1892 / 112 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S .-, -

, Act.- ‘, Witten. Dotitep Badegefell

3) Neuwahl des Aufsichtsrathes und des Vor- andes, 4) Wabl der Rechnungéprüfer, 5) Aenderung des Statuts beebrt si ergebenst einzuladen Witten, den 9. Mai 1892. Der Auffichtsrath. Fr. Caemmerer.

[9915] 7 z Mittelrheinischer Beanmteu-Verein A. G. Wiesbaden. Ordentliche Generalversammlung am Moutag, den 30. Mai 18892, Vormittags 10: Uhr, im Geschäftélccal, Bahnhofftraße 1. ; Tr Ex» A: 1) Vorlage der Bilanz üúnd der Gewinn- und Verlust-Aufstellung pro 1890/91. 2) See des Geschäftsberichtes des Vorstandes und der betreffenden Bemerkungen des Aufsichtsrathes pro 1890/91. 3) Richtigsprehung der Jahresrechnung und Entlastung von Aufsichtsrath und 4) Neuwabl des Aufsichtêrathes. 5) Statuten-Veränderungen. 6) Genehmigung zum An- bezw. Verkauf von Gesellschafts-Actien. Wiesbaden, den 9. Mai 1892. Der Vorstaud. Carl Zais. Boyens.

Curxhavener Gas-Actien-Gesellschaft.

Bilanz-Couto pro 31. Dezember 1891.

Frankfurter Allgemeine E Zu Fran “2 S Rechnungs-Abshluß für das Fahr 1891. Gewinn- und Verlust-Conto.

Elbschloß-Brauerei, Nienstedten.

Auf ein Stück unserer jungen Actien, Interimsschein Nr. 2009, is bislang die am

2. April d. J. fällig gewesene dritte Sg an Á# 250.— nit geleistet worden. Wir fordern den Inhaber auf, solche s{hleunigst zuzüglih der Verzugszinsen von 6%/ p. a. bei den befannten Zahlstellen nazuholen und verweisen besonders auf § 8 unseres Statuts. Der Vorstand.

E fie: etattiden Generalvers Adler en euer - D E folgender Tagesorduung: i 1) Geschà heran und Vorlage der Bilanz, 9) Bericht der ehnungéprüfer und Ertheilung der Entlastung,

(9%!) i ance der Stade-Altländer Dampfschiffahris- und Rhederei-Gesellschaft L vom Iahre 1891. __ Passiva.

Dampfschiffs-Conto

Wu Juventar-Conto : Brücken, Pavillon, Cme X Kohlen-Conto . .

Einnahme. Ausgabe.

j 928 24587

Ristorni, Retrocessionen und Pro- B lte Schäd bzügl. der Retr ezablte äden abzügl. der Hetro- L cessions-Antheile L 990 829/05 Reserve für schwebende Schäden . .| 185 00A Reserve für nicht abgelaufene Rü- : J versicherungen 633 475/— Gehalte, Unkosten und Steuern 2c. . 42 689/77 | Abschreibung auf Mobilien und Immo- j bilien _1600/— | | Ueberschuß | 80 100, | 2 862 292 9 862 292 44

Ld ‘Passiva.

[9626]

i _ Nachdem unser Hôtel am Alexanderplaiz an die Firma Walter & Co. übergegangen, wurde in V

einer außerordentlichen Generalversammlung am S März cr. von unseren Actionéres die Auflösun D

unserer Gesellschaft beshlofsen und der bisherige Vorstand zum Liquidator ernannt. Gemäß Art. 24

des Dane Tae ens Es die die Gläubiger der Gefellshaft auf, fich bei derselben zu melden. erlin,- 6. Mai 2.

Grand Hôtel Actien-Gesellschaft in Liquidation.

. Diller.

Actien Zuckerfabrik Watenstedt.

Vilanz per 31. März 1892.

