1892 / 122 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gerichte Termin anberaumt.

iebt in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Anzeigefrist bis p zum 1. Juli 1892.

Anzeiger zu veröffentlichen und müssen vom Vo Firma der Genoffenschaft ihre

oder, wenn sie der Aufsih des leßteren unterzeichnet Die derzeitigen Mitglieder des Vorstan a) Rittergutsbej Großfahner als e ft E b) Bäckermeister Emil Fleishmann daf. als Stellvertreter, A : J SRRtIeh Robert Bärwolf in Dahhwig

un Landwirth Albin Witter in Gierstätt als

er. di der Liste der Genoffen ist beim unter- Ssgeriht während der Dienststunden ge-

München. B Namensunterschrift : Konsum - Verein lieder des Vorstandes sind Oekonomie- chaft mit unbesch. Bonn als Director, edrih Deéttweiler in Bonn o Offermann in ägt 1000 A. Die ftéantheile beträgt

ts äßt, v e E R E der Liste der des unterzeichneten

Waldheim, am 20. Mai 1892. E F iMrrt: eht.

Gmund, Haftpflicht. daft 1 cum Bercios mun, ein m sißers Franz Paul Haasfer Es Iohann Georg

ner, Hausbesitzer in Gmund, besiger in Gmund. 1892.

Königl. Landgeriht München TI. ertretung: Müller, Königl. Director.

beifügen. Mit Genoffen ist während

Ratb Dr. Gu

Landwirthschaftsleh

als Director und T

Nettersheim. Die

hacift zulässige Zahl der Geschä f

ztg. Die Einsicht der der Dienststunden

fsenscha Die Einsicht S Rie d der Di e Genossens k, oboger in enbah neu g 1) Josef Oberlech 2) Alois Kaeslin, München, den 18.

DOT} Königliches Amtsgericht. T. av Havenftein in Veröffentlicht. Schröder, Gerichtsschreiber.

=nudler ef Meyer, Therese, geb. Kemper, händler Iof [chluß vom heutigen Tage Auctionscommijsar a. D. Konkursverwalter ernannt. efrist bis 16. Juni 1892. Erste Gläubiger- - Vormittags

Zweibrücken. Vekauntmachung Generalversammlung des Tabcieiat E [l 1892 wurde an Stelle des bis s r Genosse Jakob Seme offe Jakob Schröer, zu Glanmünhhweiler obne

Effen if dur S Konkurs eröffn ¡newindell bier ift ener Arrest und An Anmeldefrist bis 23. Juni 1892. versammlung 17. Juni 1892 Prüfungstermin 2. Juli 1892, ormittags L107 Uhr, Zimmer 43 des Amts-

ichtsgebäudes. “fica, den 21. Mai 1892.

: Ludwig, | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Bekanutmachung. : lleber das Vermögen des Maurermeistérs August Pohl in Goldap ist heute, den 19. Mai 1892, Vorm. 11# Uhr, von dem Königlichen Amts- gericht hierselbst der Konkurs eröffnet und der Kauf- mann Otto Kremp hierselbst zum Verwalter ernannt. Gläubigerversammlung den A1, 1892, Vormittags 9 Uhr. r fungstermin den 2. Juli 1892, Vormitta 9 Uhr, vor dem Königli

Liste der Genossen ist während des Gerihts Jedem gestattet.

den 18. Mai 1892.

Königl. Amtsgericht. Abth. 11.

» [125 Gel 92]

Vereins G nossenschaft mit

vom 18. Apri Controleurs,

und Mezger

Controleur g Zweibrücken, den 16. Mai 1892. K. Landgerichtsschreiberei.

Merckel, K. Ober-Secretär.

Zweibrücken. Bef In der Genera Vereins Laut schaft mit unbeschränkt 15. April 1892 wurde an welcher seine Stelle als Vereinsdirect niederlegte, der bisherige Stellvertreter des Georg Stemmler zum vertreter des mann in La

seichneten Amt

Gotha, am 17. Mai 1892. Herzog!. Sa: Amtsgericht. TIT.

: sters Adolf Ober-Glogau.

_ Bekanntmachung. In U Genossenschafts

register ift unter Nr. 2 Darlehnskafsenverei tragene Genossenschaft mit unb örnisz eingetragen worden. Rechtsverhältnisse der Genossenschaft : Das Statut datirt vom 3. April 1899. Gegenstand des Unternehmens, lehnen an die Mitglieder erforderl gegen Verzinsung zu beschaffen. Den Vorstand bilden zur Zeit: Gärtner Johann Sobek, als Vorsteher, Wko, als Stellvertreter,

In das Genossenschaftsregister ist heute 107 Uhr. u der Firma Bremer aftmitun

emen : Die General

Bremen.

eingetragen z Eingetragene Genoffens, Saftpflicht in Br vom 25. April 1892 hat die 26, 35, 40, 42, 43, 51, 55 des S 27, 58 desselben aufgehoben. des § 1 ist wie folgt geändert. Der Genossenschaft, führt die F

Bauverein, beschränkter versammlung S9. 1 bi8.3,-5.- 7, Statuts geändert und Der erste Saß Verein ist eine Firma „Bremer B etragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haft- t“ und hat seinen Siß in Bremen. tit fodann folgender Sa kann au an 9 vermiethen.

n, einge- eschränkter Haftpflicht, zu K

HermesK eil. Tage ist in das Nr. 7 eingetragen worden Vürgerkonsumverein,

schaft mit beschränkter S

im Orte Sitzerath. Datum d Gegenstand des Unt schaffung von Haushaltung insbesondere Lebensmi Qualität dur und Verkauf an ihre Preisen gegen baar. nossenschaft geschieht in der Weise, da derselben der Präsident und einer dieser beiden und eines der übri des Vorstandes ihre Unterschrift hi Bekanntmachungen erfolgen unter Genoffenschaft, werden von dem

dem Schriftführer und einem anderen Mitgliede des Vorstandes unterzeichnet und in der erseinenden Hochwaldzeitunc Geschäftsantheil eines jeden Gen kein Genosse fann mehr als einen G erwerben; die Haftsumme be

Zufolge Verfügung vom beutigen enofsenicaftsregister unter die Firma: Sitzerather ingetragene Genossen- flicht mit dem Sitze es Statuts: ernehmens: Billige Be- gegenständen aller Art, itteln von guter und unver- Ankauf in größeren Mengen Mitglieder zu möglist geringen g für die Ge- ß zu der Firma der Schriftführer oder gen Mitglieder

anntmachung.

