1892 / 112 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

7 F *

Schwelm. Häundelöregister [0807] | - Die Firma is dur Erbgang auf die Wittwe d 6 j azinguine G E 2 : 9 : : H E

pr M es Tre d j s X . ck

"Sn e E “fe ani E. N 9309 Ut aeb. Siidter, v9 Bemenket hierin E u die ju ihrem Gebäfts. und ictbschafts etriche 8. April 1892, Vormittags L Sau e Eisenncni A i ister ist eingetragen E 10 De i Bis E anns lter das Bormdee E Fleischers Guido eber das Bemden E arri

: “ck unter Nr. te j geb. C , von bier übergegangen , welche mit nötbi ittel ins[i : A Z 4 das Crreg A : L ermogen / : E irma Julius Graefer jaur., und als deren JIn- threm in {rer Ehe mit ‘dem vord antes M 2 besch f Gele En mlt aale a vas S La E E Butter in e 117. Firma Moriß Scchlo’,manu in | Nr. 2323. - Wilh. Gödeke dahier, ver- | Richard Uhlig in Chemnig ist am heu- Franz Lahme zu Jserlo n ist am 9. Mai ber der Kaufmann Julius Graefer junr. zu | Emil Benzenberg erzeugten, noch minderjährigen und | Gelder verzinslih anzulegen. * eihnung zu einem Modell einer B nsâne Ruhla, 12 Muster für Cigarrenspigen, 1 Muster | siegelt, 9 Shloßmustér, eich.-Nrn. 1170 bis 1178, | tigen Tage, Nachmittags 5 Uhr, das MOUtanS [2 DEBINgs L ie, das Konlurdyete

Gevelsberg am 29. April 1892 eingetragen. ; g ee bevormundeten Kinde Carl Emil Otto die | Die Wirksamkeit des Vereins beginnt mit dem Pei MRE io Feststell en lage mit ür ak.adpfeifen, sämmtlich as E Dau Montiihe K A En frist E Pader ange- Cpabten U niven, Nertanwale Greve in fahren. L Ac : D E

E in Ghe bestandene Gütergemeinschaft des Ge- | 1. i 1892; d t äftsj i 2 « ¿ep ges it Vluminium-Rohren mif Ificotinsängern, ver- | m am 12. Apri , Nachm. E / emniß Konkursverwalter. Anmelde is zum | zu Jferlohn. Anmeldefrist und offener Arre

Segeberg. Bekanntmachung. 9922) | seßes vom 16. April 1860 fortet, schaft G Kue Lit diesein e ce e DesGElEIaTe E bed- Satte, E L "d gS hubfrift drei a sen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- | Nr. 2324. Graveur August Hoffmann dahier, | 8. Juni 1892. Vorläufige Gläubigerversammlung | mit ‘Anzeigefrist bis zum 28. Mai 1892. Erste

In unser Firmenregister is zufolge Verkügung Vergl. Nr. 692 des Firmenregisters. 1892. Die folgenden Geschäftsjahre fallen je mit dem | 74 Uhr. _DE * Nachmittagz nummern 401, 401a, S a, 403, 404, 405, | verfiegelt, 16 Muster für Lederpressungen. Gesch.-Nr. am 31, Mai 1892, Vormittags 93 Uhr. | Gläubigerversammlung am A, Juni 1892, Vor- vom 28. April 1892 unter Nr. 77/1606 bei der Eingetragen am 7. Mai 1892. Kalenderjahr zusammen. - Nr. 292. Firma Gebrüder Wei s 406, 407, 408, 409, 410, 420, Schußfrist 3 Jahre, | 231 bis 246, plastische rena, Schußfrist | Prüfung der angemeldetén Forderungen am L. Juli | mittags 9 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin

e Ln IOERE «& Söhne Folgendes einge- | _.2) In unser Firmenregister ist unter Nr. 692 die Mitglieder des Vereins können nur verfügungs- | Bautzen, ein vershlossenes Couvert mit 1s Stn ani e n = Mai 1893 E ir V S E E Mad, mit Aciatit Fem 20 ri ing M n iede n D. Mai 1890 O E

; îrma Sütten 8 ähi ie bürgerli E : i i den 3. Be è Uhr. : y 30. 2: , e 2. “Spalte 6. Die Firma ist erlosden. la Du Mit f. ten. A rad, rain fähige, E Se P Ote besißende Ein E E e E Aesen Etiquetten, R aaa S. Amtsgericht. TY. Nr. 2325. Adolf Merzbach dahier, versiegelt, | Chemnig, den 7. Mai 1892. __Hundertmark, i Segeberg, den 28. April 1892. Albertine Catharina, geb. Schöôter, zu Wesel am | Der Geschäftsantheil is auf 100 4 festgeseßt zur Verpackun e E erg d renn stempels, Voeller. Wilhelm. | 3 Rahmen mit Verschluß, Gesch.-Nrn. 29, 30, 31, ___ Der Gerichtsschreiber Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. II. 7. Mai 1892 eingetragen. NRechtsverbindliche Willenserklä d 3 ihm i q irr 7 Cigarretten 1 Halbbügel mit Verschluß, Ges.-Nr. 32, 8 Porte- des Königl. Amtsgerichts, Abtheilung B. : ; is gerih getrag c l enéerflärung und Zeichnung | bestimmt, Fabriknummern 2644, 24547 bis mit surt a./M [9646] | monnaieschlöfser, Gesh.-Nrn. 588, 589, 588/548 Ps ch —— ür den Verein erfolgen dur den Vorsteher oder | 24550, 24557 bis mit 24560, 24561 bis mit 24564 FranK Musterre ifter E einan 589/549, 533 5999 594 595. plastische Erzeugnisse, M [9758] Konkursverfahren.

