1892 / 104 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

thal wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögens- |- iberei hierselbst zur Einsicht niedergelegt. | [74383] 7 | - | h / h i : 0

termins hierd ausgehoben ftüde der Schlußtermin auf den 23. Mai 1892, | Séslußtenmin am 6. Mai cr., 12 Uhr. Am 1. Mai d. J. wird zu dem Lvcalgütertarif B örsen-Beilage

Königstein, den 27. April 1892. Na tags 3 hre vor dem Königlichen Amts- emünde, den 26. April 1892. für den hiesigen Directionsbezirk vom 1. ai 1891 d.

S 9 Nt. gens te h E S Mil 1892 Der Konkursverwalter: Schüß. S S 24 E D ent a u. A. ei n # e il ü ni . reu « .

E Brunst. ederan, den 28. R, ——— ntfernungen für die Stationen. Þe, einerz- i - k -

Veröffentlicht: Fil cher, G.-S. Werner, [7276] Bekanntmachung. hagen und Volme, welche jedoh erst vom Tage der J n D {ch R ch3-A zeig L nd K iglich P pi ] SÍÎ {8-A 3 g

[7304] P E Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. In dec Ca per a tber das Aas A E al der Dtr e Dberbrügge— ll cl cli c l ad Il él l. Konkursverfahren. : —— vermögen errn Maximilian von Zandt | Meinerzhagen in Anwendung tommen, owie einen / : ;

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des [7335] Konkursverfahren. auf Schloß Klingenberg, sowie in dem über das | auf die Artikel Eisen der Spezialtarife I und IIL, N 104. B erlin, Montag, den A Mai 18w9ckZ, Kaufmauns Oscar Hoffmann zu Kolberg ist | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Vermögen seiner Ehegattin Amalie und seiner | Holz der Spezialtarife IT und IIx, Steine des E PORE H A ST E EEEEZACIE E Lai B SRRE C D E ICE E S E E I I I T E R B : zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, | Schuhmachermeisters F. W. Loewecke zu | Tochter Emilie wurden auf Antrag des Gläubiger- | Spezialtarifs 111, gebrannten Kalk, Cement, Lumpen, Schweiz. Not.|80,80G Ruff Zollcoup.|324,60G | Magdebrg. St.-A.|3| ch.|5000—200|96,00G Rentenvriefe. zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- enzlau wird nah S: Abhaltung des | ausschusses und des Konkursverwalters die allgemeinen | altes Tauwerk und \{hwefelsaure Thonerde er- Kerliner L 9, Mai 1892 do. kleine 1324.20G do. do. 1891/3§11.1. annovershe . .! verzeichniß der bei der Vertheilung zu berück- lußtermins hierdurch aufgehoben. Prúfungstermine vom 3. Mai l. Is. auf Freitag, | weiterten Ausnahmetarif L für den Verkehr mit ¿rer örse vom 2 2 insfuß der Reichsbank: Wesel 3%, Lomb. 34 u. 49/ do. do. 4 1.1. DessemMai “E sichtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den Prenzlau, den 26. April 1392. den 27. Mai l. Js., Vormittags 8 Uhr, beim | der Station Wermelskirchen tranf. ür die ge- Amtlich festgestellte Curse. Zinsfuß der Reihsbank: Wechsel 3?/o, Lomb. 35 u. E/p- Mainzer St.-A. .| c Fur- u. Neumärk. 21. Mai 1892, Des 10 Uhr, vor Königliches Amtsgericht. Kön. Amtsgerihte Werneck verlegt. nannten Artikel werden im Verkehr er Station : : s do. -do. 88 ,— Lauenburger dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, ins Ter- ——ck Werueck, 28. April 1892. i Wermelskirchen mit den Stationen der Eifenbahn- Umrechnungs-Säßte. Fouds und Staats-Papiere. Oftpreuß. Prv.-D. [3000—100]94,25bz Pommersche minszimmer Nr. 8, vor Herrn Amtsgerichts - Rath | [7333] Konkursverfahren. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Directionsbezirke Elberfeld und Köln (rechtsrh.) die 1 Doliax = 4,26 Mark. 1 Franc, Lira, Lei, P eta == 0,80 Mark. Z.-F. Z.-Term. Stücte zu Posen. rov.-Anl. |5000—100}93,90bz B do. M Brandes bestimmt. : Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | * Freund, Seecr. um 0,03 A sür 100 kg ermä igten Frachtsäte be- 1 Gulden österr. Währung = 2 Mark. 7 Gulben c fee ia J D Rs.-Anl.|4 |1 4 10!5000—200[106,60bzG Regensbg. St.-A. [5000—500|84,00G osensche

Kolberg, den 25. April 1892. Kaufmanns Moritz Klein, zu Rixdorf, Berg- rednet, wenn diese Güter in Ad mit A 19 Bare, Tg Auidat zel E 1 givre Sterling = 20 Mark. ie 99. 31 vers. 5000— 200/99 Z0bs Rheinprov.-Oblig ch. , Dolche Es

0 G s 2 , E do. do. 10 Rhein. u. Westfäl. T (

Us S Cy

102,60 bz 102 60bz ch2 102.60 bz* “S 102,60bz p 102,60B 9800B Z 102,60B & 4. 102,60 bz 14 | 103 20G

