1892 / 116 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[11192] Soll.

[11208] Badische Stchifffahrts-Assecuranz- Gesellschaft in Mannheim.

In der beute stattgehabten ordentlichen Gencrak- versammlung wurden die statutenmäßig ausschei- denden Mitglieder des Anffichtsrathes:

Ludwig Hohenemser, |

Aachen-Mastrichter Eisenbahu-Gesellschaft. Bilanz am 31. Dezember 1891.

Herr Cor mercien-Rath C. Ladenburg, ,_ Herr Victor Lenel wiedergewählt, und an Stelle des verstorbenen Herrn S. J. Darmstädter z D Lion Franz i. Fa. L. Jordan & Franz neu gewählt. Maunuheim, den 14. Mai 1892. G Se enNe und Garn Der Aufsichtsrath. E Kassa und Wechsel

« Vorausbezahlte Prämien 2c.

Vierte Beilage 7 1 418 M ver gut : zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

299 659/750 , Conto-Corrent-Saldo u. Accepte s ¿ 116. Berlin, Dienstag, den 17. Mai 1892,

« Unbezahlte Löhne und Unkosten Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, GebrauWsmufter, Konkurse, Tarif- und Fahrvlan-Aenderungen

« Saldo der deutschen Eisenbahnen enthalten find, erscheint auch in einem befonderen Blatt meer dem Titel M Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (x. 1164) Das Centraï - Handels - Negister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der

Das Neal e ee - ie für s E Rat jan enes ie Polt C alten für À preis beträat L K O e, T das, laE dur die Königliche edition des Deutschen 8- und Ksönigli reußishen Staats-|Bezugsprei eträg 6 für Bierteljahr. A S E omi 32, D adi werden. 7 Inf ertionspreis für den Naum einer Druckzeile 30 f

Vom Central-Handels-Register für das Deutsche Reih“ werden heut die Nrn. 116 A. und 116 B. ausgegeben.

? Spalte 4. Bezeichnung der Firma: Dülmen. Handelsregister [11046] | Gleiwitz. Bekanntmachuug. 10924] Haudels - Register. 1) Firma der Hauptniederlassung : des Königlichen Amtsgerichts zu Dülmen. „In unserem Firmenregister ist heut unter Nr. 841 A : L Ungarwein Exportgesellschaft Die unter Nr. 8 des Firmenregifters eingetragene | die Firma Max Laband zu Gleiwitz, und als Die Handelsregistereinträge über Actiengesellschaften Stein & Co. Firma „Joseph Schiffer“ (Firmeninhaber: der | deren Inhaber der Kaufmann Martin (Mar) La- und Commanditgesellschaften auf Actien werden nah 2) Firma der Zweigniederlassung : Kaufmann Franz Joseph Schiffer zu Dülmen) ift | band zu Gleiwiß eingetragen. Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Stein & Co. gelöscht am 12. Mai 1892. Gleiwi, den 27. April 1892. Rubrik des Sißes diefer Gerichte, die übrigen Handels- Ungarwein Export-Gesellschaft. Königliches Amtsgeriht Dülmen. Königliches Amtsgericht. registereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog-

Das hiesige Geschäftslocal befindet sich Kron- ) / ; prinzen-Ufer 19. Düsseldorf. Bekanntmachung. [11048] Gleiwitz. Bekanutmachung. 10925] thum Hesfen untex der Rubrik Leipzig, resp. Gelöscht sind: In das Firmenregister ist unter Nr. 2010 „In unserem Firmenregister ist heut unter Nr. 843 Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die Firmenregister Nr. 22 316 die Firma: Firma „Chr. Königshofen“ hier Folgendes | die Firma Rudolf Bellak zu Gleiwiß und als beiden ersteren wöheutlih, Mittwochs bezw. Sonn- : Carl Diesing. .__ | eingetragen worden: i: deren Inhaber der Kaufmann Rudolf Bellak zu abends, die leßteren monatli. Procurenregister Nr. 9314 die Procura des Josef as Vandelsgeshäft ist durch Vertrag auf den Gleiwiß eingefragen. [11215] | August Wiesner zu Berlin für die Firma: Kaufmann Friedrich Königshofen hierselb überge- Gleiwitz, den 2. Mai 1892. Unter Nr. 3058 des Firmenregisters Herrmann ver-

An Spinnerei

1517 128/83

Soll. Gewinn- und Verlust-Conto pro 31. Dezember 1891, Haben, | A A 375 972/42 4701414 6 578/26 459 564/82 Kirchÿspiel Epe b./Gronau i./W., 25. März 1892. s N Baumwollspinnerei Gronau.

