1892 / 114 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e

N

Ss oi E E A C E E N

dorfer Werke, vormals

17622). Hessishe Ludwigs-Eisenbahn.

Durch Bes#luß der Generalversammlung vom 26. l. Mts. ift die Dividende für das Betriebs- jahr 1891 auf 45% = 28 pro Actie à # 600 fest eseßt worden. Dieselbe kann - vom 15. Mai l. Is. ab gegen Rücklieferung des Dividendecoupons Nr. 6 bei unserer Effectenverwaltung dahier fowie bei der Bank für Handel «& Judustrie in Verlin erhoben werden.

Mainz, den 28. April 1892.

Der Verwaltungsrath.

[9886] Plotteudorfer Werke.

Die Actionäre der Actiengesellschaft „Plotten- 1 Frauz Naumaun, Thouwaareufabrik“ zu Plottendorf werden hier- dur< für Mittwoch, den 1. Juni ds. Js., Nachmittags 3 Uhr, zu der im Gasthause „zum Preußischen Hofe“ in Altenburg stattfindenden achten Me Generalversammlung ergebenst ein- geladen. Tagesordnuag: 1) Vortrag des Geschäftsberichts und der Vilanz auf das Geschäftsjahr 1891/92, Be- s{lußfassung über Ertheilung der Decharge und Vertheilung des Reingewinns. 2) Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths. S

Die erscheinenden Actionäre haben si<h vor Be- giun der Versammlung und zwar von 33 Uhr ab dur Vorzeigung ihrer Actien oder dur< gehörig beglaubigten Nachweis der Deposition derselben zu legitimiren.

Der Geschäftsberiht wird vom 20. Mai cr. ab von der Direction ausgegeben.

Plottendorf, am 10. Mai 1892.

Der Uufsichtsrath.

lun

[10661 © ; j Einladung zur. ordentli Generalverfamm- jy ih der Aen lTEA 20 lachstnchgesellschast Köln auf Samstag, den 18. Juni 1892, Vormit- tags 107 Uhr, im Geschäftslocale des Bankhauses

A. Levy, Köln. Tagesordnung : Die im $ 17 der Statuten vorgesehenen Gegen-

stände. Der Arufsichtêrath.

(10590) Bank für Sprit- und Produkten-Handel.

In Ausführung des Beschlusses der außerordent- lichen Generalversammlung vom 2. Mai d. J, ver- anstalten wir eine Submission auf uns. zu ver- faufende 834 Stück unserer Actien. Der Preis darf den Cours von 7099/6 zuzüglih* der vom 1. Januar 1893 an à 49/9 laufenden Zinsen nicht übersteigen. : E

Wir laden die Herren Actionäre zur Einreichung von Offerten ein, welches uns spätestens bis V Mai d. J., Abends 6 Uhr, zugestellt sein müssen.

Alles Nähere besagen die von der Generalver- sammlung festgestellten Bedingungen, welche in ge- dru>ten Exemplaren bei der Kasse unserer Gesell- schaft hierselbst, Neanderstraße 12, oder in Oschers- leben in Empfang genommen werden können.

In den Offerten müssen die Bedingungen wörtli<h wiedergegeben sein. Die gedru>ten Eremplare derselben find fo eingerichtet, daß sie als Offerten benußt werden können. f‘

Berlin und Oschersleben, den 13. Mai 1892.

Die Direction

[9968]

Kurhaus Eilenriede

Actien Gesellshaft zu Hannover. |

Zur ordentlichen Generalversammlung am Montag, deu 30. Mai 1892, Mittags 12 Uhr, im Kurhaus Eilenriede werden unter Hin- weis auf $ 22 des Gesellschaftsstatuts die Herreu Actionäre eingeladen, mit dem Erfuchen, ihre Actien bei der Gefellshaftskasse im Geschäftslocale von Adolph Michaelis, - Theaterstr. 4, hier, rechtzeitig niederzulegen.

Tagesorduung :

Die im $ 2% und 27 der Statuten erwähnten Geschäfte. :

Hannover, 9. Mai 1892.

Der Vorsiteude des Aufsichtsraths: K. Pipo.

