1892 / 124 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[13425] Rheinisch-Westfälischer Lloyd. S „Fommerzlnralh Ed. Schmidt, Chef des Hauses Anhalt & Wagener Nah, F Ü n î t Ee B E Ï [ d Û E pes ransport-Versiherungs-Actien-Gesellschaft in M. - Gladbach. ¡tsanwalt Dr. jur. . Busch in M.-Gladbach; ? 9? ge * y “""°" " Kednung über den Geschäftsbetrieb im Iuhre 1891. Plate Cry Sg eth eite Gladba zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Sra u e envas 2: r gy Ruhrort; Ei ahme. E A it S ausmann r trier in ey S - , - Prämien T O Steele ans Lad, | 3792 460/92 me Bana A Die Direction. M 124. B erlin, Freitag, den f Mai 1892, Kommandit-Gesell kti s an Berens aften E en u. Aktien-Gesellsh.

ämien abzüglich Courtagen, * Z h d 52 120/48 Th. Croon, Commerzien-Rath. .W. Kley. : Palicegeider und Aetlen-U —— 2: Aufgebote, Zustellungen u. dergl ° ck 7. Erwerbs- und Wiekséette Bahn M 94! o . s Z iDItAtas Z . T o enonen madgabe I e Rheinisch-Westfälische L Wi Dane deren Deffentlicher Auzeiger. n Ms Rückversicherungs-Prämien abzüglih Courtagen, Nabatte und Storni . . . . 2346 943 Nückve i erunas- ctien-Ge ell a iu M. Gladba ; 5. Verloofung 2c. von Werthpapieren. 1 Ra E d Bezahlte Schäden abzüglih Provenu und Antheil der Rückversicherer. . . .| 1180587 : s anntm Agentur-Provision, Tantièmen, Organisations- und Verwaltungsfosten abzüg: Rechnung über den Geschäftsbetrieb im Jahre 1891. . n 7 R: i R ——— rel 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Alktien-Gesellsh. | a Sil'a, Colpssénie i bien. ütt Münden é t Liqu. .

lih der von den Rükversicherern rückvergüteten Provision : Js /Ogsbp reibung E von alda iprüriglidien Wertbs y 1217 Es einma K [M M 12 M |y [13421] /o Abschreibung auf Immobilien pro vom ursprünglichen Werthe von rämien- und Schaden-Reserve aus 1890: Z . . . - e 9 Activa. il 15. i A 218 800 4376 E E So Warps-Spinnerei «& Stärkerei in Oldenburg i./Gr. Sanz per 15. September 1891 ar enucies N M. 546 920.— | | b. Feuerbraudhe P24 VOLG9D 902 847 39 Activa. Abschluß; am 31. Dezember 18975, Passiva. E 1A M 4 Ee N Ps O S Rabatte und Storni: E A Bestand Kafsa-Conto : Gi eas Sti gtienkapital-Conto: At E a. Lransportbranhe . . ., E Ga Te D z ; ° A M. ejtan . 2 üd à M. 500 M 1058 090 398 020.— j 197 394|—| 4 255 169/59 H e und Unfallbrandhe «1587 667/19] 2535 789135 1) An Grundstück-, Eisenbahn- und 1) Per Actien-Kapital-Conto : S CEffecten-Conto: | ab: 189% auf: 2112 Stü 400 Stück reducirte Actien . | -400 000/— | Bestand nah Curs v. 15. Sept. a. c. 6959500 à M 90 « 190080

Bleibt Uebershuß 106 544 81 | &rtra der Geldanlagen Ce ee «A120 O N Dafenanlage-Conto : 00 C educirte L wovon laut § 49 des Statuts abgehen : Politegelder und Actien-U E 1 175150 On am 31. Dezbr. 2) Prioritäts-Actien-Kapital - Cto. Conto-Corrent-Conto : Reserve-Conto :

