1892 / 114 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[10486]

Elsfleth. In das Handelsregister is heute zur Firma L. Koopmaun, Berne, ein R: Alleiniger Inhaber der Firma ilt seit ‘1. Juni 1889 zufolge Erbgangs und bezw. ausdrückliher Ein- willigung der Miterben bezw. deren Vertreter der Kaufmann Emil Koopmann zu Berne, jeßt zu

remen. Elsfleth, 1892, Mai 7. Großherzoglih Oldenburgisches Amtsgericht. Fuhrken.

[10487] Ersurt. Bei der in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 486 verzeichneten Gema E. Brandt & C°_ ist in Colonne 4 folgende Eintragung erfolgt: Die Gesellschaft if am 1. April 1892 auf- elöst und das Geschäft auf Fräulein Elisabeth randt allein übergegangen, welche es unter der bisherigen Firma allein weiterführt. Eingetragen auf Verfügung vom 4. Mai 1892 am 5. Mai 1892. In unserem -Einzel-Firmenregister is sodann olgendes eingetragen : h ) Lfd. Nr. 1113. 2) Bezeichnung des Firmainhabers : Elifabeth Brandt in Erfurt. 3) Ort der Niederlassung: Erfurt. 4) Bezeichnung der Firma: E. Brandt u. C°_. 9) Zeit der Eintragung: Eingetragen auf Ver- fügung vom 4. Mai 1892 am 5. Mai 1892. Erfurt, den 5. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Fräulein

E [10335] Ettlingen. Zum diesseitigen Handelsregister wurde eingetragen : a. zum Firmenregister : D O.-Z. 162, Firma J. S. Kastner in alsch:

Die Firma ist erloschen.

2) Unter O.-Z. 173, die Firma Alexander Kornmüller in Ettlingen, Inhaber: Kaufmann Alexander Kornmüller in Ettlingen, Ehevertrag d. 4d. Karlsruhe, 26. August 1887, mit Emilie Lichtenfels v. Rüppurr, nah welchem jeder Theil 50 4 in die Gütergemeinschaft einbringt und alle übrigen, Me eigen und künftigen Bobeuitte davon aus-

ießt.

3) Unter O.-Z. 174, die Firma A. Müller in Malsch. Inhaber derselben ist Kaufmann Anton Müller in Malsch, Ehevertrag d. d. Malsch, 6. Mai 1887, mit Magdalena Kistner von da, nah welchem jeder Theil 50 in die Gütergemeinschaft ein- bringt und alle übrigen gegenwärtigen und künftigen Fahrnisse dayon ausschließt.

4) Zu D.-Z. 72, Firma F. Lichtenfels in Ettlingen, Chevertrag d. d. Heidelberg, 4. Juli 1889, nah welchem jeder Theil 60 M in die Güter- gemein [han einbringt und alle gegenwärtige und

ünftige Fahrniß davon aut schließt.

5) Unter D.-Z. 91, Firma B. Siebert in Ettlingen. Inhaber der Firma ist auf Ableben der Bonifaz Siebert Wwe., Sofie, geb. Riedinger, deren Sohn Franz Xaver Siebert in Ettlingen.

6) Unter VD.-Z. 175, die Firma A. Ruf in Ettlingen. Firmeninhaber August Nuf, Kaufmann in Ettlingen, Ehevertrag d. d. Ettlingen, 24. Ja- nuar 1877, mit Karoline Dambacher von Langen- feinbag nad) welchem völlige Vermögensabsonderung

eider Theile bedungen ist.

7) Zu O.-Z. 139, Firma Josef Glasstetter in Ettlingen:

Die Firma ist erloschen. b. zum Gesellschaftsregister :

Zu OD.-Z. 31, Firma Gebrüder Stern in Malsch: Die Gesellschaft hat sich E den Tod des Gesellschafters Josef Stern aufgelöst. Die Liquidation wurde durch die übrigen Gesellschafter vorgenommen.

Ettlingen, den 7. Mai 1892.

Großh. Amtsgericht. Nibstein.

10488 Frankfurt a./M. Heute ift in das “biefige Handelsregister eingetragen worden :

10090. „Gebrüder Thonet““. (Zweignieder- laffung). Am 18. Januar 1887 sind in die offene Dae tgeten Gat weiter als Gesellshafter einge- treten: Carl LThonet in Bistriß a./H., Julius Thonet in Wien, Theodor Thonet in Koritschau, diese drei Kaufleute und Fabrikbesißer, Hugo Thonet, Kaufmann, wohnhaft zu Koritshau, und Alfred Thonet, Kaufmann, früher zu Bistriß, jeßt zu Ham- burg wohnhaft, davon ist Hugo Thonet am 15. Ok- tober 1888 gestorben. Weiter is von den früheren Gesfellshaftern am 22. August 1887 Joseph Thonet gestorben. Die Gesellschaft is jedesmal von den übrigen Gesellschaftern fortgeseßt worden. Procura ift ertheilt dem Kaufmann Carl Franz Andreae zu

Wien. „Best & Strauß.“ Die Firma ist er-

10091. loschen. Frankfurt a./M., den 7. Mai 1892. Königliches- Amtsgericht. Abtheilung 1V.

Freiburg a./E. D Cn a hg: [10489 Auf Blatt 150 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: Koeser und Wichmaun in Vüßfleth eingetragen: „Die Firma ist erloschen.“ Freiburg a./E., den 11. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. IL.

Geestemünde. Befanutmachung. [1420 In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 415 eingetragen die Firma: D. Hoops mit dem Nieder- lassungsorte De Se und als derèn Inhaber der Auctionator Diedrih Hoops zu Beverstedt. Geestemünde, den 11. Mai 1892. Königliches Amtsgeri@ht. L,

GelsenKirchen. Sandelsregister 101911 des E Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

In unjer Firmenregister ist unter Nr. 259 die Firma A. Teschemacher zu Schalke und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Teschemacher zu Schalke am 6. Mai 1892 eingetragen.

