1911 / 281 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

k /4 É FEibenstock. 75962] | Eitel. Konkursverfahren. [75767] | Vorschlags zu cinem Zwangsvergleiße Vergleihs- 18 5 t, J pu auch in den Aus1ahtnetarif 8 5 t für L &S1. Berlin, Mittwoch, den 29. November 1914.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß der am Das Konkursverfahren ü if : 11. August 1911 zu Schönheide verstorbenen Minna | Weinhändlers ien id s Rate Mitiags 9 Uhr u tig Lrhi f va Antto cridt fa E ite eee e D RE Ubt: : A E E E T D s A G O S Maas in in Sonnenburg, "Zimmer Nr. 2, “uberda Mh : Der Aae fee Babnat Al räoderplas. Berlin, den Amtlich festgestellte Kurse. 2 lbt ou 86 1: Os Sud V 1390-30 1900 900,08 erf nl L, IOIE Abb g E «Ae ; beeide RAVtdmaRe Di bieten U euti M brd Ax altung des Schluß- oGuses find auf dle Selläting dos t Pet di f e November 1IDLL, A RSE EisenbaHu- | Berliner Börse, 29, Nov. 1911. 90, 94, 01, 05 4, ) h 1899, us Eibeustock, am 16. November 1911. Kiel, den 23. November 1911. Konkursgerihts zur ‘Einsiet va t iligte nl d A f | A amt :y E a, Ns 0 i Ofbent T 0 1. : Boten 50 Königliches Amtsgericht. Königliches s Amtsgericht. Abt. 18. gelegt. | G aat (75969) j ung, B ats g dere. V1, 104,1 Krone bsiere do, do. 1906 T Bon: ‘js 1900 : S onneuburg: beri: 23: Novéuber 1011 Gemeinsames Heft für den Wechselverkehr | holt W.— 1.70 1 Mart» V == 1200 4, 1h, | @ „GothaSt.-A.1900/4 | 1.4.10/— do. * "1901,06 Friedland, Mecklb. [75988] | Kiel. Konkursverfahren. [75768] Könti,liches Amtsgericht. deutscher Eiseubahuen. Am 1. Dezember 1911 | 11266. 1 Rubel a 100" 7e 160, 1 skand. Krone Sächfische St. -Rente|3 | versh.82,60G 1896/8 In dem Konkursverfahren über ‘das 3 Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen der öniyliches Amtsgericht. tritt ein Nachlrag 10 in Kraft, er enthält Aenderungen L Peso (Gold) = 4,00 4, L Peso (arg, Pap.) 1,15 6: ult. Dez M Borb. -Rummel8b, 99 Kaufmanus Hermann Klatt in Firma „Heinr. R Handelsgesellshaft J. I Dohru | Strelms. Konkursverfahren. [75751] | der Abschnitte D 7 und H. Berlin, 27. November L Ea e 46, 1 Livre Sterling = 20,40 46, Shwrab-Sond. 1900 LAZIO Brandenb. a, H. 1901/4 do. 1907 Lit B uf.16 f 1 Papter beigefügte Bezeichnung X besagt, | Württemberg 1881-88|34| versch. _— do. 1901 do. 1911Lt,S N uf.21

Roeser Nachf. Hermann Klatt“ ini Friedland ( Inhal Kaufleute Joh: anni acob E Dohrn Und n dem Ko U 8perfahr n übe das Vermögen des 1911 Königliche Eisenbahudire tion. 2: ba b 1 f : 1 4A 4 U . Li ¿f i h ad H I d nfur r t 4 Mea Ea A Nummern oder Serien der bez. reußische entenbriefe. Breslau 1880, 189 h do. L fy., 94,05 1902/4 4,10 PLSRRYA m .. . 1901

Ì, 5 ift der Amtsgerichtsdiätar Geistler h tetfelbst A ard Dohrn) in Kiel, Aunenstraße 38, wird nah Laudwirts T h iy Fünfhöfen L (759701 ; b ride 4 | versch.[100,00G Bromber zum Fonkursverwalter ernannt, nad erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hie Ut zur Abnahme der lußrechnung des Ve ck ck ;; 4 ofe Ta Verwalter, NRefecendar Wil, A a A aufgeboben. c Ms n6 hierdurch walters, zur Erhebung von : Einwendungen gegen (das Ostdeutsh - Südwestdeutsher Gi ütertarif. | Amsterd, - Nott, Wetse 3 veri, 90,256G do. 09 N ukv. 1204 : gelegt hat. A Kiel, den 27. November 1911. Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berück- Zum L. Dezember 1911 L Al die An ischen do. 100 fl. | 2 M. beffen-Naffau 206 E 100,00G E O N N4 | L147 |—— do. 1908 F713 Friedland i. Meklb., 9%. November 1911. Königliches Amtsgert ht. Abt. 18 P Ce gen Forderungen und zur Beschlußfassung der E e De gor e Mankion / Brüffel, Antw. pa ns 8 T. Peer E (Brdb) u 1100,10G 4 4,10 S do. 88, 97, 38 J + 4 c » 4 o 0p M / 1 aB A 66 2 . ct d Großherzogl. Amtsgericht. Abteilung 2. Königokürtts: G H 75779) M E die midt verwerthanen Vermögens: Pollnow und Schönwald (Oberschles) u den direkten z Budapest de, [100 fr. e J s O 25bz i do. . 1887 ‘39 Marburg 1904, 1905 2 ofgviticiimiae eilt int D Ami tod tf «S 'f voi d S) ite ver - Ï à C “i o ; bh L 08 GÖrlitz. [76107] Bekauntmachung. Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer befte 1 A tete Glei mib die Station Z Christiania . .| 100 Kr. d gd \ ¿ E INUSO t siA 100,25G p 1988, 1020| ve ; E 100,00 o O unty, 17 .10/100/25G Mülhausen i, E. 1906 Posensche j Ber N LD vers. 100,40b5G | do. 1907 unk. 16

Das Konkursverfaß Ç Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Vergütung an die Mitglieder des G —4#, eltnDbezo el i 1 : a 19. Junt 1911 Vel or Sum aeg Kaufmanus Alfous Tallert aus Schwientochlo- | der S Schluß tein M der L. Dezenitbes ADTA, R Den gebot) 2s T reau in j ; “G O 100 Lire 90,25 Emil Lohan zu Görliß wird nach erfolgter Ab- en A 9s für Schiffsbaueifen der Tarif- Kopenhagen . .| 100 Ke. Preußische \ ee, 106 00b4G E 1885 Tonm LenE verd, S Dre Deins, tv, 99, n 3 490,25 0 v 3 do, bein und Westfäl. 4 ba Coblenz 1910N utv.20 .20 0—,— do. 1910 N ukv, 21

witz, Bahnhofstraße Nr. 1, ist bewe auf Antrag Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Ÿ haltung des Schlußtermins und Verteilung der gli) hefte 2 (Pfalz) und 3 (Neihsbahnen} als (Empfangs- / Bab, Oporto 1 Mil. worden. Streluo, den 23, November 1911. rb. 899, 1904 L do. 1 1

des Gemeinschuldners gemäß § 203 K.-O. eingestellt | gerichte hieselbst bestimmt. | Konkursmasse hierdurh aufgehoben. Le | station aufgenommen. Nähere Auskunft erteilen die | 0. do. 1 Milr, j 190'25G 100,00bzG | Cöln. ‘1500. 1906/4 | veri d. 199 '80G Mül. ubr da

