1892 / 129 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Söhne in M egen Rückgabe des Cou- 93 B p pons Nr. 6 zur Autzah lung, s ierte ecilage

, Die ausscheidenden Mitglieder des Aufsichtsrathes, - die Dr. Giulini und Emil Mayer wurden is wieder- und Herr Anton Franz neu- gewählt.

Maunheim, den 24. Mai 1892.

Der Auffichtsrath.

[14562] 1 Düsseldorfer Allgemeine Versicherungs-Gesellsh _für Sees, Fluß= und Land-Transport. m

chtet 1845. i 47. Rechnungs-Abschluß, Fa anS das Jahr 1891.

ewiun- und Verlust-Conto. ;

E Einnahme. M. REEG und Policegelder . . M4475 232.11 insen 114 696.37 | 4 589 928

Reserve a. 1890 f. chweb. Schäden, laufende Risiken u. Tantièmen M. 1 375 494.74 Gewinn-Vortrag aus 1890 . . , 1 462.35

13463] h dishe Nück- & Mitversiherungs- ali rort: E

In der heutigen Generalversammlung wurde die Dividende für das Jahr 1891 auf 10 9/9 (M 25.—- pro Actie) festgeseßt. Dieselbe gelangt vom %. d. M. ab bei dem Bankhaus W. H. Ladenburg «&

] “Königsberger Maschiuenfabrik Actien Gesellschaft. ilanz- outo.

Debet.

- Activa. [s Solawechsel der Actionäre

ypotheken

M S

2 700 000|— 1 298 000¡— 682 040/65 45 669/65 3 876/58

1376 957 5 966 885/57

Immobilien-

Conto Haus

Breitestr. 8 4 303 883.51

Abschreib. , 40 000.— T T63 S831

Haus Breite-

t 0 K 18000

Mobiliar ( A Abschreibung des Verschleißes 2c.) . .. Debitoren und zwar: Banken und Bankiers Agenturen (darunter befinden fi

é. 1 579 851.80 Prämien, welche nach dem 31. Dezbr.

[14927] Vürgerliches Brauhaus in Segeberg. Die Actionäre werden zu einer außerordentlichen Generalversammlung am 23. Juni d. J., um S22{ Uhr, im Bureau der Rechtsanwälte Dres. Nolte und Schroeder, Hamburg, Adolfsbrücke 10 IL., eingeladen. Tagesordnung : Ergänzungswahl zweier Auf- sichtsrathsmitglieder. Der Vorstand.

71) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

t. 326 1

A 79

A 72

Au Grundstück-Conto: Saldo am 1./1. 1891 328 398

Zugang 1891

Abschreibung auf zweiclhafte Ford reibung auf zweifelhafte Forderungen .. Rüversicherungs-Prämien abzüglih Provision . Bezahlte Schäden, abzüglich ückvergütungen unserer R Verwaltungs- u. Bureaukosten, Gehälter, Porti, Telegramme, Steuern, Reisekosten L V. S Provifionen für Verfi ngen und Rückversiche- rungen, sowieGewinn-Antheile der Agenten u. f.w. Referve für schwebende Schäden A 1 081 668.45 (frei von jeder Belastung) Referve für u Ritiken und fonstige Verbindlichkeiten . , (frei von jeder Belastung)

1 530 1422 970

1986 941 166 185 380 518

e Gebäude-Conto: a. Unterhaberberg Saldo 1./1. 1891 4 %% Abschreibung

M. 257 625,51 10 305,02

Á. 247 320,49 9 179,68

M 14 196,05

341 383

Zugang 1891 256 500

b. Feuergasse Saldo 1./1. 1891 209/06 Abschreibung Mafchinen-Conto: Saldo 1./1. 1891 10% Abschreibung

5 687

79 680 1 605 977

11 356 229 882 22 988/2 203 294 41 7131

267 857

L Untersuchungs-Sachen. 6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gefellsch. Deffentlicher Anzeiger. 1 5. Verloofung 2c. von Werthpapieren. - ; 10. Verschiedene Bekanntmachungen. Statut. in Warschau in der 6 stattfinden R um Kredikverein Wilhermsdorf á lung von Vormittags 9 Uhr ab im Bureau der | ordnung, wie auch die daselbst bestimmten Depot- Nachmittags 2 Uhr, im Saale des Gasthauses 3 Uhr Nachmittags.