. Einlage in den Kapital-Reserve-Fond 15 983 E ; T 2 71 I. Emission: 4/0 Hyp., fällig am h Saldo am 15. Sept. 1890. 27 760.75 b. Tautidare für Vorstand, Aufsichtärats und Direction 15 983/23) ___31 966/46 Ausgabe. L BSWIR 2) » o: eibe: 1990 200 Stü neue Actien . . | 200000 Ma Sept. 1894 . . 4270 427.35 q Verlust 2e freitle # 27760.75. Bleiben. . 74 Es Retrocessions-Prämien abzüglih Rabatte, Courtagen u. Storni: O c 381 947 D » Prioritäts-Actien-Kapital - Cto. Etn Dvb. âllig aut 31 000 gewesenen Forderungen Dividende zur Vertheilung an die Herren Actionäre 4 45 pro Actie = | a. Transportbranhe 225 356/29 Zugarg in F 21 s Acti 914 000 Soníti p Vitiabe “n R 29L0 307 219 15 und Ersparung dur 15 9/6 der Einzahlung auf 1654 Actien E 430 b. Feuer- und Unfallbranhhe 433 342/46} 658 698 1 T 974,34 4) Prioritäts-Anleibe- Ca E Zins C - E : T a elaufene Verbind- Gewinn-Vortrag pro 1892 198/35 Debet Sia abzüglih Antheile der Retrocessionäre: E Maschinen-Cottr “44% Anleibe C A80 000,— No ni@t fällige nee daalin ihfeiten . a. &ransportbrande j : ' zurü A us N inn- Z ¿ | Bilanz pro 1891. Passiva. _ b. Feuer- und Untallbrande 716 362/67] 1 317 473 Jutaobile Bl Dr dis D Conto vro Di ta M e ee 15 "en 00590 -—— | | Agentur-Provision, Agentur-Tantièmen, Or anisations- und Ver- Bestand am 31. Dezbr. 1890 Creditoren 507 040/32 M. 982 483.80) E 570 856/61 M f s S glich der- von den Retrocessionären rück- 3 6.217 839,59 G A | B35 301/59 [355 501/55 | vergüteten Provision : E ugang in | Accept-Verbindlichkeiten . ,| 203912/58 jj S S : y a. Transportbranche 156 485 n 189. s 5000| 292 939 S Klestellung für etwaige Ver- München, 19. September L S

Actien-Kapital-Betra 4 465 800!— Schuldige Nückversicherungs-Prämie b. - und 390 678/761 547 164 2. R E L ¿ 2 1 E ctien-Kap Feuer- und Unfallbranche 76 Wohnhaus-Conto : Beiand Laut Bus I. Dressel, Herrnstr. 9/2 (Lilienbazar).

c iu SPONIEL-D O 25 v9 at “Sni iaiGia in laufender Rech- Ls E 10 % Abschreibung auf Mobilien von M 1795.74 L 179 Bestand laut Buch Le

ult. Dezember 1891 ( 171 288.30 | }| Nicht eingelöste Dividendenscheine vro Prämien-Reserve O Antheil der Retrocessionäre: E 20 192,28 Ds M 20 450,31 A

2 9% Abfchreibung | 1888, 1889 und 1890 399) b A U I T 79d 100 | Hor E 865,09 180 a6 049,69 S Ar minia“

E D S2, -NReserve abzüglich 2 tbeil | ), Geuer- UN nei Dra E s i U A) E i -— S Os 9, E 2 Simi G E L T SFR - é

Anb * Rücve fia erer R 215 000.— Bee aid Antheil der Retrocessionäre: R A O s - fh nb laut G Sto. : Militärdienstkoste n- und Aussteuer - Versicherungs - Actien - Gesellschaft ; ; a. Transportbranche ind. laut Buh . # i : “,

Zu 800 Le 4376.— | 166 912 30h figtid Antheil Me b. Feuerbranche 54 149/44 153 996/44] 3 399 611/94 ete S : G S s c. Abschrei- in Münthen.

