1892 / 125 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ä dent von Köller: Seiner Auffassung nah sei es mögli, Ueber den Ausstand der Kohlenarbeiter in Durham be--| und zwei Bronzestatuetten eines ishers und eines Pifferaro é f e die Sebi Vorlagen bis “d R [oven das | rihtet die „A. C.“ unter dem gestrigen Tage: Die Bergleute von | legen von Herter's vielseitiger egabung beredtes Zeugniß ah. : 3 w c i t E B E i l d d E s

Herrenhaus am n fertig werden könne. Die Vorausseßung | Durham kamen zu der Ansicht, daß es- für sie am vor: | Robert ANSTENS hat seine Bildhauerin, deren honmodell g

dazu fei aber, daß diefes Gese noh heute fertig werde. Mache | theilhaftesten sei, sich dem allgemeinen britishen Bunde its der vorjährigen Ausstellung zur Zierde gereichte : 9 e 0 9 g 9 : das Haus es beute nicht fertig Y fo sei das eibe utend mit der | der Bergleute anzuschließen. Es heißt, daß der britische e e a Ld felung e Pre gereich bude un (U en Rei 8-An (l (T Und K on M dII l en Staats-An ei fiqne das Daus wohl eiumal fel 21? bige tagen, “Da fm abe: | wicy, wem bex Velgtuerder ber Verle ven Durban nie bee: | aus lehengoolles Bildwerk geschaffen. “In einem af | -Anzeiger. ôönne das Haus wohl einmal bei iße tagen. Da thm aber ird, wenn den Beschwerden der : / s : l sammengefauerten Mädchen hat : i bst lassen. lfen wird. wischen wird das Elend ‘unter den strikenden noth- | etnem Ruhesesse Zu} g L ( at der j f h

Laud g os Ba Er sei T ‘ves Ala Biber Bier eine Libenbes Berat bee rößer. Die Bergwerksbesißer haben am | Künstler die JGBlerige ¿l abe ge L Be äußerlich M 125. Berlin, Sonnabend, den 28. Mai 1892, B. Mecbant Befug o far D d wum aao tee | L Brn a i le Mo Ie ae R | 1 Ver Le nente mea O E itten, überhaupt ins Auge zu fassen, da aum möglich sein werde, o Lohnherabseßung, auf : Ÿ - : l 1 Z die Session vor Pfingsten zu s{ließen, wenn die noch zur Be- | geschäfts bestehen müßten, im Grunde einer zehnprocentigen Herab- | ¿uhalten. Meisterhaft ist auch son jeßt im Gipsmode eitswesen, Thierkrank T ol M bo, as : i # s A S CERE fekeiban Gesege hes Bober gemäß behandelt werden | seßung gleihkäme. Die Bergleute behielten ihre freien Mohrungen R man es zu erkennen He Wiedergabe der dur ba Gesundh esen, Mea und Absperrungs Le nrn s 0 I S - & 2H en io De S 5 d Postdamp N Mielaibe of

ollten. Wenn man das Zweikammersystem überhaupt als nüßlih | und ihre freien Kohlen. Späterhin solle die Lohnfrage einem Schieds- | Ln ; nd der zarte Ausdruck e N E : ; E ) S i P / ] ] ; erachten wolle, dürfe Ban gem Herrenhaus nicht zumuthen, einfach zu | gericht unterbreitet werden. Ce O Bie eadagllige Autfaterta in Marmor und pie Aus dem ARLTEO eas Aber die Königlich Preußische Séhlefif e 8890 Galizishe 8084 L Dao 6 An 2 T e Bee ReiGs- L fo gel ge: pre y den Beschlüssen dieses Hauses Ja zu sagen. : : biete Bronze wird Vie Wirkung sicherlich noch steigern. Eïne Armee, Ks Ae li ‘s Hten es E Me) un das | 70 e Käse: Schweizer, Emmenthaler 87—90 Æ, Bayerischer | von- Ost-Asien kommend, ift am 27. Mai orm., in Hongkong ange-

Der Vorschlag des Präsidenten wird gegen die Stimmen Kunst und Wissenschaft. in Mordgedanken versunkene Audith hat Günther-Gera X11I. (Königli s Le cu 4 L 4 rmee-Corps*) O #, Ost- und Westpreußischer Ta. 60—65 M, do. Il a. 50— fommen. Der Postdampfer „Darmsta dt“, nah Ne ¿Vork be- einiger Konservativen- und des Abg. Nickert abgelehnt. Akademische Kunstausstellung. ausgestellt, ausdrucksvoll in der Haltung, in dem finsteren : vom 1. April 1888 bis 31. März 1889. M, Holländer 80—85 4, Limburger S Quadrat-Mager- | stimmt, hat am 27. Mai Mitfkags Lizard passirt. Der Po skdAmpfer

Schluß 41/2 Uhr. T. Antliß vielleicht etwas allzu absichtlich-theatralisch. Der leßtere Bei einer Kopfstärke von 420 320 Mann kamen im Berihtsjahre | Western 17 oje Ler “416 12-12 K Cie c L fe mee eo A angefommen. Der Poftda M vfer E E

L : ; i indsüchti ke in Zugang, d. h. rund 759 von je 1000 der Kopf- j S i j î t- und Genreplastif. Vorwurf trifft auch die Darstellung einer Schwindsüchtigen 318 978 Kran 43,00—44,00 (4, Berliner Bratenshmalz 45,00 48,00 Æ Fett, in | nah Baltimore bestimmt, hat 20. Vai, 1 U ;

