1911 / 280 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

6) Friedrich Hofmann. Siß München. Offene Handelsgesellschaft E Nunmehriger Inhaber : Kaufmann Theodor Holländer in Müncheu.

7) Veiftbarth & Hoffmann Gesellschaft mit be- \fchräukter Haftung. Sig Müncheu. Die Ge- jellshafterversammlung vom 17./25. November 1911 hat die Auflösung der Gesellshaft und die Abände- rung des Gesellshaftêvertrags hinsichtlich der Firma besGlossen. Diese lautet nun: Kunstwerkstätten Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liqui- dation. Liquidator: Eugen Bühler, Kaufmann in München. (Siehe auch oben 13.)

München, den 25. November 1911,

K. Amtsgericht.

My s10Witz. [75623] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 295 die Firma Alfons Tometzki, Bahnspediteur, Rosdzin-Schoppiuitz, und als deren Inhaber der Bahnspediteur Alfons Tomeyki in Nosdzin O, S. eingetragen worden. Myslowit, den 17. 11. 1911. Kgl. Amtsgericht.

Myslowitz. [75625] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 256 die Firma Josef Chmielewski, Engel-Drogerie, NRosdziu O. S. und als deren Jnhaber der Kaufs mann Josef Chmielewski in Rosdzin D. S. einge- irag°n worden. Myslowit, den 17. 11. 1911. Königl. Amtsgericht.

Myslowitz. [75624] In unser Handelsregister A ist unter Nr. 257 die Firma „Adolf Kreußzberger, Inhaber Wilhelm Hamburger, Myslowitz““ und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Hamburger in Myslowiß eingetragen worden. Amtsgeriht Myslowitz, den 17. November 1911. Neheim. Bekanntmachung. [75426]

In unser Handelsregister ist bei der in Abt. A unter Nr. 87 eingetragenen Firma Hültenschmidt « Cosack in Neheim heute folgendes eingetragen worden.

Der Ehefrau Fabrikbesißer Albert Hültenshmidt jun., Amanda geb. Boßhard, zu Neheim ist in der Weise Prokura erteilt, daß sie befugt ist, allein die Firma zu zeichnen und zu vertreten. /

Ferner ist dem Buchhalter Friedrich Gottschalk zu Neheim und dem Kaufmann Ferdinand Ebbinghaus zu Neheim Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß fe beide gemeinschaftlich oder einer von ihnen ge- meinschaftlich mit der Ehefrau Hültenschmidt, geb. Boßhard, die Firma vertreten und zeichnen.

Die bisher bestandene Einzelprokura des Ferdinand Ebbinghaus ist demgemäß erloschen.

Neÿeim, den 23. November 1911.

Königliches Amtsgericht.

Neuburg, Donau. [75427]

Firma Michael Bärnreuther in Woluzach- Bahnhof, Gemeinde Rohrbach. Unter dieser Firma betreibt der Kunstmühl- und Holzsägewerk8- besißer Michael Bärnreuther in Wolnzach-Bahnhof, Gemeinde Rohrbach, dortselbst eine Kunstmühle und ein Holzsägewerk.

Neuburg a. D., den 17. November 1911,

Kgl. Amtsgericht.

Neuss. Bekanutmachung. [75428]

Nach Mitteilung der Handelskammer hier ist die Firmx Nobvert Schaura Nachfolger Egon Tersteïffe zu Neuß erloschen. Die vorgenannte, unter Nr. 153 des Handelsregisters A eingetragene Firma soll, da der Kaufmann Egon Terflesse nicht zu ermitteln ist, aem. § 31 Abs. 2 H.-G.-B. von Amts wegen gelös{cht werden.

Es ergeht daher gem. § 141 Abs. 2 des Reichs- geseßzes über die Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit an alle Berechtiaten und auch die evt Nechtsnachfolger des 2c. Terstesse die Aufforderung, ibren Widerspru gezen das Éintragen des Er- löschens der Firma spätestens bis zum 1. April 1912 dem unterzeichneten Geriht anzumelden, widrigenfalls nah widerspruchslosem Fristablauf das Erlöschen der Firma von Amts wegen eingetragen werden wird.

Neuß, den 23. November 1911.

dönigliches Amtsgericht. Neuss. Bekauntmachung. [75429]

Fn das Handelsregister A Nr. 208 ist heute bei der Firma A. Raths in Neuß eingetragen worden, daß das Geschäft unter Ausschluß der in dem Be- triebe desselben begründeten Aktiven und Passiven auf den Kaufmann Josef Fischelmanns zu Neuß übergegangen ist, der die Firma nunmehr unter dem Namen „A. Raths Juhaber Josef Fischel- manns Neuß“ weiterführt.

Die Geschäftsübertragung hat {hon im Oktober 1909 stattgefunden.

Neuß, den 23. November 1911.

Königliches Amtsgericht.

Norden. [75430] Im hiesigen alten Handelsregister ist Seite 336 zu der Firma Dicdr. Schmidt in Norderney folaendes eingetragen : Die Firma ist erloschen. Norden, den 10. November 1911. Königliches Amtsgericht. II.

Nordhausen. [75431]

In das Handelsregister B ist heute bei Nr. 37 Süvharzer Bergbaugesellschaft mit be- schräukter Haftung zu Nordhausen einge- tragen: An Stelle des ausgeschiedenen Geschäfts8- führers Kräber ist der Kaufmann Hermann Wiechers zu Hannover zum Geschäftsführer besteUt. Durch Beschluß der Gesellschafter vom 20. Oftober 1911 ist a. & 6 des Gesellschaftsvertrags (Veräußerung von Geschäftsanteilen) geändert, b. das Stamm- kapital um 1000 4 erhöht (es beträgt jetzt 21 000 4), c. der Siß der Gesellschaft nah Hannover verlegt.

Nordhausen, den 23. November 1911.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Nortorf. Handelsregister. [75433]

Die in unserm Handelsregister Abteilung B unter Nr. 3 eingetragene Firma „„Fraftfutterfabrik Aspe unv Torfwerk Schülp, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Schülp““, ist in „Torf: werk Schülp, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Schülp““ geändert. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Torfitreu, Torfmull “und Preßtorf in einem Gebäude in der Gemarkung Schüly sowie der Ab {luß etwaiger anderweitiger Geschäfte, welche direkt

obiger Gegenstände in Zusammenhang stehen. Das

Stammkapital beträgt 20 000 6. Alleiniger Ge» schäftsführer ist der Kaufmann Otto Micheels in Schülp. Der Gesellschaftsvertrag ist am 6. März 1905 akgeslossen und durch Vertrag vom 4. No- vember 1911 geändert. Nortorf, den 20. November 1911.

Königliches Amtsgericht.

