1892 / 127 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[14258] Gewinn- und Verlust-Conto der Mecklenburgischen Lebensversicherungs- und Spar-Bauk

Ein s 31. 1891. z x. K S e Es Dezember nene Im Laufe des Jahres 1801 M. ingen ein

1) Reserven as o as D Eiervos sind abgelehnt

fürTodesfallversiche- eschlossen witden T Seide E TTIL G00— rungen pieael a p. 31. Dezbr. 90: 2824 é e 12752 500.—

- ibrentenversiche- f 3611 Versicher. mit 4% 16 867 100.— Ric I LIRT E hiervon sind erloschen WG „1585 100.— „Rücversicherungen] 3 483/28] Bestand p. 31. Dezember 18977 3335 Versiher. mit „C 15 383 000.—

é VI. u. VIT. h ; E ¿Meservi 5 611 Dieser Bestand vertheilt fich m 3159 Perfonen mit 3335 Policen.

; dea ad Jährliche Prämien-Einnahme M 548 718.24 Prämien - Ueber- |- Für 45 Sterbefälle wurden gezahlt 4 165 900.— träge 220 989/37 I…L. Kapitalversicherung auf den Lebensfall.

Abgeschlossen wurden : 7 351/19j 7 969 355

| ___ Fünste Beilage S zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

M 127. Berlin, Dienstag, den 31. Mai 1892.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrausmufter, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der teutschen Eisenbahnen enthalten find, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel /

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. 6. 12:4)

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Das Centraï - Handels - Register für das DeutsGe Reich erscheint in der Regel täglih. Der

durch die K3niglihe Expedition des Deutschen Reichs- und Köniali reußischen Staats-| Bezugspreis beträgt L 4 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Numwern kosten 20 S. Deine oe R Si arat ay Gage werden is N Su Inf ertions»rei8 für den Raum ciner Drucßzeile 30 4.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nru. 127 A. und 127B. ausgegeben.

Uebersicht ; burgi L erungs- Vank des Preußischen Geschäfts der ran N Reih herungs- und Spar-

talverficherung auf den Todesfall.

‘911 Anträge mit 4 4511/800.— 94 7 MOTAOO

1) Reserven für Todesfallversiche- E Leibrentenversiche- E L MdiNertdiernnze Mar. VI u VIL Specialreserve . Erlebensfall-Ver- sicherungen . . . « Sterbekassen-Ver- fiherungen . 2) Einmalige und lau- fende Prämien

5 742 278 6 546 640

958 656 47 553

3330 157 538 4 158

6913 516

S

“o

Sterbefassenver- sicherungen . .

für Todesfallversiche- ei 5 „- Rentenversiche- E i Erlebensfall-Ver- sicherungen . . » Sterbekassen-Ver- sicherungen . . . 3) AusderKapitalreserve « dem Dividenden- Aufbewahrungsfds. cntnommene Divi- dende 9) Zinsen auf Hypotheken . « Policen-Darlehn L eten 6) Provisionen A 7) Aus nicht zur Verwen- dung gekommener Schâdenreserve . .

908

Activa.

SPUE Bit SeR: cu IS (E 102 ATD

1701 671 254 996 64 679

5 866

398 981 32 075

2 027 214 86 0582

59

| LaERR a S E M T Barn ee

9 755 564|

2) Zahlungen f.Sterbe- älle auf Todesfall- versicherungen . .

3) Fällig gewordeneKa- pitalien

4) Zahlung auf einen

Ne all bei der Sterbekasse . 900

5) Schädenreserve für unregulirte Sterbe- fälle aus 1891 . .

6) AngekauftePolicen .

7) Gezahlte Renten .

8) Prämien für Rück-

* versicherungen .

9) Im laufenden Ver- sicherungsjahr zur Vertheilung kom- mende Dividende .

10) Zinsen zumDividenden-Auf- Oas zur Hypotheken- Amortisation . . 11) Beitrag zu den Ver- waltungskosten a. zu Lasten der auf den Erlebensfall Versicherten . . b. zuLasten d.Sterbe- gs - Versicher-

913 9007: 3 500

17 616 91 981 116 548

‘30 843

231 406

34 932/36 12 024

457917

409 75 12) Gewinn : der auf denErlebens- fall Versicherten. 5 511/63 der Sterbekassen- Versicherten . . 1 764 81

13) Abschreibungen i. GfEclen. b. nit eingegangene orderungen . . c. Immobilien-Cto. d. Mobilien-Conto.

