1892 / 122 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

”_

[12890] - Activa. Bilanz derKönigWilhelm's-Felsenguellen zuBad-Ems pro1891

628 397|—}} Actienkapital E M 15 058/251} Hypotheken und Creditoren 4 8492 eservefonds 15 525|—}| Reingewinn 35 580/95

versammlung Theil nehmen wollen, $ 22 des Statuts, ihre Actien nebft einem ba 129

1wosf f y S fe Actien-Ges llschaft BerlinerNeusiadt.

Die Herren Actionäre ter Actien-Gesellschaft Berliner Neustadt werden hiermit gemäß $ 21 des Gesellschafts-Statuts auf

Mittwoch, den 15. Juni ÉL,, Vormittags 102 Uhr,

zur diesjährigen, neunzehnten, ordentlichen General- versammlung im Hause Behrenstraße Nr. 31, parterre, hierselbst, ergebenst eingeladen. TageSordnung : des Geschäftsberichts nebst Bilanz, Conto pro 1891 und Aufsichtsrath und

[12905] Activa.

[13007] rbfabrik vorm. Brönner.

ie Herren Actionâre werden andurch zu der ' 2 “Samôta --Den 48, uni 1892, Vormittags 10? Uhr, in der Fabrik, Kettenhofweg, attfindenden Generalversammlung eingeladen. Berit über den Gang des Licuitatiod, n g: 1) Bericht über den Gang der Liquidation. ; i: 3 Mittheilung wegen Verkauf dex Immobilien und Verwerthung der fonstigen Activa der [l ; : s 95 Diejenigen Actianäre, welche an od Cle ersämmlung, Thoil ü Kmn prt Ae 699 410/40 ihre Actien mit Verzeichniß in den Vormittagsstunden von 9— r in der Zeit vom L. L ietiens A3. Juni L, Js. auf dem Bureau der Herren Ulrich «& Müller, Kaiserhofstraße 10, ewinn- und

E E e amp am / x p 39357 Actien Zuckerfabrik Weferlingen. Bilanz am 31. März 1892. M.

669 300 Per Actien-Kapital 985 200 Be

-Cöln iu Cölit. 1

Passiva. +- Passiíva.,

Ringofen-Ziegelei Sül ea 120A

ilanz am 31, M rz 1892, M.

Immobilien Mobilien

M.

¿ooo 2

84 000— 131 E

An Anlage-Conto .. M84986.— Per Actien-Kapital ab 10% Abschr. „, 8 500.— 76 486 —} , Darlehns-Conto

Geräthe und Uten- « Creditoren

silien-Conto M 2530.—

ab 333% Abs{r. , 840. 1 690 Debitoren Kassa-Bestand Vorrath a. Steine und Kohlen . Vorschuß a. Campagne 1892/93 Gewinn- und Verlust-Conto .

37 000|— 1 188/85 |

E: 699 410 10 Verlust-Conto.

Ausgabe Gewinn

38 049/05 1188/85

——39 237/90

1) Vorlegung

ewinn- und Verlusft-

Dechargeertheilung an orftand.

Nummernverzeichnisse sowie die etwai machten oder sonstigen Legitimations-Urkund, Ee Vertreter spätestens bis zum Abeuds 6 Uhr, bei der Directiou, .| furterstraße Nr. 15, deponiren oder di itige Deposition auf eine dem Au tsrath enügenbe Bal Zeldeinigen, Ba Actien E an bei dem ankhause Boru ufse hierselbst, Z straße Nr. 31, deponirt eben: erselbft, Behren Das Duplicat des Verzeichnisses wird, mit einem Vermerk über die Stimmenzahl versehen, zurü. gegeben und dient als Legitimation ¿um Eintritt in “Bert Mai 1892 erlitt, den 24. Mai : G e 2) Aufsichtsrathswahl. ien- 12893] t Herren Actionäre, welche an der General- IA u s in L SAR eas | - - Activa. [12887] Mechanische Weberei in Zittau. Bilanz pro 30. April 1892.

275 727/61 Haben.

2795 727 Ems, 21. Mai 1892.

