1892 / 111 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[9323] Ko E [9280] Bekanntmachung, [9281] ; ist infolge eines von dem Gemeinsuld | z © Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das K. Amtsgericht Günzburg “hat mit nunmehr | Das K. Amtsgericht München 1. Abtblg. A. für | Voriblers mw einm vie mg A Börsen-Beilage Kaufmanns Albert de Ruyter in gleihnamiger | rehtskräftigem L eschluß vom 14. März d. I. das | Civilsahen hat mit Beschluß vom 5. d. M. das | termin auf den 1S. Mai 1892, V : B S Bn B E G | B E See Gai Bure M med Reni Lene fs Meer: | B, verem Vipididen Antogeiie 1 ids-Anzeiaer und Köniali ischen Staats-Anzei e arn ier mange maier hier eröffnete , Terminszimmer Nr. TIL., Î ¿zu Breslau is nah erfolgter Schlußvertheilung | einer den Kosten des Verfahrens eAtsProGenben Konkurgv ahren, als durch Zwangêvergleich beendigt, | Sorau, den 2B. April 1892. E zul Deutschen Reichs- nzeiger in öniglich Preußischen ad 3- nzeiger. SEEZ Ea ny 190 E ga 1a “Pat s 04 4 G R s . Apri B urg, den 6. Mai 1892. ucheu, 6. Mai 1892. ichts. i î i ;

Mes. | ‘Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Der Kgl. Gerichtsschreiber: (L. 8.) Horn. E M 148. Berlin, Dienstag, den 10. Mai

Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. (L. S.) Schmidt, K. Secr. i; —— S L SUREINNE L T M 180906 Ruf Zoll 32460G |[ Maadebra, St.-A.13 ef

T IEE z E E R d SVveTf über das Ö Schweiz. Not |80, .1324, t.- v 5000— 96,10 bz G (9322] V R. [9312] Éenbicdnzciaien: [9308] Bekanutmachun Den D Ter ao See La E L e E do. do. 189181 1.1.7 500020096 101G Pagen Kafies . 14 (1.4. 10/3000—830 o. 0. | O e

i d 7 Ó 5 Schuhmachermeisters Heinrich Köhne zu H ¡iner Börse vom 10. Mai 1892 In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des In dem Konkursverfahren üver das Vermögen des bei Steele ist infolge eines von dem Ge ern Beriine F S of i: 90 9/ 4 fsen-Nafsau . 14 1.4. 10/3000—30 n ari 8 Ju Breslau verstorbenen | Fleischermeisters Heinrich Rudolph zu Halber: | Neidenburg if! nach Bestätigung des Zwangsver: | [Hulduer gemachten Vorschlags zu einem Zwangs Amtlich festgestellte Curse, | Zin#fuß der Keichsbank : Wedhsel 3%, Lomb. 34 u. 4/0 | Mainzer St.-A. 4 r- 0. Neumärk. 4 1.4. 10300030 aufmanus Louis Heilborn aus Breslau, | stadt wird, nahdem sämmtliche Gläubiger befriedigt gleis zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- | Vergleiche Vergleichstermin auf den 21. Mai 1892 4 : : do. do. 8338/3 Lauenburger . . .4 1.1.7 |3000—30 Inhaber eines Inkafsogeschäfts zu Breslau und | worden sind, eingestellt. . walters der Schlußtermin auf den 4, Juni 1892, | Vormittags 10è Uhr, vor dem Königlichen Amts: Umrechnungs-Säße. Fonds und Staats-Papiere. Oftpreuß. Prv.-O.|3 Pommersche . ./4 1.4. 10/3000—30 B E, a rep B e ist E Da Bes deu ne A n att e Vormittags 92 Uhr, vor dem Königlichen Amts- dexdie Mebl, Dummer LL, GIREEmtee, e 400 Mart 1 ane, Mea, Lt, Pists e009 Mans, 8.--F. Z.-Term. Stücte zu #6 D, ea do. 3114 D 20 r Forderungen au önigliches Amtsgericht. veilung TV. : D+ Ht ; Nr. : eele, den 30. Apri 2, 1 A att ot äl S LIEMET 1 Mark ia A Ea : | egen2Dg. Sl.-4.19 | [1.4. 10/3000 gericht hierselbst, Zimmer Nr. 2, bestimmt, zu welchem Grotthaus, Ag l 100 Mndel T A E 1 Livre Sterling =* 29 Mark. Dis MAE A 31 Verrd (2000 D 2 Rbeinprov.-Oblig E | 3 3 4 4 3

i H d

gr

E 6 3 c

. . ER E den 14, Juni 1892, Vormittags 10 Uhr, E E A alle Betheiligten biermit geladen werden. _ O 4 | 1.4. /3000—30

