1892 / 116 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bergbau - Actien - Gesellschaft Pluto zu Essen.

Vilanz pro 31. Dezember 1891.

Ä 1s 938 316 69 269 903.60

1 607 39031

210 iw

190 376 72 1 887 921 '61 28 026/18

T Io Beitrag zum Ausstands-Versiche- | T E 27 60430 Betheiligung _am Koblen- und Cokslager auf Bahnhof Stern- schanze in Hamburg. . . ... Betheiligung an der Actien-Ge- sellshaft „Westfälishes Coks- R E F epeiliqung am Bochumer Kohlen-Verkaufs-Verein . MeAaterialien-Bestände Kohlen-Bestände Diverse Debitoren

Activa. 1) Berechtsame E es 2) Grundstücke Schacht Thies . . 3) Bauten Schacht Thies . .…. 4) Maschinen, Pumpen u. Dampf- keffel Schacht. Thies R und Utensilien Schacht S A Schacht Wilhelm Kassenbestand Effecten

6 200|—

16 000/— 30 38430 15 082/22

2 402 136/74

8171 202/15

2 400 v 750 000|—

Passiva. Stamm-Actien T. Emission Srioritäts-Stamm-Actien L | Stamm-Actien II. Emisfion . . | 1649 600|— Partial - Darlehns - Obligationen (Gor L) 825 800|— Zinsen auf Partial - Darlehns- Obligationen e 21 010|— Nichterhobene Dividend | uen früherer Jahre . . 4 240!—

eservefonds I. und II. 639 582/60 Delcrederefonds S4 A 25 000|— Erfaß- und Ergänzungsfonds . . | 420 000|— Diverse Grediloen 716 019/71 Dividende für 1891 : | 15 9/9 Dividende auf | Prioritâäts-Stamm- A, M112 500 15 9/6 Dividende auf Stamm-Actien I.

U. IT. Emission . ,„ 607 440.— Gewinn- und Verlust-Conto: Gewinn - Vortrag

947.83

S O . Betriebs - Ueber- schüsse für 1891. „2133 181.12. . Miethen - Ueber- schüsse für 1891. , 1369554 33 456.36

und

Bauk zu ! ei A Fs E Enalt B Le t den u ei zu *Macbekne

bei der Bergisch-Märkischen Bank zu Elber-

eld. An denselben Stellen findet auch die Auszahlung der am 1. Juli d. J. und am 2. Januar f. J. fällig werdenden Zinsen unserer Anleihe mit M. 15,—, bezw. A 25,— pro Coupon statt. Der Verwaltungsrath der Gesellschaft besteht aus den Herren: : h Rentner E. Stoecker in Mülheim a. d. Ruhr, als Vorsitzender, - Fabrifant Louis Simons in Elberfeld, als stell- vertretender Vorsitzender, L Be Finanz-Nath F. W. Wolf in Braun- weig, - : Maschinendirector H. Kirchweger in Hannover, Rentner Chr. Foerst in Witten als ordentliche und den Herren Bankdirector H. Ramsahl in Hannover, Kaufmann Friß Quehl in Berlin als stellvertretende itglieder. Effen, den 10. Mai 1892. Der Verwaltungsrath.

bei

[11236] i 2 Zittau-Reihenberger Eisenbahn. Die geehrten Actionäre der Zittau-Reichenberger

Eisenbabn werden hierdurch zur diesjährigen

Generalverfammlung : ergebenst eingeladen. Dieselbe wird Mittwoch, den 29. Juni cr., Vormittags 11 Uhr, wiederum im Saale der ehemaligen Societät allhier, abgehalten. :

Die Tagesordnung enthält: 1) Mittheilung des Geschäftsberihts und des Rechnungsabs{lufses pro 1891. 2) Bericht über die Betriebsergebnisse der Bahn in den ersten Monaten d, J. 3) Die Wabl zweier Auéschußmitglieder. y

Um 10 Uhr wird der Saal geöffnet und um 11 Uhr bei Beginn der Verhandlun en, ges{lossen.

Betreffs der Legitimation zum Eintritt und zur Stimmberehtigung verweisen wir auf § 32 der revidirten Statuten. ;

Exemplare des Geschäftsberihts pro 1891 liegen vom 20. Juni cr. ab in unserem Bureau hierselbst, sowie bei der Dreêédner Bank in Dresden und Herrn H. C. Plaut in Leipzig zur unentgeltlihen Empfang- nahme bereit.

