1911 / 280 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

175631

31]

ie Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden

biermit zu einer außerordeutlichen Generalver-

sammlung auf Sounabend, den 16. Dezember

A948, Mittags 12 Uhr, nah dem „Monopol-

Hotel“, Berlin, Friedrichstraße, eingeladen. Tagesorduung :

Genehmigung eines Stromlieferungs- und Pacht- vertrages mit der Ueberlandcentrale Stralsund A.-G., Stralsund.

_ Gemäß § 13 des Statuts müssen die Aktien zur Ausübung des Stimmrechts bis zum 13. De- zember d. J. bei der Gesellschaft oder der Rostocker Bauk in Rostockx oder Stralsund

hinterlegt werden. Jarmen, den 25. November 1911.

VBorpommersche Electricitäts- & Mühlenwerke A.-G.

Kurts. Krüger.

7) Niederlassung 2c. von a Nechtsanwäalten.

Der Gerichtsassessor Dr. Max Ostivald aus Mülheim an der Möhne ist am 18. d. Mts. in die Liste der beim hiesigen Amtsgericht zugelassenen Nechtsanwälte mit dem Wohnsiß in Wanne ein- getragen.

Gelseukirchen, den 21. November 1911.

Königl. Amtsgericht. [75545] Bekauntmachung.

In die Uste der bei dem Königlichen Landgericht in Köslin zugelassenen Nehtsanwälte ist der Nechts- anwalt Lothar Spenuer in Köslin heute einge- tragen worden. | L Der Landgerichtspräfsident.

[75546] Bekanntmachung. i

Zur Rechtsanwaltschaft bei dem Königlichen Amts- gericht zu Köslin ist zugelassen und in die Necht3- anwaltsliste eingetragen der Rechtsanwalt Lothar

[75537] Staud

der Württembergishen Notenbank

am 23. November 1911.

Aktiva.

Metallbestand . . NReichskafjenscheine . Noten anderer Banken . A ; Lombardforderungen . Effekten . :

Sonstige Aktiva Pasfiva.

12 621 145/04

181 550|— 4 136 060|— 20 562 228/32 9 961 898/15 3 070 232/40 2195 813/82

9 000 000|—- 1 529 213/54 22 990 100|— 17 468 622/30

Grundkapital

Neservefonds . . s Umlaufende Noten . . . « “db fällige Verbindlichkeiten . An nieen gebundene

Verbindlichkeiten . 22 23741 Sonstigèé Passa. « « + e [1718 754/48 Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln „6 1 310 257,26.

[75536]

Staud der Vadischen Vank

aut 23. November 1911. Aktiva.

Metallbestand . . Neichskafsenscheine . Noten anderer Banken . Wechselbestand . Lombardforderungen . etten i Sonstige Aktiva

14 690|— 5 866 360| 18 980 130/69 10 585 105|— 392 Ga Le

|

« o | 9 525 490/66

x O TOTDR T RE 4 [50 121 293/64

Pasfiva.

Grundla tal a ai e e DOE

Reservefonds Od Umlaufende Noten. .

9 000 000|— 9 250 000|—

[74732] Bekanntmachung. Die Firma Juteruationale Automaten Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Ham- burg ist aufgelöst und der Unterzeichnete zum Liquidator bestellt worden. ie Gläubiger der Gesellshaft wollen ihre Forderungen bei dem M anmelden. Hamburg, den 23. November 1911.

Paul Hasenet, Hamburg 24, Mundsburgerdamm 53.

[71332] : Die Abwärmekraftmaschinen-Gesellshast mit be- {ränkter Haftung in Berlin hat ihre Auflösung beschlossen. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, ihre Forderungen dem unterzeichneten Liquidator anzumelden.

Berlin, den 13. November 1911.

Friedrich Karl-Ufer 2/4.

Abwärmekraftmaschinen-Gesellshaft

mit beschränkter Haftung in Liquidation. Funghans.

[75116] Glania, Gesellschaft mit beschräukter Haftung,

Berlin-Wilmersdorf I, Pfalzburger Straße 70. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, fich zu melden. Der Liquidator :

[74733] Gläubigeraufruf. Lanolin-Schuhcream-Fabrik G. m. b. H. Charlottenburg, Orauieustr. 11.

in Liquidation. Liquidatoren Gottlieb Kleineidam.

E Bekanntmachuug.

Durch Beschluß der Gesellsha|ter vom 8. No- vember cr. ist die Auflösung der Gesellschaft mit beshränkter Haftung unter der Firma

F. & Je Meyer, 6. m. b. §.,

beschlossen worden und is der Unterzeichnete zum alleinigen Liquidator bestellt.

Die Gläubiger der Gesellshaft werden aufge- Ports fich bei dem unterzeichneten Liquidator zu melden.

Hamburg 11, Adolphsplatz 6 1. Der Liquidator:

Arthur Hamel.