Reserve für niht abgelaufene Rü- versicherungen aus 1890 . . .. H für Rückversicherungen in 1891

s Eo und Ertrag der Grund-

Per Actien-Conto - : s St. Interiméscheine für Actien à

E Geseßlichem Reservefonds-Conto . . .. . Ss Betra ents Gems s -Conto am 31. Dezember v. J. . . #127 576.79 Passiva. Laa. Set io E | vom Gewinn- und Verlust- | - | Conto übertragen . . . . 25 533.86

s M 1 L O An Grundstück-Conto Per Actien-Kapital-Conto . 216 000 S M. S en

Wohnhaus-Conto . . . 45 Abschreibungs-Conto 15 560

Anlage-Conto . . | Dispositions-Conto . 5 000

Installations- u. G a O, 21 428 98 | zu vertheil. Dividende 600 JInt.-Scheine S | Gewinn- und Verlust-Conto . 139/45 | à 45 M

Ga Gon | | | Gewinn- und Verlust-Conto

Koblen-Conto . S j Gewinn-Vortrag auf 1892

Theer-Conto

36 000|—

[9907] Activa.

[9884] Activa.

| Activa. _

14409713 | o | Wechsel der Actionäre | | Buchwerth der Mobilien 97.000|— | Buchwerth der Grundstücke | Kassenbestand 575/79

Werthpapiere Cofkes-Conto 477 672/92

Stückzinsen j ? ypotheken auf Grundstücke . . Gas-G n | Dellet. Gewinn- und Verlust-Conto. Credit. I O 2337; l |

Bankiers u. a. zinstragende Guthaben Diverse Debitoren Kafsfa-Conto M S M S Debitoren 116/—} Per Bilance-Conto | 12 323|— Vortrag aus 1891 60/10

| Effecten-«Conto | 25 533/86 Zinsen resp. Dividende auf Effecten l 45 749/81 M 11 525.38 | 27 000|—

575/79

Gebäude-Conto . . . Maschinen-Conto . . Utensilien-Conto

Bau-Conto

Grund-Actien-Conto | Reserve-Fonds-Conto 2 | s Diverse Creditoren 2610 Y Sp Dos pro- 1890/91 25 s Gewinn pro 1891/4 66 368 69

ab für Baukosten

Dividenden-Conto Actien-Kapital

Reserve-Fonds 59 der Statuten) . Reserve für s{chwebende Schäden . . . Reserve für nit abgelaufene Rück- versicherungen Diverse Creditoren 129 091/02 Nicht eingelöste Dividendenscheine . . 2 720/25 Tantièmen-Conto : 8 250|— Gewinn zur Vertheilung als Divi- | dende i 89% des Baar - Einschufses, M 12,— per Actie. = 3679: 3 679 289/02 In der Generalversammlung am 7. d. Mts. is vorstehender Rechnungs-Abs{luß nebst Bilanz genehmigt und sind die Herren Regierungs-Rath a. D. Grneist in Halle a. S., Gutsbesißer Ed. Niesell in Ésbeck und Kaufmann Kühn-Schuhmann, hier, als Mitglieder des Auffichtsraths gewählt bezw. wiedergewählt worden. Der Auffichtsrath besteht demnächst aus den genannten drei Herren und den ren Justiz-Rath Eisermann in Berlin, Bankiers N. Keller und A. Molenaar in Krefeld, sowie Fabrik- esißer J. P. May in M. Gladbach. Frankfurt a. O., den 9. Mai 1892.

471 000 292 301/55

Materialien- | Z 297 2393 A

1159 503/75 Credit.

Debet.

Verlust-Conto. 38 100

An Inventar-Conto . Dampfschiffs-Conto Statutarischem Reserve- fonds-Conto Kohblen-Conto . . Dividenden-Conto . . Bilance-Conto

R [4 {12 819 619 45 P-Cans 885 988/14 | ewinn-Vortrag pro 1890/91 .…. 25

66 393 69 |

886 013/14 886 013! Watenstedt, den 28. April 1892. ch2 Der Vorstand. y _ D QUhne. J. Bethe. i __ Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz und Gewinn- und Verlust-Rechnung mit den von mir revidirten Büchern wird bescheinigt.

