1892 / 112 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S .-, -

, Act.- ‘, Witten. Dotitep Badegefell

3) Neuwahl des Aufsichtsrathes und des Vor- andes, 4) Wabl der Re<nungéprüfer, 5) Aenderung des Statuts beebrt si ergebenst einzuladen Witten, den 9. Mai 1892. Der Auffichtsrath. Fr. Caemmerer.

[9915] 7 z Mittelrheinischer Beanmteu-Verein A. G. Wiesbaden. Ordentliche Generalversammlung am Moutag, den 30. Mai 18892, Vormittags 10: Uhr, im Geschäftélccal, Bahnhofftraße 1. ; Tr Ex» A: 1) Vorlage der Bilanz üúnd der Gewinn- und Verlust-Aufstellung pro 1890/91. 2) See des Geschäftsberichtes des Vorstandes und der betreffenden Bemerkungen des Aufsichtsrathes pro 1890/91. 3) Richtigsprehung der Jahresre<hnung und Entlastung von Aufsichtsrath und 4) Neuwabl des Aufsichtêrathes. 5) Statuten-Veränderungen. 6) Genehmigung zum An- bezw. Verkauf von Gesellschafts-Actien. Wiesbaden, den 9. Mai 1892. Der Vorstaud. Carl Zais. Boyens.

Curxhavener Gas-Actien-Gesellschaft.

Bilanz-Couto pro 31. Dezember 1891.

Frankfurter Allgemeine E Zu Fran “2 S Re<hnungs-Abshluß für das Fahr 1891. Gewinn- und Verlust-Conto.

Elbschloß-Brauerei, Nienstedten.

Auf ein Stü> unserer jungen Actien, Interimsschein Nr. 2009, is bislang die am

2. April d. J. fällig gewesene dritte Sg an Á# 250.— nit geleistet worden. Wir fordern den Inhaber auf, solche s{hleunigst zuzüglih der Verzugszinsen von 6%/ p. a. bei den befannten Zahlstellen nazuholen und verweisen besonders auf $ 8 unseres Statuts. Der Vorstand.

E fie: etattiden Generalvers Adler en euer - D E folgender Tagesorduung: i 1) Geschà heran und Vorlage der Bilanz, 9) Bericht der ehnungéprüfer und Ertheilung der Entlastung,

(9%!) i ance der Stade-Altländer Dampfschiffahris- und Rhederei-Gesellschaft L vom Iahre 1891. __ Passiva.

Dampfschiffs-Conto

Wu Juventar-Conto : Brü>en, Pavillon, Cme X Kohlen-Conto . .

Einnahme. Ausgabe.

j 928 24587

Ristorni, Retrocessionen und Pro- B lte Schäd bzügl. der Retr ezablte äden abzügl. der Hetro- L cessions-Antheile L 990 829/05 Reserve für s<hwebende Schäden . .| 185 00A Reserve für nicht abgelaufene Rü- : J versicherungen 633 475/— Gehalte, Unkosten und Steuern 2c. . 42 689/77 | Abschreibung auf Mobilien und Immo- j bilien _1600/— | | Ueberschuß | 80 100, | 2 862 292 9 862 292 44

Ld ‘Passiva.

[9626]

i _ Nachdem unser Hôtel am Alexanderplaiz an die Firma Walter & Co. übergegangen, wurde in V

einer außerordentlichen Generalversammlung am S März cr. von unseren Actionéres die Auflösun D

unserer Gesellschaft beshlofsen und der bisherige Vorstand zum Liquidator ernannt. Gemäß Art. 24

des Dane Tae ens Es die die Gläubiger der Gefellshaft auf, fich bei derselben zu melden. erlin,- 6. Mai 2.

Grand Hôtel Actien-Gesellschaft in Liquidation.

. Diller.

Actien Zuckerfabrik Watenstedt.

Vilanz per 31. März 1892.