[versammlung des Bürgerc i ingetragene Genofsen- Haftpflicht vom Karl Rubn,

ist die zu Dar-

ichen Geldmittel

firchen ein

ß beigefügt: Der Verein ) Stelle des

ichtmitglieder Häuser verkaufen oder der Bauer Ludwig Lyk:

Franz Hupfka,

der Gärtner Tho:nas Torka aus

den Gärtner Anton

Die von der Genossenscha

machungen erfol

blatt des Kreises

Director und als Allgemeiner Prü- selben der Genosse Michael Halter, ußkirhen, gewählt. Zweibrücken, den 16. Mai 1892.

K. Landgerichts schreiberei. Ober-Secretär.

5 1 der Kanzlei der Kammer Vandelsfachen, den 16. Mai 1892. C. H. Thulesius, Dr.

Bekanutmach i

In unser Genoffenschaftsregister ist beute Verfügung vom 6. Mai 1892 die Molkerei Bublitz, eiu aft mit beshränfter Ha tachstebendes ei eschiedenen Guts Julius Kramp in Bubliß zum Vorstand an Stelle des Gutsadministrators Trappe in Neuhof un Gutsadministrators Rabtz Euen in Oberfier mitgliede gewählt worden.

Bublitz, 7. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Janocha aus Neubof. t aft ausgehenden Bekannt- hen Amtsgericht hierfel gen durch Einrückung in das Kreis- Neustadt O./S. und in die Monats- es Schlesishen Bauernvereins. :

g für die Genossenschaft erfolgt, na die Unterschrift des Vorstehers [vertreters und zweier anderer Mit- beigefügt wird. nen, bei ‘Quittun

Die Zeichnun

Zimmer Nr. 12. Anmeldefrist für Konkursforde-

rungen bis 23. Juni 1892.

Anzeigefrist bis 7. Juni 1892. Goldap, den 19. Mai 1892.

Gußtßfi, ) Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Bublitz. Offener Arrest mit

Merdckel, K.

Konkurse.

Konkursverfahren,

Ueber das Vermögen des Schuhmachers F ier iît beute, am 21. Mai 1892, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- Herr Rechtsanwalt

Die Zeichnun indem der oder defsen glieder des V erstattung von Darleh Sparkasjenbüchern über Einlage der im § 14a erwähnten CGorre S 34 gedachten Bekannt Unterschrift des treters und eines and

In allen Fällen, dessen Stellvertreter des leßteren als

Die Einsicht mann während d

unter Nr. 1, wofelbst etragene Genofsen- flicht vermerkt jtebt, An Stelle des aus- ißers Schön ist der Kaufmann Smitgliede, Villnow ift der d an Stelle des der Königl. Oberförster zum stellvertretenden Vorstande-

der Firma der Präsidenten oder Bei Zurü- gen in den n unter 500 Æ, bei ]pondenz und den im machungen genügt jedo die orstebers bezw. dessen Stellver- ercn Mitgliedes des Vorstandes. in denen der Vorsteber und zeichnen, gilt die Ünterschrift die eines anderen Vorstandsmit-

zu Hermeskeil veröffentlicht. offen beträ eschästsanthbeil trägt 75 Æ Die Mit- Vorstandes der Genossenschaft sind:

Ueber Seutes ard Pâp 1502 gs 11 Uhr, vom Amtsgericht hieselbst das Konkur fahre Konkursverwalter: Gärtner Kobl hieselbst. Arrest mit Anzeige- 16. Juni 1892. Prüfungstermin am 283. J mittags 19 Uhr. i Goldberg i./M., den 20. Mai 1892.

Der Gerichtsschreiber.

Konkursverfahren. Vermögen des Schneidermeisters u Liegnitz, Ring Nr. 18, ist beute, Vormittags 11 Ubr, das Kon- Verwalter: Kaufmann Offener Arrest mit An- Anmeldefrist bis igerversammlung den

ß des weil. Pantoffelmachers ieselbft ift beute, am 20. Mai Großberzeglihen

verfabren eröôffnet.

Plümer von h mittags 6 U kurêverwalter : Offener Arrest mit An bis zum 20. Juni 189 über die Wabl eines über die Bestellung eines eintretenden kuréordnung

Gutsbesißer

anwalt Ziegler zu Abaus. zeigefrist, ferner Anmeldefrist . Termin zur Besch anderen Verwalt Gläubigerauss{husses und über die in § 120 der K ezeihneten Gegenstände am 15. I 1892, Vormittags 11 Uhr, und der angemeldeten Forderungen am 30. Vormittags 10 Uhr. Ahaus, den 21. Mai 1892.

Gerichtsschreiber des Königliche: Amtsgerichts. Bekanntmachung.

der offenen Handels- er Viernstein““,

glieder des Handelsmann 2) Handelsmann Johann Michels 3) Nagelshmied Mathias Barth- führer und Kassirer, 4) Johann Lauer, Schreiner, 9) Conrad Reiter, Bergmann, 6) Mathias Michels. Bergmann, 7) Johann Barth, Sandformer, ad 4—7 einsließlich Beisißer, sämmtlich zu Zugleich wird bekannt gemadt, d is enossen während der Dienststunden des unterzeichneten Amtsgericht Jedem gestattet ift. Sermesfeil, den 19. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

und Anmeldefrist bis gerversammlung und uni 1892, Vor-

, Vicevräsident, Frste Gläubi

Brücker, Schrift- der Liste der Genossen ist Jeder- er Dienststunden gestattet. Ober-Glogau, den 20. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht.

