1911 / 281 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

16c 51507 (R. 4098) R.-A. v. 3, 12. 1901,

(Inhaber: Gebrüder Reh, Dresden-A.)

183 1503 (3. 845) R.-A. v. 3. 12. 1901,

(Inhaber: Ludwig Zwingmann, München.)

23 51469 (J. 1499) R.-A. v. 29. 11.1991? Ee: Otto Jlgner, Leutmannsdorf.)

32 51763 (K. 6426) R.-A. v. 20. 12. 1901 | (Inhaber: Wilhelm Kaniy, Berlin.)

23. 1781 (B. 7746) R.-A. v. 20. 12. 1901,

(Jnhaber: Biesolt & Locke, Meißner Nähmaschinenfah

Meißen a. E.) 329 51845 (V. 1535) R.-A. v. 27. 19. 1901, Chr. Friedr. Vieweg's Buchhandluÿ

(Jnhaber: Quedlinburg.) 29% 51861 (B. 7772) R.-A. v. 27. (Jnhaber: Wilhelm Block, Quedlinburg.) 16b 1917 (K. 6466) R.-A. v. 31. (Inhaber. J. Heinrich Kufs, Trier.) 23 1929 (L. 3862) R.-A. v. 31. 12. (Inhaber: Heinrich Lechleder, Frankfurt a. M. 95 51957 (M. 5154) R.-A. v. 3. 1. 1902, | (Inhaber: Menzenhauer & Schmidt, Dscar Sthn Inhaber, Berlin.) 4 3a 51961 (L. 3920) R.-A. v. 3. 1. 1902, (Inhaber: Berthold Lißner, Guben.) 28 51979 (K. 6458) R--A. v. 3. 1. (Inhaber: Kluge & Morgenstern, Berlin.) 31 52045 (N. 1794) R.-A. v. 10.1, (Inhaber; Heinrich Nuß, Leipzig.) 28 52099 (N. 1793) R.-A. v. 14. 1. (Inhaber: Erwin Nägele, Stuttgart.) | 6 293d 52125 (5. 6960) R.-A. v. 14. 1, 1902.4 | 26a (Jnhaber: „Sarotti“ Chocoladen- u. Cacao-Jndu A. G., Berlin.) 23 52138 (St. 1832) R.-A. v. 14. 1. (Inhaber: W. Stavenhagen, Halle a. S.) 23 DeIOS (K 0428) N-A, v: 17, 1, 1902,

è R. 13559, Au 9 ; i: Í (Inhaber: Amandus Kahl, Hamburg.) ' el A, Get & Hamburg. | g" 52172 (P. 2894) R.-A. v. 17. 1. 1902, Geschäftsbetrieb: Fruchthandlung. trocknete und eingemachte Früchte.

(Inhaber: Victor Pappenheim & Co. Berlin. 31/3 1911. Fa. Gust. Rafflenbeul, Schwelm i. fas

6 52174 (R. 4115) R.A. v. 21. 1. 1902, Wet LS/11 T91L | Anderung in der Person

(Jnhaber: Wilh. Adolph August Röper, Hamburg. )f 52187 (H. 6979) R.-A. v, 21. 1. 19021 Geschäftsbetrieb: geschäft. Waren: des Juhabers. 1087) He V. O,

(Jnhaber: Matth. Hohner Akt. Ges., Trossingen. 41c 52233 (P. 2865) R.-A. v. 24. 1. 1902} Kl (Jnhaber: August Paul, Reichenbach i. V. : 5. Toilettegeräte, nämlich: Schuh- und Handschuh- Knöpfer, Schuhlöffel, Schuhanzteher. T0) 10! 1065 6, 15.

34 L237 (K. 6269) R°A, v, 24. 1. Werkzeuge für die Schuhindustrie, nämlich: Knopf- 18,

(Inhaber: F. J. Kling, Augsburg. | 13 52242 (S. 3710) R.-A. v. 24. 1. 1902, befestigungszangen, Schnürbandklemmer, Stupp- roulettes, Zweckenheber, 28, 18,

(Inhaber: G. Spies & Co., G. m. b. H., Mannh Ösen - Ausstoßzangen, 24.

151430. W. 12967.

151410.

——-—

Deutscher

12. 19018

26/6 1911. Fa. Emil Vollmer, St. Ludwig 12, 1901.0

L T1 LOEE,

Geschäftsbetrieb: Agenturen und Zigarren engros, Zigarrenfabrik. Waren: Zigarren, Zi- garetten, Zigarillos, Rauch-, Kau-, Schnupftabak, Rohtabak, Zigarettenpapier, Zigarettenhülsen.

19011

Königlich Preufßtisi /

M

Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 5 640 „, Alle Postanstalten nehmen Bestellung auz für Berlin außer den Postanstalten nund Zeitungsspediteuren für Selbstabholer

anch die Expedition SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Einzelne Kummern kosten 25 s.

Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaitenen pa. zeile 30 , eiuer 3 gespaltenen Petihzeile 40 »,

JZnserate nimmt an: die Königliche Expedition des

Deutschen Reihsanzeigers und Königl. Preußischen Staats- auzeigers Berlin 8W., Wilhelmftraße Nr. 32.

Schweizer Cigarren

Gearbeéitet aus edesn gafantiert rein überseeischen Täbaken vor mildem Aroma

1902, | / |

1 M 281.

A A

Berlin, Mittwoch, den 29, November, Abends.

B Ci B 16/2 1911. Gustav Winselmann, G. m. b. §., 0e Altenburg S.-A. 18/11 1911.

Geschäftsbetrieb: Nähmaschinenfäbrik. Waren: Näh- maschinen.

1909, Ÿ

Mucächt wénnmit meiner 1902 i »_ faßrikmarke u Untetschrift VUZ, Y Y

j

151432. G. 12346. Kohlscheid im Landkreise Aachen, Karl Beh rla zu Dallgow im Kreise b avellank h Karl | Schroeder zu Aldekerk im Kreise Geldern, dem pensioniertew | Fußgendarmeriewachtmeister Karl Römer zu Uelzen, den |! Schußbmännern Richard Colberg und!Otto Wendt zu Berlin, | dem bisherigen Maschinenmeister/bei der Provinzial-Heil- und

Kalde zu Ï

z Obige Anordnungen treten sofort in Kraft. Pommerêwig, Steubendorf, Alt Wiendorf, hie Gai Omneivdoss, Kreuzendorf,

Uß, Schlegenberg, Leisnitz, Leobshütz und Taumlitz, die zufolge der Landeépolizeilichen Anordnung vom 15. September E E, E E A O zum 13. Dezember d. J. unter Sperre stehen, treten die e CTIngen in den §8 2—5 von diesem leßteren Zeitpunkte ab

Sie behalten Geltung bis zum 16. Februar n. F.

¿ S 6. , Zuwiderhandlungen gegen vorstehende Anordnungen werden sofern nit strengere Strafgeseße verleßt sind, na 8&8 65, 66 des Heih8viehseuchengesetzes bestraft. 1 A E

Oppeln, den 23. November 1911.

Der Negierungspräsident. C N

In den Ortschaften , Amaliengrund, Trenkau, Kittelwitßz, Königsdorf, Sab-

1902 |

RTLET Inhalt des amtlichen Teiles:

Ordens8verleihungen 2c.

151416, 9f

Lanova

16/3 1911. Vereinigte Trikotfabriken A.:G., Vaihingen a. d. F., b. Stuttgart. 17/11 1911.

Geschäftsbetrieb: Trikotwarenfabrik. Waren: Trikot- Unterkleider und Trikotstoffe. 3h. 151417.

Premo

26/4 1911. Schwelmer Gummiwaren-Judustrie G. m. b. H., Schwelm. 17/11 1911.

Geschäftsbetrieb: Handlung mit Gummimwaren, Schuhmacherbedarfsartikeln, Waren aus Horn, Celluloid und ähnlichem Material. Waren: Gummiabsäge, -ecken, «sohlen, -platten, Schuhabsäße und Absaßyteile aus Leder, Gummi und Metall, Fersenunterlagen, Plattfußeinlagen aus Leder, Gummi, Metall, Celluloid und anderen Stoffen, Klebstoffe und Kitte. 39.

Ninneberg, tin Deutsches Reich.

Landespolizeiliche Anord: ffend Maß

Ÿ ung, betreffend Maßregeln

Tollwut. 4 4 E

Bekanntmachung, betreffend eine Anleihe der Bayerischen Hypotheken- und Wechselbank in München.

19/7 1911.

18/11 1911, Ge-

Waren: i

gegen die Pflegeanstalt in Düren Friedrich Montanus, den Gemeinde- vorstehern August No ha zu Wachsdorf im Kreise Sagan und Albert Stanjek zu Bobrownik im Landkreise Ratibor, dem Gutsauszügler Karl Winklêx zu Habendorf im Kreise Reichen- bach, dem Maurerpolier Karl Daub, dem Steinmegzpolier Johann Kerpen, beide zu Düsseldorf, dem Gärtner Heinrich Brinkmann zu Bielefeld, dem Hausweber Karl Krause zu Weigelsdorf im Kreise Reichenbah, dem Guts- kämmerer Hermann Hakpuscheit- zu Vorwerk Als- nienen, dem Schafmeister Gottfried Engel zu Vorwerk Bollmen, dem Gutskämfnerer Ferdinand Harder und dem Gutsstellmachermeister Gustav Squarr zu Wien, sämtlich im Kretse Friedland, dem Gutskutscher Gottfried Nowack zu Seubersdorf im Kreise Marienwérder, dem herrschaftlichen Vlener Ferdinand Oltersdorf zu Klößen im genannten Kreise

und dem Bauarbeiter Wilhelm Klüttermann zu Lövenich im München auf den Jnhaber. Kreise Erkelenz das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. Der Bayerischen Hypotheken- und Wechselbank E é in München wurde die Genehmigung erteilt, innerhalb der geseßlihen und saßungsmäßigen Umlaufsgrenze nachstehende,

