1892 / 124 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a

D R Er B IRD

Lea Deutscher Reichs-Anzeiger

noten 59,20, Ruff. Zollcouvons 1912. 612, pr. Mai 612, pr. Juni 6

Wechsel auf London 12,07. Danzig, 24. Mai. (W. T. B.) Getreide. k: Lever, 24. Mai. (W. T. B.) (Sghluß- | markt. Weizen loco fester. Umsaß 100 To

ankfurt a. M., (W. B.) | Curse.) fel auf London (60 Tage) 4,861, do. bunt und hellfarbig —, do. bellbunt 209—9215, do Und

Effecten-Societät. (Schluß) . Credit- | Transfers 4,873, Wesel auf (60 Tage) 5,183, |-ho<bunt und gl, 1g —, Regulirungspreis ZU actien 27253, Franzosen 2537, Lombarden 762, | Wechsel auf Berlin (60 Tage) 951, Canadian | freiem Verkehr 212,00. pr. Mai Transit 126 P. Ung. Goldrente 94,10, Gotthardbahn 140,10, Dis- | Pacific Actien 884, Central Pacific Actien | —, do. pr. Juni-Juli Tranfit 126 Pfd. 171,09. conto-Commandit 195,10, Dresdner Bank 145,90, , Chicago, Milwaukee Noggen loco matter, inländisher pr. 120 Pfd.

Bochumer Gußstahl 126,50, Gelsenk: 138,70, | Actien 774, FJllinois Central E, Palo -— bs Bola pl . Tran. —, j d Le vos Peglies Da, Dietinntee Lo | Se ne i Et, Wh, 1% Bude ema un fals Wri 8 fe óniali reußischer Staats-Anzei e 30, 39/, en 29,20, Do ton en s k G-A —,—. S : St.-Pr. 60,80 Schweizer Centralbahn 127,30, | Weftern Actien 272, N.-Y. Cent und Gere vat S O j e 0 nig Î F E | SS

Î

N, Je

Vulcan Bgw. cv. Weißbier 22

R Ink I J Pre Junk Jank D jf Jed

[N

SESEEESBSEES

Y i i do. (Bolle)| 0 | ; Wilhelmj Weinb 6 |

Î

hund jak _ o D

S5

Wissen. Bergwk.| 0 |

ZzeigerMaschinen/20 | ; Schweizer Nordostbahn 109,70, Schweizer Union | Actien 114, Northern Pacific Preferred Actien Erbjen loco —. Spiritus pr. 10 000 Liter-Pr»: Verficherungs - Gesellschaften. 63,40, Ftalienishe Mittelmeerbahn 98,80, Schweizer | 512, Norfolk Western Preferred 462, Atchison Topeka | loco contingentirt 62,75, nit contingrelit, Bet Turs und Dividende = s pr. Ste. Simplonbahn 47,80, Jtalien. Meridionaux 128,10. und Santa Fs Actien 322, Union Pacific Actien Stettin, 24. Mai. (W. T. B.) Getreide, n y Lz Dividende pros1890/1891 Fest. 39#¿ Denver und Rio Grande Preferred 50, Silber markt. Weizen feft, loco 208—216, pr. Mai Der Sezugspreis beträgt vierteljährlih 4 4 50 4. j fs S | al E ie U e p fh | E #

