1892 / 132 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Frit Höper. Inhaber: Iobann Friedri August

Per.

D. Poppen. Inhaber : Dirk Popven.

Kindt & Krüger. Diese Firma bat die an Jo- hannes Carl Luis Hambruch ertheilte Procura aufgehoben und an Hermann Carl Ludwig Chbrecht

ocura ertheilt. E

Philipp Goldschmidt. Hermann Goldschmidt ist in das unter dieser bisher nicht eingetragenen Firma geführte Geschäft eingetreten und feßt dasfelbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen In- haber Philipp Goldschmidt unter unveränderter

öInhaber :

Firma sort. i August Wilbelm Eduard Richard Walter.

Richard Walter.

Otto Herwig. Das bisher unter dieser Firma von Gustav Otto Herwig geführte Geschäft wird von demselben unter der Firma G. O. Herwig

fortgeseßt.

P. F. ansen. Mathilde Juliane Henriette Jansen, geb. Röver, des Peter Ferdinand Jansen Wywe. ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten ; dasselbe wird von dem bis- berigen Theilhaber Hermann Joseph Nicolaus Kesfener, als alleinigem Inhaber, unter unver- änderter Firma fortgeseßt.

Norddeutsche Spritwerke vormals Höpecr, A. G. An Stelle des aus dem Vorstande aus- geschiedenen Johann Friedrich August Höper ust Friß Emil Conrad Duderstadt zum Mit- gliede des Vorstandes der Gesellschast erwählt worden.|

Alsen’sche Portland- Cement Fabriken. In Ausführung des Beschlusses der Generalver- fammlung der Actionäre vom 23. Februar 1892 ift das Grundkapital um Æ 1 000 000,— dur Zeichnung von 1000 neuen Actien zu je Á# 1000,— erhöht worden. Der Betrag des Gesammtkapitals der Gesellschaft ift S auf A. 7 000 000,—, eingetbeilt in 7000, auf Snbaber lautende Actien zu je M 1000,—, festgeseßt.

Spielkartenfabrik Act. Gef. Die Gesellschaft ift eine Actiengesellschaft.

Der Gesellschaftsvertrag datirt vom 2. April 1892: ein Nachtrag zu demselben, enthaltend die Abänderung der §8 5, 6 und 10, datirt vom 28. Mai 1892.

Der Siß der Gesellschaft ist Hamburg.

Das Unternebmen ift auf eine gewisse Zeit nicht beschränkt.

weck der Gesellschaft ist die Fabrikation von

Spielkarten, die Uebernahme lithogravbischer Ar-

beiten und die damit zusammenhängenden Ge-

schäfte. Zu diesem Zweck wird die von Erborn,

Dierds & Hebich bisher für ibre Rechnung be-

triebene Spielkartenfabrik, sowie ein Grundstück

von J. Ch. Voltmer, Winterhude Pag. 13080,

groß 957394 []m, belegen an der Dorotheen-

itraße, täufli erworben.

Das Grundkapital der Gesellschaft besteht aus M. 350 000,—, eingetheilt in 350 Actien, jede zu #6 1000,—. Die Actien lauten auf Inhaber.

Erhorn, Diercks & Hebich bringen als Einlage in die Gesellshaft ein und leßtere übernimmt von denselben in theilweiser Anrehnung auf das Grundkapital :

ihr von Sachverständigen nah Buchungswerth und Tare abgeshättes Inventar an Maschinen, Finrihtungen, Vorräthen zu A 123 835,23 ihre gesammten Geschäfts- auéftände, für deren Güte Erhorn, Diercks & Hebich aufkommen mit . a R O IOATT

M T1 000,— Hierfür und gegen Zahlung von Æ 5095,21

abieciten Erhorn, Diercks & Hebih als Differenz

¿zwischen der ursprünglich und der später festge-

seßten Taxe für Ma'ichinen, Einrichtungen und

Vorräthe gewährt die Gesellschaft an Erhorn,

Diercks & Hebich 151 als voll eingezablt geltende

Actien und außerdem für die Ueberlassung des

Geschäfts 50 als voll eingezahlt geltende Actien.