örlig, 20. 2 L AMEREAA den 24. November 1911. Der Gerichts i beteiligten Dienststellen. L Görliß “Königliches Amisgerich Königliches Amtsgert t. é s erichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichis. Breslau, den 21. November 1911. | do y 14 Stn { M t —————— Strelno. Konturêverfayhren. [75752] Königliche Eisenbahudirektion, Me drid: B E. de * 84] vers. 190 5G do 1908 R 117 1100,00bzG GöttingeIm [75784 Köpenick. Koukurêverfahren. [75783] | In dem Konkursverfahren über das Vermögen namens der beteiligten Verwaltungen. / N do. 160 Del / "14| 14.10[100,40G do. 94, 26, 98, 01, 08 verich.]90,80G München 1892 /84] | In dem Koukursversahren über das Vermögen des | des Rittergutspächters Friedrich Diesing aus [759711 Ca E | New vort: ) Pei 2 M. |—— G! ; i vaid 16G «épenid. “e IBOL | 14.100950 d 5 Shleswig- Ho rein : 4, 0,00G obus ba N

Konkursverfahren N:22/44.| G . auunteruehmers Otto Kerger in Grüungu, | Golejewo ist zur Abnahme der Schlußrehnung des c i En vaL E / 8 kursverfc N , 0 nun ftdeutsiche ; «15 [2 M.[—,— 5 gs Montuntverialiven G das O des | Dohmestr. 3, ist zur Prüfung der nachträglich a u Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen „Reimer E EbEYG, S Ee J Paris : » « « -/100 Frô.| vi 0 94! verich,490,25bz do. 1909 N unkv. 26 NRohns, wird did 9 r R “Abbau in Göttingen, | gemeldeten Forderungen Termin auf den 11. das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu be- | (Ff) UÜmladeba regi die Slatlton E . 1100 Frs.| 8 T. / Anleihen staatlicher Institute, do. 188 ah erfolgter Abhaltung des Schluß- zember 1911, Vormittags 10 Uhr, vor E & rüdsichtigenden Forderungen und zur Beslutßfassutia Sib N v D aaa Es af q 14 j do. Petersb A ars, X Oidenba Fall, Kred, 4 ets 100, 70G 1200

ot! ] as T: 3 ezo U ] etersburg| 100 § ( s . - A | Crefeld 1200

101/10G

termins hierdurch aufgehoben. Königlichen Amts ht y 96, | der Gläubiger über die nicht verwertb( Ber- | & s j f wei i Göttingen, den 27. November 1911. Ga bVEt (ted: ERNT n Mp eNL, Me 9, e Edi der Stbkußtetmi A e CT. De. Frahtberechnung erfolgt bis auf weitercs nah den Do. do. 100 R. | 8 M. pr “Saz ans 9 do. 1901/08 anen Köntgliches Amtsgericht. 1. Köpenick, den 23. November 1911. zember KOKR, Boe iittags 10 Uhr, vor dem | Entfernungen der westdeutsch-füdwestdeutshen Güter- j O Tho, [100 A E Sachs, Alt. Ldb.-ObL.| 3 E 91'906 do. o bd li C x al Lofto 1 ta S4 Nus s 5183, j - o C o A A nett Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. bete E E A Frachtsätzen des A1 | Stockh.,Gthbg.| 1 00 Se 10 T. l do. Coburg. Landrbk. 1,4.10/101,50G i 1909 unkv. 2 38 ( ( arif, j Warschau ,. .| 100R.|| do. Gotha Landesfrd. —_— dé: 1901, 1903 100,40G Danzia 1904 ukv. 7

Graudenz. [75749] Hh 923. Nove Abt. 9. Strelno, den 23. November 1911. Essén, den 23. X1. 1911. Köntal. Eiseubohu- f Wien... . . {100 Kr.| 8 & |84'925B do. do. uk. 1 0 1000008 ps. 1309N uky.19/21 0 1904

È

a] do S

dk Porr Porn Jork

L E S C R E E M E “S S G0 urt Part Punk Prrrti Prt Ferd Pack Jt Pr dk Punk Pun Pra Pud Peck Jerati Purek Pr Puck Parc Fred Predi Pa d Puck Park Parc Pi Peer Jrr Pat Prect Prei Peri Per fert Per Peck . C

):10bz Magdebutg. « oi 1906

906 do.

do. 1902 unkv. 17 do. 1902 unkv. 20 do. 75,80,85, eo

E ta s do. 1905" unkv. 15

B DSS

R T5

übe: ale - i do. A e : 2 _ Reue edie. altlandscaf, 9.

O00

Z

S2 | WSS Sena 10» C0 10

o TESREI E

| |

S

(Fi bobo Le

L

blt pin fis pi C pfd pst» pa pes C) dl pin Js an Pt Penn rech Pai Jort Premedk jar Pre urn Pre Prem drared farrer Peck erei feme Pork ati Pren feme prak Pren Jerk Prem Parma Jerk for n rue semer Predi Penn dend rad arm Pak drn Prarn srrma eral: Pra Pam * . . . . . . . . . * . . # .

wes R pt fti r brs

de 1 l œ œ L D wee Ql J NJ N J J J J J J J I

ba dk S ue-

10 99. 96G

O0 SS Ma C13 j C3 C0 3 e Uen des Le F UDUDaOQbE E C93 jf C0 C1S p C30 C0 a Ci

do. do. Schlesw.-Hlst. do.

de

S 499

do. do Westfälische . . Tos. Ls do. do. ds.

do. g

Meftpreußi citterft,

[100 50bz d Do. 491 20bz do. do. 90,20 bz L do. 100,00G do. De, 91,50G k DO. 96,80G s. veulandsG. 100,00B ds. do. 93,00G

7 191/,00G A” PELEP: 6159: O Hess. e E [T| L} 9 T 100206 do. ZIV NY V 100,50G do. X. KXI0 490,75G do, XXIY, xxy

99,60G F 99. 75G do:Kom. E S E

D do, A, XIV|4 99,60G do. L-IV 34

99,60G GViE Es E A4 1101,30 89406 VI, XXYVITI4 1.4.10 101: i bis XRV 3 vers 191 60G 99'90B do. Kred. bis ZXIT4 101,30SG

99 90B o. XXVI-XXXIU 4 L 101,20G 99 90B do. bis ZXV 34lversch.[91,60G

89,90G Verschiedene Losanleihen. Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.28 1167,42& Braunschw. 20 Tief: p. St. |298, 3,75ba amburger 50 Tlr.-L./3 12

ldenburg. 40 Tlr.-2,/3 1 250 Sue Mein. 11: v. Sit. (5 det Eu e 7-Fl.-Lotei—| p. St. I— G6 d, Pr. -Ant.'34/ 1.4.10 84 70G Pappenh. 7 Fl.-Lose!—| p. St. 2'00bsz 1100,00 Garant. Anteile u. Obl. Deutscher Koloniaizel. E Kamerun E.G.-A.LB|3 | 1,1 191,25bz