T Grtifried SN Bals Da bec der Berliner | von Fernando Brusaglino, der mit dem ganzen ler E E E E M Fr e g Ade der | Amerika raffinirt 38,00 4, in Deutschland raffinirt 38,00—41,00 4 | passirt. Der Postarp fee co ist e A v 2 Statistik und Volkswirthschaft Bildhauershule des neunzehnten Jahrhunderts, der in der E, S Q eue ee C E pee S u ist mit dieser Verminderung des Krakkenzugangs zu- Ls Preise i E E K fe Wilhe ln ee on Austral L cat, N u S Dito i i i ck | Formen Und die gon Jegeven hat, ih ei i i ihkeit8zi i i ; nacl E A j „Kaiser Wilhelm Il“, v i , ist am 27. Mai

Formensprache der Antike das Jdeal der Bildhauerkunst an- Tin doch ein A s als rein pathologishes Jnteresse zu leich eine erheblihe Verringerung der Sterblichkeitsziffer Hand in Köln, 27. Mai. (W. T. B.) Wie die „Kölnische Zeitung“ aus | 4 Uhr Morgens in Genua Oa Cin Lab B ou 3 Ubr Rain,

Zur Arbeiterbewegung. erkannte und sein Werk über die Proportionslehre des ; s nd gegangen. Gestorben sind in .militärärztliher Behandlung Antwerpen meldet, befindet sih das dortige Erporthaus L Pecher | die Reise nah Southampt t ; t ; i i i i [ | weden. Zwei Amphorenträger von Hugo Berwald- 37 Personen, davon 897 an Krankheiten, 30 infolge von Ver- ; 'sGwiertatei y rad L e MELE eije nah Southampton fortgeseßt. i cie beute T C E En E E a LoR e C e E A e na Schwerin verrathen deutlih ein Antiken-Studium im Sinne unglidung, 10 infolge von Selbstmordversuh; außer N itärärztlicher L E 2N n sMpicrialoien T E E Ge Bt E ian e fell Ff e D Be ;

siebente deutshe Toufer-Congreß. Er war deschidt | voraus, day bie Entwiclung“ der Vilduerei "uh tieue nat Theodor Hildebrandt's, der selbst leider auf unserer Ausstellun audlung starben noch 111 infolge von Verunglückung, 225 dur | 8 Millionen betragen. \cliva sollen 9 Millionen und die Passiva | kanische Patetfahrt - Der Post-

d 55 Delegirte, die 73 Städte vertraten, während die | ralistishe Bahnen brechen werde, als er kurz vor seinem Tode y : : ; i onen / / dampfer „N ormannia® ist, von New-York kommend, heute Abend a Organisation sich über 136 Städte elfte, und ihr A E E „Durch die 8 ri r Geier a be tit E GS Das it O E Mai S S0 ber R) a e Bec, int ganzen E ant H, o n A e Ler tine | 64 Uhr auf der Elbe eingetroffen Gd, 5000 Töpfer angehören. Wie der „Voss. 2g. geschrieben | führt, wird man niht, wie Thorwaldsen, in einer Jmitation O vereiciot T Hue Di allzudeutliche Anlehnung an tas Die monatliche Krankenbewegung vollzog si im all- S APLC ber Aug ASIE e ber Sve Zuni 5,80 - E A, E : Fe D Der nelldampfer „Für wird, galt bisher die Organisation der Töpfer Deutsch- | des Jdcalstils der Antike verbleiben, sondern seine Originalität D E , ee : ) gemeinen wie früher, sodaß die größte Krankenzahl in die Monate | 399? / / , Þ ober | © Mae i, von pamburg kommend, heute Morgen 1 Uhr R E ba ä -\S L / . , "” , i 1] / V z ; - Î d S - V. . B Ÿ i dec Wis “had a festen Gentralisalion na einein sih heute ihrer Meinen in E e S EIR A B its 1. Ebr efi E ine Gu Die E E E A E Tages ist G g M De Mai 8. T. B.) Die Gesammteinnahmen der d dsterrei(tsüen Staatsbahnen in ine br General-Direction festen Centralverbande, besonders von Hamburg und den Ver- | und Strenge künstlerishen Strebens nts eingebüßt zu haben, Boni Be icin bent Springbrunnen des vierten Mittelsaales Scankbeitägtuvpen ctrifft o iUTen, o atten Att l (ea, B7 o/ rientbahnen betrugen in der Woche vom 29. April bis 5. Mai Long der Gütertarife einzutreten, mit 29 gegen 27 Stimmen tretern aus Süddeutschland zum Ausdruck gebracht. Nach | seit sie sich von dem Gängelbande des Klassizismus losgemacht. vertheilt den Beweis liefert, daß Deutschland au auf diesem der Gesammtzahl) mit „Krankheiten der äußeren Bedeckungen“, d b. 20 708,07 Fr. pom 1. Januar bis 28. April 1822 3 310 500,79 Fr., | abgelehnt. L ( E : Z ; ch 7 : 1, l 1 E „f l , D. H. t Beginn des Betriebsjahres 3 580 $54 16 Fr. auf einer LONdon, 23. Mai. (W. T. B) Der Call - D f längeren Besprehungen wurden die Anhänger des Central: | Unmittelbarkeit des Ausdrucks, sicheres Festhalten des Moments ebiet einen Vergleich mit Frankreih nicht zu sheuen hat. Furunkel, Fingergeshwüren, Zellgewebsentzündungen, Hautgeshwüren agen e qui 16 F , L . D.) Der Castle -Dampfer verbandes L S n Ce L E n oft u daru MueS U Brillen bitte Ao Adolf Brütt's, e Mädchen 2 E f le E Í a) ut bie Ga rod eniedanishen E Ton, 27. Mai. (W. T. B.) An der Küste 3 Weizen- e E s fie E S fe Canto ift au ntra ambu / ] „oft noch Da? i ; ; ; . 28,8 9/0 . ) s iten der Er- / E s : daß die Wanderunterstüßung von der verbleibenden Organi- | Keinem Gebiet ist das iehr zu gute gekommen, als der | Motiv und delicat in der Formbehandlung, und Mena ane (17,7%) am stärksten vertreten, doch haben leßtere a Mai. (W. T L qeute auf der Ausreise von London abgegangen. Der Union- i Put » ; ; le | Haverkamp’s im Geiste Böcklin's erfundene Gruppe O ; l oen 1 , l. Mai. (W. T. B.) 12r Water Taylor 54, | Dampfer „Pretoria® ist gestern auf der Heimreise von Madeira sation getrennt und ein Centralverband für Wanderunter- | Porträtbildnerei, und die Leistungen der Berliner Schule | © bér über den Nück ines Satyrs hi Z Krankheiten gegenüber den Vorjahren am meisten an Häufigkeit ab- 30r Water Taylor 7, 20r Water Leigh 61, 30r Water Clayton 6 abgegangen stüßung gegründet "werden soll. ga wurde beschlossen, | zählen zu dem Erfreulichsten der diesjährigen Ausstellung. An | eines Knaben, der über den Rücken eines Satyrs hinweg- genommen. Der geringste Zugang entfiel auf Krankheiten des Nerven- | 327 Mok Brooke 62, 40r Mayoll 7, 40r Medio Wilkinson 8, :