Soest. Handelsregister [9808] : einen Stellvertreter und zwei weitere Mitglieder | 24589, 24597, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei In das Peuskterregi|lt Sch ift ieß ‘ei Flinsch“ Schußfrist 3 Zabre, angemeldet am 23, Avril 1899 [9712] Konkursverf ¿ Ueber das Vermögen der Ehefrau des Fuhr- Hes Königlichen Amtsgerichts zu Soest, Genossenschafts-Register. | A tate gcionung in der Weise, daß der | Jahre, angemeldet den 16. April 199%, 1 Uh Mi fie Me none Me 100 angetragen ( Vorm, 12 Use E | Ueber das Vermögen des Spinnereipaczters | "uns Friedrich Warns, Elise, geb. Éilks, Ver Kaufmann Ferdinand Schwollmaan zu Soest irma die Lnter}christen der Zeichnenden beigefüg ittags. G är Vignetten die Verlängerung de Sch Nr. 2326. Firma J. Sacholz dahier, versiegelt, | Friedrih Richard Shmußtler in Crimmi M E A O T,

hat für feine zu Soest bestehende, unter der Nr. 165 werden. Bei Nr. 117. Dieselbe Firma hat di Muster für Bignetten vie U her 2A S Ren R i li : : n Srimmitschau | das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Auctio- des Firmonmaisters i E Sirnia Gebr. Schwoll- Augsburg. In das Geno eilitaftaatits Bei Anlehen von 100 4 und darunter genügt die | längerung der S frist dan 2. Ai S frist auf weitere 7 r Ss ieth““ hi S 132a ar (Wicech S A h e, E, E Hs e 1„-| yator H. Gerdes zu Neuende. Offener Arrest mit maun «eingetragene Handelsniederlassung unterfertigten Gerichts wurde dis eine Genossen- | Unterzeichnung durch zwei vom Vorstand dazu be- | deponirten Muster Nrn. 13576 und 13578 um e; E D Eti u ten st T T 15: lampe Nr 133, Rahmen für Nadelkissen Ne. 134. | kursverwalter: Rechtsa alt Dr “Shröd “jn | QUCelris bis zum 19, Zuni, 1900. 99 Angeige- 1) den Kaufmann Ferdinand Holtwart zu Soest, | {haft unter der Firma: : stimmte Vorstandsmitglieder. auf neun Iabre angemeldet am 8. April 1892, Vor. limsbles A [t Fläd rtitus e F brik Saimera Nr. 2327. Firma Weintra p & Cie zu | Crimmitschau. Offene "Ar t ab Mg ECiE big | frist bis zum 21. Mai 1892. Es Gläubiger- 2) den Kaufmann Hermann Ludewig daf. j PVöttmesser Darlchnskafsenverein Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen unter | mittags £12 Uhr. N paungen, versiege i977 es j 2a T O a bach, versiegelt, Phot bi l Ge F 4 J i 1899. “Erfte E Gläubi am eigelrist bis | versammlung am 28. Mai 1892, Vormittags welche -gemeinschaftlih die Firma zeichnen, als Pro- EingetragenceGenofsenschaft mit unbeschränkter der Firma desfelben und gezeichnet durch den Vor- | Bei Nr. 160. Dieselbe Firma hat die Ver- n E "1167 A “1159 a—d “1165 A 1166 Ne 94 Lis 597. 600 bis 606, 608, "610, Spiegel: Prisungöternir: 15 ‘Anni "L292, Nachmttte, 18 TeEE Ner SENUNCN Nt an ME IU curisten bestellt, was am 6. Mai 1892 unter Haftpflicht, steher, bezw. den Vorsißenden des Aufsichtêraths im | längerung der N der am 24. April 1886 I 17a d Had, 1198 6-du L Schut- | gestelle Nr. 614, 615, Metallprägungen für Flach- | $ Uhr. E / 18973, Vormittags 10 Uhr. Nr. 53 des Procurenregisters vermerkt ist. eingetragen, welche ihren Siß in Pöttmes hat, und | «Sesellschafter“. i deponirten Muster Nrn. 16392 bis mit 16395, 16447 frist 10 Jahre, angemeldet am 13. April 189, | und Rundzug, Gesh.-Ntn. 6054, 6064, 6214, 6324, | Crimmitschau, den 9. Mai 1892 r E e E HaatE, bezüalih deren Rec treep ltt Folgendes befannt ese Dees sub e zeichnen : bis mit 16450 um drei auf neun Jahre angemeldet [N rittens 10 ube E ' | Leder- und Papierpressungen. Gesch.-Nrn. 88, 92. E Wüstling, : Sroßherzoglih E Abth. II. SoIl@ïinm. Bekauntmachung. [9809] | gegeben wird. E 2) Christian Sie De E A AEIE, Dortm s 412 Uhr. Nr. 1106. Firma „Klimsh's Druckerei | plastische Erzeugniffe, Schußfrist 3 Jahre, ange- | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Veröffentlißt: Mey erholz, Gerichtsschreiber. „In unser Gesellschaftsregister i zufolge Ver- | Gegenstand des Unternehmens ist, die zu Darlehn 3) Iakob Beutl end s Dieselbe Firma hat die Ver- J. Maubach «& C°“/ hier, 1 Umschlag mit | meldet am 25. April 1892, Vorm. 11 Uhr. ———— E fügung vom 3. Mai 1892 am 4. Mai 1892 Nach- | an die Mitglieder erforderlihen Geldmittel unter ) Zakob Beutler, Gemeinderath. längerung der Schußfrist der am 283. April 1887 Z Etiquettenmustern und 1 Placat, versiegelt, | Nr. 2328. Karl Weirich dahier, versiegelt, | [9718] 7 itehendes cingetragen worden: gemeinshaftliher Garantie zu beschaffen, müßig 4) Michael Raisch, Gemeinderath. deponirten Muster Nrn. 17661 bis mit 17664 um Flächenmuster, Fabriknummern 130, 131, 405, 1131, | Abschied des Co#flimbus, lithographirt und ausgemalt, | Ueber das Vermögen der Frau Anguste, | [2724] Konkurêvexzahren, Spalte 1. Nr. 35. liegende Gelder anzunehmen und zu verzinsen sowie 5) Daniel Konrad Walz. ein auf fechs Jahre angemeldet am 8. April 1892 Schutzfrist 10 Jahre, angemeldet am 16. April 1892; | auf Leder und Seide, für ortefeuillezwecke, | verehel. Edelmann, geb. Petzoldt, Juhaberin | , „Ueber das nahgelafsene Vermögen des am 13. April Spalte 2. Firma: Stargard-Cüstriu’er Eisen- | einen Stiftungsfonds zur Förderung der Wirth- U des Aufsichtsraths ift: Vorm. #12 Uhr. - ne 1 Uhr 50 Minuten : " | Gesch.-Nr. 380, Flächenerzeugnisse Schußfrist 1 Iahr, | eines Putzgeschäfts hier (Schäferstraße 30), | 1291 verstorbenen Schlachtermeisters Franz bahngesellschaft. shaftsverhältnisse der Vereinsmitglieder aufzubringen. emeindepfleger Joh. Georg Walz. Vei Nr. 224. Dieselbe Firma hat die Ver- Ne 1107. Firma „Val. Hammeran“ hier, | angemeldet am %. April 1892, Vorm. 11% Udr. | wird heute, am 9. Mai 1892 Vormittags 114 Uhr, | Schreier in Kiel ist heute, am 6. Mai 1892, Spalte 3. Siy der Gesellschaft: Soldiu und Die Zeichnung {ür den Verein erfolgt, indem der | „ZUr Urkunde mit dem Anfügen, daß die Liste der | längerung der Schußfrist der am 10. April 1889 Umshlac “mit 50 photographischen Abbildungen | Nr. 2329. Wilh. Ullrich ‘in Offenbach, ver- | das Konkursverfahren eröffnet Herr Raths- | Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Spalte 1. Nr. 36. Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt | Genossen von jeßt ab während der üblichen Dienst- | deponirten Muster Nrn. 19436, 19437, 20037, 20038 ; M ftern für Erzeugnisse der Kunstshlo ée: siegelt, 7 Nippsachen in Aluminium, Gesch.