1892 / 128 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ältnisse d é der bisherigen Vorstandsmitglieder Hubert Bi nossenschaft e RTUEEr Hastpiltcht", Se e e I - ‘Difenbüttel. Im Hanpkelsregister ist tel A t iffse 11. Tor agel zu E. s Albert Steine Hu Braumeilet eingetragen worden, wel è ihren Siß in Erb- : h ft B i a g e

N N : L L . . 7 by i hat. Fe b i : : i . r 1E e , . 0 ck 9 pee Í n :

Fimna: i J Der Verein bat I. as, seinen Mitgliedern die die Veveen cob Bs M 18 Mit E e Gegenstand des Unternehmens is, die zu Darlehen z D ih R ch -M d K ( =ck{ i A Ag Bedmttel in verinaliden Berlchen zu beltbesen, | Beh Ente eta 0e Mitglieder des | Gegensiand ded faternebenens i ie zu Darlehen inm Deulchen Reichs-Anzeiger und Königli reupihen Slaa1s-Anzeiger.

i Meserba bem daß der "Deitinhaber Möbel- | sowie Gelegenbeit zu geben, müßig liegende Gelder vertreter des A O E As Se E L n E müßig M 128 B h : :

_ bändler Friedrich midt v! gas durch Tod am j verzinélih anzulegen. E Heinrich Hold in Dansweiler gewä E Stiftungsfonks zur Förderung.der Wietbsais, : 4 ® c rlin, Mittwoch, den E: Juni 1892,

19. Mai 1891 ausge S T E, S e ee Spartane ist m) O E v. Ca n Q a verhältnisse der Vereinsmitglieder aufzubringen verändert von dem Möbelhändler Carl Schmid ie von dem Verein ausgehenden Bekanntmachun- n, den 18. Mai 1892. : Smitgi » Der Inhalt ; : E E N E e Hieselbst weiter geführt wird. gen erfolgen unter der Firma desselben und gezeichnet Königliches Amtsgericht, Abtbeilung 7. Um diesem Zweck udgli st gerecht zu werden der beutsAi im: e tes X E M eem I as on iger ; ¿Senofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Regtsteru, über Patente, Sebralchswuster, Konkurse, Tarif- und Fabrblan-Aenderungen

littel, den 21. Nai 1892. dur den Vorsteber bezw. Vorsitßenden des Aufsichts- —— sollen der Verein und seine ittel au dazu benu í : T | E Denoolites Amtsgericht. ratbs mit Veröffentlichung im Amtsblatt des Dien Nürnberg. Befanntmahung. [14215] | werden, den directen gemeinschaftlichen Bezug wirth ¿3 . 9 yy Z Reinbeck. Amtsbezirks. In der Generalverfammlung der schaftlicher Bedürfnisse und deu directen Verkauf cen ra E n c S c Î cer L as cut é | E ; Rechtsverbindliche Willentetklätung nab Zeidmung L erogen O R Sa owi bie Vvana 4 (Nr. 128 B) Ümnschelburg. Bekanntmachung. [14496] | für den Verein erfolgen dur ) den Vorsteber oder f eingetr. enoffenschaft m. unbeschr. Haftpflicht, | von Produktiv- 2c. enshaften durch Ge- eatenl 5 : l ¿A i / A Î Von unserem Firmenregister ist sub 1/135 die | seinen Stellvertreter und ¿wei weitere Vorftands- | vom 9. Mai 1892 wurde an Stelle des zurück- | währung von Krediten E L an Mitglieder, Berlin D “ck E “eiter füx S LaE E E e: e iten E B Das Central - Handels - Register für das Deutiche Reich eri&eint in der ags täglidh. irma Ignatz Spithofer Semior und als deren | mitglieder, indem dieselben der Firma ihre Namens- getretenen I. Vorstandes Ignaß Sprenger der bis- | wel erstere Untergenossens aften des Vereins bilden, ers SW., Wilbelmstrafße 32. bezogen werden ß en Siaats- | S e¿ugspreis beträgt L 50 F für bas Vierteljahr. -—— Einzelne Nummern ofen 20 ahaber der Kaufmann Ignaß Spißbofer zu | unterschriften binzufügen. . , [herige IT. Vorstand Sigmund Sternecker und an | möglih zu mächen und die Ee Wirksamkeit 2 nfertionsvreis für den Raum einer Druezeile §0 L * g ins{elburg eingetragen. Derselbe ist 1880 ver- | Bei Anlehen voa 100 & und darunter genügt die | dessen Stelle Wilbelm Herold, beide Schreinermeister | derfelben dur sonsti E Beihilfe seitens der Organe : E d sd Hi angemielbel v.14, Mat 0E R T Ia I - i —— storben und foll die Firma von Amtêwegen gelöst | Unterzeilnung durch zwei hiezu vom Vorstand bé- | in Nürnberg, gewählt. des Vereins zu ulterlühen. 