1892 / 117 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

.--

zur Konkursmasse eiwas \{uldig sind, wird auf- [11263] Konkursverfahren Nr i i i ° B , S L 23, j : : gegeben, nichts i an den A E E ae er Sonhurövectübren über das Vermögen des ftraße Ly Zimmer m 38, zwei Treppen hoh, e A Kont T EBersa ren S L : auferlegt, von dem Besthe der Sahe und on den | Albin Ubsmann in Siegmar wird 1e de Hirschberg, den 9. Mai 1892. Kaufmanns Frdaunes A Schneidemühl Börsen- Beilage Z ge E C D - altung des S ins bi 5 ihts\{rei A -TREIT I A ; ) [dner / « ffozerte Befriedigung in Anspruß nehmen,” dem | -Königlities Amtegeriht Chemuig: Abth p“ | Ger Molchreiber des Königlihfen Amtsgerihts. 11. | Vorihlags zu eluem -Zwangdvergleide Veralctte ut Reichs-Anzei d Königli | Slaals- | L aden, ä - Junî nzeige den Bob 1892. [11260] Konkursverfahren. L 9 Uhr, vor dem Könglichen Amtsgerichte bec 4 zul c en cl d nzeiger un 0g l - Tell l en ad Sz nzeiger. Pepoalites Amiggeriéht zu Dessau. Bekannt gemacht dur: Actuar Pöbscch, G.-S. D E Ee Raa S s B Seide rb, ven T E, î i î E Z T dem der in dem Vergleichstermine vom 29. April R obe 1902, N 117. Berlin, Mittwoch, den 18. Mai 1892, | [11272] Konkursverfahren. 1892 angenommene Zwangsvergleih durch rech Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts ch Not 18 | R M A E A ck Schweiz. Not.|81,00 bz uff Zollcoup.|324,60G agdebrg. St.-A. ./5000—200/96,10 bz Nentenbriefe. d 2000—200]96,10 bz Pefen-Na e. . .4 [1.4. 10/3000—30 [102 50G

O

Deffau, den 13. Mai 1892. N E L E: ? 3 t8- Der Gerichtsschreiber des Herzoali ¡bts - Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Éräftigen Beschluß vom 29. April 1892 bestätigt ift, ch Ee de Herzog lichen Amtsgerichts Kaufmanns Simon Michaelis zu Dirschau hierdurch aufgehoben. [11259] Konkursverfahren. Berliner Börse vom 18. Mai 1892. o. kleine |323,70bG | do. do. 1891 4 ird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom allies, den 14. Mai 1892. In dem Konkursverfahren über das Derindgen der Amtlich f est est ellte Curs e, Zinsfuß der Reihsbank : Wechsel 3%, Lomb. 33 u. 42/0 E S. L 9000—2 102,90B s au r 1020S 2 : T A Le E. |2000—200|—,— L ur- u. Neumärk. d. ch5 9 #2000—200/94,20bzG Laxenburger 4 102,75G 4 3 4 -

do

E - April 1892 angenommene Zwangsvergleich d Königliches Amtsgeri : L f [11266] Bekanutmachung. s e R EBIU angsvergleih dur öniglihes Amtsgericht. verehelichten Kaufmann l Üeber ‘das Vermögen V hes g Ée iberduiéais rehtsfräftigen Beschluß vom 8. April 1892 bestätigt é —— eborenen R ant R e R EA A Wilhelm Opitz zu Wüstewaltersdorf ist beute ist nah Abhaltung des Schlußtermins hier- | [11257] Prüfung der nahträglich angemeldeten Ford ad Umrehnungs-Säge. Fonds und Staats-Papiere. Oftpreuß. Prv.-O. 3000—100/94,20B 102,70G am 14. Mai 1892, Nachmittags 42 Ubr. das Kon: dur aufgehoben. III. N. 1/92. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Tecmin auf den 3. Juni 1892 Bormittans L B S 1 Franc, Lira, Lei, Peseta = 0,80 Z.-F. B.-Term. Stlie zu 46 Posen. rov.-Anl. kursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Fricd- Biribane den 13. Mai 1899. ; Harmonifaverfertigers Carl Hermann Peter- | 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts erichte bia 1E 1 Suien holl, Währung 1,70 Mar Mart, 1 Mark Banco Dtsche Nchs.-Anl.|4 |1.4. 10/5000—200{106,75 egensbg. St.-A. e Anders du, Wüstegierdorf. Konkursforderungen | —. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. S E E zur Ste der selbs, Zimmer Nr. 8, anberaumt, gs 1%0 Mark, 100 Rubel = 820 Mark. 1 Livre Sterling =- 20 Rart ile R “31 aas 5000 200109.008 Aan LINo ind bis 1. Juli 1892 bei d i : E E : - ers, zur Grhebung von roda, den 10. t 1892. f | ‘j Ai o. o. Sie Gläubigerbersammlung E n a gr ESS K Ds S S E V Bertbeitns A Ls Cu Lang en vin bei E 2 Z Kami chel E E zu e do ult Mai E R 20H R 10g St.-À l ormittags 9 . Prüfungstermi n dem Kenkursverfahren über das ö igenden Forderungen un ihts\chrei Pöniglich Baeri a é ; S S: osto Anl. g Uhr. Prüfungstermin den ermögen | r Bes, chlußfassung der Gläubiger über go e erihtsf{reiber des Königlichen Amtsgerichts. Amsterd 100 P 2M {3 : F Mp lg | abz. Z. b. 1. 4. L, S@ldv dBrl Kim. L G R O Spand. St.-A. 91