E Uo I V F H A V5 f j En EN e atl es L

o

Hohenfsee, straße 25 wohnhaft, ist infolge eines von dem | [7319] i directen Frachtbriefen nah bezw. von der ermels8- s | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem] Im Konkursverfahren über das Vermögen des | kirhen-Burger Bahn übergehen. Außerdem werden E Wechsel. . ux-Diae. do: d N 3 | versch./5000—200 Ee A do. do. Sächsishe 102,90 bz : S Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 12. Mai | Erbpächters Paul Riekhoff zu Kleinen wird | durh den Nachtrag die Frachtsäße des Ausnahme- M amsterdam… . .| 100 fl. ls E E E 2 E d A4 85 70G RostockerSt.-Anl.|32/1.1. 7 | : Al 1E] [7339] 1892, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- | auf Grund der 0D, und 76 der Konkursordnung | tarifs J für Schwefelkies von Station Schwelm E Ls: L 100 L h S E E alt Mai | abz. Z. v. 1. 4. Ee Sóldv.dBrl Kfm. 7 [1500—300/102,90G Súhlsw.- Holstein./4 | 1.4. 102,60 bz Sn Sachen, betreffend das Konkursverfahren über lichen Amtsgerichte hierselbst, Erkstraße 19, I1 Tr., | hiermit eine läubigerversammlung ‘berufen auf | am 1. August d. J. aufgehoben. E Bcûsselu.Antwp.| 100 Fres. l “E s Preuß Conf. Anl.|4 | versch.!5000——150 106,50G Spand. St.-A. 91 Badische Eisb.-A. [4 |versch.|/2000—200|¡—,— das Vermögen des Kaufmanns Bernhard Zimmer 12, vor dem Herrn Assessor Rehfeld an- Dounerstag, den 19. Mai 1892, Vormit- Elberfeld, den 28. April 1892. z 4 di do. [100 Ärc8. ; —,— S do. bd IUTA 10/5000—-200199,200B Westpr. Prov-Ani 5 Bayerische Anl. .4 | E 00-200 106,50G Kraepelin zu Kröpelin, wird zur Prüfung einer beraumt. Der Vergleichsvorschlag ist auf der | tags 11 Uhr, im hiesigen A Ne Ee Königliche Eisenbahu-Directiou. H Skandin. Plätze .| 100 Kr. |10T.{ 5 |—-— S do do: 13 1.4. 10/5000—200 85 S0 bz Pfaudbriefe. Brem. A. 85,87.88/34/1.2. 8 5000—500/96,590G “U angemeldeten Forderung der Firma I. Gerichtsschreiberei niedergelegt. Zimmer Nr. 8, zwecks Beschlußfassung über die E : Kopenhagen . . .| 100 Kr. |10T.| 34 |—— a wo E 85 60bz ; 2000— 1501113 50G E 1890 3112. 8 5000—500]|96,50G F, S omann jun. zu : Nosto Termin auf Nixdorf, den M s 1892. An deutlalng des A und Bestellung eines 7436] Bekanntmachun L ? z London ÉEÆ 1) 1 A R do.: So: “cent. Sf abz. Z. L 185,70G ; Es 3000—300 111 50B Grßh gl.Hef. Ob.! 6.5. 11 2000—200|—,— reitag, den 13. Mai 1892, Vormittags) g; ee L A i e E M I L at Unser bereits veröffentlihter Fahrplan vom 1. Mai do, 12 do. do. ult. Mai 85,60bz i 3000—150|104,30G Hambrg.St.-Rnt. 34/1.2. 8 2000—500/97,75B 103 Uhr, bestimmt. erichts\reiber des Königlichen Amtsgerichts. iêmar, ven 26. lidbes E d. I. ist inzwischen, wie folgt, geändert : Lissab. u. Opocto| 1 Milreis |14T.1 4 Pr. u. D. R. g. St.|3 | versch.|5000—200|—,— do. 3000—150!98,00G do. St.-Anl.86 3 | /5000—500|84,20B Kröpelin, den 27. April 199. 7344] Ér SvevsnA Großherzogliches Amtsgericht. Zu Abtheilung 1. ; do, - Do, j L Milreis 0m do. do. ult. Mai 85/60bz Land\ftl. Central [10000 -150|—,— do. amort. 87 Großherzoglihes Amtsgericht. l Konk Sperfabie eNRRE O, Nalaß des | [7311 Kou vefabr Seite S: Zug Nr. 78 hält nah Bedarf zum : Madrid u. Barc.| 100 Pef. / do. Int. ult. Mai/3 | abz. Z. b. 1. 4. [85,60 bz do. do. 1.7 |5000—150/96,20bz do. do. 5000—500/96,70bz G ; ————— wi onfuröverfahren über den NaGlah des | 10 L nee Eren. i Aussteigen in Deutsch-Evern (aX4.11). 5 bo. | 100 Pei. Pr. Sts.-Anl. 68 3000—150|101,50B do, do, 3 [1.1.7 |5000—150[84,30bz Medckl.Eisb Schld. i [7359] Konkursverfahren. tellmachermeisters Gustav Schmidt weil. in | Das über das Privatvermögen des Fabrikanten | Seite 3: Die Züge Nr. U und 25 Frl. | York… ….| 100 8 do. St.-Schdsh. 300075 |100/00bz | Kur- u. Neumärk./34/1.1. 7 (3000—150|98,75G do. conl. Anl. 86/34 1.1. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Grofßenstein wird nah erfolgter Abhaltung des Ernst Adolph Hartig zu E unterm | pasten in Ihringshausen, leßterer jedoh nur nach A ris 100 Xres. 1} eird Scbldv, O E N G Ee 11 7 [3000-150 E 4% 103000100196 50B Prenher, Kaufmanns Friedrich Felix | Sblußtermins hierdurY oufgowo O E N Msn Ves Konkurs- | Bedarf. Zug 8 ist, wie folgt, geändert: Cassel do. 100 res. h Neumärk, do. 3000—150|—,— i «A ILL. 7 [3000—150|—, Reuß Ld.-Spark. 4 1.1. 7 5000—b00[101,50bz G F ) e, 3 r