8 M1 it j i bx Sáu frift 3 Jahre «tal 1092, [rub dtegel, offen, plastishes Erzeugniß, Fabriknummer 5, | 3 Jahre, angemeldet am 7. Mai 1892, Nachmittags werden. Die Rechtsnachfolger des eingetragenen In- | stimmte Vorstandsmitglieder. E Nürnberg, 23. Mai 1892. : Alle öffentlihen Bekanntmachungen sind, wenn lj er- Negister. E Blankenb 11. Mai 1899 S ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Mai 1892, | 4 Ubr. babers werden hiermit aufgefordert, ihren etwaigen | Die Einsicht der Liste der Genossen ist während | Kgl. Landgericht, Kammer IT. f. Handelssachen. sie rechtsverbindlihe Erklärungen enthalten, dur F B : u 5 En E E. Vormittags Uhr. i Gleiwitz, den 7. Mai 1892. Widerspru gegen die Eintragung der Löschung bis | der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Kolb, Kal. Landgerichts-Rath. mindestens drei Vorstandsmitgliedern, in anderen Fällen (Die ausländischen Muster werden unter roBHerzogtt - Amtsgericht. Durlach, den 19. Mai 1892. : Königliches Amtsgericht. m S5. September 1892 s\criftlich oder zu Der Vorstand besteht aus den na enannten, E aber durch den Vereinsvorsteher zu unterzeihnen und in Leipzig veröffentlicht.) ohmann. Gr. Amtsgericht. Protokoll des Eer geltend zu machen, fämmtikh n E wohnenden Mitg N [14501] Lin, fopeviecdjhaftlichen Genofsensaftöblatt zu Neus- Ballenstedt. i [B E ecken S ae Diez. Göppingen, [8722] widrigenfalls die Löfchung erfolgen wird. Tudwig Jetter, Berwaltungsactuar, als Vorsteher | iesa. Auf Fol. 2 des Genossenschaftsregisters, Ô i: In das Musterregister des unterzeihneten Amts- j T ; E S E T: . Amtsgericht Göppingen. Wünschelburg, den 25. Mai 1892. des Vereins, e s : | den Sri Morein zu Riesa N les, E B k: gg tar E Baonen id gerichts: ift efgetéaaen ivorkeN: geich A das Musterregifter e fetten: E E E tutlercéatite 0 Auast [10611] In das Musterregister ist: eingetragen: Königliches Amtsgericht. E. Statgek Bauer, als Stellvertreter des nossenschaft mit unbeshränkter Haftpflicht in A T E S E zu Er , zug 1) Nr. 99 des Musterregister, BoR N E a dels M ie E E Mt R ae Der Sauias E A volk Mei L E E SGUERee f ANR u Göppingen, Vorstebers, : ; ; Berens E i 9 oMolt, : 2 Ee Os N ) ill, .-Nr. 541—550 u. Züllichau. Bekanntmachung. A Kaspar Strobel, Bauer und Gemeinderath, “eng dies E Dr. Théobor Sicgirent 2) Schuhmacher Peter Lös das., zuglei als 3) s Mat 1890 Beh its 1) t gerode, für Flächenerzeugnisse „Und zwar für bunte baum- dd mia in Firma C. A. Kleemann: 1 versiegeltes 561—590, ÂE ie rien Pack Muster für In unser Gesellschaftsregister it unter Nr. 58 | Konrad Seßler, Soldat, Schuhmacher, E hardt und S@iffseigner Carl Ferdinand Hering 3 Sr Christen Cd d vas 4) ein versiegeltes Packet, enthaltend 2 Natur- big 913 aag 9 e E E 908, 910 Drteolert late e S 870 U 25 Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet beute eingetragen: Christoph Vötsch, Bauer. R aus bem Vorstande ausgeschieden" und an deren e G et Sobanr Frie eie L L muster gußeiserner Lyra-Lampengehänge mit S den 2 Mei na huBfri) rei Jahre, der Fabrik, Mart: irn. laff is S und Ÿ r. amn 2. Mai 1892, Vormittags 8 Uhr. die Firma A “ria ey gf air ai D. U.: Dber-Amidrihter Mayer. Stelle die Herren Rechtsanwalt n IEN Gustav 5) Saribwrieth Heimich R e Taf P Dal Fabriknummern 915, 916 Pocholt L 9 Mai 1892 E frist 3 Jahre * andes Res Ma 1 ch4 E S tsrihter N resß;fteinfabrik Skibbe & Lubo ;: : R Mtvoo ; : : E N - : 5) plasti i : * Ta L E O A AONNEE, .- 41 SOT- er-Amtsrihter Nav. anit n Sitze in Züllichau. Bramstedt. Befanntmahung, [14499] Ae O A in Mise S Die Zeichnung für den Verein erfolgt, indem 6 Stufe renn e j Königliches Amtsgericht. . | mittags 104 Uhr. pp Die Gesellschafter sind: In dem hiesigen Genofsenschastsregister ift bei des Directors id acwäblt worden {sind der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzu- Ballenstedt, den 23. Mai 1892 4 Erfurt, den 95. Mai 1892. i Göppingen. [12303] 1) der Kaufmann Arthur Skibbe in Dresden, | lfde. Nr. 2/25, woselbst eingetragen steht die Ge- “Riesa am 28. Mai 1892. / gefügt werden. e Ps hat mit Ausnahme Herzoglich Anhaltisches Amtsgerit Bocholt. A [12305] Königliches egc. Abtheil. V. K. Amtsgericht Göppingen. E 2) der Grubenbesiger Karl Lubo in Züllichau. | nofsenschafts-Meicrei in Bramstedt (einge- , Königliches Amtsgericht der nachbenannten Fälle nur dann verbindliche Kraft, Klingbammer: : Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts Rohbland. In das Musterregister i} eingetragen : Die Gesellschaft hat ain 15. Mai 1892 be- qn tei e Abg waoton E e EVEICYERTIEE L A Af Debm H.-NR ares pet indestens me Bolte E ) E t enan i e 10. L ProtIare L/SaKs [12300] Nr. 94. Mechanische Drilltwveberei Göp- s aftpflicht), heute vermerkt worden: N E ‘eter und s zwei Beisiße Il. E L LIECTTEOT gen vet (r. 12: Is Â./ E : 4 i Î Z P Hülichan, 28. Mai 1892. Aus dem Vorstande find ausges'eden der Ziegelei- Säckingen. Befanntmachun [142167 | Vei gänzlicher oder theilweiser Zurükerstattung von Ballenstedt, [14542] | Die Firma Schüring und Herding zu Bocholt | Im biesigen Musterregister is heut ‘eingetragen Göppingen. 3 ‘Seséimtonetee von Setindrill S n Sms e s ver à Bufner Pinrih Rave | "F ‘6000. Zu O.-Z. 41 ber ste der Genossen | Darlehen, sowie bei Quittung ber Einlagen unter A it eingeiragen wort neten Amte | Fabrifinummern 586 bis 290, “701 big mit o L | "Ne 72. Negulator-Ubrenfabrit „Concordia, | Fbctntmern (88 migen pan Sttindril; in Bramstedt. j ¿ landwi : r i ber- S i gesn eren Weichuvanly) gerichts tft eingetragen worden : ; eg E E ; : f i ichen; i E S v a In der Generalversammlung vom 31. März 1892 L e La C NEN T EIRDESEiRD Ober genügt die Unterzeihnung dur den Vereinsvorsteher 1) Nr. 100 des ‘Muüsterregifters. zeihneten Muster für Flächenerzeugnisse in baum- Eingetragene Genofseuschaft mit __unbe- Sen E. A l T Genoffenschafts-Register. find blt deren Stelle zu Vorstandsmitgliedern neu | S hann Schupv von Oberbof if als Mitglied fien den eig O eNeS Ei dli 3) L. ener jun. & Comp. zu Harzgerode. De Ds Verlängerung der Schußfrist auf | \chränkter Haftpfliht zu Freiburg i./Schl,, Nahmittags 51 Ubr er Á i gewählt: M A S r S iper, um dieselbe für den Verein rechtsverbindli 23. Mai 1892, Vormittags 114 Ühr. S ngemeldet. : . 1 m E!) y ; Adenau. Bekanntmachung. [14209] 1) der Landmann und Gastwirth Markus Runge e A T beur is autet A E E zu machen. Jn allen Fällen, wo der Vereinsvor- ) Ein versiegeltes Couvert, O R eS, Muster- | Bocholt, den 14. ¿Mai 1892. plastischer Erzeugnisse, nämli Regulator - Uhr- In das Genoffenschaftsregister des biesigen Amts- R in Bramstedt, Sinrih Andresen daselbf Iobann Hirz, Landwirth in Oberbof gewählt. p er : E E D Ta A COMs, Een, p E Königliches Amtsgericht. 1% C E 168 bis e und Line its if sde. Nr. 9 de önninger 2) der Landmann Hinrih Andresen daselbst. S E R S ac A0 ut die Unterschrift des leßteren als diejenige ein Nr. 5223 Handl “Nr. 592 é /9, Cubf Jahre, angemeldet am 4. Mai a L gerihtSs isst unter lfde. Nr. 9 der „D g tir r a eg E O Säckingen, den 24. Mai 1892. Beisiters. Nr. 5995 ey e Falzmefier, N er, Brandenburg a./H. [11419] | 1892, Vormittags 8/4 Uhr. Göppingen. [12577]

- Darlehnskassenverein, ceinge- Bramstedt, den 28. Mai 1892. Ie 18ers. _ is E d E M S 1 : ¿ S aue “Benoit E Uber N Königliches Amtsgericht. Gr. os Die Einsicht der Liste der Genossen is während Tischglocke „Stammtish“, Nr. 5227 Weihwasser- | Fn unfer Musterregister is eingetragen: Freiburg i./Schl,, den 16. Mai 1892. Fn d t Amtsgericht Göppingen, altpitcht, mit dem Sibe zu Hönningen a./Abe, E ut. der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. becken, Nr. 5228 Weihwasserbecken, Nr. 5229 Copir- | , Nr. 74. Firma Joh. Fr. Krumwiede, cin Königliches Amtsgericht. Ne 9. Tee ist eingetragen: beute cingetragen worden. FArts, Bekauntmachung, [142212] | Schildberg. B fannimachun [14217] | Windecken, den 24. Mai 1892. presse, Nr. 5230 Briefbes{chwerer, Nr. 5231 Can- | tin versiegeltes Packet, enthaltend 63 Flächenmuster S 42 Musier von Perloril, abn E Die Rechtsverbältnisse der Genossenschaft sind Einträge im Genoffenschaftsregister betr. Die V Ér E Schildb g Tedstenieie Königliches Amtsgericht. delaber, Nr. 5232 Federträger, Nr. 5233 Feder- fUr Kammgarnstoffe, Dess. Nr. 400—484, Schußfrist Gehren. L i E [13089] | #“ E n von Perldrill, Fabriknummern 991—632, Folgende: Durch einstimmigen Beschluß der Generalversamm- us D, Ée e ens a t träger, Nr. 5234 Feuergerätheständer, Nr. 5235 | 9, Jahre, angemeldet am 7. Mai 1892, Vormittags | In das hiesige Musterregister ist eingetragen : S gerllegeltem Paket, “Muster für Flächenerzeugnisse, pur BesSluß vom 2. Januar 1892 {be Feuergerätheftänder Nr. 5236 Feuergeräthe, Nr. 5237 | 11 Uhr 30 Minuten. Nr. 104. Firma Herm. Heicke, Mechan. | Sbußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Mai 1892,

ein versiegelter Umschlag mit 26 Abbildungen Den 16. Mai 1899. : Ober-Amtsrihter Ra pp.