%. ote, ustellungen u. der 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften. e standes und Beschlußfassung über Ertheilung | obenerwähnten Generalversammlungen nicht an dem 6) Kommandit-Gesellschaften 3) Wähl dreier Revisoren behufs Prüfung der | LT Uhr Vormittags stattfinden n&den. Aktiengesellschaft. Anftalt zu haben. stellen für die Actien unverändert verbleiben, zur Sonne dahier statt. Warschau, den 18./30. Mai 1892.

E . 1 9 x9 ° s Deutschen Reichs- P Staats-A zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats- nzeiger. M2 129. Berlin, Donnerstag, den “2. Juni 1892, I, 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 8, Nieberlafsung 2X. von Rechtsanwälten. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 9. Bank-Auswe der Decharge in Betreff der Jahres-Rechnung. | für den 13./25. Juni d. J. anberaumten Termine, : ; 2) Ar tra Le einen erläuternden Zusaß zum bera am 24. Juni/9. Juli 1892, und zwar auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. 14868] u 1892. Zugleich wird hiermit angezeigt, daß die in den G Gintzltsfarten find am Lage der Generalversamm- | vorherigen Ankündigungen festgestellte Tages- L r e L s Karlsruhe i. B., den 30. Mai 1892. jedoch bei Verlängerung der Frist zum Deponiren tin ee Moa de L Err Der Auffichtsrath. der Actien bis zum 12./24, Juni 1892, um 2E Les Zetientre werben Plergi uit den De Der Verwaltungsrath. merkten eingeladen, daß nah § er Statuten be- [12226] Kraukeu-

[14774]

Warschau-Terespoler

531 005.63 Zugang 1891

Utensilien- und Werkzeug-Conto: Saldo 1./1. 1891 10%/ Abschreibung

Zugang 1891 Pferd- und Wagen-Conto: Saldo 1./1. 1891 20 9% Abschreibung

72 303 7 230

65 072 17 073

6 992 1398

9 993 1569

46 436 13 930

1891 fällig A Versicherungs- u. Nückver- sicherungs-Gesellshaften .| 137 465

6 900 281

3 000 000 1400 000 6 120

101 737 383 685

Passiva. Actienkapital Reservefonds Rükst. Dividenden-Coupons Unterstüßungs-Fonds für die Angestellten der Gesellschaft

Creditoren

Reserve für Gewinn-Antheile an Agenten, Versicherungs- und Rückversicherungs-Gesellschaften ,

Demnach Reingewinn

33 293.—

1 645 927

362 811

5 966 885/57

Von diesem Reingewinn y

ist die statut- und vertrag8gemäße Tantième an die Verwaltung und an den Special-Director zu kürzen mit

362 811

62 882

Bleibt zur Verfügung der Generalversammlung

299 928

hufs Theilnahme die Hinterlegung der Actien bei der Vorstandschaft spätestens cinen Tag vorher, oder die Vorzeigung derselben an obigem Tage vor Beginn der Generalver- sammlung zu geschehen hat. Tagesordnung :

1) Geschäftsbericht und NSLR Maas

2) Bericht des Aufsichtsrathes über Prüfung der

Bilanz und 3) Beschlußfassung über Gewinnvertheilung. Mkt. Wilhermsdorf, den 30. Mai 1892.

E E N E I E T E E MEM G E N C O E E T 9) Niederlassung 2c. von Nechtsanwälten.

Keine.

G ERRE E E E C E H T R T L E 7 E E E E A E E —————————

10) Verschiedene Bekannt:

rufung der XXV.

Eisenbahu Gesellschaft.

Der Verwaltungsrath der Warschau - Terespoler Eisenbahn-Gesellschaft zeigt hiermit an, daß in Be- tracht einer Verspätung der Ankündigung wegen Be- gewöhnlihen und einer außer- grade Generalversammlung der Actionäre esagter Gesellschaft, wie auh e dem § 35 der Statuten und auf Grund der Allerh Beftimmungen des Minister-Comités vom 17. No- vember 1889 über .den Ankündigungsmodus, beide

öst bestätigten

Wagen für

% Verpackung.

rößte

Specialfab

Zimmer und Straße, Ruhestühle, Bett- tische 2c. Nach auswärts gute Illustrirte Preis- listen gratis und franco. I R. Jaekel’s Pat.-Möbel-

4 A fabrik, s: ck Deutschlan

rik

s, Berlin, Mark- grafeustr. 20, Ecte Kochftr.