11. Juli 1892, Vormittags 9 Uhr, vor dem | 2 Väckermeisters Ernst Bruno Lange in s E E E do. iw. Königlichen Amtsgericht Nieder - Wüstegiersdorf Döbeln is zur Abnahme der Schlußrechnung | Vekwerthbaren Vermögensstück: der Schlußtermin | [11273] Konkurs Brüfselu.Antwp.| 100 Fres. (8 T. [5000— g T » =llslegiersdorf an | Ls Vecwalters, zur Erhebung von Srednung auf den 10, Juni 1892, Vormittags | In dem Konkitroversahee Mee das Vermögen do. Pie Es (Bes, 2M. S 48 E 34 1:4 10 3000200 100,00 bz Westpr. Prov-Anl Skandin. Pläge . E do. do. do. |3 [1.4. 10/5000—200}36,30 kz G

Gerichtsstelle. Allen Personen, welche eine zur Kon- döniali Muromasie gehörige Sache in Besis baber Lees E dungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der selbst Dot vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | des Handelsmanns Carl Eduard Ott in \ Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, | Bertbeilung zu berü sihtigenden Forderungen und | Kli estinimt. : Lauter ist zur Abnahme der Schlu zredhnung des Nupengaget » +4] L Er, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder | ¿ur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit Oas den 14. Mai 1892. Verwalters und zur Erhebung von Ci es London 1 £ Bi eie, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem aof en Res R E ur Schlußtermin E R: gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilun tos is desiße der Sache und von den Forderungen, für De de o 0e Bormitiägs AO Uhr, Veröffentlicht: Köhl zu berüsihtigenden Forderungen Schlußtermin auf ilrei welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung | V°r dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. izt: Köhler, G.-S. den 9. Juni 1892, Vormittags 9 Uhr, vor do. E u Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum | Döbeln, den 16. tas 106 [11267] Korkursverfahr dem Foniglichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Madrid u. Barc.| 100 Pes. \ - Juni 1892 Anzeige zu machen. : : ÉHSSaroî Ee, : Das Konkursverfahren über das" ö GOERrgenvera, bes 14, Mai 1892 “e E B Niederwüstegiersdorf, den 14. Mai 1892. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. E N irôverfahren Fer das Vermögen der ; Act. Oeser, New-York. . . .| 100 S E Steller, a D Ss s Ln Mane Caroline Olivia, verw. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. rey Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | [11261] Bekanntmachung. Wäsch " Fuhaberin eines Handels mit T P e C A s s : : _ In dem Konkuréverfahren über das Vermögen des | Wäsche e oa lenen. AVawres aare dem | [11293] Konkursverfahren. n e A fl. 277] K. Württ. Amtsgericht Reutlingen, Samenhändlers Carl Feidner aus Eisleben folgter AbLaltae Sau Sblutte, is, wird nah er- al dem Konkursverfahren über das Vermögen des bo iet) O fl, L Konkurs-Eröffnung. i ist die Vergütung des Konkursverwalters auf 1000 4 gehoben. g lußtermins hierdurch. auf- | aufmanns Abraham Goldschmidt zu Wesel pre B R 100 È Res; 1. feier Set N Liter, | (MUEA E x 1996 Leipzig, den 16. Mai 1892 Forderungen edin up trägli angemeldeten Sühweiz. Pläge .| 100 Fres mann n Gene Ehefrau Luise, geb. Her- | Eisleben, am 16. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T1. Bormitlags Un e l 20 S7. Mai L699, alien, Pläge .| 100 Lire der Konkurs eröffnet bie a E Gerichtsschreiber dés S Amts S ein erger S gerichte bieselbft Zim E Ms R Anne. e N | 100 ire i ? / s Stark in Berichts es Königlichen 2 ichts. : s & , Dlmmer Nr. 8, anberaumt. E / S Guing : num Konfuréverwalter ernannt, der ofene 9 9 mtsgerihfs Bekannt gemacht dur: Beck, G.-S. Wesel, den 13. Mai 1892. E S Pes : 108 S S. 314306, l 4] assen, die Anzeigefrist des § 108 Konk.- | [11223] Konkursverfahren. A Olle e “E Se do. do. 1889/4 '1.4. 10/5000—100/103,25b Shhlef. altlands{.!32 n, ie Die E U l. J. und Nr. Oa, Vos Ct über das Ver- M rf Konkursverfahren über das Vermögen des R E A EMO ien :Amlogetihts. n (b E A fun B & E ne bo. e E 60G. “ho : do , “O ge ungSermin auf | mögen des Kaufmanns Albert Herrmaun, zu- | inzwis{ E 2 N ) e1d-Sorien U antnoten. Crefelder do. |3è| versch./5000—500|—,— do. landsch. neue!'3¿ [4 É T E , T E e e | | festgesett ome, Bunt l, J, Vormittags 9 Uhr, | legt in Emmendingen wohnhaft, wird nach Ab- | Johannes viiakicpe ag Me pu ieser Franz | [11255] „„Koukursverfahren. Dukat. pr. St./9,70G [Am. Cy.zb.N-Y.|4,1756zG | Danziger do, (4 [1.4 10): L Dele b E haltung des Schlußtermins hiermit aufgehoben hob S : ird auf- | Las Konkursverfahren über den überschuldeten Savergs.p St./29,375G |Belg. Noten . .|—,— Deffauer do.91/4 |1 do.ldsch. Li. A.C|351. Den 14. Mai 1892. E : ut ; gehoben, nachdem der Schlußtermin abgehalten und Nachlaß des weil. Brinksi Fri ) Fres.-St.U 52 F 20/4: f 33S! 4 |LL Amtsgerichtsscreib s mmendingen, den 11. Mai 1892. die Vertheilung der Masse vollzogen ist S ç bey zers Friedr. Hermaun D Pet 1116 229G L Be O ol S s Amtsgerichtsshreiber Weiß. Gr. Amtsgericht. Llibeck, vei 1e Ma 1400 E x Lees zu Halsbef wird nah erfolgter Ab- 8 Guld.-St. j | 2-298 [Frz Bkn 100F. .|81 20bz do. do. 1890/3111 do. do, D.l3 2. yaltung des S{hlußtermins bierdurch aufgehoben. Dollars p.St.|4,185bzG Holländ. Not. .1169,00G& | Elberfeld. Obl. cv.|3 F . 7 ¡9000—500/94,50B do. do, 4 L E h 14 1 3 1 4 3 3 3 3