t 9 : Preuf e ae I S P , S s , K . s o L . ; FZ7 j k api: Wahl eines OläubigerausfGhusses, zur Entgegennahme | Das Konkursverfahren über das Naclaß-Vermögen | Neidenburg, den 6, N ai 1862. GerichtssGhreiber des Königlichen Amtsgerichts. Wechsel. pu do do i (vers6.5000—200185,700G | ho, do Rhein, u. Westfäl 4 | 14. (300030 Z S s Ü i ck 8 : E R , ( | E L SÎ.- | /3000— l Selma Her nd BetblS t C | d "np e Ent, H S | Geräuirter delte Amtagrtts. A q Sol e M ennig u Ÿ Sen 4 0E GMTS TRR | daa, Mi! a8 bu 15A | Big A Rechnungslegung auf den 30. Juni 1892, Vor- hierdurch aufgehoben. S Schlofsermeisters C. T. “Gean “it Stetüi Brüfselu.Aniwp. 100 Fres. |8 T. Sb do. do. ult. Mai §5,402,50bs | Spand. St.-A. 91) mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Amtsgeriht Hamburg, den 7. Mai 1892. [9398] L L L wird, nachdem der in dem Vergleichstermine v s do do. | 100 Hres. 2M 80,80 bz 5000 c Westpr. Prov-Anl eriht hierselb, am Schweidniter Stadtgraben Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 39. März 1892 angenommene Zwangsvergleich bu Sftandin Pläge 10T do, 1.4. 10 —A09 20G Nr. 4, Zimmer 89 im I1. Stock, Termin an- E Väckers Johaun Schmidt von Balgau wird | rechtskräftigen Beschluß vom 30 März 1892 ues S hagen . - - . [10T. Rat [9387] Konkursverfahren. nach Bestätigung des Zwangsvergleihs hierdurch stätigt ist, hierdurch aufgehoben. i G es A s A 48 T: Breslau, den 30. April 1892. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | aufgehoben. j Stettin, den 2. Mai 1892. do 3M. Jaehnisch, Kleinschmieds Friedrich Oettinghaus zu | Neubteisach, den 2. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111 Lissab. u. Ovorto| 1 Milreis |14T. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. äufgen bei Vörde is infolge eines von dem . Kais. Amtsgericht. (gez.) Dr. Werry. ————————_—— ; do. do. |1 Milreis |3 M. L Semalbaldaer emahten Vorschlags zu einem Beglaubigt : Ko ch, Gerichtsschreiber. [9313] Konkursverfahren Madrid u. Barc.| 100 Pes. |14T. [9377] Konkursverfahren. Zwangsvergleiche Beèraleihstermin und Termin zur Das Konkursverfahren über das Vermöge des do. do. | 100 Pes. 2M. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Prüfnng der nahträglih angemeldeten Forderungen | (2400] _ Bekanntmachung. : Schneiders Hans Christi ‘Litut S New-York. . .| 100 F |vista Georg Lutz L. von Kefenrod is Termin zur Ab- | auf den 31. Mai 1892, Vormittags 9! Uhr, | . Zn Sachen, betreffend den Konkurs des Halb- | S5 nachdem i 7 s Ver leichst E Paris 109 Fres. nahme der Schlußrechnung, zur Crhebung von Ein- | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst anbe- | Hufners Heiunrich Sievers in Schönwalde 12. Sh 1892 Q L Gerne dus do - «/ 100 Frs. wendungen gegen das Schlufiverzeichniß und zur | raumt. ist an Stelle des Privatmanns Jakob Hansen in N Se E O92 angenommene Zwangsvergleih v ¿n 100A Beschlußfassung der Gläubiger über die niht ein-| Haspe, den 4. Mai 1892. Schönwalde der Hufenpächter A. Hamer in Schön- | pur reGtskräftigen Beschluß voni 3. März 1892 G. 100.1 gegangenen Ausstände, sowie über eine nahträglih Secretär Dringenberg, walde zum Konkursverwalter ernannt worden. ri eas A Ae e Wien, öft. Wêhr.| 109 fl. angemeldete und eine bestrittene Forderung auf | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Nenstadt in Holstein, den 4. Mai 1892. Königliches Amtsgericht, Abtheil do. 100 fl. Mittwoch, den 1. Juni l. Js., Vormittags A Königliches Amtsgericht. S a pre t yalng I S&weiz. Pläge-.| 100 Fres. 9 Uhr, vor dem Großherzoglihen Amtsgerichte | [9358] Konkursverfahren. - Veröffentlicht : N Jtalien. Pläge .| 100 Lire hierselbst bestimmt. : Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [9274] Bekanntmachung, Z S obanusea A ls Geri@ts\{reiber d9 do. | 100 Lire Büdingen, den 5. Mai 1892. Delicatessenhändlers Carl Groth hierselbst, | Betreff: Huber, Hans und Crescenz, Kauf-| Fohanufen, Ackuar, als Gerichtsschreiber. St. Petersburg ./100 R. S. 9 Born, Sophienblatt 26, wird in Gemäßheit des § 190 der | Mannseheleute von Osterhofen, Konkurs. 9399 K ; do 100 R. S. 212,65 bz ; E 5 G Gerichtsschreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts. | Konkursordnung hierdurh eingestellt, weil eine den aleide O eem Leatiea bie E Se | B A E es Vermögen des Warschau . . [109 M. S.|8 T.| 54 |213,60bz e do. ‘a S 1e S Süles. alilands@. [9372] Nonfitöprefabres. M S entsprechende Konkursmasse vorbezeihneten Konkursverfahrens beschlossen. _| Restaurateurs Otto Vecker (Central-Hotel) zu Geld-Sorten und Banknoten. Crefelder do. ch. 5000—500 —,— do. landsch. neue/ In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kiel, den 5. Mai 1892. Am 6. Mai 18392. Wiesbaden wird wegen ungenügender Maffe hier- Dakat. pr. St./9,72bzB Am. Cp.zb.N-Y./4,175G Danziger do. 4. 10/2000—Z ? do. do. do. | Möbelhändlers Eduard Kling aus Danzig ist Königliches Amtsgericht. Abtheilung III. - Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Osterhofen. durch aufgehoben. R Sovergs.p St./20,375G Belg. Noten . .|81,10bz Dessauer do.91 A | ; E do.ldsh.Lt.A.C/33 e tine ber OLUE Ce N O BAsftliht: Sutftort, Gerits{breiber Meier & Sees. Wiesbaden, den S Mai 18 20 Fres.-St.| 16 24 bz Fnagl.Bkn. 1 £ ./20,43 bz Düsseldorfer . . .9. 11/10000-200}95,00B do. do.Lt.A.C4 | Veröff zt: ; ; Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. 8 Guld.-St.i|- Helided. Not ./81,10bz do. do. 1890 E 2000—500/95,60B do. do. D. [3 14