Für den richtigen Eingang der mitübertragenen

Ausftände binterlegen Erhorn, Diercks & Hebich

den gleichen Nominalbetrag in Actien der Gesell-

schaft bei der leßteren bis zum erfolgten Cingang dieser Ausstände.

Iohann Christoph Voltmer bringt als Einlage in die Gesellshaft ein und leßtere übernimmt von demselben das ibm gehörige, in Winterbhude be- legene, ca. 57394 Om große Grundftüdck, Pag. 13080, für den Kaufpreis von A6 40 000,—.

Dieser Kaufpreis wird dadur berichtigt, daß die Gesellschaft die auf diesem Platze haftende Hypothek von # 16 000,— als eigene Schuld übernimmt und dem J. C. Veoltmer 40 als voll- eingezahlt geltende Actien der Gesellshaft gewährt.

Der Vorstand besteht aus zwei oder mebreren vom Aufsichtsrathe anzustellenden Mitgliedern, von denen je zwei gemeinschaftlich befugt sind, die Firma der Gefellschaft zu zeihnen und Erklärungen namens derselben abzugeben.

Der Aufsichtsrath ift befugt, einem oder mehreren Beamten die Procura der Gesellschaft in der Weise zu ertheilen, daß je einer von ihnen ermädtigt ift, mit je einem Mitgliede des Vorstandes gemein- schaftlich die Gesellshaft zu vertreten und die Firma per procura zu zeihnen.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt in der Regel durch den Vorstand, fann aber auch dur den Aufsichtsrath erfolgen, und zwar mit einer Frist von mindestens drei Wochen dur Bekanntmachung im „Deutschen Reichs-Anzeiger“, welcher als Gefellshaftëblatt im Sinne des Geseßes ilt. Mit der Berufung ist die Tagesordnung be- annt ¿zu machen.

Alle von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen unter der Firma der Gefell- schaft durch den „Deutschen Reichs-Anzeiger““.

Die Gründer der Gefellschaft, welche sämmtliche Actien übernommen haben, sind:

1) Kaufmann Johann Diedrih Diercks, als Vertreter der Firma Erhorn, Diercks & Hebich;

Kaufmann Johann Christoph Voltmer ; Notar Dr. jur. Heinrih Ludwig Wilhelm Asher:

Partikulier Joseph Eliezer Liebermann ; Kaufmann Oscar Emil Friederich Müller ; Kaufmann Johann Nathan, in Firma Joh.

Nathan;

7) Kaufmann Bernhard Deffau;

) Kaufmann Emil Dessau;

fämmtlih zu Hamburg wohbnkafît.

Der erste Aufsichtsrath besteht aus : 1) Privatier Otto Adloff ; 2) Notar Dr. jur. Heinrich Ludwig Wilbelm

fher; : 3) Kaufmann Johann Christoph Voltmer; sämmtlih zu Hamburg wohnhaft. Zum Vorstand der Gesellschaft sind erwählt: 1) Kaufinann Oscar Emil Friederich Müller 2) Lithograph Friedrich Wilhelm Ludwig Adolph Münker; beide zu Hamburg wohnhbäft. L Zur Prüfung des Gründungsherganges gemäß Art. 209 h H.-G.-B. sind die beeidigten Bücher- revisoren : Wilhelm Settemeyer und Gustav Albert von Bargen, beide zu Hamburg wohnhaft, - bestellt gewesen. L. Dammaun. Inhaber: Ludwig Dammann. E Gaus. Inhaber: Andreas Ernst Albert ans.

Geo. I. A. Rittershaussen. Inhaber: George Julius August Rittershaufsen:

I. Meinke. Diese Firma, deren Inhaber John Heinrich Tietje Jacob Meinke richtiger Meine ift, ift in J. Meiue verändert.

Juni 1.

Hammonia Möbelfabrik. An Stelle des aus dem Vorstande auêëgeschiedenen Friß Emil Conrad Duderstadt ist Alfred Hans Gustav Friedrih Wil- helm Lewerenz zum Mitgliede des Vorstandes der Gesellschaft erwählt worden.

Iohann Wilhelm Conrad Schacht ift zum Procuristen bestellt worden, mit der Befugniß, die Firma der Gesellschaft per procura in Ge- meinschaft mit je einem Vorstandsmitgliede zu zeichnen. 2 :

Das Landgericht Hamburg.