Ï

2] e E

Aach.-M Feuerv.20°/0v.100054:/450 | [10910G Hamburg, 24. Mai. (W. T. B.) (S@hluß- | Bullion 8TZ. 210,00, pvr. Mai-Juni 207,50, pr. A ( A3. Rüc>kvrs.-G. 209 v.400B4: 120 | —,— urse.) Pr. 4 16 Consols 106,60, Silberrente 81.08, Geld leiht, für Regierungsbends 12, für andere | N gen höher, Le Bee e “ar S Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; / Vis: Baitsches Reit Aebetocas Bri Feuervf -G.309/,9 10004 128 | [5,106 | Desterr. Goldrente 95,90, 4 6/9 ungar. Goldrente | Sicherbeiten 14 0/5. pr. Mai-Juni 193,50, pr. Juni-Iule 159.09. 0/90, für Kerlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers Brl Sagel- A G 20001 10000 29 |— st2380G | 94,20, 1860er Loose 127,50, Italiener 90,60, Credit: Hafer loco neuer 142- 156. Rüböl still, pr 8W., Wilhelmftraße Nr. 32. _ Berlin $W., Wilhelmstraße Nr. 32. el Sebonov.-G. 209/00 10004 1204 (0D | actien 27225, Franzosen 635,00, Lombarden 184,00, Mai 54,00, Sept -Okt. 53,70. Spiritus unveränt Einzelne Hummern kosten 25 9. Brl. G. 20/0 v.100024: 1725| -— 1880er Ruffen 93,50, 1883er Rufsen 102,75, loco ohne Faß mit 50 . Gonfumsteuer È S ibe S 0a 0A L | slol1 | Has&e Bank 162) büloric-Commantti, Productew uud WaarewBorse, | n 0": Casei 950 reo I S e a s 3 s ü a f v9 N B 2,7 f «-Somm i D, f . s A, pr. d 40,40. ; =4 ; Colonia, Feuerv.2090 v.1000Kr 400 | 0G | Berliner Handelsgesells<aft 143 20, Dresdner Bank | Berlin, 24. Mai. Marktpreise na Ermittelung loco 10,50. : Petroleum ¿ 124. Berlin, Hreitag, den 27. Mai, ends. Soncordia, Lebv. 20//0v.1000A4) 45 | [11188 | 145,00, Nationalbank für Deutsland 119,00, | des Königlichen Polizei-Präfidiums. Posen, 24. Mai. (W. T. B.) Spiritus Z _— Dt.Feuerv. Berl. 20%/ov.1000Z46: 84 | 1560B Hamburger Commerzbank 109,20, Norddeutshe Bank Döchste [ Niedrigste | loco ohne Faß (50er) 57,80, do. Loco ohne Faß é D R De eGS 2 1000 Leg 3100& burg-Micwta 5550 O A Gia pre Cat ts (70er) 21 Rui » fer SNOOr O 0 v.1000 1,19 09, au abütte 115620 Rereubise Südbahn 77,15, a ‘agdeburg, 24. Mai. (W. T. B.) Zu>er, i : N weisung seines Wohnsiges in Rawits Dori A q Drod Al E ies 1000S 300 3305G 5900, A-G Guano e de o Damburaer M | M vis be E O n E Qn Korn- _dem E erster Ver Bec M “da Reilzanwatt Sinn in Rendsburg zum Notar für jecretars des Jnnern Dr. 2E d Setne Noten e I 8 sar | L R A LergaTEAK | Putt af E e 2 adler WilleeSalwens M6 den H Wertes | den Bit des Bier antrag de M, ‘nt Unwendng | Pnatfgang nt de erfalides Mdenaes 7 Glberf.Feuervrs. 20%/o v.1000N4- 270 6050B ctiengesellshaft 133,15, Privatdiscont 18. e R A B raffinade 1 28,25, Brotraffinade 11 27+ ur E E E | seines Wohnsißes in Rendsburg, ernannt worden. er Mil Versam! p : N ortuna, S Ae T Eo E E in Barren pr. Kilogramm 2786 Br., Sab e eiß Den San. N eit as 28,50. Gem. Melis I mit A S Va ac ian von Spies-Bülles heim f n ridifiabien Mitalicbere bes tes - Becher us Zrmanta,CcOnSgL. 2 /0Vv.000 : 49 (02 . L 7 r 2 a O L u i G uder L. d t: N L L E L S . E L Z z t ft, e omänen ige 5) ( el e i ab L L L E E N Barren pr. Kilogramm 117,75 Br., a S f a. B. Hambura pr. Mai 12,95 Er zu Haus as p Heinsberg den Königlichen Kronen Ministerium Le F 4 M i tba [s g POT: | S E s E e N zipzig.Feuervrf. 6096 v. :720 | 7,29 Gd. j ee S pr. Zuni 13,00 Gd., 13,024 Br., pr. August 13 991 Orden dri : Z Ren. , : in Zoll- und Ste egenh Bes gefaßt. Wagdes Feuer. 20/0 v.1000R4 206 | (4065B Zl E L ne O D Ed 1K @d., 13.272 Br, pr. Oktober 12,524 Gd, 12,62 dem Hauptlehrer und Cantor Scholz zu Charlottenbrunn Die wersehung des Kreis-Thierarztes Höhne von Koniß | Jnnungsverband „Bund deutscher Sattler, Riemer- und e Seleies 2 a roe N 0E London Siht 2045 ate 204 Br, 20354 Gd, Bauhfleish 1 kg f Br „Still im Kreise Waldenburg und dem emeritirten Hauptlehrer und nah Gerdauen ist zurü>genommen. Täschner-Jnnungen“ zu Berlin wurden auf seinen Antrag die Sa eO Seen Ao 0.000M) 26 E [E E NO De, 2059 Gd, Zuserdam | S weinefleish 1 Eg Kölu, 24. Mai. (W. T. B.) Getreide- Cantor Vogt zu Altwasser, desselben Kreises, den Königlichen im Z 104h der Gewerbeordnung bezeihneten Corporations- Mes Gar A tent, 0M] E Ea G A u 4 0% Me Gr 1M fleish 1 kg . art. Weizen hiesiger loco 21,50, do. fremder Kronen-Orden vierter Klasse, ? : Ministerium der öffentlihen Arbeiten. rechte verliehen. Mit der vom Reichskanzler in Vorschlag Aiederrh. Güt.-A. 10°/0v.500A4x| 60 E 0, A O Des D DE, mmelfleis<h 1 kz loco 22,00, pr. Mai 19,50, pr. Juli 19,10. dem emeritirten Hauptlehrer und Cantor Kille zu inisteriu [1 gebrahten Vermehrung der Zahl der Bankhäuser, welchen D Ge S a oa, 2E : E uy lg, “ae Ta ree Gat S An Ia. 0s Her E U sremder loco 22,00, pr. Reußendorf im Kreise Waldenburg den Adler der Jnhaber des Der bisherige Kreis-Bauinspector Post in Neuhaus a. d. von ber Verwaltung des Reichs-Jnvalidenfonds die Vermit- S 371 L Et as E —* | Eier 60 Stê> 00, fremder e 1820. Hafer hiesiger loco Königlichen Haus-Ordens von Hohenzollern, Oste ist als Wasser-Bauinspector und te<hnishes Mitglied an telung von Geschäften übertragen werden fann, , erflärte

k )

2 >27

E A ; = S Qr it An- Der $ des U in de Mittwoch unter dem : A - - S ber-Landesgerihts zu Posen, mit An- Der Bundesrath nahm in der am Mi! C raTIO y Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | für den Bezirk des O Sg r d i Vorsig des Vice-Präsidenten des Staats-Ministeriums, Staats-

