1892 / 123 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

.

1301 rufen auf den 7. d. I., Vormittags | [12983] n termin auf Mittwoch, den 8. Juni d. z ä é. |

S t ert Brie de | 2d uge Genf fe zigen e099 | V B Bayer Amttgrißt Minden 1. 4165, 1 | Series Dept de, S Börsen-Beilage :

Inhabers eines Colonial- und Droguen-| äußerung des Waarenlagers der Gemein- | für Civilf. hat mit S E bom 21. lf. M. West 1892, Mai 21. : j

geschäfts Carl Seinrich Prange n ¿ irma @'vldnerin im Ganzen 8. 122 Nr. 1 K.-O. das unterm 9. Juni 1891 eröf s Et ersaheen Groß Seit. E D t R . -A e S us i j L

. i - ist e _22. 2. Ü -Bermogen der Nähgeschäftsinhaberin S ; : s des Scblußtermine durch Beschluß des Amtsgerichts n De oniali ee Amtsgericht. Doe QREE, in De SaENe S ere f Veröffentliht: Brumund, ftellvtr. Gerschr.-Gez, zum (U chen cihs- nze iger Und Königlich Preußischen Sltaats-Anze ige E. t f s ermin ehalten un ßvertheilung ;

g S toig wae Mai 1892. [13005] als dur solche erledigt aufgehoben. FCaOINI Konkursverfahren. M 123 B erli n Mi 0 ch de 95 M É ;

Der Gerichtsfchreiber: Stede. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Dee Kal, Seim E E ) Weigel, Secr. | d D f e gen 2 F , ftw , nl . al

S Kaufmauns Georg Bru hier ist, aa der gt. Efr L j “Fine lußre{nung des Verwalter Shweiz. Not.|81,20bz Ruff Zollcoup./324,60G Magdebrg. St.-A.!34] versch.|5000— 00G : ; 00G

13003, in dem Vergleichstermine vom 11. Fe ruar cr. E T A eita : ; - : “ad Ep | | Reute.ubriefe,

C Das Konkursverfahren über den Nachlaß des angenommene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen | [12981] s _ E E Uh De em Könialicer” A Berliner Börse vom 25. Mai 1892, j do. kleine 1324,20 bz d 6 1891/35/11. 7 |5000— , verse . . .[4 [1.4. 10/3000—30

am 21. Dezember 1890 zu Caffel verstorbenen | Beschluß vom 18. Februar cr. bestätigt ist, nah | In der , Sahu’shen Konkurssahe von Alten- gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 9, bestimmt. e Amtlich festgestellte Curse, Zinsfuß der Reisbank ; Wehfel 3%, Lomb. 3} u. 49/0. V E 2000—200[102,90bz ffen-Nafiau . 4 1.4. 10/3000—30

Väckermeisters Wilhelm Riemann zu dem von | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins ausgehoben | hausen wird ¿ur Prüfung mehrerer -nahträglih Witten, den 18. Mai 1899. 01'206;B 5 mt Cts Le 2 94,00 Pommersche S |

do. . - «134

f

sei i s Friseurs Cas l in auf Ï do. do. 88: feiner Tochter, der Wittwe des Friseurs Caspar | worden. A angemeldeter Forderungen Termin auf den 9. unt Feldmann, 5 Umrehnungs-Sägze. u z x | Hieronymus Elise, geb. Riemann, zu Bremen er- Frankfurt a./M., den 21. Mai 1892. _ | 1892, Vormittags 117 Uhr, Zimmer Nr. 5 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1 Dollar = 4,25 Mark. 1 Franc, Lira, Lei, Peseta = Ce a Fouds und Staats-Papiére. Pipreuß. Prv.-O. worbenen Drittheil, wird auf Antrag der leßteren | Der Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts. 1V. | anberaumt. . ¿s S Gulden T Sees Ra ne Mart, 7 Sulben bb. Währung = 8-F. Z.-Term. Stüct? zu Eo ensba. St.-A | unter Zustimmung derjenigen Konkursgläubiger, 2 Neuhaldensleben, den 21. Mai 1892. [12982] s = 830 Mark, 1 Livre Stelie e zanco = | Dische NGs-Anl. 4 [1.4. 10/5000—200/106,90bz Nlciuneo „Oblic welche Forderungen angemeldet haben, eingestellt. [12966] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. In dem Kaufmaun F. Kagelmacher "gen Wechsel. Bn k; 32) vers. 5000— 100,50G : R LE 9! Caffel, am 16. Mai 1892. E: Das Konkursverfahren über das Vermögen des Konkurse von hier is zur Verhandlung über den Bank-Dize. A R ,/3 | versch./500 97.206 do. do. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3. Kaufmanns Otto Babick zu Frankfurt a./O. | [13002] Konkursverfahren. i vom Gemeinschuldner beantragten Zwangsvergleich t] 100 f (8 E 168,70bz h S t. D ls 87,20à,20bz RostockerSt.-Anl.| (gez.) Frohwann. wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des | auf Donnerstag, den 9. Juni 1892, Vor. do. ; « -/ 100 fl. /2M.// *21168,25bz do. do. urt Fur:® | abz. Z. b. 1. 4. 187,20bz Sóldv.dBrl Kfm. | „Wird veröffentlicht : hierdurch aufgehoben. Schreinermeisters Anton Beißelvon Seddesdorf mittags 9 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer .| 100 Fres. ! 80,95 bz L M (5 2730020 bs Spand. St.-A. 91/4 | Badische Gs, ; Der Gerichtsschreiber: Wi eckl ow. Frankfurt a./O., den 16. Mai 1892. wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | Nr. 1, unten links, Termin anberaumt, zu welchem L Di k 80,75 bz - Prevb. Font, Anl./4 | versch.|5000—1 „6 Westpr. Prov-Anl 32 Badische Eifb.-A. S Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4. 4. Mai 1892 angenommene Zwangsvergleih durch | ¿[se Betheiligten geladen werden. Der Zwangè- 112,35G G do f Be E 100,50G : E riiGe Anl. rI9979) SualikéSkilveis e reGearafiigen Bes vom 4. Mai 1892 bestätigt vergleich liegt auf der Gerichtsschreiberei zur Ein, 112,35G Se l B R 3020 : Tas, ZI( . Ï f i It, DICrdUr a ebo - F aus. 2 r E - io j - f La c Das Konkursverfahren über _das Vermögen des [12951] : Konkursverfahren. 5 D Neuwied, beS 21. Mai 1892. h g arm den 19. Mai 1892. 20,345 bz do. do. Int.'3 j abz. Z. 14 187,20 bz do. E 129M Grßhz Schuhwaarenhäudlers Wolf Landsberg in In dem Konkursverfahren über das Vermögen Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Siebe do. do. ult. Mai! : . 87,30à,20bz i 14 1.1L 7 Ham Firma W. Landsberg in Chemnitz wird n der Frau Marie Wenk, geb. Miel, vormals H G G : L S Pr. u. D.R. g. St.'3 | verfch.|5000—200|—,— e O Z| erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurd | in Goldbach ist zur Abnahme der Sc{hlußrechnung [13001] Konkursverfahren. [12978] 70,70bz do. do. ult. Mai! 87,30à,20bz 4 5 do. amort. 87!:

