1892 / 106 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a

| Vierte Beilage | zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

2 106. Berlin, Mittwoch, den 4. Mai 1892, Der Vorstaud. 1. Untersuhungs-Sachen. s Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch. Deffentlicher Anzeiger.

. C. H. Rump. 6. : 2 : : i infti i ü äti 2. Aufgebote, Zustellungen u. dergl. 7. Erwerbs- und Wirthshafts-Genofsenschasten. Al eLLR n Ba D Len d OFEE Die Nevevem uug Mee S vate vestätigt 3: ünfall- und Invaliditäts- x. Versicherung. ck Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten. [8154] : Gas- und Wasser-Gesellschaft

[ius ielsen. S beeidigter Bücherrevisor. & “arp n Verpachtun o En 2, 10 BeiGiaNS a ici ntert : ; ; : i: . von papieren. ), Verschiedene Bekanntmachungen. Die Hinterlegung kann auch in Depotscheinen der 3) Antrag auf Genehmigung des Etats pro 7 C S t S Reichsbank, ihrer Filialen oder der Bank des Ber- 1892. Bremer O el f abrif. in Altona. 34. ordentliche Generalversammlung der

Dldideee vi cie Derostterlden 0M b E f Acinka Bilanz am 31. Dezember 1890. Passiva. 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. 7) Erwerbs- und Wirthschafts- Actionäre am Montag, den 30. Mai 1892,

dinterlegung wird ein Depositenschein ausgefertigt, Jahre. L : s Lie As Einlaßkarte Den G eaen 5) Neuwahl derRehnungs-Revisions-Commission 8236] ° Genossenschaften : auf die nächsten drei Jahre. . : M i | 4 A [ . An Grundstück und Gebäude 236 507/32} Per Actien-Kapital 500 000!:— Lan d Qn Î c . Meta T2 9 Vormittags 11 Uhr, im Verwaltungsgebäude der Rückversicherungs-Gefsellschaf}t. Lg vente z

dient. Le j L Die “Jahresbilanz nebs Gewinn- und Verlust- 6) Antrag auf Bewilligung einer Unterstüßung , ) j ittwe des verstorb C -Nuf- | Maschinen 254 223184} Handfestarishe Anleihe 300 000|— P E, L LERONn R Utensilien und Mobilien. 5 100 á a und Accepte . 448 370 42 Gegenstände der Verhandlung: Die Herren Actionäre unserer Gesellshaft werden hierdurh zu“ der in unserem Geschäftslocale, 1) Vorlage des Jahresberihts. Genehmigung Alterwall 10 hierselbst, stattfindenden 15. ordentlicen Generalversammlung auf Montag, den

Rechnung, sowie ein den Vermögensstand der Ge- 1 : sehers Michalski. : En én. E E E Materialien 19 061/911 , Reserve für fällige Anleihezinsen 6 750|— der Bilanz und Gewinn- und Verluftrechnung 30. Mai d. J.- Ma ietage 23 Uhr, berufen.

sellschaft entwickelnder Bericht für 1891 liegen, vom i 10. Mai ds\s. Is. ab bei der vorbezeichneten Géefell- | Kattowitz, den 1. Mai 1892. fai ¿2E Kattowiß-Domb-Königshüitter Sud B Die idi Maid i 6 407/85 und Beschlußfassung über die Dividende. : Die laut § 30 des Statuts erforderlichen Eintrittskarten werden spätestens am Tage zuvor im 2) Wahl der Revisoren und deren Stellvertreter. Kassazimmer der Gesellschaft ausgegeben.

\chaäftsfafse zur Einsicht der Herren Actionäre aus. FTageLordunng: Chausseebau -Actien-Gesellschaft. bezahlte Prämie i Wernicke. Prager. Gebhardt. Kafsa und Wechselbestand . 2 s 3) Ersaßwahl für ein austretendes Mitglied des Tagesordnuu G

1) Bericht des Aufsichtsraths und der Direction bitoren L Ve 31 456/92 Actien-Gesellschaft 2 Der Generalversammlung beizuwohnen ist nur der

(832) Bekanntmachung.