Zittau, am 16. Mai 1892.

Directorium der Zittau-Reichenberger Eisenbahn-Gesellschaft. . Ströhmer.

7625] ; L Z reslauer Vörsenactienverein.

Die Dividende pro 1891 ist auf 5 Procent Juni d. J.

Act Sen j S O Actien-Gesellschaft „Mainkette““ zu Mainz. Außerordentliche Generalversammluug Freitag, den 3. Juni 1892, Nachmittags 3? Uhr, : im Geschäftslokale, Bauhofstraße 5, zu Mainz. 5 Tagesorduung :

1) Bes) lußfafsung über Aenderung des § 34 des Statuts, betr.: Zeitweise Einstellung des Ketten- \hleppbetriebes auf der Strecke Mainz-Frankfurt und Verwendung der daselbst liegenden Kette ober- halb Aschaffenburg unter entsprechender Aenderung der Zinsgarantie seitens des Großherzogli sischen Staats vorbehaltlih der Genehmigung desfelben in Gemäßheit der §S 16, 29, 43 des Statuts. 2

2) Ausführung des Kettenshleppbetriebes auf der Strecke Aschaffenburg-Miltenberg und Aufbringung der dazu erforderlichen Mittel. :

Die Actionäre legitimiren ih durch Vorzeigung ihrer Actien oder durch Depositenscheine über bei der Gesellschaftskasse oder bei einer öffentlichen Behörde erfolgte Hinterlegung derselben.

Mainz, den 16. Mai 1892.

Der Auffichtsrath. Aug. Kugler, Vorsitender.

[10970] : E Indem die auf 12. Mai d. I. ausgeschriebene Generalversammlung eingetretener Hindernisse wegen nicht stattfinden konnte, laden wir nun unsere Herren Actionäre auf Samêtag, den 28. Mai, Nachmittags 3 Uhr, Lokal Kaïferstraße 48 III., ergebenft ein. Freiburg i./Baden,» den 13. Mai 1892.

Actiengesellshaft zum Ankauf

& Verwertung von Liegenschaften. Der Auffichtsrath.

[10895] ;

Nachdem die außerordentliche Generalversammlung vom 14. Mai d. J. beschloffen hat, das Grund- kapital unserer Gesellshaft von X 900,000.— auf ÁÆ 840,000.— herabzusetzen, fordern wir gemäß Art. 248, verbunden mit Art. 243 und 245 des allgemeinen deutschen Handelsgeseßbuhes unsere Gläubiger auf, \sih bei uns zu melden.

Kobleuz a./Rhein, den 14. Mai 1892.

Mittelrheinishe Brauereigesellshaft vormals Melsheimer @ & W., Laupus. Der Vorstand.

C. Ahlemeyer. W. Classen.

[8501] Bierbrauerei & Dampfmühle Act. Ges.

BIISN I E Ê ? e - p 32 2 j A. Riebeck’sche Montantiwverke, Actiengesellschaft in Halle a.S. Die Actionäre der A. Riebeck hen Montanwerke, Actiengesellschaft, werden hierdurch zu der am Sounuabend, den X8. Juni d. Js., Vormit- tags 11 Uhr, stattfindenden ordentlichen Generalverfammlung in das Hotel zur „goldenen Kugel“ hierselbst mit dem Erfuchen ergebenst ein- geladen, ihre Actien gemä § 21 des Gesellschatte: statuts bei folgenden Stellen hinterlegen zu wollen, nämlich bei der Bank für Handel und Judnftrie in Berlin, Berliner Handelsgesellschaft in Berlin, Filiale der Bank für Handel und In- dustrie zu Frankfurt a./M., Bank-Commanditgesellshaft Herm. hold & Co. zu Salle a./S. Tagesordnung :

1) Vorlegung und Feststellung der Bilanz und der Gewinn- und Beiiultrabanüg für das Geschäftsjahr 1891/92 nebst Bericht des Vor- standes und des Aufsichtêrathes über dasfelbe.

2) Beschlußfassung über die Feststellung der Dividende.