Der Aufsichtsrath. Der Vorftand.

H. J. Selkers, Vorfißender. A. H. Jannink. W. Iordaan.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Am As. Juni d. J., Nachmitt. 4 Uhr, findet in Posen im Bazar die achtzebnte vrdent- liche Generalversammlung der Vesta“, Lebensversicherungs-Bank auf Gegenseitigkeit, A zu veicke, wir die laut §8 7, 8 Uu. 9 des Statuts stimmberechtigten Mitglieder ergebenst einladen. Eintrittskarten werden gegen Borzeigung der Certificate resp. Policen nebst leßter Beitragsquittung von unserem Bureau in der Zeit vom s. bis 17. Juni d. J., von 9 Ühr Morgens bis 4 Ubr Nachmittags, verabfolgt, Vertreter baben sich mit entsprechender Vollmacht zu versehen 9 des Statuts).

E Gegenstand der Tagesorduung bilden : 1) Eröffnung der Versammlung durch den Präsidenten des Verwaltungsraths, 2) Bericht der Direction über die Geschäftsthätigkeit der Bank im Jahre 1891 und Vorlage der Bilanz ver 31. Dezember 1891,

| 63 | e 3) Bericht der Nevisions-Commission, T9101 D T9061 19175 4) at e Ertetlung an a SenD, S Gewinn- und Verlusi-Conto am 31. Dezember 1891, 6) Wahl béi Névisigns-Commmliioe aths,

s E S E G E D E S s Povfen, den 16. Mat 1892. Î E A H (wi y v . . . 247 5002 „Vesta“, Lebensversiherungs-Bank auf Gegenseitigkeit. 405314} Der Präsident des Verwaltungsraths. Der General-Director. 60 350|— Turno. Dr. v. Mieczkowsfki.

j

14 483/92

[11200]

Soll.

ÆMÆ [S | An Baumwolle Per Garne —- Löhne 8250000— | Betriebskosten . 110 072 500/— | Saldo 62 900|— 190 026|—

9 450

12 638 17 590

Per Actienkapital-Conto

49/0 Obligationen-Conto ..

4 %/o ausgelooste Obligationen

noch einzulösende 4% Zinscoupons | Rückständige Obligationen der | früheren T., I. und IIT. Emission Nückständige Zinscoupons der | früheren I., TT. und T1. Emission Nüfständige Dividendenscheine .

MÁ. Â An mel a S ouitiel. Sotits 15 444 ou - Bau der Zweigbahn j Ee E 5 2 nah Kirhrath . 4 669 907.48 |-- Mugeine Nuktaveen e 20S abzüglih der aus e verkauften Ter- rains, alten Ma- terialien und sonstigen Bestän- den dazu ange- sammelten refp. darauf abgefchrie- benen « 908 975.091 160 932/39 Frühere III. Emission von Obl | gationen zur Deckung rückstän- | diger Zinsen, abzüglid der amortisirten Obligationen 4% tonen - Courêverlust- _und Unkosten-Conto s Kassa-Conto Effecten-Conto Steinkohlen- Magazin

Neservefonds - Conto (gemäß Art. 185b und 239b des Gej. vom 18. Ult 188

Exrtra-Neserve

Zwei Creditoren

Gewinn- und Verlust-Conto

71 904 41 985 96 121 279 375

[11237]

2 149 016/25

476 163/90

51 983/51

146 761|— j

60 551/15 59 589/62 522 399/63

Excelsior Pianoforte - Fabrik gegangen, welcher dasfelbe unter unveränderter Firma Königliches Amtsgericht. A. Wiesner & Co. Nachf. fortseßt. Diese Firma ist unter Nr. 3140 des Pufolge Verfügung vom 14. Mai 1892 Firmenregisters eingetragen. Gleiwitz. Vekanntmachung. 10926] telben Zage folgende Eintragungen erfolgt: Die von der Firma „Chr. Königshofen“ der , In unserem Firmenregister ift heute unter Nr. 842 In unser Gesellschaftéregister i unter Nr. 9933, } Ehefrau Christian Königsbofen, Henriette, geborene | die Firma J. Stillmann ¿u Gleiwiß und als wojelbst die Actiengesellschaft in Firma: Knein, hierselbst bisher ertheilte Procura Nr. 539 deren Inhaberin die Frau Kaufmann Johanna Verliner Speditions- und Lagerhaus- des Procurenregisters ist erloschen. Stillmann, geb. Juliusburg, zu Gleiwiß eingetragen. Actien-Gesellschaft Vert den 10. Mai 1892. Gleiwitz, den 2. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