Die Actionäre der Kattowiß-Domb-Königshütter- Chaufseebau-Actiengesellf{aft werdèn bierdur zur ordentlichen Generalversammlung auf Don- uerstag, den 19. Mai d. J., Nachmittags 3 Uhr, in das Baubureau der Kattowitz’er Actien- Gesellschaft für Bergbau und Eisenhüttenbetrieb hier- selbst, eingeladen.

Tagesorduung: 1) Wahl. eines Vorsißenden der Generalver-

ammlung. S

Norlage. des. Geschäftsberichts pro 1891 und LEIOBs sung über die Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung.

[8195]

Die en Actionäre unserer Gesellschaft werden hierd zur fünfzehnten ordentlichen General- versammlung, welhe am Mittwoch, deu 25. Mai dieses Jahres, Vormittags O0 Uhr, im Verwaltung8gebäude Kleine PrnitEtersnaße Nr. 1 stattfindet, ergebenst eingeladen.

Diejenigen Herren Actionäre, welche - an der Generalversammlung theilnehmen wollen, haben gemäß § 31 des Gesellshafts-Statuts bis spätestens den 21. Mai dss. Js., Abends 5 Uhr, ihre Actien bei der Gesellschaftskasse, Kleine Frank- furterstraße Nr. 1 hier, oder bei dem Bankhause 2) Feig « Pinkufß hier Unter den Linden Nr. 78 zu hinterlegen.

Asiatische Küstenfahrt-Gesellschaft.

iz ult. Dezember 1891.

[8171] -_ Débitsores.

¿1/6 f E

1 388 437 S Actien-Kapital-Conto | 10-978/77} Diverse Creditores. . .. 31 105 547/72

T 501 96131

3 Dampfschiffe: Tailee, Taicheong, Taiyik Borräthe, -Kohlen und Materialien Diverse Debitores

Hamburg, im April 1892. Der Aufsichtsrath. Eduard Meyer.

[8156]

S) Niederlaffung 2c. von Nechtsauwälten.

[8016] Bekauntmachung.

_Der Rechtsanwalt Noest ist, nachdem er auf

seinen Antrag A Verfügung des Herrn Justiz- Þ

über den Vermögens\tand und die Lage der Verlust-Saldo 1 255 120/42 E Ministers vom 19. April cr. zur Nechtsanwaltschaft

Geschäfte unter Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und Verlust- rinis und des Ge- schäftsberihtes für 1891 sowie Nevisions-

1255 120/42

__ bericht über erfolgte statutenmäßige Prüfung. 9 eicdlus über Genehmigung der Bilanz für

3) Wahl eines Revisors.

für automatischen Verkauf in Hamburg.

Bilarz ultimo Dezember 1891. Activa.

Bremen, den 31. Dezember 1890. Der Auffichtsrath. ;

Bilanz am 31. Dezember 1891.

Activa.

Der Vorstand.

P assSsíÍva.

ug: 1) Vorlegung der Jahresrechnung und Bilanz für 1891; Dechargeertheilung. 2) Neuwahl dreier Mitglieder des Aufsichtsraths. : 3) Wahl der diesjährigen Revisoren und deren Ersaßmänner. Hamburg, den 2. Mai 1892.

Actionär berechtigt, welcher mindestens zwei Actien besißt. Die Actien müssen behufs der Legitimation spätestens einen Tag vor der Generalver- sammlung, Vormittags von 9 bis 1 Uhr,

bei dem Amtsgerichte in Solingen zugelassen ist, in der Liste der beim hiesigen Amtsgerichte zugelassenen NRechtsamwälte gelöscht worden.

Opladen, den 29. April 1892.

Transatlantische Rückversicherungs-Gesellschaft. Der Director : S BIUnb erger.

