1892 / 120 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[079 Spren 3. ordentl Nachmittags 22 Uhr, im Bureau der GesfelUlf

L Tages 1) Jabresbericht und Rechnungsablage. 2) lastung des in den Vorstand delegirt gewesenen Aufsichtêrath-Mitgliedes Herrn

[l zum Aufsichtsrath. es auf Abänderung der §8 28, 35 und 37 der Statuten.

Mori 3) Statutenmäßige Neuwa ufsihtsrat

stempelung der Actien am 7., S. u. 9.

Samburg, 19. Mai 1892.

Sprengstoff Gesellschaft Kosmos. orftand.

1gftoff Gefellschaft Kosmos in

Juni in den Vormittagsstunden wis 9 x2 i Vureau der Gesellschaft in Empfang zu nehmen sind. n E E A Ebendaselbst sind der Geschäftsbericht und die Abrechnung vom

Der V

Actionäre, 10, l ats „Pambaurg, den 1S92

g bere{tigen Stimmkarten, welche gegen Ab-

25. Mai an von den Actionären

[12393]

Die Herren Actionäre

mittags 22: Uhr, gemäß 8 14 einsen & Müller, N

Ziegelei- und Bergwerks-Gesellshaft in Malliß

werden hierdurch des Statuts in

Vorlage des Jahresberichts mit Neuwahl für den Aufsichtsrath. Aenderung des § 12

ihre Actien

spätestens den 18. Juni 1899 Nachmittags 4 Uhr, bei der Gesellschaftskasse oder in mburg bei d I a Mh -_ - L E Sck; E O i C44 7 414044477 en eren Crafemann & Stavenhagen, Bohnenstraße 21, einzureichen. M L Der Anffichtsrath.

Malisser Ziegelei und Vergwerks-Gesellschaft. Ordentliche Generalversammlung.

zu der am Mittwoch,

E Statu Samburg im Bureau der Rechtsanwälte Herren :

Yiteuerwall 93 L. stattfindenden Erduntlichen Generalversammlung der Malliffer

eingeladen.

Tagesorduung :

Bilanz und Gewinn- und Verlustabrehnung.

p: Aen des alinea 6 der Statuten. Viejenigen Actionäre, welche an der Generalversammlung theil nehmen wollen, werden erfudt, zur Abstempelung und Empfangnahme einer Eintrittskarte

deu 22. Juni 1892, Nach-

zur Generalversammlung bis

[12267] Activa.

Actien-Gesellschaft Katholishes Vereinshaus.

ilanz pro 31. Dezember 1891.

Passiva.

Á. l 1777:17 11 839 13239 21 184 800

Kafsa-Bestand

Guthaben beim Banquier Waaren-Bestand an Wein Immobilar-Conto Meobilar-Conto

s Flashen-Conto e 363.30 7 Abi D 172766 219 483/04 Gewinn- und

Verlust-Conto.

Á. i

Actien-Conto . N

s Nicht be-

geben .

Hypothekenshuld . . Creditoren

4 180 000.— 134 400/— 80 000 1 630/05 1010/29 918 1524/70

219 483/04

2 807 422 2 455 81 1 083'—

62 30 3 200|—

120.1 1524 70 11 253,33

Düsseldorf, den 18. Mai 1892.

Verwaltungs-Unkoften-Conto Gebäude-Reparaturen-Conto Abschreibung auf Mobilar Abschreibung auf Faß- und Flaschen-Conto insen-Conto / l bschreibung auf Debitcren in-Gewinn

Der Vorftand der Actien-Gesellschaft Katholisches Vereinshaus.

C. Kukuk.

[12259] Activa.

F

Maschinenfabrik Geislingen.

Vilanz-Conuto per 31. Dezember 1891,

Saldo-Vortrag aus ‘439 H ewinn an Wein 4 070 77 Miethen 6 607 70 Conto pro 79 35 Gas-Conto 56 31

Auffermann.

Passiva.

