1892 / 109 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

7, S ist 3 Jahre, a ldet am 5. April | 11. April 1889 mit Schußfri von 3 Jahren ein- | Nr. 11 983. Firma Gebrüder Thonet in Berlin, Verlags-Austalt vorm. A. «& C. Kaufm : e E L S [9000] | und von den Forderungen, für welche. sie aus. der-. | [87 Konkursverfahren. V Trapp, Carderiemeister, beide zu Mülhausen wohn- 1802! E 1T UE 2 Minuten. Ä a Steae Muster as ] Es nisse E n A 1 Umschlag i Abbildung 1 Modells für Schaukel- | in Berlin, 1 det. ‘mit a. 17 Modellen unt Ge das hiesige Musterregister ist Folgendes ein- | selben abgesonderte efrie igung “in Anspru |_ Ter das Vermögen des Materialwaaren- | haft, wird heute, am 27. April ZOVA N tas Nr. 11 948. Firma J. Neuhufen's Villard- | shneidekunst bezügli der Muster Fabriknummern | fauteuils aus gebogenem Holze, versiegelt, Muster | b. 13 Mustern für einfarbigen und Ae j en worden : nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 25. Mái | händlers Heinrih Meyer aus Offleben, preu- | 5 Uhr, D ELINE eröffnet. er Geschäfts- brik in Berlin, 1 Packet mit 1 Muster für | 127, 128 die Verlängerung der Schußfrist bis auf | für plastische Erzeugnisse, Fabriknunnner 22, Schuß- | Dru> auf ier, Carton, Stoffen und Metallen j eid 103. Firma Franz Friß Nachfolger, | 1892 einshlüssig eige je machen. {en Antheils, ist heute, am 3 Mai 1892, Nach- | Agent Eugen Wunnenburger zu MülThgusen wird ecorationen an Spieltischen, versiegelt, Flächen- | 10 Jahre angemeldet. t 3 Jahre, angemeldet am 20. April 1892, Nach: jeder Art, versiegelt, zu a. Muster für plastise Er- ellanmalerei in Großbreitenba<; 1 ver- Augsburg, den 3. Mai 1899. mittags 6 Uhr, tas Konkursverfahren eröffnet. Der | zum Konkursverwalter ernannt. Anme stt, offener ter, Fabrik ner 400 Sch frist 3 i Nr. 11965. Fabrikant Anton Conrad in | mittags 12 Uhr 2 Minuten. ; zeugnisse, zu b. Flächenmuster, Fabriknummern j Por s Paet, enthaltend 3 Stü> Pfeifenköpfe, Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Buchhalter Wieke zu Hötensleben ist zum Konkurs- | Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. uni 1892. muster, „Fabriknummer 400, ußfri Fadre, 4 l E Nr. 11 984 brikant Wilhelm Schröder i 20638, 20640, 20643, 20645, 20617, 20649 siegelle ißt unter Glasur, übertragb f all Der K. Secretär: He verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum | Erste Gläubigerversammlung am 23. Mai 1892, 43 Minu aa S AUE E NORRL A4 Er M ‘Partim lin Gestilt “ires Bts S Berlin, 1 Ums S mit Abbildoe R ort M $0651, 90653, 20655, 20662 20657. 20659. 29664. farbig or Sllan: egenstände, Flächenmuster Fabrik- : Es s 15. Juni 1892 bei dem Gerichte anzumelden. Es | Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- E n 949 Firma Berliner Kunstdruc{- und Dretfußes) versiegelt, Muster für aftishe Erzeug- | für Decorationen an Vilderrahmen, versiegelt, 20666, 20637, 20641, 20663, zu b. 20639, 20642, , reie 01554, Schufrist 3 Sabre, angemeldet am | [8786] Oeffentliche Vekauntmachung. ist zur Beschlußfassung über die Wahl eines andern | termin am 2. Juli 1892, Vormittags 10 Uhr, Verlags-Anstalt vorm. A. «& C. Kaufmann nisse, Fabriknummern 224, 226, Schußfrift 3 Jahre, | Flähenmuster, Fabriknummern 118, 120, 122, 124, | 20644, 20646, 20648, 20650, 20652, 20654, 20656, % April 1892, Vormittags 114 Uhr. Ueber das Vermögen des Goldarbciters Jo- | Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläu- | Zimmer Nr. Pa U : : in Veritn, 1 Pa>et mit Abbildungen von a. 6 Mo- | angemeldet am 9. April 1892, Vormittags 10 Ühr S Qu 3 Dot, Anna n 21. April | 20658, a p E 2E Scubfeilt S 6154 Gehren, den 20. E i Lan raus Ins S S 7 A IEEEN ie u E Feier Gee Kaiserliches Amtsgericht zu Mülhausen i./E. \ L stern für ei l T- i j 2, Vormittags x 22 Minuten. angemeldet am 2(. Äpri , Bormitltcig r ürstli<h Schwarzb. Amtsgericht. T. wohnhaft, t er KonTurs eröffnet. erwalter: | in _der Konkursordonun C - De nh P. 2 Mustern sür einfarbigen und mehr. (53 Minuten 11 Sina Freudenberg & Mellen- 52 Minuten. Fürstlich Hülsemann. s Rechtsanwalt Dr. Abegg hierselbst. Offener Sd. stände auf den 27, Mai 1892, Vormittags (8728] „-

bi Dru>k au pier, Carton, Stoffen und | Bei Nr. 9915. Firma Wild & Wessel in| Nr. 11985. ! . : : ( valt Dr. ] ener Arr 1 i j Bed bee Ae aut m, A a. Matten für | Berlin hat am 9 Mini 1592 für die laut An- | thin in Berlin, 1 Pa>et mit 6 Modellen für Nr. 12003. Firma Adler & Bersu in Berlin, E E E mit Anzeigefrist bis zum 15. Junt 1892 C . | 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Das Kgl. Amtsgericht München I., Abtheil. A. für in!