aufgehoben. des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen : : E - J 7 Œ& ; S ’; La do. Int. ult. Mai/3 | abz. Z. b. 1. 4. 87,30à,20bz do. C do. do. 91 3 In dem Konkursverfahren über den Nalhlaß der | In dem BVranerecibefizer S. Shumacher"s§n Ten Pr. Sts.-Anl. 68/4 13000—150[101,60bzG i ? Mel .Eisb S&ld.

Königliches Amtsgeribt Chemnis, Abth. B., zegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung S t 9 Ee, ; gad Cre 7 3 L E Mai 1899. zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschluß- n “Ss e Sctnteiuttes Sia a aid s g t C U 81,00B do. St.-Schchd\ch.!3 7 [3000—75 [100,00G i 321.1. ; do. conl. Anl. 86/3 Böhme. faffung der Gläubiger über die niht verwertbbaren | !rvenen L CMEC = L 2 S Tf ichniß, welches Tin gegen 7s Kurmärk. Schldv.|3 11/3000—15 z A8 E71] 7 do. do. 1890/3 B Wahle und Friederike, geb. Saale, zu Vaderborn | das S lußverzeichniß, welches zur Einsicht auf der Ant ko i3 7 Z S Neul. W.Spele |3 7 Î r - . - .. . i p | «A, j , - . . 3

L ;

O C O

92'886 Vote

V5 V3 r V5 S

t

0 [s D - See

a)

Li d

î

e

a D A O t

aas

Nor o

QO bk jr D

F SSSES

LL (EL. 1.5, A

# 2 Bekannt gemacht durch: Actuar Pöbsch, G.-S. Bermögensstücke der Schlußtermin auf den 18. Juni ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, | hiesigen Gerichtsschreiberei ausliegt auf Montag Gu j ! [ Ñ S92, Mittags 12 Uhr, A Y S Verzoglichen pur ‘Erhebung von N adadis anna gegen das Schluß- | den 13. Juni x892, Vormittags 9 Uhr, do i 26 4 Dder-Deihb-ObI. 35 SaŸf-Alt .Lb-Ob. oge ; - Amtsgerichte hierselbst, Ersurterstraße 2 2 Treppen verzeiniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden | an hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 1, unten links, Wien, öft. Währ. [12996] _ Konkursverfahren. S 177 Blilitier 2, E Ai Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | Termin anberaumt, zu welchem die Betheiligten ge- do.

Las Konkursverfahren über das Vermögen des | Gotha, den 21. Lat 1892. über die nicht verwerthbaren Vermögensstücke der | laden werden. S{hweiz. Pläße . Kaufmanns Friedrich Emil Philipowsfki (in ibiosGreiber des Serre Nils Artaaaivia vorr: 1 Siblufiterinin guf: den V9. Juni 1892, Vormit- | Wolgast, den 20. Mai 1892. Jtalien. Pläye . | öirma N. T. Augerer) zu Danzig wird na Gerihtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. VII. tags n Uhr, vor dem Königlichen Amtszerichte Königliches Amtsgericht. do. do. | 100 Lire | —,— Tafel Stad 13 | | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- ——— hierselbst bestimmt. j E —— St. Petersburg ./100 R. S./3W.]] 415/215,70 bz E S cs M.1 700 10275G d /34/1.1.7 | 2 Prenß. Pr.-A. 55/35 14 | 8300 {163,10bz gehoben. Ds 1908 [12970] Konkursverfahren. Padérbern, den 18. Mai 1892. [13158] r ___ Beschluß. / do. 100 R. S./3 M.//**2°/214,90bz d n 188914 |1 "2 t Epe 10275 Se E vid rbe}. Pr.-Sch.|— p.Stck| 120 [384 00G