E E M A | s - 9 294! ; Nef —STTET E53 un - : : ;

A Geschasts - Utensilien ereits : ————— ea 2 Bleibt Uebershuß . . [7 73 151/52 orrath an B Bésikeh CEe: H Einnahme. Gewinn- und Verlust-Rechnung pro 1891. Ausgabe. ter und auswärts : A E A | , e e z In Arbeit be- M. 146 829,24 M N | ult. Dezember Statutarischer Bei- a. Einlage in den Kapital-Referve-Fond A E | A E s) findlihe u Dotation pro / 1) Vortrag aus 1890 zu Organisations- E 1) R ‘1242 18

9 177.5 j i e 22 035/ N : S Z | c vefonds dis S e rdbrtiting L 12 177.29 trag zur Kapital- b. Tantième an Vorstand, Aufsichtsrath und Direction . i E, fertige Garne , 285 192,18 | 442 691/66 1891. .., 174199,87| 321029 E Me 2) L 265 86530 0 l . S « j | |

Activa.

oriinfaant

M. interlegte Sola-Wechfel der Herren Nominal-Betrag der ausgegebenen D Actionäre über den nicht eingezahlten Actien 4 962 000

Reserve pro 1891 15 983.23 Bleiben «|-} 91 416/06 Chemische. Bleicher 2) Prämien-Reserve aus 1890 . ; ;| 108629'32|| 3) Sterbefälle G 164055

E L 10 959/56 Gesammt-Kapital- Reserve | | Dividende zur Vertheilung an die Herren Actionäre 4 21 pro 3) Prämien: isati sten 5 aua E e 9007 ; c ; : P i 4 Zinsbar angelegte Kapitalien : M. 602 409.57 | Actie = 20/6 der Einzahlung auf 2000 Actien TTEE Wecsel-Conto : E i ‘gezahlte « «M265 058.97 5) f vrnopiia - 28 314 43 n zu Ò y E s ls | Wechsel im Portefeuille 28 270/36 gestundete Raten , 57 283.23] 322 342/90 6) Verwaltungskosten | abe geseßlicher : gleihungs-Fond ._„ 18090.85 | 62050042 ; Kassa-Conto: 5 4 icetos [50] 2) Remunerationen pro 1890 . Bestimmung . 4 1 005 067.90 | }| Dividende, 1654 Actien H 1E Bilanz pro 1891. E Kassabestand 10 98051 D Sie 27 41465 9) in . Ausstände bei 150/0 der Einzahlung auf die Actien | 74430/— la A 1 Conto pro Diverse : Vebersuß Debit 248 289/55 492 579/33 492 579/33

Í j j

48 000— Bestände laut Inventur

a. Effecten zum Curse nah Maß- Dividenden - Aus- Gewinn-Vortrag pro 1892

631| 8) Abschreibung auf Inventar u.Shhilder

U Rie Gewinn-Vortrag pro 1892 E Hiulerlegie ee der Srren | Sitalbeinag der a n 2 400 000/— Hilfs S es S S

‘af | ctionäre über den nit eingezahlten | Schuldige Netrocessions-Prämien un | i 4 s S L : 5 Gon 208381781 1207 449 68 i | g Fctien-Kapital-Betrag 2 160 000 —} Éreditoren 56 228/08 Hrectinde laut Znventur i Es A: Lilanz am 31. Dezemberck1891. damit M Debitoren : ; | Ta Gent irt: 4 Bestände an Kohlen . 750 lim es M A K s Aust j obilien und Geschäfts-Utensilien : 1887, 1888, 1889 und 1890 . 948 f é S 1) Verbindlihkeit der Actionäre . . | 1 800 000| 2} 1) Actien-Ka ital . | 2 400 000/— E E l | | ult. Dezember 1891. . #41 795.74 Prämien-Reserve abzüglich Antheil der | E ; 1 d 2) Werthpapiere 685 86785 2) Refervefonda ; 2 685/26 _ O | 109% Abschreibung . . , 179.58 1616/16] Retrocessionäre 722 100|— N Pramien „F » 1306|— [—[— | 3) Bankguthaben 105 159/90} 3) Prämien-Reserve E age 865/30