Gewiun- und M. S 8 500

aut

14 493 - | B

23 833 71 23 833|71

Köln, 31. März 1892. wi Der Vorftaud. F. Kampermann. A. H. Varnholt.

Steinkohlenwerk Vereinsglück zu Oelsnig.

Vilanz-Couto am 31, Dezember 1891, Anlage-Conten des I.

M. S A 504 000/— l Per Actien-Kapital-Conto . Stei | Schachtes G Schacht-Oberbau-Conto

804 000/— |ff} , rioritäts-Actien-Kapital-Conto 201 000|— « Prioritäts-Actien-Kapital-Conto 128 000 E S S ¿ 148 000 Conto der Prioritäts-Anleihe . Inventar-Conto 1 und 11. Anlage-Eonto der Aufbereitungs- E a E Straßenbau-Conto .

113 000 Neservefond-Conto . . U: Dividenden-Conto derPrioritäts- 90 000 A Anlage-Conto der Werkeisenbahn Beleuchtungs-Anlage-Conto .

Actien Ser. T1 10 000 Amoertisations-Conto . 52 000 Creditoren-Conto 11 000 Magazin-Conto olz-Conto N onto für Kohlenvorrätbe

Zinsên-Conto 2: 11 706 Conto der Krankenkasse . 7 698 Kassa-Conto Debitoren-Conto .

Der Vorstand. -

Soll. O. Balzer.

Verlnft-Conto.

Passiva.

D.

Pfälzische Eisenbahnen. Bilanz per 31. Dezember 1891. Activa.

M 1 027 000 102 700 60 000 642 994 . 115 978

: k |s 10% Abschreibung a. Anlage- 23 83371 Conto

333 %% Abschreibung a. Geräthe-

onto

Per Gewinn- und Verlust-Conto . .

Activa, An Grundstück und Gebäude . .

inen, Apparate und Utensilien eservefond Bere elungs-Anlage - Extra-Reservefond ferde und Wagen „- Creditoren

astagen C ä

und Effecten 7305 íFnventur-Bestände 627 759 Debitoren 42 008

1 948 673 Gewinn- un

m Ey

Passiva, M ¿i 213 203

134 909

M, 1 200 000 120 000

60 000 32 446 30 044 219 368

M. 232 585 n

An Grundstück: und Gebäude-Conto 19 382

ab 83 % Abschreibung. ._. Weberei-Einrichtungs-Conto g 147 174 12 264

ab 83 % Abschreibung . . . Färberei-Einrichtungs-Conto . . 87 zu

88486 7373 5 391 1078):

Per Actien-Kapital-Cto.

« Refervefonds - Cto. Special - Reserve- fonds-Conto . Unterstüßungsfonds- Conto

M. S 92 970 081 28 149 099 46 759 966

1696 111

. Bahnkbauconto der Ludwigsbahn. . Bahnbauconto der Marimiliansbahn *) . Bahnbauconto der Nordbahnen . . .

. Lokalbahnen der Ludwigsbahn im Bau E L . Disponibele Mittel : 2 assa-Conto . C a

Wechfel-Conto . ¿ Guthaben bei Banquiers . s S für Frahten .. E

1 948 673 Credit,

Verlust-Conto.

T R P A,

[12895] Debet.

81112 e

ab 83 % Abschreibung . . „Dohet.

Pferde- und Wagen-Conto . ; : ab 20% Abschreibung . .

Waaren-Conto Garn-Conto . . ärberei-Conto ebée-Conto 3 Reparatur-Utensilien-Conto euerungs-Conto ssecuranz-Conto . Kassa-Conto . . Cambio-Conto

48 598,60

71 202,19

6 755 265,25 796 271,70 661 873,63 130 787,85

M A M. Per Saldo-Vortrag von 1890/91 . . 291/55 -„ Erlös aus Waaren 2 2 066 19555 F

0018/4 j D : “4 489/75 ä aus Verkehrsabrechnungen .

115 978/95 | e ¿ für Bauvorschüsse 2c. 2 066 487|10 2 066 487/10 | VI. Materialvorräthe .