GelsenKirchen. Sandelsregister [10492] des Königl. Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. In unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 14 betr. Glas uud Spiegel - Manufaktur zu Schalke am 6. Mai 1892 Folgendes ein-

getragen : Durch Tee der Generalversammlung vom |-Z

31. März 1892 i

I. cine Aenderung der $8 6 und 9 der Statuten bes le worden. Insbesondere is danach zur Gültigkeit der Firmenzeihnung die Unterschrift- eines Directors genügend,

IT. zu Auffichtsrathëmitgliedern find der Banquier Moriß See in Bonn wieder- und der Bank- director Heinrih Schröder in Köln neugewählt worden.

Goslar. Bekanntmachuug. [10493]

In das hiesige Handelsregister Band I. Fol. 217 ist beute zur Firma Cramer v. Clausbrucch «& C°_ eingetragen:

Der Firmeninhaber Cramer v. Clausbruch ist verstorben und von scinen minorennnen Kindern Friedrich und Ernst Cramer v. Clausbruch beerbt. Die Wittwe des bisherigen Inhabers, Marie, geb. Wiegmann, in Goslar vertritt als Vormünderin und Nießbraucherin die Firma.

oslar, den 9. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. T.

[10494] Gotha. Aus der Firma Arnoldische Zueker- fabrik in Gotha ist der ias ilhelm Wolff aus Ichtershausen infolge seines Todes und der Landwirth Eduard Wolff in München Vertrags zufolge. aus eschieden und führt der Kaufmann Her- mann Wolff in Gotha nunmehr als alleiniger In- haber die Firma unverändert fort. Solches ist auf Angele vom 7. d. Monats im Handelsregister Fol. 179 eingetragen worden. Gotha, am 10. Mai 1892. Herzogl. S. Amtsgericht. III. E. Loztze.

[10617] Güstrow. In das Handelsregister des unterzeich- neten Amtsgerichts ist heute eingetragen die Firma Conrad Peters, Inhaber: Kausmann Conrad Peters zu dd Güstrow, den 10. Mai 1892. Großherzogliches Amtsgericht.

[10619] Güstrow. In das Handelsregister des unter- zeichneten Amtsgerichts ist heute das Erlöschen der Firma Elise Schubart zu Güstrow eingetragen. Güstrow, den 10. Mai 1892. Großherzogliches Amtsgericht.

[10618] Güstrow. In das Handelsregister des unter- zeichneten Amtsgerichts i Heute eingetragen die Dirae W. Kruhl, Inhaber Kaufmann Wilhelm ‘ruhl in Güstrow. Güstrow, den 10. Mai 1892. Großherzogliches Amtëgericht.

[10616] Güstrow. In das Handelsregister des unter- zeichneten Amtsgerichts ist heute zur Firma Aug. Dettmaun Nachfolger in Güftrow eingetragen, daß die Handlung durch Vertrag auf den Kaufmann Ludwig Ahrens in Güstrow als alleinigen Inhaber übergegangen ist. Güstrow, den 10. Mai 1892. Großherzogliches Amtsgericht.

Hagen i/W. Handelsregister [10496] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i./W. In unser Firmenregister ist unter Nr. 986 die Cine Carl Platt zu Herdecke und als deren nhaber der Kaufmann Carl Platt zu Herdecke am 5. Mai 1892 eingetragen.

Hagen i./W. Sandelsregisfter [10495] des Een Amtsgerichts zu Hagen i./W. ingetragen am 7. Mai 1892.

ad Nr. 818 F.-Reg., woselbst die Firma Ge- brüder Alsberg zu Sagen vermerkt steht: In Wattenscheid f eine Zweigniederlassung errichtet.

Hamburg. [10497] Eintragungen in das Handelsregister. 1892, Mai #7.

Alfred Kannuengiesser & Brunotte. Inhaber : Karl Alfred Heinrich August Kannengiesser und

Friedrich Heinrich August Brunotte.

Selm «& Puttfarcken. Diese Firma, deren In- haber der am 27. September 1889 verstorbene Heinrich Helm war, ist erloschen.

C. J. Riedel. Das unter dieser Firma bisher von Johannes Friedrih Riedel geführte Geschäft wird von einer Commanditgesell|chaft, deren per- sönlich haftender Gesellschafter der genannte Niedel ist, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

C. J. Riedel. Commanditgesellshaft. Diese Firma hat an Joseph Jüdell Procura ertheilt.

Andr. Chr. Perl. Diese Firma hat an Christiane Johanna Dorothea Juliane Perl, geb. Krömmel- E Andreas Christian Perl Ebefrau, Procura ertheilt.

Salomon Buber. Diese Zweigniederlassung der Fame Firma zu Lemberg, deren Inhaber

Salomon Buber, Carl Buber und Max Buber, O zu Lemberg wohnhaft, waren, is auf- gehoben.

E be Inhaber: Carl Heinrih Albert

ünther.

Actien-Gesellschaft zur Anlage eines Stein- dammes auf dem Billwärder-Elbdeich. Ge- mäß $ 5 der Statuten “n der Ankauf von fünf Actien der Gefellschaft erfolgt. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt sona zur Zeit 46. 20 520, eingetheilt in 342 Actien, jede zu M. 60 und auf Inhaber lautend.

An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Gustav Friedri Ludwig Bohm ift Heinrich Harder zum Mitgliede des Vorstandes der Gesellschaft er- wählt worden.

Mai 9.

Junker & Guidon. Franz Anton Junker ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft aus- getreten ; dasselbe wird von dem bisherigen Theil-

haber Alexander Julius Nicolaus Guidon, als :

alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortge e i Louis Ellfeld. Inhaber: Louis Julius Bernhard

Ellfeld.