b F f f

| l l

/3000—200 S6lesische * . . -, 120 bz

-

j |

-

_

Go fr fr S S V5 H GD dr wt

Q —QUQUDV

Ñ [ck74

—_——

i S i i Y f 8 3 do. L —,— eußer, Inhabers der i i Ronneburg, den 28. April 1892. verfahren wird, da eine den Kosten des Verfahrens ; DE s Z / S 4 100 fl : : E S acf-Alt Lb- | A L C aiscen E E M Siete] Berzogliches Amtsgericht. entsprehende Masse nicht vorhanden ist, gemäß § 190 L T s a S S 200 L 100 L R 2 7 N O S Liften JOHULE eat R Et Si a A 98,60G ins bi f Veröff icht e G: ichtsschreib E O a Meri 1892 Göttingen an 5.44; ab Göttingen unverändert: N Wien, öft. Währ.| 100 fl. 3 e f 5000— 500 E O 411 7 (3000-75 101,50bz Sä]. St.-Rent. 3 vers. 5000—b00/86,50b1B termins hierdurch aufgehoben. Veröffentlicht: Laaser, Geri reiber. ittau, E Se ialidbes Amtsgericht. Zug M. ab Ihringshausen 68, im übrigen un- E Stiweiz Pläve e l 170,30bz Berl. Stadt.Obl. 2e B 96,90bzG : „Kr./43/1.1. 7 (3000—75 A La LL 19000300 94,60 bz G“ Königliches Amtsgericht. Abtheilung IT. Le a E S Verriöait bes Eisold. Pofselt, G.S Zu Abth. 1, Seite 3 und Abth. 1a Seite 4: A Jtalien. Pue - 1 a 52 B Sit Anl, 100200 106.108 r : L O00 200, Württmb. 81—83 4 | vers. 2000—200|—— E E s ! D. E i Z - ® É 0. . E 772 K 56 4 n S521 A ©) Do Bekannt gemadt dur: Beck, G.-S. Kaufmanns und Justrumentenmachers Albert : Zug BIE, 170 Erfurt Mb folgt, K: St. Petersburg ./100 R. S.3W.]\ -, |213,70bz Cassel Stadt-Anl. ./3000—200/96,10G do 1.1. 7 |5000—200/95,60G Preuß, Pr.-A. 55/3414: | 300 [163,50G irma L R Ellerfieck zu Rostock wird, nachdem der in dem | [7308] Konkursverfahren. E ab 1228, Wilhelmshöhe ab 122, Ls 100 R. S. 54 213.00 bz Charlottb. St.-A. 2000—100|—,— 3000—75 |101,50G urhefs. Pr.-Sch.|—p.Stck| 120 |=,— [7358] Konkursverfahren. Vergleichstermine vom 29. Februar 1892 angenom- Das über das Privatvermögen des Fabrikanten assel an Pas Abth. 8 Seite 5: Warschau . . [100 R. S.|8 T.| 55 213,65 bz I do. E f 42,90bz Das Konkursverfahren über das Vermögen des mene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Beschluß | Erust Wilhelm Breuer zu Reichenau unterm | Hie Züge Nr. 10 u t halten e ceßen (612 Geld-Sorten! 221d Banknoten. C Feld S4 Handelsmaunes nud Haufirhändlers Salomon vom 29. Februar 1892 bestätigt ist, hierdurch auf- | 23. Februar 1892 hiergerihts eröffnete Konkursver- | y 53): Zu 10 bleibt unverändert : D 11’ fährt ; S+ 19 7 B Ar Cy.zb.N-Y.|4,17G Mos er an Posener allhier wird nach erfolgter Abhaltung gehoben. fabren wird, da eine den Kosten des Verfahrens ent- | wie folgt: Datum ab 642, Heeßen ab 642 Ahlen | Na. P b Bel, Note e 80,90G Destguer do.91 des Schlußtermins hierdurch N eboben, Nostock, den 27. April 1892. prehende Masse niht vorhanden ist, gemäß § 190 | (h 702 BeXum-Enn 11 01T und weiterbin H Sovergs.p Sk. 2 ¡94 bz En C Bkn. L L ‘190 42b DNE 0. Leipzig, den 28. April 1892. Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung ITT. der Konkursordnung hiermit eingestellt. reräubert E Et 5 20 Fres.-St. | 1691 bz Fun 100 51106 L e ffa Königliches Amtsgericht. Abtheilung TI Veröffentlicht : Zittau, den 28. April 1892. Abth. 14, Seite 6: Zug Nr. 255 fährt E 8 Guld.-St. || rz L F. .181,10G L o. Stetib y 5 Aug. Hillmann, A.-G.-Secretär. Königliches Amtsgericht. Is Noth, 1E, E e A IANT E Dollars p.St.|—,— O Not. ./169,00G | Elberfeld. Obl. cv. A E erger: 2 6.S E Éisold. 1125 ab Rheine, 1132 ab Ibbenbüren und kommt 0 Fmper. pr. St.|—,— alien. Noten ./78,90bz do. do. 1889 Bekannt gemach ur: Beck, G.-S. [7332] Sale fakten; P offelt, G.-S unverändert in Le an. t 108 M E do. pr. 900 g f.—,— RoGige Noten|—,— GssenSt.