1892 / 132 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sa r. 4682. Gebrauchsgegenustand (Asch-

9

Mantel einen doppelten Boden zur Auf-

Nr. 4778. Vorrichtung zum Halten aller

Nr. 4/38. Mir: A784,

Nr. 4785. Einstellbare, Schutvorrichtung

Nr. 4789. Mauerstift mit keilförmiger,

» Nr. 4796. Leiter, welche als freiftehende

Nr. 4801. Stiefelkneht aus gewundenem Mr. 4806;

35,

36,

Nr. 4634. Herdplatte mit drei Kohlöchern

- Nr. 4741. Drehbarer Bügelofen. Joseph

nehmen zu können. C. Silberstein in Breslau. 11. April 1892. &S. 221.

becher, Tintenfafß u. dergl.), bestehend aus einem Hohlkörper und aus Federn, welche die Füße für denselben bilden, das Ganze mit einem Es Metallüberzug ver- sehen. Philipp Seyboth in München. 11. April 1892. S. 216.

Nr. 4683. Möbel mit Polsterung aus mit Luft gefüllten Gummikifsen bestehend, als Ersatz der bisher üblichen Saar-, Werg- oder Graspolsterung. Aimé Aubert in Erfurt, Pergamentergafje 10. 23. April 1892. A. 129.

Nr. 4687. Plätteisen mit Rippenheiz- Förpern. F. F. Wark in Delmenhorst. 23.April 1892. W., 331.

Nr. 4689. Lampen- und Spiritus-Koch- apparat. Frau Rofalie Lambrecht, geb. Schulen- burg, in Berlin W., Großgörschenstr. 19. 23. April 1892. L. 267.

Nr. 4714. Vorrichtung zum Befestigen und gleichzeitigen Faltenlegen von Gar- dinen. C. A. Steinbach in Leipzig. 23. März 1892. St. 126.

Nr. 4718. Ju Art der Nürnberger Scheere verstellbarer Rosettenhalter für Vorhänge, Gardinen u. dergl. Mar Schwertführer & Th. Römer in München. 25. April 1892. S. 341.

Nr. 4719. Gummiring für Mefserputz- maschinen. Georg Grauert in Stralau. 25. April 1892. G. 238.

Nr. 4722. Zeitungshalter, welcher gleich- zeitig als Lesepult dienen kann. A. Daberkow 2 Berlin, Müllerstr. 176. 25. April 1892.

L TCC Nr. 4723. Servirbretter, Zahlbretter oder

Tablette zu anderen Zwecken mit decorirtem

oder nichtdecorirtem Glasboden und Me-

talleinfassung. Gebr. Sievert in Deuben b.

Dreéden. 26. April 1892. S. 228. Nr. 4724. Möbelklopfer mit Holzgriff.

D. Bamberger in Lichtenfels i. Bayern. 26. April

1892. B. 467. Nr. 4767. Diebesfichere Schublade für Toonbänke, Buffets u. dgl. August Krein- berg in Hamburg, St. Pauli, Rosenbofftr. 14. 28. April 1892. K. 471.

Nr. 4769. Wringmaschine zum Aus- wringen von Scheuertu<h mit von Hand zu veränderndem Dru>. E. F. Grell in Hamburg. 25. Januar 1892. G. 129.

Nr. 4777. Papin’scher Kochtopf,

dessen

nahme von Wasser hat, und von den Ver- brennungsgasen umspült wird, die sich auf dem Rofte unterhalb der Böden entwickeln. C. Wigand in Hannover. 27. April 1892. M. 346.

Arten von Rouleaux, Vorhangstangen, Gardiuengalerien u. dergl. Mar Schwert- führer & Theodor Römer in München. 27. April 1892. Sh. 344.

VBiegsamer Stahl - Zeitungs- halter. Julius Wohlauer in Berlin s., Alerandrinenstraße 43. 28. April 1892. W. 350. Wringmaschine mit Hebel- lagerung der Oberwalze. Aug. Stoffel in Barmen. 28. April 1892. St. 147.

egen Serausftürzen aus dem Fenster. A. Be>ert in Frankfurt a. M., Gr. Gallus- straße 3. 28. April 1892. B. 469.

gehärteter Spiße. Karl Thiele in München, Karls\tr. 57. 29. April 1892. T. 130.

Wand- oder Eckleiter benußzbar und deren im Scharnier bewegliche Rückenftüßze vor unbeabfichtigter rüwärtiger Ausweichung gefichert ist. H. Naible in Karlsruhe, Bismar>- Itraße 33. 28. März 1892. R. 224.

Draht mit Stiel und Griff. Hermann Kaußz in Leipzig-Gohlis, Untere Georgstr. 11. 2. Mai 1892. K. 480.

Verstellbarer Ständer mit Lampe, Tisch und Lesepult. Grimme, Natalis & Co., Commandit-Gesellshaft auf Actien in Braunschweig. 3. Mai 1892. G. 248.

Nr. 4745. Naßhtloser, aus einem Stück gezogener Elevatorbecher. H. Aug. Schmidt in Wurzen i. S. 25. April 1892. Sch. 343. Nr. 4630. Selbstthätig wirkender Tem- peraturregulator für Gasfeuerungen. Gaë- & Wasserleitungs-Geschäft Stuttgart inStuttgart. 19. April 1892. G. 233.

für Petroleumkochöfen mit zwei Heiz- stellen. Georg Haller in Altona - Ottensen, T Bornstr. 31. 21. April 1892. H. 415. Nr. 4640. Schütttelrost für einen Regu- lirofen, welcher durch die dafür angebrachte Schüttelrostthür sih leiht aus- und ein- schieben läßt. Schulz & Wehrenbold in Justus- hütte b. Gladenbach. 17. März 1892. Sch. 266.

Nr. 4641. Rosteinrihtung für einen Helgolandofen, bestehend in einem dur< die Regulirthüre auszichbaren Schüttelrost, einem als seitlihe Thüre aufgehenden Treppenrosft und einem freien Raum, durch welchen die durch den Treppenrost fallende Asche in den Aschenraum fällt. Schulz & Webrenbold in Justushütte b. Gladenbach. 17. März 1892. Sch. 264.

Nr. 4649. Gas-Seizapparat für Plätt- eisen mit verschiebbarer Platte. Otto Pfennigwerth in Berlin W., Kurfürstenstr. 32. 22. April 1892. P. 137.