Nortorf. Handelsregister. [75432] In unser Handelsregister Abteilnng B ist heute unter Nr. 5 eingetragen : „Krafifutterfabrik Aspe, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Aspe““. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Oelkuchenkornmühle sowie die Herstellung von Kraftl- futter und Kraftfuttermitteln jeder Art nebst Neben- betrieben, der Verkauf dieser Erzeugnisse und deren Nebenprodukte. Das Stammkapital beträgt 75000 4. Geschäftsführer find die Kaufleute Otto Micheels in Schülp, Georg Micheels in Aspe und Bruno Storch in Aspe. Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. Dk- tober 1911 abgeschlossen. Bei Ausstellung von Schluß scheinen is ein Geschäftsführer, im übrigen sind zwei Geschäftsführer zur Vertretung der Ge- sellschaft berechtigt ; bei Nechtsgeschäften über etnen Betrag von mehr als 6000 (46 müssen jedoch alle drei Geschäftsführer die Gesellschaft vertreten. Nortorf, den 20. November 1911. Königliches Amtsgericht.

"”

d

Oberstein. [75434] In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 307 eingetragen : Firma: Carl August Vecker in Idar. IÎIn- haber: Diamant\chleifereibesizer Carl August Becker in Idar. Angegebener Geschäftszweig: Diamant- \leiferei, Handel mit Rohdiamanten und mit ge- \hlifenen Diamanten. Oberstein, den 17. November 1911. Großherzoglihes Amtsgericht.

Oels, Schles. [75435] Jn das Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 178 die Firma Wurst- und Fleischwareu- fabrik August Schueider mit dem Siye in Hundsfeld und als Inhaber der Wurstfabrikant August Schneider daselbst eingetragen worden. Oels, den 20. November 1911. Köntgliches Amtsgericht.

Paderborn. [75436] Fn das Handelsregister Abteilung A. ist bei der Firma Christian Killian in Paderborn (Ir. 166 des Registers) am 14. November 1911 folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Paderborn, den 14. November 1911. Königliches Amtsgericht.

i

§

Parchim. [74773]

Fn unser Handelsregister ist heute die Firma Karl

Bremer mit dem Niederlassungsorte Siggelkotw

und dem Kaufmann Karl Bremer zu Siggelkow als

Inhaber eingetragen.

Parchim, den 21. November 1911. Großherzogliches Amtsgericht.

Penig. [75438] Auf Blatt 109 hiesigen Handelsregisters ist heute das Erlöschen der Firma R. Kamprad in Penig eingetragen worden. Penig, am 23. November 1911. Königliches Amtsgericht.

Pforzheim. Haudelöregifter. Zu Abt. A wurde eingetragen : 1) Band V1 O.-Z, 196: Firma Otto Leber

hier. Inhaber ist Techniker Dito Leber in Niefern.

(Angegebener Geschäftszweig : Bijouteriefabrikation.) 2) zu Band 1 O.-Z. 229: Die Firma Louis

Müller hier wurde in Schwarzwälder Holz-

industrie Louis Müller geändert.

3) zu Band VI O.-Z. 129: Die offene Handel8- gesellshaft Hofsmann & Breuncr hier ist auf- gelöst. Der bisherige Gesellschafter Emil Hoffmann ist alleiniger Inhaber der Firma.

4) zu Band VI O.-Z. 123: Die Kommandit- gesellschaft E. Bansse & Cie. hier ist aufgelö]! und die Firma erloschen.

5) zu Band 11 O. -Z. 209: (Firma Christoph Becker in Vforzheim mit Zweigniederlassung in Dresden): Die Zweigniederlassung in Dresden ist zur Hauptniederlassung erhoben. In Pforzheim ist eine Zweigniederlassung unter der Firma Christoph Becker, Dresden, Zweigniederlassung Pforz- heim errihtet. Für die Zweigniederlajjung in Pforzheim is dem Kaufmann Wilhelm Schiffer- decker in Pforzheim Prokura erteilt.

6) Band VI O.-Z. 197: Firma Deutsche Ver- sicherung gegen Ungeziefer Antou Springer in Karlsruhe mit Zweigniederlassung in Pforz- heim. Perfönlih haftende Gesellschafter sind: Karl Friedrih Springer, Kaufmann, und Friedri Karl Springer, Desinfekteur in Karlsruhe. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Februar 1911.

7) zu Band 1V O.-Z. 185: Die offene Handels8- gesellshaft Adolf B. Kapprell hier ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Adolf Benno Kapprell ift alleiniger Inhaber der Firma.

8) zu Band 1 O.-Z. 229: Die Firma Schwarz- m Holziudustrie Louis Müller hier ist erloschen.

9) Band VI O.-Z. 198: Firma Schwarzwälder Holzinduftrie Müller, Bunz & Schwarz hier. Persönlich haftende Gesellschafter find: Kaufmann Louis Müller in Pforzheim, Kaufmann Wilhelm Bunz in Pforzheim und Kaufmann Ludwig Schwarz in Dill-Weißenstein. Offene Handelsgesellschaft seit 15. November 1911. (Angegebener Geschäftszweig : Holzhandlung.)

10) zu Batid V1 O.-Z. 78: Die Firma Fürsten- berg «& Henne hier ist erloschen.

11) zu Band 1 O.-3. 294: (Firma C. F. Zimmer- maun hier): Fabrikant August Zimmermann ist aus der Gesellshaft ausgetreten.

Pforzheim, den 22. November 1911.

Gr. Amtsgericht als Registergericht.

PirmasSens. Bekanntmachung. Handelsregistereintrag. Landau & Pfeiffer, Siy Pirmasens. Die

offene Handelsgesellschaft hat fh am 20. November

1911 aufgelöst. Das Geschäft ist mit Aktiva und

Passiva auf den bisherigen Gesellschafter Peter

Pfeiffer jr., Kaufmann in Pirmasens, übergegangen

und wird von diesem unter der Firma „Peter

Pfeiffer jr.“ weitergeführt. Kuußz « Weber. Unter dieser Firma betreiben

Philipy Kung, Oskar Kung und Heinrich Weber,

[74988]

[75439]

15. März 1911 in offener Handelsgesellschaft eine Schuhfabrik.

Pirna.

bezirk Pirna, die Firma „Sächsische Steinindustrie H. Schmidt i

Haftuug Pirna“ in Pixna betr., ist heute einge- tragen worden :

Paul Bruno Karsch in Lohmen.

Plauen, Vogtl.

worden a. auf dem Blatte der Firma Fr. Stüber in Plauen Nr. 1577: die Prokura Friedrich Ernst Heinrich Krauses ist erlo)chen; b. auf dem Blatte der in Lquidation befindlichen Gesellschaft

schaft mit beschräukter Haftung“ in Plauen Nr. 2816: Kurt Alfred Tödtmann ist nicht mehr Liquidator; der Gelbgießec Karl Arno Lehrl und

Plauen sind zu Liquidatoren bestellt.