Danzig, den 13. Mai 1892. : In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Stöcker, Das Konkursverfahren über das Vermögen dez Warschau . . [100 R. S.|8 T.| 54 |215/50bz wh s 8111 2 1ola 2,19G L | 97,60G Ansb.-Gunz. 7fl.L.|—\y. Stck M2509

Königliches Amtsgericht. X. Stadtkochs8 Albert Gericke zu Halle a./S. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Handelsmanns Berthold Pollack zu Zabrze Seld-Sorteu und Banknoten. C: o. 351.4. 10/2000—100/96,20bzG d = u ja Augsburger 7 fl.-L —|p. Stck . |29,60G ist zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forte- G —— wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Dukat. pr. St.|—,— Am. Cp.zb.N-Y.!4,1725G S A 22 E S0 —— vos E Beo: Pr do7i4 e 8 Prt 12999) Konkursverfahren Mitngs Ut Ube, vor ver R Une | [129803 : E E Sovergs.p St./20,326G |Bela. Noten . ./80,90G | Dessauer do.91/4 do.ldsch.Lt.A.C'34 1.1. oG Tem 0 Ta [ F, / sverfahren über das Vermögen des | tttags LT? Uhr, N Ren No: Das Konkursverfahren? über das Vermögen des D E E, En S 20 Frc8.-St. I, 2 595 Engl.Bkn. 1 L ./20,39bz Düffeldorfer . . .|33 do A Cöln-Md. Pr S6 1 235 G06

E E as Sen hes P E 3 mee leinzahe Nr. 8 | S Em NTr® Aas Ged Ra E Königliches Amtsgericht. 8 Guld.-St. /16,22B |Ærz Bkn 100F. 81/00: do. do. 1890/31 ba: ho :7 15000— 100/97 60G Defian. Sp 3] 0 G

L E - «[OL, . - j . . . ¡1.1. ' / L. V. A. S do. d | [5000—100}—,— Hamburg. Loose .|3 1 150 1134 30bz Í

1 1 T 5 inri Nofonfel5 311 ch ia if M 9 ri Tiii 5 "i j Z (82/1 Kansanns Heinrich Nosenfeld zu Danzig ist | Zimmer Nr. 31 anberaumt. Auguft Arnold in Plauen wird na eror Dollars p.St.|—,— olländ. Not. ./169,00B | Elberfeld. Obl. cv.'321. S L ; i L Sn DINE . 7 [5000—200/102,20 bz Lübeckter Loose . 150 1129,90bz : o L 1

170 70 bz Barmer St.-Anl./37 „j a -| E Cf 7 \. St.-A. 693E1.L

169,95bz do. do. A j do. . EILL T4 S N. St.-Rent. 3 Ae :

80,75 bz Berl. Stadt.Obl./37 ; „Kr./44/1.1.7 | ; do. Ldw. Pfb.u.Cr.|33! vers. 2000—1

78,40bz do. do. 1890/37 ; A4 H 5 196,7: Wald.-Pyrmont .14 [1.1.7 |3000—300 i‘ Breslau St.-Anl.!'4 417 c Württmb. 81—83/4 | vers. 2000—

D O0 DD 00 O C0 I E IS

R Q00'201%/Fs

M O A p

Li and

j Ï

* .

S T S ETIEE S8

o.

N

Q. Ore

es

*

«Le . .

A] i J

zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters | Salle a./S, d 20. Mai 1892 : A2 ne : | j |7 31 SHE SeVIO ge R ; Dae a/S ven A H Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. S Imper. pr. St.|—,— ien. Noten .|78,40b do. do. 1889/33 ein Zermin auf den 4. Juui 1892, Vormittags Thieme, Actuar, als Gerichtsschreiber Ang De uternnne s id 4M tr L R A E at Zl Lm C - | Diecsebf u ee Mr a Sliden Amtsgerihte X]. | pes Königlihen Amtsgerichts. Abtheilung v1. | Planen, den 21. Mai 1892. Tarif- 2c. Veränderungen der do: nee. |— [De Ble piconl12¿/20B | EffsenSt.-DEL.IV, 4 i Westfälische - . 4 1.1. 7 6000100/10275G | Suninger 7 stL-L.— p.Stck 120 [129208 , ! ® o «f ¡Let î 1D envurg. o ê us e j 4 29,2 j do. |