M s 291 029/13 149 683/72

An Immobilien-Conto -= Maschinen-Conto . - Werkzeug- u. Uten- silien - Conto . . Abschreibung Fubrwefen-Conto . Kassa-Conto . Wechsel-Conto . . Sandadcker-Conto . Modell-Conto . Abschreibung Beleuchtungs - An- lage-Conto Abschreibung Fabrifations-Conto Debitoren . 3 Creditoren 0

78 532/03 6 000 10 636/65 92 451/30 100!—

15 000

11 368/70 202 442/82

332 678'87

1099 923 22

Gewinu- und Verlust-Conto Þro 1891.

Per Actien-Kapital-Conto « HDvypotheken-Conto no nicht beza tagen 2c. E « noch nit verfallene § Zinsen Delcredere-Conto Amortisations-Cto. 4 82 100.— Neu-Dotirung 10 000.— NReservefonds-Conto Gewinn- und Verlust-Conto Reingewinn

1099 923/22 Saben.

Saläâre, Reisespesen, Verkaufs-Provisionen, Steuern, Feuerversicherung, Porti x. .

Unterhaltung des Fuhrwerks

Beleuchtungs-Conto

Unfallversicherung und Krankenkasse

Invaliditäts- und Alteréversiherung .

Reparaturen von Maschinen und Werk-

Abschreibung der in 1891 angeschaften und selbstgefertigten Werkzeuge und Utensilien do. der in 1891 gefertigten Modelle do. auf Beleuchtungs-Anlage-Cto. 10% de 1264189 do. auf Maschinen, Werkzeuge und Utensilien E do. Reingewinn

[12260] 7 Maschinenfabrik Geislingen.

In der heute stattgehabten Generalversammlung der Actionâre unserer Gesellschaft wurde die Ver- theilung einer Dividende von 5 % = M 25 ver Actie für das am 31. Dezember 1891 abgelaufene Geschäftsjahr beschlofsen.

Dieselbe gelangt vou übermorgen an gegen

lieferung des Dividende - Coupons Nr. 9 an unserer Kasse oder bei der Württ. Vereinsbank in Stuttgart oder der Württ. Baukanstalt vorm. Pflaum «& Co. ir Stuttgart ¿ur Auszahlung. Geislingen, 18. Mai 1892.

pu S

bed C D D O

pt

jun O j C

Die Direction.

T

Per Gewinn-Vortrag . Fabrikations-Gewinn . - Viverse Erträgnisse

J C0 ANELS 1 A RD D

N E

R _S P D His J bs I N O

Q jf jk N J O5 O ira C bd C

STT 126/60

j

211 146/60

[12307]

_Gasgesellshaft Klagenfurt. 2E Herren e werden Æ ordentlichen eneralversammlung auf amêtag, d x8. Juni, Nachm. 3 Uhr, in das Hotel „Drei

Mohren“ dahier geladen.

Tagesorduung : Vorlage der Jahresbilanz und Beschlußfafiung über die Verwendung des Reingewinnes.

Eintrittskarten werden gegen Actienvorweis bei dem Bankhause F. S. Euringer dahier bis spätestens 15. Juni verabfolgt.

E Zit S

asgesellscha sagenfurt, Der Vorstand.

[10558] der Gen In RyS umlung unserer Gesellschaft

am 12. April 1892 Icssen w deé Geleit n L Ee

auf Æ 1 500 000 erabzuseten und dieser ist unter dem 28. Vor in das Handelarcgifie O getragen worden. Wir fordern daher die Gläubiger unserer Gesell auf, ihre Forderungen bei uns anzumelden.

Berlin, den 12. Mai 1892.

Birkenwerder Actien Gesellschaft

für Baumaterial. Franz Pernet.

[12263] Bilanz der Danziger Tattersall Gesellschast

in Liquidation.

Activa. Lebendes und todtes Inventar laut Tare vom heutigen Tage Diverfe Debitores Kafsa-Bestand

4 Passiva. Diverse Creditores

bleibt

Vermögenëübers{uß

Gesellschaft Anspru das Actien-Kapital von 4 13 000 erfolgen.

Danzig, den 11. Mai 1892.

Danziger Tatterfall Gesellschaft in Liquidation.

Carl Smidt. Arthur Treutlker. [12264]

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 10. Mai 1892 ift die Danziger Tattersall Ge- fellschaft anfgelöst worden.

Die Gläubiger derselben werden bei der Gefellshaft zu melden.