258 128 43 Erträguisse.

M. 20 335/28 411185 844 44 | 132/25 | 392 63 |

Rüben, Steuer und Betriebs-Unkosten Gewinn pro 1891/92 und vorigjäh- riger Vortrag 4 25,—

Curs-Verlust resp. Minder- werth der Effecten. . . . , Betriebs-Conto

Betriebs-Einnahme Betriebs-Ausgabe

Per Gas-Conto . Cofcs-Conto Theer-Conto Gasuhren-Conto .

An Interessen-Conto . 2 Affecuranz-Conto . 1 570.10 Neparaturen-Conto .

Betriebs:-Conto

9 955 28

. #195 051.76

93 768.68 Der Director: Lamp e.

101 283 08

Watenstedt, den 7. Mai 1892. R

L : . G. Kühne, gerihtlich vereideter Sachverständiger für Buchführung zu Magdeburg.

LG

E

[9887]

Activa.

Vilanz der Nuhlaer Eisenbahn-Gesellschaft per 31. Dezember 1891. :

Passiva.

M. A) 1) Bahnanlage A 420 019.23 Abzügl. a. d. | statutar. | Neservef. u. j d. Betriebe bez. L 683.82

2) Bestände in Effecten . . 3) Bestände in Materialien . 4) Bestände in Baar . ... 5) Guthaben beim Bankier . 6) Guthaben beim Pächter . .

419 335/41 16 848/45 1 324!

8 798/34

7 434/34

1 000

î Î

I

î

1) Actien-Kapital

4154

Debet. Gewinn-

M 4 tien-K 360 000/— 2) Prioritäts-Anleihe: | |

Bestehend | |

Getilgt Z :

do. Einl. d. geseßl. Reservef. 953 000|— 3) Bau-Einnahme 6 335 4) Erneuerungsfonds 21 568 9) Statutarischer Reservefonds 1 603 6) Amortisationsfonds 2 998 7) Geseßl. Reservefonds . hiervon getilgte Priori- täten (Nr. 2)

8) Betriebs-Uebershüsse . . …. davon 39/9 Dividende auf 4 _ 240 000 St.-Act. zur Eisenbahn-Steuer zum Vortrag auf Nechnung

1 800 7 434!

neue

454 740/54

und Verlust-Conto. Credit.

E I! I ANN

D s-Unkosten-Conto Koblen-Conto . E

Abschreibungs-Conto . R Gewinn- und Verlust-Conto .

Fâfsser-Conto

) L ISES

Cuxhaven, den 7. März 1892. Der Vorstand. Arnold Peycke.

Installations- u. Materialien-Conto

i

25 823/45

[9883]

Activa.

Vereinigte Pommersche Eisengießerei

und Halleshe Mashinenbau-Anstalt, vorm. Vaaß & Littmann.

aan

Passiva.

u u « m: O a « _ S m

An

Bilanz-Conto pro 31. Dezember 1891. Grundstück-Conto .

. Stralsund do. L [le Barth

do. Sus Kassa-Conto . . . . Stralsund do. L Te

do. "Barth Cambio-Conto . .

é Hypotheken-Conto Stralsund S | Ó do é

Diverse Creditores do. Dividenden-Cont i; . . Halle ividenden-Conto Do. ¿a 2OOTID Effecten-Conto . . . Halle Cautions-Conto ë Halle Feuerversicherungs- s Halle

Conto Barth

do. Sa Neu-Grwerbs. Conto . Stralsund Stralsund

B

jahres 1891 Stralsund . e S Saldo aus 1890

Per Actien-Kapital-Conto

o. ; NReservefonds-Conto

Dividenden-Ergänzungs-Conto eingewinn des 20. Geschäfts-

. Stralsund Halle

- Barth

M. 49 248.38 99 898.11 » 18 801.27 «T 24

M Ls

1 800 000 107 388 72 60 000 47722 81 112 43278 114 061/17 24 277 59 1 071|—

5 887/38 300

| | | | 1

Stade, den 1. Januar 1892.

