1892 / 130 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

07.

' Gas A.-Si s Wiener de. 170,62, 42/6 Reichs-Anl. 107 5, Destr. 440 Bodencredit- briefe 1473, Große Ruff. | Marken Nr. 0 u. 1 28,25—26,25 0 j a . u, : _w6 Z i i , L ] i ( j E ¿ Séritaiei. pu s : Silberrente 81,00, s E Se 81,60, Eiscdbaba 241, Ru ao bah Actie 1164. fl höher as Ht 0 u. 1 pr. 100 A ER Ly : e y : 9 bwa A. : 30. 4 2/9 Goldrente 96,50, 1860er Loofe 127,00, | Amsterdam, 1. Juni. (W. T. B.) T 5 u en Dep n für den Eier- ¿ - K in. ¿ y

SteiS Sud

bk pr fernt pl jur

4% ung. Goldrente 94,00, Italiener 90,40, 1880 er | Curse.) Oesterr. Papierrente Mai-Nov. verz. , | handel von Ber ale Eier je nah Qualität

Russen 95,10, 3. Orientanl. 69,90, 4%/ Spanier | do. Silberrente- Jan.-Juli verz. 802, do. Goldrente | 2,30—2,45 é per Schock, extra E 7A 2,60

66,70, DE T 97,60, Conv. Türk. 20,50, | —, 40/%_ ungar. Goldrente 922, Ruff. gr. Eisenb. | Ausfortirte kleine Waare je nah Qualität 2,05—

4 9/0 türk. Anleihe 85,50, 3 9/9 port. Anleihe 27,70, | 123, Ruff. 1. Orientanl. —, do. 2. Orientanl. 653, | 2,15 „6 per ock. Kalkeier —. Tendenz: Still. ° 9 9/0 ferb. Rente 83,50, Serb. Tabackrente 83,50, | Conv. Türken 202, 3499 holl. Anl. 1013, 5% gar. | Stettin, 1. Juni. (W. T. B.) Getreides

9 % amort. Rumän. 98,20, 6 9/6 con. Mex. 85,50, | Transv.-Eisf. —, Warschau-Wiener 1274, Mark- | markt. Weizen unveränd., loco 208—215, pr. Juni und

Böhm. Westbahn 301, B3hm. Nordbahn 1601, | noten 59,20, Ruff. Zollcoupons 192. 206,50, pr. Juni-Juli 205,50, pr. Sept.-Okt. 195.

Peaposen 2633, Galizier 1823, Gotthardbahn 143,70, ep Daet 1. Juni. (W J D P LA gen S atis e T t E B e | pr. Juni-Juli 189,50, pr. .-Oft. 170,00. Pomm.

z : T D 101,75 bz ainzer 115,40, Lombarden 87}, Lüb.-Büch. Eisenb. En Wechsel auf London (60 Tage) 4,87, Pr E 800 /1200/83,00 bz G 149.00, Nordwestbahn 184, Creditactien 275, | Transfers 4,885, Wechsel auf Paris (60 Tage) 5,162, Laser Toco neuer 144— 156. Rüböl unveränd., pr. pr S 8 , Wilbelmj Wein 1000 184,00bz G Darmstädter 144,00, Mitteld. Credit 100,50, Reichs- Wechsel auf Berlin (60 Tage) 955/16, Canadian nt 53,50, Sept.-Okt. 53,70. Spiritus flau, i 600 |—,— bank - 148,80, Disconto-Comm. 196,20, Dresdner | Pacific Actien 882 Central Pacific Actien | loco ohne Faß mit 50 A Confumíîteuer - c *