[75532]

Gemäß § 58 des Geseßzes, betreffend die Gesell- schaften mit beshränkter Haftung, Se wir hier- dur bekannt, daß laut einstimmigen Beschlusses der Gesellschastsversammlung vom 5. November 1911 das Stammkapital auf 75 000 46 herabgeseßt worden ist.

Die Gläubiger werden aufgefordert, sich zu melden.

Chemuiß, den 20. 11. 1911.

Erust Schumann Kohlenhandelsgesellschaft

H. Ehrlich, Berlin W. 62, Kurfürstenstraße 80.

[75542]

mit beschränkter Haftung.

Administration de la Dette Publique Ottomane.

Revenus Concédés par Iradé Impérial du 8/20 Décembre 1881. 30 me Exercice Situation du mois de Juin 1911.

Recettes z brutes Impôts du mois

de

Recettes

des mois précédents

Total Total

au au 30 Ju in 191 l 30 Juin 1 910 13 Juillet | 13 Juillet 1911 1910

Différence gur 1910

brutes

l’Exercice Ltq.

zum Deutschen Neic

t 280,

Der Inhalt dieser Beilage, in wel

Selbstabholer auch d Staatsanzeigers, E

t

Handelsregister.

Ablen, Westf. [75345]

In unser Handelsregister B | i : | i ist bei der unter Gra eeingetragenen irma „Vereinigte Ahlen- D sen rchener Stanz und Emaillierwerke,

Me Sesellschaft, Ahlen“ eingetragen : n s f eneralverfammlungsbes{luß vom 11. No- Ln er 911 ist den Aktionären freigestellt, auf jede E von 1000 4 einmalig 300 Æ zuzuzahlen. Sofern i : auf 500 000 4 Aktien Zuzahlungen geleistet werden, foll das Grundkapital in der Weise herab- geseßt werden, daß 3 Aktien in 2 Aktien zusammen- ib R R I dann ferner das Grund- ( od)Ilens 225 000 0

Ahleu, 24. November 191 e R

Königliches Amtsgericht.

Altenburg, S-A. 7

In das Handelsregister Abteilung A ist i Ia

Van! gist eute be

s 99 Firma J. Mich. Müller in Alten- A etngetragen worden, daß nah Auflösung er offenen Handelsgesellschaft der bisherige Gesell- schafter Kaufmann Yugo Kurt Müller in Altenburg alleiniger Inhaber dec Firma geworden ist.

; : her die Bekanntmahungen aus den Handels. Patente, Gebrauhömuster, Konkurse sowie die Tarif- und Gabrplanbetanntmaen B

Zentral-Handel8register

Das Zentral-Handelsre î gister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalt z die Königliche Erpedition des ; aiten, in Berlin für helmstraße 32, N mera Meidanzelgers und Wniglic Preuß

Siebente Veilage

Berlin, Dienstag, den 28. November

Güterrechts-,

en

Vom „Zeutral-Handelsregifter für das Deutsche Reich

Berlin. Bekanntmachun 75394 ; In das Handelsregister B des E j idbis ist heute eingetragen worden: Nr. 10 000. Cement- M Berlin Gesellschaft mit beschränkter 4 aftung. Sit: Berlin Amtsgerichtsbezirk Berlin- Ditte. Gegenstand des Unternehmens: Der kfom- mi) sionsweise Ankauf von Zement und fommissions- weise Verkauf im Vertragsgebiet, die Wahrung einsamer Interessen der Gefellschafter, soweit der Ñ say in das Vertragsgebiet in Frage kommt, Hegelung des Absatzes der Erzeugnisse ihrer Werke und Erzielung angemessener Verkaufspreise. Das Stammkapital beträgt 119 200 M. Geschäftsführer : Anton Piper, Kaufmaun, Charlottenburg, Carl Otto Wegener, Fabrikbesißer, Berlin. Die Gesell- schaft ist eine Gefellshaft mit bes{ränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 25. Oktober 1911 abge- [lossen. Die Gesellschaft endet am 31. Dezember 1916, falls nit wegen Verlängerung bis 1. Fuli 1916 einstimmiger Beschluß gefaßt ist. Sind mehrere Ge- shäftsführer bestellt, fo erfolgt die Vertretung dur zwel Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder dur zwei Prokuristen gemeinscaftlich. Nr. 10 001: City:

Vereins, Genossenschafts, Zeichen: umd senbahnen enthalten find, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

r das Deutsche Reich. (@. 2804)

1sanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger

19112.

Musterregistern,

der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen,

| Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich ersheint in der Regel tägli. Der

| Bezugspreis beträgt L 46 80

Bitterfeld. [75358] i In das Handelsregister B ist beute bet der Firma Kaascht und Obermann, Dampfkesselfabrik und Apparatebauaunstalt, Gesellschaft mit be- S, Dns n Witterfeld, eingetragen : Vie Vertretungsbefugnis des Oberingeni inri Dbermann if O D eringenieurs Heinrich Bitterfeld, den 23. November 1911. Köntgliches Amtsgericht.