| 2 450 482/01 2450 482/01 | 4) Kassabestand 16 467/13} 4) Diverse Creditoren 1 884/74

b. sonstige Aus- Schaden-Reserve abzüglih Antheil der lande...» 8060926 | 510863187 Nelveceftaais E S ea 0A l , 1 L rade Es ssionâre 153 996/44 Gewinun- und luft- 9) Diverse Debitoren 38 011/56} 5) Gewinn- und Verlust-Conto. .. 44 535/01

6 487 519/22 Senf Conto. 6) Gestundete Prämien-Raten 57 283/23 Die Garantie-Mittel der Gesellschaft bestehen somit aus: b. Auenintd bél den 1174/99 1) Grund-Kapital M. 4 962 000.— Banquiers u. fon-

——— a. Effecten zum Curse nah Maß-

| Zinsbar angelegte Kapitalien:

Statutarische Einlage | 7) Stückzinsen . .. l N 25 O 11 005/65

M. 686 870.45 pro 189 1) An Discont-Conto : 1) Per Material. Conto : 8) Inventar und Schilder (65

De z 4 Gesammt- Kapital - Re- Discont . 3 bers, 9714970! Fa aal 2) a. Kapital-Reserve M 602 409.57 - stige zinstragende serve M. 200 250.59 | 2) Zinsen-Conto: E in O E: i SALEOTODS b. Dividenden-Ausgleihungs-Fond . . . , 18090.85 - 62050042 Guthaben. . ._. , 465732.46] 1 152 602/91 Dividenden-Ausgleihungs- | insen 48 2921 Bleicherei 948 392/05 Der Vorfißeude des Auffichtsraths: Die Direction. 3) Prämien- und Schaden-Reserve netto 412 394.— Ausstände: | Fond 114 776.29 | 315 026/88 9) Arbeitslohn-Conto: 2) Bilanz-Conto: H Di eei ei math L t. bendèn R gabs{lufes_ mit Stöhr. L M. 5 994 894.42 a. S Oise. M 312 349.76 | E Ci es f les N hne 168 996/2 : s | des Felbeidoen Fier veri aden immung des vorstehenden Rehnungsabschlusses mit den Büchern der Gesellschaft Indem wir in Gemäßheit des § 51 des Statuts vorstehenden Rechnungs-Abschluß und die | PÞ- bei Agenturen un j ; 'o5l Giro ger Sinzaÿlung auf die Actien | 48 000/— GARE ctien-Kapitals | 400 000 München, den 29. April 1892. . Vilanz für das Jahr 1891 zur Kenntni bringen, ¿eigen wir gleichzeitig an, daß „die für das Jahr 1891 Versicherten . _.„ 68 284.19 #80 633 95} Gewinn-Vortrag pro 1892 2416/06 A RNISE Unkosten S i: 63.773 E. Kremer senior. F. Kester. auf 15 °/% vom Baareinuschusse glei 4 45.— pro Actie festgeseßte Dividende bei der Gesell: 3 699 715/46 3 699 715 46 Verbrauch an Kohlen 44 658! schaftskafse hierselbst, sowie bei den Bankhäusern der Gefellschaft : s. Die Garantiemittel der Gesellschaft bestehen somit aus: Hilfsmaterial-Conto : é ¿ B in M.-Gladbach : Gladbacher Bankverein, in Hamburg: Vereinsbank, T E M. 2 400 000.— Verbrauch an Hilfsmaterialien , . .| 84373 [13432] Bilanz der Union Deutsche Verlagsgesellschaft Quack «& Co., in Leipzig: Allgemeine deutsche Credit- 2) a. Kapital-Reserve M. 200 250.59 Agio-Conto: Activa. pro 31. Dezember 1891. Passiva. in M.-Gladbach: Depositenkasse der Ber- Anstalt, : b. Dividenden-Ausgleihungs-Fond . . «„ 114776.29 , 315 026.88 Agio auf M 40 000,— Prioritäts-An- I ————— s Märkischen Bauk, in London : N. M. von Rothschild «& Sne., 3) Prämien- und Schaden-Reserve netto. ———— 876 096.44 „leihe rüdzahlbar à 105% 2 000|— M |S M S É LA : Rüstellung für etwaige Verluste: Immobilien, Maschinen, tech- Actien-Kapital , . | 5 000 000