Danziger Taitersall Gesellschaft

in Liquidation.

Carl Schmidt. Arthur Treutler. E T Di C , F .

() Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

aufgefordert, \ih

[12223]

Herm. Marcuse,

Bureaux : Bilanz am 31.

8) Niederlaffung A. von Rechtsanwälten. [12224]

In die Liste der bei dem unterzeihneten Cem oren Kecbteanwälie f heute Her eingetragen i - j a Wh

Zwickau, am 18. Mai 1892.

Königliches Landgericht. von Mangoldt.

a —— 9) Bank - Ausweise.

[12277] Geschäfts - Uebersicht

Vierte Beilage a zuin Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich- Preußischen Slaats-Anzeiger.

X 120. Berlin, Sonnabend, den 21. Mai 1892,

Der Inhalt diefer Beilage, in welher die Éungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeien- und Muster-Regiftern, über Patente, Sebrauhsmufter, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen

der deuts Central- H andels-Register für das Deutsche Neich. (Nr. 120A.)

Das Central - Handels - Regifter für das Deutshe Reih kann durch alle Post - Anstalten, für | Das Centraï - Handels - Register für das Deuts&e Reih erscheint in der Regel täglich. Der Bai

Berlin arb dur die gliche Expedition des Deutschen Reis- und Königlich Preußishen Staats- | Bezugspreis beträgt L A 50 4 für das Dlresetinhe. Einzelne Numwern kosten 20_S. D) e G - 2%

: t Vermöge: 1879/13 auf welchen flebersQui ein früherer Gläubiger der at, bevor Auszahlungen auf

der Allgemeinen Deutsch Ansialt zu Leip

Activa.

Baare-Kaste 27 27-8

fel:

a. Mart-Wechsel.4 14,874,300.— b... 1 922700 Z Pfänder (eins{l Waaren-Pfand- Wet E a E Laufende Rechnungen . B ar Pfandbr.-Darlebne gegen Hypothek Bankgebäude (abz. Haushbypothek) L ee Mobiliar . Ee und

iverse

Commanditen _ Passina. H. 39,950,400.—

744600 Reservefonds T. 4 7,975,200— Reservefonds 11. , 5,170,200— z Beamten- Pensionsfonds - Accepte im Umlaufe . s Einlagen auf Darlehnëbücher und Guthaben auf Check-Conto . Domicile und Vista-Tratten Emittirte Pfandbriefe incl. Zinsen

Actien-Karital ab feblende Ein-

zahlung t.

Diverse

M. A. Wesendone.

Ser m. Rose, General-Bevollmäthtigter. Leipziger Plas 12 im

eigenen Hause in Berlin.

Dezember 1891.

en Credit-

i am 3x. März 008

2,189,800.

15 797,000.

T L 4

39,205,800.

13,145,400.

997,000. 26,386,900.

14,795,100. 742,600. 34,262,100. 749,500.

C R E 10) Verschiedene Bekanntmachungen. Riewyorker „Germania, Lebens-Vers.-Ges.“

Special-Verwaltungsrath für Europa :

Grfte Hypotbeken 37 044 Obligationen von Staaten,

Korporationen 20 200 Darlehn auf Werthpapiere 5 Darlehn auf Policen 1 660 Grundeigenthum in den Ver. Staaten . .

t.

Berlin ,

Baar und Depositen in Banken Angewachsene Zinsen und Mietben ; Pramien-Quittungen zum ÎIncafso in Händen der Agenten, abzüglich Unkosten Gestundete, viertel- und halbjährlihe Prämien- Raten, abzüglih Unkoften

a . L891: Einnahme : 5 für S e 275 30 infen und Miethen 3 442 154/80

Im Jahre 1891 wurden Versicherungen ges{lofsen

wovon bei der Europäischen Abtbeilung

Am 31. Dezember 1891 waren in Kraft

wovon bei der Europäischen Abtheilun Vebersicht der mit den Finwobnern des

abgeschlossen Januar 1891 : dejMlo|

7178 Pol. 4 42 711 007 21100 64108856

Policen in Kraft am 1. Lebens-Versi ngen Alters-Versicherungen

Im Laufe des Jahres neu geschlossen: Lebens-Versicherungen 861 Pol. A 4821 125 Alters-Versiherungen 373 a 194989

Davon verfallen durch Tod und Verfall: Lebens-Versicherungen 488 Pol. A 2427 989 Alters-Versicherungen 210 , é 724 900

i u Krast am 31. Dezember : grämien-Cinnahme im Königreich Preußen . , , ezablte Todesfälle im Königrei reußen 76 Pol.

