1892 / 110 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S Sudenb. Masch. SüddImm.402/z)

145 50 2 177 E u : 3 2 L EE S : j S [s é L ; Í “_ : | L : È . À E s ck : : : í » S : 4 | S Darmstädter 138,00, Mittels. Cre 96,90, Reichs: D 131, Marb-] Y n L L ) ZuZer, M | A E L | | s a bank 147,30, Disconto-Com. 193,40, Dresdner s ndon 12,07. 700 K | : ink 140,80, Bohumer Gußstahl 119,90, Dortm. D . T. B.) (Shluß- M beo c c Él 2 ÉîÎ Mon 9620 Tage) 1,864, Cable ade L affin ? :

ai. (W

s Harpener Bergw. 142,60, Hibernia } Curse. 60 affin

114,90. Privatdiscont 1} %/. Transfers €88 Wechsel auf Paris (60 Tage) 5,171, | Gea, O L h, . , 1 , ad it 28, . N ï /

Effecten Socictäl (Sn) E L D) A auf Berlin Pacific Actie’ ors: ete Fs 2%. 2. Rubig oh 7 L. Produet ranfis actien 272, Franzosen 247. E 751 ite ‘Alten 2A : ; : «- a. D. Vamburg pr.. Mai 12,85 bez., 12,872 Br. ; Ung. Goldrente 93.00, Gotthardbahn 136,50, Dis. | Actien —, Chicago, Milwaukee und St. Pau | L Anig 109 bez. und Br., pr. Áugust 1327] und conto-Commandit 193,60, Dresdner Bank 141,00, | Actien 7j, Bllinois Central Actien 103, Lake | Stetig. c De Bochumer Gußstahl 120,10, Gelsenkirhen 132,60, | Shore M higan South. Actien 135, Louisville | Wochenumsaß im NRobzuckerges{äft 105 000 Ctr, - Wilhelmj Wein i A -

Harpener 143,60, Hibernia 115,00, Laurahütte | und Nasbville Actien 75, N.-Y. Lak L : j : G Wiffen. Bergwk Et-Pr. 58.00, Scheer Cert 1E Western Actien 304, N.„Y, Cent und markt Weizen bisiger Leo 2120, Le Leide rw 9 A - . . Pr. i ), i 40, i ern c 99 0 i es C Schweizer Nordostbahn 109,70, Schweizer Union | 593, Norfolk Western Preferred 463, Atchison Topeka A biefes Tocs 2050. de e, 29,00 ‘10. König Î reußî él taats- nze er.

O

T LETEEL S FERS

M H Hf V Hf M Wfa D H V (fa pf CI l pf Vf

A ecißbier TBer, do. Vollo)

ror

. o o Lad 05S d De B Am D mm R

SORORNAIO

ZeitzerMaschinen 7 62,60, Italienische Mittelmeerbahn —,—, Schweizer | und Santa Fs Actien 35 io i : ; ; : A vi OR ew E S PLonoDn 49,00, Italien. .Meridionaux 123,00. | 44, Denver A Rio Sea PEierek DoE Silbe 15:00. Her er n er fee do ger aues 2 r e E M, . Dividende pro|1890/1891 Bullion 87. 54,80, pr. Oktober 54,40. Î

An A gener Ao v.100054:450 | A n . Rückvrs.-G. 2096 v.40034:/120 Brl.Lnd.- u.W}v.20% v.50024:|120 Brl.Feuervs\.-G. 20% v.100024:|158 Brl.Hagel-A.G.209/0v.1000Z4;:| 30 Brl.Lebensv.-G. 209/60 v.100024:|1721 Sarn-Hagetvf -G. 20% v.500Z4a:| 12 Cöln.NRückvrî.-G. 2025 v.500Z4:| 45 Colonia, Feuerv.209/6 v.1000Z4:/400 Concordia, Lebv. 20/9 v.1000Z4:| 45 Dt.Feverv.Berl. 209/9 v.100024:| 84 Dt.Lloyd Berlin 20%/9 v.100024:|200 Deutscher Phönix 20 9/5 v.1000 fl./120 Dts. Trnsp.-V. 26§9% v.2400,46/135 Drsd. Allg Trsp. 109/o v.100024:|300 Düfsild.Trsp.-V.10°%/5 v.100024;:|255 Elberf. Feuervrf. 20/5 v.100024:|270 ortuna, A. V. 209/o v. 1000 Z4:|200 ermania, Lebns8v.20%/5v.500Z4:| 45 Gladb.Feuervrs\. 20% v.1000Z4;:| 30 Leipzig Feuervrs . 6096 v.100024:|720 Magdeb Hagelv 20%/o v.100024:|206