9980 Ostafr. Eisb.-G.-Ant.|3 | 1.1 |—— N NUD (o. Reich m. D/ Ant) 199 ‘0G u. 120%, Nüdckz. Gar. l 92 5G Di.-Dftafr. SGlde!&. 24) 1 R Pes et E

[90,006 (v. Reich fichergestelt)| | 100,00G Ausläudische Fonds.

a Staatsfonds. 100,00G Ergeni. Eif. 100 4 | é 91 00G ds,

.1,7 190,50B do e §) | versch.190,40B n ult. Dez | L: 106,00G da, inn.Gd, 1907]

L, 1909| PP

[uy dde

f C0 00 ch P Co L S

E L

ten

L | L

des

D S ©

pg f ie je j jeu j jau je- jn È, je ju N, À 1 n L

und pn pndá prr jer ford nd per fernt É jur pr

e S, OOOOMmOOEISS

B Ae

1.4,10|— Is 1906 unk. 12 O do. 1907 unk. 13 R a do, 1908/11 unk. 19 —,— do. 86, 87, 88, 90, 94 e do. 1897, 99, 03, 04 99 75G M.-Gladhach 99, 1900

do. 1880, 1888 199; 75G do. 1899; 03 N Mümiee 1908 ufo. 10

7 [90'30G Dea uirA 97,1900 ky. i 100,00B Nürnher . 1899/01 4 99 10G da, L 04 uf. 13/14 bs. 07/08 ut.17/18 100,1 „10kz bo. 09/11xX ut. 19/21 99 80G 1 do.91,93ky.96-98,05,06 -— do. 1903 190! 80G Offenbach a. M. 1900 do. 1207 N unk. 15 100,3 30G do. 1902, 05 ch4 70bz Psorabein . 1901 9 75 Do 1907 unk. 13 do. 1910 N unk. 15 192006 do. 1895, 1905 100,10G Plauen 1903 unk. 13 —_—,— do. 1903 —,— Bos 1900 —,—- ._ LIUUO Un: 19 L9G do, 1908 unkv. 18 do. 1894, 1903 Pa v

u

09 uk. 19/20 da. 97 N G08, 05 1889 Nercscheid 1900, 1903! Roftock . . 1881, 1884 E 1903 1895 Saar hrüden 10 ufv.16 1896

do.

S öneberg Gem. 96 doStdt.04,07ukv17/18 i do. do. 09 unky.19 | do. 1904-07 ukv. 21 do. 1904 Schwerin i. M. 1897 Spandau . . . 1891 a 1895 1901 1908 ufy.1919 —— 1903 100,00bz3G Gieitin ae Q N, 2 P ‘ch ZEEB do. it —,— Girßb.i.E. 91 ar 19 39, 75G Stuttgart . . 1895 N 99,69bzG do. 1906 N unf. 13/4 | 1

99,90G do. do. unk. 16 do, 13902 N 1. 99/70B Thorn 1900 L: 99,70B do. 1906 ukv. 1916 L —,— do. 1909 ukv. 19194 | 1, F L. Li T

bt jut G duk prak pri prrndk pen Per prak dert fre C

E A E E end per O D T e eABEBE A anr

H.

As Ge

Pont Peri Pk D

Lo L, N L 1

34 _-—

a Ta

but J J J

L) ns

T T T

—ILO hs

eo S SSERG S

—} M j d D

E. I A Al J II I I II

r: wes R l

F bt da - 2

TEE:

In dem H 1rs C RVertmÖ E Alt ca A x Geri 1 ; Konkursverfahren über das Bertnôgen des 75773) Der Geridl ztsscreiber des Königlichen Amtsgerichts. LULLENSG iuititendder: bétetfikté Verwaltungen / 100 \ Y d F 8

Aa E: , C f ( ch 4 L, 3 | {1 Ker. S M E S em D, 9. U | 100,90

Zigarrenhändiers Franz Battesch in Graudenz | Leivzig. : j L20708) 1 Es E Ut z ur oe fig der Schlu Seétita des Veiwalters, f s Konkursverfahren über das Vermögen der K. Amtsge Arret (759721 ta F / G / bs. do ut. 20 zur rhebung bon Eintdenbungen gegen das Schluß edtgen Katharine t cartiza Bercht, Inhaberin S „Ms gericht 6 Stutigart Stadt. N: D/TITL. Me o v. “A À B L R: Gl ‘an do. uk. 22 101 ,10G z- | L 3 ck tbe | verlin ( ) 1907 uf. 14 berze ihnis der bei der Verteilung zu berüdcksichtig enden eines Schokoladen- und K tonfitürengeschäfts in Das Konkurs verfahren uber den Nachlaß des K arl U T PDEIO BUSMENIEUU E A Mi, ; Chriftiaia 5 Jiallen PU e Savtebais, Ap L U S 06 22,1064 Dersia}t 18 N uk. 16 5F orderungen forote zur Anhörung der Gläul ger über Leipzig-Sellerhausen, Wurz nerstr. 47, wird nach Zeunce, Privatt ters hier, wurde nach Nbnahme der S e Rh Ri a I Eu Ger k T mhon6 , London 4. Madrid 4L Paris 31. Sachs. -Mein. Endfred.4 99,50 do. 1897 x die Erstattung der Auslagen und die Gewährunz einer | Abhalrung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. | Schlußrechuung des Verwalters und Vollzug der S ras p 0 L), QONRar H 14 U / Gt. Petersburg u. Warschau 44, Schweiz 4 O y E 19 100 50S do, 1905, 0084 Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus Leipzig, a 24. November 1911. Sclußverteilung duch Gerichtsbeshluß von heute Caff "E E Se Peruns tebr ata Sti E H Siockholm 5. Wien 5. U N Da 20G SEEN uses der © F Do Königliches Nmt8ge s} 1 auf 1ebvben. Ura. T U ¡faßt en er edr zwl[ckcwen Wrlattone1 j L L t Ae 7 o a y Ls Vormittags 104 Uhr, vor dem Dezember gliches Amtsgericht. Abt. IT A1, Den: 98: Nöowbir 1914 der Preuß:isch- Hessischen Eisenbahndirektionen Altona, | Veldsorten, Baukuoten u. Coupons, Le Es hgt 1 101208 Dortm. 07 X ufv. 12/4 Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 13, bestimmt. | LUeKenwalde. Beschluß. 5745] Amtsgerthtssekretär Thurner. Gahjel, Cöln, Essen, Frankfurt (Main), Hannover | ita DeDutaien E vgs dia S do, do. 89,50G 1 U 184 _ Graudenz, den 21. November 1911. Das Konkursverfahren über das Geraiten n des Ti c (ein]chl. arge - Begesacker Eisenbahn), Mainz, Sovercigns .…... |20/43bz Swrzb.-RKud, Ldkr.|i —,— ba, 1001 26 1903 34 Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Kaufmanns Edmund Fiecbeler in Lucfenwalde | “A097. toufursverfahreu. (79798] | Münster, Saarbrücken, der Großherzogli) lden- ÿ 20 Franes-Stücke 16,26 bz do. Sondh. Ldskred. di «EIN Dresden . 1900/4 gt Amts( wird aufgehoben, na Hdem der in dem Vergleichs- In dem Konkursverfahren über das-Vermögen des | burgischen Staats eisenbahnen, der Teutoburger Wald j 8 Gulden-Stücke —,— Div, Eisenbahnauleihen do. 1908 N unkv. 184 Halle, Saale. Ronfurêverfahrcu [75769] termine vom 9. November 1911 angenommene Kolonialwarcuhändlers Vincent Ga" roch in | eisenbahn und der Süddeutschen Eisenbahngesellschaft | Gold-Dollars... ....., Ps Bergisch-Märkisch. TTT/34 93,40bz do. Das Konkursverfahren über das Vermögen d r | Zwangsvergleih dur Beschluß vom 9. November Thoru ist infolge eines von dem Gemeinschuldne r | (Stationen auf hessisGem Gebiet) einerseits und | Imperials E + « pro Stüd—,— Braunschweigische . 44 D Ee do. p Fe Ler 1911 rech!sfräftig bestäti gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- | Stationen der Badischen Staatseisenbahnen, de do. «Pro 500 gs—— Magdeb.-Wittenberge|3 J ATE Frau Ida Hammer, geborene Naap, in Halle g be âtigt 4h ¿5 Stati : Gf teuc she3 Gld. zu 100 {216,306 3 a. S; wird a érfolater Al U Luckentvalde, den 24. November 1911 glei stermin auf den 19, Dezember L911, | badishen Stationen der Main - Neckar Eisenbahn Neues Au fisch C B A 3,20 ba De, Friedr.-Frab. 34 Dresd. Grdrd. Zu: » na erfolgter Abhalt ung des Schluß- / » 9 Vormi tt 3 UR Uh 2 Q \ 5 e M L o (4 a h ch MEZTUT 8 Mo) z DRGICNAGE Ban Tfnoten, roßes4,195bz Pfälzis che Eisenbahn. 4 | do. do. 2 ; 9 tittags r, vor dem Königlichen Amts- | der Bayerischen Staatseisenbahnen (Pfälzisches Net) ÿ ) termins hierdurh aufgehoben. Königl. Amts geridt. ackridht : Nr. 22 U La E E Mo IDRO i do. fleine do. do. konv./34| 1.4,10 do. do. VII unk. 16 art in Thorn, Zimmer (r. 22, anberaumt. | der Neichseisenbahnen in Elsaß-Lothringen, der a Coup. zb. New York|—, do. do. 1 E do. do. VIT unk.20 34] 1.1 T doITL,1IV,VLNut12/15