111 298/46

Der Auffichtsrath.

[9892

Die Direction.

Vermögensstand der gemeinnützigen Baugesellschaft zu Dortmund Ende 1891.

111 298/46

Vermögen. 1) Uer E an O E. e 2) Zwei 32 stöckige Doppelhäuser und vier 2 \töckige Einzelhäuser an der Kaiser- und NRoonstraße . . 3) Baarer Kassenbestand j 4) Grundbu(hlih ge agene Nest- faufgelder nebst Stückzinsen : a. für Hâuser an der Hüttemann- u. Dettmarstraße #4 13 014.31 b. für Häuser an der : Oesterholzstraße , 14 304.62 c. für Häuser an der Rheinischen und Befsemerstraße d. für Häuser an der Kaiser- u. Roon- f straße . . . .. » 10 149.17 5) Grundbuchlich eingetragene, von den Käufern übernommene, aber feitens der Gesellschaft noch nicht erhobene Darlehen 6) Rüständige Miethzinsen aus 1891

der

« 93 534.90

1 200

106 346) 359

5

Schulden. 1) Actien-Kapital volle Einzahlung 2) Restforderungen und Cautionen der Bauunternehmer . ..…. 3) Grundbuchlich eingetragene Dar- lehen nebst Stückzinsen. . 4) Vorschußweise gegebenes Darlehen nebst Zinsen 5) Von einem Ankäufer angezabltes Kaufgeld 6) UVeberhobene in das Jahre 1892 gehörige Miethzinsen . . …. 7) Nachträglih bewilligte Gehalts- erhöhung und Gratificationen S) Restforderungen anWafserleitungs- kosten, Wafssergeld, Steuern u. Insertionsgebühren 2... . .. | 9) Reservefonds

10) Delcrederefonds 11) Reingewinn Davon entfallen auf: . die Ueberzahlung von 1400 Æ 39% Zinfen mit 4 28.24 . den Reservefonds , 1 000.— . 49/0 Dividende für

150 000|— 11 471 94 7 648/11 13 032 50 550|— 4676

340|—

|

j 778 93 4 860 5 795/61 12 999 66

î

î î j

[9893]

Activa.

Schlesische Actien-Gesellschaft für Vergbau- und Zinkhiüttenbetrieb. Bilanz am 31. Dezember 1891.

Passíiva.

t.

1) An Zinkerz- und 11 502 580.—

Koblengruben 2) Zinkhütten, Zinkwalzwerken und derenHilfs- anlagen... Immobilien . Mobilien- und Betriebs-In- ventarien Materialien der Hütten und Walzwerke Galmei-, Blende- und Kohlen- Bestände Rohzink- Bestände : Kassa-, Wechsel- und Giro- Conto-Bestände Effecten-Bestände Banquiers, Guthaben denselben . Diverse Hoe

abzüglich Cre- ditores L

3) 4)

5) 6) 7) 8)

9 ) bei

17 635 689|—

“E [

j î

.274 819/63

679 614/50 3 395 849/88 1042 825 80

| 401 894/30 4 280 978/25

3 340 400 90 784 957/32

1) Per Actien-Kapital : M. 35529 Stück Stammactien A U 42901 Stü Prioritäts-

MNeservefonds I *)

« Neservefonds II

Gewinn-Saldo pro 1891 : NRülage in den M. Reservefonds I 59% von 5 211 696.18 . Rücklage in den Reservefonds IT 59% von 521169618 . Tantième für den Aufsichtsrath und Vorstand . Dividende 18 %/o

10 658 700.—

actien à 300 ( 12 870 300.— rücständige Dividende . ..