isheri 4 redi- S t werden. | springt, verdienen troß A Kleinheit einen Plaß neben den ebiets (6,5 9/0) und auf Krankheiten der Harn- und Geschlechtswerk- { d i an Stelle des bisherigen Organs „Der Bauhandwétker', redi- | erster Stelle muy Harro Magnusfen genann besten Leistungen deutscher Bildnerei. Auch in Georg Blñe (8,6 9/0). N évs Belltnbtor 7 r Double etten A a Deble N Preußische Klafsenlotterie,

irt vom Regierungs-Baumeister a. D. Keßler, Gegner der | Sein im Krankenstuhle sigender „Friedrih der Große“ ist ein ; euer L S n i / : e W 7 : s ; enen e deneA Ora die rinen, a8 gm | Muse sorgslger Garnier, Die Kare des Bild, | Lol fesi Wbdira dae ae Wer Tine D wee af be fte von Ap fegtionstant beiten f i den | S0 I 08 Us me 188 Dn t B E ch as 1. Juli d. J. erscheinen soll. Am Donnerstag wurden | die todesmatt zusammengesunkene Haltung wirken ergr | dürfen wir-die frische Leifmg eines- indivibuellen Talents jährlich 38,3 auf 14,2 %o der Kopfstärke, was einen bemerkens- Glasgow, 27. Mai. (W. T. B.) Die Vorri Königli gi itécie s A

j ; | di ( : Z AASER O [ ; / i e ; „D. D: the von | 186. Königlih preußischer Klassenlotterie fiel als vierter Punkt der Tagesordnung „die Lohnbewegungen“ | die Aufgabe, in einer fe On die Stimmung eines welt n en ded Ber am A s Tafelaufsat, einen von werthen Erfolg der seitens der Heeresverwaltungen Robe; E 19 G ufer R s 453 d j s i i ] en in erörtert und nah einem Bericht des „Vorwärts“ folgende geschichtlichen Augenblicks festzuhalten, ist außerordentlih ge- | begrüßen, iclten & 2 als Leuthterhalter darstellend durhgeführten hygienishen Maßnahmen bedeutet. | 511586 Tons im vorige, Suhib: “Die Zabl der tr Bot ebe pon er D

; ine Sti : lungen. Auch was Magnussen sonst an Porträtbüsten | Nymphen umspielten Kentauren als Leuchterhalter darstellend, Von je 1000 Kranken litten im leßten Berichtsjahre 18,7 an ÎIn- | 1; ; B L Bee der m DVetriebe befind- 1 Gewinn von 30 6 auf Nr. 39 701. R Ed a E unter der ausgestellt bar wie Na, * lebensprühende Bildniß des und einzelne Nippesfiguren in Bronze von Max Unger den fectionsfrankheiten, darunter 6,4 an Typhus N geber, 47 an A E A a A 21 a bat den D Gewinne von 5000 auf Nr. 73308. 87 655. au ‘das Töpfergewerbe zu leiden hat, große Massen der Arbeiter Marschendihters Hermann Allers, der durchgeistigte Kopf des | Beweis liefern, daß auh unser Kunstgewerbe an dem Auf- Wech selfieber, 2,4 an Rofe, je 1,7 an Scharlah und Masern. Discont auf 5 9/9 herabgesezt. A : ohne jedwede Beschäftigung sind, wodur das Bestreben der organi- | Malers Lesker und Spangenberg's Büste, die in der Sonder- schwung deutscher Bildnerei, wie ihn die diesjährige Aus- Ai häufigsten sind unter den Truppen Infectionskrankheiten DULtd, 20 Mat (W. T. B) Dex Neingewinn der 54 Gewinne von 3000 4 auf Nr. 2104. 7013. 16 308. firten Arbeiter, ihre Lage dur Erringung günstigerer Lohn- und ausstellung des Künstlers aufgestellt ist, verstärkt den günstigen | stellung zweifellos erkennen läßt, theilnimmt. beim V., IX. upd I. Armee-Corps, d. h. in olen (39,7 ‘/)o aller | \chweizerischen Nordostbahn- für 1891 beträgt 3933 425 Fr. | 20872. 29 253. 37884. 50814. 53549. 54451. 60 098. Arbeitsbedingungen zu verbessern, illusorish gemacht wird, Eindruck, welchen seine erstgenannte Schöpfung erweckt. Einen i S A n O M os Tos ie inclusive des leßten Vortrages. Die Stamm- und Prioritätsactien | 66 839. 80454. 82587. 84 635. 87 066. 89 488. 100 2623. ersheint es geboten, während der Dauer der wirthschaft- markigen Männerkopf voll Charakterund Troß sowiedas ausdrucks- Eine Preisbewerbung von außergewöhnlicher Beteutung f e 08 o Ee ‘Röntgreih s Sud s rovin S erhalten, wie son früher gemeldet, 5 %/,. Auf neue Rechnutg werden | 102530. 104 105. 104555. 108407. 109793. 115 994.