Berlin, den 2. Mai 1892. S M. 7 M. S M.

Der Aufsichtsrath Mobiliar-Conto . ., 2 266/68 L : 5 e der Neuen Berliner 10 % Abschreibg. 226/68 9 040 | An Grundstü 5 102 200/—} Per Actien-Kapital i 500 000 2 Wiegemaschinen - Fabri- s Gebäude, Werth nach dem Brande 46 994 62 Handfestarishe Anleihe . | 300 000 Pferdebahn-Gesellschaft. fations-Conto Bachem R ads e Ss u e O R e 2 N : S i Z ; ; randschaden-Vergütung . . . . 297 « Neserve für dubiöse Debitoren . Seibert. Windmüller. U Oinen und ia Geleis-Anlage i 13 189197 | E S & Abschreib é A Utensilien und Mobilien. . . . 1 644/55 Fabrikations Conto E geaterialien i GSglO i: e 5 Fertige Appâärate und Feuervers erung, im Voraus be- E M Abschreib. _ / B zahlte Prämien FEl benaerechtsame 2 561 493 M, A A O E Kassa und Wechselbestand 14 203/89 s lb hreibung 10/6 von 6 2 687 367.63 L 87368 25. Mai 1892, im Hôtel - „Stadt Hamburg“ Modell-Conto . .. 22 TOSIRS Debitoren 102 300/83 Grundstücke 172 27228 ale 7227:

zu Glauchau stattfindenden Generalversammlung ein- 99% Abschreibg. . 1126 L Absreibung 410 045 | 9) |

im Bureau der Gesellschaft unter Einreichung Königliches Amtsgericht. eines Verzeichnisses nah dem dort zu entnehmenden Formular vorgezeigt werden. Ae wird eine mit dem Namen des Actionärs bezeichnete Perfonal- Eintritts- und Stimmkarte ertheilt.

Die Bilanz, die Gewinn- und Verlustrechnung und der Jahresbericht liegen zur Einsicht der Herren Actionäre vom 14. Mai d. I. an im Bureau der Gesellschaft während der Geschäftsstunden aus; Druckexemplare sind daselbst abzufordern.

Altona, den 2. Mai 1892.

Der Verwaltungsrath. Ad. Meyer. Adolph Möller.

6 [S162]

34 Gewinnberechnungpr.31.Dezember 1891. 0

Actiengesellschaft Steinkohlen - Bergwerk Nordstern, Effen.

Vilanz am 3X. Dezember 1891.

9) Bank - Ausweise. 3019 Stand der Frankfurter Bauk

am 30. April 1892,

Activa. E : Metall A6 4,417,600.—

Reichs - Kassen- 68,000.—

E Noten anderer

Dan L07700

E ———— 6 4993/3500

Guthaben bei der Reichsbank... 503,200

Bie een C 30,651,600

180 684/09 | Vorschüsse gegen Unterpfänder . 7,499,700

) 1005/98 Eigene Gffetten 5,531,000

Zinsen-Conto 390 962/26 Bote E, 815,800 B a Sto 88 049/94 | Darlehen an den Staat 43 des

epositalgebühren-Conto 903/113 | Statuts) S EHLSOO

Passiva. . A. 18,000,000

Bankgebäude- Conto 100 684/78 Eingezahltes Actien-Kapital A 4,500,000

8234 s Saat tia der Actiengesellschaft Erlbacher Bauverein.