®©

L T L

28 | 22 |

j

SES-o R

Fre

| 634 4,17 Br., 4,11 Gd. f 15,00, f —,—. bs 5 ; ; R LLE o : s Es 7 E - E Z y dos z C euß Nat -Vers. 25%/0v.400A4| 6 |— : 55,00, pr. Dftobec O De Mai dem pensionirten Fußgendarmen Wiederkehr zu Hagenau | die Königliche Regierung zu Merseburg versest v ei -Bau- | fi die Versammlung einverstanden. Der Entwurf eines | Mannheim, 24. Mai. (W. T. B.) Prá- im Elsaß das Allgemeine Ehrenzeichen in Gold, sowie A ___ Dem bisherigen "Dg Dag pector, jebigen T Bs s Gesezes, betreffend die Einführung einer einheit- | _ |ductenmarkt. Weizen pr. Mai 18,80, pr. Juli dem penstonirten berittenen Gendarmen Kosse zu Erstein in}pector Heeren in Torgau 1st die Leitung des Baues der lichen Zeitbestimmung, wurde den Ausschüssen für Handel | 80 | 19,05, pr. Nov. 19,05. Roggen pr. Mai 19,30, im Elsaß, dem Schleusenmeister zweiter Klasse a. D. Stern de Mulde-Fluthbrücen bei Eilenburg übertragen O. : und Verkehr, für Eisenbahnen, Post und Telegraphen und | 90 E en es O, Dasfer pr. Mai zu Spandau am Eiswerder, früher zu Plögensee, AE E Der Wasser-Bauinspector Dtto t U a g as für JZustizwesen überwiesen. Der legtere Ausshuß wurde au 4060G | bant für Deutschland 119,30. Fest. , | 79 | Mai 19,00, pr. Zuli 1900 pr Rog 19 gutais pr. tation zu Stolterg unv n Westfalen Wilhelm Zas py | Neuhaus a. d. Oste versezt und selbsi verlichen worden, / | mit der Vorberathung der vom Nein Aber 1310G Wien, 24. Mai. (W. X. B.) (Sghluß- | Krebse 60 Stü> S Bremen, 24. Mai. (W. T. B)“ (Bör fation zu Stolberg und in Westfalen Wilhelm Jol fer, | eige Wasser-Bauinspectorjtelle dortselbst verlichen worden. Petition wegen reihsgeseßlicher Regelung des Strafvollzugs D | Curse) Destr: 41/5% Pap. 96.10, do 5% do. | Verlin, 2. Mai. (Amtliche Preigfen, Séhlußbericht.) Raffinirtes Petroleura. (Offerten E n E A Lun Vene Wasser: : beauftragt. : 3480G | 100,85, do. Silberr. 95,55, do. Goldr. 113,00, 4 0/6 stellung von Getreide, Mehl, Oel, Petro- Notirung der Bremer Petroleum-Börse.) Faßzfr. funstwärter Andreas Krämer zu Winningen Ministerium der geistlihen, Unterrihts- und 2 stehend ihnte Entwurf eines Geseges, betr Wiidtsh.Vs.-B. 20%/0v.1000Z4 54 | 1100B | ung. Goldr. 110,80, 5°%/ do. Pap. 100,70, 1860er | leum und Spiritus.) Still. Loco 5,75 Br. Baumwolle. Nuhig Aschersleben das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. Medizinal-Angelegenheiten. __ Der vorstehen , erwähn E ‘1 E E E L Bilbelma Magdeb Allg. 100A4:| 30 | |686G | Loose 141,75, Anglo-Aust. 150,60, Lénderbarx Weizen (mit Aus\s<luß von Raubweizen) per | Upland middl, loco 394 Upland, Basis middl, nichts : : ie ie Norwe der | die Einführung einer einheitlichen Zeitbestimmung, 216,90, Greditact. 319,00, Unionbank 246,50, Ungar. | 1000 kg. Loco s<wache Kauflust. Termine matt. | unter low middling, auf Termin-Lieferung, pr. Mai E Der bisher mit der commissarishen Verwaltung der jet als die gesegliche Zeit in Deutschland die mittlere Sonnen- . Fonuds- und Actien - Vörse. Credit 362,00, Wien. Bk.-V. 115,25, Böhm. Westb. Gekündigt 50 t. Kündigungspreis 186,5 4 Loco | 383 D, pr. Juni 39 4, pr. Juli 391 4 í jestät der König haben Allergnädigst geruht: | eingegangenen Kreis-Wundarztstelle des Kreises Bromberg zeit des fünfzehnten Längengrades ostlih von Greenwich fest; Verlin, 25. Mai. Die steigende Cursbewegung } 354, Böhm. Nordb. 184,00, Busch. Eifenb. 458,09, | 186—216 4 na< Qual. Lieferungs8qualität 188 4, | pr. Aug. 392 K, pr. Sept. 404 4, pr. Okt. 401 4. Seine Majes bs d J B Wollkämmerei und | beauftragt gewesene praktische Arzt Dr. Brüggemann m | das Geseg joll (nah dem Entwurf) mit dem 1. April 1893 dem General-Director der blik Ser Bromberg ijt zum Kreisphysikus des. Stadtkreises Bromberg | in Kraft treten. Jn derBegründung wird ausgeführt, daß bei

c M 2 f 1 Eg * . Hamburg, 24. Mai. (W. T. B.) (Privat- | Karpfen verftebr.) Creditactien 272,40, Franzosen 635,00, Zee : 800B | Lombarden 184,50, Russische Noten 216,00, | Zander 276G Disconto-Commandit 195,15, Laurabütte 115,60, T 782B Lübe>er 146,50, Dortmunder 60,40, Mainzer 112,65, | © gde 1849B Ostpreußen 77,75, Marienburger _98,75, National- Se