3

Dn e, Stabien ab Mlibeit Abra dat volle Porträt einer greisen Dame hat Norbert Pfretschner | ist, wie das „Centralblatt der Bauverwaltung“ mittheilt, von $39 425 Fr. vorgetragen. Es werden 10000 neue Stammactien 132176. 141352. 142294. 145996. 151430. 151 176

: ; ; R A E : : S B heinprovinz und Westfalen. ausgegeben, wobei die Rücklage von 2 Millionen verrehnet wird : 75 50 i

ß s in Anbetraht der vielen Collegen, | modellirt; feinere Wirkung strebt M. Baumbach in seinem | der Königlichen General - Direction der sächsischen Von den einzelnen Infectionskrankheiten war Unterleibstyphus, | “egeben, wob r V Bi oe 167 982. 171100. 175502. 183 009. 188 306.

die erwerbslos sind, jo lange fh die Verbiltnisse niht bessern, als | vornehmen Bildniß des Schriftsteller Spielhagen an, während | Staatsetlenbahnen. für den Entwurf eins Empfangs, einsl. gastrishen Fiebers, im Durchschnitt der lehten Zahre am | etge Dor ‘ivar Nadmittags est, Shluß stetig. Der Une | . „22 Gewinne von 1500 4 auf Nr. 2409. 11 883. verfehlt, sogenannte Angriffsstrikes zu unternehmen. Bei vorkommen- | die Arbeiten Karl Pracht’'s, Werner-Schwarzburg’s S titabe unte ver A E G Veit A häufigsten in Pommern, namentlih in Stralsund und Kolberg, ferner | der Actien Peinaa 178 000 Sti Si beebvreath, with aut 18 390. 2 762. 31 557. "44 283. 52 475. 61 228. 65 667. bedingungen « f. 4. von Seiten. ber Unternehmer f dem General: | nucteore Vhanblutrq fett Wer pm aber eiwas | worden. Der Personen - Hauptbabhe] "sol ul Due (F Gleiwiy, Neisse) bur ablreidle Typhussalle (12% bis 24 %u K) | 20 000M mien gest. Die Silberverkäufe betrugen | 1291. 82 065, 88 273. 88 307. A u E 7 L Mot ; in ael J ut e. Ç 4 zu errichtende erjonen - Hauptbahnho! foll a urhgangs- A 2 r l e f - nzen. E 5 ; : ; E A L 1 : 11 (42. ] 52. E u E die Ga L fine Besditus ir C a in deren Reihe wir Begas mit Bedauern vermissen, ist auf station für die Linie Bodenbah Leipzig bezw. Berlin als Cert 0e ote E O G ge Mg I Ne EN eröffnete s{chwacch, später erholt auf Berichte über heißes, O 193. 120 401. 124 486. 125 369. 126 77c6. 127 962. Î g diesem Gebiete noch Otto Donndorf mit einem sorgfältig | Kopfstation für die Linie Reichenbah i. V. Görliß und at ub a Sr M órvscetiile _ Altoùà Siinbues rodenes Wetter in Frankrei. Schluß stetig. Mais abgeshwächt | 129 216. 132396. 135766. 137 822. 145968. 149691.

seßen.2Wird die Arbeit ohne das,Einverständniß des General-Aus\chusses : ; ; d s l | als Endstation für einige andere Linien dienen: uninittel. A E ine auf günstige Witterung und auf bedeutende Viaallifituitgen der Hausse- | 153116. 154940. 157263. 159098. 163 375 69 65 iedergelegt, fo leistet derselbe eine materielle Unterstüßung, die sonst | durhgearbeiteten Brustbild des Dichters der Palmblätter, Karl | a O U, Uge ere Es die höchste Typhus-Morbidität (von 11,9 und darüber). Unter dem è : E E E chOD,. D . 1009609. 169 651. in allen Fäuen a Ablauf der zweiten Woche des Ausstandes erst he Gerokt, Richard Grüttner, der talentvolle Wiederhersteller | bar neben dem Empfangsgebäude kreuzt die Pragerftraße, Krankenzugang befanden sich 45 Lazarethgehilfen, 18 Militär-Kranken- R a Wodriteribs 3 179 414. 181 547.