[15468] Hameln. Im biefigen Handelsregister ist auf Blatt 225. zur Firma Weber «& C°_ in Sameln eingetragen: Die Firma ist erloschen. Hameln, den 27. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. ITI.

Flamm. Handelsregister [15164] des Königlichen Amtsgerichts zu Hamm. Unter Nr. 118 des Gesellschaftsregisters ift die

am 24. Mai 1892 unter der Firma Gebrüder

Löwenstein errichtete offene Handelsgesellshaft zu

Samm am 31. Mai 1892 eingetragen und sind als

Gesellschafter vermerkt :

1) és Kaufmann Meyer Löwenstein zu Magde- urg, 2) der Kaufmann Jacob Löwenstein zu Hamm.

Hannover. Secfauntinachung. [15165] Im biesigen Handelsregister is heute Blatt 3809 zur Firma Zoologischer Garten eingetragen : Rechtéanwalt Büsch in Hannover is aus dem Ver- waltungsrathe ausgeschieden, in denselben ift Ban- quier Ludwig Lemmermann in Hannover neu- und Kaufmann Th. Olirogge wiedergewählt. Hanuover, den 31. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. TV.

Hannover. Befauntmachung. [15167]

Im hiesigen Handelsregister ist E Blatt 3624 zu der Firma A. & M. Goldschmidt eingetragen :

Statt des zurückgetretenen Liquidators Kaufmanns Willy Klie ist der Kaufmann Isaac Leers zu Han- nover zum Mitligquidator bestellt.

Hannover, 31. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht. TV.

Hannover. Bekanntmachung. [15166]

Im hiesigen Handelsregister ijt heute Blatt 4219 zu der Firma: „Hannoversche Caoutchouc- Guttapercha- und Telegraphen - Werke zu Linden eingetragen :

Der Eisenbahn-Director a. D. Albert Bolenius ist aus dem Vorstande ausgescieden.

Die Procura des Kaufmanns Adolf Schlüter ist erloschen.

Haunover, den 31. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht. TV.

[15349] EJeidelberg. Nr. 30016. 1) Zu O. 3. 361 Band II. des Firmenregisters wurde eingetragen :

Die Firma „Georg Andreas“ in Kirchheim. Inhaber derselben ist Georg Andreas, Kaufmann in Kirchheim, verheirathet mit Anna, geb. Ackermann, von Oftersheim. Nach dem am 2. Dezember 1882 abgeshlofsenen Ehevertrag hat jeder Ebegatte 25 M in die Gemeinschaft eingeworfen ; alles übrige, gegen- wärtige und zukünftige, liegende und fahrende Ver- mögen wurde von der Gütergemeinschaft ausge- \{lofsen.

2) Zu O. Z. 693 Band TI.: Die Firma „B. Diefenbach Nachfolger“ in Heidelberg. Obige Firma ift erloschen.

3) Zu O. Z. 362 Band I1.: Die Firma „Jakob Meißner Witwe“ in Heidelberg. Inhaberin der Firma ist Jakob Meißner Wittwe Margaretha, geb. Erlewein, in Heidelberg.

Heidelberg, 20. Mai 1892.

Gr. Amtsgericht. Reichardt.

14701

Hildburghausen. Zu Nr. 53 des Ae registers V. M. Strupp in Hildburghauscu, Zweigniederlassung der in Meiningen bestehenden Firma B. M. Strupp if} heute eingetragen worden : _Dem Paul Strauß aus Frankenhausen, z. Zt. hier, ist in der Weise Collectivprocura ertheilt, daß er die Firma in Gemeinschaft mit den Prccuriften Julius Schloß oder Carl Potler hier zeichnet lt. Anmeldung vom 23. Mai 1892 BI. 47 der Sp.-Acten.

Hildburghausen, den 27. Mai 1892.

Herzogliches U pa PippeO Abtheilung I. Ambronn.

Hildesheim. S: [15169]

Auf Blatt 302 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma Th. Burgdorf zu Stein- brück eingetragen :

„Die Firma ift erloschen.“

Hildesheim, den 31. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht. T.