Nr. 4656. Herdplatte mit vier Koch- löchern für Petroleumkochöfen mit zwei Seizstellen. Georg Haller in Altona-Ottenfen, I Bornstr. 31. 21. April 1892. H. 413. Nr. 4726. __Herdeinfafsung, bestehend aus einem Streifen starken Eisenblechs, einer kupfernen Randumfafsung und einer durch Handgriffe an leßterer gehaltenen Schutz- stange. Jos. Stre>er in München, Schnorr- straße 5. 16. April 1892. St. 142.

: Reßbah, Maschinist in Cannstatt. 25. April

37. Nr. 4545. V

38.

39,

42.

1892. R. 267.

Klasse. 36. Nr. 4879. Warmwasserstromapparat mit

Gasésfeuerung und E Gas- und Wasserleitungs-Geschä eat i Stuttgart. 30. April 1892. G. 244.

Berftellbare Schaufeuster-Ein- richtung. M. Hauschild in Berlin W., Simeon- ftraße 11. 16. April 1892. H. 410.

Nr. 4550. O B Rati el. Emil Wuttke in Germersdorf bei Guben. 16. April 1892, W. 319.

Nr. 4555. Doppelter Verschluß für Roll- läden und Nelljaloufien mit Ausftellvor- richtung. C. Leins & Co. in Stuttgart. 16. April 1892. L. 260.

Nr. 4623. Verstellbarer Einspannhalter für Malerschablonen. Albert edi>e in Berlin, Stralsunderstr. 11. 19. April 1892. H. 416.

Nr. 4650. Fenster mit metallenem Rahmen- zapfen. Emil Rieshe, Gärtner in Döbeln. 22. April 1892. R. 249.

Nr. 4728. Gurtroller zum Aufrollen der herabhängenden Gurte eines aufgezogenen Rollladeuns. Carl Wilh. Fuchs in Pforzheim. 26. März 1892. F. 193.

Nr. 4732. Führungsriemen - Eisen für Nollladen. Facçoneifen - Walzwerk Mannstaedt & Co- in Kalk b. Köln. 23. April 1892.

4 Schloßriegel für Rollladen. Württ. Holzwaaren-Manufactur Eßlingen, Bayer & Leibfried in Eßlingen. 25. April 1892. W. 338.

Nr. 4765. Dielen aus fteinartiger Masse, mit oder ohne Einlagen, mit eigenartigen Randfugen, zum Zwecke der Verhütung von Riffen am Verpus bei Decken, Wänden und Plafonds. Adolf Probst in Steinbach, Schwäb. Hall. 28. April 1892. P. 149.

Nr. 4880. Blendplatten für Schaufenster- Jaloufieen. Th. Davids in Hannover, Nico- laistr. 13. 30. April 1892. D. 188.

Nr. 4627. Holzfräser für Zinkenfräs- und Schnitzmaschinen. Fiedler & Faber in Leipzig-Lindenau. 19. April 1892. F. 223.

Nr. 4628. Kreissägenschutzapparat mit verstellbarem, von oben her in den Tisch eingreifenden Spaltkeil. Fiedler & Faber in Leipzig-Lindenau. 19. April 1892. F. 224.

Nr. 4642. Laubsägemaschine, bei der der freie Sägenbogen mittels einer Kurbel auf- und abbewegt wird. Gebr. Scheller in Schmal- kfalden. 13. April 1892. Sch. 316.

Nr. 4644. Schildkrot-Juitation hohler Celluloidgegenstände aus trausparenten Röhren. Offenbacher Celluloid- & Hartgummi- waaren-Fabrit Neich, Goldmann & Co. in Offen- bach a./M. 17. Mîrz 1892. O. 49.

Nr. 4543. Tasterapparat zum selbst- antih S odadecan des Durchmessers resp. der Weite zu drehénder, zun bohrender oder zu fräsender Gegenstände. August

Miebah in Erfurt, Mittelstr. 16. 16. April 1892. M. 338.

Nr. 4563. Halbirzirkel mit Fixirung ver- schiedener Maße. E. O. Nichter & Co. in Chemnig.- 16. April 1892. N. 257.

_Nr. 4570. Camera lucida, bestehend aus einem Zeichenbrette, einem Vorlagenhalter und einer Camera, deren Abstand einer- scits vom Zeichenbrette und andrerseits vom Vorlagenhalter dur<h drei um eine gemeinschaftlihe Achse drehbare Stäbe regulirt werden kann. Heinrih Eppers in Braunschweig, Bohlweg 43. 21. März 1892. G. 127:

Nr. 4625, SHandcentrifage zur Unter- fuchung von Milch, und zum Sendimentiren von Harn, Sputum u. st w. Dr. Gustav Gärtner, Professor in Wien; Vertreter: Hugo Pataky und Wilhelm Pataky in Berlin NW.,, Luisenstr. 25. 19. April 1892. G. 230.

Nr. 4629. Pendelgehänge für Brückeu- waagen. Friß Leiß und Adolf Buß in Mann- heim. 19. April 1892. L. 259.

Nr. 4631. Rollbandmaßkapsel aus Cellu- loid. Heinemann & Proband in Leipzig-Conne- wiß. 19. April 1892. H. 421.

Nr. 4633. Reductionszirkel mit Fixirung der Theilmaße durch Stellftift. E. O. Richter & Co. in Chemniß. 19. April 1892. R. 256.

O. 4659. Hülse für Landkarten, Stadt- pläne u. dergl., ein bequemes Entfalten derselben gestattend. Curt Ernst in Dresden, Rietschelstr. 3. 21. April 1892. E. 151.

Nr. 4729. Eierprüfer mit leichtem, für Inschriften u. dergl. eingerichtetem Hohl- cylinder und schrägem Spiegel. Louis Beisner in Hannover, Friesenstr. 13 und Hermann Lampert in Hannover, Perlstr. 4. 21. März 1892. B. 386.

Nr. 4742. Kaliberzapfenu, hergestellt aus Noßhrstücken, deren Böden durch Umbörteln des einen Nohrendes gebildet sind. Wilh. Lorenz in Schloßgut Heliocourt b. Maizières- Azoudange. 25. April 1892. L. 265.

Nr. 4743. Kaliberringe aus Nohrstücken mit umgebörtelten Enden. Wilh. Lorenz in S<{loßgut Heliocourt b. Maizières-Azoudange. 25. April 1892. L. 264.

Nr. 4749. Thermometerplatten aus Glas mit farbig überfangenen bezw. mit Emaille- Rändern. F. Steinmann, Glaëschleiferei in Ilmenau. 26. April 1892. St. 144.

Nr. 4752. Klinometer (Neigungswinkel- meffer). Reinhard Wunderlih in Bregenz ; Vertreter: A. Wiele, Ingenicur in Nürnberg. 27. April 1892. W. 349.