Prenzlau.

Fr. Mentz““ eingetragen worden, daß die Firma jeßt „Friedrich Mentz““ lautet.

Prüm.

bei der Firma Const. Schwartz, Prüm, Inhaber: Constantin Schwartz, Lederfabrikant in Prüm, ein- getragen : Die Firma lautet jeßt: Moriß Schwarß vorm. Const. Schwartz, Prim. Jetiaer Inhaber E ist der Lederfabrikant Moriß Schwarß in

rüm.

ROoOgensburg.

kaufs - Vereinigung Bayerischer Kalkwerke, Gesellschaft Regensburg eingetragen: gelöst; Liquidator ist der Wilhelm Dreß.

Pirmasens, den 24. November 1911, ; Königl. Amtsgericht. [75440]

Auf Blatt 177 des Handelsregisters für den Stadt-

Gesellschast mit beschräuïter

Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann Pirua, am 23. November 1911. Das Königliche Amtsgericht.

[75441 ' ist heute eingetragen

Handelsregister Adolf

das

In

Armaturenfabrik Schasny Nachfl., Gesell-

er Färbermeister Carl Heinrih Großmann in

Plauen, den 25. November 1911. Das Königliche Amtögericht.

_Vekauntmachuug. [75442] _In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 100 st bei der Firma „H. G. Luhde Nachchf. Juh.

Prenzlau, 24. November 1911.

Königliches Amtsgericht.

¿ [75437] In das Handelsregister Abt. A Nr. 14 ist heute

Geschäftsbetrieb: Sohllederfabrik. Prüm, den 21. November 1911. Königliches Amtsgericht.

3 Bekanntmachuug. [75443] Jn das Handelsregister wurde heute bei der „Wer-

beschräukter Haftung“ in Die Gesellschaft it auf- bisherige Geschäftsführer

mit

Regensburg, den 25. November 1911. Kgl. Amtsgertht Regensburg.

Ronneburg. Bekanntmachung. [75444] Fn das hiesige Handelsregister ist heute in Ab- teilung A unter Nr. 65 die Firma Emil Lindner mit dem Sitze in Ronneburg und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Emil August Lindner daselbst eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig : Puß- und Mode- waren. Nouneburg, den 23. November 1911. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 3.

Ronneburg. Befanntmachung. [75445 Fn das hiesige Handelsregister it beute in Ab teilung A unter Nr. 66 die Firma Otto Knoll mit dem Siße in Ronneburg und als deren a

Inhaber der Delikatessenh daselbst eingetragen worden.

75 ang

warenhandel. Rouncburg, den 23. November 1911. s ; L

Herzogl. A

Rostock, Mecklb. In das Handelsregiiter

[75446 ist beute die deren Inhaber der Kaufmann Alfred Haaker ü Nostock eingetragen. Geschäftszweig : Tapetengeschäft. Rostock, den 24. November 1911.

Großherzoglies Amtsgericht.

Saarbrücken. 4 Im hiesigen Handelsregister

[75447 A Nr. 924 wurd Fischer u. Huß““ in Saar

„„Standard-Wand er u. Die Gesellschaft hat am 1. No

brücfen eingetragen : vember 1911 begonnen.

Ingbert und : geb. Werner, tn Saarbrücken, welche zur der GesellsGaft einzeln ermächtigt sind.

Einzelprokura erteilt. Saarbrücten, den 11. November 1911. Kgl. Amtsgericht. 17.

Saarbrücken.

getragen : ist der bisherige Geschäftsf Werkmeister in Neufechingen. Saarbrücken, den 15. November 1911. Kgl. Amtsgericht. 17. Sasrhriüick on.

Fm Handelsregister A wurde heute bei

tragen: Die Firma ist erloschen.

Saarbrücken, den 16. November 1911. Kgl. Amtsgericht. 17.

Saarbrücken.

in Saarbrücken übergegangen und wird von diese! unter der Firma Ludwig Kohde weitergeführt. Saarbrücken, den 16. November 1911. Kal. Amtsgericht. 17.

Nr. 3759. Zu Abt. A Nr. 170, Firma Theodo

loschen. Säckingen, den 21. November 1911.

: [leintger ler Otto Bruno Knoll

Angegebener Geschäfttzweig : Delikateß- und Grün»

ift Firma Alfred Haacker mit dem Siß Rostock und als

beute die offene Handelsgesellschaft unter der Firma

Gesellschafter sind: 1) die Ebefrau Aloys Fischer, Maria geb. Hager, in St. 9) die Ehefrau Rudolf Huß, Barbara Vertretung Dem 1) Bautechniker Aloys Fischer in St. ÎFnagbert und 9) dem Bautechniker Rudolf Huß in Saarbrücken ist

[75448]

Im Handelsregister B 37 wurde heute bei der Firma Schneider und Compagnie, Gefellschaft mit beschräukter Haftung in Saarbrücken ein- Die Gesellschaft ist aufgelö\t, Ligutdator ührer Johann Glesius,

[75449] Der Firnia Gebr. Ludwig in Saarbrücken einge-

[75450]

Im Handelsregister A wurde heute bei der Firma Sophie Kohde Lwe. in Saarbrücken eingetragen: Das Geschäft ist auf den Kaufmann Ludwtg Kohde

Säckinmgem. Haudelsregistereintrag. [75451]

Konchky in Säckingen betr.: Die Firma ist er-

Schneidemühl, B [75452] än das Handelsregister A Nr. 225 ist heute die Firma Leouhard Witte in Schucidemühl, In- haber: Kaufmann Leonhard Witte hier, eingetragen

worden. Schneidemühl, den 23. November 1911 Kön!gliches Amtsgericht. SchönecbecK, Elbe. Im Handelsregister A ist folgendes worden: : 1) bei Nr. 49 des ehemaligen Amtsgerichts Groß Salze, betr. die Firma Oskar Voigt, Grof Salze: Die Firma Aft erlosGen rg

9) bei Nr. 195 des Amtsgerichts Schönebeck: Voigts Hotel, Juhaber Otto Mahnke, Groß Salze. Schönebect (Elbe), am 24. November 1911. Königliches Amtsgericht. Schwarzenberg, Sachsen. [75454] Im Handelsregister des unterzeihneten Amts- gerihts ist auf Blatt 37, die Firma F. E. Weiden- müller in Antonsthal mit Zweignieder!afjung in Dreiwerdeu und Liebenhain betr., eingetragen worden, daß dem Kaufmann Friedrich Schulze in Dreiwerden Gesamtprokura in der Weise erteilt worden ist, daß der Genannte die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen der genannten Handelsgesellschast vertreten dar. Schwarzenberg, den 24. November 1911.