6 487 519/22 gabe geseßliher Bestimmung | Kapital-Reserve . . . M189 232.86

gi e achen: Aachener Disconuto-Gesell- in anca COuoR «& Westminster Vank, —e 59 TS L fes aft, in Lyon : Cré YOnnais, Jndem wir in Gemäßheit des § 51 des Statuts vorstehenden R chnungsabsGluß und die Bilanz otation pro 1891 99 049/69 nische Einrichtungen, Inven- Creditoren .| 724 541/98 in Amsterdam: Deichmann & vom Rath, in Mailaud: H, Mylius & Co., ens Sag E wir In Wemayheit des § 51 des MULE Vorstehenden Rechnungsa [h und atabr 1991 Erneuerungs- resp. Abschreibungsfonds- tarien, Utensilien u. Mobiliar . | 1 766 129 3: s 101 236/50 für das Jahr 1891 zur Kenntniß bringen, zeigen wir gleichzeitig an, daß die für das Geschäftsjahr 18! Conto: ab: Amortisation pro 1890 : Gewinn-Vortrag (1890) : 279 235167

in Amsterdam: Amsterdamsche Bank, in Mesfina : Ferd. Baller & Cie., auf M 24.— pro Actie = 20% des baaren Einscbusses auf die Actien festgeseßte Dividende bei der Dotation pro 1891 174 199/871 46 150 000.— Gewinn-Saldo §48 94207 E, S ab: Amortisation : N E

aaen apa s vat Es i R: Mine Siy Co., Gesellschaftsfasfe hierselbst, sowie bei den Bankhäusern der Gefellschaft : : s L in Verlin: Auhalt & Wagener Nach- in Paris: Séb. de Neufville «& fils, t I Das: Giaddbacher Barkvereiu, in er as Direction der Discouto-Gesell- Sie Bs (9 648 392 pro 1891 ._. 150000.— | 300000; folger, in Paris: Ephrussi & Porgès, in M, - Gladbah: Depositeukasse der in Köln: Sal. Oppenheim jr. « Co., I. Cropp. Alb. Barthel. 1 466 129 32] 1 466 129/35 691 951

I lis 5 ili ; : i i: —— in Berlin: Deutsche Bank und deren Filialen in Pest : Ungarische Escompte- und Bergisch Märkischen Bank, in Köln : Cölnische Wechsler- u. Com- [13419] Pa á iso a9: Amortisation pro s