INESSEERIS SIIII:

rovidentia, 10% von 1000 fl.! 45 thein.-Wtf.Lld.10%%0v.1000Z4| 30 | Rhein.-Witf.R>v.10%/5v.400Z4;! 24 | Sächs. Nückv.-Ges. 59/6 v.500Z4;!| 75 | S1. Feuerv.-G. 2090 v.50024: 100 | Thuringia, V.-G.20%/v.100024: 240 | Transaitlant. Güt. 20°/9v.1500.,46! 75 | Union, Hagelverf. 20%, v.500D4:!| 40 | Victoria, Berlin 20%ov.100024:162 |

7 80 60 80 50

En

DO k O band park D) D O fs DO fk funk pmk jun jun O wll Mami A S

machte heute weitere Fortschritte auf den meisten | Dur-Bodenb. —, Elbethalb. 238,50 Galizier 214,15, | per diesen Monat —, Kündig.-Scheine v. 19. d M. | Schmalz. Rubig. Wi 5 s L E E Ou * DtT: L ] nD. —, 90, ( 19, , KUndtg.-S “g e De l. | Schmalz. 1g. Wilcox 35 4, Armour 345 4, “dar : Ff S ne cs T F Neben Denz Ler t beträchtlichen Umsäßen. | Ferd. Nordb. 2890,00, 0 Mordwestt Fred: Gern. | 182 G verf. ver Mai-Junt und per Juni-Zuli | Fairbant 504 S: Bolle. 288 Ballen Austral, Ball T rie ben ronleltden MnenDrdea, betiler Ae, fels | ernannt. Der bisherige Kreisphosikas für die heiden Kreis der Schnelligkeit ‘des Verkehrs, die dur Eisenbahnen, Tele- Ultimo éngstlih ieren Contceinke lacei Laa datlues 1E A A E 1826 La S Fe ag E E E Eee E Fest. 332. zu Leipzig den Königlichen E S Rie ie Bde zu Stadt und Land Bromberg, Sanitäts-Rath Dr. Hab O graphen und Fernsprecher vermittelt wird, fih das Bedürfniß / de Kaufceedres cen Sonlremine lagen ganz | dubizer 192,00, M - 65,00, 8% ceck. | 196,(9 bez, per August-Sept. —, per Sept.-Okt. amburg, 24. Mai. . T. B.) Kaffee. _ dem Bürgermeïijterei-Secretär a. D. Rin >e R RE ia C Stell ls Kreisphysifkus des Landkreises. a inheitlihen Zeitbestimmung für größere Länder- bedeutende Kaufordres jeitens des Privatpublikums | 17650 Amsterdam 98,90, Dtsch Pläße 58,55, | 187,50—187—187,25 bez (Nachmittagsberi e Ï : L g N s s verbleibt in seiner Stellung als reiSp9y! nach einer einheitlihen Zeitbe} g fur großer LTLDEI ol A Frivatpublitur ,90, Amsterdam 98,90, S8 199, | 187, , : L ¡tagsveriht.) Good average Sant n zu verleihen. i 5 : en Lehrers am Realg : pi e Im T : “Eigene gter tb, df ae are 2 l S8 M Bone ao E: m O P fen ote 2a M E Mt e Exe d Yale val Klgemcn renn u ale sum qu Elberfeld Wilhelm Dette zum Oberleirer an der: | sev pat Vecaialaibs har be Fe el’ di Gere "d A A E E r, 199, E . 1,203, Silber- | mine flau. ündigt 1250 ndigungspreis | zember 612. Rubig. N : E C get iensi seit 1890 di inheits z [e Et TeRNperth erschien dabei, daß im Gegensaß couv. 100,00. Bulgarische Anleihe 106,00. 196 Æ Loco 192—198 „# na< Qual. Cieserunas: Zu>ermarkt. (Shlußberit.) Rüben-Robzuter selben Anstalt und s; É i N O neten E O: 18 Ge n zu den Vortagen mehr die nur zum Dividendenbezug Wien, 25. Mai. (W. T. B.) est. Ungar. | qualität 197 , per diesen Monat 197,25—194,5 | L. Product Basis 880/60 Rendement neue Usance Reich die Beförderung des ordentlichen Lehrers Opig an der zeit (mitteleuropäishe Einheitszeit, M. E. Z.); seit dem O leeten, ale ein Pins tragenden CfrDlaetlen S De S t ranz. E tee gee rep E B frei an Bord Hamburg pr. Mai 12,971, pr. ; Deutsches E Luisenstädtishen Ober-Realshule in Berlin zum Oberlehrer 1- Arril d. J. ist sie für den außeren Dienst tere Deatung fanden. Man nimmt e en an, | 293,60, Lombarden 88,00, Galizier 44/00, orde | bez., per Juni-Juli 191—189— 189,75 bez. per Juli- | August 13,324, . Oktober 12,65, pr. zbr. S aisersi s : F iz ist gef 0 Ö s aselbst ist genehmigt | in s rn, Württ Baden und Elsaß-Lothringen ein- Cel babes, mze Ver bältirisunäßig ven Stand westbahn 215,75, Glbethal 239,00, Oesierr. Papfer- August 115,25 176.2517675 bez, ver Aug.-Sept. | 12291. S E O DE SUEE E MLSRLSS Lava tft geltorben. T a as ace acFübrt, ‘ir 1 A S A fie aud anf e t Teit haben, während erstere in ihrer Bewerthung rente 96,10, do. Goldrente —,—, 5% ungar. Pa- | —, per Sevt.