4. L. 9. L L E L 1 4.

N e 0A S S S ierselbst, Zimmer Nr. 42, bestimmt. . Königliches Amtsgericht. - . do. neue. . . .|—,— Oeft.B n.p100fl/170,85 bz do. do. 37 R L deu 18 M I F Steiger. deutschen Eisenbahnen. Zmp.Þ.500gn.\—,— Raff. do p.100R/215,80bz | Hallesche St.-Anl./311. 0/1000—200|— «_- 13HL.L 7 14000—100|—,— Pappenbm. 7fl-L.|—|p.St@| . [29,00bz Grzegorzewsfki, [12969] Konkursverfahren. » A Amerik. Noten! ult. Mai 216,50à,75et. à | Karlêr. St.-A. 36/3 11,5, 11/2000—200 87,00G tpr. rittr\{.l. 1.1. 7 5000—200}96,00 bz E : i : Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. X. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des [12330] Konkursverfahren. [13018] O 1000 u.5008|—,— 216 bz, ult.Juni 217à216,75 do. do. 8913 |1.5. 11/2000—2 87,00G do. 3E 9000—200}/96,00 bz Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften, 2 Schuhmachermeisters Ferdinand Franfe in In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Am 1. Juni d. J. wird die Au aue Strede do. kleine/4,1875 bz à217,25à216,50bz | Kiele: do. 89134!1.1. 7 |2000—500}|— do. neulnd\ch.11.| 9000—60 196,00 bz Dt.-Osftafr. Z.-O.|5 [1.1. 7 [1000—350]100,506bz G ——————— Halle a./S. isi zur Prüfung der nahträglih an- Bierbrauecreibesizers F W. Terboven zu | Morêbah—Kohblscheid dem Betriebe übergeben : Ausländische Suda Schaa Oa |

puak

9909 gemeldeten Forderungen Termin auf den 18. Juni | Relinghausen ift zur ahme der Schlußreh- | _Von diesem Tage ab findet auf der genannten O i: a ect iee Lu N DSemitiags LAZ «Uhr, vor ber: Künige fine des Verwalters, zur Erbebung von Ela See e Desorderitg von Persoien wu 2. Argentinische5°/0Gold-A. fe 31 1000 290 Pes. 147,50bz Norwegische Hypb ‘Obl hierselbjt fkleine Steinstraße dungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Ver- | und 4. Wagenklasse, Reisegepäck, Eilgut, Gütern, Bus S. Fleine|—| 500—100 Des. 48.00 bz ch L Staats-Anleihe!

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des lichen Amtsgericht L L ( Sl f i ZOQUE i e t ung zu berücksihtigenden Forderungen und zur | Leichen, Fahrzeugen und lebenden Thieren na Maß:

|1. 7 | 1000 u. 500 F G. /120,90bz do. 9. Anleihe Stiegl. 5 | 1.4.10 1000 u. 500 Rbl. |75,75G Möbelhändlers Carl Albert Olivier zu | Zen 41 L dun l | : g | anzig E is ai 1892. g abe der Bestimmungen des Betriebs-Reglements do. 43% do. innere|—| | 1000—100 Pes. 138,10bzG* Z- . Gold-Rente . .

t 4500—450 A 191,30 do. Boden-Credit . . ./5 [1.17 | 100 Rbl. M. [103,75B 20400—204 M 185,30G*) do. o. gar. .1.7 | 1090 u. 100 Rbl. 198.00B 0| 1000 u: 200 fl. G. |96,30et.bG : do. Cntr.-Bdcr.-Pf. 1. | 400 A 85,50 bz 0! 200 fl. G. 97,00B * ‘c do. Kurländ. Pfandbr. | 1009, 500, 100 RBbI. [70 25G E | Swed. St.-Anl. v. 1886 2| 95000—500 A [95,00bz F IO00 O Al F: Do, Ho. | 5 94,40B | 1000 u. 100 l. ]—,— ; do. St.-Rent.-Anl.. | 5000—1000 A [85,20bz : L do. Loose 10 Thlr. 35,00B | 1000 u. 100 fl. [86,25 bz do 3000—300 1102,30G Lf. / E do. do. 4500—3000 A 1[100,60G | 1000 u. 100 fl. 181,20bz do DO 1500 M 100,60G j 100 f. 81,20 bz do. do. kleine 600 u. 300 A |[100,60G uni Vormittags 111 : Son 2 i 1.4.10] 1000 u. 100 fl. |81/406z do. Städte- Pfdbr. 83 3000—300 A [103,25B Lf. [12997] Bekanntmachung. x, 7 rc | dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst kleine | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Morsbach Anf. 8,39 1,54 8: 0. f i 1.4.10] 100 f. —,— Sch{weiz. Eidgen. rz. 98 1000 Fr. —,— _In der Oscar Leimkohl’schen Konkurssache soll Steinstraße 8, Zimmer Nr. 31 anberaumt. Schuhmachers und Schuhwaarenhändlers | - Gleichzeitig wird der Fabrplan auf ber Stre Chilen. Gold-Anl. 1889 1000—200 £- 188,75G . do. pr. ult. Maij —,— do. o. neueste'3§| 1.1.7 | 10000—1000 Fr. |—,— eine Abschlagsvertheilung erfolgen. S Halle a./S., den 21. Mai 1892. Franz Hermaun Leucht in Reichenbach wird, Würselen—Mersbach wie folgt geändert: do. do. | s E . Loose v. 1854. | | 1.4. | 250 fl. K-M. 1123,80bz SerbisGe Gold-Pfandbr.'5 | 1.1.7 | 400 87,60G Ner dégponible Massenbefland beträgt „& 3154.32. ag teme, Actuar, als Gerichtsschreiber 1808 act E ulelWöterzmine vom 18. April Een A7 Vom 11 R L Nate Chinesishe Staats - Anl. 1000 « |103,60G - Cred. - Loofe v. 58|—p.Stck| 100 fl. Oe. W. [32975 b) do. Rente v. 18845 |117| 400 4 83,70bz Nach dem auf der Gerichtsschreiberei VIII. des es Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII. 1892 angenommene Zwangövergleich durch rehts- Morsbach Ank 731 11S 735 - Dîn. Landmannsb.-Obl.| 2000—200 Fr. 110,20bz . 1860er Loose. . ./5 |1.,5.11| 1000, 500, 100 fl. [127 40B do: do: vet M Königl. Amtsgerichts XT. hier niedergelegten Ver- kräftigen Beschluß von demjelben Tage bestätigt ist, Morebag Abt 844 159 Näâm. 240 | do. do. | 2000—400 Kr. [90,20bz . do. pr. ult. Mai 27,50 bz do. do. v. 1885/5 | 1.5.11] 400 M [83,70bz zeichnisse ne e a 028. 81 S Forderungen ohne [12968] Konkursverfahren "as n log ó R 1s Würselen Ank 322 907 848 M E v. 86) R A0 Fe t do. L v. E: j p N 324,60 bz do. do. pr. ult. Mai E Vorrecht zu berücksichtigen. Seit beut Contre Rar SAR Ma Reichenbach, den 21. Nai 1892. Die bezüglichen Tarife könn, f den Station - odcredPsdLr. gar. «L. 2000— - 193,00bzB o. Bodencredit-Pfbrf./4 | 1.5.11| 200 A |—,— Spanishe Stuld . . . 4 [%1leu| 24000—1 . [65,50 f. E OD E 16s. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Königliches Amtsgericht. Die bezüglichen Tarife können auf den Stationen P 1173 s Rbl P. 68'10G Lf. n A R | 000 Pes. | bz Gf. 1.6.1 S.