; ; Ca 125; » : s mit ot : s i Hauptader des s\tädtischen Verkehrs, die Bahngeleife. » ; : E 5 Zufuhren in allen Unions- 38“ Gewi 500 695 877 . innt, niht. Bei größeren Arbeitseinstellungen oder länger andauern- | der olympischen Nike; mit einem Reliefporträt und O Verl Qne s ; ; i j wärter und 10 andere im Lazareth inficirte Mannschaften, außerdem äfen 37 000 Á A „287, Gewinne von M. auf Nr. 4695. 8771. 11 148. Le oder img Kassenverhältnissen beim Beginn eines Aus- | Tobere ns mit der energischen un lebensvollen Büste e A "Sat E „acventlichen Hobauten ertrankte und starb in seiner Heimath ein Lazarethgehilfenlehrling am Ausfubr S E a Cette: "28000 B O Hs 24 2695. 36 340. 40 930. 42 896. 58 114 65 620. 71 438. standes überhaupt sind dem Verwaltungskörper zur Herbeischaffung Stockhausen's vertreten. Die jüngeren Kräfte indeß | vie Straßenunterführung erstrecken und mit einer Baukosten- Typhus, welcher vorher bei der Pflege Typhuskranker thätig gewesen | Ballen. (3 677. 75 423. 75 807. _(69596. 79530. 81 850. 85 029. der erforderlihen Geldmittel die weitgehendsten Vollmachten, die ihm stehen stark im Vordertreffen. So lernen wir in Max Levi, summe von 5500000 M renen. Für die besten der im allgemeinen E Q ae des SpoEe ee an a das Trinkwasser Chicago, 27. Mai. _(W. T. B.) Weizen anfangs niedriger 100 8C8. 104 912 110 078. 117 729. 124 858. 125 605. E angen E E der neben einem allzuhageren Narcissus eine Büste von Julius | im Maßstab 1 : 200 darzustellenden Entwürfe sind ein erster Preis hafter Ho A “enblias lenkte fd i aste e u 0 auf günstige Witterungsberichte, später erholt auf umfassende Käufe | 132461. 132742. 134 065. 149885. 155579. 155 998. Verhält if f abt ‘als aus Mad en Maia ass eiben, Stinde ausgestellt hat, ein frisches Talent kennen; Jeremias | von 10000 6, ein zweiter von 5000 4 und fünf dritte Preise von Pdacit aüf Naboncied ote Verb erbene Wurst frankes Shlacht. Ber aen, E Die N E ar M8 swädhte | 164 So A LOGIS. LIAOoG L10949. 178 297. L E Orte j - | Christensen überrasht durch lebendige Auffassung, die bei | je 1000 / auégeseßzt. Die Verpflichtung, einen der preisgekrönten vieh (vgl. San.-Bericht S, 32 ff.). ' ° att | fih nah Eröffnung etwas ab, später erholt, Schluß stetig. 179 629. 181 434. 189441.

Die DBVertrauensmänner der an denen Ausstände gus- z sti i Ï Entwürfe zur Ausführung zu bringen, wird niht übernommen; sollte brehen, haben während der Dauer derselben dem General-Ausshuß | der gelungenen Tönung des plastischen Materials noch schärfer ürfe z ö gen, G Verdingungen im Auslande. Bei der heute : Feri segten Ziehung der 4. Klasse 186. e preußischer Klassenlotterie fielen in der Vor-

c M; ; ; ; x . di 5 ih # aber einer der eingereihten Entwürfe der Ausführung zu Grunde : ; I ost e E O e E R S u es E A A in R edle gelegt werden, fo wird seinem Verfasser eine Mitwirkung bei der Die Epidemien in den Nothstands gebieten Nußlands. E | Geib Ger G i [-Ausshuß ist iber eit beretint D Lu M I p 1 Ae ras N S Ne Durchbildung des Entwurfs unter näher zu vereinbarenden Bedin- _Nussischen Zeitungsnachrichten zufolge herrscht in Kasan seit ; Numänien. mittagsziehung : eris n 20 a N n sonst ab Let Golle 20 B T der Art des rilievo stiacciato Der italienishen Früh- gungen in Aussicht gestellt: Das Preisrichteramt werden ausüben die borigem Herbst eine heftige Typhusepidemie. Wahrscheinlich _9. Juni (n. St.). Kriegs-Ministerium Bukarest : Lieferung von P Gewinn von 100 000 «4 auf Nr. 26 936 Se n ti Ble Und. der Da Melde: Ste 5. unterridten. | renaissance, ebenso Frig Zadow, während der Pole Mar- | Herren Gebeimer DberiBarrato. Ober-Land-Baumeister Canzler, handelt es sich um Flecktyphus. Die mittlere Zahl der Kranken, | 10 500 m roher Leinewand und 10000 m Leinewand zu Zelten. 3 Gewinne von 10000 M auf Nr. 12945. 13394 Unrichtige Berichterstattung an den Verwaltungskörder zieht den | cinkowski, der hon von der vorjährigen internationalen | General-Director der fcsisWen Staatsbahnen Hoffmann, Bau- eier gli den überfüllten Spitälern zugeht, wird auf zwanzig bis | 23. Juni (n. St.). Ebendaselbst : Lieferung von 60000 m 68 355 E S g sich. Der C oónguas erat es als | Ausstellung vortheilhaft bekannt, und Arthur Boué in der | rath O. Klette, Geheimer Finanz-Rath Köpcke, Finanz-Rath Peters, dreißig beziffert. Von seiten der Behörden seien Vorsichtsmaßregeln, | Asbest-Leinewand. .