260 584.80

260 584.80 416 935.69

auf | Á. 23 529.000 4 235 220.— |

# A

23 529 000 29 779

2 183 860 §56 217

î 1

j l

Ausstehende Fordrngn. do. [le

Barth é e ERO

Aus dem Divi- dend.- Ergän- zungs - Conto entnommen ,„ 11 055.55

die erste, zweite u. | Uebertrag auf dritte Rate pro | 8 è 1891, a ie do. . Barth vierte Rate fei ; U S i deren Einzahlung , 5 054.06 E S MIRROs lle : | | . den Delcredere- | atent-Conto . Barth 831/72 | 6 917.36 | Werkzeug- und Uten- | - [ | Summa # 12 999.66 S R Es Summa | 207 523/51] Summa | 207 523/51 do. Bais Die Dividende wird vom 1A. Juli d. J. ab im Geschäftszimmer der Gesellschaft Beten?* Pferde- und Wagen- straße 11 im 2. Stock gezahlt. j Conto Dortmund, den 4. Mai 1892. do. Der Auffichtsrath. E von Eickén:. Hoesch. König. Nolte. Schüchtermann.

5 238 172/77 31 837 029/58

M. 64 847.48

do. Materialien-Conto

Vortrag aus 1890 us d o.

« Zahlung des Betriebspächters : Für Betrieh 26 11090 | Erneuerung. 2000.— |13 090|— 265/65

1) An Verwaltungskoften

2) Zinsen der Prioritäten 3) Rücklage i. d. Erneuerungsfonds Desgl. i. d. statutar. Reservefonds

Desgl. i. d. Amortisationsfonds . Betriebs-Ueberschüsse : 3 9% Dividende . . M 7 200.—

Geseßzl.Reservefonds

(400 Æ getilgte Pro) p Eisenbahn-Steuer . ,

31 837 029 58!

æ a æ = =e M0 «

| | ———_—-——— | |

*) Nah Rücklage aus dein Gewinn pro 1891 stellen sih die Reservefonds ult. 1891: Neservefonds I auf M. 2 444 444.85 Neservefonds 11 , 1116 802.06

Zusammen M 3 561 246.91

Gewinn- und Verlust-Conto pro 1891. Credit.

| 1) Per Gewinn - Vortrag aus | 26-476 59

Sonstige Einnahmen

Debet.

t.

1 | Î _ | |

180,.-—

1) An General-Spesen-Conto: General - Unkosten, Steuern und Abgaben

Effecten-Conto: Cursverlust bei den Effecten- Beständen, be- stehend in Pfandbriefen Consols 2xc., zum Curfe vom 31.Dezember 1891

Amortisations-Conto :

Amortisationen .

Gewinn- u. Verlust-Cto.:

Gewinn- Saldo t. pro 1891 5 211 696.18 Zuzüglich Rest-

gewinn H 26 476.59 | 5 2:

7 434 13 400]

1890 Zink-Industrie: Ertrag der Zinkerz- Gruben, Hütten und Walzwerke inclusive Nebenbetriebe . .. Kohlen-Industrie : Ertrag der Kohlen- gruben 921 017 Zinsen-Conto : a Gewinn - Saldo pro

1891 220 076/25 Diverse Erträge : Ertrag der Schmalspur-

bahn . . 14 328.63 Ertrag der

Ziegeleien 11 975.74

Stralsund Halle Barth

Der Vorftand. I. H. Schäffer.

13 400/60 do. Brauns. Aen ede 145 625/57] 2) „, Marr. |

[9880] , Bilanz der Aktiengesellshaft Schloß-Hotel und Hotel Bellevue Heidelberg ll

b Soll. pro 31. Dezember 1891. Haben.