Has Statut datirt vom 26. April 1892. lung vom 15. Mat 1892 wurde § 1 der Statuten ed Oh C eie | D : Das Statut datirt vom } g { bat durch Beschluß vom 25. Januar 1892 ibr eucrgerätbe, Nr. 5239 Crucifir, Nr. 5240 Crucifir Brandenburg a./H., den 12. Mai 1899. Weberei Gräfinan-Angstedt, 1 versiegeltes Paket L Point 24 Muster von Perl ge: x, Ver. 5240 Nr. 96. o uster von Perl-

Zweck des Unternebmens ist, den creditfähigen und | abgeändert, und lautet nunmehr L 2 D : Me s 2 é rg a. 2 deberei t : cééditwärdigen Mitgliedern des Vereins die zu ibrem Der Consumverein Heinersdorf hat feinen Siß in erme e L E A E Ie Muster - Register. mit Sockel, Nr. 5241 Stiefelkne{ßt, Nr. 5242 Königliches Amtsgericht. mit 17 Stoffmustern, Flächenmuster, Fabriknummern drill brit ; Wirthschaftébetriebe fehlenden Geldmittel zu be- | der Ortsgemeinde Heinersdorf und fübrt die | Unternehmens der Betr Es i es Garderobehalter, Nr. 5243 Tintenlöscher, Nr. 5244 613, 637, 638 647, 512, 663, 27, 34, 660, 661, | drill, Fabri nummern 636—659, in versiegelten schaffen, sowie Gelegenbeit zu geben, Geldbeträge, | Firma „Consumverein Heinersdorf , ‘einge- Oger und E e, (Die ausländ i\schen Muster werden unter Briefbes{hwerer, Nr. 5245 Toilettenspiegel, Nr. 5246 | Braunsechweisg. [14019] 662, 33, 84, 632, 659, 644, 645, Schußfrist 3 Jahre, | Paket, Muster für Flächenerzeugnisse, Schußfrist S ble ed zur Zeit an Verwendung in der Wirth- | tragene Genossenschaft mit unbeschränkter E E E A R E e Dts Leipzig veröffentlicht.) Sreibzeug, Nr. 5247 Schreibzeug. 1 vir. 02 Ri hiesige e rreailter e I ist heute Be am n Ea, Vormittags 104 Uhr. b angemeldet am 18. Mai 1892, Vormittags saft feblt, verzinéli anlegen zu können. aftpflicht“. s “Then Ret M iotanns E olen Ra Altenburg. 14541 5) Plastische Erzeugnisse. eingetragen sub Nr. 3: Liqueurfabrikant, Wil- ehren, am 11. Mai 1892. ; ¿ ; \ Alle von bec Genossenschaft ausgebenden Bekannt- ank des Unternebmens ist: der Einkauf en E E ae var Ca O E In das Musterregister ist eingetragen v J 6) Schußfrist drei e elm Vudde hieselbst, Ctikett zum Bekleben von - Fürstliches A I. Abtheilung. Den 18. at L : machungen sind vom Vereinsvorfteber oder defsen | und die Bereitung von Lebensmitteln, darunter au lies Nlatt. betimüit vaieb A T A Nr. 67. Obermaschineumcister Max Kict in Vallenstedt, den 25. Mai 1892. Gen „Braunschw hee Löwen „Bittern“, offen, Hül semann. ckber-Amtsrichter Na pp. Stellvertreter zu unterzeihnen. Nur in den unter | Bier, sowie der Einkauf von anderen Lebenê- und Schildberg, den 12. Mai 1892. Altenburg, 1 Modell zu einem Schlipshalter, Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. S9 iner L, Muster für Flächenerzeugnisse, Geld E 9 Greiz. Bekanutmachun 9902] & 33 des Statuts bezeichneten Fällen, wo die Gene- Wirtbschaftsbedürfnissen, wie Kunistdünger, Huller- “Kö gliches Amtsgericht. Fabriknummer 1, und 1 Modell zu einem Cigarren- Klinghammer. 2 ubfris rei Jahre, angemeldet am 21. Mai CT., S Cr. t j [12575] Im Must fer dés unt ba L Mi t ralversammlung nit dur den Vereinévorsteber be- | mittel, Steinkoblen 2c. im Großen und der Detail- E 2eTy abshneider, Fabriknummer 2, 1 Patet, offen, Muster Vormittags 114 Uhr. n das Musterregister hiesigen Amtsgerichts ist [n Zluslerregister des unterzei neten Fürstlichen rufen wird, hat die Unterzeinung durch die betref- | verkauf dieser Gegenstände an die Genoffen, ferner Soldi Belânnitaaehn [14502] | für plastische Erzeugnisse mit Schußfrist von H Braunschweig, den 23. Mai 1892. unter Nr. 4 eingetragen: Amtsgerichts ist heute unter Nr. 290 für die Firma fenden Einlader ju erfolgen 49 des Statuts). | die Beschaffung n liegenden des landwirth- | Jn unfer Genossenschaftsregister ¡t zufolge Ver: | 3 Jahren, angemeldet am 6. Mai 1892, Nachmittaas e Sea der Schußfrist für die von del R Se siegtitts Umiélad O Lr E EIReT, Melis, E a S vertieaeltes Hadtet, “angeblich Die Bekanntmachungen erfolgen durch die Adenauer | schaftlichen und gewerblichen Betriebes zur Benüßzung | L! mi 96. Mai 1892 97. Mai 1892 fiber 4 Ubr. s t Ubr fur die von der : egmann. 