1892 / 126 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Spiele und ansziehbareu E>brettern für Aufstellung von Leuchtern, Aschbecheru 2c.

. Neubusen's Billardfabrik in Berlin SW.,, “C TT/79. - 16. April 1892. -—

36. Nr. 4368. Gegenstromapparat zur Er- eugung hochgradiger Heißluft. A. Vogel- ain Maschinenfabrikant in Dresden, Rosenîstr. 11. April 1892. V. 77.

« Nr. 4369. Hohle Ofenkachyel für Lusft- circulationsöfen. Theodor Knobloch in Ullers- N deS b./Neu-Jäshwiß. 11. April 1892.

«„ Nr. 4377. Eiserne Ofenkachel, bestehend aus einem in der Mitte- durch eine beider- seits mit Rippen beseßte Platte getheilten und durch eine durchbrochene glatte Platte abgede>ten Rahmen. Berliner Eisengießerei Friedeberg & Go. in Berlin N., Müllerstr. 13. 17. März 1892. B. 370.

Nr. 4437. Einrichtung zur Feuernnugs- ausuußung an Kochherden, bewirkt dur< die beiden Wassertaschen im Feuerraum. Andreas Hoch und K. Ganz, Mechaniker in Karls- ruhe. 9. März 1892. H. 325.

37. Nr. 4298. Abfallrohre aus Schwarzble< mit Verzinkung. Fr. Seelhorst in Bad Rothenfelde. 5. April 1892. S. 2606.

« Nr. 4299. Dachkehlen und Abdec>kungs- streifen aus Schwarzblech mit Verzinkung. FT. S in Bad Rothenfelde. 5. April 1899.

« Nr. 4315. Dachplatte (Dachziegel) aus Cement u. #. w., dur< welche eine glatte Dachoberfläche ohne jeglichen Vorsprung erzielt wird. G. W. Seeger in Vohwinkel B S Kirihstr. 23. März 1899.

Nr. 4355. Ziegel zum Bedecken von Mauern, welcher nah oben hin verjüngt und an dem unteren Ende mit einem Falz versehen is. Marx Brin>schulte in Düsseldorf, Concordiastr. 28. 6. April 1892. B. 448.

Nr. 4361. Gipsdiclen, Cementplatten oder dergl. mit Drahteiulagen. Gust. Leicht in C Oer, Herderstr. 30. 11. Ay.il 1892.

Nr. 4362. Gipsdielen, Cementplatten oder dergl. mit Eiulagen von durchlochten oder geschlißten und auseinandergebogenen Vlechtafeln. Gust. Leicht in Düsseldorf, Herder- straße 30. 11. April 1892. L. 247.

L tr. 4379. Feuersichere Cementgipsguß- Wand bezw. -De>ke mit Einlagen aus Bandeisen. Karl Alsdorff in Köln, Humboldt- rae 16: C pril 1892, A. 129,

L ir 4390. Dachrinneu aus Zink und Weißble<. Paul Bergmann, Klempnermeister in Krossen a. O. 9. April 1892. B. 427.

L Nr. 4391. Abdichtung eiserner Dach- fenster mittelst doppelt übergreifender Ränder. Anthon & Söhne in Flensburg. 9. April 1892, —.A. 118.

« Nr. 4393. Stäbchenvorhang mit ohne Unterbrechung quer hindur< gehenden Lichtschlizen, dessen Stäbchen in den den Lichtschlißen entsprechenden Abständen auf Gurten oder Schnüreu anfgereiht und be- festigt sind. Herrmann's Jalousienfabrik, Jn- haberin Frau E. Herrmann in Leipzig. 9. April 1892. H. 405.

« Nr. 4394. Stäbchenvorhang mit ohne Unterbrechung quer hindur< gehenden Lichtschlizen und mit Anorduung der Stäb- chen derart, daf deren größte Querschnitts- dimension die Stärke des Vorhauges bildet.

errmann’s Jalousienfabrik, Inhaberin Frau E.

rrmann in Leipzig. 9. April 1892. H. 406.

« Nr. 43%. Gipsdiel-Jsolator, bestehend aus zusammen verschraubter oder ge- uagelter Gipsdiele und Holzbrett. A. &O. Ma in Ludwigsburg. 9. April 1892. M. 327.

¿Mr 4396. ipsdiel-Jsolator, bestehend aus Holzbrett mit Gipsdiele unter Anwen- dung von Asphaltpappe, Ssoltesita oder Carton als Bindeglied. A. & O. Mat> in Ludwigsburg. 9. April 1892. M. 328.

38. Nr. 4332. Blockeinspannungs - Vorrich- tung für Sägegatter. Ehregott Froede in Groß-Schweidniß bei Löbau i./S. 2. April 1892. F. 207.

« Nr. 4354. Hobelbaukzange, bestehend aus einer die beweglichen Baukhaken auf- uehmenden Gleitmutter, welche dur< eine Schraubenspindel mit Kurbel in Bewegung

eßt werden kann. Victor Gautier in Paris, 6 Bould. de Strasbourg; Vertr.: G. Dedreur Z Msen, Brunnstr. 9. 9. April 1892.

« Nr. 4446. Vorrichtung zur Herstellung von gemusterten Platten aus Holzmasse oder Cellulose zum Belegen von Fuß- böden, Wänden, Decken. Ernst Grünert in Wurzen, Schrotstr. 21 und Louis Grünert in R E 06.9. April: 1892, ——

«„ Nr. 4448. Gehrungs - Schneidlade, bei welcher aus Metall gefertigte oder metall- überzogene , nachstellbare ührungsba>en angeordnet find. Ernst Ro>hausen in Wald- heim i./S. 11. April 1892. R. 239.

41. Nr. 4352. Hutaufhänger, bestehend aus einem im Junern des Hutes angebrachten, umlegbaren Drahtbügel. E. C. Kunady in Zürich, Beaten affe 9; Vertreter: G. A. Hardt F E Doba : G0 A 1800

42. Nr. 4309. Mefstab zur Ermittelung des Juhalts nur theilweise efüllter

äfser. Gustav Meßmer, Oberkellner in

tuttgart. 4. April 1892. M. 320.