Hildesheim. Befanntmachung. [15168]

Im biesigen Handelsregister Blatt 5 ist zur Firma C. S. Meyer in HilveSheim eingetragen :

Der Weinhändler Meyer i} verstorben und ist das Geschäft auf den bisherigen Gesellschafter Weinhändler Melchior David genannt Louis Meyer zu Hildesheim übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma allein uns t.

Die offene Handelsgesellschaft hat aufgehört.

Hildesheim, 31. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht. L.

Inowrazlaw. Becfanntmachung. [15170] In unfer Firmenregister ist Folgendes eingetragen

1 worden :

Spalte 1. Laufende Nummer: Nr. 514. Spalte 2. Bezeichnung des Firmeninhabers: Apothekenbesißer Ewald Schrade in Krushwiß. Spalte 3. Ort der Niederlafsung : Kruschwit. Spalte 4. Bezeichnung der Firma: Ewald Schrade. Spalte 5. Eingetragen zufolge Verfügung vom 31. Mai 1892 an demselben Tage. (Acten über das Firmenregister Band 34 Blatt 187.) Jnowrazlaw, den 31. Mai 1892. Königlihes Amtsgericht.

Ensterburg. Sandel8register. [15172] Heute ist in unserm Firmenregister unter Nr. 608 die Firma „J. Bukofzer““ und als deren Inhaber der Kaufmann Jacob Bukofzer in Insterburg ein- getragen. Justerburg, den 31. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Insterburg. M Gs [15171] _Der Kaufmann Jacob Bukofzer von hier hat für seine Ehe mit der Selma Aufrecht durch Vertrag vom 13. Mai 1892 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges{lossen und bestimmt, daß das gegenwärtige und zukünftige Vermögen der Ehefrau die Eigenschaft des Vorbehaltenen haben soll.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 1. Juni 1892 an demselben ege

Dies ist zufolge Verfügung vom 1. Juni cr. in das Register über Ausschließung der chelihen Güter- gemeinschaft eingetragen worden.

Insterburg, den 1. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

Kiel. Bekanntmachung. 15470] In das biesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 1929 eingetragen die Firma: M. Krippendorff mit dem Siße in Kiel und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrih Friedrich Mari- milian Krippendorff in Kiel. : Kiel, den 3. Juni 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Kiel. __ BVekauntmachung. [15471] In das hiesige Gesellschaftsregister ist am beutigen Tage ad Nr. 418, betreffend die Firma Carl «& Otto Vitterling in Kiel, Gesellschafter: der Kaufmann Carl August Heinrih Johannes Bitter- ling und der Kaufmann Otto Eduard August Bitter- ling, Beide in Kiel, eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen. Kiel, den 3. Funi 1892. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung V. Eiel. Bekanntmachung. [15469] In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 1928 eingetragen die Firma Carl Bitterling mit dem Sitze in Kiel und als deren Inhaber der Kaufmann Carl August Heinrih Jo- hannes Bitterlirg in Kiel. Kiel, den 3. Juni 1892. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung V. Koschmin. Sefanntmahung. [15472] Im hiesigen Firmenregister ift die unter Nr. 31 verzeichnete Firma: „Z. Gogulsfa“ heute gelöst und Folgendes eingetragen worden : 1) Mer eL 2) Bezeichnung des Firmeninhabers : Kaufmann Martin Gogulsfi, 3) Ort der Niederlassung: Borefk, 4) Bezeichnung der Firma: M. Gogulsfi, 5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 25. Mai 1892 am 25. Mai 1892. Koschmin, den 25. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

15174]

Krossen a./@. Sn unser Girmditreiältée ift

unter Nr. 249 die Firma H. O. Siebner mit dem

Site in Kroffen a./O. und als Inhaber der Kauf-

mann Hermann Oskar Siebner hier zufolge Ver-

fügung vom 31. Mai 1892 am nämlichen Tage

eingetragen.

rofsen a./O., den 31. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

LangensaIza. Befanntmachung. [15175] In unserem Procurenregister ist unter Nr. 35 Frau Frida Cramer, geborene Grabner, in Langen- falza als Procuristin der Firma Otto Cramer daselbft zufolge Berfügung vom 28. Mai 1892 an demselben Tage eingetragen worden. Langensalza, den 28. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Lauchstedt. Befanntmachung. [15473] In unserem Firmenregister ist heute die unter Nr. 23 eingetragene Firma Karl Kil, Inhaber Fleishermeister Karl Kily zu Schafstedt, gelöscht worden. Lauchstedt, den 30. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Lengsrselda. Bekanntmachung. N Auf dem die Firma Paul Köuig in Weilar betreffenden Fol. 62 des Handelsregisters des unter- fertigten Gerihts is der Geschäftéführer Sn Gustav Wilhelm Haberland in Weilar als Procurist Inge worden. engéfeld, den 31. Mai 1892. Großherzogli} Sächs. Amtsgericht. Kaestner.