-Obl.IV. [7357] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des E M, I 4 E T hel 1198, 6 do. neue. 0A A E S eh Ext x A Se e P 74e); A eo A p Si N Das Kent e sa e S S bee abei? Sei Se Thamette d Tvonwaarensabrik j V and Roten urg 12.06, Sottrum 12.17, Otterberg 12.28, e T Mai 915à2 1414 256 | Karlsr St -A 86 1/2000—200/86,50G Witpr. rittr\ch.1.B 341.1. 7 [5000—200 95/25G ai S S e E Kanfmauns Max Rieß, Juhabers der Fabrik Besitzer einer Chamotte- & Thonwaarenfabrik Tarif- A. cran erungen der Sagehorn 12.38, Oberneuland 19.47 und Bremen 2000 Oa 17756; lult.SF 918 95A14 25a 756 h “do: 89 1/2000—200|86,50G bo be L 17 |5000—200/95 25G Obligationeu Deutscher Kolouialgesellschaften. mechanischer Sückereien, Rüschen und Con- | daselbst, wird na erfolgter Abhaltung des SPluß- deuts Eisenbal E E | E E Kicler do. 893L|L.1. 7 (2000——b00|—— do. neulnd\G.IL 31.1. 7 |5000—60 |95,25G Dt.-Oftafr. Z.-O.|5 |1.1. 7 [1000—350][99,90B fection unter der Firma Rieß & Schäfer allhier | termins bierdur aufgehoven. eutschen isen aynen. Zug Nr. 113 fährt niht 2.41, fondern 2.51 A s f : 20d 8 M 2 E E wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Saarbrücken, den 23. April 1892. [7434] Bekanntmachun von remen Ankunft in Oberneuland is unver- Ausländische Fonds. Neufchatel 10 Fr.-L. - 10 Fr. Ziehung Russ. Pr.-Anl. von 1866 5 | 1.3.9 | 100 Rbl. 145,90 bz G hierdurch aufgehoben. Königliches Amtsgericht. Il. Der mit Gültigkeit vom 5 e ab bis zum | ändert. : F. 8.Tm. Stiücte New - Yorker Gold - Anl. 1000 u. 500 F G. |120,80bzG do. d. Anleihe Stiegl. 5 | 1.4.10| 1000 u. 500 Rbl. |74,40bzG Leipzig, den 29. April 1892. _Tiné. 30. Juni 1892 eingeführte E Can für | Abth. 23, Seite 8: Zug Nr. 49 fährt, wie Axgentinischeb?/oGold-A.|—|fr. Z. 1000—100 Pei. 144,30bz Nurwegieie Hypbk.-Obl, 4500—450 «A 192,60B do. Boden-Credit . 1.7 | 100 Rbl. M. 102,50G Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. S Mais kommt fortan im Südostpreußischen Verbande | folgt : Bittbergen ab 64 Godelheim ab 623, Höxter do. do. kleine 500—100 Pes. 45,30 bz do. taats-Anleihe 20400—204 A |—,—*) do. do. gar. 1.7 | 1000 u. 100 RbI. [97,00bz Steinberger. [7307] Bekanntmachung. Zu tin Pertebr von‘ der Station Ns t Sloro des | ab 718, Lüchtringen 724, Holzminden an 731. do. 4309/6 do. innere 1000—100 Pei. |37,40bz* Oest. Gold-Rente. . 1000 u. 200 fl. G. 195,006 = | do. Cntr.-Bdcr.-Pf. 1. | 1.1.7 | 400 82 60G Bekannt gemacht durch : Beck, G.-S. Der Beschluß des hiesigen Amtsgerichts vom | Bezirks Bromberg nach L F ie Anw v A R Haunover den 25. April 1892 / do. 44°/0 äußere v. 88 1000—20 £ |37,40bz do. do. kleine 200 fl. G. 95,206 do. Kurländ. Vfandbr./5 | 246.18 | 1000. 500, 100 REL. (67,50 bs A E R 5. d. M-., betresfend die Konkurs-Eröffnung über das Bea uiéó ves 5 Apel S Königliche Eisenbahn-Direction. do. do. leine 100 £ 37,40 bz do. do. pr. ult. Mai p —,— Schwed. St.-Anl. v. 1886| L 5000—500 «A [94,10B [7312] Koukursverfahren. Vermögen der in Bacharach wohnenden Eheleute Königliche “Eisenbahn - Direction Barletta Loose 100 Lire 49,30 Lz do. Papier-Rente 1000 u. 100 fl.” [81,40G do. do. v. 1890| ; 93,90B Das Konkursverfahren über das Vermögen des E E dahin L e S aue 3 e 4 [7437] Üebazuntiaabtna Bukarester rata ; L M6 E Pa e ie De 1000 u. 100 fl. 181,50bzG D 4 «c S GR I | P ET M Biebune i riedri ürfe 3; | über das Vermögen des Grubenbesißers Julius | 774 35 7437 ckan . s do. o. eine 6 4, o. do. pr. ult. Mai o. Loose ; | Thlr. iehung Klempuermeisters Friede Türte 1 e e e ean DerauntmaGtig. Bom 10. d. Mts. an erfolgte die Anschließung do. do. v. 1888| 2000--400 A |[9450bzG do. N 1000 u. 100 fl. 186,50B do. Hyp.- 10) 3000—300 « |102,50G fl.f. 400 94,50 bz G do. do. do 1878/4 | | 4500—3000 «# 1100,40G 5000—500 A 135,803 do

ird tellt, weil cine d oft - | Ketter, niht aber über das seiner Ehefrau fich er- O L g : H i Bun: aues n N 29 S nase a n L streckt, weshalb das Konkursverfahren über das Sgor Die Ausnahmesäßze für Getreide aller Art und | ver Ssarthalbahn (der Localba n-Actien-Gesellschaft V. S fleine A O E 1.1.7) A P 500 35,90G do. 100 l. |80,90G : do, ine4 [117 | 600 u. 300 A |100,40G 1000—20 £ 53,00 bz G do.

C = - ® c : Mübhlenfabrikate (einschließlich Kleie) im Verkehr | Mg E v3 niali4 Bayerische t . H Ren Mert: tra 21. Mel 189 O e ie 2 P e eei *ntalidhes : al n DBVerune nHosen un ; ; ter-Abferti j 0 Stets » Mh Z S N Röniglies Amtsgericht, Abtbeilung 6 fai e g8 Hingbahtationen werden vom 1. August 1892 | pon "hen Stationen Baterbrum, Lhalkirfen d s e Boe | M M g LLIO 1h 0 PRG | e Eon u B | M e (S V h 1000—200 £ |—,— do. do. pr. ult. Mai : 80,70bz bo. do. neueste/32| 1.1.7 | 10000—1000 Fr. |101,50G / —,— do. Loose v. 1854. 950 fl. K.-M. 1123,50bz Serbishe Gold-Pfandbr./5 | 1.1. 400 M 85,590bzG 1000 A 103,00B do. Cred. - Loose v. 958] 190 fl. Oe. W. Ziehung do. Rente v. 1884/5 400 A 80,10bzG | z

-98 L E durhweg um 2 für 100 kg erhöht. 8 ; „Bayerisch bande E T

pi ukursverfahren. 17283] Konkursverfahren. Da Npril 1899 Wolfratshausen im Hannover-Da exischen Berban 4 Cbilen. Gold-Anl. 1889

Va E E ne Vermögen des | Nr. 3936. Das Konkursverfahren über das Ver- E Sat oa Siuveiión stattfinden. Die Bildung der Frachtsäße erfolgt : do. D

Kaufmanns Samuel Hirsch Berlowiß, in | mögen des Landwirths Josef Wunderle von 3 eta a s durch Zuschla der bei den Güter-Abferti ungen der ChinesisGe Staats - Anl. u

7 s zur Wieden wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- [7441] betheiligten Stationen zu erfragenden Anstoßbeträge © Oîân. Landmannsb.-Dbl. 2000—200 Kr. [110,25 bz do. 1860 er Loose . . .|9 | 1.9. 1000, 500, 100 fl. [125,70 do. do. pr. ult. Mai! ——,— h 2000—400 Kr. |—,— do. do. pr. ult. Mai! 125,75à,70bz do. do. 39 4090 A 181,00bzG

5000—200 Kr. 192,60G do. Loose v. 1864 . . .\—]p. 100 u. 50 fl. 320,80G O: do. Pr. ulr Dea : R 2000—200 Kr. 192,30bz ff. do. Bodencredit-Pfbrf.4 | 1.5. 90000—-200 4 [100,00et.bzB. | Spanische Schuld . . 14 [hr Haus] 24000-1000 Pes. [60,25G Uf

irma S. H. Berlowiz in Memel ijt s à é Igren n gn l er S 3 termins hierdurch aufgehoben. - ar an die Frachtsäße für ünchen Süd ahnhof. do. do. finahme de D Mai O Schönau i. W., den 23. April 1892. Stettin- Schlefisch - Sächsischer Verbands- Außerdem tritt an Stelle des bisherigen Anstoß- do. Staats-Anl. v. 86 mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Großherzoglich Bad. Amtsgericht. Märkisch - betrages des Ausnahmetarifs für bestimmte Stüd- do. Bodcredpfdbr. gar.! a hierselbst Zimmer Nr. 1, bestimmt H (gez.) Sch op f. i A Güterverkehr. R p im Verkehr zwischen Füssen und Oberdorf i Donau-Reg, 100fl.-L. . 100 fl. 108,50 bz Polnische Pfandbr. 1—V|5 | 1.1.7 | 3000—100 Rbl. P. 67,40GfL.f. do. do. pr. ult. Mai Memel, den 27. April 1892. Dies veröffentlicht : _ 6874 D. Am 1. Mai d. Is. treten für die Be- | bei Biessenhofen (|. Zachtrag Dele L Ju Ezyptische Anleihe gar. . 1000—100 L |—,— do. Liquid.-Pfandbr. ./4 | 1.6.12] 1000—100 Rbl. S. |65,25 bz G Stockhlm. Pfdbr. v.84/85 44] 1.1.7 | 4000—200 Kr. [10140G : E j Der Gerichtsschreiber: Grasberger. förderung von Grubendünger bei Bezahlung der | Tarifheft 1 bezw. Nachtrag I. Seite 15 zu Laris- bo. priv. Ank. 1000—20 L 190,20bz Portug. Anl. v. 88/89 i. C.fr.| 2030 A 41,40bzG do. do. v. 18864 [1.5.11 9000—200 Kr. 198,10B fl.f. 1000—20 £ 97,80G Do O ex. C | ë 40,10bzG do. 20. v. 18874 [1.3.9 2000—200 Kr. 198,10B fl.f. 100 u. 20. £ 97,80G Do, do. Leine 1G] - 406 M 41,40bzG do. Stadt-Anleihe . .4 |15,6.13 8000-400 Kre: F—,— do. do. | : 40,10bzG Do Do fleine/4 |16.6.13| 800 u. 400 Kr. 100,00G

Harder, Fracht für mindes N I - Â E e A Ô für mindestens 10 000 kg für einen Wagen | heft 2) vom 1. April l. Js. an der Anstoßbetrag do. do. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [7353] Beschluß. und Frachtbrief folgende Frachtsäße in Kraft : e Specialtarifs für bestimmte Stückgüter mit j do. do. / —,— ex. C.| Í 1000—20 £ 95,50G do. Tab.-Monop.- Anl. 43| 1.4. ; 74,40bz do. do. neue v. 854 |15.6.13 8000—400 Kr. |—,— 4050—405 A 194,90 bz * | Raab-Grazer Präm. -Anl.|4 | 16.4.10 | 100 A4 = 150fl.S. [103,60 bz do. do. fleine 4 | 16.06.13 | 800 u. 400 Kr. |100,00G

- 5 : Das Konkursverfahren über das Vermögen des :7 0,58 M für 100 kg. : do. do. pr. ult. Mai Pa Cum r das Vermögen des N enero Carl Büttuer zu Grünheide E Hannover, den 26. April 1892. Egypt. Daïra St. - Anl.) Kaufmanns Carl Martens zu Minven is Kost E Baiih E oreten Konkursmasse und (Dir. Bez. Erfurt) Ï E Les Verbande . N Ei 10 Ko: = 30 4 |57,40B R tadt - Anleihe 1. 4 500 Li 86,00G do. do 31 15.3.9| 9000--900 Kr. |90,80G i S j 7 T 1892 2" | Kosten des Verfahrens entsprehende Konkursmasse Me EdL i aud) Namens der en 2 S- : innländische Loose i id 57 408 ¿m. Stadt - Anleihe 1.!| 4 ire ; j : E 15.3. O l i Ee it x 4050—405 A |—.— do. do. ILVIII.Em. 4 |1.4. 500 Lire |79,30G Türk. Anleihe v. 65 A. cv. 1 | 1000—20 L [—— 4050—405 M |—,— Rum. Staats-Obl. fund. 5 | 1.6.1 4000 « 1101,20bs do. do. B 1000—20 £ |29,50B |l.f. 5000—500 é —,— do. Do. mittel|5 2000 M 101,30bzG D009. C 1000—20 £ 19,85 bzG 15 Fr. 31,80 bz Do: leine! 400 M 101,50 bz do D 1000—20 £ 19,85 bzG

fräftig geworden, aufgehoben. nicht vorhanden ist. : Sea tsäte Verwaltungen. L: do. St.-E.-Anl. 1882 “Minden, den ari 1892. Sensburg, den 28. April 1892. für 0 9 lat Mark. —— - do. do. v. 1886 00, i; 10000—50 fl. —,— ¿« 1D0, amort. 5 16000—400 «A [97,60G .C.u.D. pr. ult. Mai) S E 150 Lire Ziehung ¿_VO fleine 4000 u. 400 A ]97,80bzG . . Administr. .. . -| 4000 n 2000 b BAEO O

Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. do. do. Í : . 190,7 Do: 889 5000 L. G. |[82,10b kleine! : 800 u. 1600 Kr. [90,75G do 1889 4 | L. G j : 400 u O

¿ahneumanufactur unter der Firma J. A. Hietel hier, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß-

R J pk

O

Leipzig, den 28. April 1892.

Fre rer pr PS Per

Steinberger.

o L S2 RBRSESN

Sächsishe . E

/5000—100|—,— Súles. altland\ch.|33|1.1. 7 |3000—60 97,00G Ansb.-Gunz. 7fl.L.|—|p. Std) 2000—100¡96,00G do. do. |4 1.1. 7 |3000—60 |—,— Augsburger 7 fl.-L —|p. Stck| L: 29,75 bz .15000—500|—,— do. landsch. neue .1. 7 [3000—150/97,00G Bad. Pr.-A. de67 4 11.2.8 300 1135,90B 2000—200|—,— do. do: Do. 4 |L1, 7 |3000—150|—,— Bayer. Präm.-A.|4 1.6. 300 1[140,40bz

: —,— do.ldsch.Lt. A.C/35/1.1. 7 |5000—100 97,00G Braunschwg.Loose/— p. Stck| 60 |[104,60k:G

10000 -200/95,00B do. do.Lt.A.C|4 [1.1.7 |3000—100|—,— Cöln-Md. Pr.Sch/351.4. 100 300 1135,00bzG 2000—500/95,00B do. do. D.|35 .1. 7 |5000—100}97,00G Deffau. St.Pr.A. 351.4. | 300 [11420G 5000—500/94,50B do. do. 4 1.1. |5000—100|—,— E Loose .13 11.3. | 150 1133,75G 5000—500/94,50B Schlsw.Hl\t.L.Cr./4 1.1. 5000—200/102,00G übedcker Loose . .341.4. | 150 1129,75G 3000—200|—,— do. do. [31/1.1. 7 |5000—200/95,30B Meininger 7 fl.-L.|—|p. Stck 12 127,90G 3000—200|—,— Westfälishe 4 15000—100|—,— Oldenburg. Loose)3 |1.2. 120 1128,90bz

S

p tf 27 G) pu S t —J A

or ck m R

i r _ Q t Lis

1 D 431. S A 5 [9

m 00-4 OD

ck S

ces lo f Os

s b 00

ay

fg 0616s

o:

br j i i D DO s b Fs

T RPINC Qs «s

Sre b: aid homk: pen CE e O

E

R R P mm O

“m A pk

L I

05 I I I I H O j M M O N N C dps L m. U

Lia

. A Cn ne o

b p m m 0 I-I A S

_ oa

D Pu

R | S on Us P O

|

Lia do do Fin

Ea —S S

l

E E L T T 5 |1. D [L 4 1. 4 1. D114

1

=Q! Ie

7 i [7334] Konkursverfahren. Sächsischen Staatseisenbahnen. ; ; x A 100 i [7366] _ Konkursverfahren. e In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Dresden-Neust. (Leipz. Bhf.) 0,19 Mol 1004 da con S M Sin. E Genua 150 Lire-L. ,. .|- Das Konkursverfahren über das Vermögen der | des Gelbgießermeisters Wilhelm Priesemann Dresden-Neust. (Schles. Bhf.) 0,19 ‘El Fokes und Briquettes in Wagenladungen F Gothenb. St. v. 91 S.-A.