; E : E S N Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz und R 6e S S Gewinn- und Verlust-Re L mit den von mir VIII. Passivreste des Betriebes revidirten Handelsbüchern der esellshaft wird be-

einigt. n Weferlingen, 23. April 1892. S G KUPnE as gerihtlich vereideter Sachverst ändiger für Buchführung zu Magdeburg.

Heisterbacher Thalbahnu.

Die Herren Actionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch zu der am ‘14, Nachmittags Ü Uhr, auf der Amtsstube des Notars Herrn Justiz-Rath Goecke in Köln

außerordentlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen. agesordnung :

T Aufnahme eines Kapitals für Weiterbau der Bahn und verschiedener Neubauten.

Verschiedenes. s Vorsitzender des Auffichtsraths : Willy Lüps.

Credit.

4313

84 760 119 001 11/979 4 646

3 092 1989 975

43 489 171 673 786 713

1 661 860/06! Gewinn- und Verlust-Conto pro 30. April 1892,

triebs- und Geschäftsunkosten a Cin, M 114 947.80 an Fuhr- T Amortisationen Nettogewinn

M. H 737 100

49 200 644 400

674 000 1/775

435

1 000 43 443 11 087 526 1137 226 60 790

An Kohlenfeld-Conto . Anlage-Conten des I.

- 8 463 959/22 1185 048/55 14 379/36 18 324 376/16

197 563 022/23 *) In dem Bauconto der Marximiliansbahn ift der volle Anschaffungswerth des Fahrmaterials Engefeyt und wird das abgängige, zur Zeit noch nicht ersfeßte Material saßungsgemäß im Laufe der

Fulionéperiode ergänzt. i E N Passiva,.

A V A V Lt

arBerietat Weters uckerfabri eferlingen.

Wilh. Suder. v. Holwede. Heinrichs.

Iean L«s e VL2LUL«

Actien

« Volltath. E Kruse.

98 50 92 67 92 51

1 661 860/086. Credit,

M

6 013/99. 182 791/53 8 34131 38 591/51 29 11383 30 031/54 30 213/85.

Debet.

M. 19 992 342 68 377 382

A

M. e 86

E)

Conto der Pensionskafse . 37 204 Conto der 2 eibilféfafse . 13:124 Banquier-Conto . ._, 94 389

2 225 123 Mit den Bücherabschlüssen verglichen und für richtig befunden. Carl August Schurig, Revisor. Gewinu- und Verlust-Couto.

2

. Ludwigsbahn : Actienkapital S

Frtorilatfapital, abzüglih der Amortisation

MOTHTGHON Vis inCL 180 Amortisation pro 1891. S

4E S-M M

An Provisions-Conto Krankenkassen-Conto Berufsgenossenschafts-Conto Inval.- und Altersvers.-Conto Neise-Conto Decort-Conto Handl.-Unkosten-Conto ecuranz-Conto Abschreibungen: auf Grundstück- u. Gebäude - Weberei-Cinrichtungs-Conto . . Ï ârberei-Einrihtungs-Conto j ferde- und Wagen-Conto

Reingewinn

Per Gewinn- ta a 2 Waaren -Conto Garn-Conto Webe-Conto .

ärberei -Conto ScontoiConto Interessen -Cto.

[12908] Ls 8 694 175

736 743 9 430 918

uni d. J., tattfindenden

| 2225 123/10

9 430 918 ; 97 SO0 G13 T7 11 614 285

15 939 500 E

1 478 614 29 032 400

18 668 5714: 25 475 900

2 556 014

. Marimiliansbahn: Actienkapital . E S O APUaY abzüglih der Amortisation . . mortisation: bis incl. 1890. . A 1317 914,48 Amortisation pro 189 1860 700,—

. Nordbahnen: Actienkapital . . E Oil abzügli der Amortisation . . Amortisation bis incl. 1890. . 46 2993 314,32 Amortisation pro 1891... 9%62 700

Demnach Amortisation pro 189 :

Ludwigsbahn . . L E 736 743,20

Dearimiliauobahn L 160 700,—

Nordbahneu . A e 2602700.

Summa 4 1 160 143,20

Total

Debet. Credit.

M. 722 047 3133 18 876 65

M. P 11 65465 } Per Kohlen-Conto . 987 276/89 «„ Altmaterialien-Conto . 33 023/97 « Werksfpesen-Conto. . 7 28715 Kohlen-Einkaufs-Conto . 14 735|— 4 806/45 33 700|— 5 968/21 10 394/89 2 307/94 5. 947/72 1 927/51 2 306/67 22 785/90 744 122/95 Mit den Bücherabschlüssen verglichen und für rihtig befunden. i Carl August Schurig, Revisor. __ Vorstehende Vilanz und Gewinn- und Verlust-Rechnung sind von der Generalversammlung am . Mai 1892 genehmigt worden. Steinkohlenwerk „„Vereinsglüc{“ zu Oelsnitz, Flehsig, vollziehender Director.

1478 614

S T7 38

A

An Kohlen-Conto . ¿ » Productions-Conto . . . äscherei-Betriebs-Conto. . Allgemeines Unkosten-Conto . Verwaltungsunkosten-Conto Conto für Steuern und Abgaben Aeu Conto der Krankenkasse Conto der Beibilperoe Conto der Beihilfskasse : Conto der Unfallversicherung . Grundentshädigungs-Conto . Interessen-Conto L Abschreibungen .

Conto M 19 382.10 12 264.50 7 373.90

[12909] _ Soll.

Fol. 28

29

31 35 44 32 33 50

Heisterbacher Thalbahn.

Gewinu- und Verlust-Conto. 46 700 485

O Haben. 2556 0143:

U M, D AUD O M

325 097156

S

Per Betriebs-Einnahme-Conto M 1 085,35

a. Perfonen- ; verkehr , „, 23 069.83

b. Güterverkehr Conventionalstrafe

Zittau, den 21. Mai 1892. Die Direction der Mechanischen Weberei. ; ils 4cax Vaar. ¿ Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Conto mit den Büchern der Gesellschaft bescheinigen biermit die vom Aufsichtsrathe erwählten Revisoren. E Andreas Oppermann. L. H. Buddeberag. Dividendenschein Nr. 3 wicd vom 1. Juni a. c. ab an unserer Kasse fai an den bekannten Zahlstellen mit 4 120.— eingelöst.

E Bremer Droschken - Gesellschaft. Verluste. Getvinn- und Verlust-:Berechnung.

: k. s

Betriebs-Verluste: s E

Geschäfts-Unkosten 15 748 92

An Salair-Conto Lohn-Conto Unkof i Krankenkasse-Versi „Conto Betriebs-Unkosten-Conto . .

nteressen-Conto bligations-Zinsen-Conto . Neserve-Conto

13 465 547/28 G 599 635

- Versicherungs- (Erneuerungs-) Fonds V. Diverse Creditoren : aus Verkehrêabrechnungen E rückständige convertirte Prioritätsobligationen 2c. Nückständige Dividende? der Ludwigsbahn. . der Marximiliansbahn . der Nordbahnen . . C Krankenkassen U S Reservefonds. .

u u o w " " y 9 y n "

744 122/95 1 607 977/59

9 493 18 176

6 405 31 4655:

1613 431

Soll. V,

96 047 79 325 27 110 664 116

Gewinne.

M [5 660/44 152 245/58

1891 Dez. |} Per Actien-Kapital-Conto 31: Obligations-Conto

VIL VIII. 1D

Dez. 3E

Bahn-Anlage-Conto Immobilien-Conto . .

Dünger-Conto Betriebs-Conto

[12896]

Steinkohlenwerk Vereinsglück zu Oelsuit.

[12264

Durh Beschluß der Generalversammlung vom 10. Mai 1892 ift die Danziger Tattersall Ge- sellschaft aufgelöst worden.

Die Gläubiger derselben werden aufgefordert, si

öhne

Sufterdiaz E Materialien und Reparaturen .

