1892 / 125 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[13789 Bazar - Actien - Gesell (1374) Mi e L E E 2 Activa. Siam-Conto vom 31. Mi 1892 i S émten | „Ailaler esem; __ Vierte Beilage E

R iein s E BA A ae s eti E be det ttiS N 0a off 2 | m gemi n Sgr afer Perge tene zum Deufschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Diverse Debitoren . Vou S Amortisation des Ver- GBasserzoerts unterm heutigen Tage gesehen ist. az 1

Abschreibung . | 397 447 lags-Contos- des „Bazar“ 1472 400 Traben a. Mosel, den 24. Mat . : e gassa-Conto, Kassen-Besiad oco] 1092489] - Diverse Creditoren pa | 07490 Der Vorstand, Der Auffichtörath. Me 125. Berlin, Sonnabend, den 28. Mai 1892. Hanus-Conto, Berlin, Charlottenstr. : dre t ' : ea 9 L lottenstr. 11 eingetragenen Hypotheken . . . | 200 000 Abschreibung | A No c cingelófte Doe tei Super- [13797] Æ uchungs-Sachen. s. S-M at Gi rata E

Papier-Conto, Vorrath für in Vorbereitung befindliche Num- “e y 2 L * Aufgebote, Zustellungen u. dergl. i x ® 7. Erwerbs- und mern und Modenbilter 9 8045 qmortifations-Gomo KViL für ausgelocc| °°"/— | General-Bilanz per 31. März 1892. 5. Unfall: ur Sanalidfiäi- xe” Berfiserang Deffentlicher Anzeiger. A D R Be s j 1 } 2E. é F 5.

Manuscripten-Conto, Werth der vorräthigen Manuscripte . | 3 085 : e : 900 Activa. Passiy Illustrations-Conto, Vorrath an Zeichnungen, Holzschnitten 2c. | G O n O der für das E E Verloosung 2c. von Werthpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Abschreibung | 91119 21. Geschäftsjahr zu vertheilenden Grati- Per Actienkapital-Conto 90 000/—

Mobilien-Conto, Werth des Mobiliars und der Bibliothek . | 2266| ; . Priorit. - Obligat.- : : e E : , s E E E —| . œonto-Delercdere 181922 | Conto 814 000 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. |"(,„ Letto-Vilanz der Varmer. Vade-Anstalt

Lager-Bestände in Berlin und Leipzig laut Inventur .…. . 6 Reservefonds 90 000 Zinsen - Obligat.-

Abschreibung 2 938/26 Gewinn-Saldo 344 599 infen 4 000/— [12540] : x : : z :

T5 | Z onto - Corrent- y Marieuburg-Mlawkaer Eisenbahn. (Dauzig-Warschau, Preußische Abtheilung.) M | M A

| 1 3295 494/27 3 29 494/27 S 36 37848 N G E B s k E C a Es 1) Grundstücks-Conto L „20 000 1 Actien-Kapital Eon 24 300/—

inn- . i A mortisations- | sowie Gewinn- un erlust-Rechnung per 31. Dezember e 2) Gebaude-Conto. .. .| 215 229| 2) Actien-Tilgungs-Conto : 2 250|—

Wodet. Gewinn- und Verlust Conto am 31. März 1892 QOronns Conto s 6 600|— Activa. 3) Maschinen-Conto . .. 37 768/08] 3) Reservefonds lt. Statut 4 679/25

É 1A @ | S « Ale Se 9 000/— e S 4) O u. Utensilien- 2 a 5 Ns É ENOER E D 2268

Spesen- i inm E T iebs- 71/5 Dispositionsfonds- : j e Lo onto 52 ctien-Divid.-Conto 128|—

An P S, G pi E Generalversamm- ails Per T Zinsen-Gewinn Bs T a Î 24.000 1) a R, E nab gd der Zweigbahn Mo Et, r E 8 Fade-Conts A 2 78928 6) Creditoren 59 855/99

io-C ü j é Aal | | e I E j ccept-Conto . 61/68 A A M. 32 ; aterialien-Conto . . 2— 2

e A E Die E D R E | 7 1140 Cbe Bert O G S f Tantième-Conto . 4 29777 b. Grundstücks-Conto für Besißungen in Danzig u. Montowo . . , 32 862 FAMIS 7) Heizungs-Conto S 11440 1 200|— Allgemeine Unkosten und Vertriebs-Aufwand 127 599/77 Genuß-Schein-Dividenden-Conto XV. für 3 | G Bee 37 E o L 1481 463/98 3) Kassa 1 685/72

