1892 / 105 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gleiwitz. Befanntmachung. [7561] In unser Firmenregister is heut unter Nr. 840 die Firma Otto Krieg zu Gleiwitz und als deren Snhaber der Kaufmann Otto Krieg zu Gleiwiß ein- getragen. Gleiwitz, den 26. April 1892. Königliches Amtsgericht.

[7683] Görlitz. In unser Firmenregister ist unter Nr. 1295 die Firma „Deutsch - Offiger Mühle“ und als deren Inhaber die Rothenburger Vereins Sterbe- Xafsse in Görliß heute eingetragen worden. örlit, den 26. April 1892. - Königliches Amtsgerich:.

[7682] Görlitz. Sn unser Firmenregister is heute sub Nr. 1296 die Firma Arndt Schurig und als deren Snhaber der Kaufmann Arndt Hermann Schurig in Görliß eingetragen worden. Görlitz, den 26. April 1892. Königliches Amtsgericht.

Grevenbroich. Befanntmachung. ges Bei Nr. 24 des Gesellschaftsregisters, woselbst die Commanditgesellshaft unter der Firma D. Uhlhorn Ïr & Cie zu Grevenbroich eingetragen ist, ist beute auf Anmeldung vermerkt worden: Die Gesellschaft is dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. : Grevenbroich, den 26. April 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

TGiuttentag. Bekanntmachung. 7686] In unserem Firmenregister ist bei Nr. 2 heute das Erlöschen der hiesigen Firma D. Gadiel ein- getragen worden. Guttentag, den 26. April 1892. Königliches Amtsgericht.

Guttentag. Befanntmahung. 7687] In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 11 die Firma D. Gadiel zu Guttentag und als deren áSnhaberin die Friederike Gadiel, geborene Myslowitzer, von hier am 26. April 1892 eingetragen worden. Guttentag, den 26. April 1892. Königliches Amtsgericht.

Wagen i/W. Sandel8register [7689] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i./W. Die unter Nr. 950 des Firmenregisters eingetra- gene Firma Alb. Zippmann zu Hagen (Firmen- inhaber: Destillateur und Weinhändler Albert Zipp- mann zu Hagen) ift gelös{<t am 27. April 1892.

Wagen i./W. Sandel8register [7688] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i./W. Unter Ir. 534 des Gesellschaftsregisters ist die

am 26. April 1892 unter der Firma Zippmann «& Echterhoff errihtete, ofene Handelsgesellschaft zu Hagen am 27. April 1892 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt:

die Weinhändler Albert Zippmann und

Friedri<h Echterhoff zu Hagen.

Walle a./S. Handelsregister [7690] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a./S.

Zufolge Verfügungen vom heutigen Tage sind Folgende B bewirkt worden :

In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 825 die Commanditgesellshaft in Firma:

l „Neubert & Comp.“ mit dem Sitze zu Halle a./S. und als deren per- sönlich haftender Gesellschafter der Kaufmann Franz Neubert zu Halle a./S. und in unser Firmenregister unter Nr. 2073 die Firma:

Fr. Rolle“ mit dem Sitze zu Halle a./S. und als deren In- haber der Viehhändler Friedri<h Nolle zu Halle a./S. eingetragen worden. —. Halle a./S., den 23. April 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

anau. Bekauntmachung. [7691] Im Handelsregister ist unter Nr. 622 die Actien- esellshaft „Bürgerverein zu Hanau“ betreffend, Eeute Folgendes eingetragen :

Nach Anzeige vom 30. März 1892 besteht der

Vorstand aus folgenden Mitgliedern : 1) Kaufmann Fricdrih Canthal, 2) Fabrikant Câfar Böhm, 3) Privatier Ernst Treufch.

Der stellvertretende Vorstand aus:

1) Landgerichts-Rath A. Weiß, 2) Kauftnann Heinrich Ott, 3) Privatier Gustav Weishaupt.

Der Aufsichtsrath besteht aus folgenden Personen : 1) Rudolph Küstner, 2) Julius Steinheuer, 3) Paul Weinig, 4) Wilhelm Fues, 5) Nicolay - Krug, 6) Anton Walt, 7) Willi Hengsberger, 8) Fritz Bol, 9) Carl Friedgé, 10) Heinrih Heräus, 11) Carl Deines, 12) Justiz-Rath Eberhard,

deren Stellvertreter: 1) J. P. Thyriot, 2) Emil íSunghenn, 3) C. Kehl jr., 4) J. C. Ohl, 5) G. Bode, 6) Ph. Koburger, 7) G. Gustine sind.

Hanau, den 28. April 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Wannover. SBefanntmachung. [7693]

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 4679 eingetragen die Firma: Ad. Rof: mit dem Nieder- lafsungsorte Hannover und als deren Inhaber Kaufmann Adolf Noß zu Hannover.

Hannover, den 29. April 1892.

Königliches Amtsgericht. TV.

annover. Befanntmachung. [7692] In das hiesige e S D ist heute Blatt 4680 eingetragen die Firma E. Deichmann mit dem Niederlassungsorte Hannover und als deren In- haber Viehhändler Ely Deichmann zu Hannover. Haunover, den 30. April 1892. Königliches Amtsgericht. TV.

Mattingen. Königliches Amtsgericht zu Hattingen. Die unter Nr. 280 des Firmenregisters einge- tragene Firma Julius Hein (Firmeninhaber: der Kaufmann Julius Hein zu Hattingen) ift gelöscht am 30, April 1892.