-Okt. 171,5—169,75—170,25 bez. Samburg, 24. Mai. (W. T. B) Ge- j Ez T o o Hofer B ingeführt werden. Im O ei seien. éa L pierrente 100,80, 4 9% do. Goldrente 110,80, Mark- Gerste per 1000 kg. Ruhig. Große und feine treidemarftt. Weizen loco ruhig, bolfteintsbe; i rérbcea fan Tien Die Efatiat der Einheitszeit e FORE den fel en auswärtigen Me UNgEn DeR noten 58,525, Napoleons 9,49, Bankverein 115,80, 140—190 nah Qual., Futtergerste 140—155 M | loco neuer 196 205. Roggen loco fest, L T a j 1893 ab für die Eisenbahnen in Deutschland A ie ay e Ge Saatenstands erichte ins Tabadactien 176,25, Länderbank 217,60. , Hafer per 1000 kg. Loco {wach behaupt. Termine medlenburgisher loco neuer 190—215, russischer Königreich Preußen. “Ni f tlihes vom 1. April 1893 a p r ißt es in d B induna : Zeld geführt, wie aud der andauernd überaus London, 24. Mai. (W. L. B.) (Schluß-Curse.) niedriger. Kündigungspr. c Loco 146—1729 . | Toco fest, neuer 180—185. Hafer ruhig. Gerfte A =<- 9 C i auritl E als abgeschlossen gelten. Weiter heißt es in der ; M O: slü!ge Raitig ar weiter anregend wirkte. Bank- Englische 22 °/o Gonsols 973, Preuß. 4 9/ Cons. | Qual. Lieferung8qual. 148,4 Pomm. mittel bis guter | rubig. Rüböl (unverzollt) behauptet, loco 55. Spiritus Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: L Würde jedoch die Einführung er Einbeitszeit auf den Eisenbahn- arten wurden bei „steigender Cursrihtung besonders 1064, Italienishe 5% Rente 905, Lombarden 152—160 bez, feiner 161—165 bez., {les u. böhm. | matt, pr. Mai-Juni 294 Br., vr. Juli-Aug. d Landgerichts - Präsidenten Zweigel in Glaß, Deutsches Reich. dienst beshränkt, so würde der Mißstand herbeigeführt werden, daß m i Fen [peculativen Titres in größerem Umfange | 8s, 4 9/0 consol. Russen 1889 (2. Serie) 962, mittel bis guter 151—158 bez, setner 1599—164 bez., | 294 Br., pr. August-September 292 Br., pr. Sept.- c E I u und Ebmeter in Erfurt den Cha- E ; überall abgesehen von den wenigen Orten, die der 15. Längegrad felbst P Snländishe Eifenbak vatilei bardibes El. 2 O Türken 20}, Oest. Silberr. 81, do. Gold- | per diefen Monat —, per Mai-Juni 147,5 .%, per | Ottober 292 Br. Kaffee fest, Umsa 2500 Sad>. S<hmieder in 5 e Db r-Justiz-Nath mit dem Range der Preufzen. Berlin, 27. Mai. durchzieht die Eisenbahnzeit von der für das gesammte bür ger- E N ise O O! es enter und rente S /o ung. Goldrente 932, 49/9 Spanier | Juni-Juli 148—147,5 bez., per JIuli-August 145,5 46 etroleum ruhig, Stand. white loco 9,65 Br., pr. rafter als Geheimer C C Majestäten die Königin-Regentin und die | lihe Leben maßgebend bleibenden Drtszeit mehr oder weniger ester, f ia are a m n Jen und Ostpreußen. 648, 3EÈ 9% Egypt. 913, 49/9 unif. Egypt. 965, Mais per 1000 kg. Loco wentg verändert. Ter- | Mai 5,60 Br. Räthe zweiter Klasse zu verleihen, ferner Qs L Jhre Tae taten Nied i de treffen am 30. d. M. | abwiche. Eine höchst nahtheilige Verwirrung würde die Folge fein, nament- rue auslän ischen Oen aben Gotthard und | 44 %% egyptische Tributanleihe 953, 69/9 con- | mine niedriger. Gek. t, Kündigungspreis «| Wien, 24. Mai. (W. T. B.) Getreide- zu genehmigen, daß der Erste Staatsanwalt Freiherr Konigin Wilhelmine der E En Wildvark ein. | lih würden für die einerseits mit den Eisenbahnen in nächster Beziehung M Capt Deck intere T s solidirte Merikaner 85s, Ottomanbank 132, Loco 126—130 4 nah Qual., per diesen Monat | markt. Weizen pr. Mai-Juni 8,73 Gd., 8,76 Br., von Bleul zu Hechingen in gleicher Amtseigenschaft an | Abends zwischen 7 und 71/2 Uhr auf der Station Wildpark ein. stehende und andererseits mit dem bürgerlichen Leben eng verwasene ea ar Wer f E Tee uml ei anzie enden | Canada ü Pacific „918, De Beers Actien 124,5 M, per Mai-Juni 124,25—123 bez., per Juni- | pr. Herbst 8,21 Gd., 8,24 Br. Roggen pr. Mai- das Landgericht in Potsdam verseßt werde, sowie um Ehrendienst sind commandirt worden: der General der Postverwaltung geradezu unleidliche Zustände hervorgerufen werden. übergebend cine leichte Abscwäch, vor Nur vor- | neue 134, Rio Tinto 168, 44 0% Ver Shte | Iuli 122,75 121,7 bez., per Septbr.-Ofibr. 