Abschreibungen :

9 740/14

56 749,90 57 72817 3 350/06

1 A

02

Verluft wie in der Bilanz

152 906/02

17 373/67

|

Ütensilien- u.Mobilien-Conto Maschinen-Wagenpark . . , Werkstatts-Materialien-Cto. Cautions-Conto Kassen-Conto

10 Creditoren

| 7 327137

Obligations-Zinsen- Conto

L ee Sonta A 6: Debitoren 5

era eta t m mm E E

54 05

2E T

XEL

Reserve zur a igung der Verwaltung ;

Staatszinszushüsse. .. e a N

Nach Abschluß der Superrevision an den Staat zu zahlende Rück- C O S E

Saldo der Betriebsrechnung pro 1891 .

18 324 376 585 040

18 2

94

51 500

909 416 028 909

Der aas der überschriebenen Actien- pelelscaft besteht nah der von der Generalversamnm- ung am 21. Mai d. Î. vorgenommenen Ergänzungs- wahl und erfolgter Gonstituirung aus den Herren

Bergverwalter Hermann Bley in Oberhohndorf,

_ Vorsitender,

Kaufmann Hermann Kramer in Zwickau, stellver-

tretender Vorsißender,

Bergingenieur Karl Friedrich Ebert in Leubnit,

Banquier Moriß Sarfert in Zwickau,

Kohlenwerksbesiter Heinrih Würker in Bockwa, was zur Legitimation der Mitglieder hiermit statuten- gemäß bekannt gemaht wird.

Oelsnitz, am 23. Mai 1892.

Steiukohlenwerk Vereinsglück zu Oelsnitz.

Flechsig, vollziehender Director.

662 830 09 | 197 563 022

Der Vorstand. H inn- - i iebsj j Dr C Soll. Gewinn- und Verlust-Rechnung für das Betriebsjahr 1891. aven. M.

10

bei der Gesellschaft zu melden. auf Zmmobile Falkenstraße . 662 830/09 . ¿ agen 2 / Danziger Tattersall Gesellschaft ¿Bats in Liquidation. « Dienstkleidung Carl Shmidt. Arthur Treutler. « Geschirre 3 77217 « Inventar 801/25] 26 962/67

[12974] | 170 279/69 Am Mittwoch, den 22. Juni d. J., Mittags | Activa. Vilanz per 31, März 1892.

12 Uhr, findet zu Malchow, im Nathbause da- n i 5 M [M

felbst, die diesjährige ordentliche General- Z | e

versammlung der Actionäre der 135 000|—

Mecklenburgischen Südbahn- 1 500|— Gesellschaft

statt, in welcher folgende Gegenstände zur Ver- G E handlung kommen werden: [12970] ___ Einladung. 1) Vorlegung der Bilanz für das Geschäftsjahr Die diesjährige ordentliche Generalversamm- 1891, der Gewinn- und Verlustberechnung, lung der Mitglieder der Spar- und Leihkasse für des Berichts über den Vermögensstand und den Landgerichtsbezirk S findet die Verhältnisse der Gesellschaft, sowie der Dienstag, den 14. Juni d. i Bemerkungen des Aufsichtsraths zu diesen E . Nachmittags 2 Uhr, Vorlagen. im Garteusaale des Herrn Heinrich Guntrum dahier 2) Feststellung der Dividende yro 1891. statt. Ut Theilnahme daran werden die Gefell- 3) Mahl von 3 Mitgliedern des Aufsichtsraths. schaftsmitglieder hierdurch eingeladen. 4) Abänderung des Betriebs-Vertrags. : Tagesorduung : 5) Aufnahme einer Anleibe zwecks Vermehrung 1) Aufnahme neuer Zeitglieder.

Vornahme von Er-

2) Vortrag des Verwaltungsberihts und des O echnungsergebnisses nebst Uebersicht des Ver- mögensftandes.

3) Aenderung der Statuten und des Actienformulars.

4) Beschlußfassung über den Betrag der an die Gesellschaftêmitglieder auszuzahlenden Dividende.

5) Desgleichen über nüßigen Zwecken

6 386|— 12 965|— 1537/72

M S

[12888]

P Bil j

| 7 2 77 : 9 . . H anz "g. Qu . e ee

E der Actien-Gesellschaft für Rheinisch - Westphälishe Fudustrie in Köln e 14 Activa. s per 81. Dezember 1891, E assiva.