14) HMioten S 15) Verwaltungskoste

(incl. Agentur-Pro-

V

abzüglich der Bei-

träge der auf den Er-

lebensfall Versicher-

ten und der Sterbe-

kasse 2 330463

16) Ueberschuß zum Di-

vidétiden-Ausbéiwah

rungsfonds. . .,

1417/15

504 62 624'63 799 95

335 452,76

379 000/— 9 755 564137

Bilanz der Mecklenburgischen Lebensversicherungs- und Spar-Vank

am 31. Dezember 1891.

Passíva.

——

1) Bankguthaben . .

2) Guthaben bei den Agen- turen

3) Hypotheken

4) Eigene Effecten . .

95) Darlehen auf Policen der Bank

6) Kautions-Darlehen an Staatsbeamte .

8) Angekaufte Dividenden 9) Gestundete Prämien 10) Reserve für Rücver- sicherung 11) Vorzutragende Zinsen . 12) Immobi- lien - Cto. M 64 624.63

\chrei- But... 624.63

13) Mobilien- Conto . . M. 4799.95

Abschrei- bnd... 799.95

K [A 186 119/64 283 621

8119 667 872.886

64 000

Mecklenburgische

*cknu, Die Uebereinstimmung ankbüchern wird bestätigt.

10 817 623/34

1) Prämien-Reserve für Todes- allversicherung

2) Kapital-Reserve

3) Schäden-Neserve für ledigte Sterbefälle

4) Dividenden - Aufbewahrungs-

664 124 Fond

é 73 200 7) Verschiedene Debitoren | 22 022

12961! 375 8310

47 553 92 155 sicherungen a N Eferve

rämien-Ueberträge

6) Leibrenten-Refserve

7) Special-Reserve für Tafel VI.

und V1...

8) Sterbekassen-Prämien-Reserve 9) Specialfonds

8 a. für die Vorjahre zurückge- stellte, noch nit vertheilte Dividende b. aus dem Jahresgewinn zu- rüdckgestellte Dividende 5) Prämien-Reserve und Ueber- träge

= P

10) Bei der Bank belassene Di- vidende 11) Kautions - Darlehns - Amorti- sations-Conto

fonds 12) Gewinn - Antheil - Conto für Erlebensfall-Versicherte . . 13) Sterbekassen-Gewinn-Conto . 14) Een - Amortisations- onto

M. A M. A

6 546 640 1 033 490

17 616/37

Uner-

1217 631 99|

379 000|—] 1 596 631/2

für Erlebensfall-Ver-

197 857/19]

23 132/18] 220 989

1157 278

9611 7 351

für Rückver- 15 827

17 177

9 444/2

14 570 2 829

101 408|—

13 558/33 57 198/55

10 817 623/34

Lebens-Versicherungs- und Spar-Bank.

ug. Cic er.

K. Köpcke.

des vorstehenden Gewinn- und Verlust-Contos und der Bilanz mit den Die RNevisious:-Deputation des Verwaltungsraths.

Burgmann.

Nodaßt

Bestand ult. 1890:

Zufammen Erloschen in 1891 :

Bestand am 31. Dezbr. 1891: 216 Versicher. mit 4 447 000.— Kapital u. 4 19 998.08 ¡ährl. Prämie

“l Dette Publique Ottomane Consolidée.

Revenus Concédés par Iradé Impérial du 8/20 Décembre 1881.

[1

184

63 Versicher. mit 46 2 “E Kapital u. A 6 592.16 jährl. Prämie

247 Versicher. mit 4 511 000. Kapital 1. e 30 343.72 jahr. Pramie- 31 E I 64 000.— "”

2429696 , v n 1089004 s

11 e Exercice

Mois d’Avril 1892

frais d’Admi-

Recettes nettes des

nistration provinciale

Receites nettes

des frais d’Administration Provinciale

et Centrale

Piastres

Total au 30 Avril 1891

Liv. Turg.

Total des mois Pré- cédents Liv. ‘Turg.

Total au 30 Avril 1892

Liv. Turg.