Nr. 4768. Combinirbarer Leseapparat mit drei Grundformen (i, l und o) und 16 weiteren Einzeltheilen. Ochsenwadel, Unterlehrer in Berkheim bei Eßlingen. 23. April. 1892. O. 52.

Nr. 4867. Arbeiterschutzbrille mit Gestell aus Horn oder anderem leichten Stoff und dur<h Metallfklammern befestigten Gläfern. A. Schweizer, Brillenfabrik in Fürth. 28. März 1892. S<h. 291.

Nr. 4868. Wassermefser mit seitlich vor- beigeführtem gefröpftem Dts, Albert Pilz, städtischer Controleur in Nürnberg. 28. März 1892. P. 118.

Nr. 4869. Arbeiterschutzbrille mit Gestell

Klaff 42.

44, Nr. 4549. Marken aus Metallble< mit

5. Nr. 4547.

46.

47.

aus Aluminium oder anderem leichtem

Stoff und mit cingeschraubten Gläsern. A. Schweizer Brillenfebrik in Fürth. Oa ae 1892. Sch. 290.

e. Nr. 4875. Briefwaage als Uhrgehänge. F. Bregenzer in Karlörube, Kurvenstraße 16. 30. April 1892. B. 476. Nr. 4877. Nadelauorduung-: an Phono- graphen. Béla Steiner in Budapest. Ver- treter: C. Fehlert und G. Loubier in Berlin Es ¿ Dora 32. 30. April 1892. St.

eingepreßten, besonders hergestellten Be- eichnungen. Paulmann & Crone in Lüden- bei. 16. April 1892. P. 136.

Nr. 4565. Scherzspardose. G. Goliasch & Co. in Berlin $., Sebastianstr. 61. 14. April 1892. G. 220.

Nr. 4632. Nicotinfangvorrichtung aus Kork für Cigarrenspizen und Tabaks- pfeifen. Heß & Imming in Eifenach. 19. April 1892. H. 422.

Nr. 4661. Besondere Ausbildung des Gegenknopfes bei Manschetten- und anderen Knöpfen. S. Lauer, Kaufmann in Frank- furt a./M., Leerbachstr. 4. 28. April 1892.

L: A8:

Nr. 4727. Schließe für Handschuhe, Schuhe, Täschnerwaaren, Confection2c., bei welcher die Verbindung beider Verschlußtheile durch Einführen eines gespaltenen, federnden Kugelknopfes in die Oeffnung des cor- respondirenden Gegenstückes hergestellt wird. F. W. Sauer in Prag-Karolinenthal ; Vertreter: G. Dedreux in München, Brunnstr. 9. 16. April 1892. S. 223.

Nr. 4730. Sterngaruitur für Christ- bäume. Frau Elise Noll in Bauten, Wen- dische Str. 20. 23. April 1892. R. 264.

Nr. 4746. Selbstcassirenver Miethsefsel. Mar Korn in Wien; Vertreter: Richard Lüders in Görliß. 26. April 1892. K. 470.

Nr. 4750. Taschen - Zündholzdose mit selbstthätiger Anzündvorrichtung. A. G. Hoffmann in Berlin C., Neue Schênhauserstr. 12. 26. April 1892. H. 430.

Nr. 4763. Eine Schiebeschachtel für Zündhölzer, deren Umhüllung in der Nähe des Randes durchlöchert und deren Reib- flächen auf ciner oder beiden Stirnseiten der eigentlichen Schachtel angeordnet sind. Dr. J. Lütje in Altona, Gr. Bergstr. 244. 28. April 1892. L. 272.

Nr. 4766. Zange zur Herstellung der Auflage für Steine und Perlen an Cha- tons. Carl Franz Schmedding in Augsburg. 30. April 1892. S. 358.

Hufeisen mit kastenförmiger Erweiterung, worin elastishe Einlagen dur< Stifte oder Niete gehalteu werden. Arnstein und Martin in Berlin S., Stallschreiber- straße 60. 16. April 1892. A. 125.

Nr. 4548. Sense mit federndem, mulden- förmig gestaltetem Stahldraht-Ablegekorb. Georg Wachter in Neukenroth, Bayern. 16. April 1892, W. 318.

Nr. 4556. Kulturpflanzenpfähle mit durch- gehender und unterbrochener Hohlspirale mit oder ohne Bewässerungsrohr. L. Mannstaedt & Co. in Kalk bei Köln. 16. April 1892. M. 335.

Nr. 4557. Einfaßbogen für Rascupläte aus getvundenem Profileisen. L. Mann- Mes S8 in Kalk bei Köln. 16. April 1892. M. 333.

Nr. 4566. Kartoffelerntemaschine mit be- weglicher Zugvorrichtung und mit seitlichen Laufrollen. W. Enderl in Freiberg, Waisen- hausstr. 7. 14. April 1892. E. 146.

Nr. 4624. Sortirapparat mit sc{<wingen- der Sortirplatte. Ferdinand Gothot in Mül- heim a./Ruhr. 19. April 1892. G. 231.

Nr. 4638. Hufeisen mit auswechselbarem Griff, welcher von hinten in cine fih na< vorn verengende Schwalbenschwanzführung eingeshoben und hier dur<h eine Kopf- schraube gesichert wird. Heinri<h Jonas, Banqguier in Dresden, A. 31. März 1892. J. 96.

Nr. 4731. Schaufel-Rechen, welcher aus einem Rahmen mit Schaufeln cinerseits und Zinken andererseits besteht. Fritz Pröser in Pohl, Post Holzhausen a. d. Haide. 23. April 1892. P. 145.

Nr. 4738. Schlauhwagen für Garten- und Feuerwehrzwe>e. Aretz & Co. in Karls- ruhe, Kreuzstr. 21. 25. April 1892. A. 127.

Nr. 4739. Hundemaulkorb. A. Keller- Foeggi in Aargau, Schmiedgafse 619; Vertreter : A. Rohrbach, M. Meyer u. W. Bindewald in Erfurt. 25. April 1892. K. 462.

Nr. 4748. Rauchapparat für Jmker. Valentin Rösel in Münchenbernsdorf b./Gera. 26. April 1892. R. 268.

Nr. 4756. Verschulungsgarnitur, be- stchend aus Ueberschulungshacke und Rechen mit Pfahl. Carl Storch, Forstbeamter in Schwihau; Vertreter: R. Deißler und I. Maemede in Berlin C., Alexanderstr. 38. 27. April 1892. St. 145.

Nr. 4760. Trommel und Dreschdecel zu Glattstroh - Stiftendreschmaschinen. Joh. Schmit in Ochtrup. 28. April 1892. Sch. 351.