M S 1200 000/— 475 000'— 5 046/87

25 000|— 30 20331

9 044/59

2 215/55

L. Siebert. Y

2 389 346 Credit.

amburg-Calecutta Linie. L | d Dritte ordentliche Generalversammlung der An Betriebs-Conto . . . Stralsund | 121 659/16} Per Brutto-Gewinn:

N am Freitag, den 3. Juni 1892, h of i 143 199 Strghony K N 8 achmittags im E fellshaf . S I e L 498,12 Neueburg Ie hr, im Bureau der Gesellschaft, Ss S Su Barth 9056039 0. tw e | Sewinn- E T R

Interessen-Conto . . Stralsund 349! E S p E de Got : ag - - Barth : Dividenden-Ergänzund&-Conto- : Moses mou Simi zur Auffüllung der Divid. ent-

de Barib nommen Abschreibungen: Gebäude-Conto. A 4451,54 Werkzeuge- und Utensilien-Cto. , 24 327,98 Pferde: u. Wagen- 3 140,87

Ruhla, den 8. Mai 1892. Die Direction der Ruhlaer Eisenbahn-Gesellschaft.

[8% Ruhlaer Eisenbahn. (9969

Nachdem in der Generalversammlung der Ruhkaer Eisenbahn am 7. d. M. die Vertheilung einer Divi- dende von 3% für das Betriebsjahr 1891 geneh- migt worden ist, wird hiermit zur Kenntniß gebracht, daß der Dividendenschein XIl. unserer Actien mit neun Mark von heute ab durch das Bankhaus B. M. Strupp hier eingelöst wird.

Ruhla, den 9. ‘Mai 1892.

Die Direction der Ruhlaer Eisenbahn.

(8889) Nuhlaer Eisenbahu.

In dem am 7. d. M. stattgehabten Ausloosungs- termine unserer Prioritäts-Obligationen find die folgenden Nummern gezogen worden :

1 Stück der Abtheilung A. Nr. 25 über 500 4,

3 S et MOLPeing B. Nr. 53 80 183 über

1€ 4d

Dieselben gelangen am 1. Juli d. dur das Bankhaus legien «& Koh, Ma Es Anszahlung, und hört mit diesem Tage deren . zinfung auf.

Ruhla, den 9. Mai 1892.

Die Directiou der Ruhlaer Eifenbahn.

En Duisburger Gemeinnützige Baugesellschaft.

4 867 793

28 724/55

3) | 700 000

4)

Passiva.

Per Actien-Kapital-Conto . . ypotheken-Conto . .. ypotheken - Zinsen -Conto

Cautions-Conto

Erneuerungé-Conto .

Special-Reserve-Conto I.

1 Creditor

Activa. An S(@loß-Hotel-Conto 501 364/49 Immobilien-Conto des Hotel Bellevue | z

Grund d otel Belleyue . .

Tagesordunng : iß-Gonto estauration . . .

1) Vorlage des Berichtes, der Gewinn- und Verlust-Rechnung und der Bilanz für das Geschäftsjahr 1891.

2) Neuwahl zweier Mitglieder des Aufsichtsrathes

in Gemäßheit des § 15 der Statuten.

Stimmkarten sind bei den Notaren Herren Dres. Gobert & Asber, großer Burstah 8 1, vom 1. bis 3. Juni, zwischen 9 und 12 Uhr Vormittags, in Empfang zu nehmen, und gelten dieselben als Legi- timation zur Theilnahme an der Versammlung.

Der Jahresbericht, die Bilanz und die Gewinn- Conto E und Verlust-Rechnung liegen vom 18. Mai ab im Neuerwerbs-Cto. 18 770 Bureau der Gesellshaft zur Einsicht der Actionäre Reservefonds 59/9 de A 103 947,76 bereit. Tantième an den Aufsichtsrath .

Samburg, 10. Mai 1892. do. an die Directio Samburg-Calcutta Linie. do. an die Sechten “7 P. G. Hübbe. A. Häger. enfionsfonds-Conto

Dividenden-Conto 59/6 des Actien- Hamburg- Amerikanische Packetfahrt-

Kapitals de # 1 800 000,— Actien Gesellschaft.