Die Actionäre der Actiengesellshaft Erlbacher Bauverein werden hierdurch zu der Mittwoch, den

3 170|— I

geladen. Patent-Conto 22 299/21 1 304 633/62 1 304 633/62 Gebäude 10 045 42 984

Die Anmeldung zu derselben hat von 314 Uhr | 9% Abschreibg. . 1114/96 9 Abschreibung

Nachmittags an zu erfolgen und wird um 4 Uhr, | Zeichnungs- und Pläne- 1 aue P Eisenbahnanlage

zu welcher Zeit die Versammlung eröffnet wird, ge-| Conto 1315/20 Abschreibung A 2984

lossen. 25 9% Abschreibg. 328 80 Malen, Sncipen und Nee 25 346 284 557

917 596

S 8164] i : j Bank- und Kassenbestand [ ; inu- : ‘vro ui e Apparat: Veckaufs: Cto. Debet Gewinn- und Verlust-Conto pro ult. li L „Fertige Apparate . A |A e Apparat-Betriebs-Conto An Kapital-Depositen-Conto, Zinsen . . |12 153/10} Per Gewinn-Vortrag aus 1890 . . .. 103 430 L M; Spareinlagen-Conto, Zinsen. , . .| 2433/19} Disconto-Conto —————= A Maas Conto Corrent-Conto, Zinsen .…. . | 6305/48] Conto-Corrent-Conto, Zinsen . 1 021 027 Filiale Berlin de Unkosten-Conto 8 524/61 Provisions-Conto 6 967 121 161| __16 935 138 097 3291

Einnahme.

Der Vorstand. 1

135 432/27

Gewinn-Uebershuß aus 1890. ... 12 090/85

Wechsel-Conto Effecten-Conto Sorten-, Coupons- u. Noten-Conto .

Tagesorduung:

1) Vortrag des Geschäftsberihts, der. Gewinn- und Verlustrechnung für das Jahr 1891.

2) Bericht des Aufsichtsrathes über Prüfung der Jahresrechnung und Entlastung des Vor- standes. _

3) Beschlußfassung über den weiteren Betrieb.

4) Ergänzungswahl des Auffichtsrathes.

5) Eventuell weitere Anträge.

Der Aufsichtsrath des Erlbacher Bauvereins. C. F. Burger.

Credit.

2 Abschreibun S Schacht- und Grubenbau . . 10 137/93 19 339 31

2.20481

3 426

51 09

458 75

215/06

35 959/24 P assîva.

Gruben-Actien-Ertrags-Conto 54 456/46 Grundstüks-Ertrags-Conto 9 420/86 Conto dubioso, Eingänge 35 350/95

1 009 041/57

Abschreibung Geräthschaften

Abschreibung Betriebsinventar

219 672/04

40 E 1 850 10 382/70

Reserve-Fonds . .. Ï Banklscheine Ul &# 12/6035,000 Täglich fällige Verbindlichkeiten . . 6,211,600 An eine Kündigungsfrist gebundene

C 200800

Verbindlichkeiten j L 61,700 185 554/03 | Noch

Code Daa L niht zur Einlösung gelangte Guldennoten (Shuldscheine) e 181800 der Geschäftsstelle Weimar . . 27 062/— | Die noch nicht fälligen, weiterbegebenen inländischen Uebershuß pro 1891 __691 894 12 Wechsel betragen M 1,475,900.—. 1 009 041 57

Die A Eta der Frankfurter Bauk. Bilanz pro 31. Dezember .1891. O as Activa.

Abschreibung auf Effecten-Conto 1 687/67] „. Conto-Corrent-Conto, Provision . . Apparat 7 pparate j - Conto-Corrent-Conto, Provision . . 453/040 y Sorten-Conto Hamburger Betrieb . . Reingewinn 440215] „, Immobilien-Conto Abschreibung auf «„ Conto pro Diversa Apparate Königsberger Betrieb . L —- Abschreibung auf Activa. Betrieb und Apparate | p K

Verkaufs-Conto pro Di- Lombard- und Bürgschafts- verse Wechsel-Conto N e R A Wechsel-Conto a.- Berlin : Z Donnerstag, den 19. Mai 1892, —— Abschreibung- - o im Mu D Dans 4 Uhr, b Mien 1: Sorten-Conto M Jens P, dnung: Abschreibung. . Immobilien-Conto 1) Geshäftsberiht für die Zeit vom 1. Januar F bis 31. Dezember 1891. Gewinn- und Verlust- Provisions-Conto 3 154150 Me a o c Divi Conto pro Diversa . , .| 59 372/27 2) O L een Feststellung der Dipi- Pfennig-Sparkassen - Conto 14/10 ende, Entlastung. L H Ee ; 3) Wahlen für den Aufsichtsrath. Kafsa-Conto L4 109187 4) Wahl des E G Bremen, den 3. Mai 1892. Bremer Lagerhaus-Gesellschaft. __ Der Auffichtsrath. Heinr. Claußen, Vorfigender.