Nr. 4761. Beweglicher Sicherheits-Dresch- de>el an Stiftendreschmaschinen. Job. Schmitz in Ochtrup. 28. April 1892. S<. 350. Nr. 4655. Windsichere Petroleumlampe für Petroleummotoreu. J. M. Grob & Co. in Eutriß\{-Leipzig. 21. April 1892. G. 235. Nr. 4569. Schmierölkanne aus verzinn- tem Eiseublech, deren Oelschiff bezw. Boden- und Seitenwände aus einem Stück her- gestellt, sowie mit stählernem Ausgufßrohr versehen find. Friedr. Schreier in Beierfeld i. Erzgeb. 13. April 1892. Sch. 315.

Nr. 4571. Heiftwindschieber, bei dem das Gehäuse um so viel erhöht ift, daf der ge- öffnete Schieber außerhalb des Stromes des heißen Windes liegt. Louis Fortmüller, For in Aplerbe>. 26. März 1892. F. 192.

Nr. 4626. Wärmeschutplatten aus Filz mit Asbestumlage. Alfred Calmon in Ham-

"”

"

54,

burg, Kl. Reichenstr. 9—11. 19. April 18992. O

Klasse. 47. Nr. 4676. Seiltrieb mit

49.

. Nr. 4546.

50,

51,

R Achsew für Centrifugen. Drö z udloff in Berlin n AGIIe Augusta-Allee 24. 1. April 1892.

Nr. 4734. Jsolirtes Kugelgelenk für Gas- und elektrische Leitungen. (C. Kramme in Berta Se Gitschinerstr. 76/77. 23. April 1892.

Nr. 4736. Schlauchkupplu mit Hafen- verschluß. Franz Otto Badstübner in Naschau b. Oelsnitz i. V., Schleizerstr. 34 E. 25. April 1892. B. 462.

Nr. 4876. Kugellagerung für Schwung- räder mit Fußbetrieb. Friedrih Lorch i. F. Franffurter Uhrmacher - Werkzeug - Fabrik Lorch, Schmidt & Co. in Frankfurt a. M., Eschen- beimer-Anlage 14. 30. April 1892. L. 283. Nr. 4544. Matrize zum Stanzen von Drillbohrerspißen. Friedr. Wilh. Shumacher

in D Hauptstr. 35. 16. April -1892.

S

: Eiuprägeapparat mit Heiz- vorrichtung für den Prägestempel. Maurice Noblom in Brüssel. Vertreter: F. H. Haase in R W., Mauerstr. 5. 16. April 1892. $

Nr. 4562. Drillbohrer, welcher zur leichten Erkenuung seiner Bohrweite enut- weder auf nur einer oder auf beiden „Flächen seiner Bohrerspitze erhabene oder vertiefte auf die Bohrlochweite bezügliche Ziffern trägt. Friedr. Wilh. Schumacher in Burtscheid, Hauptstr. 35. 16. April 1892. Sh. 331.

Nr. 4564. Matrize zum Stanzen von Drillbohrerspitzen, welch? leßtere zur Kenn- zeihnung ihrer Bohrweite mit darauf be züglichen, auf- oder eiugestanzten, also er- habenen oder vertieften Ziffern versehen find, die ebensowohl auf nur einer als auch auf beiden Flächen der Bohrerspitzen angebracht sein können. Friedr. Wilh. Schu- macher in Burtscheid, Hauptstr. 35. 16. April 1892. S. 332.

Nr. 4677. Bohrknarre, an der alle Theile soweit möglich aus Maunesmaunstahlrohr hergestellt find. Julius Mesenhöller in Holz b. Remscheid - Hasten. 27. April 1892. t 049,

Nr. 4747. Vorrichtung zur leichten Ent-- fernung des Apparates aus Perforir- maschinen. A. Hogenforst in Leipzig. 26. April 1892. H. 429.

Nr. 4751. Korbwandung aus Drahtge- webe in Notationsflächenform. Metalltuch- fabrik Düren, Lempery & Wergifosse in Düren, Rheinland. 26. April 1892. M. 351.

Nr. 4759. Einsetzen ciner Edelsteinfafsung in Bohr- und Schneidwerkzeugen. Robert Lor>e, Kaufmann, Frit Kegel, Kaufmann, und Mar Clauéniger, Mechaniker in Breslau. 28. April 1892. L. 275.

Nr. 4762. Parallels<hraubsto> mit T=- artiger Schlittenführung und zapfenartiger Spindelführung zwischen Schlittenführung. und Maul. Gottlob Siller in Eßlingen. 28. April 1892. S. 230.

Nr. 4764. Visiten- oder Gratulations- karten, sowie Aehnliches, auf Aluminiunr durch Gravirung, Malerei oder Druck hergestellt. J. Michalski in Berlin, Dresdener- itr. 35. 28. April 1892. M. 354.

Nr. 4870. Vefestigungsvorrichtung für die Bohrer an Bohrwinden. Johann Boes in Hilden b. Düsseldorf. 29. April 1892. B. 474. Nr. 4871.

Schraubfto| mit schwalben-- shwanzförmig eingenutheten Stahlbacken. &riß Thomas in Neuß, Canalstr. 45. 29. April 1892: T 191

Nr. 4874. befestigtem Stahlboden.

Kratzenkanne mit besonders G. Pelgter-Teacher in Rheydt. 29. April 1892. P. 150.

Nr. 4651. Sieb, bei welchem die Att- triebsfstange fast senkre<ht zur Siebfläche wirkt. N. Neini>e in Geislingen. 22. April 1892. R. 250.

Nr. 4735. Plauntagensieb mit fkalotten-

förmiger Siebfläche. Gebr. Debler, Metail- gewebe-Fabrik in Saalfeld a. S. 23. April 1892. D: 180. Nr. 4551. Klarinette mit neuer Lochung. und neuer Lage der Tonlöcher und mit. Anordnung von neuen Hilfsklappen. G. A.. Pfreßschner in Markneukirchen i. S. 14. April 1892 P. 184.

Nr. 4637. Vorrichtung, die Mitnehme= Löcher bei fkreisförmigen Notenblättern. haltbarer zu machen. Fabrik Leipziger Musik- werke vorm. Paul Ehrlich & Co. in Goßlis- Leipzig. 20. April 1892. F. 227. -

Nr. 4648. Behälter für runde Noteun- scheiben in Form eines Albums oder dergl. Capitaine & von Hertling in Berlin NW., Luisenstr. 35. 22. April 1892. C. 74.

Nr. 4652. Tasteninstrument, bei welchem

i gelochte Notenblätter durch einen Elektro--

motor bethätigt werden. Peterson & Co. in De 1A Alexanderstraße 22. 21. April 1892.