Contributions

pu

V

S S E

co _ O S =

Assignations diverses

Tabac (recouvrement

4

O a S S Pêcherie . E

d’arriérés) Sel . :

SOIO A E Frais* payés par la Direction Gén. . Recettes nettes Redevance de la

REgie e { Tribut de la Bulgarie, remplacé jusqu’à fixation de - L. T, 100 000 à prélever surDîme desTabacs Excédent Revenus Chypre, remplacé PAr 1, L Lo0. O00 sur s0lde Dîme des Tabacs, ou traites gur Douane . 2 Redevance de la Rou- mélie Orientale Droits sur Tumb. en traites sur Douane Parts contributives de la Serbie, du Monté- négro, de la Bulg., L de la Grèce .

Totäl i | Intérêts encaissés sur

fonds disponibles . Agio sur conversion de monnaie

Total Général .

7 638 800

238 644

7 400 156!

802 431

146.075

162 670 10] E ASZ00

187 500

8 202 588

49)

283 818/271 363 905

A —= E 180

8 202 588 80 08 8 399 999 82 05

7/48

2/65

283 818/271 363 905/75 S 274 394/87 |—| 356447

Même période 1891 *) : p

Sommes versées à valoir sur les Oblig. 49/6 prévues par la

Sommes transmises en Éurope et payées Traitements et Frais Généraux du Conseil Déposé à la Banque Imp. Ottom., en or

efectif et comptes divers Déposé

En Caisse à lPAdministration Centrale, en monnaies à convertir . G S

18/30 avril 1890 .

Convention du

Piastres

Livres Turques

Livres Turques

Livres Turques

pour le service de la Dette Consolidée .

d’Administration .

1 4

or efectif

a la Banque Imp. Ottom., en monnaies à convertir . E ate En caisse à l’Administration Centrale, en

1171 448

8 385

c N 258 386 5 280 134 48 808 69 43 903

84/64 67 363 905/75] 356 447

*) V compris la rédévance de la Roumélie Orientale de Mars 1891. Pour le Conseil d’Administration: Le Président. V. Caillar4d. Constantinople, le 4/16 Mai 1899.

[5765 L Altenb. Bahn.

B

Anfragen erledigt

[12920]

Saison: 15. Mai bis 1. Oct.

a estellungen von

hl-, Sool-,

Le Conseiller Délégué. O. Hamdy.

Bad Pyrmont. Sahbad u. Bahnhof

Altbekannte Stahl- und Soolquellen.

Moor- und russische Dampfbäder. : Stahl- und Salzwasser sind an das Fürstl. Brunnen-Comtoir zu richten; sonstige

Fürstl. Brunnen-Direction.

Flaggen“

Y

und

Reinecke's Fahnenfabrik, Hannover,

Handels - Register. .

Die delsregistereinträge über Actiengesellshaften und Cor aane lt efels@acien auf Actien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli. [14123]

Bergen b./C. In das hiesige Handelsregister ift heute Fol. 100 zu der Firma e-Lüneburger Kieselguhr - Comp. Grüne u. Co- eingetragen :

Der Ehefrau Marie Grüne, geb. Elwanger, zu

_ Wichel ist Procura ertheilt.

Bergen b./C., den 27. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Berlin. Handelsregister [14386] des Königlicheu Amtsgerichts A. zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 27. Mai 1892 sind am 28. Mai 1892 folgende Eintragungen e

In unser Gefell\schaftsregister ist unter Nr. 5714, woselbst die da gait in Firma:

+ & M. Danielewicz : mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : : ; E Die Handelsgesellschaft ist durch Uebereinkunft

der Betheiligten aufgelöst. i Die Gesellschafter der hierselbst am 1. Mai 1892 begründeten offenen Handelsgesellschaft in Firma: Albert Kasparait & Co. (Geschäftslocal : Danzigerstr. 140) sind: der Stintetbtinetitér Herrmann Karl Albert Kasparait und der Kaufmann Carl Friedri Hermann Dahms, beide zu Berlin. i

Dies ist unter Nr. 13447 des Gesellschafts- registers eingetragen worden. i

In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Verlin, E :

unter Nr. 22 980 die Firma:

E W. Uebel (Geschäftslocal: Brunnenstraße 33) und “als deren Inhaber der Fuhrherr und Spediteur Johann Friedrich Wilhelm Uebel zu Berlin, unter Nr. 22 981 die Firma:

Th. Wenzel i (Geschäftslocale: Andreasstr. 28, Invaliden- straße 137, Oranienstr. 44 und Naunynstr. 82) und als deren Jnhaber der Kaufmann Theodor Friedrich Wenzel zu Berlin,

unter Nr. 22 982 die Firma:

G, Moderow (Geschäftslocal: Eisenbahnstr. 4) und als deren Inhaber der Fabrikant Gustav Adolph Moderow zu Berlin,

unter Nr. 22983 die Firma:

Arthur Jünger (Geschäftslocal : Friedrichstr. 189) und als deren Inhaber “der Kunsthändler Friedrih Adolph Arthur Jünger zu Berlin,

unter Nr. 22 984 die Firma:

Siegfried Simon (Geschäftslocale: Oranienstraße Nr. 159 und Nr. 207) und als deren Inhaber der Kaufmann

__ Siegfried Simon zu Berlin, eingetragen worden.

Der Frau Cäcilie Simon, geborenen Worman, zu Berlin ist für die lettbezeihnete Einzelfirma Procura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 9403 des Procuren- registers eingetragen worden. E i _ Der Kaufmann Armin Carl Gottfried Ferdinand Krah zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma:

Armin Krah

bestehendes Handelsgeschäft ( Firmenregister Nr. 14169) dem Vilhelm Hermann Krah zu Berlin Procura ertbeilt und ist dieselbe unter Nr. 9404 des Procuren- registers eingetragen worden. ; Gelösch{cht find: Firmenregister Nr. 17 255 die Firma: h Sally Simon.

Firmenregister Nr. 20 916 die Firma:

hs Worms Nathan.

Blrmenregister Nr. 21 233 die Firma:

/ Schreiber & Dickmaun. . Bufolge Verfügung vom 28. Mai 1892 sind am felben Tage folgende Eintragungen erfolgt :

n Unser Gefsellschaftéregister ist unter Nr. 3999, woselbst die Actiengesellschaft in Firma :

, Verliner Weißbier-Brauerei Actien-Gesellschaft vormals Carl Landré mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein-

getragen : Der bisherige Vorstand der Eetelscaft, Rentier Hermann Grantow ist verstorben. Der Kaufmänn Otto Ullrich zu Berlin ist Vorstand der- Gesellshaft geworden. *

Die Gefellschafter der hierselbft am 21. De-

¿ember 1891 begründeten offenen Handelsgesellschaft

in Firma :

Ludwig Bein «& Co. (Geschäftslocal: Kurstraße 17) nd:

der Kaufmann Ludwig Bein und

der Kaufmann Josep Bamberger,

, beide zu Berlin.

, Dies ift unter Nr. 13 448 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

In unser Firmenregister Berlin unter Nr. 22985 die Firma :

__ Carl Koepsel’s Buchdruekerei (Geschäftslocal: Kommandantenstr. 46) und als deren Inhaber der Buchdruckereibesißer Carl Friedrich Ernst Koepsel zu Berlin eingetran worden.

Die hiesige Commanditgesellshaft in Firma:

Julius Michels «& Th. Zillefssen

(Gesellschaftsregister Nr. 12 431) hat dem Friedrich Emil NReinicke und dem Mar Schönfelder, beide zu Berlin, Collectivprocura ertheilt ‘und is dieselbe unter Nr. 9401 des Procurenregisters eingetragen worden. ,_ Der Banquier Carl Wilhelm Eduard Wulkow zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma: Eduard Wulkow f bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 14056) dem Hugo Mohr und dem Paul Ernst August Wiedemann, beide zu Berlin, Collectivprocura er- theilt und ift dieselbe unter Nr. 9402 des Pro- curenregisters eingetragen worden.

Die Collectivprocura des Otto Ullrich und des Hugo Oskar Emil Wilhelm Mohr, beide zu Berlin, für die vorgenannte Firma ist erloschen und ist deren ns unter Nr. 5497 des Procurenregisters er- olgt.

Gelöscht sind: N

Preocurenregister Nr. 7662 die Procura des Arthur Petoldt zu Berlin für die Firma:

Salinger «& Leppmann. 2

Procurénregister Nr. 8103 die Procura des Leopold Senger zu Berlin für die Firma:

; Louis Senger.

Berlin, den 28. Mai 1892.

Königliches Ae 1. Abtheilung 80/81. Mila.

Berlin. Vekanutmachung. [14124]

In unfer Gesellschaftêregister i unter Nr. 42, woselbst die Actiengesellschaft Lichterfelder Bau- verein mit dem Siße in Lichterfelde verzeichnet steht, Folgendes eingetragen worden :

Die außerordentlihe Generalversammlung vom 12. Mai 1892 hat nachstehende Statutenänderung beschlofsen: : i

Der $ 1 lautet fortan wie folgt:

Die Firma der Gesellschaft ist ,Groß-Lichterfelder Bauverein, Dampfziegelei und Sägewerk, Actien-Gesellschaft.“

Der $ 2 erhält am Schlusse folgenden Zusatz: „insonderheit dur die Anlage und den Betrieb von industriellen Unternehmungen aller Art.“

Berlin, den 21. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht 11. Abtheilung XVT.

Blumenthal. SBefanntmachung. [13900] Auf Blatt 138 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: „Apotheke zu Blumenthal O. Brand“ eingetragen: „Die Firma ift erloschen.“ Blumenthal, den 25. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Borken i./W. Sandel8register [14125] des Königlichen Amtsgerichts zu Borken i./W. Unter Nr. 61 des Gefellschaftsregisters ist die am 15. Mai 1892 unter der Firma Grüter & Lünen- borg errichtete offene Handelsgesellschaft zu Borken i/W. am 24. Mai 1892 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt : 1) der Fabrikant Hermann Grüter zu Borken l./ “s 2) der Kaufmann Alfons Lünenborg daselbst. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, hat jeder Gesellschafter.

Bremerhaven. Befanntmahung. [14127]

In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen :

A. Schmiedeke, Bremerhaven.

Adolph Schmiedeke ist am 16. Dezember 1889 gestorben. Dessen Wittwe Gesine Margarethe, ge- borene Nordenbrook, hat das Geschäft bis zum 10. Januar 1890 unter unveränderter Firma fort- geführt. An diesem Tage ist die Firma erloschen.

. Bremerhaven, den 24. Mai 1892.

Der A Kammer für Handelssachen : Trumpf.

Bremerhaven. Befanntmachung. [14126] In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen : D. H. R. Dieckhoff, Bremerhaven. Inhaber: Diedrih Heinrih Ratje Dieckhoff in Bremerhaven. i Bremerhaven, den 28. Mai 1892. Der Gerichtsschreiber 2 E für Handelssachen : rumpf.

Breslau. Sefanntmachung. [13901] In unser Firmenregister is bei Nr. 7761 das Er- [löschen der hiefigen Zweigniederlassung der zu Trebnitz unter der Firma G. Müller bestehenden Handelsniederlassung heute Ngeragen worden. Breslau, den 20. Mai 1892. Königliches Amtsgericht,

Breslau. Bekanntmachung. [14132] Es ist heute eingetragen worden : I. In unfer Gesellschaftsregister bei Nr. 2335, be- treffend die offene Handelsgesellschaft Elsner & Moritz zu Breélau:

ist mit dem Sitße zu}

Die Gefellshafter Marie Rudzki, geb. Elsner, zu Beuthen OD./Schl., Clara Siegling, geb. Elsner, Bertha Elsner und Agnes Elsner find aus der Ge- sellschaft ausgetreten. : ;

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht nunmehr beiden verbleibenden Gesellschaftern, ver- wittweten Kaufmann Agnes Elsner, geb. Trommel, und Johannes Elsner zu.

11. In unfer Procurenregister bei Nr. 1639 das Erlöschen der dem Johannes Elsner hier von der Nr. 23395 des Gesellschaftsregisters eingetragenen E ellshaft Elsner & Moritz hier ertheilten

rocura. ck

Breslau, den 24. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht. Breslau. Befanntmachung. [14128]

In e Procurenregister sind unter Nr. 1898:

1) Albert Klauß zu Breslau,

2) Albert Arndt zu Breslau,

3) Paul Drescher zu Breslau, : als Collectiv-Procuristen der verwittweten Kaufmann Auguste Tiebe, geb. Kausecr, zu Breslau für deren hier bestehende, in unserem Firmenregister unter Nr. 7262 eingetragene Firma H. W. Tietze mit der Maßgabe, daß dieselben nunmehr und zwar jeder von ihnen in Gemeinschaft mit je einem der beiden arderen die Firma zu zeihnen befugt sein sollen, heute eingetragen worden.

Vreslau, den 24. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. SBefanntmachung. [14131] In unser Firmenregister is Nr. 8592 die Firma Adolf Schlockow hier und als deren Inhaber der E Adolf Schlockow hier heute eingetragen worden. Breslau, den 24. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. [14129] In unser Firmenregister ist Nr. 8593 die Firma D+ Tischler sen. hier und als deren Inhaber der Kaufmann Jonas Tischler hier heute eingetragen worden. Breslau, den 24. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. Breslau. Befanutmachung. [14130] In unser Firmenregister ist a. bei Nr. 4663, betreffend die Firma Süße maun’s Decatier- und Appretur-Anstalt hier heute eingetragen worden: Das Geschäft is unter der veränderten Firma Adolf Süf:maun auf den Kaufmann Adolf Süß- mann zu Breélau durch Vertrag übergegangen : b. unter Nr. 8594 ist die Firma Adolf Süf: mann hier und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Süßmann, zu Breslau heute eingetragen worden. Breslau, den 24. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekauntmachung. [14133]

In unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 578, betreffend die offene Handelsgesellschaft Bernh. Jof. Grund hier, heute eingetragen worden :

Der Gefellschafter, Commerzien-Rath Friedri Wilhelm Rosenbaum is durch Tod aus der Gesell- schaft ausgeschieden.

Die Handelsgesellshaft wird dur die beiden an- deren bisherigen Gesellschafter :

1) Kaufmann Marx Grund, 2) Kaufmann Alfred Möser, beide zu Breslau, unverändert fortgeseßt. Breslau, den 25. Mat: 1892. Königliches Amtsgericht.

Bünde, Handelsregister [13366] des Königlichen Amtsgerichts zu Vünde. Es ist zufolge Verfügung vom 20. Mai 1892 am

21. Mai 1892 eingetragen worden :

a, bei Nr. 597 des Firmenregisters (Firma Meyer «& Weiß): Der Kaufmann Louis Spanier zu Ennigloh ist am 8. dieses Monats als Theilhaber der Firma eingetreten und die nunmehr bestehende Handelsgesellschaft im Firmenregister gelös{t und im Gesellshaftsregister unter Nr. 250 eingetragen.

b. Nr. 250 des Gesellschaftsregisters :

Die Handelsgesellschaft unter der Firma:

__ Meyer « Weiß

mit dem Siße in Ennigloh Bahnhof Bünde. Die Gesellschafter sind der Kaufmann Weiß zu

Ennigloh und der Kaufmann Louis Spanier dafelbst. Die Gesellschaft hat am 8. Mai 1892. begonnen.

[13902] Burgdorf. In das Handelsregister des unter- E Amtsgerichts Band 1. Fol. ‘199 ift zur irma: e:Aktien-Zuckerfabrik Sehnde“ Folgendes eingetragen : In der Generalversammlung vom 29, April 1892 ist ausgeschieden a. aus dem Vorstande: H. Bartels-Wirringen, derselbe ist wiedergewählt ; b. us dem Aussichtsrath : L. Brandt-Rethmar Chr. Goltermann-Bilm, H. Rautenberg-Wassel, (welcher als Ersaß- mann für den verstorbenen H, Osterwald- Sehnde eingetreten tvar).

Von denselben is wiedergewählt : L. Brandt-Rethmar, H. Rautenberg-Wassel. Neu gewählt : - C. Rust-Sehnde. Der Vorftand besteht zur Zeit aus: 1) H. Blancke-Rethmar, als Vorsißendem, 2) S. Bartels-Wirringen, als Stellvertreter, 3) A. Lüders-Gr. Lopfe, 4) A. Heuer-Ummeln, 9) C. Dsterwald-Bolzum. Der Aufsichtsrath besteht zur Zeit aus: 1) O. Haarstrih-Evern, als Vorsißendem, 2) L. Brandt-Rethmar, als Strellvertreter, 3) O. Liehe-Bolzum, 4) H. Wöhler-Ahlten, . Barnstorf-Anderten, . Wilke-Müllingen, . Gott-Haimar, 8) C. Rust-Sehnde. Burgdorf, den 25. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. I.