Wiffen. Bergwk. ; eiter Maschinen .7| 300 1247,25G Bank 148,90, Bochumer Gußstahl 132,00, Dortm. | 302, Chicago, ilwaukee und St. Paul | mit 70 „4 Consumsteuer 38,00, pr. Juni-Julît Union 65,30, Harpener Bergw. 152,00, Hibernia | Actien Lk Illinois Central Actien 1014, Lake | 37,50, pr. August-September 38,90, Petroleum Verficherungs - Sesellschofteu. j 123.60, Privatdiscont 17%. Shore Michigan South. Actien 1322, Louisville | loco 10,50. : j E A Eco S cietát (Stub) ester T reti We tend Mie 262 N V rut D v P S L Polen: Faß r 600 L E i E : Druckzeile A 1-S A ; s it- Ilern en «D. Cent un udion er | loco ohne Fa Ver „V, Do. loco ohne Fa liährl 0 4. p h Insertionspreis den Raum einer 30 ». it, 10876G | actien 2752, Franzosen 2634, Lombarden 87, | Actien 1133, Northern Pacific Preferred Actien | (70er) 36,30. Still. Aue A Da e aaa, N A E Aw j A véionk an: dié Königliche E diñoa | “e S Ung. Goldrente 94,10, Gotthardbahn 143,60, Dis- | 523, Norfolk Western Preferred 443, Atchison Topeka | Magdeburg, 1. Juni. (W. T. B) Zudcker- Berli d Austalt die E Z diti R dage F 9 des Deutschen Reichs-Anzeiger | 172 5B conto-Commandit 195,70, Dresdner Bank 148,10, | und Santa Fs Actien 332, Union Pacific Actien | bericht. Kornzucker excl. von 92 9/ 18,35, Korn- für Berlin außer en Post- ustalten auch xpedision | S M47 | d ü N l E E 235G | Bochumer Gußstahl 128,69, Gelsenkirhen 143,80, | 394, Denver und Rio Grande Preferred 50, Silber | zucker excl. 88 0/0 Rendement 17,50, Nachproducte 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. | R E, P T und Königlih Preußischen Staats-Anzeigers 275B Harpener 150,80, Hibernia 123,00, Laurahütte | Bullion 882. excl. 75% Rendement 14,20. Fest. Brot- ; Einzelne Uummern kosten: 25 s. M a) | Verlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. e 117,10, 39% nis retllag Dortmunder Union | Geld leicht, für Regierungsbends 12, für andere | raffinade L 28,25, Brotraffinade 11 27,75, S M R E i 337G Sine ite ml E 50 Ct as S gs 9/90. A M. T. D gran E H ae 2a as a Gem. Melis I mit 10126 weizer Nordostbahn ,20, Schweizer Union o de Fanueiro, 1. Juni. G i; , a (V. Sell. Hobzuder I. Product Tran E S enis@e E N S Wechfel auf London 117/16. s a vi L 4 pt I3a7t Eee 13,30 Br. I, 74 130. 1892. 1115G Simptonbahn 47,50, Italien. Meridionaux 129,90. pr. Juli 13,42 , 13,90 Br., pr. August 13,60 E u 1560B Nuhig. T bez,, 13,625 Br., pr. Oftober-Dezember 12,85 bez., : 3100W Leipzig, 1. Juni. (W. T. B.) (Shluß- Producten- und Waaren-Börse, 12,90 Br. Nuhig, stetig. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: den nahbenannten Rechtsanwälten und bezw. Notaren den | Tarifs vom 29. Februar 1840 (Gesez-Samml. S. 94 f.) ein- DE Curfe.) 3% Sädchsisße Rente 87,40, 40/9 do. in, 1. Juni. ise n j Köln, 1. Juni. (W. T. B.) Getreide- fee 2 aa i g V ; . C R abs A Hat on Tin i a Anleibe 99,50, Buschtichrader Eisenbabn-Attien des Kbuinlicher, Pelet de Ie nas Ermittelung markt. Wehen biesiger loco 2120, Ds fakiubee dem städtishen Deposital - Kassen - Rendanten Otto zu Charakfier als Justiz-Rath zu verleihen, und zwar: M Seri E T Milan dié Érbebune beltcerian 330G |Litt. A. 184,00, do. do. Litt. B. 196,25, Böhmische Döhite 1 Iebriaite | loco 22,00, pr. Juli 19,10, pr. Nov. —,— Danzig und dem cane E Rector Ullmann an der im Bezirk des Kammergerichts: e t cin M bte FT-70 bah lich d Abs d I d städtishen Bürgerschule 3 in Cassel den Königlichen Kronen- den Rechtsanwälten und Notaren Roeder in Züllichau, | zusäßlichen Vorschriften vorbehaltlich der Abänderung der

336G | Nordbahn-Actien 111,50, Leipziger Creditanstalt- if Roggen hiesiger loco 20,50, fremder loco 22,00, pr. ; j f ; î 5 Actien 164,00, do. Bank-Actien 128,00, Credit- und Juli 18,90, pr. Nov, ——. i [ i e zu verleihen. Sprenkmann in Berlin und Pohl in Landsberg a. W,, sämmtlichen voraufgeführten Bestimmungen verleihen. 6050B p Nüböl Hafer hiesiger loco Orden vierter Klasse z h E O g Auch sollen die dem Chaufsseegeld-Tarif .vom 29. Februar 1840

2590B Sparbank zu Leipzig 124,25, Altenburger Actien- 100 fir: 15,00, fremder —,—. loco 56,00, pr. Of- i i - i 3 : r i, izei 1110G Brauerei 217,00, Sat ishe Bank-Actien 116,80, Ri is Ha Ie M F tober 514,90. i : V Ea b Roe O angehängten Bestimmungen wegen der Chaussee-Polizei- 880B Leipziger Kammgarn - Spinnerei - Actien 154,00, | Richtsch 2 | É Mannheim, 1. Juni. (W. T. B.) Pro- 5 A ; T Steiniz in Rosenberg O.-Schl Fuß in Ober-Glogau, | Vergehen auf die gedahte Straße zur Anwendung kommen. 16300G | „Kette“ Deutshe Elbschiffahrts - Actien 64,50, b n E S Et 98 ductenmarkt. Weizen pr. Juli 19,00, pr. Nov. Seine Majestät der Kaiser und König haben Aller- tain in Z D L E f E 1 Sie eingereichte Karte erfolgt anbei zurück. 4070G uckerfabrik Glauzig-Actien 122,00, Zuerraffinerie Sr n É e, zum Kohen . | 40 i: 19,10. Roggen pr. Juli 18,90, pr. Nov. 17,40. gnädigst geruht: Peltasohn in Liegniß, Dr. jur. Wieczorek in Groß- Danzig, den 15. Mai 1892 385B alle-Actien 111,00, Thüringische Gas-Gesfell E Ne ONREN, Weile « « » 5 A Hafer - pr. li 14,20, pr. Nov. 14,15. Mais pr. y den nahbenannten Beamten im Ressort des Auswärtigen Wartenberg und Kottmann in Schweidnig, 0B N Wilh ¿fn 15G ctien 152,25, Zeißer Paraffin- und Solaröl- Kartoffeln R Juli 12,20, pr. Nov. 12,10. Amts die Erlaubniß zur Anlegung der ihnen verliehenen im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Cassel: Thielen 935B Caro 95,00, Desterreicishe Banknoten 170,85, Rind E L Bremen, 1. Juni. (W. T. B.) (Börsens e il d : den Rechtsanwälten und Notaren von Starck in Hanau An den Minis offentli bei x : 925G ansfelder Kure 551,00. A geg in Slußbericht.) NRaffinirtes Petroleum. (Officielle Jnfignien zu ertheilen, und zwar: und Gervinus in Cassel e An den Minister der öffentlihen Arbeiten. 1706G Hamburg, 1. Juni. (W. T. B.) (Stluß- L E EUS A Ala o Sa er Bremer Petroleum-Börse.) Faßzfr. des Ritterkreuzes erster Klasse des Königlich n Seutet Saa O0 Labes ¿rihia m Celle: ie E Qr, BDaumwolls, est säGhsishen Albrehts-Ordens: den Rechtvanwälien Un Notaren Dr ur Plate in Ft; iniftopri . JUPF. Justiz-Ministerium.

1600B | Curfe.) Pr. 4 8/ Confols 106,80, Silberrente 81,00, | „FauMeisY 1 ks | l ta | Schweinefleis 1 kg i, iddl. A i

i Upland middl., loco 39} 4, Upland, Basis middl, nichts dem Ersten Legations-Kanzlisten bei der Kaiserlichen Bot- Diepholz, Mummers und Beitzen in Hildesheim, Mohr- l i äa :

Der Rechtsanwalt Bauermeister in Dockenhuden bei

ferBV. telkS enb. Mas. SüddImm.402/o| Tapetenf. Nordb. Tarnow L: Es do. Le Union, Bauge]). . Vulcan Bgw. cv. Weißbier (Ger. do (Bolle

J bi A funk bl Pk J Jf Park Pert

Fock Fee R S FEEE OD

S . =—J J ja

I E C

V pf pa p 1a V Man CT5 H (fa 1j 1E C P 0 ê

Dividende pro|1890

M Ai euerv.20%v.100034:450 Aach. Rückvrs.-G. 2029/0 v.400Z40:120 Brli.Lnd.- u.W}v.20%/ v.50024:/120 Brl.Feuerv\.-G. 209%/5v.1000Z60:158 Brl.Hagel- A.G.20%v.100024:| 30 Brl.Lebensv.-G. 209% v.100024:|1721 Seta-Hagelv! -G.20%v.500Z6:| 12 Cöln.Rückvrs.-G. 20% v.500D46:| 45 Seolonia, Feuerv.20%% v.100024:|400 Concordia, Lebv. 20%/9v.1000Z40:| 45 Dé. euerv.Berl. 20%/0v.100024:| 84 Dt.Lloyd Berlin 209% v.100024:'200 Deutscher Phönix 209/69 v.1000 fl. 120 Détsch.Trnsp.-V. 26#9% v.2400,46|135 Drsd. Allg.Trsp. 109% v.100024:|300 Düssld.Trsp.-V.109/, v.100024: 255 Elberf. Feuervrf. 2094 v.1000Z4:|270 s, A. V. 20%/0 v. 1000 4::|200 ermania, Lebnsv.209%/0v.500Z46;:| 45 Wladb.Feuervrs\. 20% v.1000Z4:| 30 Leipzig. Feuervrs\. 6096 v.100024:|720 Magdeb. Feuerv. 209% v.100024:|206 Magdeb. Hagelv. 3319/9 v.500Z4;:| 32 Magdeb. Lebensv. 209/6 v.500Z4;:| 26 Magdeb. Rükvers.-Ges. 100 Z4:| 45 Miederrh. Güt.-A. 10% v.50024:| 60 Nordstern, Lebv. 209/,v.1000Z4:| 93 Oldenb. Versf.-Gf\.20%/6v.500Z4:| 60 Preuß Rat -Vers 20%/0v.500Z4a:| 371

ch“

9 S [016 iet Luk 1224 Ste (D | Se 1 t iner low mtfing auf Lermin-Cfrung de Dun den Hamme 3% d pr. Juli 394 4, pr. Aug. 392 H, schaft in St. Petersburg, Hofrath Wahrenberg; mann in Verden, Werner und Cleeves in Hannover und ( s Blankenese ist zum Notar für den Bezirk des Ober-Landes- M ors zu Kiel, mit Anweisung seines Wohnsißes in Doen-

actien 275,25, Franzosen 658,50, Lombarden 209,06*, Butter eis 1 kg. 4 d pr. Sept. 404 4, pr. Oft. 404 , pr. Nov. 402 4. des Ehrenritterkreuzes des. Ordens der Königlich | Dr. jur. Eckels in Göttingen, Fairbanf 304 K. Wolle. 39 Ballen Cap, 32 Ballen uden, ernannt worden.

600B | 1880er Rufen 93,60, 1883er Russen 102,50 SA Ver Ruffen n 1200, S 0 Se Sémalz. Wiscor | e Z i ; E E D Et 2 La E tas a Neu Be Ba arilenberghen Kenne jm Bezie? des Bher-Landetgeridis zu Ras Berliaee Handels eiclishalt —— Dreabuer Bags 1 Aale . ee pes short a O. OAE 343 Br. dem Kaiserlichen General-Konsul in Odessa Dr. Lührsen; A Se E E n Dem Notar Eiler in Rhaunen ist voin 1. Juli d. J. Pa g lia (Mahmittagberiht) Gocd ‘average s Le des E Ea 0 zweiter Klasse des Großherzoglih | und dem Rechtsanwalt und Motor l etundia Wetlar. ab der Wohnsig in Siegburg angewiesen worden. erdienst-Ordens Philipp's des im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Hamm: :

1310B | Hamburger Commerzbank 111,10. Nuwbeuts@. Bef 10 amburger 6 ommerzban „10, Yorddeu e Dan o c: Juni 632, pr. Juli 622, pr. Sept. 62, pr. Des hessischen G ikt À zember 61. Rubig. roßmüthigen. den Rechtsanwälten und. Notaren Dr. jur. Brinkmann Finanz-Ministerium.

441G 144,70, Lübeck-Büchener Eisenbahn 149,20, Marien- 3480G | burg-Mlawka 62,00**, Ostpreußishe Südbahn 82**, e Ee S Sti) Oben ebra ; j ü ; ermarft. ußberiht.) Rüben-Robzucker S Â i aiserli ment | ; ; ; ; : i ; ¿ I. Product Basis 88 °/9 Rendement neue Usance, in aide Baiern E he ticeig in Hagen, Schuls in Hamm, Geißel in Warburg und Die durch Ableben ihres bisherigen Inhabers erlèdigte / ? Middendorf in Oelde, Stelle des Königlichen Rentmeisters der Kreiskasse zu Oels ist

euß.Nat.-Vers. 259/96 v.40024:| 66 rovidentia, 109% bon 1000 fl.| 45 ein.-Wstf.Lld.10%/65v.1000Z4:| 30 Rhein.-Witf.Nckv.102%/,v.400Z4: 24 Sächs. Rükv.-Ges. 59/0 v.50024:| 75 Schlj. Feuerv.-G.20%0v.50024:|100 Thuringia, V.-G.20%/:v.100024.|240 Trans8atlant. Güt. 20°/5 v.1500.,46| 75 Union, Hagelvers. 209/, v.500Z40;:| 40 Victoria, Berlin 20% v.100024:|162 Witdt\{ch.Vs\.-B.20%/0v.1000Z4:| 54 Wilhelma Magdeb. Allg. 100Z4;| 39

x * U L A @ -

DO Fs D P D D LO O H D pi pan park pri jk

p

E T LETT E Fa T L L T C ES Lt,

690G 89,00, A.-C. Guano-Werke 143,50, Hamburger Fouds- und Actien - Börse. S A Ly . ; g ubt : igi inri’ ; Â idt i / exclusive (21 Fr. Zuschlag). ** erclusive. leum und Spiritus.) 12,87}. Nuhig. braunshweigishen Ordens Heinrich's des Löwen: den Rechtsanwälten und Notaren Schmidt in Altona, Verwaltung der Kreiskasse in Habelschwerdt ist dem Regierungs-

1110G Laurahütte 116,50, Norddeutshe Jute-Spinneret Krebse 60 Stülk . A Paketfahrt-Actiengesellshaft 124,75, Dynamit-Trufst- Berlin, 2. Juni. (Amtliche Preisfest- | frei an Bord Hamburg pr. Juni 13,274, pr, : / 2 ¿ ÄActiengeseilschaft 130,60, Privatdiscont 12. stellung von Getreide, Mehl, Oel, Vetro- Mes 13,624, pr. Oktober 12,974, pr. Dezbr. des Ritterkreuzes ATE Klasse des Her oglich im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Kiel: dem Rentmeister Hille zu S verliehen und die Verlin, 2. Juni. Schwache, lustlose Haltung i R s: ; z ; ; : bildete bei Eröffnu | igen Börse das | Wien, 1. Juni. (W. T. B.) (Sqluß- | Weizen (mit Aus\hluß von Raubweizen) ber | Hamburg, 1. Juni. (W. T. B. es L ; rov li ; Les D ani in “Diel ans Qs 4 Siaats M EATET S S N Garckteritid Ma a rot L Ene has Curse.) Oestr. 41/50/49 Pap. 95,75, do. 59% ch4 1000 kg. Loco nur feine Waare beachtet. Termine | treidemarkt, Weizen loco ruhig, bolfteinischer M „un Sort E der Kaiserlichen Botschaft in Wille und Gries-Danicau in. Kiel und Lübbe in D Assistenten Steinchèn in Breslau übertragen Änregende Meldungen irgend welcher Art lagen at 101,05, do. Silberr. 95,45, do. Goldr. 112,25, 4 9/6 | fest und höher. Gekündigt 750 t. Kündigungspreis | loco neuer 196 205. Roggen loco ruhig, aDrid, ? R x Z LE : E A : Di Sur - Ablébétt ifros bi Inhab ledi vor; die von den auswärtigen Pläßen eingetroffenen | 198. Goldr. 110,65, 59% do. Pap. 100,80, 1860er | 187,5 M Loco 182—215 4 nah Qual. Liefe- | medlenburgisher loco neuer 190—215, russischer ferner: E : im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Königsberg: | _ Die dur Ableben ihres bisherigen Jnhabers erledigte Nachrichten brachten überwiegend lustlose Stimmung Loose 141,50, Anglo-Aust. 155,10, Länderbank rungsqualität 188 „4, per diesen Monat 186,25— | loco rubig, neuer 180—185, , Hafer ruhig. Gerfte M E H dem Rechtsanwalt und Notar Schüge in Heilsberg, Skelle des Königlichen Rentmeisters der Kreiskasse zu Trehnis in die Erscheinung, und der Quartalsabs{luß der | 218,30, Creditact. 322,25, Unionbank 248,00, Ungar. | 188,5 bez., per Juni-Juli 189,75—188,25 bez., per | ruhig. Rüböl (unverzollt) ruhig, loco 55. Spiritus E des Kaiserlich russishen St. Annen-Ordens im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu ist dem Rentmeister Fl oeckner in Glaß und dessen bisherige Laurahütte, der gestern ohne Einfluß geblieben, fand E E N A e Au e S E 8 U e D anf A a Tis: v dritter Klasse: Naumburg a. S.: Stelle dem E Kegel in Büllingen, Regierungsbezirk Bie eine EDN Würdi i L E FeeoR 2, Dom, Icordb. —,—, Busch. Eisenb. 459,50*, D “7 ept.-VDT. 9,9—187— | 27 Br., pr. August-Sep ember 2 r., pr. Sept.s j S » ; Turi E e ç Mos : F : achen, verliehen worden. R N N g E ria Dux-Bodenb. —, Elbethalb. 238,00, Galizier 214,75, | 186,75 bez. L Oktober 27 Br. Kaffee ruhig, Ams 1500 Sad. 4 dem Legations-Secretär bei E en ui dem Rechtsanwalt und Notar Meißner in Aschersleben, Aach [een 1 au in anderen Zweigen des Verkehrs die Tendenz Ferd. Nordb. 2895,00, Franz. 304,00, Lemb. Czern. | Roggen per 1000 kg. Loco einiger Umfaß. | Petroleum ruhig, Stand. white loco 5,65 Br., pr. in Teheran Freiherrn von Heinze-Weißenrode; sowie & . nadtheilig zu beeinflussen. : 245,00, Lombarden 97,60, Nordwestb. 216,75, Par- | Termine höher. Gekündigt 600 t. Kündigungspre1s | August-Dezember 5,75 Br, der Großoffizier-Jnsignien des Ordens der Ministerium für Landwirthschaft, Domänen

Später trat zwar auf Deckungskäufe der Contre- | dubißer 190,50, Alp.-Montan. 64,30, Taback-Act. | 192,25 A Loco 188—194 6 nach Qual. Lieferungs- ien, 1. Juni. (W. T. B.) Getreide- Königlich \ Tame chen Krone: Seine Majestät der Köni ben A “dia : und Forsten. mine eine nit unerbebliche Besserun g ein, doG war 177,25, Amsterdam 98,70, Dtsch. Pläze 58,473, qualität 193 t. bier stehende Ladung ausländischer markt. Weizen pr. Mai-Juni 8,93 Gd., 8,96 Br., : : ¿ : G eine ‘ajestä er on1g ha en llergnädidst geruht : O R 7 diefelbe nur von kurzer Dauer, denn das Gesa Lond. Wechf. 120,30, Pariser do. 47,40, Napoleons | 4 über Juni bez., per diefen Monat 191,5— | pr. Herbst 8,35 Gd., 8,38 Br. Roggen pr. Mai- dem Geheimen Legations-Rath Dr. von Mühlberg, den Gerichts-Assessor Lublin in Bischofsburg zum Amts- | Dem Thierarzt Fedor Arndt zu Landeshut ist die voit fiel bald in den anfänglichen lethargischen Zustand 9,49, Marknoten 58,473, Russ. Bankn. 1,253, Silber- 193—192,75 bez, per Juni-Juli 190,5—191,75— | Juni 8,83 Gd., 8,86 Br., pr. Herbst 7,65 Gd., wortragendem Rath im Auswärtigen Amt. rihter daselbst, ihm bisher commissarisch verwaltete Kreis-Thierarztstelle der zurückd. Es ift eben in der bisherigen steigenden | (1b; 100,00. Bulgarische Anleihe 106,00. 191,5 bez, per Juli-Auguft 176,5—178,25 bez., | 7,68 Br. Mais pr. Mai-Juni 5,38 Gd., 5,41 Br., den Gerichts - Assessor Hoppe in Marggrabowa zum | Kreise Landeshut und Bolkenhain definitiv verliehen worden. Bewegung ein kleiner Stillstand eingetreten ein | „Abschlag 11 Fl. S per Aug.-Sept. —, per Sept.-Okt. 170,75—171,75 bez. 20A Juli-August 5,44 Gd., 5,47 Br., Hafer pr. Amtsrichter in Bialla Der Königliche Regierungs-Baumeister Becker ist mit fogenannter Verdauungeprozef der allem Anschein trans 5 Zuni. M L B) Sdwäher. g E A E Si A E ind Neue Sebr 9,89 Gd., 5,88 Br., pr. Herbst 5,93 Gd., den Gerichts-Assessor Palm in Loiz zum Amtsrichter in | der commissarishen Verwaltung der Stelle des Meliorations- nad nicht von langer rfte. (9, Zell. cl. 022,025, . n S ' ° : i L für di i ir ieani

Sanitaeßien ften N ibe L, Titres | 203,60, Lombarden 99,00, Galizier 214,75, Nord- | Hafer per 1000 kg. Loco wenig verändert. | Pest, 1. Juni. (W. T. B.) Producten- Deutsches Reich. __| Franzburg, A : O A die Neglerungebezirke M und Liegniß, nur in Deutscher Bank und österreichischen Credit westbahn —,—, Elbethal 237,75, Oesterr. Papier- | Termine im Verlaufe höher. Gekündigt 900 t. | markt. Weizen loco behauptet, pr. Mai-Juni 8,60 Seine Majestät der Kaiser haben im Namen des den Gerichts- ssessor Kothêéiny in Ottmachau zum | unter Anweisung seines ohnsißes in Breslau, beauftragt

: ) rente 95,75, do. Goldrente —,—, 59% ungar. Pa- | Kündigungspreis 149 A, Loco 148—170 M Gd., 8,62 Br., pr. Herbst 8,08 Gd., 3,10 Br. Reichs den bibbèriaoi Konsul in St. Petersburg Freiherrn i mgen: A S Ae L G G worden. “t j e en Gerichts-Assessor Kleinwächt er in Oels zum Amts-

zeitweife lebhaftere Umsäße aufzuweisen. : f 2 E E E i : Inländische Eifenbabnacti E T ti pterrente 100,70, 49% do. Goldrente 110,70, Mark- | na ualität. Lieferung8qualität 150 A Pom- | Hafer pr. Mai-Juni 5,46 Gd., 5,48 Br., pr. Herbst s 9 U; ndif ifenbabnactien meist sehr ill und s 9,49, Bankverein 118,00, | merscher mittel bis guter 152—160 bez., feiner 161— 9,90 Gd., 9,92 Br. Mais pr. Mai-Juni A Gde von Lamezan zum General-Konsul für Belgien in Ant- rihter in Schönau Ministerium der öffentlihen Arbeiten

chwa N18 Indi ; noten 58,50, Napoleon Eee Teil in threm Corsa mur cine E | Tabadacien 179,25, Länderbank 219.00. 165 bez., lef. u. böhm. mittel bis guter 152—159 | 5,05 Br., pr. Zuli-August 5,06 Gd, 508 Br. | R N den Gerichts-Assessor Paul Rothschild in Bonn zum iu eh fe K bedeutend verändert. Montanwerthe flau tendenzirt, „Loudon, 1. Juni. (W. T. B.) (Schluß-Curfe.) bez., feiner 160—165 bez., per diesen Monat und per | Kohlraps 11,85 Gd., 11,95 Br. den bisherigen ständigen Hilfsarbeiter _im_ Auswärtigen Amtsrichter in Köln ___ Der bei Weichselstrombauten Ea Wasser-Bau- aber spâter etwas erholt; stärker angeboten Bochumer | Englische 24 %/% Consols 973*, Preuß. 4 9% Conf. Nes E bet, a E Juli-August | London, 1. Juni. (W. T. B.) 96/9 Jaya- Amt, Legations-Rath Maron zum Konsul in St. Petersburg dén Gerichts-Assessor Hubert Wilden in Köln zum inspector Rudolp ist von Mewe nah Dirschau ver eßt bu O ortmunder (nion, ibernia und Laura- | Z6, Paliene o Nt Lb, Lombarden | "hjinis her 1000 Le ots mlt Termine | f 0, Lk rubig, Müben-Vtobuder loco 134 [F u ernennen geruht. Amisrichter in Gummersbach e utte. , confol. e ¡ i g L . TDCO bs . COUU- + ¿DL, 1 L 1E O NEN : E N 8 E recAndere Industriepapiere gingen theilweise wiederum | Conv. Türken 20ë, Oest. Silberr. 81, o Gol aber, E nts O S 2 188 if aeg a g can L T. B.) Roh- .… f Go S A Eta E gs Karl van den Bosch in baf ) eser bez "a 95, 40 : Z0— -, Per diejen Viíonat 123 | eisen. (Swluß. ß L s. ; : ec s S6 E 7 In D f Mitte Bie L E während Grue Su of G e E a E bez. per Juni-Juli und per Juli-August 119,5 Baue E i a B | A F Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: A Gerichts-Assessor Dr. Walther Schöller in Aachen Fremde Fonds und Renten ruhig und wenig ver- | 44% egyptishe Tributanleibe 94, 60/6 cor: | 120,75 bez, per Septbr. -Oftbr. 119,5—120,5 bez. | markt. (Sélußberiht.) Weizen rubig, pr. Juni [F den Kreisärzten Dr. Brand in Saarburg und Dr. | ¿um Amtsrichter in Kleve, 14 ; ; ändert. Preußische und deutsche Fonds, Pfand- und | solidirte Mexikaner 86}, Ottomanbank 132, | Erbsen per 1000 kg. Kochwaare 190—240 4, | 24,20, pr. Juli 24,30, pr. Juli-Aug. 24,70 4 effel in Buchsweiler, sowie den praktishen Aerzten Dr. den Gerichts-Assessor Wilh. Christ in Andernah zum Nichtamtliches. Nentenbriefe 2c. in 39/6 Titres ‘ausgedehnter beachtet. Canada Pacific 913, De Beers Actien Futterwaare 157—170 „6 nah Oualität. pr. Sept.-Dez. 24,90. Roggen ruhig, pr. Juni æLraun in Meß und Dr. Hersing in Mülhausen den Amtsrichter in Krefeld : :

Privatdiscont 14/6. i neue 144, Rio Tinto 173, 44% Rupees 705, Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 Kg brutto incl. | 17,70, pr. Sept.-Dez. 16,50. Mehl matt, pr. / ‘Charakter als Kaiserlicher Sanitäts-Rath zu verleihen. den Gerichts-Assessor Dr. jur. Küppers in Barmen zum Deutsches Reich. Curse um 22 Uhr. Schwächer. -Skrivs 87,80, neue | 6°/o fundirte Argentinishe Anleibe 651, 50/0 Sack. Termine fest. Gek. Sal. Kündigungs- | Juni 53,50, pr. Juli 3,90, L Juli-August ] Bib . JUr. à 39/0 Anl. 87 80, Sreditact. 172,62, Berl. Handelsges Argentinishe Goldanl. von 1886 732 Argent. | Preis #, per diesen- Monat 29,9—26 bez., ver | 54,10, pr. Sept.-Dez. 54,60. Nüböl behauptet, per : Amtsrichter aselbst, L / : Preußen. Berlin, 3. Juni. 145,87, Darmst. Bank 143,00, Deutse Bank 166,75, | 44 °/ äußere Goldanl. 38, Neue 3 0% Reichs-An[. | Zuni-Juli 25,8—25,9 bez., per Juli-August 24,8— | Juni 56,00, pr. Juli 56,25, pr. Juli-Aug. den Gerichts-Assessor Emil Mannherz in Elberfeld a s E ps E ; Disc.- Somm. 195,75, Dresdner B. 147,75 National- | 86, Griehishe Anl. v. 1881 82 Griechische 24/9 bez., per Aug.-Sept. —, per Sept.-Oft. 23,9 bez. 96,90, pr. Sept.-Dez. 57,75. Spiritus ruhig, pr. BVelanntmachung. zum Amtsrichter daselbst, _ Seine Majestät der Kaiser undKöni K proclamirten Bank 121,25, Russ. Bank —,—, Canada Pacific | Monopol-Anl. v. 1887 65 Brasilianische Anla Rüböl pr. 100 kg mit Faß. Behauptet. Getündigt | Juni 49,25, pr. Juli 49,00, pr. Juli-Auguft i Am 1. d. M. ist im Bereich d ädi Staats- den Gerichts-Assessor Richard Staz in Aachen zum | gestern Nachmittag auf der Pfaueninsel die Verlobung des

s / 300 Ctr. Kündigungspreis 52,70 6 Loco mit Faß | 18,50, pvr. Sept.-Dez. 43,25. E isenb A Ss Ai taa V Bir a Bertha bie Halte: Amtsrichter in Lennep, Thronfolgers von T mit Jhrer Königlichen Hoheit der : : den Gerichts-Assessor Johannes Menzen in Mül- “þe in Maria, Tochter der Herzogin von Edinburg.

86,25, Duxer 233,75, Elbethal 106,20, v. 1889 74, Plaßtdiscont F, Silber 4082. : : h R Franzosen z —,—, ver diesen Monat und per Juni-Juli 52,8 Amsterdam, 1. Juni. (W. T. B.) Getreide- stelle Langenhennersdorf für den Güterverkehr sowie für N L 0 nbu heim a. Rh. zum Amtsrichter in Opladen, veute Vormittag um 9 Uhr traten Seine Majestät von

131,75, Galizier 91,80, tit 146, ä Aus der Bank fl 13 000 . Sterl. E : Garten 27ER Bott: S S ain S rer Juli S Pfd. Sterl bis 52,7 bez. per Juli-August —,—, per Sept.- | markt. Weizen auf Termine unveränd., pr. Juni di C ) wie

Oktbr. 53,2 bez., per Oktbr.-Novbr. 52,6 M —, pr. November 215. Noggen loco geschäftslos, auf ie Beförderung von Leichen, Fahrzeugen und lebenden Thieren den Gerichts-Assessor Gerber in Düren zum Amtsrichter | der Wildparkstation aus die Reise nach Ober-Glogau zur Ver- i in Solingen, mählung des Fürsten Radolin an.

Sidener 152,75, Mainzer 115,12, Marienburger | Paris, 1. Juni. (W. T. B.) (Sl j off 61,75, Mittelmeer 98 75 Ua r G s e E . uß- Petroleum. (Raffinirtes Standard white) per | Termine höher, pr. Juni —, pr. Oktober 1 T ‘eröffnet und Nordoft 115,87, Séiveites Cthet 13126 Stet B10 StallenisGe h e ene Ne C 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ctr. Ter- | Rüböl loco Bt V Herbst 26 E am 2. d. M. die zu den Königlih württembergischen ; A : Union 71,62, Warschau - Wiener 29400. Bochumer reichische Goldrente 95, 407, e He ester- mine —. Gekündigt kg. Kündigungspreis Antwerpen, 1. Su W. T. B.) Petr o- «Staatseisenba nen gehörende 11,04 km lange Bahnlinie unter- den erichts - Assessor Paul Versen un Elberfeld zum Guß 129,25, Dortmunder 63,25, Gelsenkirchen 141,87, | —,—, 3. Orient-Anl. ——— n 0/0 Ru T as m oco —, per diefen Monat (, per März“ | leummarkt. (Scslußbericht.) Naffinirtes Type eordneter Bedeutung von Reutlingen nach Honau mit | Amtsrichter in Ratingen, Harpener Hütte 149,62, Hibernia 121,00, Laurabütte | 94/65, 49/0 Russ. 1889 96/20" 4 9/1 f E t Mt weiß loco 138 bez. und Br., pr. Juni 138 Br., ben Station Enin en, Pfullingen, Pfulli ob den Gerichts-Assessor Nemnih in Dierdorf zum Amts- Es Nordd. Aoyd 111,09, Dynamite Trust 136,00, | 483,19, 40/6 span. äußere Anl. 664) Conv Lürken À Tae m0 000 E Ta E / 138 gui Rubi Br, pr. September - Dezember abriken) Umtecbäuifen (Spinnerei) : Ua Daa und Lena rihter in Völklin, I e Jof Jm Monat April hat die Post- und Telegraphen- ypter 40/9 ——; Ftaliener 90,50, Mexikaner 87,10, | 20,62, Türk. Loose 88,60, 40% Prior. Türken Obl. | ck-100/a = 10 0000, Ba ri La oes E aut dem öffentlichen Verkehr übergeben word den Gerichts-Assessor Josef Daub in Trier zum Amts- | 07 73: i d Monat des C08 e E m en1880 95.00, Ruff. Orient Il: | 426,50, Franzosen 663,75, Lombarden 229,50, Lomb. | * ueigungspreis 4 Loco ohne Faß 57,4 bez. | New-York, 1. Juni. (W. T. B.) Waaren- éeriin A E enes Mo rihter in Merzig zu ernennen, sowie nd L IOA (2 d (oigen Lensalden Bana n 89,87, do. Consols 96,37, Ruff. Noten 21475 Prioritäten 310,00, B ottomane 595,00 Bana ; Spiritus mit 70 „#6 Verbrauchsabgabe per 100 1 | beriht. Baumwolle in New-York 72, do. in Berlin, den 3. Juni 1892. / : : A s 2 ; Vorjahres + 799329 #) und die Reichs-Eisenbahn- r ; 49, Í 10,00, B. ,00, que Ds S 0 | H , : (C den Gerichts\hreibern, Secretär Jent U Forst 1. L. C / - ; D oos Loose 126,0 Ungarische 4 °/e Gold- | de Paris 672,00, Banque d'Escompte 186,00, A i R E S “lo So dine Se 37 SaUia! L N 24 af. elen Slanb. wbite Der Präsident a L Seba g nts: R den Gerichtöschrei in Kolberg S Che doe Ra Ranitel Verwaltung 4903000 s (+ 395 000 4) eingenommen. S S9 ol, T Deetitlont Mie ae g noiee 12200, | Spiritus mit 50 „4 Verbrauhsabgabe per 100 1 | Philadelphia 6,00 Gd. Robes Peicoleum f Mena Ms Rath zu verleihen. : Breslan, 1. Juai. (W. T. B ä Sue Alti 2780 {C dil s io R 428,10, | à 100 % = 10 000 % nach Tralles. Gekündigt | York 5,40, do. Pipe line Certificates pr. Juni Curíe). N. 3 9% Meidhs L. 87.30 A (Schluß- States 4160, Tab. Ottom 35 a ; 2,00, B. de | 1. Kündigungêpreis „4 Loco mit Faß —, | 564. Ziemlich fest. Schmalz loco 6,67, do. | i ifi ir di ite L d e S Le LehoanL. 87,30, 35 %/ Lands. De echte 0°. Tom. 381, 27/0 engl. Consols | per diesen Monat —. Rohe & Brothers) 7,05. Zucker (Fair refinin E : ; | : Die Commission für die zweite Lesung des ie 98, j w Zürfen 20,50, Türk. Looje 2 d E auf deutshe Pläge 1222, do. auf Spiritus mit 70 „4 Verbrauhsabgabe. Steigeno. | Muscovados) 21/16. ‘Mais (New) pr Zuli Königreich Preußen. - Auf Jhren Bericht vom 9. Mai d. J. will Zh dem | Entwurfs eines Bürgerlichen Geseßbuchs für das Dee me ung. Go dr. 94,10, Bresl. Discb. 95,50, Am erba f 2, Cheq. auf London 25,18, Wechsel Gek. 440 000 1. Kündigungspreis 36,5 4, per diesen | 532, pr. Aug. 522, pr. Sept. 522, Rother U L Ui Kreise Teltow im Regierungsbezirk Potsdam, welcher den | Deutsche Reich erledigte in den Sitzungen vom 30. Mai Baut N O, LEHIEE —,—, Schles. iy P E do. Wien k. 208,37; do. | Monat und per Juni-Fuli 36,3—36,7 bez., ver | Winterweizen loco 98. Kaffee “Rio Nr. 7 Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | Bau einer Kreischaussee von dem Punkte der Königs-Wuster- | bis 1. Juni zunächst den Rest der Vorschriften über den OLerschl Eifenb. 60,00 B 2 Batiato: R Actien 88,12, Neu T Ae Deue 497, Robinson- | Fuli-August 37,2—37,8 bez., per Aug.-Sept. 37,7 | 123. Mehl 3 D. 40 C. Getreidefraht 2. dem außerordentlihen Professor in der philosophischen hausen-Wendish-Buchholzer Chaussee, wo die Chaussee von der | Werkvertrag (S8 567 bis 579). Schles N 12050 O a es O 284, 3 9/0 Russ 77 30 te 98,423, Portugiesen | —38,4 bez., per September 38,1—38,7 bez., per | Kupfer 12,00. Rother Weizen pr. Juni 90 G acultät der Universität zu Berlin Dr. Karl Hermann Grenze mit dem Kreise Beeskow-Storkow bei Prieros über Zu 8 572 Saß 3, der bestimmt, daß dem Besteller, wenn Kramsta 130,00, S&[.Zink 196 e is 90,75, n L L L September-Oktbr. 37,3—37,9 bez., per Ortober-No pr. Juli 914, pr. Aug. 903, pr. Sept. ihelhaus, Mitglied der Königlichen Technischen Deputation | Gräbendorf einmündet, über Groß - Besten nah Gallun | er“ das mit einem Mangel behaftete Werk abgenommen hat Verein. Oelfab 8200 Seite e I St. Petersburg, 1. Juni. (W. T. Ey vember 36,8—37,4 bez., per November-Dezember | 904. Kaffee Nr, 7 low ord. pr. Juli 11,87 für Gewerbe, den Charakter als ‘Geheim r Regierungs-Rath um Anschluß an die Mittenwalde - Teupiger Chaussee | obshon er von dem Mangel Kenntniß hatte, die im 8 569 Nuf Bank ai 913 50. Giesel a r. antn. 170,85, Wechsel auf London 94,75, Nuff. IT. Orient-An 36,3—36,7 bez. per Sept. 11,87, Pv d d S 7 t 1 d E t e g gS- , Ö ch S b l b big 8. bezei t No t Beseiti / O D if. eft il 23,5%, Qilejel Cem. 90,75. 1025, do. T. Orient-Anl. 1042, do. Bank für aus- | Wei enmehl Nr. 00 28,5—26, Nr. 0 25,75— | Chicago, 1. Juni. (W. T. B.) Weizen C em Senator und Weingroßhändler Johann Theodor | ausgeführt hat, gegen Uebernahme der künftigen chaussee- | A f. 1 bis 3 bezeichneten cch e (auf Beseitigung des S S M., 1. Juni. ‘W. T. B.) (Schluß- | wärt. Handel 252, St. Petersburger Disconto- } 24,00 T a Feine Marken über Notiz bezahlt, | pr. Juli 83, pr. Aug. 822. Mais pr, Suli 54: Sornelsen zu Stade den Charakter als Commerzien- | mäßigen Unterhaltung der Straße das Recht zur Erhebung | Minderung, Wandelung, Schadensersaß) nur dann zustehen, curle,) Londoner Wechsel 20,387, Pariser do, 81,00, | Bank 462, St. Petersb. internat. Bank 424, Ruff. ! Roggenmehl Nr. 0 u. 1 26,25—25,2% bez., do, feine | Spe short clear 6,80. Pork pr. Juli 1062. Rath, sowie des Chausseegeldes nah den Bestimmungen des Chausseegeld- | wenn er \ih bei der Abnahme seine Rehte wegen des