Königliches Amtsgericht. PRAF

Schwarzenberg, SachsCi. [75455] Im Handelsregister des nleeidne ten Amits- erihts ift folgendes eingetragen worden : , a Blatt 471, die Firma: Erzgebirgsche Sehnittwerkzeug- und Maschinenfabrik Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Schwarzen- berg betr. : / Das Stammkapital ist dur Beschluß der Gesell- {after vom 30. Oktober 1911 auf Dreihundert- taufend Mark erhöht worden ; 9) auf Blatt 509, die Firma: A fabrik Saxouia Weisßbach Raschau betr. : at S Der Kaufmann Arthur Rudolf Stichler ist infolge Ablebens ausgeschiezen. Der Kaufmann Ernst Paul Stiebler in Schwarzenberg ist Inhaber. Schwarzenberg, den 29. November 1911. Königlich Sächs. Amtsgerißt.

Schweidnitz. [79456]

Im Handelsregister Abt. A_ ist heute bei der unter

Nr. 14 verzeichneten Firma Fräümbs «& Freuden- | berg in Schweiduit eingetragen: Direktor f Oskar Hunger in Schweidniß ist derart Gesamt- profura erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem F der Prokuristen Jaerschel oder Muschner die Firma | zeihnen darf. Amtsgericht Schweiduitz, 23. No- |

vember 1911. Schweinfurt.

[75453] eingetragen

luminiumtwaren- & Stiehlerx in

Dem

Bekanntmachung. [75457] F „Bad-Kissinger Wach- «& Schließ-Justitut,

Jakob Bender‘‘: Das unter dieser Firma mit

dem Sitze in Bad Kissingen von dem Kausmann Jakob Bender in Bad Kissingen betriebene Geschäft it auf den Kaufmann Josef Moser in Bamberg fäuflih übergegangen und wird von * diejem unler der Firma: „Bad-Kissinger Wach- «& Schließ Bamberg‘ in Bad Kissingen weiterbetrieber Die im Betriebe des Geschäfts begründeten bindlichkeiten und Forderungen sind auf den 1 Fnhaber nicht übergegangen

Schweinfurt, den 24. November 1911.

Reg.-Amt

N p

Sechnitz, Sachsen. [75458] Y Auf Blatt 574 des Handelsregisters ist heute die F Firma Max Eudler in Sebuitz und als deren Inhaber der Kaufmann Marx VYichard Endler inf | | Sebnitz eingetragen worden. (‘Angegebener Geschäfts- F zweig: Fabrikation von Blumen- und Blätterstoff | und Herstellung künstlicher Blätter.)

1 Sebnitz, am 24. November 1911.

Königliches Amtsgericht.

Sieghurg. [75459] In das Handelsregister ist bei der Firma Knupperßß und Tiesler in Siegburg cingetragen: f Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Schneider-F meister Robert Tiesler in Siegburg ist al Inhaber der Firma.

9 Siegburg, den 20. November 1911. s Königliches Amtsgerichi.

]

e

tnlaorB leinigery

Siegen. [7546018 Bei der in unserm Handelsregister Abt. B unler Nr. 145 eingetragenen Firma Schloßautomat,} Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Siegen ist heute vermerkt: d Der. Verwalter Franz Deimel zu Liquidator bestellt. Siegen, den 23

Siegen ist zum

923. November 1911. Königliches Amtsgericht. Stendal. [754618 Bei der im Handelsregister Abteilung A unte Nr. 299 vermerkten Firma: Wunderlich & CoF in Magdeburg, Zwetgntederlassung in Stendal, ift beute eingetragen worden, daß die Protura def Georg Kramer in Stendal erloshen und dem Kauf mann Curt Vehse in Stendal Prokura ertei worden ist. 4 Stendal, den 7. November 1911. Königliches Amtsgericht. Séottinm. [754620 In das Handelsregister A ist Heute bel Nr. 1291 (Offene Handelsgesellschaft „Breunig K Schwautes“ in Stettin) eingetragen : Die Gele“ chaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellscafter Kaufmann Carl Breunig in Stettin ist alleinig} Inhaber der Firma. B Stettin, den 24 November 1911. Königl. Amtsgericht. Abt. D.

N

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburs Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin

Druck der Norddeutschen Buchdrukerei und Verlag? Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 0%

r

alle Schuhfabrikanten in Lemberg, daselbst seit

oder indirekt mit der Herstellung und dem Vertriebe

Großh. Amtsgericht. I.

Dr (Mit Warenzeichenbeilage Nr. 97A. und 97B))

institut, Inhaver Josef Moser, Kagufmauu in H

L | Achte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staalsanzeiger.

D d 280. f s Berlin, Dienstag, den 28. November 8909

datente ¿Of Snbalt dieser Bn in E Gelde tfer Beilage, in welcher die Bekanntm f gus Zen Handels. Güterrechts-, Ver ' e : achungen aus d «4, ind, Genossenschafts, geit s en Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zethen- und Musterregistern, der Urbeberr thtseintragrolle, über Warenzeich d, erscheint au in etnem besonderen Blatt unter vén Tit E E E

( fett Tat und+Fahrplanbekanntmacungen der Eisenbahnen enthalten fin entral-H D [8 + t d §0

á andelsregister für das De: Nei

fi J eid Vent Ta aer fu das Deutshe Reih erscheint in der Regel tägli. Der

Das Zentral- z Selbstabholer aud dund po Teresifter für vebitio hd: Neich kann durch alle Postanstalten ppe ition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen reis beträt V M 80 n8p rets für den Naum Br Mae Wi S E Nummern kosten 0 S.

m a S ana C B

s tplyo i brt Mivene im „gehörige Wohnhaus mit Garten an und Turbinenanlage. Der Gejamtwert dieser E Grorg Vs@wald auf ahtundzwanzig- tau Lear id für die Erben- des Heinri Wschwald auf ahtundvierzigtausend M 0. PRUGE L erazlgtaujend ark feltgesett. n Qu einzelnen Erben des Heinrich Oschwald lind die CGinlagen wie folgt im Verhältnis ihrer (rb anteile verteilt : z / Aa l) T av CH o t Se ? V s ) Frau Dr. Joos bierundzwanzigtausend Mark 24 000,00 M

Bezugsp Insertio

ccctin. Sldelsregister, In das Handelsre [75463]

vie Fix gilter A ift heute unter Nr. 2 die Firma [ j unter Nr. 2180 als deren bth Nobert Fischer“ in Stettin und Nobert FisHer in Steg Kaufmann Theodor Daniel Geschäftäzwetn - mein eingetragen, (Angegebener Frau Elisaketb Marmeladen- und Musfabrik.) Der

Sliabeth Fischer, geb. Markgraff, in Stettin

it Prokura erteilt. Stettin, den 24. November 1911 Amtsgericht. Abt. 5.