plastische Erzeugnisse, zu b. Flächenmuster, Fabrik- | meldung vom 13. April 1889 mit Schußre<t von | Photographie-Nahmen und Schreibzeuge, versiegelt, | 1 Paket mit 31 Modellen für Decorationen an Hanau. [8431] Anmeldefrist bis zum 15. Juni 1892 einschließli. Forderungen auf den L. Juli 1892, Vor- Civilsachen, hat über das Vermögen des Photo-

nummern 20628, 20630, 20632, 20634, 20635, | 3 Jahren eingetragenen Modelle für Lampen be- Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern | Metall- und Bijouteriewaaren, versiegelt, Muster S terregister ist einaetraaen : Erste Gläubigerversammlung 31. Maîí 1892, | mittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten , Ge- |, raphen und Weinhändlers Valentin Biega- 20636, 20629, 20631, 20633, Schußfrist 3 Jahre, | züglih der Modelle Fabriknummern 2097, 2098, | 1414, 1418, 1419, 1420, 1421, 1417, Schußfrist für plastische Erzeugnisse, „Fabriknummern 1584, Pn D Tie end s Reuf:wig in | Vorm. LL7 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin | richte,“ Zimmer Nr. 3, Termin anberaumt: Allen A Sri hier, Klenzestr. 28/0, auf dessen Antrag angemeldet am 5. April 1892, Nachmittags 12 Uhr | 2195, 2158 die Berlängerung der Schußfrist bis auf | 3 Jahre, an emeldet am 21. April 1892, Vormittags 1589, 1590, 1592, 1595, 1596, 1604, 1605, 1607 Han au, 43 Muster Nrn. 506, 507, 528, 528 a., | S. Juli 1892, Vorm. 423 Uhr, unten im erfonen, welche eine zur Konkursmasse ¿Uen | heute Nachmittags 5 Uhr, den Konkurs eröffnet. 44 Minuten. 6 Jahre angemeldet. D 111 Uhr 43 Minuten. : bis 1611, 1614, 1615, 1617 bis 1623, 1625 bis 598 b., 539, 541, 545, 546, 547, 549 bis mit 554, Stadthause, Zimmer Nr. 9. <e in Besi haben oder zur Konk rsmasse Konkursverwalter: Rechtsanwalt K. Advocat A. Bei Nr. 9897. Fabrikant Franz Rudelf Nr. 11966. Firma Ehrich «& Graes in | Nr. 11986. Firma Arusold Nocholll in Berlin, | 1631, 1638, 1639, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet 556 bis mit 560, 706, 707, 713, 714, 715, 906, Bremen, den 3. Mai 1892. etwas schuldig find, wird aufgegeben, g tr an den Müller hier. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist Courad in Verlin hat am 5. April 1892, Nach- Verlin, 1 Packet mit 1 Modell für E 1 Paket mit 5 Modellen für Schaalen, Rahmen | am 28. April 1892, Vormittags 11 Uhr 55 Mi 1009, 1010, 1011, 1059, 1102 bis mit 1106, ‘1200 / Das Amtsgericht. Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu fen, and in dieser Richtuag und Frist zur Anmeldungder mittags 12 Uhr 25 Minuten, als Rechtsnachfolger an Kränzen für Lampenglo>en, versiegelt, Muster | und für gemusterte Bleche zu Luruswaaren, versiegelt, | nuten. j E 1250, 1252 bis mit 1255, für plastis<e Erzeugnisse, Abtheilung für Konkurs- und Nachlaßsachen. die Verpflichtung auferlegt , von dem Í E er Konkursforderungen bis zum 24. Mai 1892 *#in- des Fabrikanten Traugott Heidemüller hierselbft für für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 10, Schuß- | Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern T: 12004. Firma Nob, Kelterborn & Co i irie versiegelten Paket, Schußfrist 3 Jahre, Der Gerichtsschreiber: Stede. Sache und von den Forderungen, für we e ie aus {ließlich bestimmt. Wahltermin zur Beschluß- die laut Anmeldung vom 6. April 1889 mit Schut- | frist 3 Jahre, angemeldet am 10. April 1892, Vor- | 6085, 6086, 457, 9293, 5297, Schußfrist 3 Jahre, | in Verlin, 1 Unischlag mit Abbildungen von 2 Mo- angemeldet am 7. April 1892, Nachmittags 3F Uhr. der Sache abresonderte Befriedigung in nspruch fassung über die Wahl cines anderen Verwalters, ist von 3 Jahren eingetragenen Modelle für Album- | mittags 9—10 U T d __ j angemeldet am 21. April 1892, Vormittags 11 Ühr dellen für Möbel und Möbeltheile, versiegelt, Muster 5) Nr. 525. Firma Heinr. «& Aug. Brüning [8736] nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 15. Junt Bestellung eines Gläubigeraus\husses, dann über die (E D und Leuchter-Arme die Verlängerung der Nr. 11 967. Fabrikant Alfred BVoje in Verlin, | 52 Minuten. __| für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1445, 1507, in Hanau, 40 Muster Nrn. 2317, 2319, 2477, Ueber das Vermögen des Kaufmanns uud 1892 Anzeige zu machen. / L in $ 120 und 12 der Konkursordnung bezeichneten Schußfrist bis auf 5 Jahre angemeldet. 1 Umschlag mit Abbildungen von 2 Modellen für | Bei Nr. 10 047. Firma R, Barni> in Berlin Schußsrist 3 Jahre, angemeldet am 28. April 1892, 78, 2490, 2500, 2506, 07, 08, 2510, 2515, 2517, 18. ausbesizers Julius Ernst Richard Zschuuke, Sötens8leben, den 3. Mai 1892. Fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungs- Nr. 11 950. Firma Nob. Kelterborn & C2 in Albumstaffelcien und Aschschaalen, versiegelt, Muster | hat am 20. April 1892 für das laut Anmeldung | Nachmittags 1 Uhr 8 Minuten. : 19. 20, 2522, 23, 24, 25, 96, 27, 28, 29, 2531, 32 Dan abers ciner Korbwaareufabrik hi fis (Tafchen- E GIET, AUURT ol taroripee ( termin auf Mittwoch, L, Juui 1892, Vor- Vertin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 24 Mo- | für plastische Erzeugnisse, Fabriknumtnern 1001, | vom 19. Juni 1889 mit Schußfrist von 3 Jahren Nr. 12 005. Firma L. Vorpahl & Pohl in 33 34 35, 2537, 38, 39, 40, 2542, 2543, 44, 45, berg Nr. 2) wird beute, am 5. Mai 1892, Vormit. als Gerihtss{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. mittags 97 Uhr, im Geschäftszimmer Nr. 43/11 dellen für Möbel und Fantasiemöbel, versiegelt, | 177, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. April eingetragene Muster für Plakate die Verlängerung Berlin, 1 Pa>et mit 19 Modellen und Abbildung: DH1T 48, 49, 50, für Flächenerzeugnisse in einem tags 9 Uhr, das Konkuréêve abren erd «E Derr bestimmt. / Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1892, Vormittags 11 Uhr 22 Minuten. _ Per Schußfrift bis, auf 8 Jahre angemekdet. eines Modells für Albumauflagen und Photographie- versiegelten Paket, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet Justiz-Rath Dr. Rudolph hier, Seestraße 4, wird zum | (8789) München, den 3. Mai 1892. e 1318, 1382 bis 1385, 1406, 1407, 1410, 1411, 1412, Nr. 11968. Fabrikant J+ Groshfkus in | Nr. 11 987. Firma Ernst Clemens «& Elsner Rahmen, versiegelt, Muster für plastisce Grzeugnisse, am 22. April 1892, Nachmittags 43 Uhr. Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind Ueber das Vermögen des Fleischermeisters Carl Der Königl. Gerichtsschreiber: (L. 8.) Horn. 1429, 1430, 1447, 1492 bis 1495, 1497 bis 15083, Berkin, 1 Umfchlag mit Abbildungen von 3 Mo- | in Berlin, 1 Umshlag mit Abbildungen von | Fabriknummern 2907, 2906, 2896, 28859, 2872, : 3) Nr. 526. Firma Stor> «& Sinsheimer in Hanau, | bis zum 30. Mai 1892 bei dem Gerichte anzumelden. | Wilhelm Richard Seydel in Leipzig - Anger- Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. April 1892, dellen für Lurus-Möbel, versiegelt, Muster für | 5 Modellen für Piano-Gallerien, Piano-Console, 2892, 2873, 2898, 2904, 2004 Gde, 2884 Sild, 1 Zeichnung Nr. 1233 und 5 Zeichnungen Nr. 1238 Erste Gläubigerversammlung, sowie allgemeiner Prü- | Crottendorf ist heute, am 5. Mai 1892, Vor- [8785] Oeffentliche Bekanntmachung. Nachmittags 12 Uhr 10 Minuten. plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern V., VT., VIL, | Piano-Säulen und Hunde, versiegelt, Muster für | 2893, 2895, 2901, 2900, 2899, 2894, 2897, 1430 für plastische Erzeugnisse, în einem versiegelten fungstermin: den S. Juni 1892, Vormitta as | mittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröfnet, Auszug. Nr. 11951. Firma Otto Matern in Berlin, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. April 1892, plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 262, 263, 4, | Kopf, 1430 Galerie, Schußfrist 3 Jahre, angemeldct Briefumschlag, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | 19 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum | Verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Jun> hier. | Das Kgl.” Amtsgericht Nürnberg hat am 3. Mai 1 Pa>et mit 1 Modell für Spiegel in eigenthüm- | Nahmittags 12 Uhr 27 Minuten. i 1000 005, R 3 Jahre, angemeldet am | am 29. April 1892, Vormittags 11 Uhr 9 Minuten. | am 29. April d. Is., Nachmittags 34 Uhr. 30. Mai 1892. Wahltermin am 23. Mai 1892, Vormittags | 1892, Vormitta gs 94 Ühr, über das Vermögen licher, ges<ma>voller Form und Ausstattung, ver- | Nr. 11 969. Fabrilant J. Grofchkus in Berlin, | 22. April 1892, Vormittags 10 Uhr 52 Minuten. Nr. 12006. Firma Max Krause in Berlin, Hanau, den 2. Mai 1892. Königliches Amtsgericht Dresden, Abtheilung 1b | 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 10. Juni 1892. | der Kurzwaarenhändlerscheleute Karl und siegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- | 1 Umschlag mit Abbildungen von 4 Modellen für | Nr. 11988. Firma Kühnert «e in|1 Pa>et mit 2. 41 Mustern für Verzierungen an Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Beïtannt gemacht durch: Prüfungstermin am 20. Juni 1892, Vor: Aricderita Sielu Hier, vordere Leverget No nummer 1598/59, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet Luruêmöbel, versiegelt, Muster für plastische Erzeug- | Berlin, 1 Pa>ket mit 3 Modellen für Schnee- Papierwaaren und b. 9 Modellen für Kartenschnitte, : E Actuar Hahner, Gerichtsschreiber. mittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- | Lib Ludwigsstraße Nr. 37, das Konkursverfahren am 6. April 1892, Nachmittags 12 Uhr 40 Minuten. | nisse, Fäbriknummern T., Il, TII., IV., Schußfrist | männer als Christbaums{mu> und als Atrappen, versiegelt, zu a.: &lächenmuster, l Dit Muster Hohenlimburg. [8990] ' O pflicht bis zum 4. Juni 1899. eröffnet. Konkursverwalter: Rechtéanwalt Franke, M 11952) Firma 2. Sahlmon «& Sohn in | 3 Jahre, angemeldet am 11. April 1892, Nach- | versiegelt, Muster für plastisde Erzeugnisse, Fabrif- für vlastische Erzeugnisse , Fabriknummern 60361, In unser Musterregister is eingetragen : [8829] Konkaröverfaheen Königliches Amtsgericht Leipzi g- Abtheilung IL., | burger dabier. Anmeldefrist fowie offener Arrest mit Berlin, 1 Paket mit 1 Muster für Aluminium- | mittags 12 Uhr 27 Minuten. L {nummern 168, 1686, 1687, Schußsrist L Ja )r, an- | 60362, 01958, 02053, 60360, 60371, 60363, 01969, Nr. 63. Firma Moritz Nibbert in Elscy, Veber das Vermögen des Kanfmanns Friedrich den 5. Mai 1802, Anzeigefrist bis 16. Juni 1892. Erste Gläubiger- Neflectoren mit dazu gehörigem Träger aus Messing, Ne. 11 970. __ Firma Simon Hirschfeld in gemeldet am 22. April 1892, Vormittags 11 Uhr 60364, 60365, 60372a, b, 60366, 01968, 60373, se<s versiegelte Pa>kete mit 271 Mustern für Wilhelm Piepenbrink zu Duisbur “Sibakers Steinberger. versammlung: Freitag, den 8. Inni 1892, versiegelt, .Flöchenmujter , Fabriknummer 65, 66, | Verlin, 1 Packet mit a. 3 Modellen für Bett- | 2 Minuten. Ü S l 60370a, b, 0350a, b, 0351 bis 0358, 29659, 05300, Blaudru>, Nrn. 4276 bis 4546 einfließlic, bet Vase Metfehentes ia S > Bie wéi Bekannt gemadit dur? Be 2, G.-S. Vormitiags 2A Uhr. und allgemten Prüfungs: Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. April 1899, vorleger aus Pelz, cin Löwenfell mit Kopf und er: 11 989; Firma N. Varni> in Berlin, | 05301, 06055, 06057, 06056, 06058, 06059, 0187, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet brink Sohn, ist ante An 4 Mai 1899 Nach- termin Samstag, den 25. Juni 1892, Vor- Vormittags 11 Uhr 30 Minuten. Mähne darstellend, und für Fußkifsen aus Fell, einen |1 Umschlag mit 1 Muster für Etiguettes und 0194, 903, 812, 05265 a, b, 029659, 029637, 01955, am 14. April 1892, Vormittags 114 Uhr. AHAASE Lr das Konku B FaL reit ecifnet Sire: mittags 9 Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 12 des Nr. 11 953. Firma Habilod & C°_ in Berlin, Spiß bezw. M e darstellend; b. 2 Mustern für L auf Papier, Pappe, Glas, Holz, Blech, | 01956, 01958, 060362, 060363, 060364, 060371, Hohenlimburg, den 2. Mai 1892. Hirtierwelee: Rechtsanwalt Dr jur Giessin u | [8782] Konkurseröffnung. hiesigen Justizgebäudes. 1 Umschlag mit Abbildungen von 24 Modellen für vielfarbig bedru>te Astrachan-Stoffe und wellen- | Leinewand, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. April 1899, Königliches Amtsgericht. Duisburg, Konku sf L K sind bis Unt o7 Mui In dem nachstehend bezeichneten Konkurse ist der | Nüruberg, den 4. Mai 1892. Garderoben- und Handtuchhalter, Spinden, Nippes- | förmig gemusterte Mohairstoffe zu Neisede>en , ver- | 2098, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. April | Vormittags 11 Uhr 37 Minuten. i 1899 be bine Geri Gie v a Ert Gléubiaer- | Eröffnungsbeshluß ergangen. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. =- und Nauchtische, versiegelt, Muster für plastische | siegelt, zu a. Muster für plastische Erzeugnisse. ¿u b. | 1892, Vormittags 11 Uhr 4 Minuten. : Nr. 12 007. abrikant J. M. „Nosenthal in Kalbe a./S. [8992] bersammslun und alt Sa obias Prüfun Sterinin n Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse (1,8) „Hater, Kgl. Soaretkr. Erzeugnisse, Fabriknummern 376 bis 382, 390, 992, | Flachenmuster, Fabriknummern 9217, 196, 195, 850, Nr. 11 990. Firma J. Aberle «& Co in | Berlin, 1 Umschlag mit 1 Modell für Decorationen In unserem Musterregister is zu Nr. 2 daselbst, 4 | Juni AD 2 V GulicaZa 10-2 ie, Zin: gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse : ' 23060, 641, 635, 1648, 1647, 1643, 1644, 280 bis | 500, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 11. April | Berlin, 1 Pa>et mit 20 Mustern für Bilder, | an Cigarrentischen, Brieftaschen, Visites und anderen betreffend ein Flächenmuster für eine _Pferdede>en- ier 22 Offener Arrest mf Vnzeigefrift an“ den | etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den [8730] ï d

283, 1350, 1354L, 1353L, 1352, Shußfrift | 1899, Nachmittags 12 Uhr 33 Minuten. versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 820a., b,, Lederwaaren, versiegelt, Muster für vlastishe Er- Firma H. Roesener zu Kalbe a./S., R t 5 Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, | L L 4 3 Zabre, angemeldet am 7. April 1892, Vormittags | Bei Nr. 9923. Firma Nichard Koppin in Berlin, | 821, 978, 906, 941, 975, 924, 936, 873, 923, 977, | zeugnisse, Fabriknummer 887, Schußfrist 3 Jahre, e S paag E eten 1886, Berratitags e na R Duiöbar au< E ervfli@Stuns Aale Go S Besibe Veber den Nachlaß des am 11. Januar 1892 ver- 11 Uhr 38 Minuten. hat am 13. April 1892 für die laut Anmeldung | 854, 916, 917, 968, 849, 899, 922, 901, Squßfrist | angemeldet am 29. April 1892, Vormittags 11 Uhr 102 Uhr, in Spalte 7 eingetragen : g B : 3+ der Sahe und von den Forderungen, für welche | storbenen Landwirths Heinri<h Schreiber zu Nr. 11954. Firma Schwintßzer & Gräff in | vom 16. Avril 1889 mit Schußfrist von 3 Jahren | 3 Jahre, angemeldet am 22. April 1892, Vormittags | 52 Minuten. Î i | : Die Squßfrist ist um weitere drei Jahre ver- sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Buchen bei Geisweid is am 30. April 1892, Berkin, 1 Paket mit Abbildungen von 40 Mo- etngetragenen Modelle für Kronleuchter die Ver- | 11 Uhr 34 Minuten. i : Nr. 12008. Firma Emil Petersen in Berlin, längert. [8791] Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zu dem | Vormittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. dellen für Hängelampen, Lampenfüße und Cande aber, | längerung der Schußfrist bis auf 6 Jahre angemeldet. | Nr. 11991. Fabrikant Engen Falffon in | 1 Paket mit 50 Modellen für Fabrikate aus Papier, Kalbe a./S., den 22. April 1892. Ueber das Vermögen der Firma Thür. Holgz- | unter 7 bemerkten Tag Anzeige zu machen. E E E U O ; | Anmeldefrist bis zum 16. Juni 2. Offener

versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- Nr. 11971. Firma A. Waagen «& in | Verlin, 1 Patet mit 4 Modellen für E Gelatine 2c., als Cotillongegenstände (Knallbonbons), önigliches Amtsgericht. \<uh- u. Pantoffelfabrik Friedri<h «& Co. 1) Konkursgeriht : K. Amtsgericht Ludwigsbura. elde Lo A „A nummern 3426 bis 3440, 3442, 3445 bis 3468, | Berkin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 3 Modellen | waaren, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugniffe, | versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- E S [in Wutha wurde am 2. Mai 1892, Nachmittags 5 Name, ‘Stand Zas Wohnort des Bee Arrest bis zum 20. Mai 1892. Erste Gläubiger- L S E T Ó versammlung am 28. Mai {892, E R E

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. April 1892, | für Nauchlampen, versiegelt, Muster für plastische | Fabriknummern 1095, 1095 a. þ., c.,Schußfrist3 Jahre, | nummern 1542 bis 1590, 1596, Schußfrist 3 Jahre 64 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter is vor- uldners: Friedri Nenschler, Wirth n. Í ; E L 4 fte Voruiittags 11 Uhr 39 Minuten. Erzeugnisse, Fabriknummern 780, 788, 783, Suß- | angemeldet am 22. April 1892, Nachmittags? 12 Uhr | angemeldet am 29. April 1892, Nachmittags 12 Übr Lauban, [8998] läufig der Rentner Herr Wehmeyer zu Eisenach. Gie in Mareavoatanen 9 9 Uhr, im alten Gerichtsgebäude auf dem Pfu