HEL ene Wir sind beauftragt, die am 15. Mai d. I.

(uar diesjährigen ordemtsichen Gencralversamm- | fälligen Coupons der 4 s Prio rität. le VDerren Actionâre auf den 25. d. | gationen obiger Gese v

Lu, MDends 7 Uhr, in hiesiger Societät ergebenst | ei es g I S P ES

ingeladen. ie s sind auf üdsei it Fi -

ie Tagesordnung is im Comptoir von R. P O MRELE Me Miemes

f stempel zu versehen. Schoenstedt & Co. aufgelegt. Berlin, E ; L Duisburg, 7. Mai S in, den 12. Mai 1892.

Der Auffichtsrath. Dresdner Bank.

Mobilien-Conto des Mobilien-Conto der Wein-Conto Diverse Debitoren Effecten-Conto | Kassa-Conto | Koester's Bank hier O! | Rheinische Creditbank hier 39

1 201/24

11 055/55 j aus 1890

Pachten u. Éecte n 36 200.91 Beriaÿrie

Depot-Conto Albert Dividende 2 340.— Depot-Conto Domäne Diverse Er- Magazins-Conto träge . . 12 314.74 Waaren-Conto des S{hloß-Hotels . Waaren-Conto des Hotel Bellevue . Waaren-Conto der Restauration Gewinn- und Verlust-Conto

6 086 046/30 6 112 522/89

6112 522/89 Der Vorftand. Scherbening. Nevidirt und richtig befunden : Dic vom Auffichtsrath bestellte Commission. von Löbbecke. De Taler Lobe: N Die auf 18 9/9 = 54 #4 pro Actie (Stamm- und Prioritäts-Actien) festgéseßte Dividende pro 1891 wird gegen Abgabe der Dividendenscheine Nr. 36, welhen für Stamm- und ioritäts-Actien getrennte, nah Nummern geordnete Verzeichnisse beizufügen (zu denen unten genannte Zahlstellen Formulare verabfolgen) von morgen ab baar ausgezahlt in Breslau bei dem Schlesischen Bankverein, Berlin , den Herren Delbrück, Leo & C°, à Z der Disconto-Gesellschaft, andels-Gesellschaft, affe der Gesellschaft.

Der Vorftaud. Scherbening. i Nachdruck ohnc Auftrag wird uicht honorirt.

| | 611987 L 1 746 510/32 1746 510/32 Gewinr* und Verlust-Conto Schchloß-Hotel und Hotel Bellevue Heidelberg pro 31. Dezember 1891. Haben. | A 14 n : A |9 H Die Direction. S An Interessen-Conto 19 82079} Per Uebershüsse ans den diversen. Be- Sranz Bartens. Herm. Steinke. P. Wolf. »= Allgemeines Unfosten-Conto . . . . 11435521 triebsstellen 28 063/63 er G F / _, Franz S@hloer. E. Salchow. | 2 6 112/37 Vorstehende Bilanz stimmt mit den ordnungsmäßig geführten Büchern überein. O] I : Dic Revisoren: 34 176|— 34 176|— _ __M. Kindt, Stralsund. Albert Brandt, Halle a. S. n Die Richtigkeit bescheinigen : | E Die auf 5/0 festgeseßte Dividende kann unter Einreichung der mit Nummern-Verzeihuiß Scidelberg, den 21. April 1892. ; vérsebenen Dividendenscheine pro 1891 vom 9. d. M. ab bei dem Bankhause Leopold Fricdmaun- Die Reviforen : ; Verlin, Bebrenstraße 20, und bci der Gesellschaftskasse in Stralsunt in Emvfang genommen werècn- F. Ridckrich. F. Lambri h.

Der Aktiengesellschaft

Stralsund, Halle a. S. und Bart ( den 30. März 1892. Der Auffichtsrath. s 2 Franz Böttcher.

e Lipinc, den 9. Mai 1892.