-Nrn. | auctionator Canzler hier Landhausstraße 13, wird | Konkursverwalter ist der Universitätscopiist Krämer Spalte 2. Firma: Glasow - Berlinchen'er | werden. Die Zeichnung hat mit Ausnahme der nach- | stunden zu Jedermanns Einsicht bei der Gerichts- | 20039, 20040, 20121, 20122, 20045, 20046, 19005 Sopf, Thürdrücker Fensterbeschläge T ürtülle s | 2011, 2018, 2019, 2020, 2022, 2028, 2033, 6 Muster | zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen | i? Kiel, Muhliusstraße 80. Offener Arrest mit Eisenbahngesellschaft. benannten Fälle nur dann verbindliche Kraft, wenn | reiberei aufliegt. 19007, 19412, 19025, 20085, 20089, 20090, 20190, pr d Liftthürengitter veisiegelt. Muster für von Metallwaaren, Gesch.-Nrn. 2003, 2007, 2010, | sind bis zum 2. Juni 1892 bei dem Gerichte angu- Anzeigefrist bis 18. Mai 1892. “Anmelde- Spalte 3. Siy der Gesellschaft: Soldin. sie vom Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter | Den 9. Mai 1892. 20112, 20134 bis mit 20136 um drei auf ses N tische Erzeu nisse, Fabriknummern 444, 473— | 2024, 2026, 2027, plastische Erzeugnisse, Schußfrist | melden. Erste Gläubigerversammlung, sowie allge- | {rist bis 11. Juni 1892. Termin zur Wahl eines Spalte 4. Rechtsverhältniffe der Gesellshaft: | und mindestens zwei Beisitern erfolgt ist. Amtsrichter Lehnemann. pahre verlängert am 8. April 1892, Vorm 179 ‘388—399, 1325—1348, 1301-1306 ' Shub- | 3 Jahre, angemeldet am 29. April 1892, Vorm. | meiner Prüfungstermin: den 18, Juni 1892, | andern Verwalters: den 19. Mai 1892, Vor- Die Gesellschaften, welche bisher ihren Siß in | Bei gänzlicher oder theilweiser Zurückerstattung £12 Ubr. i : frist 3 Jahre, angemeldet am 22. April 1892, Vor- | 10 Uhr. G - | Vormittags ¿9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- | mittags AA Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin : Küstrin hatten und unter Nr. 61 resp. unter Nr. 63 | von Darlehn sowie bei Quittungen über Einlagen | aderborn. eia aat N 98191 | Bei Nr. 225 Dieselbe Firma hat die Ver- mittags 11 Uhr. i Zu Nr. 1484 hat die Firma F. L. Vombach | frist bis zum 2. Juni 1892. den 20. Juni 1892, Vormittags 11 Uhr. des Gesellschaftsregisters beim Königlichen Amts- | unter 500 ( und über die eingezahlten Geschäfts- | , In unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 11 | längerung der Schußfrist der am 10. April 1889 Nr. 1108. Dieselbe Firma, 1 Umschlag mit | in Offenbach für 2 Schalen Nrn. 2607, 2608, und | Königliches Amtsgeriht Dresden, Abtheilung 1b | Kiel, den 6. Mai 1892. A geriht zu Küstrin eingetragen waren, haben dur | antbeile genügt die Unterzeichnung dur den Vereins- | die mittels Statuts vom 30. März 1892 unter fol- | deponirten Muster Nrn. 20578 bis mit 20581 50 photographischen Abbildungen von Mustern für | 1 Etagère Nr. 2609 (plastishe Erzeugnisse) am Bekannt gemacht durch: Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Beschluß der Generalversammlung vom 14. De- | vorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens | ender Firma: i i 20218 bis mit 20221, 20595 bis mit 20598, 20669" Eneuinife der Kunstshlosserei: Rosetten, Kelche, | 5. April 1892, Vorm. 11 Uhr, die Verlängerung der Actuar Hahner, Gerichtsschreiber. Veröffentliht: Sukstorf, Gerichtsschreiber. zember 1891 ihren Siß am 1. April 1892 nach | einen Beisißer, um dieselbe für den Verein rechts- | Paderborner gemeinnützige Baugesellschaft, | 20150, 20152, 20158, 20259, 20261 um krei auf Blumen, versiegelt, Muster für plastische Erzeug- | Schußfrist für 2 weitere Jahre angemeldet. —————— 795, ede T Hs Soldin verlegt. Es sind deshalb im hiesigen Ge- | verbindlich zu machen. In allen Fällen, wo der | Fingetragene Genoffenschast mit beschräukter | sechs Jahre angemeldet am 8. April 1892, Vorm, nisse, Fabriknummern 1513—1523, 608—610, 612— | Zu Nr. 1829 hat dieselbe Firma für 4 Schreib- | [8749] Konkursverfahren. S Konkursverfahren. fellshaftsregister dieselben Eintragungen, welche bis- | Vereinsvorsteher und gleichzeitig dessen Stellvertreter , „Haftpflicht +12 Uhr. 629, 684—698, 1351—1353, Schußfrist 3 Jahre, | zeuge, Gesh.-Nrn. 2747 bis 2750 (plastishe Erzeug- | Nr. 4287. Ueber das Vermögen des Cigarren- | „, Ueber den Nachlaß des am 4. Mai 1892 ver- her im Register des Amtsgerichts Küstrin standen, | zeichnen, gilt die Unterschrift des leßteren als die- : mit dem Sive Paderborn Bei Nr. 221. Die Firma Gebrüder Weigang ngemeldet am 22. April 1892, Vormittags 1 Ubr. nisse) am d. April 1892, Vorm. 11 Uhr, die Ver- fabrikanten Benjamin Gort von Stupferich | strbenen Kaufmanns Arthur Thewing hier, bewirkt worden. An Stelle des Regierungs- und | jenige eines Beisißzers. gegründete Sen lan eingetragen. in Bauten hat ihre aus der Deponirung er- ir 1109. Dieselbe Firma, 1 Umschlag mit | längerung der Schußfrist für 2 weitere Jahre an- | wurde heute das Konkursverfahren eröffnet. Gr. | Steindamm Nr. 89, ist am 7. Mai 1892, Vormittags Bauraths a. D. Wernekink zu Berlin is als Mit- | Alle öffentlihen Bekanntmachungen sind, wenn sie Gegen tand des Unternehmens: __| worbenen Rechte bezüglih der am 2. Februar 1889 50 photographischen Abbildungen von Mustern | gemeldet. S Notar Schmitt dahier wurde zum Konkursverwalter | 19 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwälter ist der lied des Vorstandes der Eisenbahnbetriebs-Director rehtêverbindliche Erklärungen enthalten, von wenigstens | . Erwerbung von Baugrundstücken, Errichtung ein- | mit 3 jähriger Schußfrist deponirten, am 2. Februar für Erzeugnisse der Kunstschlosserei: Blumen und | Zu Nr. 1809 hat die Firma J. M. Hirsch: | ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 24. d. M. | Kaufmann Pfeiffer hier, Sackheimer Kirchenstrafe Carl Reiche zu Soldin getreten und zufolge der Be- | drei Vorstandsmitgliedern, in anderen Fällen aber | f4her Wohnhäuser und Vermittelung der Erwerbung | 1892 auf \echs Jahre verlängerten Muster Nrn. Blattformen, versiegelt, Muster für plastishe Er- | mann dahier für ein lithographirtes Diplom, | bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubiger- | 2r- 19. Anmeldefrist für die Konkursforderungen scheinigung des Vorsitzenden des Aufsichtsraths vom | dur den Vereinsvorsteher zu unterzeinen und in | Lines eigenen Hauses für weniger bemittelte Per- | 19994 und 19995 an die Firma A. R. Jedie & eugnisse Fabriknummern 1354—1365, 4179-4216 Gesch.-Nr. 474 (Flächenerzeugniß) am 21. April | versammlung am Mittwoch, den 11. Mai bis zum 20. Juni 1892. Erste Gläubigerversamm-