ct

Hamburg, 6. Mai. (W. T. B.) (S@luß- Geld leiht, für Regierungsbonds 11 für andere B ; l : 10910G Cur e. T. 4 9 Con ols 106,40, , E , 0 2r remen, 6. Mai. L (W. T. B.) Börfens E H uy Ge 2830G | Oester. Golbrete 9470, 4b E Beta Tis ps Mei s Mai. (W. T. B, | Niubberiht.) Naffinirtes Petroleum. (Officielle Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 4 50 S. ; g Ren far deu Naum csuer Nbbikzelle 20 3. E 1710G / 9260, 1860er Loose 126,20, Italiener 88,60, Credit: | Wechsel auf London E L Geschäftal E Ls Peerolcun-Börse.) Fasgfr. Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung au; I R Inserate nimmt an: die Königliche Expedition 2385G actien 272,00, Franzosen 618,50, Lombarden 181,50, ias Upland br ate 5,80 Br. Baumwolle. Höher, für Kerlin außer den Post-Anstalten au die Expedition _ Ua des Deutshen Reihs-Anzeigers 308B | 1880er Ruffen 92,70, 1883er Russen 101 75, Producten- und Waaren-Borse unter low middling, auf Ton Lid nichts 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. | Sea und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers 2 Drient-Anleihe 65,70, 3. Orient-Anleihe 66,70, | Berlin, 6. Mai. Marktprei L 38 g mDOUNg, auf Termin-Lieferung, pr. Mai Einzelue ummern kosten 25 | A \ eh 124 Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. 3414B Deutsche Bank 159,50, Disconto-Commandit 193 25, | „Be? E A oe fe nah Ermittelung 5 a2 F Juni 387 S pr. Juli 38} g, - 1029B | Berliner Handelsgesellschaft —,—, Dresdner Bank 20 olizei-Präfidiums. A Sh ug ¿ S, pr. Sept. 392 Z, pr. Okt. "g, E 9200G E E dtiomathant fe Deutschland 115,25, Höchste [Niedrigite F e ï E ito 29 h, - Armour 344 S, /2 : ; E Pan c A maten EiEOE Aae Dan Preife Austral, 35 Ballen Ratet 17 Baller Kâtmiteen M 110. B erlin, Nonta „D ,90, Lübeck-Büchener Eisenbahn 145,00, Marien- S f j : : cs C a b S R arf l E ff N E aura Ü e i 1 Or s f 0 - * S 2 . * . ; r 77 4 F E n C ee, - a 2 7 7 i Att j T í ir t F 7 7 1011G 91,00, A-C. uand-Werte 13600 eei G h A z E achmittagöbericht.) Good average Santos pr. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Kaiserlih Königlih österreichishen Bezirkshauptmannschaften Nichtamtliches. 3305G Facelfahrt-Actiengesellshaft 118,50, Dynamit-Trust- | Erbsen, gelbe, zum Kochen . | 40 mbe 604 P Seba atk pr. Sept. 614, pr. Des dem Justiz-Rath Poppe zu Charlottenburg den Rothen | BVischofteiniz, Tahau und Plan außer Kraft gesezt werde. ctiengesellshaft 131,30, Privatdiscont 18. Speisebohnen, weise - , . | 45 Bu decrmarie, (SLEdE j Adler-Orden vierter Klasse Berlin, den 5. Mai 1892. Deut s Rei 5590B 2752 Gd (n Darren pr. Kilogramm 2786 Br, U S I. Product Basis Se De ememen e E S dem Oberst-Lieutenant a. D. Anthes zu Heidelberg, bis- Der Stellvertreter des Reichskanzlers. eutsche ei. : A o ea of O frei an Bord Hamburg pr. Mai 12,871, e ‘'herigem etatsmäßigen Stabsoffizier des Jnfanterie-Regiments von Boetticher. Preußen. Berlin, 9. Mai. August 13,25, pr. Oktober 12,70, pr. Dezbr. von Winterfeldt (2. Oberschlesisches) Nr. 23, und dem katholischen Seine Majestät der Kaiser und König begaben 12,974. Stetig. Pfarrer Schnapka zu Nicolai im Kreise Pleß den König- , y SDEINC/MEGIFNME DE MEN Kong Leg Hamburg, 6. Mai. (W. T. B) Ge- lihen Kronen-Orden dritter Klasse L : Sich am Sonnabend früh von Potsdam nah Berlin und E idemarft. ; F e fest, holsteinischer dem emeritirten Le Mummenhoff zu Nordwalde im Königreich Preußen. Cuiser een S ins r * ana gor ute neuer 205. 0 a T “n V ; L t E L naljer 7Franz Garde - - . /2 ggen loco fest, Kreise Steinfurt. den Adler der Jnhaber des Königlichen Haus- Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : hatten der Wirkliche Geheime Rath de Îa Croix und der Senator

medcklenburgisher loco neuer 190—215 russischer

loco fest, neuer 180—185. Hafer fest. Ger Ordens von Hohenzollern, \ den Geheimen Ober-Finanz-Rath und vortragenden Rath | Burchardt die Ehre des Empfangs. Um 11 Uhr wohnten fest. Rüböl (unverzollt) ruhig, Loc, ge S E dem S ldlener Kale 0 zU Lens und im Finanz-Ministerium Güandke zum Wirklichen Geheimes S Múájestät der Sl mberg der Auferstehungs-Kirche N dem B V 4 Baden ed L Ul aggenau n | Ober-Finanz-Rath mit dem Range der Räthe erster Klasse, bei. Am Nachmittag nahmen Allerhöchstdieselben die Vorträge

rug pr. Mai-Juni 30 Br., pr. Juli-Aug. (E : ; Pas ; j i { Br., pr. August-September 32 Br,, pr. Sept Baden, bisher im 4. Badischen Jnfanterie-Regiment Prinz den Geheimen Regierungs- uud vortragenden Rath im | des Jnspecteurs der Feld-Artillerie, General-Lieutenants von

