1892 / 128 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bekauntmachung. Pfandbriefe ihren Inhabern zum 1A. Juli‘ L892 daß mit diesem Tage die Verzinsung aufhört und [56389] Bekanntmachung. : i ; E ® j; \ ° äfti i ten Civil- | gekündigt: die Anleihescheine mit den noch nicht abgelaufenen | Von Mindener Stadtobligationen, Aller- D B nmer des Sia S Sabaecries ¡S ficve bin E 9 x. 33 %ige: Zinsscheinen und Zinsanweisungen gegen Empfang- | höchstes Privilegium vom 25. März 1885, find heute r I t t E E Î [ ú â E

E Mai ist die zwi leuten Stein- | Läitt. M. à 3000 Nr. 121 616 923 1003 nahme des Nennwerths bei der Gemeindekasse X. | ausgeloost zum 1. Juli 1892: : | 0 S L,

3. Mai 1892 ift die zwischen Soeatine i 1072 1115 1177 1958 1675 1787 1805 1915 1930 einzuliefern find. Für die fehlenden nicht perfallenen | LA- A. zu 600 Æ Nr, 98 129 237 332 388 zum Deutschen Reichs-Anzeiger Und K öniglich Preußisch ei Sta ats-An ei et :

evn es i ütergemein- 2 : inscoupons wird deren Beträg vom al in ; - : E ee aufd ertr wo emeiA 3.087 778 35 807 1167 1384 1874 1678 1898 | mea Iu mgen Jur Einlösung der Coupons ver- | La, M. zu 1000 4 1. Inli 1892 ab bei | dds zeiger.

i D 413 53 45 584 wendet zu werden. ahlun om 1. Ju a | . , - # :

Meere Erste Gerihiig 7 Y Obligationen sind | unserer Käme M 128, Berlin, Mittwoch, den 1. Juni 1892,

ichts\chreiber: Küpver. 1736 2137 2280 2433 2466 2707 3002 3148 3335 | - Non den früher ausgeloosten unserer Kämmerei: Kasse. | N eeider s 3615 3811 Ms 3898 g S E. L bp angs r E D gese, L Minden, den S, Ma L, A —————_ L ; E AR Litt. O. à 300 A Nr.205 314 349 5 von der V. on: . 199. er Ma 1. Z Ï E I A E A E C : i 816 872 922 1177 1247 1502 1511 1513 1643 1733 Litt. B. 618. Bleek. F Antersuhun eia L A 6. Kommandit. Gesellschaften auf Aftica u. Aftien-Sesellsch. Durch rechtskräftiges Urtheil der 11. Aus April | 1905 1908 1921 2026 2159 2209 2304 2389 2407 Litt. C. 284 285 320. 3, Unfell: und Invaliditäts- 2c. Serliderüng, - Erwerbs- uni Wirthschafts-Genossenschaften. __ des Königlichen Landgerichts zu Köln vom 30. Ehe 2948 2845 2922 3060 3063 3130 3167 3314 3477 3560 Die Inhaber dieser Obligationen werden ersucht, [56669] Bekanntmachun | 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. P nFcetger. 8. Niederlafsung 2c. von Retsanwälten. 1892 iff die Gütergemeinschaft zwischen A l e | 3808 3994 4014 4409 4712 4745 4765 4844 4861. | dieselben des Baldigsten mit den nicht verfallenen Bei der am 17. Dezember 1821 für das Jahr | 5. Verloosung 2c. von erthpapieren. 9, Bank-Ausweise. E enpmer Hermann E E N Litt. P. à 150 A Nr. n Es 531 990 noi Beinen E es ENEberae M, MIELLIEN 1892 planmäßig LEA Aaslassnus dee 10. Verschiedene Betanntmachungen. «“ C 7 , . î ß g Pr F B: -FE - 2 G D 7 2 9 . o Ie 2 B : elöst worden. Mit der Auseinanderseßzung is der C E e U ne 1491 1521 mea aibiges elen apital hierfür dafelbst in Nösseler Kreisauleihescheine sind folgende 5) Verloosung A von Werth- keitstermine und den Anweisungen zu den betreffenden [14667] ' [14594] Nürnb e öniglihe Notar Hilgers zu Köln beauftragt worden. L. 4%ige: Die ausgeloosten Obligationen V. Ausgabe werden | Nummern 0400 L, Sii{f A Wis SéuldversGreibungen bei der Kreis-Communal- Stronutianuit- Actieu- Ges urn erger Köln, den 28. Mai 1892. S Litt. M. à 3000 A Nr. 227 248 256 260 | auÿ bei dem L ankhaufe Sal. Oppenheim jun. Litt. B. Nr. 21 2000 M, papieren. asse hiersclbst am 1. Juli 1892 eirzureihen l Diisuid: 25% Fe * Lebensversiche s-Bauk Der Gerichtsschreiber: Schul z. 803 895 987 1224 1275 1302 1348 1585 2117 | und Cie in Köln und bei der Disconuto-Gesell- E L : Be E P gradeges in Empfang E nehmen Die Actionë s E gu S r Siaiiss Mie Mitoiäre bee E E Si “ui 5 Nr. 22 l Sfen, den 24 Ma mugun0 entgegengenommen. » D. I è is ali p ven | diE Bésosilg dieser SHaiverts eie ah E onáo 1892, Nachmittags 3 Uhs, | Bank, sowie diejenigen Ver 2 dersaben, mee [14358] 0 i E Litt. J. à 1500 M Nr. 224 479 793 948 Effen, den 24. März 1892. 4 E. Et el der elihrigen en ps von ‘den und der Betrag für fehlende Zinsseine v Kapital | im Locale der Gesellschaft freie A 12, an- | mit einem Lebenéversicherun s-Kapital vor mind eltend Durch rechtskräftiges Urtheil der IIT. Civil- 1103 1136 1916 1947 1962 2449 2617 2655 2684 Die städtische Anleihe- und Schulden-Tilgungs- N ta Sens 8 [lerhöhsten Privilegii vom abdérouen wirs n néscheine vom Kapita beraumten gwöliten h inri qug Sett M Fre Spur ie ie verliclere fre ub auf M E 23. Upril 1892 ift die Gütememeinsdaft puiste | 1301 ¿04 ac) 122 9224 3380 3487 3808 4182 E Sa. 3900 5. Ei. November 138€ aufgegebenen, feit 1. Juli 1885 find noS ole dig nglooften bligationen | verfammlung eingeladen. enfrihtet haben sogtere 20s Jahreéprämien 1 Kauf ied Kirf öln- itt. K. à 300 Æ Nr. 50 124 431 45 : i A i; : : nd noch folgen vints einzulösen : _.… Tagesordnung: | rid) ben leßtere unter Hinweis au Nippes Und Agnes geb S(üller, ansoeiol worden, | 861 817 897 962 1080 (1116 1138 1352 1406 1512 L E T ind fälgeude Nenner gau Tee Seseinen Lreis-Obligationen vom Jahre 1868, 1) Gefchäftaberiht, Vorlage der Bilanz und | $$ 26 und 33 des Statuts —, werden hierdurch zu Mit der Auseinanderseßung ist der Königliche | 1634 2068 2071 2112 2746 2835 2932 3158 3537 | Bei der für ¿e HAHT 1092 Planmaßig bewirkten - a Litt. A. Nr. 54 120 136 141 142 168 180 itt. D. Nr. 105. L & ‘echarge. : S _ ¿fer zu Köln beauftraat wo 35: 7 3971 3981 4 : 9 75 er Sensburger Kreis - Anlcihe- E s Litt. E Nr. 59 160 181 393. 2) Beschlußfassung über die Abwick&elun der Sonnabend, den 25. Juni dss. J.- Notar Schäfer zu Köln beauftragt worden. 3939 3647 3971 3981 4268 4320 4322 4406 4752 | Ausloosung der ger Kr h S S à 1000 M. Me S L tone a Sun O t Be Bergung Fer Mita