Verlust der Unterstüßung na : E Ah : 2 s Ot ! 7 2 : ; T V ELIS N 5 Gewinne von 5 47 679. 70 77 selbstverständlich, pa Aud Arbeiter anderer Berufe, wenn sie sich im | Knappheit der Formen und Herbigkeit des Ausdrucks | Geheimer Finanz-Rath Dr. Ritterstädt, sämmtli in Dresden, Ge insbesondere Desinfectionen, gegen die E ergriffen. Britische Besitzungen. 99 003. 142 97 T 1783. E # auf Nr. 47679. 70779.

dräf is, wi i - | mit den Belgiern wetteifern. Als Beispiele sauberer | heimer Regierungs-Rath, Professor Hase in Hannover, Ober-Bau- Weiter wird gemeldet, daß in allen zehn Kreisen des Gouverne- 14. Juni. Abtheilung für öffentliche Arbeiten in Quebec: i Fohnfampfe befinden, nah Kräften moralisch, wie au materiell unter- | mit d s f Dep | director von Siebert in München und Ober-Baudirector Spieker in ments Saratow der Flecktyphus auftritt, und zwar besonders stark in | Errichtung des eisernen Oberbaues einer festen Brücke in Chicoutimi, 31 Gewinne von 3000 6 auf Nr. 3894. 7991. 8850.

sttüßt werden.“ Marmortehnik, welhe jedenfalls von dem ent- Berlin. Die Exhökets inb Lis N Ofen E 2A : ¿6 i i f T Et R ck : : = E A2 N) S

; ; :TT; T tyi Dr , ; : zum 1. September d. J. einzureichen den Kreisen Atkarsk, Petrowsk, Serdobsk und Saratow. Die Land- | Grafschaft Chicoutimi und Saguenay, Provinz Quebec. 11498. 20956. 29680. 35905. 37411. 37539. 39 552. ti TuO E, ber R C EUNO gon E s R Tau s erti ofe 1866 E und follen dann öffentlich ausgestellt werden. j aftbärzte constatirten für die erste Hälfte des März (a. St.) 958 A Ohne Datum. Stadtverwaltung von Halifar (Neu-Schottland). | 50 859. 55 798. 56 682. 57 297. 59 491. 61616. 62 201. Ausschusses und Central-Ausschusses abhän ig zu machen | Friß Heinemann’s Mädchen aus dem Sabiner lens ge- In der am 24. Mai abgehaltenen Sißung des Elektro- Mahan tungen , n Typhus, worunter . 655 an Flecktyphus. E städtische e vou: G 66 881. 73521. 98 293. 100 505. 102 808. 103 221. 117 443. und bei Eintritt des Strikes beide Körperscha ten zu benah- | nannt. Gleich dem Leßtgenannten lebt auch Emil Fuchs zur Prei Vereins sprach ib Dr. Ta U S Z j 748 “Fälle E E ence A e Pot 6000 4E Ern von 54 Zoll Durchmesser, 127 694. 137182. 141907. 146879. 154085. 158130. richtigen seien, gelangte mit derselben Mehrheit zur Annahme. | Zeit in Rom, der eine Reihe sehr lebendiger Porträtstudien ballen Des E E EN E alel O ag A E Masera ( und. Diphtheritis ‘fast üm" ganzen® Gouvertenent 6000 R 5 164 978.

e " u I 15 i u ck Gat m c jus Nach einer Mittheilung der „Frkft. Ztg.“ wollen die Maler, | und einen ungemein raziósen „Citronenverkäufer“ eingesandt | diönen zur Bestimmung der Spannungen und Stärken elektrischer Dpfer fordern. In der Stadt Saratow felbst ist die Flecktyvhus- Auskunft bei der genannten Stadtverwaltung. ei Gewinne L 000) M auf Nr. 29 481 . 42 494. S Ee Bf Be Sn M an | M due de Sue wod ‘ne D Eger | Sin n Ln eres E M tr m Y dia d ingincbint can f M D M | a o iesen Sr uet Bur d A P A

Arsbeitsverkürzung dringen. Die Gesellen haben deshalb am ; i i i 2 ; i Clark ; : 21a : Z f 24. d. M. die folgende ! ésaluiton angenommen: „Die Versammlung er- S MlederMde Sattler Gtfiuna LOI Ms SA E iur Suhre 1914, angebe, ee aen, Meides ald Po Spitälern 786 Typhuskranke zu, von denen 40 starben und noch 78 | leitung einschließlich der Lieferung von Röhren, Schußbrettern 2c., | 118983. 121 377. 122669. 122682. 195427. 128287.

klärt, daß die Verkürzung der Arbeitszeit auf neun Stunden infolge der ie j ; : } and us n den Krankenhäusern verblieben. Die Reconvalescenten (zur Zeit | und der Construction von Filtern, Reservoiren u. \. w. Auskunft | 129423. 153383. 156 390. 160213. 161 224 161 352. immer zunehmenden Arbeitslosigkeit eine Nothwendigkeit geworden ist, e E e r iee Tat Ld die beliertan i B negative Clektr oma Im inl eeencet A a oUA fut der Meldung 212) sind in befonderen Sanatorien untergebracht. bei Herrn C. A. B. Olive, städtishem Secretär in Lucknow. 163161. 168312. 175 895. 1TT 981. 181 011: 188 554. /

, "” , : c : 2 S 0 , 7 , , , , 2 c Grüntrne fine Se Seuission von elf Mikfgliedern zur dem Werthe des Antiken-Studiums lebendig erhalten. eine | enthielt. Der Vortragende führte verschiedene Formen dieses Elements London, 27. Mai. Wie die „Times“ aus Sra ha Süileiiber. aaf Mt, 189 265