Oktober 32 Br. j ; C c i i i : R D 2 A L Z : : - Petro id - Zu Ae E wb I E OEAR E Nr. 112, das Allgemeine Ehrenzeichen in Gold, Ministerium für L egt Ta E oan A Forsten e Gs S 600B / My ai 5,65 Br. | j | dem Bureaudiener a. D. Joseph Küpper zu Köln das Tetlaff zum Geheimen Ober-Regierungs-Rath, E von Schlieffen IL, es ¡ice-Admirals Hollmann u E E - 276G aetfahrt 119,40, Dynamit Trust 131,75, Deutsche | Bleie O 70 Wien, 6. Mai. (W. T. B) Getreide- Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen den bisher als Hilfsarbeiter in demselben Ministerium heimen Cabinets-Raths Dr. von Lucanus entgegen und begaben 782B Bank —, Lübedcker 145,50, Dortmunder 57,40, Krebse 60 Stück . 12 E A A DEN I L V Gd., 9,37 Br., A d . beschäftigten Sra Freiherrn E SégerreT ho 8 aus Sich am N nac S Palais Me. l L S Mainzer 112. Ziemlich fest. Verlin, 7. Mai. (Amtliche Preisfest- E 03s G 6 E en pr. Früh —— Grünberg i. Schl. zum Geheimen Regierungs- und vor- Gestern Vormittag, esuhten Jhre ajestäten de 2 Wien, 6. Mai. (W. T. B.) (Sghluß- stellung von Getreide, Mehl, Oel, Petro- | 784 Br Maia m Mai Pr. Her L 7/81 Gd., E E es A E tragenden Rath in diesem Ministerium, sowie / Gottesdienst in der Friedens-Kirhe. Um 12 Uhr nahmen 1319B | Curse.) Oestr. 41/59/96 Pap. 95,20, do. 50/9 do. | eum und Spiritus.) i: ; pr. Juli-August E Don G S 9,39 Br., Seine Majestät der K ontg haben Allergnädigst geruht: die Regierungs - Assessoren Dittmer zu Merseburg, | Seine Majestät einen Vortrag des Staatssecretärs Dr. von L 101,15, do. Silberr. 94,80, do. Goldr. 111,00, 4% Weizen (mit Ausschluß von Rauhweizen) per | Frühjahr 59 Gd., 5,95 Br. 1 S Le Hafer pr. den nachbenannten Offizieren 2c. die Erlaubniß zur An- | Haeckermann zu Bromberg, Wiesand aus Oppeln, jeßt | Boetticher entgegen. : S / 7 D ung. Goldr. 109,05, 5%/o do. Pap. 100,622, 1860er 1000 kg. Loco matter. Termine gewichen. Gefündigt | 5,96 B“ pr. Verbii 9, 98Gd., legung der ihnen verlichenen nichtpreußischen Jnsignien zu | zu Beuthen O.-S., Dr. Meyer zu Breslau, Dirksen zu Heute Morgen fuhren Seine Majestät wieder nah Berlin, E E N Rg r „149,90, , Länderbank | 900 t. Kündigungspreis 190,5 4 Loco 190 —218 “London, 6. Mai. (W. T B.) 96% Jav ertheilen, und zwar: Posen, von Wiedenfeld zu Potsdam, von Hake zu Gum- | um die Bataillone des 3. Garde-Regiments z. F. auf dem Credit 360 50, Wien. BL.V. 114 20 Me E Ca aua tit E A geringer gelb. | zucker loco 153 ruhig, Rüben-Robzucker [ves 121 des Commenthurkreuzes erster Klasse mit dem Stern binnen, S träter zu Aachen, Kloßts\ch zu Potsdam, Bredow | Tempelhofer Felde zu besichtigen. / Fonds- und Actien - Börse. G lt his t Q Busch, ¡Cisenb 448, Scheine v D D. M. 18620 a L e S E pa A upser A e Be Le des Königlih württembergischen Friedrics- L E, B Tho as x knd rt 0g M ia Berlin, 7. Mai. Die heutige Börse eröffnete in Ferd. Nordb. 2870 00 ion 29,00, Galizier 213,00, | 191—189 bez., per Mai-Funi 189,5—188 bez., per | marft. (Schlußbericht I i elretdes Ordens: , L / : 2d die A R TIN, FaN : . . 00, z. 289,75, Lemb. Czern. b O : D : . ) __ elzen fest, im allge- j , Stralsund, von Kameke, von Ascheberg und von Nostißtz audigem Gelde, abe eircle Wle Valtimg het 241,00, Lombarden 86,50, Nordwestb. 209,00, Par: | 135 20-184 20 be, Lo Sept.-Btt. 184 50 182 L rubig, Mais farm ever, Mehl fester aber L S S SOROE v0 Sa) zu Berlin zu Regierungs-Räthen zu ernenzen. Jhre Königlichen Hoheiten die Prinzen Friedrich ‘etwas s{chwächer ein. Das Angebot zeigte fih im ge U Alp.-Montan. 