Ausgabe.

35 959/24 Vilance-Conto pro ult. 1891.

H M. A Actien-Conto i: 3 Nückständig Baar eingezahlt Theilhaber: Conto Conto-Corrent-Conto Kapital-Depositen-Conto Spareinlagen-Conto íImmobilien-Conto Disconto-Conto Zins-Conto Conto pro Diversa Reservefond-Conto Special-Reservefond-Conto *-. Dividenden-Conto pro Actien-Kavital 4209/4 Divi- dende pro 1891 Dividenden-Conto pro Theilhaber-Kapital 4# °%/% . Dividende pro 1891 : Tantième-Conto des ‘Auffichtsraths pro 1891 . Tantième-Conto dec Direction pro 1891 Gewinn-Vortrag pro 1892

121 161 104 53142

2 962

4 480 102 418 825 20 456

4 339

2 565

1 098 700 43 113 148 057

6 216 155

16 93562

329 160 635

Abschreibung Fuhrwerk Abschreibung

Schachtanlage II Meaterialien-Magazin

Verwaltungskosten Conto dubioso, Nüdstellungen . .. Nückstellung der Kosten für Auflösung

[8271] Bremer Lagerhaus - Gesellschaft. Einladung zu der fünfzehnten ordentlichen Generalversammlung

der Actionäre auf

123 282/20 22 822 50 329 551/87 28 171/03 5 672/08 24 548/16 2 402/05 14 555/20

84 720|— 199/78 177 407/67 267 169/52 63 613

[8

Banquier-Guthaben

42 Debitoren 782 671/93

353 353/40

4 029 689/44 70 000/01

19 366 667/40 K 456 419/85 :

Kassa-Bestand

Wechsel-Bestand Werthpapiere-Bestand

Sorten-, Coupons-, Noten-Bestand . Debitoren

Landrentenbank

Grundstücks-Conto 366 784/26 Inventar 2 367|— “Martha Valeska-Grube E Actien Gottmitunsgrube, Buchwerth . |___36 663/48 18 464 617/77

17] Bauk für Süddeutshland.

Stand am 30. April 1892. Activa. M.

asse:

1) Metallbestand 4 803 045 2) Neichskassenscheine . . . 27 690 3) Noten anderer Banken . 463 700

Gesammter Kassenbestand . . | 5 294 435/3 Bestand an Wechseln . . . . 117 969113 Lombardforderungen 1 364 965 Eigene Effecten 4 732 207 Immobilien 433 159 Sonstige Activa 2 287 311 32 081 192

d elen 50 0/6 Abschreibg. Motoren-Conto | Versicherungs-Conto bezahlte Prämien für Luftbahn pro 1892 . Depot-Conto Depot in Bremen für

s j Diverse Debitores

Actien-Kapital Anleihe Anleihe-Zinsen Reservefonds Creditoren : a. in laufender Rechnung b. Knappschaftsgefälle c. Bergwerkss\teuern d. Lhne pro Dezember 1891 e. Arbeiterunterstützungskafse Dividenden (nicht abgehobene) Gewinn- und Verlust-Conto : Betriebsübershuß

Abschreibungen

Hierzu Vortrag aus 1890 Vertheilung:

5 9/0 Reservefonds von M 149 740.35 9 9% Tantième an den Aufsichtsrath Tantième an den Vorstand Gratificationen an die Angestellten 25 9/0 Dividende von 4 4 230 000.— Vortrag auf neue Rechnung

ck Cas

103 041 5117 10 321 94 932 3176

1126/— 15 187/95 424 566/73

Passiíva.