2 § Í

Schlêw.- Holstein.|14 | 1.4. /3000—30 Badische Eisb.-A.|4 | versch./2000—200[103,90G Bayerische Anl. ./4 | versch./2000—200 106,50bzG dbriefe.! D Me 3) A ero A 3000—150[112,80G 9. 90/34/1.2. 8 500 96,50 bz 3000—300/110,70 bz Grßhzgl.Hef. Ob./4 | ¡2000—200|—,— [3000—150/104,50G Hambrg.St.-Rnt. 3}! 2000—500197,75 bz G [3000—150|98,10B do. St.-Anl.86 5000—500184,20B 10000 -150}—,— do. amort. 8733! 5000—500/97,10B /5000—150]96,2061 G do. do. 9135| 5600-—500]97,00bz; B [5000—150]84,40b; G Meckl.Eisb Schld.34/1.1. 7 3000—600]—,—

Î Î }

Gs

dit Punk fr dk fmd Pur fr jmd

81,05 bz Preuß. Conf. Anl./4 | versh.|5000—150[106,70G

S

! o. d [85 112,25G do. do. do. 8 [1.4 10/5000_200|85 70bIG S

S do. do. ult. Mai 85,50à,606z | Berliner 90'366: G do. do. Int. 3 | abz. Z. b. 1.4. 185,70B do. ae ä do. do. ult. Mai 85,40à,50bz do. Se Pr. u. D.R. g. St.|3 | versch.|5000—200]—,— do.

70'50b do. do. ult. Mai 85,50à,60bz f Land\{ftl.Central E do. Int. ult. Mai bz. Z. b. 1. 4. 185,40à,50bz do. do. 418 95 b Pr. Sîts.-Anl. 68 [Z000—] 901101,30bzG do. do. 81.10bs do. St.-Schdf. 341.1. 7 [3000—75 [100,00G Kur- u. Neumärk. 80 95 be Kurmärk. Schldv. . 11/3000—150]—,— U Neue. ¿le ‘idi Neumärk. bo. . 7 (3000—150|—,— A Oder-Deihb-Ob[. . 7 [3000—300|—,— 170 55b Barmer Sit.-Anl. rsch.5000—500/94,30G Pommersche 169 80E do. do. . 10/5000 —500|—,— b bo, e! 30G Berl. Stadt.Obl. ch. (5000—100/96,90B do. Land.-Kr. 78 156 do. do. 1890/31 0/5000—100}96,90B j 77 80 B Breslau St.-Anl. 0/5000—200/102.506zB 9135086 Caffel Stadt-Anl. ch. 3000—200/96,10G o. L Charlottb. St.-A. /2000—100/102,90B Säbsishe

R E

j | j

j | 231!

Ï Î Î

c L d

t

T

-

A tor

park pre funk ferab

Co O3 I

3000—150]98,90bz do. conl. Anl. 86 3000—100|—,— [3000—150]96,75 bz do. do. 1890 C [3000—150|— Reuß. Ld.-Spark. . 7 ‘5000—500/101,60G [3000—75 195, 10G Sathf-Alt.Lb-Ob.! {ch.5000—100/23,60G [3000—75 196,30G Sächj. St.-A. 69/34/1.1. 7 [1500—75 |—,— 13000—75 1[102,00G Säch}. St.-Rent.'3 | versch.'5000—500186,80G 13000— 75 F— do. Ldw. Pfb.u.Cr. 33| vers. 2000—100}94,60 bz G* 13000—75 195,75G Wald.-Pyrmont ./4 [1.1.7 3000—300|—,— [3000—200/101,90bzG | Württmb. 81—83/4 | vers. 2000—200|—,— /5000—20095,50G Preuß. Pr.-A. 55/34[1.4. | 300 [163,00G [3000—75 |[102,00B Kurbel: Pre p.GE 120 [3000—60 |[26,90G Ansb.-Gunz. 7fl.L.|—|p. Stck| / 43,00bzG [S000 60 F Nugsburger 7 fl.-L —|p. Ste! : 29,60G /3000—150/97,00G Bad. Pr.-A. de674 1.2.8 | 300 136,60G /3000—150i—,— Bayer. Präm.-A.4 | 300 1141,00 5000—100/97,00G Braunschwg.Loose/ #60 |104,80bz

l

|

Drt

Nd

. t

C2

. Y A4.

3 4 3 3 3 3 3 3 3 4 3 3

Pi fark Q jer jeedk

t D M Ds D Or

¿01°/Fe

.

er es

p He Co fr S r H O5 C5

ck

SeSaSt

b DO C0 DO 00 DD Ga and

b Go Ae

@©f400

rc

Mo A Loo ck_ I Por

wr pumd pan pup

¿L ¿1

[V] S f a,

Co —_—— -— e r a E e p C —— A)

ror es cs t

r s L

jou pru funde pam fremd Jed Paare feme prak fred ermd (erk (pel fre pem Jum Jad park Pre nd (l Paras (end Joan Jerk

i

C I C5 S S tet Tee A I A O2

34

[r

M a O3 V3 Ha i C e U O H S DI I I I E S

[mar ry

b

3000— 100 Cöln-Md. Pr.Sch 341.4. 10/0 300 |135,70bz G '5000—100/97,00G Dessau. St.Pr.A. | 300 144,00(H /5090—100|—,— E Loose .| | 150 1134,40bz [5000—200|102,00G übeder Loose . .| 150 129,00 bz [5000—200/95,50G Meininger 7 fl.-L.| 12 128,10G 5000—100/103,00B Oldenburg. Loose|3 120 1129,00G n 0M e S t O N E Pappenhm. 7 fl.-L.|—| 2 28,90G .9, 11/2000—200/87,00 Wstpr. rittr[ch.T.B/3? |[5000—200/95,10C S A 5. 11/2000—200/87,00B E do. 1131.1. 7 |5000—200]95,10G Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften, 1.1.7 2000—500|—,— do. neulnd\ch.IT1./3E/1.1. 7 5000—60 195,10G Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 |1.1. 7 [1000—350]99,90G 10 Fr. 21,10G Nuff. Pr.-Anl. von 1866 5 | 1.3.9 100. Rbl 147,590 bz

