1892 / 106 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zur rehtsgültigen Zeichnung der Firma sind zwei Unterschriften erforderlich.

Zur Einberufung von Generalversammlungen der Actionäre sind sowohl der Aufsichtsrath als der Vorstand berechtigt, dieselbe geschieht mittelst ein- alget Bekanntmachung mindestens 3 Wochen vor der Versammlung unter Angabe der Tagesordnung.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft geschehen durch den Deutschen Reichs 7 RGReE und E peans zwei in Barmen ersHeinende öFentliche

ätter.

Die Gründer der Gesellschaft, welche sämmtliche Actien übernommen haben, sind:

1) die Stadtgemeinde Barmen, vertreten durch ihren Ober-Bürgermeister bezw. dessen Stell- vertreter Bürgermeister Brodzina,

2) Banquier Hermann Fischer,

3) Kaufmann Otto Jäger,

4) Fabrikant Adolf Vorwerk,

9) Fabrikant Rudolf Ibach,

sämmtlih in Barmen.

Der Aufsichtsrath besteht aus gliedern :

1) Ober - Bürgermeister Wegner,

2) Kaufmann Otto Jäger,

3) Stadtverordneter Friedrih Kromberg,

¿ tto Rittinghaus, s Heinrich Eifenlohr, Ee ener Commerzien - Rath Philipp Dartels,

7) Fabrikbesißer Friedrich Winkelströter,

8) Fabrikbesißer Hugo Toelle,

9) Kaufmann Emil Rittershaus,

10) Bauunternehmer Hermann Freese,

S in Barmen, 11) Bauunternehmer Johann August Käufer, 12) Fabrikant Eugen Widmayer,

beide in Ronsdorf.

Von dem jährlichen Reingewinn werden 5 9/9 zur Bildung eines Reservefonds in Abzug gebracht, bis derselbe 10/9 des Grundkapitals erreicht hat.

Die verbleibenden 95 % follen zunächst zur Ver- theilung einer Dividende bis zur Höhe von 3 9% auf die Actien mit dem Buchstaben A. verwendet werden. Alsdann erhalten die Actien mit dem Buchstaben B. bis zu 49/0, der ferner verbleibende Uebershuß wird auf die Actien A. und B. gleihmäßig vertheilt, jedoch is die Stadt Barmen berechtigt und ver- fallenden den aus diesem Ueberschusse auf ihre Actien

folgenden Mit- Friedrih Wilhelm

allenden Betrag zur Amortisation der nit in ihrem Besitze befindlichen Actien zu verwenden. Eingetragen zufolge Verfügung vom 27. April 1892. Barmen, den 26. April 1892. Königliches Amtsgericht. T.

Merlin. Handelsregister [8268] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin,

Zufolge Verfügung vom 30. April 1892 sind am 2. Mai 1892 folgende Eintragungen erfolgt:

In unfer Gesellschaftsregister ift unter Nr. 9291, woselbft die eon in Firma:

; eorg Schlenkert & Co. mit dem Sigze zu Berlin vermerkt steht, getragen :/

Die Gesellschaft ist dur Uebereinkunft der Be- theiligten aufgelöst.

Der Kaufmann Georg Maximilian Wilhelm Schlenkert zu Berlin feßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 22 824 des Firmenregisters.

Demnächst is in unser Firmenregister Nr. 22 824 die Handlung in Firma:

i Georg Scchlenkert & Co. mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Georg Maximilian Wilhelm S{lenkert zu Berlin eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 12 826, woselbst die Handelsgesellshaft in Firma:

/ _, Gustav Hentschel e dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge-

agen :

Die Gesellschaft ist dur Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

Der Fabrikant Heinrich Hermann Adolf Hentschel zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort.

Vergleiche Nr. 22 825 des Firmenregisters.

Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 22 825 die Handlung in Firma:

: __ Gustav Seatschel mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der aretant Heinri Hermann Adolf Hentschel zu Berlin eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 13 130 a, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma:

: __ Tettweiler «& Co.

a dem Sige zu Berlin vermerkt steht, einge- agen :

Die Gesellschaft ist durch Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 18 104, woselbst die Handlung in Firma:

Gebrüder von Streit Nachfolger

| _ Theodor Burmester mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen:

Das Handelsgeschäft i durch Vertrag auf den Kaufmann Johann Hugo von Streit zu Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma :

Gebrüder von Streit Nachfolger fortseßt. Vergleihe Nr. 22 826.

Demnächst is in unser Firmenregister Nr. 22 826 die Handlung in Firma :

___ Gebrüder von Streit Nachfolger mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Johann Hugo von Streit zu Berlin eingetragen worden.

Die Procura des Kaufmanns Johann Hugo von Streit zu Berlin für die erstbenannte Firma ist erloshen und ift deren Löschung unter Nr. 7176 des Procurenregisters erfolgt.

In unser Firmenregister sind je mit “dem Sitze zu Berlin

unter Nr. 22 827 die Firma:

Î V. Vogt (Geschäftslocal: Engelufer Nr. 14) und als deren Inhaber der Kaufmann Johann Emanuel Bernhard Vogt zu Berlin, unter Nr. 22 828 die Firma: e Otto Haber (Geschäftslocal : Prinzenstr. 71) und als deren

26. am

ein-

unter

unter

unter Nr. 22 829 kie Firma: Otto

Verner (Geschäftslocal: Holzmarktstr. 42) und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Heinrich ___ Otto Berner zu Berlin eingetragen worden. Gelöscht ist: Firmenregifter Nr. 18 651 die Firma: M. Loevy Nachf. ufolge Verfügung vom 2. Mai 1892 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gesellschaftsregister if unter Nr. 1490, woselbst die Actiengesellschaft in Firma: Preußische Hypotheken Actien Bank us dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- agen :