‘e J,

Nr. 4654. Gegliedertes Notenblatt mit an den Gliederenden von der unteren oder- oberen Außenseite cingelassenen Verbinu- ARRGERre E, Plagwitßer Musikwerke Ariophon, R. M. Polter in Leipzig - Plagwiß. 21. April 1899. P. 142.

Nr. 4679. Harmouika-Hülsen aus Schild-- patt: und Berustein-Jmitation iu Celluloid... C. F. Doerfel, Steinfelfer & Co. in Klingen-- thal i. S. 22. April 1892. D. 174.

Nr. 4872. Dämpferleisten mit Diagonal=

dru> an Zithern. Theodor Meinhold iw Klingenthal. 29. April 1892. M. 357. r. 46759. Wanddekoration in Teller- form mit plastis<hem Aufbau, hergestellt: dur<h Aunffleben ausgestanzter Papier-- reliefs, mit und ohne Einrahmung. Eduard Büttner & Co. in Berlin N., Oranienburger- straße 59. 23. - April 1892. B. 464.

Ir. 4697. Unbegrenzt aneinauderreihbare Anzeigetafeln mit auswechselbaren An=

aben. Bernhard Preuß in Berlin C., Schön- jauser-Allee 152. 26. April 1892. P. 147.

(Schluß in der folgenden. Beilage.)

zum Deutschen Reich

2 132.

Der Inhalt dieser Beilage,

der deutshen Eisenbahnen enthalten find, erscheint au in cinem befonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Registe

Das Central - Handels - Register für das Deuts i Berlin E durch die De Expedition des Deutschen Reichs-

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Gebrauchsmuster.

(Schluß.) Klaffe.

54. Nr. 4700. Knopffarten mit scharfe>igen, durch Messerschuitte S Feldern. Deutsche Papier-Canevas-Fabrik, O. F. Schaefer in Berlin N., Brunnenstr. 37. 26. April 1892. —D, 183: -

„Nr. 4704. Metallene Randeinfafsung für Placate mit Oesenbefestigung. Meißner & Kayser in Dresden-A. 2%. April 1892. M. 346. ——

Nr. 4712. Briefumschlag mit einem unter einer Falzkanute verde>t liegenden Fadeu, welcher an den Enden befestigt und durch cinen etwa iun der Mitte der Falzkaute ange- brachten Ausschnitt zugängig ist. Th. Liebke, Architekt in Harburg a. E. 25. April 1892. L, 262.

Nr. 4713. Strumpf-Cartouage aus Pappe, Zufaz zum Gebrauchsmuster Nr. E776. Heinrich Richard Marschall in Chemniy. 6. Mai

S

1892. M. 370. -

Nr. 4814. Formular für Molkerei - Be- tricb. Wilhelm Helm in Berlin NW., Schiff- bauerdamm 29 a. 29. April 1892. H. 434.

Nr. 4839. Wegweiser durch die Haupt- städte (eventl. audere Orte) des deutschen Reiches, mit einem Ortsplan nebft ver- schiedenen Verzeichnissen, deren Rückseiten, gleich dem inneren Einbandtitel mit Au- noncen, betreffend die beften örtlichen Be- zugêguellen aller Art, versehen find. Georg Loewecnstein in Berlin C., Grenadierstr. 29. 3. Mai 1892. L. 279. E

Nr. 4841. Closetsfitbelag aus Papierstoff. E. Bauer in Frankfurt a. M., Hochstr. 48. 3. Mai 1892. B. 488. : :

Nr. 4842. Pappcnnuthhobel mit zwei Vorschneidmefsern und einem Spauheber. Dietz & Listing in Leipzig-Neudnit, Konstantin- straße. 3. Mai 1892. D. 192. S

Nr. 4848. Photographiecouvert mit ztvei Taschen, die durch cin cingeklebtes Papp- täfelchen getrennt werden. Nobert Emil Kreßschmar in Chemnitz, Zwi>kauerstr. 57. 2. Mai 1892. K. 478. ; E

Nr. 4850. Negister zum Bricfordner für Bausachen. F. Soenne>en, Fabrikant in Bonn. 2. Mai 1892. S. 236. /

Nr. 4854. Pappschachtel für Kränze mit cinem Einfatze, welcher als Stütze für den

Deckel und den Voden dieut. Heinrich

- Blan>erß in Düsseldorf, Friedrichstr. 67. 2. Mai 1892. B. 484. i

Nr. 4864. Zweiseitiger Abreiß-Schreib- Block. B. Schna>kenburg in Breslau, Sand- straße 13. 30. April 1892. Sch. 347. j;

56. Nr. 4664. Garnpeitscheushlinge weiß, mit grauer Spitze in allen gebräuchlichen Längen und Stärken. C. Netter, Seiler- waarenfabrik in Bopfingen, Württ. 23. April 1892. N. 88. -

Nr. 4609. Neit- und Radfahrer-Peitsche mit Celluloidgriff und darauf erhaben an- gebrachtem Vereinszeichen, Namensstempel u. dergl. Stera & Krieger in Einbe>. 23. April 1892. St. 143.

Nr. 4821. Zaum-Gebiß aus Aluminium, legirt mit anderen Metallen, für Reit- und Zug-Geschirr. H. Nosenthal in Berlin. S Großbeerenftr. 71.. 28. April 1892, R. 270.

57. Nr. 4585. Cylinder zur Beleuchtung der photographischen Dunkelkammer. Fêrdinand Friedri<hs in Stußerbach i. Thür. 20. April 1892. F. 225.

Nr. 4593. Rotations- Vignettir:- Apparat für Photographen. Ketterer & Co. in Frank- surt a. M., Gelbe Hirschstr. 2. 17. März 1892. K. 383.

Nr. 4692. Entwickeiungstassette, bestehend aus einem auft{appbaren Kästchen mit trans- parentem, aktinis<hes Licht nicht durch- lafsendem Boden und Dekel, wel<? letzterer durch eine Klappe gauz verschließbar ift. Franz Kühn in Berlin W., Charlottenstr. 50 und 51. 21. April 1892. K. 458. 58S. Nr. 4818. Fruchtpresse mit umlegbarer

Pref:platte. Frau Margaret Mary Thomas in Greenfield House, Smethwi>, Birmingham ; Vertreter: Arthur Gerson und Gustav Sachse in Berlin SW., Friedrichstr. 233. 28. April 1892. T. 128. :

59, Nr. 4576. Schlauch- oder Quetschpumpe mit agusrücfbarer Schiauchrinne. Ernst Osfar Weiland, Rob. Rebentis<h und Franz Ioh. Seifert in Chemniy. 14. März 1892. W. 261. E A

60. Nr. 4834. Regulator für Dampfmafchi- nen. Jos. Stehle in Feuerbah b. Stuttgart. 274 April 1892 L 16 4

63. Nr. 4601. Felgenbremse für Fahrräder.

Eduard Prucha in Nürnberg, Fürtherstr. 126. 14. April 1892; P. 139.