Abschreibungen | | (laut § 8 des Statuts) am 31. Dezember | Be S LNS G 3) Baarbestände resp. Guthaben bei Bankhäusern 863 198/18 j

auf Außenstände 1891 verfallene Super-Dividenden-Coupons 63/— Gruber-Cont 941 300 8 4) Dibere D A 193 983/30 2998 45

Haus-Conto Saldo-Vortrag von 1891 1 693/98 s ic E ug 5) Materialien-Bestände und zwar: | 9) Diuih 40;

| E E A V E M 284 268,07 S E O a

Mobilien-Conto : “S b. des Erneuerungsfonds . 234 601,59 |_518 869/66 | - T bu 100008 G E

t5 (c 904! onto

« Lagerbestäude S ; L Sas A Mobil. u. Ütensil.: 35 919 889/30 Barmen “a0 Gratifications-Conto für Gratificationen ans Personal . . . _- 6 000/— Conto 900 Padaiva. 3) Vortrag auf neue Nab 180.06 8 35938 Reingewinn, 21. Geschäftsjahr | 344 599|— Cautions - Éffecten- e T S S

| 1 917 385/47 | Conto 5 800 M Ol ( | Der ag ae MELEE fd wie Totat: A Ane R 545 1) Ange eat futd zwar : [13779] Bilauz pro 1. April 1892 ;

ur Dotirung des Reservefonds / 5 000. Conto - Corrent- a. Actien-Kapital : 7 : d z B04 DAEe N M I O N 46 53 880. Conto 38 336 Stamm-Prioritäts-Actin A 12 840 000,— Dever. der Zudckerfabrik zu Algermissen in Algermissen. creaic. 5 9/9 Super-Dividende auf dieselbe Summe 53 880.— 107 760. Grubenbau-Conto . 14 000 Stamm-Actien 12840 000 |

Sa. 10% = Æ 60.— für jede Actie. Bohr-Conto . 3 000 T7 35 630 000. A | 18 D Bahn - Anlage- z b. Bau-Einnahme der Stammbahn u. der Zweigbahn Zajonczkowo- * 1) An Bau-Conto 117 9599/—}| 1) Per Actien-Kapital-Conto “. . .| 450000/— : Conto x 39 740 Löbau: 2) Maschinen- und Apparate- 1/2) Reservefonds £5 000 : Kettenförderungs- a. Betriebs-Uebershüsse während des Baues der Stammbahn, Conto 138 183/31] 3) Reserve-Kapital-Conto . .. 731 25 Utensilien-Conto 10/—} 4) Königl. Haupt-Steueramt . . 46 020 Grundstück-Conto 45 964 |— 9) Gewinn- und Verluft - Conto 15 009 Zucker-Conto 90 318/15 Nückstände-Conto 8 900/— Material-Conto 6 460/70 Kohlen-Conto 1 680 |— Samen-Conto 122/90 Dünger-Conto 31 586/64 Effecten-Conto 33:420|—

Netto-Gewinn wie folgt: | 1) Rücklage zum Reservefonds 59/9 von | 2 M 396.42

2. 90 Anlage 8 500/— ér: A S bas Zinsen und Zuschüsse M. —— v Eee ° 12 270 g. Beitrag der Staatsregierung zum Bau des zweiten Geleises , 32 862 374/18 Berlin, den 1. Avril 1892 T E S S 4 000|— 2) Erneuerungsfonds T incl. Rücklagen pro 1891 772. 316/83 S En lei f Bazar-Actien-Gesell Elekt Licht-Anlage 3 800!— 3) Erneuerungsfonds TI incl. Rüklagen pro 1891 148 311/22 Der Auffichts E Der V N We Lp is g 450!— 4) Reservefonds 1 incl. Rücklagen pro 1891 275 768/18 er Uto. er Vorstand. t E 5) Reservefonds 11 incl. Rücklagen pro 1891 286 680|— Franz Wagner, Vorsißender. Leopold Ullstein. Conto pro Du- 6) Beamten-Pensionskasse 165 69051

biofe 1 000/— - ; 3 721/46 785 x e e : 2 Briquettes-Conto . 3 800/— 7) Arbeiter-Pensionskasse 21 [13785] _Vazar - Actien - Gesellschaft. [13766] Bekanntmachung. Förderkohle - Conto | 1 894/20 8) Krankenkasse 1) 000188 Bankentbaben R 2SHOO

c : : Le E L é Se äaßbei Arti c 3 teb8- 4 h i j S er | In der heute stattgehabten Generalversammlung is die Dividende für das abgelaufene Ge- Seterefeutnes A H SA “tut Ge S 490/50 10) Diverse Creditores (eins{l. 76 517,61 # Betriebs-Ausgaben-Reserve) 202 486/66 Kassa-Conto 13 818/95 h A

schäftsjahr vom 1. April 1891 bis dahin 1892 auf 10 Prozent festgeseßt. die ‘am 30. Januar lv. Ibrb. abeobalizoe Genet fabribetzicbs: 11) Gewinne und Vertust-Nechtung: DSG T5L'37 D3G T5L/BT