Colmar. Kaiserl. Land

Zu Nr. 51 Bd. Il. des treffend die Genossenschaft unt Elseuheimer Darlehu eingetragene Genofsensh Haftpflicht in Elsenhe

wurde beute eingetra Durch Generalve 1892 wurde |

gericht Colmar. ssenschaftsregisters, be- er der Firma: sfafsen-Verein unbeschränkter

ur Prüfun Siberath wobnend. Jini C80A die Einsicht der Ueber das Paul Höfig z am 21. Mai kursverfabren

OppPelIn. efa In unser Genoffens treffend den Chronsftanu er

untmachung. register ist bei Nr. 8, be- Darlehnsfkasseuverein gene Genossenschaft mit unbeschränkter palte 4 beut Folgendes eingetragen

eröffnet worden. Adolph Blasche zu Liegnit. zeigefrist bis 20. 26. Juni 1892. 21. Juni 1892, Vorm. X termin den 13. Juli 1892, Vorm. L Zimmer Nr. 29. /

Liegnitz, den 21. Mai 1892.

Lindner, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Konkursverfahren. 0 Reftaurateurs wird heute, 4 Uhr, das Kon- rwalter: Waisen- Lörrah. Anmelde- Prüfungstermin : 1892, Vormittags mit Anmeldefrist bis

rjammlungsbeshluß vom 8. Mai § 9 des Statuts dabin abgeändert, daß and aus dem Vereinsvorsteher, defsen Stell- 2 Beisitern, im

Laupheim. K, Amtsgerich In das biesige Genosse Darlehenskas}senver; getragene Genossens Haftpflicht eingetra neralversammlung ausscheidenden Iosef Glanz der als Vorsteher in den V Den 20. Mai 1892. Ober-Amtsrichter Mu ff.

Laupheim. ß. A

In das hi Darlehe tragene Genofseuschaft m pflicht eing

t Laupheim. [12824] nschaftsregister ift zu Nr. 2 ein Schnürpflingen ein- chaft mit unbeschränkter gen worden, daß in der Ge- vom 1. Mai 1892 an Stelle des orstandsmitgliedes Maurermeister ß Jans von Schnürpflingen orstand gewählt worden ift.

Veber das Vermögen gesellschaft ,Geschwist waarenhandlung dahier, und über das vermögen der Karl und Julie Vi den 20. Mai 1892, Nadm. 5 Prov. Konkurêverwa

frist 3 Wogen.

vertreter and diesen aus Erste Gläub Ganzen also aus 4 Mitgliedern besteh Das Vorstandsmitglied dem Vorstande ausgeschi Colmar, den 21. Mai 1392. Secretariat des Landgerichts. Bronner.

An Stelle des bisherigen Statuts if das dur neralversammlung vom 17. Januar 1892 an-

genommene, von demselben Tage datirte

Theilhaber,

der ledigen ernftein dahier,

wurde beute, br, der -Konkurs lter: Rechtsamoalt

Termin zur Besch die Wahl eines anderen Verwalt eines Gläubigerausschusses,

125 der Konk.-Ordg. bezei Juni 1892, Vorm. 10 U Geschäftszimmer Nr. 59. Frift zur 92 f n bis zum 18. rüfungstermin

Josef Neinstettel ist aus D Staluk ge-

Nach demselben den Vereinsvorsteher oder defi einen Beisißer auch bei Q die eingezablten Geschäftsantheile, den Verein rechtsverbindlih zu ma Vereinsvorsteher soweit sie feine Verbindlichkeit

UnterzeiWnung durch en Stellvertreter und uittungen über um dieselben für hen, und hat der Vereinscorrespondenz, en enthält, zu unter-

genügt die_

mindestens lußfaffung über Ed; m G ech *duar Þpprecht am 20. Mai 1892, N rsverfahren eröffnet. Konfurêve rihter Karl Friedrih Britsch in frist bis zum 18. Juni 1892.

28. Juni Offener Arrest 10. Juni d. J.

Lörrach, 20. Mai 1892.

Großherzogliches Amtsgericht:

sowie die in 88 120 u. Fragen Freitag, r, im diesgerit[. nmeldung der Kon- Juni 1892 eins{ließlich. Montag, den 4. Juli hr, im diesgerihtl. Geschäfts-

Fisenaeh. Tage ift Fol. unterzeihneten Gerits, Bauverein, beschränkter unter Nr. 2 d

Laut Gerichtsbeshlusses Genofjenschaftsregisters des Firma Eisenacher offenschaft mit

fn Lörrach achmittags

vom beutigen ; ;

Ï mtsgericht Laupheim. [12825] allein die ge Genoffenschaftsregister ift z n Weinstetten cinge- it unbeschräukter Haft- ß in der General- an Stelle des aus- Hugo Glaser von

eingetragene néfassenverei Haftpflicht, betreffe: ¡e Bestellung : Forstcommiffaré Wilbelm Cafelmann, als _ Vorfißender, 2) des Justizraths . treter desselben, 3) des Kaufmanns Oskar Fischer, sämmtlich in Eisenach, für die Jahre 1892, 1893 und 1894 des Vorstandes eingetragen worden. Eisenach, den 16. Mai 1892. Großberzogl. Sächs. Amtsgericht. 1. Dr. Appelius.