_— 4

[7694]

Haynau. Bekanntmachuug. [7695] Die zu Bärsdorf-Trach befindliche O lassung der im hiesigen Firmenregister unter Nr. 113 eingetragenen Firma F. Bretschneider ist gelöscht. aynau, den 29. April 1892. Königliches Amtsgericht.

HWöchst a./M. M NRE, [7562] In das hiesige Procurenregister ijt heute unter Nr. 44 eingetragen, daß die von der Firma Clemens Brendel zu Höchst a./M. dem Buchhalter Joh. Bapt. Henrich daselbst ertheilte Procura erloschen ist. Höchst a./M., den 28. April 1892. Königliches Amtsgericht. Tk.

: [7684] Höhr-Grenzhausen. Im hiesigen Procuren- register wurde heute folgender Eintrag gemacht : 1) Laufende Nr. 22. 2) Bezeichnung des Princiyals: Gerz 1. : . 3) Bezeichnung der Firma, welche der Procurist zeichnet: Simon Peter Gerz LAter, 4) Ort der Niederlassung: Höhr. 5) Verweisung auf das Firmenregister: die Firma ist eingetragen unter Nr. 39 des Firmenregisters. 6) Bezeichnung des Procuristen : Alphons Wilhelm Lötschert von Höhr. (Acten über das Procuren- register Bd. I1. Nr. 12.) : Lena nen den 28. April 1892. Königliches Amtsgericht Höhr-Grenzhausen. v. Fenner.

Simon Peter

Jüterbog. Befanntmachung. [7696]

In unser Gefellschaftsregister 1 unter Nr. 29, woselbst ‘die Gesellshaft Jüterbogk’er Gas-Ge- sellschaft eingetragen steht, heute Folgendes ein- getragen worden :

Spalte 4. Der Gagsanstalts-Director Wilhelm Kornhardt ist dur Tod aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden. h

An seiner Stelle sind seine Erben:

1) Frau General-Major Helene Vanselow, ver- wittwet gewesene Kornhardt, geb. Bielefeldt, zu Ludwigslust,

2) N Rentier Friedri Kornhardt zu Braun- \{weig,

als Gesellschafter eingetreten

Zur Vertretung der Gesellshaft ist nur der Ge- sellschafter, Fabrikbesißer Julius Plagge, berechtigt.

Spalte 2. Die Firma ist in A LEPREe Gasgesellschaft Julius Plagge““ geandert.

Jüterbog, den 20. April 1892.

Königliches Amtsgericht.

Kiel, Bekanntmachung. [7698] In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage ad Nt. 1721, betreffend die Firma Rud. Flohr in Kiel, Inhaber der Kaufmann Gerhard Rudolph Flohr in Kiel, eingetragen : Die Firma ift erloschen Kiel, den 28. April 1892. i Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Kiel. Bekanntmachung. [7700]

In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 1922 eingetragen die Firma H. D. Ohden mit dem Sitze in Kiel und als deren In- E der Bäermeister Harm Davids Ohden in Riel.

Kiel, den 29. April 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Fiel. Bekannt!nachung. [7699]

Am beutigen Tage ist hierselbst eingetragen :

1. In das Gesellschaftsregister ad Nr. 481, be- treffend die Firma J. H. Busch « Sohn in Kiel, Gesellschafter: der Agent Johann Hinrih Busch und der MaUimann Detlef Adolf Christian Busch, beide in Kiel:

Der Gesellshafter Agent Johann Hinri<h Busch in Kiel ist aus der Gesellschaft ausgetreten und diese aufgelöst. Der bisherige Mitgesellschafter Kaufmann Detlef Adolf Christian Busch in Kiel seßt das Ge- chäft als nunmehriger alleiniger Inbaber unter un- veränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 1923 des Firmenregisters.

II. In das Firmenregister sub Nr. 1923 die Firma J. H. Busch & Sohn mit dem Sitze in Kiel und als deren Inhaber der Kaufmann Detlef Adolf Christian Busch in Kiel.

Kiel, den 29. ode: 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[7702] Leipzigs. Auf dem die Actiengesellshaft in Firma gamen Deutsche Credit - Anftalt“ in Leipzig betreffenden Fo]. 500 des vormaligen Handelsregisters für die Stadt Leipzig ist heute ein- getragen worden, daß die Generalversammlung der Actionäre vom 29. Februar 1892 in theilweiser Ab- änderung des Beschlusses der Generalversammlung vom 27. Juli 1891, betreffend die Erhöhung des Grundkapitales um 12 000 000 Æ, zerlegt in 10 000 íInhaber-Actien zu 1200 4, beschlossen hat, die Direction zu ermächtigen, die von den Inhabern der alten Actien seiner Zeit niht gezeichneten 2 049 600 M neue Actien bis zum 31. März 1894 im Wege der Zeichnung, jedo<h zu einem Course von nit unter 150 9/6, zu begeben und daß die Statuten in den $8$ 7, 10 und 25 abgeändert worden sind. Leipzig, den 29. April 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IÞþ. Steinberger. Linälar. Bekanntmachung. [7703] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das hiefige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 27 eingetragen worden der zu Lindlar wohnende Brannt- weinbrennereibesißzer August Ellersbach, welcher da- selbst seine Handelsniederlafsung- hat, als Inhaber der Firma „Aug. Ellersbach“‘. Lindlar, den 29. April 1892.

Bude Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[7704] Lüneburg. In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 472 eingetragen die Firma Julius Hagenström mit dem Niederlassungsort Lüneburg und als Inhaber Kaufmann Julius Hagenström in Lüneburg.