1000 u. 500 F G. |[120,80G do. 5. Anleihe Stiegl. 5 | 1.4.10 1000 u. 500 Rbl. [76,00 bz

4500—450 M A do. Boden-Credit . . .|9 |1.1.7 | 100 Rbl. M. 103,50bz G

20400—204 A ¡—,—) z do ar. 4} 1.1.7 97,40 bz

O 1E

E, „6,1 6.1

j

4 o

ter

(A Me

E Sn auf den AA, Dios LADA, Mb [9302] Bekanntmachung. ——— Dollars p.St.4,185G [Holländ. Not. .169,006z | Elberfeld. Obl. cv. 341.1. 7 5000—500/94,50B do bo:

tags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | rg 5 L 2 L S = ; 7

eo At 9 (9298] Der Konkurs übér das Vermögen des Kürschner- | [9375] Bekanntmachung. JImper. pr. St.|—,— talien. Noten .78,40bz do. do. 1889

E L es Nr. 42, anberaumt. Konkurs des Metzgers und Viechhändlers Josef meisters Schimke in Peiskretscham ist Ee Verfügung in dem on furötectabren iber bas Ves do. pr. 500 g f.|—,— Nordische Noten|112,25bG | EfsenSt.-ObL.IV. Grzegorzewski _ Eghreuberg von Zahlbach. __| rechtskräftig bestätigten Zwangsvergleih beendet | mögen des Handelsmanus Julius Reis zu do, Ne Dest.Bîn.p1007/170,65 bz do. 00.

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts XI An Stelle des Lehrers Besendorf in Burkardroth, | und wird hiermit aufgehoben. Osftheim. i Finp.p.500gn.|—,— Russ do.y.100R 213 75 bz Hallesche St.-Ank.

fz E © —— | der abgelehnt hat, ist der K. Gerichtsvollzieher | Peisfkretscham, den 3. Mai 1892. Die Anmeldefrist wird bis zum 18. Mai d. J. Amerik. Noten| ult. Mai 214,252213,50à | Karlsr. St.-A. 86

[9351] T E Rothmund in Kissingen zum Konkursverwalter er- Königliches Amtsgericht. verlängert und der Termin zur Beschlußfassung über 1000 u.5008|—,— 214bz, ult. Juni 214,75à | do. do. 89

Das Konkursverfahren über das Vermögen des La s Mai 1892 [9282] B schluß. a Via s Sue N f E S E ——

S x F E Kisfi t, 9. Vai 1592. S 282 __ Veschluß. eines äubigeraus\chusses und zur Prüfung der - or Jteuf j Sin aa P Ae e Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | angemeldeten Forderungen vom 20. Mai k, I: Aula sGe Fonds. S péniba pad e rdtar| Sthlubtermins burt) Beschluß Les: Grobheroaliden ia Sag S E E E L A egentizischeb!/oVatb-A,/“ fr. S: | 1000-100 Pes, 47,7566 | Norwegisthe Owt.-Dol B E Mi L O bew R E i Simi ia D E. Königliches Amtsgericht. e knae 1000100 Pes. (39/406 E Go

E L s A n dem Konkursverfahren über das Bermögen der rettin, den 29. Apri i; —— * Oi R h "c j Prt

é . Amtks5c 8. s s , atel ; E . 40/9 Äußere v. 88|— 1000—20 £ 39,20b e. -DD: kleine

Gerichtsschreiberei Großh. Amtsgerichts Handelsgesellschaft Schroeder und Ziemaun Königliches Amtsgericht. [9395] Konkursverfahren. Ie T Me 100 £ 39 20 b4 : . do. pr. ult. Mai D

V5 S

r

13 es s pi pf pi aar

Cd

x

t Des

1. 7 |5000—500/94,50B SchHlsw.Hl\t.L.Cr.|4 1.7 /3000—200|—,— do. Do 19 1.7 3000—200|—,— Westfälische . . .|4 4,10 2 d [35 D D

S

L E: L a 4, E 1. L, 4. 4. n L E, L i E L: L 1 L 1 1 1 J 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1: 1 L. E

. . . . . . . . . . . - . . - * . . . . . - . . . * . . . . . * * . . .

A I I I-I A’ A’ A A N

Mt I-I bk pre pern pmk pern pur prach orre prnn Lian

brd pur prr prtl jr frrk jr

Go I U L f 2555S

Go

Li n Q _— Su

«As

D |

è

j S ¿2 DO g 1000 u. 200 fl. G. |95,10bz = do. Gntr.-Bdcr.-Pf. T. : 400 M 84,20 bz 200 fl. G. 95,20 bz | do. Kurkländ. Pfandbr.|5 | 24.6.12 | 1000, 500, 190 REI |69,90G Lf. —,— ck_| SŸwed. St.-Anl. v. 1886/33 1.6.12) 5000—590 A 194,10bz 100d u. 100 fl. |81,20bz do, do. v. 1890| 1. ; 93,90bz B 1000 u. 100 fl. 181,40B do. St.-Rent.-Anl..13 | 1.2.8 | 5000—1000 A 184,75bzG