S E Tp E Ls wurde heute zu der Firma p mcrtt, daß die Firma erloschen ift. Barmen, den 7. Mai 1892. j Königliches Amtsgericht. T.

und Materialien-

sind am

Berlin. Hanzel®regisfter [11287] des Königlichen Amtsgerichts x. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 10. Mai 1892 sind am 14. Mai 1892 folgende Eintragungen erfolgt : In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 12 289, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: Walter Pilgrim & Co. mit dem Site zu Berlin vermerkt steht, getragen : L : Die Gesellschaft if durch Uebereinkunft der

Soll. me

(vormals Barz «& Co.) Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

DüsseIldorf, Bekanntmachung. [11049] S In das Firmenregister is unter Nr. 3139 einge- Berlin ist Mitglied des Vorstandes geworden. | tragen worden die Firma „E. Obertüschen“ mit

Durch Beschluß der Generalversammlung vom | dem Siße in Düsseldorf, früher in Werden, und 28. April 1892 ist der § 31 des Statuts, nach | als deren Inhaber der Kaufmann Louis Obertüschen näherer Maßgabe des betreffenden Protocolls, | hierselbst.

mit dem Sitze zu Berlin und verschiedenen Zweig- niederlassungen vermerkt steht, eingetragen: Der Kaufmann Mar Alfred Fiedler zu

An Dividende pro 1890

» Dinsen der 40/9 Obligationen

» 40/0 amortisirte Obligationen

» Tantième und BVerwaltungékoften, Heizung, Beleuchtung, Bureau- bedürfnisse 2c.

Per Saldo aus 1890 Zablung des Belge D: | v.

[11056 Gotha. Aus der Firma Wilhel Mildnez in Gotha ist die Wittwe Antonie Milner, geb. Koch, daf. infolge ihres Todes ausgeschieden. Solches ist auf Anzeige vom 10. dieses Monats im Handels- register Fol. 96 eingetragen worden.

« Zahlung der Bergisch-Märkischen Eisenbahn für die Kohlen- transporte aus dem Wu:m-

[11318]

9 392/46

Steuern und Abgaben . . . .; 1 950/47 /

Insertions- und Druckkosten . Sonstige Auslagen, Anschaffungen, Reparaturen, Ertraordinarien S Ra S Saldo-Ueberschuß

revier

theils

derlâr

1 020 631/10 Aachen, den 14. Mai 1892.

Die Direction.

vernements . . ,

Diverse Einnahmen, Zinsen x. Reinertrag der Koblengrube bei Ura, abzüglich des An-

Fl. 120 515.05

des Nie- 1d. Gou- 24 287.47

Fl. 96 227.58

58 578/08 10 330/41

| |

l 1 |

j |

162 929 |— 1020 631/10

lfd.

[11204] Abrechnu

Einnahmen.

1) Uebertrag aus dem Jahre 1890: a. Prämien-NReferve u. Prämien- | Uebertrag . [12 718 172/93 b. Kapital-Reserve 430 424/21 c. Specialreserve 24 808/03 d. Reserve für die Kriegsversiche- | rung / : e. Dividenden-RNeserve der Ver- sicherten L 2) Reserve für unerledigte Sterbefälle 3) Einnahmen im Jahre 1891 : | A. a. Prämien von Versicherungen | l l 1