E 10 Fr. 21, Russ. Pr.-Anl. von 1866/5 | 1.3.9 100 RbI. 147,50G LL 12; Danzig (Firma A. Olivier) ist infolge eines von E S G 0A vetlung zu ende T en U F n Gemeinden 28 en Vorscblaas ine Salle a./S., den 20. Mai 1892. Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht ver- | gabe der L L : Ï |—i | 000— 38 5 O i | a Ee eral Ba A E Juni Thieme, Actuar, Gerichtsschreiber ectibicen Vermögenöftüe- der Schlußtermin auf | für die Eisenbahnen Deutschlands von Morébat M n here N | s: 100 A L A E i #0: ve utt e 1.4. S ROS, Marmitiaes A0 Ke vor dem König- | des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VIT. | den 15. Juni 1892, Vormittags X10 Uhr, | nah Kohlscheid und umgekehrt statt; der Haltepuntt Barletta Losfe 0 E i . pr. ult. Mai j lichen Amtsgerichte X. hierselbst Zimmer 42, a2: A E S: vor dem Königlichen Amtsgerichte hierfelbst, Zim- | Rumpen wird jedoch nur für den Personen- ur 11) 2000—400 A 195/206;G ; beraumt. S ; [12967 Konkursverfahren mer Nr. 6, bestimmt. Z : “Der abet M Tren B do. do. | 15. 400 95 20bzG LU . L e E Q s E 7 . Z 2 s b ms . c D A a er: j z i pi . R Danzig, den 21. Mai 1892. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Reklinghausen, den 18. Mai 1892. Morsbah Nbf. 7,36 Vorm. 11,54 Vorm. 7,36 Nachm. do. E H. 5 11.6. 2000—400 A 195,10bzG 2D

6| 3#| 3 | 4; 4 , 48] 1.2. 5.11 s D L L E d R S L A S Q 9 07 M4 do. î Gerichtsshreiber des Königlichen Amtêgerichts. X1. | mann zu Halle a./S. ist zur Prüfung der nah- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. B Ax F e - 3s Nchm. 7,49 Buenos Aires 59/6 Pr.-A.—| fr. Z. 5000—500 A [36 106; Ct Ÿ träglih angemeldeten Forderungen Termin auf den E E Kohlscheid Abf. 8 20 T Ke j do. do. leine|—| 500 M 36,25 bz ; , Rumpen , 827 ? 14 & c e 43% Gold-Anl. 88/—! 1000—20 £ 91,00bzG - i i; |

do. Tleine|—| 20 £ 51,10bzG Do fleine

1 1 8 1 9 7 T

p

1

e E; e S é ch: Hölid H 9 [1 Grzegorzewski, der Handelfrau Emma Wernicke, geb. Pfitz- DorIMer, do. z 400 M 95,10bz G . do. pr. ult. Mai!

1

1

H Vf jj ja

18S. Juni 1892, Vormittags 117 Uhr, vor [12962] Konkursverfahren.

2 9 3, 1 D 4. 4.