0 g mit der Abbildung eines Nelief- thaltend 35 ag ; V6 s itung 50 des Statuts). Di itdauer der | derselben auf gemeinsaftlide Rechnuna. fgung vom 26. cat 1592 am 27. Mat 1892 unte _ Mai 1899. Actien-Gesellschaft für Anilinfabrikation an —————— bildes der Mutter Gottes von Kevelaer, plastisches | entha end 35 Jaquard-Desfins mit Seide, Nrn. 2482, Gesa jt ist cine rleshränte Sebauer der | derselben auf gemeinscbaftlie Nechuung Ne. 9 zur Firma Neumärkische Ofenfabrik eiu: | Altenburg, am 30. Mai A der Treptower Brücke zu Berlin Crimmitschan. [12299] | Erzeugniß, Fabriknummer 1, Schupfrist 3 Zahre, | 2612 bis mit 2635, 2664 bis mit 2668 und 2671 Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. K. Landgerit, Kammer für Handelssacen. getrageue N Net ate me Se TRERNTTEE E Weause: i a. am §8. Mai 1889, Nachmittags 2 Uhr | Auf Antrag der Firma F. C. Stephan in | angemeldet am 16. Mai 1892, Nachmittags 6 Uhr. E 2679, Muster für Flächenerzeugnisse, Schuß- E e e E S rfolgt in der Der Vorsitßende: ; Did Po gendes N Lot car L 30 Minuten niedergelegten, unter Nr. 145 Crimmitschau vom 18. dieses Monats ist heute Geldern, den 17. Mai 1892. i Ras a E angemeldet am 4. Mai 1899, Weise, daß der Firma desselben die Unterschriften | (L. s.) Droßbach, K. Ober-Landesgerihts-Rath. | „, “U@ R Es = 5 r H des Musterregisters eingetragenen, mit den | im Musterregister bei Nr. 166 verlautbart worden, Königliches Amtsgericht. fei h 5. Mai der Zeichnenden binzugefügt werden. Recteverbind- | E : 21. Februar 1892 is dem § 18 des Statuts folgende | 41tona. S [13442] Fabriknummern 486 bis 490 versehenen Muster | daß der eingetragene Mefßapparat ein Muster für E Greiz, den 5. Mai 1892. ; lichkeit für den Verein bat die Zeichnung bei Quit- L Gang gegeben : N r c In das Musterregister is eingetragen: sür Flächenerzeugnisse, bestehend aus Etiquetten, Flächenerzeugnisse, niht für plastische Erzeugnisse ist. | Gengenbach. [9652] | Fürstlich Reuß. Pl. Amtsgericht. Abtheilung I. tungen über Beträge unter 150 „4, wenn sie vom Gs : [14500] | Die Einladung zur Generalversammlung erfolgt r. 78. Firma E. M. Petersfon & C°_ zu welche zur Verzierung und Unterscheidung von | Crimmitschau, am 19. Mai 1892, Nr. 3823. In das diesseitige Musterregister T OEQET, Vereinsvorsteber oder dessen Stellvertreter und | &®tha. Für n Ses O. tats baues öffentliche N nung n den Un 9 22 Altoua-Otteufen, ein Paket, ofen, enthaltend das mit Anilinfacbe gefüllten Flaschen und Blech- Königlih Sächsisches Amtsgericht. wurde heute eingetragen : Grenzh einem Beisißer, in allen übrigen Fällen, wenn sie haufen c. G. mee S. ist Ur „Desh des S Statuts g 0g zt E: N E ai Modell eines ' Grabkreuzes mit Seit fene büchsen dienen und in Verbindung mit den- Kramer. Unter D.-Z. 92. Firma Karl Schaaff vormals Cx as pr e E [14590] vom Vereinévorsteber oder deîsen Stellvertreter und E un, A atn E e S L E A aua es n En Organen bezichungs Q Ne, 2, Lide Sieuguilie,. g Supirist fün] selben, in den Handel gebracht werden, D + Fe Lens in Zell a. Rh., 4 Abbildungen der Ne 0 B R Oa aüen ¡ 4 , Es » 2.7 e =— Q - I iSge! enen M n S. Pei 2 Z ¡ 1 Sen. A : Zsr Y 8. 4 ° c 2 z c 52) 9) j 5 : s en (1. ° t ning E I T E CN 59, VS das. der Lehrer Wilbelm Berkes ebeudas. als Ge-| Für den Aufsuhtsrath zeihnet unter Benennung T1250 Ubr E h Sidi 30 Minuten | klebt igten A Nr pr In das Mustertegister ist eingetragen : SSIO bildliche Darstellung ine Ver Sale B 9 uster Grenzhausen, Umschlag mit 11: Muster für Statuts). ib GelleEE aud äftsfübrer interimistisch bis 1. Juli cr. bestellt | des]elben der Vorsitzende allein. Zwischen dem Er- | Altona, den 21. Mai 1892. des Musterregisters eingetragenen, mit den | Nr. 63. „G. L, Mohr“ zu Darmstadt , ver- | sind für Flächenerzeugnisse bestimm Schußfrist | Plastishe Erzeugnisse und 39 Mustern für Flächen- A Seter Sebora, Schuster worden. Solches ift auf Anzeige vom 27. d. Monats | scheinen der die Einladung enthaltenden Blätter und Königliches Amtsgericht. Abth. Ill a. / Fabriknummern 507, 508, 510, 511, 517 und | {lofsenes Couvert mit einem Muster Etiquette, 3 abe angemeldet am ò. Mai l. J, Vormittags erzeugnisse, versiegelt, Fabriknummern 795, 797, 764, ) ia A mach oxlehec , am beutigen Tage im Genossenschaftsregister Fol. 15 der Generalversammlung muß eine Frist von min- A 918 versehenen Mustern für Flä enerzeugnifse, Flächenmuster, Geschäftsnummer 4, Schußfrist drei | 84 Uhr, die Muster sind in einem verschlossenen 784, 786 n, 1752 b, 795 H, 266, 764 m, 952 1071. L L eingetragen worden. destens einer Woche liegen. bestehend aus Etiquett, ahre, a [det 16. Mai 2 ittags | Couvert dahier aufbewahrt 1707.10, 1722.9, 1701.10, 1701.20, 1708.22, 1709.14 2) Iobann Aloys Schülter, Ackerer, 98 Mat 1899 Sale 97 : 1899 ü ejlehend au lquetten, welwe zur Ver- | Zahre, angemeldet am 16. Mai 1892, Nachmittags r aufbewahrt. 