Köln, den 28. Mai 1892. 4832 5028 5032 5033 5138 9377 9400 5436 5448 | feine find folgende Nummern egen worben: Dieselben werden den Besitzern mit der Aufforde- j d S Q Der Gerichtsschreiber: Schul z. 5466 5544 9790 95878 5931 6435 6514 6540 6664 7 M O Allerhöchsten Privilegiums vom S rung Liervurds gekündigt, e Kapitalbetra irn Der Kreisausschuß; des Kreises Freystadt. 3) f: zum Aufsichtsrath. Nr. e “fa Nürnberg, abtubelteader eborgrabes 6758 6930 7203 7800 7825 7836 7876 7887 8104 - “(oven TCA. Nr. 10 1006 2 E. Rückgabe der Obligationen und der dazu gehörigen R Köln, den 31. Mai 1892. : Géêéneralversammlung eingeladen. 8153 8389 8593-8607 8634 8796 9531 9563 9997 E S O Gs T Sans R n ne ge E e Ee 6 K di { ll Der Liquidator : Tagesorduung : m E ; : . ommunal-RKafse oder beim Schlesischen Bauk- ! = ; 1). R sab ü 420 du ae Len rag lelbesSeine „werden bier: verein in Breslau vom 1. Zun 1292 er | 6) Kommandit-Gesellschaften | Scultes ) mnd Besiluhabhnt iee ie Meeutene Fabr 92 500 fündiat, daf Lr dicsen Zeitpunkte, db 2B Dinlen- erheben. Die Sen D hört mit dem Lien auf Aktien U. Aktien-Gesellsh. [14631] A Reingewinnes. l ¡U L ufbört und die nit jurü@acqebexen Zins- G keitstermine auf. er Betrag etwa fehlender : Generalversammlung der Actiengesellschaft 2) Vorlage dés Gefchäftsberihts pro 1891.. Binsscheine wird vom Kapitale gekürzt werden. [14632] Lafferder Actien- Zuderfabrik 3) So des Aufsichtsrathes und“ der

scheine bei der Rückzahlung des Kapitals in Äbzug : Lublinit, den 25. Januar 1892. e os ¿ gebraht werden. Namens des Kreis-Ausschusses. Rhederei Independent Mannheim. findet am Montag, den 20. Juni cr., im Lütget- 4) Wee ais Mitgliedes des Aufsichtsrathes