3) Ertheilung der Entlastung an den Vorstand und den Aufsichtsratb. ;

4) Wahl eines Auffichtsrathsmitgliedes an Stelle eines ausscheidenden Mitgliedes.

Salle a./S., den 14. Mai 1892. Der Vorstand. Schröder. Stolle.

[10624] Mannheimer Dampsshleppschifffahrts-Gesellschaft.

Arn-

n der beutigen Generalversammlung wurde für das Geschäftsjahr 1891 die Atusza lung einer Dividende von c 60.— per Stück für die alten Actien Nr. 1—2025 und Æ 50.— per Stück für die jungen Actien Nr. 2026—2700 bes{loÿen.

Nach dem Resultate der Wahlhandlung wurden: 1) für das periodisch zum Austritt bestimmt ge- wesene Mitglied des Vuffichtsrathes Herr Louis Hirsch, 2) in die Revifionscommission die Aug. Engelsmann sen,, A. Imhoff und Conrad Nenner wieder gewählt. n Wir bringen dies zur Kenntniß der verehrlichen Herren Actionäre, mit dem Anfügen, daß die Dividende bei den Herren : S. L. Hohenemser & Söhne, hier, oder bei den Herren: W. H. Ladenburg «& Söhne, hier, A heute ab in Empfang genommen werden ann. Der Aufsichtsrath der dies*eitigen Gesellschaft besteht nunmehr aus folgenden Mitgliedern : den Herren:

Herren :

zum Deutschen Reichs-

M B16.

1. Unterfuhungs-Sathen.

2. Aufgebote, ustellungen u. dergl. 3. Unfall- und Invpaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Sia” va Verdingungen 2c. 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren.

Dritte

Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-

Beilage | iy

Berlin, Dienstag, den 17. Mai

Oeffentlicher Anzeiger.

7. Erwerbs- und Wirt

3. Niederlaung 2c. von 2 etsanwälten., . Bank-Ausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Anzeiger.

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesell\, shafts-Genofsenshaften. :

6) Fommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gcsellsch.

[10591]

In der letzten außerordentlichen Generalvefsamms- find folgende Beschlüsse

Tung vom 21. März d. F gefaßt worden: a. das Grundkapital

um # 35 000.— zu mindern, . 9 Stück Actien zu dem 50 9/0 franco Zinsen . das Grundkapital um M. 5000.— dur herabzusetzen,

zurüzukaufen,

. das danah verbleibende Grundkapital von i i dadurch L i X je 2 einzureichenden Actien eine zurückbehalten und vernichtet, die

M 560 000.— auf & 280 000.— herabzuseßen, daß von

andere abgestempelt zurückgegeben wird, . diejenigen Stammactien von e 280 000.— verbleibenden tapital, auf welchWe innerhalb Aufsichtsrathe zu bestimmenden

Frist Zuzahlung von 2099/9 c

dividende Haben und Liquidation vor den zugi Und.

An dem nach Zahlung der 5 %

dividende verbleibenden Gewinn

auh bei

theil Wir fordern H. G. B. melden. Bautzen, den 15. Mai 1892. : G Eisengießerei & Maschinenfabrik (vorm. Goctjes & Schulze).

_Der Vorftaud. Fr. Süreth. E. Lebelt.

L durch Vernichtung der im Besitze der Gesellschaft befindlichen 35 Actien

Höchstcurse von

„die unter b. gewonnenen Vernichtung der Actien

von dem in Höhe zrund- einer vom st eine : des Nominalbetrags ; geleistet wird, in Vorzugsacticen umzuwandeln, welche einen Anspruch auf eine 5 9/9 Vorzugs- —_ vei eventl. Stammactien bevor-

L r21A2 Vorzugs- di 1E n j „nehmen Borzugsactien und Stammactien gleihmäßig

1 gemäß Artikel 243 und 202 des unsere Gläubiger auf, sich bei uns zu

[11190] Activa.

Germania, Lebens-Versicherungs-Actien-Gesellschaft zu Stettin.

A. Bilanz-Couto am 31. Dezember 1891.

LS e „5

Passiva.