7 270/28

f 96 134/54 122 285/71

aller Art, einschließli des Guthabens an Prämienraten, halb- oder |

welhe wegen j f Zahlungsweise

vierteljährl. gestundet sind M 1 683 463.24 j . Rentenkauf- | ger 10018012 M. 1 786 643.46 . Kriegsversiche-

rungsprämien 2416.70 | , Actien-Uebertra- | gungs- und Po- | lice-Gebühren 2c. ,

. Zinsen

9 360.26

999 898.21 1 2 348 318/93

|

15 747 414/63

Activa. A, N 4 628 580 125 480 23 234011718 209 000|- 10 090 34149 403 165/72

184 429|—

Sola-Wechsel der Actionäre Kassen-Bestand Vorräthige Effecten Vorräthige Wechsel . Hypothekarishe Anlagen . Gestundete Prämienraten . Guthaben bei den General- und Haupt-Agenten . Darlehen auf Policen der Gefellschaft Diverse Debitoren . . .. Laufende Zinsen von Hypo- theken und Effecten

368 67561 78 687125

141 804/35

j

19 096 280/76

Dividenden-Nef Unerledigte Sterbefälle Viverje Creditoren Tantiòme an den Aufsichtsrath Reingewinn 109% aus | Kapital.Neferve . Tantième an den Auf- sichtsrath . : Ueberweisung an die Spccialresecrve .

Dividende an die Actionäre

1) Ausgezah

Frankfurter Lebens- Bersicherungs-Gesellscha ug süx 1891.

lte Sterbefälle der Lebens-

versicherung : a. aus früheren Jahren

b. aus 1891 .. A E T T 2) Ausgezahlte Kapitalien bei Leb-

zeiten der ) Bezahlte

f, 107 285.71 «: 912 991.93

Bersicherten Prämienrüvergütungen

4) Zurückgekaufte Policen D Nückversicherungsprämien

Ausbezab

ite Renten

Provisionen an die Agenten Verwaltungs- u. Organifations- fosten, Arzthonorare x.

Bezahlte

Steuern

Neserve für ‘unerledigte Sterbe:

fälle

) Ausgezahlte Gewinn- Antheile an die Versicherten . 9) Dividenden - Reserve der

sicherten Cursdiffe 5) Prämien-

Prämien-Neserve ,

)) Kapitalre nung

Specialre

18) Neingewü

Grund-Kapital Kapital-Neferve Special: Reserve Reserve für Kriegsv Praâmuien-

erve der

A

A6 69 102.47

«D 804

renzen Vebertrag

M 6á6 190.35 12 455 373.10

ft.

Ausgaben.

Á.

j |

G ebrn La die det lerve von leßter Abre(- |

serve n

Summarische Bilanz pr. 31. Dezember 1891.

crsicherungen ¡eserve und Uebertrag Unerhobene Dividenden der Actionäre

Versicherten

e «6 0910247 an die : 6910.25

2 338.22

15 102.47

M |

j

S

1 020277 64

| 102 128 31 1 900 39 80 628/22 124 410/76 204 729/85 115 33777

182 028/14 7 166 97

102 298'57 9 941 44

| 56 75973

11283030 1 078/38

13 101 563/45

430 424/91 24 808 03 69 102/47

15 747 414 63

Passiva.

5 142 840|— 437 334/46 30 662/03 9941/44 13 101 563/45 167/14 112 830/130 102 298/57 102 305/15

2 338/22

54 000|—

———_—_ —-

19 096 280/76

P

D) Frankfurter Lebens-Versiherungs-Gesellschaft.

Die für das Jahr 1891 ausgegebenca Coupons werden an jedem Werktage in den VBormittags-

stunden von

Coupon an der Hauptkasse un

(kleiner Hirsch Fraukfurt

9 bis 11 Uhr mit

graben 14) eingelöst. a./M., den 14. Mai 1 Der Aufsichtsrath.

392,

M I.— für jeden serer Gesellschaft

[11147] : E In die Liste der beim Königlichen Dortmund

Köttgen Dortmund, den 14. Mai 1892.

[11146] t In der hiesigen Anwaltsliste ist unter Nr. 53 ein- L i (eagen worden :

Glauchau, am 13. Mai 1892.

[11148] Der Rechtsanwalt Otto Trenkle dahier wurde heute in München tragen. CERR München, am 14. Mai 1892. Der Präsident des K. Landgerichts München I[. : er.

(11149]

Activa. Bestand an Neichskassenscheinen : an Noten anderer Bauken: 56 700 A 9 937 268 eh Effecten: 32 889 A 07 4. 39 902 M 53 S.