Die Einlösung der obigen als anch der Der Vorsitzende : ir beehren uns, die Herren Actionäre unserer | dingen Gasthause hierselbst statt und beginnt i ßig ausschei itgli her ausgeloosten und unerhoben ge- Karl Prinz ns N attbór. Gésellschaft zu der atm Dienstag, den 21. Juni. | 9 g’ l st f nd beginnt um für das statutenmäßig ausscheidende Mitglie

[14361] : E = 39 2 2 f Durch Beschluß der Civilkammer des Kaiserlichen S 1128 19 E H Ep Ie Landgerichts - zu A been vom 6. Mai 1892 wurde 19188 L S S E zwischen den zu Zabern wohnenden Eheleuten Joseph Litt. L. à 150 .% Nr. 65 258 421 704 797 Stan, Sabritant, und Josephine Hir die | 318 843 992 1949 1489 i608 Tos e 2063 Gütertrennung ausgesprochen. 2148 2279 2492 2608 2621 2645 2761 2870 2906 Zabern, den 26. „Mai 1892. i 2925 2944 2962 2968 3194 3370 3403 39514 3820 Der Landgerichts-Secretär: Berger. 3888 4141 4172 4459 4543 4549 4576 - 4792 4942 5088 5120 5267 5325 5556 5575 5799 6157 6318