C3 00 00 D N E O

5 640 000|— 9 098 523/47 259 349/23 435 295/45 600000— ] 1. 4 C I1. | Reservefonds E Delcredere-Conto 965 000/— | 111, | Smmobilien-Amortisationsfonds] 97 696 Rentenbrief-Conto O 468 700 | 1y, |Mark-Noten in Umlauf . . . [13 889 300 Nicht erhobene Rentenbrief-Zinfen u. ; V. | Nicht präsentirte Noten in alter verl. Obligationen 4116 50 Währun 92 121/43 Interims-Conto 97 66050 | VT. |Täglih fällige Guthaben . . | 291 066/87 Grundstücks-Reserve-Conto 200 000 VII. | Diverse Pasfiva 250 042/41 Ueberschuß pro 1891 691 894/12 392 081 192/30

T8 161 617,77 E ; 2 | Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum Incasso "Weinarisdie V auf gegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln :

6 132100020 Monats-Uebersicht

der Oldenburgischen Spar- und Leih-Vank pro 1. Mai 1892,

M. s M S 3573 s Activa.

Kassebestand . 726 241 76 Ee s 5 653 109 54 S, gegen Hypothek. | 2282 920 60 Darlehen gegen Unterpfand | 6 624 668 04 Conto-Corrent-Debitoren . | 10271 971 70 Cet E Q O0T196/ 80 Verschiedene Debitoren 417 202 86 Bank-Gebäude in Olden-

burg und Brake . ¿ 90 000 Bank-Inventar 125 25

Actien-Kapital Creditoren Acceptations-Conto Reservefonds-Conto Dispositionsfonds-Conto Nicht erhobene Dividende

176 589/88 90 715|—

U RN

o: S J] _J

l wr

G77 715 33 Parchim, den 14. April 1892. N Die Direction der Meellenburger Creditbank.

Ehlers. pp. Paries.

Passiìiva.

[7540] | : Bilanz der Actiengeselischaft Caritas zu Hildesheim pro 1. Oktober 1890/91. I. Activa. Grundbe b M. 101 692,— Inventar . . . . M. 5054,— abzügl. 59/6 Ab- nußung A 4 801,30 Kassenbestand 7 —,02 Summa 6 106 493,32

a : E Passiíva. apitalanleibe von ... M 47 400,— j zril 1892. 314 begeb. Actien à 6 75. „, 283 550,— Dr mel atevais: “A A 000, 24 600,— Dr. Donnenberg. Bauschuld 83,20 | A. Traugott Söllnuer. e - M. 96.333,20 |. F. H. Ziegenbein. : : Bleibt ein Activum .von .,. 10.160,12 |. Die . vollkommene. Uebereinstimmung “mit den Hildesheim, 29. April 1892. Büchern bescheinigt Der Vorstand. Der Auffichtsrath. Der beeidigte Bücher-Revisor : Pistorius. Förster. Otto Jalaß.

Barmer Bade- Anstalt.

Wir beehren uns, hiermit die Actionäre unserer Gesellschaft zur

X, ordentl. Generalversammiung auf Freitag, den 20. Mai cr., Nahmittags 5 Uhr,

im Rathhausfaal

Tag2sordnunug: 1) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-Rehnung pro 1891/92. 2) Festscpung der Dividende pro 1891/92. 3) Neuwahl von zwei Auffichtsräthen. 4) Wahl der Revisions-Commission pro 1892/93. Zu diefer Generalverfammlung ladet- die Actionäre hierdurch ein. Barmen, den 4. Mai: 1892.