tor too

5000—100]93,90B S 2000—500/84 090B 14 11.4. 102,50G 1000 u.500|—,— i 4. 102 80 bz ¡1000 u.500 98 60 bz; G h 4. 103 z /1000,u.500/88,00G Sächsische . . 14 | 14. 102,90G 3000—-200/94,50B Sthlesische . . .| 4. | 102,70G Lao ne: e N Schlsw.- Holstein.! # 102,50G 1000—300/102, Badische Eisb.-A.!| H./2000—200[103,90G ; 3000—200|—,— Bayerische Anl. . 4 | versch.|2000—200}/106,70G Vfandbriefe. D N, 85,87.88/3 ree S ba 3000—150[113,256 o. | /5000— -90bz 3000—300/110,50 bz Grßhzgl. Heff. Ob. 2000—200]—,— 3000—150!104,50 bz Hambrg.St.-Rnt.' /2000—#00/97,90G 3000—150197,80G do. St.-Anl.86 19000—500/84,50bzG 10000 -150|—,— i do. /9000—500/97,10 dzG 5000—150/96,20 bz G 9000—500/97,20bzB /5000—150/85,00G /3000—600|—,— |[3000—150]98,75 bz i „1. 7 /3000—100/96,50G 3000—150/96,75 : E (3000150 ae bin . 7 5000—500/101,70G [3000—75 195,20 bz Sach] -Al! i -/9000—100|—,— |[3000—75 |96,50bz G Säch]. St.-A. 69/34/1.1. 7 [1500—75 |—,— 3000—75 |102,10W Säs. St.-Rent.3 | versch./5000—500]87,20bz 1 [3000-75 T do, Low. Pfb.u.Cr./34| vers. 2000—100]94,60bzG* |3000—7ck5 196,25G Wald.-Pyrmont .4 |1.1. 7 3000—300|—,— [3000—200{101,90B Württmb. 81—83/4 | versch./2000—200|—,— [5000—200/95,50G reuß. Pr.-A. 59/32|1.4. | 8300 163,75G [3000—75 {[102,10G urbe}}. Pr.-Sh.|—|\y.Stick 120 389 50 bz ¡3000—60 197,10G Ansb.-Gunz, 7fl.L.|— p. St&ck!| 41,75G [3000—60 |—,— Augsburger 7 ffl.-L —|p. Stck| z 29,60 bz [3000—150/97,10G Bad. Pr.-A. do674 11.2.8 | 300 [136,80G 3000—150|—,— Bayer. Präm.-A.|/4 16. | 300 1141,70kz /5000—100197,10 BraunsHwg.Loose p. Stck| 60 1104,90bz¡G [3000—100|—,— Cöln-Md. Pr.Sh/334 1.4.10) 300 135,70B 5000—100}97,25 bz Deffau. St.Pr.A.3#/1.4. | 8300 —_,— 5000—100 Hamburg. Loose 31590 1341065 4.

S bo in abo L Boa

Cs

Uo 16e fe O5 O C5 jr US US US US I Fr O S

-

-

7 E20 B a0 Il

O0

Hre mre

Gs

do. do. ult. Mai 86,20à,306z | Berliner do. do. Int.|3 | abz. Z. b. 1.4. 186,30bzG do. do. do. ult. Mai 86,20à,30 bz do. Pr. u. D.R. g. St.|3 | versch.|5000—200]—,— E S do. do. ult. Mai 86,20à,30 bz Landschftl.Central do. Int. ult. Mai|3 | abz. Z. b. 1. 4. 186,20à,30bz do. do. Pr. Sts.-Anl. 68/4 (1.1. 7 |/3000—150[101,50B do. Do] do. St.-Schd\ch. 3411.1. 7 |3000—75 |100,00G Kur- u. Neumärk Kurmärk. Schldv. 21.9. 11/3000—150]|—,— do. neue . . 132 F

ck N Por

…_———

Neumärk. bo. [3 7 13000—150|—,— do. Oder-Deihb-Obl.|34|1.1. 7 |3000—300|—,— Ostpreußische . . Barmer St.-Anl.|3F3!| versch.|5000—500|—,— Pommersche . D D

O 1°/0Fe

S S S?

00

E do. do. 4 |1.4. 10/5000—-500]—-— L ctn Berl. Stadt.Obl.|34| vers. |5000—100/97,40 bz do. Land.-Kr./44 S do. do. 1890/34/1.4. 10/5000—100/97,40bz do. do. |8 E Breslau St.-Anl.14 1.4. 10/5000—200/102,25G PosensHe 915 10bz Caffel Stadt-Anl.|3 | vers. /3000-——200 E do.

| Gharloitb. St-A.4 [1.1.7 2000100103 00G | Säßfisde -

U

pr gar m R T Qo ao P WooROen

ARS ©19

Wr

O UI O D h h O C0 DD C0

S

Li

—— 188. | 5000—200/102.00G Lübecker Loose . .34/1.4. | 150 1[129,50bz L ¡5000—200195,60 bz Meininger 7 fl.-L.|—|p. Stck| 12 128,10G j '5000—100/102,75G Oldenburg. Loose|3 12. | 120 1129,30bz N S Pappenhm. 7 fl.-L.|—|p. Si 28 75 bz 9000—200/95,25B /5000—200/95,25B Obligationeu Deutscher Kolsuialgesellschaften. '5000-—60 195,25B Dt.-Ostafr. Z.-D.|5 |1.1, 7 [1000—350]99,906;G

100 Rbl. 147,60B 1000 u. 500 Rbl. |75,50G

| 100 Rbl. M. [103,50bzG

| 1000 u. 100 Rbl. |97,80bz

| 400 K 85,60B

d .

L is Sa S R E E A

È L G Sf ¡ ; [11268] Koukursverfahren Dies ver a O) Se : Das Amtsgericht. Abtheilung TY West ) S 3 169,0 11.1.7 H R x . öffentliht: D 3\ch R E ) g IV. Sesterstede, den 14. Mai 1892. Et s | c / : 3117| 2 Sofman i Smógen des Laudwirths Konrad O S Großherzoglich Oldenburg. Amtögericht. Abth. T1. E P lenecpi lf o | S E G L . fi . . «S °, 95 G P T B . ez. E : 7 S z 5 il : | L: E a Vormittags 114 Uhr, der Konkurs eröffnet. Ver: A 45h Konkursverfahren, L In dem Konkursderfahren über das Vermögen des | Veröffentlicht: Sel un d stellvertr Gerschr.-G L: v.p 500g 068 R E E valrE s 3 101000900 S Ge : walter: Sparkasserehner Wilh. Frank in S dliß. | 3; r. 13 929. In dem Konkursverfahren über das Handeclsmauus Jfsaac Jüdel zu Samotschin ' ; )r.-Geh. np.pOl gn.|—, M Do L A 4 allefche St.-Anl. 35) 1100 Pat “E s Offener Arrest mit Anzeigefrist, fowie Anmeldefrist ie E De R E. eng Kleefeld | ist bi Ce eines von dem Gemeinschuldner ge- Al: a E an r Ce E m has E .9. 11/2000—200}87,00B Wstpr. rittrsch.1.B/3: on 7 rg 1./D. l zur Prüfung der nahträg- | maten Vorschlags zu einem Zwangsvergleih Ver- e S 50 Lu alt. 215,25à2 0. . 823 |1. u

T Tarif- U. Veränderungen der do. fleine/4,1825G Kieler do. 89/341.1. 7 |2000—500]—,—

N N A N A N A N’ N A]

. . . . . .

1 1 11 | 1 10 Uhr. Lnsläudisce Fonds. Neufchatel 10 Fr.-L. . . |—|p. | 10 Fe. 21,60bz Russ. Pr.-Anl. von 1866/5 | 1.

Großherzoglich Hessisches Amtsgeriht Schlitz. Zimmer Nr. 81 bs L : : / N ils F Stiicke New - Yorker Gold - Anl. 1000 n. 500 § &. 1120,80G do. 9. Anleihe Stiegl.'5 | |

[11258] Fr cibea g Ee iicis Margoniu, den Le M ao0a) [11282] Magdeburg-Sächfisch Tage S fr. 3. O A0 Fel 4s een Eitel : E 9 & 91,3063 A Boden-Credit .… .5 | 2 S aen e E “s A S[serl, Sander 0. do. eine|— es. 146,75 bz do. Staats-Anleihe'3 | 1.2. 0400—204 Æ |—,—*) 0 D, ar. 4 Ueber das Vermögen der Handlung Gebrüder Gerichts\chreib Spre n1perger, i Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. S Verbands - BUterverkehr, do. 439% do. innere|— 1000—100 Pef. 138,90 bz B* Oest. Gold-Rente . 4. z . G. 196,00ect.bB : do. Cutr -Bder.-Pf L.15 116,7 | Wolff zu Stettin ist am 16. Mai 1899 Vorl E sshreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts. # „7987 D. Für die Beförderung von Gießerei- bo. 4/0 äußere v. 88|— 1000—20 £ 38,75 bz 0 O, kleine 4 | 1.4. G. 96,30 bz | do. Kurländ. Pfandbr.|5 | 246.12 | 1000. 500, 100 RbL. 169,75 bz 4 P T S TI [11252] Konkursverfahren. Roheisen treten bei Frahtzablung für mindestens do. do. fleine|— 190 £ 38,75bs . do. pr. ult. Mai —,— S Schwed. St.-Anl. v. 1886/34) M 5000—500 A 1[94,60bzG

| d

mittags 9 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: ( f ür ei Kaufmann Adolf Bouveron zu Stettin. Offener [11297] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des O de f ly Die E B d n Bureces “A dt-Anl. s 1 0-400 BI0B S o A A! R, 1000 u. 100 fl o S vin 12 : 008 08, : gende Auënahme-Frachtsäge in afarester Stadt-Anl. .| 6 9. E do. St.-Rent.-Anl..|3 [1.2.8 | 5000—1000 A |84,90bz

Arrest und Anmeldefrist bis 13. Juni 1892. | „Das Konkursverfahren über das Vermögen der | SHnueidermeisters Curt Emfl Müller, 3. Z. in Kraft: do. leine] Vio (99/20B t do. 9. eine/5 do. Loose p. 10 Thlr. 83,80 bz

ire j ck erba s 4 SNETE, 5 do. | Gläubigerversammlung am 83. Juni 1892, | Spezereihändlerin Wilhelmine Laufkötter, | Nadeberg, früher in Neustadt, wird, nachdem der N i; j ‘ine| 400 M 95,20B 4 Do. Pr. Ult. Mai —,—- | |

Bon Vienenburg nach do. do. v. 1888/5 2000—400 6 194,90bzG 5 11.3. 1000 u. 100 fl. [85,90G do. Hyv.-Pfbr. v. 1879/43] | 3000—300 A |[102,20B

do. do. | 45090—3000 « 1[100,70bz

Vormittags 14 Uhr und Prüfungstermin am | geb- Bollig, zu Biern, wird nach erfolgter | in dem Vergleichstermine vom 30. März 1892 an- | «-,.. —. O O 2 27. Juüi 1892, Vormittags 10 Uhr, im Mbbaltung des Schlußtermins hierdurch T ifcebobeni genommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Be- pa N Gl A 0,81 M. do. do. kleine 400 M 94,90 bz G . do. pr. ult. Maij —,— E S Str A R e [{luß von demselben Tage bestäligt ist, hierdurh auf- Sue e SC EpO u. C. G. B.) E E 100k Buenos Aires 59/0 tis N R V4 1A . Silber-Rente . . .\4%] 1.1. 1000 u. fl. N Do 41e. 1500 Æ 100,70 bz - den 16. Mai 1892. onigliches Amtsgericht. z - Db.) ¡00 7 S do, do. eine¡— M 7,00 bz bo: DD, 100 fl. 80,80 bz D do: i [1.17 | 600 u. 300 A |—,—

_ Kundler, Gerichtsschreiber B U E Neustadt i. Sachsen, den 14. Mai 1892. Dresd ; do. Städte - Pfdbr. 83 11| 3000—300 A 1[103,25bz fl.f.

des Königlichen Amtsgerichts Abiheilung v Konkuröverfahren. M NOEbE Me ca netos de achsen Cbilen. Gold-Anl. 1889/47 100020 8 S E | Swe. Gidgen. t 2 R E as Konkursverfahren ü Car e. e etjenvaßuen, ilen. Gold-Ank. 188942] 1.1. —,— i: o. pr. ult. Mai) —- do. do. .7 | 10000—1000 Fr. |—,— 4 S I 414 [200 l RM. 23,10 bz i -Pfandbr.|5 | 1.1.7 | 400 36,50

n | 1090 s R 6. 328006 C 0E ad | 400 7 83 6G

I

Otter tDr-

bis 21. Juni. - Exfle Gia.p; Î : . 11/2000—200187,00B - do. do. T s S rite Gläubigerversammlung und lich angemeldeten Forderungen Termin auf Montag, | gleihstermin auf den 9, Juni 1892, Vor-

allgemeiner Prüfungötermin am 28. Juni 1892 I do, neulndfG.IL.| Vormittags 10 Uhr. - | den 30. Mai 1892, Vormittags 41 Uhr, | mittags 11 Uhr, vor dem Köniali N É D Ie vor dem Großherzoglihen Amtsgerichte bierselbft hierselbst anberaumt. n Koniglichen Munsgerichte deutschen Eisenbahnen.

13, 1,4,10 1E E 1. 34.6. G: 1

1

5 DRU v Gz = «C D D b bs Ps

oj

gehoben. S Dresden, am 12. Mai 1892. do. 439 Gold-Anl. 88|— 1000—20 £ 51,80 bz B do. do. 4: 1000 u. 100 fl. 180,90bz

96 das Vermögen der s gef Zta À | [11269] Bekauntmachung. offenen Haudelsgesellf r Os gen Di N als geshäftsführende Verwaltung. do. do e JAELEL, : Ueber das Vermögen der Firma Emil Hatscher Gebrüder ice E A P Ten [11264] Konkursverfahren. E Chinesishe Staats - Anl./54| 1,5, 1000 M 103,50bzB . Cred. - Loose v. 58|—}|p. Stck| ; Æ Comp. u Teuplitz ‘ist am 14. Mai 1892, termine vom 29. April 1892 cintgéniotittneñe Ss Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [11390] Bekanntmachung Dän. Landmannsb.-Dbl./43| 1.1. 2000—200 Kr. 1110,25 bz . 1860 er Loose . .|5 |1.5.11| 1000, 500, 100 fl [127,20bz do. do. pr. ult. Mai) —,— Ne ttlage 124 S Tons erofsnet. Verwalter : vergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom selben e Ens Ee Schmidt, zugleich als Inhaber ; Die auf den : nachgenannten Siältonen: Aaten do. 2A do. z 34 »Le 2000—-400 Kr. 90,29B . do. PL. ult. Mai) ; 12 à127,20à,10bz do. do. v, 1835 5 | ¡9.44! 400 M 183,50 bz G Arrest is U t is E Z Offener Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. wird nad erfolater. Aidt zu Nordhausen, Barmen, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn. do. Staats-Anl. v. 86 35 6,13 | 5000—200 Kr. 22,80 bz . Loose v. 1864 \—|[p.Stck 100 u. 50 fl. 1324,50bz do. do. pr. ult. Mai) E —,— i Sei An geigefri y is 20. Juni 1892. Erste Amtsgericht Hamburg, deu 16. Mai 1892. ere H gier vhaltung des Schlußtermins Braunschweig, Bremen, Charlottenburg; Dortmund. do. a Be l 1 2000—200 Kr. 92,60 bz do. Bodencredit-Pfbrf. 4 | 1.5.11 20000200 M 1100,50bz fl.f. | Spanische Schuld... ./4 |%-"eu| 24000—1000 Pef. [64,10G fl.f. nas D lie M D E 1892, Vor- Zur Beglaubigung: Holste, Gerichts\chreiber. Nordbaulen, Sai 14. Mai 189: Vüsseldorf, Duisburg,- Elberfeld, Essen, Frankfurt E . «19 1.1. 1 100 N ___1108,29G Polnische Pfandbr. I—V/5 | 1.1.7 | 3000—100 RbI. È 67,706) M Do, do: Pr, Ult: Mai ä S 1892 cinsdließlid un i efrist bis zum 25. Juni f S Sons liches M E N 392. i a. M. Göttingen, Halle a. S,, Hamburg, Hamm Egzyptische e )e gar. E f E £2 |—,— ; do. Liguid.-Pfandbr. 4 1.6.12 1000—100 Rbl. S. 165,40 bz Stochlm. Pfdbr. v. 84/85/45 e N Kr. 101, 50bGil.f. us ‘Zuli O L E Prüfungstermin 1121] Konkursverfahren. gucyes Amtsgeriht. Abtheilung II. x annover, Hildesheim, Kassel, Köln, Kreiensen. do P A... f 4 2 S a Portug. Anl. v. 88/89 Ë C. fr.) i 2030 A. S do. do. v. 1886/4 9 2000—200 Kr. L T.j. Siebel, den 14 Mot t Im ags 9 Uhr. _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [10436] BVekanutmachu: Poti töhne, Magdeburg, Mainz, Minden, Münster, a +4 ‘leine 4 100 u. 20 98 60G R klei T Erl 6 11 T5BG N Stan lei 8 A 8000400 e S Königliches Amts icht Schiffsvictualien - Händlers Carl Alwinas | Im Carl Jag cha’\d; PRns: - ._| Fupenburg, Osnabrück und Soest von Befuchern der L Ent Mail a ia E e S S aug 10 20b2G V r tao P aal W- E A Aen Danr Am n L Müffelmann, in Firma J. H. Wriede Nachfl. | Sdlu vertEeiles Oa | en Konkurse soll die Bäder auf den Nordseeinseln f do. „do. pr. ult. C O A R do. : do ex: S 40,590 ba G D, Do, fleine 4 /16.6.13) 800 u. 400 A m Austrage: ow, Gerichtsschreiber. wird, nahdem der in dem Vergleichstermine va, E Na verl gen. n lind A 502.65 Juist (Weg über Norden—Norddeih), Egypt. Daïra St.- L Be e £ 96,00 bz ; do. Tab.-Monop.-Anl. 44, 1.4.10 77 60à,70 bz Do neue y. 39 4 | 15,6.12| 8000—400 Kr. /100,00G [11299] Soria, 29. April 1892 angenommene Zwangsvergleich durch | niedergelegten B ? t auf der Gerichtsschreiberei | Spiekeroog (Weg über Esens) D ee nl./4 19.3. 4050-——405 A 195,00 bz Raab-Grazer Präm.-Anl. 4 | 164.10 | 100 Air = 150fl.S. [103,70B 4 Do, feine 4 |15.6,13| 800 u. 400 Fr. a 2 S rSverfahren. rechtsfräfti ( Ñ gten Verzeichnisse find dabei A 3351.02 | während der Zeit vom 1. bis 14. Iunt d e A aale 18892 [f s E 40 Ls A1 E L E TULE ch 1410 200 Lire 7960G A Leib v. 65 A. c 11139 ‘100020 S E i Ds o. „G.-Ank. 1882/4 1,6. 405 —,— o: Do, IT- „En. ire 79,6 j . Anleibe v. v: —2 —, 1000—20 £ 28,75G