Braunschweig. [75359] . „In das hiesige Handelsregister Band VIIT Seite 410 ist beute die ofene Handelégesellshaft, begonnen am 20. November 1911, unter der Firma Prenzlau u. Co., als deren Inhaber der Kaufmann Leopold Prenzlau hierselbst und dessen Chefrau, Elisabeth geb. Hoffmann, und als Ort der Niederlassung Zee BUNs eingetragen. Geschäftszweig : Waren- (

Braunschweig, den 24. November 1911. Herzogliches Amtsgericht. 24. Bremen. 4 / E 75360] In das Handelsregister ist eingetragen worden: Am 21. November 1911.

r d | Infertio nspreis für den Raum Ñ e E SUIE, a i GA Nummern kosten 20 „§.

‘“’ werden heute die Nru. 2804. und 280 B. ausgegeben.

Nr. 4902 bet der Kommanditgesellschaft:

Kleiser Süddeutsche Betlén - Manne, Cöln. Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firtna ertoshen.

Nr. 5278 bei der offfenen Handelsgesellschaft 1 Fe W. Söhnchen &@ Co.“/, Cöln. Ber E mann Franz Robens tn Cöln ist aus der Gesell- schaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Kaufmann Wilhelm Budde in Cöln in die Gesellschaft als ire A Ca eingetreten. Zur ertretung der Gesellschaft iff nunmehr j Gesellschafter ermächtigt. (24 y E

Nr. 1519 „Sp ialfabrit F

(r. 1919 „Spezialfabritk für Förderseilschut, Nostshutz-Farbenu uud Lacke Resensvare ie beschräukter Haftung“, Cölu. Dur Gcsell- schafterbeschluß vom 20. November 1911 ist die Gesellschaft aufgelö\t. Der bieherige Geschäftsführer Kaufmann Leopold Rosenthal in Cöln ist Liquidator.

Nr. 1544 „Heinr. Röller & Cie. Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Cöln. Heinrich R hat E Amt A Geschäftsführer niedergelegt. Kausmann Cduard Soehnge in Cöln ist zi Geschäftsführer bestellt. E E

25 033 e

12 699 438/24

Bremen - Hannoversche Lebensversicherungs- Bank Aktieagesellschaft Bremen, als Zweig- niederlassung der unter gleiher Firma in Hag- uover bestehenden Hauptniederlassung : An Georg Nernst in Bremen ist Prokura erteilt.

Bremer Reis- «& Kraftfutter-Gesellschast mit beschränkter Haftuug, Bremen: Gegenstand des Un!ernehmens is der An- und Verkauf von Meis- und Kraftfutter, sowie alle damit irgendwie im Zusammenhang stehenden Handelsgeschäfte.

Das Stammkapital beträgt 21 000 4.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 9. November 1911 abgeslossen. ; _ Geschäftsführer ist der hiesige Kaufmann Carl Edmund Hey.

Hapke «& Co., Bremen: Am 30. Junt 1911 ist der Kommanditist auégeschieden und die Kommandit- geleiWast bierdurch Zen worden.

Seitdem seßt der bisherige persönlih hoftend Gesellschafter Waldemar Vouis Maria de Hapke das Geschäft unter Uebernahme der Äftiven und Passiven und unter unveränderter Firma fort.

Gebrüder Müller, Bremen: Die an Fritz Paul Töpfer erteilte Prokura ist am 1. November 1911 erlosen.

Die Kommanditgesellschaft ist am 1. November

Lta. Ltq. 409 933/05] 399 441/22 170 269/13] 151 429/57 106 408/82] 74 251/22

91 283/06] 17 656/24

33 670/62] 42000/64 | | 87 500|—| 375 000|— Detrtebsin} 1 7 500) 375 000) : : Dem Betriebsin)pektor Gustav Utsch in Anklam f E j if rokura erteilt. Der Prokurist zeichnet rechts- | | N sür die Gesellshaft mit einem Vorstands- Auklam, den 24. November 1911. Königliches Amtsgericht.