Nr. 4310. Anordnung einer Falte in dem Zahltishe eines, aus einem Stück Leder. gewalkten Tresors. Ä; .W. Heiden- E Offenbach a./M. 4. April 1892.

Nr. 4311. Bei einem Tresor, der aus einem Stück Leder gewalkt ist, die Ein- fügung einer Scheidewand neben einer in den Zahltis<h gewalkten Falte, um auf der Zahltischplatte, hinter dem Bügel, noch eine besondere Tasche zu bilden. : M W. Heidenhöfer, Fabrikant in Offenbach a./M. 4. April 1892. H. 377.

Klasse. / 42. Nr. 4316. E graps mit numerirten

i Iohannes Steinfeldt in Berlin,

43. 44,

L

"”

Löchern zur Verstellung. F. eur, Gra- i Jordan, Bergstr. 23. 24. März 1892. E ê#

Nr. 4364. Vorrichtung, dur< welche die Registrirscheiben der dur< die Patent- schrift Nr. 7393 bekannt gewordenen Rechenmaschinen bethätigt werden. J. L. Huber, Fpdenieur in Hamburg. 11. April 1892.

r. 4365. Anorduung fester Kenuzahlen auf dem Mantel der durch die Patentschrift Nr. 7393 bekannt gewordenen Rechen- maschine. J. L. Huber, eiae in Hamburg. 11. April 1892. H. 404.

Nr. 44359. Mostwaage (Aräometer), deren Scala zwei Zahlenreihen enthält, von denen die eine die specifishen Ge- wichte in Oexle’schen Graden, die andere die den specifischen Gewichten entsprechen- den Proceutzahlen des Zuckergehaltes an-

iebt (System Dr. M. Barth). Johannes

reiner, Glasinstrumentenfabrik in München. 4. April 1892. G. 213.

Nr. 4442. Feldzirkel als Entfernungs- messer beim Gebrauch der Generalstabs- karten. E. O. NRihter & Co. in Chemnit. 13. April 1892. R. 246.

Nr. 4450. Temperaturregler mit Ein- richtung zur Regelung der in einer be- stimmten Zeit in einem Sc<hmelzgefäße pee Eiswassermenge durh< Regelung

er Höhe des Wasserspiegels über dem festen Auflager des Eises im Gefäße. C. Wigand, Civilingenieur in Hannover. 7. April 1892. W. 303.

Nr. 4451 Elektrisches Fernthermometer. Brandenburg- straße 10. 12. April 1892.’ St. 141.

Nr. 4458. Zählkörper mit senkrechtem Laugloche für Rechenmaschineu. Mar Rich. Fritsche in Chemniß, Inselstraße 4. 22. März 1892. &: 178.

Nr. 4295. Obstversandkorb. Gebr. Nadeke in Werder a. H. 6. April 1892. R. 236.

Nr. 4293. Cigarrenspiten - Abschueider und -Sammler combinirt mit Aschenbecher und Streichholzhalter. Clemens Schöps, Kaufmann. in Leipzig-Anger. 6. April 1892.

Sh. 313, Nr. 4296. Medaillon-Verschluß. Vogel a E in Pforzheim, Ettlingerstr. 2. 6. April

2, V. 72.

Nr. 4360. Lederknöpfe mit Drahtösen, die ohne Kittmasse in den Knöpfen be- festigt find. Cornelius Eberhardt in Berlin, Straußbergerstr. 16. 11. April 1892. E. 145.

Nr. 4366. Tischaufsaß mit allen Rauch- bequemlichkeiten. Herrmann Pfüße in Nade- beul. 11. April 1892 P: 133.

Nr. 4370. Patronen für Tabakspfeifen mit Tabak verschiedener Art gefüllt. Gustav Kie, Tabak- und Cigarrenfabrik in Leipzig. 11. April 1892. K. 446.

Nr. 4374. Federnder Schlüsselring. Karl Stern in Hannover, Nikolaistr. 32 a. 11. April 1892. St. 136.

Nr. 4375. Cigarren-Abschneider in Ver- bindung mit Bleistiftshouer und Radir-

ummi. E. F. Grell in Hamburg, Admiralitäts-

traße 40. 11. April 1892. G. 219.

Nr. 4382. Schnalle mit verschiebbarem Dorn. Carl Pataky in Berlin S., Prinzen- straße 100. 7. April 1892. P. 138.

Nr. 4383. Knopfbefestigung mit Drahtöse und Werkzeug zur Herstellung der Befesti- gung. Herrmann Volkmann in Oberröblingen a. See (- April 1892 V. 74:

Nr. 4384. Taschenlampe in Verbindung mit einer Lunte. A. G. Hoffmann in Berlin C, t Schönhauserstr. 12. 8. April 1892.

Nr. 4397. Zündholzschachtelhalter. Karl Weiß, Rechtsanwalt in Patschkau. 9. Avril 1892. W. 311.

Nr. 4438. Waschbare Schaufenster- Schmuck-Auslage mit Celluloid-Bezug für Goldwaaren, Uhren 2c. Gebr. Bretschneider in Leipzig, Grimmaischer Steinweg 5. 28. März 1892. B. 405.

Nr. 4441. Vorrichtung zur zwangsweisen Entfernung des Geldstückes von dem Aus- lösehebel bei Automaten. Capitaine & von LEELns L d NW., Luisenstr. 35. 13. April

veur i R. 2

45. Nr. 4244. Aus einem Guß hergestellte

"

Trommelscheibe für Dreschtrommeln. Fried- rich Richter, Fabrikant in Rathenow. 5. April 1892. R. 235. :

Nr. 4273. Sieb zum Trennen der runden Körner aus Getreide. Ziegler, rannen- Inspector in Ulm. 2. April 1892. 3. 40.