[75478]

Würzburg. Pee wemg ias Pngrniti r und Wechselbank «(Gefe aft, Filiale MWii i 6: ordentliche Genera ers o O A ' Yeneralversammlung vom 25, Ÿ 1941 besGlof d E q vom 25. Oktober 011 velMloß, das Grundkapital der Gefells%=f zwölf Millionen Mark 12000 000 U au ee Millionen Mark 20 000 04 )O M dus ch usgabe bon 8 aht —, Millionen Mark négee auf den Znhaber lautender - Aktien à 1000 Éa eintausend Mark zu erböben ; 5 nion S to ; i e L a i van E je zur Hälfte der Bayeri- L »otbeten- un tecbfelb E S Q L 5 - hen Hypo N ank in Münche d der BMrection der Diseo Sesellschaft in Berlt C s8eonto-Gesellshaft Berli zu 106 0/ franko Stü P äk 15 In A erlin 09/0 f Studzinfen und Spesen über : nto Stück SPelen überlassen. Üebersteigen die Spesen den Betrag Von 5 ton Ae Les der E ]o gebt der Mehrbetrag f L der Bayerische isfonto- und Wechselba) pen yverishen Disfonto- und Wechselbank Die Erfränirna tr " Die bun 1st durchgeführt. A cundkapital der Gesellschaft beträat nun- me l Y 000 000 t zwanzig Veillionen Mark Suce! t in 20 000 zwanzigta1send auf den íIn- l L lautende Aktien zu je 1000 4 eintausend Es 4 ae e Nob eRioages wurde dem 1TIP d geandert. Alle die Gesellschaf ‘dend geär Ale die ellihaft ve pflichtenden Erklärungen müsen Ger lite Frma engee adre ci oder stellvertretenden oder tirten und einem stellvertr i i C | r "Fon No L L PeDe des Vorstandes, e e dee A M N von einem wirklihen oder stellvertretenden Liitg lede Des Vorstandes und einem Prokuristen & oder von zwei Prokuristen. : A M * Criden Vor Notariaten und Gerichten sowte ‘tellung von Vollmachten bedürfen zu { e Grte | =oumachten bedürfen zu ibrer Gültigkeit der Unterschrift von zwei wirklichen t stellvertretenden Mitgliedern des Vorstandes ¿kis eem wirklichen und einem stellvertretenden Mit Ee A Borstandes oder einem wirklichen oder ftc vertretenden Mitgliede des Vorstandes und eine Prokuristen. i, TEA E. ie veihnung der Firma erfolgt in der Weise bet p E Firma die Unter|chriften der Zeichnenden, e rc uristen unter Hinzufügung eines die Prokura an eutenden oUusaßes beigefügt werden. In gleicher +Velle crfolgen alle vom Vorstande ausgebende Be- tanntmachungen. E L

nossenschaft mit beschränkter Haftpfliht, Berlin) ein "Fr A Dy y “5 . Pi e E ) L getragen worden : Wilhelm Jahn und Karl Wahlen find aus dem Vorstande ausgeschieden: Wilhelm Vamköhler zu Braunschweig und Hermann Stier zu L M e find zu Stellvertretern bestellt. Berlin den 24. November 1911. Königlihes Amtsgericht Berlin Mitte. Not. 89, , ¡gliches Umtsgericht Berlin.

gin unser Genossenschaftsregister ist heute bei t, 148 Gewerbebank Zehlendorf, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Zehlen- dorf is eingetragen worden: Wilhelm Moritz zu enba it in den Borstand gewählt. Berlin den 24. November 1911 Königliches Amtsg - den 24. I ber 1911, öntglihhes Amtsgerich Berlin Mitte. Abt. 88. : : E Bretten.

L In das Genossenschaftsregister Bd. 1 O: 18 4a den Ländlichen Kreditverein e. G. m. u. H. ‘in Münzesheim, wurde eingetragen: In der d eneraiver]ammlung vom 12. Novéinbet 191 at ift den verstorbenen Johannes Sandbühler essen Sohn Johannes Sandbühler in Münzesheim ais Stellvertreter in d orstand gewählt.

[75553]

Königl. : 2) Grnsft Zündel, 3) Frau Paul Ne ard, 4) Frau Heinrich Lobrer 2) einrich Zündel und 6) T eodor Bernhard ZUndel mit je viertausend achthundert Mark, zusammen

L

Stettin. Le D E L 75 e Vawdelöregister A ift beute unter Pu 18. j E au E ustav Sonne in Stettin und als Gustav Sie ver der Segel- und Flaggenfabrikant it: nte tn Stettin eingetragen : “tettin, den 24. November 1911 Königl. Amtsgericht. Abt. 5, Stolp Pomm. N das Handelsregister t G O L &irina „Edelweiß“/ Da. n oustalt und Naturblei Stolp vnd als deren Konsul Georg Krause Stolp, den 18. Novem geridt.