Der Director Gustav Fritze is aus der Haupt-Direction ausgeschieden. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 3625, woselbst die Actiengesellshaft in Firma: Actien-Gesellschast für Bauausführungen a dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- agen : Der Architekt Theodor Siems zu Berlin ist stellvertretendes Vorstandsmitglied geworden. Der Zimmermeister Heinrich Holäufer hat aufgehört, stellvertretendes Vorstandsmitglied zu

sein. Jn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 9996, woselbst die Actiengesellschaft in Firma :

Deutsche Grundschuld-Bank r dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- ragen :

Der Kaufmann Gustav Fritze hat aufgehört,

stellvertretender Director zu gu

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 993, woselbst die Actiengesellschaft in Firma: Eisenhüttenwerk Thale, Actien-Gesellschaft mit dem Sitze zu Thale und Zweigniederlaffung zu Berlin, leßtere unter der Firma: Eisenhüttenwerk Thale, Actien-Gesellschaft

Niederlage Berlin vermerkt steht, eingetragen:

In der Generalversammlung vom 19. De-

zember 1891 ift beschlossen worden,

a. den § 37 des Statuts zu ändern,

b. eine Erhöhung des Grundkapitals durch Ausgabe von Prioritätsactien im Betrage von 800 000 herbeizuführen.

In unser Gesellschaftéregister ist unter Nr. 11 548, woselbst die Actiengesellschaft in Firma:

_Berlin-Luckenwalder:-Wollwaarenfabrik-

Actien-Gesellschaft vorm. Wilhelm Müller mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlassung zu Luckenwalde vermerkt steht, eingetragen :

In der Generalversammlung vom 22. März

1892 ist nah näherer Maßgabe des be- treffenden Protokolls, welches sih im Beilage- Bande Nr. 773 zum Gesellschaftsregister Vol. [II. Seite 217 u. flgde. befindet, beschlossen worden :

a. die §8 37 und 39 des Statuts zu ändern,

b. die Herabseßung des Grundkapitals um den Höchstbetrag von 200 000 A herbei- zuführen.

Die Collectiv-Procura des Eugen Fernbach und des Jacob Kochmann, Beide zu Berlin, für die vor- benannte Actiengesellschaft ist erloshen und ist deren R unter Nr. 8427 des Procurenregisters er- olgt.

Berlin, den 2. Mai 1892.

Königliches E Abtheilung 80/81.

ila.

Bocholt. Handelsregister [8047] des Königlichen A zu Bocholt. Die unter Nr. 83 des Gesellschaftsregisters ein- getragene Fa Meyersou «& Hochheimer (Firmeninhaber: der E Alex Meyersfon und der Kaufmann Aler Hochheimer zu Bocholt) ift ge- [löscht am 22. April 1892. Bocholt, den 22. April 1892.

Königliches Amtsgericht.

Bocholt. Handelsregister [8045] des Königlichen Amtsgerichts zu Bocholt. In unser Firmenregister is unter Nr. 281 die

Firma :

„A. Meyerson“‘ und als deren Inhaber der Kaufmann Alex Meyer- son zu Bocholt am 22. April 1892 eingetragen.

Königliches Amtsgericht.

Bocholt. Handelsregister [8050] des Königlichen Amtsgerichts zu Bocholt. Unter Nr. 123 des Gesellschaftsregisters ist die am 20. April 1892 unter der Firma „Commandit- Gesellschaft Alex Hochheimer & Comp.“ er- richtete Handel8gesellshaft zu Bocholt am 23. April 1892 eingetragen. Die Gesellschaft is eine Commandit-Gesellschaft, Der perfönlih haftende Gesellschafter ist der Kauf- mann Alex Hochheimer zu Bocholt. Vocholt, den 23. April 1892.

Königliches Amtsgericht.

Bocholt, Handelsregister [8046] des Königlichen Amtsgerichts zu Bocholt. Die unter Nr. 275 des Firmenregisters eingetragene

Firma:

/ : „Dietrich Geysbect““ (Firmeninhaber: der Kaufmann Dietrih Geysbeck zu Anholt) is gelöscht am 23. April 1892.

Bocholt, den 23. April 1892. Königliches Amtsgericht.

Bocholt. Handelsregister [8048] des Königlichen Amtsgerichts zu Bocholt. Unter Nr. 124 des Gesellschaftsregisters ist die am 12. April 1892 unter der Firma „Geysbeck und Comp.“ errichtete offene Handelsgesellschaft zu Anholt am 23. April 1892 eingetragen, und find als Gefellschafter vermerft :

1) der Kaufmann Samuel Geysbeck zu Arnheim,

2) der Restaurateur Peter Jerabeck zu Anholt.

Zur Vertretung der Gesellschaft is nur Samuel Geysbeck befugt.

Bocholt, den 23. April 1892.

Inhaber der Kaufmann Otto Haber zu Berlin,

Bocholt, den 22. April 1892. Handelsfirma

“ne Heinrich Thiele eingetragen worden.

Bonn.

hiesige Actiengesellschaft unter der Firma Neue Bonuer Zei-

Rechtsverhältnissen E worden :

Königlichen Notar Münster in Bonn am 13. Fe-

Becholt. Handelsregister [8049] des Königlichen Res Bocholt. Der K ann Samuel Geys zu Arnheim

und der Restaurateur Peter Jerabeck zu Anholt

haben für ihre zu Anholt bestehende, unter der

Nr. 124 des Gesellschaftsregisters mit der Firma

Geysbeck u. Comp. eingetragene Handelsnieder-

laffung den Architekten Dietrih Geysbeck aus Arn-

heim und den Kaufmann Johann Barth. Geysbeck in Anholt und g Jeden für seine Person als

Realen bestellt, was am 23. April 1892 unter r. 94 des Procurenregisters vermerkt ist. Bocholt, den 23. April 1892.

Königliches Amtsgericht.

Bonn. Bekauntmachung. [7665] ufolge Verfü g vom heutigen Tage ift in das biefige Baieis. ellschaftsregister unter Nr. 231, woselbst die Actienge ellschaft unter der Firma Bonner Bade-Ansftalt mit dem Se in Boun vermerkt steht, folgende Eintragung erfolgt:

Durch eschluß der Generalversammlung, beurkundet durch den Königlichen Notar Justiz- Nath Schaefer in Bonn am 30. März 1892, ift Herr Julius Wrede, Kaufmann in Bonn wohnend, als Vorstandsmitglied gewählt worden.

Bonn, den 25. April 1892. __ Neu, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung I.

Benn. Bekanntmachung. [7667] Fufol e Ferlägung vom heutigen Tage ist in das hiesige Handels-Gesellschaftsregister unter Nr. 660, woselbst die Actiengesellshaft unter der Firma Poppelsdorfer Consum-Verein mit dem Site 4 FERPOEISE vermerkt steht, folgende Eintragung erfolgt: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 11. April 1892 beurkundet dur den Königlichen Notar Justiz-Rath Schaefer in Bonn ist das Grundkapital der Gesellschaft auf 50 000 4 fest- gefcßt, also um 25 000 Æ erhöht worden, durch Ausgabe von Actien à 200 Æ, welche auf den Namen lauten und zum Nennwerth aus- egeben werden mit der Maßgabe, daß die bis- Ltd Actionâäre für je eine alte Actie das Borreht auf Bezug einer neuen haben und daß dieses Bezugsreht vor Ablauf diescs Monats dur Zeichnung beim Vorsiand ausgeübt sein muß. Auf die neuen Actien sind 250%/ am 1. Juli laufenden Jahres zu zahlen. Der Rest wird in 3 Terminen mit je zweimonatlicher vorheriger Aufforderung nah dem Ermessen des Aufsichtsrathes vom Vorstande eingezogen vor- behaltlih E Verzugszinsen. Erst nah vollständiger Einzahlung werden die Actien den neuen Zeichnern ausgehändigt, bis dahin erhalten dieselben Suteritis cheine und von dem ein- gezahlten Betrage bis zum Bezuge einer Divi- dende fünf Procent Zinsen pro Jahr. Die neuen Actien nehmen Antheil an der Dividende vom Beginn des Geschäftsjahres, welches der Voll- einzahlung folgt. Boun, den 25. April 1892. __Neu, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung T.

Bonn. _Vekanntmachuug. [7666]

Zufolge Fen vom beutigen Tage ist in das biesige Handels esellshaftsregister unter Nr. 586, woselbst die Actiengesellschaft unter der Firma Ludwig Wessek, Actien-Gesellschaft für Por- zellan- und S NNU Gra toR, mit dem Sitze in Poppelsdorf bei Bonn vermerkt steht, folgende Eintragung erfolgt :

Durch Beschluß der Generalversammlung, be- urkundet durch den Königlichen Notar Justiz- Nath Schaefer in Bonn am 23. März 1892, ist an Stelle der eingegangenen Bonner Zeitung der General-Anzeiger zu Bonn für die Ver- öffentlihung der Bekanntmachungen der Gesell- schaft bestimmt worden.

Boun, den 25. April 1892. Neu, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung Tk.

Benn. Bekanntmachung. [7664]

“vi e Verfügung vom beutigen Tage ist in das hiesige Handels-Firmen-Register unter Nr. 406 die delt _ Rheinishe Geldschraunkfabrik Heinrich Thiele mit dem Siße in Köln und einer Zweigniederlassung in Bonn und als deren alleiniger Inhaber der in Bonn wohnende Fabrik-

oun, den 29. April 1892. ___ Neu, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung I.

_ Vekauntmachung. __ [7663] e e Verfügung vom heutigen Tage ist in das andelsgesell\chaftsregister unter Nr. 684 die

tung mit dem Siße in Voun und mit folgenden Der Gesellschaftsvertrag ist aufgenommen von dem

bruar 1892. Die Dauer der Gesellschaft ist auf eine bestimmte Zeit nicht beschränkt. Die Gesellschaft bezweckt die Herausgabe einer Zeitung unter dem Titel: „Neue Bonner Zeitung“ und wenn nöthig den Betrieb einer Druckerei. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt achtzig- tausend Mark und is} eingetheilt in 400 auf Namen lautende Actien von je 200 A Nach e seßlich vorgeschriebener Einzahlung von 25 9/9 be- stimmt der Auffichtsrath die ferneren Einzahlungen nah Bedürfniß und seßt alle Actionäre von den be- stimmten Einzahlungsterminen mindestens 4 Wochen vorher durch Bekanntmachung in dem „„Deutscheu Reichs-Anzeiger“‘, und soweit ihr Aufenthalt be- kannt ist, durch brieflihe Aufforderung in Kenntniß. Die gemachten Einzahlungen werden in das Actien- buh eingetragen und den Zahlenden Auszüge aus demselben als Quittung ertheilt. Die Gründer der Gesellschaft sind :

1) Alfred Böse, Major zur Disposition,

2) Carl Ebbinghaus, Rentner,

3) Carl Gefssert, Rentner,

4) Sanitäts-Rath Dr. Carl Reiner Herß, prak-

Königliches Amtsgericht.

5) Alexander Hüffer, Rentner, 6) in König, Rentner, 7) Justiz - Rath Carl Caspar Wassermeyer, tsanwalt, 8) Gustav Wiesmann, Rentner, diese sammtlih in Bonn wohnend, 9) Konsul Ludwig Wessel, Kaufmann und Fabrik- besitzer, in Endenih wohnend.

Der Gesammtbetrag des Grundkapitals is dur Zeichnungen gedeckt und ist auf jede Actie der ein- geforderte D 25 9/0 baar eingezahlt worden und steht dem Vorstande - zur Verfügung bei dem Bankhause Jonas Cahn in Bonn.

Der Auffichtsrath ernennt den Vorstand und be- ftimmt die Zahl der Mitglieder desselben. Der Vor- stand kann au aus einer Person dereben, Als Legimitation für den Vorstand dient die usfertigung des die Ernennung beurkundenden notariellen Proto- kolles oder der die betreffende Eintragung in das Handelsregister gee Auszug. Die Geschäfts- ordnung des Vorstandes En der Aufsichtsrath.

Der zeitige Vorstand besteht aus der Person des Wilhelm Sebaldt, Redacteur, in Landau in der Pfalz Der Aufsichtsrath besteb

er Aufsichtsrath besteht aus den Herren :

1) Alfred Böse, Major zur Disposition,

2) Carl Ebbinghaus, Rentner,

3) Sanitätsrath Dr. Carl Reiner Hertz, prak- tischer Arzt,

4) Justizrath Carl Caspar Wassermeyer, Rechts- anwalt,

9) Dr. juris Wilhelm Kahl, Professor,

6) Bernhard Möllenhoff, Appellations-Gerichts- Rath a. D. und Beigeordneter,

7) eter Schürmann, Rentner,

8) Emil Strauß, Verlagsbuchhändler,

9) Dr. juris Ernst Zitelmann, Professor,

alle in Bonn,

10) Sey Soennecken, Fabrikant in Poppels-

orf.

Zu Revisoren sind ernannt:

Banquier Carl Cahn und Bankdirector Severin de Limon, beide in Bonn wohnend. _Alle Urkunden und s{criftlihen Erklärungen sind für die Gesellschaft verbindlih, wenn sie mit der Firma der Leßteren unterzeichnet und wenn dieser die Unterschrift eines Vorstandsmitgliedes beigefügt ist.

Die von der Gesellschaft ausgehenden Befannk: machungen erfolgen dur einmalige Einrückungen in den „Deutschen Reichs-Anzeiger“. Die Bekannt- machungen sind soweit sie nah dem Statut durch den Aufsichtsrath zu erfolgen haben, von dessen Vor- fißenden oder dem Stellvertreter des Leßteren oder von zwei Mitgliedern des Aufsichtsrathes zu unter- zeichnen, foweit sie vom Vorstande erfolgen, von diesem nach Vorschrift des Sa in der Art zu vollziehen, daß der Firma der Gesellschaft die Unter- schrift eines Vorstandsmitgliedes beigefügt wird.

Bonn, den 29. April 1892.

Neu, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abth. IT.

[8052] Bremen. In das Handelsregister ist eingetragen den 28. April 1892: : A Norddeutscher Lloyd, Bremen: Die Generalverjammlung vom 283. April 1892 bat die Art. 10, 15. 19, 18, 20, 22-26-29 des Statuts geändert. Hervorzuheben ist, daß Art. 10 folgende Fassung erhalten hat: Willens- erklärungen des Vorstands müssen, um für die Gefellshaft rechtsverbindlich zu sein, von zwei Vorstandsmitgliedern abgegeben werden. Die Zeichnung der Firma geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Gesellschast ihre Unterschrift hinzufügen, und zwar, sofern die Zeichnenden Procuranten sind, mit einem dieses Verhältniß andeutenden Zusaß. Die Be- kanntmachungen des Vorstands erfolgen in der- selben Form, in der er die Firma der Gesell- chaft zeichnet.

C. Dürfeldt, Bremeu: Am 21. April 1892 ist die Firma erloschen.

Den 29. April 1892:

Theodor Wendt, Bremen: Die Handels- gesellshaft ist unter Erlöschen der Firma am 1. April 1892 aufgelöst worden. Deren Activa und Passiva sind auf die am 1. April 1892 er- richtete offene Handelsgesellschaft unter der Firma Theodor Wendt & Co. übertragen bezw. sind folhe von dieser Firma übernommen worden.

Theodor Wendt «& Co. Bremen: Offene Handelsgesellschaft, errichtet am 1. April 1892. Inhaber die in Bremen R r Kaufleute Gustav Theodor Wendt und Christan Joseph von der Vor. Die Activa und Passiva der auf- gelösten Handelsgesellshaft unter der Firma

Theodor Wendt sind von obiger Gesellschaft übernommen bezw. sind folche derselben über- tragen worden.

C. J. von der Vor & &Co., Bremen: Am 1. April 1892 is die Firma erloschen.

C. Wm. König, Bremen: An Friedri Hein- n E ist am 28. April 1892 Procura ertheilt.

Vremen, aus der Canzlei der Kammer für

Handelssachen, den 29. April 1892.

C. H. Thulesius Dr.

Breslau. D eTanm ema bung, [8054] In unfer Procuren-Register ist Nr. 1890 Kauf- mann Rudolph Scheunert hier als Procurist der ier bestehenden, in unserem lla oregifter r. 2492 eingetragenen Handelsgesellschaft Hanke & Schnutenhaus heute eingetragen worden. Vreslau, den 26. April 1892. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. [8053]

Á In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 2659

le von :

1) der Wittwe Anna Klötßke, geb. Schulze, zu

): dee Tei Siemens Macgaerile Gei

2) der Frau Kaufmann Margarethe Senff, geb. Klößke, zu Magdeburg, s

3) dem großjährigen Fräulein Liesbeth Klößke zu Breslau,

4) dem Kaufmann Paul Senf zu Magdeburg,

5) dem Ingenieur Friedrich Haesler zu Kattern

am 95. Februar 1892 hier unter der Firina Senff

tischer Arzt,

«& Haesler errichtete offene Handelsgesellshaft

deren Seetceluüg nur der Kaufmann Paul Senff Lid der Ingenieur Friedrich Haesler befugt find heut eingetragen worden. Breslau, dèn 26. April 1892. Königliches Amtsgericht.

Breslau. BSBefanntm E [8057] In unser Procurenregister ist bei Nr. 1854 das Erlöschen der dem Kaufmann Frit Simon hier von der Nr. 2381 des Gesellschaftsregisters eingetragen ewesenen Handelsgesellshaft C. Kaifig « Comp. hier ertheilten Procura heute eingetragen worden. Breslau, den 27. April 1892. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. __ [8056] In unser Firmenregister ist Nr. 8556 die Firma Eugen Schmidt hier und als deren Inhaber der Kausmann Eugen Schmidt hier heute eingetragen worden. : Breslau, den 27. April 1892. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Dg ema hung. : [8055] In unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 750,

betreffend die Actiengesellshaft Vreslaner Dis-

conto:Banuk hier heute eingetragen worden:

Infolge Beschlusses der Generalversammlung der Actionäâre vom 8. April 1892, deren notarielles Protocoll sih in Ausfertigung Blatt 67 des Bei- lagebandes V. Theil T1. zum Gesellschaftsregister befindet, lautet der Paragraph neun des Statuts wie o S e Der Vorstand vertritt die Gesellfhaft nah Außen, au vor Gerichten. i

Die Firma der Gesellschaft ist zu zeichnen

a. wenn der Vorstand aus mehreren Personen besteht, von zwei Mitgliedern oder von einem Mit- gliede und einem Prokuristea,

b. in allen Fällen, auch wenn der Vorstand nur aus einem Mitgliéde besteht, auß von drei Procu- risten oder von zwei Procuristen, wenn wenigstens einem von ihnen mit Genehmigung des Aufsichts- raths die Ermächtigung ertheilt worden ist, auch mit nur einem Procuristen zu zeichnen.

Breslau, den 27. April 1892.

Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Befanntmachung. [8058]

In unfer Procurenregister i heute Folgendes eingetragen worden : :

A. Bei Nr. 222, betreffend die den Buchhalter Franz von Swidzinski und den Ingenieur Gustav Aschalig für die Firma C. Vlumwe und Sohn zu Prinzenthal ertheilte Collectivprocura : i

„Die dem Franz von Swidzinski ertheilte Collectiv- procura ist zurückgezogen und dem Gustav Zschalig anderweitig Collectivprocura ertheilt worden.“

B. unter Nr. 236

Spalte 1: Nr. 236, i l

2: Ingenieur und Fabrikbesißer Wilhelm

Blumwe zu Prinzenthal,

: C. Blumwe und Sohn,

: Prinzenthal,

: die Firma ist Tagen unter Nr. 1094 des Firmenregisters,

: 1) verehelihte Marie Blumwe, geb. Strelow, zu Prinzenthal, 2) Ingenieur Gustav Zschalig zu Prinzenthal, wélhen Collectivprocura ertheilt ist.

Bromberg, den 2. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht.

EBruchsal. Sandelsregistereinträge. [7669] Nr. 9426/9439. In das diesseitige Firmenregister wurde heute eingetragen: i Zu O.-Z. 100. Firma Maier Löb Maier in Bruchsal. Zu O.-Z. 413. Firma Karl Siegel in Bruchsal. Zu O.-Z. 395. Firma Johaun Wandes- leben in Langenbrüdken: „die Firma ist erloschen“. Zu O.-Z. 135. Firma A. Wolf in Oeftringeu: „das Geschäft und der Siß der Firma is von Oestringen nah Bruchsal verlegt“. : Zu O.-Z. 568. Firma Emil Wandesleben in Laugenbrücken; Inhaber ist Emil Wandesleben, Apotheker in Langenbrüken; derselbe betreibt das Apothekengeshäft und is vereheliht mit Johanna, geb. Kirchhof, aus Donaueschingen, ohne Errichtung eines Ehevertrags. n Zu O.-Z. 569. Firma Wilhelm Schmidt in Mingolsheim; Inhaber ist Wilhelm Schmidt, Conditor und Kaufmann in Mingolsheim ; derselbe betreibt ein Conditorei- und Specereigeshäft, und ist vereheliht mit Maria, geb. Baumgärtner, von Oestringen, nah § 1 des Ehevertrags vom 27. Fe- bruar 1892, wirft jeder Theil 5 A in die Güter- gemeinschaft ein, während alles weitere gegenwärtige und zukünftige Beibringen mit den etwaigen Schulden von der Gemeinschaft ausgeschlossen wird. 2 Zu O.-Z. 570. Firma A. Grundel in Bruchsal; Inhaber ist Georg Anton Grundel, Kürschner in Bruchsal ; derselbe betreibt ein Kappen- und Schirm- E und ist verheirathet mit Anna Katharina alburga, geb. Pie; in dem zu Kempen in Rhein- preußen abgeschlossenen Ehevertrag, vom 24. Juni 1879 wurde die allgemeine Gütergemeinschaft

fest s ;

Du D.-D. 971. Firma M. Wüst in Mingols- heim; Inhaber ist Mathäus Wüst, Aar ati in Mingolsheim ; derselbe betreibt ein Specereigeshäft und is vereheliht mit Pauline, geb. oß, von Oestringen ; nah dem Ehevertrag vom 4. April 1888 wurde das jeßige und künftige Vermögen mit den darauf haftenden Schulden von der Gemeinschaft aus- ges{lossen bis zum Betrage von 50 #, welche gegenfeitig zur Gemeinschaft eingeworfen werden.

Zu O.-Z. 572. Firma Th. Wüst in Mingols-

heim; Inhaber ist Theodor Wüst in Mingols eim, derselbe betreibt ein Kleiderges{häft und ift verhei- rathet mit Bertha, geb. Bürger, in Oestringen, ohne Errichtung eines Ehevertrags. Bu D.-3:573; L Moses Flegenheimer in Odenheim; Inhaber ist Moses Flegenheimer, Iediger Kaufmann in Odenheim ; dertelbe betreibt ein Manufakturwaarenges{häft.

u O.-Z. 574. Pa S. Morr in Bruchsal; Inhaber ist Heinrih Morr, Kaufmann in Bruchsal ; derselbe betreibt ein Gemischtwaarengeshäft und ift verheirathet mit Franziska, geb. Lippold, von Ham- burg, ohne Errichtung eines Ehevertrages.

Cigarrenfabrikation nebst einem Cigarren- und Spe- cerei an und ist verheirathet mit Barbara, geb. Ban) en u Untergrombach, ohne Errichtung eines ertrags. b Zu D.-Z. 576. Firma Ferdinand Stoll in Untergrombach; Inhaber is Ferdinand Stoll, Eau in Untergrombach; derselbe betreibt die

“g rirnadig ats und ist verheirathet mit Veronika, geb. Kaiser, in Untergrombach, ohne Errichtung eines Ehevertrags. / Zu O.-Z. 577. Firma Martin Gänzler in Oestringen; Inhaber is Martin Gänzler, Kauf- mann in Oestringen ; derselbe betreibt eine Spezerei-, Eisen- und Koblenhandlung und is verheirathet mit Maria, geb. NRothermel, in Oestringen, ohne Er- rihtung eines Ehevertrags. : Bruchsal, den 21. April 1892.

Gr. Amtsgericht. Bechtold.

Cassel. Handels-Register. [7697] S un Firma „Kasseler Nachrichten“ zu

a E .

Durch Beschluß des Aufsichtsraths vom 15./26. April 1892 sind das Vorstandsmitglied Buchdrucker Carl Naujokat dahier und die Stellvertreter der Vorstands- mitglieder Redacteur Dr. Robert Arndt und Buch- druder Albert Hartmann dahier entlaffen. An deren Stelle sind als Mitglieder des Vorstands bestellt :

Bucbdrucker s Schneider und

Buchdrucker Heinrich Kaß dahier, sodaß der Vorstand zur Zeit aus diesen und dem verbliebenen Kaufmann Albert Schmidt besteht.

Durch die I vom 283. April 1892 ift die Auflösung und Liquidation der Gefell- schaft beschlossen. i

Eingetragen laut Anmeldung vom 26./28. April 1892 am 28. April 1892. :

Zum Liquidator is der Kaufmann Georg Krüger von hier bestellt; eingetragen laut Anmeldung vom 26./28. April 1892 am 29. April 1892.

Cassel, den 29. April 1892. :

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Cöthen. loitierid BeeiGnas [7701] andelsrichterliche Bekanntmachung. va des Handelsregisters, woselbst die Firma „Ernst Schrader“ in Cöthen verzeichnet ift, ist Folgendes eingetragen : :

Der bisherige * Inhaber der Firma, Kaufmann Ernst Schrader in Cöthen, ist am 8. April 1892 verstorben, und seßen seine Erben:

1) E Architekt Louis Schrader in Gr. Wanz- leben, i 2) die noch minorenne, am 15. April 1875 ge- borene Ida Schrader von ei a./S., vertreten durch ihren Vormund, Wirthschafts- E Gottlieb Volkland in Grimsch- eben, Í das Handelsgeschäft als ofene Handelsgesellschaft unter unveränderter Aus R ; ;

Dem Kaufmann Rudolf Reinicke in Cöthen ift für die Firma Prokura ertheilt.

Cöthen, den 29. April 1892. :

Herzoglich Anbaltisches Amtsgericht. Schwencke.

Danzig. Bekanntmachung. [8059]

In unser Procurenregister ist heute unter Nr. 853 eingetragen worden, daß der Kaufmann Paul Theodor Pape zu Danzig für seine hierselbst bestehende, unter Nr. 1204 des Firmenregisters registrirte Firma „P. Vape‘“ dem Kaufmann Carl Richard Hein zu Danzig Procura ertheilt hat.

Danzig, den 29. April 1892.

Königliches Amtsgericht. X.

Diez. Bekaunutmachunug. [8060] In dem Procurenregister des unterzeihneten Ge- rihts wurde heute folgender Eintrag gemacht:

1) Laufende Nr.: 43.

2) Prinzipal : : Rentner Emilio Adamczyk zu Wiesbaden.

3) Firma, welche der Procurist zeichnet :

Kalk & Marmorwerke Balduiusfteiu Emilio Adamczyk.

4) Ort der Niederlassung: Balduinstein.

5) Firma- oder Gesellschaftsregister :

Die Firma ift eingetragen unter Nr. 113 des Firmenregisters.

6) Procurist : : E Kaufmann Moriz Schellenberg in Lim- burg a./d. Lahn.

Diez, den 28. April 1892. Königliches Amtsgericht. I. Beyerle.

Duderstadt. Befanntmachung. [8175]

In das hiesige D A ist V te Blatt 111 zu der hier bestehenden Firma J. Goldschmidt eingetragen :

Der bisherige Firmeninhaber Kaufmann Israel Goldschmidt in Duderstadt ift gestorben und ift die Firma auf dessen Söhne als: N

1) den Kaufmann Michaelis Goldschmidt, 2) den Kaufmann Levi Goldschmidt, Beide zu Duderstadt, als alleinige Inhaber übergegangen.

Duderftadt, den 22. April 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

Düren. Bekanntmachung. [7670] In unser Procurenregister wurde heute unter Nr. 99 eingetragen die seitens der Firma Paul Schöller in Düren dem Kaufmann Julius Otto Briel daselbst ertheilte Procura. Düren, den 28. April 1892. / Königliches Amtsgericht. Abtheilung TV.

Duisburg. Handelsregister [8061] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg. In unser Firmenregister is unter Nr. 1021 die irma „Christian Breuer““ und als deren Jn- aber der Kaufmann Christian Breuer zu Duisburg am 27. April 1892 eingetragen. i Duisburg. Sandelsregister [8062] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg. In unser Gesellschaftsregister ist am 27. April 1892 bei Nr. 379, die Actiengesellschaft „Credit-

Zu O.-Z. 575. Firma J. K. Stoll in Unter- grombach; Inhaber ist Josef Stoll, Fabrikant und l Kaufmann in Untergrombach; derselbe betreibt die

bank“ zu Duisburg betreffend, eingetragen : «Der Kaufmann Älbert E zu Duisburg ist für die Zeit bis zum 1. April 1895 vom Aufs

-

tsrathe zum Stellvertreter der Vorstandsmit- Mever Theodor Odenwald und Gottfried Rauch- bols für den Fall der Behinderung eines derselben estellt worden und eintretenden Falls befugt, in Verbindung mit einem der genannten Vorftands- mitglieder die Gesellschaft zu vertreten.“

Ebeleben. Befauntmachung. 7671] In das Handelsregister des E Grelen Mets: erichts sind heute zu Band II. Fol. VII. folgende Einträge bewirkt worden: Rubrik: Firma: F. E. Runde in Keula lt. Anzeige vom 13. April 1892, Cngeoaen zufolge Verfügung vom 22. April 1892 an demselben Tage. and II. Fol. 155 der S penacion, Rubrik: Inhaber: E Der Apotheker Egon Runde in Keula is In- haber der Firma lt. Anzeige vom 13. April 1892, eingetragen zufolge Verfügung vom 22. April 1892 an demselben Tage. / Band Ik. Fol. 155 der Firmenacten. Ebeleben, den 22. April 1892. Fürstl. Schwarzb. Amtsgeriht. Abth. Il. Dr. Arnold.

Elberfeld. machung, [7672]

In unser Gesellschaftsregister ist heute Folgendes

eingetragen worden :

Spalte 1. Laufende Nr. 2499.

Spalte 2. Firma der Gesellschaft :

Société anonyme des tramways de

Barmen-Elberfeld (Barmen-Elberfelder Straßenbahn Actiengesellschaft). 2

Spalte 3. Siß der Gesellshaft: Brüssel mit MamGerlaning Elberfeld, Bahnhof Westende.

Spalte 4. etne der Gefellschaft :

Die, Gesellschaft ist eine Actiengesellschaft.

Die Dauer derselben ist vom Constitutionstage, den 17. März 1876 an, auf 30 Jahre beschränkt. Die Dauer kann indeß unter Beobachtung der ge- seßlihen Vorschriften verlängert werden.

Das Statut datirt vom 17. März 1876.

Der Gegenstand des Unternehmens is die Er- werbung, Bau- und Betrieb fogenannter ameri- kanisher Eisenbahnen (Tramways) mit Pferde-, Locomotiven- oder anderweitigem Betrieb, in den Städten Barmen und Elberfeld und in den an- grenzenden Gemeinden. Daneben kann die Gesell- saft den Betrieb von Wagen für gemeinschaftlichen Transport übernehmen, welche die gewöhnlichen Straßen benußen. Sie kann auf die Tramway- Industrie bezügliche Patente erwerben und ausbeuten.

Das Gefell\chaftskapital beträgt Frs. 3 500 000 = 2800 000 Æ und ift getheilt-in 35 000 Actien zu 100 Frs. = 80A

Die Actien lauten auf den Inhaber. e

Die durch Ausloosung oder Nükauf an der Börse Amor E Actien werden in Genußtitel umge- wandelt, welche ihren Antheil an der zweiten Divi- dende weiterbeziehen. e

Der Vorstand besteht «us dem aus wenigstens drei und höchstens sieben Mitgliedern zusammen- geseßten Verwaltungsrath.

Die Operationen der Gesellschaft stehen unter Aufsicht vop wenigstens einem und höchstens drei Commifsaren. i

Die Zusammenberufung der Generalversammlung der Actionäre geschieht durch Bekanntmachung der Einladung in den nachstehenden Blättern :

Im Moniteur Belge, in einem anderen in Brüssel erscheinenden Blatte und im Deutschen Reichs-Anzeige, |

in welhen auh die Publication der Bilanz und andere Bekanntmachungen bewirkt werden.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) John Weston, Kaufmann zu London, :

2) die Société générale- de tramways în Brüssel, i E O Urban, Ingenieur zu Staint-Josse-ten-

oode,

4) Ernest Urban, Ingenieur zu Brüssel,

5) Léopold Wiener, Bürgermeister von Beitsfort, wohnhaft zu Brüfsel, :

6) Raphaël Bauer, Bankier zu Brüssel,

7) Jfaac Stern, Bankier zu Brüssel,

8) Jacques Cassel, Bankier zu Brüffel,

9) Hermann Stern, Unter-Director der Banque de Bruxelles, wohnhaft zu Zee O

Diese Gründer haben sämmtlihe Actien über- nommen. '

Der Verwaltungsrath (Vorstand) besteht z. Z. aus folgenden 3 Mitgliedern: G i

a. Ernest Urban, Ingenieur zu Brüssel, Präsident,

b. Isaac Stern, itglied des Verwaltungs- rathes und Director der Banque de Bruxeolles, wohnhaft zu Brüssel, Mitglied,

c. Raphaël de Bauer, Director der Banque de Paris et de Pays-Bas, Zweigniederlaffung zu Brüssel, wohnhaft zu Brüssel.

Der Verwaltungsrath hat gemäß den Statuten als Generalbevollmächtigten für Preußen delegirt

Emil von Pirch, Director der Gesellschaft zu

lberfeld. S der Gesellschaft

Die Commissare (Nevisoren) sind z. Z. Ï ; E Jacques Cassel, Bankier zu Brüssel, und Emile van Becelaere, Commissaire d’arron- dissement zu Brüffel.

Die Entscheidungen des Verwaltungsrathes werden in Protokollen aufgenommen, welche der Präsident und die bei der Entscheidung betheiligten Mitglieder unterzeihnen ; dieselben werden in ein befonderes, beim Siß der Gesellschaft befindlihes Register ein- getragen. :

Der Verwaltungsrath zeichnet :

Société anonyme des Tramways de Barmen- Elberfeld. Le Conseil d’Administration. |

Zwei Unterschriften genügen und verpflichten die Gefellschaft. E :

Der Generalbevollmächtigte in Loi p zeichnet :

tas gden ahn - Actien- gesellschaft. Der Director und Bevollmächtigte.

Die Concessionsurkunde zum Geschäftsbetriebe im Königreich Preußen datirt vom 14. September 1889. Abgedruckt auf Seite 468 des Stückes 52 Jahrgang 1889 bezw. Stück 2 de 1890, fowie Stü 6 de 1891 des Amtsblattes der Königlichen Regierung zu Düsseldorf. j

Elberfeld, den 23. April 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Elberfeld. Bekanntmachung. [7674] 2 Bie Firmenregister ist heute unter Nr. 3738, woselbst die Firma H. Osftro mit dem Sigte zu Elberfeld vermerkt steht, eingetragen : Die b air omn ist erloschen. - Elberfeld, den 28. April 1892. ® Königliches Amtsgericht. Abtheilung VTL.

Elberfeld. Befanntmachung. [7673]

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 4078, woselbst die Firma H. Kusemann mit dem Sitze zu Elberfeld vermerkt steht, eingetragen :

Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf den Kaufmaún Carl Pickhardt zu Elberfeld übergegangen, Pa dasfelbe unter der Firma C. Pickhardt ortseßzt.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 4184 die Firma C. Pickhardt mit dem Sitze zu Elberfeld und als deren Inhaber der Vorgenannte eingetragen worden.

lberfeld, den 28. April 1892. ¿ Königliches Amtsgericht. Abtheilung VE®

[7675] Ellwürden. Sn das Handelsregister des unter- zeihneten Amtsgerichts is Heute Seite 193 ein- getragen : j Pa, H. Nordhausen. iß: Nordenham. î E Inhaber alleiniger: Kaufmann Heinrih Georg Diedrich Nordhausen zu Nordenham. Ellwürden, 1892 April 26. = Großh. t lbenhurgisdes Amtsgericht Butjadingen. Ellerhoríft.

: [7676] Ersurt. Sn unserem Einzelfirmenregister ift die unter Nr. 831 eingetragene Firma Günther Gunkel heute gelöst.

Erfurt, den 25. April 1892. : Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Eschweiler. Befanntmachung. 7154] In das Procurenregister des Königlihen Amts- erichts hierselbst wurde heute unter Nr. 40 die dem i v tis Johann Baptist Eugen Knaff und dem Kaufmann Ernst August Völker, Beide zu Eshweiler- Röthgen wohnhaft, für die Handelsgesellschaft „Esch- weiler - Eisenwalzwerk - Actiengesellshaft zu Eschweiler-Aue“/ Nr. 37 des Gesellschaftsregisters ertheilte Collectivprocura einaetragen. Eschiveiler, den 25. April 1892.

: Vagen, , Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Esehweiler. Befanntmachung. [7677]

Die unter Nr. 179 des Firmenregisters eingetragene Ac t NRobens zu Eschweiler“ wurde heute gelöscht. j

Eschweiler, den 28. April 1892.

Hagen, i Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

3

EusKirchen. Cn, 7678]

In das hiesige Firmenregister ist heute die Firma

. I. Tollmänn Wittwe mit dem Sitze zu

ülpich eingetragen worden.

Alleiniger Inhaber derselben ist die Wittwe Her- mann Josef Tollmann, Anna Josefa, geb. Schorn, zu Zülpich. :

Enskirchen, 26. April 1892.

Königliches Amtsgericht.

FusKirechen. - Bekanntmachung. [7679]

Im hiesigen Gesellschaftsregister ist heute folgende Eintragung erfolgt: R

Die unter Nr. 64 daselbst eingetragene Handels- gesellschaft unter der Firma F: X. Baum « Comp. zu Euskirchen ist dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. / :

Der Mitgesellshafter Nikolaus Rudolf Biwer, ie e hierselbst, führt das Handelsgeschäft unter der Firma N. R. Biwer fort.

Euskirchen, 26. April 1892.

Königliches Amtsgericht.

7680] Fallersleben. Im Handelsregister ist auf Blatt 66 eingetragen als offene Handelsgesellschaft Ahmstorfer Sastfabrik Bode, Fricke & Co. mit dem Niederlassungsort Ahmstorf. Die Gesellschaft hat am 22. Januar 1892 be- gonnen. h Die Gesellschafter sind: 1) Ackermann Heinrih Semp, 2) Ackermann Georg Weber, 3) Brinksizer Friedrich Dröôge, 4) Ackermann Beinris Kranz, 5) Ackermann Heinrich Frie, 6) Kothsaß Christian Kranz und 7) Kothsaß Friedrich Bode in Ahmstorf, 8) Ackermann Benris Luer und 9) Ackermann Wilhelm Eggeling in Rennau. C Die Geschäfteführung is den Gefellshaftern Bode, Fricke, Semp, Weber und Eggeling mit der Be- \hränkung übertragen, daß drei gemetinschaftlih han- deln müssen. : Fallersleben, 25. April 1892. Königliches Amtsgericht.

FranKkfsart a./M. Seen Zungen [7403] aus den hiesigen Handelsregifstern.

10 057. „M. Masius“/, Die hiefige Zweig- niederlaffung ist aufgehoben. :

10 058. „Frankfurter Bierbrauerei-Gesell- schaft vorm. Heinri Heuninger « Söhne“. Das Vorstandsmitglied Hermann Schleißing und das stellvertretende Vorstandsmitglied Emil Müller find aus dem Vorstande ausgeschieden und es ist zum einzigen Vorstandsmitglied der Brauereidirector Carl Müller dahier bestellt worden. :

10059. „Nathan æ Mayer“. Am 1. April l. I. ift als weiterer offener Handelsgesellshafter der hiesige Kaufmann Hugo Nathan in die Gefellschaft eingetreten. Die Firma bleibt unverändert. Die Procura des Moses Gundersheim ist erloschen.

10060. „SHeinrich Sauerbah.“ Der hier wohnhafte Weinhändler Jacob Sauerbach hat sein bisher zu Mainz von ihm als Einzelkaufmann unter der erwähnten Firma betriebenes Handelsgeschäft

hierher verlegt. Die Firma bleibt unverändert.