Passiva. serve-Fonds:

1 902 800 A Depositen-Kapitalien : Tägliche Ver- bindlichkeiten : ;

bundene Verbindlichkeiten : Passiva : keiten aus weiter begebenen im Inlande zahlbaren Wechseln : 109 932 4 97 g.

[10469]

Wochen Usbersicht T

R o Reichs vom 14, Mai 1892, : Activa,

1) Metallbestand (der Bestand an cursfähigem deutschen Gelde und an Gold in Barren oder aus- ländishen Münzen, das Pfund fein zu 1392 M berehnet). . Bestand an Neichskassenscheinen .

« Noten anderer Banken

tiederlassung x. von Rechtsanwälten.

Landgerichte in ] zugelaffenen Rechtsanwälte ist unter Nr. 422 der Rechtsanwalt Dr. phil. August zu Dortmund eingetragen.

8)

d]

S J

Königliches Landgericht.

c

o O Ha O Lo 00 1b e M M N

« Wechseln. A Bekauntumachung. i D oterunaes z Effecten . ls sonstigen Activen .

FPasSiva,

Das Grundkapital Der Reservefonds . E Betrag der umlaufenden

bD 00 D D 09 S TSO S0 O

T

Herr Rechtsanwalt Otto Camillo Hunger in Lichtenstein. 120 000

30 000 000 940 408 009

983 057 000 3 290 000

Kammer für Handels\achen Der beim Königl. Amtsgericht daselbst. olen A Strauß. 11) Die sonstigen täglich fälligen Ver- bindlidleit 12) Die sonstigen Passiva Verliu, den 17. Mai 1892. Reichsbauk - Dicectoriuur, Koch. Gallenkamp. Herrmann. von Koenen. Hartung. Mueller.

Verschiedene Bekaunt- machungen. [11150]

Große Verliner Pferde-Eiseubahzu. Einnahme 48922: 122477293

3 968 825,24 4 593 597,47 4 498 527,50 37 963,62 37 487,73

11662] Krankeu- Wagen für Zimmer und Straßze, Nuheftühle, Bett- tische 2. Nach auswärts gute Verpackung. Illustrirté Preis- listen gratis und franco. N, Jackel’s Vat.-Möbel- 2 fabrik, größte Specialfabrik Deutschlands, Berlin, Mark- grafeustr. 20, Ecte Kochstr.

Bekanutmachung.

der bei dem K. Landgerichte Rechtsanwälte einge-

die Liste di [I zugelaffenen

TIT 7

(L. S) Mill

9) Bauk - Ausweise.

Wochen-Ucbersicht der Städtischen Bauk zu Breslau am 14. Mai 1892, Metallbestand: 659 131 A 68 A; 9950 M, Bestand Wechsel: Lombard: 3 367650 4 Sonstige Activa:

al. ( Me- Banknoten im Umlauf:

dagegen 1891 Tagesdurchschnitt

60-9.

Ab.

Grundkapital: 3 000 000 600 000 Æ. 152370 M An Kündigungsfrist ge- 4310 000 6 Sonstige

983 039 M 42 S. Eventuelle Verbindlich-

| Linda Bodensee. Gasthof Greiner zur Krone,

altes, gemüthlihes Haus, mit Verauda gegen See und Gebirge, reinlihster Führung und vorzüglihjier Verpflegung (Münhener Franziskaner-Bier vom &F9ß), schön cingerichteter Badeauftalt mit Einrichtung zu den Pfarrer Knucipp’schen Curanwendungen, wird hiemit zur freundlichen Benüßung bei billigen Preisen wärmstens cmpfohlen,

Pension nach Uebereinkommen. Für titl. Herren Geshäftsreisende Vorzugspreife.

Der Besitzer Albert Greiner.

Betheiligten aufgelöst. :

Das Handelsgeschäft derselben ist durch Ver- trag auf die Frau Kaufmann Dorothea Aron- fobn, geborene Meyer, zu Berlin übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma lede, Vergleiche Nr. 22 897 des Firmen- regiiters.