59,30, Taback-Act. Roggen per 1000 kg. Loco still. Termine | Hafer fester i See E ae S [fle M L Heinrich und Joachim Albrecht von Preußen hatten - allgemeinen zurüchaltend, obwohl die von den fremden | K, qo afer “Pazlter e E E weichend. Gekündigt 550 t. Kündigungspreis 200 4 | schwimmender Mais ruhig infolge rusfisther Nahe des Ritterkreuzes zweiter Klasse des Großherzoglich S : ___|fich am Sonnabend Mittag nah Braunschweig begeben und weniger günstig lauteten enVmeldungen zunächst | 9504, Marknoten 08,67, Ruf, Bankn 1,254, Silber: | 291" (2 pe- vin" e Lieferungsqualität | richten, runder theurer. L Plat Mad! Beh, 7 n Hauplmann von Leucbsenring in Infonterie- | Berfett de Ciate h Me A E d Cle Dirie | find Sonntag Abend hier wieder eingetroffen. Im Verlause des Verkehrs ermattete die Haltung couv. 100,00. Bulgarische Anleihe 100,00. „, _| Mai-Juni 191—1895 bez., per Juni-Juli 132/25 g Liverpool, 6. Mai. (W dem Hauptmann von Leuchsenring im Jnfanterie- | Verfolg des Erlasses vom 16. August 1882 der Stadtgemeinde und wiederholt machten O kleine Schwankungen acn 1046. Det S A Me: Tr —180,5 bez., per Juli-August 1712—172——170 bez. wolle Umsatz 10000 B A E E S O L O) r Æ, A n E, p ta 9 s eien Tendenz b s s Geschäf R La Cen ,90, Franz. -Sept. DIE 168 i 4 y N ; - | stücke, welhe zur Erweiterung der städtishen Wasserleitun i , L as Börsenschluß blieb shitag, | 289,25, Lombarden 86,50, Galizier 213,00, Nord: | " Gorlie ee 1900 Lg, Bebaupiet, Große unx Aae | Lid, Export 1000 B. Ghopier 2 1d Dbollerah, N ee enbuegs S I bas Gutem O vlahen Ug Zu den in der Ahlwardt' schen Broschüre „Neue Ent- Der Kapitalsmarkt wies feste Gesammthaltung für WERbaYn ee Elbethal 229,00, Oesterr. Papier- 140—190 6 nah Oual., Futtergerste 140—155 M | amerif Lieferungen: M og i 16 höher. Middl. schwerin mdr ens L , gereihte Lageplan erfolgt nebst zwei Nivellementsplänen | hüllungen Judenflinten“* enthaltenen Angaben, welche heimische solide Anlagen auf bei mäßigen Umsäen. | bier Too ge: Cnldrente ——, 5% ungar. Pa- | Hafer per 1000 kg, Loco {chwach, preishaltend | Quer F Sa do, SulbAugus Pei, dem Rittmeister à la suite der Armee Prinzen Karl zu | anbei zurück geeignet sind, ganz falsche Vorstellungen über die Beschaffenheit Deutsche Reichs- und Preußische confol. Anlethen ri Brig t E Gle 0 09. Goldrente 109,30, Mark- | Termine wenig verändert. Gekündigt 100 t. Kün. Auguft-September Ls D N ber:Of Le Ventheim-Tecklenburg-Rheda; artburg, den 22. April 1892. eines großen Theils unserer Jnfanteriebewaffnung zu erzeugen, wenig E und Zuhig. ; Tabadactier, E20 S i een 114,25, Lieegapreis E. e J 145—172 & nah Qual. | 47/44 Verkäuferpreis, Oktober-November ‘Do/a Be des Nitterkreuzes erster Klasse des Herzogli / Wilhelm R. und zu den über diese Broschüre in mehreren Zeitungen statt- M Crans r „en sede Papiere A London, 6. Mai. (W. T. B.) (Schluß-Curse.) IL-1 Ta x ina t 73 M Spier November-Dezember 41/4 Käuferpreis, Dezember- sahsen-ernestinishen Haus-Ordens: Für den Minister der öffentlihen Arbeiten: | gehabten Besprechungen wird Nachstehendes veröffentlicht: Rusfische ) uer ies Ne, Ün / Ls Englis e % Sonfols 973/16, Preuß. 4% Cons. | mittel bis guter 150—162 Le finie Ri L a Aae tg N E H dem Hauptmann Freiherrn von Seebach, à la suite : von Shellin g. 1) Die Commanditgesellshaft auf Actien (Ludwig Me, Fitaliener, es Portugiesen und griechische Anleihe | 34 2 L Rufes Tine Br E O s dis aal und per ¡Z0l-Iuni E f E (Anfang) Mixed numbers B L f 2 L, Ben C Salinen Nr. .109 und | An den Minister der öffentlichen Arbeiten. Haupitheil des is vas B P ent der Anil N Mie Pau E L as i : r | bez, uni- —149,00 vez., per Juli- uß.) 40 sh. 11 d. Käufer, 41 sh. Verkäufer. Adjutanten der 58. Jnfanterie-Brigade; R R : : R i De tdiscont w 3 ; Conv. Türken 203, Oest. Silberr. 80, do. Gold- | August 143,5 bez, = ce 9e Berlaufer. f Spandau in Form von Laufstäben zu beziehen. Auf S aalen G Ii E s rente 938, 46/0 ung. Goldrente 923, 40/0 Spanier E dais ver 1000 kg. Loco ruhiger. Termine nie- | d és e ¿urge 6. Mai. (W. T. B.) Pro- des Ehrenkreuzes vierter Klasse des Fürst lich Ministerium für Handel und Gewerbe Die Mae! S ‘Séliefeèten Bt ton E identisch it Ma GCreditactien etwas niedriger cin und ÉRgra E 998, 35 %/o Egypt. 902, 4% unif. Egypt. 9682, driger. Gef. 550 t. Kündigungspreis 116 4 Loco Wei 4 Fo 1400 Jes loco 58,00, pr. August 54, schaumburg-lippischen Haus-Ordens: 5 R i seitens s drei * König lihen Gewehrfabriken ver- Schwankungen ziemli lebhaft um; Sotosen und alitlcte M an eie E 6 °/0 (ens | 116—122 M nah Qual., per diesen Monat 116,5 5,25 Sur lad 46 00, Keinsaat ca is Fer Gie dem Hauptmann von Kameke im Jnfanterie-Regiment | -. Dem Seilermeister August Dietrich zu Eberswalde ist Cébéliotei: Da von déx Beschaffenheit des Lauf- Buschtiebrader soster Serdeiztbetenbah und | Canada Pacific 90, De Beees Actien Juli-August —, per Seplbr.-Okibe 1169 2e) der | Amsterdam, 6. Mai. (V. T. B) Java- Graf Kirba (1. Niedersclesisches) Ne. I: S4 IAT Seer UDs Selsiangen r Yronze verliehen | aegterials wesentlich die Kriegsbraudbaeteit der Wasse. üb: E L E I e Und ruYig. | neue 134, Rio Tinto 16, 440 L : 4 L E E atsee good ordinary 51. Bancazinn 55T, : ä liegt in dem vorerwähnten Umstande eine Sicherheit F ç èr , /o Rupees 681, : ) z 2 Î hängt, so liegt in r s A L A verkehrten in festerer | 5 0/, Argent. Goldanl. von 1886 69, Argent. u Dee E R e O N En fe Ae 2: Fa r T. B.) Petro- ferner: Finanz-Ministerium. für ble Leistungstüchtigkeit der Löwe’schen Gewehre; auh haben Baukactien waren ziemli fest; von den specula- 44 //o äußere Goldanl. 373, Neue 3% Reichs-Anl. Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto incl. | w if Tocs 131 ( Glußiberiht.) affinirtes Type des Offizierkreuzes des Großherzoglih lurem- T ; sih bis jeßt nah etwa 11/5 jährigem truppenmäßigen Gebrauch tiven Devisen gingen Disconto-Commandit-Antheile | 242: Griechische Anl, v. 1881 693, Griechische | Sa Teratne flau und niedriger. SeX, Sa eiß loco 134 bez. und Br, pr. Mai 133 Br. burgischen Ordens der Eichenkrone: Hauptverwaltung der Staatsschulden. dieser Waffen besondere Mängel nicht bemerkbar gemacht. zu weiceuder Notiz ziemlih lebhaft um; Actien S I L D, L Sie Anleihe Kündigungspreis , per diesen Monat 26,60 137 N Rubi E R Dezember dem Mator von Schmidt, etatsmäßigem Stabsoffi ier VeTanntmaqhung. Während der ganzen Dauer der Fabrikation dieser Gewehre Deutschen, Darmstädter Bauk und Berliner Handels- | In die Bank T boG E Ba LIS x 26,09 bez., per Mai-Juni 26,30—26 bez., per | New-York, 6. Mai. (W. T. B) MWaaren- :- des ili Negirnent B S ô Di O 1893 ilgenden Schuldver- | haben ferner Controlbeshüsse seitens der Gewehr-Prüfungs- ellschafts-Antheil nt flossen 143 000 Pfd. Sterl. „Juli 25 95—2 C : j ) aaren des Westfälischen Ulanen-Regiments Nr. 5, und am 1, Januar u tilgenden Schuldver s - L El gti geltelsdasts-Antheile fest, aber ruhig. m: Juni-Juli 25,95—25,65 bez., per Juli-August 24,60 | beriht. Baumwoll A 6 5 E l , Unl! i L ; # : 0 C tatt nh aben bei diesen Beschüssen Industriepapiere ziemli behauptet, ab Paris, 6. Mai. (W. T. B.) (Sthluß- | 94 £0 bez / N vone in New-York (5/16, do. in dem Major von Buch in demselben Regiment ; schreibungen der Staats-Anleihe vom Jahre 1868 A | Commission stattgefunden, und haben si bei I einzelt lebhafter. Montanwerthe anfangs ziemlich | Se) 3 % amort. Rente 98,10, 30/6 Rente | Rüböl pr. 100 ke mit aß. Matter. Gekündiat | LewrDrleans 7/16. Raff. Petroleum Stand. white j i werden am : keinerlei Anstände ergeben. o fest, bald shwächer und wenig belebt an95 Femlih | 97,22, Italienische 5% Rente 89,673, Oester- | 500 Ctr. Sünbiarnemprcio 54,6 4 Zes nit Faß P iladelpbia 0 G Le andard white in Aen I ererenges besselben Ordens: Freitag, den 3. Jani 1892 Y Die Firma Löwe war dur Contract verpflichtet, bis : , mit Faß | Philadelphia 6,05 Gd. Rohes Petroleum in New- den NRittmeistern Freiherr von Brenken, von Vormittags 11 Uhr, ult. Januar 1892 die leßten Waffen der ihr übertvagenen Í Lieferung von 425 000 Gewehren abzugeben, nicht, wie in der

& : ¿ reichishe Goldrente 941, 40 L i i F E L s Curje um 24 Uhr. Matt. Skrips 85,40, neue 93,18, 3. Orient-Anl. %0,00, ‘4 o Musen 1880 53'853 268 L E E G L Siemtid fest Veh c E 0 A Engelcken und von Böhn, und in unserem Sißungszimmer, Oranienstraße 92/94, 1 Treppe ( "(Raf : j ma oco 6,90, do. Freiherr von Plettenberg f \ | Broschüre gesagt ist, am 1. Januar 1892. Mitte Januar d. J.

——, Greditact. 129,25, Berl. Handelsgef. 139.00 0 Ó Darm. Bank 138,00, Deutsche Bank 159,00, | 186/95 460 Nuss. 1889 94,50, 40/0 unif. Egypter | Petroleum. ‘(Raffinirtes Standard white) pez | (Rohe & Brothers) 6,85 j ; den Premier - Lieutenants im Beisein eines Notars öffentlih durch das Loos gezogen. R L, Dresdner B. 139,75, National- 20,90, Bu S0 Lo Prior. Türken: E 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ctr. Ter- | Muscovados) a6 Mais ia foi und Freiherr von Klot-Trautvetter, ; N verloosten S Gli oe eib en iSeuder beni sind die leßten Gewehre der genannten Fabrik abgenommen 86.00 Dürer 237 28 ite 2179, Canada Pacific | 496,00, Franzosen 617 50, Lomberden a e oco digt Kg. Kündigungöpreis | 478, pr. Juli 474, pr. Aug. 478 Rother sämmilih im Westfälischen Ulanen-Regiment Nr. 5; | ngch den Nummern und Beträgen durch Zeitungen und | worden. j A 1% i 2 123,75, Ga lizier eri E L db i Franzosen Prioritäten 306,00, B. ottomane 570,00, Banque t oco —. per diefen Monat —, per März- S E e rg Kaffee Rio Nr. 7 Jowie Amtsblätter bekannt gewagt, 4 2 De An e k nicht G alte r Bi von 58 de Bene 1b Win T S; eere: | Grat fonds 11 Ert tier 1200 | 4 S m 20 Verbrnßüabgabe per 100 1 | user "1200. 0th Weie Medea 5 der silbernen Medaille desselben Ordens: | “Berlin, den d Mai E: Büchener 149,50, Mainzer 115,75, Marienburger Meridional - Anleibe 615,00 ‘Nis Tin DLEA à 100% = 10 000% nah Tralles. Gefünd. —. pr. Zuni 91, pr, Juli 914, ba Wia. den Wachtmeistern Strelow, Wulff, Kohlmann Hauptverwaltung der Staatsschulden. N deg Q ial ‘cvabrit S di Vi g Ls S A E Sid E L Steuer Suez-Actien 2772, Credit Sn 775,00 B. de s us m 70 V 2s hi e Faß 61,9 bez. | 91. Kaffee Nr. 7 low Ddrd. pr. Juni 11 62 Focke und Köhler, und : : von Hoffmann. 1 A E S aua “nit 30 u ga ber ion 67,16, Warshou Wi 10129, Schweizer | France —, Tab. Ottom. 366, 90/5 eral Cor A eroxauéabgabe per 100 1 | per Aug. 11,62. j s dem Stabstrompete! i j 7 ; / / Gub 118.10, D N - Wiener ria Bochumer 2 Wechsel auf beuisSe Pläge (T N a 100 O Tue Mater ly nach Tralles. efündiat | Chicago, 6. Mai. (W. T. B. j Las im Wesirölischen Klanew-Negiment Nr: 5 d der Broschüre S L s G E Harpener Hütte 149 87 T a, Ç fen irhen 131,50, | London k. 29,154, Gheq. auf London 25,17, Wechsel 491 b Undigungépreis —. Loco ohne Faß 42,3 bis | pr. Juni §12, pr. Juli 81. Mais pr. Juni 411, O d 4) Gegen die Angeschuldigten, soweit sie der Militär- b 105 95 aa 114,50, Laurahütte | Amsterdam k. 206,25, do. Wien k. ‘208,00, do. “Sous mit 50 4 VerbrauWsabgabe per 100 1 Speck short clear 6,15. Pork pr. Mai 955. Bekanntmachung. rade unterstellt sind, ist gerihtlihe Untersuchung ein- Die dem Bauunternehmer H von Garn hierselbst unter : ; R 5) Dem Staatsanwalt ist von der Sache Mittheilung