Activa in Preußen am 31. Dezember 1891 eigenthum in Berlin, Leipzigerstraße 137 und Berlin, den 1. Mai 1892.

Vollständig neu eingerihtet, in berrliher Lage, nehmen, wie überaus behaglichen Aufenthalt.

à la carte zu jeder Tageszeit.

A. F. Butsh.

9288 P. 448 819 862 Kap.

698 P. Æ 3 152 889 Kav. 9824 P. Æ 51 682 387 Kap.

bei Lebzeiten zahlbare Policen im Königr. Preußen 53 Pol. z

Berlin W. Unter den Linden 9 (Eee Kleine Mauerstraße).

2,90 an. Im Parterre: Wein-Restaurant. Weine von ersten Häusern

Passiva. Prämien-Reserven, den Gesetzen des Staates Newvyork ent- sprehend, mathematisch be- rechnet Reserve für Exrtra-Nisiken, für NRückgewähr auf verfallene _Policen 2c. Schäden-Reserve . Sicherheits-Kapital . Nicht abgeforderte Dividenden

t 758/45 817/05 100’— 723/25

Netto-Uebers{uß

Vermehrung der Activa im Jahre 1891 um M 3 982 388.

arer a UNSGARE:

[ur Todesfälle, Renten und zu Leb- zeiten fällige Policen z

- zurüdcgekaufte Policen

- Provifion, Arzt-Gebühren

« Steuern, Drucktosten, Salaire 2c.

- Dividenden

. . 9 249 Policen zum Betrage von 4 3 152

e Königreichs Preußen während des Fahr en Geschäfte:

u. 83 P. M

414 Kap. u. 4 P. 9 276 Kap. u. 87 P.

. Á . A

. « 6 2 212 400.02 423 819.45 129 700.—

M. j S

i f

65 153 112! | 936 810/20 450 703/60 850 000|— 180 761/50 66 871 387/30

3 992 021/80 70 863 109/10

E

5 993 381 25 1 000 06415 2 027 635 25

673 879 35 1 922 408,30 10 717 368/30 44721 534 . U.500 025 - 258 845 880 e 112 297 664 es

57 089 Rente.

6 677 Rente. 63 766 Rente.

2810 Rente. 60 956 Rente.

s 5 623 637.18 (wovon M 1 161 856 für Grund-

Leipziger Plaß 12).

Dr. Rofje, General-Bevollmächtigter.

Fu Cp. -, D

bietet dieses Hôtel I. Nanges cinen ebenso vor- Zimmer eins{[l. Beleuchtung und Bedienung von

Diner (von

2,00 Æ an) von 1—5 Uhr; zu civilen Preisen.

Anzeigers SW.. Wilbelmfstrafie 32, bezogen werden. |Infertionsvreis für den Raum einer Drudcks

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“

Handels - Register.

Die Handelsregifiereinträge über Actiengesellschaften und Commanditgesellshasten auf Actien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sibes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Kömgreih Sachsen, dem Königreich Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöcentlih, Mittwochs bezw. Sonn- abents, die leßteren monatli. [11841]

Aachen. Bei Nr. 1551 des Procurenregisters, woselbst die für die Firma „Stephan von Mörs“ in Aachen dem Ernst Gibelius daselbst ertheilte Procura verzeichnet steht, wurde in Spalte 8 erft : "L Die Procura ist erloschen. Aachen, den 17. Mai 192. Königliches Amtsgericht... AbtiLeilung V. [12121] Aachen. Unter Nr. 4786 des Firmenregisters wnrde die Firma „Aachener Baumwollweberei M. J. Stettner“ mit dem Ort der Niederlassung Aachen und als deren Inhaber der Kaufmann Michael Josef Stettner in Aachen eingetragen. Aachen, den 18. Mai 1892. ] Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Sandel8register.

[11842]

In unfer Ge ist zufolge Ver- fügung vom 7. Mai am 7. Mai 1892 eingetragen, daß die unter Nr. 87 eingetragene Firma :

N ,(J+ Rosanowski Nachf.“

in Gebr. Robrahn

geändert ist. V. 5 Nr. 21.

Allenstein, den 7. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht.

Allenstein.

Alienstein. Sandel8register. [11843] In unser Firmenzegister ist unter dem 7. Mai 1892 eingetragen, daß die unter Nr. 59 eingetragene Firma Paul von Kuobelsdorff erloschen ist. V. 3 Band 11 64. Alleustein, den 10. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Baden. Sandelsregifterecinträge. [12041]

Nr. 8141. Jn das Firmenregister wurde unterm 11. Mai d. Js. eingetragen :

O.-Z. 337. Firma E. Lorenst jr. in Baden. Inbaber ift der ledige Emil Lorentz in Baden.

D.-Z. 338. Firma Fr. Seßler in Baden.

ber ist der verheirathete Friedrih Seßler von

. Nach dem Ehevertrage mit Magdalena,

geb. Walter, wirft jeder Ehegatte 20 (A in die emeinschaft- ein, während alles übrige gegenwärtige künftige, liegende und fahrende, active und assive beiderseitige Vermögen von der Gemeinschaft uégeshlofsen ist. Der Ebefrau ist Procura ertheilt.

D.-Z. 339. Firma Suber-Manz Nachf. Marie Kirchbaum in Baden. Die Inhaberin Marie Kirhbaum ift ledig.

O.-Z. 340. Firma Centralsanitäßbazar Lutz in Badeu. Inhaberin is die Ebefrau des Theodor August Luß, Christiane, gev. Golder. Die Güter- verbâltnisse sind nah dem Gedinge der vollständigen Vermögensabfonderung geregelt; die Ehefrau steuert iur den Betrag von jährlich 600 zu den Ehbe- asten bei. Dem Theodor August Luß ift Procura

Lorl4

O.-Z. 294 in Firma Theodor Schneider eßige Inhaberin ist die Wittwe des neider, Emilie, geb. Friton.

. 255 in Firma Ph. Finzer in Firma «ist in Folge Verkaufs er- , In das Gesellschaftêregister wurde am 7. Mai d. Is. eingetragen : , Unter O.-Z. 77. Firma Jaeger « Stephan in Seilbronn, Zweigniederlassung in Baden. __ Die Procura des Albert Strölin aus Pforzheim it erloschen. „In das Firmenregister wurde unterm 12. Mai d. Is. eingetragen : Unter O.-Z. 312 in Firma G. Jakob in Baden. Vie Firma ijt durch Geschäftsaufgabe erloschen. In das Gesellschaftsregister wurde unterm 13. Mai d. Js. eingetragen : OD.-Z. 78. Firma Finzer «& Courads in Vaden. Louis Finzer von hier und Johannes Conrads aus Bedburg, z. Zt. hier, bilden eine ofene Vandelsgese llschaft, welche von jedem Einzelnen ver- treten wird. Unter O.-Z. 18. Firma Suber-Manz in Baden. Die Firma ïst bunk Geschäftsaufgabe erloschen. Vaden, den 13. Mai 1892. Großh. Amtsgericht.

Fr. Mal lebrein. Ballenstedat. [11847] Handelsrichterliche Bekanntmachung. Auf F ol. 367 des bei dem unterzeihneten Amts- gerichte geführten Handelsregisters ist beute vermerkt worden, daß die daselbst cingetragene Firma F.

Hoppe zu Frofe erloschen ist. allezstedt, den 17. Mai 18N.

EBa?tlenstedt. [11846] Handelsrichterliche Bekanntmachung.

Auf Fol. 582 des bei dem unterzeichneten Amts-

gerihte geführten Handelsregisters ist beute die

Firma B. Hoppe zu Frose und als deren alleiniger

Inhaber der Handelsmann Bernhardt Hoppe daselbst

eingetragen worden.

Vallenstedt, den 17. Mai 1892.

Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht.

Klinghammer.

Barmen: Unter Nr. 1583 des j j registers wurde heute zu der Firma Brauß « Klewinghaus vermerkt, daß der Riemendreber Gustav Adolf Brauß am 1. Mai 1892 aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden ist, und daß das Handelsgeshäft von Friedr. Klewinghaus fortgeseßt wird.

Sodann wurde unter Nr. 3150 des Firmen- registers eingetragen die Firma Friedr. Klewing- aus und als deren Inhaber der Riemendrehber &riedrih Klewinghaus hierselbst.

Barmen, den 13. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht. T.

[11849] Barmen. Unter Nr. 1497 des Gesellschafts- registers wurde heute zu der Firma Geschwister Rau vermerït, daß die Firma erloschen ist. Varmen, den 14. Mai 18992. Königlichèés Amtsgericht. T.

[11848] Barmen. Zu der unterm 26. April 1892 von dieser Stelle erlassenen Bekanntmachung betreffend die Actiengesellschaft Barmer „Bergbahn““ Nr. 657 des Gesellschaftsregisters wird berihtigend bezw. zusäßlih veröffentliht, daß R S

a. das unter Nr. 4 benannte Vorstandsmitglied Richard Beeémaun nit Beckmann,

b. das unter Nr. 6 benannte Aufsichtsrathsmitglied Fabrifbesizer Commerzien - Rath Philipp Varthels niht Bartels heißt, 5

und ferner, daß die Kaufleute Louis Lekebusch und Rudolf Greef beide aus Barmen als Revisoren bei der Gründung der Gesellshaft gemäß Art. 209 h des E vom 18. Juli 1884 bestellt waren und mitgewirtt baben. Varmen, den 16. Mai 1892. Königlihes Amtsgericht. L.

Bauerwitz. Bekanntmachung. {12122

In unser Firmenregister ist Folgendes eingetragen worden :

Zu Nr. 11: Inhaber Kaufmann Anton Notber zu Zauchwiß.

Siß: Zanchwis.

Firma: Anton Rother.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 17. Mai 1892 am 17. Mai 1892.

Bauerwitz, den 17. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht.

Belzig. Bekanntmachuug. : : In unserem Firmenregister find folgende mehr bestehende Firmen gelös{cht worden: Nr. 9. Theodor Friedeberg in Brü. Nr. 11. August Kirsten jun. in Niemegk. . 20. L, Weichmaun in Belzig. . 24. S. Ulich in Niemegk. . 25. Franz Riesler in Niemegk. . 30. Wilhelm Uhlmann in Belzig. . 36. F. A. Wachsmuth in Belzig. . 37. Friedrih Dorno in Belzig. . 40. W. Sefßler in Belzig. . 47. F. Wiere in Sandberg. . 91. W. Jäger in Sandberg. . 96. Chr. Voigt in Wühlmühle. . 98. L. Wohlhaupt in Belzig. . 66. S. Schiering in Schwanebeck. . 68. Otto Schweitzer in Niemegk. Ir. 83. Herm. Kaßschfe in Belzig. Belzig, den 13. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Berlin. Haudel®êregister [12392] des Königlichen Amtsgerichts x. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 18. Mai 1892 sind am 19. Mai 1892 folgende Eintragungen erfolgt : E In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 9273, woselbst die Handelsgesellshaft in Firma:

Kühnert & Co. H : mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : : ;

Die Gesellschaft if durch Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. S Der Kaufmann Johann Heinrich Hugo Kühnert zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 22935 des Firmenregisters. Demnächst is in unser Firmenregister Nr. 22935 die Handlung in Firma:

Kühnert & Co. mit dem Siße zu Berlin und als deren In- haber der Feusmand Johann Heinrich Hugo Kühnert zu Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 13 046, woselbst die Handlung in Firma: Rehtwisch & Seeler : mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge-

[11851] nicht

unter

Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. linghammer.

tragen :

Die Gesellshaft ist durch Uebereinkunft der Betbeiligten aufgelöst.

Der Buchhändler Theodor Julius Jürgen NRehtwisch zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter der Firma Rehtwisch & Seeler Specialsortiment für evangel. Litteratur «& Kunft fort. Vergleiche Nr. 22934 des Firmenregisters.

Demnächst i| in unser Firmenregister unter Nr. 22 934 die Handlung in Firma:

Rehtwisch & Seeler Specialsortiment für evangel. Litteratur & Kunst mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Buchhändler Theodor Julius Jürgen Rebtwish

zu Berlin eingetragen worden. Die Gesellschafter der hierselbst am 15. Mai 1892 begründeten ofenen HandelsgesellsGaft in

Firma : Growald & Baer (Geschäftslocal: Jerusalemerstr. 28 I.) sind: der Kaufmann Eduard Growald und der Kaufmann James Baer; beide zu Berlin. S

Dies i unter Nr. 13 434 des Gesellschafts- registers eingetragen worden. E

Persönlih haftender Gesellschafter der hierselbft unter der Firma:

Anzeiger für Schuhe, Schäfte und Leder.

. A. Droege & Co. begründeten Commanditgesell\chaft ift der Kaufmann Oskar Albert Droege zu Friedrihéhagen.

Dies ift unter Nr. 13 435 des Gefe schaftsregisters eingetragen ‘worden.

În unser Firmenregister sind je mit dem zu Berlin

unter Nr. 22 931 die Firma:

Friß Kuhla (Geschäftslocal: Koppenstraße 72) und als deren Inhaber der Pianofortefabrikant Johann Fried- rih Kuhla zu Berlin,

unter Nr. 22 932 die Firma:

ranz Berger (Geschäftslocal: Königstr. 29) und als deren In- haber der Droguenhändler und Parfümeriefabri- kant Franz Berger zu Berlin,

unter Nr. 22 933 die Firma:

E. Wegener (Geschäfts[ocal : Markuéstr. 5) und als deren IJn- haber der Leimbändler Ferdinand Wilbelm Emil Wegener zu Berlin eingetragen Worden

Der Bankier Mar Wiener zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma:

Max Wiener i bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 15 403) dem Hans Wohlauer zu Berlin Procura ertbeilt und ist dieselbe unter Nr. 9379 des Procurenregisters eingetragen worden. i

Der Kaufmann Joseph NRudolvh Pohl zu Berlin

hat für sein hierselbft unter der Firma: Rudolph Pohl 5 bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 17 428) dem Paul Müller zu Berlin Procura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 9380 des Procurenregisters ein- getragen worden. Ï |

Der Kaufmann Siegmund Herz zu Charlottenburg hat für sein zu Prenzlau mit Zweigniederlassung zu Berlin unter der Firma :

: S. Herz E bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 22699) dem Julius Lehmann zu Prenzlau Procura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 9381 des Procurenregisters eingetragen worden. :

Gelöscht ist:

Firmenregister Nr. 17 749 die Firma:

Carl Lau. is

Zufolge Verfügung vom 19. Mai 1892 ist am selben Sade in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 12 673, woselbst die Actienge!ells haft in Firma:

Oberschlefishe Strontianitwerke mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, getragen : O Der Dr. William Pauli hat aufgebört, Vor-

stand der Gesellschaft zu sein. Der Kaufmann Marx Sandmann zu Char- lottenburg ist Vorftand der Gesellschaft ge- worden. Berlin, den 19. Mai 1892. ' Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 80/81. Mila.

Sitze

ein-

Beuthen 0./S. Bekanntmachung. [12040]

Als Procurist der am Orte der Hauptfirma zu Breslau mit Zweigniederlassungen in Groß Glo- au, Görliß, Beuthen O./S., Neisse, Leob- f üg und Glatz bestehenden und in unserem Ge- fellshaftsregister sub Nr. 121 unter der Firma : Schlefischer Baukverein zu Breslau eiuge- tragene Commanditgesellschaft auf Aktien ist „der Bankbeamte Hermann Reinsdorf zu Glogau“ in unserem Procurenregister unter Nr. 258 am 16. Mai 1892 eingetragen worden mit der Maß- gabe, daß derselbe zur Vertretung und Zeichnung der Firwa der Hauptniederlassung und sämmtlicher Zweig- niederla}sungen des Schlesischen Bankvereins nur in Gemeinschaft mit einem der persönlich haftenden Ge- sellschafter oder einem Neben-Procuristen der Gesell- \chaft befugt sein soll. s

Beuthen O./S., den 16. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht.

werden heut die Nrn. 120 4. und 120B. ausgegeben.

n [12044]

Firmenregister ist unter

5 I. C. W. Krug's

Nachf. zu Boppard und als deren Inbaber der

Amtsgerihts-Secretär a. D. Constantin Rudolph zu Boppard.