Mai 10. * inne « Griebe. - Die Gesellschaft unter dieser Firma, deren Inhaber Friedrih August Zinne und Franz Friedrich Wilhelm Griebe waren, ift durch das am 11. September 1888 erfolgte Ableben des Erstgenanaten aufgelöst. Laut gemachter Anzeige ist die Liquidation beschafft und demgemäß die Firma gelöscht.

R. Huesmann. Diese Firma hat die an Hans s Heinrich Maass ertheilte Procura aufge-

oben. ;

Gebr. Bordier. Diese Firma hat an Peter Fredrik Balle Krohn Procura ertheilt.

Cotterell «& Wolff. Inhaber: Harry Dougan Cotterell und Herrmann Wolff. ; Siegmund Simon. Diese Firma, deren Inhaberin Lea Simon, geb. Joseph, des Siegmund Simon Wittwe, jeßt des Jacob Pincus Wittwe war, ist

aufgehoben.

G. F. Scheel. Inhaber: Gerhard Friedrih Scheel.

Werda « Meyer. Inhaber: Wilhelm August Bernhard Werda und Adolph Wilhelm Meyer.

Littmaun & Co. Inhaber:. Marcus Littmann und Wilhelm Jakubinski.

August Frahm & C°_. Diese Firma, deren In- haber August Frahm war, ist au geoben.

S. Ebenstein. Inhaber: Scholem (Siegfried) Ebenstein. E

ter Veen & Co. Mar Mole Friedheim ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft aus-

etreten: dasfelbe wird von den bisherigen Theil- Faber Johann Wilhelm Martin Julius ter Veen und Nichard César Dencker, als alleinigen In- habern, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Warncke & Nanolen: Diese Firma, deren In- dee Carl Adolph Gustav Jansfen war, is auf- gehoben.

Albers « Jansfen. Inhaber : Heinrih Hermann Albers und Carl Adolph Gustav Janssen.

I. Nieper senr… Inhaber : Jacob Rieper.

Brasilianische Bank für . Deutschland. An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Nudolph Petersen is Johan Benjamin Schroeder zum Mitgliede der den- Vorstand der Gesellschaft bildenden Direction erwählt worden.

Waaren - Commissions - Bank in Hamburg. In der General-Versammlung der Actionäre vom 12, April 1892 ift eine Abänderung der 8$ 2, 13, 19 und 20 der Statuten der Gesellshaft be- {lossen worden, wodurch u. A. jeßt Folgendes bestimmt ist. ;

Der Zweck der Gesellschaft ist der Betrieb von Handelsgeschäften aller Art, und zwar für eigene, wie für Rechnung dritter Personen.

Die Generalversammlung wird dur den Aufsichtsrath oder Vorstand berufen. Die Einladung zu derselben E durch einmalige Bekanntmachung in dem esellsHaftsblatte mit mindestens zweiwöchentlicher Frist.

Das Landgericht Hamburg.

Hannover. SBefanntmachung. [10498] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 4683 eingetragen die Firma W. Hermanns mit dem Niederlassungsorte Hannover und als deren In- haber Banquier Willi Hermanns zu Hannover. Hannover, den 11. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. TV.

[10499] Heldburg. Auf Anzeige vom 9. d. M. ift zu Nr. 11 des hiesigen ndelsregisters, der Firma C. Oppel &œ& Comp. in Friedrichshall, zum Eintrag gekommen: :

Salinenbesißer Johann Nicolaus Oppel und dessen Ehegattin Mathilde, geb. Schmidt, in Coburg sind durch Ableben aus den Firmen- inhabern ausgeschieden.

SHeldburg, den 10. Mai 18392. Herzogliches Amtsgericht. E. Heinze.

Bekanntmachung. [10500 Auf Blatt 198 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma Hamburger Niederlage W. Duncker mit dem Niederlassungsorte Lauter- berg eingetragen : „Die Firma ist erloschen.“ Herzberg a. S., den 6. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. L.

Hildesheim. Befanntmachung. [10501] Im hiesigen Handelsregistèr if zu folgenden

Firmen : Blatt 225. S. Dux in Hildesheim, Blatt 335. Anton Bruns das., Blatt 398. C. Rogge in Söhlde, Blatt 743. C... Nöber in Hildesheim, Gebrüder Klingenberg das.

Blatt 1025. eingetragen : „Die Firma ist erloschen.“ Hildesheim, 10. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. L.

Herzberg a. H.

[10502] Hoya. In das Handelsregister des unterzeichneten Amtsgerichts ist heute Blatt 21 zur Firma H. Meyer in Hoya Folgendes eingetragen : Der bisherige Inhaber der Firma, Oekonom Louis Schmidtmann zu Hoya ist gestorben. Das Handelsgeschäft i} bis zum 1. April 1904 an den Oekonomen Ehler Meyer zu Hoya verpachtet. Derselbe is zur Fortführung der bisherigen Firma befugt. Hoya, den 3. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Insterbursg. Sanbdel8register.

bu] [10506] Heute ist in unserm Procurenregister :

a. unter Nr. 40 bei der Firma Fr. Otto die l

rocura des Kaufmanns Ferdinand Otto in rünheide,

b. unter Nr. 80 bei der Firma Otto Busch die Procura der Frau Martha Busch in Insterburg,

zufolge Verfügung vom 10. Mai 1892 gelöst. Insterburg, den 10. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

i : [10504 Jever. In das Handelsregister i Seite 143 unter Nr. 468 ce E a irma : Ed. Janssen. i See E Bat nhaber alleiniger : Kaufmänn ann Hinxt Friedrich Eduard Sanssen zu Neubremen. inri Jever, 1892 April 29. i Aae Abth. TIT. I. V.: Abrahams.