Nr. 11955. Firma Shwingzer & Gräff in | frist 3 Fabre, angemeldet am 13. April 1892, Vor- | 34 Minuten. 47 Minuten. i In unser Musterregister ist unter Nr. 31 ein- Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 3) Tag und Stunde der Konkurseröffnung: 3. Mai | Prüfungstermin den28. Juni 1892, Vormittags Berlin, 1 Pa>tet mit Abbildungen von 30 Mos- mittags 10 Uhr 36 Minuten. Nr. 11992. Firma Adler & Bersu in| Nr. 12 009. Fabrikant Carl Legel in Berlin, getragen : : zum 11. uni 1892. S etutkii zur Wahl eines 1892, 9 tachtnitiags 5 B Ans 9 Uhr. j i dellen für Hängelampen, Wandarme, Jardinièren, | Nr. 11972. Firma L. Gehrs & &°_ in Berlin, | Berlin, 1 Packet mit 6 Modellen für Decorationen | 1 Pa>et mit 4 Modellen für Broncewaaren (Thür- _ Favrikant Carl Volkert zu Lauban, ein ver- | anderen Verwalters und eventuell Gläubiger- | 4) Name, Stand und Wohnort des ernannten | Siegeu, den 30. April 1892. Kannen und Schaalen, versiegelt, Muster für | 1 Umschlag mit Abbildungen von 50 Modellen für an Metall- und Bijouteriewaaren, versiegelt, Muster und_ Fensterbeschläge, ZThürdrüc>ker, Thürschilder, siegeltes Paket, enthaltend sechs Muster für Baum- ausschusses den 28. Mai 1892, Vormittags Konkursverwalters: Amtsnotar Wanderer in Mark- Köftigliches Amtsgericht. plastische Erzeugnisse, Fabriknumniern 3421 bis | Beleuchtungsgegenstände und Ctagèren, versiegelt, | für plastis<he Erzeugnisse, Fabriknummern 1632 bis Feusteroliven und Nachtriegel), versiegelt, Muster woll-Plüschgewebe und zwar Dessin 920, 921, 922, | 13 Uhr, Prüfungstermin den 411. Juni 1892, gröningen. E 3425, 3469 bis 3493, Schußfrist 3 Jahre, an- | Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern | 1 637, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 22. April | für plaftishe Erzeugnisse, Fabriknummern 640 bis 990, 951 und 552. Muster für lähen-Erzeugnisse. Vorniittags 11 Uhr. 9) Tag, an welchem die Frist zur Anmeldung der | [8733 Konkursverfahren. gemeldet am 7. April 1892, Vormittags 11 Uhr 1415 bis 1433, 1435, 1437 bis 1472, Schußfrift | 1592, Nachmittags 12 Uhr 38 Minuten. 643, Schußsrist 4 Jahre, angemeldet am 29. April Schußfrist dret Zahre „angemeldet am 26. April Eisenach, den 3. Mai 1892. Konkursforderungen bei dem Konkursgeriht endigt: | Ueber das Vermögen des Strumpffabrikanten 39 Minuten. 3 Jahre, angemeldet am 13. April 1892, BVor-| Nr 11 993. Firma Wild « Wessel in | 1892, Nachmittags 1 Uhr 9 Minuten. 1892, Vormittags 97 Uhr. B. Müller, 25. Mat 1892. : Traugott Friedri<h Hilbert in Brünlas, Nr. 11 956. Fabrikant Johaunes Ernst Hart- mittags 11 Uhr 2 Minuten. Verlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 9 Mo- A 12010. Fabrikant Gustav Schleicher in Lauban, den 29. April 1892. : Gerictsfchreiber Großherzogl. S. Amtsgerichts. n 6) Termin vor dem Konkursgerict: alleinigen Juhabers der Firma Tr. Fr. Hilbert leib in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von Nr. 11973. Firma L. Gehrs & Co in | dellen für Lampen, versiegelt, Muster für plastishe | Verliu, 1 Paket mit Abbildungen von 5 Modellen Königliches Amtsgericht. Abth. für Konkursfachen. a. zur Beschlußfassung über die Wahl eines | daselbst, ist heute, Vormittags 94 Uhr, das Kon- 90 Mustern für Dru>-Verzierungen, versiegelt, | Verlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 46 Mo- Erzeugnisse, Fabriknummern 2426, 2486 bis 2493, | für Aschenurnen zur Aufbewahrung der Asche bei ANS A S PNN E I Z anderen Verwalters, sowie über Bestellung | kursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Flächenmuster, Fabriknummern 3300 bis 3337, 9940, } dellen für Beleuchtungsgegenstände und Etagèren, | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. April 1892, Feuerbestattung, versiegelt, Muster für plastische Salzungen. d: i [8999] [8823 Bekanntmachung. eines Gläubigeraus|{usses und eintretenden | Rehtsanwalt Wirth- in Stollberg. Anmeldefrist, 9941, 3342, 3345, 3347 bis 3354, Schußfrist | versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- | Nachmittags 1 Uhr 27 Minuten. rzeugnifse, Fabriknummern 715 L, 71511, 715 11L, Im Musterregister ist eingetragen: i: i Beschluß des Kgl. Amtsgerichts Fürth vom Falls über die in $ 120 der Konkursordnung | sowie offener Arrest mit Anzeigefrist: 1. Juni 1892. 3 Jahre, angemeldet am 7. April 1892, Nachnittags | nummern 1473, 1477, 1481 bis 1524, Schußfrist | Nr. 11 994. Firma Wild & Wessel in Berlin, | 716 1., 716 11., Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am Nt. 47. Ludtwoig Heller in Liebenstein, vier 4. Mai c., Mittags 12 Uhr, auf Eröffnung des aciietea Gegenstände: 2. Juni 1892, | Gläubigerversammlung: L. Juni 1892, Vor- 12 Uhr 9 Minuten. 3 Jahre, angemeldet am 13. April 1892, Vor- | 1 Umschlag mit Abbildungen von 2 Modellen für 30. April 1892, Vormittags 11 Uhr 47 Minuten. Bügelverschlüfse und zwei Bügel mit neuen Ver- Konkursverfahrens über das Vermögen des Photo- Vormittags 10 Uhr. mittags 9 Uhr. Prüfungstermin: 25, Juni Nr. 11 957. Fabrikant Ernft Oeser in Berlin, | mittags 11 Ubr 2 Minuten. Lampen, versiegelt, Muster für plastisce Erzeugnisse, Nr. 12011. Firma Boru «& Joachim in zterungen, in einem verschlossenen Briefumfchlag, hen Eu ¿ Wit S b. zur Prüfung der angemeldeten Forderungen: | 1892, Vormittags 9 Uhr. t it E: S dgen k E A I L A “v 2 2 N A ; : E ; Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, | graphen Eugen Peterson in Fürth. Zum Kon z Tung gemel G g ph y j L 1 Pa>et mit 5 Mustern für Cartons zum Aufziehen | Nr. 11 974. ¿irma F. W. Hoppenworth & | Fabriknummern 2495, 2496, Schußfrist 3 Jahre, | Berlin, 1 Paket mit 1 Muster für getvirkte wollene ACHISET JUL Þ E S LEU I N SSCUBITL 9 ACHTE, Éieébérwaltee wird Herr Agent Daniel Ekart in Fürth 2, Juni 1892, Vormittags 10 Uhr. Stollberg i. Erzgeb., am 4. Mai 1892. von Soldatenbildern, Automaten-Rabmen und Ver- | in Berlin, 1 Pacfet mit 1 Modell für bemalte | angemeldet am 23. April 1892, Nahmittags 12 Uhr | Tücher, doppelseitig mit doppelseitigen Bordüren und augemeldet am Le N Mits. Vormittags 11 Uhr. ernannt. Grfte Gläubigerversammlung am Montag, | 7) Tag, an welchem die Frist zur Anzeige bei dem | Der Gerichts\creiber des Kal. Sächs. Amtsgerichts : zierungen für Bild-Karten, versiegelt, Flächenmuster, | Eier, versiegelt, Muster für plaftishe Erzeugnisse, | 30 Minuten. Franzen, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer Salzungen, A April 189 i : den 23, Mai c., Nachmittags 51 Uhr. Prü- | Konkursverwalter endigt: 17. Mai 1892. Jähn. anen 990 590a, 950b, 551, 552, Schuß- | Fabriknummer 22, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | Nr. 11995. Firma Armin Krah in Verlin, | 397 (Cleopatra), Schußfrist 3 Jahre, angemeldet verzogliches Amtsgericht. Abtheilung 11. fungstermin am Mittwoch, den 8. Juni c., D. B.: Gerichtsschreiber Pfeilsti>er. i S Oa, R am 7. April 1892, G 1892, e G 12 E 32 Minuten. D Ss Aen N 33 eee, für Dun n 30. April 1892, Vormittags 11 Uhr 22 Mi- Sillich. Nachmittags 52 Uhr, beide Male im Zimmer (8237] Nachmittags 12 Uhr Minuten. / Nr. 11 975. Firma L. Gehrs & C°_ in Berlin, ecorattonen und Fantasielederpapiere, versiegelt, | nuten. ; Nr. . Die Ford ; is Samstag, d N Sas N, 3 Kauf Nr. 11958. Firma M. & E. Freudenberg | 1 Umschlag mit Abbildungen von 43 Modellen für | Flächenmuster, Fabriknummern 320 bis 352, Shuß-| Nr. 12012. Fabrikant Carl Jestl in Berlin Schenefeld._ R [8991] A M A ur O, E [2007] x S, E E SiG Ls R E Mas ne n Veorli MPackot mt 3 ftorn fr Mon T T E ags SER Fa S0 13 frift 3 tahr 923 pri o E : V S f C O se B In unser Musterregister is eingetragen : Ae E C Nd E s Ueber das Vermögen des Gutspächters Albert | Riechert hieselbst ist der Konkurs heute, Mittags in Berlin, 1 Pa>et mit 16 Mustern für Pelz- | Beleuchtungsgegenstände und (tagèren , versiegelt, | frist 3 Jahre, angemeldet am 23. April 1892, Nach- | 1 Pa>et mit 1 Modell für decorative Ausftattungen j s ; ¿ : L cigefrist bis 24. Mai c E A e S O T 28 D nf : E Besäße, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 70 | Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern | mittags 2 Uhr pyräcife. jan Fächern, versiegelt, Muster für plaftishe Erzeug- Nr. 1. Firma Fr. Hinz in Hademarschen, | Ï Fürth r Mai 1892 Bade in Schlemmin ist heute, Vormittags 11 Uhr, 2 Ubr, eroffnet. O U SRE Ge: Kaufmann bis 82, 91, 96, 97, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet | 3025 bis 3056, 1424, 1425, 1426, 1525, 1599, | Nr. 11996. Firma Goedke « Behnke in | niffe, Fabriknummer 1011, Schußfrist 3 Jahre, an- 1 Pfeife genannt „Tro>enraucher“, Fabriknummer Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts das Konkurêverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Benzmer bieselbst. Offener Arrest mit Anmeldefrist in 7. April 1892, NaQmittaas 12 Ukr 50 Mi ho 1525. 1597 4K 45 1ER Strie x Vat 1 7 N Fr Thürhen Q V 1000 R N 286, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, Schut- DericyTs}c)reiberet des K. Amtsgerichts, Herr Gutspächter Malchau in Lalchow. Offener | bis zum 23. Mai d. Is. Erste Gläubigerversamm- am 7. April 1892, Naczmittags 12 Uhr 50 Minuten. | 1532, 1535, 1537, ‘1541, 1545, 1956, Schußfrist | Berlin, 1 Packet mit 7 Modellen für Thürdrüer, | gemeldet am 30. April 1892, Vormittags 11 Uhr ire A S j : M 1209 V (L. S.) SHellerih, K. Secretär. 9 ; 2 ofutes, Dia E L 9 l d allgemeiner Prüfungéte Mont Nr. 11959. Firma F. Paas in Berlin, | 3 Jahre, angemeldet am 14. April 1892, Borniittags | Thürschilder und Basculoliven, versiegelt, Muster | 15 Minuten. frist d Jahre, angemeldet am 6. April 1892, Nach- h N E DOA Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Junt d. F. -.An- 0. Mai s L V ads 10 Uh le 1 Umschlag mit 1 Muster für gewebte Stoffe | 11 Ubx 2 Minuten. für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 3062 bis Nr. 12013. Firma Nielbo> Sees in mittags 15 Uhr. ; i s meldefrist bis zum 8. Juni d. J. Erste S ticbiger- Sie ¿M (6 O 20A ‘il 1899" (Tischde>en, Bettdeen 2c.) versiegelt, Flächenmuster Nr. 11976. Fabrikant Juli i in | 3065, 3067, 3068, 3069, Schußfrist 3 Jahre, ange- | Berlin, 1 Paket mit Abbildungen von 33 Morel] Schenefeld, den 30. April 1892. [8799] Konkursverfahren. z versammlung am Montag, den 30. Mai d. J.-| Strelitz i./Me>lb., den 30. April 1892. udeden, t z negelt, Flachenmuster, i S t Julius Sicke in ; ï j j ußfrist 3 Jahre, ange , 1P gen von 33 Mozellen S : ber bas N : 1 3 ) . 2 Großherzogliches Amtsgeri(t Sabrifnummer 248, Schußfrist 3 Jahre, an- | Verlin, 1 Unslag mit 1 Mell für Zabnstocher | meldet am 25. April 1892, Vormitkags 11 Uhr | für Wandarme Ampeln, Kronen und Laternen, ver- Königliches Amtsgericht. eber das Vermögen des Kaufmauns Julins Vormittags 10 Uhr, Prüfungstermin am Mon- E NN N Uge LISE, &abrifnummer 24 ußfrist 5 Jahre, an- | Verlin s{iag mit t für Zahnstech V ; g Uhr |f , j ; Wilhelm Ado! Max Cifiler z p u (azz.) Giehrke gemeldet am 8. April 1892, Vormittags 10 Uhr | in Form eines Gewehrs aus Elfenbein in Verbin- | 30 Minuten. liegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- Gs. E A tr ph o bente e Ms lag, den 20. Juni d. De Vormittags 10 Uhr. Beglaubigt: (L. 8 "G S&s E Gerichts\chreibe 20 Minuten. dung mit Metall und Schildpatt, versiegelt, Muster Nr. 11997. Firma Goedke & Behuke in | nummern 357, 358, 1516 bis 1539, 802 bia 819, ; 1899 A N ae l L Ukr D Ae ab D. ide Lübz, den 5. Mai 1392. E Degtauvigt: (L. 5.) G. Seegert, Gerichtsschreiber. Nr. 11 960. Firma Gust. Grohe in Berlin, für plastisce Erzeugnisse, Fabriknummer 560, Schuß- | Verlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 2 Mo- | 50, 51, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. April S - S ¿T Der U 2 Emil Selie _ Gs lit ich Großherzogliches Amtsgericht. 7 : 1 Paket mit 3 Modellen für Barometergehäuse und | frist 3 Jahre, angemeldet am 14. April 1892, | dellen für Treppen-Seil-Halter und Thürdrüer- 1892, Nachmittags 12 Uhx 33 Minuten. Konkurse. E É Er A Baltés d t A U Pu S bis ; : [8744] L „Bekanntmachung. für Rahmen, versiegelt, Musier für plastishe Er- Nachmittags 2 Uhr 12 Minuten. Schilder, versiegelt, Muster für plastische Erzeug- Nr. 12014. Firma W. Zicsh æ& Co in N L “it Bli bi diet A E [8743] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Uhrmachers Panl zeugnisse, Fabriknuminern 2668, 2669, 2672, Nr. 11 977. Firma W. Schult —Eugelhard in nisse, Fabriknummern 3066, 3070, Schußfrist 3 Jahre, | Berlin, 1 Paket mit Abbildungen von 50 Mustern [8794] Konkursverfahren. L D L S IS0 V z “Ae Es 9 s E Veber das Vermögen des Privatus Christian | Vließ von hier ist am 3. Mai n Nachmittags Schußfrist 3 Jahre, augemeldet am 8. April 1892, | Berlin, 1 Paket mit 2 Mustern für Plakate zu | angemeldet am 25. April 1892, Vormittags 11 Uhr | für Stickereien auf Canevas, Tapisserie-Waaren