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: auf den Jnhaber lautende 4prozentige unverlosbare Hypotheken-

Z á Fs ¿A pfandbriefe in den V A Le : (aubre e ¿gas und Figminisia Lenz e die Er- | Stück E ubnis zur Anlegung des von Seiner“ Kömglichen Hoheit dem 600 Lit. GG à 5000 M Nr. 80 E (Großherzog von Oldenburg ähm verliehenzu E rengroßkreuzes Lit. HY 22000 e Z 2 600 = A MNE d

des Haus- und Verdiensto des Ger08 Peter Friedrich Lags Lit FT A1 5 Ludwig zu erteilen. f Us S4 T E, i 7, & 1000 - 8500194000 =99

Metallwarenfabrik und Export-

Königreich Preußen. Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und i jonstige Personalveränderungen. Erlaß, betreffend die Bestimmungen für die Aufnahme in die Königliche Landesturnanstalt in Spandau.

1902

Sch. 14664,

L r

30209 32042 32283 33770 36745 45249 52898 61474 68565 72002 76370 111811 (P. 112002 (P. 112136 (P. E, 130187 (P. 7732 A O 6, 1910. Umgeschrieben am 18. 11. 1911 auf Petri & Stark Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Offen- bah a. M.

9h.

e

1775 L Es 1920) Graf von Stosch. 2230) 2579 3242 3543) 3834) 3710 5638 6381) 6382

N 32 4. 1899. 9, 1900. 38 3, 1902.

. 1903. 5. 1904.

52246 (S. 4650) R.-A. v. 24. 1. 1902, \ S Zweiter » x (Inhaber: Schmitt & Roentsch, Berlin.) j ubspanner, Schuhausweiter, Kappenheber. «Fnha S Roe ; l ; ie 2 i fi H 52313 (Sch. 4677) R.-A. v. 31. 1. 1902, j ; C11 V ck { Gf O woe CL F S » Sr (C Gs E . Hufeisen, Hufeisennägel, Schraubstollen, Griffe. i (Inhaber: F. C. Schwabe & Co., G. m. b. H. | Klein - Eisenwaren, nämlih: Schrauben, Stifte, rg. )_ Í 5 A ; G ; T2 96 D e A735 g c 1c Nägel, Nieten, Eggenzinken, Dreshzähne, Bolzen, 26d 52334 S. 37835) M A. v. 31. 1. 1902} Plättchen, Knopfbefestiger, Splinte, Keile, Ringe, ( Inhaber: Sartorisio, Schmielau & Franzen, Hamb «8E : = Ö R S = t 2QR N, l Dekorationsnägel, Agraffen, Cirklettes, Schnallen, 26d 92351 (F. 3860 À R.-A. v. 31. E, 19024 Haken und Ösen, Korsettösen, Zwickständer, Nagel- T Paas: Flensburger Chocoladenfabrik m. bz ständer, Stiftenteller, Dreifüße, Knieständer. Flensburg) es 4 | Klebstoffe Wichse i 16b 52416 L. 88807): RéiA. De TuA. 1 Schuhmachergarn. (Inhaber: Wilh. Lambac, Gummersbach. Holzwaren, nämlih: Spanner, Ausweiter, Stifte 52430 (A. 2909) R.-A. v. 7. 2. Nägel, Klammern, Schrauben.

(Inhaber: A. G. vorm. Seidel & Naumann, Dres a. Zahnärztlihe Apparate.

52460 (S. 4632) R--R. v. 11. 2. 1902 Maschinen und Maschinenteile für die Schuhindustrie, (Inhaber: Lang & Gieser, Mannheim.) j nämlich: Knopfbefestigungsmaschinen, Lederwalzen, 26b 52569 ( 1533) R.-A. v. 18. 2. 1902 Auspußmaschinen, Lederschärf- unD Spalt-Maschinen, _ (Inhaber: Graf R. de Villeneuve la Colette, O21 Arbeitsständer, Ösen und Agraffen - Maschinen, Hof b. Cöln-Longerih.)

Haus- und Küchen-Geräte, nämlich: Stiefelknechte, 32 # 52576 (B. 7883 R.-A. v. Kleiderbügel, -strecker und -spanner. (Jnhaber: Arthur Breitfeld, Ran1s. Papiermachewaren, nämlih: Knöpfe, Kistenschoner. 52617 C. 8809)“ R.-A. v, 21. Posamentierwaren, nämlih: Knöpfe, Schnürsenkel, (Inhaber: J. P. Clarke & Cie., Leicester. Nesteln, Schuhliyen, Schuhbänder, Besagartikel für 2c 52663 (S. 4683) R.-A. v. 28. 2. Schuhwerk, nämlich: Rosetten, Pompons unD (Jihaber: Albert Schuler, Stuttgart.) Schleisen. 3a 52709 (F. 3861) R.4A. v. 4. 3. Schnürriemen. (Jnhaber: Franz Feurle, Lindenberg, Schwaben. Schleifmittel.