- ‘30. März 1892 und der Verfügung vom 3. Mai 1892 | dem Landwirthschaftlichen Genossenscaftsblatte sonen dur Lebenéversiherung oder Amortisation Sohn in Trachau-Dresden abgetreten, laut An- Sd 1 P 4 SaB Id S vril | 1892 Vorm. 11 Uhr, die Verlä der S&utfrist | L892, V 19 U Perikinästormt lung den 25. Mai 1892, Vormittags 10 Uhr,

am 4. Mai 1892 eingetragen. Neuwied bekannt zu machen. [ u } des Kaufpreises; Aufnahme von Hypotheken und | trags vom 2. Mai 1892. E E 1892 Vormitiags 11 Ubr. S it A für 3 Seiterb abre, ete N E er Suysrif 31. d. Q. Dori, LE: u de Rae Gr. vor dem unterzeihneten Gericht, Zimmer Nr. 18. Grundschulden und deren Verwerthung insbesondere | Bei Nr. 223. Dieselbe Firma hat ihre aus Nr. 1110. Dieselbe Firma, 1 Umschlag mit | Zu Nr. 1838 hat die Actiengesellschaft für | Amtsgerichte tags N Offener Arrest mit Anzeige- R E ee E Pee 1e O N

Acten über das Gesellschaftsregister Band IV. | Im übrigen wird auf den Inhalt der bei den N ; durch Begebung von Antheilscheinen. der Deponirung erworbenen Rete O der am '50 photograpischen Abbildungen von Mustern für | Schriftgießereci u. Maschinenbau dahier für | frist bis zum 10. d. M. init Anzeigefrift bis zuni 31: Mai 1892

B 3. Akten befindlichen Statuten Bezug genommen 4 j Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- | 7. März 1889 mit 3 jähriger Schußfrist deponirten iq e S D Cor : 7 (C; ; 9 f ; Erzeugnisse der Kunstschlosserei: Blattformen, ver- | eine Schreibschrift a 7 Cicero, Gesch.-Nr. 1868, | Durlach, 4. Mai 1892. DU M Frank, Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. Königsberg, den 7. Mai 1892.

E nici A cht m Ande Me R fte F enonet; machungen erfolgen durh einmalige Einrückung i 9. März 1892 auf fechs J önigliches Amtsgericht. ndreas Nohrmüller, Mühlbesißer zu Pöttmes, 2 / Sinrüdung in | am 5. März 2 auf sechs Jahre verlängerten f ter für plasti i if- iß), 23. April 1892 di - T A T E Vereinsvorsteher, ver 88 Be | das Westfälische Volksblatt und den Paderborner | Muster Nrn. 952, 20586 an die Firma A R D G0 Se S Ae Auge | nic Ver GUUBIE fr "3 meltere Sebr e Königliches Amtégericht. V1I1 a. nzetger oder beim Fingehen eines dieser Blätter in | Jedicke « Sohn in Trachau-Dresdeu ab- meldet am 22. April 1892, Vormittags 11 Uhr. gemeldet. [9713] Kotkursverfahren. [9726] K oute sverf ahr Ueber das Vermögen der in dem Handelsregister “s FOVELTAYTEN,

(9810) | vertreter bes Bereingvorstehe n! SU | das verbleibende treten, laut Antrags vom 2. Mai 189: ‘Solingen. In unser Handeléregister ist beute 9 M, reler des DBéretnovotjtehers, N C Ran getreten, (aur Antrags vom 2. Vai 1892. Nr. 1111. Dieselbe Firma, 1 Umschlag mit | Zu Nr. 1843 hat dieselbe für neue verzierte 0 Moe M Ee

ol Serr, s ; en Vorstand bilden : Bautzen, den 2. Mai 1892. ; T L S s é ; ; Z ; Ueber den Nachlaß des Garderobier Theodor 3) Wolfgang Scherr, Gerber zu Pöttmes, Bei ßen, den ai 50 photographischen Abbildungen von Mustern für | Gothisch, Corps 16, 20, 28, 36, 48, Gesch.-Nrn. 1434 A eis SAE A Franz Link hier, Gesekusplay 4, ist am 7. Mai

Folgendes eingetragen worden : a. der Rehnungs-Rath Rudolph Huck d 8 Köniali ; ; T T ; ; ; I. Bei Nr. 8 des Gesellschaftsregisters Firma si el S ; E gÊ- udolph Huck zu Pader- Das Königliche Amtsgericht daselbst. Erzeugnisse der Kunstschiossêrei: Blattformen und | bis 1438 (Flächenerzeugnisse), am 23. April 1892 1902, Bornitings 104 Übr bee Soria: Aer S. Hovpe Söhn : ÉEplin, 4) Valentin Herzner, Kaufmann zu Pöttmes, ; - Philippi. Blumen, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, | die Verlängerung der Schußfrist um 3 weitere Jahre | Landau in Elmshorn sind, wird heute, am 2. Mai A Amr U De L e Hoppe Söhne zu Mangenberg bei Évlin h. der Rentner Adolph Westphalen daselbst. L Fabriknummern 4267—4275, 4801-4841 Chen angemeldet. 1892, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren evi ie T e

E: D h Beisitzer Ie DISH i A N (E E , j : 4 1sherigen Gefsellschaster Kaufleute 5) Mathias Wiesheu, Posthalter zu Pöttmes, Die Cinsicht der Liste der Genossen ist während | Dresden. [9899] 3 Jahre, angemeldet am 22. April 1892, Vormittags u Nr. 1844 hat dieselbe am 23. April 1892 | eröffnet. Konkursverwalter: Bureauvorsteher F. forderungen bis zum 2. Juni 1892. Erste