alle a. S., den 24. November 1911. 5 , s mrr j 0 7 if ck r D 9 S., de tovember 1911 Marienwerder, Westpr. [75750] D er Verglei hsvorsclag und die Erklärung des | Württembergischen Staatseisenbahnen und der Ober- Belgische Banknoten ! anes Wismar-Carow . top \cheBanknoten 100 Kronen Provinztalanleihen. do. Grundr.-Br. L, IT

Y 5 / Î S ot; -” Königliches Amtsgericht. Abteilung 7. Konkursverfahren. Gläubigerausschusses sind auf der Gerichtsschreiberei | rheinishen Eisenbahn-Gesellshaft (Mannheim Wei s E A 2 R T I O In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | des Konkursgerihts zur Ein ht der Beteiligten heim-Heidelberg-Mannheimer Nebenbahn) anderer Snaglische Banknoten 1E (s 20,4350 E 8 ur.21/4 | 1,4,101100,50bz Düsseldorf 1839, 1905! h ‘c : Ny. -anzbfische : Banknoten 100 Fr.|81,15b do. 1899| [34 .10|89,75G do.1900,7,8,9ut.13/15| olländishe Banknoten 100 fl. 169,35dz aaf, Lndskr. S. Sit 18 100,80G do. 1910 unkv. 20 [4 34|

Cf, Bo Lo M C, P t j as Fs fs Cf CE CE, jf 1 TO ps

wie _ fat QO fas fund bt J e e D ba bs S

)

O

5 CIO M M CIO 1E V C35 w_-

1 a 1 ¿t 1 v

m m m a P P þ A400 V pn Ps Df FchB F S n

r:

b i

HRESE S D

F bm pi i drn lerk drt brn Þrf La eet lataln b ps | U GI I F I I A

E Sm

TE Wp 0 -

bu jam Jena

I

L, Co bo f Ms M E F 1 D H b M Prt Put CAO H C5 Pen V Drn Mrs J Þ

Se i E þ m mm

: aditnali d t mi

. * bd C7 27! T S J fund pt jed J J J =

h

e ei —_—_

er

e

S

pn Parr J Puct Pert E Ln

T5 C5 M pin M CAS M CIS M pl Drr CIO M pr

“m É b bek Jrr Prmck Furrk DS pi —J

O

HRA,

bd þ

4.

s ves

L

0 H Fs f Fra f Jan Pt C E D E R R ba Ja Pud be J] J J J J J prrd peek fund fund pund O +

F Fabibat I t bri b b ALE, C77 Me Ps C, D Mr fenk J Jn Pi fert Bie s s A Ï j do D

T T w— SSSE

t.

e dts

E 2 E ai ot

E 2EEE

Halle, Saale. 5770 tet Fot Da * Lo Burah abren über tas Be [75770] | Frau Kaufmann Clara Buzalski in Marien- | niedergelegt. seits. Durch den neuen Tarif werden folgende Tarife Bi T onkursverfahren über das Vermögen des | werder ist zur Prüfung der nahträglih angè- Thorn, den 20. November 1911. nebst Nachtrs igen auf fgehobe n : i erti - E äckermeisters Otto Lechner in Halle a. S. [deten Korde ck De- | Der Gerichtsschreiber det t TER a, M E S 5 Stalienishe Banknoten 100 L£,/80,70bz do. do. 101,00G do. 8768'S wird d f meldeten Forderungen Termin auf den 12 DE- | ch1 Gerichtsschreiber des König lichen umts gertichWis. l) Bom uUdw eitdeutsche n Eifenbahnyverband: : M « 45 1 XXIV 91! F 8 90 na rehtsfräftig bettätigtem Zwangsvergleich | zember 1911, Vormittags 10 Uhr, vor dem Berbc il IT v 1896 Norwegische Banknoten 100 Kr.}—,— do. uf. 101,50G do. 88, 90, 94, 00, 08/31 bierdvrch a! ufge bobe n. Röni gliche G A [nifdae ht "t Marie Un kbe, Sti Cm Ber ands Start! W114 l om 1. April Oesterrei biiche Bankn. 100 Kr. 84,90bzG do, dd. XIX 13 92,50G Duisburg . : . 1899/4 | C ( it arien e immer *) i U )00 die d c 7 | Halle a. S. + Den 22: Novembe er T9111. Ir. bera! (] : 4: E In de m Konkursverfahren über den Nachlaß des "Le R Ann 9 q O a9 da Sn v: 9 6 45K Do, Io, TRT|04 24,006 do. 190 ufv. 12/134 | | Königliches Amtsgericht. Abteilung 7 4, anberaumt. 9. É i s LE Tiertarif Heft: 1 vom 1. April 189 Nusfische do. p. 100 R216 4! 20s HannP. VB.XV,XVI do. 1909 ufv. 15/174 | A ONITUIICOcS Um ägeuid AVLCllUNnY é. Marieuwerdee, den 18. November 1911. Ln 1 N Febru ar 1 1910 verstorbenen Kaufmanus D do. 500 R.9 G4 do. do Ser. I | lia auen do, 1882, 85, 89, 96 33 zan] | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Nugust Heinrich Vartels in Wilhelmshaven 9, Su, 1 R.1216,65G do. do. VIi, | A do. 1902 N25 r| “Li [berteld dd 399 N'4 | [33