BDBeranntmaGUng,

betreffend die Ausgabe von Schul! \ i Di 3 ( Schuldverschreibungen der Bayerischen Hypotheken- und Me Hselbaut in

mrr -

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht :

4 h M SLe Be und Kreisdeputierten, Nittmeister ia e O Baehr auf Groß Ramsau im Kreise Allen- Ps » 211499 S . Ç . f ce P La Shiel Krone zum Noten Adlerorden dritter Klasse ___ dem zurzeit im Reichsamt des Jnnern beschäftigten Ge- heimen Oberbergrat und vortragenden Nat im Ministerium für Handel und Gewerbe Richard Althans und dem Negierungs- und Baurat Karl Hagemann zu Düsseldorf den Noten Adler- orden driiter Klasse mit der Schleife, : : E Hauptmann Konrad Haedidcke, dem Oberleutnant Wilhelm T hiel, beide in der Schußtruppe für Kamerun, den Roten Adlerorden vierter Klasse mit Schwertern h dem Negierungsrat Dr. Erich Hoffmann zu Düsseldorf dem Pfarrer Heinrih Haarland zu Riesenkirh im Kreise Rosenberg W.-Pr. und dem Postdirektor Leopold Philipp zu Thingtau den Roten Adlerorden vierter Klasse, q dem Oberstleutnant und Postdirektor a. D. Ludwig Wenzel zu Warmbrunn im Kreise Hirschberg den Königlichen Kronen orden zweiter Klasse, : h j : dem Geheimen Justizrat Karl Custodis zu Cöln, dem Oberregierungsrat Mar von Walther, dem Regierungsrat Dr. Adolf Bam mel und dem Negierungs- und Baurat Trau- gott von Salzwedel, sämtlich zu Düsseldorf, den Königlichen Kronenorden dritter Klasse, Í

BBBBBBRGRER

"n

O0 Dp 4, M, LYOD, L Ll 1908. 24. It 11

S

902 f

151418. Sch. 14665. 13 1902

Pala

26/4 1911. Schwelmer Gummiwaren-Judustric G. m. b. S., Schwelm. 17/11 1911.

Geschäftsbetrieb: Handlung mit Gummiwaren, Schuhmacherbedarfsartikeln, Waren aus Horn, Celluloid und ähnlichem Material. Waren: Gummiabsäye, -ecken, ohlen, Schuhabsäge und Absaßteile aus Leder, Gummi und Metall, Fersenunterlagen, Plattfußeinlagen aus Leder, Gummi, Metall, Celluloid und anderen Stoffen. 3b. 151419. T. 6870.

Reise-Nichte

23 38

M V.

Löschung wegen Ablaufs der Schußfrist.

Gelöscht am 18. 11. 1911. 166 50733 (B. 7748) R.-A. v. 25. Inhaber: Chr. Bacher, Neuenburg. 26b 51046 (B. R.-A. v. 8. 11. Jnhaber: Van den Margarine b. H., Cleve. 51188 (S: 4673) R.-A. v. 15. (Jnhaber: Carl Schneider, Hugstetten.) 51197 (L E) MEY. ‘v, 10, (Jnhaber: Otto Luye, Berlin. 20b 51207 (K. 6441) R.-A. v. 15, 11. Inhaber: Johann Paul Köthner, Dresden.) 166 51225 (N. 1795) R.-A. v. 15. 11.

SS 8 000 Lit. KK à 5007, * 10 000 Lit. 11£à 200 10 000 Lit. MM à 100, 40 600 Stüd München, den 24. November 1911. Königlich bayerisches Staatsministerium des Fnnern. Dr. von Brettreich. 7

18. 2. 1902

10. 1901. 9 1904

14

F p C)

7730 Bergh's

1901.

Gesellschaft 1909

Deutsches Reich. Landespolizeiliche Anordnung, betreffend Maßregeln gegen die Tollwukt.

Da in Oesterreich - Ungarn die Tollwut in einem für N e e ( die T 1 m für den inländischen Viehbestand bedrohlihen Umfange herrscht, wird hiermit auf Grund des § 7'des Gesezes, betreffend die Abwehr und Unterdrückung von Viehseuchen, vom 23. Juni 1880/1. Mai

m. 1902

38 1901.

Le 9c 02712 (K. 6425) R.-A. v. 4. 3. 1902. (Inhaber: Ed. Kirchner, Jnhaber der Firma Ki & Co., Barmen.) j 13 52714 (S. 3736) R.-A. -v. 4. 3. 1902} Inhaber: G. Spies & Co., Feuerbach.