gen Deinrih Otto Hoppe zu Mangenberg, Gemeinde B der Dienst\ i X : ia 14 2 ¡edri ; , : Beisißer. er Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. | Jn das Musterregister ist eingetragen: ; ü ier äa Ser. 55 .-Nrn. Sa in Elmshorn. Anmeldefrist bis 21. Juni | [Lreru L z s V4 H S R ns S E _Das Verzeichniß der Genossenschafter kann in den Das Statut befindet sih Fol. 3 der Acten. ; Nr. 1840. Firma Friedrich Birkenbusch es Firma „Schriftgiefterei Flinsh“/ s E e i for T 1898. Den orn nut Arb bist bis Tin Gläubigerversammlung den 2G, Mai 1892, Hoppe zu Mangenberg, Gemei ide Wald 5 G üblichen Dienststunden in der Gerichtsschreiberei ein-| Der Vorstand vertritt die Genossenschaft dur | Nachf. in Dresden, ein Paket, angeblich ent- hier, 1 Umschlag mit Vignetten versiegelt, Flächen- | 8a, 9, 10 (Flächenerzeugnisse), die Verlängerung der | 21. Juni 1892. Erste Gläubigerversammlung Ag E T Oen Friedri Hugo Hoppe jr. daselbst übertra i wel gesehen werden. gemeinschaftlihes Handeln zweier Mitglieder bezw. | haltend 1 Muster für Cartonnagen, versiegelt, Muster muster, Fabriknummern 2497—2544, Schußfrist | Schußfrist um 3 weitere Jahre angemeldet. Dienstag, den 24. Mai 1892. Allgemeiner | Gcriht, Zimmer Nr. 18. Prüfungstermin den 21. Juli dasselbe unter derselben Firma fortfet: Tie Ge | „Augöburg, den 28. April 1892. deren Stellvertreter und zeichnet die Firma unter | für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 101, Schut- 3 Jahre, angemeldet am 23. April 1892, Vormittags | Zu Nr. 1845 hat diese für die Annonceneinfassung | Prüfungstermin Dienstag, den 28. Juni, Vor- | £892, Vormittags 102 Uhr, im Zimmer FelGaft bat ‘0s L ae or C ie Ge- | Königliches Landgericht. Kammer für Handelssachen. | Oinzufügung der Worte: „Der Vorstand“ und der | frist 3 Jahre, angemeldet am 2. April 1892, Nach: 11 Uhr 30 Minuten. E | Ser. 54, Gesch.-Nrn. 153—172 (Flächenerzeugnisse), | mittags 10 Uhr. Nr 18. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum eann (ad f M He 2 derselb pril d Der stellv. Vorsitzende: eigenbändigen Unterschriften zweier Vorstandsmitglie- | mittags 12 Uhr 50 Minuten. Nr. 1113. Firma: Hopf & Beer hier, | am 23. April 1892 die Verlängerung der Schutzfrist | Elmshorn, den 2. Mai 1892. 31. Mai 4892. 2 Mat 1899 der Gesellschafter beretigt I U IEDET (Unterschrift), Königl. Landgerichts-Rath. der oder deren Stellvertreter. Nr. 1841. Anton Reiche, Fabrikant, in 1 Umschlag mit 2 Etiquetten und 1 Brandabdruck für | um 3 weitere Jahre angemeldet. Königliches Amtsgericht. Königsberg, den f Mai 189. IT. Bei Nr. 164 des Procurenregisters Die —— E E 1892. Plauen, ein Paet, angeblich enthaltend 40 Druck- Cigarrenpackungen, verschlossen, Flächenmuster, Fabrik- | Zu Nr. 1846 hat dieselbe am selben Tage für Veröffentlicht: Königliches Amtsgericht. VII a. Seitens der Firma S. Hoppe Söhne zu Mangen- [9816] Königliches Amtsgericht. proben für Ble und Papier sowie 2 Stück Choco- nummern 154, 155, 156, Schußfrist 3 Jahre, an- | die Deutsche Einfassung Ser. 56 (Flächenerzeugnisse), (Unterschrift), ‘berg bei Solingen dem Kaufmann Friedri Hugo | Beelitz. Die Bekanntmachungen aus dem hie- | PCorzhei ladenformen, versiegelt, Muster für plastishe Er- gemeldet am 25. April 1892, Vormittags 11 Uhr. | die Verlängerung der Sebutrist um weitere 3 Jahre Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. [9720] ‘Hoppe jr. zu Mangenberg, Gemeinde Wald, ertheilte | sigen Genossenschaftsregister werden auch im Geschäfts: Nr. 17 T du Es, e [9820] zeugnisse, Fabriknummern 1211 bis mit 1250, 1251, Nr. 1114. Firma: „Gebr. Feist & Söhne““ | angemeldet. Ueber das Vermögen Johannen Friederiken Procura ist erloschen. / ohr L Sanüar 189 bis 1. Sanuar 1808 fm s Baftöräc ist d he D ey D 49 des Genossen- 1252, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. April hier, 1 Umschlag mit den Mustern eines Etiquetts Offenbach, am 3. Mai 1892. [9735] verw. Schwarzer, geb. Härtel, Juhaberin des Solingen, den 6. Mai 1892. Deutschen Reichs-Anzeiger, der Berliner Börsen- | {l L Le Ge, e e yeu r eingetragen : Durch Be- | 1892, 152 11 Uhr 30 Minuten. und eines Halsetiquetts, versiegelt, Flächenmuster, Großherzoglich Hef. Amtsgericht. Fritzlar. Ueber das Vermögen des Kaufmanns | Messergeschäfts unter der Firma: Carl Königliches Amtsgericht. 1. ¡eitung und der Beeliger : iung rit bet Mahabe [58 ub E s Sn en S, April 1892 Nr. 1842. Firma Vereinigte Eschebach’sche Fabriknummern C 27 und C 28, Schußfrist 3 Jahre, Carl Viesohn in Fritzlar ist heute, am 9. Mai | Shwarzer hier, Dsörrienstr. 4, ist heute, am R Ats erfolgen, daß für kleinere Genossenschaften Tite Bes Absaúverela Diteon [af G E ousum- ns Fuerfe C ENg lel in Dresden, ein angemeldet am 27. April 1892, Vormittags 10 Uhr. | Zöblitz. / S [9903] | 1892, Nachmittags 124 Uhr, das Konkursverfahren | 9. Mai 1892, Vormittags 97 Uhr, das Konkurs- Stuhm. Bekauntmachun 98117 | kanntmachungen außer im Deutschen Reichs- | und als Liquidatoren w eben di ‘beis S. aufgelöst Pn, angebli enthaltend 8 Muster für Metall- Fraukfurt a./M., den 2. Mai 1892. In das Musterregister is eingetragen : eröffnet. Konkursverwalter ist Rehtsanwalt Gunel | verfahren eröffnet. Verwalter : Herr Rechtsanwalt Zufolge Verfügung vom 5 d 1899 [ ] Anzeiger nur in der Beelitzer Sg barten B 4 q % ren wurden die beiden seitherigen und Holzgegenstände, versiegelt, Muster für plastische Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V. 163. Karl Oswald Hiekel in Olbernhau, | hierselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. Juni | Dr. Dietsh hier. Wahltermin am 30. Mai 5. Mai 1892 die in Stubm neu ctidie 1e Gas 15, werden. h E beelbea s as Kloß und Nath- Erzeugnisse, Fabriknummern 1072, 16176 1613, ein Muster eines Lineals mit Schreibzeugbehälter, | 1892. Termin zur Wahl eines definitiven Verwal- | 1892, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis niederlassung des Kaufmanns Auaust 03; \ df ie g- Beelitz, den 6. Mai 1892. Pfor bei E N a ürrn, bestellt. 1619, 1684, 1760, 1761, 1413, Schußfrist 3 Jahre, Klingenthal. [9651] | mit Verschluß an der Stirnseite, für mehr oder | ters den 8. Juni 1892, Vormittags 16 Uhr. | zum 13. Juni 1892. Prüfungstermin am 23. Juni daselbst unter der Firma A Bies ile t 2 Ï La, Königliches Amtsgericht. orz “Großbe ea A2 “U A angemeldet am 9. April 1892, Nachmittags 5 Uhr In das Musterregister ist eingetragen: weniger Gegenstände, s{mäler oder breiter und mit Fritzlar, den 9. Mai 1892. 1892, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest seitige Firmenregister unter Nr. 80 ein éitäas te8- A Gh L Sa gy gericht. 90 Minuten. S / : Nr. 363. Metallwaarenfabrikant Gustav | und ohne verbrochener Kante, Fabriknummer 9876, Königliches Amtsgerih. mit Anzeigepflicht bis zum 9. Juni 1892. Stuhm, den 5. Mai 1892. geiragen. [9815] E S cit Garten a a e h R Tr beeid in Loe s P E: Ae E E é e. Wird veröffentliht: Nielebock, Gerichtsschreiber. | Königliches A Leipzig, Abtheilung TL., ‘óniali 9 ; Beelitz. S S tor n, Ton, angeb) enthalten Valgschoner aus vernickeltem Stahldru Z . Fabrikant Heinri öller in eru- S en 9. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. Scloflermeiliera Shetfer dee Zie n (benen “Ds Mig nCiidhung, [9821] 12 Muster für Tapisserie - Waaren, Muster für vernicke n Messingblech und E i e L hau, 8 Paket mit L Mastern von Nadfahrermügen | [9760] Steinberger. Weener. Bekanntmachun [8610 für die Zeit vom 13. Februar 1891 bis 13. Februar i Dävt ufo u der Aen versammlung des plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 831, 825, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußz--| aus Luffa, an denen Form, Farbe und Futter ge- Veber das Vermögen des Kürschnermeisters Bekannt gemacht durch: Beck, G.-S. Im hiesigen Handelsregiste 4. av 1} 1894 zum Director des Vorschufereins (ein- | G | vereins in ÆXions, Eingetragene | 836, 835, 821, 834, 833, 837. 832, 829, 830, 823, frist 3 Jahre, angemeldet am 21- April 1892, | {ütt ift, angemeldet 16. April 1892, Vormittags | Paul Nietsch zu Glogau is am 6. Mai 1892, L. Antoni We {1 Wo 2 L E s e t Firma getragene Genofseuschaft mit unbeschräukt : | Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. April 1892, Nachmittags $24 Uhr. $9 Uhr, Schußfrist 3 Jahre. Nachmittags 5 Uhr, Konkurs eröffnet worden. | [9909] Konkursverfahren. inhaber der bisherige Porte H als Firmen: DaftpiBO dewêblt wolden, bib Lee Norftaed E A B U ist die Firima abgeändert und | Nachmittags 4 Uhr 50 Minuten. Nr. 364. Firma F. C. Meinel in Klingen-| Zöblitz, am 6. Maî 1892. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Gorke in Glogau. Auszug. Antoni zu Weener eingetragen. usmauan Wilhelm | s leßteren : / , mere: Me r orschuf;verein zu Xions. Ein- Vei Nr. 1340. Firma G. Meurer in Dresden thal, 1 Paket, enthaltend: 1) 9 Stück Mund- Königlih Sächsisches Amtsgericht. Anzeige- und Anmeldefrist bis 1. August 1892. | Ueber das Vermögen des Sattlers Karl Ker- Ss deitr Kaufe Wilhelm Antoni bisber 1) der Ziegeleibesißer Simon als Director, bier g ctn t enosseuschaft mit unbeschränkter | hat für die unter Nr. 1340 des Musterregisters ein- harmonikadecken, geprägt, e 800, Höfer. Gläubigerversammlung am 25. Mai 1892, | mann in Lüchow wird, da dic Zahlungsunfähigkeit theilte Procura ift celôsct isher er- 2) der Kaufmann Schwießke als Rendant, bier. Sch T S beh 7 A ad getragenen mit den Fabriknummern 872, 1558, 1559, 2) 15 Stück Mundharmonikadecken, geprägt, Fabrik- Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am } des Schuldners nachgewiesen ist, heuæ, am 7. Mai Weener, den 4. Mai 1892 3) der Gastwirth Kulick als Controleur, hier. Sorimm, Köni li 8 A O 2021 B, 2026 bis mit 2029, 2868 bezeihneten Muster nummer 801. Sämmtlihe Decken können von Konkurse 13. August 1892. 1892, Nachmittags 44 Uhr, das Konkursverfahren Königliches Amtsgericht Beelitz, den 6. Mai 1892. ' i: önigliches Amtsgericht. A O der Schußfrist bis auf sechs Jahre Bean Q Kupfer-, Silber- und Aluminium- Z g * S Bonne cen = Mai E Et M e: E rie e Hansa, Stapel L Königliches 8geridht. ¿ : ; L een, glatt oder gemustert gefertigt und außerdem | [9723 onkurseröffnung. ‘oniglihes Amtsgericht. Abtheilung IV. in Lüchow. Anmeldefrist bis zum 4. Juni 1892. - E geridjt Tremessen. Befanntmachung. [9822] | Dresden, am 2. Mai 1892! mit in Gold oder lee izr Aufla von : Uer das Vermögen der enen Hanbvelsgesell- N vab ian Res Erste Gläubigerversammlung zur Beschlußfassung Bekanntmachnng. über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über