Reserve für niht abgelaufene Rü- versicherungen aus 1890 . . .. H für Rückversicherungen in 1891

s Eo und Ertrag der Grund-

Per Actien-Conto - : s St. Interiméscheine für Actien à

E Geseßlichem Reservefonds-Conto . . .. . Ss Betra ents Gems s -Conto am 31. Dezember v. J. . . #127 576.79 Passiva. Laa. Set io E | vom Gewinn- und Verlust- | - | Conto übertragen . . . . 25 533.86

s M 1 L O An Grundstü>-Conto Per Actien-Kapital-Conto . 216 000 S M. S en

Wohnhaus-Conto . . . 45 Abschreibungs-Conto 15 560

Anlage-Conto . . | Dispositions-Conto . 5 000

Installations- u. G a O, 21 428 98 | zu vertheil. Dividende 600 JInt.-Scheine S | Gewinn- und Verlust-Conto . 139/45 | à 45 M

Ga Gon | | | Gewinn- und Verlust-Conto

Koblen-Conto . S j Gewinn-Vortrag auf 1892

Theer-Conto

36 000|—

[9907] Activa.

[9884] Activa.

| Activa. _

14409713 | o | Wechsel der Actionäre | | Buchwerth der Mobilien 97.000|— | Buchwerth der Grundstü>e | Kassenbestand 575/79

Werthpapiere Cofkes-Conto 477 672/92

Stückzinsen j ? ypotheken auf Grundstü>ke . . Gas-G n | Dellet. Gewinn- und Verlust-Conto. Credit. I O 2337; l |

Bankiers u. a. zinstragende Guthaben Diverse Debitoren Kafsfa-Conto M S M S Debitoren 116/—} Per Bilance-Conto | 12 323|— Vortrag aus 1891 60/10

| Effecten-«Conto | 25 533/86 Zinsen resp. Dividende auf Effecten l 45 749/81 M 11 525.38 | 27 000|—

575/79

Gebäude-Conto . . . Maschinen-Conto . . Utensilien-Conto

Bau-Conto

Grund-Actien-Conto | Reserve-Fonds-Conto 2 | s Diverse Creditoren 2610 Y Sp Dos pro- 1890/91 25 s Gewinn pro 1891/4 66 368 69

ab für Baukosten

Dividenden-Conto Actien-Kapital

Reserve-Fonds ($ 59 der Statuten) . Reserve für s{<webende Schäden . . . Reserve für nit abgelaufene Rück- versicherungen Diverse Creditoren 129 091/02 Nicht eingelöste Dividendenscheine . . 2 720/25 Tantièmen-Conto : 8 250|— Gewinn zur Vertheilung als Divi- | dende i 89% des Baar - Einschufses, M 12,— per Actie. = 3679: 3 679 289/02 In der Generalversammlung am 7. d. Mts. is vorstehender Rechnungs-Abs{luß nebst Bilanz genehmigt und sind die Herren Regierungs-Rath a. D. Grneist in Halle a. S., Gutsbesißer Ed. Niesell in Ésbe> und Kaufmann Kühn-Schuhmann, hier, als Mitglieder des Auffichtsraths gewählt bezw. wiedergewählt worden. Der Auffichtsrath besteht demnächst aus den genannten drei Herren und den ren Justiz-Rath Eisermann in Berlin, Bankiers N. Keller und A. Molenaar in Krefeld, sowie Fabrik- esißer J. P. May in M. Gladbach. Frankfurt a. O., den 9. Mai 1892.

471 000 292 301/55

Materialien- | Z 297 2393 A

1159 503/75 Credit.

Debet.

Verlust-Conto. 38 100

An Inventar-Conto . Dampfschiffs-Conto Statutarischem Reserve- fonds-Conto Kohblen-Conto . . Dividenden-Conto . . Bilance-Conto

R [4 {12 819 619 45 P-Cans 885 988/14 | ewinn-Vortrag pro 1890/91 .…. 25

66 393 69 |

886 013/14 886 013! Watenstedt, den 28. April 1892. <2 Der Vorstand. y _ D QUhne. J. Bethe. i __ Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz und Gewinn- und Verlust-Re<hnung mit den von mir revidirten Büchern wird bescheinigt.