Verlag, Gesellschaft mit beschränkter Haftung Siß: Verlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Verlag von Reklamen jeder Art, speziell Lichtreklame sowte die Herstellung bezw. der Vertrieb von Glas- diapositiven und Neklamefilms, auch die Betei- ligung der Gesellschaft an gleichartigen Unter- nehmungen. Das Stammkapital beträgt 20 000 M. Geschäftsführer Wilhelm Giftge, Kaufmann, Berlin Die Gesellschaft ijt eine Gesellshaft mit beschränfter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 27. Sey tember/17. November 1911 abges{lossen. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Als Einlage auf das Stammkapital werden in die Gesellschaft eingebracht von den Gesellschaftern Frau Sophie Albu verwitwet gew. Giftge, geb. Rautenstrauc, in Berlin und dem Kaufmann Wilhelm Giftge in Berlin Außenstände an Kunden, welche ihnen aus dem von ihnen gemein- schaftlich betriebenen Verlagsgeshäft , Wilhelm Giftge Verlag moderner Reclame“ na der Aufstellung vom 26. September 1911 im Betrage von 11 401,75 M zustehen unter Anrechnung von je 5700 M6 auf ihre Stammeinlagen sowie vom Kaufmann ricdrih Lehmann in Dortmund Außenstände an Kunden wel&e ihm als alleiniger In- haber der Firma Fr. Lehmann zu Dortmund nah der Aufstellung vom 13. November 1911 zustehen in Höhe von 6600 Æ unter Anrechnung dieses Betrages 1911 aufgelöst worden und die Firma erlos{e auf seine Stammeinlage. Oeffentlide Befkannt- | Tietjen Brü T en “Offe M 1 l Oeffentlihe Befannt- etj «& Brüggemann, Bremen: Offene S jungen der Gefellshaft erfolgen nur dur den Handelegesellshaft, begonnen am 15. November Sen Reichsanzeiger. - Bei Nr. 813 Berliner A / i E E Bal. mit be- Mater sind die hiesigen Kaufleute Carl chrän 1 c e Die fe da G mi re Tie io d Han 9) ° Ç L e S lGalterbelBlus vom 11. N oben 1911 E mann. E geroft. Liquidator ist der bieherige Ges{äftsführe Angegebener Geschäftszweig : Kaufmann Carl Pauly in Berlin. B Nr. e mission, Import Lei: Allgemeine Isfolierstoff-Gesellschaft mit be- Vremen, den 21. November 1911. schräufkter Haftung: Kaufmann Leo Lpstein ist Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: niht mehr Geschäftsführer, Kaufmann Ludwig Haase Fürhölter, Sekretär | in Schöneberg ist zum Geschäftsführer bestellt. fi L Bei Nr. 8268 „Conrad“ Finanzierungsgesell- a gn vate Äbura: da Cal) haft mit besheziutäe aftung: E n Unser Handelsregister Abteilung A ist am Johannes Conrad ist nit mebr Geschäftsführer 13. November 1911 bei Nr. 58, „Firma Anton Buchdrukereibesißer Ntchard Heuer in Berlin ist Bus, tot sihagehcagen: De Firma ist erloschen. er Königliches Amts3gerihßt Bütow.

zum Geschäftsführer bestellt. Meri ewe- den 23. November 1911. Bütow, Bz. Köslin. [75362] öntgliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 167. In unser Handelsregister Abteilung A ist am 14. November 1911 unter Nr. 123 die Fi ;

z it 23 die Firma: Leo Pich, Bütow, und _als deren Inhaber der Kauf- mann Leo Pich in Bütow eingetragen. Königliches Amtsgeriht Bütow.

Cassel. Handelsregister Ca el. 75363 Zu Fröhlih & Wolf, Cassel ti am Ss No- vember 1911 eingetragen :

Der Kaufmann Salomon Fröhlich in Cassel ift aus der Gesellsbaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Kaufmann Otto Fröhlih in Cassel in die Ge- sellschaft als persönlich haftender Gesellschafter ein-

getreten.

Kgl. Amtsgericht. Abt. X11. Castrop. C5 In das Handelsregister zur Firma a El Hönerbach G. m. b. H. zu Rauxel ist eingetr. : Der Geschäftsführer heißt richtig: „Arnold“ Hönerbach.

Königliches Amtsgericht zu Castrop.

Cöln, Rhein. [75365] In das Handelsregister ist am 24. November 1911

eingetragen : Abteilung A.

Nr. 5317 die ofene Handelsgesell\{aft: Gebr Urbach“, Cöln. Persönlich baftende Gesellschafter Walter und Kurt Urbach, beide Kaufleute, Cöln. Die Gesellschaft hat am 7 November 1911 begonnen. Nr. 5318 die Firma: „Ludwig Mausz““, Cöln und als Inhaber Ludwig Mausz, Maler, Cöln gefeplih vertreten dur seinen Pfleger Hetnrich Wipperling, Maler, Elberfeld. Dem Ferdinand Bud n VOs {t Prokura erteilt. Nr. 47 ei der offenen Handelsgesell\Maft: eeLeopold Seligmanu“ in Koblenz oe Zwoeig- niederlassung in Cöln. Dem Dr. Leopold Heinrich Seligmann in Cöln is Einzelpr-kura erteilt. i Nr. 2412 bei der Firma: „Th. Leopold“, Cöln.

Dresden, [75374]

Die Firma ist erloschen. Nr. 3155 bei der Firma: „Gebrü ürst‘ rma: „G@ üder Diürst“ In das Handelsreo ister ist ï Z 5 bei irma: i Dürst“, Jn das Handelsreoister ist he ngetrag eit: Cöln. Neuer Inbaber der Firma ist Emil Dürst, 1) auf Blatt 10 935 E "offene Olaiaie: Die Pro- | gesells aft Emil Fuhrmaun in Dresden: Die

oon von Gmil Dürst, Kaufmann, Cöln. ura des Peter Josef Thissen in Cöln bleibt bestehen. Gesellschaft ist aufgelöst. Der Gesellschafter Kauf

T tq .

279 738/07 129 846/19 82 588/36 16 549 11 2 207/96

Ltq.