0,18 werden nach geliefertem Nachweis folgende Aus- VrieGrs Ank A

Q S

| | | j |

Z+4H S 7442 essische Ludwigsbahn. ¿ Stationen der Königlich : Zür vin ind Veit vom 16. Mai 1892 bis Ende Freibuauer Wess ae i nf T, Anl. 1890 5000 u. 2500 Fr. 164,40bzG ¿500 Fleine/4 | 1.1.7 | 1000 u. 500 L, G. |82,10bz . consol. Anl. i j 5 ¿ ¿ 18904 |1.L. è 82,10b . yrivil 904 ; 400 M6 84,80G 500 Fr 64,40bzG do 8904 | j V A:

Marie, geb. Maier, verehel. Boehler, | zu Spremberg ist infolge eines von dem Gemein- | Radebeul . «1

Wirthin, früher zu Mülhausen, Illzacherstraße | schuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- | Dresden, den 23. April 1892. nabmefrachten angewendet : 0. 0 |

Nr. 102, sodann Modenheimerstraße wohnhaft, wird | vergleihe Vergleichstermin auf den 21. Mai Königliche General-Direction von Gustavsburg nach Aschaffen- do, conf. Sold-Rente 4

nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | 1892, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen der Sächsischen Staatseisenbahnen, burg loco - 40,23 und do. do. 100er) nach Af

durch aufgehoben. Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 4, anberaumt. als geshäftsführende Verwaltung. Sat nit 0.20 für 100 kg do. do. fleine4 20 £ 49,30 bzG do. Fleine/ó | 1.3. Mülhausen, den 25. April 1892. Spremberg, den 23. April 1892. S lschastenvurg trant * n! Mebrtradt | do. Monopol-Anl.… ./4 5000 u. 2500 Fr. |55,90bzG von 185913 |1. L s a A bezw. die Differenz gegen die erhobene Mehrfraht E do do. fleine\4 | 1.1. 500 Fr. |56.00bzB do. conf. Anl. v. 80 b er/4 | 1.5.

Kaiserliches Amtsgericht. Schmidt, [7440] V. i | —— als Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Norddeutsh-Sähsischer Verbauds- Ss April 1892. 2 do. Gld.90(Pir.Lar.)5 | 16.6. 500 £ 56,90bzG do. do. ler4 |1. [7322 üterverkehr. | : S" Rollmacht des Verwaltungsraths : M do. mittel|5 | 16.6. 100 £ 56,90 bzG do. do. pr. ult. Mai In dem Konkursverfahren über das Vermögen [7368] R. Nr. 7071 D. Am 1. Mai d. J.. wird die Die Special-Directiou. i b _ do kleine .6. 20 £ 57,10bzG do. inn. Anl. v. 1887/4 des Kaufmanns Karl Wiegand zu Sand wird In Sachen, betr. das Konkursverfahren über das | Station Altona des Directionsbezirks Altona | GO and. Ee 4. 12000—100 f. [100,80b do. do. pr. ult. Mai zur Prüfung nachträglich angemeldeter Forderungen | Vermögen des Gastwirths Hermann Wellner | in dem gleihen Umfange wie Hamburg B. in die j L t um Ti : ° 103,00 do. do. IV. Termin auf den 25. Mai d. JI., Vormittags | zu Altenha en, wird das Verfahren nah ge- | Ausnahmetarife 4—7 (Petroleum, Baumwolle, L uer r. Pp-: E 250 Lire 69,10G kf do. Gold-Rente 1883 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte aide: \chehener bbaltung des Schlußtermins aufgehoben. | Spielwaaren, Farben, Dextrin, NRohblei 2c.) einbe- 2 ionalbk.-Pf 500 Lire 93,80bz m do. do. raumt. Springe, 22. April 1892. zogen, welhe im vorbezeichneten Berbandsverkehre A : en j L 500 Lire 95,006 S do. do. v. 1884 Naumburg in Hessen, den 22. April 1892. Königliches Amtsgericht. bestehen. A : : nzeig . ou: 20000 u. 10000 Fr. |89,50G* S do. do. Königliches Amtsgericht. T E A: E Ueber die Höhe der Frachtsäße ertheilen die be- 20, S

Offenberg. [7360] Konkursverfahren. theiligten Gütererpeditionen Auéfkunsft. T: Ae Herausgeber h et E G i e In dem Konkursverfahren über das Vermögen Dresden, den 28. April 1892. L S N T A N der Pateut- E: Q D, hagener Stadt-Anl. |

[7315] Bekanntmachuug. des Winkeliers Johaun Löhndorf zu Kray | Königliche General-Direction der Sächfischen | S y y und Marke? Ui b. St ‘Anl. 86 1 1E. Das Konkursverfahren über das Vermögen des ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten For- Staatseisenbahnen, E N E zeitung. v s feine Gerbermeisters V. Baermann zu Alt-Ruppin | derungen Termin auf den 24. Mai 1892, als geshäftsführende Verwaltung. T : Luremb.Staats-Anl. v.82 ist, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts- A2 E G OEE V Mailänder Loose V. : 45 Lire vos o I. Ie E “ar gm Swangövergleiy dure e N nes O: 7, anberaumt. E oi en bit Htsäe [81] at ute: Länd. zu mis Preisen, Rat : L A Ss : U L a0n Es “b rechtsfräftigen Beschluß vom 11. April 1892 bestätig Steele, den 27. Apri 2. m 1. Mai d. I. treten directe Fraht]aße [ur nied diet Mei iten : | E E e „T0 bz ; : : cs Tia Got, 7 Grotthaus, die Beförderung von Eisenerz in B barten P c Dilictvorf. Beste r ara : ] Mexisantsche Muleihe L ; L E £ do. do. pr. ult. Mai Neu-Ruppin, den 28. April 1892. Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. von Stationen der Niederländischen Staatsbahnen i ba Va: ée d 90 £ do: Orient-Anleihe L Königliches Amtsgericht. : a (nördliche Linien) und den Stationen Deventer, 2 R Sa vr. ult. Mail ? i ER ck bo e UlE Mai [7324] Enschede, Hen elo und Oldenzaal der Holländischen R d cteur: Dr H Klee Director F J do. N do. s 1890 1000—500 L / ; do. do. 2 TIL [7320] Konkursverfahren. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Eisenbahn nad Station O ‘in Kraft. E S ' ; E do. do. 100er i 100 £ do. do. pr. ult. Mai

