1892 / 109 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Kg

8826 Konkursverfahren. 747] K. Württ. Amts i as n 10. ne A e i | L eier - das Vermögen T Sus Wilh. | “Das orte Vet bos Berat bobe E AMS HMTUTE M Verbarch auf Tarif- x. Veränderungen der

Vermögen des | g s W , Inhab K Wil L E Di , fo s i ck 1E t3- L d 4. i 18 : nes Bitter E hem rere Bett Mo oen den Glaub ans ‘Iser gs Fonicliches: Ärtggericdt, deutschen Eisenbahnen.

20 : O Recht e E n E a E EIE genommenen Zwangévergleihs, Abnahme der Shluß- ——— 9 9 Börsen-Beilage 9 . A öffnet. Verwalter: Kaufmann E. von der ide in | rechnung des Verwalters und Befriedigung der be- | [8827] Konkürsverfahren. O a ima Mais-Verkehr. | zul Deutschen Reichs-Anzeige l Und Königlich Preußischen Sltaals-Anzeige l.

Witten. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum vorrechteten Gläubiger heute aufgehoben worden. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der i igfei i bi ;

27. Mai 1892. Anmeldefrist bis zum 27. Mai 1892 | Den 4. Mai 19. Lederhandlung unter der Firma G. Meische, | gelangt zum Tarif für ben beetrit enh l: 8. :

einshließlich. Gläubigerversammlung und allge- Gerichtéschreiber Brehm. Inhaber Robert Hirth in Langenberg, ift in- | der Nachtrag IT. zur Herausgabe, cles neue directe N 109. B erlin ¿ Sonnabend, den E Ma 1892, Reutenbriefe.

Hessen Raf . « ./4 |1.4. 10/3000—30

e

..

E fat

meiner Prüfungstermin am 3. Juni L892, Vor- olge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Auénahmefrachtsäße für Nowosielißza trans. enthält. L fsen-Nafsau . 4 1.4. 10 3000—30 [102 75G

mittags 11 Uhr. [8748] orflags zu einem Zwangsvergleiche ergleihs- |- Der Nachtrag ist dur die Ver andftationen un- Schweiz. Not. |81,00B Ruf Zollcoup. /324,60bB St.-A. r- u. Neumärk./4 1.4. 10/3000—30 102,75G*

Königliches Amtsgericht Witten. termin auf den 25. Mai 14892, Vormit: | entaeltli ¿u beziehen. : : C Gerichtsschreiber Feldmann Amtsgerichts Das oufucbeeriee U tio E des If arte E dem Königlichen Amtsgerichte Breslau, den L Ss U. L Berliner Börse vom 7. Mai 1892. E do. kleine [323,90bG 9. 5 1891 V I +- . 0 . . . F À - . . . Gt / . . . | Friedrih Dietrich, Schlossers hier, ist na : önigliche enbahn-Direction, nsfuß der Keihsbank: Wechsel 32/0, Lomb. 33 u. 49%. : L rechtskräftiger Bestätigug ho Le Lag Gläubi vas Langenberg, g A Ls Namens der Verbands-Verwaltungen. Amtlich festgestellte Curse, Naber Ge M: Ee Abnahme der ; —— Umrehnungs-Säge. Fonds und Staats-Papiere. Ostpreuß. Prv.-O. Pommersche 4 1 5000—100/93,90bzB do. e ADEIL 5000—9500/84,00G Posensüe 1,4. .{1000 u.500|—,— reue [4 4. 102,758

Q 4 o | mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Gerichtsschreiber Breh m. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Verkehr. 35) vers. 5000—200/99,90B 500/98 30B Rhei tfäl.|4 103 Schneidermeisters Julius Gottfried ige Am 15. Mai d. J. treten: Wechsel. M do. do. 3 [Vet BooB- 200 85 60G E es B 1000 u.500j98 30B Süchsise --- 4 d 10a i [

Der Rechtsanwalt Justiz-Rath Bischoff in Zittau wird e ; zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen R wird. nah erfolgter Abhaltung des Schlu a. die Nachträge VI. zu den Heften 1 und 2 des 100 8 T 169 do. do. ult. Mai 89,90a,60 bz ck | 2

; c : 1299 Hot ; ermins hierdurch aufgehoben. - [rage V1 3 de Amsterdam / / ,05 bz Z RostockerSt.-Anl.|33/1.1. Sélesische . . . 14 102,60 bz Ee am Ties jur Besuteitune tbe V A ai Ga Lu Vérmögen des | Leipzig, den 4. Mai 1892. i E l S O d 100 fl 2M. 3 [168406 ov L a S Ds 135/102,506z | Séldv.dBrlKfm. 421.1. 7 /1500—300[10290G | Shlôw.- Holftein./4 | 1.4. [300030 [102/608 Wahl eines anderen Verwalters, fowie über die Be- | Manufactur- und Weifiwaarenhändlers Hein- Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. ; de n a L iche * Eut A dl be es D E E H Preuß. Conf. Anl./4 | versch.|5000—150][106,60G E S INA e TOIOIN-— AOMIIO2,10G “1 Badisdhe Eisb.-A./4 |versch./2000—200|—,— stellung eines Gläubigeraus\chusses und eintretenden | rich FrieLrich Humburg, in Firma H. F. Hum- | - Steinberger. Thiere v 1 März 1889 E n lbe .| 100 Wr 10K 112 306 do. do. do. Bld 10/5000—200/99,90B O / E ls Falls über die in § 120 der Konkursordnung be- burg hierselbst, ist, nachdem der in dem Ner- Bekannt gemacht durch : Bedck, G.-S. in Kraft. n vom 1. arz } fa mig gd 4 : B08 do. do. do. |3 [1.4. 10/5000—200 85,70B Brem. .89,87.88/32 Lts zeichneten Gegenstände und zur Prüfung der an- C vom 17. November 1891 ngcauinluene [8793] Konkursverfahren. Die Nachträge zu a enthalten außer verschiedenen London A A l 20,42bz do. do. ult. Mai 85,50à,60bz | Berliner [1.1.7 13000—150|113,00B do. 1890/35/12.