1701.11, 17 5. 7 4 ) ¿ Stellvertreter des Vereinsvorstebers Gotha, am 28. Mai 1892. Soldin, den 27. Mai 1892. Aschaffflfenburg. i [9296] ¿terung und Unterscheidung von mit Anilin- | 57 Uhr. Gengenbach, 5. Mai 1892. ZfOLay, 1701.22, 707, 708, 701, 652, 705. 703, 704, H): Mutkias Sur A E Herzogl. S. Amtégericht. 111. Königliches Amtsgericht. In das Musterregister ist eingetragen: farbe gefüllten Flashen und Blehbüchsen | Darmstadt, den 16. Mai 1892. Gr. Amtsgericht, (90, 603, 602, 671, 718, 672, 769, 751, 702, 651, 1 Sora Gade Mos E. Loge. ——————— E E I- Fleischmann in Aschaffenburg, A ynd L enan mit denselben in Großh. Ves ses Amtsgericht Darmstadt. T. (Unterschrift.) Las u Ls eni En Sin La pa s S ; S 1421 ei Muster : l i en Handek gebraht werden, r. Derhelmann. De : 186 Haas B L s zu 1 bis 5 zu Hönningen (Ahr). Halle a./S. Befanntmachung. [14213] E. Landgericht Ciraßibürs, 9] a. für eine Liqueurflasche, #1 haltend, Fabrik» : ift um weitere 7 abre vom Tage des Ablaufs, dem C S Giessen. [10348] | 8emeldet am 2. Mai 1892, Dadmitiaaa 3 Uhr. Zugleich wird darauf binarwieien: daß die Ein- | n unfer Se enialregister T beute die dur In das Genossenschaftsregister wurde heute ein- | Nr. 14, mit aufgeklebter Ctikette Fabrik-Nr. 28 L 8. Mai 1892, angemeldet und ift dies în Colonne 7 | Detmo1a. [10906] Fn das F Pultevregister wurde eingetragen : i UmfBIe O i e R Es Remy in Höhr, suht der Lifte der Genossen während der Dienst- “Mat ines Seer de A Schiepzi g [setragn: / / N b. E a) Liqueurslas@e, f E ce Mike tige del ecusterregifters vermerkt worden, In unser Musterregister is heute eingetragen : Giek 00, e Firma I. Varnaß in Muster f plastische “Eren Ae eel Ten les K ne M eingetragene Genoffenschaft, mit beschränkter | 21 E E E E Mes Sar L : | Königliches Amtégericht 11 Abtheilung XVI1. | offener Brief m T di L Sn: Gigarrenfisten-Ausstattungen mit ben Keanm e Lt | 296, 358, 362, 363, 368, 269" 100 J 594, 289 enau, den 25. Mai 1892. ftpflicht“ arlehnt c ein c. G. m. u. S. vie Gaus fas, lastises, die Etiketten L E F / A V1 _rtesum}]lag m! uslern Uthographischer 19 9 9 19 9 Le 2 Jona! | 342, 352, 379 374 384 495 " 496. Schi frist (Unterschrift), Actuar. g O E An Stelle der ausgeschiedenen Vorstandêmitglieder | _ die Liqueurfla chen _plastisches, die Erzeugnisse, Fabriknummern 5896, 5929, 5930, 596, | 12112, 12113, 12114, 13205, 13206, 13207, 13208, | 2% (994 972, 374, 384, 495, 496; ußsri j E E CNIIOE U Me n Balentin Ernwein und. Iobann Georg Mebn wurden L a Tee R E DARE, angemeldet Berlin. [11697] 6050, 6060, 6064, 6065, 6066, 6067, 6070, 6074, A M A E Streifen- g Le 86 ente am 21. Mai 1892, Vormittags At. Der biésice Contiabeit A shaftlide Einkauf ron Lebens- und Wirthschafts- ZEN E u Michael Schaub zu Vorftands- ‘Aschaffenburg, 5. Mai 1392. In unser Musterregister ist unter Nr. 172 ein- iffe Sha E r GOS L, ; Slädhenerzeug: Schubfrist drei Sibre angemeldet e Grenzhausen, am 30. Mai 1892. ftdt und abi eingctragenc Genofsen- Ten Un Großen und Ablaß im Kleinen an da Nr. S bte den Oberschöffolsheimer Dar- Tant C BAgEn: E R “S gen Eichhorn zu Neu-Weißen 1899, RaGmitiags 330 übr, GFINETVeN am. 10, A Gas Jl Uhr. / \ Königl. E 4 Höhr-Grenzhausen. e i e ianler Pastpstitht hal ein |} "zie von der Genöfsenschaft ausgeheaten-Belanät, | lehnökassenberein e: V-m. n:H. : E T see, cin versiegelter Umschlag mit einem Muster für | Detmold, 10. Mai 1892. O Se A L a na wad neues abgeândertes Statut vom 1. Januar 1891 | machungen erfolgen R Féeura und sind von | An Stelle des Stellvertreters des Vereinsvor- E geshmackvolle Verzierung von Musterkarten, Fabrik- Fürstliches Amtsgericht. 