Qs « toe

194 200 215 200 27 200 294 = 200 4 200 V D 990 98 N Uhr Vormittags. desselben. 14517 6387 6407 6423 6426 6525 6539 6620 6919 6924 333 200 bliebenen Kreisanleihescheine Mittags 12 r, im Hotel Pfä i : ifions- isf L Jutschen den Sbeleuten Schneidermeister August | 6362 7059 7105 7141 7225 7243 7401 7465 7590 R L p Si Mannheim flattfindenben ordentlichen General: 1) ‘Dechägtrunt ‘der Somit. MWelicre Anician e Vie Taae vos C und Anna, geborene Hartmann, zu Düffel- | 7686 7839 7915 7972 805 dd t: 9 ; U G . D, . s A : iermit ei ; i : Actien. L S : * 8 : KE Dorf ift dur) Urtbeil Lex 7 Cine enn u Diel | 7886 7889 7915 7972 8069 8951 9045 9083 9161 | Diese usgeloosten Kreis - Anleibef beine werden III. Emission. [57028] Bekanntmachung. E L and Beschluß-| 3) Ersabwahl ber mas eung pon Actien s | vor der Gere eant find spätestens zwei Wochew lichen Landgerichts zu Düsseldorf vom 4. Mai 1892 | 9188 9212 9413 9534 9537 9713 9735 9741 19-65 hierdurch zum L. Juli 1892 mit der Maßgabe Litt, D. Ne 53. 4 200 Bei der dae erfolgten Ausloosung der vier- faffflung sind die in Artikel 22 der Statuten Aufsichtsraths. E ‘Dicca versammlung bei dem Auffichtsrathe die Gütertrennung mit rechtliher Wirkung vom | 10279 10430 10455 10511 10529 10596 10660 | gekündigt, daß von diesem Zeitpunkte ab die 1V. Emission. | | hir, gd Su d ry res des Kreises Kart- bataeseben en Angelegenheiten. Gr.-Lafferde, den 28. Mai 1892 Nütubera, deit 30 ea I 24. Februar 1892 ausgesprochen worden. 10703 10749 10782 11110 11136 11236 11425 | Binfenzablung aufbört und die nicht zurücgegebenen Litt.B Nr: 38,9000 4 Ven O ia V rag 16 Sen worden: Manuheim, 30. Mai 1892. : Der Vorstand. Der Aufsichtsrath. | E Der A fsichts th Düsseldorf, den 27. Mai 1892. 11453 11587 - 11605 11655 11712 11765 11797. Zinsscheine bei der Rückzahlung des Kapitals in Ab- | erfolgt bei der Kreis-Kommunal-Kasse hier und uchstabe A. Nr. a . Der Auffichtsrath H. Ohlendorf. K. Harsti. H. Wolpers. Lot S M Schim melfennig, Referendar, TTI. 43 % ige: zug gebracht werden. ; bei dem Banquier Herrn Hermann Theodor in BrTReE D “4 Sia Tes 181 188 192 » ; . othar Frhr. v. Faber, Vorsißender. als Gerichtsschreiber des Königlichen Landgerichts. Litt. A. à 300 Nr. 218 226 1071 1396 Die Einlösung erfolgt bei der Kreis-Kom- Königêberg. 199 ucftave ©. Nr. - E 1500 1811 1994 2320 3147 3205 3447 3830 3941 | munal-Kafsse in Sensburg und bei dem Banquier | Vischofsöburg, den 18 Dezember 1891. Buchstabe D. Nr. 24 71 [14553] : Donnuers mar cck h ütte E | (1/9 4539 4679 4709 4752 5482 5787 5966 6653 Herrn Herrmann Theodor in Königsberg. Der Kreis-Ausschuß des Kreises Röffel. Die nh h di fer Seil f éaefothedt S = bn s L 7192 7561 7833 8440 8508 9167 9439 9946 10098 | Sensêburg, den 22. Dezember 1890 Es ie Inhaber dieser Scheine werden aufgefordert, Oberschlesishe Eisen- und Kohlenwerke Actien-Gesellschaft. es rAtER 14694 11668 11940 12206 13089 13125 14252 | Der Kreis - Ausschuß; des Kreises Sensburg. | [70388] Bekaunt aen Nominalbetrag derselben vom 1. Juli künftigen : - 3) Unfall- und \nvaliditäts- A, | 14696 14709 14934 15296 15832 16411 16723 ctann machung. Jahres ab gegen Einlieferung der Anle:hescheine | Activa. Bilanz am 31. Dezember 1891. Passiya. D 16919 17054 17461 17767 18017 18144 18249 E Bei der in diesem Jahre stattgehabten Aus- der Anweisungen und der nah dem 1. Juli 1892 N Wün a Versicherung. 18323 18547 18654 19226 19420 19965 20140 | [59347] Bekanntmachung. loosung der in Gemäßheit des Allerhöchsten Privi- fälligen Linsfcheine von der hiefigen Kreis- - | A M M S t M A 20699 20753 22189 23625 23723 23726. 24314 | Bei der in Gemäßheit der Allerhöchsten Privilegien | legiums vom 31. August 1887 ausgegebenen kommunalkafse oder der Kur- und Neumärki- 1) Jmmobilien und Inventarien, Neubauten, Me- 1) Actien-Kapital P O OONGOOL E Keine. 24322 24612 24649 24974 25024 25080 25199 vom 11. September 1878, 26. Mai 1879, 23. Fe- | 82 procentigen Ortelsburger Kreis-Anleihe- schen Ritterschaftlichen Darlehuskasfse zu liorationsbauten, Eisenerz- und Kalksteinfelder 2) Prioritäts-Anleihe | 95381 26119 26199 26636 26649 26676 26972 | bruar 1880 und 7. November 1883 stattgehabten | scheine sind die nahbenannten Nummern: Berlin, dem Bankhause Baum «& Liepmaun in bis Ende 1890 abzüglich der Abschreibungen ab: ausgelooste 200 Stü | T ——RR | 27072 27358 27440 28051 28156 28319 222 Ausloosung der planmäßig zum 1. Juli 1892 Qanane e ee 9 E ige; 1900 d, Ra B n Evan e U Samter in b: für im Sabre 1891 ver, “11 068 517,92 b tionen : —| 500 000!— 286: 9 997 29872 92987: 7 T C j i i i îY. ihe:- u ave * (r. un 2 uver D R 9, . as: [ur im Fahre tr- G | 9 a: 20630 29644 29797 29872 29873 30074 30112 | zu tilgenden Kreisobligationen resp. Auleihe al ia s 1000 , Für fehlende Zinsscheine wird der Betrag von kaufte Immobilien ... , 9 848,80 [11 050 6691: B Et bis Va P 9927/89

A 90258 31736 32199 32417 33360 34138 35126 | \cheine des Trebuitz'er Kreises 1T., IUL., LV. E 4) Verkäufe, Verpachtungen, 35157 35278 35403 35583 35999 36300 36363 as V. Emission find die folgenden Apoints ge- Buchstabe C. Nr. 59 und 75 über E Pa R g COM Heben, Neuerwerbungen und Neubauten im Jahre 1891 | 697 780: Neudotirung | 90 000|—| 190 000|— Verdingungen A 36616 36834 37158 37792 37895 38078 38450 | zogen worden und zwar : je 200 6= . 400 , «Dezem : T7 6) BividéndeiGduto:

E I I I

o Go =

IOGSS 10097 39202 39203 39251 39847 40406 | a. von ben am'L. Juli 1879 ausgefertigten | zusammen 5 Kreis-Anleihescheine Über 2100 46 Der Kreisausshuf des Kreises Karthaus. Abschreibung: im Jahre 1891 |°- 709 000 Rükständige Dividendenscheine pro 1888 40659 40668 41039 42587 43203 43244 43295 Kreisobligationen IL. Emisfion: gezogen worden. E Bleiben [T 039 729 1889 und 1890 , ea [13789] Bekanntmachung. 43451 43494 43822 44326 45545 45673 45680 | Litt. A. Nr. 3 über 1000 Dieselben werden hiermit zur Rückzahlung zum i [55228] Mobilien der Direction und Inventarien des 6) Ausgelooste 2 A E Am Sonnabend, den 25. Juni 1892, Vor: | 45735 45799 46155 46311 46597 46691 47106 | Läitt. B. Nr. 49 78 über je 500 M. L. Juli 1892 gekündigt. Ausloosung von Obligationen der Stad t S&lafbauses l vai J N Ha dtionar mittags 10 Uhr, foll im Geschäftszimmer des | 47375 47415 47527 47598 47774 48351 48460 | Liäitt. C. Nr. 14 75 84 247 319 über je 200 A | Die Auszahlung erfolgt gegen bloße Rückgabe Hildesheim Zugang L Wahre 180] R 1249 per 1. Juli 1887 | unterzeiGneten Artillerie-Depots die Lieferung nah- | 48480 48541 48983 49744 49745 49789. b. von den am L. Juli 1880 ausgefertigten | der Anleihescheine nebst den noch nicht fälligen Zins- Von der tur Allerböchftes Privileg vom 16. April gang im Jahr e eie 01242% E 4 a stehender Hölzer und zwar: i Litt. B. à 1500 A Nr. 57 286 349 1018 Kreisobligationen LIL. Emisfion: scheinen und der Anweisung bei der hiesigen Kreis- 1889 genehmigten Anleihe der Stadt Hildesheim j M11 118,40 7) Obligati S | 9 360 ieferne Bettungsboblen à 2,1 m lang, | 1098 1187 1369 1919 2155 2270 9294 2335 2610 | Litt. A. Nr. 26 über 1000 Kommunalkasse und dem Bankhause J. Simon sind laut notariellen Protokolls vom 8. d. M. die ogang im Jahre1891 4 20,00 * Z:o0noten-insen 1892 0g 0,30 m breit, 0,08 m stark, 2791 2896 3284 3657 3770 3868 3987 4312 4344 |- Litt. E. Nr. 33 79 über je 500 4 Wwe. & Söhne in Königsberg i./Pr. : nahbezeihneten Obligationen Andgeloos und wer: Amortisation «152406 , 1544,06 9 574 acn per 2. ZSanuar, 500 H (2 fieferne Betkungörippen à 3,6 m lang, | 5200 5245 5272 5358 5573 5579 5642 2844 6035 | Liäitt. C. Nr. 52 164 190 279 über je 200 M Die Verzinsung der gekündigten Kreis-Anleihe- den biermit zur Rückzahlung auf den 1. Juli | 3) Bau eines Beamten: und zweier Arbeiter, (nscoupons früherer Termine 12 700 0,16 m breit, 0,16 m stark, 6477 6481 6629 6665 6832 7079 7378 7392 7517 | e. von den am L. Juli 1881 ausgefertigten scheine hört mit dem 1. Juli 1892 auf und wird 1892 gekündigt. Die Auszahlung erfolgt due Wohnhäuser (nicht vollendet) 160 887/7011 209 911 9) a E. A ; 4 00 ren, diverse G ° 31 9D

660 fieferne Halbhölzer à 2,1 m lang, 0,30 m | 7724 8202 8938 8444 9018 9285 9424 9991: Kreisobligationen [IV. Emission: der Geldbetrag der etwa fehlenden nah dem 1. Juli dli ; ins- | 4) Materialien-Halbfrikate u. Producten- Bestände - i 4

. breit, 0,16 m stark, ; gitt. C. à 3000 Nr. 137 182 336 478 | Litt.' A. Nr. 38 über 1000 1892 fälligen Zinsscheine von dem Kapitalbetrage séetne Le dite Siu dverl@reibung T E L Am Eifäiere E Ga 307 470 10) Gewinn- und Verlust-Conto: 195 fieferne Halbhölzer à 4,5 m lang, 0,30 m | 709 710 988 1366 1367 1625 1769 1795 2066 | Läitt. B. Nr. 37 48 über je 500 Æ abgezogen werden. j 1892 an anf unserer Kämmereikasse: jedo . Kalksteine 4 687 Saldo aus dem Vorjahre

. breit, 0,16 m stal, 30 m | 3029 3292 3513 3329 2310 2575 2580 2665 2833 | Läátt. C. Nr. 154 205 276 316 339 über je 200 | Gleichzeitig wird der Inhaber des früher aus- können die Obligationen au bei den Bankfirmen i 6 976 Arutto-Gewinn pro 1891 . 41518 187,3

15 fieferne Ganzhölzer à 3,0’m lang, 0,30 m 3029 3292 3313 3331 3332 * 3516 3569 3727 3965 | d. von den am 2. Januar 1886 ausgefertigten | geloosten, aber noh „nicht eingelösten Kreis-Anleihe- Gebr. Dux und Hildesheimer Bank in Hildes- . Materialien der Hütte und Grube 1 107 223 ab: Zinsen 43 105,15

breit, 0,30 m stark, A - 4935 4978. Kreisanleihescheinen V. Emission: seins C. Nr. 26 über 200 an die Rückgabe heim, der Hanuoverschen Bauk in Hannover ¿ MiMael-Siégelet n 2 435 Bleiben 4 1 475 082,18