1) Sola-Wechsel 2) Kafsen-Bestand 3) Hypotheken 4) Effecten S 5) Darlehne auf Palau S T 6) Cautions-Darlehne an versicherte Beamte 7) Grundstüe der Gesellschaft : S n b. in Berlin E

der Actionäre .

c. in Wien z d. ín Straßburg i. E. . E , f. in Franffurt a. M. 8) Utensilien . 9) Außenstände: S Ver Agen K b. bei der Neichsbank und Ver-

schiedenen

terminlicher Prämienzablung

Gefellshaften . ..

Einnahme. : B,

1) Ueberträge aus dem Rechnungsjahre 1890: a,

E b. Schäden-Reserve für uner-

Ie E é 1810 c. Dividenden-Reserve der mit

Gewinnantheil Versicherten , d. Reserve für die Grundstüdcke

. M 620 149.06 2 654 000.— e 1528 000.—

1 767 000.— R E

e 60A ll 7) Nicht abgehobene Dividend

380 341.98

«o ex L O O1 10) Guthaben an Prämienraten auf Versicherungen mit |

L1) Prämienreferve-Guthaben bet den Nückverficherungs-

Gewinn- und

Prämien-Reserve (Deckungskapital u. Prämien- | . A102 838 481.44 | b. aus früheren Fahren

T 521 225.5:

f |4 7 200 000|/—} 1) Grund-Kapitak 49 670761 2) Prämien-Reserve : 106 712 643/48] 3) Kapital-Reserve J E 393 004/75] 4) Conto für unvorhergesehene Ausgaben 8 395 683/071 5) Kriegsrefervefonds .. ¿ 495 305/—} 6) Schâden-Reserve: a. für Sterbefälle der Lebenë-Versicherung b. für Sterbefälle der Begräbnißgeld-Versicherung c. für bei Lebzeiten der Verficherten fällig ge- wordene Kapitalien... d. für Renten

(Deckungskapital) und Prämien-Ueberträg

r Actionäre R er Gescllschaft in Stettin, Berlin, &rankfurt a. M. .

30 923.50

) Nid eob dende d

3) Referve für die Grundstücfe d

« ch Wien, Straßburg i. E., Köln a. Rh. und

9) Jm Voraus vereinnahmte Zinsen S S

10) a. Gutbaben von Age R h Verschiedenen und Cautionen

8 455 149/06 42 000|—

M [4 o H aonto von Agenten .

) Guthaben der Pensionskasse für die Beamten der ) a. Amortisationsfonds auf Cautions-Darlehne . (Z: T e C Eve V h O val : . Sicherheitsfonds auf Cauticnz Darlehne . 30 079/43 A D veri r 007 2/43 tatuten- und veriragsmaßige Tantièmen . . s j m tdondon for Sor LE Sek ; K of Loy E Vpidenden-Neferve der mit Gewinnantkheil Bersich. : | a. aus [früheren Jahren . A9 661 680.93 | b. aus 1891 . E 2 426 228.85 | 15 ues ° 0 wo E é Z ———— |_}} 19) Vividende an die Actionäre, 15 °%/, ibrer Einz 137 358 162/43

Verlust-Conto am 31. Dezember 1891.

AGG R910 D 4A 499 632] 19 « 3 436 692.09

| 11) C 4144 944/69 12 S6 658.53 | d 9 305.28 13) 14) s

F A

1) Ausgezahlte Sterbefälle der a. aus 1391

Lebens-Versich - . AM.4 707 110.08

: “A0 O; L

2) Ausgezahlte Sterbefälle der L nf Beri. : E b. aus früheren Jahren ... E S

9) Ausgezahlte Kapitalien bei Lebzeiten der Versicherten : a. ais 1891

.70

106 533.50 644.20

„Germania“ .

M. [S

9 000 000!— 112 423 894/45 900 000'— 194 326/14 568 160/15

3 467 615/59 800 185/76 95 96381

127 682/58

“8 087 90978

270 000!—

137 358 162/43 Ausgabe.

M. s

9 127 885/23

-

107 177/70

vorm. Fr. Cronrath Buchenhof bei Kirchen a./d. Sieg.