Sandel®register tsgerichts zu Gelsenkirchen. chastsregister ift bei Nr. 27 ch-westfälischer Berg- eingetragene Genoffenschaft aftpflicht am 21. Mai 1892

kursforderun Allgemeiner 1892, Vorm. 9 U zimmer Nr. 59. Vamberg, den 20. Mai 1892. Gerichtsschreiberei des

Ferner sind nach demselben alle öffentlihen Be- jungen in dem landwirthschaftlichen Ge- nofsenshaftsblatte zu Neuwied bekannt und, wenn sie rechtsverbindliße Er in der für die Zeichnung der Genoffenschaft Form, in anderen Fallen aber vom Ver- einsvorsteber zu unterzeichnen.

ntmahung erfolgt zugleib in Be- er Bekanntmachung vom 9. M in der siebenten Beilage zu Nr. 65 diesss

Oppeln, den 18. Mai 18992. Königliches Amtsgericht.

etragen worden, da versammlung vom 1. Mai 1892 geschiedenen Vorstandsmitgliedes als Vorstandêmitglied Gemeinderath Josef Beck in Harthausen gewählt

zu machen Dienstag,

tlärungen ent- Harthausen

und Oeconom

worden tit. : Den 20. Mai 1892.

Ober-Amtsrichter Muff.

Nebe, als Stellver- Kgl. Bayr. Amtsgerichts I. N Secretär Ott.

als Kassirer, Diese Bekan rihtigung unser laubigung:

zu Mitgliedern Ueber - das Der Gerichtsschreiber: (L. S.) Appel.

Vermögen der gesellschaft J. & G.

Köpenickerstraße 153, ist heute, von dem Königlihen Amts Konkursverfahren eröffnet. Gödel hier, Neanderstraße 10.

versammlung am 10. Juni 18

offenen Handels- zu Berlin, Nachmittags 14 Uhr, chte Berlin I. das

Erste Gläubiger- t 92, Vormittags Arrest mit Anzeigepflicht bis s zur Anmeldung

Genofsenschaftsregiîter. [1 jenshaftsregister ift unter

Magdeburg. In das Geno

eingetragen : Firma der Genossens

Konkursverfahren.

gen des Schueidermeisters und Nathan in Lyck ist am 12 Ubr, das Konkursver- sverwalter ift der Grund- r N. Siebert von bier. evflicht bis zum 6. Ju bltermin den S. Juni Anmeldefrist bis zum ermin am 13, Juli cr.,

Ueber das V Kanfmanns A 20. Mai 1892, Mittags fahren eröffnet. Konfur besißer und Rathsherr Arrest - mit Anzei Gläubigerversamm

aft: Kur- und Bade- | Salzuflen. vereinigten Naturheilvereine

getragene Genoffenschaft

Bekanntmachung. In das biesige Genofssenschaftsreg Nr. 3 „Genofsenschaftsmolk getragene Geno DSaftpflicht“ ei an die Stelle des Landwirtbes Landwirth A. Funke Nr. 2 Salzuflen, den 14. Y Fürstliches Amtsgericht. I. Theopvold.

GeIlsenKkirchen. des Königlichen Am

In unser Genossens. betr. Konsumvere leute „Glücf auf“ mit beschränfter S Folgendes eingetragen :

In Serue, Wattenscheid und heide find Zweigniederlaffungen erri

ister ift beute zu erei Arminius ein- fsenschaft mit unbeschränkter Vorstandamitglied Niewald zu Aspe der zu Wülfer getreten ift.

Magdeburgs. mit beschränkter Haf

Siß der Genoffen

Rechtsverhältnisse nossenschaft gründet 7. Februar 1892, flgde. in den Neg ftand des Unternebmens stalten zur Beschaffung lung nach dem Systeme der Verfauf von Ütensil beilmethode summe eines jeden erworbenen Geschäfts die Betheiligung bis

25. Juni 1892. kursforderungen bis 25. Juni 1899. am 7, Juli 1892, Vormitt 8gebäude, Neue Friedri Flügel B., part., Saal 27. Verlin, den 21. Mai 1892. Schulze, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts L. Abtheilung 72.

Konkurseröffnung.

Vermögen des Kaufmanns Albin in Firma Albin Hof- int am beutigen Tage, Konkursverfahren eröffnet b Chemniy Kon- Anmeldefrist bis zum 22. Gläubigerversammlung Vormittags 92 Uhr. der angemeldeten Ford Vormittags 11 Uhr. Anzeigefrist bis zum 11. Juni

in rheiniî [haft : Magdeburg. ingetragen, daß al der Genoffenschaft: Die Ge- fi Statut vom weldes sich im Original Blatt 9 isteracten Nr. 28 befindet. ist die Gründung von von Bädern und Behand- der Naturheilmethode, fowie ien, welche bei der Natur- in Anwendung kommen. Î Senoffen beträgt 20 Æ für jeden antbeil und ijt jedem Genoffen zu 15 Geschäftsantheilen ge-

Prüfungstermin ags L111 Uhr, straße 13, Hof, .

ung und Wa 17 Uhr. 4. Juli 1892. Prüfungst Vorm. 11 Uhr. Lycck, den 20. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

im Gericht Eppvpendorfer-

Gerbstedt. In unser Gen Nr. 1 eingetragenen eingetrageue shräufter Haftpflicht Vermerk eingetragen: „An Stelle des aus dem V schiedenen Bergmanns Herma Bergmann August Trievel j Vorstandsmitgliede bestellt. folge Verfügung vom 19. felben Tage.” Gerbstedt, den 19. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Bekanutmachung. oflenschaftsregister ist bei dem unter Consumverein zu Gerb- Genossenschaft mit be-

- in der Spalte 4 folgender

Konkursverfahren.

ermögen des Drechslers Carl Va- arne wird beute, s 105 Ubr, das Konkurs- entier Thomas in Marne Konkursforde- i dem Gerichte lung 9, Juni Allgemeiner Prü- agë 11 Uhr. ¿um 6. Juni

3 des Genofsenschafts- unterzeihneten Amts- mverein zu Wald- mgegend, eingetragene Genossen- eschränkter Saftpflicht mit dem Sitze getragen und noch Folgendes ver-