Nr. 4621. Auf Federn häugender Velo- ciped-Rahmen. Maes & Beaurieux in Lüttich; Vertreter: H. Pataky und W. Pataky in Berlin NW., Luisenstr. 25. 20. November 1891. M. 108

Nr. 4693. Durch eiu Gabelloch cinste>- barer Conuszapfen für die Kugellager von Fahrrädern. Julius Preußger in Zittau i.S.,

63, r. 4822 . Nr. 4822. 1 legirt mit anderen Metallen. _ H. Rosenthal in Berlin SW., Großbeerenstr. 71. ‘1892. R. 269. 5 i 64, Nr. 4589. Abzapfhahn mit hohlem Ein- ste>s<lüfsel. G. Liefeld in Hannover, Friefen- straße 34.

w

"”

u

"”

ry

y

Bergstr. 1b. 18. März 1892. P.4108.

he Reich kaun dur alle Post - Anstalten, für

flüssige Körper, als: Mostrich u. dergl., mit einer durch Gewichtskolben betvegten Anzeigevorrichtung. nover , D. 176

66. Nr. 4853. Axt zum Tödten von Schlacht-

67.

6S.

Fünste Beilage

und Königlih Preußischen Staais-

Steigbügel aus Aluminium, 28. April

19. April 1892. L. 298.

Nr. 4590. Verfkaufsapparat für - dick-

Otto Dettmer in Han- at Mart 11 19. April 1092.

Nr. 4604. Verschluß für Einmachbüchfen. Fobann Breitenstein in Emmerich a. Nh. 14. April 1892. B. 441. E

Nr. 4613. Unverrückbare Befeftiguug des Beschlages an Gefäßen. Nitschl & Winter in Gräfenroda, Thür. 16. April 1892. R. 258.

Nr. 4617. Cylinderkühlapparat für Bier- dru>leitungen. G. F. Graf in Hanau. 16. April 1892. G. 229. :

Nr. 4622. Bierschankapparat, dessen Leitungen in cincm Naume liegen, worin die Luft an Flächen, welche dur<h Eis- wasser gekühlt sind, temperirt wird. P. Selhow in Berlin, Schleiermacherstr. 10. 19, Mars 1892: S L

Nr. 4667. einn iv Da Perrin in Mannheim, Méittelstr. 15. 1892. P. 144. ; :

Nr. 4668. VBierglas-Unterfsaz mit Ein- lage. Ludwig Koehler in Schmott]cifen i. Schl. 93. April 1892. K. 465. r E

Nr. 4811. Stoffdichtungsscheibe für Spundzapfen uud ciserne Spunudver- schraubungen, welche nur am äußeren Nand gefettet ift. Herzog u. Co. in München, Schellingstraße 110. 30. April 1892. H. 432.

Nr. 4827. Mit Hülfe eines Kuichebels bewirkter Flaschenvershluß. H. Mylord in Hellbro> b. Barmbe>. 28. April 1892. M. 356.

Nr. 4836. Combinirter Staudrohr- und Ablaßhahn mit gesouderten Zulaufkanälen für ai<fähige Flüssigkeits - Meßapparate. Gebr. Semmelroth in Dreéden-A. 27. April 1892. S. 227.

Nr. 4840. Hygienische Schutvorrichtung für Trinkgefäße, bestehend aus etnem doppelten elastischen Streifen, der aus ge- ruch- und geschhmac>tlosem Gummi hergestellt wird. E. Bauer in Frankfurt a. M., Hochstr. 48. 3. Mai 1892. B. 482.

Nr. 4849. Zweitheiliger Verschlußkork mit Ausgufßstü>k. Gebr. Noelle in Lüden- scheid i. Westf. 2. Mai 1892. N. 91.

Nr. 4851. Das Lösen des Deckels be- wirkender Kaunenverschluß. Tremser Eisen- werk, Koch & Co. in Trems b. Lübe>. 2. Mai 1892. T. 132. N

Nr. 4855. Schankapparat für Bier mit vom Keller zum Scheukhahu dur< Wasser- und Luft - Kühilung temperirter Leitung, C. Wigand, Civil-Ingenieur in Hannover. 2. Mai 1892. W. 357. S Nr. 4856. Schankapparat für Vier mit Wasserkühlung und zusammenste>baren isolirten Führungsröhren für die Vier- rohre. C. Wigand, Civil - Ingenieur in Han- nover. 2. Mai 1892. W. 356. dvs

Nr. 4861. Syphonkopf aus Blei mit Gummiausfütterung des Durchflußkanals. Desider Hajos und Stefan Zácsek in Budapest; Vertreter : F. C. Clasex u. L. Glaser in Berlin SW., Lindenstr. 80. 30. April 1892. H. 433.

Hermann 23. April

vieh mit röhrenförmiger Auëbohrung und ring- förmiger Schlagschneide. William Smith in Birmingham, 21 Whittallot; Vertreter: Otto Sa> in Leipzig. 2. Mai 1892. S. 232. Nr. 4616. Vorrichtung zum Abdrehen der beiden Seitenflächen von Schleif- refp. Sandsteinen. Herm. Na> in Berlin 50., Mariannenstr. 32. 16. April 1892. N. 79.

Nr. 4708. Vügel-Schleif-Apparat mit Halter. Richard Weber & Co. in Berlin N., Zehdeni>erstr. 21. 25. April 1892. W. 339.

Nr. 4709. Verstellbare Schleifvorrichtung. Nichard Weber & Co. in Berlin N., Zehdeni>er- straße 21. 25. April 1892... W. 340. : / Nr. 4580. Einstellvorrihtuung für in jeder Weite geöffnete Fensterflügel. Paul Berner in Dresden, Eliasplaß 2. 21. April 1892. B. 456. A

Nr. 4586. Aluminiumschlüssel mit eifer- nem Kamm. Jos. Mandt in Erfurt, Waifen- gasse 4. 20. April 1892. M. 337.