258 128 43 Erträguisse.

M. 20 335/28 411185 844 44 | 132/25 | 392 63 |

Rüben, Steuer und Betriebs-Unkosten Gewinn pro 1891/92 und vorigjäh- riger Vortrag 4 25,—

Curs-Verlust resp. Minder- werth der Effecten. . . . , Betriebs-Conto

Betriebs-Einnahme Betriebs-Ausgabe

Per Gas-Conto . Cofcs-Conto Theer-Conto Gasuhren-Conto .

An Interessen-Conto . 2 Affecuranz-Conto . 1 570.10 Neparaturen-Conto .

Betriebs:-Conto

9 955 28

. #195 051.76

93 768.68 Der Director: Lamp e.

101 283 08

Watenstedt, den 7. Mai 1892. R

L : . G. Kühne, gerihtli< vereideter Sachverständiger für Buchführung zu Magdeburg.

LG

E

[9887]

Activa.

Vilanz der Nuhlaer Eisenbahn-Gesellschaft per 31. Dezember 1891. :

Passiva.

M. A) 1) Bahnanlage A 420 019.23 Abzügl. a. d. | statutar. | Neservef. u. j d. Betriebe bez. L 683.82

2) Bestände in Effecten . . 3) Bestände in Materialien . 4) Bestände in Baar . ... 5) Guthaben beim Bankier . 6) Guthaben beim Pächter . .

419 335/41 16 848/45 1 324!

8 798/34

7 434/34

1 000

î Î

I

î

1) Actien-Kapital

4154

Debet. Gewinn-

M 4 tien-K 360 000/— 2) Prioritäts-Anleihe: | |

Bestehend | |

Getilgt Z :

do. Einl. d. geseßl. Reservef. 953 000|— 3) Bau-Einnahme 6 335 4) Erneuerungsfonds 21 568 9) Statutarischer Reservefonds 1 603 6) Amortisationsfonds 2 998 7) Geseßl. Reservefonds . hiervon getilgte Priori- täten (Nr. 2)

8) Betriebs-Uebershüsse . . …. davon 39/9 Dividende auf 4 _ 240 000 St.-Act. zur Eisenbahn-Steuer zum Vortrag auf Nechnung

1 800 7 434!

neue

454 740/54

und Verlust-Conto. Credit.

E I! I ANN

D s-Unkosten-Conto Koblen-Conto . E

Abschreibungs-Conto . R Gewinn- und Verlust-Conto .

Fâfsser-Conto

) L ISES

Cuxhaven, den 7. März 1892. Der Vorstand. Arnold Pey>e.

Installations- u. Materialien-Conto

i

25 823/45

[9883]

Activa.

Vereinigte Pommersche Eisengießerei

und Halleshe Mashinenbau-Anstalt, vorm. Vaaß & Littmann.

aan

Passiva.

u u « m: O a « _ S m

An

Bilanz-Conto pro 31. Dezember 1891. Grundstü>-Conto .

. Stralsund do. L [le Barth

do. Sus Kassa-Conto . . . . Stralsund do. L Te

do. "Barth Cambio-Conto . .

é Hypotheken-Conto Stralsund S | Ó do é

Diverse Creditores do. Dividenden-Cont i; . . Halle ividenden-Conto Do. ¿a 2OOTID Effecten-Conto . . . Halle Cautions-Conto ë Halle Feuerversicherungs- s Halle

Conto Barth

do. Sa Neu-Grwerbs. Conto . Stralsund Stralsund

B

jahres 1891 Stralsund . e S Saldo aus 1890

Per Actien-Kapital-Conto

o. ; NReservefonds-Conto

Dividenden-Ergänzungs-Conto eingewinn des 20. Geschäfts-

. Stralsund Halle

- Barth

M. 49 248.38 99 898.11 » 18 801.27 «T 24

M Ls

1 800 000 107 388 72 60 000 47722 81 112 43278 114 061/17 24 277 59 1 071|—

5 887/38 300

| | | | 1

Stade, den 1. Januar 1892.