[1058

s E Stettiner Mashinenbau Actien

Gesellschaft „„Vulcan““.

serer Gesellschaft werden

Die Herren Actionäre un hierdur< benachrichtigt, daß

[Ur

die Nummern 9001 bis 10200 Stamm-Actien Litt. B. Unserer

die Ausgabe der neuen Divi Nr. 6 bis 10 gegen Einreichung des 16, bis 3L. Mai cr. bei den Bankhäusern:

Wm. Schlutow in Stettin.

„_ Berliner Handels-Gesellschaft in Berlin späterhin an unserer Kasse, erfolgt. Z Bredow bei Stettin, den 7. Mai 1892. Die Direction.

denden Talon I.

cheine . bom

[6415]

Aktien-Gesellschaft Die Generalversammlung vom 7. April 1892 beschloß: Liquidation.“ Liguidator der Gefellshaft is der seitherige Bo

„Harmonie“.

gesellschaft Harmonie in Liquidation der Vorstand Otto Goebel Liguidator. Etwaige Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, sih zu melden unter Hinweis auf die

nachstehende Bilanz vom 7. Avril 1892.

Auflösung der Gesellschaft tand, welcher zeihnen wird: es

Activa. Immobilien-Conto Mobilien Diverse Debitoren Kassa-Conto

Fulda, den 7. April 1892. Der Vorftand. Otto Goebel.

Passiva,. Kapital-Conto Grundschuld-Conto Nückst. Div Neservefond Saldo

Der Auffichtsrath.

Schi>k, P

rofessor.

M. | 60 000|Z 105 000|— 580|— 184/50

698/93

166 463/43

92, Aufgebote,

3, Unfa

ll- und Invaliditäts- 2c.

ustellungen u. dergl. biet, Versicherung.

4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c

H, Verl

ooîtung 2c. von Werthpavi

eren.

-

Vierte Beilage : zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 114.

1. Untersu<hungs-Saen.

Berlin, Sonnabend, den 14. Mai

Deffentlicher Anzeigev.

1892.

s. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. 7, Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenshaften. 83. Niederlassung 2c. von Rehtsanwälten. 9, Bank-Ausweise.

. 106. Verschiedene Bekanntmachungen.

_—

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

Deutsche Celluloid-Fabrik Leipzig-Plagwizt. Bilanz per 31. Oktober 1891.

[10595]

Activa.

Passiva.

T is

Areal- und Gebäude-Couto .

Ab

NVerbindungsbahn-Anlage-Conto Abschreibung

Inventar-

silien-Conto Abschreibung

Elektrishe Beleuchtungs - Anlage-

Co

Dampfheizungs- u. Wafserleitungs-

schreibung

M. 727 921 14 561

91 021 1 821

, Mobiliar- und Uten-

77 190 7 720

A L 713 360 89 200|— Delcredere-Conto

H Reingewinn

18 970

Actienkapital-Conto . ypotheken-Conto . . e. reditoren-Conto .

Reservefonds-Conto . ..

Selbst-Versicherungs-Conto

Gewinn- u. Verlust-Conto

M | S 1 000 000|— 120 000|— 1213 794/35 i l E 26 562/40 30 638/85 42 199/80

|

Dampfschifffahrt - Gesellschaft. A Vilanz ult. Dezember 1891, M

M.

[10615]

Activa. Passiva.

Sylter

9570|—}} Actien-Kapital 75 000|—

435|—|| Reservefond 22 500|—

29 200/— Diverse Creditores 392/27

990|—} Special-Reservefond 67 483/19

1 188|—}| Dividenden-Conto 1891 7 500|— 300|— |

23 500|—

97 560|— 18 543/46 | 1 489 ias |

173 335/46 173 335/46 Gewinn- und Verlust-Conto. Credit.

Packhaus Segelmaterial Schiff „Westerland“ Inventar-Conto Diverse Debitores Kohlen-Conto Schiff „Sylt“ Effecten-Conto Kassa-Conto Suspens

Debet.

4 Ml Gewinn- und Verlust 1 3805 Betriebskosten

Brutto-Einnahme

j

E. Walther. der Bank für Sprit- und Produkten-Handel. 44 236:

Anlage-Conto 2 Abschreibungen 5 989 bshreibung 99 000) | Auefgate y 31 | Vorwärts 2 850

Maschinen- und Tran®smissionen- | | Gemeinde Westerland 1 000

Conto 362 899 L 344 750! Steuern-Conto 24

Abschreibung 18 149 Betriebs-Material-Conto . 21 860 1891 Dividende 7 500’ 842 073 95 040/94

“a 0A 2078| Kafsa-Conto 59 - Wechsel- und Che>-Conto | 64 803 88 052 Debitoren-Conto | 206 960/5

48 200 47 Gewinn- und Verlust-Conto per 31. Oktober 1891. Ausgaben. |

Unkosten incl. Courtagen, Firmen- und Einkommensteuer 52 292/77 M. [A M La Havarie-Conto, bezahlte Schäden, abzüglih Vergütungen und Antheil der | An General-Unkosten-Conto 16 438 851 Per Gewinn-Vortrag von | Neassecuradeure 17451985 ¿ e 19 966 85] - 1889/90 127] Havarie-Conto, Vortrag für s{hwebende Schäden 288 000|—| 514 81262 iscont-Zinsen-Conto 26 899 951 „, Miethen-Conto an uns | | 36 000 Decort- und Sconto-Abzug-Conto . . 12 453 95 gezahlte Miethe 1275/15 Delcredere-Conto neue Zuweisung . . 4 000—}| Fabrikations- u. Agio- Sektbst-Bersicherungs-Conto neue Zuweisung 1 562 40 Gewinn 169 554/55

[10592] Activa. } ————

B 105 86 Fd . fn S J F J $

Vilanz-Conto pro 1891. Passiva. N Deutsche Versicherungs-Gesellschaft 11 Bremen. PEE gige S Rechnungs- Abschluß

E a RA E E | für das zweiundzwanzigfte, am 31. Dezember 1821 abgelaufene Geschäftsjahr,

| 8 300/—}} Per Actien-Kapital-Conto .| 600 000/— ; ;

67 462 35 * Accten-Ciato 3867215 | = vorgelegt in der Generalversammlung am 12, Mai 1892.

3 373/10} Conto - Corrent -Conto

(Creditores) .. .} 368 896/88

| Neservefonds-Conto I.

: A |

Zugang . . . .| 1792/79) 65 882/04

O dis | 46 35 921,60 ab: zur

Maschinen-Conto [68 388/90] De>ung

Grundstü>-Conto Gebäude-Conto 59/0 Abschreibung

——

L M S

: _ Einnahmen. M. 88 052 41 Prämien, abzüglich Neassecuranzen, auf gezeichnete 46 94 465 945, : : i A 632 612,15 ab: Prämien-Neserve für noch laufende Risicos . .. ,

Zins-Gewinn

Sylt, den 31. Dezember 1891.

P: Kamp D.B. Brodersen. Vorstehende Bilanz

Der Vorstand. : E. P. Jansen. A. Hast I D Thesen. ist von uns geprüft und mit den Büchern übereinstimmend gefunden. Der -Auffichtsrath. I. Boysen: À. Blei>en.

2 435 307/40 Credit.

! 502 612/15

9! U a1 Debet.

Abgang für verk. Maschinen . [11 966/10

56 422/80 s Ver- . 72821 15 des Ver 53 601/65 DUANI 11 441/83 Utenfilien-Conto S 10 239/60 Abgang für verk. Fässer 2. . 868/90 : 9 370 70 59% Abschreibung . 468/55 Eisecnbahn-Gleis-Conto .., .| 2439|— 5 9% Abschreibung . 121/95

__ Cautionê-Conto |

97/0 Grana lustes _, 1444822

es General-Gewinn- und Verlust-Conto

des Creditvereins für Handwerker

rata Abschreibungen 47 479,10 ; ; E - : a [4 Reingewinn pr. 1890/91 . . M 42 072.60 | beim Beginn der Liquidation. Äusgabe. 9 361 529 62 Gewinnvortrag pr. 1889/90 , 127.20 42 199,80 A ia 0956 90 7 O O Geschäfts-Unkosten-Conto 332/30

472 303 08 i Bg Mags, den 22. Februar 1892. Dividenden-Cönto 8/40

E 2 R : Verluste im Jahre 1892 783 63

988 000— D L U 10 662/04 |

37 764/02 [10593] A Rhenania, Versicherungs - Actien - Gesellshaft, Köln a. Rh. A E | Neunzehnter Rechnungs-Abschluß für das Jahr 1891. General-Bilanz-Conto. 2600 Einnahme. Gewinn- und Verlust-Conto. Ausgabe. , 3 377 317/93 : E K A S S Sous 1758/27} Kapital-Conto | 25 120/00] Nesferve-Fonds-Conto

Demnach Gewinn .

G Bilance am 31. Dezember 1891.

Activa. M Schuldscheine der Actionäre 1889 226/54 Kassa und Wechsel . 546 264/09 Werthpapiere 405 639/33 Hypothekarishe Belegungen 312 142/86 Ütensilien H Diverse Debitores 224 044/11

Passiva. Einnahme...

Actien-Kapital Neservefond Special-Reservcfond Prämien-Reserve Havarie-Reserve für illiquide Schäden nkosten-Vortrag Diverse Creditores Gewinn- und Verlust-Conto : SAllleme: M Spccial - Reserve- fond Ie

Debitoren-Zinsen-Conto Spgrkassen-Zinsen-Conto . Einschreibegebühren-Conto Conto der zufälligen Einnahmen Gewinn bis incl. 4 Mai

Kafsa-Conto (Baarbestand) . . Tratten-Conto (Wechselbestand) .

Conto-Corrent-Conto (Debitores) | Betricbs-Conto (Vorräthe) .. |

341 170 62 1 029 042/41 Gewinn- und Verlust-Conto.

1 029 042/41

Credit. 1124/33

Summa . .

Debet, 619,25

3 389,75 31 995,—

Activa. Passiva.

M E M.

34 374/90 Per Gewinn - Vortrag pr.

29 745/08 L/1. 0f 1733/2

49 819171 Betriebs - Conto

14 412/75 (Brutto-Gewinn) 103 874 14 4482:

20 000

Unkosten-Conto Gehalt-Conto Lohn-Conto Neparatur-Conto Zinsen-Conto Conto-Corrent-Conto Gebâäude-C onto Maschinen-Conto ÜUtensilien-Conto . .. .-, 5% Eifenbahn-Gleis-Conto . . 59/9

30 000 00 10 045/45 5291/27 928/80 41 495/52

3377 317/93 Der Reservefond betrug am 31. Dezember 1891 unverändert . . .. Der Special-Rescrvefond betrug am 31. Dezember 1891 4 41 059,17 Dazu wié oben. 23 38385/75

M. 44 444,92

7 M. | F P) M, | A M Ab. 472 303,08 A. Transport- e De itoren-Conto i S : , S ; Verficherung. 186 319/50 | Sparkassen-Conto 1461 J e Sa E 4. Mai

Schaden - Neferve aus 469 528/34 | [a 1890 | Summa . . [41 495/52

N Magdeburg, den 5. Mai 1892. a O Die Liquidatoren 661 271 24450 des Credit-Vereins für Handwerker.

Hermann Schwarz. Otto Gößke. Fri SWMluUß. Wilh: -Voigtlaender. Emtl Jo>œuUs< - Franz Haenrdel. Gust. Lemke.

A. Transport-Verficherung. Rückversicherungs-Prämien . . Bezahlte Schäden ) | abzüglich Schwebende l Antheil der Schäden. | Nü- rämien-Reserve I versicherer Agentur - Provision und Ver- waltungsfkosten . . . , .

B. Unfall-Versicherung. Nücdkversicherungs-Prämien . . Bezahlte Schäden } abzüglich Bezahlte Renten | Antbeil der Schwebende | Nüd-

Schäden . . Ÿ versicherer R von Prämien in |

Folge berufsgenossenschaft- |

licher Versicherung und Ge- |

Win bee: P 28774 Reservirtes Kapital f. Renten- |

| |

1315/57 MReservefonds-Conto I. 3 603/07 33 2(1| NBeservcfonds-Conto II. 99%] 3373/10 2821/15 468/55 121/95

| 326 500 /— 902 000

E Summa . Prämien - Reserve aus 1890 :

Prämien pro 1891 M. 854 789.52 abzügl. Cour- IAge t: 1 92 (9D 29 Policegebühren B, Unfall- …, Versicherung. Schaden - Reserve aus 1890 . ¿

rem Mai E z H / L Gesehen und mit den Büchern übereinstimmend gefunden. R O Die Revisions-Commission. Die eon, Gustav C. Melchers. Alfred Kot. V. Krade.

Der Actien- Dividenden: Coupon Nr. 22- wird mit 46 45,—, frei von Einkommensteuer, am L, Juni 1892 bei Herren J. Schulße & Wolde hier, eingelöst,

Das nah den Statuten ausscheidende Mitglied des Vorstandes, Herr Gustav B. Brauer, wurde wiedergewählt, und zu Revisoreu der Jahres-Rehnung pr. 1892 die Herren C. H. Gildemeister und Alfred Koch bestimmt.

| 140 055/83 & Breslau, den 31. Dezember 1891. : S des Aufsicarates, Chemische Fabrik Actien-Gesellschaft Oscar Ruperti. vormals Carl Scharff & C - Vorstehendes Bilanz-Conto und Gewinn- und Verlust-Conto habe ih geprüft und mit den Den der Chemischen-Fabrik Actien-Gesellschaft vormals Carl Scharff & C°_ hier übereinstimmend gefunden.

72 86475 181 787106 67 972/30

145 600 /—

762 034 23 945/13]1 291 479

Der Vorstand. Storch.

10598 7 7 0

D Credit-Verein für Handwerker.

In der Generalversammlung vom 4. Mai cr. wurde die Liquidation des Vereins beschlossen, und werden laut Artikel 243 des Reichsgeseßes, betreffend Commanditgesellschaften auf Actien und Actiengesellshaften, die Gläubiger der Ge ellschaft aufgefordert, sich zu melden.

Magdeburg, den 5. Mai 1892.

: Die Liquidatoren. C. Hermann Schwarz. Otto Goeßke. Friß Schluß. Wilhelm Voigtländer. Emil Jo>usch. Franz Händel. Gustav Lemke.

143 000/— |

59H R

230 000|—

Breslau, den 27. Februar 1892 | x Carl Beyer, gerichtlih vereideter Bücherrevisor.

L ibau-Lübe>ker Dampfschifffahrts-Gesellschaft.

Gewinn- und Verlust-Conto ultimo Januar 1892.

| A M. S Per Gewinn bei den Fahr- '

ten der 3 Dampfer} 6 280/47

Cours-Gewinn 30254

Fehlbetrag

[106%] Commerner Vergwerks- u. Hütten-Actien-Verein.

Nachdem auf Grund unserer Bekanntmachung vom 23. Januar a. c. 4 688 800.— . Vorzugs- Actien unserer Gesellschaft bezogen und darauf 1722 Stü>k abgestempelte Actien à 400 M in Zahlung gegeben worden sind, haben die Generalversammlungen unserer Actionäre vom 9. April d. J. beschlossen, L E neue Fristen für den Bezug von Vorzugs-Actien zu gewähren, und râmien pro 1891 . 571 004/99 den Besißern von abgestempelten Actien à 400 4 zu gestatten, je drei derselben auf eine Mia fal 5 014/7911 544 906/01 Vorzugs-Actie à 1200 Æ( zum Curfe voz 65% in Zahlung zu geben, sodaß 35 %/ oder 4 420 auf jede C. Sonsti l | Vorzugs- Actie baar zu zahlen sind, Einn abi ge | _ferner den Besißern von convertirten Actien à 400 (4 zu gestatten, je drei derselben Dien A G T ao:G : | zum Curse von 55 9/0 in Zahlung zu geben, scdaß 45 °/9 oder 540 4 pro Vorzugs-Actie win Und Gours-We- 1200 M baar zu zahlen sind - E j Actien - Umschreibungs - Dieser Beschluß is am 10. Mai 1892 in das Handelsregister eingetragen. Die Vorzugs- bäh 10Ungs - t Actien sind in Bezug auf Kapital bevorrechtigt und haben eineu Anspruch auf eine Vorzugs- N S | E obilten . dividende von 6 °/0o, beginnend vom L. Jaunar d. J. an, mit dem Nechte auf Nachzahlung. | E ied fffecten wegen Die baaren Einzahlunge® auf diefe Vorzugs-Actien sollen zur Tilgung der Schulden und | Ank geringeren Courses als weiteren Inbetriebseßung unserer Gruben-Anlazen verwendet werden. Da die Gesellschaft die Baarmittel | GNOUBmes ;

Reserve für Renten aus 1890

[10557] Debet.

Prämien - Referve aus 1890 | zahlungen abzüglih Antheil 548 501

270 000 172 082

der Rückversicherer. . Pee abzüglih An- theil der Nückversicherer . Agentur - Provision und Ver-

Ad SIO E s e

C. Sonstige Ausgaben.

Abschreibung auf Immobilien . 86 995/33 s Mob

Credit.

M

An Havarie-Conto des Dampfschiffs „Flora“ Verlust | 1 83 ¿ Zinsen-Conto 142

Reparatur-Conto des Dampfschiffs „Ostsee"

ss M6 35 524.83

ab: Saldo des Erneuerungs-

Ie s b

Dampfschiffs

1461 085/37

7197

[9383]

alberstadt-Vlankenburger-Eisenbahn-Gesellschaft.

ie Herren Actionäre unserer Gesellshaft werden hierdur< zu der am 27. Mai cr., Nach- mittags Lz Uhr, im Hotel Monopol zu Braunschweig stattfindenden neunzehnten ordeutlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen. Gegenstände der Verhandlung : Bericht der Direction über die Geschäfte des verflossenen Jahres und des Aufsichtsraths über die Revision der Jahres- und Baurechnungen pro 1891. 2) Genehmigung der Vilanz und der Gewinn- und Verlustrehnung, sowie der vom Auf- it aco ib Alioais Verwendung des Reingewinns und Ertheilung der Decharge an n AUusi>{tsrath. Wahlen zum Aufsichtsrath. Genehmigung zur Ausgabe von 100 000 4 Obligationen aus dem Reste der Prioritäts- Ae 99m Jahre 1890 zum Zwe>e des Ankaufs der Nebelhölzer Sägemühle bei übeland. Diejenigen Herren Actionäre, welche an der Generalversammlung Theil zu nehmen wünschen, haben nah Maßgabe des $ 29 der. Statuten ihre Actien oder an deren Stelle die amtliche Bescheinigung von Staats- und Communalbehörden und Kassen über die bei denselben erfolgte Deposition von Actien ur Feststellung der ihnen zukommenden Stimmenzahl spätestens am dritten Kalendertage vor der Ver- Gmling bei einer der unten verzeichneten Anmeldestellen unter Beifügung eines na< Nummern geord- neten, doppelt ausgefertigten und unterzeihneten Nummernverzeichnisses zu P kitorlegea. Das eine der ein- L gereihten Verzeichnisse wird mit dem Vermerk der geschehenen Fer eo und der hierna< dem Actionär T3116 03 ———=|= | zustehenden Stimmenzahl zurü 1. abe und gilt als Einlaßkarte zur S eiilutia, Í 5 134 1760 E 0 L OIOOLEOIOS Die terie ungen fin en außer bei der Gefellschaftskafse in Blankenburg a./H. bei Stat Vorstehende Gewinn- und Verlustre<nung, sowie Bilanz wird in Gemäßheit des $ 52 des | folgenden Bankhäusern statt: É aluts zur öffentlichen Kenntniß gebraht. Gleichzeitig zeigen wir in Gemäßheit der B 39 und 41 an, 1) in Berlin bei der Deutschen Bank, der heutigen Generalversammlung der na< dem Turnus Ola Herr Robert Eberle in 2) in Hannover bei der Firma Ephraim Meyer & Sohn,

15 000|— 1 000|—

21 906.61 13 618/22 (Sonto | „Flora“ ab: Verkaufs- preis M 42 000.—

des 2 358/30 172 692/53 1) 5 923 380/70 Passíva.

Lu,

M 7 3 000 000 3) 300 000 4) 55 320

1) Actien-Kapital . 2) MCIETDCIONDS 4 a r 3) Dividenden-Ergänzungsfonds 4) Schaden-Reserve a. für {<webende Schäden 471 500,— b. für zu zahlende Renten 548 501,— 0) DraHten- Mete o L 6) Guthaben der Rükversiherer und Diverse . E S 7) Ueberschuß

165 000/— 3 429/35 609 648/27 1 490 959/19 203 278/97

244 931 |—

1 020 001 472 000

114 162/22 172 692/53

An Fehlbetrag Lübe>, den 31. Januar 1892. Debitores. Vilanz ultimo Januar 1892.

M 44 “A 80 000/—}} Conto der Actionäre, 136 Actien 80 000|— à M. 1250.— 170 000|— 77129. 6 498/51 26 599/40 489 70 6311/52 50 000/— 34 000/— | 226 988/21 Lübec>k, dar 31. Januar 1892. H. Pape. G. Ed. Tegtmeyer. Vorstand.

Creditores.