Nr. 4618. Oberlichtfenster - Verschluß, durch dessen Löfung gleichzeitig das Feusfter etwas vom Nahmen weggedrückt wird, und welcher nur einer Schuur zur Bedicunng bedarf. G. Wollpert in Augsburg, A. 341. 16. April 1892. W. 330. '

Nr. 4665. Selbsftthätiger , auslösbarer Thürschließer mit Kettenverbiudung. Mar Noßbah in Erfurt, Eimergasse 23. 23, April 1892. R. 265.

Nr. 4699. Eine Hebelanorduung zum Oeffnen und Schließen bogenförmiger Fenster. Nichard Liebscher in Dresden N,, Louijenstr. 88. 26. April 1892. L. 271.

Nr. 4824. Thürgehänge mit Schmier- einri<htung. Eduard Be>er in Solingen.

Kla

69

"

"

"u

"u

y

"

28. April 1892. B. 470.

6S, te mit directer Arretirung des Basküäls. Karl Friedrih Lindner in Leipzig, - Universitätsftr. 18. 27. April 1892. L. 269.

und zusammengeschweißtte Mäntel, 1 men, Zargen und Thürumfchweife für Geldschränke und andere Werthbehälter. Friedr. Au gart. aus einer um einen Drehzapfen waagrecht Wasserschenkel des Fensterflügels zu be-

festigenden Stützschiene und einer Klemm- s<hraube. E. Morgenroth in Berlin W., Pots-

70.

72. Nr. 4582. Einlege- resp. Shuhsohle aus

" Bernhard Krüppel in Nheydt.

2.

73.

s-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger: Berlin, Dienstag, den 7. Juni-

in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen

für das Deutsche Reich. (x. 1323)

1892.

Das Central - Handels - Register für das -Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli<h. Der

e. / e 4833. Sicherheitsverschluß an Fenstern

96 Anus einem Stücke gebogene

Nr. 4835. r 5 fene

g. Goetz i. F. Goeg & Co. in Stutt- April 1892. G. 243.

rf Fenster-Feststeller, bestehend

Nr. 4858.

beweglichen Schlitßzschiene, einer auf dem

co

damerstr. 33. 26. April 1892. M. 350.

. Nr. 4587. Kunopflochscheere mit Stell- shraube in Form eines Bienenkorbes. H. & E. Bennertz, Scheerenfabrikanten in Höh- scheid b. Solingen. 20. April 1892. B. 455.

Nr. 4857. Klingenhalter für zweischuneidige Rafirmesserklingen mit Schußble< und Einstellrasten für die konische Nafe der Schleppfeder. Julius Klaue, Mechaniker in Solingen. 2. Mai 1892. K. 479. Nr. 4573. Gummiflashe mit Pinsel- abstreicher. August Luce, Architekt in Heidel- berg. 2. April 1892. L. 243.

Mr. 4581. Federkasten mit auffklappbarem Schreibwerkzeugträger. M. Albin Neuber in N. - Neuschönberg b. Olbernhau i. S. Frel- bergerstr. 10. 21. April 1892. N. 78. :

Nr. 4603. Fingerstrecker, bei dem ein s<hmaler Metallstreifen zuerst unter, dann vor und zulezt über deu Zeigefinger ge- führt und an zwei Stellen mit dem Halter verbunden wird. H. Freise, Lebrer in Hamme b. Bochum. 14. April 1892. F. 221. i

Nr. 4615. Elastishe Copirrolle mit wasserdihter Fahne zum Copiren von Schriftstücken. Adolph Bühler, Hauptmann a. D. in Bad Reichenhall. 16. April 1892. B, 457.

Nr. 4810. Radirgummi- und Kreidehalter. Georg Schwarz in Witten a. d. Ruhr, Tiefen- weg 35. 12. März 1892. Sch. 357. i:

Nr. 4812. Dreie>ige Einzichhülse für Bleistifte, Federhalter und Radirmefser. Fohann Faber in Nürnberg, Schanzä>erstr. 33. 29. April 1892. F. 231. j

Nr. 4816. Bleistiftspißzenschußhülse mit Schraubbewegung. Johann Faber in Nürn- berg, Schanzäerstr. 33. 28. April 1892. F. 229.

Nr. 4817. Tintenfaß, dessen De>el sich beim Abnehmen des daraufgelegten Feder- halters öffnet. W. G. Dinkelmeyer in Nürn- berg, Untere Kanalstr. 11. 28. April 1892. D. 186. / /

Nr. 4823. Federn zum Schreib- und Zeichengebrau<h u. dergl. aus Jridium- Platinblechen. G. Siebert in Hanau a. V. 98. April 1892. S. 229.

Nr. 4825. Etiketteuschrank mit Anfeuchter für gummirte Etiketten. Friedri Feldtmann in Le>. 28. April 1892. F. 230.

Nr. 4828. CombLinirter Anfeuchter und Glätter für Couverts, Marken u. f. w. S. Steiniß in Berlin- O.,, Grüner Weg 62. 98. April 1892. St. 148. _

Nr. 4862. Federhalter mit elastischem Mittelzapfen. Christian Ehrhardt in Nürn- berg, Leonhardtsgasse 11. 30. April 1892. E. 155. |

Nr. 4363. Federhalter mit Klemmring. Christian Ehrhardt in Nürnberg, Leonhardts- gasse 11. 30. April 1892. E. 154.

R W.

Kahlmann in

doppelten Holzblättern. n nl Fel 3. 21. April

Berlin NW., Feldzeugmeisterstraße 1892. K. 451.

Nr. 4592. Vorrichtung zum raschen und haltbaren Befestigen von Schuh - Oeseu- Énöpfen. - Louis Ihme, Schuhmachermeister in Eilenburg. 19. April 1892. J. 105.

Nr. 4608. Schuhbelag aus einer Metall- Legirung von Kupfer, Zink, Ziun, Alumi- nium und Nicel. Otto Ranißsh in Dresden, Johann Georgen-Allee 13. 16. April 1892.

R. 260. G Werkzeug zum Veschneiden

N l u _Be i der Sohlenräuder. Stephan Fejes in Kula, Otto Wolff in Dresden,

Ungarn. Vertreter: Vtto 2 ir Pragerstr. 10. 16. April 1892. F. 220. Nr. 4612. Falt-Vorrichtung für Stiefel- schäfte. Vaclav Havlak in Schlan, Böhmen ; Vertreter: Rud. Schmidt in Dresden, Schloß- straße. R iert D: A Kiieoitile Ir. 4832. Stiefelschaft und Uebe s J Rhei 27. April 1892. K. 469. , Nr. 4847. Mälzershuh mit Kautschuk- fohle. H. Duhme jr. in Schwerte i. Westf. 2. Mai 1892. D. 191. : Nr. 4826. Stütz-Aulege-Vorrichtuug für Gewehre. F. W. Wolff in Joachimsthal, U>ermark. 28. April 1892. W. 352. Nr. 4859. Geführtes Schlößchen von Hiuterladegewehren System Mauser. Waffenfabrik Mauser in Oberndorf a. Ne>ar. 95. April 1892. W. 343. : Nr. 4845. Seil mit Holzwoll - Einlage.