10 Jever. JTn das Handelsregister ist pel A

Seite 143 unter Nr. 469 eingetragen : Firma: Knauth & C°_.

le Jever. 1) Dffene Handelsgesellschaft seit dem 30. April 1899. 2) Inhaber :

a. Steinhauer Ferdinand Emil Reinhold Knauth

b. Bifdhauer Carl Baromäus Shmalz d

. Bildhauer Carl Baromäu malz daselbft, Jever, 1892, Mai 3. y : felbst Amtsgericht. Abth. T. Abrahams.

[10503 Jever. In das Handelsregister ist heute aa Seite 144 unter Nr. 470 eingetragen : Jama: E. Ahrens. iß: Vant.

1) Inhaberin, alleinige: die Ehefrau des Kauf- manns Renke Georg Heinrih Ahrens, Elise Marie, gev. Janssen, zu Bant.

2) Dem Chemanne der Inhaberin, Renke Georg Heinrich Ahrens ist Procura ertheilt.

Jever, 1892, Mai 5.

Amtsgericht. Abth. 111. Brauer.

[10507 Kenzingen. Nr. 4743. In das diesseiti, Firmenregister wurde unterm Heutigen eingetragen: ZU O. Z. 148, die Firma Wittwe Zobel in Wyhl betr., die Firma ist erloschen. Kenzingen, 9. Mai 1892. Großh. Amtsgericht. Beck.

Königsberg i. Pr. Sandel8regifter. [10509]

Der Kaufmann, Möbelfabrikait Johannes Nichard Herrmann hier, hat für seine Ghe mit Augnste Ferne Schneider hier dur Vertrag vom 29. April 1892 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen; das eingebrachte Vermögen der Ehefrau und Alles, was sie während der Che durh Erbschaften, Geschenke, Glücksfälle oder fonst erwirbt, soll die Eigenschaft des vorbe- haltenen Vermögens haben.

Dies is} zufolge Dns vom 5. Mai 1892 am 5. Mai 1892 unter Nr. 1306 in das Register zur Eintragung der Ausschließung der ehelichen Güter- c eietbaft eingetragen.

Königsberg i. e den 5. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht. XIkT.

Königsberg i. Pr. Sandelsregister. [10508] Die am hiesigen Orte unter der Firma Hein- rich Piratzky bestandene Handelsgesellschaft ist durch Ausscheiden der Johanna Amalie Piraßky , Schroeter, des Hans August Piraßky und. der Maria Johanna Piratky , verehelichten ang, am 1. März 1892 aufgelöst worden und wird das Haube lagesGeft unter unveränderter Firma von dem isherigen Mitgefellschafter Heinrih Johann Piratzky für eigene Nechnung fortgeführt.

Deshalb i} die genannte Firma bei Nr. 709 unseres Gesellschafts-Negisters am 7. Mai 1892 ge- [löscht und gleichzeitig sub Nr. 3421 unseres Firmen- registers eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 7. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. XI[.

geborenen

Königsberg i. Pr. Sandel8regifter. [10511]

Der Kaufmann Heinrich Piratzky zu Königs- berg hat für seine Ehe mit Anna Klang durch Vertrag vom 13. April 1892 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen; das einge- brate Vermögen der Ehefrau, und alles, was fie während der Ehe durch Erbschaften, Geschenke, Glücksfälle oder sonst erwirbt, soll die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens haben.

Dies ist zufolge Ans vom 7. Mai 1892 an demselben Tage unter Nr. 1308 in das E A zur Eintragung der Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 7. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht. XTT.

Königsberg i. Pr. P aregier, [10510]

Der Kaufmann Adolf Ammon zu Königsberg hat für seine Ehe mit Ella Deyhle zu Gmünd (Württemberg) durch Vertrag vom 20. April 1892 die in Ostpreußen geltende \tatutarishe Güterge- meinschaft ahägesGlossen: das eingebrachte Vermögen der Ehefrau und Alles, was sie während der Ehe durch Erbschaften, Geschenke, Glücksfälle oder sonst erwirbt, soll die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens haben.

Dies ift zufolge Verfügung vom 7. Mai 1892 am 7. Mai 1892 unter Nr. 1307 in das Register zur Eintragung der Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 7. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht. XII.

[10513] Lissa i. P. In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 291 eingetragene Firma A. Friebe er-

oschen. Lissa i. P., den 7. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Redacteur: Dr. H. Klee, Director. Berlin:

Verlag der Expedition (Sholz).

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt. Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

M 114.

Der alt dieser B in welcher die Bekanntmach ieser cage, n cher

der deutshen Eisenbahnen entha

S Sechste Beilage E zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 14. Mai

5 -

1892,

en aus den Handels-, Genofsenschafts-, 2 - und Mutster-degi j z ; je, * Und Î lan-Aend erscheint auch in einem besonderen Bal unter dem Lie a E E E Mini MERRANEN IRIE Tate ARE G R IITEAENEN

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. «a: 1113)

Das Central - Hanvels - Register für das Deutshe Reih kann durch alle Pot - Anstalten, für Berlin auch durch die Königliche Erpedition des Deutschen Reihs- und Königlih Preußischen Staats-

Anzetaera SW. Milhbelmstraße 32. bezoaen werden

Handels - Register. [10514]

HWosbach (Baden). Nr. 11704. Jn die dies- seitigen Handelsregister wurde eingetragen : A. Zum Firmenregister: O. Z 12: Firn G. Fehr: D

1) Zu O. Z. : Firma „G. Fehr“: er eis fu Geschäftes wurde nah Unterschefflenz verlegt. 2) inter O. Z. 445: „Seb. Schork““ in Ritters- bah: Inhaber ist der Specereihändler Sebastian Schork in Nittersbach, verheirathet seit 4. Dez. 1873 mit Marie Lang von Rittersbah ohne Errichtung eines Ehevertrags. ]

3) Unter O. Z. 446: „J. Linz“ in Aglaster- ausen: Inhaber ist Uhrmacher Isidor Linz von

lasterhaufen, seit 20. Nov. 1890 verheirathet mit Maria Emilie Stezenbah von Waibstadt. Nach $ 1 des mit derselben am 12. Nov. 1890 geschlossenen Ehevertrags wurde alles gegenwärtige wie künftige Vermögen beider Theile bis auf den Betrag von 50 M, welchen jeder Theil zur Gemeinschaft giebt, sammt den etwa auf dem Vermögen haftenden Schulden von der Gemeinschaft ausgeschlossen und für ersaßpflihtig erklärt in Gemäßheit der L. R. S. S. 1500—1504.