gemeldeten Forderungen auf Sonnabend, den | Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom Aenderungen und Ergänzungen des Tarifs, Ent- ; 20,365 bz E O abz. Z. b. 1. 4. S0: s Ll ra A D106 SrBagl- Hef, E « do. Ul. 9,40àù, ¿ T hie h T, e} L

4. Juni 1892, Vormittags 10 Uhr, vor | 24. November 1891 bestätigt ist, durch heutigen | _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des Be Fe f iTreis [145 2 | dem unterzeichneten Gerichte etn As cas Beschluß des Amtsgerichts aufgehoben. DIEIONS Ernst Richard Blüher in Lenge- fecnungen und Frachtäpe für Laa iiA G d ilrei : L Pr. u. D. R. g. St.|3 | versch.|5000—200]—,— do. 1.1, 7 |3000—150[97,80G do. St.-Anl.86/3 1.5.1 Königliches Amtsgericht zu Zittau. V T Deine S e p eas A E Berit Kamenz i. Sachs. des Eisenbahu-Directions: i 1; [69/6061 „do, do. ult. Mai ia 85,608,60 bz 2andsftl.Central L O2 E MOES ARS E E Ea n er C reiber : e de. , , - : ‘lin, ; : : f / o. Int. ult. Mai abz. Z. b. 1. 4. 185,40à,5 o. o. [L.1. 7 |5000—150]96,25 e O, L « LU Us Ser Tin, Zuekerfabrik der Stargard 1.7 13000—I50[101 40G | bo. bo |3 LL 7 [500015084 4064 Meckl.Eisb Shld. 34/1.1. 7 /3000—600|96,25G

ifold. : 9 * : A 2 Posselt, G.-S. N termine vom 28. März 1892 angenommene Zwangs- Küstriner Eisenbahn, Bergen und Lan gen- : ° E 418 00B Pr. Sts.-Anl. 68/4 Ds

8830 Konkursverfahren. vergleih durch rechtskräftigen Beschluß von dem- i oie fürhi : / O New s ' do. St.-Scchd\({. 3000—75 |100,00G Kur- u. Neumärk./33/1.1. 7 |3000—150]98/90 bz do. conl. Anl. 86/33 7

[8830] fah g ennersdorf, sowie für die zurZeit noh nicht eröffneten ; ; 81,10bzG Kurmärk. Schldv. 3000—150|—,— do. neue . . .|3HL1. 7 |3000—150|96 75 bz g do. 1890/3114. 1

; ;

è

J do

1.7 |3000—30 [102,60G 4. 10/3000—30 [102.75bz 4 98,00G 4 102,60G

Rae D f b Go D s f

©00'86 ?/oÏts

ck# [8798] Konkursverfahren. angenommenen Zwangsvergleihs , 2 i L j y ags L Mas des g S eil s cer ane Ning des s und E Ga der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [8802] E&toni& 1 Dollar = 6 Mark,_1 Franc, Lira, Lei, eta = 0,80 Mark, R G4 L Pofen rov.-Anl enen Sandel8mauns o ugu ichter | bevorrehteten Gläubiger heute aufgehoben worden. Stettin- 220 er Verbands- 1E Ti Währung 1,7 1 Mart Ben ¿ ie S ensbg. St.-A. zu Zittau wird heute, am 5. Mat 1892, Vor- | Den 4. Mai 1899. [8790] Konkursverfahren. Märkisch - chfisch 1 Mark. 1 Guilhan Jol 1 g E 1 Sie E e Ai Bilde Ats 1.4. 10/5000—200/[106,70B Rbeinprov.-Oblig

Mad -aaas

E e ä selben Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Ltt : S [8731] Bekanntmachung. E Se M ouersahren Mee vas Bertligen des ] © Veugeseld i. Geb. der 2 aae U talionen Götteugrün, Hirschberg a. d. Saale do. «2M 180,90bz Neumärk. ‘do. 3000— 150|—.,— 3000— 150 uß. Ld.-Spark.