Der Dividendenschein Nr. 21 (1009/6) wird mit 60 (pro Actie, der Super-Dividenden-Coupon 5 5 Ee Sal M. - 35 496,42 é i s

Nr. 20 (5 9/0) mit 30 4 bei dem Bankhause Meyer Cohn in Verlin, Unter den Linden 11, fogleih ns zuer: U iht g hat : ponio dis je; Elinabiuen bes Sup es 1891 2226 247,67 4 2261 744,09 Debet. Gewinn- und Verlust-Conto. Credit.

bezahlt. Den Dividendenscheinen ist ein geordnetes Nummernverzeichniß beizufügen. i fecóSzig Tauf P a O )undert Fünfund- Naßpreßbetriebs- Hiervon sind verwendet: i | s |

j Die 18. Ausloosung der zu amortisireuden Actien findet am L. Juni d. J., Vor- Fünsundse Boie E Nr E eg! A Et Conto ; 400/— ; SAIRA E L : 26 aof M M t 2

mittags 11 Uhr, in unserem Bureau statt. Die ausgeloosten Nummern werden demnächst bekannt Eintausend “Mark, h SALA ér au e S ten p Betriebsmaterial- ala : Nüdla én ti Be Seneavas E 6 150 481 18 1) An NRüben-Conto 260 481/03 1) Per Zucker-Conto 967 978/22

gemacht und von dem Bankhause Meyer Cohn in Berlin gegen Rückzahlung des Nominalbetrages seßung in der Weise dur E “daf L s Cont L j * Rüeklazen in den Echeueruñastonds E 70 000 » Rüben-Steuer-Conto . . .] 121404—}) 2) „, Nückstände 12 950/53

eingelöst. L E O L haber der vormaligen irma Tröger & Scar 580 451/751 9580 451/75 Ri Mea O S E R ln Gejito F os 3) Reserve-Kapital 4186/42 T ‘Bazar - Actien - Gesellschaft. in Leipzig-Reudni, Gustav Adolf Tröger und Carl Gewinn- und Verlust-Conto. e. Rülagen in den Reservefonds 11 43930 155146716 E Cas 43 691/17 [

Der Aufsichtsrath. Der Vorstand. Franz Gustav Schwager als Beisißer der mit den Debet. Credit. bleibt Reinertrag Æ 910 276,93 Material-Conto 91 100145

sortlaufenden Nummern 266—357 versehenen 92 welcher wie folgt verwendet wird: Bau-Conto 16 664/|— e j

|

j

9. D U Q. 0

Franz Wagner, Vorsißender. Leop,old Ullstein. Acti : 7 : : ctien, diese 92 Actien nebst den Talons und den Bri ; 57 653/01 ; j j ivi 5 0 9 MÆS - schinen- - Dividendenscheinen der Gefellschaft behufs Vernich, raue Sous : B S :a. u ev irang einer ividende von 5% an 12840000 é Stamm L Mew und Apparate e

|

6415 ot - F U tung zurügeben. e G | : : DER s ei E LOs E) Aktien-Gesellschaft ,„,Darmonte“., Nachdem dieser Besdhluß in das vom Königlichen | 97 ördertohle - Conto 1s 181 n . desgl. von 13 9% an 12 840 000 A Stamm-Actien ; 15 000/

Die Generalversammlung vom 7. April 1892 beschloß: ,-Auflösung der Gesellschaft und | Amtsgericht Leipzig geführte Handelsre ister zum L. t s [85 | - jur Tantieme au den Aufsichtörath: und die Direction 585 115/17 4 989 115/17 Liquidation.“ Liquidator der Gesellschaft ist der Nee Vorstand, welcher zeichnen wird: Aktien- | Eintrag gelangt ist, maden wi delfeiben hiermit B Se E | N C euer L FLEC gesellschaft Harmonie in Liquidation der Vorstand Otto Goebel Liquidator. ; 2 öffentlich bekannt und fordern gleizeitig die Herren Eórto E 13 999/11 » Etwaige Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, sich zu melden unter Hinweis auf die | Gläubiger auf, sich bei uns zu melden. Naßpreß - Lohn- | nachstehende Bilanz vom 7. April 1892. : Leipzig-Reudnigtz, den 25. Mai 1892. Conto L 8 687/39

. als Vortrag auf neue Rechnung 37 510,93 Algermifsen, 15. Mai 1892. R 9 M 91027693 | 910276 93 Der Vorstand der Zuckerfabrik zu Algermissen.