in Vremen und Hamburg, Wechslerbank, i e G : : Eee ; lin: Di ; : io: ll- in SE ters : ; : in Aachen: Aachener Disconto - Geselc- __missionsbanf, , u u Diveclion der Diseonto-Gese e S Me SAne Mis , schaft, E G in Krefeld: von Veekerath-Heilmaun, Crefelder Stadt-Theater Actien-Gesellschaft zu Crefeld. M. 75000.— in Bordeanx: Piganeau & lls, in Rotterdam: Rotterdamsche Bank, Ht Amsterdam : Deichmann «& vom Rath, in Hamburg: Vereinsbank, dit- Activa. Vilanz-Conto pro 1891/92. - Passiva. ab: Amortisation - in Cöln: Sal. Oppenheim jr. & Cie., in Triest: Filiale der Anglo - Oesfter- «E Anhalt & Wagener Nach- V AUIO: Allgemeine deutsche Credi Pro 180 S 75000. 150 000 in Cöln: Cölnische Wechsler- u. Com: reichischen Bauk, A Z j , Gs E M A M 541 951/261 541 951/26 S Y in Wien K. K. priv. österreichische |- E e ise Bank, V io K a Paris! Ephrussi & Porgès, Dassenbestand 3 532 Actien-Kapital : 1600 Actien Woge alleo At 1 2236 45419 in Copenhagen: Fr. & Ed. Gottschalk, Credit-Anftalt für Handel und Gewerbe, | egen Rückgabe 1 ea “Doris de LQLLIeTDen LUD: ; irte Ga Sinai 8514 à 300 A = 480 000 Æ; Debitoren 2 668 447/56 in Crefeld: von Beckerath-Heilmann, und deren Filialen in Brünn, Lemberg, U Ste e des aus dem orstande i C Herrn Commerzien-RNath Wolff wurde He M igto ilien s 494 035 emittirt per 1. Mai 1892: Vorausbezahl 2 970/45 in Elberfeld: von der Heydt-Kersten «& Prag, Triest, Troppau 2c., Fabrikbesißer Friedr. Busch in M.-Gladbach, in irma Gebr. Busch, in den Vorstand und an dessen obilien und Utensilien . «18 842.20 1003 Actien, voll einge- Wechselbestan 17 978/51 Söhne, in Wien: Niederösterreichische Escompte- Stelle Derr Carl Fischer, Kaufmann in Nheydt, neu in den Aufsichtsrath gewählt. E 20 9% Abschreibung . . ¿ 3768.44 15 073 E 300 900 Kassenbestand 19 024/93 in Frankfurt a. M.: Deutsche Genofssen- Gesellschaft, O rstand Rb Dep ven Herren. bo, t Wt b M eiturnber: Decorationen M 13 465.22 Hypothekenforderung der Effecten 1 000|— schafts-Bank von Sörgel Parrisius &Co., in Zürich: Eidgenössische Bank, Albert Sen e S4 Strivertzcier bos Venlo Gebr. Croon, Vorsigender; Bibliotber °/0 2600101 1072 r ne F i T9853 956139 T3 A a C 2 g K E r E, "e e i E L OR 2 Be d L j a j tbUtothek 5 545.— mnen : ein teBit i: 4 gegen Rückgabe des Coupvns Nr. 5 Serie V erhoben werden fann. Geheimer Commerzien-Nath Oscar Erens in Burtscheid, in Firma Joh. Erckens Söhne; : 90 0/ M. 30. April 1892 934 116 G i ie Dividendenscheine nebst Talons der Serie V1 wex ¿ß § 7 des GesellsGaftsftatuts Sebei ien-R Bafor f : 20 9% O 446 E - ewinn- und Verlust-Conto der Union Deutsche Verlagsgesellscha le Dividendenscheine nebst Talons der Serie erden gemäß § 7 des Gesellschaftsstatut Geheimer Commerzien-Nath Gottfr. Pastor in Aachen Requisiten 577 Emittirte Obligationen per Soll. pro 21. Dezember A891. g s sch gn ————————AAAAAAEEA

1892 0.6 S

vom 1. Juli d. J. ab ausgegeben. N : L General-Director Wilh. Kley in M.-Gladbah, An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Commerzien-Rath Wolf wurde Herr Fabrik- | und der Auffichtsrath aus den Herren : Garderobe 46 575 89 | Dez.31.|An General-Unkosten: Per Brutto-Ertrag der tech

besiger Friedr. Bush in M.-Gladbach, in Firma Gebr. Busch, in den Vorstand und an dessen Stelle Geheimer Commerzien-Rath Dr. Ed. Jansen in Dülken, Vorsitender ; i 15 9/0 Abs e : 6 185 i ; Herr Carl Fischer, Lian in Rheydt, neu in den Aufsichtsrath gewählt. Commerzien-Rath ‘Gustav Hilger in EChringhausen bei Remscheis, Stellvertreter des Effecten E E ris L ; S Miethe Fragt e Steuern, des Berl Van 1519 702/95 chtun 1 .