Waldheim. registers für den Bezirk de gerichts ist beute der Confu heim und U schaft mit b in Waldhei [lautbart worden : Das Statut datirt vom 24. stand des Unternehmens ist der kauf von Lebens - Großen und Ablaß Die von der Ge machungen erfol Vorstandsmitgli Genoffenschaft, die v Bekanntmachungen we vom Vorfitzendeu machungen werden im beimer Wochenblatt stimme veröffentlicht. eingebt, ist der Vorstand befu des Aufsichtsraths ein andere. bestimmen. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Oktober des einen is zum 30. September des folgenden Jabres. stsumme eines jeden Genoffen beträgt dreißig

Die Haft- Ueber das V 19. Mai 1892, Vormitta verfahren eröffnet. Der

wird zum Konkursverwalter rungen find bis zum 23. Juni 1892 be Erste Gläubigerversamm Vormittags 10 Uhr. ermin S, Juli 1892, Vormitt ne Arrest mit Anzeigefrist bis

Königliches Amtsgericht Marne. D Veröffentlicht : E

Veber das Scrmaun S maun in Chemnitz Nachmittags 4 Uhr, das Rechtsanwalt

ofmaun in

orstande ausge- n Kuntze ift der u Gerbstedt zum Eingetragen zu- M: s 299 S Ha 1892 an dem-

orstand besteht aus drei Personen und net für die Genossenschaft durch mindestens glieder, welche zu der Namensunterschrift hi noffenschaft ausgehend durch den Vorstand; gen durch den V raths und werden dur die

kursverwalter. _ Vorläufige 13. Juni

Me anz B Januar 1892. Gegen- nzuimelden

gemeinschaftliche Éin- und Wirtbschaftsbedürfnissen im im kleinen an die Mitglieder. nofsenschaft ausgehenden Befkannt- gen unter der von mindestens zwei zu unterzeibnenden Firma der om Aufsichtêrathe ausgebenden rden unter Benennung desselben unterzeichnet. Waldheimer Tageblatt, Wald- und der Burgstädter Volfs- eins dieser Blätter gt, mit Genebmigung an dessen Stelle zu

Firma der Genossenschaft ihre Die von der Ge- Bekanntmachungen erfolgen

ladungen zu den General- Offener Arrest mit

Chemnis, am 18. Mat 1892. ____ Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abtbeilung B. : Pöbch.

versammlun Zorsißenden des Aufsichts-

„Volksftimme“ und den ger” zu Magdeburg veröffentlicht. Yegenwärtig bilden den Vorstand der SchWlofser Sander zu Buckau, der Dreber Gustav Linde- mann in Sudenburg, der Perzellanmaler O in Maadeburg-Neufstadt.

Die Einsicht der L en des Gerichts ist deburg, den 27 Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6.

alem, Dr. dert, Gerichtsschreiber.

Konkursverfahren. [ Vermögen des Raitig in Mewe ift am 21. ags 11 Ubr 40 Minuten, ffnet. Konkurs

„Generalanzei Gotha. In das Genoff Amtsgerichts ift ei

Fol. 79. Dampfmolkerei Genoffenschaft mit beschrän Errichtet auf Grund G

enihafts-Register des

en : Rabe ein s zränfter Haftpflicht. enofsenshaftsvertrags vom ß in Grofßfahner. t: Verarbeitung und often einzuliefernden Rechnung und Gefahr. rung und Zeichnung für die Ge- durch mindestens zwei Vorstands- und zwar derart, daß diese der Namenéunterschriften . einzelnen Genossen benen Geschäfts- Höbe von Zwei- Genosse darf nicht mehr als Die von der Genossen- Bekanntmachungen er-

Mat 1392 Vor:

das Konkursverfahren Actuar Ehrlich Anzeigefri t, jowie ngen 18

Konkursverfahren. ermögen des Jenssén, in Firm : en in Ekeruförde, wird, da die Zab- jigkeit dargethan ift, auf seinen Antrag Mittags 12 Uhr, das Rechtsanwalt förde wird zum Ko ‘ursforderungen sind bis zum Gerichte anzumelden. s ng über die Wahl eines sowie über die Bestellung erausshufses und eintretenden Falls 120 der Konkursordnung bezeich uf Freitag, den 17. Vormittags 10 Uhr, und zur Forderungen

iste der Genoffen während der _Jedèm gestattet. - April 1892.

Ueber das V Serrmann

Brauereibefiters

a Adler- Brauerei verwalter : Gerichts-

ffener Arrest mit für Konkursforderu Zur Beschlußfa

Dienftstund

Gegenftand des Unternebmens if Verwerthung der von den Gen Milch auf gemeinschaftliche Die Willenzerklä nofsenshaft muß mitglieder erfolgen Firma der Genofs

Anmeldefrist ung über die Verwalters, sowie über die eraus\husses und eintreten- Konkursordnun

beute, am 20. Mai 1892, Konkursverfahren eröffnet. Matthiessen in Etckern verwalter ernannt. Kont J 1892 bei dem wird zur Beschlußfassu anderen Verwalters , eines Gläub über die in Gegenstände a

Mosbach. nofsenschaftsregisters wurde h nd den landw. Consumverein gene Genofseuschaft mit unbes icht, eingetragen : Die Vollmacht der Liguidatoren und Franz Josef Schmitt von Mosbach, den 21. Mai 1892 Gr. Amtsgericht. Dr. v. Dus.

Nr. 12977. In Band Il. des Ge-

Bestellung eines Gläubig : E eute unter O.-

Us über die in § 120 der

egenstände Termin den 13.

der angemeldeten Forderungen T; 292, Mit

mtsgerichte

€, den 21

enschaft ihre i Die Haftsumme des beträgt außer den von ihm ern jeden solchen die gleie

Jeder Genosse kann sich nur mit einem Geschäfts- antheile betheiligen.