In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Juhaberin der Firma C. W. Utpatel, der Das Nähere hierüber ist bei der Güter-Abfertigungs- Berlin: i dó. S 90 er i 90 £ Lo. Nie olai-Obliaat. des Gürtlers Max Schulze in Oederan ist zur Wittwe Emilie Utpatel, z. Zt. in Halle a. S., stelle zu Hörde-Hacheney zu erfahren. Verlag der Expedition (Scholz). J do do: pr. ult. Mai “R Heine Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur foll die Schlußvertheilung erfolgen, wozu M. 1754 Elberfeld, den 28. April 1892. Drutck der Norddeatschen Buchdruckerei und Verlags- ; do. Staats-Eifb.-Obl. e 200—20 £ 6 do. Poln. Schah-Obl. Anstalt. Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. -- v, do. fleiné 00 bz do. do. kleine

Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß: | 40 4 auf die zu berüdsichtigenden Forderungen von Königliche Eiseubahn-Direction. G: 1 verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüsichtigen- | M 19712 M 28 S verfügbar sind. Shluß- Namens der betheiligten Verwaltungen. Moskauer Stadt-Anleihe ‘3’9 | 1000-100 RbIl. P. |[66,50et.bzG do. Pr.-Anl. von 1864

ca. j / 82,10 bzB i: Zoll - Obligationen [L —,— 1036 1.518 £ 1113,80bz R kleine|5 | 500 Fr. 91,40G 115,25G : do. pr. ult. 91,10à/20bz 80,25 bz . Loofe vollg .fr.|p. Stck| 400 Fr. 179,75 bz 94,40 bz . ‘do. pr. ult. Mai 80,50a79,90 bz 94,30bz , (Egypt. Tribut.) ./4{| 10.4.10 1000—20 £ 95,60G 63900 E Goid t air v Fd 117 1000: E 100 a 0360b 0| 10000—100 Rbl. 163,90b Ungar. Goldrente große\4 | 1.1. M—. i 3,60 bz : \ n. do. mittel/4 LLC 500 ffffl. 93 60bz 4 é —,— 7 c DD Fleine|4 100 f. 93,70 bz 6 10000—125 Rbl. [103,70bzG . do. pr. ult. Mai] ¡ 93,50à,40 bz 6 5000 Rbl. —,— * Eis.-G.-A. 89 5000/44 5000 ffffl. —,— 5 1000—125 Rbl. |—,— * 00 1000 44 1000 fl. |102,20G 5 1% Rbl, |—,— Me 500 41 500 ffffl. 102 25G 9450 Gol As 1000 200'f-G 1 00b1G 4 | 3125—125 Rbl. G. [94,50G . Gold-Inveft.-Anl. 5 U. . G. ,00bz 4 625—125 Rbl. G. 194,50G O0 do. 14 1000—400 101,25bGEl.f. E ries 4 500—20 £ 94,00 bz G . Papierrente . 19 1000—100 fi. 86,00G_ 50,40LzG do. do. ITI.Em.|4 500—30 £ 94,00bzG . do. pr. ult. Mai 86à85,90B 400 6 50,40bzG do. do. 1V.Em.4 ; 500—20 £ —,— . Loose 100 f. 257,90 bz 1000—100 A |—,— do. cons. Eisenb. - Anl.|4 ( 125 RbI. Ls . Temes-Bega gar. 5000—I00 l F 5er'4 1. v 4 4 5 5 4 4 4 4 5

500 £ 49,25G ; Ado. 18914 | 1.1. 100 £ 49,25G Engl. Anl. v. 1822/5 | 1.3.

ll A E E RE pur G D

Hp Hes ti O

,

1 E, 1 1

bk pack pmk 5 bd pk d pern pk jd jd pi

L ckL=) m i A A pri sea pt prnk prak jr pmk jak jak jmd jrrrk pmk juni jurk jur

LEOSS P E R

4000—100 Fr. 189,50G do. do. pr. ult. Mai

89,20 bz do. St.-Anl. von 1889 500 Lire 86,30G do. ‘do. kleine

1800, 900, 300 do. do. 1890 I1.Em. 2000

M bobo bo D bi J J O00 00 00 90 J

m R m do

h R P: A “J I-I

4,80à,90bz ¿00 kleine 100 f. —_,— 94,80à,90bz . Bodencredit . 10000—100 fl. |—,— 94 70à,Thet. bz ._ do. Gold-Pfbr. 10000— 100 fl, 2 z ; ao Sage Sat E L E L 000 u. 100 Rbl. P. etianer Ee re 3,4 E s Wiener Communal-Anl. 1000 u. 200 fl. S. |—,— 1.5.11| 1000 u. 100 Rbl. P. 168,90à69bz Züricher Stadt-Anleihe . 1000 Fr. G 68,80à,60à,70b3 | Türk. Laback8-Regie- Act. 500 Fr. R TEI 2500 Hr. E do. do. pr. ult. Mai u N hL. S. 93-10b) Eiseubahn-Prioritäts-Actien unb Obligationen.

00 6,50et. bz: is{-Märk. TI1. 34| 1.1.7 3000—300 «# [98,00G 190 n O R l G Rd Ï L:LC 300 „G 98,00G

bt pmk C prr pmk preis Cnt R OOVDA

erk pati D poedk erk park pen pronk D

p o; G9] pad J do

d) L O 18

100 RbL 157,00bzG

den Forderungen und zur Beschlußfaffung der | rechnung und Schlußverzeichniß sind auf der Ge- ——