Der Auffichtsrath.

2 008 738 G. Döllner, Vorsitzender.

Die heutige Generalversammlung der Herren Actionäre bes{loß: a. dem Reservefonds zu überweisen . . .. b. als Dividende 4 255 per Actie = 81 0/9 des Actien-Kapitals zu vertheilen . c. auf die Betriebsrehnung von 1892 zu übertragen

2505|: 15 123 66316 6 631 D 685: 11 328 D859 5 625 160492 3 884/55 D934 11 434/10 17757716 43 240 190818 84 000

machungen. [14926]

Süddeutsche Versicherungsbank für Militärdienst und Töchter-Aussteuer

in Karlsruhe i. B.

Am Sonntag, den 26. Juni d. I., Vor- mittags 10 Uhr, findet im Bureau der Anstalt, Kaiferallee 79, die diesjährige ordentliche General- versammlung statt. :

Tagesordnung : 1) Genehmigung des Jahresberihts des Vor-

North British and Merecantile Insurance Company. : Aufstellung der Einkünfte für das am 31. Dezember 1891 endende Jahr.

Feuer-Versicherungs- und Allgemeines Conto. 1) Gezahlte Dividende und Bonus:

1) Feuer - Versicherungs - Fond per | 31. Dezember 1890 | [48 189 192/75 Dividende und Bonus auf Actien, fällig 31 000 000! im Mai und November 1891 0505 2) Ausgaben Hegen Einnahmen pro 1891 | )

Kapital-Reserve-Fond Prämien-Reserve-Fond 9 261 05 2s

3 000 000 Brandschäden abzügl. Rüversicherungen 1' rovistonen

Dividenden-Reserve-Fond . . Gewinn-Reserve-Fond

Verwaltungskosten* Pensions-Fond

Gezahlte Einkommensteuer an die Regie- rung pro 1891/92

Abschreibungen auf Geldanlagen . , .

Uneinziehbare Saldi

Zugang 1891 Kaiserl. Ober-Postdirection: Saldo 1./1. 1891 10% Abschreibung

40 000 255 000

4 928 299 928

[14816]

Harzer Werke zu Rübeland und Zorge.

Unter Hinweis auf unsere Bekanntmachung vom 31. Oftober 1891 und 15. Januar, 15. April und 9. Mai 1892, betreffend die Zusammenlegung der Actien Litt. A. und Litt. B. bringen wir in Üeber- cinftimmung mit dem Aufsichtsratbe unserer Gesell- schaft zur öffentlihen Kenntniß, daß die bis zum 31. v. Mts, zur Abftempelung nicht eingeliefer- ten Actien Titt. A. und B. von uns kassirt und damit des Stimmrechts verlustig ge- gangen find. :

Mit Genehmigung des Aufsidtsrathes wollen wir mit dem durh die Generalversammlung vom 11. April 1891 genehmigten Verkaufe der nicht überrèihten Actien erst ‘nah dem 30, Juni d. I-. vorgehen und es den Inhabern bis dahin anheim

eben, wegen Einlieferung der fassirten Actien unter ahlung ciner Prämie von drei Mark für jede Actie Litt. A. und von einer Mark für jede Actie Litt. B. die entsprehende Anzahl abgestempelter Actien von uns zu beziehen. 6

Vordrucke zu Verzeichnissen, mit welchen die Ein- reichung zu erfolgen hat, fink an unsérer Geschäfts- stelle zur Abnahme niedergelegt.

Vlankenburg am Harz, den 1. Juni 1892.

Harzer Werke zu Rübeland und Zorge.

Der Vorstand.

Berlin W. Unter den Linden 9 (Eee Kleine Mauerstraße).

Vollständig neu eingerichtet, in herrlicher Lage, bietet dieses Hôtel I. Nanges einen ebenso vor-

nehmen, wie überaus behaglihen Aufenthalt. Zimmer eins{l. Beleuhtung und Bedienung von

2,90 an. Im Parterre : Wein-Restaurant mit erster Gasküche (System Goebde). Diner

(von 2,00 an) von 1—5 Uhr; à la carte zu jeder Tageszeit in vorzüglicher Qualität. Weine von ersten Häusern zu civilen Preisen.