TC t O

; -

Rot T4 i =ck Me Ei Donau-Reg. 100fl.-L. . 19 111. 100 fl. —,— Polnische Pfandbr. T—VY |5 | N S E, My: S irmaer ae ua Satte Mo E S Nerófenine N LeE S Köln, den 22. Mai 1892. Egrptische Anlei e gar. 3 (1.3.9 | 1000—100 L |—— do. Liquid.-Pfandbr. ./4 | 1.6.12] 1000—100 Rbl. S. (65,6063 Stodhlm. Pfdbr. v. 84/85 44] 1.1.7 | 4000—200 Kr. [101,60G t... ————— Hamburger Kaffeelagerei, Inbaber : Geschwiste- Veröffentlicht: Act. Nagler, G.-S. Königliche Eisenbahn-Direction do A N us N S 0130 Portug. Anl. v. 88/89 i. C. fr 200M |1,606z do. do. v. 18864 | 1511| 2000-200 Ke. (98,10B [13156] Braumann ist zur Prüfung der nachträglih ange-| (linksrheinishe). v4 a “feiueis | | 28 0 E 98,50bzG do. do. Ol . 410,506zG do. do. v. 18874 1.3.9 | 2000—200 Kr.

Das Konkursverfahren über das Endes des | meldeten Forderungen Termin auf den I, Juni A Ee, A Ä E s E 64 a al | U. 98,50bzG De 20 kleine E S E | 406 M a ‘wh e E a, E S

7 rmeisters Georg Merz, z. Zt. unbekannt 1892, Vormittags 1142 Uhr, vor dem König- N AONTUTSD e das D gen Des | [1998 efanntmachung. : a St / T . - x. Q. «I . 20,90 bzG ° s G (6,12 | L 5

20 E eAD : E mangels einér ben Kosten des | lichen Amtsgerichte bierselbst, Heine Steinstraze | Kanfmanus Süßmanu Lewek in Santomischel Süddeutscher Eiseubahuverband, Savpt. Daira St-Anl. 4 | 16410| 1000—20 £ 96,00G do. Tab.-Monop.-Anl. 43/ 1.4.10 : ck— [78,25 bzB do. do. neue v. 854 | 15,613} 8000—400 Kr. E s S (Firma Süfßmann Lewek) is zur Prüfung der Bayerisch-Eljaß-Lothringisher Güterverkehr. Linnlgnd Pop -Ver.-Anl. 4 15.3.9| 4050—405 A |95,10B Raab-Grazer Präm.-Anl. 4 | 15.416 | 100 Aa: = 150fl.S. |[103,90B do. do. Eleine'4 | 800 u. 400 Kr.

Verfahrens entsprehenden Masse eingestellt. Nr. 8, Zimmer Nr. 31, anberaumt. a T l L é L v. Stdckl 10 Fe E s s | L LUD, Dies 91, Mai 1899 S S 9 i 1892 nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf j st 1891 eingeführte Fratsaß von oofe . . .|—|p. Stdck| Ar = 30 M 157,75G Röm. Stadt - Anleihe 1.4 | 1.4.10! 500 Lire 86,00et. bz G c Do: - - . ./32/ 15.3.9) 9000—900 Kr. Darmstadt, den 21. Mai 1892. Halle a./S., den 21. Mai 1892. è Der im August eingeführte Frad; | 500 Lire §0 4061 G Anleihe v. 65 A cv1 (139 | 1000-226 &

at F s ; E S Tae * i; i en « j 2 Shuecial- do. St.-E.-Anl. 1882/4 |1.6.12/ 4050—405 é 195,75 bzG do. do. IT.-VIII.Em.'4 | 1.4.10 h. Amts D adt L. T h Actuar, als sd den 17. Juni 1892 Vormittags 9 2E vor | 166 M 100 kg für Holzwaaren des Sbecial- L 9 9,19 bz o. do. I. .Em.14 |1.4. 01 Setan e O t 1, Gericktöfreibe 4 U, aue E E it 10 Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | Pet für 10 Sen f Elsaß nah Sunbah do. po. v. 18864 1.1.7 | 4050—405 [95,75 bzG Rum. Staats-Obl. fund. 5 | 1.6.12 4000 101,75 bz «do. B. |1 13. 1000—20 £ Vekannt gemacht: Kümmel, Gerichtsschreiber. des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VI arifs B j y nad do d j : ¿ s Nr. 8, anberaumt. transit tritt am 31. Juli ds. Js. außer Geltung. 0. o. 13 9000—500 A 185,50bz do. do. mittel 5 | 1.6.12 101,75 bz Do: C | 1000—20 £

5 E Schroda, den 19. Mai 1892. München, den 17. Mai 189. Sre er Loose... 15 Fr. 7 Do. Éleine'5 | 1.6.12 101,75 64 s O: D H 1000—20 £ [12953] Konkursverfahren. [12980] D : (Unterschrift), General-Direction is. 2-ropinations-Anl.| 10000—50 f, |—,— - * 1.4.10 98,40 bzG . C.u.D. pr.ult. Mai 20,35à20,45 bz

N : M Atf 24 ¿es | LariDwir arl Due zu J Tro nac S Thenb. ¿ „A.| i . 191,20bz z j , 1: _G. 75 bz Í e [1511 89.70bz E, va Niete E. ‘Mai | Abhaltung des SHlußtermins und erfolgter Shluß- | [19957] Konkursverfahren. L Griechische Anl. 1881-84| 5000 u. 2500 Fr. |76,60bzG - do. | . (83,75 bzG . confol. Anl. 18904 [1.39 | 76,00bzG