Demnächst ist in unser Firmenregister Nr. 22 897 die Handlung in Firma: Walter VPilgrim & Co. mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaberin die Frau Kaufmann Dorothea Aronfohn, geborene Mever, zu Berlin eingetragen worden. Zufolge Verfügung vom 12. Mai 1892 sind am 14. Mai 1892 folgende Eintragungen e olgt: In unser Firmenregister ist unter Nr. 16 284, woselbst die Handlung in Firma: E. Lehmann ane dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- ragen : Die Firma ist in Vrauerei Wilhelmshöhe E. Lehmann geändert. Vergleiche Nr. 22 898. 5 Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 22 898 die Handlung in Firma: Brauerei Wilhelmshöhe E. Lehmanu mit dem Site zu Berlin und als deren Inhaber der Brauereibesißzer Hugo Carl Eduard Lehmann ¿zu Berlin eingetragen worden. In unser Firmenregister ist mit dem Site zu Berlin unter Nr. 22 899 die Firma :

A H. L. Schnekluth (Geschäftslocal: Breitestraße 28) und als deren Inhaber der Agent A. L. Schnekluth zu Berlin eingetragen worden.

Zufolge Verfügung vom 13. Mai 1892 sind am 14. Mai 1892 folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 13 390, woselbft die Handelsgesell\ haft in Firma: Veckman «& Steinitz a dem Siße zu Berlin vermerkt steht, einge- ragen :

Die Handelsgesellschaft ist dur Uebereinkunft

der Betheiligten aufgelöst. In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Verlin, : unter Nr. 22 900 die Firma: s Richard Noll Ge: Luisen-Ufer 8) und als deren nhaber der Geber Nichard Friedrich Wilhelm Roll zu Pankow, unter Nr. 22 901 die Firma: C. Werner (Geschäftslocal: Leipzigerstr. 50) und als deren Inhaber der Agent Carl Theodor Werner zu Berlin, S unter Nr. 22 902 die Firma: A. N. Eck (Geschäftslocal : Wilhelmstraße 121) und als deren Inhaber der Fabrikant Anton Nichard Eck zu Berlin unter Nr. 22 903 die E: H. Krüger Häfteloe chirurg. Juftrumente

unter

Geschäftslocal : Artilleriestr. 23) und als deren znhaber der Fabrikant Heinrich Krüger zu Berlin, ;

unter Nr. 22 905 die Firma:

Emil Henning sen. (Geschäftslocal : Hallesches Ufer 5) und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Louis

, Wilbelm Henning zu Berlin

“gegen Wen iftér if Ange n unser Firmenregister ist eingetragen : Spalte 1. Laufende E

Spalte 2. Bezeichnung des Firmeninhabers : Kaufmann Max Stein zu Berlin, Spalte 3. Ort der Niederlassung: i Baden bei Wien mit ciner Zweigniederlassung ¿u Berlin,

H

welches sih im Beilagebande Nr. 680 zum Gesellschaftsregister Vol. I1. Seite 311 u. flgde. befindet, geändert worden. , Die Procura des Max Fiedler zu Berlin für die vorgenannte Actiengesellschaft ist erloschen und ist deren Löschung unter Nr. 7435 des Procurenregisters erfolgt. / Zufolge Verfügung vom 16. Mai 1892 ift am selben Tage in unser Gesellshaftêregister unter Nr. 13 424, woselbst die Handelsge/jellshaft in Firma: S. HSillenbrand & Co. i: mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : E Zur Vertretung der Gesellschaft ist nicht der Gesellschafter Hillenbrand, fondern nur der Kauf- mann Johannes Eichholz berechtigt. Verlin, den 16. Mai 1892. Königliches E I. Abtheilung 80/81. ila.

Cassel, Handelsregister. [11063]

Nr. 1787. Firma: Finke, Heine & Comp. in Caffel und Rothenditmold. \ -

Aus der obigen offenen Handelsgesellschaft ist am 1. April 1892 der Moriß Schäfer zu Nothenditmold ausgeschieden, laut Anmeldung vom 2. Mai 1892 eingetragen am 9. Mai 1892,

Cassel, den 9. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Darkehmen. Handelsregister. [11043] In unser Firmenregister is unter Nr. 162 die Firma D. Aron mit dem Niederlafsung8ort Dar- kehmen und als deren Snhaber der Kaufmann De mann Aron zu Darkehmen heute eingetragen worden. Darkehmen, den 6. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

os] Dortmund. Sn unfer Firmcnregister ist heute bei Nr. 1360, betreffend die hiefige Zweignieder- lassung der Firma: „Gebrüder David zu Essen“‘ in Col. 6 Folgendes eingetragen : „Die Zweigniederlassung ist mit Activa und Fs auf den Kaufmann Johann David zu ortmund übergegangen, welcher das Geschäft unter der selbstständigen Firma Gebrüder David fortführt“; und ist demgemäß unter Nr. 1436 daselbst die Firma Gebrüder David zu Dortmund und als deren Inhaber der Kaufmann Iohann David hier eingetragen. Dortmund, den 12. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

11044] Dortmund, Jn unfer Firmenregister if beute bei Nr. 1364, betreffend die Firma Ludwig Rosen- thal zu Dortmund, in Col. 6 Folgendes ein- getragen : : ; „Die Ehefrau des Firmainhabers Ludwig Rosenthal, Fenny, geb. Rindskopf, zu Dort- mund ist am 9. Mai 1892 als Gesellschafterin in das Handelsgeschäft eingetreten, welches unter Uebernahme der Activa und Passiva und der veränderten Firma Ludwig Rosenthal «& Co als offene Handelsgesellschaft fortgeseßt wird“; und ist demgemäß unter Nr. 629 des Gesellschafts- registers die Handelsgesellshaft Ludwig Nosen- thal & C°_ zu Dortmund und als deren Gefell- schafter der Kaufmann Ludwig Rosenthal und dessen Ebefrau, Jenny, geb. Rindskopf, beide zu Dort- mund, eingetragen. Zur d ara der Gesellschaft ist nur der Chemann Rosenthal efugt. Zugleich jj die der Ehefrau Ludwig Rosenthal und dem aufmann Gustav Dieckmann hier für die Firma Ludwig Bent! ertheilte Procura erloschen, was unter Nr. 431 des Procurenregisters ver- merkt ist. Dortmund, den 12. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf, den 10. Mai 1892. i Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

DüsseIldorf. Bekanntmachung. [11047]

In das Firmenregister t unter Nr. 1275 Firma „Friedr. Bruchhaus jr.“ hier Fol- gendes eingetragen worden : 3

Der Inhaber der Firma Friedrich Bruchhaus ist hierselbst am 18. Januar 1892 gestorben. Das Ge- {äft ist mit der Firma übergegangen auf die Wittwe Friedrich Bruchhaus, Lydia, geborene Stuß, hier und die minderjährigen Kinder des verstorbenen Manaes: 1) Louise, Ehefrau des Kaufmannes Friedrich Springmeier 2) Walther, 3) Friedri und 4) Cugen Bruchhaus, über welche die Wwe. Bruchhaus zur Vormünderin bestellt ift. Die Leßtere ist au allein zur Vertretung der Gesfellschaft be- rechtigt. Die Firma ift nunmehr unter Nr. 1571 des Gesellschaftsregisters eingetragen. i

In das Procurenregister is unter Nr. 1030 die von der vorgenannten Firma dem aufmann Friedrich Springmeier hier ertheilte Procura eingetragen worden.

Düsseldorf, den 10. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

[11050] Erkelenz. Die unter Nr. 14 des Gesellshafts- registers cingetragene Handelsgesellschaft Teggers & Hilgers zu Erkelenz ist aufgelöst und in Liqui- dation getreten. Liquidatoren sind: Kaufmann Pran N Teggers und Geschäftsmann Wil- elm Wilms, beide zu Erkelenz. . j | Unter Nr. 143 des Firmenregisters ist heute die Firma Franz Heinr. Teggers in S E Inhaber Kaufmann Franz Heinrich Teggers daselbft, eingetragen. Erkelenz, 12. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Fürstenau. Befanntmachung. [11051]

Auf Blatt 50 des hiesigen HandelSregisters ist heute zu der Firma: J. G. Vofseberg einge- tragen : / ; „Die Firma ist erloschen.“

Fürstenau, den 11. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht. [11053]

Gera. Auf Fol. 30 des Handelsregisters für unseren Stadtbezirk, die Firma:

,-die Geraer Bank“ in Gera i betreffend, ist beute verlautbart worden, daß die „Geraer Bank“ in Gera dur Vereinigung mit der «Weimarischen Bank“ in Weimar erloschen ist.