Ner j 2 n : : : f vor, welche theils englishen Ursprungs sind, theils in der Physikalisch- tihtet, wüthet die Cholera noch "immer in Srinagar Es f vaetung der ägyptischen Eisenbahnen : Lieferung 44 Gewinne von 500 M auf Nr. 1281. 1405. 11 244 In Brüssel hat nah einer Meldung des „H. T. B.“ die | Phantasie weilt am liebsten in der Welt der Hellenen, und ; ; er io: ; E e SE, 9a. S | bon Stoffen und verschiedenen Gegenständen zur Ausstattung von | 149 9- mh e p E TaA A Arbeiterpartei einstimmig beschlossen, am 14. Juni, dem E seine Bildnerkraft bethätigt sich am fruchtbarsten in der Wieder- technischen Reichéanftalt zusammengeitellt wurden. n A freignen si dort täglih an 500 Erkrankungsfälle. Eisenbahnwagen, nämlich von rothem und weißem Büffelleder, shwarzer a e 1 E p Sh e 4A 2 S4 a E f 6e

der allgemeinen Wahlen nicht zu arbeiten, sondern eine gro if D e - ä i: : 8 A: ie Eigenschaften und brauner Wachsleinewand zu Sißen, Wachsleinewand für Decken und | 221 E E (1 i j : Manifestation zu veranstalten. Sämmtliche Arbeiter der Kohlen- ete Herters cu G on De da R A bebfeiben iee a mie man LEEZ Gen Beine Ln0 Handel und Gewerbe. Bedachungen, Linoleum, Frduet D bitter Geineane Ob und weißem | 93582. 61 007. 70490. 73286. 78505. 80635. 86 169. e So c Glase pati werden cbenfalls feiern. | hebeutenderen ; ber Antike” angehören. Seinen rubenden | Lernen Ha Hierauf wurden Meßeinrihtungen erläutert, Tôglihe Wagengestellung für Kohlen und Koks Sablleisten, verschiedenen feierten leinenen SaPlleisten, wollenen | 87 072. 87 961. 90 063. 91 8312. 92040. 93 250. 98 477. abc A L Junt A Ge Ballen ire Ne bandEa ab. Lieblingshelden Alexander, dem wir bereits in Marmor | mit Hilfe derer die elektromotorishe Kraft folcher fei 1 An der ¿E f d nee f M i E iti verschiedener Farbe t d Les Sort Soetaleee 150 904. 17 i 0E 176 081 177 C 167 5 G t Ses Verhandlungspunkte sind u. a.: Die Bedeutung des Strikes für die | auf der vorjährigen Ausstellung begegneten, hat er in ver- A und s as e E Ster Einrichtungen gestellt feine Wagen ind am 27. d. Vè. gestellt 10 234, nit rehtzeitig für Sie, Seegras, Baumwolle zum Ausstopfen, grobem und feinem | 183 370. / S a a: ewerkscaftliche Organisation, Regelung der Reise-Unterstüßung für | kleinertem Maßstabe in Bronze wiederholt, als Gegenstück dazu | (ewonnenen Zablen bewettn Hinerseits bie neñaue Uebereinstimmung | Bindfaden, Heftfaden, Henry-Zwirn, {warzem und weißem Leinen- / Ri tver Eg und Uebernahme der Reise-Unterstüßungskasse | eine Aspasia auf dem Ruhebett geschaffen. Auch den Fischer, s die daitctnde Contin der Giueni Sat6i ciu großen Anzahl in | Zwangsversteigerungen. zwirn in Nollen und Strähnen, seidenen und \eiden-leinenen Troddeln. Manni ; dur den Centralvorstand, Gründung einer Arbeitslosenkasse, Grün- | der ein Meerweibchen eingefangen, treffen wir diesmal in einem der Reichsanstalt zusammengesetzter Elemente und zeigen andererseits, Beim Königlichen Amts ericht 1 Berlin standen am gelbem Wachs, Sattlerkleister, mit Leder überzogenen Knöpfen von annigfaltiges. dung einer Central-Krankenkasse, Berufsstatistik. kleineren Bronzeguß an. Etwas süßlih und geziert wirkt neben | daß die absoluten Messungen der elektromotorishen Kraft dieser 27. Mai die nachverzeichneten Grundstücke zur Versteigerung: becker- | Verschiedener Farbe, nent Tuch, messingenen Desen, Klammern für Die Pferdebahn nah Nieder-Schönhaus en foll na Ueber Arbeitseinstellungen und Ausstände liegen seinen antiken Vorbildern der Hermes; aus das Amazonen- | Elemente den gleichen Werth für dieselbe liefern welcher in England an traße 23, der Frau Schuhmachermeister H. A. Maebschke hier | grobe und kleine Sprungfedern, japanishen Nägeln mit runden | einer Mittheilung der „Voss. Z.“ am nächsten Mittwoch eröffnet heute folgende Mittheilungen vor: relief vermag den modernen Beschauer troß der sicheren Be- | den dort zusammengeseßten Elemeñten efunden wurde. Zum Schlusse Forig. Nußungswerth 7500 A Mindestgebot $00 Für das Köpfen. werden. Sämmtliche Wagen der Pankower Linie fahren vom Wie aus Aachen gemeldet wird, dauert der am 4. d. M. wegen O der bildnerishen Mittel kaum innerlih zu inter- | gab der Vortragende der Hoffnung Ausdruck, daß die Clark'schen Seistgebot von 132500 ( wurde der Rentier Samuel Behrendt, 1. Juni an vom Rathhause bis Nieder-Schönhausen durch. Lohnverminderung begonnene Ausstand der Weber in der Lohn- essiren Fine neue und durchaus individuelle Schöpfung tritt lemente, wenn ihre guten Eigeiwaften erst weiter_ bekannt 2 F dönhauser Allee 158 a, Ersteher. S adenstraße 19, der Verkehrs-Anstalten. C E Sa N A O weberei von Blankenborn fort. üns dageaen in dex Marmoraruvyé: _in Meerestiefen“ ent- | dürften, größere Verbreitung finden und zur genauen Skalirung d Familie Bornemann hier gehörig. Nußungswerth 5160 M Für B 97 : i London, 26. Mai. Jpswich ist, wie die „A. C.“ berichtet, Aus Kolberg wird berichtet, daß der drohende Generalstrike | Un2 09ageg ; E : “e | tehnishen Meßgeräthe beitragen werden. Sodann |pr Meistgebot von 85 500 6 wurde der Eigenthümer Wilhelm remen, 27. Mai. (W. T. B.) Norddeutscher Lloyt. | gestern Abend " von einem äßerordentlih heftigen Hagelwetter der dortigen Maurer und Zimmerer durch Nachgeben der Meister | gegen: ein Meerweib, das sih und den jugendlihen Spröß- he Ern Leiter der Elektrotecnischen Lehr-_ und oblmann, Pallisadenstraße 22, Ersteher. Swinemünder- | Der Dampfer „Oldenburg ist vorgestern Mittag in Baltimore heimgesucht worden. Ungefähr aht Minuten lang fiel ein dichter beigelegt worden ist. In einer am Montag abgehaltenen Versamm- | ling vor den Fangarmen eines En zu schüßen sucht. ntersuchungsanstalt des Physikalishen Vereins zu Frank- traße 51, dem Gutsbesitzer Dietrich von Gerlach auf Tauerzig | eingetroffen. j Schauer von Eisstüken, welche die Größe von Hühnereiern erreichten lung kam eine Einigung zu stande, fodaß shon am Dienstag die Arbeit | Aus den angstverzerrten Zügen des Weibes spricht unmittel- furt a. M., über elektrotechnishe Fahschulen. Redner bes gehörig. Mindestgebot 840 6 Für das Meistgebot von 220 500 28. Mai. - (W. T. B.) Der Postdampfer N und unter den Scheiben der Treibhäuser und den Bavmblüthen wieder aufgenommen wurde. bares Empfinden, die Bewegungen sind nicht von den Formgeseßen | tonte, daß diese nur bestimmt seien, Praktikern, welche auf mehr srden die Rentiers Adolph Haeusler und Carl Bloch zu Berlin aro , nach N La Plata bestimmt, ist am 26. Mai, 7 Uhr | {weren Schaden anrichteten. „H. T. B.“ meldet aus Reichenb Gr g ONeE dem heutigen Tage : Rer G gelit jouvern pontgnever Noldwendigkelt bedingt. jährige vraktisde Thätigkeit zurückblicken, eine theoretishe Ergänzung Beihberehtigt Ersteher. orgens, in Antwerpen angekommen. Der Reichs-Post- i ;