56.00 (D 0969) N A. V, (. 9

11: EDOIL.

- 128 153. 151425. N. 13883.

1901. Königreich Preußen.

1901. 1902

26/6 1911. Friedr. Trommer &: Sohn, Tutt- lingen. 18/11 1911.

Geschäftsbetrieb: Waren: Schuhwaren. 3h.

Mechanische Schuhwarenfabrik.

151420. T. 6869.

Reise-Nefte

96/6 1911. Friedr. Trommecer & Sohn, Tutt- lingen. 18/11 1911.

Geschäftsbetrieb: Waren: Schuhwaren. N 151421.

Hahway

26/1 1911. Fritz Hofmann, München, Bayerstr. 57/59 18/11 1911.

Geschäftsbetrieb: Herstelung und Metallwaren. Waren: Feuerzeuge, pyrophore Massen.

F,

Mechanische Schuhwarenfabrik.

21982,

D.

Vertrieb von

151422,

Dye. Günther's „Zweikant“

I

33/7 1911. 18/11 1911.

(Geschäftsbetrieb: von

Fabrikation

chirurgischen Jnstrumenten, Krankenpflegeartikeln. Waren: Zahnbürsten, Zahnreiniger, Mundwäshjer, Mundpillen und

MundDpasten.

8, R.

151423.

e Go

6/6 1911. 18/11 1911,

Geschäftsbetrieb: Großhandlung mit Dünge- und Futter-Mitteln, Schraubstollen und Steckgriffen. Waren: Dünge- und Futter-Mittel, Schraubstollen unD Steckgriffe

Toilettengeräte,

St. 6173.

Stock & Oelbermann, Köln -Nippes-

Gummiwaaren,

13831,

Reh & Co., G. m. b. H., München.

D

13,

1 \ch

für Hufeisen,

A1

Verlag der Expedition

Geschäftsbetrieb: Vertrieb von Lak.

16/9 1911. 18/11 Geschäftsbetrieb: Laden und Farben, Pinsel und Bürstenwaren, Fabrik. l Bürstenwaren, Grundiermittel, Firnisse und Firnisersay, Beizen, Leim, Kleister, Kitt. 16

straße 9a. i Geschäftsbetrieb: V [C Alkoholfreie Getränke, Mineralwasjer, Limonaden.

22 b.

Remaille

1911. M. Remig, Godesberg. 18/11 Waren:

3/6 1911 Lack

151426.

ormol

Ret

1911.

Herstellung und Vertrieb

Waren: Lacke, Harze, Farben, Pinsel

Kleinschmitts Bierlimonade

8/10 1911. Scchwanenbrauerei M. mitt, Shweyingen. 18/11 1911.

Geschäftsbetrieb: Bierbrauerei. Waren: Bier, Limo- naden, alkoholfreie Getränke. 16e.

151428, Sch.

Sudlenz

3/10 1911. Oskar Schmidt, Rathenow,

18/11 1911. E Mineralwasserfabrik.

151429.

Optoric

9/10 1911. Geo. F Käpernik, Rathenow, Gr. Bau- straße 16.

18/11 1911.

Hermaun Rumsfeld, Hann. -Münden.

von chemische UnD Sch. 15321

Klein-

15278.

Mittel-

K. 21190.

Optisches Spezialgeschäft. Waren:

51329 51416 l. P. 38 51337 Jnhaber: 166 51340 296c 51342 (Inhaber: S. 13 51352

51357

26d

2 51370

„Heros Heymann, Berlin.

(Jnhaber: Brüder Neumann, Lissa i.

(N. A119) 9

3856) 9 3854)

(F.

F (F:

(H. 6965

(K. 6462 842

LEelUPZ

(0° H. Züge D. TTOT

(S. 0/21

(H. 6980

Cigarettenfabrik

P.)

de. V, 19,

Inhaber: Carl Reiher, Berlin. s ; 1 16b R. 14193.

22

26.

t-A. v.

1 t

R.-A. v. 22. (Inhaber: Aug. Kloninger, Berlin.) R.-A. v.

22

ig-Neustadt.

R.-A. v. 22. (Inhaber: Philipp Bauer & Co., Hamburg.) R.-A. v. (Jnhaber: H. Siemens & Co., Grünau b. Berlin, R.-A. v.

22,

22

. (Jnhaber: Dr. Homeyer, Berlin.)

23 51374 23 951375 (Jnhaber: Werth, Berlin. 264d 51399 29 51423 51436 Inhaber: Trossingen. ) 34 951438

20

23 51455

Berlin.) 34 51460

24 51692

38 51625

30 51621 2 51580

2 51510

Geschäftsbetrieb: igengläser (Brillen und Klemmer).

Inhaber: H.