Nr. 4274. Nistkästchen für Vögel mit Schutvorrichtung gegen Raubvögel, Katzen 2c. Franz Anton Bender in Bietig- heim, Württ. 2. April 1892. B. 422.

Nr. 4276. Ledernes Sensenschutz-Futteral. Carl Köller in Koldenhof b./Grünow i./Me>l. 1. April 1892. K. 411.

Nr. 4297. Sensenring mit Drufschrauben- befestigung. Gg. A. Bayerlein, Kaufmann in Bamberg. 5. April 1892. B. 446.

Nr. 4356. Brutmaschiue zur Erbrütung der Eier des Geflügels. Haase, Gutsbesißer in Bisdorf b./Borne. 5. April 1892. H. 386.

Nr. 4367. Unkrautsamenfänger für Ge- treide-Mähmaschinen. Gebr. Hanko in Neu- foshüß b./Dresden. 11. April 1892. H. 393.

ir. 4388. Schubrad sür Drillmaschiuen. r ag in Halberstadt. 8. April 1892.

Nr. 4392. Fahrbare Kartoffel-, Baum-, Hopfen-, Garten- und Rebspritze mit Zer- stäuber und Antrieb vom Fahrrad. G. All- En Radolfzell, Baden. 9. April 1892.

Nr. 4443. Fliegenfänger. Eisenwerke Bearna G. in Gaggenau. 13. April 1892.

Nr. 4455. Fahr- und drehbarer Schlauch- Age Schmidt & Wiechmann in Frankfurt a. M. 12. April 1892. Sch. 325.

Nr. 4457. Schwabenfalle mit Kippflügeln.

Gu tav Sommer und Paul Galke in Löbau i. S. 4. April 1892. S. 201.

Klasse.

45. Nr. 4459.

47.

49. Nr. 4267.

50.

51,

"

Melkeimer von Weifßble< mit Ausflußseihe. A. Horn, Klempnermeister in En Skaligzerstr. 123. 13. Februar 1892. r. 4265. Druckminuderventil mit Spiel- raum bietender Verbindung zwischen bieg- ia er Platte und Ventildruckstift. Alerander

onsfi in Eilenburg. 11. März 1892, M. 276.

Nr. 4266. Packung für Stopfbüchsen aus vereinigten Papier- und Gewebe- streifen. Benrath & Fran> in Gelbe Mühle bei Düren. 23. März 1892. B. 393.

Nr. 4280. Riemen mit D EAMOGARE: O. Deine: Poilippi in Offenbach a./M. 1. April

Nr. 4283. Ventilobertheil mit drei An- shluf;stuzen. E. Th. Foerster in Berlin, Alte Jakobstr. 5. 1. April 1892. F. 202.

Nr. 4291. Absperrhahn mit selbstthätigem Entleerungsventil, E. Bluhm in Berlin 8., Ritterstr. 12. 6. April 1892. —- B. 450.

Nr. 4294. Nagel mit Hartglaskopf, welcher voruehmlih zur Befestigun von Glasplatten aller Art bestimmt is. Winkler E S in Fürth, Langestr. 79. 6. April 1892. Nr. 4307. Federnder Verschlußtde>el. Walter Dürr, Ingenieur und Gg. Deisenhofer, D E in München. 4. April 1892.

Nr. 4353. Haken, dessen Zinke in der Längsrichtung derart getheilt ist, daß die entstandene Spalte kleiner als die Glied: breite einer der Fragen des Hakens entsprechenden Kette is. Gebrüder Sulzer in Winterthur, Schweiz; Vertreter: A. du Bois- Neymond in Berlin, Schiffbauerdamm 29a. 7. April 1892. S. 210.

r. 4399. Rückshlagventil für Rohr- leitungen, welche unter Druc> stehende Fluida fortleiten. Hermann Schaefer in VOO i. /Me>kl. 11. April 1892. Sch. 319.

r. 4363. Verbindungsglied für Ketten und Seile. August Klumpp in München, Schellingstr. 107 und August Strehle in V E Neuhauserstr. 50. 11. April 1892.

Nr. 4380. Combinations - Saug- und Druckventil mit Verwendung von Lippen- ventilen. Joh. Dollheiser in Köln, Peterstr. 21. 7. April 1892. D. 172.

Nr. 4381. Luftdichter Deckelverschluß. J. Heydorn in Klein-Flottbe> b. Altona und A. Paris in Altona. 7. April 1892. H. 388.

Ar. 4387. Sicherung an Vajonnetver- \chlüfsen. Allgemeine Clefktricitäts-Gesellschaft in Berlin NW., Schiffbauerdamm 22. 8. April 1892. A. 119.

Nr. 4449. Aus Metallringen und elasti- schem Material bestehender Dichtungsring. I. Kernaul und Ernst Redenbacher, Ingenieure in München. 9. April 1892. K. 439.

Nr. 44592. Bolzen mit seitlichem Auge

und Gegenhalt zur Befestigung vou Griffen mit begreuztem Ausschlag. Solon & Co. in Berlin S., Kommandantenstr. 31. 12. April 1892. &. 212. Vlechscheere mit rechtsseitig angebrachter Sebelrolle zum Auseinander- halten der Schnitthälften. A. Löf in Burg bei Magdeburg. 10. März 1892. L. 208.

Nr. 4308. Einrichtung zum beliebigen Schrägstellen ebener Schneidscheiben im Drehbankfupport. Bernhard Fischer & Winsch in Dresden. 4. April 1892. F. 209.

Nr. 4439. Reißwerkzeug mit mehreren Reißspizen. C. Gotthardt in Berlin 80., Adalbertstr. 43. 13. April 1892. G. 221.

Nr. 4440. Verzierte Metallgegenstände mit Blattmetallbelag in Verbindung mit aufgelöthetem oder sonstwie befestigtem polirtem Ble<h. Solon & Co. in Berlin 8., ir terte L 13, D 18S i 219

Nr. 4456. Gewindeschueidmaschine für Schraubstollenlöcher der Hufeisen ohne die sonst nothwendige Ein- und Abspannung. G. Krueger & Rott in Dresden-Löbtau. 25. März 1892. K. 400.