1892 angenommene Zwangêvergleich dur rechtsfräf- vertheilung hierdurch aufgehoben. * In dem Konkursverfahren über das Verms gen der [12985] „Vekauntmachung. L Güter- o, do. 900 er! Í 76,60bzG Do. 83,75 bzG 2 iter 1890413 s tigen Beschluß vom b. Mai 1892 bestätigt ist, hier- | Kvritz, den 19. Mai 1892. Handelsgesellschaft Pinner & Pezold zu | Württembergisch-Elsaß-Lothringischer Gi des [M Solb-Rente s 58,80 bzG e Ne 18e : 83,75 bzG - Zoll -Vblig E dur aufgehobn. 5 I Königliches Amtsgericht. Spremberg ist zur Prüfung der nadträglih an- | tarif vom 1. April 1891 E x do. 100er\4 |1. 98,80 bzG Rufs.-Engl. Anl. v. 18225 | 1036 u.518 L |—,— - do. 92,40G

. Dessau, den 21. Mai 1892. 2 S gemeldeteu Forderungen Termin auf den 13. Juni | süddeutschen Rit err Ap p ae E N s Mo E T 7

Herzogliches Amtsgericht. [12972] s Konkurêverfahren. L 1892, Vormitta s 1T Uhr, vor dem König- Mit Gültiakeit v x 1 Qi ; 1892 elangt der ? Flei 14 117

(gez.) Gast. Das Konkuréverfahren über das Vermögen des lihen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 4, an- qn Il QUiligteil vom 1. Junt l ‘dis Aufnahme . en S Mitgl |LL Zur Beglaubigung: Schumann, Secretär, Handelsmauns Johann Willmann zu Laudes- | beraumt. Nachtrag II. zur Einführung, we Er, N ag s n (Pir a | 15.6.13 Gerichtsschreiber des Herzoal. Amtsgerichts. hut, wird nach erfolgter Abhaltung des Scblußtermins Spremberg, den 19. Mai 1892. neuer Stationen, sowie lone Srganzung taelt- E o. mittel 15.6.13 D E j hierdurch aufgehoben. " Sqhmidt Denen gts Ca a ita oa E Holländ Staats Anleihe 34| 1410

L s 91 Ma: 100 Z Ee E s î wird. 2 aat8- eibe!'32| 1.4. O L L 00, Serilaschrelber des Königlien Amtogecihts. | E n Moi 1892. do. “Comm.-Cred.-L.13 B

- p M N N

. * s .

_&

I] “ck

j j

Q A Ao

O O

brend pmk jak

.

_& “ck

i au

j

[SYIO

ck20

-

a O S

I pn jr fernt M jf þ J ek jun

S SSS Uh t, O1

N

59,00 bzG do. do. kEleine'5 . 163,40B do. do. von 18593 63,40B do. conf. Ank. v. 80 5 er 4 72,50bzG do. do. 1 er/4 72,50bzG do. do. pr. ult. Mai

73,25bzG do. inn. Anl. v. 1887/4 | 1.4.

1E Æ —,— . Þpr. ult. 92 40bz 1000 u. 100 £ |81,10bz ; E EID: 400 Fr. 190,60bz 625 Rbl. 95,75B ¿Do De UE il 90,25à90,75à90,50bz 125 RbI. 95,75B .- (Egypt. Tribut.) .|42! 10.410 1000—20 £ 97,00G | 95,80à,70bzB do. Do. kleine'44! 10.410 20 £ 7,00G 5 "| 0j 10000—100 RbI. |—,— Ungar. Goldrente große'4 FLLT 1000—100 fl. 194,00bzG 100,70 bz do. do. pr. ult. Mai! } —,— Do D mittel/4 | 500 f. 94,00 b; G —,— 2 do. do. IV.| ¿1 s 63,90 bz do. do. ine! 100 f. 94,00bzG 69,40B kl.f. do. Gold-Rente 1883| 2| 10000—125 RbI. [104,50G do. do. pr. ult. Mai! 94 ,20à94,00bz

S

B S F

U U Un o uo fs fs f j

b bt

Uh t

9 S ontigliches Amtsgericht. . / [12994] Konkurêverfahren, Königliches Amtsgericht General-Direction Ital. fteuerfr. Hyp.-Obl.'4 1.4.10

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Beer. [13013] Konkursverfahren. - : ina TrP j : j | : t, Kaufmanns Wilhelm Meyer zu Marien- —— In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Mee E Sms E i E E “a 1410 9520 5 my Ia: j S ILE 1000-122 RBL 103 6063 I B 1000 | 1000 : 102 50V

7 7 8 drebber wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- [12956] Konkursverfahren. Kaufmann und Gastwirth August und Justine, [12986] Bekanntmachung. Fr. [90'75G* L Ka G IEL 125 Rbl 103/60 bz a z 500 102 70B 8 T 7

SEB Suess See E m

¿1 L .2 2 2. 2. L 1 6.