130 194/98 40 422/94 23 820/46

4 733/95 31 462/67

187 500/—

Kgl. Amtsgeriht Cöln. Abt. 24.

Cuxhaven. [75366] Eiutragung in das Saudelsregister. 24. November 1911.

Vagts «& Müller, Döse. Die offene Handels- gefellihaft ist dur den Auëêtritt des Diedrich Otto Heinrih Vagts am 11. November 1911 aufgelöst worden. Das Geschäft wird unter Uebernahme der Uktiven und Passiven von dem bisherigen Gesell- schafter Angelus Müller unter der Firma Vagts & Müller, Cuxhaven, fortgesest.

Das Amtsgericht in Cuxhaven.

Delmenhorst. [75368]

In das Handelsregister Abteilung A ist eingetragen : ch Frma Frit Böse, Siß Delmenhorst. Alleiniger gunadee: Kausmann Friy Hinrich Böse in Delmen- orst.

Angegebener Geschäftszweig : terie- und Kurziwaren; Zigarren.

Delmenhorst, den 20. November 1911.

Amtsgericht. Abt. I.

DeIlmenhorst. A: [75367]

In das Handelsregister Abteilung A ist ein- getragen :

„Firma Johann Hashagea, Siß: Grupven- bühren. Alleiniger Inhaber : Kaufmann Johann Addick Hashagen in Gruppenbühren.

Geschärtezweig : Handel mit Manufaktur-, Kolonial- Eisen- und Kurzwaren. | i;

Delmenhorst, den 20. November 1911.

Amtsgericht. * Abt. 11.

Sonstige täglich fällige Verbindlich- E S An eine Kündigungsfrist gebundene [75544] Bekanutmachung. Verbindlichkeiten s |—

Der Name des zur Rechtsanwaltschaft bei den | Sonstige Passiva... _. . | 1138 555/40 geren, E. T wie eee ges T co TSI 203 293 64 prüften Rectspraktikanten Hans Nofenre Ler} Nerbindlikeiten aus weiter begebenen, im Inlande

7 j ä gebenen, im Inlande s München wurde heute in die bei den genannten Ge ¡ablbaren Wechseln 4 400 509 39. S

Altenburg, den 24. November 1911. L Herzogl. Amtsgeribt. Abt. 1.

nKk lam

n h f 75347 M In un'er Handelsregister B ist heute bei i ta e Feten Aktiengesellschaft „Pommersche ¿ v r uklam sells Anklam“ eingetragen : N S

Speuuer zu Köslin. Köslin, den 24. November 1911.

Königliches Amtsgericht.

10 491 18 839 32 157 3 626 8 330

Sel Timbre . Spiritueux Pêcheries . Soise . T Redevance Régie E Part de Bénéfices,Parts de Fondateurs, etc. ——

de la rihten geführten Rehtsanwaltslisten eingetragen. E A München, den 25. November 1911. —— Z S E E S R : = Der Präsident des K. Land- Der Präsident des K. Land- E E R gerihts München I: gerihts München I1I: Braun. Federkiel.

[75547] Bekanntmachung. :

Der gepr. Rechtspraktikant Dr. Philipp Naft- vogel von Würzburg ist heute in die Liste der beim Kgl. Amtsgeriht Weilheim zugelassenen Nechts- anwälten etngetragen worden.

Weilheim, den 22. November 1911.

Der Kgl. Amtsgerichtsrat (Unterschrift). [75549] G

Rechtsanwalt Dr. Vax Emanuel Sagumueister in Rottenburg wurde heute auf seinen Antrag in der Liste der beim Amtsgericht Rottenburg zugelassenen Rechtsanwälte gelöscht.

Rottenburg, den 25. November 1911.

Ver K. Oberamtsrichter : Kimmerl.

“p. r G N N

9) Bankausweise, s

[75538] A E er Bayerischen Notenbank

vom 23. November 1911.

«A Mltiva. t 28 090 000

83 000

3 255 000 48 281 000 4 225 000 55 000

2 532 000

E Eg R 5 pr E e

: ° des Tabacs, d | 10) Verschiedene Bekannt- lèvomont jusqu'à con | É currencoe deltq.1 Z | |

machungen. pla do | | | | ary [75616] / Ys. [75348]

Als Erbe der am 26. März 1911 zu Schweidniß : » fs 100 000/— 100 000/— Ee in unserem Handelsregister A unter Nr. 8 verstorbenen, verwitweten Bodenarbeiter Anna Excédent Revenus de | A gge Brune P. J. Walter“ ist erloschen. Hieronymus, geborenen Mücke, wird deren Sohn Chypre, remplacé par | | | | rys, den 18. Xovember 1911.