111 298/46

Der Auffichtsrath.

[9892

Die Direction.

Vermögensstand der gemeinnützigen Baugesellschaft zu Dortmund Ende 1891.

111 298/46

Vermögen. 1) Uer E an O E. e 2) Zwei 32 stö>ige Doppelhäuser und vier 2 \tö>ige Einzelhäuser an der Kaiser- und NRoonstraße . . 3) Baarer Kassenbestand j 4) Grundbu(hlih ge agene Nest- faufgelder nebst Stückzinsen : a. für Hâuser an der Hüttemann- u. Dettmarstraße #4 13 014.31 b. für Häuser an der : Oesterholzstraße , 14 304.62 c. für Häuser an der Rheinischen und Befsemerstraße d. für Häuser an der Kaiser- u. Roon- f straße . . . .. » 10 149.17 5) Grundbuchlich eingetragene, von den Käufern übernommene, aber feitens der Gesellschaft no< nicht erhobene Darlehen 6) Rüständige Miethzinsen aus 1891

der

« 93 534.90

1 200

106 346) 359

5

Schulden. 1) Actien-Kapital volle Einzahlung 2) Restforderungen und Cautionen der Bauunternehmer . ..…. 3) Grundbuchlich eingetragene Dar- lehen nebst Stückzinsen. . 4) Vorschußweise gegebenes Darlehen nebst Zinsen 5) Von einem Ankäufer angezabltes Kaufgeld 6) UVeberhobene in das Jahre 1892 gehörige Miethzinsen . . …. 7) Nachträglih bewilligte Gehalts- erhöhung und Gratificationen S) Restforderungen anWafserleitungs- kosten, Wafssergeld, Steuern u. Insertionsgebühren 2... . .. | 9) Reservefonds

10) Delcrederefonds 11) Reingewinn Davon entfallen auf: . die Ueberzahlung von 1400 Æ 39% Zinfen mit 4 28.24 . den Reservefonds , 1 000.— . 49/0 Dividende für

150 000|— 11 471 94 7 648/11 13 032 50 550|— 4676

340|—

|

j 778 93 4 860 5 795/61 12 999 66

î

î î j

[9893]

Activa.

Schlesische Actien-Gesellschaft für Vergbau- und Zinkhiüttenbetrieb. Bilanz am 31. Dezember 1891.

Passíiva.

t.

1) An Zinkerz- und 11 502 580.—

Koblengruben 2) Zinkhütten, Zinkwalzwerken und derenHilfs- anlagen... Immobilien . Mobilien- und Betriebs-In- ventarien Materialien der Hütten und Walzwerke Galmei-, Blende- und Kohlen- Bestände Rohzink- Bestände : Kassa-, Wechsel- und Giro- Conto-Bestände Effecten-Bestände Banquiers, Guthaben denselben . Diverse Hoe

abzügli<h Cre- ditores L

3) 4)

5) 6) 7) 8)

9 ) bei

17 635 689|—

“E [

j î

.274 819/63

679 614/50 3 395 849/88 1042 825 80

| 401 894/30 4 280 978/25

3 340 400 90 784 957/32

1) Per Actien-Kapital : M. 35529 Stück Stammactien A U 42901 Stü Prioritäts-

MNeservefonds I *)

« Neservefonds II

Gewinn-Saldo pro 1891 : NRülage in den M. Reservefonds I 59% von 5 211 696.18 . Rücklage in den Reservefonds IT 59% von 521169618 . Tantième für den Aufsichtsrath und Vorstand . Dividende 18 %/o

10 658 700.—

actien à 300 ( 12 870 300.— rücständige Dividende . ..