Conto des Dampfschiffs „Hansa* . . Conto des Dampfschiffs „Ostsee“ .. Kassa-Conto Lübc>ker Privatbank Diverse VDebitores Fehlbetrag

Diverse Creditores Anleihe-Conto

ees

226 988/21 Dr. Ah illes.

aber ni<t auf einmal benöthigt, so hat der Aufsichtsrath die ratenwcise Einzahlung den Zeichnern von Saldo des Vorzugs- Actien freigestellt, do< müssen bei der Zeichnung diejenigen Actien (abgestempelte und convertirte), Amortija- 90 000.— | werden, während die restirenden zwanzig bezw. dreißig Procent in Raten von je zehn resp. fünfzehn Procent Saldo des j; | nah zwei und vier Monaten bei Leistung von se<¿ Procent Zinsen zu zahlen sind. MNReservesonds , 7 000.— „, 69 000.— V 16 000|— j i vom 17. bis 31. Mai d. V Sch s enlestand G Betriebofonds:-Conto eberefung l 2 705 35 bei dem Bankhause Samuel Zielenziger in Berliu, Französischestraße 33 a., zu erfolgen. zum eigenen | 7 40 583/01 40 583/01 | abgestempelten Stamm-Actien, welche Vorzugs-Actien zeichnen, freigestellt, für die eut- E i dori iei ans -— || sprechende Anzahl vou Schuldscheineu der Gesellschaft, d. d. April 1891, à 30 Mark, 6 Effecten z. statutarishen Course welche erst 1894 fällig sind, schon jeßt die Rückzahlung zu verlangen. 7) g h y Roggendorf bei Mechernich, den 12. Mai 1892. 8) A iaben bei den Banquiers Der Director: Ver sicherungsgesellschaften 2c. H. Dreßler. 9) Wesel Ben A i E vom 17, bis 31. Mai d. J. Einzahlungen resp. Zeichnungen auf die se<8procentigen Vorzugs-Acticn des Commerner Ó ; in Bei der Zeichnung find diejenigen abgestempelten oder convertirten Actien à 400 4, welche in Köln als Vorstandsmitgli i ä i i i i bei n ; is : ; andsmitglied wieder gewählt worden ist. Der Vorstand besteht aus den Herren : Com- 3) in Braunschweig bei der Braunschweig-Hannoverschen othefen-Baunk und bei Jahtuag gegeben werden sollen, nebst Talons und mindestens fünfzehn Procent = 180 4 pro Vorzug#- Merzienrath Heinri Stein in Köln, M aciitièukien: Commerzienrath Gustav Michels in Köln, ftellvertretender der a arl Uhl & Co., L M L Zahlung m restirenden Baarbetrages und Rückgabe der Interimsquittung ausgeliefert. Köln, leßterer als vollziehender Director Bankverein erlin, den 13. Mai 1892. Köln, den 12. Mai 1892. Braunschweig, den 2. Mai 1892.

| welche in Zahlung gegeben werden follen, nebst Talons und mindestens fünfzehn Magi baar eingeliefert tions - Conto , | i Die Zeichnung hat dur< Einreichung von 2 Zeichnungsscheinen in der Zeit s Sola-Wechsel der Actionäre. . Conto des Dampfschiffs „Hansa. Abschreibung | 5 000/|— 1 M. Schließli}h wird laut Beschluß des Aufsihtsraths deujenigen Besißern vou 4) äftsbetrieb). .

34 000 | ypotheken nebst Stückzinsen .

Commerner Bergwerks- u. Hütten-Actien-Verein. usstehende Beständeb. Agenten, Auf Grund obiger Bekanntmachung nehme ih in der Zeit

Bergwerks- u. Hütten-Actien-Vereins Een eichnungsscheine find bei mir zu beziehen. i va Bi j Œ i inzuli Die N 3-Acti KOnN C LETzleT : ) G L ; ctie und 6 “/o Zinsen seit dem 1. Januar a. c. in baar einzuliefern. Die Vorzugs-Actien werden gegen rsißender; Robert Eberle in Köln ; Hans Leyende>er in Köln und General-Director C. W. Sternberg in 4) in Köln bei der Firma J. B. Eltbacher & Co. und bei dem Sthaaffhausen' schen Samuel Zielenziger. Der Auffichtsrath.

Carl Stoltersoht. E. Possebl.

Aufsichtêrath. Der Vorstand.