Gera, den 13. Mai 1892. ; Fürstliches Amtsgericht. : Abtheilung für freiwillige Gerichtébarkeit. Dr. Schopper.

Gerbstedt. Befanntmachung. [11054]

Zufolge Verfügung vom 12. d. Mts. ist heute unter Nr. 48 unseres Firmenregisters die Firma dis Britting“ und als deren Inhaber der Bierbrauereibesizer Ludwig VBritting zu Gerbstedt eingetragen worden. i

Gerbstedt, den 13. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht.

[11055] Gernsbach. Nr. 4156/57. Zum diesseitigen Firmenregister wurde heute eingetragen : 1). Zu O.-Z. 95. Firma: Adolf Leuthe in Gernsbach. Die Dns ist erloschen. 2) Zu D.-Z. 104. Die Firma Louis Kolmer in Gernsbach, nhaber dieser Firma ist der ledige Kaufmann Louis Kolmer von S hirrheim i. Elsaß. Gernsbach, den 9. Mai 1892. l d Amtsgericht. uff\chmid.

Gotha, am 13. Mai 1892. Verzogl. S. Amtsgericht. I. . Lote.

[11057] Halberstadt. Sn dem Gesellschaftsregister ist die unter Nr. 214 eingetragene Commandit-Gesfell- schaft J. Habbel æ& Co. zu Halberftadt gelöst, da diese Gesellschaft dur Uebereinkunft aufgelöst ift, Halberstadt, den 10. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. VYT.

Hannoaver. Vekanutmachung. [11058] Auf Blatt 4628 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma F. Hcißenbüttel zu Hanuover eingetragen : „Die Firma ist erloschen“. Hannover, den 13. Mai 1899. Königliches Amtsgericht. TV.

Hannover. Vekanntmachung, [11059] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 4684 eingetragen die Firma: Heißenbüttel « Stache mit dem Niederlassungsorte Hannover und als deren Inhaber Kaufmann Friß Heißenbüttel in annover und Kaufmann Ferdinand Stache in Vegesack. L Offene Handelsgesellschaft seit 1. Januar 18992, Hannover, den 13. Mai 18992. Königliches Amtsgericht. 1VY.

Heydekrug. Handelsregister. In unser Firmenregister ist eingetragen : Col. 1. Nr. 149: Col. 2. Der Apothekenbesizer Carl Shmitt. Col. 3. Seydefrug. Col. 4. Carl Schmitt. Col. 5. Eingetragen zufolge Verfügung vom 12. Mai 1892. Heydekrug, den 12. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Labiau. Sandel8register. [11069]

In unferem Firmenregister ist unter Nr. 187 zu- folge Verfügung vom 10. Mai cr. die Fina G. Tiedemaun, Inhaber Kaufmann Gustav Tiedemann, Niederlafsungéort Gilge, eingetragen worden.

Labiau, den 12. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht.

[11061]

11072] Lennep. Jn unser Gesellschaftsregister if unter Nr. 150 die Firma J. Greiffenberg & C°- mit dem Siße in Lennep eingetragen worden. Die Gesellschafter sind: 1) Julius Greiffenberg, 2) Hermann Lohmann, beide Kaufleute in Lennep wohnend. Die Bela hat am 1. Mai 1892 begonnen. Jeder der beiden Gesellschafter ‘ift berechtigt, die Gefellshaft zu vertreten. Leunep, den 5. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. 11.

[11071] Lennep. In unfer Gesellschaftsregister is bei der unter Nr. 120 eingetragenen F:rma „Rondholz et Gaggia in Veiecuburg“‘ in Spalte 4 vermerkt worden:

Der Gesellschafter Carl Rondholz, früher Steinbruchbesißzer, jeßt Kaufmann in Barmen- Wupperfeld, fowie die Commanditisten Georg Ewald Schmidt, früher Kaufmann, jeßt Rentner in Remscheid, und Johann Peter Schmidt,

pt; ets in Dorfmühle, Bürgermeisterei

emscheid, sind aus der Handelsgesellschaft aus eschieden. Die beiden Leßteren, Georg Ewald chmidt und Johann Peter midt, sind als persönlich haftende Gesellschafter eingetreten und führen „das Handels- a in Gemeinschaft mit dem bisherigen per- önlich haftenden Gesellschafter Antonio Gaggia und