Im Konkursverfahren über das Vermögen des | Vuchdruckers Heinrich Hausmann zu Duis- x N; , und Tanna der Königlich Sächsischen Staats- E ; ; —,— : Kaufmauns Nichard Gottinger babier, wurde | burg wird, nachdem der im Verglei{stermine vom nv Amtogericht: cisenbahnen, ferner eine Bestimmung wegen der do E : j Oder-Deichb-Ob[. : am L. Juli 1892 eintretenden Aufhebung des Wien, öft. Währ. ; : 170,45 bz Barmer St.-Anl.

mit Gerichtsbes{luß vom 2. lfd. Mts. Termin zur | 24. März 1892 angenommene Zwangsvergleich durch NVeröffentlicßt: t Gta rot Prüfung Aer E a A R orberuna rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage be- Veröffentlicht: Haupt, Gerichtsschreiber. im Tarifheft 1 enthaltenen Ausnahmetarifs 6 für do. è 169,86bz do, do. O6 7E, v “erlau T7 | 5 do. Ldw. Pfb.u.Cr. 34| versch./2000—100/94,60 bz G* E aae E O De De E Mae Kouturbverfabren über das Veruibgen des | O Andres m e e h E Ilie Bde O ee E o 18201G -| wreolan St-Anl 4 EA 106000 200 E J (C1 7 (3000—200[101 80B | Würtimb, 81-834 |versd. 2000—200f . Amtsgerichts anberaumt. ontgliches Bf . 3 Mz . | „Ver “tactrag zu b enthält ermäßigte Frachtsäße do. 0. ire 2M. —,— L I A e Dele : S a 7 Aschaffenburg, am 3. Mai 1892. E C E R Sausatacis Deoducio, G aLEE für den “Verkehr zwischen Stationen des Eisen: St. Petersburg . . S. W. 215,15 bz Caffel Stadt-Anl. eo %6,10G do. E A 9.90G Freal, Pr.-A. 99/34/14. 200, 1163,00G Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgericts. [8831] Konkursverfahren. Nakel, \{ iufolos eines. voi Leim Gemeins 12 zu bahn- Directions-Bezirks Berlin, sowie mit den do. . S./3M. 214,30 bz Gharlottb. St.-A.|4 |1.1. 7 2000—100 F200 ba Sächsishe . 1. 7 [3000—75 1102,00B urheff. Pr.-S(.—|p. Stck 20 Tr Dasch ner, Kgl. Secretär. Das Konkursverfahren über das Vermögen der emadten Vorschlags zu einem QZwangsy bri ‘He | Stationen Dommitsch, Jesewit, Leipzig (Verl. Warschau. . . S./8 T. 215,05 bz do. do. 1889/4 1.4. 10 5000—100 e900 Ds Sÿlef. altland. 341.1. 7 (3000—60 /97,00G Ansb -Gunz. 7fl.L— p. Stck . 43,00B E Ehefrau Johann Zuckermanu, Luise, geb. Vergleichötecrnin auf den 30. Mai 1892, Bor u. Eilenb. Bhf.) und Raith des Eisenbahn: Geld-Sorten und Bauknoten. Crtfälber D 36 ver E E T M e H E A 97 00G S B E E D 300 G [8783] Koukursverfahren. Jaoperg, zu Duisburg, Inhaberin des unter der znittags 10 Uhr vor dem Königlichen Amtögericht | ands Vorne Het a E Leipzig L. S Saa L GRENP. 41725G | Damiger do. (4 [1.4. 10/2000—200|—,— 2 dd. do. do. 4 |L.L 7 |3000—150|—, Bayer. Präm.-A.4 1.6. | 300 |141,20bz, L overgs.p St./20,38( elg. Noten . .|81,00bz s do.91 4: ; 102,75B do.ld\ch. Lt. A.C|3 p 60 1104,90 b1 L 1

do. Li —,— | 3000—300 ODstpteußische . . .|34/1.1. 7 |3000—75 [95/2061 G Sachs-Alt. Lb-Ob.!

.5000—500/94/30 B —75 |96,40B Sächs. St.-A. 69 32 E 5000—500 x É v e R Sächs. St.-Rent.|3 | vers{ch./5000—500[86,60G L

COL’/0le

Uo C5 fx US TS TD TE S 00

terte I-I

©f4

E O fis

: i 4 n dem Konkursverfahren über das Vermögen des Firma Fr. I. Zuckermanu daselbst betriebenen hierselbst anberaumt. „Der len : Ie NN_ [E i dimanns Max Claaßen zu Aschersleben | Handelögeschäfts, wird wegen unzureichender | " Nakel, tee gu April 1892. (Bayr. Bhf.), Leipzig L. (Vieh- u. Schlacht- 20 Fres.-Sk.| 16 995,6 (Engl.Bkn.1Æ ./20/41bz | Düsseldorfer 1/10000-200/95,00B bo: bo LKAOI4 11-7 (3000-100 Cöln-Md Pr, Sh 31 300 [135 60byG ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- | "asse biermit aufgehoben. x von Miaskowski, Sirialis Saiten Stach at H s Guld.-St /1622G [Fut 100F. ./81,20B do. do. 1890/3411. 7 /2000—500/95,00B do. do. D.34LL 7 5000100197, Dessau. Sk. Pr.A 3: 300 [142,00G R E A “ul E gegen das S önigli be 2 Amtsge rit. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. ti biesem Nachtrage mit enthaltenen Fra tfäge für Dollars E bollind Not. ./169,00bG | Elberfeld. Obl. cv./31/1.1. 7 5000—500 94,90B do. do 14 |LL /5000—100 LREurE Loose 3 1590 [134,20bz tine 8 er bei e E vei Tung ju berüd- S den Verkehr mit der neucinbezogenen Station Imper. pr. St.|—,— : alien. Noten 178,09 ba do. do. 1889 .1, 7 [5000—500/94,50B Sÿlsw.Hlst.L.Cr. 4 | /5000—200 02, übecker Loose . 32 150 130,00B E G1 bi Dos iht gee E ußfaffung 8746] Koukursverf [8795] : Tauna der Königlich Sächsishen Staats- do. pr. 900 g f. —,— Se Noten|112,30bz | EssenSt.-Obl.IV. „1,7 (3000—200|—,— D Do: 35 1. 7 15000—200 95,00G Meininger 7 L-L. 12 28,00et. bz G M Zus i g E Í u / E 8 er- | [ n aiso 02 qu “dba ren Gai Das über das Vermögen des Rittergutspachters eisenbahnen treten erst mit dem Tage der Er- do. eg E metens N 170,75 bz do. do. 1. 7 (3000—200|—,— Westfälische . . ./4 [1.1.7 /5000—100/103.00B Oldenburg. Loose/3 1.2 120 128,80G ESbA, Bormttags 16 Uhr, vor dew dn, | de Gavshmleds Eugen Sandes rer Fee | Gori, Emit Söiser f Krumberiobots tf | Men bose: Beschl ht aueh, = 80 de E L g nete Kontursverfahren ist auf Antrag des Gemein- Abdrücke diefer Nachträge sind bei den betheiligten 1000 u.5008|—,— ult. Juni 216,25à,502216bz o a9 1/2000—200 87,00B da So S /5000—200 95 25G Obligationen Deutscher Kolouialgesellschaften.