E c fer Tenschaftäreat ; M N R 4 5 n unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 4, Königliches E Abtheilung 1b. Gelatinepapier präparirt, Gelatinefolien cartonnirt, | schaft in Firma Bruno Eckert in Burkhardts- | [9098 ber dic dere v s e Uhr, Ueber das Vermögen des Kaufmanns Christoph | die Bestellung eines Gläubigeraus\husses 21. Mai

9812 : : Wermelskirchen. Auf Anmeldung it heute | Gress-Wartenber F [9817] | wofelbst die Genossenschaft „Molkerei Mys- Dr. Neubert Lederpapieren und emaillirten Blechen in allen Fa i i i T: e : SS=- . ( ü ; S : L : . Dee X rben | dorf ist am heutigen Tage, Nachmitta Ti der unter Nr. 81 des &irmenregisters eingetragenen \chaftsregister ist bei E e R b ; verbaltnisse der L LEE, ‘ol Spalte: Rechts- ) versehen werden. Versiegelt, Mutter für plastische das Konkursverfahren eröffnet wobei ts- | Kromat von Heinrichswalde ist am 5. Mai 1892, | 1892, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin irma: Ait eig eier „Vorschußverein zu Groß Wartenberg, dde nossenschaft, Folgendes eingetragen A e U, (Gubrecifics (t ciniet reN 5 ianisse Schußfrist ; E angemeldet am aas f ee in E E L An Ba 5 Ubr, 2 A E N: D N D O Offener : ¿8 eiugetrageue G ï j : 8 ; O L N / r/QuBregtller tf eingetragen worden : « at 2, Vormittags t meldefrist bis zum 8. Juni 2. Vorläufige Gläu- | Zum Konkursverwalter is der Kaufmann Fritz | Arrest mit Anzeigefrist 20. Mai 1892. in Wermelskirchen vermerkt worden, daß dieselbe í E Bali S A mit unbe Rilergutent pa uges@iedenen Vorstandsmitgliedes Nr. 592. Firma E Möhlan «& Klingenthal, am 6. Mai s P terun ao L Mai 1892, ormit- Freutel von Heinrichswalde ernannt. Konkurs- Lüchow, den 7. Mai 1892. Cr af en ist. i heute Folgendes eingetragen worden : Beschluß rg tao: a Czarlinsfki ist durch | Söhne hier, ein versiegelter Umschlag mit 32 Königliches Amtsgericht. tags 107 Uhr. Prüfung der angemeldeten For- | forderungen sind bis zum 4. Juni 1892 bei dem Königliches Amtsgericht. T. ermelsfirchen, den 6. Mai 1892. „Der Kreissparkassen-Controleur Georg Weber | dée Sa ichtSralhes vom 31. März 1892 | Mustern für Blaudruck, Flächenerzeugnisse, ange- Heyl. derungen am L. Juli 1892, Vormittags | Gerichte anzumelden. Zur Beschlußfassung über Königliches Amtsgericht. 1, zu Groß-Wartenberg ist für die Zeit bis 31. De- | Rest der Anisdauer A L für den | meldet am 1. April 1892, Nachmittags 12 Uhr Ä S 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum | die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die [9755] Wernigerode. Befanntmachun 9813 ¡ember 189% zum Vorstandsmitglied bezw. | standsmitgliede bestellt worden. Sl acta aufolae “ir. 696. Beet t tis B l-Jtt- Ss Mi j j P L i 1892 E 2 g es S s Ueber das Vermögen des Sattlermeisters Carl q, În unserom Firmenregister ist bei der, daselbst «ub | Groß Ware worde Verfügung vom 6. Mai 1892 am 7. Mal 1892. | dustrie, vorm, Ladie & Gen. Sn N U G Mo E Sbrüber zu [S eniE O Ai HLOA r ordnung bezeichneten Gegenstände ift cin Termin auf | Eduard Thomas in Meerane ift am 7. Mai Le VEE en Firma Sans Velthusen ber- Königliches Amtsgericht. ¡ A liches À E. t ein versiegeltes Packethen mit 50 Mustern für be- Offeubach, versie fünf Muster von Metall- des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung B. den 30. Mai 1892, Vormittags 10 Uhr, eröffnet Da I O E Giebel a e l Lal a Friedrich Sa S g mtêgeriht. iris Ee n Se Släden dia A in einer neuen und eigenthümlichen Prä- Pöt#ch. und zur Prüfung e M S Hocerungen ein. } Walther in Meetané Offèner Ärrest mit Anzei ge a N en ift. S i ugnisse, a 8 2 Nach- ; Nrn. e C : : f ; Salt) ‘rane. eit 1 - Demnächst ift iw demselben : eorfter unter Nr. 2702| 0 s Detcage. 0 mittags 1 ubr, Shui frist 3 Îahite s plastische C Sdufrist 5 Jahre aa [9709] Konkurseröffnun 10 Uhr Bs. Geh slocale des teten frist bis 28. Mai 1892. Erste Gläubigerversamm- e Sitina Guus Velthusen, Nafolger Fried. | Unter Hauptnummer 12 des Registers für einge- Muster - Negister Nr. 594. Firma Adolf Quitmann hier, ein am 4. April 1892, Vorm. il Ur. Ueber das Vermögen des Sattlers Paul | Gerichts, Zimmer Nr. 4, anberaumt. Allen Personen, An j ten R ‘Juni 1899. Prüfung Sternin R Î nbaber bers Train SASIE e als ragene Genossenschaften wurde am 7. Mai 1892 . es A R Abbildungen Ee E 2320. R fe cer da he iegelt, Sas. RaA in A ist “es eaen f E ‘va E roe R im 9 E ati K L lw L e Ea t h gs ¡ af : H ¿edi Giebel zu } eingetragen: Die ausländi i ernen, ajtiswe Erzeugnisse, angemeldet am : ermometer, Gesh.-Nr. 58, plastishe Erzeug- | Tage, Nachmittags 43 Uhr, das Konkursverfahren | siß haben oder zur Konkursmasse etwas {hu ig sind, i Ee A ; 2 e ¿ufolge Verfügung vom Heutigen Tage Darlehenskassenverein Walddorf (O. A. \ / Leipz L veröffent I e S A Nachmittags 5 Uhr 15 Minuten, igs Hhußfrift 1 Jahr, R e am 5. April eröffnet worden. Rechtsanwalt Maihold in Chemniß | wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu A E EOE Wexnigerode, 2, Mai 1892. at unbeschränkter eei Mie Dauezon, : [9901] Nr 595 “Gesellschaft für Baumwoll-Jn- Nr. 2321. Ficma A S ing von Klein- 1892. Borlâu fige Gla Merve t sin NH DE Mai Lier ei t vou ban Besige ver ‘Sage VE vor bas Saal h A Königliches Amtsgericht. Sit: Walddorf O. A Se e A Musleriegisier ft eingetragen worden: | dustrie vorm. Ludw. & Gust. Cramer hier, Steinheim, verstegelt, 19 Muster S Etifelten zur 1892, Vormittags A1 Uhr. ‘Prüfung der an- | Forderungen, für welche sie aus der Sache ab- | Veröffentlicht: Weigandt, Gerichtsschreiber. Wesel U A In dem am 27. April 1892 errichteten, von Bautzen, ein Versclosfeltes Ca L „n | ein versiegeltes Packet mit 36 Mustern für bedruckte bie stattung bon &igarrenkisten, Gesh.-Nrn. 1336 | gemeldeten Forderungen am L. Juli 1892, gefonderte s friedigung in Anspru nehmen, dem Ke Qs 1 Handelsregister r 79 Genossen unterzeibneten Statut erklären ih | Mustern "von Deckelbild Aufle, mit 19 Stück | baumwo ene Waaren, Flächenerzeugnisse, angemeldet S 1339, 1501 bis 1514 u. 1520, Flächenerzeugnisse, | Vormittags 107 Uhr. Offener Arrest mit An- | Konkursverwalter bis zum 4. Zuni 1892 Anzeige | [9828] es Köni lichen Amtsger:-chts zu Wesel Leßtere als Kreditgenofssenshaft mit unbeschränkter | und. Streif, N. adung piegern, Etiquetten | am 20. April 1892, Nachmittags 12 Uhr 30 Mi- Vouottist ep hre, angemeldet am 9. April 1892, | zeigefrift bis zum 30. Mai 1892. du Mader, Ie ns e Meriegen hes, RREREL Idas ne E So: F ite bei Le s Oestpsticht unter der Firma: Cigarzetten beslimini Rabrifecgncia e 1D "v Düfselbort k : F E 1892 Nr. 2ghau 0: hemuitz, D 6. Mai 1892. s PERLHEwADE den L Mai 1892. “aé mer Ss e er M i E, E enberg zu el ; a e E , 2961 eldorf, den 5. ; T. 2322. Fi C. i i s , Mai S ittags 75 “bas d - olgendes vermerkt jvorben B. M Genofa vid Mit RATeNE E IEL L Ade trageNe bis mit 23620, 23833 bis mit 23836, 24508 bis mit Königliches Amtsgericht. Abtheilung V1. dahier, versi “a A Eo R folger des Königl. Amtsceritls! Abtheilun B:: Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. derfabten eröffnet aris tg Becwalter: Herr Rechts “enofsensMa}t mit unbeschränkter Haftpflicht. | 24511, 24568 bis mit 24571, 24573, 24574, Flächen- “a o Gesch-Nr. 140, plastische Erzeugnisse, Shubfris “” Pobsd : R h anwalt Walther in Meerane. Offener Arrest mit

hit