[14158] CasseILl. Die Inhaber der unter Nr. 1834 des hiesigen Handelsregisters eingetragenen Firma Grün «& Mucke, die Kaufleute Carl Grün und Albin Mute, z. Z. unbekannt wo? abwesend, bezw. deren Rechtsnachfolger werden hiermit öffentlich aufgefordert, binnen sechs Monaten s\criftlich oder zu Protokoll des Gerichtsshreibers Widerspruch gegen die etwaige Löschung der Firma zu erheben, widrigenfalls diefe Löschung erfolgen wird.

Caffel, den 19. Mai 1892. Königliches. Amtsgericht. Abtheilung 4.

Cassel. Handelsregister. [14157] Nr. 1882. Firma W. Schaub in ag In- haber der Firma ist: Kaufma«4n Wilhelm Schaub in Cassel. Laut Anmeldung vom 19, Mai 1892 eingetragen am 21. Mai 1892. Caffel, den 21. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Cassel. Handelsregister. [14159] Nr. 183. Firma: „Ernst Franke“ zu Cassel. Die Firma is erloschen; laut Anmeldung vom 5. Februar 1892 eingetragen am 24. Mai 1892. Cassel, den 24. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Danzig. Bekanntmachung. [14134] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1692 die Firma Herrmann Freder zu Schellmühl und als deren Inhaber der Kaufmann Johann Herr- mann Freder daselbst cingetragen worden. Danzig, den 27. Mai 18992. Königliches Amtsgericht. X. Ie Delmenkhsrst. In unser Handelsregister ift heute Seite 119 Cr. 237 eingetragen : Firma: H, Schwarting. Sit: Delmenhorst. Alleiniger Inhaber: Kaufmann Hinrich Schwar- ting zu Delmenhorst. Delmenhorst, 1892, Mai 20. Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung I. Tenge.

[14137] Dortmund. Der Lege Heinrih Schüchter- mann zu Dortmund hat für die zu Dortmund be- stehende, unter der Nr. 128 des Gesellschaftsregisters mit der Firma Schüchtermann & Kremer ein- getragene Handelsniederlassung den Director Franz Nückel zu Dortmund derart zum Procuristen be tellt, daß derselbe berechtigt ist, gemeinschaftlih mit einem anderen Procuristen die genannte Firma per pro- cura zu zeichnen, was heute unter Nr. 463 des Pro- curenregisters vermerkt ift.

Dortmund, den 20. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

14138] Dortmund. Sn unfer Gesellschaftsregister ist bei Nr. 340, béêtreffend die Actiengesellschaft ,„West- fälischer Gruben-Verein““ zu Huckarde, heute Folgendes eingetragen :

Col: 4 In bén Generalversammlungen vom 17. Februar 1892 wurde beschlossen, die Actiengesell- schaft in Firma Westfälisher Gruben-Verein auf Zeche Hansa bei Huckarde mit der Actiengesellschaft in Firma Gelsenkirchener Bergwerks-Actien-Gesell- schaft zu Ueckendorf bei Gelsenkirhen nah näherer Maßgabe dèr im Beilagebande zu unserem Gesell- schastsregister Band VI. Blatt 83 ff. befindlichen notariellen Generalversammlungsprotokole vom 17. Februar 1892 zu vereinigen.

Dortmund, den 24. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht. : 4 ea Dortmund. Jn unfer Gesellschaftsregister ist

bei Nr. 629, betreffend die Firma Ludwig Rosen- -

thal & Cie. zu Dortmund, heute Folgendes ein- getragen :

Col. 2: Die Firma if in Rosenthal & Cie. geändert. L

Col. 4: Die Gesfellshaft B durch Uebereinkunft der Gesellschafter aufgelöst. Als Liquidatoren sind die Kaufleute L :

M Ede [rfe Ste É O nd t wg a: E Ee M Str d

muer:

I L pag

L U LP L A P E L E BE T U