i ike im F i 8s ir di i f i ä j vom Besuch einer ; / , i: H dampfer eDanzig“ ist am %. Mai, 2 Uhr Morgens, mit der New-York, 26. Mai. Der Mississippi bild T, Wi Pan ed ‘frrifén bereits Mer 3600 Arbeiter ‘Peule findet in Deenbe O ae di pulsirende Leben, A das | threr Ausbildung zu geben, während jedem Andern olchen Berlin, 27. Mai. (Amtliche Preisfeststellung für für Australien bestimmten Post von Brindisi nah Port Said ab- D. B. H.“ meldet, im Gebiete von Akan Aen weitèn Sea i

But s M 3 h u. . Go hL Eicuóst ausiber don Grvorteren, bis Bet ter, Käse und Schmalz.) Butter. (Im Großhandel franco | gegangen. Der Reichs-Postdampfer „Stettin“ ist am 25. Mai, | Die Stadt Arkansas ist vollständi überschwemmt, nur die Dächer einem fünfgliedrigen Comité der Strikenden statt. Man hofft, daß Vorbedingung hinreichender

Emem R S s B C E E E Net e s $3 g E L et O RRIDADTOR ku

iche Formenbchand

ung mit fol en Anstalt abzurathen sei. Anscheinend sei dee N La be eferanten und in den Kauf. Dem Künstler, der aus eigenster Inspiration, Anstalten ein sehr großer, [gebe riser hâtigteit nit genügtett, d 4 B Producenten bezahlte Abrehnungspreise.) Hof- und Genofssen- | 6 Ühr Abends, mit der australischen N vom Reichs-Postdampfer | der E find ma Der Bahnbverkehr is für mehrere Tage L i ifi Das Wa

; ; ; ; mit tiefgehender Begeisterung haft, muß nothwendigerweise L t ; Aufzunehmende! utter Ta. 105—108 #4, Ila. 102—104 4, III a. 99— | „Raifer Wilhelm 11.“ von Port Said in Brindisi ange- eingestellt. er steigt noch immer. Ma äßt die obdah- eine Verständigung erzielt werden wird. / so habe die eine Anstalt bisher der , Zahl der e kommen. Der Reihs-Postdampfer „Preußen“ ist am 25. Mai, | losen Perfonén in den nien der Flüsse A E

In Hronov_striken die Arbeiter der Baumwollspinnerei von | die Ruhe fehlen, alles Einzelne mit kühler Berechnung aus- | gerecht werden können und ebenso deú Lou Seiten der Fnd ‘4 Auch die Gesundheitsverhältnisse der beiden Königlich bayeri- | 8 Uhr Abends. i ite IBALE D Moraweß und Oberländer, weil eine erwartete Lohnerhöhung | zugestalten. Die kleine, in der Haltung un emein charakteristishe, | an sie herangetretenen Wünschen um Nachweis geeigneter Kräfte. M {hea Armee- me nsle per Leiden Königlich bayeri- | 8 Uhr Abends, in Pord Said angekommen und hat 12 Uhr Nachts | White im Staate Arkansas auf 10000. 32 Personen follen er- nit etf ide hnerhöhung Me Rococostimmung festhaltende Statue Friedrich's des Großen | dite Ei dia bes Leeias A ani “4 Oktober statt. rmee-Corps finden im Sanitäts ericht vielfach Berücksichtigung. | die O nach Brindisi ane aut a Der Reths-Postdampfer trunken sein. E E

F