Der Aufsichtsrath. | A

Passiva.

s 310 37 Actienkapital

160 635/04 T9710 35 3 573

M. A Actien-Kapital-Conto 400 000|— Neserve-Fond 5 298 Diverse Creditores 17 149 Cautions-Conto 2 000 Dividenden-Conto pro 1

noch nit eingelöfter Dividenden-

\chein 40 Gewinn- und Verlust-Conto

Vortrag auf neue Nechhnung . 78

424 566/73

15 672 300 1 788 664

153 314

1) An

D [8269]

Stuttgarter Mit- & Rückversicherungs-Aktiengesellschaft. Die ordentliche Generalversammlung unferer Gesellshaft fivdet Samstag, den 28. Mai d. J., Vorniittags 97 Uhr, im Zimmer Nr. 4 des oberen Museums, Lindenstraße 10/11. hier, stati, wozu die Herren Actionäre höflichst eingeladen werden. / i Tagesordnung : i O Die in § 16 Z. 1—5 des Statuts bezeichneten regelmäßigen Berathungen und Beschlüsse. Eintrittskarten und Stimmzettel können laut- § 14 unseres Statuts in unseren Geschäfts- räumen, Archivstraße Nr. 16, vom 14. bis 28. Mai in Empfang: genommen werden. Stuttgart, den 29. April 1892. : Stuttgarter Mit- & Rückversicherungs-Aktiengesellschaft. Für den Aufsichtsrath: Der Vorsißende : -

7 487

7 487

7 500

2 000 105 750 23 090

153 314

E

b

C] Co S

6216 155/21

Gewinn- und Verlust-Conto.

, Debet. M [S

An Bangquierzinsen und Coursverlust auf Effecten 7 066/08 « Abschreibungen auf Immobilien 160 635/04 Gewinn-Saldo 153 314/32 321 015/44

Der Vorftand. Frederick N. Sim ms.

1891

Dzbr. 31. [8018]

1891

[8235] Passiva. Actien-Kapital Neservefond Einlagen : | Bestand am 1. April 18 C2 760479. 98 Neue Einlagen im Monat April. . „747 321. 13

6. 26 508 795. 06 Nückzahlungen

im Monat April1892 „, 2 202 052. 04

Bestand am 1. Mai 1892 C C S Conto-Corrent-Creditoren Verschiedene Creditoren

J. V. Widenmann. Januar 1. | Per Vortrag aus 1890 « Betriebsübers{chuß

Allgemeine j 7 Macht Rückversicherungs-Gesellschast in Hamburg. | E

en, j 1891. Die Herren Actionäre unserer Gesellshaft werden hierdurch zu der in unferem Geschäftslocale, eit, Dey 07. LESENVES LIO Alterwall 10, bierfelbst stattfindenden fsechsten ordentlichen Generalversammlung auf Montáäg, den 30. Mai d, Je Nachmittags 3 Uhr, berufen. % Die laut § 30 des Statuts erforderlichen Eintrittskarten werden spätestens am Tage zuvor im Kafsazimmer der Gesellschaft ausgegeben. Tagesordnung: 4 1) Vorlegung der Jahbtesre{nung und Bilanz pro 1891; Decharge-Ertheilung. 2) Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths. 3) Wahl von drei Revisoren. Hamburg, den 2. Mai 1892. Allgemeine RüiekpertcGerunge-Eotemschait in Hamburg. “Der Director: Blumbeérger.

[7634]

317 441/47 391 015/74

,_ Der Vorstand. e Gerwin. Wilh. Diehl. i j Die in der Generalversammlung für das Geschäftsjahr 1891 festgeseßte Dividende von 24 °/ ist gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 3 sofort zahlbar außer bei unserer Gesellschafts- Tasse Zeche Nordstern, Horst (Emscher) bei den ankbäulern -

Gust. Hanau, Mülheim a. d. Ruhr,

Georg Fromberg & Co.,

Nationalbank für Deutschland, Berlin. -

Essen, den 29. April 1892. Der Vorstand. Gerwin. Wilh. Diehl.

ergebenst einzuladen.

24 306 743 02 922 379 18

1 596 739 96 1 087 574 48

31 663 436 64

31 663 436 64