Boppard, den 16. Mai 1892. #* Königliches Amtsgericht.

Boppard. Jn unser Nr. 163 eingetragen die Firma

[12123] Braunschweig. Die im Handelsregister Band IV. Seite 422 verzeichnete Firma: eeverm. Bartels & Comp“ ist auf Antrag beute gelöscht. Braunschweig, den 17. Mai 1893. Per iAes Amtsgericht. R. Wegmann. BresIau. Bekanntmachung. [12125] In unser Firmenregister ist Nr. 8530 die Firmæ Friß Maercker hier und als deren Inhaber der Hutmachermeister Friz Maercker hier beute ein- getragen worden. Breslau, den 14. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

BresIau. Bekanntmachung. [12124] It unser Firmenregister ist Nr. 8581 die Firma M. Wagrer hier und als deren Inbaber der Kaufmann Moriß Wagner hier heute eingetragen worden. Breslau, den 14. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Cassel. Sandel8register. [12155] Nr. 1871. Firma Krug æ& VPippert in Caffel. Die ofene Handelsgesellschaft ist dur gegenseitige

Uebereinkunft aufgelöst und die Firma erlosden, laut

Anmeldung vom 10. Mai 1892 eingetragen am

16. Mai 1892.

Caffel, den 16. Mai 1892. Königli#es Amtsgericht, Abtheilung 4.

Cassel. Handelsregister. [12156] Nr. 655. Firma Ferd. Habich in Caffel. Die Firma ist erloschen; eingetragen laut Anmel-

dung vom 14. Mai 1892 am 16. Mai 1892. Caffel, den 16. Mai 1892.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 4.

f: [12159] Coburg. In das biesige Handelsregister ist Band Il. Blatt 139 zu Hauptnummer 588, die Firma Carl Eisen in Coburg betr., am 10. Mat 1892 eingetragen worden:

Der Mitinhaber Kaufmann August Eisen in Coburg ift seit 1. Juli 1891 aus der Firmæ ausgeschieden und ist jeßt alleiniger Inhaber Drechslermeister Johann Carl Friedrih Eisen daselbft.

Coburg, am 13. Mai 1892. Kammer für Handelssachen. Schiegnis.

Danzig. Bekanntmachung. [12126] In unfer Firmenregister ift beute unter Nr. 1689 die Firma John Domansky zu Legan bei Danzig und als deren Inhaber der Kaufmann John Carl Domansfy zu Danzig eingetragen worden. Dauzig, den 14 Mai 1892. Königliches Amtsgeriht. X.

[12127

Düren. Vekanutmachung. heute

. Unter Nr. 411 des Firmenregisters wurde eingetragen : - ,

Vie Firma „Dürener Zinkwaaren und Orng- menten Fabrik Ph. Fahnenschreiber“ und als deren Inhaber der Kaufmann Ph. Fahnenfchreiber

2d zu Düren. /

Düren, den 16. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht. I1V.

Düren, Bekanntmachung. [12128]

Unter Nr. 133 des Gesellschaftsregisters wurde beute eingetragen:

Vie Firma „Hrch. Sindern «& Cie“ mit dem Sitze in Düren und als deren Gesellschafter :

1) der Kaufmann Heinrich Sindern zu Köln, 2) das Kauffräulein Christine Balhem zu Düren. Jeder derselben ist zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt.

Düren, den 16. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht. 1V.

[12133]

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage

703 des Registers die Firma: „Friedrich Wohlhaupt““ S in Selbra und als deren Inhaber der Möbelhändler Friedrih' Woblhaupt daselbst eingetragen.

Eisleben, den 16. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht.

Gumbinnen. Befanntmachung. [12139]

In unser Firmenregister ist beute zufolge Ver- fügung vom 16. Mai 1892 zu Nr. 31, betreffend die

irma C. F. Eckert in Gumbinuen, folgender. Vermerk eingetragen worden :

Die Firma ift erloschen. Gumbinnen, den 16. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Fisleben. ist unter Nr.