(Jnhaber: Proskauer,

Maren! (Jnhaber: Raimund Ware Lai BIRUD

(C.

TT5D)

(B.

S. 3722

(T. 2148)

A

3768)

(W. Württbg.

(M (P.

Harn 2867 (K. 6450)

2858

(P.

(S. 3720)

(K.

(L. 3870)

(B. 7769) (Sch. 4670)

(K. 6455)

3274) R.-A. v. (Jnhaber: Celler Filter-Werke G. m. b. H., Celle. R.-A. v. Berliner Thürschließer-Fabrik Schubert

22

22

ronifafabrik

29

R.-A. v.

Berlin.)

R.-A. v. 29.

RN-A. v. 29, 11. 190L. (Jnhaber: Heinrich Sieber, Wiesloch i. Baden.) 6439) R.-A. v. 17. 12. 1901. (Jnhaber: Köln-Lindenthaler Metallwerke Actien-Gesell-

schaft, Cöln-Lindenthal.) N v; 10. 12. 1901.

(Jnhaber: Wilhelm Lüdeking, Vlotho i. W.) R 9, 10, 12, (Jnhaber: Carl Breiding & Sohn, Soltau.)

LE,

11,

"H

NieU: 0 0%, 145 August Bernhard

11,

¿ LL

H. Ll. Li El.

145

( R.-A. v 26; 11. Siemens & Co., Grünau b. Berlin.) (T N U V: 20, Ll, Inhaber: Paul Thiele und Gustav Dorén, Hamburg.) 5 L 0 20: L L9UL. Chr. Weiß, L,

L Keneder, Zerbst i. A.

Mm. e 39, 11. (Jnhaber: Pharmaceutische Fabrik Kahnemann & Co.,

R.-A.‘‘v. 6. 12.

(Jnhaber: Gustav Schallehn, Magdeburg.)

R.-A. v. 3.

(Jnhaber: M. Klingebeil, Dóölig t. P.) i (Heidrich) in Berlin, Druck von P. Stankiewicz’ Buchdruckerei Berlin, §SW, 11 Bernburgerfiraße 14.

12.

1901.

1901,

t

Fnhaber: Julius Felsh vorm. H. Kellermann, Stolp v) l

1901.

1901. 1901. 1901. 1901, 1901. 1901.

1901,

1901.

1901.

1901. 1901.

1901,

1901. 1901, 1901,

&

(Jnhaber: Hamburger & Co., New York mit

niederlassung in Berlin. 16a 52864 (B. (776) R.-M.- 9-14. Inhaber: C. Bauer, Bierbrauerei Halle a/S 52866 (K. 6454) R.-A. v. 14. (Jnhaber: M. Baumann, Maschinenfabrik G. n Berlin. 29b 52894 (P. 2864) R.-A. v. Jnhaber: Wilhelm Peters, Neustadt /Westpr., u. 2 Schulemann, Danzig. 23 . 53180 G: LBUO) A, Wi 11. 4 Inhaber: Eisenhüttenwerke der Sächsischen fabrik, Berggießhübel i. Sa.) 38 53191 S. 4678) R.-A. v. 11. 4 (Jnhaber: C. F. Schwabe & Co. G. m burg.) 166 53419 (K. 6435) R.-A. v. 25. 4 (Inhaber: A. F. Kölling, Zerbst. 4 53496 (R. 4109) R.-A. v. 2. (Inhaber: Dr. Hiliodor Rostin, Berlin. 38 53538 (L. 83871) R.-A. v. 6. ? (Inhaber: Wilh. Lüdeking, Vlotho i. W. 53610 (B. 7775) R.-A. v. 13 (Inhaber: Christian Born, Meisenheim.; 37 4163 (J. 1522) R.-A. v. 20. (Jnhaber: Hermann Jäger, Meißen. : 12° 54321 (L. 3886) R.-A. v. 27. 6. 180 (Jnhaber: Lederwerke vormals Ph. Jac. Spicharz bach a. M.) 12 54394 (S. 4657 (Inhaber: F. L. Schmidt, 30 55711 (T. 2147) (Jnhaber: Thoren, Reichert & Cie., d 57570 (S. 3723) R.-A. v. 30. 1. 1 (Jnhaber: S. J. Salomon, Cöln.) 0 93 S7601 (B. 7887) R.-A. v. 3. 4 1900; (Jnhaber: J. Barth & Co., Hamburg.) gg 60045 (M. 5156) R.A. v. 26. 5. "5 (Inhabex: Metall-Fndustriewerke m. b Q

Neumark.) ;

16c 60448 (F. 3852) R.-A. v. 19. 9. (Inhaber: Wilhelm Fink, Dassel.) 7 190 2 61471 (E. 2837) R.-A. y. 24. ‘- (Inhaber: Eichelberg & Reinold, Jserlohn. Berlin, den 28. November 1911.

Kaiserliches Patentamt. Hauß.