250 000 M. Â M B 60 000/— An Industrielle Unternehmungen . . | 1131 690/87} Per Actien-Kapital-Conto 1 500 ooo/2 s 16 954/38 Immobilien-Conti 157 590/65 Reservefonds-Conto 231 808/—

Effecten-Conti 57 025 Special-Reservefonds-Conto . 32 266/85 | "

Kuren-Conti 226 400 Delcredere-Conto 28 845/84 |

ebitoren 305 003 Creditoren 45 887/33 4 272/41 19 000|—

64 570 45

1 [s

1968 612 50

Gewinn- und Verlust-Conto per 31. Dezember 1891.

Per Betricbs-Ein- nahmen : Perfonentransporte . 4 897 429 Gütertransporte . . [14 611186 Kohblentransporte . 3 720 652

Sonstige Einnahmen | 5 070 983

An Betriebs-Ausgaben: Allgem. Verwaltg. 46 1 099 690,94 Hahn-Verwälhung » 3112819,81 Transp.-Verwaltg. 8 580 860,35 An Verzinsung d. Prioritäts-Kapitals Amortisation des Prioritäts- A Verzinsung des Actien-Kapitals . Activ-Nest des Betriebs pro 1891

97 39 40} 63/22

12 793 371 4 252 318 1160 143 2 064 810 2 028 909/47

22 299 552/35

der Generalversammlung vom 21. Mai d.

————

12

20 46

Actien-Kapital 299 552

Handfestarische Schulden .

Diverse Creditoren . . .

Vortrag für nochniht fällige Zinsen und Beitrag zur

Berufsgenossenschaft . .

Immobile Falkenstraße : Buéhwertü | Abschreibung

frühere Abschreibung M 1 871.58 | | agen :

Buchwerth 113 386|— Abschreibung 6 386|— frühere Abschreibung 46 7 760.60 | E erde:

Buchwerth

Abschreibung

frühere Abschreibung 46 8 976.— Geschirre : G

Buchwerth

Abschreibung

frühere Abschreibung M6 4 895.65 | Inventar : Buchwerth Abschreibung

133 500

56

22 299 552/35 der Activ-Nest des Betriebes

A. 1115 532,98

« 456 688,25 50 000,—

210166.

Infolge Beschlusses E pro 1891 wie folgt zu verwenden: : E 1) für garantirte Präcipuen der Ludwigs- und Marimiliansbahn e 2) auf Erstattung der geleisteten Staatszinszuschüsse gemäß Ziffer 1V c. der Fusiousgrundlagen die Hälfte von M S A a 2 3) zur Verfügung der Verwaltung U Reserve zu stellen. u ( 4) zur Vertheilung einer Superdividende von 4/5 % = M 6,86 pro Actie. . , 402 325,28 5) außerordentlihe Zuweisung an die Penfionsfasse des Personals . . Í 4 362,96 Summa A4. 2 028 909,47 Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlustrehnung sind unterm Heutigen dur die General- versammlung genehmigt worden. Es kommen demnach (außer den bereits bezogenen Actienzinsen von 4 9% bezw. 41/2 %%%) als Dividende für das Jahr 1891 zur Auszahlung : für die Pfälzische Ludwigsbahn pro Actie 54/6 9/0 M. 49,72 für die Pfälzische Maximiliansbahn pro Actie 14/53% = , 15,43 und sür tie Pfälzischen Nordbahnen pro Actie ‘4/5 = » 6/86 gegen ‘Einlieferung der Dividenden-Coupons pro 1891. l Diese Dividenden können sofort bei den nachstehenden Bankhäusern und der hauptkaf}se in Ludwigshafen a/Rhein bezogen werden: i in Frankfurt a/M. bei M. A. v. S NTR bild «& Söhne, » " v Ph. Nic. Schmidt, Mannheim bei W. H. Ladeubur « Söhne, " ÿ «„ der Rheinischen Creditbank, München bei der Bayerischen Vereinsbauk, s -»« Nürnberg , , Königl. Hauptbank (und deren Filialen), - Verlin bei der Direction der igconto-Gesellschaft, v ú S. Bleichröder, Neustadt a/H.

bei Lonis Dacqué.

Ludwigshafen a/Rh., 21. Mai 1899. j

Die Direction. v. Lavale.

107 000 Wechsel-Conto Tobilar- Conto Versicherungs. Conto : : vorausbezahlte Prämien . . . Aval-Conto

Dividenden pro 1886, 1887, 1888, 1889 und 1890. ... Gewinn pro 1891 A. 104 811.35 Vortrag au81890, 4977.66

| 1 015/50

109 789/01 1968 612/53

Credit.

« u

497766 103 000/29 11 620|— 32 000|— 17 000|—

7 768/77 5 161/91

_168|—|

4 H 181 696/63 ut Beschluß der. Generalversammlung unserer Actionäre vom 21. dss. wurde die Dividende äftsjahr 1891; äuf 64.09/96 = M 9,75 pro Actie ee | : gelangt -vou- heute ab gegen Einlieferung dés ibidendenscheines Nr. 20 kei dem A aufecu’ schen Baukverein Köln,

60 a 12 965|—

î dl 3 772/70

E E E R E RE E T r

_ Debet.

der Betriebsmittel und weiterungsbauten. Indem der Unterzeichnete zu dieser Versammlung ergebenst einladet, gestattet er si, auf die Bestim- mungen des 8$ 21 des Gefellschafts\tatuts hin- zuweisen. : Die Deponirung der Actien kann erfolgen : 1) bei der Norddeutschen Bank in Hamburg, 2) bei der Es Delbrück, Leo & Comp., De, : 3) bei da Timna voi Erlanger & Söhne] Frank 4) bei der Firma Gebrüder Bethmann /furta./M. Die Actien, Depositionsbescheinigungen und Nun1- mernverzeihnisse wird der Vorstand bis zum 21. Mittags incl. in Par®im, ¿am 22. bis 2 Stunden ee der Generalversammlung zu Malchow entgegen- nehmen. Parchim, den 20. Mai 1892. Der Vorfitzeude des Auffichtsraths : . Stegemann.

An Portland-Cement-Fabrik, Abschrei- Per Vortrag aus 1890 i bungen 52) « Portland-Cement-Fabrik . . B : y « Geshäfts-, Grundstücks-Unkosten, « Ausbeute Orange pro 1891 ._. frühere Abschreibung 4 754.83 [ | Besoldungen, Steuern, Ver- do. . Blankenburg pro 1891 Dienstkleidung : | ficherungsprämien u. \. w. Immobilien-Conto i / Buchwerth 3 037/72 » Delcredere-Conto Pacht-, Mieths- und sonstige Ein- Abschreibung T537/72 " ld gänge

frühere Abschreibung 4 2 372.73 N insen-Conto | | |

=

9 801/25 801/25

dementsprechend Di s rections-

Bewilligung einer zu gemein- verfallene Dividenden aus 1885 l zu verwendenden Summe.

Verwaltungsbericht, sowie Uébersiht des Verwal- tungsergebnisfses und des Vermögenéstandes liegen im Geschäftszimmer des Nechners Herrn Wilhelm Frant zur Einsicht offen.

Schlitz, 21. Mai 1892.

Der Director

dec Spar- und Leihkasse für den Land-

gerichtsbezirk Schliß, Korell.

Sf enbestand Dividenden-Conto : Bestände an Futter, Hufeisen 2c

Ausftände an

181 6966: S La für das Ges

ieselbe

N 399 056,07

Vremer Droschkeu-Gesellschaft. Der Aufsichtör eth. Dee Vorstand. Der stellvertretende Vorsißende: H. Alfes. Bernhd. Loofe. |

em 21. a Ee

vil D iee Deichmann R Varetverei

em A. en’schen Bankverein :

P Pen Detbräet, Leo & Co. Mere e ae zur ung. ei 23, Mai 1899. y

Die Richtigkeit der Bilanz und Gewinn-

Verlust-Berechnung bestätige i.

Der beeidigte Vücherrevisor : Herm. H. Deters.

und

Der Vorstand.