Der Vorstand besteht aus folgenden Herren : Vorsitzenden ; G Commerzien-Rath Theod. Croon in M.-Gladbac, in Firma Gebr. Croon, Vorsitender ; Konful Papi Albert de Liagre in Leipzig; * L: A rp: Meni S us Gontar e O S pop 0 aus 4 Da s L B “ten 1 L Sara A Ga A R E An in Nemscheid; bend ù 988 262/67 Summe | 588 262/67 " b rei ml Y Gt bia i eheimer Commerzien-Ra scar Grckens in Burtscheid, in Firma Joh. Erckens Ss ne; aatsprocurator a. D. C. Dubusc in Aa en; Petr, ewinn- und Verlust.Conto vr 189 L j Cy Geheimer Commerzien-Rath Gottfr. Pastor in Aachen ; ; Kaufmann Heinrich Haukohl, in Firma Gustav Ebell & Cie., in Berlin; E L Pro 2221/92 E “Wanaeit den T COrteider Friedr. Bus in M.-Gladbach, in Firma Gebr. Busch; Rentner Wilhelm Vieler in Münster i. W.; : : Sa A M Ld Got U „General-Director Wilh. Kley in M.-Gladbach, General-Konsul Commerzien-Rath Ed. Schmidt, Chef des Hauses Anhalt & Wagener ü Ddo aus 1891 38 251/711 Abonnements- 2c. Einnahme-Conti : 68 207/70 Abschreibungen und der Auffichtsrath aus den Herren : Nachfolger, in Berlin; : Th osten-Conto Ï 11 549,731 Miethe- 12 158/62 Verla Svectben 75 000 225 gee Rechtsanwalt Dr. jur. Ed. Busch in M.-Gladbach; d eaterbetrieb-Co 71 356/22 Finsenrückvergütungs- Wcits 490 Nein Get O

Geheimer Commerzien-Rath Dr. Ed. Jansen in Dülken, Vo nder; V Commerzien-Rath Gustav Hilger in Ehringhausen bei Rem eid, Stellvertreter des Vor- Fabrikbesißer Carl Shmölder in Rheydt ; len-Conto 11 546/61 credere- * 2 957/30 fißenden; : E irector August Servaes in Laar bei Ruhrort : shreibungen wie oben in Summa 8 772/961] Unterstüßungs- 12 643|— e 4e ¿l BO Commerzien-Rath Rob. Boeker in Remscheid; Kaufmann Carl Fischer in Rheydt. Saldo zum Vortrag , 45 020/61 1519 702 BOTED T p am r zune O ito Alba de Lia A Leipzig; M.-Gladbach, den 17. Mai 1892. Siaittis Tris s . E: Sade: Ld tat 12a 1519 70295 aatéprocurator a. D. C. Dubusc in Aa en; U i i ion. Summe , e p Der Vorftand Die Direction Crefeld, den 1. Mai 1892. e R Nea er Vorftand

Kaufmann Heinrih Haukohl, in Firma Gustav Ebell & Cie., in Berlin; Th. C , C ien-Rath. W. Klev. E. Schneider. ag ia Bea Rentner Wilbelm Biele in Mütter i. W.; L N E Crefelder Stadt-Theater Actien-Gesellschaft zu Crefeld, der Union Deutsche Verla gesellschaft. i Der Vorftaud: A. Fusban. Emil Seyffardt. C. Daiber. J& Th. Steund. C E A. Spemann.,