4) Unter O. Z. 447: „Adam Senges“ in Aglasterhausen: Inhaber ist Adam Senges, Dreher von Aglasterhausen, verheirathet mit Elisa- betha Schenzel von da seit Mitte Juli 1879 ohne

Ehevertrag. L Am 18. März 1892:

5) Zu O. Z. 176: Firma „Chr. König“ in Mosbach : Die Firma ist erloschen. :

6) Unter D. Z. 448 „Valentin Michel“/ in Mosbach: Inhaber ift der ledige Kunstmüller und Bäcker Valentin Michel hier.

Am 21. März 1892:

7) Zu O. Z. 281: Firma „Georg Maysack“‘ in Mosbach : Die Firma ift erlofchen. i:

8) Unter O. Z. 449: „E. v. Keisenberg‘/ in Neckarelz: Inhaber der Firma if der zu Nord- haufen in Thüringen gebürtigte, in Neckarelz wohn- hafte und seit 10. Sept. 1891 mit Bertha Schlienz von Korb (Württemberg) ohne Ehevertrag verhei- rathete Emil Friedrih Staats von Keisenberg.

Am 22. März 1892:

9) Unter O. Z. 450: „Fried. König“ in Mos- bach: Inhaber der Firma ist Kohlenhändler und Schreinermeister Friedrih König dahier. Derselbe ist seit 23. August 1866 verheirathet mit Pauline Littig von hier. Nach $ 1 und 2 des mit derselben am 21. August 1866 geschlossenen Ehevertrags wähl- ten dieselben als Norm für ihre ehelihen Güter- verhältnisse die geseßliche Gütergemeinschaft mit der Abweichung, daß alles Vermögen, welches sie in die Ehe einbrachten, oder Éünftighin durch Erbschaft oder Schenkung erwerben, mit Ausnahme von 50 F[., welche jeder Ehetheil in die Gemeinschaft wirft, für vorliegenschaftet erklärten.

10) Zu D. 3. 192: Firma „Elisabetha Müller“‘ in Neckarelz: Die Firma ist erloschen. Am 23. März 1892:

11) Zu O. Z. 242: Firma „F. Brummer“/ in Sulzbach: Das Geschäft ist auf Ableben des sfeit- herigen Inhabers Ferdinand Brummer dur Ueber- einkunft mit den Erben desselben au n Wittwe Pauline, geb. Schmitt, in Sulzbach übergegangen, welche solches unter der Firma „F. Brummer Wwe.“

weiterführt.

Am 26. März 1892: 12) Zu O. Z. 240: Firma „Georg Adam Stoll“ in Guttenbach. , 13) Zu O. Z. 424: Firma „Gebrüder Brender““ in Mosbach: Die Firma ijt erloschen.

Am 1. April 1892:

14) Zu O. Z. 247: Firma „Friederike Zim- mermann Wwe.“/ in Breitenbroun: Das Ge- {äft ist auf Ableben der seitherigen Inhaberin Briedrike, geb. Schänzel, Wittwe des Georg Zimmer- mann von Breitenbronn im Wege des Erbganges auf deren Sohn Georg Zimmermann, Wirth und

reiner in Breitenbronn übergegangen, welcher solches unter der bisherigen Firma weiterführt.

7 Am 12. April 1892:

, 15) Zu D. Z. 288: Firma „Friedrich Endlich““ in Neckarelz: Die Firma ist erloschen.

16) Unter O. Z. 451: „David Salen““ -in Nekarelz: Inhaber ist der seit 10. März d. Js. mit Luise Perrot von Nordhausen bei Brackenheim (Württemberg) ohne Ehevertrag verheirathete David Salen in Nearelz.

17) Zu D E April Grid ch Sébleid“ i U D“: : Firma „Fridri leid in Gleuba t: Die L ist erloschen.

Am 20. April 1892:

18) Unter O. Z. 452: „Jakob Haas“ in Neu- denan: Inhaber i} Jakob Haas, Rindvieh- und erdehändler in Neudenau. Derselbe ift seit 8. Mai 890 mit Johanna Herz von Ernsbach, Kgl. Württ. Oberamts Dehringen, vereheliht. Nach dem unterm 7. Mai 1890 mit derselben in Neudenau errichteten Ehevertrag und zwar gemäß Art. 1 wirft jeder Theil von seinem CEheeinbringen 50 Æ( in die Gemeinschaft, wogegen alles übrige und zwar auch künftige Bei- ringen beider Theile von derselben äu8gesdiLo en und ) Ne erklärt ift.