260 584.80

260 584.80 416 935.69

auf | Á. 23 529.000 4 235 220.— |

# A

23 529 000 29 779

2 183 860 $56 217

î 1

j l

Ausstehende Fordrngn. do. [le

Barth é e ERO

Aus dem Divi- dend.- Ergän- zungs - Conto entnommen ,„ 11 055.55

die erste, zweite u. | Uebertrag auf dritte Rate pro | 8 è 1891, a ie do. . Barth vierte Rate fei ; U S i deren Einzahlung , 5 054.06 E S MIRROs lle : | | . den Delcredere- | atent-Conto . Barth 831/72 | 6 917.36 | Werkzeug- und Uten- | - [ | Summa # 12 999.66 S R Es Summa | 207 523/51] Summa | 207 523/51 do. Bais Die Dividende wird vom 1A. Juli d. J. ab im Geschäftszimmer der Gesellschaft Beten?* Pferde- und Wagen- straße 11 im 2. Sto> gezahlt. j Conto Dortmund, den 4. Mai 1892. do. Der Auffichtsrath. E von Ei>kén:. Hoesch. König. Nolte. Schüchtermann.

5 238 172/77 31 837 029/58

M. 64 847.48

do. Materialien-Conto

Vortrag aus 1890 us d o.

« Zahlung des Betriebspächters : Für Betrieh 26 11090 | Erneuerung. 2000.— |13 090|— 265/65

1) An Verwaltungskoften

2) Zinsen der Prioritäten 3) Rücklage i. d. Erneuerungsfonds Desgl. i. d. statutar. Reservefonds

Desgl. i. d. Amortisationsfonds . Betriebs-Uebers<üsse : 3 9% Dividende . . M 7 200.—

Geseßzl.Reservefonds

(400 Æ getilgte Pro) p Eisenbahn-Steuer . ,

31 837 029 58!

æ a æ = =e M0 «

| | ———_—-——— | |

*) Nah Rü>lage aus dein Gewinn pro 1891 stellen sih die Reservefonds ult. 1891: Neservefonds I auf M. 2 444 444.85 Neservefonds 11 , 1116 802.06

Zusammen M 3 561 246.91

Gewinn- und Verlust-Conto pro 1891. Credit.

| 1) Per Gewinn - Vortrag aus | 26-476 59

Sonstige Einnahmen

Debet.

t.

1 | Î _ | |

180,.-—

1) An General-Spesen-Conto: General - Unkosten, Steuern und Abgaben

Effecten-Conto: Cursverlust bei den Effecten- Beständen, be- stehend in Pfandbriefen Consols 2xc., zum Curfe vom 31.Dezember 1891

Amortisations-Conto :

Amortisationen .

Gewinn- u. Verlust-Cto.:

Gewinn- Saldo t. pro 1891 5 211 696.18 Zuzüglich Rest-

gewinn H 26 476.59 | 5 2:

7 434 13 400]

1890 Zink-Industrie: Ertrag der Zinkerz- Gruben, Hütten und Walzwerke inclusive Nebenbetriebe . .. Kohlen-Industrie : Ertrag der Kohlen- gruben 921 017 Zinsen-Conto : a Gewinn - Saldo pro

1891 220 076/25 Diverse Erträge : Ertrag der S<hmalspur-

bahn . . 14 328.63 Ertrag der

Ziegeleien 11 975.74

Stralsund Halle Barth

Der Vorftand. I. H. Schäffer.

13 400/60 do. Brauns. Aen ede 145 625/57] 2) „, Marr. |

[9880] , Bilanz der Aktiengesellshaft Schloß-Hotel und Hotel Bellevue Heidelberg ll

b Soll. pro 31. Dezember 1891. Haben.