Gustav Mücke, dessen Aufenthalt unbekannt ift, Ltq. 130 000 sur solde | Königliches Amtsgericht. gesuht. Es wird um Mitteilung seines jeßigen Dîme des Tabacs ou 0 Bamberg. UAufenthalt@ gebeten. traites sur la Douane 140 465/82

Schweidnitz, den 21. Oktober 1911. Excédent sur Dîmes et | Ernst May, Fuhrwerksbesitßzer, als Nahhlaßpfleger. autres Revenus, en ; E remplacement de l’an- [75541] A u f r U f f cienne redavanco de la

s 7 / : Roumèlie Orientale Wer kann Auskunft geben über den seinerzeit er- I Pa been gangenen Aufruf in der Erbfchaftssache Heiueke E tas fa Nolanis c Heinicke, oder über die Erbschaft selbst. Parts contributives de la (Se L Ld A fh Ats A Y \Zrbelen unter: „Erbschaft Serbie, du Montenegro

Postamt 55, Berlin. \ Sf de la Gvaco

Zurtaxe Douanière 39/9. Recettes Diverses . id Intérêts du Compte „Fonds de Réserve“ e ane Pas Solde Actif du Compte „Tré- Io e 00 «7

Total

en remplacement l’ancien Tribut de la Biere .. » +

Handel mit Galan-

Revenus E

| ar 4 A | ; s f 4 tes 85 614/80 | Im Oandelsregister wurde beute daz A / der Firma Bayerische Bierbrauerei Lichteufels L Aktiengesellschaft in Lichtenfels: In der General: berammlunz vom 11. November 1911 wurden die Id 15 und 22 des Gesellschaftävertrags abgeändert. Bamberg, den 24. November 1911. Kal. Amtsgericht.

105 620/40

Assignations fixes

Barmen. [75350]

Zm Handelsregister des Amtsgerichts zu Varmen WREVE eiGeltAgen am 18. November 1911:

D.-N. A Nr. 1776 bei der Firma Alvert He Söhne in Barmen: Das unter der Fir S tricbene Geschäft ist auf die Rheinische Kunstseiden- und Setdenfärberei Hugo Kaulen und Albert Herzog Söhne Gesellschaft mit beschränkter Haftung, H.-R. B 200, eingebradt. Die Firma ist gelö\{ht.

O.-N. B 200: Die Bekanntmachungen der Firma Nheiuische Kunstsciden- und Seidenfärber eien Hugo Kaulea und Albert Herzog Söhne mit beschränkter Haftung in Varmen erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

D.-F. A Nr. 2108 die Firma Wilhelm Berg- maun Landesprodukte zu Barmen und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Bergmann zu

Barmen. : A Am 20. November 1911 :

Dee. A ‘Nr. 2033 bei der Firma Brüder Kanneberger in Barmen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Josef Kanne- berger ist alleiniger Inhaber der Firma. unter Nr. 51 etngetragenen Firma ee. H. Stoppel

L Am 24. November 1911: Nachfolger, Bernau“, Inhaber : Kaufmann

H.-R. A Nr. 127 bei der Firma Felix Stein- | © onrad T\hushke, eingetragen worden: hoff & Co. Nacchf. in Barmen: Die Firma ist Die Niederlassung ist nach Hamburg verlegt. erloschen L : Bernau, W 11. November 1911.

_H.-NR. r. 32 bei der Firma Aug. Stein- tönigliches Amtsgericht.

Al 6 cia fühler Nachf. in Barmen: Die Firma ist erloschen. "

35 7) 547178 H.-N. A Nr. 2109 die ofene Handelsgesellschaft 77a o7uleN 1 694 111/68 | unter der Firma Runkel & Schmidt in Barmen

| j und a!s deren Teilhaber die Kaufleute Wilbelm | j Kunkel und Robert Schmidt daselbst. Die Gefell- A 4 haft beginnt am 1. Dezember 1911. | Königliches Amtsgericht. Abt. 4 a.

Bergedorf.

x - hor 5 ? D

307 766/83 10 001 78

69 534/78

336 106/35 7 583/28

3 462/07 208808) |— 3 832/21] 5 230|—

1 849 199/39] 1610 197/71

405 641/13

97 874/30 1d 11 045/35

1 043/57

Agentur, Koms-

[75543] s Bon der Deutschen Hypothekenbank (Actien-Gefell- haft) in Berlin ist der Antrag gestellt worden: 6 20 000 000,— auf den Inhaber lautende 49/9 Hypothekeupfandbriefe Serien XX1I und XXI[I, frübestens rückzablbar zum 2. Ja- nuar 1921 (Erweiterung der beretts bestehenden Serien XXI11 und XXI1T1) der Deutschen Hypothekenbank (Actien - Gesellschaft) in Berlin zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulafsen. Berlin, den 25. November 1911.

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kopeßky.

DBelmenhorst. [75369] In das Handelsregifter Abt. A ist eingetragen: : aus Friedrich Stolle, Siß Ganuderkesee. Alleiniger Inhaber: Kaufmann Friedrich Stolle in Ganderkefee. Angegebener Geschäftezweig: Handel mit Manufakturwaren. E Delmenhorst, den 20. Ncvemker 1911.

Amtsgeriht. Abt. 11.