Karl Heinri

Friedrich O

ugo Bernhardt Eb

find Mitglieder des Vo

Willenserklärun nossenschaft sind

Vorstandsmirglieder erfolgen. Die

und zur Prüfun

ch Grunewald in Waldheim, öttcher in Meinsberg, ert in Richzenhain

gen und Zeichnungen für die Ge- n fie durch zwei Zeichnung geschieht

S 11 Uhr, vor erselbst. N. 1./9 . Mai 1892.

D Gerichtsschreiber es

antheilen auf dem König-

bundert Mark. 20 Geschäftsantheile besi ihaft ausgehenden öffentlichen folgen unter der Firma der der Bothaischen Zeitung und i

Christian Smut Robern fist erloschen. ; bezeichneten gemeldeten Königlichen Amtsgericht. 13. Juli 1892,

m Erfurter Allgemeinen ormittags 10 Uhr, vor

Dn Bayer. Amtsgericht München I. Abtheil. B. anen f. C. S. hat über den Nachlaß des verstorbenen | der auf Antrag des Rechtoralts Kettner D EÉen | find beim als Vertreter

1892, Mittags 12 Uhr, den Konkurs eröffnet. Kon- | der

und Anmeldefrist für die Ko j Donnerstag, den 9. Juni 1892 eins{ließlic festgeseßt.

ausschusses, und über die in 8 120 u. 125 K. O. g bezeibneten Fragen, sowie zur Prüfung der an- h den 17. Juni 1892, N ttags 4 Uhr, in der Vorstadt Au.

Der Kgl. Gerichtsschreiber : (L. 8.) Weigel, Secr.

Das Kgl. Amtsgericht München I., Abtb. A f C.-S., hat über das Vermögen des Schneider-

(Wohnung Pilotvstraße 9), auf dessen Antrag am 21. [fd. Mts., Nachmittags 7 Ubr, den Konkurs

rrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Richtung bis zum 13. Juni 1892 eins{ließlih fest- geseßt. Die Frist zur Anmeldung der Konkurs-

ließli bestimmt. Wahltermin zur Beschluß- fassung über die Wahl eines anderen Verwalters, f

die in 120 und 125 der Konkuréordnung bezeich-

af 17 067,32 A (darun

u en res i die Dividende 3 545 9/9,

eweisftüde orderung noch bis zum 20.

Beschlußfaffun die

thalten, auch sind die ter 176,28 A ügen. Wenn neben S

inse gefordert werden, so

berechnen. Es

l eines anderen

g eines Gläubiger-

ie in 8 120

Schuldenm

Se e

rihtsshreiberei des Herzogl. iedergelegt. /

g, den 21. Mai 1892.

G. Meuche, Konkursverwalter.

Konkursverfahren. ber das Vermögen des el L Artern if zur em derung

A992, Bormite Amtsgerichte hierse

tsgerihts, Abth. 1.,

- des Salinenvershleißwä 5 | Verwal „über Josef Ler in Rosenbeim mit Beschluß vom 19. Mai | aus\{hufses und eintretenden F È g bezeichneten Gegenstände, fursverwalter : tsanwalt Gebhardt in München. | zur Prüfung der angemeld derun Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Nichtung | Montag, den 20. efedtordérun en bis zum | 3 Uhr, vor dem n D Allen onen Termin zur Wabl eines definitiven Kon rsverwalters, | Konkursmafse gehörige Sache zur Beschlußfassung über Bestellung eines Gläubiger- | zur e E eben, n oder zu leiften ,

Forderungen, für Sißungsfaal Nr. 19, María ilfplaß Nr. 17/IL., eas 0

alles über d

ng der nahträglich an in auf den 18S. Juni 9 Uhr, vor dem Königlichen

Artern, den 19. Mai 1892. _ Koch, Actuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen

Konkursverfahren. Konkursverfahren über das Ziegeleibefizers Julius Louis B i ah erfolgter Abhaltung des bierdurch a

Auguftusburg (Sa.), den 20

enter L. Veröffentliht: Richter, Gerichtsschreiber.

B fe etwas shuldig an den Gemein

Gra tab O-A; A a

ner zu ver- auch die Verpflichtung

S und von den er Sache ab- g in Anspruch nebmen, dem [ter bis zum 15. Junt 1892 Anzeige

Gerichtsshreibêr Schüb[ e.

Konkursverfahren. Vermögen der Maria Weber, Wittwe

aunes Joh. Greß, Krämerin in ert, wurde am 18. Mai 1892 er Geshäftsmann rt zum Konkurs- gerversammlung allgemeiner rm. 10 Uhr. Forderungen bis 25. Juni Anzeigefrist bis 24. Juni 1892. K. Amtsgerichts St. Jugbert : Zwick, K. Secretär.

Konkursverfahren. 8s Vermögen des S

gemeldeten Forderungen wird angeseßt auf Freitag, | aufer Amtsgerichts.

München, 20. Mai 1892. zu machen Gocmbers bas

Schlußtermins

12627 [12645] A Î Mai 1892.

i : ñ Be 17 | St. Jng meisters Franz Waschak hier, Nefibenzstraße 17 its E E ilh. elzer in St. Ingbert eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. | verwalter e Erste Gläubi

Harburger I. bier (Börsenbazar). Offener | 11. Juni 1892, Vorm. 10 Uhr Konkursverfahren.