121 6 | Juni 8,60 Gd. 8,63 Br. pr. Herbst 7,48 Ed, den Gerichts-Assessor Maul in Elbing zum Staatsanwalt | Cavallerie und General-Adjutant Freiherr von Los, com- Die Reichs-Postverwaltung hat deshalb in den süddeutschen Landes- Ü Gige Ee eichte Abs wächung zu constatiren. |} 6% fundirte Argentinische Anleihe 634, 5% | Erbsen per 1000 kg. Kochwaare 190—240 „4, | 7,51 Br. Mais pr. Mai-Juni 5,21 Gd., 5,24 Br., in Lyn>, und Pas mandirender General des VIIT. Armee - Corps, und der theilen, in denen am 1. April d. J. die mitteleuropäische Zeit im S4 ae p, e n liner Welte Argentinische Goldanl. bon 1886 71, Argent. | Futterwaare 158—170 4 nah Qualität. : pr. Juli-Auguft 5,31 Gd., 5,34 Br., Hafer pr. i 9 n Gerichts-Assessor Wienskowsky hierselbst zum Amts- | Capitän zur See und Flügel-Adjutant von Arnim. Die | äußeren Eisenbabndienste zur Einführung gelangt ist, diese Zeit au P m E c ges erte Berliner Weltausstellung | 41 9/ âußere Goldanl. 3614, Neue 3 2/0 Reihs-Anl. | Rog enmebl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto incl. | Frühjahr 5,75 Gd., 5,80 Br., pr. Herbst 5,82 Gd, ee E ericht TEHOE : oh Gäste werden auf Vem Bahnhof dur< Seine | ihrerseits angenommen und die Reichs-Telegrapbenverwaltung zu dem Fremde Fonds und Renten weniger angeregt Meno A 1857 63 Brafiliz de ude v 4 Me vis Menat e O “2 e 24. M R D as Gn. M R den Kaiser und König empfangen. | gleichen Zeitpunkt dieselbe Einheitszeit im Reichs-Telegravbengebiete á 2k Se ger angeregt, 1opol-Anl. v. 1887 63, L nij nete | preis M, per diesen Monat 26,70—2 ,90 bez. | London 24. Mai. (W. T. B.) 96% Java- Ae R - 1. . : ; sein: die Vrinz onigli eingeführt. Psand- und Rentenbuicgt e und deutsche Fonds, | v. Vebselnoticungen- Denis Plabe 20,51, Wien | Koe 2 Iunt 2650-2630 afl 2510 24 dd | fue 1000, 9 sehr träge Rüben, Robzuder loco 13 “E n: | Sieben, lossen E E a (B Sn v rie Obi, He DútiOZE fa das bürger E D SEERIEnbTiefE e. )igerem Hant : otiru e 20,51, 26,20—2 Zuli-August 25,10—24, fest. Chili-Kupfer 462, pr. onat 471. den Regierungs-Affessor Freiherrn von Schirn ing in u : E Ber * Af iche Leben in Deutschland an sih zwe>mäßig sei, ist vielfah in der Preise abgc wie theilweise um Kleinigkeiten im Ds E Ce buen B) s 2 E per Aug.-Sept. —, ver Sept.-Okt. 24 Glasgow, 24. Mai. (W. T. B.) Roh- Brieg zum Landrath E eben ferner Prinzen aus regierenden deuts<hen Häusern, MA Irene E E Bei A E nie als Einbeilszeit für Deutschland Privatdiscont 12 0/6. G i E E e E E E L j „, s eisen. (Schluß.) Mired numbers warrants 40 sh, dem Ober-Bürgermeister Hattendorff in Celle den | Hauptquartier und der Commandant von Pots: n E die allein in Betracht kommende mittlere Sonnenzeit des 15. Längen- Syrle um 24 Uhr. Fest. Skrips 87,20, neue | 98,121, Italienische 5% erte 2h 474, Oefter- | Ctr. Kündi beni E A oe E R e Veterbbuera ‘S. Me E T. B.) Pro- Charafter als Geheimer Regierungs-Rath, sowie Preuß G E s Li d fog Maiiians der Girdes du C e L U Siy gets Zeitskunde sftlich von Gre vid 87,20, Greditact. 171,12, Berl. Handelsges. 144,62, | reihishe Goldrente 952, 4% ungar. Goldrente | —,— per diesen Monat 53,5 Juli - August | duct k Talg loco 58,00, pre. Waaui 5 dem Kreisphysikus Dr. med. Kahnemann zu Preuß. | meldet sih ein Lieutenan 5 Regi al Umstand, daß dieser Meridian eine Zeitstunde östlich von Greer i— Darmst Bank 144,50, Deutsche Bank ——,[ 9462, 3. Oriental 39 70, 40/0 Rufsen 1880| —— per Sept. - Oktbr. 53653 163,2 bez, | Weizen loco 14.00, 5618 loco 58,00, pr. August 54, Eylau und den praktischen Aerzten Dr. med. Ziemssen zu | Corps. Als Ehrenwahe wird eine Compagnie des | Deutschland nabezu in der geographischen Mitte sneidet; er zieht Barr qmm. 195,75, Dresdner B. 146,75, National- | 94,45, 49/6 Ruff. 1889 9600/ 4 ¿0 uh Egypter | per Öftbr.-Novbr. ——. S ke | Weizen loco 14,00, Roggen loco 11,50, Hafer loco Stralsund. De 10d Bille 14 Brombera, Dr. mod. Suda Garde «Jäger - Bataillons mit der Fahne Und den | 6 Zeitminuten östlich von Berlin annähernd über Stargard, Sorau 36.60, Darer 233 00 Giberpar Saada Pacific | 487,50, 49/9 span. äußere Ank. 644° Cru, White | der Hktbr.