Delmenhorst. [75370]

In das Handelsregister Abteilung A ist ein- getragen: : Huma Wilhelm Wefer, Siß Hude. Alleiniger Inhaber: Kaufmann Friedri Wiihelm Wefer, Hude. Geschäftszweig: CEtfenwaren- und Koblenbandel : Spedittonsgeschäft. :

Delmenhorst, den 23. November 1911.

Amtsgericht. Abt. 11.

Demmin. E [75371] Cx C Q c. Cc L Ñ ae M das Handelsregister A ift beute bei Nr. 199 Firma: e-Frauz Grans Möbelmagazin“ zu Demmin folgendes eingetragen: Die Firma lautet Tot. 7 legt : „Gebr. Lange, vorm. Franz Graus Véöbelmagazin““. _Gesells&after: Tischlermeister Wilhelm Lange und Tischler Franz Lange zu Demmin. ffene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft bat am 15. November 1911 begonnen.

Demmin, den 23. November 1911.

Köntgliches Amtsgericht.

20 880/82 1397/79 239 001/68

10 881/26] 9999/56

2 213/29 580 91676

1618/96 1 268 282/63

Metallbestand ¿ ; Bestand an Reichskafsenscheinen . . . i . Noten anderer Banken

Wechseln

Lombardforderungen . . .

Effekten

sonstigen Aktiven . . .. Pasfiva.

Das Grundkapital

Der Reservefonds : Der Betrag der umlaufenden Noten .

Die sonstigen täglich fälligen Ver- bindlichkeiten é Die an eine Kündigungsfrist gebundenen Verbindlichkeiten Die fonstigen Passiva 6 895 000 Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, tm Inlande zahlbaren Wechseln „46 4 098 088,39. München, den 25. November 1911. Vayerische Noteubank. Die Direktion.

175539] Ueverficht

Sächsischen Vauk zu Dresden

am 23, November 1911. Uktiva. Kursfähiges deutsches Geld . 6 19 232 008. 643 885.

Reichskafsensheine . . Noten anderer deutscker j 13 003 250. 444 284.

E L Sonstige Kassenbestände

i 74 321 176. 8 888 050.

SBechselbestände Lombardbesiände . (Sffeftenbestände E 7051 651. Debitoren und sonstige Aktiva 9 330 157. a - e 30 000 000. 7500 000.

e 40 094 700. « 30023 965.

industriels et spéciaux afférents aux Revenus . 127 711 22] 100 389/81 du Personnel et divers (Siège Central et Provinces) | Ltq. 146 601,57 _

109 935/57

1 059/20 25 000|—

| J à déduire: commission pour gestion | des dîmes et autres revenus . . y 73 233/08

735/46 25 000|—

36 666,—

Débets des Provinces I n Restitution à la Régie des Tabacs des droits de Reftieh Excédent sur Dîme des Tabacs revenaut au Gouverne- ent Imperial Ottoma «e ch Solde Passif du Compte „Trésorerie“ .

Bernau, Mark. [75355]

[74391] In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der

Die Firma Boersken & Co. Ges. mit beschränkter

Haftung in Mie on L ereaes ist am 27. Okt.

1911 aufgelöst und befindet #ch in Liquidation.

Etwaige Gläubiger werden aufgefordert, fih bei

uns zu melden.

Boersfen & Co. Ges. m. b. H. in Lig. Ernst Boersken, LUquidator.

7 500 000 3 750 000 63 785 000

4591 000

3 16/86 167/62

394 958/05] 199 525/97

| Ee

1 524 241/34] 1 410 671/74

8505/64 6 892/16

Total Total net

Sommes provenant des Titres amortis et primés du dossier „Lots turcs rachetés“ etec., etc. . L R Solde actif du Compte Amortiss8ement de l’Exercice précédent

Er, [75356] Vei der Firma „Kalisyndikat, Gesellscha t mit beschränkter Haftung, in Liguidation in Leo- poldshall = Ir. 29 des Handelsregister3, Abtei- ung E Wes Eingetragen worden : G

Vas Amt des Direktors Wilhel kt 1 g Liquidator ist erloschen. L Enn als

Vernburg, den 24. November 1911. Verzogl. Anhalt. Amtsgericht.

[75534]

Die Privat - Treuhand - Gesellschaft mit be- schränkter Haftung ist durh Gesellschafterbes{chluß in Liquidation getreten. Liquidator ist der Buch- druckereibesizer Ubert von Prolltus, Berlin W. 62, Kurfürstenstr. Nr. 107. Gläubiger werden auf- gefordert, Forderungen bei dem Liquidator anzumelden.

[74364]

Gemäß § 65 Abs. 2 G. m. b. H.-Ges. wird bekannt gemacht, daß ih die Firma: Patent-Neuheiten- Industrie mit beschränkter Haftung in Stutt- gart-Degerloch aufgelöst hat; die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, sich bei derselben

zu melden. Der Liquidator : A. Heimburger in Degerloh, Seestr. 10.

[74755] Die Progrefß, Vertriebsgesellschaft technischer E n Dicide H. a Dn E au [61669] gelöst, zum Liquidator if der Unterzeichnete be- G stellt. Die Gläubiger der Gesellschaft werden auf- Soennecken's gefordert, sich bei ihr zu melden. E Grunewald-Berlin, Königsallee 9. Anton Milch, Mearine-Oberstabsapotheker a. D.

Total général net

pour le Service do VIntérêt de la Dette Convertie U e a a E A

pour le Service de l’Amortissement de la Dette Convertie Unifiée . E 04 0

pour le Service Général des Lots Turcs 0

Part des 759%/6 des Excédents, Remis à valoir au Gouvernement Impérial Ottoman . .

En Caisse.

| s Dessau. 75372] Bei Nr. 413 der Abt. A des hiesigen Handels- registers, wo die Firma Paul Homann in Dessau geführt wird, ist heute folgendes eingetragen worden : Vie dem Ingenieur Heinrih Melot de Beauregard in Vestau erteilte Prokura ift erlosdhen. Derjelbe ist u das Handelsgeschäft als persönli baftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft ist eine offene Handelsgesellschaft, welhe am 1. Januar 1911 begonnen hat. Deffau, den 20. November 1911. Herzogl. Anhalt Amtsgericht.

181 550/27 149 497/64

| 248 379/20 944 684/57 1 524 111/68

200 159/54

155 775/15 [75352] |

Eintragung in das Handelsregister. | J 1911, November 24.

j Jul. Behrens Nachf. Carl Burmähl, zu Bergedorf. Burmüähl.

A pplications

285 341/78 934 998/20

1 576 274/67

Beuthen, O.-S. [75621] g it pie egitter A A ift beute unter Das Geschäft ist von Jobn Iobannes Ale ir. 920 die Kommanditgesellshaft Seyboth «& Co 1 s Ph a6 “Al - 5 f î T ¿ Hartschen, Kaufmann, zu Bergedorf, übernommen E apier „uit Zweigniederlassung in Beuthen Burmähl Nef. Jule eunier der Firma Carl | büro Beuthen O-S.“ eingetragen worde Pie üro )..S, tr vorden. D ne (prdg achf. Junh. John Hartschen fort- Gesellschaft hat am 18. August 1911 Meetaanu Ein eiBie im Geschäftobetriebe begründeten Verbindlich- | für diese Zweigniederlasiung Prokura rene if übernommen worden. 9 idt Be 18 f Das Amisgeriht Vergedork. Amtsgeciht Veuthen O.-S,, den 18. November 1911.

Borlin. Handelsregister [75353]

des Königlichen Amtsgerihts Berliu-Mitte. Dia saohönste Zierschrift Eta g s Abteilung A.

T Am 21. November 1911 it folgendes eingetragen

worden: Bei Nr. 36 787 R. Ortmann & Co.,

Lehrbuch zum Selbstunterricht M 1.50 “e nnecken's Rundschriftfedern E ) i : na Rixdorf : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma

[75533] 6 Ne d Se T Ia erich E aftung ift dur esellshafterbeschluß in Liqui- ¡e f ( 5 dation getreten. Liquidator ist der Kaufmann N. U: cue Firmen sind gelöst : Max Smidt, Friedenau-Berlin, Cranachstraße 19. 1 Auewahi E Férvéliied: Federn M Lee Ner, 95615 Ch v i efbauunternehmer. Gläubiger werden aufgefordert, Forderungen bei Überall erhültilch « Fabrik in Bonn Berlin den 21 M ovecrker 1911 Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86.

dem Liquidator anzumelden.

Die Firma i} geändert in Carl

Total égal Constantinople, le 9/22 Novembre 1911.

Pour le Conseil d’'Administration. : L Un des membres du Conseil: K. Bünz.

Le Président: Adam Block.

Döbeln. [75373] L Auf Blatt 288 des htesigen Handeleregisters über die Firma Oskar Gruhie in Großbauchligz ist E. E O daß dem Kaufmann êFriedrich Oscar Gruble Broß i Sn A ruble in Großbauchliz Prokura Döbeln, den 20. November 1911.

Königliches Amtsgericht.

Bischofsburg. Befanntmachun [75357 In unser Handelsregister Abtei M ist ei gefiagen: gister Abteilung A ist ein- Bei Nr. 88: Firma Peter Vilitewski Vischofs burg und als deren Inhabe x fu eter Be in Bischofsburg. E Ra. BON Bei Nr. 89: Firma J. Bonk Ncchflg. J i ¿ 9 . Johannes Stolla-Bischofsburg und als baren Sababer der Kaufmann Johannes Stolla in Bischofsburg. Vischofsburg, den 21. November 1911. öniglihes Amtsgericht. Abt. 1.

: Tis Giagezahltes Aktienkapita

Meservefonds . . . » Banknoten im las, E Tägli fällige Berbindlich- E s a6 ou o o n Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten . . . . . 23689221. oitide Da, + « » «ey -4 000 00D, Von im Inlande zahlbaren, noch nit fälligen Wechseln sind weiter begeben worden „6 4256 539,23. Die Direktion.