Konkursverfahren über Färbereibesfizers Otto Se wird, nachdem der in dem

14. April 1892 rechtskräftigen

das Vermögen des Ibach in Barmen gleihstermine vom svergleih dur ril 1892 be-

rüfungstermin 2. Juli 1892, Vo _Anmeldung der 1892. Offener Arrest mit angenommene Zwan Beschluß vom 28. ierdurch aufgehoben. Varmen, den 19. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. T.

sorderungen bis zum 16. Juni 1892 ein- | Der Gerichtsschreiber d.

tam jed. GlIubCoan cid Ta: über | [12650] Bestellung eines Gläubigerauss{usses, dann ß chifsb eisters Panl wird beute, am 21. Mai 3 Ubr, das Konkursverfahren er- Janke in Poftelwißz

neten Fragen auf Freitag, 17. Juni 1892, | Schinke in Postelwitz

Vormittags 9: Uhr, Zimmer Nr. 43/11, an- | 1892, Nachmitta i Beschluß. g 2 Uh idler Moritz Das Konkursverfahren über das Vermögen des

beraumt. Den allgemeinen Prüfungstermin auf | öffnet. Der Holz Dounerstag, 30. Juni 1892, Vormittags | wird zum Konkurs] el 95 Uhr, im Geschäftszimmer Nr. 43/11. bestimmt. | forderungen find bis zum 16. F

München, den 22. Mai 1892.

rêverwalter ohann Clever

es Gemeins{uldn Absatz I. K

Kleidermachers J wird auf Antrag d heit des § 188

zu Vilkerath dners in Gemäß- O. eingestellt, da alle

Suni 1892 bei dem te Gläubigerversammlung Nachmittags 3 Uhr.

Gerichte anzumelden. Erf

Der Königl. Gerichtsschreiber: (L. S.) Horn. | den 16. Juni 1892,

Konkursgläubiger, welche : hatten, ibre Zustimmung erthei Bensberg, den 19. Mai 1892.

ge ? telî Juni 1892S, Vormit: rungen angemeldet

Prüfungstermin den 25. i LS : 1 Arrest mit Anzeigevflicht

*} tags 11 Uhr.

[12624] bis zum 4. Juni 1892.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Franz Sagemann, in Firma F. Sagemaun, in Münster ist beute, 114 Ubr Vormittags, der Konkurs er- öffnet. Konkursverwalter is der Justiz - Rath

vfliht bis zum 18. Juni 1892. Anmeldefrist bis zum

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung IL

Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das V (Kindergarderobenhä ert hier (Geshäftslok Privatwohnun

Amtsgericht zu Schandau. Ihle, Amtsric(ter.

NoröfFontliht- T k Ex erôffentliht: Frenzel, G.-S. E N e: Srenzel, G ermögen des

ndlers) Nu- al Komman- g Kominandantenstr. 60)

Kaufmanns dolph Rob dantenftr. 5a.,

Disse bierselbst. Offener Arrest mit Anzeige- [12611] Bekanntmachung.

Königliche Amtsgeriht zu Steele hat über

1. Juli 1892. Termin zur Beschlußfassung über das V Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines | Rinfeliers Fried Gläubigeraus\Mufses, Unterstüßung des Gemein- am 21. Mai 1892, Vormittags 1

s{uldners, Fortführung des Geschäfts und Anlegung

früheren Nachtwächters und zu Steele beute, 0 Ubr, das Kon- Rechtsanwalt Althaus

ermögen des ist zur Abnahme der Schlu

ters Schlußtermin auf den mittags 12: Uhr, ichte I. bierselbft,

ßre{nung des Verwal- 14. Juni 1892, Nach- vor dem Königlichen Amts3- riedrihstraße 13, Hof,

rich Noedel

bon Geldern und Werthsachen den 13. Juni kursverfahren eröffnet.

ES92, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 49. Prüfungstermin den 11. Juli 1892, Vor-

erwalter ernannt. rite Gläubiger- Vormittags

zu Steele is zum Konkursv meldefrist bis zum 12. Juni 1892. E gam 14. Juni 1892,

lügel B., parterre, Saal 27, Berlin, den 16. Mai 1899.

versammlun Schulze, Gerichtsschreiber

mittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 49. 11 Uhr.

Münster, den 19. Mai 1892.

[12649] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Alexander Verwin in Naumburg a. Saale wird beute, am

Allgemeiner Prüfung - Vormittags 10: Anzeigefrist bis

des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 72. Konkursverfahren.

Konkursverfahren über das offenen Sandels hier, Werderscher theilung na erfolgter Abhaltu aufgehoben worden.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung V. D E

1892. Steele, den 21. Mai 1892. 5 Grotthaus, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

zum 12. Juni

e Vermögen der chaft Ad. Richter & Co. tit infolge S(hlußver- ng des Schlußtermins

21. Mai 1892, Nachmittags 1 Ubr, das Konkurs- [12606]

verfahren eröffnet. Der Kaufmann Quebl in

Konkursverfahren. j 3. Mai 189: Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gerhard Berlin, den 18. L ain

Naumburg a. Saale wird zum Konkursver- Heinrich Hett

walter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 2. Juli 1892 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl eines anderen Verwalters, sowte über die Bestellung eines

e zu Stettin, Breitestraße 5, wird Nachmittags 1 Ubr, das Der Kaufmann Bouveron zum Konkursverwalter ernannt. sind bis zum 20.

des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 72.

Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das V

beute, am 20. 1 Konkursverfahren eröffnet. zu Stettin wird

Juli 1892 bei ermögen des

Gläubigerausshusses und eintretenden Falls über | Konkursforderungen

die in § 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen-

10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten For rungen auf den 19. Juli 1892, Vormittags

immer Nr. 9 Termin anberaumt. Offener Arrest.

hard Weber hier Ilocal Sevdelstraße 31),

der S&lußrechnung des Verwalt auf den 3. Juni 1892, V vor dem Königlichen Amtsg riedrihstraße 13, Hof, Flü

Berlin, den 19. Mai 1892.

Kaufmauns Bern hier, Kurstr. 25 it zur Abnahme ers Schlußtermin ormittags 10 eridte I. bierselbst, Néue gel B., part., Zimmer 27,

zur Beschluß-

Verwalters, us\{usses und der Konkurs-

dem Gerichte anzumelden. Es wird

- : A : faffung über die Wahl eines anderen stände auf den 4. Juni 1892, Ns sowie über die Bestellung eines Gläubigera 2 | eintretenden Falls über die in § 120 genstände auf den 3. Juni und zur Prüfung f den 30, Juli s 11 Uhr, vor dem unter-

Ls : “__} ordnung bezeichneten Ge 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Geridte 1892, Mittags

der angemeldeten Forderungen au

1892, Vormitta g, Gerichtsschreiber

Königliches Amtsgericht zu Naumburg a./Saale. zeihneten Geridte,

(gez.) Thränhart. Veröffentlicht :

; immer 48, Termin anberaumt. Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige zur Konkursmasse

des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 73 (48).