2

00 m 001-4 D

B P: GS pak

»—ck

R D R D

my O S

Benzler. zu Kolberg ist zur Prüfung der nahhträglich an- R Das Konkursverf i ( G fung : - : é fahren über das Vermögen des gf i ier- C gemeldeten Forderungen Termin auf den 25. Mai | [9355] _ Bekanntmachung. Kaufnianns Otto Baumgartel hieselbst, In- E S dit 100 Lire 49,00 bz : Vans Rente, [9367] L E : 1892, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- Durch Beschluß des K. Amtsgerichts Negensburg, IT., | habers der Firma Johann Wulff Wwe hieselbst, 90 V5 Fleinel5 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | lihen Amtsgerichte hierselbst im Terminszimmer | vom 6. d. M. wurde das am 9. September 1891 über | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins ba bo 9 1883| Kaufmanns Elias, genannt Emil Schaie, in | Nr. 8 vor Herrn Amtsgerichts-Rath Brandes an- das Vermögen des Meßzgermeisters Xaver Listl | hierdurh aufgehoben. wi do. [feine!5 400 M Ss do. pr. ult. Mai Firma „Emil Schaie“/ fer, wird, nachdem der in | beraumt. in Regensburg eröffnete Konkursverfahren wegen | Wolfenbüttel, den 6. Mai 1892. Buenos Aires 59/6 Vr.-A.|— 5000—500 A |[37,90Ez o. Silber-Rente . . . i do. fleine|— 500 M 37,90 bz B E P DD: kleine 1000—20 £ 53,00 bz G Do 20 £ 53,00 bz G Do. 1000—200 £ |—,— „do. pr. ult: Vat : —,— è Loose v. 194. 1000 103,30G . Cred. - Loose v. 58 2000—200 Kr. [1i025bz ¿ 2860er Loofe. 2000—400 Kr. |90,40bz Él.f. . do. pr. ult. Mai) 5000—200 gr. |92,80B do. Loose v. 1864 . . .|—|p. 2000—200 Kr. 192,60bz fL.f. do. Bodencredit-Pfbrf.'/4 | 1.5. 100 f. 108,80 bz Polnische Pfandbr. T—V |5

5 ; 3 128 | k

—,— do. Loose |-— P. | 10 Thlr. 82,00bz 1000 u. 100 fl. |—,— do. Hyy.-Pfbr. v. 1879/44 1.4.1000 3000—300 A |102,40G

SSERE Do: Do. v. 1878/4 | | 4500—3000 A |[100,50G 1000 u. 100 fl. 180,80bzB do. do. mittel 4 | | 1500 100 50G

100 fl, 80,80 bz do, DO; kfleine\4 | | 600 u. 300 # 1[10050G

1000 u. 100 fl. {80,80G do. Städte - Pfdbr. 83/44| 1.5.11 3000—300 A 1102,25bz tl.f, 100 fl. E Schweiz. Eidgen. rz. 98/32| 1.1. 1000 Fr. S S do. do. neueste/34| 1.1.7 | 100090-——1000 Fr. |102,590G 250 fl. K-M. [122,60 bz Serbische Gold-Pfandbr.|5 | 1.1. 400 M 84,40 bz 190 fl. De. W. 1328,75 bz do. Rente v. 1884/5 | 1.1. 400 A 80,00bz G | 1000, 500, 100 f. [125,40bzG do. do. pr. ult. Mai —,— 125,40 bz 00. DO, v. 1885/5 | 1.5.11] 400 M [80,90 bz 100 u. 50 fl, 1321,40bz do. do. pr. ult. Mai) —,— 20000—200 A [100,208 | Spanise Schuld . . . ./4 |%1 u] 24000—1000 Pes. [62,25G 3000—100 RbI. P. [67,50B fl.f. Do, „do. pr. ult. Mai E 1000—100 L |—,— do. Liguid.-Pfandbr. ./4 1000—100 Rbl. S. 165,00 bz Stockhlm. Pfdbr. v.84/85 43! 1.1.7 | 4000——200 Kr. 1101,60 bz 1000—20 £ 190,75 bzG Portug. Anl. v. 88/89 i. C. fr.| 2030 41,60bzG do. do. v. 18864 |1.5.11/ 2000—200 Kr. 198,00G 1000—20 £ |—,— do. do. ex. C. : : 40,50bz do DDc v. 18574 [1.3.9 | 2000—200 Kr. 100 u. 20 L 1/98,75G do, do. ene 1 G:ft| 406 M 41,60bzG do. Stadt-Anleihe . .4 |15.6.13| 8000—400 Kr.

2000—400 94,70B ¿ o. 400 M 94,90B « do. pr. ult. Mai 2000—400 94,90B ¿Do

o!

NDRDAOI Q «¿o

entri pam pk jon! pak DS

c as

dem Vergleichstermine vom 9. April 1892 ange- Kolberg, den 4. Mai 1892. Mangels einer entsprehenden Masse eingestellt. Herzogliches Amtsgericht. nommene Zwangsvergleih durch_ rechtskräftigen Be- 2, DoDeMee, / Regensburg, 6. Mai [C E E E Y : o E 28 Fa o demselben Tage bestätigt ist, hierdurch Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Gerichtsschreiberei u K. Amtsgericht Regensburg, I. A f 29% 746 (Aas i R an Der geshäftsl. K. Secretär: (L. 8.) Hencky. | [9311] Konkursverfahren. irn Gol Ani 1889. Dresdeu, ania Se A miagei f [9316] [9345] Soi Gin apf it qud s über R anat des E Mae Que e E F d s E Gui 8 f 9 oukursverfahren. rärbermeisters Johannes Rade in Königs- ana Stnat8- Anl | x Bekannt E Und ; ECCidrCheN L T erge o Schlufver: In dem Konkursverfahren über das Vermögen | walde wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß: “ldi ae SfTai Actuar Hahner, Gerichtsschreiber. theilung 819,34 A unter 2571,50 A Gläubiger- des Kaufmanns Mentheim Levin zu Regen- | termins hierdurch aufgehoben. v As E 31 9307 forderungen zur Auszahlung. E walde ist infolge eines von dem Gemeinschuldner | Zielenzig, den 6. Mai 1892. do. Staals-Anl. v 8631 [ T N CONSURE Ang. S A Lengefeld i. Geb., am 5. Mai 1892. gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. do. Bodetebpfdbe. gar.31 n Sachen Jaeckel Konkurs, Nr. 2 de 1889, | Her Konkurêverwalter: Re chtsanwalt G öllni. Vergleichstermin auf den 20, Mai 1892, Vor- Donait-Reg. 1000-0.