110,10, Nordd. Lloyd 105,25, Dynamite Trust 141,75 : é Egypter 4°/a —,—, Jtaliener 89,09, Merikaner 84 50/ | Nadrid k. 429,50, C. d’Esc. neue 495, Robinson- | à 100 % = 10000 % nah Tralles. Gekündigt | Auswei

260 A “fe 7 Sr May i; ° cis über d ; j h L h N E do. neue 82,60, Ruffen 1880 94,40, Ruff. Orient 11 “R os Runde 167 go Rente 97,373, Portugiesen | 1. Kündigungspreis #4 Locs mit Faß —, Schlachtviehmarkt vom Mai 7 ied Deutsches Reich. Wie s E B «i rodgh:- 0 as e ne S gigegatigen" mit dem Anbeinmzeden, seinerseits die erforderlichen Ss zum Besiße und Gebrauche von Sprengstoffen in dem | Schritte zu thun. r

§9,25, do. Consolé §5,00, Ruff. Noten 21550 ; per diefen Monat i j ; f 00, 50, | St. Peteröburg, 6. Mai. ; i eie ! . „Auftrieb und Marktpreise nah SchlaWtgewi ? t: : Oesterr. 1860er Loose 125,40, Ungarische 4 9/% Gold: io ai. (V. T. B.) | Spiritus mit 70 Verbrauchsabgabe. Matter. | mit Ausnahme der Schweine, Ddbe a Leben Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: | Kalkstein E Klutstein bei Paffrath, Kreis Mülheim am Rhein, ril d.

zente 92,87, Türken 20,00. Wechsel London (3 Monate) 95,00, do. Berlin do. | Gek, 300 000 1. Gent; i ; rie A eta msterdam do. 78,30, do. Paris do. 3760, | diesen Monat u. per Véab aut 416-41 4 pot "ice Aufi S0 E j ie edie Ea O bee U TS, in Pfoliburg | ift am 20. E,

Frankfurta. M., 6. Wai. (W.T. B #-Impórials 755, Russ. 49% 1889 Consols 142; | per Iuni-Juli 42,1—41,7 bez, per Juli-August | preis für 10 uftrie „Stück. (Durhschnitts- die nachgesuchte Entlassung aus dem Justizdienst des Reichs- Köln, den 5. Mai 1892. Jm Reichs-Eisenbahnamt ist soeben die Uebersichts- cure.) Londoner Wechsel 20,425, Pariser do D L: A, tine (arf Bal k 2. D est.) 2864, do. | 42,8-——49,3 bez, per Aug. - Sept. 43,1 —42,7 ez., E SLelität Bn E alitát landes mit Pension zu ertheilen, und Der Polizei-Präsident. i karte der Eis Ca balnea Deuts chlands neu bearbeitet Wieuer de. 170,50, 4 %/o Reichs-Anl. 106,60, Oestr. | do. 3. Oriektanleibe 103% ba 40; E per Sept.-Oktbr. 41,6—41,3 bez, per Oktober- | 74-84 f T BUOE den Gerichts - Assessor Dr. Lene zum Amtsrichter bei von Knie worden. Gegen das Vorjahr hat die Karte wieder durch Auf- Silberrente 80,60, do. 4/5 %/% Papierrente 81,30, | do. 4140/0 Bodencredit-Pfandbriefe 146, Große Ruf, Laerner 40-——39,8 bez., per November-Dezember Schweine. Auftrieb 1173 Stü. (Durch- ‘dem Amtsgericht in alzburg zu ernennen. j nahme ‘der neueröffneten Linien und Stationen, sowie der do. 4 % Goldrente 95,10, 1860er Loofe 125,80, | Eisenbahnen 244, Russ. Südwestbahn-Actien 111 is 89,4 bez, shnittpreis für 100 kg.) Mecklenburger M inzwishen durch Landesgeseze oder durch Concessionen Ra LLEIRR 92,70, Staliener 8860, 1880 er | St. Petersburger Diskontobank 500, do. Internat. n E f P, 100, Nr. 0 25,75— | Landshweine: a. gute 102—106 M, b. geringere b ift: a Ausbau geztelintigien und der zur Herstellung 59,70, Unif. E i E f a4 e E D B an mf do. Privat-Handelsbank 303, Ruff. | Bessere Frage. E E A t e 20 ad 210, Bakony 96— 3 K bei Ter Bundesrath hat in seiner Sizung vom 7. April d. J. ; Ss L aus Staatsmittelnn in Aussicht genommenen Eisen- 4 “o tüúrt. Anleihe 85,10, 39% port. Anleibe 27 20 Amsterdam, Cm R D E R RKRoggenmebl Nr. 0 u. 1 26,50—25,75 bez., do. feine | Kälber, Auftrieb 1072 Stück. (Durchschnitts ‘beschlossen, daß die Bestimmung des § 34 Ziffer 4 des der commandirende General des TX. Armee - Corps, bahnprojecte eine Erweiterung erfahren. Außerdem is der 2 2/0 serb. Rente 80,20, Serb. Tabackrente 80,50, | Curse.) Oestere. Papierrente Mai-Nor un u s ZABTen Nr. 0 u. 1 28,75—26,50 bez: Nr. O14 preis für 1 kg.) I. Qualität 114—10 K, ‘Gesezes, betreffend die Jnvaliditäts- und Altersver- | General der Cavallerie Graf von Waldersee, General- | Uebergang von E in Staatsbesig sowie die Um- ie: eh A | B term Gat Mou B MEE E ma m x E e oie 08 1d M pad Ge A Pans vom Sn, 159 eide Geseh, S 9 | Wtugnt Seiner Majesitt des, Rasrs anb Kórigs, n06 | nandeing! von Hanttehnen in Bahnen ner seorncter Be