: I. Hahne. C. Rautenberg. 35 919 889/30 [13799] |

Diotdou: e 4 D austea 4g Mascinenbauanstalt für Landwirthschaft Grubenbetriebs- A Die auf Grund vorstehender Bilanz pro 1891 entfallende Dividende gelangt vom Wurzner Teppich- «& Velours-Fabriken. . Juni cr. ab ,| Activa. Bilanz per ultimo Dezember 1891. Pasaiva:

m s ! A

Cx. b l -C t 152 75254 x : 5 S Lbal un d A.- L Conto 28 740 49 s N : :

Mien au 10 304 13 Saat t C oadó 105 000 A A-G Piraten : mit M 30 auf jede Stamm-Prioritäts-Actie, 1775|—| Rüdst. Div 580 vorm. DE N Schwager. Netto ebettieós 3 620 u t, (G 9 E iee g ier p ilias L « [3 pn

1 631/76} Reservefond 184/50 Der Vorstand. Se in Verlin bet der Direction der Diskontogesellschaft, 9 u A R ho, : S n

E _—_ R Sdreiber. Shwager. aas u: Anszahtung, * Danzig bei unserer Hauptkasse L e] T avcouf * Can

. | 166 463/13 166 463/43 | Conto Danzig, den 18. Mai 1892. " S A m ere f Aal E Zinsen: Ct E

Fulda, dén 7. Apri] 1892. [13786] Gebäudereparatur- Der Auffichtsrath. Die Direction. MELE M O P N De: Cat O ass 7 ;

Der V d, Der Auffi 6h - Conto y . Steffens. Seeritna. 39/3: 4 Dtto G, c be L Ebi puerath. Gühliß s Vahrnower Braunkohlen- Betrieböreparatur- : E E j O 49%/6 Abschreibung . . . 86] 301 661 E Actien-Gesellschaft. 2 E [13780] : a R ai

I S Vilanz ice LS, Juni d. J. in Perleberg | 7 Finfen-Conto - Petersberger Zahnradbahn Gesellschaft Koenigswinter. Muster-Conto der Actien-Gesellschaft „Chemishe Fabrik Rhenania“ in Aathen. cis d hae U E o 356 Bilanz pro 1891, e N ird außer den in u B S, i | ilanz:Conto. 53 598| pro 31. Dezember 1891. 20. d. M. angegebenen Gegenständen nocch der M AeeTven Weriengs E L Abschreibung 12 052 84 | | |

7 f 9 . , e M, K zwischen von cinem Actionär eingebrachte Autrag, Bahnbetriebs-Conto Bahn-Anlage-Conto 513 ua Actien-Kapital-Conto 950 S Nohmaterial- und Waaren-

R N A L R O das Grundkapital dadurch zu reduciren, da io-C taat

D R ire ins | 2016 É} fet gapiat Ba eve fler zu dier vine : Sa: --| 220 E ¿M Dtr Gene U E Kanale 3 586 538/40 Abschreibungen 9 081 343/70 | zur cdeaens dite Gebäude-Conto . Inventar-Conto 1401/25] Nicht eingelöste Coupons und Obli- und München

4 397 972 171 ette ne specielle Fälle 346 66609 | Gemäß § 23 des Statuts kündigen wir dies| " F Bere Aouto E R Werhfel-Conto 392 549 2M lebe tir speci ted Hem at n A Mobil.- u. Ütensil.: Placat-Conto 1500 5 500 Effecten-Conto

Amfhlußgeleise 2/438 Unterstüßungs- und Gratificationsfond 75 862 Conto Vorausb ür ei z | Conto-Corrent-Conto . 245 068/78 RoHmaterialien 9 710) Dividenden, Sonto pro 1891 M 375 000} Der Vorftaud. Grubenbau-Conto . stü L g nds 83/751] N 10 369 Gewinn- und Verlust - Conto 68 541/70