wird hiermit öffentlih bekannt gemaht, daß an mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht : 1 u-Reg. 100fl.-L. 9 Stelle des Fabrikanten, Julius Wende von hier der [9349] Koukursverfahren zu Regenwalde anberaumt. Tarif- A. Veränderungen der Marie erve gar. eN ane Ls hierselbst zum Konkursverwalter Das Konkursverfahren über das V ermögen der Regenwalde, den 6. Mai 1892. d ti Ei b E E Anl, ta Driesen, E Mai 1892 Handelsfrau und Hausbesfizerin Ernestine Geridts Zux Dns: Koh, : cu schen isen ahnen. Ko DO Flcine/4 | | * Königliches Amtsgericht Wilhelmine, verw. Fischer, geb. Müller, in erihloscreiber des Königlichen Amtagerichis. | 9408] do. do. pr. ult. Mai| —,— do. do. A O 40,50bz do. do. fleine 4 |16.6.13 | 800 u. 400 Kr. liches Amtsgericht. Limbach wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- [9397] Bekanntmachu Mit sofortiger Gültigkeit treten im Staatsbahn- Egypt. Daïra St. - Aul.4 | 16.4. 1000—20 L 195,60G do. Tab.-Monop.-Anl./43/ 1.4.10 ¿ __ 175,406zG do. do. neue v. 854 |15.6.123| 8000—400 Kr. [9392] Konkursverfahren. termins hierdurch aufgehoben. Ju dem Konkursverfah q R das: Neven verkehr Hannover—Bromberg ermäßigte Ausnahme- innländ.Hyp.-Ver.-Anl./4 15.3. 4050—405 A 195,00bz Elf. | Raab-Grazer Präm.-Anl./4 | 164.10 | 100 Ao: = 150fl.S. [103,70 bz do Do: fleine 4 |16.6.123| 800 u. 400 Kr. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Limbach, den 28. April 1892. des Kobtonbäudlers S. Wolf u Segan, t ben | frachtsäße für Eisen und Stahl bei Aufgabe in Finnländische Loose . . ..— p. Stck| 10 Ka: = 30 4 [57,25G Röm. Stadt - Anleibe I. 4 |1.4.10 500 Lire 85,60 bzG do. do. 2 adl 9000——900 Kr. Bauunternehmers Theodor Hilgers zu Düssel- Königliches Amtsgericht. Nee v enhäu M M orr zu Sagan it das Wagenladungen von mindestens 10 000 kg für den do. St.-E.-Anl. 1882/4 4050—405 A |—,— do. do. II.-VIII.Em. 4 500 Lire 79,40bzG Türk. Anleihe v. 65 A 1000—20 £ S dorf wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- E ea. Masse Angestellt gs Kosten ent- | Frachtbrief und H Pon L Bezirks n ey % ras es a Q 55'006 Rum, GUNE A ; O e A 00. +4 ü 29 F O i i f E ck= 120 Hannover na anzig und Elbing in Kraft. o. E 000—5 85,00 bz L: 0. mittel’ M. ,VU 03 Do. o. N ’M—2 —,— i N A és [9350] Konkursverfahren. MRNaRe uer P A B O t Die Ausna Mietbe elfen für foldie S ume, Freiburger Loose | 15 Fe. 32,75 bz Do. | 400 M 101,70bz do. do. Df 1000—20 £ |20,00bzGtl.f. Königliches Am tégeri Gt Das Konkursverfahren über das Vermögen des önigliches Amtsgericht. deren überfeeishe Ausfuhr nah außerdeutschen Häfen, aliz. Propinations-Anl. 10000—50 fl. |—,— L Do .| 16000—400 A 197,90B do. C.u.D. pr. ult. Mai E 20,05à20,09 bz G O Sattlers und Wagenbauers Friedrich Oswald [9320] Koukursv oder deren Verwendung zum Bau von Seeschiffen Genua 150 Lire-L. 150 Lire 123,00 bz A ine) |1 4000 u. 400 A [98,10B do. Administr. | 4000 u. 2000 6 {89,25 bz [9299] Koukursverfahren Uhle in Limbach wird nah erfolgter Abhaltung | “Sn dem Konkuréverf E Vermögen des | naGgewiesen ist. Gothenb. St. v. 91 S.-2 800 u. 1600 Kr. |91,00G E 1889 5000 L. G. |82,00bzG . do. do. i 400 89,29 bz Das Konkursverfahren über das Vermögen des | dts Schlußtermins hierdurch aufgehoben. K E A Ferien Uber das Dermogen des | Die Anwendung der Säße ist von der Erfüllung Griechische Anl. 1381-8 7 | 5000 u. 2500 Fr. [71,30 bz G do: 1000 u. 500 L, G. 182,00bzG do. consol. Anl. 1890' 400 M 76,50bzG Kaufmauns Emil Schmidt zu Eberswalde | Limbach, den 29. April 1892. aufmanns August Duderftadt in Schöppen- | x, stimmter Controlvorschriften, welche eber.fo wie die do. do. %00e 7 i 71,3023G do. 8904 / 82,00bzG . privile 1890| 400 /84,50bz Königliches Amts stedt betr., ist zur Abnahme der Schlußrehnung des lage felbst bei den betheiligten Abfertigungs- do. conf. GBold-Rent 1 L 53,50 bz G -DO 189114 82,00bzG 0. Zoll- pad E Fr. Ss as t l i 1 500 Fr. 2,40 bz 1 { j

(*

. A b

G

o] ZELLE

a om m Jl J p p

b j mm O bank jk —— me! bi Bs ba As

bnd jed jk Dr p J d

in O

_- pi —_ A Erb E pet P and junk puri pruch preck fend

Mor

p C

o co

[s Li an J] J O O d p O:

dk mek jmd urm frvek prak puenb pre pumck

p m Uo Uo N E

CUTE

a ma}

. . .

M D N _— O E

o

OONNINIDNO

Qi

kleine

[fes [l

D.

f

| “P.

Tf ck O

«As

Î

Es E P

wird nah erfolgter Abhalt des Schlußtermi ericht. S i l L S e i z f Obligationen 5 pi erdur H aufge hoben 7 ung des Schlußtermins Dr. We gel, bes Scblato at Fete deo i va Bat O éllen H ersahren Ind, an, rig A E E S ABROE Anl. v. 182: | E S B de v ult V FLL erêwalde, den 5. Mai 1892. E E ü i s romberg, den 5. Vai 1892. : 0. ei 20 53, do. do. 5 __H— . do. pr. ult. 5 L

Kóniglites Autögeriht. 21] ontfur our Over fa e hes | der Otio Uber vir d em “es | Königliche Gisenbahn-Direction. e e R O A

H - Nechtsauwalts Albin Emil Schiffmau weil, | mögensstüke der Schlußtermin auf den 28. Mai : S Gld D (Pir Lars R E P ASO ; cons, Anl. v. 80 beri 62% Rbl. E i E Ggr Saug L. E

[9373] Konkursverfahren. : i So in ift l Abbal : | 1892, Vormittags 10 Uhr, vor dem Herzog- | [9405] S Z : L : -90(Pir.Lar.)/5 | 15,6. 5,00 bz L : | i: 94,80 : ut.) „A4 104. 0—N 36,75G Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 1 Lobenstein ist nach erfolgter Abhaltung des lihen Amtsgerichte bierselbst bestimmt Vom 1. Juni d. J. ab findet mit den zwischen do. do. mittel\ÿ | 15.6.13 100 £ 65,00 bz G - do. pr. ult. Mai; do. do. eine 4 10.4.16 0 L O,

l Schlußtermins durch Gerichtsbes{luß vom 2. ds. g H A Frankfurt a. M. und Berlin über Bebra—Nord- . do. do fleine |16.6.13 20 £ 65,75 bz G . inn. Anl. v. 1887/4 |1.4.10| 10000—100 Rbl. [—,— Ungar. Goldrente große/4 | 1.1.7 1000—100 fl. 193,40bz

2 Holländ. Staats-Anleihe/34| 1.4.10| 12000—100 fl. {101,00 bz . do. pr. ult. Mai do. do. mittels E 500 L n

é o. eine| ck. 100 f. ,90b

Kaufmanns David S in Fi é E ck hi ; 5

Scheyer) in Elbing wird, nachdem Ain Sie E E s Schöppenstedt, Si aufen verkehrenden Schnellzügen 51 und 52 die v Cola CeebA 8 i 160 102/75 bz bs TV 14

E O Spt ï Sf ï S : j f Ös - . 2 ¿6 De. Le - ‘1 H . . . . T E Ne e N09 97, L

ergleih8termine vom 14. April 1892 angenommene E Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. | Beförderung des ohne Lösung von Fahrkarten auf Ital. \teuerfr. Hyvy.-Obl. 4 259 Lire 68,50B fl.f. do. Gold - Rente 1883/6 10000—125 Rbl. |103,90bz . do. pr. ult. Mai 93,00493,25 ba d | 5000 R6I. —,— . Eis.-G.-A. 89 5000/43] 1.2. 5000 f. —,—

1000—125 Rbl. {102,40 bz do 1000 î 2 1000 f. 102,40B

L

1 Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Beschluß von N hrhardt, Secr., A E A egebenen Gepäts (Expreßgutes) nicht mehr statt. : yp.-Dbl.4 |1 l L demselben Tage bestätigt is, hierdurh a eben Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts. [9279] Konkursverfahren. E Frankfurt a. M., e Mai 1892 o. Nationalbk.-Pfdb 4 1 500 Lire A ELS . do. 6 4 Z Zugleih wird zur Abnahme der Schlußrechnung ein —— Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche Eifenbahn-Directiou. L E af R s 25 R 9,40b Do. 500 41 1. 500 fl 102,40B Termin auf den 23. Mai 1892, Vormittags | [9356] : Kaufmanns Czeslaus Naleuß zu Schrimm ————— M. Rente af, 1 2 u. 1 Fr. S do. do. | 125 Rbl. E : : h 10014 12 100 fl. 102 40B 1147 Uhr, Zimmer Nr. 12, anberaumt. In der Carl! Sembritzki’shen Konkurssache soll | wird in Folge bestätigten rehtskräftigen Vergleichs | [9404] os Vas Gé: ut aue 1 4000—100 Fr. 189,70 do. do. pr. ult. Mai A Do, L LUU Nl. E . do. pr. ult. Mai 43 1.1. 5 |1

ed T1 co t H

Pv fach Junk Mid Jak fand jeu Ce pumk KA bank jeued fue

b jf ¡fa ja, j b Co

. Le Le «Le E, «As

hrend pad fred

r

E 1 1 1 7 1 7 C t 7 9 9 E 1 1 1

[Es Q I I O3 9 hi pi i V

. * . . . *' * .'

G!

O D N J

bne jmendk jed preis enck b Pk fn fred par frei pre forme rer prr fer frem prmmck een pem uro:

hRoRT J J bt bn

fs j ¡f j V

2 1 l

7

7 1000 u. 200 fl. G. [102,30G {l.f.