. Beivayn 301, - j , 49/0 ungar. Goldrente —, . gr. Eisenb. ; ij E i : S h 5 Megtonen 2278, Galiier 1817, Gotthardbahn 136,40, | 1228, Ruff. J. Orientanl. —, do. 2, Orien L L Lee E Fas oer) E S s Spiritus | _ Schafe. Auftrieb 213 Stück. (Durchschnitts- sonderer Seitiintiingen so lange ruht, als der Berechtigte der Vice-Präsident der Ober-Rehnungskammer Jffland, auptbahnen durh entsprechend veränderte Farbe und iee L Tomverden 754, WbBüch, Eisenb. / Conv. Türten 20, 34% holl. Anl. 101, 50% gar: | (70er) 39,60? a0 er) 69,20, bo. loco ohne Faß P, U. Desitáy S alität M IL Quali A E L S0 att A Senate A un R LE A aaa. N N A 1aeie ban N lee Quri sämmiliche n E x . Mai aufgeführten Grenzbezirken auh für die er Raum gestattete, haben in der Karte sämmtliche

2A

Si E

1125B Silber in Barren pr. Kilogramm 117,75 Br., | Rindfleish 880B 117,25 Gd. : von der Keule 1 kg . 16300G Wechselnotirungen: London lang 20,377 Br., | Bauchfleish 1 kg. . 4070B 20,324 Gd., London kurz 20,424 Br., 20,374 Gd, Semen {1k . 358B London Sicht 20,44} Br., 20,414 Gd., Amsterdam | Kalbfleisch 1 kg E 408B g. 167,95 Br., 167,65 Gd., Wien lg. 169,50 Br., Fauuns eish1kg. ., 2DG | 167,50 Gd., Paris lg. 80,80 Br., 80,50 Gd., Sk. | Butter 1 kg . O A ag lg. E, E 1100 Gd., New- Ser n E ort furz 4, E „, do. 60 Tage Sicht | Karpfen 1 kg . 166G | 417 Br, 411 Gd. e E E Le 634G Hamburg, 6. Mai. (W. T. B.) (Privat- | Zander , 925B vertehr.) Creditactien 272,10, Franzosen 618,00, | Hechte Los Lombarden 180,50, Russishe Noten 215,00, Bie : 00B Disconto-Commandit 193,60, Laurahütte 110,25, | Schleie

Magdeb. Hagelv. 33290 v.500Z4;:| 32 Magdeb. Lebensv. 209/s v.500Z4;:| 26 Magdeb. Rückvers.-Ges. 100 Zo:| 45 Niederrh. Güt.-A. 10% v.500D4:| 60 Sen, bebol 2/0 v. 1000 93 Oldenb. Vers.- #f.209/0v.50024:| 60 Preuß.Lebnsv.-G. 20%/0 v.500A6:| 371 euß.Nat.-Vers. 2596 v.400D4:| 66 rovidentia, 10% von 1000 fl.| 45 ein.-Wstf.Lld.10%5v.1000Z4;:| 30 ein.-Witf.Rckv.10%/5v.40024:| 24 E D Del: 59/0 v.500024:| 75 Schlf\. Feuerv.-G. 20% v.50024:/100 Thuringia, V.-G 20%/0v.100034:240 Transatlant. Güt. 20% v.1500,4| 75 Union, Hagelvers. 20% v.500DZ4:| 40 Victoria, Berlin 20%/o v.1000Z4: 162 Witdtsch.Vs.-B. 20?/0v.1000Z4;| 54 Wilhelma Magdeb. Allg. 100Z4;:| 30

SS|I SSS| SSEI8 S111|| 4%

bk D punk bk DO D O H D ps pk pk prr jumek

60 30 60 70 90 80 40 80 90 80 60 40 50

H E T L H H

E T Fin R f qn t wae u 1a E a Zis 0ER i. E T R S TEA E O VE T T H E I A