19) Unter O, Z. 453: „Leopold Haas“ in Neu- denau: Inhaber B Leopold Haas, Rindvieh- und

ferdehändler in Neudenau. Derselbe ist seit

9. Juli 1886 mit Mina Wollenberger von Heil- ronn verheirathet. Gemäß Art. 1 des mit der- selben unterm 14. Juli 1886 in Neudenau errichteten

evertrags wirft jeder Theil den Betrag von 200 44

in die Gütergemeinschaft, wogegen alles übrige und zwar auch künftige fahrende Beibringen beider Theile von der Gemeinschaft ausgeschlossen und verliegen« schaftet erklärt ist. . Am 22. April 1892: 20) Zu D. 3. 374: Firma „Peter Riedinger““ in Mörtelstein: Die Firma ist erloschen. B. Zum Gesellschaftöregister:

Am 5. April 1892.

Unter O. Z. 54 als Fortseßung zu O. Z. 41: Firma ¡eObrigheimer Gypswerke Ernst und Blank“ in Obrigheim. Karl Blank i} am 28. Juni 1891 aus der Gesellschaft ausgeschieden. Eduard Nößler von Lehe z. Zt. in Obrigheim ist am 1. April 1892 in dieselbe mit dem Rechte, die Gesellschaft zu vertreten, als Gesellschafter eingetreten. Die Firma wurde dahin geändert :

Gypswerke Obrigheim a. N. . : Ernst & Nöfßler. : Der Sitz der Gesellshaft bleibt in Obrigheim. Gesellschafter Eduard Rößler ist seit 20. Nov. 1890 mit Ernstine Ernst von Obrigheim ohne Ehevertrag verehelicht.

Mosbach (Baden), den 7. Mai 1892.

Gr. Bad. Amtsgericht. Dr. v. Du.

Neheim. Handelsregister [10515] des Königlichen Amtsgerichts zu Neheim. Unter Nr. 34 des Gesellschaftsregisters ist die am

1. Januar 1892 unter der Firma A &

Hering errichtete offene Handelsgesellshaft zu

Neheim am 9. Mai 1892 eingetragen, und sind als

Gesellschafter vermerkt : y

1) der Schlossermeistcr August Lipperheide zu

eheim, : August Hering zu

2) der Schlossermeister Neheim.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, hat jeder Gesellschafter. / :

(Acten über das Gesellschaftsregister Band IV. Seite 7.)

Neheim, 9. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht.

Neumark W./Pr. Befanntmachung. [10516] Firmenregister. Unter Nr. 18 ift eingetragen : Laut Testaments vom 4. September 1884 und

Auseinandersezung vom 24. April 1892 auf die

Wittwe des Kaufmanns Herrmann Cohn zu Neu-

mark, Minna, geborene Casper David, zu Neu-

mark W./Pr. übergegangen; unter Nr. 128 mit

Verweisung auf Nr. 18; als Inhaberin: die Wittwe

des Kaufmanns Herrmann Cohn, Minna, geb.

Casper David, zu Neumark; als Niederlassungsort:

Neumark W./Pr.; als Firma H. Cohn. Eingetragen laut Verfügung vom 10. Mai am

11, Mai 1892. Gen. 139.

Neumark W./Pr., den 11. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

[10473] Plauen. Auf dem die Firma Actien-Reitbahnu zu Plauen betreffenden Fol. 410 des Handels- registers für die Stadt Plauen if eingetragen worden, daß durch Beschluß der Generalverfamm- lung vom 9. März 1892 das Gesfellschaftsstatut in den $8 7 und 9 anderweit abgeändert, und daß egenwärtig die Herren Dr. Otto Schumann (als Plociae, Curt Facilides und Richard Gerber in Plauen die Mitglieder des Vorstands der Actien- ge{ellshaft sind. l In $ 7 des Statuts is nunmehr bestimmt: Die Einladungen zu den Generalversammlungen erfolgen dur einmalige Bekanntmachung im Amtsblatte des Königlichen Amtsgerichts Plauen *und im „Reichs- Anzeiger“. Die Bekanntmachung hat spätestens 14 Tage vor der Generalversammlung zu erfolgen. Plauen, am 11. Mai 1892. Das Königl. Amtsgericht daselbst. Steiger.

[10519] Remscheid. SITn die hiesigen Handelsregister wurde heute eingetragen : E | 1) unter Nr. 56 des Gesellschaftsregisters zu der Ben C. Gust. Wirths Söhne in Remscheid olgender Vermerk: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Fabrikant Carl Gustav Wirths zu Remscheid-Hölterfeld seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma gt, : S 2) unter Nr.- 498 des Firmenregisters die Firma C. Gust. Wirths Söhne zu Remscheid und als deren alleiniger Inhaber der zu Nemscheid-Hölterfeld wohnende Fabrikant Carl Gustav Wirths, Remscheid, den 30. April 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

[10523] Remsecheid. Tn unfer Handelsgesellshaftsregister ist unter Nr. 274 eingetragen die Firma Trans- port Comptoir der rhein. westf. Eisen-Ju- dustrie A. Kinkel zu Hagen i. W. mit Buveige Berau Remscheid und als deren Theil- haber die ittwe August Kinkel, Therese, geb. Spohr, zu Wiesbaden und der Kaufmann Albrecht Kinkel zu gen i. W., von welchen Jeder ver- tretungsbere tigt ist. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1892 begonnen.

Remscheid, den 2. Mai 1892. önigliches Apv:1tsgericht. Abtheilung L.

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. -— Der- Bezugspreis beträgt L «4 50 4 füz das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. Xnsertion8)yreis fr don Raum etner Deyfzeile V

10522]. KRemscheid. Auf Anmeldung ist beute ie Nr. 112 des hiesigen Handels-Gesellschaftsregisters eingetragen worden zu der Firma J. Müller « Comp. zu Remscheid-Hasten, daß am heutigen Tage die Handelsgesellshaft sub Firma J. Müller «& Comp. aufgelöst worden und in Liquidation getreten ist. Leßtere wird von beiden Gesfellshaftern in der Weise beforgt, daß jeder von ihnen berechtigt ist, die genannte Firma mit dem Zufaßz „in Liqui- dation“, unter Beifügung seiner persönlichen Unter- \hrift zu zeichnen.

Remscheid, den 2. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. : [10521] Remscheid. In das hiesige Handels-Gesell- schaftsregister ist unter Nr. 275 eingetragen die Firma I. Müller & Comp. in Remscheid-Hasten und als deren Theilhaber die Fabrikanten Justus Müller und Justus Carl Müller daselbst, von welchen Jeder vertretungsberechtigt ist. Die Gesellschaft hat am 2. Mai 1892 begonnen. Remscheid, den 3. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

[10520] Remscheid. In das hiesige Handels-Firmen- register ist heute eingetragen worden unter Nr. 499 die Firma C. E. Müller Sohn in Remscheid- Hasten und als deren Inhaber der daselbst wohnende Kaufmann und Fabrikant Carl Ewald Müller.

Remscheid, den 4. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung L.

Rheinsberg. Befanntmachung. [10524]

In unser Procurenregister ist bei Nr. 1 das Er- löschen der dem Kaufmann Gustav Müller hierselbst von der verwittweten Kaufmann Müller, Auguste, geb. Völcker, hier für die unter Nr. 25 des Firmen- registers eirsgetragene Firma „Gustav Müller“ zu Rheinsberg ertheilten Procura heut eingetragen worden.

Rheinsberg, den 6. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht.

Schlawe. BSBefanntmachung. [9490] In das Firmenregister ist folgender Vermerk unter Nr. 185 eingetragen : Col. 2. Hôtelbesißer Johann Prahlow zu Schlawe. Col. 3. Schlawe. Col. 4. F. Prahlow. Col. 5. Eingetragen zufolge 3. Mai 1892 am 4. Mai 1892. Schlawe, den 4. Mai 1892. Königliches Amts3gericht.

Verfügung vom

[10531] Stettin. Der Kaufmann August Rüchel zu Stettin hat für seine Ehe mit Anna, geb. Runge, dur Vertrag vom 20. April 1892 die Gemein- schaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen. Dies ist in unser Register zur Eintragung der Ausschließung oder Aufhebung der ehelichen Güter- gemeinschaft unter Nr. 1004 heute eingetragen. Stettin, den 3. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung X.

I. Einzelfirmen. [9977] K. A. G. Stuttgart Stadt. Gerlach u. Wiedenmann in Stuttgart. Die Procura des riedrih Strack i} erloschen. (9./5. 92) J. uvernoy, Asphalt- u. Theerprodukten-Fabrik Stuttgart in Stuttgart. Nach dem Ableben des Inhabers 1878 ist die Firma erloschen. (9./5. 92.) Angust Vellnagel in Stuttgart. Dem Kaufmann Hermann Vellnagel in Stuttgart ist Procura ertheilt worden. (9./5. 92.) V. Lindeumaier in Stuttgart. Die Firma ijt nebst der Freu des Franz Nobert Lindenmaier infolge der Aufgabe des Geschäfts im Jahr 1877 erloschen. (9./5. 92.) j

K. A. G. Crailshcim. E. Sautter, gemischtes Waarengeschäft in Gründelhardt. Inhaber: Kauf- mann Eduard Ernst Sautter in Gründclhardt. Gelöscht, da das Geschäft im Konkurse gegen Sautter verkauft wurde. (30./4. 92.) | '

K. A. G. Gmünd. Gust. Hauber in Gmünd. JInhaber: Gustav Hauber, Fabrikant in Gmünd. h 2. 78.) Gust. Hauber in Gmünd. In- aber: Gustav Hauber, Fabrikant in Gmünd. Pro- curist: Friedri Kaufmann in Gmünd. (2/9. 92.)

K. A. G. Tettnang. Parquetfabrik Mecken- beuren Hermann Wölfle, Hauptniederlassung in Untermeckenbeuren. Inhaber: Fabrikant Hermann Wölfle in Untermeckenbeuren. (30./4. 92.)

K. A. G. Ulm. Wilhelm Besenfelder, Nieder- laffung in Ulm. Inhaber: Wilhelm Hugo Befen- felder, Kaufmann und Agent in Ulm. (2./5. 92.)

I. Ge E, irmen und Firmen juriîtisher Personen.

K. A. G. Stuttgart Stadt. J. Heilbronner u. Söhne in Stuttgart. Zweigniederlassung in

Stuttgart.

Hauber,

Schwarzenbach a. d. Saale in Bayern. Die Zweig-'

niederlassung ist im Monat April d. J. zum Zweck des Betrie einer Weberei errichtet worden. E 92.) Menzel u. Gaupp in Stuttgart.

ffene Gefellshaft zum Betrieb eines Großhandels in Kohlenanzündern und Seife, vom 2. Mai 1892 an. C d find die Kaufleute Johann Menzel und Johannes Gaupp, beide in Stuttgart. (4./5. 92.)

-— Aktiengesellschaft Bäack#ær’sche Braueret Tübingeu-Stuttgart, mit dem Siß in Stuttgart - und einer Zweigniederlassung im „Waldhörnle“, Gde. Derendingen, O.-A. Tübingen. Der Gesell- schaftsvertrag (Statut) ift vom 25. März 1892 er- gänzt durch einen Nachtrag vom 3. Mai 1892. Gegenstand des Unternehméns is der Erwerb und der l dr dai der bisher von der offenen Handels- QLEOAN unter der Firma Bachner’sche Braueret übingen-Stuttgart. zu Stuttgart, im Waldhörnle, Gde. Derendingen, @ und zu Tübingen betriebenen Bierbrauereien, Mälzereien und Wirthschaften. Das Grundkapital beträgt 800 000 4 und ift eingetheilt in 500 Stück Stammactien und 300 Stück Priori- tätsactien je zu 1000 A Den Leßteren ist eine fünf- procentige Dividende für jedes Jahr, übrigens mit C der Nachvergütung auf zwei ius treffende Fehljahre, und das erste Recht auf Zurü- bezahlung im Pae der Liquidation der Ge- sellshaft gewährleiftet. Die Actien lauten auf den Inhaber. Der Vorstand, aus einem oder zwei Mitgliedern beftehend, wird vom Auf- sihtsrath gewählt. Zur giltigen Zeichnung für die Gesellschaft ist unter alten Umständen die Beifügung der Unterschrift eines Vorftandsmitglieds erforderlich; eine zweite Unterschrift, welche auch diejenige einas Procuristen sein kann, ift nothwendig, wenn zwei Mitglieder den Vorftand bilden. Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen unter ihrer Firma durch den Vorstand oder den Aufsichtsrath durch Veröffentlihung im „Deutschen Reichs-Anzeiger“. In dieser Form geschieht insbesondere die Zusammen- berufung der Generalversammlung der Actionäre. Gründer der Gesellschaft sind: 1) die bisherige offene Handelsgefellschaft unter der Firma Bachner’sche Brauerei Tübingen-Stuttgart, vertreten durch den Theilhaber Wilhelm Bachner in Stuttgart, 2) Paul Bachner, Kaufmann in Stuttgart, 3) Eugen Bacher, Kaufmann daselbst, 4) Oskar VaGties „zum Wald- hörnle“ in Tübingèn, 5) Pauline Bachner, Brauerei- besiters-Wittwe in Stuttgart. Dieselben haben sämmtliche Actien übernommen. Die offene Handels- gesellshaft Bachner’she Brauerei Tübingen-Stutt- art hat ihren ganzen Grundbesiß auf den Mar- ungen Stuttgart, Derendingen und- Dußlingen, E das Gasthaus zur „Linde“ in Tübingen nebst eweglichen und unbeweglichen Zubehörden einschließ» lih der Vorräthe aller Art gegen Uebernahme: der darauf ruhenden Pfandfchulden im Betrage von 343 098 6. 88 „Z seitens der Actiengesellshaft und Bezahlung von baar 1901 A 12 » in die neugegründete Gesellschaft eingelegt und weiter hiefür 300 Stück voll- bezahlter Prioritäts- und 495 Stück vollbezahlter Stammactien bezogen. In den Aufsichtérath sind gewählt: Wilhelm Bachner, Kaufmann in Stutt- gart, Hermann Haeußler, Rechtsanwalt daselbs; A. Thurmayr, Kaufmann daselbst, Hermann Weil, Kaufmann in München, Johannes Waegenbaur, Privatmann in Tübingen. Zum Vorstand wurde gewählt : Oskar Bachner, Bierbrauer in Tübingen. Als Revisoren (H.-G.:-B. Art. 209 h Abs. 1) waren thätig: Gustav Gaß, Brauerei-Director, und G. Reiniger, Commerzien-Nath, beide in Stuttgart. (4./5. 92.) Oppenheimer u. Stettenuheimer in Stuttgart. Die Firma ist erloschen, die Liquidation beendigt. (4./5. 92.) E. Stadelbauer u. Co. in Stuttgart. Die Gez sellshaft hat sih im Jahr 1882 aufgelöst, die Firma ist erloshen. (9./5. 92.) Evangelische Büchev- stiftung in Stuttgart. Die „Evangelische Bücherz stistung“ ist in der „Buchhandlung der Evangelischen Gesellschaft“ aufgegangen, daher als eigene Firma erloschen. (9./5. 92.) K. A. G. Ravensburg. * Marien-- Apothebe äffuer u. Cie. in Ravensburg. Die Gesell- schaft hat sih aufgelöft. (3./5. 92.) Anton Rittler’s Kinder in Baienfurt. Der Theilhaber ran! Josef Nittler ist in Folge Ablebens aus der Sesellshaft ausgeshieden. (3./95. 92.) Marien- Apotheke von Häffuner u. Schmerbach in Ra- vensburg. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Mai 1892. Die Gesellfchafter sind: Friedrih Häffuzer, Apotheker in Ravensburg, und Georg Schmerbach, Apotheker von Nothenbuh in Bayern. Jeder der Gesellschafter is befugt, die Gesellschaft alleiz zu vertreten. (3./5. 92.)

K. A. O. LRERA, ParquetFßabrik MeæÆen- beuren, Wölfle u. Locher, Siß. in Unterrgecken- beuren. Die Gefellfchaft hat si durch gegenfeitige C E aufgelöft und ist die Firma erloschen. 30./4. 92.

K. A. G. Waiblingen. Böhxinger u. Geyer, Siß der Gesellschaft : Winnenden. Offene Handels- gesellshaft zum Betrieb einer chemischen Fabrik. Gesellschafter: 1) Ernst Böhriager, Has in Mannheim, 2) Dr. Friedriä) August Gngelhorn daselbst; jeder derselben ist zun: Zeichnung der Firma: berechtigt. Procurist: Dr. Adolf BéÿFxinger in C Siß der Firma. früher in. Stuttgart.

Wehlau. Bekanntmachung. _[10725F Zufolge Rh ung von heute find in zue Handelsregifter folgende Firmen eingstragen : 1) Spalte 1. Nr. 431. / Spalte 2. Kaufmann Nobert Gutzeit. Spalte 3. Paterswalde. Spalte 4. Robert Gutzcit. 2) Spalte 1. Nr. 432. : Spalte 2. Kanfmann Erast Weiß. Spalte 3. Gr. AszlacLeu, Spalte 4. E. Weif. 3) Spalte 1. Nr. 433. ; Spalte 2. Kaufmann Adolf GBimbott. Spalte- 3. Nickeisdorf.

von

Spalte 4. A. Gimbott.