1. Gr. Hess. u egericht Gießen. Grossschönau. [14013] en os e be 16 Abs. L L S mindeftens zwei Vorstandsmitgliedern zu unterzeicznen. | ftebers Alfons E Ae E as ema E. j [9930] nummer 10, FläHenerzeugnisse Schußfrist 3 Jahre Sieg. N Jn das hiesige Musterregister is eingetragen : B bt eat enoffenschastögefezes Hierdurh ver- | Die - Veröffentlichung - derselbrn erfolat tq Ler | Linzenmeyer zum Stellvertreter des Vereinsporstehers In das Musterregister ist eingetragen : angemeldet am 6. Mai 1892, Vormittags 10 Uhr. | EGE E D 1 204. Firma C. G. Hänsch in Großsckchö1 öffentlicht wird. e S 17 g und an Stelle der Vorstanosmitglieder Georg Bern- Firma M. F. Fleischmann in Aschaffenbur Berli : : * Döhlen, 12916] | Giessen. i T [12019] | ; M; Et mi rofsckönau, Allstedt, den 27. Mai 1892. Generalanzeiger für Halle a./S. und Umgebung, und hard und Anton Mehn sind _ die erer Georg Mehn 13 Muster L Sleifckch M Köni i L Mai 1892 j L In das Musterregister if eingetragen : [ 1 Im Musterregister is eingetragen worden: ein versiegeltes Packet mit 4 Srofherzoalid Sächsilches Amtägerzbt falls diefer ctngeben follte, bis die Generalversamm- und Ludwig Mehn daselbft in den Vorstand ‘ewäblt EEE E 11 balteud, Fabrik.Nr. 13 gliches Amtsgericht 11. Abtheilung XVI. Nr. 15. Schloffergeselle Ki g da Bei Nr. 98: Die Firma J. Barnaf in Gießen | 4 14 Stück Frottirwaarenmustern für Wasch- agi Ota 7 Unte ati d dieie lung cin anderes Blatt bestimmt, in dem Deutschen | B cuowig Mey geway 5 12 Elifetion mite. E E S lauft in Großbur Os Verficgeties ub vate g erd hat für die unterm 16. Mai 1889 eingetragenen es I Vadelaken und Badestoffe, fia : Neri6-Anzeiger. S4 oh L Zu Nr. 17 betr. den Hoerdt'er Darlehnskafsen- | die Liqueurflasche plastisches, die Etiketten Flächen- Bielefeld. Bekanntmachun [8445] | faden _vershlossenes Paket mit 1 Muster für Thür- | Muster für Ausstattung von Gigarrenkiftchen, 549, B50 BBA Ba 65 E 507 268: Apeurade. Befauntmachung. [14210] | F Paslumme ve Tags E verein e. G. m. u. S. erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 7. Mai In unser Must ister it 9 chlöfser, plastische Erzeugnisse, S ußfrist 3 Jahre Nrn. 7490, 7491, 7492, 7498, 7499, 7500, 7501, Î " GBIB 1 999, 999 X, 556, 557, 558, O hes Genibatn See bat Die Mitglieder des Vorstandes sind: An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes | © cieug E E E eingetre Mi ershußregister ist unter Nr. 213 angeneldet am 13 Mai (80s! Nachmittags 13 Uhr. | 7366, 7367, 7369, die Verlängerung der Schubfrist | 960, 563, 65/578. A _Bei eus rei, der Submachermeister Karl Strenz, elle des d sk: 2, Vormittag C getragen : : / Ds l , mittag hr. auf ein weiteres Jahr angemeldet B. 30 Stü Jacquardwaarenmustern für Tischtücher, eingetrageuer Genoffenschaft mit unbeschräuk- der Kossath Franz Stielecke, Georg Barth is der Rentner Johann Georg | Aschaffenburg, 7. Mai 1892. Col. 2. Fabrikaut Wilh. Bitter in Bielefeld. öhlen, am 21. Mai 1892. j Gießen, den 16. Mai 1899. Paelider und Tischläufer, bezeichnet mit folgenden ter Haftpflicht in Pugholm, ift heute ins Ge- der Lehrer Otto Pußmann, Würmel in den Dorstand gewählt worben: Königl. Landgericht. Kammer für Handelsfachen. Col. 3, 2. Mai 1892, Nahmittags 42 Uhr. Königlich Sächsisches Amtsgericht. ‘Gr. Hess. Amtsgericht Gießen essin-Nummern: 65/551, 75/552, 75/553, 75/554 E E r Bal Bats sämmtli zu Schiepzig. E, S “ge tei Secbia Der Vorsitzende: Ma ck, K. Landgerichts-Rath. Mat, L Ein verslossenes Souvert, enthaltend Herrmann. G EbB aPnt : 4 70/556, 70/557, 70/558, 70/559, 70/560, 2 E L E SCITLCSENeN- Pujne i G Der Vorstand zeichnet für die Genossenschaft in T LO R s : h ines Vruck-Reducirventils. 1 ——— ; 4/563, 74/564, 70/565, 70/566 77/567, 3/568 Ouar#. Jes Laien S S Hans j e : s L L Vol. . 7 29) Li F r eeR, Zis Lossen in ua gnd E ererien der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma ihre ———— , Aschafenburg. - [14351] N s B E E plastishe Erzeugnisse, Eden Mitter f bia [13438] | Gladenbach. H [12049] 0 A0 E 36/572, 36/573, 70/583, Duars, Hans Peter Clausen in Quars und Îoergen | Namensunterschrift beifügen. Zwei , Vorstands- ; : [14589] | Jn das Musterregister ist eingetragen : Col. 8 : N i g zgelragen : In das Musterregister is eingetragen : 9/004, 79/989, 66/586, 66/587, 77/588, 75/590, Se, s b ; Vorstandsmitalieder »e, | mitglicder fönnen rechtéverbintlich für die Genossen- | Strassburg. Kaiserl. Landgericht Straßburg. | Firma Spefsarter Hohlglashüttenwerke BVielet Band V. Blatt 163. Fr: 57. Firma Eugen Hoesch «& Orthaus Nr. 55. Firma Schulz & Wehrenbold zur | 2/591, 33/592, Muster für Flächenerzeugnisse, ¿Sergenjem in Tombüll als Vorstandsmitglieder ge- saft zcihnen und Erklärungen abgeben. : Zu Nr. 49 des Genofsenschaftéregisters, betr. die Wochrnitz u. Cie in Lohr, ¿zwei Muster für ein E den 2. Mai 1892. in Düren, Umschlag, mit 13 Mustern zur Ausstattung Justushütte bei Gladenbach, ein E eltes Packet | Shußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Mai 1892, U. 93. Mai 1892 Die Einsicht der Liste der Genossen is während Consum - Genossenschaft der Kaiserlichen Meßweinfläshchen, Fabrik. Nr. 220, plastishes Er- oniglihes Amtsgericht. Abth. I. und Verpackung von beten Karten und Brief- mit 2 Mustern zu Negulirofen abriknummer | Vormittags 411 Uhr. V aniglibee Amis Drit Abtbeilung I l E „dés „Gerihis Feobem gestattet. E Erie SBETRIE e. G. m. b. H. hier, | zeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. Mai Are Sab ie Bau E Me C N der Felgolandofen Nr. 4 und Helgolanbofen Nr. 5 R cld 5 wi un Ai _ E k z He a./S. 24. Mai pt wurde cingetragen: ; : 1 1892, Vormittags 94 Uhr. i pa rien, legelt, - Flachen- uster für plastische ; ; / Königliche! mtsgericht. 14211 Königliches Amtsgeriht. Abtbeilung VIL. An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen G Saa aca: s. Mai 1892. : BOmKenhaim, A [10905] | muster, Fabriknummern 18397 S ußfrist eet vin [9 Mraeugnifse, Vorutitaes P I. V.: Bierling, G.-S. _WBaïéngen. e ie D rh ] Paul Trams if der Sattler Christian Holtäpfel in Königl. Landgericht. Kammer für L taes: Ne, E usterregister ist trag Cn angemeldet am 21. Mai 1892, Vormittags Gladenbach, den 16. Mai 1899. [ y S den Vorftand gewählt worden. Der Vorsitzende: Mack, Kgl. Landgerichts - Rath. n irma Fasolt & Eichel zu Blanken- Düren, ben 21, Mai 1800 Königliches Amtsgericht. Abth. 1. E Lu iei Bi e [13802] über Genofs ——— uf den Antrag der Erbin des verstorbenen

1) Geridhtéftele, welche g_er- Z M L T E g, den 28. Mai 1892. Bniali ; Ober-Amtsbezirk, für welchen daé Genossea- | KöIm. In das biesige Genossenslhaftsregister e Der Landgerichté-Secretär: Hertig. 2. 1 versiegelte Kiste mit 22 Mustern e Königliches Amtsgericht. Abth. 1V. Gleiwitz. [11217] | Klempuermeisters Carl Bergmann in Guben

astéregister geführt wird: K. Amtsgericht Valiugen. bei Nr. 61, woselbst die Genofsen i: : orzellangegenstände, plastische Erzeugnisse thb ot \ LL Kat ; i 2 A Fes, Eíutragé: 27. E Ses i irma „Brauweiler Eee, und Sto, leer [14219] Redacteur: Dr. H. Klee, Director. abriknummern 3009— 3017, 3019—3027, | Durlach, [14344] Jr. T Firma 9 lhard Ettaeataun zu Glei- kten dee Big d 11609 nent e R Ort ibrer Ae; E Har pr n s Dirie bes S CRETOO iht“ zu u van ver- | Windeeken. In unser GenossensGaftêregister Berlin: e legelte Kiste mit 6 Mustern für | Nr. 5500. In das Musterregister ist eingetragen : | witz (Firmenregister Ne 827), ein ofen übergebenes | für 9 Modelle für Christbaumliht alter, 8 Mode e : Foz era , cis eitagrine Genolsen- | merkt sicht, heute cingetragen ist heute die durch Statut vom 28. März 1892 as Verlag der Expedition (Scholz). Fabritnagegenstände plastische Erzeugnisse, e 20. Firma „Dampf iegelei zu Durlach““, | Muster für Etiquettes, „welches auf Cognac-Flaschen | für künstliche Tannenzapfen, 6 Modelle für künstliche

ä richtete Genossenschaft unter der Firma: „Erbstädter * Druck der Norddeutshen Buchdruckterèi und Verlags#- i , , engesellschaft, ein Muster für einen Preßfalz- | verwendet werden soll, Flächenerzeugnisse, S ußfrist | Kränze zu Christbaumshmuck, Fabriknummern 41,

verein From hast mit unbeschrän Ausweise Protokolls der Generalversammluúg der \ N Sig: Frommern. E Scnoficushafter pom 1. Mai 1892 sind an Stelle Darlehuskafseun - Vereiu, eingetragene Ge-1 Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.