M S 1200 000/— 475 000'— 5 046/87

25 000|— 30 20331

9 044/59

2 215/55

L. Siebert. Y

2 389 346 Credit.

amburg-Calecutta Linie. L | d Dritte ordentliche Generalversammlung der An Betriebs-Conto . . . Stralsund | 121 659/16} Per Brutto-Gewinn:

N am Freitag, den 3. Juni 1892, h of i 143 199 Strghony K N 8 achmittags im E fellshaf . S I e L 498,12 Neueburg Ie hr, im Bureau der Gesellschaft, Ss S Su Barth 9056039 0. tw e | Sewinn- E T R

Interessen-Conto . . Stralsund 349! E S p E de Got : ag - - Barth : Dividenden-Ergänzund&-Conto- : Moses mou Simi zur Auffüllung der Divid. ent-

de Barib nommen Abschreibungen: Gebäude-Conto. A 4451,54 Werkzeuge- und Utensilien-Cto. , 24 327,98 Pferde: u. Wagen- 3 140,87

Ruhla, den 8. Mai 1892. Die Direction der Ruhlaer Eisenbahn-Gesellschaft.

[8% Ruhlaer Eisenbahn. (9969

Nachdem in der Generalversammlung der Ruhkaer Eisenbahn am 7. d. M. die Vertheilung einer Divi- dende von 3% für das Betriebsjahr 1891 geneh- migt worden ist, wird hiermit zur Kenntniß gebracht, daß der Dividendenschein XIl. unserer Actien mit neun Mark von heute ab dur< das Bankhaus B. M. Strupp hier eingelöst wird.

Ruhla, den 9. ‘Mai 1892.

Die Direction der Ruhlaer Eisenbahn.

(8889) Nuhlaer Eisenbahu.

In dem am 7. d. M. stattgehabten Ausloosungs- termine unserer Prioritäts-Obligationen find die folgenden Nummern gezogen worden :

1 Stü>k der Abtheilung A. Nr. 25 über 500 4,

3 S et MOLPeing B. Nr. 53 80 183 über

1€ 4d

Dieselben gelangen am 1. Juli d. dur das Bankhaus legien «& Koh, Ma Es Anszahlung, und hört mit diesem Tage deren . zinfung auf.

Ruhla, den 9. Mai 1892.

Die Directiou der Ruhlaer Eifenbahn.

En Duisburger Gemeinnützige Baugesellschaft.

4 867 793

28 724/55

3) | 700 000

4)

Passiva.

Per Actien-Kapital-Conto . . ypotheken-Conto . .. ypotheken - Zinsen -Conto

Cautions-Conto

Erneuerungé-Conto .

Special-Reserve-Conto I.

1 Creditor

Activa. An S(@loß-Hotel-Conto 501 364/49 Immobilien-Conto des Hotel Bellevue | z

Grund d otel Belleyue . .

Tagesordunng : iß-Gonto estauration . . .

1) Vorlage des Berichtes, der Gewinn- und Verlust-Rechnung und der Bilanz für das Geschäftsjahr 1891.

2) Neuwahl zweier Mitglieder des Aufsichtsrathes

in Gemäßheit des $ 15 der Statuten.

Stimmkarten sind bei den Notaren Herren Dres. Gobert & Asber, großer Burstah 8 1, vom 1. bis 3. Juni, zwischen 9 und 12 Uhr Vormittags, in Empfang zu nehmen, und gelten dieselben als Legi- timation zur Theilnahme an der Versammlung.

Der Jahresbericht, die Bilanz und die Gewinn- Conto E und Verlust-Re<hnung liegen vom 18. Mai ab im Neuerwerbs-Cto. 18 770 Bureau der Gesellshaft zur Einsicht der Actionäre Reservefonds 59/9 de A 103 947,76 bereit. Tantième an den Aufsichtsrath .

Samburg, 10. Mai 1892. do. an die Directio Samburg-Calcutta Linie. do. an die Sechten “7 P. G. Hübbe. A. Häger. enfionsfonds-Conto

Dividenden-Conto 59/6 des Actien- Hamburg- Amerikanische Pa>etfahrt-

Kapitals de # 1 800 000,— Actien Gesellschaft.