89,40bzG | do. St.-Anl. von 1889/4 | .| 3125—125 Rbl. G. |—,— . Gold-Invest.-Anl. 1. 206 i 1000—400 A 1101,25bG ,

5 Elbing, den 29. April 1892. eine Absc{lagsvertheilung von 40%/% vorgenommen | in ähheit des 8 175 K.- f inischch- fälisch- i - ; ; | Königliches Amtsgericht. werden uad follen dabei 28 516 M 38 2 auf nicht z Sine, Ls z Mal e B Sa met "e Mes E L r 900 Lire E do. do. kleine4 -{ 629-126 Rbl, G, |—— I 5 3 ———— bevorrehtigte Forderungen im Gesammtbetrage von Königliches Amtsgericht. _Nachdem der Anschluß der JIsarthalbahn an die Lifiab. S Anl Se T E [9382] Bekauntmachung. 71 290 #4 96 4 vertheilt werden. Station München (Südbahnhof) der Königlich N Moinel In dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- | Varggrabowa, den 7. Mai 1892. : [9591] bayerischen Staatsbahn stattgefunden hat, werden Luremb.Staats-Anl. v. 824 mauns Hugo Gerkowski zu Fischhausen wird, | Der Konkursverwalter: Tomu sat, Rechtsanwalt. | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Sendungen nah und von den Stationen der Jfar- Mailänder Loose . …. .|— nachdem nach dem bestätigten Zwangsvergleih vom S Johanues Schmid, Söldners - Eheleute in | thalbahn Baierbrunn, Thalkirhen und Wolf- do. Wo S de ; 17./24. Oktober 1891 die Masse zur Befriedigung der | [9325] Mögglingen, ist na Abhaltung des Schlußtermins | ratéhausen fortan direct abgefertigt. Das Nähere Mexikanische Anleihe . . 6 j 1000—500 L 136,25 bz do. do. pr. ult. Mai! 95,25à,40bz do. do. Gold-Pfbr. 5 10000— 100. E, Massegläubiger verwerthet ist, Termin zur Legung der | In dem Kcnkursverfahren über das Vermögen des | und nah Vollzug der Schlußvertheilung durch Be- | ist bei den betheiligten Dienststellen zu erfahren. do. do. 46 ; 100 £ 86,30 bz do. do. I1I.'4 i è 95,10G do. Grundentlast.-Obl. 4 : 80,10G lußrehnung und bezw. Schlußtermin aus § 150 der | Privatus Christian Heinrich Friedrih Voß in | {luß vom 5. d. M. aufgehoben worden. Köln, den 6. Mai 192. do. do. fleine'6 j 20 £ 86,90 bz do. Orient-Anleihe 11.5 | 1.1.7 | 1000 u. 100 Rbl, P. |[—,— Venetianer Loose . . . .|— 30 Lire 33,20B K.-D. auf den 83. Juni d. J., Vormittags | Cölln an der Elbe ist an Stelle des Herrn Rehts- | Schw. Gmünd, den 7. Mai 1892. Königliche Eisenbahn - Direction (rechtsrh.)- do. do. pr. ult. Mai) 86à85,75à86bz | do. do. pr. ult. Mai! 67,70bz Wiener Communal-Anl.|5 1000 u. 200 fl. S. |—,— do do. 18906 | 1000—500 £ P4106 do. do. TIL'S [68,90bz Züricher Stadt-Anleihe .|3#| 1.6. 1000 f E L L 500 Fr. —,—

[1

1 1800, 900, 300 do. do. 1890 II.Em. 4 ver‘. 500—20 £ |—,— . Papierrente . . .| 1000—100 fl. 185,90bzs t 1

i 2000 58/406z B Do, 0D: ITE.Gm.4 | i; 500—30 £ do. pr. ult. Mai) e 35,75 bi

D PETE Pt tet tex para

400 M 58,40 bz B va Va T Gul | 500—20 £ 194,50bz * Loose 100 A. 957,00 bz | 1000—100 # |—,— do. cons. Eisenb. - Anl. 4 ; 125 RbI. . Temes-Bega gar. 5 S000 —100 L. F p. 45 Lire 42,00 bz Do. Do. 5er4 | G 25,70bzG do, D H 100 f. -—,—

p

A R

Q

o. 3 10 Lire 18,90 bz bo. do ler/4 |v 95,70bzG do. Bodencredit . . 10000—109 fl, |—,—

10 Uhr, Zimmer Nr. 2, anberaumt. Durch Be- | anwalt Dr. Oskar Reichel in Meißen Herr Rehtsanwalt | Gerichtsschreiberei des K. Württ. Amtsgerichts. y pe : s do 84,40 bz . do. pr. ult. Mai! 8,75à,90à,80bz | Türk. Tabacks-Regie-Act.

{luß vom 18. Dezember 1891 war wegen Unzu- | Reinhard in Meißen als Konkursverwalter ernannt Kurz. Nedacteur: Dr. H. Klee, Director . do. 100er6 j 100 £Æ 2 DE. D: / do do 20 er'6 20 £ 85,40bz B do. Nicolai-Obligat. 4 |1.5.11! 2500, Fr. do. do. pr. ult. Mai 183,50 bz

noten dr ale i anipeilaweile Ge e M [9391] Aula ai Berlin a i : 92'306z;G iedigung der Mafsegläubiger angeordnet. eißen, am 7. Mai 1892. 1 onkursverfahren. : e o. do. pr. ult. Mai 84,10à83,75à84,10b 00. fleine/4 900 Fr, 94,30 bz O

Fischhausen, den 7. Mai 1892. Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Verlag der Expedition (Scholz). do. Staats:Gish.-Obl. 5 200—20 L [70,0008 * Poln. Sthay-Obl. 4 500—100 Rbl. S. 193,75 bz Eisenbahu-Prioritäts-Actien und Obligationen.

Königliches Amtsgericht. Pörschel. Gutsbesizers Max Ludwig zu Marsdorf, | Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- o do Heine! 70,50 bz ¿ Do. kfieine/4 150 a. 100 Rbl. S. |87,00bzG Bergisch-Märk. 111. Bt L T 3000—300 # 1[98,10G

—— früheren Brauereibesizers zu Sondershausen, Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. ' Moskauer Stadt-Anleihe/ | 1.3.9 | 1000—100 Rbl. Þ. 167,60 bz G do. Pr.-Anl. von 1864/5 RKb1l. 159,00 bz do. do. -IILO. |34|1.1.7 300 98,10G