Ueber das Vermögen des Klempnermeisters 0. Juni 22. Juli Taús V hr, M aria as Heinrich Friedrich Vof in Cölln agu der Elbe Uhr, der Konkurs eröffnet. Perwalter, der Kauf- Vormittags 11 Uhr 5 Minuten. Näbmaschinen uud für Abreißkalender, versiegelt, | 30 Minuten. (Schuhe, Kissen), versiegelt, Flächenmuster, Fabrif- Kar! August Pilz jun. in Annaberg ist heute, termin E E ts ibt Gs li hr, ist heute, am 5. Mai 1892, Vormittags 110 Uhr, mann Albert Ol> von hier. Anmeldefrist sur die Ar. 11961. Firma F. Hornemann in Berlizt, | Flächenmuster, Fabriknummern 1038, 1042, Schuß- | Nr. 11 998. Firma Berliner meh. Stickerei | nummern 13 079 a, 13 080 bis 13 090, 130914 bis 9 Uhr Nachmittags, das Konkursverfahren eröffnet N m 10 Sh O G: ¿tod eiber vom Königl. Amtêgerichte hier das Konkursverfahren | Konkursforderungen bis zum 27. Mai cr. Erste 1 Umschlag mit Abbildungen von 10 Modellen für | frist 3 Jahre, angemeldet am 16. April 1892, Vor- | H, Themal in Berlin, 1 Umschlag mit Ab- | 13 105, 2360, 2375, 17738 bis 17 743, 2557 bis worden. Verwalter: Rechtsanwalt Justiz-Rath Veröffentlicht: Schreyer, Gerichtsschreiber. eröffnet. Herr Rechtsanwalt Dr. Oskar Reichel in | Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am Vasen, Jardinièren, Figuren, Candelaber, Uhren, mittags 11 Uhr 21 Minuten. bildungen von 9 Mustern für Stiercien, versiegelt, | 2561, 2555, 9544 bis 2947, . 26593, ‘2554, 2548, Dr. Böhme in Annaberg. e mit nee M E 4 Meißen ist zum Konkursverwalter ernannt. Kon- | 3- Juni 1892, Vormittags 10 Uhr. ffener Aufsäße, versiegelt, Muster für plastishe Erzeug- | Nr. 11 978. Firma Nathan Guttfeld & C°_ | Flähenmuster, Fabriknummern 4318 bis 4326, | 2549, 2550, 2562, 2563, 2564, Schußfrist 3 Jahre, srist bis 15. Juni 1892. Konkursforderungen sind bis | [8752] Konkursverfahren. : kursforderungen sind bis zum 1. Juni 1892 bei dem | Arrest mit Anzeigefrist bis ¿um 25. Mai cr. nisse, Fabriknummern 1844, 1843, 1840, 1841, | in Berliu, {l Ppaet mit 4 Modellen für Knaben- | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. April 1892, | angemeldet am 30. April 1892, Nachmittags 12 Uhr zum 11. Juni 1892 bei dem Gerichte anzumelden. | Ueber das „Vermögen des Kaufmanns Willy Gerichte anzumelden. Es ist zur Beschlußfassung über | Tapiau, den. 3. Mai 1892. 1838, 1845, 1773, 1845 a, 1772, 1842, Schußfrist | mützen neuer Form, versiegelt, Muster für plastishe Nachmittags 12 Uhr 17 Minuten. 43 Minuten. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin | Kahle von hier wird, da der Gemeinschuldner seine die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die G Soeb, A 5 Jahre, angemeldet am 8. April 1892, Vormittags | Erzeugnisse, Fabriknummern 2138, 2139, 2147, | Nr. 11 999. Fabrikant Albert Lehmaunu in | Nr. 12015. Firma D. Nadel « Co in den 24, Juni 1892, 10 Uhr Vormittags. Zahlungsunfähigkeit und Zahlungseinstellung glaub- Bestellung eines Gläubigerauss{<u}es und cein- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 11 Uhr 17 Minuten. : : 2150, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 16. April | Berlin, 1 Pa>et mit 1 Modell für Photographie- | Berlin, 1 Paet mit Abbildungen von 37 Mustern Annaberg, den 3. Mai 1892. : haft gemacht hat, heute, am 4. Mai 1892, Nach- tretenden Falles über die in $ 120 der Konkurs- j Nr. 11 962. Firma E. Lewiusohu in Berlin, | 1892, Bormittags 11 Uhr 26 Minuten. Nahmen, versiegelt, Mustex für vlastishe Erzeug- | für Borten-Besäte, Kragen-Garnituren und BVer- Schaarshmidt, Gerichtsschreiber mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. ordnung bezeihneten Gegenstände auf den | [8729] _Bekanutmachung. | 1 Padtet mit 3 Modellen für Federbesäße zur Nr. 11 979, Firma E. Lewinfohn in Berlin, | nisse, Fabriknummer 175, Schußfrist 3 Fahre, an- | {<nürunger auf Jaquets 2., versiegelt, Flächen- des Königl. Sächs. Amtsgerichts daselbst. Der Kaufmann Carl Schleif _ von hier wird | g Juni 1892, Vormittags 10 Uhr, Ueber das Vermögen des Kaufmanns Simon Verwendung als Besaßy, Boa, Nüsche, Halsfkrause, | 1 Paket mit 5 Modellen für Federbesäge zur Ver- | gemeldet am 2. April 1892, Nachmittags 12 Uhr | muster, Fabriknummern 2195 bis 2210, 2225, 2229, E S zum Konkurêverwalter ernannt. Konkursforderungen | jtd zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf | Krebs zu Georgenberg ist der Konkurs eröffnet. versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- | wendung alë Besaß, Boa, Rüsche, Halsfrause, ver- | 41 Minuten. 2230, 645, 646, 647, 650, 659 bis 665, 072, 673: [8735] _ Kounkurseröffnuug. r: find bis zum 30. Juni 1892 bei dem Gerichte den 7. Juli 1892, Vormittags 10 Uhr, | Verwalter: Gerichtsvollzieher Scheithauer zu Tarno- nummern 500, 501, 502, Schußfrist 3 Jahre, ange- | siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- Bei Nr. 9947. Firma Wild & Wessel in 674, 676 bis 679, Shußfrist 1 Jahr, angemeldet Das Kgl. Antsgericht Augsburg hat dur seinen anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über vor dem Königl. Amtsgerichte hier Termin anberaumt. wiß. Offener Arrest mit Anzeigepflicht, sowie Anmelde- meldet am 8. April 1892, Vormittags 11 Uhr | nummern 1502 bis 1507, Schußfrist 5 Jahre, ange- | Berlin hat am 2. April 1892 für das laut An- | am ‘30. Avril 1892, Nachmittags 12 Uhr 46 Minuten. heute, Mittags 12 Uhr, erlassenen Beschluß auf | die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über Allen Perfonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige | frist für Konkursforderungen bis zum 8. Juni 1892. 