19% Halle 23 190:

q

18. 19%:

1908

(U

190:

G 19:

1902.

192.

34 100

6, 1901

R.-A. v. 4 1902.

Eernförde. jz R.-A. v. 7. 10. 190

Schwelm l, y

30

1908

dem Oberleutnant Erwin Winkler in der Schußztruppe für Kamerun die Schwerter zum Königlichen Kronenorden vierter Klasse, ; , dem Leutnant Walter Harbers in der Schußtruppe für Kamerun den Königlichen Kronenorden vierter Klasse mit Schwertern, 4 dem früheren Kirchenältesten, Gutsbesißer Hermann Labißky zu _Weigwiß im Landkreise Breslau, dem Re- gierungsbaumeister Karl Heyne, dem Regierungssekretär Gustav Mende, den Regierungsbausekretären Friedri Hi lke und Ernft Parnemann, dem Bauunternehmer Matthias Granderath, sämtlich zu Düsseldorf, dem Rektor Karl Berndt zu Berlin, den Postsekretären Karl Holzapfel zu C , E E , - ( U

Hankau, Emil Schulte zu Schanghai, Heinrich Probst zu Muansa in Deutsch Ostafrika und dem Oberbahnassistenten a. D. Johann Stadler zu Cöln-Ehrenfeld den Königlichen Kronen- orden vierter Klasse, i

den Feldwebeln Karl Dambacher und Roland Schneider, dem Sergeanten Reinhold Hahn und dem Sanitätssergeanten Paul Heyer, sämilich in Der Schußtruppe für Kamerun, das Militärehrenzeichen zweiter Klasse,

dem Sattlermeister Ferdinand Günther zu Dels i. Schl, den Gendarmerieoberwachtmeistern Karl Fiebig zu Sonderburg, Karl Kramer zu Herzberg a. E. und August Kunert zu Hom- bruch im Kreise Hörde, dem Fußgendarmeriewachtmeister Wil- helm Hoffmann zu Reichenstein im Kreise Frankenstein, dem pensionierten berittenen Gendarmeriewachtmeister Joseph Pohler zu Landeshut i. Schl, den pensionierten Füß- gendarmeriewachtmeistern Wilhelm Beer zu Küstrin, August Gaedicke zu Heide in Holstein, Heinrich Grüßmacher zu Boppard im Kreise St. Goar und Reinhold Hollstein zu G EVELAY im Kreise Goslar, den penjionierten charakterisierten qiminalwachtmeistern Karl Lauck zu Fichtenau im Kreise dederbarnim, Louis Weidemann zu Hohenschönhausen im genannten Kreise und Paul Pieper zu Potsdam, dem harakterisierten Polizeiwachtmeister August Küchler, dem pensionierten charakterisierten Polizeiwahtmeister Wilhelm Schulße, dem Shuzmann August Kose, den pensionierten Schußmännern Wilhelm Schr öder, Friedrih Laue, sämtlich zu Berlin, und Gustav Schreen zu Karlshorst bei Berlin das Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens sowie

dem Gendarmerieoberwachtmeister Wilhelm Schwandt zu Lauenburg i. Pomm., den berittenen Gendarmeriewacht- meistern Franz Rettig zu Schmalkalden und Karl Bart\ch zu Köben im Kreise Steinau, dem pensionierten berittenen Gendarmeriewachtmeister Ludwig Kahrger zu Mülheim

1894 (R.-G.-Bl. für 1894 S. 409 f.) und des 8 3 des Ges vom 12. März 1881/18. Juni 1894 (G.-S. S. 1B 11S t der eFa)jung des Geseßes vom 22. Juli 1905 (G.-S. S. 318) zur Verhütung der Weiterverbreitung der Seuche im Falle ihrer Einschleppung aus Oesterreih-Ungarn unter Aufhebung der landes8polizeilichhen Anordnung vom 14. November d. J. (Amts- blattextrablatt zu Nr. 44) mit Genehmigung des Herrn Ministers für Landwirtschaft folgendes angeordnet: s u aba ry Fr maften Türmiß, Comeise, 1, Geppersdorf, Naden, Städtel und Dorf Troplowi ilgersdorf Dobersdorf, Mocker, Bratsch, Noben, C Sauer Kecisenit Badewiß, Bladen, Hennerwihz, Krug, Poßniy, Branigt, Bleishwitz und Löwiß im Landkreise Leobschüß find die Hunde an folchen Vrten festzulegen oder sicher einzusperren, die fremden Hunden nicht zugänglih sind. Der Festlegung gleihzuahten ist das Führen der mit einem sicheren Maulkorbe versehenen Hunde an der Leine.