Ordentliche Generalversammlung am L, Juni 1892, Vormittags 10 Uhr, in Buchenhof. Tagesordnung :

festgeseßt worden und kann vom 1. j ab bei Herrn E. Heimann hierselbst gegen Ein- reichung des Dividendenscheins Nr. 5, fünfte Serie, in Empfang genommen werden. :

Gleichzeitig kann die sechste Serie der Dividen-

der Gesellschaft in Stettin, Berlin, Wien, Straßburg á | i. G., Köln, Frankfurt a. M. , 45 100.— | 111 222 90767 2) Nicht abgehebene Dividende der Actiontre : 90|— 3) Prämien-Einnahme in 1891 : |

b. auêë früheren Jahren .. Res 1 592 269/47 :) Ausgezahlie Nenten : a. aus 1891

R E R ck 2 b. aus früheren Jahren .. j a d L E 1

. Zintfen - Ein- me 4.2181 280.85 Für 3 Daraus entnommen : ür Zuwendungen an Woßhlthätigkeitsan- alte S

Sade Li [10660] Bekaunntmaczung.

Louis, in g Eine Generalverfammlung der Actionäre der

Ludwig Hohenemser, ‘ivatsceversiheruna 5 886 in 5 s t

Dn E a Aa ceverficherung von 1886 in Flensburg (in zten- ) SO0CTger, Tquidation) wird auf Anirag der dazu nach dem

Sarl À ras T ger dazu nad 094 8995 Carl Ladenburg, S 28 der Gefellschaftsftatuten Berechtigten hiedurch E

8923 296/07

- Grund- u. Wafßfer- entshädigungen , , Abschreibung auf Versicher.-Conto . Verzinsung d. Obli- gationen für 1891 Beitrag zumHinter- bliebenen - Ünter- stüßungSfonds für n Beitrag zum Alter- und Inbvaliditäts- Versicherungéfonds für 1891 Hi Beitrag zu den

Grunderwerbs- Tosten für den Dort- mund-Ems - Kanal Abschreibung auf Effecten-Conto . Abschreibung auf Conto der Be- theiligung am Kob- Ien- und Cofkélager auf Bahnhf. Stern- {anze in Hamburg Abschreibungen für 1891

15 842.55

19 397.40

6 858.75

Bildung des Ersatz- U. Ergänzungsfonds 159/00 Dividende auf

rioritäts-Stamm- lee O N 1509/6 Dividende auf Stamm - Actien I. und I1. Emission . Tantième des Ver- waltungsraths und der Beamten Remuneration für Beamte .

9/84 8 171 202/15 Laut Beschluß der heutigen ordentlihen General- versammlung gelangen für 1891 15 °/ Dividende für Prioritäts-Stamm- Actien, 150/49 Dividende für Stamm-Actieu L. und IT. Eutission | zur Vertheilung und erfolgt die Auszahlung der- Jelben gegen Einlieferung der betreffenden Coupons ab jest : bei unserer Gesellschaftskasse auf Zeche Pluto bei Wanne, L bei E. Ee Schaaffhausen’ schen Baukvercin

zu i,

bei der Aachener Disconto-Gesellschaft zu Aachen,

bei der Vereinsbank in Hannover zu Sanunover, f

bei dem Herrn N. S. Nathalion Nachf. zu Braunschweig,

bei dem Herrn David Daniel zu Celle,

bei den Herren Gebrüder Arons, Berlin WW., Mauerstr. 34,

Wewinn-Vortrag auf 1892.

denscheine der Breslauer Börsenactien nebst Talon gegen Rückgabe des alten Talons ebenfalls bei Herrn E. Heimann entgegengenommen werden. Breslau, 29. April 1892. Der Vorftaud : des Breslauer Börsen-Actien-Vereins,

[78205] Activa. Bilanz der Actien-Gesellschaft

Gro | Bau-Conto . 148 418 86

ab 229%, Abschreibung vom halb- | Ae 3 710 86

6 155 11 |

jährlihen Betrieb Sea Go A ab 5 9% Abschreibung vom balb- jährlichen Betrieb . L 307,77] Maschinen-Conto 580 52 816 15 ab 5 9% Abschreibung vom halb- | jährlichen Betrieb . i 2 640 80) Kafsa-Conto Wechsel-Conto Diverse Debitoren . Lager-Conto a. fertige Steine b. trockdene Steine . . S A c. Vorrath feuerfester Steine .