Zugang 1891

Wasserwerk Jnowrazlaw : Saldo 1./1. 1891 Zugang 1891

Mühle Nofseck: Saldo 1./1. 1891 Zugang resp. Betriebsverlust

6 900 281

[14809] Activa.

Bilanz der Lübecker Maschinenbau-Gesellschaft des neunzehnten Geschäftsjahres ult. Dezember 1891.

Abschreibung Passíiva.

Filiale Kiew: Saldo 1./1. 1891 Neuer Waaren-Zugang

Abschreibung Werthpapier-Conto :

Deutsche Wasserwerks-Actien Saldo 1./1. 1891 1 100 060 Restauswendung auf Wasserwerk Tilsit

M.

750 000|— 100 000|— 942 245/36

90 583/32

316 654 s [13861]

299 208

Actien-Conto: 750 Actien à M 1000 Gypolheken- ations. Conto

Grundstück-Conto Gebäude-Conto

Bestand pro 1891

Neuhinzugekommen 1891 Werkzeug-Conto :

Bestand pro 1891

Neuhinzugekommen 1891 Modell-Conto :

Bestand pro 1891 , . 57 980,52

Neuhinzugekommen 1891 5 185,60

L calion? Gonlo ¿e e BeB 92133 aterial-Magazin -Conto 130 657,84 Effecten-Conto Afffsecuranz-Conto Struckfähr-Conto : Bestand pro 1891 pränumerandoFährpacht Kassa-Conto 817 Wechsel-Conto 38 164 Nernrane Sous 1| iverse hiesige Debitores 66 718,15 Diverse auswärtige Debi- 253 295,29

106 818

M . . 336 174,04

ypotheken-Conto 1 665,50

997 182 337 839 ejervefonds M. M.

8 938

1 006 120 775.000

231 120

Special-Reservefonds .. Delcredere-Conto . . Agio-Conto Accepten-Conto Lehrlings-Depôt-Conto Dividenden-Conto :

niht erhobene Dividende von 1890 Diverse hiesige Creditores 53 894,82 Diverse auswärtige Credi-

tores 75 440,34

Gewinn- und Verlust-Conto: Saldo-Vortrag v. 1890 7 626,96 Reingewinn pro 1891 147 861,43

DFUOT2C

27 365 0983:

97 479

9 |

ab Credite 32 806

35 692 1512

4 620

Cautionen, bestehend aus Pfandbriefen, Sparkafssenbüchern, 17 426 653/33

__ Documenten Hypotheken-Docu 2 Conto pro diverse Debitores Rückstellungen Kafsa-Conto Wechsel-Conto Conto à nuovo Waaren-Conto: Inventur Verluft

Hypotheken- M. 43 302,84 20 700,—

4 892 189/75 4 925 889/75 | 20 a 54 726/00 34 063/58 | 11 575/92 9 938 445/00 27 365 098 33

3) Bestand des Feuer-Versicherungs-Fonds per N

31. Dezember 1891 |

Kapital-Reserve 31 000 000) rämien-Reserve 9 612 875/50 ividenden-Reserve 3 000 000/00 Gewinn-Reserve 4 467 496/34 75080 371 81

63 166/14 4 928 142 5

4 22 602/84] 253 723 48 189 19 201 656 E E

31 468

399 579 31 057 245

3 917 9 052

2) Einnahme pro 1891 :

O abzügl. Nüversicherungen insen und Dividenden abzügl. der darauf ruhenden Einkommensteuer

UVebertragungs-Gebühren :

170 187

10 356 16 373 10 509 645 679 278 639

l 2 644 076

| 28 838 626 59

2 215 174 08 3 445 00] T5726 T7

129 335

391

Actien-Gesellschaft für chemische Iudustrie, Schalke i./W.

Vilanz per 31. Dezember 1891. Activa.