HEL ene Wir sind beauftragt, die am 15. Mai d. I.

(uar diesjährigen ordemtsichen Gencralversamm- | fälligen Coupons der 4 s Prio rität. le VDerren Actionâre auf den 25. d. | gationen obiger Gese v

Lu, MDends 7 Uhr, in hiesiger Societät ergebenst | ei es g I S P ES

ingeladen. ie s sind auf üdsei it Fi -

ie Tagesordnung is im Comptoir von R. P O MRELE Me Miemes

f stempel zu versehen. Schoenstedt & Co. aufgelegt. Berlin, E ; L Duisburg, 7. Mai S in, den 12. Mai 1892.

Der Auffichtsrath. Dresdner Bank.

Mobilien-Conto des Mobilien-Conto der Wein-Conto Diverse Debitoren Effecten-Conto | Kassa-Conto | Koester's Bank hier O! | Rheinische Creditbank hier 39

1 201/24

11 055/55 j aus 1890

Pachten u. Éecte n 36 200.91 Beriaÿrie

Depot-Conto Albert Dividende 2 340.— Depot-Conto Domäne Diverse Er- Magazins-Conto träge . . 12 314.74 Waaren-Conto des S{hloß-Hotels . Waaren-Conto des Hotel Bellevue . Waaren-Conto der Restauration Gewinn- und Verlust-Conto

6 086 046/30 6 112 522/89

6112 522/89 Der Vorftand. Scherbening. Nevidirt und richtig befunden : Dic vom Auffichtsrath bestellte Commission. von Löbbe>e. De Taler Lobe: N Die auf 18 9/9 = 54 #4 pro Actie (Stamm- und Prioritäts-Actien) festgéseßte Dividende pro 1891 wird gegen Abgabe der Dividendenscheine Nr. 36, welhen für Stamm- und ioritäts-Actien getrennte, nah Nummern geordnete Verzeichnisse beizufügen (zu denen unten genannte Zahlstellen Formulare verabfolgen) von morgen ab baar ausgezahlt in Breslau bei dem Schlesischen Bankverein, Berlin , den Herren Delbrück, Leo & C°, à Z der Disconto-Gesellschaft, andels-Gesellschaft, affe der Gesellschaft.

Der Vorftaud. Scherbening. i Nachdruck ohnc Auftrag wird uicht honorirt.

| | 611987 L 1 746 510/32 1746 510/32 Gewinr* und Verlust-Conto S<<loß-Hotel und Hotel Bellevue Heidelberg pro 31. Dezember 1891. Haben. | A 14 n : A |9 H Die Direction. S An Interessen-Conto 19 82079} Per Uebershüsse ans den diversen. Be- Sranz Bartens. Herm. Steinke. P. Wolf. »= Allgemeines Unfosten-Conto . . . . 11435521 triebsstellen 28 063/63 er G F / _, Franz S@hloer. E. Salchow. | 2 6 112/37 Vorstehende Bilanz stimmt mit den ordnungsmäßig geführten Büchern überein. O] I : Dic Revisoren: 34 176|— 34 176|— _ __M. Kindt, Stralsund. Albert Brandt, Halle a. S. n Die Richtigkeit bescheinigen : | E Die auf 5/0 festgeseßte Dividende kann unter Einreichung der mit Nummern-Verzeihuiß Scidelberg, den 21. April 1892. ; vérsebenen Dividendenscheine pro 1891 vom 9. d. M. ab bei dem Bankhause Leopold Fricdmaun- Die Reviforen : ; Verlin, Bebrenstraße 20, und bci der Gesellschaftskasse in Stralsunt in Emvfang genommen werècn- F. Rid>rich. F. Lambri h.

Der Aktiengesellschaft

Stralsund, Halle a. S. und Bart ( den 30. März 1892. Der Auffichtsrath. s 2 Franz Böttcher.

e Lipinc, den 9. Mai 1892.