48 196/65

144 708/—

50 175/35

99 092 53

1) Rechnungslage und Geschäftëberiht pro 1891 und Entlastung des Vorstandes. 2) Reduction des Actienkapitals. 3) Statutänderung. ° Der Vorftand.

für Baubedarf zu Solingen. passiyva. Actien-Kapital-Conto . 107 000|— Kapital-Conto nachgezeih- | eler U 15 000'— Conto des geseßlichen Re- j 1E 150/— Diverse Creditoren . . . 156 410/09

5 847671] Gewinn- u. Verlust-Conto 2 842/31

22767

1 000/— 2 654/53

î Î Î

Gewinn- und

9413421 14 177/97 7 28244 2 895/50 2 379/36 1937/67 529/10

6 659/43 150/—

2 842/31 62 987 99

Soll.

Lobn-Conto . Kohlen-Conto . . Zinsen-Conto . . Betriebs-Conto Sälair-Couto i Handlungsunkosten-Conto . Interessen-Conto Abschreibungen e N Ueberweisung auf Reservefonds Bilanz-Conto Reingewinn

[11202]

281 902/40!

281 902 40 Haben.

62 476/56 911/43

î

Verlust-Conto.

Uebers{huß vom

Fabrifations-Conto Lager-Conto

Î | traci nctr n ree

62 987/99

Actien-Gesellschaft der Holler’ schen Carlshütte

Netto-Vilanz ult. Dczember 1891.

Victor Lenel,

Commerzien-Nath Hermann Schrader. Mannheim, den 12. Mai 1892. Der Aufsichtsrath.

[11238] Actien-Zuckerfabrik Wallwiß.

Wir laden hierdurch unsere Herren Actionäre zur diesjährigen, in unserem Geschäftslocal stattfindenden ordentlichen Generalversammlung auf Dou- nerstag, den 9. Juni 1822, Nachmittags

2 Uhr, ein. TageSorduung :

1) Geschäftebericht.

2) Vorlegung der Bilance, der Gewinn- Verlust-Rechnung pro 1891/92. / Feststellung der Dividende für das Geschäfts- jahr 1891/92.

Ertheilung der Decharge. Wahl eines Vorstandémitgliedes an eines durch das Loos ausscheidenden. Neuwahl des Aufsichtsraths. Genchmigung der Uebertragung der 4 Actien Tätt. C. und Umwandlung derselben in eine Actie Litt. A. 8) Abänderung der 88 8 und 16 des Statuts: Wallwitz, den 14. Mai 18992. Der Uufsichtsrath. F. Wagner.

[11203] Actien-Gesellschaft derHoller'schen Carlshütte bei Rendsburg.

Gemäß Beschluß der Generalversammlung ist die Divideude für das abgelaufene Geschäftsjahr auf 90.00 (99/6) pro Actie festgesezt. Die Divi- dendensheine Nr. 22 werden von der Commerz- und Disconto-Bank in Hamburg ab 14. Mai cr. eingelöst und sind daselbst, von einem arithmetisch geordneten Nummernverzeichniß begleitet, einzureichen.

Samburg, den 13. Mai 1892,

Der Vorstand.

bei Rendsburg.

Gewinn: n. Verlust-Conto.

und

Stelle

Activa. Immobilien-Areal Gebäude : Betriebsinventar des Werks B s Wechsel-Portefeuille . . Waaren-Gonlo Roh-Material, Kohlen, Eisen x. . Hypotheken

Commerz- u. Disconto-Bank. . . . Assecuränz-Prämien-Conto, vorausbez. Debitores

| 133218416

Samburg, den 31. Dezember 1891. Der Vo

and. W,. Meyn. Joh. Ahlmann.

Passiva. Actien-Kapital, 945 Actien à 1000.46 O, ais Arbeiter-Wohnungs-Fonds . . Delcredere Fonds . . Erneuerungs-Fonds Reserve-Fonds . .. Nicht eingelieferte Div. Scheine Reingewinn

Debet. M Arbeiter-Unterstüßungs-Conto . 13 454 74 Unkost., Prov., Affec., Steuern . 104 916/75 Reparaturen u. Ameljorationen . . . 36 187/76 Abschreibungen Le 44 108/87 Debitores für Verluste . 2 000/23 Dividende 9. 85 050|— Tantième 14 852/55 1 868/87

Credit. Saldo von 1890

3

Der Anffichtsrath. A. Luvken. Th. Hollesen.

berufen auf Freitag, den 3. Juni £892, mitiags __.. __ Tagesorduung : 1) Beschlußfassung

? : F : Nacÿ- S Uhr, im Bahnhofshotel in Flensburg.