r O

.

«Le . . .

| |

Q

l: 1 V.

= Un

1 î

j î

3 ; ¿ d lichen Amtsgerichte hierfelbst bestimmt, wozu alle | burg i. Br. wurde, nachdem der in dem Ver- | \{uldners na j 5 i S thi îter- iti ¿ut erl §11.1. E ben Le Ba S hlußber cini anne bard wer Bescbluß voue eingestellt as E “Preoies, an L Mai 1892. do. fleine/4,19 64 Kieler do. 89/3411.1. 7 /2000—500|—,— do. neulnd\{.I1.[3L|1.1. 7 |5000—60 95,25G Dt.-Ofstafr. Z.-O.|5 [1.1.7 [1000—350199,90bz -, ) X S y VET3eT e j , 2 . - . v » R a D 1 sind auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt. gleichen Tage bestätigt ist, hierdur von Großherzog-| “tadt (ns den 5. Mai 1892. Königliche General-Direction Ausländische Fonds. Neufatel 10 Fr.-L. . . |—]p. 10 Fr. 2 Russ. Pr.-Anl. von 1866/5 [1.3.9 | 100 Rbl. |—,— Aschersleben, den 25. April 1892. lichem Amtsgerichte dahier unterm Heutigen auf- önigliches Amtsgericht. der Sächsischen Staatseisenbahnen. B.F. §.Tm. Sticke New - Yorker Gold - Anl. 1000 u. 500 4 G. [120,75G do. d. Anleihe Stiegl.|5 | 1. 1000 u. 500 Rbl. |75,50bz Königliches Amtsgericht. r erie / March e. als geschäftsführende Verwaltung. ; Se fr. Z. O e h S C Pt E 42 E 4 j A e Tei N S E j E ; : : 1899 L S E 50, : 00— es. ,90bz o. aats-Anleihe 2; —204 M |—,— o DD: ar. u. . 197,30bz E S DE GAO Rie Gr O des 1 8084 Bekanntmachung |[8809] do. 44/6 do. innere 1000—100 Pes. |37,75bzG®* | Oest. Gold-Rente . . 1000 u. 200 fl. G. |95/00G do. Cntr.-Bder.-Pf, L5 | 1. 400 |84/90bz eDT] _„„Bekauntmachung. Dire E: | Inder Buchhändler Joseph Kwasniewski’schen Staatsbahnverkehr Breslau—Erfurt, do. 429/0 äußere v. 88 1000—20 £ 138,00bz do. do. Fleine/4 | 1.4. 200 fl. G. 95,25 bz do. Kurländ. Pfandbr. 5 | 1000. 500, 100 Rbl |70,00G Dur Meipluß des K. Amtsgerichts Augsburg ——- Aorealache wird zur Prüfung der nahträglih an- | Am 16. Mai d. J. tritt der Nachtrag 11. zum do, do. [leine 100 £ 38,00 bz do. do. pr. ult. Mai —,— Schwed. St.-Anl. v. 1886/3 5000—500 A |94,00G vom 30. April 1892 wurde das Konkursverfahren S ¿ gemeldeten Forderungen ein Termin auf den | Gütertarife in Kraft. Derselbe enthält Aenderungen Barïietta Loose 100 Lire 49,75 bz do. Papier-Rente . ¿D 1000 u. 100 fl. 181,00B do. do. v. 1890/3 ; 93,90 bz über das Vermögen des Steinmetßzmeisters Jo- | [8824] Konkursverfahren, : =S. Mai 1892, Vormittags 10 Uhr, an der | zu den „Befonderen Bestimmungen zum Betriebs. Bukarester Stadt-Anl. . 2000—400 « 194,75 bz B do. do. 4% 1.5. 1000 u. 100 fl. [81,20bz do. St.-Rent.-Anl. 13 | 5000—1000 A |84,60G Jann Garnisch_ dahier infolge rechtskräftiger | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Gerichtsstelle (Zimmer Nr. 7) anberaumt. reglement“, zu den „Besonderen Tarifvorschriften“, do. do. fkleine 400 M 94,90bzB do. do. pr. ult. Mai —,— 10 Thlr. L estätigung des Zwangsvergleihs nah Abhaltung | Kaufmanns B. Herz, E zu Gelsenkirchen, Ostrowo, den 4. Mai 1892. : den Vorbemerkungen zum Kilometerzeiger, den Ent- do. do. v. 1888 2000—400 A 194,75bzG do. do 1000 u. 100 fl. 1[86,406bzG do | 3000—300 A [102, 50G des Schlußtermins wieder aufgehoben. E G eo na „erfolgter Abhaltung des Königliches Amtsgericht. fcrnungstabellen, den Ausnahmetarifen, sowie Be- do Do: Meine 94,90bzB do. do. pr. ult. Mai ; a do. | 4500—3000 « 1[100,60G Ang verg pen L E TA eide Get Mal UrG a R A S A : Buenos Aires 59/0 Pr.-A. Pa do. Silber-Rente . A1 100 x. S fl. 180,75 bz do. do. ittel/4 1.1.7 e200 M 1008 eritéldretberei des R. Amtsgerichts. o LI 65 L092 8797 ere AUSunfl erthetlen die Abfertigungs- 0. 9. eine C bz D. Do, eine L 00 fl. Ea D DD, ine/4 1.1.7 |°* 600 u. 300 00,60 K. Secretär: Herr. Königliches Amtsgericht. [ B Konkursverfahren über das Verms den des en, ._ bei denen auch Nachträge Eäuflih zu do. 4329/0 Gold-Anl. 88 952,00 bz Do, DO 4. 1000 u. 100 fl. [80,80 bz do, Städte - Pfdbr. 83 3000—300 A 1102,25bzB Tée V Stickercifabrifanten Heinrich Hermann Wolf ha G de -9. Med 1688 do. 6/8 : E 92,10 bz do, do; leine 4. 