DIC

24 000 00 M

L mi A Ga. 48 000,00 46 ngebrachten Liegenschaften. ute, welde die offene Handelsgesell- [wald & Cie. einbringt : i a Gemaikung Fouday. _ „Lin Fadritanwesen, gelegen zu Foud l \ / ) e) gelegen zu 7Foudc 210)es [ich beschreibt wte folgt: i E S pT 4 T R A Raft R A Nr. 502 Hofraite 1 a 10 qm, Nr. 503 Dosraile 2 a 79 qm, Nr. 504 Hofraite 1 a 85 q1 Nr. 507 Garten 7 a 45 Gewa alt Flur C Nr. 95 a #9 qm, Gewann an Behait. | : 2 SIT. 9 Vosratte 16 qm, Nr. 26 Hofraite 60 IEL: N, ODosraite 60 qm, Nr. 28 Hofraite 1 a 1 Ç c C Pi 3 7 ca n. : O Ir. 29 Vosraite 1 a 40 qm, Nr. 30 Hof oh Ra [4 qm, Nr. 31 Hofraite 36 qm, Nr. 32 Dosratte 14 qm, Nr. 33 Hofraite 15 qm, Nr. 34 Vosfraîite 2-92 -40 qm, mit Wohnhaus, Nutilitad: wert neunhundert Mark, Fabrikgebäude, Nütiungs 0 » L (N T l: j P s wert tausend Mark, Scheune, Nutzuna8wert fi if undvie ¿t N. N f C A 2) Jvweri Tun/ undvierzig Mark, r. 39 Hofraite 1 a 5 qm, Nr. 36 Hofraite 45 qm, Nr. 84 Hofraite 3 a: 40 am. Nr. 85 Hofraite 1 a 8 bst Wohnhaus und Neben, L Q O0 O Wohnhaus und Neben- “as zeugungawert siebenhundertzehn Mark (r. 00 Dofraite 3 a 80 q Nr. 8T:Hofraite 4 g. Ge Ne i A fh qm, Ir. 84 HDosraîite 4 a ; 1ze Unwe zwischen Straß Bad ganze änwejen zwishen Straße und 2) Grundstücfe ; s 4) Ie (Seor inbri Jrundstüke, welche Georg Oschwald einbringt : E Gemarkung Fouday. : &luUr A Ny. 548% Wiese 3 g: ; E, ÆSP Wiele 3 a 30 qm Gewann mntmachu Ns au prayoz, zwisden Johann Friedri Claude L des Gejellschaftsvertrages „lur ( Nr. 39 p Garten 80 qm Nr. 39 geandert. G (Bar » O e R, i g 46 : / i Í ibu P J Würzb U Ir R (a 99 qm, Nr. 40 p Garten 1 a 20 hi urg, 23. Növéniber 1911 Ver. 40 p Garten 4 a 85 qm, Nr. 42 Hofraite : | 5 / n F E p 14, Le G Q L V e Q Amisgericht Daa ut, 4 qm, Ar. 44 Hofraite 7 a, Nr. 44 Wohnhaus Würzburg. Ea Bg Mr nent sechshundert Mark, Scheune und » x Glumenhaus, Nut 8wert sechzig Mark 4: p, FPuenabotheke Adam Stumpf in Würz- | Hofraite hin; PvedAe t C 1E H trg. Unter dieser Firma betreibt der Apotheker

98 qm, Nr. 46 þp Garte \ ; M LIÉAULE O q (T. arten 11a, Nr. 4( A, ck ; k YHofraite 30 I-46 n.3 : L L Adam Stumpf in Würzburg eine Apotheke sraite 30 qm, Nr. 46 p Turbinenhaus, Nußungs- Würzburg, 23. November 1911. H

wert zwanzig Mark, zwishen Johann Fr drich F Amtägerte ; Claude und Straße. s 1, Bort rae K. 2 mtsgericht OWCSUmME :

Würzburg. C E,

3) Flu R M Gemarkung Plaine. S eg G E 2 « Ur B ir. 05 Wiese 5 g 83 T Gewan Josef Bloß; in Würzburg. FBA ien loschen.

vaut Cous, einerseits Stras ben i n eug S reu*ch. ürzburg, 24. November 1911. e Vekanntmabungen der Gesellschaft K. Amtsgericht —— Neg.-Amt. entweder durch Cinzelbenacrichtigung Zabern. Handelsregister Zabern

In d Gesellschaftsregister Band l unter

f "02

Beschreibung der eingebra F 1 __1) Grundftücke, schaft H. ©

_—

i, n 470468) 967 ist heute die ampfwüäscherei, Plütt- eide Georg Krause zu Inhaber der Kaufmann und „in Stolpmünde eingetragen. ver 1911. Königliches Amts-

L Den 23 Bretteu, den 20. November 1911. Großh. Amtsgericht. “AMURET, Saale. [75039] is E Nr. s des hiesigen Genossenschaftsregisters t eute eingetragen worden : Wasserversorgungs- enoffeuschaft , eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Lichtenhain. Slatut vom 27. Oktober-1911. „Gegenstand des Unternehmens: Erwerb und Aus- bung der mi Penneckental in WöUnitz belegenen niollo d cky - K ; Tat S —uele zur Berforgung der Gemeinde Lichtenhain er und fonjigen. Interessenten.

Stolp, Pomm. a In das Handelsregi\

i : VAandelsregtister A Nr. 33

des “ld i t 7 t a IUEe, Hi 0

en “Bec E hier eingetragen :

L O0 n „Stolver-Dambfwüäscher

Fl h. Schulz «& Wendt“ geände e E

N Dare not geändert. Stolp, den R er 911. Königliches Amtsgericht.

Stranbing. [7 46

M é P M

Befanntmachung. Handelsregister. H Ç L Z s è N +

E HFueinrag im Firmenregister:

E rgfA _Deckeuversaud Straubing Carl L E iß: Straubing. Inhaber: Karl Grob n ann_in Straubing, Säcke- u. Deckenversand- gela, Cimonböllerstr. 340. I

1. Gelöschte. Firma im Gese

d eeDachziegelwerke «& imi « Haus Ortler.“ Vie Gesellschaft hat fi erloschen. Es

Straubing, 24. November 1911 K. Amtsgericht, Negistergericht.

2 ; Le a “e MARGIm. Handelsregister. leg ddn wurde die. Firma. Johann Lang- ted - Pserde- und Getreidehandl in L “icl Ale agi deyandiung in Alt- eing. Fnhader: Johaun Langlechner, PVferde andler in Altötting. OANE, MIys:

Traunstein, den 25. November 1911 D I) E ; x Kgl. Amtsgericht, Registergericht.

Uerdingen. Bekanntmachung. „An Unser Handelsregister Abt.

heute bei der Firma Düfseldorfe

Gesellschaft mit beschränfter L iße zu Lauk am Rhe Durch Beschluß der auf

versammlung vom 2

gegenwärtig

[75465] ist beute bei

mit Waff Pedquer unbestimmt. Heihafté! 7: D 1 8 D

ê AaTtelaDIr : S n1 C Î Sw ahr: 1. Januar bis 31. Dezember jeden Bekanntmachungen unkerzeihn:t von 2 Vorstands mitgliedern, im Fenaer Volfsb i

gute e Fenaer 2soltsbla d der Wet marischen Volks;eituna N lu H A 1A Ver, n S OTSICLUnG,, O tUenserklärungen des Vor- as 9 folgen dur zwei Vorstandsmitglieder, V ie Willenserklärungen in der Weise, daß die DelMwnenden zu der Fl T det: B E ( e “t Flrma oder der Benennung des UNNUEE gi „tamensunterschriften beifügen. Die Dastsumme betiägt 35 le höhs. Bellemiwe beträgt 0 J, die hôöbite Zahl der Derzeitige Mitalieder des Nors i Anton los Eg der des Borstands sind: Maurer “nton Klupsh, Schneidermeister August Otto, Land- wirt Friedrich Geiling, sämtlich in Lichtenhain

L i L PARES A UMICTTDC . Camburg (Saale), den 20. November 1911 Herzogliches Amtsgericht. Cöln, Rhein, R j Genossenschaftsregister 0 Or 2. 00 A J bember 1911 eingetragen: Bei Nr schaft Rheinisczer Landwirte dev Stadt Cöln mit frisch Genossenschaft mit bes Cöln. Durch 16. Juni 1911 ift an ausge]chiedenen Fritz Bol Nolshoven zu Berzdorf zu llelif worden.