über die Frage, ob Regreß-

ansprüche in Anlaß des Verlustes des Actien-

tapitales, resp. des Konkurses der Gesellschaft aus der Geschäftsführung gegenüber gliedern des Vorstandes bis den Mitgliedern

seien, / Neuwahl von Vorstand und Aufsißtsrath rep. von Bevollmächtigten und Führung der Prozesse. Flensburg, den 12. Mai 1892. Der Vorftand (die Liguidatoren) der 6 . 1000 , Privatseeversiherung von 1886 in Glensburg (i: Liquidation). De run E Gblen U Wendckebah.

[9260] S i Wilhelma in Magdeburg Allgemeine Versicherungs - Actien- Gesellschaft.

, Die Herren Actionâre unserer Gesellshaft bena&- richtigen wir Hierdurch ergebenst, daß die neue Serie Dividendenscheine für die Jahre 1892 bis 1901 zu den Actien unserer Gesellschaft, gegen Ein- lieferung der Talons, nebst einem vom Präsentanten zu unterzeihnenden, der Reihenfolge nah geordneten Nummernverzeichniß, in unserer Hauptfasse hier- felbst, T 3, in Empfang genommen

Breiteweg 7 und §8 werden fann. Auch können die Talons bei unscrer Subdirection in Berlin, Friedrichstraße 73 T., eingereiht werden, welße den Umtausch gegen die neue Serie Dividendenscheine vermitteln vird. &ormulare zu den Nummernbverzeichnissen werden an Unserer Hauptéasse hierselbst und von unserer Sub- direction in Berlin, Friedrichstraße 73, unentgeltlich verabfolgt. :

Magdeburg, im Mai 1892.

Wilhelma in Magdeburg Allgemeine Versicherzngs-Actien-Gesellschaft, Der General-Director :

Dr. Hahn.

E O Aktien-Gefellschaft zur Gründung des Bades Neuenahr.

Entsyrechend S 38 unseres Statutes werden die Verren Actionäre ‘hiermit ganz ergebenst eingeladen zu der am Dienêtag, den 31, Mai c., Mittags 12 Uhx, im Kurhotel stattfindenden ordentsichen

eneralversammlung.

Vad Neuenahr, den 28. April 1892.

Der Director: A. Lenné. j

Tagesorduung : | ) Vorlage der dechargirten ! Bilanz, 2) Geschäftsberiht, 3) Wegen Mandats- ablaufs: Wahl für vier Mitglieder des Aufsichts- bezw. Verwaltungsrathes, sowte Bestätigung einer gemäß § 24 des Statuts dazu erfolgten Ersatzwahl,

——_—_—_—_—_——_—_—_—————

den Mit- zur Liquidation, n Lertgt des Aufsichtsraths und deur Geschäftsführer gerihtlich geltend zu magen

zur Einleitung

/

Hj

a. Lebens-Versicherung . ab: Nückversicherungs-Prä- E

Í

j b. Begräbnißgeldversicherung L 153 04 . Kapital-Versicherung auf den

Eebenosu

L. Nenten-Versicherung

4) Zinfen E L

9) Zuwachs des Neserve-Guthabens bei versicherungs-Gefellschaften ¿

2 364 651

¡ Präsentanten untercschriebenes Verzeichniß beizufügen,

. M 15 162 682.2

166 647.75

T E E R E R R A E

A. 14 296 034.46 6.3

1 677 363.07

42

den Nück-

S S Schäden-Reserve für unerlediate Fâlle i:

»)) Qurücaectaufte Noltaon ins Man f; 4K Zurückgekaufte Policen und Prämien-Nückgewähr

A Aa E H a1 Ra I fa Vividenden-Vergütung durch Äbre{nung von den 1891 gezahlten

{.