2. In den Ortschaften Pommerêwitßz, Steubendorf, Alt Wiendorf, Amaliengrund, Trenkau, Blümsdorf, Schmeisdorf Kreuzendorf, _Kittelwiß, Königsdorf, Sabschütz, Sglegenberg, Leisniß, Neustift, Kreuzwald, Schönbrunn, Lodscüb Taumlit, Gröbnig, Dittmerau, Wernersdorf, Babig, Zuülkowiz, Neu- dorf, Hohndorf, Wanowiß, Tschirmkau, Zauchwigt, ‘Knispel Zernau, Bauerwihz, Neukatsher, Kösling, Dt. Neukirch, Bieskau, Nosen, Krastillau, Hochkretscham, Kaldaun, Ofterwih, Nassiedel, Liptin, Dirschel, Pratschein, Letmerwitz, Klemstein, Auhwitz, Piltsh, Wehowiß, Dirschkowiß, Turkau, Jakubowitß, Waissak und Boblowitz im Kretse Leobschüß dürfen die Hunde, soweit sie niht fest- gelegt oder sicher eingesperrt sind, entweder nur ohne Maulkorb an der Leine geführt werden oder mit einem \siheren Maulkorb ver- I O, Ueberwachung frei umherlaufen.

I 9. Uus den in 88 1 und 2 genannten \ dürf Hunde ohne polizeiliGße Crlaubnis nie Rat eiten A §4. In den im §1 bezeichneten Ortschaften ist die Ben ußung pan, 4 O Ziehen T N ENUng gestattet, daß fie e , mit einem sicheren rbe verseh uße der Zeit us ausse festgelegt werden. AEN I SIIEYE KUY AUBEE M den oben genannten Ortschaften kann die Verw von Virtenhunden zur Begleitung von ano Jagdhunden bei der Jagd unler der Bedin ung gestattet werden, daß die Hunde außer der Zeit des Gebrau@s (Jagdhunde außerhalb des Jagdreviers) in den im § 1 bezeihneten Ortschaften festgelegt oder mit einem sicheren Maulkorbe versehen an der Leine getlihrt, in den im § 2 bezeichneten Ortschaften ohne Maulkorb an E Leine geführt werden oder mit einem sicheren Maulkorbe unter L Le Ter fe icin G 4 ung fre” UDLetausen, Die gleichen Aus- L - Jagdhu1 ü i- hunde während der Zeit ih e Dienledianss und ibee Les ir 5 Dienst.

5. e Tötung solcher Hunde, die obigen Vorschri id (rverlaufen, kann von der Ot NEene E d Ee Srshießen der Hunde sind neben den Polizeivollzugsbeamten, Förstern,

Schönwiese, Peter-

res Dienstgebrauchs und ihrer

0. d. Ruhr, den Fußgendarmeriewachtmeistern Johann

eld- und Waldaufsehern auch die Grenzw i Masübund des Grenzschußdienstes beat A A 16s

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

A den Dotor E hals in Greifenhagen zum Super- intendenten der Diözese Greifenhagen, Regieru zi

intend e nagsbezirfk Stettin, und s : bats

den Kompastor Georg Sieveki in S j

„_ den Kompastor Georg Sieveking in Schleswig zum Propst der Propstei Husum-Bredstedt, Regierungsbezirk Schleswig, zu ernennen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: dem Landeshauptmann, Landrat a. D. Ludolf vonBismarck auf Briest im Kreise Stendal den Charakter als Wirkli rest : endal l ter als Wirklicher Geheimer Rat mit dem Prädikat Erzellenz sowie A den Hrofelsaren Friedrich Conßen am Gymnasium in Duisburg und Anton Röttger am Realprogymnasium in Merzig den Rang der Räte vierter Klasse zu verleihen.

Ministerium für Handel und Gewerbe.

Ernannt sind: der Bergwerksdirektor, Bergrat Hosemann von der Berginspektion zu Grund zum Bergrevierbeamten des Bergreviers Süd-Beuthen (Amtssiß Beuthen O. S.) und der Bergrevierbeamte, Bergrat Wiederhold zu Posen zum Berg- werksdirektor bei der Berginspektion zu Grund. i:

Ministerium der geistlihen und Unterrichts- angelegenheiten.

, An Stelle der Bestimmungen vom 15. Mai 1894, betreffend die Au fnahme in die Königliche (Turnlehrerbildungsanstalt in Berlin, jeßt) Landesturnanstalt in Spandau, treten die Bestimmungen vom 30. Juni 1910.

Berlin W., den 17. November 1911.

Der Minister der geistlichen und Unterrichtsangelegenheiten. Jm Auftrage: s Müller.

Bestimmungen, betreffend die Aufnahme in die Könialice Landesturnanstalt in Spandau. R Die Anstalt ist d bestinämt ie Ansta azu bestimmt, Lehrer für di î ; Turnunterrihts an Schulen auszubilden. e Va E O

Anfa Teilnahme an den alljährlich stattfindenden Kursen, deren

und Dauer im „Staatsanzeiger* und im Zentr ù die gesamte Unterrihtsverwaltung in Preußen fowie T e R u