100 fl. E Schweiz. Eidgen. rz. 98/3§/ 1.1.7 | 1000 Fr. I [8820] Konkurs Eigenbrodt. L, „„¿Vekanntmachung. E (Firma Heinrih Wolf) in Plauen wird na er- Ri, R, Rg R S A 00. do, pr. ult. Mai R do. „do. neueste/35/ 1.1.7 | 10000——1000 Fr. Das Verfahren ift in Folge des rehtsfräftig be- | „V dem Kaufmann Hermann Bogdanski’schen folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- Eniglicje Eisenbahu-Direction a A ey 103 9: e Ele N IOA 2% [1,4 | 260 fl K-M. 192606 Service Gold-Pfandbr. | 1.1. A stätigten Zwangsvergleichs vom 10. März 1892 auf- Konkurse wird, nachdem der Zwangsvergleih vom gehoben. Namens der betheiligten Verwaltungen. Chinesishe Staats - Anl. 103,25G do. Cred. - Loose v. 58|— p. 190 fl. Oe. W. 1329,75 bz do. Rente v. 1884'5 400 M gehoben. Termin zur Abnahme der Sdlußre{nung 7. April cr. rectsfräftig bestätigt worden, zur Ab- Plauen, den 3. Mai 1892. Dün. Landmannsb.-Obl. 110,25 bz do. 1860er Loose . . .5 |1.5.11| 1000, 500, 100 f. [125,50G do. do. pr. ult. Mai! , auf den 19. k. Mts., Nachmittags 5 Uhr, im E der eg Ten auf den Königliches Amtsgericht. Ls inifch-Niederdent eeains: M St R i 8 T do. do. pr. ult. Mai 125,30à,40bz do. do. v. 18855 [1.5.11] 400 [80,75 bzG Sißungésaale anberaumt. ri@tefellé anberauni, wou ie Belheiliken Liercit SIrigen as Bäteb etee, aaa do: Span 92706 ÉL.f U A Pio a | 20000 200 A 101008 ele ische Sti A n hrs eu| 24000—1000 Pes a « y f QOc GILCT U 1 / S2 )e eia éiia din MG G Rd E + _ . . 1 l. ° s wt F aats 0 t D S (11:7 14 L S E Barmen, Köniclide " Aatoaricht vorgeladen werden. Die ‘Schlußrechnung nebst Be- [8754] Bekanntmachung. Infolge der am 1. April d. I. erfolgten Aufnahme Donau-Reg. 100fl.-L, . L : Polnische Pfandbr. 1I—V|5 | 1.1.7 | 3000—100 RbI. P. 167,70 by Gf. Gas M be ult. Mai! —,— E SgertMt. legen ist auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt. In dem Konkurse über das Vermögen des Kanuf- 2e s bestimmte Stückgüter in den Egyptische Anleihe gar. .| —— do. Liquid.-Pfandbr. „4 |1.6.12| 1000—100 Rbl. S. |65,10G Stocthim. Pfdbr. v.84/85 42] 1.1.7 | 4000—200 Kr. 10170B _ [875) Konkuröverfahren E S s eun A a S evia od a Sielle Lis der Im Tarif fle, bea voeidoctn M N e ae S Ug | ho da 21804 L6lI 200200 E (08008 T L . L á ä C8 qut 8 V : u s ' ) . . di So e ——, L E . C.| Ï i 41,25 ; Î | 4 1.3. h, L ; j f, A ins Baal Buccs L Bot A ee f De Á Sit I B E e A 2 S e Tun 6 66 L A 98,30B do. ¿ Ueine 1: Gr 406 M 42/106zG do. Stadt-Anleihe . . 4 |165.6.13|/ 8000—400 Kr. : ceensmanus Paul Kurts hier, Potsdamerstr. 96B., | [8753 ‘en. Dove etreffend die Einrehnung von Frachtzushlägen für o. do. pr. ult. Mai S d Do: ex. C.| / 41/95 bz G O bo: fleine/4 | 16612 | 800 u. 400 Ker. ift infolge Schlußvertheilung nah erfolgter Abhal- PeA Si A SIAeGs Vermögen des m 1892. die Güter dieses Specialtarifs im Verkehr uit der Egypt. Daïra St. - Anl./4 | 15,4, 95,50G do. Tab.-Monop.-Anl. 44 4. ; 75 76 bz Do! biete v; 80/4 e 8000—400 Kr. tung des Schlußtermins aufgehoben worden. Handel8mauns Christian Hohmaun aus Königliches Amtsgericht. Paulinenaue - Neuruvppiner Eisenbahn, in Wegfall T yp.-Ver.-Anl./4 115.3. 4050—405 A 195,00 bz Raab-Grazer Präm.-Anl. 4 | 15.4.10 | 100 K4: = 150fl.S. [103,50 bz Do, fleine'4 | 16.6.123| 800 u. 400 Kr. Berlin, den 23. April 182 Trauteustein wird nah erfolgter Abhaltung des S 2 gekommen. a innländische Loose . . .\—p.Stck| 10 Aa: = 30 4 |57,20bz Röôm. Stadt - Anleihe 1.4 | 1.4. 500 Lire |85,50G (do, « . ./34/15,3.9/ 9000—900 Kr. S Schulze, Gerichtsschreiber l: A Schlußtermins hierdurch aufgehoben. [8825] Konkursverfahren. Köln, den 2. Mai 1892. : do. St.-E.-Anl. 1882/4 16. 4050—405 A T—,— do. do. IT.-VIII.Em. 4 900 Lire 79,25 bz G Türk. Anleihe v. 65 A. cv.1 | 1.3.9 1000—20 £ des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 72. Hasselfelde, den 29. April 1892. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | ., . Namens der betheiligten Verwaltungen : do. do. v. 1886 1 4050—405 A |—,— Rum. Staats-Obl. fund. |5 4000 M 101,40 bz O: Bi 1,3.9 1000—20 £ Herzogliches Amtsgericht. Kaufmauus C. Jenuiges in Ohligs wird, nacz- | Königliche Eiseubahn - Direction (rechtsrh.). - M auf E E M oa a4 go, Ey ps E R / pu D. 1 f 100020 # 20,05 bz G 758 We( ; i Beraleichstermi . April 1892 : R I etvurger £0o0o|e r. 32,9 ¿Dv eine/ 400 M 406 do. do. / : ,05 bz [8758] Konkursverfahren. Wegener dem der in dem Vergleichstermine vom 11. April 189 [8833] C ropinations-Anl 10000—50 fl, h ae t 16000—400 A /98,00B do: CuD, ve ilt Mai c E 4000 u. 2000 G 189,50bzB 9 D

Hmm o

A E S BNDRANEI Os ««"« rek pk jk frnk 54 DO D p b Ds 9218s #9028 13 (%

e = «« O;

Lamm al anni amml anm Ny

bmi

9 Q I I C f O a ck

. . K. . Doe

bt pi bt pri P pi n R H prt jm © do

i [E

VRROoOOo R

D

O Od 0D or Go I I

Q=@

[1

s

Das Konkursverfahren über das Vermögen des —— angenommene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen E Eve A : ) E . / 5 ).Y

Steinmeßzmeisters Otto Ruppert (in Firma | [8751] Konkursverfahren. Beschluß vom 11. April 1892 bestätigt ist, hierdurch Nheiuish-Westfälish-Südwestdeutscher Gothenb. Et v 91 S-A 800 N Kr 9090G ; N 3501 e S O A 400 M 89,50 Bz B C. Otto Ruppert) hier, ist E Sthlußver- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen | aufgehoben. ) ; Vom 15. d. M. ab kommen für Mineralöl- Griechische Änl. 1881-84 5000 u. 2500 Fr. |[67/90et. bz G i do: kleine 4 ‘90 bz

ag nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | der Firma Gebr. Bierlein in Lingolsheim olingen, Ei A ril 1892. Rückstände (Destillations - Rückstände von Noh- d do. 500 er 500 Fr. 67/90et. bi G i 59 1890/4 | L.

el jLN En s ist a „enes von dem Gemeinschuldner ge- König iches 2 tmtsgerichz. ITI. petroleum) undestillirt und ungereinigt, welche bei do. cons. Gold-Rente! 500 £ 51/60bzG do. do. 18914 |

- dey S Ap 18S ma en orshlags zu einem Zwangsvergleiche S734 aus 9 N. ein specifishes Gewicht von mindestens do. do. 100er 100 £ 51,60 bz G Rufs.-Engl, Anl. v. 18225 |

__,_, Schulze, Gerichtsschreiber f Vergleichstermin auf Ta meag, den 24. Mai | [8734] onfurêverfahren, G 0,920 haben, in Wagenladungen von mindestens do do. kleine 20 £ 52,00bzG do. do kEleine/5 |

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 72. 1892, Vormittags ¿9 Uhr M. E. Z., vor dem Ein Konkursverfahren über das Vermögen des | 10 000 ke von dei Station Sulz u. Wald der do. Monopol-Anl.… . Z 5000 u. 2500 Fr 58 /10bzG do. do. von 1859/3