Prämien . L 8) Dividenden: Neferve der | _ früheren Jahren . | 9) Kriegsöreservefonds ... e 10) a. Prämien-Reserve (Decku géfapital) b. Prämien-Ueberträge . | 11) Zus(üsse zu der Pensionskasse 12) Agio-Verlust guf aus! 13) Oeffentlithe Abgaben u 14) Verwaltungs- u. Org | 15) RNeferve für die Grundstück | 16) a. Abschreibungen auf Utensilien | b. Ï j j j |

«F

mit Gewinnantheil Versicherten aus

19 191 095/34 . t D 651 20 AL iri È Mac ((2 929.06 4771 (26|— dls - G r „Germania“ 9 609/34 IndI

S A e M pot, ay 40 ile AT3TOONDoTare

. A O 427,35 auf zrweif é DILOC E

17) a. Statuten und vertrage:näßige

C, (T Canad ai 6 Da rat, Virector und deen

aus 1391 : I. den Dividendenfonds wiesen , IL. dem FKriegsreservefonds überwiesen : c. Dividende an die Actionäre, T5 brer

zahlungen

O C m1 995 2 598 TOL 34

270: 000

11 730.66

676 316/94 1616 040/75 5 661 68993

395 687 63

[12 423 894/45 23 659 38

1 SOD 5

30 03479 2196 153/12

410 200:—

6 33842

3 008 11461

| d. Conto für unvorbergefe! ati aw e Lei

135 195 438/35 Stettiu, den 19. Die Direction.

1892,

S. Vecarz

135 195 438/35 .

[11191] „-Germania““,Lebens-Versicherungs- Actien-Gesellschaft zu Stettin.

Die auf 15% des von den Actionären geleisteten Baareinschufses auf die Actien festgestellte Dividende für das Jahr 1891 wird vom L. Juni 1892 ab in den Vormittagsstunden von 9 bis 12 Uhr in

Stettin: an unserer Sauptfafse, Paradeplatz V6. e Berlin: in utifcrem dortigen Burcau, Franzöfische Straße Nr. 21, und in den anderen Städten, in welchen wir Bureaux halten, an deren Kasse gegen Rückgabe des Dividendenscheins Serie 1V. Nr. 4 mit je 45 4 für jede Actie ausgezahlt. Den

Dividendenscheinen ist bei Einreichung ein von dem

in welchem die präfentirten Scheine in der Reiben- folge ibrer Nummern aufgeführt sind. Stettin, den 14. Mai 1899.

Die Direction.

(120 Actiengesellshaft Georg Egestorf’s Salzwerke.

Die ueuen Divideudenbogen zu uuseren Actien werden von heute ab gegen Einlieferung

der Talons von den Bankhäusern Ephraim Meyer «& Sohu in HSaunover und S, Bleichröder in Verliz ausgegeben. Linden béi Hannover, 16. Mai 1892.

Der Vorstand.

{11206] Activa.

Gaswerk Weinheinr Aktieu-Gesellschaft. Ga : Vilanz pro 24. Dezember £891,

A 5 50 45414 174 61933 4 42090 2929115

2 661118

4 075/50

Actienkapital .

Hypothek E

Amortifationéfonds .

Creditoren . U

Nettogewinnvertheilung : Amortifationsfonds Reservesonds Dividende R y

Nettogewinn .

r HiT; -Smmobilien Mobilien . Effecten . . Kassabestand . Borrätbe Debitoren .

Pi

238 756/20 Gewinn- und Verlust-Conto.

A

Soll.

n 92155 Betriebs-Conto Ga 96/261 Effecten-Conto . . 50/29 2610 A 10 205/13] Weinheim a. B., 31. Dezember 1891.

Gaswerf Weinheim.

Interessen-Conto üntosten-Conto . Abschreibungen . Nettogewinn ,

(f

24 13 22 41

é. 2 219.80 206.30

I 700.—

Passiva,

ÁM.

o 4835S 55

j j

| 412610 238 756 20 SaBben. A 10 14664 98/49 10 205/13

[11207]

Gaswerk Weinhein Aktien-Gesellschaft.

In der am

rath gewäblt. : Weinheim a. B., 30, April 18992.

Dr. Carl Kraushaar.

Der Auffichtsrath.

0 Ma t Ea R F t R c S 0 1 26. April stattgehabteu Secncralversammlung der Actionäre wurte an Stelle des auétretenden Herrn Gustav Kramer in Mannheim Herr Arthur FJuillerat in Moannheim in den

Auffichts-