Sache aben oder

S : E18 esi Naumburg a. Saale, den 21. Mai 1892. etwas s{uldig find, wird aufg

Schrapve, [ei

Beschluß. Das- Konkursverfahren über dat

as K Vermögen des Weinhändlers Johaun Jacob Willm vor

ften, au die Verpflihtung aufer egt, von dem

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. den Gemeinschuldner

B

ier wird nach erfo Abbaltung des Schlußtermins

tbe dev: G ierdurch aufgeboben.

und von den Forderungen, für Sache abgesonderte Befriedigung

[12653] Konkursverfahren. welche fie aus der

in Anspruch nebmen, dem Konkursverwalter bis zum | Coburg, den 20. Mai 1892.

Ueber das Vermögen des Haudelsmauns 20. Juli 1892

Gustav Adolf Stetekorn in RNofwein wird heute am 20. Mai 1892, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Hennidcke

Konkursforderungen sind bis zum 4. Juli 1892 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschluß-

Anzeige zu machen. eriht. Abtheilung [IIL. Stettin, den 20. Mai 1892. -

Königliches Amtsgericht. Abtheilung III.

in Roßwein wird zum Konkursverwaltet ernannt: [12623] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. Koukurs-Eröffnung. Ueber das Vermögen des Carl S

Herzogliches Amts,

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren Sie V

ermögen der Handelsfrau Wittwe Jakob Sim

ons, Chax- zu Düren * wird nach Ab-

faffung über die Wahl eines anderen Verwa ters, c L wogen sowie über die Bestellung eines Gläubigerausscufses | Kleiderhändlers in Fntiork., und eintretenden Falle über die in § 120 der mittags S he E q Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den Sotliteavacts alier Rects 17. Juni 1892, Vormittags 11 Uhr, und fttafe L

zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

haltung des Schlußt vertheilung aufgehoben. Düren, den 13. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. I,

Koukursverfah

und erfolgter S@hluß-

Konkursverfahren erö anwalt Levi, Rothebühl- Gläubigerversammlung :

Montag, den 20. Juni Vormittags

den 22. Juli 1892, Vormittags 11 Uhr, E : vor dem unterzeihneten Gerichte Termin an- Tee En, Montag, d beraumt. Allen Personen, welche eine zur Kon- Saal Nr. 95.

furêsmafse gehörige Sache in Besi haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldi f

aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auf-

derungen, für w J 5 der Sache abge- U fonderte A in Anspruch nehmen dem | ch Konkursverwalter bis zum 17. Juni 1892 Anzeige zu Be m

Königliches Amtsgeridt zu Roßwein.

Ueber das Vermögen des Erhard Haller, Mechanikers in Schwenningen, Holzstraße, wurde heute, am 20. Mai 1892, Nachmittags 3 Übr, das Konkursverfahren eröffnet und Herr Amtsnotar Plocher

Konkursforderungen sind bis zum 15. Juni 1892 bei

Anmeldungen

In dem Konkursverfahren über das uten Sebastian Fri bers der Firma

s 82 Uhr, Justizgebäude A.-G., r Arrest mit Ablauf der Anmeldefrist Juli 1892.

Gerichtsschreiber Holzwart b.

erlegt, von dem Besite der S und von deu For- 9; ; g B e Sve [12585] Oeffentli

des Lederfabrika (alleinigen Jnha Franz Brill) dahier i rechnung des Verwalt wendungen geg Vertheilung

edrich Brill e Sebastian «& stt zur Abnahme der Schiuß- Erhebung von Ein- lußverzeihniß der bei der enden Forderungen und läubiger über die nicht der Schlußtermin ê 10 Uhr,

: 1. Juli 1892. nd, wird} furögerit: 15. en das Sh zu berüdcksich lußfaffung der Vermögenéstücke auf den 18. Juni 1892, Vo glichen Amtsgerichte

Eschwege, den 19. Mai 1892. Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung I.

che Bekauntma ung.

oldarbeiters ohann. Peter Ebert dahier utigen der Konkurs erkannt. . Gerichtsvollzieher Dr. Kaden. Lar A frift Veröffentlicht: Müller, Gerichtsschreiber. Gläubigerverfa - Vormitta

[12603] Kgl. Amtsgericht Rottweil. fungstermin am Konkursverfahren. Vormittags L

Konkursverwalter : Herr Harth dahier.

vor dem Könt bis zum 11. Fu L

Anzeigefrist bis zum 11. Juni ng am Freitag, den 17. Juni gs 10 Uhr. À Samstag, den 25. 0 Uhr, im burg, den 19. Mai eiberei des K. Amts aumüller, Secr

1892 uni 1892,

E hr Geshäftszimmer Nr. 12. kursverfahren über das Vermögen des

ers Balduin Brahde zu fung der nahträglich angemeldeten in auf den 9, Juni 1892, Uhr, vor dem Königlichen Am t anberaumt.

Forst, den 19. Mai 1892.

K Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts,

In dem Kon N Tischlermeist orft ist zur m t in Schwenningen zum Konkursverwalter ernannt. j [12618] E n Im Konkursverfahren über shuhfabrikanteu Eduard Go

dem K. Je Rottweil anzumelden. Die Sand \ [ph hier soll die Sh

ben die Angabe des Betrages und ¡ Nudo

j es 2 [ußvertheilun olgen. des Grundes der Forderungen, sowie eines etwa be- i Es beträgt die Theilungs a: di q

775,11 A, die