3) Gewinn aus den Lebens- u. Renten- versicherungs - Fonds für die am

48 080 371 31. Dezember 1890 endende fünf-

|

|

jährige Periode 1 424 031|

1/10 des Gewinns aus dem Lebens- versicherungs-Geschäft . . Gewinn aus dem NRenten-Ver-

siherungs-Geschäft

S

1123 230/42

| 300 801/33 T1241 031 75

| 180 670 470117

Lebens-Versicherungs-Conto. M. A 114 747 754 25

11 862 626 33 4 729 936/17 4 659/08

320013 1842 284/48

M.

1 500 000 500 000 277 564/69 Lübeck, den 31. Dezember 1891.

120 350/53 Der Vorstand der Lübecker Maschinenbau-Gesellschaft. 239 029/02 Vollhering. C. Bernhardt. 890— Vorstehende Bilanz mit den Siber verglichen und übereinstimmend befunden. | 6 282/50 Der Auffichtsrath. Siebold. Eduard

2 644 076/74 h 1 Gewinn- und Verlust-Conto der Lübeer Debet. für das neunzehnte Geschäftsjahr ult.

1842 284 M 2 M | 120378|—| 120 378 “—T068 857 36 21 377/14 “TOX7 180/12 73 19706

Grundstück-Conto . . .

Fabrik-Gebäude . .. 2 92/0 Abschreibung

Conto pro div. Creditores

Accept-Conto

Wafßterwerk Scutari

E S S Obligationen-Zinsen-Conto

80 670 470

SDUgANgE es 2 1120 677 M u. Utensilien-

Conto

Masinenbau-Gesellschaft

Dezember 1891. Credit.

M.

9 985 065) 1 362 939|

Sterbefälle auf Lebens-Versicherungs-Policen nah Abzug der Rückversicherungen

Nückkäufe M

rovisionen

138 573/07 6 928 65 131 644/42]

Zugänge .. . .} 100 737|99

&euerversicherungs - Cto. | ZA

Wechsel-Conto . . . ,

Kassa-Conto

Waarenbestände ebitoren

Lebens - Versicherungs - Fond im Anfang des S

Prämien-Einnahme nach Abzug der NRückver- sicherungen

Zinsen abzüglih der Einkommensteuer

NRegistrirungsgebühren

Gewinn- und Verlust-Conto.

K E Debet. i l

722 694 25 640 245 33 1 362 939 58

232 381 3 060

6 639 1714 467 198 231 045 99 971

| 2 238 666 19

ss

| A r

An General-Unkosten : | Allgemeines Unkosten-Conto 140 638/88 Salair-Conto . . 93 974/41 Hypotheken-Zinfen-Conto | Obligat.-Zinsen-Conto 5 9/9 § Jahr 23 161/19 Interessen-Conto 29 314/35) Retse-Conto 26 019!

e Abschreibungen : | Gebäude: Â: Unterhaberberg 49/9 von 257 62551 M . A. 10 305.02 b. Feuergasse 209%, von 14 196.05 M Maschinen-Conto 10% von 225 882.42 Utensilien- und Werkzeug-Conto 10 9/9 von 72 303.—— M. N und Wagen-Conto 20 9, von 6 992.— 4 Modell-Conto 309/59 von 46 436.— M Kaiserl. Ober-Postdirection 10 % von 66 316.8 « Rückstellung: auf Debitores

M. Vortrag von 1890 . 7 626; Fabrikations-Conto:

Saldo auf Fabrikations- Conto . 4 805 400,32 Inventur pro 1891 228 921,33

Allgemeine Unkosten-Conto: ür Drucksachen, Lager- und Bureau-Unkosten, orto, Depeschen, Reisekosten, Fuhrlöhne, Nangirgebühr, Straßen- und Wegeabgaben, Unterhaltung der Gebäude, Instandsetzung der Ee Steuer, Patentgebühren und all- gemeine Unkosten 2 Betriebs-Unkoften-Conto : für Meifterlöhne, die für Instandhaltung der Werkzeuge verausgabten Löhne, die für die 13 144/99 Werkzeuge verbrauchten Materialien, endli a eas die zum Betriebe nöthigen Materialien, als 22 988/24 Kohlen, Koks, Schmiermaterial 2c 7 230/30 Interessen-Conto: 1 398/40 Zinsen-Saldo 13 930/80 . | Salair-Conto: ____6 631/69 Lins e B ¿bald A e Eee Eee Prämi | r Feuerversiherungs-Prämie 84 000 Struckfähr-Conto : 11 434/10} 126 903 ur Made 9504 934

. 622 377142

erwaltungsfosten 1 032 107/66 Uneinziehbare Saldi 2 577/08 | 1 123 230/42 | 117 216 678/25

131 344 975 83] 131 344 975/83

Renten-Versicherungs-Conto.