Nr. 4658. Präcisionsbohrfutter, bei welchem das federnde, conis< geformte Klemmfutter in den entsprechend ausge- bohrteén Bohrkopf resp. die Spindel ein- geste>t und dur<h die Ueberwurfbüchse festgeklemmt wird. Louis Mensen Nachfolger in Hagen i. W. 22. April 1892. M. 340. Nr. 3052. Speisewalzenantrieb für Ga genseühle N I E En EROLTARRES,

. Leithäuser in Cassel, Wolfshagerstr. 41. 29. Dezember 1891. L. 114.

Nr. 4314. Absaugkanal am Auslauf- ende von Griespußmaschinen. Heinrich Se> in S Leubnizerstr. 15. 4. April 1892,

Nr. 4436. Speisewalzenantrieb für Wal- zenstühle (Wechselbare Riemen-Anord- nung). H. Leithäuser in Cassel, Wolfhager- ale 41. 29. Dezember 1891. L. 189.

r. 4277. Tonzungen aus Aluminium- Eisen. Nich. Nürn erger in Leipzig, Theater- gasje 10. 1. April 1892, N. 72.

r. 4279. Mundharmounikade>en aus Aluminium und dessen Legiruungen. Nich. Nürnberger in Leipzig, Theatergasse 10. 1. April 1892. N. 73.

Nr. 4292. Durchlochte Notenplatten aus Celluloid. Peterson & Co. in Berlin 0,, E 22. 6. April 1892. P. 126.

r. 4312. Falzbefestigung für Mund- armonifka-Decken und -Hülsen. Adolph laß junior in Brunndöbra bei Klingenthal,

Auerbacherstr. 22C. 4. April 1892. G. 214.

Nr. 4357. Dämp erhalter für Streich- instrumente. Carl Schmidt in Berlin, Zeug- hofstr. 25. 2. April 1892. Sch. 302.

r. 4373. Deckel und Brummkasten für Accordeons N L ORELaE) aus gebogénen Fourniren. Ernst Ro>khausen in Waldheim i. S. 11. April 1392, M. 240,

Nr. 4385. Mundharmonikade>en mit durxh Metalldru> verzierten Einlagen.

Klasse. 51, Nr.

2 E66

F. B Qs in Unterfachsenberg. 8. April 1892.

4386. Mundharmonikade>en Aluminium mit Metalldrucfkv erge Ÿ; 5 S in Untersachsenberg. S Bee 189

Nr. 4454. Vegrenzungsbügel Bogenführung bei Streichinstrumenten, Emil Kohser in Dresden, . Johannesstraße g" 12. April 1892. K. 436.

52. Nr. 4271. Paspelirapparat für Näh:

maschinen. Wilh. Schäfer

in Düsseld Wallstr. 31. 2. April 1892. Sch. 304

54. Nr. 4288. Verpac>ung für Chocoladen-

platten. Ruß-Suchard & Co. in Neuchatel, Schweiz; Vertreter: A. du Bois-Reymond in Berlin NW., Schiffbauerdamm 29a. 1, April 1892. R. 233.

Nr. 4341. N ETEIRAR alen bezw. Etui oder Ständer für Ringe und andere Schmucksachen mit einem Ueberzug von Cellulose. Otto Hollweg in M.-Gladbach. 2. April 1892. H. 373. E i

Nr. 4409. Ein- und mehrseitige Placat- Tafeln oder -Rahmen aus Metall, mit Falzen zur Aufnahme bezw. Auswechs- lung von Schriften und anderen Zeichen. Robert Sachse in Krottendorf i./S. 11. April 1892, S. 217.

Nr. 4410. Briefumschlag, welcher da- durch undurchfichtig gemacht ist, daß die Junenseite des Papiers durch eine auf: gelegte Zeichnung, z. B. einfache, etwas abwechselnde reuzschraffirung bedeckt E E Blanke in Barmen. 7. April 1899. V. 451.

Nr. 4417. Undurchlässiger elastischer Stoff aus vegetabilischem Pergament. Eugen Möller in Düsseldorf, Steinstr. 53. 7. April 1892. M. 325. :

Nr. 4420. Reclameschild mit erhaben estanztem Raum zum Einlegen der Buch: fiaben und Auswechseln derselben von hinten und Vorrichtung zum Stellen des Schildes. Georg Nicolaus iy Offenbach a./M., Biebererstr. 20. 8. April 1892. N. 77.

Nr. 4431. Registerblatt für Haupt: oder sonstige Bücher. Georg Herzberg in Berlin, Köpnickerstr. 109a. 8. April 1892. H. 400.

Nr. 4464. Briefmappenumschlag mit Aufdruck eines fortlaufenden zweijährigen Kalenders. W. Schaller in Dresden - N. 12. April 1892. Sch. 326.

57%. Nr. 4289. Neigungs- und SHaltevorrich-

tung für photographische Cameras und dergl. Otto Behm in Karlsruhe i./B. 1. Avril 1892, B. 420.

E ise Cameea, M RE , joo: graphische Cameras. F. A. Zöbisch, Mecha- niker in Dresden-Striesen. 4. April 1892.

3 41 Nr. 4399. Selbstthätiger Waschapparat für photographische Papierbilder und Glas-Negative. Dr. Winzer & Co., Fabrik Véotoaranbiide Bedarfsartikel in Dresden, Palais Gutenbèrg. 11. April 1892. W. 310. Nr. 4425. Obijectivverschluß für photo- graphische Zeit- und Momentaufnahmen mit Detectiv-Cameras. Dr. Winzer & Co., Fabrik photographischer Bedarfsartikel in Dresden. 9. April 1892. W. 312.

59, Nr. 4404. Elevator mit Weichbleidüsen.

G1.

63. Nr. 4285.

v

64,

66.

Jung & Lindig in Freiberg i./S. 11. April 1092. 25: LOL:

Nr. 4328. Doppelwandige Schwimm- und Rettungsschale. Hugo Baudisch in R, Zionskirhstraße 10. 25. März 1892.

Nr. 4422. Feuerlöscher mit Flügelpumpe und, Windkessel. riedri<h Reber in Bonn d Bs Me>enheimerstr. 24. 8. April 1892.

Klemmstück zur Beleiguos von Fahrradglo>ken. H. Wißner in Mehlis i. Thür. 1. April 1892 W. 296. ;

Nr. 4324. Luftventil für mit Preßluft gelte Fahrradreifen. Frankenburger &

ttenstein, elociped - Fabrik in Nürnberg. 4. April 1892. F. 208.

Nr. 4275. Vügel mit Schraubhülse zur dichten Befestigung der Zapfleitung an Metallzapflohhülsen. Emil August Brune in Brügge, Westf. 2. April 1892. B. 421.

Nr. 4407. Dr. A. Schneider in Dresden, Pultnigerstr. 12. 11. April 1892. Sch. 320.

Nr. 4415. Auf dem FONRE aufseßbarer Anstichhahun. Joh. Dollheiser in Köln, Peter- straße 21. 7. April 1892. —- D 193. F

Ir. 4416. Dichtungsringe aus Kork für S Leer ls e. F. G. Thomas in

asselfelde a./Harz. 7. April 1892. T. 111.

Nr. 4463. Deckelverschluß für Flüssig- ane mit Sa A E bitias und Schutßzvorrichtung gegen Beschädigun beim Transport. Carl Thiel & Söhne in Lübe>. 12. April 1872. T. 125. M

Nr. 4470. Flaschenverschluß für sterili- firte Flüssigkeit mit einem auf den Raud des Flaschenhalses si< legenden ring- förmigen Ansaß. Dr. Theodor Saggau in S S chauenburgerstr. 11. 19. März 1892.

Nr. 4401. Selbstthätig schließende Zange

zum Abziehen von Häuten. 23 pie Schiffers in Düsseldorf, Kaiserswertherstr. 18. 11. April 1892. Sch. 322. Nr. 4413. Vorrichtung zum Umlegen von Schlachtthieren zum Zwecke des Schächtens. Johannes Schmid in Lauf bei Nürnberg, Markt- plaß. 7. April 1892. S<. 314.

68. Nr. 4268. Selbstöler für Thürbänder.

S E in Ses Nicolaistr. 34 . Márz 1892. S. 195.

Nr. 4272. Sicherheits - Thürschloß mit Drücker. Otto Hörenz in Radebeul Dresden, Meißnerstr. 80 k. 2. April 1892. S h

Nr. 4317. Selvttpanigee Fensterfestfe i mit Federftift und Loch ogen: Nobert E und Albert Ebert in Dresden - Pieschen, Moltkestr. 5 b. 21. März 1892. E. 128.

(Schluß in der folgenden Beilage.)

Stöpselhalter für Flaschen.“

S gloæÆen.

i Fünste Beilage 1 zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

Wi 126. Berlin, Montag, den 30. Mai 1892,

Der Inhalt dieser Beilage, tin wel<her die Bekanntmachungen aus den andels-, G ’, - und Muster-R b , Gebraud , Konkurse, V - n der deutshen E nbatne entlélte nd, es@int au in v me maf 1 rue des Bla unter dem Le e E MEMANER, Mex Batende, Ge E Tarif- und Faßeplan-Aenderungen

Central-Handels-Register für das Deutsche Neich. (x:. 1263;

Brandenburg a./H.| ,

Spalte 3. Siß der Gesellschaft : S 1892. Sch. 281. Stuttgart mit einer Zweigniederlassung zu Uebertragungen.

Berlin. 0 : : Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die folgenden Eintragungen sind auf die nach- genannten Peérfonen übertragen :

Die Gefellschafter sind : Klasse.

30. Nr. 1022. Jrrigator. A. NRüsch, Fabri- kant in Cannstatt. é 64. Nr. 3120. Flaschenvers<hluß in Form eines hohlcylindrischen Drehschiebers. . G. Moser in Dresden, Albrechtstraße, und

¿ax Elb, Kaufmann in Dresden.

Berlin, den 30. Mai 1892. Kaiserliches Patentamt. I. V.: v. Koenen.

1) der Fabrikant Paul Schiedmayer,

2) der Fabrikant Mar Schiedmayer, -

3) der Fabrikant Oscar Forster, i sämmtlih zu Stuttgart. Die Gesellschaft hat am 18. Juni 1890 begonnen.

Das hiesige Geschäftslocal befindet \i< König- gräßerstr. 81. j

Dem Friß Liesching zu Stuttgart ist für die lett- genannte Firma Procura ertheilt und: ist dieselbe unter Nr. 9400 des * Procurenregisters eingetragen worden. ;

In unser Firmenregister is unter Nr. 22 524, woselbst die Handlung in Firma: -

Hahu & Schmidt

aut dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einges ragen:

Der Kaufmann Heinri<h Wilhelm Alfred Pastor zu Berlin ist in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Gustav Hugo Hahn zu Berlin aks Handelsgesellshafter eingetreten und es ist die hierdur< entstandene, die bisherige Firma füh- rende Handelsgesellshaft unter Nr. 13 446 des Gesellschaftsregisters eingetragen. ?

Demnächst i} in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 13 446 die Handelsgesellschaft in Firma:

Hahn & Schmidt

mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren Ge- sellshafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 25. Mai 1892 be- gonnen.

Zur Vertretung derselben sind beide Gesellschafter nur in Gemeinschaft mit einander berechtigt.

In unser Firmenregister ist mit dem Sitze zu Verlin, unter Nr. 22979 die Firma :

/ Terr tano Printz : (Geschäftslocal: Französishestraße 51) und als deren Inhaberin die verwittwete Frau Restaurateur Marie Prinz, geborene Kagel, zu Berlin eingetragen worden.

Verlin, den 27. Mai 1892. ;

Königliches A Abtheilung 80/81.

Mila.

oder birnenartiger Form). Second-Lieutenant in Magdeburg, straße 5. 1. April 1892. F, 2 Nr. 4398. Scheibenstand, bei welchem das Wurfgeschoß durch Gummizug gegen die Scheibe geschleudert tvird. Moritz Ritter von Szábel in Wien, Beethovengasse 10: Ver- treter: C. H. 5

[14054]

Knoop in Dresoen, Amalienstr. 5. 11. April 1892. S. 218.

Nr. 4400. Geneigter Geschoßfaug und Kugelableiter. A. Kno< în Hannover, Dietrichstr. 7. 11. April 1892. K. 421.

Nr. 4402. Scheiben - Billard. Eisenwerke R ry han G. in Gaggenau. 11. April 1892.

Nr. 4403. Spiel, genannt „Der Prophet“. Tris E in Stuttgart. 11. April 1892.

Nr. 4406. Kaleidoskop mit einem mecha- nischen Autrieb, der gleichzeitig den Fül- lungsring und ein Musikwerk in Bewegung feßt. Jean Thäter in Nürnberg, am Oelberg 9. 11: April 1892. T4116:

Nr. 4434. Schwungkreisel, bei dem auf der Oberseite des Schwungrades beliebig bemalte oder bedru>te Scheiben aufgelegt oder au<h zu Figuren gebogene Drähte eingeseßt werden können. John Gray in Tynwald Villa in Cotheart, Renfrewshire, Schott- land; Vertreter: G. Brandt in Berlin SW., Kochstr. 4. 12. April 1892. G. 224.

Nr. 4460. Schwimmhandschuhe mit ein- gesezten Schwimmhäuten und stellbarem

ummibandverschluß. Carl Schnauder ip Chemnig. * 22. März 1892. Sch. 275.

Nr. 4468. Spielzeug aus Papier in Telephonform. Berliner Kunstdru>- und Verlags-Anstalt vormals A. & C. Kaufmann in Berlin NW., Marienstr. 22. 9292. März 1892. B. 390.

Nr. 4469. Spielzeug aus Papier in Revolverferm. Berliner Kunstdru>- und Ver- lags-Anstalt vormals A. & C. Kaufmann in g N Marienftr. 22. 22. März 1892.

Nr. 4471. Spielzeug „Gymnastiker““. Ber- liner Patent-Spielwaaren-Fabrik. . Selig- mann in Berlin. 13. April 1892. B. 440.

78. Nr. 4290. Zündstreifen. aus mit Stearin oder anderen Fetten getränkter Baum- wolle, welche in gewissen Abfständen mit Zündmasse impräguirt ist. Carl Wolf jr. Ert in Zwickau i. S. 2. April 1892.

80. Nr. 4414. Rahmen zum Pamtieteen und Trocknen vou Falzziegeln. Heinrih Blattner S Kramer in Konstanz. 7. April 1892. ene as . 0E.

83. Nr. 4318. Befestigung von Gongtonfeder- ftöcken für Uhren auf einem an der Rüef- waud der Uhrwerk-Tragftühle befestigten Metalltheil. Bernhard Paschen in Hagen Ä e, Elberfelderstr. 72. 29. März 1892.

r. 4421. Obere und untere Befestigung

Handels- Negister.

Die Handelsregistereinträge über Actiengesellschaften und „Commanditgesellshaften auf Actien werden nach Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Köngreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Nubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentli<h, Mittwohs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

Berlin. Handelsregister [14107] des Königlichen Amtsgerichts A. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 24. Mai 1892 ist am 27. Mai 1892 in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 10 520, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: NRinkel & Zadek tons dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- ragen: A Die Handelsgesellschaft is dur Ucberein- kunft der Betheiligten aufgelöst. Zufolge Verfügung vom 25. Mai 1892 sind am 27. Mai 1892 folgende Eintragungen erfolgt : In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin, unter Nr. 22 976 die Firma: _ Max Lichtwitz (Geschäftslocal: Heiligegeiststr. 14) und als deren Inhaber der Kunst-, Buch- und Stein- dru>ereibefißzer Marcus (Mar) Lichtwiß zu Berlin, unter Nr. 22977 die Firma: Carl Ee Geschäftslocal: Markusstr. 13) und als deren Inhaber der Pianofortefabrikant Carl August Nicolaus Eke zu Berlin, eingetragen worden. 5 er Kaufmann Moriß Riesenfeld: zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma:

E. Nagel / bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 22 422 dem Emil Karl Nagel zu Berlin Procura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 9398 des Procurenregisters eingetragen worden. : j Der Kaufmann Hermann Wilhelm Reinhold zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma: Patent Piston Packung & Asbest Manufactur Wilhelm Reinhold bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 19 558) dem Christian Friedrich Scbphper zu Berlin Pro- cura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 9399 des Procurenregisters eingetragen worden. Zufolge Verfügung vom 27. Mai 1892 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Gesellschaftsregister if unter Nr. 3995, woselbst die Actiengesellshaft in Firma: Admiralsgarten-Bad i mit dem Siye zu - Berlin vermerkt steht, ein- getragen : Dutch Beschluß der Generalversammlung vom

Tin Verichtigung. Die Firma der unter Nr. 22 946 in unser iFirmen=

Berlin. [14106] register neu eingetragenen Handlung lautet nicht einrich Friebe Nachf.

Heinrich Friebel Nachflg. Hiehin wird die Bekanntmachung vom 21. d. Mts. in Nr. 122 dieses Blattes berichtigt. * Berlin, den 25. Mai 1892. Königliches i I. Abtheilung 80/81. ila.

fondern

[13608] Braunschweig. Bei derim Actiengesellshafts- register Band Ill. Seite 35 eingetragenen Actien-

gesellschaft : Brun®sviga

Actiengesellschaft für Nahrungsmittel ist heute vermerkt, daß laut Beschluß der General- versammlung vom 3. Mai cr. die Gesellschaft die Liquidation beschlossen hat und daß zu Liquidatoren :

1) der Director Wilhelm Meinberg und

2) der Kaufmann Carl Farina,

_beide zu Wenden, h

ernannt sind, fowie daß dur die Zeichnung der Liquidationsfirma :

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Rei kann dur alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich eint in der Regel tägli<. Der Berlin au< E Ee LEergieDe Mupebilion des Deuts Reihs- und Königlich Preußishen Staats- Bezugspreis beträgt A 4A 50 S für das Vierteljahr. Gei Nummern fen zu A e : ; I ® Gebrauchsmuster. Klasse. A se a Offenburg in Baden. 16. April | In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 916, (Schluß) in Karlsruhe, Sophienstr. 13. 2. April 1892. | Klasse. f : Daniel & Blumenfeld Klasse. 303. 86G. Nr. 4278. Webschüten für mechanische | mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- Gelenk drehbarem geshlitztem Hebel be- oder pendelnder Bewegung. Ernst Paul aus einer Legirun von fer und Die Gesellschaft ist d Uebereinkunft d Ade enftersteller. Nicolaus Sturm in Lehmann in Brandenburg a./H. 1. April 1892. S „S Ä L. Websftuhl-Fabrik in Betheiligten O ae E N Í ; emnig. 1. April 1892. S. 198. St. 134. Nr. 4282. « Nr. 4302. Webervogel mit durchge- Berli t das Handelsgeschäft unt - Nr. 4322. Selbstschließende Sicherheits- | " mehrere Scheidewände hindurh mittelp G Va erter Seme fo Mogelchäft unter unver l Ti : : Schlayer, Lederfabrik in Reutlingen. 19. April Firmenregisters. innere JIohannisstr. 24. 4. April 1892. ellender Oeffnungen herauszubefördern). 1892. S. 335 Demnächst ift in unser Firmenregister unter T. 109. j Ernst Paul Lehmann in Nr. 4411. Vorrichtung zum Oeffnen und ; f Riemenschlaufe aus Leder. J. J. Stlayer, Dauiel & Blumenfeld i ; s: Nr. 4323. Schlittschuh, dessen aus einem Ledérfabrik in Reutlingen. 16. April 1892. | mit dem Sige zu Berliu und als deren Inhaber aa in Dresden-N. 7. April 1892. weichen Material hergestellte Tragschieue Sch. 334. . 246. i E Î em f getragen worden. Nr. 4428. Rechts und links thätige stehenden Laufschiene armirt ist. Hermann mit aus Glas oder soustigem Materiale In unser Gesellschaftsregister ist eingetragen : ¡ Achenbah, Kaufmann in Barmen. 4. April ausgerüsteten Fadenauge. Heinr. Tohang & schlossenem Zustand festgestellt werden kann. E 13 445. Jof. Bühler in Untrasried, Schwaben. 9. April Nr. 4325. Zusammeuste>bare Stäbe für | 87. Nr. 4461. Verstellbare Riemen-Draßht- Spalte 2. Firma der Gesellschaft : : L 5 Baukasten 2c. Schmiß & Voit in Berlin 80., heftmaschine. Paul Schulz & Seifert in Nr. 4429. Oberlichtgehänge mit Schutz- leisten für die Anschlagkanten. Wilhelm Nr. 4326. Spielteller mit Geldaufbewah- L S rungsfächern und vur<sichtigem, als Zahl- Nr. 4465. Gekröpfter Fensterhaken. Karl | Fabrikant in Wurzen. 4. April 1892. H. 381. Nr. 4342. Geduldspiel aus vier Lege- 69. Nr. 4319. Messer mit zwei Griffen zum Schöneberger Ufer 25. 26. März 1892. Schneiden von Käse, Seife 2c. Jo! Simonis H. 359 Arnold Fle>, « Nr. 4405. Unter dem Korkzieher an Hohenzollern- Taschenmessern angebrachter einfacher 01. desselben. C. Wilhelm Engels in Foche b. Gräfrath. 11. April 1892. E. 143. ziehende, einseitig befestigte, flache Feder ur Gangregulirung an Scheeren. Theodor 1892. F. 2 « Nr. 4424. Messer mit durchbrochener Ad. Gust. Barts<h in Graudenz, Blumenstr. 12. 9. April 1892. B. 4390. «„ Nr. 4467. Schalen in Hundeform für b./Aufderhöhe. 22. März 1892. W. 276. 70. Nr. 4269. Lineal mit auswechselbarem Nicolaistraße 34. 28. März 1892. S. 194. Nr. 4284. Apparat zur Wiedernutbar- Koellner in Neumühlen bei Kiel. 1. April 1892. K. 412, selbstthätigen Eutfernung der überflüssigeu Tinte von der Feder. August Luce, Architekt Nr. 4430. Füllfeder mit Ueberfeder. Paul Przybilski in Berlin, Chamissoplay 4. Nr. 4432. Spaunnhalter für Blei-, Kreide- und andere Zeichenstifte mit halbperl- Innern gerieften Ringen. Alfred Bandholtz und Adam Gast, Ingenieure in Berlin, Ebers: Nr. 4433. Briefumschlagaufeuchter, bei dem das Niederdrücken der mit Klebstoff auf Feuchtkissen durch unter Federwirkung stehende Drukstücke vermittelt wird. Fried- Nr. 4466. Spar- und Schutzhülsen für Schreibstifte aller Art. Carl Kappauf in ‘Nr. 4472. Permanenter Bleistiftschoner und -Spizer. August Fleishmann in Bo>ken- zu M 4987 + Nr. 4287. Metall - Shubbeshlag für Gustav Hannemann in Cainsdorf