Mlle

| erfolgen unter der Firma E oder 2 Aufsichtsrats- Tonwarenfabriken __ Sly: Strauviug. ufgelöst. Die Firma ist

wurde dementsprechend

[75468] 2

[75479

[75555] am 23. No 2% „Genofsen- te zur Versorguug ) : Milch eingetrageue | raufter Haftpflicht“, Weneralversammlungsbes{luß; vom

L L aus dem Vorstande lt1 der Gutsbesißer Martin

y V A £ 4 m YBorstandésmital

75470 [75480] ber 19 9 ua, E 2 Die Firma ist er r Eelluloidfabrif anfter Saftung mit dem in eingetragén: außerordentlichen Gesellschafter s 2. November dss. Ihs. it das gg 200 000 # betragende Stammkapital auf 600 000 4 erhöht und der § 5 des Gefellschafis- vertrages dementsprechend abgeändert worden T

Uerdingen, den 18. November 1911. : Königliches Amtsgericht. Völklingen. Bekauntmachung. [75005] bet das" Feige „andelsregister Abteilung A ist hi unter ir. 142 eingetragen worden die Firma Ihltag MOAEeT: Saarkaufhaus in Völkliugeu, zu T Inhaber der Kaufmann Ignaz Benard Die Firma betreibt ein M und Wollrarengeshäft. Völklingen, den 17. November 1911. Königliches Amtsgericht.

T P T 1A 3e von &0102ab, anderer

ia Cr erfoigen

oder im

[75481] Stelle des 1 Nr. 44 1D. Oschwald «& Conr-

Deutschen Neichsanzeiger, 2 F d Zaberu, den 18. November 1911. ilt beute bei der Firma

Kaiserlilßes Amtsgericht. i nid 5 Aando y c p 5, paguîte“ offene Handelsgesellschaft mit dem Sitze in

Fouday folgendes eingetragen worden: Güterrechtsregister S « V S » [75598]

E „Wer gele ia sto Heinrih Oschwald, Fabrikant in ¿Fouday, ist gestorben. Die Gefellschaft tit auf D tesi : arte A O . Vie Gesellschaft it guf Zm hiesigen Güterrechtsregist gelost. . Das.-Handelsge\ Dat 14 auf K, (C NEA, L lgen Güfterrehtsregister Ba Seite 3 in Firma „O e Reia wr d die Gesellschaft | ist heute eingetragen worden, daß für die She des b E schränkter G8 En G le, Welellschaft mit be- | Kaufmanns Otto Natho und f L L S C Des tafie L A S-P&L änkter Haftung" mit dem Siße in Foude, kee | lot : ind seiner Ebefrau, Char- | faffenvereiu e. G. m. u. H. in L Lande Si N 5 g n ¿Fouday über o s geb. Becker, in Zerbst durch Vertrag vom | eingetragen: Durch L e E A Lauteubach, D : 7 | E ; t J L A .+ “«. L 1 56% 24 de m} ils A il 7 ( un MNPY Y) P vorta1: Yy Zabern, bex 1 El v e E, 1911 Gütertrennung unter Ausschluß | lung vom 19. November 1911 wurde era S Se CN 911. aller Berwaltung und Nuunieß a g fe ua Bi e e E ELMLET 1941 WUTde ‘an See Des Kaiserliches Amtsgert 3 zern a und Nuynießung des Ebe g. þ gerilorvenen Bere ett S aifelidie ree m E e Ebefrau beiSleñen t Chemanns Beigeordnete aas ubert Cladt der . 4 « T1 V “. “D, : : E a l 1Dac Li Handelsregister Zaber _7 1 Zerbst, den 23. November 1 Vereinsvorstehe y E In das Gesellschaftsregi\ Gabvern. [75482] : ovembo-r 1911. T Ne L L LNOYOE I n das Gesellschaftsregister Band 11 unter Nr. 29 Herzogliches Amtsgericht. Colmar, den

ist heute folgendes eingetragen worden: Oschwald H 7] Kais. Amtsgericht. d (4 F "1D y Crivit; etm E En Genossenschaftsregister. In vas Biefiue GenosenshGaftarogif [75997]

& Cie., Gesell ft mit beschr 1nd - Sitz 'Touday Gee Suänlten Haftung“ i Aachen T; tsregister ist beute zur EREN R [75550] | Firma: Kladrum’e E) 5m hiesigen Genossenschaftsregister ist boi 2 G, m. b. H., genossenschaft,

7 S9 _YO1 and des Unternehmens O Ô L nens a die arb egung des Betriebes der aufgel3lien ofsenen gPYandelsge!}ellshaf D. Q E pagnie“, somit die induseciche ZlMwald & Gom- Eink ff BVersc{bleiß von Bänder eve verstellung und der | 7 intaufs - Genossenschaft für Friseure 0 iele des P H 3 eue Vandern und Strumpfwirkerwaren Parfümeriehaudlüngen von A 1ch Ee 5 Mitte besit Das Stammkapital beträ 4 N varen. T ( achen u. Um- | Zlllergutsbenßers faufénd Mark, Der Gescll mertatundvierzig E Aachen, eingetragene Genosfsen- | Arauenmark ist der o h Ï (1TTRN) P f f Î j Wöt N : 21 12. Dftober 1911 abgeschlossen ore R, 1 Qui eingetra( h escrünfter Haftpflicht zu Aachen | U! Freu um: Vorsta äftsführer if n \ orden. Zum Ge igetragen worden: Durch Generalvers Crivitz, den 23. No! ( efi )rer ift bestellt worden : Pierre Ös{wald beschluß pom 24 Oktober 1911 ift die BARA M Großl FLODeInPbeCt Ingenieur in Fouday Sind : ck- wald, } 5, C S : ist die HOöwbstzab[ Hroßbherzoglihes Amtsgert d ¿ iday. Sind mehrere Gesc{\4fta, | der von dem einzelnen Genosse c S J i. Mbit “Amtsgericht. La ¿fa y j 1 elhafts- I c rze m Einzeinen Genosen zu erwerbenden (Be E R E R U idetert Mel Gesd „wird die GesellsGaft dur | |Väftbanteile auf fünf festgelegt f N DINOS, S E DOUISON R [75042] 6 : Bor E RRER / Q jaf u el [ (l Hil. Ov 8 e - 0.0 OU4Z mindestens 1 ci G eichäftsfübrer ode dre Ee Hh Aachen, ben 24 MRabaE e 1911. gNl das Genossenschaftsregister ift bei Nr 95 Ï D 4 P » D! 2 7 e ck j i j F 5 e Falle der Auflösung der Geselle cet Im Königl. Amtsgericht. 5. Seite: iste GIDerein it Dent 2 E E «4 n( T ( e |chaf erfol t die As - L r E E e rat eingetragene Gen ff s f i «iquidatlon durch die Geschäftsführer, wen E E chafsenburg. Bekauutmachun \schräukter Haftvflicht be R Ast gere nag dur den Aufsichtsrat nach Anhörun u icht Konsumverein für Be daß durd Besa di uet q, eute eingetragen worden t nis 4/ A) v dra L 2 0 LUL Deswlu des Uu STat8 Ngo- versammlung anderen Perfonen RBdetänden G chräne d Sees, Gecer Fer, ter tön ‘Regie gabaumeister n s er ibe i E. ¡ s N „L101 HNOMgitdWe Meate t: a Laut Gesells aegen wird veröffentlicht : : Börstandon Pafebicht in Aschaffenburg. Das | Seorg Ferdinand Westphal zu Dens@ Kae be F cfellschaftsvette: -2eroN mat i J) andsmitglied Kar L Ge. ) E D ibu Cs «g e Me “- \{ch Krone be- ( trag bringen in die Gesellschaft | an dessen Stelle t Berat e ausge) ieden ; Ae E n Ae Ee Ns N Deutsch Aschaffenburg i er Klifer Oswald Lauer in | Xrone verzogenen Vorsitzenden, Seminar Í «Wassenburg tin den Vorstand einge D osorreck §t enen, Seminaroberlehrers Afctia#ouy D eingetreten. Paul Koschorreck, die Geschäfte des V j Ascyaffeuburg, den 93 November 1911 Alu etner Ersaßwabl ‘vird E R SISE bis - ( ¿ / C1 aßwati l l Peneralber! 7 L L C reralberjammlung Deutsch Krone, d Königli