dame Punk jou juni fred pes S E pri para Jet Jmm Jom Pren fremd fran Jane arer Jad Jem fred rath Jem Jenn * .

tdr- dir.

yY

O O0 0D s Þ

e n) e _—

wW ilhel Imshaven. Konkursverfahren. {73640]

S O8

AVAA—A—UMA es

E g 4 C20 C2. 5 c n bt Pms da L, C M E CESÀ

D!

I ry “Ic 1 t

L 2

a —- -__ t f Ee O

Bi) 31| 3 | 4 | 4 | 3L/

J J ‘J drci fund funk

S wr

Meilbronn [759860] 1e r Tiertarif Heft 3 vom 1. Juli 1898 Nr. 1740 d9. Do. L L 2 LNEN E —— it zur Abnahme der blußre 8 Ver- T O f 7 1 d d ‘ult. Dez.|—,— Oberbess.Pr.-A.u f, -,— Tage f S H s 5 ( er Schlußrehnung des Ver Tio Hi 4 n ç Ho ) 0. 0. S. n j ns , Konkursverfahren über das Vermögen Meldorf. : Beschluß. _ {76112] | walters, zur Erhebung von Sab gegen Tiertarif Heft 4 vom 1. Vktober 18: 100,10bzB do. 1908 X ufv.18/20/4 E DONLich H äufser, Zigarrenmachers in i Das Konkursp verfahren über den Nachlaß des am | das ( Schlußverz eihnis der bei der R q zu Sli Gdecriun AEN na erfolgter ZNONEUCEI “des 9. Dezember 1910 verstorbenen MARReE Johaunues | berücksichtigenden Forderungen fowie zur Anhörung Nr. 1 I 0 ufih2rtoptil) 7 F 4 Á y b tetburd aufg R ollz zug V4 Schlu zVerleliung Stan, in Windbergea 0 ird A Abk altung Des der (9) Lai biger über die Ersftatt1 lng or: Auslagen 1 1nd 9) 1 den Tiertarifen mit der Main-° N s i r t 1 4 o Y C P i V i L F ; Z Béitlbroun, ben 97: Möbéiber 1011 “M A N L M fgehc c: i die Gewährung einer Vergütuna an die Y titglieder Eisenbabn: Deutsche Fouds. Posen.Prov.-A. ukv.26/4 | @ Zte liches Rats i ° LeiDOrT, L E on ember 1911. des Gläubigerausschuffes d der Sch{blußtermin auf den 2. Main-Neckar Eisenbahn Württemberg vom j Stagibanleihen, uh 1888, 92,95 2,0134 “Dilts iht R 4 209 E A Us geritt. M 21. Dezember 1911, Vormittags 11 Uhr, vor | 1, Dezember 1889 Nr. 1736, soweit er si nicht ‘auf Disch. Reichs- SGak:| N 1895/3 | srichter ZedDe Menden, Bz. AF Sberg. [75793] dem „Königlichen Amtsgerichte bierselbst bestimmt. den Nerkebr Ns 6 ¡dischen Strecken der Mcin-Neda: fâllig L, r 4. 12 4) 14,10 99,90G Reinprov KRKKT| 100,10 Eschwege 1911 unk. 23 Herford. Konfurêverfahren. [75776] Konkursverfahren. Ge iR i He den 15, Rovember 1911. Eisenbahn bezieht. # D i Le 14:10/106,20B do. XXKY unk, 17/4 ves 100 9062@ EAen 566 N utv, 17 In dem Konkuraverfahren über das Vermögen Das Konkursverfabren über das Vermögen der | Ver Serichts[hreiber des Königlichen Amtsgerichts. | p. Main-Neckar Eisenbahn Oberhessen vom Dt. Reiché-Anl. uk. 18 | versch. 101,756zG do, XXKT[u., XXTII 34 1,4,10/95,90B do. 1909 ukv. 194 offene f ft Alb. S e us L | S: ) D 1 c 79 | des Bierbrau1t ers August Wefing ¿u “Béêrftórd euen F dele gesellschaft Alb. CAEEE e Co. Wormditt. Konkursverfahren. [75964] Li V Le Nr r. 17 42. ci : A L i 09. do n | versch. 91 ,S0bzG do I- VIL X Fi 3g! LT ( 94 ‘00G do. 1879, 83, : oil [35 wird eine Gläubigerbersammlung auf den 19. De- S blußkter EN F na erfoigler Abhaltung des In dem Konkursverfahren über das Vermögen Na Main-Neckar Eisenbahn Bezirk Frankfurt do. do j 3 | versch. El B Tag 9. Blen8bux i ul c R R lußtermins hierdurch aufgehoben. T P E E 1 (Main). v1 Mai 1889 Nr. 1743 do. ult. D E / 1909 unkv. Tes 3 M Le, Dormitiags 1X Uhr, vor dem Menden, “V n 8. N a : T. des Kaufmanns Adalbert Bader in Wormditt E A B N gp Mainz vom do. Schußgeb. Let i 420,00G 1896/34 Königl. Amts gericht in H.rford, Zimmer Nr. 16, Le Qn z id E A ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Ver- “es Biain-Nedar g n Bezirk Mainz vom utv. 23/264 7 [100,20bzG - XXVIU unf. 16 u .1,7 790,00G Frei. a. M. 06 uk. 14/4 anberaumt. agesordnung : 1) Beschluß; fassuñg über König es AMmtSgerichL. walters Termin auf den 20. Dezember 1911, L N ember 1892 Nr. 1744. 1B E Pr. Schakisch.f. L. 7.12/4 | 1.1.7 199,90G do. XŸVTII e .1,7 186,25G do. 1907 unk. 184 die Beibehaltung oder Wahl eines anderen Konfkurs- Nonstadt, O. S. [75765] | Vorm. A1è Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Mz Main, RAE Menyahit, Mett als “gefan e 1.4,18/4 | 1.4.101100,00B D S Da IDIE 148 D A EEE uv, E vertwalters, 9) Be es{lußfassung über eine Regreßklage Das Konkurs verfahren über das Totmbgen des | hierselbst bestimmt. Ns tai 1894 : 1723, soweit er sich o ne R L 4.154 [245% 100,20bzB Sl. «H-Prv.07 ukv. 4s Ut 14 A do. 1910 unkv. 204 (0 Í L E i L ohr ho a Nt ho on Nor Matn Nor E 96 Tis ck gegen den Konkurs 8vert valte T. Handelsmanns Eduard Krömer in Neustadt O. S. _ Wormdi tt, den 25. November 1911. “f jenb E E badischen Streden der Main-Necka S ar | 0b E 02 de U 12/15/8i E un 180984 » No 5 ? « J (o "r Mt A wol n G o Weil i a D PITeDT. de I leihe] v s T s . Herford, den 20. R a EO) 11. wird, da cine den Kosten tes Verfahrens ent- | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. N VENER R. x n i 1e A, E N can! [32 91,80bzG do, Lan den, Rentb./4 | 1.4.10|—,— do. 1903 König es Amtsgericht. pre Ge nde Konturômasse nit vorba1 iden ist, bier- ) é ) Der He ed Württembergische Tartf vom 1. F. v0. 3 970 G 34 A N b 1900 E Ae E E C ai Q Lan t, Met i ZWicKau, Sachsenm, 577 „e 1889 N 1735. do. do, | er\ch.182,70bz c 4, , e ur durh au (gchole nl. eustadt O. S., den 21. No- Das Konkitrsverfabren. über den Nab u Mit As N E do. uit. Dez. —,— wei. rov Anl. ITI/4 | 1.4.10/100,25G T N uk. 12 mrr as AonlurSverfabßren uber en Nachlaß des 4) Der mitte ldeutsche Verbandsêtiertarif vom Vaden 1201 j 101,00G „V ukv. 15/16/4 | ve ‘eich. /100/90bzG 1903 101,20B do. TV|3î 96,00G Fern .00N: u