Jrenk pmk pak jornk jur

4

: : é 1 termins hierdurch aufgehoben. 8 verf f 8 Noerms es | geb. Bo, Klatt’schen Eheleute zu Stobbendorf E: L e Zes ¡tertarif do. T - S :| s Diepholz, den 21. Mai 1892. Müblenbeiters Os Ri Ton ded ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- u E R I “heil I ce Nr. 1 des E O L e E ck4 c vers. 3125—125 Rbl. G. 1 do. do. e A ay S Königliches Amtsgericht. 11. waldau wird, nachdem der in dem Vergleichstermine | walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | LM 1- Zugu _ (21 its, Verkehr zwischen do. amort. IIL IY.5 [1 tue Ee 9DE E E TeriO. E rid) P E - Gold-Inveft.-Anl. 5 | 1000 u. 200 fl. G. 102,30G E ms aa e Der Dan E das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu Süddeutschen atte S zwI! Kopenhagener Stadt A nl 34 T 87,75 bz B S An ior 4 Bas: 625—125 RbI. G. 196,50G + DO do. 1000—400 L . April 1892 angeno1 j A B S P Tres u nen). : «Anl./35/ 1.1. —— Do, „Em. /4 | ver’. —,— . Papi a dO L 000— 5,75 by dur rechtskräftigen Beschluß vom 13. April 1892 | berücksichtigenden erungen und zur, Besluh- | net Gilligftit vos 1 Un 1805 getanzt Liffab. St.-Anl. 86 1. 11/4 11. 2000 & |58/66b1G do. do. TILEm. 4 |vers6.| 96/408 t Mai n E E

. . .

pi pi p jd

12952] Konkursverfahren. E 2 tan F i fassung der Gläubiger über die nicht verwertbbaren | - - ce i nahme o. l F H M E A

[ Das Könkursversahren über das Vermögen des arb eC ine uny ausgehoben. Vermögensstücke der Schlußtermin auf den Nahtrag T1. zur Einführung, a g erm Euyaiab Gar arn 58,60 bz G de. d Eule | versch. 96,00et. bzB . Loose |—[p. 100 f. 256,60 bz Viaterialwaarenhäudlers Franz Louis Födisch önigliéßes Amtzgerit. dem Nnlliben Hntägerihte UEcjelbt wet, | ind Kenteranget enthält 1nd auf Veseluna m Y Wallner Gers" Sto I A sea, | de cox, Giscnb. Ml 4 [verls S6 S0E R A S

in Klosterlausnit wird nach erfolgter Abhaltung Becker. dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst anberaumt, do. ¡—!p.Stck i 19,50bzG do. do. 1er/4 | vers. z 96 60Bz * Bode E 10000—100

T E i: A Loeraumi i : ) 7s des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. wou alle Betheiligten geladen werden. Die Schluß- taube N E L Merifanische Anleibe i fe [v 4 Res Is uy pr. T A Wb ,Toà,60bzB ; L 5 |13. 10000—100 E S E : ¿ . .- v G I 3 k 0. z { É c 96,40 bz ; | L 2 E Fu logerichk __In der Theilungssache über den Nathlaß des ver- “Ber béir 2. Mat 1899 der K. B. Staatseiscubahunen. e x do. Feine '6 versh.| 20 £ 89,90 bz do. Orient- Anleibe 11.5 | 1.1.7 | 1000 u. 100 RbL. P. [63208 N De 25 if 30 Lire é Veröffentlicht : A sarbenen Mie TeEtrmtenrs Panl Ftard E E SAbE T m 180016 vers 1000—500 £ Beo da, igs T ls | 1.5.11| 1000 u. 100 Rb1. P. [70'406 i (5 1.1.7 | 1000 u. 200 fl. S. [105,80bz 18 S hf I E equer be ) verfü afsebesta Z ; N E E y : ° . | y 40 bz 0. 0. L D u. . 170, üri ibe . i 1000 —_—— Assistent Kret! chmar, als Gerichtsschreiber. 190 e. 16 A U E, Kordeeimtari Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Nedacteur: Dr. H. Klee, Director. d . do. 100er'6 ve h 100 £ 60 bz do. do. pr. ult. Mai! l P e A Z - Fr. —_———— B IEL : do. | : u : Fe 9500 Türk. Tabacks-Regie-Act./4 | 1.3 500 Fr. e 12995 è gegeben wird. i | j Bn (E i; "a TE ,30a,902,40 bz o. do. eine’ ¿ : —,— 3 G E S : a dem E en ap E s der Mean, L Mai R G ge 4 R Ener ¿0s Mermógen des Sar L Ag ati pi t Ae d Berlagts W L Ut. e 200—20 £ [1508 p O Gs Er a pf aue S. 94,106 Eisenbahn-Prioritäts-Actien und Obligati-zuen. irma F. T. van Thiel zu Emmerich wird Ver Mafteverwalter: W. Grau. wirths Johann Friedrich Oltmer zu Apen i €i DUd Z Ï «L. 90 bz o. do. e! s u. S. 18740 «Märk 341! 1.1.7 3000—300 M ° eine Gläubigerversammlung an Gerichtsstelle be- —— der auf heute ange}eßt gewesene allgemeine Prüfungs- Anstalt. Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32 Stadt-Anleih 1.3.9 | 1000—100 Rb. P. 68,10bzG do. Pr.-Anl. von 1 15 [141 100 RbL. 160,50 bz Bergis do, Uo. LLT | o db e208

Eisenberg, den 23. Mai 1892. [12356] nung nebst Belägen sind auf der Gerichtsschreiberei General-Direction s

,