oX C bes

M irte “4114144

Jericht Cöln. Abt. 24. C oImar, Eis. Bekanntmachung, In das Genoffenschafts; Ban

Lu Lr Nr. Lautenbacher

Zerbst.

[75556] d 2 wurde bet u. Darlehns-

r

F 4 ATTT . |Zabern. QU zum

B:

anufaktur-, Kurz-, Wei

Waren. In unser Handelsregtster f s i i 4 Ç egister ist heute die F Y 3 j t. he Firma peiMaud mongentin mit dem Siß in Wareu und n Kaufmann Richard Neggenti s Inbabe d ggentin als Inhaber H Waren, den 24, November 1911. Großherzogliches Amtsgericht.

[75471]

r Dampfdref

QUS

» antägoTMioSonA ausgeschiedenen ode zu

Kortüm

VEL- O CDDOT

Wehlau. _ Vekannutmachung. Vandelsregister Abteilun pra. Qmil Bukotwusfi, Inhaber Hedwig Bukowski nat eviau, eingetragen worden. / Brblau, den 21. November 1911. Köntgliches Amtsgericht. Wi ürzbu B. A O 0A E S. Heil in Tückelhausen. Die e ustav Heil ift erloschen. 7 Be ¡terer Gesellschafter : Heil Gustav, Bierbrauerei- ‘iger in Tückelhausen. Würzburg, 21. November 1911. K. Amtsgericht Neg.-Amt. R ta wi ysohaun Zapf in Winterhausen. Das in A erhausen bestehende Steinmeyz- und Stein- Gar oe Mast wird feit 1. September 1911 in offener en Œgelellshaft unter der bisherigen Firma von S, a Cure neistee Fohann Andreas Zapf, dem E *ruchbesiyer Leopold Lang und dessen Ehefrau, E A ang, aeb. Zapf, sämtliche tn Winterhaufen, L gefübrt. Zosefine Lang ist durch Gesellschafts- d von der Vertretung ausgeschlossen. Tvlirzburg, 22. November 1911. D Q 2 B N A „K. Amtsgericht Neg. Amt.

i [75472] g A Nr. 119 ist heute die

e I BN [75551 [75476] Aschaffeuburg und U Genossenschaft mit be-

L Prokura

4

N, Georg Oschwald, Fabrikant in Fouday Erben des Heinrich Oschwald, nämli: 11), L) E, E Emil Joos, Kantonsvräsident, Wil c C geb. Oschwäld, in Schaffhausen.

S hp p A » | ) 3) Berta D G Egeln in Philadelphia : erla Zundel, Ebefrau P I N : in Erstein: frau Paul Reichard, Pfarrer 4) Julius Ernst Zf aC [9 S zZUndel ‘el in Muti 1) Setnrid N Cl, ireftor in Mutzig; )) Heinri Jultus Zündel, Sngenieur in D t Schönau (Böhmen): Wi Doe 6) Klara Zündel, Ebefrau

d A , V erait Het f Wn „_ mann in Mülhausen veinrich Le ihre Eigentumsredte an“ den Liegenschaften mit Zubebör offenen Handelsgesellscha hören, inbegriffen eine

und die

M A m1t1S8ger iht. en 21. November 1911. liches Amtasgericht. Deutsch Krone. E Che T2 Y n das Genoffenschaftsregister , 2 E « l Nr. 9 verzeichneten L che

[75477] Bamberg.

M Ronnoni a f S 75552 E: agi slen]chaftsregister wurde heute cui eigêtra &irma --Vorschußtverein Ludwigstadt Haftp fiche; Genoffenschaft mit unbeschräukter Lehrer Vort, i e URaRt, Hans Semmelmaun

: ort, aus dem Vorstand ausgescchiede '] zu Breitenstei y

Va1 o 0B N ausgeschieden. zu ein, eingetragene G

nberg, den 23. Nov. 1911. mit unbeschräukter Haftpflicht. Beate L RUPal K. Antsgericht. daß der Gutsbesitzer Augustin Züblsdorf 2 ge L, : err ,y [stein als stellvertretender Vorsißender an Stelle bon

S f ou [75554] | verstorbenen Gi “Pera 1ßender an Stelle des

nossenschaftsregister if j } versiorbenen Outsbesißers August Bros Unfall É Haftpflicht ien arde g stein in den Borstand gewählt ist. oje aus Breiten-

L 00 Wlgeno}jen]a Ur I E: 1%

verwandte Betriebe, eingetragene Ge- Deutsch Krone, den 21. November 1911, : : Königliches Amtsgericht,

ist bei d Loe] reg E del der unter andwirtschaftlichen Breuncrei

‘Fabrikdi

hrer, Kauf- era beschriebenen L welde der bisherige

2 ( SVertlgen if H. Oschwald & Cie. ge- Lte 4 2 g

Llegenschaft in Belval, Georg

Berlin.

Ina unser Ge A I l Ziegelcien und