Kla

"”

"

76

y

u

u.

Gustav Ernst Müller in Alf a. Mosel. 2. Mai 1892. M. 365.

73. Gustav Ernst Müller in Alf a. Mosel. 1892. M. 366.

74. Stromunterbre<hung dur< Abheben der Contactfeder dur den Anker. C. Schneider und C. H. Kranz in Klein-Zshachwitz b. Dresden. 31. März 1892. Sch. 298.

Fahrräder.

in Dresden, Albrechtstr. 15. 23. Avril 1892.

S. LOC,

e

78.

Bezugspreis beträgt L ( 50 F für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 s. Fnfertionspreis für den Raum einer Drucßzeile 30 -.

ffe. Nr. 4846. „Holzwollseil mit Drahtei

Nr. 4574. Elefkftrisches Läutewerk mit

Nr. 4670. Elektrische Signalglocke für

Heinrih Jesora und Carl Süß

Nr. 4671. Alarmvorrichtung, characteri-

firt dur< zwei in einander geschobene Hülsen, mit einer Feuerwerksmafse geladen und mit einer Zündkuppe und Reibfläche verschen. Müllerstr. 38.

Gustav Gillishewski in Berlin N., 23. April 1892. G. 240. Pendel - Nummerscheibe für

Groos & Graf in Berlin 8.

Nr. 4844. Tableaux.

Luisfenufer 44. 3. Mai 1892. G. 245.

. Nr. 4579. Stahlvanzerwalze einer Strec>k- Reifmaschiune für Baumwollabfälle. I. G. Domeifen in M.-Gladbach. 21. Avril 1892. D109.

Nr. 4695. Näderantrieb für Streck-Reiß- maschinen. I. G. Domeisen, Maschinenfabrik in M.-Gladbach. 26. April 1892. D. 182.

Nr. 4706. Solzspule mit Schutzhülseu für Baumwollspinnerei. Peter Gaumer in Hofen bei Kempten. 25. April 1892. G. 239.

Nr. 4819. Vorreißtvralze für Krempel garnirt mit Sägezahndraht von winkel- förmigem Querschnitt. Herm. Rob. Pampel in Chemniy. 28. April 1892. P. 148.

Nr. 4852. Bobinenhalter aus einem

federnd zusammen gerollten, mit Schlißzen und Ausbauchungen versehenen Blech- streifen. Hermann Noth, Schloffer in Gößnitz S.-A. 2. Mai 1892. R. 276. Nr. 4575. Wiegenvferd mit Vorrichtung zur selbstthätigen Fortbewegung. Gotthilf Hâgele, Drehermeister in Eßlingen a. Ne>ar. 23. März 1892. H. 353.

Nr. 4588. Balancir-Spiel. Adolph Engel in Berlin 8W., Tempelhofer Berg. da. 19. April 1892. 149.

Nr. 4591. Klapperstor<h als Spielzeug. W. Gammerdinger in Tuttlingen. 19. April 1892. G. 232.

Nr. 4602. Schwimmschuh mit beweglichen Flügeln. Paul Kraft in Koblenz, Rheinstr. 32. 14. April 1892. K. 422.

Nr. 4672. Scherz - Spiel, genanut „Ge- fichterspiel“‘.:- Adolph Engel in Berlin SW., Tempelhofer Berg 5a. 23. April 1892. E. 152. E

Nr. 4674. Spielzeug, bestehend aus einer Scheibe mit herauszuschießenden Klößzen und aus einer Bolzenfanone. Julius Witte in Oldenburg i. Großh., Kurwictstr. 9. 23. April 1892. W. 336.

Nr. 4696. Spielzeng mit kegelschiebender Figur. Leopold Casper in Berlin, Triftstr. 12. 26. April 1892. C. 78.

Nr. 4698. Durch eineu Gummiball be- thätigtes Knall-Spielzeug. Mar Dannhorn in Nürnberg, Kohlenhofstc. 60. 26. April 1892. D. 181. :

Nr. 4702. Vorrichtung zum Aufstellen der Kegel. E. H. Schüße in Berlin SW., Koch- straße 35. 25. April 1892. Sch. 342.

Nr. 4705. Gefsellschaftsspiel genaunt „„Holzauction‘“‘4. Adolph Loeser in Leipzig. 25. April 1892. L. 261.

Nr. 4707. Kartenspiel, dessen Blätter verschieden gestaltete Een und Kanten aufweiseu. F. Gustav Rennert in Leipzig, Neichs\tr. 7. 25. April 1892. R. 266.

Nr. 4710. Kegelspiel, bei dem die Bahn mittelst der iu den Füßen befindlichen Schrauben stets in die Horizontale gestellt werden fann uud der Kugel die Vewegung durh cine verstellbare Schuellvorrichtung mitgetheilt wird. Carl Sixt, Insirumenten- macher in Kaiserslautern. 25. April 1892. S. 224.

Nr. 4711. Ernst Peßler in Uelzen. P. 146. S

Nr. 4815. Spielgegenstände in Hohlform, Vuppenköpfe und BVälge, Thiere 2c. aus gewebten oder gewirften Stoffen, welche auf einem als Widerlage dienenden plasti- schen Grundstoff befestigt find. Emil Witt- za> in Gotha. 29. April 1892. W. 359.

Nr. 4820. Repetir - Mechanismus für Spiel-Schuß{waffen. Gebr. Bing, Metall- waarenfabrik in Nürnberg, Marienstraße 15. 98. April 1892. B. S

Nr. 4837. Mufikkreisel mit Windfängen. Edwin R. Mc Call in Rochester, Grafschaft Mouroe, Staat New-York; Bertreter: Edwin A. Brydges in Berlin NW., Luisenstr. 43/44. 3. Mai 1892. C. 79. i

Nr. 4865. Einrichtung zur Servorbringung hüpfender Bewegung an Spielzcugen. (F. Müller in Köppelsdorf b. Sonnenberg i. Thür. 30. April 1892. M. 361. Î Nr. 4609. Feuerwerkskörper in Form von Patronen, welche wie scharfe Munition geschossen werden. Hermann Weiffenbach in Schwabing-München. 16. April 1892. W. 316.

Nr. 4610. Feuerwerkstkörper mit an seiner

Kanone als Kuabenspielzeug. 25: VIPtIL LO92 5