-9 (Raffinirtes Standard whit “aa O Tant les 1D u S e A e Breslan, Dr-mod. | Hornisien des Bataillons ausgestelt bis bivecten Vorge: | ‘s Görlis; die Oftgrenze des Reichs ist 31 Minuten, die Westgrenze 36.60, Duxer 233,00, Elbethal —,—, Franzosen | 20,471, Türk. Loose 85,10, 4 9/5 Prior. Türken Obl. | kg mit Faß in Posten Von 100 C L La ciplerdam, M. Mai. (W. T. e D Tot) De: mod e STbeo À Osnabrüd> den | s ten sind zugegen. Vor dem Bahnhof wird eine Escadron | 36 Minuten von ihm entfernt. Während die überwiegende Medbrzahl 127,75, Salizier 91,60, Gotthardb. 144,50, Lom- | 424,00 Franzosen 633,75, Lombarden 216,25 Lomb. | mine Gekündigt E Kündigungs er° | treidemarkt. Weizen pr. Mai —, pr. Nov. Günther zu en und Dr. med. Droop zu Osnabrü> den | seßten I s Gardes du Corps mit dem Trompeter- | der laut gewordenen Stimmen in der Einführung diefer Einheits- reen 42,00, Dortm. Gronau 104,65, Lübed>- | Prioritäten 30900, B. oten 2 00, Banque | „« Loco —. per diesen Monaz e dngsvreis | 914. Roggen pr. Mai —, pr. Dkibber 167 Charakter als Sanitäts-Rath zu verleihen. s Me Ne ls Escorte aufgestellt, die zur Hälfte | zeit au< für das bürgerlihe Leben in Deutschland einen Büchener 151,00, Mai 113,62, i is 670,00, Bar ) vie E A 1 Px Meisen Monat —, per März» 24. Mai. - Corps des Regiments als Escorte aufgestellt, die zur Fortschritt erbli>t, sind allerdings au< Bedenken gegen die- 63 2 Mittelmeer 99,25, Ostpr, 83 12, Epurger Credit foncies ‘1907 E a E 160,00; Spiritus mit 50 dab peitee Gi 514 an ‘Gâne A E Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | vor und zur Hälfte hinter den Wagen der Majestäten reitet. selbe Tien, Es ist besonders geltend F: daz die dur Nordost 114,37, Schweizer Central 132,00, Schweizer | Meridional - Anleihe ‘638 00, ‘Rio Tinto 418,10; | à 1009/0 R 10 G00 E Os gate ge Antwerpen, 24. Mai , W. T B ) Petro- infolge der von der Stadtverordneten-Versammlung zu Der Führer E in Höhe s r de D Ans die Sonnenzeit VeUingie rae AAPE En tIE Rg, Von Mate 40 tion 67 75 sau - Wi 27,09, * Eau N tin, JGS A R O . O. 2 E S A. «2 A :T Sei jestä aisers und Königs. : für eine Menge von Lebensgewohnbeiten un Gg 126,50, Dortmunder 60,13, Gelfertizh= (umer | Sue-Actien 287, Credit 372. 2% engl: Gonfols | Epbine mie 70 4 Bere Lone Fah 592 bex, | Leummarti,, Tes und Br, pr et 1 See Siadt Kulm Weir. Arthur Pagrls als Bicwermelseee ber | Bahnhof Widpart dis zue Gartensele des Neuen Palais | Grundlage füx cine, Menge von Le Arbeitögebieten bilde. Wenn r 1 TOR a H Er Di 9, Lab. I. 32, Z4 5 E des * f +7 Pr. - Sta ulm W.-Pr. Arthur N : ; haf Lehr-Inf ie-s î Spalier. | inere ie 2 g einer Einheitzeit ohne Nachthei Parpenex, Hette 149,25, Hibernia 120%, Laurahütte Lo e f denctsde gMläge T4 Do. auf | à 100% = 10 000% nah Tralles. Gefündigt 154 gunt 135 Br, pr. September - Dezember Stadt Oppeln für die gesezlihe Amtsdauer von zwölf | bilden die En Le See Sie 1 weine Mee E, ra C Le in ee erbheblihe Austebnung Egvpter 4°/6 —,—, Jtaliener 90,70, Merikaner 86,10, | Amsterdam f. ‘206 31 “a Wien L 208 25 e “S; its rg V eo Ae Yas 29,6 bez. L e ; Jahren, und A E e rad Majestät n Wohnun nehmen werden, wird | Deutschlands über fast 17 Längengrade bei Einführung einer mittleren 70.25, do. Census JeS90 29.70, Muff Orient Î[L | Madrid k. 436,50, C. d'Exc. neue 496, Refe”; | ; Syritus mit 000 % nad Pal Get beri Batcmat h D Jork ‘72 n A ofehen U Bn Ee A E M am Miteleingang ‘die Leib-Compagnie des 1. Garde - Negi- iteiluug Dc Me e E Sl n N E 0,25, do. Confols 96,60, Ruf. Noten 216,00, | Actien 86,80, Neue 3% Rente 98,30, Portugiesen | Kündigungspreis « Loco mit ) 73 j Gul, ‘bi Eupen getroffenen Wiederwahl den bisherigen unbesoldeten <& Fahne und Regimentsmusik als Ehren- | eintheilung verursachen, die an den äußersten D » di iee 18 97 50, ; ë T2 E 30, / mit Faß —. | New-Orleans 7 /16. Raff. Petroleum Stand. white cles 2 ) E e ments z. F. mit der Fahne un egunmentsmuht as Shren- i ehr als eine halbe Stunde betrügen. Dazu komme die ee E e “ég dacisfe 4 °/e Gold 298, 8 “a Mus Ama Me s per ien Monat —, in New-York 6,05 Gd., do. Standard white in Beigeordneten, Holzhändler e N A E ta qi iz