Schwedische Banknoten 100 Kr. 112,30bz Ostpr. Prov, VII— L A D z Schweizer Banknoten 100 Fr.180,95bz do. do. I—X. 35] Oeft 6 vom 1. Fanuar 1891 / Bollcoupons 100 Gold - Rubel|324,20bz Pomm. Prov. VI-1X 4 do. do. tleinel—,— do. X unk. 17/4 | der do. 1894, 97, 1900/34|

88,90G do. konv. u. 1889/34 100,50G Elbing 1903 ukv, 17/4 100,50G 4 1909 N ukv. 19/4 —,— 1903/3z| 100,60B Erfürt 1893, 1901 N'4 89,10G do. 1908 N'ukv.18/21/4 | 78,75G do. 1893 X, 1901 N88

4

t

4

co

2 Pu Jr es

Ger C e

10Ï,7Obs

Jem jun Jann fork renn Park jn Ha 1B C35 1E O C5 VE- Fam V CIS CIS M CIO CIS

16a fl Jus j jf P J f j J J P J Jra Fe

bk —J —Y A J} rk J t} Þ T S. D

a] Cr (2D t A +4

p 2

D J

S res S4 a pmk Pre a} rend jeth a] Prem pre jemand feme ferti Jerk jam q!

end pre fer pee Pren jam reh Jmm jc Pra fand Jena jenen

j | J | j |

Ja N €X N 13

Ep fri Es A E A MA Ea C E v

e 1e H j P Pi Pn Pf n in Do Do Lo Ls Lo jh jf

m] J J haus pad pund t O

101,1 Idi 100,50bj

|

t

P E C55 L i M s tf

d

E Ds, DRE UEE do. Anleihe 1887] T do. kleine!/

0. abg.! 99; ‘49G do. 87 kl. abg. 99,40bz i innere! 99; ,90bz

160 ) 00G 94 50G 99,60G do.

99 ‘50G do. Gef, Nr. 3378 29 80G Bern.Kt.-A.87kv

J R —] J pt

| j 1 f î

100, N Jbz 100,50bz 99 33et bdzB

b pes prt pk pad C pt prnd puri

TI pu D Me D: G ck S s - * es Ds deck di dln bls CTE Di fd Punk uk Prmdk Ps rk L M A C T

SE jun prr jn prt pra DL I J O Put

bj pi CAO ps ¡a wp

t ft ——

1100,60G do. 1895/34! ;

100,30G Trier 1910 unk, 214 |

100,20bzG 1908/34

101 ,00G Wandsbet i0 N ukv.204 |

Wiesbaden . 1900, 01) do. 1908 I ukv. 16 do. 1908 TV ukv, 12 do. 1908 N rüdzb. 37 do. 1908 N unkv, 19 do. 1879, 80, 83 do. 95, 98, 01, 03 N 0

1901/4 |

x

97,20 bs 97,90 dz 88 70bzB

s O D J Pet Pert Peer Ps Jrá O

je 0 10 16 10 O 10 Jnt Frs Jans Jens Dio 0 Part Part Jnt

O D Dtr Min Îns 1 J 20 ps. cis p O J U than wh pf 029 1T-

3 Prt Pank prt prr pur L)

OO000

1. m2 Ba

L 1‘

Â,.

| vers 1.

.10 .10 .10 .10|— .10 :10 .10 .10

O C0 O p pi pu

98'50G

0,75bzS 92 -70bz T4 2 Zet. dzS

D * mp c

00 DO bn bs F

S R DICS n E t ck 1

39,80G do. 1902utkv.1913} 55,25G Buen. -Air. Pr. 08) 90,80B do. A 939,60G do. ! do. : 1.4.10/99/60G do. 5008 7425et bzS do. 1909 unk. 144 | 1410/99 /90B do. 202| 8 | LL7 [7425et.bz® do. 1908, 05 EN verich.189,79G ult. Dez.| T31à4tbg do. konv. 1892, 1894/34! LAT 90/19G Bai .Gd-Hyp. 92! | G 25r241561-246560| 6 Weitere Siodtanlethen werden am Diens- | 5x121561-136560! 6 tag und Freitag notiert (f. Seite 4). 2r 61551-85650/3 ——— —— Ir 1-—20000// Städtische u. landschaftl. Pfandbriefe. Cbil. Gold 8 Es mitte! 106,90G E eine 105,25G do. 1906 96,80 Ghines. 95 500 L£/ 100 ,00B do. 100, 50 Li G 90,25B do. 96 500, 100 £| 83,00bzG © | do. 50, 8K 5 O do. ult. Dez. doE.HukuangInt} 101,2 25G do. Eis.Tienti.-P! doErg.10uk 21 i. £! do. 28 500, 100 2! áz | do. 50, 25 2/ ät do, ult. Dez. Däni au sf St. 97/ 3 Savpti Car. 8

riv.! S} da705000, 13 [4 do. 2500, 500 Fr.| 4

Ï

|

j

j

j

B E urg. «L fr. 3. Pal, Candes-A.| ¿ | Prop. n 4 i!

l

E B O Hl Hf ins 16a Jrs 1a 1 fs J P D T n

B

O is R e

0

2 und Pré 2} Pod D

Pri pn pet Prunk pern Pr fmd fre pmk frei fern parat erch sern jn Jeck J pn pem TLÒ fn juni