1034 321 313 1082

Passiíva.

M 1 002 000 450 000 660 71 838 25 762 13 770 130 4 033 11 482 658 9891/3:

2 238 666 Gewinn- und Verlust-Conto.

—————

Actien-Kapital-Conto ligationen-Conto ligationen-Ausloosungs-Conto

ypotheken-Conto lcredere-Conto . . . .

Obligationszinsen-Conto

Dividenden-Conto j

Accepten-Conto

Lohn-Conto

Creditoren

At. 2 475 264 87 298

2 387 966 35 983 98 603 31 240 32 653

300 801 25 508 955

28 356 202

96 789 32 699 99 103/32 4811

1 825 2716 1451 222 287 386 730

155 488 1 041 948

M | 22 993 221133

4 360 25033 47 313/67 948 575117 6 842 08

enteteDersicherings-Fond im Anfang des Jahres i

Entschädigung für bewilligte Renten nah Abzug der Nücckversiche- rungen

insen abitglih de nah Abzug der Rükversiherungen*+ . . .,

rovisionen erwaltungsfkfosten Rückäufe nah Abzug der Rükversicherungen Einkommensteuer pro 1891/92 i Gewinn am Renten-Versicherungs-Geschäft pro 1885/90, gezahlt an die Actionäre Renten-Versicherungs-Fond am Ende des Jahres

insen abzüglih der Einkommensteuern ewinn auf verkaufte Geldanlagen

Berufsgenoîjenshafts-Conto: für Beitrag an die Gesellschaft Inbaliditäts- und Altersversicherung : für Beitrag an die Gesellschaft Diverse auswärtige Debitores : für Verlust A opuctiv-Löhne E aterialien zur Fabrikation Reingewinn Saldo-Vortrag von 1890, . ,

A 98 356 202/

171 821

A.

3 268 299 1046 139 465 700 737 191 92 333 113 769

5 683 433 757 544

4 925 889

* Anmerkung. /

Gehälter und Gebühren Les Verwaltungsraths in

England und auswärts Miethen, Steuern und Merle Duréai-Unkosien C4 Unkosten der Agenten und Reisekosten . : Bücher, Insertionen, Porti, Telegramme 2c. . .. Gerichts- und Anwaltskoften Beiträge an die Feuerwehren 2c

M F 111 025/95

47 167|85 40 892/94

21 37714 6 928/65

M. P 209 873/80 16 422/15 278 639|—

504 934/95

Per Bruttogewinn : 645 679.48 435 805.68 « Roeserve-Conto - Verlust

Saldoper 31. Dzbr.1890 Brutto-Uebershuß . . andlungs-Unkosten . . insen 2/0 Abschreibg. Im- mobilien 9 0/0 Abschreibg. Mo- bilien

A. 147 861,43 7 626,96

Königsberg, den 7. Mai 1892. Der Vorstand. Marx Magnus. H. Hemmé. B. Speiser. Vorstehende Bilanz per 31. Dezember 1891, fowie die Gewinn- und Verluft-Rechnung vom 1. Januar 1891 bis 31. Dezember 1891 gehen mit den kaufmännish ordnungsmäßig geführten Handlungs- büchern der Königsberger Maschinenfabrik Actien-Gesellschaft überein, welhes wir hiermit bescheinigen.

Königsberg, den 18. Mai 1892. Carl Wiechert, vereidigter Bücher-Revifor.

Lübecck, den 31. Dezember 1891. - Der Vorstand der Lübecker Maschinenbau-Gesellschaft. Vollhering. C. Bernhardt. ; Das vorstehende Conto mit den Büchern verglichen und übereinstimmend befunden. Der Aufsichtêrath. . Siebold. duard

55 571/11 227 392/53

227 392/53

Schalke i./W., den 28. Mai 1892. Der Vorstand.

ab antheilige Gehälter 2c. der Lebensbrandhe . . j : (Schluß umstehend.)

August Lange, vereidigter Bücher-Revisor. eyer.