905 411/55 13 766 05 8 001/50 18 641/90

- . - . j , . . L Pafertige und fertige Waare . 32} Dividenden, noch nicht er- VeroPg: Bohr-Conto Vertheilung: 1947 138'53 [1947 138/53

E 25) hoben 1065} 376 065 Bahn-Anlage-Conto 3971 Erneuerun A sea L N L gsfonds. . . M 3 000.— : i nto 95 489/59 aa ir Auffiditrath, Vorstand 7 9170 LOMTA | A OO : 965 Melervesonds AIRE 1/200,-— _ Debet. h: _Gewinn S Verlust-Conto. L Credit. Auf nd Verkäufen 56: 50 Guthaben der Banken . . . . 341 394 Gemeinnüßige Baug esellschaft f aMt E 1 364 i L OEOet An G l-Unkosten-Cont 12 oa  Vort L 1891 M S Vorausbezahlte Feuer-Verfiherungs: E für Agchen u. Burtscheid in Aachen. Pferde- u. Wagen- M6 10 369.61 M ag eueeat y fg lasan-Gon L 2 002 E ortra [jer 1. Jamiax : R Prämien : | pas Vilanz vom 31. Dezember 1891. Conto 9096: 530 337/56 530 337/56 4 9/0 Maschinen-Conto Bruttogewinn . . .. . . .} 340081/48 Darlehen an E T E Li Nalae 422 E Gewinn- und Verlust-Conto. M. 12 377.86 « Meservefonds 20 061/33 M A Wegebau-Cokto 50 5 9/9 Mobilien- «„ Gewinn- und Verlust-Conto . . 68 541/70 TETTETET: 97 463/15 Cautions - Effecten- K “A |4 Conto . . .=, 2518.50 41 182/47 | Kasse . 1 N 30 Conto E 168 10f Huen-Conto 293 53 Per Vortrag aus 1890 4467 Muster-Conto . 12 052.84 26 949/20! M ao Tantième-Conto 4 297 ehalt-Conto 6 303/33 , Betriebs-Einnahme-Conto: 428 951/43! 428 951/43 3 Le Fah t s 6 367 74 Dispositionsfonts \ E E S S 576/07 a. Personenverkehr 99 279— Wur en, den 31. Dezember 1891 inf c 17 . L ¿ ed E Z S - n z fe 9, 4 Ó Zinsen n 13888 1M Gewinn aus Waáren . . .. . .} 91496399 a A 290|— | Conto 26611 Obligations-Zinsen-Conto 12 600) E S er Aufsichtsrath. Die Direction. 21} ewinn aus Patente) «5 15 558 32 Bilanz-Conto, Vor- / Bekleidung, Gen 97150 Carl Schüß, Vorsißender. Juel.

Mefservefond 94 35065 150 006/53 - c Ss s s Y : ch4 3990/6: trag a. neue Rechn. 6138 ! I ilien- ; z 7 Reservefond für specielle Fälle . . Passiva. 9 pi Si Zmmebilien-Unterhaltungs-Conto . . .| 2946 [13793] Wurzner Teppich- «& Velours-Fabriken.

Tantiè [6 ien-Kavi c 9 271 60835 us-Betriebs-Cont 653 ® S EN | Actien-Kapital . . . . 4200 000. 71 608/39 Krankenkasse Cent 5 E Der Aufsichtsrath unserer Gesellschaft besteht zur Zeit aus folgenden Herren;

Untexstüzungsfond ab : nit eingezahlte . , 50 000.— | 150 000|— | Sale a./S., 7. Mai 1892 L i üg i iDite | ¿ tem 2 “eti e : ocomotiven u. abrikant Carl Shüß in Wurzen, Vorsitzender, Dividende | Gewinn- und Verlust-Conto 6/53 Hall. Nerein f. Kohlenbergbau & Placat-Conto Wagen 20 ne Banquier enri Palmié reten Steilücetecter des Vorsigenden, 5 | ° 6 ilanz-Cont abrikant Louis Holzweißia in Eilenburg, Aachen, den 24. Mai 1892, Éin, Tas 18 ai vid E Briquettesfabrikation A-G. at ——— N L Fabrifzirector Georg Marwig in Dresden. er Vo e des Auffichtsrathes : Der Vorstand. Der Auffichtsrath. i - Eisengräber, Director. F A urzen, den 25. Mai 1892. ; i C, Mehler. Hasencle ver. Rob. Kefeltau Carl Delins, Gust Talbot, E E S Dn Königswinter, 25. Sue mate L Vorfiand Der Auffichtsrath Bee E O Te E E Velours-Fabrikeu.