Lüneburg, den 29. April 1892. Königliches Amtsgericht. Tz

Mannheim. Sandel8regiftereinträge. [7707] Zum DARdE R wurde eingetragen: 1) Zu O.-Z. 651 Firm.-Reg. Bd. 11. Firma:

s Petit“ in Mannheim. Die Firma is} er-

oschen.

2) Zu O.-Z. 167 Firm.-Reg. Bd. IV.- Firma: „C. Schenk“ in Mannheim. Inhaber ift Clement Schenk, Kaufmann in Mannheim. :

3) Zu O.-Z. 413 Ges.-Geg. Bd. VI. Firma: „Wilhelm Hirs<“ in Mannheim. Die Gesell- schaft is aufgelöst. Das Geschäft ist mit Activen nnd Passiven auf Wilhelm Hirs übergegangen, der solches unter der gleihen Firma fortseßt. :

4) Zu O.-Z. 168 Firm.-Reg. Bd. IV. Firma: „Wilhelm Hirsch“ in Mannheim. Inhaber ist Wilhelm Hirsch, Kaufmann in Mannheim.

5) Zu O.-Z. 235 Firm.-Reg. Bd. II1. Firma: „Körper u. Cie.“ in Mannheim. Kausmann Sp Dieffenbacher in Mannheim if als Procurist este X. / L:

6) Zu O.-Z. 41 des Firm.-Reg. Bd. IIT. Firma: „F. Mayer Geflügel- und Delikatessen-Hand- lung“ in Mannheim. Der am 5. April 1892 zwischen Ferdinand Mayer und Amalie Kaß in Mannheim errichtete Ehevertrag bestimmt: „Das Vermögen der zukünftigen Chegatten soll durchaus getrennt bleiben; es behält die zukünftige Chefrau die völlige Verwaltung ihrer beweglihen und un- beweglihen Güter und den freien Genuß ihrer Ein- fünfte. L. R. S. 1536 ff.“ |

7) Zu O.-Z3. 437 Firm.-Reg. Bd. IIT. Firma: „F. Mayer Erstes Rheinisches Velociped- Depot‘ in Mannheim. Der Chevertrag des Ferdinand Mayer mit Amalie Kaß vom 5. April 1892 ist bei O.-Z. 41 dieses Bandes veröffentlicht.

Mannheim, 27. April 1892.

Großh. Amtsgericht. Stein. [7708]

M.-Gladbach. Im Firmenregister wurde bei

Nr. 52, Firma F. Kreuder zu M.-Gladbach,

vermerkt: Der Firmeninhaber is gestorben, das

Handelsgeschäft ist zufolge Testaments auf den Kauf-

mann Friedri<h Kreuder Sohn zu M.-Gladbach

übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma

Fr. Kreuder zu M,-Gladbach fortseßt. ; Sodann wurde unter Nr. 2399 des Firmenregisters

eingetragen das von dem Kaufmann Friedrich Kreuder,

zu M.-Gladbach wohnend, zu M.-Gladbach unter der Firma Fr. Kreuder errihtete Handelsgeschäft.

Ferner wurde cingetragen Procurenregister Nr. 49 das Erlöschen der Procura der Frau Friedrich Kreuder und bei Nr. 446 desfelben MNegisters das Erlöschen der Procura des Friedrih Kreuder Sohn.

M.-Gladbach, den 28. April 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung TIk.

Nakel. Bekanntmachung. e

In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 80 eingetragene Firma:

Nichard Albrecht Drogerie zum rothen Kreuz

anm 28. Februar 1892 gelös{<t worden.

Nakel, den 28. Februar 1892.

Königliches Amtsgericht.

Neheim. Handelsregister [TLE] des Königlichen Amtsgerichts zu Neheim. Unter Nr. 33 des Gesellschaftsregisters ist die am

1. April 1892 unter der Firma Schepp & Neu-

haus errichtete offene Handelégesellschaft zu Neheim

am 26. April 1892 eingetragen und sind als Gesell- schafter vermerft : 1) der Schreinermeister Hermann Schepp zu Neheim, 2) 1a Schreinermeister Eberhard Neuhaus zu Neheim. Die Befugniß, die Gesellshaft zu vertreten, hat

jeder Gesellschafter. L i

L Sieg über das Gesellschaftêregister Bd. IV.

Bl. 6.)

Neheim, 25. April 1892. Königliches Amtsgericht.

Neisse, Bekanutmachung. [7712] In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 775 die Firma: ¡Paul Nieger“‘ zu Neisse und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Rieger in Neisse heut eingetragen worden. Neisse, den 29 April 1892.

Königliches Amtsgericht. Neunkirchen. SBefanntmahung. [7713] _In das Handels: Gesellschaftsregister if unter Nr. 30 die Handelsgesellshaft unter der Firma „Sabel und Schwörer“/ mit dem Sitze in Neun- firhen eingetragen worden. Die Gesellschaft hat mit dem 27. April 1892 begonnen. Die Gesell- schafter sind: 1) Johann Sabel, 2) Eugen Schwörer, beide Kaufleute in Neunkirchen, von denen Jeder berechtigt ift, die Gesellschaft zu vertreten.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 28. April 1892 am 29. April 1892. Gerichtéschreiberei des Königlichen Amtsgerichts Neunkirchen.

Nordähausen. Befanntmachung. [7714] Die unter Nr. 806 in unserem Handelsregister eingetragene Firma Victor Strauß ist ¡ufolée Verfügung vom heutigen Tage gelöscht worden. Nordhausen, den 27. April 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11.

Oberhausen. Sandel8register [7715] des Königlichen Amtsgerichts zu Oberhausen.

Unter Nr. 51 des Gesellschaftsregisters ist die am 29. April 1892 unter der Firma Nane Hartgen- bus<h « Comp. errichtete, offene Handelsgesell- haft zu Oberhausen am 29. April 1892 ein- getragen, und sind als E Saeia vermerkt :

1) g Kaufmann Johann Hartgenbusch zu Ober-

ausen, 2) die Wittwe Johann Müller, Catharina, geb. __ Durweiler, zu Oberhausen.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, hat

nur der Theilhaber Johann Hartgenbus<h.

Ostrowo. SBefanntmachung. 7716]

Im Firmenregister des “unterzeichneten Amts- gerichts is die unter Nr. 321 eingetragene ges M. Kluczynski (Inhaber Rittergutépächter Maceli Kluczynski zu Szezury) zufolge Verfügung vom

28. April 1892 gelös<t worden. Firmenregister TI. Gen. IT. Nr. 1 Bd. Ostrowo, den 28. April 1892.

Königliches Amtsgericht.

[6853] Radelfzell. Sandel8register-Eintrag.

Nr. 5498. In das t W- Firmenregister wurde unterm Heutigen zu O.-Z. 47 eingetragen :

Spalte 2: 20. April 1892.

Spalte 4: Turunhallen - Baugesellschaft Ra- dolfzell, Schildknecht, Huber & Stocker.

Offene Handelsgesellshaft mit dem Sitze in Nadolfzell.

Die Gesellschafter sind:

L i E ius Schildknecht, ledig, Kaufmann in Na- olfzell ;

2) Wilhelm Huber, Kaufmann in Radolfzell, Bürger des Kantons Thurgau, vereheliht seit 12. Juni 1890 mit Emma, geb. Gemple, und er- folgte der Eheabschluß innerhalb des Großherzog- thums ohne vorausgehende Errichtung eines Ghe- vertrags und in der Absicht, den Wohnsiß im Groß- herzogthum beizubehalten ; j

3) Hermann Sto>er, Kaufmann in Radolfzell,

leihfalls Bürger des Cantons Thurgau, verehelicht

feit 27. Dezember 1887 mit Marie, gcb. Vogt, und erfolgte der Ehecabshluß im Canton Aargau ohne vorausgegangenen Ehevertrag und in der Absicht, den Wohnsiß im Großherzogthum zu errichten.

Zur Vertretung der Gesellshaft und zur Zeich- ae I Firma ift jeder einzelne Gesellschafter be- re{tigt.

Radolfzell, den 20. April 1892.

Gr. Amtsgericht. Dr. v. Rüpplin.

s [7563] Reetz. In unser Firmenregister ist mii dem Sie zu Pammin, Kreis Arnswalde, unter Nr. 37 die Firma „van Thiel-Vamminer Gutsmühle““ und als deren Inhaber der Rittergutsbesißer Carl van Thiel zu Pammin heute eingetragen worden.

Neeg, den 21. April 1892. Königliches Amtsgericht.

[7717] Rheydt. In unfer Firmenregister ist heute bei Nr. 21, woselbst die Firma C. H. Prött zu Rheydt eingetragen worden, vermerkt :

Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Carl Heinri Prött Jr. zu Rheydt über- fenden, welcher dasfelbe unter unveränderter Firma fortseßt.

Demnächst is unter Nr. 375 unseres Firmen- registers die Firma C. H. Prött zu Rheydt und deren daselbs wohnender Inhaber Kaufmann Carl Heinrich Prött jr. eingetragen worden.

Rheydt, den 29. April 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

Saarbrücken. Sandel8register [7718} des Königl. Amtsgerichts Saarbrücken. Zufolge Anmeldung und Verfügung vom 27. cr. wurde unter Nr. 366 des Firmenregisters die Firma M. Kahn jr. mit dem Sitze zu St. Johann und als deren Inhaber der Kaufmann Mar Kahn jr. daselbst eingetragen. Saarbrücken, den 28. April 1892. Der Erste Gerichtsschreiber: Krie ne, Kanzlei-Rath.

77197}

Schubin. Jn unser Gesellschaftsregister ist zu- folge Verfügung vom 27. April 1892 heute bei Nr. 8 bezüglih der Handelsgesellshaft Daniel Lachmann zu Schubin eingetragen worden :

Aus der Gesellschaft ist Fräulein Nahel Lahmann ausgeschieden.

Schubin, den 28. April 1892.

Königliches Amtsgericht.

Seelow. Bekanntmachung. [7720 In unser Firmenregister ist unter Nr. 58 Spalte die Firma Th. Kipper zu Alt-Langs8ow betreffend,

folgende Eintragung erfolgt: i Die Firma if erloshen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 27. April 1892 am 27. April 1892. (Acten über das Firmenregister Bd. 1X. Bl. 139.) Seelow, den 27. April 1892. Königliches Amtsgericht. [7721]

Spandau. Bekanntmachung.

Bei der in unserm Firmenregister unter Nr. 487

eingetragenen Firma: Nengebauer’sche Buchhandlung, Franz Pech zu Spandau, ist heute Folgendes vermerkt worden : :

Das Handelsgeschäft is mit dem Firmen- rechte dur< Vertrag auf die Buchhändler Georg Neuning und Paul Prasse zu Spandau über- gegangen. Die Firma ist nah Nr. 114 des Ge- jells<aftsregisters übertragen.

Demnächst ist in unser Gesellshaftsregister unter Nr. 114 die Handelsgesellschaft in Firma : Neugebauer’ s<he Buchhandlung Reuning & Prasse y mit dem Siße zu Spandau und als Gesellschafter : 1) der Buchhändler Georg Reuning, 2) der Buchhändler Paul Prafse, Beide zu Spandau, beute eingetragen worden. : Die Gesellschaft hat am 1. April 1892 begonnen. Spandau, den 28. April 1892. Königliches Armtsgericht.

Strassburg. [7723]

Kaiserl. Landgericht Strafß;{burg. _ Zu Nr. 1006 des Gesellschaftsregisters, betreffend die (Comtnanditgesell\ciaft auf Actien unter der Firma Hartmann, Reichard & Cie in Erstein, wurde auf heutige Anmeldung eingetragen:

Durch Beschluß der außerordentlichen General- versammlung der Actionäre vom 1. Februar d. I. ist der Inhalt des Gesellschaftsvertrags in den Ar- tifeln 20, 30 und 40 es worden.

Straf;burg, den 29. April 1892. :

Der Landgerichts-Secretär:. Her zig.

Redacteur: Dr. H. Klee, Director. Berlin:

Verlag der Expedition (Scholz). .

Dru> der NorddeutsWen Buchdruckerei und Verlag3- Anstalt, Berlin SW., Wilbolimteage Nr. 32,

„A2 105.

T - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur< alle Poft - Anstalten, für | Das Centra Dri he Erxvedition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußishen Staats-

die Berlin 0E esursitale 32. bezoaen worden

Handels - Register. (C22

Stargard i. Powm. Befanntmachung. zufolge Mera vom 28. April d. Is. ist heute olgendes eingetragen : t

5 E in das Ntrrnenrealiter bei der unter Nr. 167

eingetragenen Firma S. Salinger: E

Die nachbenannten Wittwe und Erben des Kauf-

manns Salomon Salinger N 2

1) die Wittwe Salinger, Mathilde, geb. Jacob, u D S : verehelichte Kaufmann Julius Rosette, geb. Salinger, zu Ret, Kaufmann Samuel Salinger zu Döliß, Kaufmann Benno Salinger zu Dölit,

Leo, Clara,

7) Paul, : L

Geschwister Salinger zu Dölit, zu 5—7 minder-

jährig und dur die Wittwe Salinger bevormundet,

sind in das Handelsgeschäft eingetreten und führen dasselbe als GesellsGafter fort; die nunmehr unter der Firma S. Salinger bestehende Handelsgefellschaft ist unter Nr. 62 des Gesell]chaftsregisters eingetragen. B. in das Gesellschaftsregister unter neuer Nr. 62: Firma der Gesellschaft: S. Salinger. A der Gesellschast: Döliz. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter find:

1) die Wittwe Salinger, Mathilde, geb. Jacob, zu Dölit, s E : die Ehefrau des Kaufmanns Julius Aronheim, Rosette, geb. Salinger, zu Neeb, Kaufmann Samuel Salinger zu Döliß, Kaufmann Benno Salinger zu Döliß,

Leo,

Clara, 7) Paul, i A Geschwister Salinger, zu 5—7 minderjährig und

Leg as Wittwe Salinger, Mathilde, geb. Jacob,

als Vormund und den Kaufmann Hermann Hartwig

zu Döliß als Gegenvormund bevormundet. _ Die Gesellshaft hat am 22. Januar 1887 be- gonnen. : | Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht nur dem Kaufmann Samuel Salinger zu Döliß zu. Stargard i. Pomm., den 29. April 1892. Königliches Amtsgericht.

Aronheim,

[7724]

SukIL. In unser Firmenregister, woselbst unter

Nr. 137 die Firma Friedrich E. Gleichmannu

verzeichnet steht, ift heute folgender Vermerk einge-

tragen : Die Firma ist erloschen. Suhl, den 28. April 1892. Königliches Amtsgericht.

Tilsit. Handelsregister. [7725]

Der Kaufmann Herrmann Schalt in Tilsit hat für seine Ehe mit Louise, geb. Grubert, durch Vertrag vom 22. April 1892 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen. Dem Vermögen der Frau i} die Eigenschaft des Vor- behaltenen beigelegt. __ Dies ist zufolge Verfügung vom 27. April 1892 in das Register über Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft eingetragen worden.

Tilsit, den 27. April 1892.

Königliches Amtsgericht.

Torgau. Bekanntmachung. [7726] In unserm Firmenregister ist bei der unter Nr. 315 eingetragenen Firma Fr. Lebinsky in Torgau zufolge Verfügung vom 28. April 1892 Folgendes eingetragen worden : __ Spalte 6: Die Firma Fr. Lebinsky is geändert in E. O. Apponius mit dem Inhaber dem Banquier und Rittergutsbesißer Eduard Otto Ap- ponius aus Malterhausen bei Jüterbog. Vergleiche unter Nr. 317 des Firmenregisters.

Ferner ist in unserm Firmenregister unter Nr. 317 die Firma E. O, Apponius mit dem Sitze zu Torgau und als deren Inhaber der Banquier und Rittergutsbesißer Eduard Otto Apponius zu Malter- haufen bei Jüterbog zufolge Verfügung vom 28. April 1892 an demselben Tage eingetragen worden.

Torgau, den 28. April 1892. Königliches Amtsgericht.

Torgau. Bekanutmachung. 7727] In unserem Procurenregister is bei der unter Nr. 22 eingetragenen Procura in Spalte 8 Folgendes ein ie fin A 6 binskv ift ie Firma Fr. Lebinsfy ist geändert in E, O. Apponius mit dem Inhaber, dem Banquier und Rittergutsbesißer Eduard Otto Apponius zu: Malter- hausen bei Jüterbog (Vergleiche Nr. 315 und 317 des Firmenregisters) und Leßterer hat für die Firma E. O. Apponins dem Banquier Otto Mahlow y Torgau von Neuem Procura ertheilt (Vergleiche

. 23 des Procurenregtsters).

Ferner ist in unserem Procurenregister unter Nr. 23 als Procurist der dem Banquier und NRitterguts- besißer Eduard Otto Apponius aus Malterhausen bei Jüterbog gehörigen, unter Nr. 317 des Firmen- registers eingetragenen Firma E. O. Apponius in Torgau der Banquier Otto Mahblow zu Torgau zufolge Verfügung vom 28. April 1892 eingetragen worden.

Torgau, den 28. April 1892.

Königliches Amtsgericht.

Achte Beilage | E zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag. den Z. Mai

eilage, in wel<her die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente. Seorauzsmuster, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aend der tent. Ua E Anb, erscheint au< in einem befonderen Blatt unter dem Titel ! DUReV l Mend erten

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. x. 1053)

| Fnsertion8preis für den Raum einer Dudieile

| Bezugspreis beträgt L 4 50 A für das Vierteliahr. Einzelne Nummern

1892.

Das Central - Handels - Register für das Deut)we Reich erscheint in der Meer tägli. Der

“bt often 20 „s.

Unna. Handelsregister [7728] des Königlichen Amtsgerichts zu Unna. ‘Unter Nr. 80 des Gesellschaftsregisters ist die am 1. April 1892 unter der Firma Wilh. Schiff «& Comp. errichtete offene Handelsgesellshaft zu Unna am 22. April 1892 eingetragen, und sind als

Gesellschafter vermerkt : : - 1) der Fabrikbesiger Wilbelm Schiff zu Unna, 2) der Kaufmann Mar Steinweg zu Unna.

Wittenberge. Befanntmachung. [7729] In dem hiefigen Firmenregister ist heute unter Nr. 97 bei der Firma „Wittenberger Fett- waarenfabrik Robert Kraufe“‘ vermerft worden, daß das Handelsgeschäft mit dem Firmenrehhte durch den am 22. März 1892 vormundschaftsrichterlich ge- nehmigten Erbreceß auf die verwittwete Frau Fabrik- besißer Krause, Anna, geb. Schönduve zu Witten- berge übergegangen, und daß der Kaufmann Emil Wiglow zu Wittenberge als Gefellshafter in dieses Handelsgeschäft eingetreten ist. Gleichzeitig ist diese unter der Firma Wittenberger Fettwaaren- fabrik Robert Krause bestehende Handelsgesell- schaft mit dem Sitze in Wittenberge unter Nr. 28 des Handelsregisters und unter nachstehenden RNechts- verbaltnissen : Die Gesellschafter sind: s E die verwittwete Frau Fabrikbesißer Krause, Anna, geb. Schönduve, der Kaufmann Emil Wiglow, beide zu Wittenberge. : S Zur Vertretung der Gesellschaft is nur der Kauf- mann Emil Wiglow berechtigt. Die Gefellschaft hat am 1. Januar 1892 begonnen, eingetragen worden. Wittenberge, den 8. April 1892. Königliches Amtsgericht. Weongrowitz. Befanntmachung. [7730] In unser Firmenregister ist bei Nr. 196, woselbst die Firma C. Gerhardt, mit dem Orte der Nieder- lassung Wongrowitz eingetragen steht, in Spalte 6 Folgendes eingetragen : / Die Firma is erloschen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 31. März 1892 am 31. März 1892. Wongrowitz, den 27. April 1892. Königliches Amtsgericht.

Genossenschasts - Register.

Balingen. Sefanntmachungen FTTO1] über Einträge im Genoffenschaftsregister. _1) Gerichtsstelle, wel<he die Bekanntmachung er- läßt; Ober-Amtsbezirk, für welhen das Genossen- schaftsregister geführt wird: K. Amtsgeriht Ba-

lingen.

2) Datum des Eintrags: 28. April 1892.

3) Wortlaut der Firma, Siß der Genossenschaft, Ort ihrer Zweigniederlassungen: Mezger - Ge- nofsenschaft Ebingen, eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Nachschußpflicht. Sitz Ebingen.

4) Rechtsverhältnisse der Genossenschaft: Das Statut ist vom 23. April 1892.

Zwe> der Genossenschaft ist die Erbauung und der Betrieb eines neuen Schlahthaufes in Ebingen.

__ Der Vorstand besteht aus zwei Mitgliedern und sind als folhe auf die Dauer von vier Jahren gewählt : Adam Schempp, Metzger, und Johannes Spanagel, Metzger, beide in Ebingen.

Willenserklärungen des Vorstandes und Zeichnung desselben für die Genossenschaft geschehen in der Form, daß die beiden Vorstandsmitglieder der Firma der Genossenschaft ihre Namenunterschriften beifügen.

In derselben Form erfolgen die von der Genossen- schaft ausgehenden Bekanntmachungen ; diese sind in den beiden in Ebingen erscheinenden Localblättern aufzunehmen.

Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Y. U. : Ober- Amtsrichter Maye r.

Battenberg. Befanntmachung. [7732] In unser Genossenschaftsregister is heute unter Nr. 3 die o Statut vom 15. Februar 1892 er- richtete Genossenschaft unter der Firma Spar- und Darlehnskasse, eingetragene Genofsen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht mit dem Siße zu Haßtzfeld eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb eines Spar- und Darlehnskassen-Geschäfts zum Zwe>: 1) der Gewährung von Darlehen an die Ge- nossen für thren Geschäfts- und Wirthschafts- betrieb, : 9) der Erleichterung der Geldanlage und För- derung des Sparsinns. i Die von der Genossenshaft ausgehenden öffent- lihen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstands- mitgliedern; die von dem Aufsichtsrath ausgehenden unter Benennung desselben, von dem Vorsißenden unterzeichnet, und zwar : \ 1) in der Zeitschrift des Vereins nassauischer Land- und Forstwirthe, 2) im Hinterländer-Anzeiger, 3) auf ortsüblihe Weise. A Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nonen Gal muß, soll sie Dritten gegenüber rechts- verbindlih sein, dur<h zwei Vorstandêmitglieder ge-

schehen.

Die Mitglieder des Vorstandes sind: Milhelm Rind IV., Directör, Karl Arzt, Rechner, Bürgermeister Wetter, stellvertretender Di- ib g y einri Bl ia Iakob Schmitt G Beisitzer.

Vorstehender heutiger Eintrag zum Genossenschafts- register (VI. Nr. 3 Bd. 1) wird mit dem Bemerken veröffentlicht, daß Einsicht der Liste der Genossen während der Dienststunden “Jedem gestattet ist.

Batteuberg, 1. April 1892.

Königliches Amtsgericht. Dr. TUr d.

Borken, Bekanntmachung. [7733]

Bei der Molkereigenossenschaft, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Borken ist am 23. April 1892 in das Genossen- schaftsregister cingetragen : :

An Stelle des ausgeschiedenen Wilhelm Freymann ist Georg Hofmann in Borken als Stellvertreter in den Vorstand gewählt.

Borken, Neg.-Bez. Cassel, den 23. April 1892.

Königliches Amtsgericht.

/ [7734] Brackenheim. ßK.AmtsgerichtBrackenheim. Genofsenschaftsregistrr.

In das Genossenschaftsregister wurde auf Grund Verfügung vom heutigen Tage eingetragen, daß als Mitglieder des Vorstands des Darlehenskafsen- vereins Stetten a./H. eingetr. Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Stetten a./H. neu gewählt wurden :

1) jung Christian Schilling, Bauer und Ge- meinderath, als Vereinsvorsteher (bisher Stell- vertreter),

2) Jakob Schilling, T. Sohn, Schuhmacher, zu- gleih Stellvertreter, des Vereinévorstehers,

3) Gottlieb Schilling, N. Sohn, Bauer,

sämmtlih in Stetten a./H., an Stelle der aus dem Vorstand ausgeschiedenen Mitglieder, nämlih des bisher. Vorstehers Schult- heißen Rückèr und des Johann Krieg, Bauers, bezw. des zum Vorsteher gewählten seitherigen Mitglieds Christian Schilling, Bauers daselbst.

Den 28. April 1892.

Ober-Amtsrichter (Unterschrift).

7564] Burgsteinfurt. In unfer Genofssenschafts- register ist unter Nr. 9 eingetragen :

Laerer Spar- und Darlehnskassenverein, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, mit dem Siße Laer, Neg.-Bez. Münster.

Gegenstand und Zwe> des Vereins ist, den credit- fähigen und creditwürdigen Mitgliedern desselben die zu ihrem Wirthschaftsbetriete fehlenden Geldmittel zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu geben, Geld- beträge, für die es zur Zeit an Verwendung in der Wirthschaft fehlt, verzinslih anlegen zu können.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen sind vom Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter zu unterzeichnen.

In den im $ 33 der Statuten bezeichneten Fällen, wo die Einladungen zu Generalversammlungen nicht vom Vereinsvorsteher ausgehen, hat die Unter- zeichnung durch die betreffenden Cinlader zu erfolgen.

Die Einladungen erfolgen dur<h den Münsterischen Anzeiger.

Vorstandsmitglieder sind :

Schulze Schenking zu Laer, zuglei< Vereins- vorsteher,

Wirth Ulbrich zu Laer, zugleih Stellvertreteter des Vereinsvorstehers, »

Wirth Schleithoff zu Holthaufen,

Landwirth Essing zu Laer,

Küfermeister B. Möllers zu Laer.

Die Zeichnung für den Verein geschieht in der Weise, daß der Firma desselben die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. E

Nechtsverbindlichkeit für den Verein hat die Zeich- nung bei Quittungen über Beträge unter 150 M, wenn sie vom Vereinsvorsteher oder dessen Stell- vertreter und cinem Beisißer, in allen übrigen Fâllen, wenn sie vom Vereinsvorsteher oder dessen Stell- vertreter und mindestens 2 Beisißern erfolgt; ein- getragen zufolge Verfügung vom 24. April 1892 am 25. April 1892. i |

Die Einsicht der Liste der Genossen is Jedem während der Dienststunden des Gerichts gestattet.

Königliches Amtsgericht zu Burgsteinfurt.

Ehringshausen. Befanntmachung. [7737]

Bei dem Vorschuß;- und Sparkassen-Vereiu B Ehringshausen e. G. mit unbeschränkter Ha

flicht ist heute in das Genoffenschaftsregister unter Nr. 1 eingetragen: . :

An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Heinrich Huttel ist der Jakob Kräuter von hier als Kassirer in den Vorstand gewählt.

Ehringshausen, den 29. April 1892.

Königliches Amtsgericht.

Flensburg. S Na ang: e

In das Genoßenschaftsregister ist heute zu Nr. 19 Consumverein zu Kupfermühle eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht

ein getragen : In der Generalversammlung am 8. Januar 1892

ist an Stelle des Geschäftsführers Nicolai da Heinrih Looff in Kupfermühle als Geschäftsführer,

und an Stelle des Ersaßmannes Carl Rofse>, Aage Dahl in Kupfermühle als Ersaßmann des Vor- standes gewählt worden. Flensburg, den 26. April 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung ITT.

7738] Fronhausen. Im Genossenfhaftsregiste de unterzeichneten Gerichts ift folgender Eintrag be- wirkt worden :

a. in Spalte 1:

lfde. Nr. 7.

b. in Spalte 2:

NRodenhäuser - Kirchverser - Weivoltshäuser-

Nollshäuser-Seelbacher-Spar: und Darlehns-

fassenverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht.

c. in Spalte 3:

Rodenhausen.

d. in Spalte 4:

Die Genossenschaft is errihtet dur< Unterzeich- nung der Statuten vom 5. Februar 1892 und dur< Beschluß vom gleichen Tage.

Ihr Zwe> ist, den creditfähigen und creditwürdigen Mitgliedern derselben die zu ihrem Wirthschafts- betriebe fehlenden Geldmittel zu beschaffen sowie Gelegenheit zu geben, Geldbeträge, für die es zur Zeit an Verwendung in der Wirthschaft fehlt, ver- zinélih anlegen zu können. (S8 1 der Statuten.) ,

Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Véxreins- angelegenheiten sind von dem Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter zu unterzeihnen; Einladungen zu Generalversammlungen, welhe ni<ht vom Vor- stande berufen werden, find von den Einladern zu unterzeichnen (gemäß $ 33 der Statuten). $ 49 der Statuten.

Zur Veröffentlihung von: Bekanntmachungen bce- dient sich der Verein des Blattes „Der NReichsherold“ zu Marburg. Beim Eingehen des Blattes i} der Vorstand befugt, an dessen Stelle ein anderes Blatt, zu bestimmen. (S 50 der Statuten.)

Die Zeitdauer des Vereins ist unbeschränkt.

Der Vorstand besteht zur Zeit aus:

1) Pfarrer Alexander Trautwein zu Kirc;vers, als Vorsteher,

2) A>kermann Johannes Henz zu Rodenhausen als Stellvertreter des Vorstehers und Bei- sigers,

3) A>ermann Jacob Schreiner zu Nodenhausen, als Beisiter.

Die Zeichnung für den Verein geschieht dadurch, daß die Zeichnenden zu der Firma dés Vereins ihre Unterschriften hinzufügen. Rechtsverbindlichkeit für den Verein hat die Zeichnung bei Quittungen über Beträge unter 150 S, wenn sie vom Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und einem Beisißer, in allen übrigen Fällen, wenn sie vom Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens zwei Bei- sitern erfolgt ift. ;

Das Original der Statuten befindet sich bei den Acten Blatt 6.

Eingetragen auf Grund der 17. April 1892 am 19. April 1892. j

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Fronhausen, den 26. April 1892.

Königliches Amtsgericht. Henkel.

Verfügung vom

[7739] Grimma. Auf Fol. 11 des Genossenschafts- registers für den Bezirk des unterzeihneten König- lichen Amtsgerichts, den Vorschußverein zn Trebsen, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht betreffend, ist heute ver- lautbart werden, daß dieser Verein künftig:

„Spar: «& Vorschuß-Verein zu Trebfen eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“

firmirt.

Grimma, am 27. April 1892. Königliches Amtsgericht. Forkel.

Inowrazlaw. Befanntmachung. [7740] Bei dem Vorschufiverein Jnowrazlaw etu- getragenen Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht ist heute in das Genoffenschastsregister eingetragen worden, daß der Apotheker Wilhelm Nothhardt hierselbst aus dem Vorstande aus- geschieden ist. E Inowrazlaw, den 29. April 1892. Königliches Amtsgericht. [7741] Kaiserslautern. Am 28. April 1892 wurde in das Genossenschaftsregister des Kgl. Landgerichts Kaiserslautern folgende Genossenschaft eingetragen: Landwirthschaftlicher Konsumverein Wolfftein, eingetragene Genosseuschaft mit unbeschräukter : Haftpflicht. i: Dieselbe hat ihren Siß zu Wolfftein. Das Statut ist vom S 1892 datirt. Gegenstand des Unternehmens ist:

1) gemeinschaftlicher Einkauf von a E und Gegenständen des landwirthschaftlichen Betriebs, 2) R Verkauf landwirthschaftlicher Erzeugnisse. D Die, ban der Genossenschaft ausgehenden öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezei<hnet von zwei Vorstandsmit- gliedern; die von dem Aufsichtsrath ausgehenden unter Benennung desselben von dem Präsidenten

unterzeichnet. Sie sind in der „Pfälzischen Presse“ aufzunehmen.