40 Minuten. meldet am 16. April 1892, Vormittags 11 Uhr | meldung vom 27. April 1889 mit Schußfrist von —— Antrag der Gemeinschuldner die Cröffnung des | die Bestellung eines Gläubigeraus\husses und ein- Sache in Besiß haben oder zur Konkursmafse | Erste Gläubigerversammlung 27. Mai 1892, Nr. 11 963. Firma D. Nadel « in {32 Minuten. i 3 Jahren eingetragene Modell für Lampen die Ver- | Falkenstein i. Vogtk, [8994]. Konkurfes über das Vermögen der Messerschmieds- | tretenden Falle über die in $ 120 der Konkurs- etwas schuldig sind, ist aufgegeben, nihts an | Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- Berlin, 1 Unischlag mit 1 1 Mustern für Besäße Nr. 11 980. Fabrikant Vaul Lanbisch in Berlin, | längerung der Schutzfrist bis auf 6 Jahre an- In das Musterregister ist eingetragen : ; chelente Franz und Maria Erdmanu in E ordnung bezeichneten Gegenstände auf den den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu | termin 14, Juui 1892, Vormittags A1 Uhr. als Borten und Mieder, Schlafro>-Garnirungen, | 1 Pacfet mit i Muster für Haussegen, versiegelt, | gemeldet. ; Nr. 56. Firma Oertel & C°_ in Falkenstein, | burg beschlossen, den Rechtsanwalt Bauer bier | 3. Juni 1892, Vormittags 1A Uhr, und zur leisten, au’ die Verpflichtung auferlegt, von dem | Tarnowitz, den 2. Mai 1892. versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 2163, | Flächenmuster , Fabriknummer 360, Schußfrist Nr. 12 000. Firma J. C. Pfaff in Verlin, | 1 versiegeltes Packet, Nr. 49, “mit 50 verschiedenen als Konkursverwalter ernannt, zur Anmeldung der Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den Befiße der Sache und von den Forderungen, für Königliches Amtsgericht. 2164, 2166 bis 2172, 583, 589, Schußfrist 1 Jahr, 9 Jahre, angemeldet -am 19. April 1892, Vor- | 1 Umschlag mit Abbildungen von 6 Modellen für Mustern für englishe Gardinen und Vitragen, Konkursforderungen, welche bei dem K. Amtsgerichte | S. Juli 1892, Vormittags 117 Uhr, vor dem welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung M angemeldet am 8. April 1892, Nachmittags 12 Uhr | mittags 11 Uhr 32 Minuten. Möbel in eigenthümliher Form (Salon Marie Flächenmuster, Dessinnummern 4133, 4563, 4571, mündlich oder sriftli< zu erfolgen ‘hat, etne U unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 13, Termin an- in Anspruch nebmen, dem Konkursverwalter bis zum [8757] K. Württ. Amtsgericht Tübiugen. 3 Minuten. i ö Ir. 11 931. Firma Wilhelm Lehmaun Co | Antoinette), versiegelt, Veuster für plastishe Erzeug- | 4627, 4759, 4795, 4805, 4855, 4887, 4907, 4915, bis zum Mittwoch, den 29. Mai 1892 eins{lüssig Zahl beraumt. Allen Personen, welche eime zur Kon- 31. Mai 1892 Anzeige zu machen. Veber das Vermögen des Johann Georg Stroh- , Nr. 11 964. Fabrikant Dr. Robert Nichter | in Berlin, 1 Packet mit 5 Modellen für Möbel- nisse, Fabriknummern 530 bis 535, Schußfrist 4927, 4933, 4951, 4955, 4961, 4995, 4997, 4999, geseßt und Termin zur Beschlußfassung über die Wahl | kurômasse gehörige Sache in Besiß haben Meißen, am 5. Mai 1892. maier, Schuhmachers in Göuningen, wurde in Berlin, 1 Pa>et mit a. 5 Modellen für Me- beshiäge, versiegelt, Muster für plastische Erzeug- | 3 Jahre, angemeldet am 26. April 1892, Nach- | 5005, 5007, 5013, 5017, 5019, 93023, 5037, 5041; eines anderen Verwalters und zur Bestellung eines | oder zur Konkursmasse etwas [Gui sind, wird Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. heute, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- dizinfläshchen und Etuis, h. 2 Mustern für Druk- | uisse, Fabrikuummern 904, 504 a, 505, 505 a, 506, | miítags 12 Uhr 35 Minuten. 19045, 5057, 5067, 5081, 5099, 5111, 5137, 5153, Gläubigerausschusses, fowie zugleich auch den allge- asfgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu vex- Pörschel. öffnet. Konkursverwalter: Gerichtsnotar Weber in decorationen, versiegelt, zu a. Muster (E plastische | Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 19. April 1892, | Nr. 12 001. Firma Gebrüder Nelson in Verlin, | 5155, 5161, 6048, 6618, 6620, 6628, 6680, 6694, ineinen Prüfungstermin auf Samêtag, den | abfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auf- R Tübingen. Anmeldefrist: 31. Mai 1892. - Wahl- Erzeugnisse, zu b. Flächenmuster, Fabriknummern | Nachmittags 12 Uhr 20 Minuten. 1 Paket mit 24 Modellen für Federbesäße, ver- | 6818, 6820) 6842, 6844. 6870, 6882, 6884, Schuß- 4. Juni 1892, Vormittags 8: Uhr, im | erlegt, von dem Ta der Sache und von den Jas : und Prüfungstermin: 11, Juni 1892, Vormit- zu a. 1500, 1600, 1700, 1800, 1900, zu b. 1390, | Nr. 11982. Firma Gebr. Buhlmauu in siegelt, Muster für plastis<he Erzeugnisse, Fabrik- | frist 5 Jahre, angemeldet am 31. März 1892, diesgerihtlichen Sißungssaale 1. links anberaumt. | derungen, a, weiche sle aus der Sache abge- | [8742] Konkursverfahren. z ‘eins | tags 10 Uhr. Offener Arrest ‘mit Anzeigepflicht 1400, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. April | Berlin, 1 Packet mit 23 Mustern für Pofamentier- | nummern 5028, 29 bis 35, 5036, 9039, 9041, 5043, | 16 Uhr Nachmittags. Allen Personen, welhe eine zur Konkursmasse | sonderte Befriedi ung im Anspruch nehmen, dem | Ueber das Vermögen des Konsumverein bis 31. Mai 1899. 1892, Nachmittags 12 Uhr 7 Minuten. Beste, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern | 5092 bis 95101, 5118, 5119, Schußfrist 3 Jahre, | Falkcustein i. Vogtl., am 30. April 1892. gehörige Sache um Besiße baben, oder zur Konkurs- | Konkursverwalter bis zum 15. Juni 1892 Anzeige zu | Hoffnuug iu Mülhausen, cingetragene Ge- Den 3. Mai 1892. ; Bei Nr. 9908. Firma Wilhelm Gronau’s | 5159 bis 5163, 5165 bis 5169, 5174 bis 9184, } angemeldet am 27. April 1892, Vormittags 10 Uhr Königliches Amtsgericht. masse eiwas schuldig sind, wird aufgegeben, | machen. E : noffeuschaft mit unbeschränkter Haftp Mt bios erich1s]<hreciber Maier, Buchdruckerei und Schriftgießerei in Berlin hat } 5186, 5187, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am | 21 Minuten. Dr. Kreßs<mar. nichts an die Gemeinshuldner zu verabfolgen Königliches Amtsgericht zu Graudenz. Liquidation - vertreten H die N R A am 9. April 1892 für die laut ‘Anmeldung vom | 20. Fpril 1892, Vormittags 11 Uhr 7 Minuten. Nr. 12002. Firina Berliner Kunstdrucf- und : oder zu leisten, sowie von dem Besiße der Sache E Iohann Baptist Widemann, Vlechshmiev, und Emi