204 fieferne Hippftücke à 1,0 mPlang, 0,16 m TV. 5 %ige: Litt. B. Nr. 3 113 über je 900 M. desfelben gegen den Kapitalbetrag hiermit erinnert. und Delbrück, Leo & Co. in Berlin eingelöst . Gießerei, Werkst „4, 131237 960 231/68 Hiervon ab:

breit, 0,16 m stark, f Litt. D. à 3000 Nr. 90 739 887 965. Litt. C. Nr. 28 50 77 130 153 245 über je 200 | Der Kreisausschuß: des Kreises Ortelsburg. werden. f : 5) Assecuranz-Prämie, vorausbezab[t 9 032/40 Abschreibung auf Immobilien

20 960 Faschinenpfähle à 1 m lang, am stärkeren | Lite. E. à 1500 Æ Nr. 592 882 1231 1232 | Die betreffenden Obligationen resp. Anleihescheine E Ausgeloost sind von: 6) Kassen-Bestände . d E S 14 658/90 u. Inventarien 4 709 000

nde etwa 5 cm, am s{chwächeren Ende 1303 1340 1447 1983. werden den Inhabern zur Einlösung am 1. Juli | [64380] Vekanutmachung. 1) TLitt. A. über 1000 4 die Nummern: 17 7) Wechsel-Bestände T ; 6461/8 Special-Neserve 90 000 „799 000,00

etwa 4 cm stark, Litt. F. à 300 A Nr. 287 427 437 508 | 1892 mit dem Bemerken gekündigt, daß von dem | Bei der planmäßig stattgehabten Ausloosung sind 103 123 156 210 213 258 259 286 303 316 438 8) Effecten-Bestände S E Us u - BIADE Gatte B TSSTI - 678 089

. . . | Tbaten N

690 Faschinenbankpfähle à 2 bis 250 m lang, } 557 701 819 834 1065 1091 1237 1420 1520 1565 Sen Termine ab die Verzinsung der gekündigten | folgende am L. August 1892 bei der Kreisfafse 450 470 551. 9) Cautions-Conto s 77 700; Vertheilung des Gewinnes S E D? 1E d . . . | on S Ves

Sem stark, _ L D571 1781 1829 1865 1875 2145 2666 2696 2889 | Obligationen resp. Anleihescheine aufbört. zu Rawitsch und der Provinzial-Justituten- ; : ; E 2 D DAEt n i 83 Schanzkorbpfähle à 1,3 m lang, 6 cm stark | 3076 3161 3200 3259 3312 3928 3594 3619 3757 | Die Einlösung der Leßteren erfolgt bei der | (jeßt Landeshaupt-) Kasse in Posen einzulösende ; tw D I S 213 282 970 U Ane 366 E E a R G D H E im Wege der öffentlichen Verdingung an den Mindest- | 3841 4483 4496 4528 4804 5210 5302 5315 5373 hiesigen Kreis-Kommunal-Kasse. Mit den ge- | Anleihescheine des Kröben'er Kreises gezogen - 389 390 391 465 497 559 572 632 634 709 717 Me 0/ ejer es 608219 Æ 3380411 fordernden vergeben werden, wozu Lieferungslustige 9495 5544 5614 5687 5717 5746 5750 5796 5838 kündigten Obligationen sind auch die dazu gehörigen | worden: : : 725 750 895. S E D P e A M ' lhre sHriftlihen Offerten, in denen die Anerkennung | 5952 6004 6095 6102 6133 6169 222 1220 6622 | Binécoupons der spâteren Fälligkeitstermine zurück- | von der 44°/igen Auleihe Lx. Ausgabe 3) Litt. C. über 200 4 die Nummern: 66 “G E ut le der Lieferungs-Bedingungen ausgesprochen fein muß, 7020 7101 7347 7356 7385 7414 7566 7575 7629 | zuliefern. Für die fehlenden Zinscoupons wird der Litt. C. Nr. 55 59 à 500 Æ, 67 71 72 74 100 194 228 250 269 290 318 354 Di ct ft UND, Der einreichen wollen. s I a 7699 70 S208: Vetrag vom Kapital abgezogen. Litt. D. Nr. 139 164 397 à 200 Æ, 430 445 627 697 702 716 745 789 790 791 818 45 vor 6H 082.18 33 55411 , Diese Bedingungen können im diesseitigen Geschäfts- | Täitt. G. à 150 x Nr. 176 314 525 751 | Von den bereits früher ausgeloosten Kreisobliga- | von der 4°/zigen Anleihe [IUXx. Ausgabe 830 834 857 872 915 971 987 1071 1209 1221 69% Dividend en : ¿immer (Broglieplatz 18) eingesehen, auch gegen De: 793 971 987 1074 1117 1156 1300 1323 1552 tionen resp. Anleîhescheinen des Trebnitz’er Kreises Litt. B. Nr. 67 a 1000 MÆ, 1223 1235 1375 1443 1531 1576 1586 1611 1637 : a 10092 600 605 556,00 zahlung der Abschretbegehühr von 1 4 abschriftlich | 1603 1741 1978 2102 2198 2414 2491 2918 2939 | sind bis heut die Kreisobligationen 1T. Emission Litt. C. Nr. 37 à 500 6, : | 1704 1753 1757 1758 1797 1798 1848 1932 Tage 2 Dio bee L G bezogen werden. S 3156 3179 3372 3862 3910 3974 4231 4400 4512 | Litt. B. Nr. 93 über 500 4 und Litt. C. Nr. 144 Litt. D. Nr. 3 19 37 51 76 100 à 200 M Von früheren Ausloosungen find rückständig j e E Ps 5 000.00 | 6779149 Strafburg i./E., den 24. Mai 1892. 4529 4787 5215 5516 5704 5786 6036 6046 6368 | über 200 K noch nicht eingelöst worden. Mit Bezug auf die E R vom 24. Ja- Es und noch nicht eingelöst : z enerarverjammiung / l Artillerie - Depot, 6513 6719 6975 7013 7017 7025 7142 7345. Trebnitz, den 29. Dezember 1891. nuar 1891 wird nohmals veröffentlicht, daß bei der Litt. B. Nr. 153 155 zu 5004 M - Bleibt Uebertrag pro 1892 865 L ; S Zur Einlöfung dur Zahlung des Nominalbetrages | Der Kreis-Ausschuß des Kreises Trebnitz. | für das Jahr 1891 - erfolgten Astoofung folgende Litt. C. Nr. 292 303 407 408 809 819 zu a l, M2 T5 TABNE ; 12135 146/41 sind die vorstehend bezeichneten Pfandbriefe nebst den von Scheliha, Königl. Landrath. am 1. August 1891 einzulösen «gewesene Scheine ge- 200 A ö ¿ 7 L / E Belunntmachung.- bau gebörigen. nah dem 1. Zuli 1892 fällig werdenden zogen waren: i Hildesheim, den 15. Dezember 1891 Debet. Gewinn- und Verlust-Conto am 31. Dezember 1891. Credit. Bom 1. Oktober 1892 ab follen 20 bis 30 männ- Coupons in cursfähigem Zustande zur Verfallzeit [33813] von der 43 ‘igen Auleihe Ux. Ausgabe Der Magistrat s

liche Zuchthausgefangene, welche bisher mit Kork- bei unserer Kasse einzuliefern. a. z Litt.-C. Nr. 53 über 500 M, y : | at. K A «A A Kündigung ausgeloofter Obligationen Litt. D. Nr. 11 17 64 72 86 über je 200 4, Unterschrift.) 1) An Zinsen-Conto: 1) Per Saldo, Restgewinn aus 1890 i « 2697/62

s{neiden beschäftigt sid, zu denselben oder anderen Der Betrag fehlender Coupons wird von der des Elbenauer Deichverbandes. von der 4°/9igen Anleihe LIx. Ausgabe Sinsen der 50/ Prioritäts-Anleibe von ¿Be Gc o: ; 2 04

Arbeiten contractlih vergeben werden. Einlösungsvaluta in Abzug gebracht : ; Di ingungen liegen im Arbeits- E E Pz - i Bei der am heutigen Tage vorgenommenen Aus- ; » : 3 l on angen a i E E V A A loosung vierprozentiger Schuldverschreibungen S B g i O D E je 200 [50456] Vekanutmachung, R Ce Var 17 500 e NasP T aa E aa 1 509 243

beziehen. Als Caution ist der dreifache Betr; E E des Elvenauer Deichverbandes sind folgende its, den 30. X 1892 j Bei den in Gemäßbeit dex Allerböchsten Privi- d out, enbauan 2 2 zu beziehen. Als Cau on 1st der dreifahe Betrag Gesenius. Nüttimérn geiögen wbrden Rawitsch, den 30. Januar 2. Î legien vom 17. Juli 1867 pes 14 Bere 4 900 000 pro IT. Halb- 3) Pachtgelder aus Grund- und Hausbefig . 8 944

Ado mit fer R M binterle —— Lit, À Vir 92 63 126 à 1000 4 Der Kreis-Ausschuß des Kreises Rawitsch. stattgefundenen Audloctnen? Le: Betember 1887 jahr er

Mugébot auf Uebernahme von Arbeitokräften eite Gcaie G baali Litt. B. Nr. 295 437 499 706 à 500 46 éa L. Juli 1892 zu tilgenden Kreis-Obligattouen Saldo beim Zinsen-Conto 43 105 sind bis 21. Juni an die unterzeichnete Direction “wi gr bte Dezember v, Lebe Amortisa- | „Litt. C. Nr. 761 790 797 811 816 817 826 828 | (14522) Ungültigkeitserklärung. resp. Anleihescheine des Freystädter Kreises | 2) An Special-Reserve T 90000 855 864 866 868 880 883 887 897 905 915 Nachdem in Folge der inr vorigen Jahre in j sind folgende Apoints aezogen worden: 3) Abschreibungen: A A

einzureichen. Die Eröffnung der eingegangenen An- tion pro 1892 vorgenommenen Ausloosung der 1 28 4

gebote findet am 22. Juni cr., Vormittags 11 Ubk, | E Stadtobligationen V. und VIL. Emifs- | ® 200 #, f :+ | Nr. 253 und 281 dieser Zeitung erlassenen Bekannt- A. Von den am 2, Januar 1868 ausge: auf Immobilien und Jn E

stat. L : E fien find folgende 9 aiitiern gezogen worden : E d wee a Ap baden vom 1. Juli k, E mit machung sih ein Inhaber der abhanden gekommenen it Kreis-Obligationen. 4) Gewinn-Saldo zur Vertheilung lt. Vilanz}... |.| 678 779/80 L Dea, Vitersuase 2 den B De A, F Enn tele dee Soil bagen nebt Cine uet | Belle Nr Wll 19980, 10 08) 10 fi "1908S Lie B V Lind Seb tet 100 Thte Trio ads Tia

Direction der Königl, Strafanstalt Moabit. von Litt. A. à 2000 4: y und 25 682, wie des abhanden gekommenen Pfand- p E 331 367 369 Auf Grund der vorstehenden Bilanz ist die Dividende für das Betriebsjahr 1891 auf 6 9% festgeseßt worden und erfolgt die Aus“4;ahlung dexa

lons vom 25. Juni k. Js. ab bei der Elbe- | Und 25 6 i 99 bes LUA : l i nauer vom 25. Juni k. Js. ab bei der Elbe- | (70:15 fiber Police Nr 18 196 nes Leiphiger Kranken, L R He 6 T3 79 08 ai 94 95 109 116 | selben mit 36 4% pro couvertirte Actie vom 10. Juni 89S ab:

112-135: 171 178-947 333 350, ; E LLIRRZE S E R IRE A ADE META N N ZETEE E EZ I L I C EPESE I NT A itt. B À is nauer Dcichkasse zu Schönebeck a. E. die | & liden- und Lebensversicherungsgesellshaft „Gegen- : i ) S | i E 5 E rt 149 168 217 224 933 256 264 323 416 622 632 ar ra Eo Da Die Verzinsung endigt | Fitigteit“ nicht gemeldet hat us sonsi auch in Bezug I 100 Ma. 104 121 188 186 199 203 212 L R x bet ee Ge arislowsky ¿E 0. (in den Vormittagsstunden von 9—114 Uhr), = | 670 720 756 793 795, L As N hierauf nach den weiteren Bestimmungen der Statuten 2 : L i R ; : ) Verloosung A. von We h DO vin T Q A As L: Von den bereits früher auëgeloosten Obligationen verfahren worden ist, werden biermit die genannten 274 290 291 303 305 317 323 324 352 357 N Dadtas bei ber Gee das Breslauer Discouto-Bank,

; SE R a2 f A Sag d die Nrn. 813 829 und 886 idt eingelöst, x : z i Ee) je j S L G j E papieren. 22 46 75 92 126 147 180 187 353 386 413 430 pes Verzinsu un roh nit eingelöfi Dokumente für ungültig erklärt. H, Bo vêu e 1 Inli 1888 ausgefertigten | Ln flit Ferung der betreffenden abgestempelten Dividendenscheine (Nr. 9), denen ein arithmetis{ geordnetes Aunnmern-Verzeichniß, beizulegen ist. Es3 wird

496 640 688 788 795 885 889. Pl ng bereits vom 1, Juli 1891 ab auf- Leip ig, den 30. Mat 1892. ili L 4 5 - n ; ee „8! ) 1 S © / / gehört hat, f ; E j Kreis: Auleihescheinen. ausdrücklih darauf hingewiesen, daß die alten, d. h. nicht zujammengelegten Actien zum Bezuge der Dividende nit berechtigen. [77552] VBekauntmachung. B. VIL Emisfion: Grünwalde bei S@önebeck a. E., den 6. Sep- Fuvutiden, ct eere uis Keoufen, y Ltt. C. Nr, 30 51 L a 271 288 à 200 A Zabrze, den 30. Mai 1892. Dee Garkaun

f B e rliner L fandl rief-Amt. 15 16 36 64 7 16 T 176 178 189 tember 1891. Ge ênseiti feit“ Die Inhaber dieser Obligationen resp. Anleihe- eo e A Af L A E L L S de F Der Deichhauptmann Wichmann. a 2 F, scheine werden hierdurch aufgefordert, di \elb it Staußsß. H 0 ch gesand. Behufs 9 ens D Anleih | ie- Dr. med. H. h. ar. fg ,„ dieselben m M zehufs der statutenmäßigen Amortisation werden en Inhabern dieser Anleihescheine werden die r us 9 E l e | u odéda fittbeinen ber ivites ¿lig

nad\stehende, durch das Loos bestimmte Berliner | selben hiermit zum L, Juli d. J. derart gekündigt,

1 518 187/33