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Emil hierd gen Beschluß vom selben Tage bestätigt ist, | nicht evorrechtigte Forderungen z idcksicti 3 G O RTE : - utte. In0 A auft l | hierdurch aufgehoben. l 7 ngen zu berücksihtigen. lösten Nückfahrkarten nach N ): Esens Tas “l 9 9 D S O Kar! Johaunes Krüger, in Firma E, C. niggeite E den 16. Mai 1892 Ob.-Glogau, den 12. Mai 1892. wie den während der ups M S la z pu, 4 v. A Ta A E, e S256 U Li Ga iet | p e # a E : “9 E R E 260 - ; f; N ; ¿ |95| 1,6. ais 9,29 O, mittel/9 | 2 d „v0 bz ; » E, 20, ine! 400 M 101,60bz l L IDO: D 1000—20 L 20,60G 20,55à,60bz G

1 Krüger zu Wilhelmshaven, ist heute, am 16. Mai B ; 5 T h. Bernard, Verwalt F. gelöst tf j , , . Mai Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Bernard, Ve: er. iember d. J. gelösten Rükfahrkarten nach Norddeich Freiburger Loose 9 15 Fr 39/90 bz do bo 1 a j i 4 U 10| 16000—400 A 197,80bz .C.u.D. pr. ult. Mai! 2 1 | 4000 u. 2000 M 189,90 bz T T 7

L | 1,5.

|

7 li 9

jras: poes pes Paw o bs bo bs bo WOOO

4

Q

1892, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren er b Ef ; T L R, öf ‘ontursverwalter- S) L ( Z ————— 6 « Slens mit gewöhnliher Gültigkeitsd , I | ¡9 | öffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Looman [11270 K Y [11262] Konkursverfahren G. Siens mit gewöhnlicher Gültigkeitsdauer Gal tions-Aul.!4 10000—50 E i R aaa 5 I E 0011 2 o 8 e LTHITs Iren. werden auf mündlichen o 9 aliz. Propinations-Aul. 4 | 1.1. )0— 90 fl, é e VD: } | 7 ), p1 E enehaven. T bis 1. Juli 1892. Das Kontinent N IDTEN. Vermögen des 2A „dem Fonküröverfahren über das Vermögen Fahrkarténlußaber E Autritt tee Müde ues Genua 150 Lire-L. . . .\— 150 Lire 123,00bz B O kleine | 4000 u. 400 6 198,10 bz B Admi 39 Ylaudigerversammlung: S, Juni 1892, Zinkprefsers Jürgeu Wied wird nad er &irma Konrad «& Sohn in Oederan ist zur | die Fahrkartenausgabestelle zu Norden bezw bi Gothenb. St. v. 91 S.-A./33/ 1.3. 800 u. 1600 Kr. 191,00 bzG D O. 1889/4 5000 L. G. 82,10 bz A kleine! 400 89,90 bz

, cem | Prüfung der nahträglich angemeldeten Forderungen jenigen zu Norddeich und Esens mit acn Griechische Anl. 1881-84/5 / E E Fr. S D. kleine 4 1000 u. 500 L. G. N20 ; conias Anl. A E b ¿ E

1 L: 74,50 bz d Do, 1890/4 é 82,20bz . privileg. | 400 M 5,00 bz

d 2 82,20 bz . Zoll -Öbligationen!| 25000—500 Fr. 192,40G

500 Fr. 92,40G

pre pra fred mk fund jerrnk bk pmk C5

|

j «

Î

. . j

j

4 6 6 6 4 1 1 1 1

Mr bank juenk praab pmk

Vormittags 10 Uhr, Prüfungstermin: 13, Juli i i M 6 2 i e RYSTELNUIN : . der in dem Vergleicßstermi 99 Nuri 120 e t oie Ma | 1892, Vormittags 10 Uhr. Offener Mrest ! Ta ei&Sermine bom 29. April 1892 | Termin auf den 23. Mai 1892, Nachmi [ ie Verl cie Clem BETtsert do do. 900er D 1 } angenommene Zwangévergleichß dur rehtsfräftigen | § Uhr, vor dem Königli Sin Amtsgerichte biete E esainit At Sus, Sriba E n do. cons. Sold-Rente 4 500 £ 56,80bzG do 1891/4 L )en, 0 do. do. 100er/4

mit Anzeigefrist: 8. Juni 1892. Beschluß 7 ; stätigt i ¡ Wilhelmshaven, den 16. Mai 1892. u Lon selben Tage bestätigt ist, hierdurch | anberaumt. amtliche Bescheinigung des Gemeindeverstandes d 05 L ; Gen crstandes der do. do. fkleine4 |

P , 8 s 8 s So h s C c , Königliches Amtsgericht. , Amtsgericht Hamburg, den 16. Mai 1892. E T iber der jn pool bes Badebesuchs durch den In- do. Monopol-Anl.. 4 V S de n § A rsahten, V pi Manviaung: Polste, Gerichtsschreiber. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Krte géffibrt D AGEnigung zu bezeihneuden Fahr- do. do. fleine/4 | 1 dem Konkursverfahren über das ermögen des | [11298 i E Köln, d Mat 9 Kaufmauns Ar1 6 L E T, L ] Bekanntmachung. 11299 u, en 6. Mai 1892. H 10 Anhalt hier, Greifswalder- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des l B Konfiac E führes, Vermögen des E CLCIDiecclión L fleine/s 2 / ehtsrheinifche), |

j

1036 u.518 £ |—,— Bo: kleine] | 11 Æ do. pr. ult. Mai;

|

j

j

1| 1000 u. 100 £2 |80/506 do. Loofe vollg. . . . .|fr.]p. Std] 400 Fr. 184,60bz

fleine/4 | 500 Fr. 62,00cbzB L | do. conf. Anl. v.80 5 er 4 1 625 Rbl. [95,304 40bG . do. pr. ult. Mai| 83,80284,75 by do. Gld.90(Pir.Lar.)'5 6. 500 £ 68.00ebzGZ | do. do. ler'4 1 125 Rbl. [95,30à,40bG do. (Egypt. Tribut.) ./44| 10.4.10| 1000—20 L 196,90B ais o o |

O o R

0. i:

100 £ 57,00 bz G Ruff.-Engl. Anl. v. 1822/5

20 £ 57,00G bo. DO, kleines

5000 u. 2500 Fr. }61,75bzG* do. do. von 1859/3

1 1 1 1 1 1 1 I 1 1 1 1 1 E

. . . .

R be

4

3:9 3.9 D D.1 S4 do. do. mittel|5 100 £ 68,00 ebz G do. do. pr. ult. Mai! —, ; j Éleine|4{/ 10.4.10 20 £ 96,90B

20 £ 69,75 bz G do. inn. Anl. v. 1887/4 |1.4.10| 10000—100 Rbl. [|—,— Ungar. Goldrente große/4 | 1.1.7 1000-—100 f. 193,75 bz

straße 17, ift zur Abnahme der Schlußrechnung des do Verwalters und zur ev. Bes Slukifefun B die verstorbenen Metzgers Heinrich Duchard von | Nikolaus Hammel zu Offenb i l ali E ere N olländ. Staats-Anleihe 3 12000-— i! —,— ittel/4 [1.1.7 500 93,80B den Mitgliedern _des Gläubigerausfchusses has e Beratein wird ur Sgamne der Shlußrechnung | der in dem Nei tiGaEn ae R 98. April Laon O Namen der übrigen betheiligten di "G Grete 3 E E I-76 T “4 L E le [15.1 : Res ai L D. Heinel4 | T 100 Ï 93.80B währende Vergütung Schlußtermin auf den gegen das Séblußders idr e Le L Einwendungen angenommene Zwangévergleih dur rehtsfräftigen DEalungen, Jtal. \teuerfr. Hyp.-Obl./4 |1.4. 250 Lire 69,90bB klf. do. Gold- Rente 1883/6 | 1.6.12} 10000—125 RbI. 1104,30G do. do. pr. ult. Mai] 93,70 bz E Four L A RE o Uhr, or zu berüdsi EiGnb S A E ur Becuns Dn von derselben Tage bestätigt ist, hierdurch [11301] L SIE E 2E E: M R A 500 Le 942565 „2 do. do. 6 |1.6, E L E x do. Eif.-G 8 5000 fl. A 2e o Se 1. Hierjelol, Neue | fassun Släubiaer kor KL e H" )ODeN. nte t: R s do. o. E 4. 500 Lire L S ho, Do, v. 1884/5 | 1.1. . 1103,60bz do... do. 2.8 1000 f. 102,50 R straye 13, Hof, Flügel B,, part., Saal 32, Beringganentee 0e ber die nos Ea ffenbach, den 12. Mai 1892. Rheinisch-Westphälisch-Niederländischer do. Rente - ./9 | 1.1.7 | 20000 u. 10000 Fr. |90,70G* : do. do. b 41 ; 103,60bz Do, V. 8 500 fl. 102,50B Berlin, den 7. Mai 1899 e cat BuO 1892, Vormittags 9 Uhr; I Ge Saivonias Am 1. Zuni d. J. kommt Lu Aufhebung d S V B roa Got | do: Stn, von 18894 [versQ.| 3125—125 Rül. G. |— do. Gold-Invest.-Anl. 5 11,7 | 1000 u. 200 fl. G. [1924061 L e d / Sroßiber ; e S - . fe Aufh ; 0. pr. uit. Cal! 50à, j o. „Unl, von | .| O. o. GWold- Znvest.-Unl.' ¿L Wi. 4 i, Q. 2, z __ Squlze, Gerichtsschreiber po bet g Sroßberzoglichen Amtsgericht Herbstein [11280] Konkursverfahren ests 2 vom 1. Januar 1889 ej ä a s Dres Frs do. amort. III. IV.|5 500 Lire 86,75 bz B Do, O kleine/4 | versch.| 625—125 Rbl. G. |96,10G V Do O | 1000—400 A 1101,40bzG des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 72. | “Herbsteia, den 13. Mai 1899 Das Konkuräberfahren übee, bas Vermöaen: dée Eirführung; dasselbe enthält theilweise crcräßine Kopenhagener Stadt-Anl. 34 1800, 900, 300 & |—— do. do. 1890 11.Em. 4 |verch.| 500—20 L |—— do, Papiicitie -, - (6 [ 1819): 1000-100 L. [80,408 111250] Koukursverfahren Großherzogl. Ämtégeriht Herbstein A L Sopa nte t ggvird, da der Cn Setne M eve ie g S i ate o a a Ie L N L Teri E as E O 100 223,90B s _N0 e . | A 2 k s angSve vom 26. Mär ¿fräfti / e, Liers, ilmort, N i o. o. eine M 58,00B ¿ o. .Gm./4 | vers. ¡ E 253,90V Das Konkursverfahren über, das Vermögen des Tashé. cat ist, nah Abhaltung des Sthlußbormine ca Nocour der Lüttich-Limburger Eisenbahn- Gesel D Sled- Aal, v.824 1.4. —,— L L f : ailänder Loose . .. .|—|p.( 45 Lire 42,00 bz bo. Do: 5er'4 95,90à96 bz do kleine/5 100 fl. —,— 6 6

Wi

e

O i L L é 4 1h: 1000—100 M do. cons. Eisenb. - Anl.'4 | ; 125 RbL. 95 90296 bz do. Temes-Bega gar.!5 9000—100 fl. |—,— ters Friedrich Julius Rehnert in | [11253] Konkursverfahren gehoben. i 6 Abdrücke des Defts 2 sind zum Preise von 0,40 A l [ch. ë „bo, : ‘ird, nachdem der in dem Vergleichs- n San "i Pad L Posen, den 13. Mai 1892. ei den betheiligten Dienststellen zu haben. o. 0 10 Lire 19,30 bos DO 1er'4 ; s 95,90à96 b do. Bodencredit . . . .|4 10000—100 fl. |—,— te vom 22. Apx J ! In dem Konkursverfahren über das V ; ; s ; : I ' ö 2 , s ’0m 22. April 1892 angenommene Z3wangs- | des Kaufmauns Robert Lundt ; i ermögen Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV. Köln, den 14. Mai 1892. Mexikanische Anleihe . 1000—500 £ 87,40 bz do. do. pr. ult. Mai| . 95,90 bz do. do. Gold-Pfbr.|5 10000—100 l, |—-,— O es rehtsfräftigen Beschluß vom 22. April | ift zur Abnahme der SclußreGnun C TIes Z f Namens der betheiligten Eisenbahn-Verwaltungen. do. do. N 100 £ 87,60 bz do. do. III.'4 ; : —,— do. Grundentlast.-Obl. 4 i 80,10G l. f. B estät iat ift, hierdurch aufge oben. zur Erhebung von Einwendungen Z C g erwalters, | [112760] Königliche Eisenbahn - Direction (rechtsrh.). do. do. fleine'6 20 £ 90,00B do. Drient-Anleihe IT.'% | 1.1.7 | 1000 u. 100 RbI. P. |68,40G Venetianer Loose ... .|— 30 Lire 33,40 bz urgftävt, i R Perzei fn R S Bet E E ibt g E AeiBgericht Reutlingen. ae do. pr. ult. Mai 87,10à,20bz do. do. pr. ult. Mai U Wiener 8 1009 u. 209 fl. S. |—,— es 8geri enden Forderungen und zur Beschlußfassung der | Lift, “lagen “Grabenmüler? L a Tingen Redacteur: Dr. H. Klee, Director. do. o 100er 6 ; Mos 2 85 7B Io: E pr. ult. Mai O L E rae Lob it E R L | E N 6 h, 20 £ 87,00B do. Nicolai-Obligat. 4 1 2600 de f do. do. pr. ult. Mai : l 187,25G 9 5 5

9,1 51 4.1 4.1 T

Bretschneider. läubi üb i : . Befenut gemacht: Aer Auer die uit verwerthbaren Vermögens- ist nach Vollzug der Schlußvertheil ; | Berlin: do. E M (L. 8) Act. SSR E Gerichtsschr. Ls li 0E N auf Donnerstag, den rihtsbes{luß vom 10. Mai 1 S et Le R Verlag der Expedition (Scholz). do. Str e. isb Nai E do. Poln Db 4 : A dem Woriglichon Autégerinte ri Tft u fe vor | Reutlingeu, den 12. Mai 1892. “| Dru der Norddeutschen Buchdruckerei und Verl, R De B a Eu a elbst, Wilhelm- Amtsgerichtsschreiber W eiß. Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr nat j Most Stadt Anleibe L | auer Stadt-Anleihe|

L 1 1 1 1 1

| E 200—20 £ 71,75b1 do. Poln. Schhat-Obl. 4 | 0! 500—100 RbI. S. 94,00bz Eiscubahn-Prioritäts-Actien und Obligatiouen. 72:30 bz ba: §0, Fleine/4 O 150 a. 100 Rbl. S. [37,40 bz Bergis&-Märk. 111. 8 1.1.7 | 3000—-300 [98,30G

1000—100 RbI. P. 168,25 bzG do. Pr.-Anl. von 1864/5 100 RbL 160,00 bz do, do. IIL0. LLT 300 „« 98,30G