B jp r Do jh En 2

pk d } fk L) J fernt

E GT 1

Har me pm

HMirschberg, E 777] | vember 1911. Königl NAmtéêge y e du ai Ber mg OUPON A a nbe s ( liches Amtégericht. Klempuermeisters Erust Louis Walther, weiland | 1. März 1889 Nr. 1707. do. 1208 (09 unk. 184 2 Firma „Warmbrunner Viskuitfabrik Ceres | X0880n. “Beschluß. [75774] in Mosel, wird nah Abhaltung des Schlußtermins 5) Der Nassau-Bad ishe Tiertarif vom 1. Januar M. J 102,00G do IT, ITL, IV 3H) 4.1089,70G Ida 1907 N unf. 12/4 Gesellshaft mit beschrüäüsfter Haftung“ in Das Konkursverfahren über das Vermögen des hierdurch aufgehoben. 1891 Nr. 1738 do, tw.D, 15,78, 79,80 493, 30G t [V 8-—1Ò ukv. 15): 10 1 Lo elienk.1907 ukv. 18/29 ' i Zwickau, den 25. November 1911. 6) Der Nassau-Württembergishe Tiertarif vom do. 2,94, 1900/3 TT/3 E do. 1910 X unk. 21/4

Warmbrunn wird, nahdem der Schlußtermin statt- | Zeugschmiedeme isters Wilhelm Emil Funke Sa HtaTid j ck - 1902 refun! i‘ f s Königliches Amtsgericht 1. September 1892 Nr 34 Det 202 gefunden hat, aufgehoben. nmgides AmiSgerlck@t. . September 1892 Vir. 1734. V

t pen prt pr preè pra Park pra Joratb fnr ferti prechen fran pen dere fr s 5

l i d el all al dn

Cl pu prt brand

O

Westpr. Pr.-A. VL,VIT/4 Gießen . . .. « 1901

do. do, V—VIT8H| 14.10, do. 190? ‘unk. 12

Kreis- und Stadt N. do. 1909 unt. 14//

E Autiam de n i | 9054 101,10G Emscch.10/11 ukv.20/:

s an enburg, Ds N do. È —,— analv.Wilm. u. Telt. Gr.Lichterf.Gem. 1895/34 101,80G Lebus Kr. 1910 unk.20/4 | 1,4. ‘10 e Hagen 1906 ukv. 12 .190,30G g 41 0007 Tee 4 | 1.4.1099 308 g E. 08/11 uf. 15/16 * nes C f 4,10299,60b4 02unky, 15 i 1890, 1501/31 ‘410191 Dalderstadt in A

A Kachhen 1893, 02 VILT'4 24 MOOE 1900 Ld do. 1902 & ukv. 12/4 | 14.10/99, do. 1905 X ukv, 12 100, 60G do. 1908 ukv. 18/4 | 1.4. do. 1910 X ukv. 21

100/60G do. 1909 N unf, 19/4 | 1:8, do. 1886, 100

10100 60G 4,10]—,- do. s 4, T Hanno 1909 unk. 20

99,80G Bosn. R Tre 101,40B do. 1898

[e

N Nossen wied hi erdur au fgehoben nachdem ber ian, - pre _— c P T: d 1904 fi ; A8 Hirschberg i. Schl., den 23. November 1911. | im Vergleichstermine vom 4. November 1911 an- () Ver Norddeutsch Hessish-Südwestdeutsche Tier do. 1907 ukb. —,— Königliches Amtsgericht. genommene Zwangsvergleiß durch rechtskräftigen tarif bom 1. August 1829 Nr. 1700. **) 9. Beschl vom § . Nove iber 1911 bestätigt worden ift. F ¿e z 8s) Der u ich Hef sische Tiertarif vom 1, Hobenstein-Ernsithal. [75 771] Nos}en, den 24. November 1911. QllIf- N. Bekanntmach ung 1894 Nr. k 2L, E G E Das Konkursverfahren über den Nacblaß des in König ¡liches s Amtsgericht. der Cisenb 1f nen. ) 9) er Reichsbahn - Staatsbahn - Ulerlarif von ¿ trestorbenen S L —— l / + Februar 1894 Vir. 1701,**) Oberlunawis geitorbenen S E E, N Sagan. Konkursverfahren. LIOCDOE T aki 10) Der Nheinisch - Westfälisch - Südwestdeutsche hi L SPllißiterilns bierdurV aufackohei. i( 8 In dem Konkurs Ua fahren über das Bermögen des [74089] Solläudische Eisenbahn- Gesellschaft. Tiertarif vom 1. Februar 1902 Nr. 1703. : Sun “040A Durs Hoheustein-Ernstthal, am 24. November 1911. Zigarrenhäudlers tarl Goltsch in Neuhammer | Die Stationen Scheveningen Duinstraat und 11) Der Saarbrüen - Pfälzische Tiertarif vom eri ti ¿n Sl E N Königli ches ‘s Amtsgericht. i a. E lit inf ORe ein ies von dem Semen ai ouer Scheveningen (Kurhaus) werden mit Gültigkeit vom j 15. November 1888 Nr. 1721 I. S de VIIg | ' gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche L, Dezember 1911 mit den für die Station 12) Der Saarbrüen - Pfälz zishe Tiertarif vom BremerAn(1508uk. 18/4 |

Vergleichstermin auf den 14. Dezember 191k, | 8 Gravenbage bestehenden Frachtsätzen in den Aus Oktober 1898 Nr. 172 da. do. 1909 uk. 19/4 | do. 1911 uk, 214 |

S

102,75 et. dzBV 97 3905S

94 50bzS

0 19250B

La cka2Q

I f

Sr e Jra fti Jp [po pet r je L dk prr park pa Predi Pre 2 OOMOOE

I I J

I S:

bai —IQ« I 08

G9 0DOE [99'00be

Sat fei pri Per ferti frei fred Dce E Sani prendi jak A M E A # # vb= pas Pa Freud pumnt Tou t ? ck D pt fs Prt Jerct Joe

ch

é F ad pad an] e) Pud O E -

S e In PLR S Il I p 14 dd d-r pu p dd dres des T o t Fa E, P r 1 1a 1 1e J Pan je DO Jt

Predi je pat Peri fene erma jmd C

do. kün R Dt Pfdb- AP. 10Tuf30/4 Nur: u. Neum. alte|3i

do. neue/34 ey Komm.-Oblig.|4 do. Do: « CAOBR

do. D 44 Sandschaftl. Zentral . do. D: 4

rir r

«Over. Konkursverfahren. [75796] | , de s) á r aus pie p Das Kötikursvetfahren über das Vermögen der E 10 Uhr, os dem. Königlichen Amts- naht metarif 10 für Heringe unseres inte ern ation alen 13) F er Binnentarif der Main-Neckar-Eisenbahn do. | Firma dens Bruns in Jever wird nach er- GEL Tot in n l an, Zimme E H. A iBtorbruibe D €£r D tal üt et rtarifs ausgenommen. EFbentaf elbît sind vom E Okt ober 18 58 obne Nummer. do. do. es 99/81) Y 5 a E i E 4 d Verglei{svor|ch) (ag ist auf der Gerichtsschreiberet des | die F Fradtsát ße für Leiden wie folgt geändert : Dié in den Tarif O en Ausführungê- ay 44 1896. a/S