Anzetaers SW. W , bezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile $0 A, 77. Nr. 4270. Schießspiel. Johann Schneider 1892. H woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: 68. Nr. 4320. Selbstthätiger, aus um ein Nr. 4281. Spielzeug mit schaukeluder Webstühle mit eingegossenen Stahlspitzen | getragen : ünhen, Schillerstr. 39. 4. April 1892 L. 239 Ge A D unchen, lUersir. 99. 4. ri G E er Kaufmann Ernst Hermann Daniel Geduldspiel (Kugeln durch r 430 | pan Daniel 58 apfter Riemenschlaufe aus Leder. F. f. änderter Firma fort. Vergleiche Nr. 22 978 d kette für Thüren. Herm. Trinks in Chemnitz, feuer Schieber und fi<h über cinander é lauf Äpii s Ie E D: t z : : R c S | Í E aba ae Nr. 4303. Webervogel mit feststehender | Nr. 22 978 die Handlung in Firma: Schließen von Oberlichtfenstern. Richard eiche r der Kaufmann Ernst Hermann Daniel zu Berlin ein- mit einer aus gehärtetem Metall be- «„ Nr. 4408. Drahtlize für Webgeschirre Schloßfalle, welche in geöffnetem oder ge- Spalte 1. Laufende Nummer : 1892. A Co. in Lobberich. 11. April 1892. T. 118. 1892. 2: 429. t Schiedmayer, Pianofortefabrik. Wassergasse 38. 4. April 1892. Sch. 308. Leipzig-Schleußig, Könnerißstr. 61 b. 24. März Kallmeyer in Bremen, Fedelbören 25. 9. April . 444 brett dienendem Deckel. Gustav Hahmann, Kneffel in Nürnberg, Ludwigsstr. 12. April 1892. K. 437 Quadraten. G. Hermann Hampe in Berlin W,, in Do, Carlsplaß 17. 30. März 1892. Nr. 4358. Keulenball (Spielball in keulen- Hebel zum Zwecke des bequemen Oeffnens « Nr. 4412. Den Schraubenbolzen an- ischer in A a Weyersbergerstr. 7. April Schneide. Taschenmesser. August We> in Jammerthal Tintenfang. C. Silberstein in Breslau, ma<ung alter Schreibfedern. Carl Änton Nr. 4340. Tintenfaß mit Abstreicher zur in Heidelberg. 2. April 1892. L. 242. 7. April 1892. P. 127. artigen Erhöhungen und zwei in ihrem walderstr. 29. 11. April 1892. B. 4492. L S Schließklappe des Umschlages rih Volger in Braunschweig, : 11.- April 1892. M 75) Chemniß, Prinzenstr. 4. 12. April 1892. K. 435. E heim bei Frankfurt a./M., Kiesstr. 20. 22. März r A9: Ca. i

(S. 1. April 1892, —-H., 371:

Nr. 4423. Einlegesohle aus Holz\c<lifff mit Ueberzug aus Mull oder anderen Ge- weben. aul Hartmann in Berlin N., Karl- straße 18. 8. April 1892. H: 402,

Nr. 4426. Schuhwerk mit Ventilation. D Venne in Rheydt. 9. April 1892.

Nr. 4462. Auswechselbare Sohleu und Absäße au Schuhwerk aller Art mittelst eigeuthümtkich geformter Schraubeu und | , Muttern gu befestigen. Nobert Meyer in des Werkes bei Regulatoreun mit Schlitten. ea Ober. 9, 192. Aptil. 1899 Io net AIORe in Flensburg. 8. April

72. Nr. 4300. Selbstthätige Magazin - Ab- | 85. Nr. 4418. Ueber- und Ablaufvorrich- \sperrung bei Repetirgewehreu mit Stahl- ¡nug tue Quellfafsungen u. s. w. C. Kröber in

geschossen. I. Bartels und Es Höhne in uttgart, Alexanderstr. 30. 8. April 1892. lesbaden. 31. März 1892. B. 415. K. 441. 27. April 1892 ist. der $ 33 des Statuts, nah «Mr 30h. Gewehrschoner - Hülse zur | , Nr.4419. S achtde>el E else Ningen näherer Maßgabe des betreffenden Protokolls, Führung der Wischleine in der Richtung u. w. C. Kröber in Stuttgart,“ Alexander- welches sih im Beilage-Bande Nr. 353 zum der Seelena<hse für den Karabiuer straye 30. ‘8. April 1892. K. 440. Gesellschaftsregister, Vol. V., Seite 677 u. flgde. Modell 91. Georg Ott in Ulm /D. 1. r. 4321. Reinigungsöffnung mit Ver- befindet, geändert worden. 9. März 1892. O. 45. Í {luß vorri<htung an Gullys. Josef Jrl- 1 unsex Gefellschaftsre ister ist unter Nr. 4980, 73. Nr. 4427. Tan mit Drahteinlage in deu bacher, Installateur in München. 4. April 1392. | wo elbst die Commanditgesellshaft in Firma: einzelnen Sträungen. O. Droste in Zwi- I. 98. Rudolph Ullrich N<f. F shenahn. 9. April 1892. D. 166. «. Nr. 4657. ofhahu mit Entleerungs- | mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- 4. Nr. 4286. Schlagwerk für -Fahrrad- ventil. Albert Holßthiem in Chemnitz. 23, April | getragen: H. Wißner in Mehlis i/Thür. 4 - 1899. H. 427. : Die Gesellschaft is dur< Uebereinkunft der April 1892. W..- 297. : - Nr. 4659. Senkfasteureiniger. Jos. Hushle, Betheiligten aufgelöst: i

Bruns®sviga

Actiengesellschaft für Nahrungsmittel

in Liquidation die a qaike pla nur verpflichtet wird, wenn dieselbe von beiden Liquidatoren gemeinsam unterschrieben ift. Bei den nachben. Firmen : j 1) E. B. Denike & Co_ Bd. I. Seite 239, 2) G. H. Bartels & Söhne Nachf. Bd. Il. Seite 127 und /

3) Dopmeyer & Hartung Bd. IIl. Seite 282, deren Inhaberin die obengen. Actiengesellschaft ift, ist ein entsprehender Vermerk gemacht.

Braunschweig, den 23. Mai 1892. Derglides Amtsgericht.

egmann.