8760 elite Lts ti LeBeE, Parey anberaumt. Thai ia ns Sas ella A Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen nah den Stationen do. do. fleine/4 | 1.1. 500 Fr. [58/10bzG do. cons. Anl. v. 80 5 er 4

[8760] onfursverfahrenu. y den 4. 2 4 Scblußtermins bierdur aufgehoben Bochum, Dortmund, Düsseldorf und Köln directe : do. Gld.90(Pir.Lar.)/5 ; 500 £ 61,50bzG do. do. 1er/4

j 3 Ausnahme-Frachtsäte in Höhe der Säße des Special- do. do. o 6. 100 £ 61,50bzG do. do. pr. ult. Mai

3

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des L O A ; Kaufmanns Leopold Rudner hier, in Firma Gerichtsschreiber des Kaiserlichen Amtsgerichts. Stollberg, den 3. Mai 1892. Tarifs 111. zur Eintührung. Dieselben sind bei den do. leine 6. 20 £ 61,75bzG do. inn. Anl. v. 1887/4 P AEE B 4| 1.4, 12000—100 fl. [101,25G do. do. pr. ult. Mai

S E do

Rudner’s Welt-Bazar, ist zur Abnahme der Schluß- Königliches Amtsgericht. betheiligten Güter-Abfertigungsf f olländ. Staats-Anlei rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | [8750] Konkursverfahren. Vers E G.-S sl a 3, Mai Tag ellen E 9 . Coin -Geebol 3 wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei In dem Konkursverfahren über das Vermögen der eröffentliht: Jähn, G.-S. Namens der betheiligten Verwaltungen : . steuerfr. Hyp.-Obl./4 der Vertheilung zu berüfsichtigenden Forderungen Wittwe August Mehl, Krämerin, in Grafen- 8745 Sa fund Königliche Eisenbahn-Direction . Nationalbk.-Pfdb 4 und zur event. Beschlußfassung über die dem | staden is infolge cines von der Gemeinschuldnerin | 18745] oufursverfahren. s : Crechtsrheinische). do. do. do, 45 Gläubigerausschuß zu gewährende Vergütung der | gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche | L! dem Konkursverfahren über das Vermögen des E R do. Rente /5 lußlermin auf den 24, Mai LaEs Nach- | Vergleichstermin auf Dienstag, deu 17. Mai r Dee dres RRE N EDERHOHEN ie Tapión {8801] do. do. mittags A2 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | 1892, Vormittags 19 Uhr M. E. Z., vor E :%, | Staatsbahn: do. do. pr. ult. Mai Srite I. hierselb, Neue Friedrichstraße 13, Hof, | dem Kaiserlichen Amtsgerichte hierselbst, anberaumt. maden ¿ Dage a Zwangsvergleiche Mit Gil edr l R nd: do. mOTE H V, ved a L hs N éstiumt. Illkirch, den 4. Sai Fris MLa2E LO N Ia en Soriclibet ANE a aRe für Braunkohlen - Brikets bei Li enhagener Stadt-Anl. , den 28. R | —__ SMretber, ; A ; _| gleichzeitiger Aufgabe von mindestens 20 000 k a». St.-Unl. 86 I. I, . Schulze, Gerichtsschreiber Gerichtsschreiber des Kaiserlichen Amtsgerichts. E O, nee B anberaumt. Sue Empfänger A den Briket-Versandstatcnen do. do. kleine des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 72. t apiau, den 26. Apri “s des diesseitigen Bezirks nah Wilhelmshaven zur ‘Luxemb.Staats-Anl. v. 82

—————————— {8821] Bekauntmachung. C He Nr ol j Se 5 : Lts Einführung, über deren Höhe die betheiligten Ab- Mailänder Loose . g Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. ceibeilen. d

[8732] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der ——— fertigungsstellen Auskunft er Ua S! Das Konkursverfahren bis das Vermögen des | Firma Schroer ot Krüsemanu zu Westig wird | [8792] Konkursverfahren. Magdeburg den 4. Mai 192. Mexikaicise Me Kaufmanns Max Guttmann zu Beuthen O./S., | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf: | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche Eisenbahu-Direction, o “t ine in Firma Michael Guttmann & Sohn zu | geboben. : Oekonomen August Ferdinand Merkel in Namens der betheiligten Verwaltungen. do, bd: Be It. Ven Veuthen O./S., wird, nahdem der in dem Ver- | Iserlohu, den 4. Mai 1892. ] Treuen wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- w s A O ede G U zes Besiblag nene Königliches Amtsgericht. termins hierdurh Ee: Redacteur: Dr. H. Klee, Director do. do. O wangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom E Trenen, den 4. Mai 1892. t E ad f do. : IL April 1892 bestätigt ist, bierdeech ausgehoben. | [8829] Konkursverfahren. " Königliches Amtsgericht. Derlinz A o n a D Veuthen O./S., den 3. Mai 1892. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Käßberg. Verlag der Expedition (Scholz). do. Staals:Eifb „Öbl, Königliches Amtsgericht. irma Erust Schrimpff zu Iserlohn wird, nach- Veröffentlicht: Martin, G.-S. Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags= ho. do. eine n s dem der Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß E Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. Moskauer Stadt-Anleihe