)

folgt er Abhaltung des Schlußtermins bierdurch au e gebobe n. g D f Konkurs gt Tits ur Einsicht der Be teiliî gten nieder- na S v on Leiden bestimmungen find gemäß d er NYorschriste n tin & 5) Hamb S t.l3 Jever, den 20. November 1911. gelegt. Dieser Termin is auch zur Prüf ung nach- Absay 1 der Eisenbahnverkehrsortnung genehmig t M. L: O 1. Groß herzogliches Amts 3geridt, i träglich vEna E orderungen und für den L a b Neben Frachte mäß igung en treten durch den neue! bv. 1907 ufs. 15/4 Fall der Annahme des Zwangsvergleis zur Ab S 85 84 Tarif auch Fiachterh iciäén ein, mere werden erst ds. 1908 ufs. 184

nahme der S{luß rechn ung des Verwalters bestimmt. E n a v M 80 vom 1. Februar 1912 an gültig. tähere Auskunft do. 09 S. L, T1 ufv, 19)

p

ps jut bunt pre C p O O

¿rih.[89,30bzG Altona | GIEE annover . . .. 1895

Ae do. 1301 T unkv, 19| 4

e do. 1911 N unkv. 25/4 eidelberg 1907 uk 1 18 avis do. 1887, 1889, 1898 34 I do.

lan d Augsburg. ... 1901/4 | 1,4,10/99, erford 1910 rz. 1989 100,30G do. 1907 unk. ¿E 4 z arlsrube 1907 uf, 13 100,40G do: 1889, 1897, 05/81 190,0 ArUve v, 1902. 03 100,40bzG Badez- -Baden98, (aN 35] vers. i 3 1886, 1889

«Jever. Koufursverfahren. [75797] Amtsger!chx Sagan, den 00, L: O1 L. Wessum . . 83 83 No 5 R E 041 ; do. 11 unkv. 81 100 90b Barmen , 1880/4 erteilt auf Verlangen unser Verkehrsbureau in E, 1887- 1904/2 4.190,50 bz do. 1899, 1901 N'/4 19 l 1907 unkv, tp de do. 07 Nukv. 18/19/21

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Julius Behrens in Jever (Inhaber | Sectwetz, Weichsel (75755) eda den 18. November 1911. Frankfmt (Main). da. 386-1902! Sudd do.

Die Generaldir ektion. Heffen 1899 I do. S rut N96 34! versch.193,3 ey 1901, 1908 1904 p do. T6 7 C ° 0

Pte Ves R Maden Raa M CteiR 8 is d C San en: E L *) Der Verband Teil 986 L ig des ( "mmée wan gleis un In dem Konkursverfahren über das Vermögen des [75968] ) Der Verbandstarif Teil 11 vom 1. 4. 1896 do, 1906 unf. 13| P L dei E E, Nhbhalt1 1ng des Schlußtermins bierd1 urch Höters Veter Wojtaszewski in Fünfmorgen Staats- und Privatbahn Güterverkehr. Mit Nr. 1705 wird insoweit aufg: hoben, als er ih «a de, 1908 unf. 18 7 [100,60B do. 1961 1X, 1904, 8 n d Köniadbera 1899, 01 A, G L o, ist zur Prüfung der nachträglich „angemelde ten Forde- | Gültigkeit vom 10. D ezember 1911 witd die Stältou den Berkehr der ehemaligen Hessischen Ludwigt bab! n dos, 1809 unk, 18 / 1100 60B Beriiner 1904 d T éa h 2901 unkv. & fn » 3h ) me L FE 2 O1 ; 1 eve Grat ferzogliches Auts erbt. 1 rungen Termin auf den 5. Dezember 191 L Pleschen als Versandstation i in die Ausnohmetarite 8 4 r der Main-Neckar- Gi ifenbahn (ausgenommen badi do, 1896.1905 g | r s 1876, 78/34) 1,1. do. 1891, 93, 95, 01 do. neul, Klgrundd, herzoglic 8g L Vormittags 81 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | für Dextrin und 8 4a für Kartoffelstärkefabrikate | [D Strecken der Main-Neckar-Cisenbahn) mik tik. Staats-Anl, -1905/8 | v 1100,50G do: 1882/98/34 192,80& LichtenbergGem. 1900 do. 8 | 1.1.7 |—— Johannisburg, Outpr. [76103] gericht in Schweß, Zimmer Nr. 5, anberaumt. einbezogen. Auskunft erteilen ‘die beteiligten Güter- Süd Ep land bezieht. do, e 1899/34 : 7 e p 1ER do, Gtadt G1 Uufv.17 Posensche A ŸI-x “17 [90.90 S S Soakucterfahren über das Üermbcen bes Schwetz, den 25. November 1911. abfertigungen sowie das Auskunftsbureau, hier, | g Diese Zarife bleiben in Geltung für den de, do, 1896/3 a do. Hdlskamm. Obl. da, E ini M Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Bahnhof Alexanderpl aß. Verlin, den 24. November Verkehr der Stationen der nördlichen Murg en, soweit fie niht in das Gebiet des wesldeutsch-\süd-

Kaufmanns Benno Toller in Johannisburg A wird, nachdem ter in dem Vergleichstermin am | Sonnenburg, N. I. [75778] 1911. Königliche Eiseubahudirektion. westdeutschen Verbandes fallen.

6 November 1911 angenommene Zwangsvergletch Konkursverfahren. 75967 9 9% Mon c dur rechtsfräftigen Beschluß von 6. November 1911 | In dem Konkursverfahren über das Vermögén des : Staats: und Privatbahn-Güterverkehr. Mit Sr N Eltealltuticaier a0 bestätigt ist, bierdur aufgehoben. Fabrikbesigers Carl Jahn in Sounenburg, (Bültigkeit vom 10. Dezember 1911 werden die ; Johannisburg, den 27 November 1911. Inhabers der Firma C, Jahu in Sonnenburg, ist | Stationen Dörenthe, Hafen Saerbeck und Iburg in Königliches Amtsgericht. infolge cines von dem Gemeinschuldner gemachten | die Auênahmetarife für Eisen und Stahl 8 5 und

Se S O 0 1D pad pat prt

Pank fremd pan nei pra jdk jem De

I e E, DO A J Lr Pt jr Js Ba I] bi Ln C0 F Prei = ©

t L-4 Do e: ie,

——

œ

S

O C5 r R j dge S La: M

pt, C2 t L

“ie

ps É ta t des 1s pa a E % * A

r r

O 2s ps dd t bt punk C brinptet- bete bri 5 Prt Put prt L J -

do. Do. Gege he

ps pet part pat C pmk pet d p L C)

_ck 5

. 3 do.land\ch.Sculdv. s

Pommersche Grie. 4% Mon.!

e: /, BLBA da. By aaa 500

wi p

| 58 « | 1,60) e {1,60

N 141A NRIA J duns jun fas J 25] J

= n

j

*

10 E, jn b pu

T T ———