ibache d gestellt. Die directen Vorgeseßten, sowie die übrigen Grenzen mehr 16 E E O N IRE e As ———— Wesel London (3 Monate) 95.15 g Berli L "i Ap L ek perbraudhsabgabe. Stark E Rdelpbla 6,00 Gd. Rohes Petroleum in New- geeicher TUen hal sür - eine Generale und Regiments-Commandeure der Garnison Potsdam Sonnenzeit gegen die mittlere Zeit. Etwa ein Drittel der Be- Frankfurta. M., 24. Mai. (W. T. B.) (S<hluß- | 46574, do. Amsterdam b 22/197 Paris do. 37,70, | diesen Monat und 1 "Mai Sami 39,739 2 EET R E rft “Cg E Lan je Ee: | find zugegen. Jm Innern des Neuen Palais werden G iee Ln E ie Muers MOuag pol wer ans, 27 Mieten S irie.) L sel 20.397 : È -Tmyárt C A 2 E A R e n pn Es f. aus. . Es nr S î ie Lei i eul. As î y störend f di jeßigen gewohnten Verha S Cu Ln S ger do. 17057, 4 e Relhs-Anl. 10680, Oefte | do Pebinien Wte 476,188 Consols 1438 uguft 402-390--40 ba, ver Ag Sn. Has | (obe & Brothers) 6.90. Zuder (Fair ref ning La beé Innern hrenposten vor den Gemächern Jhrer Majestäten werden auH | mühre Nonerttd ie de landwirts Saftlihe Thätigteit werde fts Silberrente 81,30, do. 41/5%% Papierrente 81,80, | do. von 1866 (gest.) 219, do. 2. Orientanleibe 1023, | —40,3—405 bez ver Se 8-894 ber, [6 L a L R 8 fizi i det. Der A ist Parade- | die wirklihe Sonnenzeit maßgebend bleiben müssen. Auch für di 30, ,80, l st.) 219, do. 2. / ; n ber Sept.-Oktbr. 39,8—39,4 bez., | 541, pr. Juli 522 A Frei S d das | Unteroffiziere der Marine verwendet. Der Anzug r; c issenschaft sei die Beibehaltung der verschiedenen Orts- do. 4 %/9 Goldrente 96,20, 1860er Loose 127,50, | do. 3. Orientanleibe 1042, do. 40/5 innere Anleibe —, | per Oktober-November 38,3—38 b Nóvember- ; N L PE U ; Dem Landrath Freiherrn von Sshirnding ist it Ordensbändern, die Truppen mit Gepä> und auf- | astronomische Wissenschaft sei die Beibehaltung fu BeliSeit wok Rufen $, Goldrente 94,10, Italiener 90,40, 1880 er | do. 420/9 Bodencredit-Pfüadbriefe 4 Große Ruff. | Dezember 37,8—37 5 bez“ fe ALE O 1 Dintermelien loco (60, _ Rasse M 13 Landrathsamt im Kreise Brieg übertragen worden. E alia Eten bas 1 de-Regiment zu Fuß in | zeiten von Bedeutung. Durch Einführung einer Ein! T ne Vortkers 80. Uni Gc ntanl 70,00, 4% Spanier | Eisenbabnen 2424, Ruf, Südreestbaba-Aee LuT Wehenmehl r. 00 28,5026, Ne. 0 25,75— | Kupfer 12100. Bay?) S: Getreidefr adt 14. jrenadiermügen. Am 31, d M, Abends uw 8, Uhr Fader | im wefentliden nur dem feineren Theile des Publikums Vortheile n 20, an S8 N „Huff. r. ,290—26, Nr. 0 25, Er L Weizen pr. Mai 91, - A renadiermügen. Am 31. d. M., Abends ‘um 81/, Uhr, findet ährt ‘werden, welcher Reifen unternehme und künftig niht mehr T L E t Conv. E 4 E neter L A t Ae E Ta Heine Marken über Notiz bezahlt Jun - „Pr. Juli 913, pr. Aug. Justiz-Ministerium. auf der Moyke in Potsdam großer Zapfenstreih der ge- R erden eer DA Drit feines teweiligen Anfentdartnetes 5 9, ferb Keute 83 00" Serb Tabadceuits 8340. ank f äudrbäci . bel See S 1 O, u}. oggenmebl . 0 u. T 26,75—26,00 bez., do. feine Nr. 7 Tow ord. Pr. Juni 11,92, D 2 [t D O Stein in Tk orn ist zum sammten Musik- A Corps der Truppen des Garde-Corps zu stellen brauche. Se F \ Ke än. 97.90, 6 5/s con. Mes. 85 107 Aonaortagis: 0 pr (W L B) So n E O T ive 10d L E O 1,5 E Mai. (W. T. B.) Weizen Notar i ie ‘Bezirk des Dber-Akndelgerids zu Marien- | (aus\cließlih des Königin Augusta Garde-Grenadier-Regiments Diefen Bedenken gegenüber ist darauf fee, ivie Une g mon, S 303, Böhm M 290 E Deilere- Pevércterte A a a N ; 14 5 Sa> 1go, 21. i, A „) Wetzer - Q Di L201 A L e leihlih viel größere Aenderungen in ung der : 2 n. West 303, B 00, fe.) - : j: 2 gSsberg, 24. Mai. (W. T. B) Ge- / 831 v : i 484, werder, mit Anweisung seines Wohnsißes in Thorn, Nr. 4) statt. Ge Sd ¿nbängenden Lebensgewohnheiten sih im Laufe Frznzosen 253, Galizier 182L, Gotthardbahn 139,89, | do. Silberrente Jan.-Juli verz. 792, do. Goldrente treidemarkt. Weizen unveränd. Roggen veri She short e Ea E Mei 000. y der Rehe Blo cow ati in Rawitsh zum Notar E R D S E D Ed A E Ed rie He: