1892 / 108 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[7221]

S

Aktien - Gesellschaft für Glasindustrie vorm. Friedr. Siemens, Dresden. I I Vilanz per 31. Dezember 1891. / Í i

M. s “\ An Grundbesiß- u. Gebäude- 9 000 000— Conto:

158 500 a. Grundbesitz

673 347/32 b. Gebäude Pon E R 59 688/63 Zugang

enhtions- un nter- dds s stüßungskassen - Conto 38 873/34 y ues Gonte Refervefonds-Conto .| 176 065/13 Zugang O E _„ Grundstücks - Conto

fonds-Conto . . .. 1 5 ttau Abschreibung . . | 87 898/03 3 350|— Zi

R Bo» s e Wohngebäude-Conto Sn BuE E 1 132 439/84 Inventurwerth am 1. Jan. E S Conto 1891 1599 7721

Conto Oeconatie Mevsatil Eismaschinen-Conto n M. 18 687.27 Zugang Gasthof Neu- Gefäße-Conto L T. «v 4080331 Zugang Consum - Ge- Gefäße-Conto II . …. \châft Neusattl , 12 897.60

Activa.

Per Actien-Kapital-Cto.

Prioritäten-Conto . infen Sonto

K 1M s

An Grundstück-Conto Per Actienkapital-Conto . Inventurwerth am 1. Jan. t # Hypotheken-Conto . . 1891 1748 146/67 | * Creditoren-Conto

124 1 753 328] L

E D100 383 976|—

; Hypotheken - 2 982/68] 386 958 i

Görliß Creditoren-Conto . Acceptations - Conto Personal - Unter- stüßungs-Fond . . « Reserve-Fonds . Debitoren - Reserve- Conto Gewinnvertheilung: Abschreibungen 54 168.38 59%) NReserve- Fond . 3 822.— Tantième dem Aufsichtsrath 5 445.—

5 182/12 Conto dubioso «e FGabrikfgebäude-Conto

Inventurwerth am 1. Jan. 1891

Í 146 426 1512 781| 4344

eet Pro 1891. E188 566/40 1 681 348/30

21 353/17 328/73

Maschinen- u. Mobilien- 84 456|— 4 449/03] 30 36S |— 10 895/49 TT 699|— 1 876/80 T5 959 2 673/25 T8 632/95

91/95

19 T |

7 316/65

26 87215

6 789/95 Flaschenbier-Conto :

Utensilien 1 398|—

Kästen 2 657|—

1593 450/27 [8807]

Nachmittags

[8701]

P assiva.

80 418/08 M S

T 680 190/175 81 382/33

T 761 7251 41 176/93

I. Actien-Kapital-Conto Actien-Kapital . 700 000.— neue pr.1./1:92 aus-

zugebende Actien 150 000.—

Anleihe-Conto Conto für ausgelooste, aber noch nicht eingelöste Obligationen Obligation Nr. 14 . Accepten-Conto 55! T7 . Reservefonds-Conto 94640 —T5TL30015 . Conto-Corrent-Conto 21 50417 Zugang ning A 7 501 I 2866716 : Se E 11 728] T: Measchinen- i Delcredere-Conto 11 865| Conto . . 4.190 068.40 idaestellt 1891 O Ó Abschrei zurücgestellt . 140 44 E A durch Beschluß der ung 10 «19 00628 Generalversamml. H. 171 061.56 noch hinzugefügt. ,„ Zugang Gewinn Vortrag vom

Se 1890 Æ& 19615 IV. Betriebs-Conten Gewinn im Jahre V. Conto-Gorrent-Conto 1

À Einzabl C Ds 891 « 092 365.68 VI. Actien-Einzahlungs-Conto . Gewinn-Vertheilüng VIT. Kassa-Conto Reservefonds . . . 4 2 668.28 69/6 Dividende . . 42 000.— Tantième an Auf- yiorats u. per- ms haftenden GeselscWafter . « „933656 Vortrag auf neue Ruda... 2550/99

e. 92 961.83

Neuwerth pro 1891 . .

Abschreibung . .

Ofen- und Ofenmaterial-Cto.

Inventurwerth am 1. Jan. 1891 ;

abzüglih fertige Materialien

Oeconomie-Conto T 1 720 3955 131 788

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger. Z Aujagtote, Astelungen n. d ( Ermerbs, unv Wirtbsceits-Genossenlhaster 5. Verloofung 2c. von Werthpapieren. Deutsche Schaumweinfabrik Wachenheim. agesordnung: Tantième für ir Prüssing «& C°, Göschwiz. 3) Neuwahl des Aufsichtsraths. Persfonal-Unter- I. Grundstück-Conto anberaumten Termine seine Actien bei dem Vorftande der Gesellschaft oder bei einem der drei dende . . 62 000.— V ca QDOLIO Dörtenbach & Cie., 1091 S Einsicht der Herren Actionäre in dem Geschäftslocal der Gesellschaft und bei den vorstehend genannten

- - Vierte Beilage N 1OS, Berlin, Freitag, den 6. Mai | 1892. 1. Untersuchungs-Sachen. ergl 6. Kommandit-Gesell\ Gaften auf Aktien u. Aktien-Gesell\ch. 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Ve sicherung. Deffentlicher Anzeiger 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. +4 9. Bank-Ausweise. [ - "10. Verschiedene Bekanntmachungen. it- i 7 ien- T Die ordentliche Generalversammlung wird am Mittwoch, den 25. Mai, 6) Kommandit Gesellschaften auf Allien U Aktien Gesells 4 Uhr, im Oberen Museum zu Aitaes flatifiüben. mit Plate Sächsisch-Thü ringische Portland-Cement-Fabrik, 1) Entgegennahîne der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung für das Geschäftsjahr 1891, 2) Entlastung des Aufsichtsraths und Vorstands. : 1 Bi : ; Dazu werden die Herren Actionäre mit dem Bemerken eingeladen, daß na 32 des Statuts O U. lus is L is i 31, D ezember 1891 jeder Actionär zur D eild an der Generalversammlung bereGüge ist, Son 3 Tage vor dem oben eamte . . 4783.— Bankhä stüßungs-Fond 847.— : Á 92 501.92 E Königl. Württb. Hofbauk, 10% Dibi- A SHnS Stahl & Federer, Vortrag auf M S7 876.89 sämmtlich in Stuttgart, hinterlegt hat. neueRechnung 1 722.66 | Zugang Die in Art. 239 des Dan de BgesezBuBes bezeichneten Vorlagen sind vom 11. Mai 1892 ab zur 5 698.23 : C 7391007 50 Bankfirmen aufgelegt. | M “Absshreibung E Stuttgart, den 4. Mai 1892. Der Auffichtsrath. —Toss lo

820 215/58 73 048/71 717 166/87 81 53840) u 828 705/27 Zugang: Kästen . . 61 681/46 « Flaschen . |__16 503/35 767 023/81 9 Effecten-Conto Fertige Materialien. . 78 124/07 | 74 Kassa-Conto . Bahnanlagen-Conto E ee S euio s o amt 1 Fan: | ( De Roy 8 c | Ï L IE s Neuwerth pro 1891. . .. 2034: Bs As Abschreibung . 2137] 7: is Beleuhtungs- und Wasser- | 70 Feuerungs- und Beleuch- Ileitungs-Anlagen-Conto | tungs-Conto E Inventurwerth am 1. Jan. 95 | Diversi-Conto . . „1891 c ver A 26 T (M Ech und Abgaben- MLCUIVErTU Pro 10 S2 (15 onto 26 S46|—| 79 | Eismaschinen - Unterhal- | | Abschreibung . . 3 03412 tungs-Conto A : ' Maschinen-Conto s 88 | y Qo L é 287 f : Inventurwerth am 1. Jan. e eparatur- undUnterhal- | h

1891 95 04737 tungs-Conto . Neuwerth pro 1891. . .. 12 66975 81 | Schlosserei- u. Schmiede-

107 717/12 83 | , Saltlerei:Conto Abschreibung . . 16 903/91 s Pferde- und Wagen-Conto

íSnventurwerth am 1. Jan.

D,

1891 35 746/92 Uebertrag Oekonomie Neu- | fattl

Westfälischer Merkur Actien-Gesellschaft für Verlag und Druekerei.

Bilanz per 31. Dezember 1891.

A « —}} Actien-Kapital 100 000 Betriebs-Kapital 2 000 Reservefonds 2 986 Ausgaben in 1891... F 141 119

Neuwerth pro 1891. . .. Abschreibung . .

[8681]

Debet. Credit.

M. 99 000 96/18

Taxwerth der Zeitung Mobiliar - Conto der Redaction . . Abschreibung E M 508.90

Mobiliar - Conto der Expedition . . Ans(äffüng p 189 O0

Á 523.20 Abschreibung

Effecten-Conto Lagerbestand Debitoren aus 1891 Einnahmen in 1891

89 734|— 1 000.—

119 026/87

AE

171 449 46/|

394 261/94 102 567/51

55 250|— 8 634 S)

472/31 1515|— 135697

12 700|— 101 025/20 29 979/75)

246 105 41

Der Vorsitzende des Auffichtsraths : Tibus, Domcapitular.

Deutsche Exportbank, Berlin.

Bilanz am 31. Dezember S891.

7 [2 | | Actien-Kapital-Conto. 110 750/00 Actien-Kapital . | ab: durch nicht erfolgte Nachzahlung zur Verfügung stehende Actien ¿

246 105

Der Vorstand. ; C. Ebert.

T 228 687/98 T 228 687/98

1297 198/17 _Gewinn- und Verlust-Rechnung pr. 31. Dezember 1891.

Credit. : M S! I. Abschreibungen ¿é 4025.10

A 1) Grundstücke . 2) Ballen. 1970487

3) Maschinen .

T1. Betriebs-Conten

ITT. Gewinn- und Verlust-Conto für Delcredere-Conto

246 271/19 1.297 1981170 | Gewinn- und Verlust-Conto am 31. Dezember 1891.

Ä M «2 M | | Per Vortrag vom 13 500|— | 1 194;— | |

Jahre 1890 . | 2 940 24 151 396

[8696] Activa.

Passiva. M. A

M |S

196 645 138

Debet.

Actien-Einzahlungs-Conto. Noch einzuzahlendes Actien-Kapial . Zettel-Katalog-Conto. Werth des Zettel-Katalogs nah Ab- | Abschreibung 3 188/65 Inventar-Conto.

An Zinsen: K 250 000 für Prioritäten A 300 000 4} 9/6 2 Bankt- und sonstige Zinsen abzügl. der von uns erhobenen

43 336/81 544 936|—

4 500

Gewinn auf

Neuwerih pro 1891 S Bier-Conto .

16 440 24 27 500

38 364/16

Abschreibung . . Utensilien-Conto | Inventurwerth am 1. Jan. | | 1891 256 2271: | Uebertrag Oeconomie und | | Gasthof Neusatitl 5 295/06 | 261 522/36

Neuwerth incl. Reparaturen pro 1891 75 888/79 337 411/15 Abschreibung incl. Repara- | turen Materialien-Conto Emballagen- u. Packmaterial- Conto Gemenge-Conto Feuerungs-Conto Waaren-Conto Kafsa-Conto Wechsel-Conto Effecten-Conto Debitoren-Conto Cautions-Conto Cautionen bei Bahnen und Behörden. Verschlußfabrik-Conto Berliner Grundstück-Conto .

961 179/73 90 151/23

17 340/85 189 893 69 15 63061

1 927 742/06 35 852 44 305 390/54 191 427 65 1618 640/25 108 609/92

84 89836 386 430/02 11 300 514/91 Gewinn- und Verlust-Conto per 31, Dezember 1891, Credit. G S M [A 498 692 851] Gewinn-Vortrag von 1890 12 238/14 62 690/09} Brutto-Gewinn |ämmtlicher | Discont und “Zinsen 29 771150 Unternehmungen . . . .} 2169031198 Verluste und Reserven für Verluste 26 115/87} Agio-Gewinn 31 681/88 Abschreibungen. | | Fabrikgebäude-Conto M. 87 898.03 | SRobngebäude-Conto 41 176.93 | Ofen-Conto » 61 681.46 Maschinen-Conto 16 903.91 Pferde- und Wagen-Conto . . , ,„ 10114.32 Bahnanlagen-Conto - PSDESLDE Beleuchtungs- u. Wasserleitungs- s anlagen-Conto 8303119 Utensilien-Conto turen) ¿7623142 Gesammte Abschreibungen Verbrauch und Reparaturen auf vorstehende Conten excl. Utenfilien-Conto

76 231/49

IL1 300 514 91 __Vebet.

Gesammt-Unkosten. . .. ._ Beiträge für Arbeiter-Hilfskafsen

(incl. Repara- 305 561156

157 680/29 1 132 439/84 3 212 I P A

Vorstehende in der Generalversammlung vom 5. Mai d. J. genehmigte Bilanz nebst Gewinn- und- Verlustre{nung bringen wir biermit zur Veröffentlihung.

Die Auszablung der Dividende von 11 Procent = 110 Æ pro Actie erfolgt von heute ab gegen Aushändigung des Dividendenscheines Nr. 4 in Dresden und Neusattl bei Elbogen in Böhmen bei unseren Gesellschastskafsen, in Berlin bei der Kasse der Berliner Handelsgesellshaft und der Bank für Handel und Industrie, sowie bei der Filiale der leßteren in Frankfurt a. M.

Dresden, den 6. Mai 1892.

Aktien-Gesellschaft für Glasindustrie vorm. Friedr. Siemens. Der Vorstand. Dietétle:

Liebig. Herrmann.

Staats- und Communalsteuern. .. .} . |. 4 362/65

Abschreibungen: M. | |

1% auf Gebäude-Conto . 386 958.68 | 3 869/68 | 1% Grundstücks-Cto. | . 150 770.13 j 1 508/13

216/90

Görliß. .. 1 9% 91 681.90 8 891/03

Grundstüks-Cto. 10 %% Maschinen- und 88 905.03 | 6 190/49 1 8 % 43 575.80 |

Mobilien - Cto. Eismaschinen-Cto. / Gefäße-Conto I. 25 9% 18 540.30 25 9/0 20 082.20 20% 1 398.—

Gefäße-Conto II. 90 % 3 603.40

Oeconomie-Cto.1. 100 9% 16 503.35

Di s 15 % 41 263.49 3 486/80

4 63530 5 021/20 280|— Flaschenkästen 1 803/40 | þ 16 503/35 |

Slashen . . .. | Außenstände 1 762/10 54 168/38 Von verbleibenden A 76 425.66 Reserve- | | fonds 5 9/0 N Tantième dem Aufsichtsrath .....…. S 5 445|— Tantième für Direction und Beamte . . A 3 783|— Persfonal-Unterstüßungs- Fond l 847|— Dividende 10% A 62 000/— Vortrag auf neue Rechnung . . E 172266; 152 590/93;

Flaschen - Uten/sil.

3 022

152 590193.

Löbau, am 31. Dezember 1891. iel A N a C N . e orersitliche Bilanz, sowie das Gewinn- und Verlust- Actien-Vrauerei Löbau Conto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten: vorm. Schreiber «& Näte, Büchern der Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden. Julius Sandt. Löbau, am 25. März 1892. _ 5 i Bernhard A rnold, Sparkassen-Director.

Schreiber & Räte giebt uns zu Bemerkungen keinen Anlaß. Löbau, am 28. März 1892. L Der Aufsichtsrath.

E C. H. Räßte. S Die für das Geschäftsjahr 1891 auf 10% = 100 Æ pro Actie festgeseßte Dividende wird

Gesellschafts-Kasse in Löbau ausbezahlt. Löbau, am 27. April 1892. i : i Die Direction.

[8710] - Mechanische Bautischlerei & Holzgeschäft in Oeynhausen.

Ordentliche Generalversammlung am Soun- abend, den 28. Mai 1892, Nachmittags 3 Uhr, im Locale unserer Gesellschaft.

Tagesorduung : 1) Erstattung des Jahresberichts. 2) ‘Vorlage der Bilanz nebs Gewinn- Verlust-Rechnung zur Genehmigung. 3) Wahl von Aufsichtsraths-Mitgliedern. Bad Oeynhausen, 4. Mai 1892. Der Vorstand. P. Hitigrath. F. Birkmann.

[7770] 7 Actien - Vrauerei-Löbau vorm. Schreiber & Näte).

In der heutigen, unter Hinzuziehung eines Notars stattgefundenen Aufsichtsrathésizung wurden end- stehende Nummern unserer Theil - Schuldver- schreibungen ausgeloost und werden hiermit zur Anszahlung per 2. Jaauar 18982 gekündigt:

Nr. 198501 457 284 263 465.

Löbau, am 27. April 1892.

Actien-Brauerei-Löbau (vorm, Schreiber & Näte). Julius Sandt.

und

Der vorstehende Abschluß und Bericht des Vorstandes der Actien - Brauerei Löbau vormals

von heute ab bei den Herren Gebr. Arnhold und der Dresdner Bauk in Dresden, sowie bei der

IV. Gewinn v. Sabhre1890., A 196.15

vom Jahre 1891 . 52 365.68 52 L

645 334/641

615 334/64

Göschwitz, den 1. Mai 1892. Der A hgftenve Gesellschafter : . Prüssing. __ Die Dividende von 60 Æ pr. Actie ist sofort Lei dem Bankhause A. Callmanu, Weimar und bei unserer Kase in Göschwitz zahlbar. D D.

[8682]

Activa. P assiíva.

Bilanz pro 1891.

M. M. S

Actien-Kapital Litt. A. . 1 4500 000/—

i‘ Litt. B. ; | 4500 000|—

16 454 451 S S pligalionen . 1 5915 000|—

andes-Subventionen . . . | 1 334 134|—

unge ns a E C 467/168 Reservefonds I. (concessions- |

äßi 10 961/79

mäßiger) Reservefonds IlI. 41 000/— 42 911/60

licher) Cautionen

2 264 531/58 43 017/58

Baukosten der Hauptbahn Neu- streliz—Warnemünde . 4.16 476 951.10 Abschreibungen . .. , 22 500.—

Baukosten der Zweigbahn Vollrathsruhe

Dahmen 230 851/25

248 394 ¿ der Schiff 774 262 j der Bahnbetriebsmittel, nahträglich A E 243 7372 Baukosten des Verwaltungsgebäudes 77 449) R sonstige 53 884 Actien der Nordischen Dampfschiffahrts - Gesell- schaft 2% 000

184 880

42761 127 950! 344 125

Creditoren Gewinn- und Verlust-Cto.

Vorhandene Mobilien nach Ab-

{reibung

Kafsa-Conto.

Baarbestand

Wechfel-Conto.

Bestand an Wechseln

Waaren-Conto. Bestand an Waaren, einschließli Consignations- Antheile an |

M T8 977,80

waaren, sowie

anderen Unternehmungen . . .. Abonnenten-Conto A.

Debitoren

Abonnenten: Conto B.

Debitoren

Conto-Corrent-Conto.

Debitoren

1 an 9 999/37

16 445/11

197 605 01 302/92

Abonnenten-Conto A.

Effectiver Koftenwerth der von Abonnenten A. noch nicht ein- geforderten Leistungen

Abonnenten-Conto B.

Gffectiver Kostenwerth der den Abonnenten B. noch zu prästirenden Leistungen

Accepten-Conto. Laufende Accepte Reservefonds-Conto. Reservefond Extra-Reservefonds-Conto. Ertra-Neservefond Dividenden-Conto. Unerhobene Dividende Conto-Corrent-Conto.

Creditoren einschließl. A 78 977,80

Consignations-Creditoren Gewinn- und Verlust-Conto. Reingewinn pro 1891, welher auf

Sa. | 528 648 |70ll

Nach Prüfung festgestellt.

Der Aufsichtsrath. Martin Schlesinger.

Debet.

Die Direction. Dr. R. Janna #\ch.

Beschluß der Generalversammlung auf Neservefonds übertragen wird

Sa

294 798

787118 528 648/70

Vorstehende Bilanz haben wir geprüft- und mit

den stimmend befunden. Die Revisoren :

ordnungsmäßig geführten Büchern überein-

Georg Kolb. Ziethen. C. F. W. Adolphi, gerichtlich

vereidigter

Gewinn- und Verlust-Conto für das Jahr 1891.

ücherrevifor. Credit.

Kassenbestände bei der Hauptkasse A 6 015.75

¿; bei den Stationskfassen 15 260.05 21 275

18 829 024

118 829 024/18 Credit.

A M [A

Betriebs- Ausgabe 64

Verzinsung der Prioritäts-Anleihe 446/78 ilgung Ï è : . 1 1 215 776/47

Verlust dur Verkauf des Dampfers „Rostock“ 42 904/03

Saldo 43 017 58 |

1216 223/25 Rostock, den 7. März 1892. ; Genehmigt Die Direction des Deutsh-Nordischen , " Um 9. Mrz 1992" Lloyd, Eisenbahn- und Dampsschifss- | Actien-Gesellschaft.

Debet.

1216 223/25

Genehmigt n der Generalversammlung am 29. April 1892.

Nachmittags 57 Uhr, in unserem Geschäftslocale, Bismarkstr. 13. Inhabern von Obligationen is der Zutritt zum Termine gestattet. Die Direction

des Deutsch-Nordischen Lloyd,

[8683] Bekanntmachung. Die Ausloosung vou Obligationen der 4 °/o Frioritätsanleihe des Deutsch - Nordischen loyd, Eisenbahn- und Dampfschiffs- Actien- Gesellschaft zu Rosto, für das Jahr 1891/2 er- folgt. am Sonuabeud, den 28. Mai d. J.,

An Zettel-Katalog-Conto.

Abschreibung Inventar-Conto. Abschreibung Waaren-Conto. Abschreibung «„ Conto-Corrent-Conto. Toft Gas Unkosten-Conto. Ge ea der nkosten (Gehälter ,

Steuern, Gerichtskosten, Nechts- i Reisespesen,

Grat, Zoll- und sonstige Ge-

anwaltgebühren ,.

châfts[pesen) Bilanz-Conto. Reingewinn per 1891

allgemeinen

M. 354/29 245/87

77

Miethe,

49 947 50

|

787 18)

Per Waaren- Conto.

Gewinn « Provisions-Conto.

Gewinn auf diesem Conto «„ Interessen-Conto.

Erlös für Zinsen

94 223 11

Nach Prüfung festgestellt.

Der Anffichtsrath. Martin Schlesinger.

Die Direction. Dr. R. Janna \ch.

den ordnungsmäßig geführten stimmend befinden,

Die Revisoren : Georg Kolb. Ziethen. C.

Sa. Vorstehendes Conto haben wir geprüft und mit

M | H 22 209/51 . 130 780 1 233)

54 22311

ern überein-

F. W. Adolphi,

gerichtlich

vereidigter

ücherrevisor.