5000 L. G. 82,00 bz G Do. kleine 1000 u. 500 L, G. |82,00bz G . confol. Anl. 1890 ; 82,00 bz G : pniles 1890 Ï 82,00 bz G . Zoll - Obligationen 7 | 25000—500 Fr. |—,— 1036 u.518 £ —,— D kleine E 500 Fr. 92,50G 111 £ —,— do. do. pr. ult. Mai —,— 1000 u. 100 £ 180,60bz . Loose vollg. . . .|fr.|p. Stck]| 400 Fr. 180,40 bz 625 Rbl. 94,50 bz do. do. pr. ult. Mai 80,60à80,75à80,60 bg 125 RbI. 94,50 bz do. (Egypt. Tribut.) ./4}| 10.4.10 1000—20 & 96,295B 94,40et. bz do. do. kleine 44 10.4.10 20 £ 96,25B 0] 10000—100 RbI. |—,— Ungar. Goldrente große|4 E 1000—100 fl. 193,00G do. do. mittel|4 1.1.7 500 fl. 93,50B + ¿ —,— do. do. fleine/4 | 1.1.7 100 fl. 93,50B i 6 10000—125 RbI. 1103,80G 1rf. do. do. pr. ult. Mai! 92,90 bz 500 Lire 93,80ct.bG 2 do. do. 6 5000 Rbl. —— do. Eis.-G.-A. 89 5000/44] 1.2.8 | 5000 fl. —,— 500 Lire 95,00 bzflL.f. S Do, Do: v. 1884/5 1000—125 Rbl. 1102,00 bz do: do. 1.2.8 1000 fl. 102,40B 20000 u. 10000 Fr. |89,10bz* do Do, 5 125 Rbl. 102,00 bz dd: DO, 500/47 1.2.8 500 fl. 102,40B A 12,0 100 f. 102,40B LLT ELT L

400 76,90 bz 400 M S

Jo

.

. . . . . . .

1 1 1 1 1

pi fa O5 C0 Q

O R

C G C

Ha j o J bd jut jk

ck Lr R R D

[Ey fremd pri jruak

é —,— Do Do, IV. 250 Lire 69,30B kl.f. do. Gold-Rente 1883

n funk Il n bl fei pak fi fd fn jl pri j jd n jl do O —J

bm bn D D J J b j

4000—100 Fr. 189,106 do. do. pr. ult. Mai —,— Do Do: 100/44 88,90à89 bz do. St.-Anl. von 1889/4 .| 3125—125 Rbl. G. |—,— do. Gold-Invest.-Anl.|5 1000 u. 200 fl. G. 1102,50et.bzB 900 Lire 86,90 bz Do: DD. kleine/4 |versh.| 625—125 Rbl. G. |—,— do. do. do, 43 1800, 900, 300 # |—,— do. do. 1890 II.Em. 4 j 500—20 £ ae do. Papierrente . . . .|5 2000 A 58,90bzG do. do. P er] : 500—30 £ 94,75 bz G do. do. pr. ult. Mai 4 4

S 2

1000—400 A 1101,40b;G L 1000—100 fl, 185,90bzG

100 fl, 257,00 bzG 6000-100 fl Ea : 100 fl. 10000—100 fl, |—,— 10000— 100 fl, F, 80,2 5G

30 Lire 33,20B 1000 u. 200 fl. S. [105,80 bz 1000 Fr. —,—

1 J

2 2, 2. 2, Le É 6.

S S

400 M 58,90 bzG Do: Do. IV.Em.4 |ver 500—20 £ 93,70 * do. Loose __1000—100 «# |[—,— do. cons. Eisenb. - Anl. 125 RbI. 95,00 bz G do. Temes-Bega gar. 45 Lire 41,50 bz do. do. 5er a ; L 95,00 bz do. do. leine 10 Lire 19,00B do. do. 1er'/4 | vers. : 95,00 bz do. Bodencredit . 1000—500 £ 184,50G do. do. pr. ult. Mai 95,00 bz do. do. Gold-Pfbr. 100 £ 84,60 bz do. do. II1./4 | vers. / PRE do. Grundentlast.-Obl. 20 £ 86,00 bz do. Drient-Anleihe 11.5 | 1.1.7 | 1000 u. 100 Rb1. P. 168;30B Venetianer Loose . 84,29à,90 bz do. do. pr. ult, Mai 68 10bz Wiener Communal-Anl. [1.5.11] 1000 u. 100 RbI. P. [69,40bz Züricher Stadt-Anleihe .

X L [20h e do. h 6 O, ,80 bz o. do. pr. ult. Mai 69,30à 20à,25bz | Türk. Tabads-Regie-Act./4 [ 1, 500 Fr. Lai RED L511 2500 Fr. S do. do. pr. Mai ; 184,00 bz

4 5 D 20 £ Cg : e. SCOO Ra f Ia e os S ; v Bl (4 1.4.10! 500—100 Rb. S. 93 70b Eiseubahn-Prioritäts-Actien und Obligationen. é L 0/150 a. 100 Rbl. S. 86/25 63 E at, I 1,1.7 3000—300 198,30B

ver

Qa LREE PEReet

E fi As O

Hai s

I pk pr pmk feme Jemen prak prmemb rack prnn Q a

e c e

E

coON NON ÈNDBNN

200—20 £ [8406 1 1.7 100 RbL do, IILC, 11.7 300 98,30B

: 69.40 bz 1000—100 RbI. P. 167,75 bz 159,10G