Abth. 11.

S

Liegnitz. Bekanntmachung. E In unfer Gesellschaftsregister iff heute Nr. 193, betreffend die als Zweigniederlassung des vg cie Bankvereins zu Breslau“ unter er Firma : Kommandite des Schlesischen Bankvereins ju Liegnitz bestehende Commanditgefellshaft auf ctien, Spalte 4, zufolge Verfügung vom 2. Mat 1892 Folgendes eingetragen worden : der Ober-Bergrath a. D. Dr. jur. Paul Wahler ist als persönli haftender sellschafter aus- geschieden. Liegnitz, den 2. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. Bekanntmachung. [15178]

Zufolge Verfügung vom 10. Mai 1892 if an demselben Tage in unserem Procurenregister bei Nr. 143 in Colonne 8 die dem Kaufmann Arnhold Scroedter zu Liegniß von der Handelsfirma „The American Teobacco & Cigar Mfg Ce zu Liegnitz ertheilte Procura gelös{cht worden.

Liegnitz, den 10. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. Bekanntmachung. [15474] Zufolge Verfügung vom 10. Mai 1892 find an demselben Tage in unserem Firmenregister folgende Eintragungen bewirkt worden: a. bei Nr. 1007 die Firma: The American Tobaces & Cigar _Mfs& Co zu Liegnitz betreffend: die Firma ist durch Verkauf auf die verehelichte Kaufmann Bertha Kliche, geb. Vieße, zu Liegnitz übergegangen; vergl. Nr. 1016 des Firmenregisters ; b. unter Nr. 1016 früher Nr. 1007 : die Firma The American Tobacco & Cigar Mfg Co zu Liegniß und als deren In- baberin die verehelihte Kaufmann Bertha Kliche, geb. Viete, zu Liegniß. Liegnitz, den 10. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. Bekanntmachung. [15475]

Als Procurist der hierselbst bestehenden und im Firmeuregister sub Nr. 1016 unter der Firma The American Tobacco & Cigar Mfg Co zu Liegniß eingetragenen, der verehe- lichten Kaufmann Bertha Kliche, geb. Vietße, ge- hörigen Handelsfirma ist heute der Kaufmann Nobert Kliche zu Liegniß in unser Procurenregister unter Nr. 149 zufolge-Verfügung vom 10. Mai 1892 ein- getragen worden.

Liegnitz, den 10. Mai 1892.

önigliches Amtsgericht.

Liegnitz. Bekanntmachung. [15180]

Zufolge Verfügung vom 24. Mai 1892 ift an demselben Tage in unserem Firmenregister bei Nr. 972 die Firma F. Bretschucider zu Liegniß nebst Vermerk der Zweigniederlassung zu Bärsdorf-Trach gelöst worden.

Liegnitz, den 24. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht.

: [15181] Lübz. In daë bicsige Handelsregister ist Lol. 68. Nr. 88 zufolge Verfügung vom 31. Mai 1892 beute eingetragen :

Spalte 3: A. Gräning « Co.

Spalte 4: Lübz.

Spalte 5: Die Gesellschafter sind:

1) Kaufmann Ernst Bremer-Rostock, 2) Fräulein Anna Gräning-Lübz.

Spalte 6: Die Gesellschaft if eine ofene Han- delégesellshaft. Zur Vertretung und Zeichnung der Firma ist nur der Gesellshafter Ernst Bremer in Nostock befugt.

Lübz, den 2. Juni 1892.

C: Ritter ; Gerichtsschreiber des Großh. Amtsgerichts.

: [15182] Lyek. Der Kaufmann Jfser Jonas Jfserlin in Prostken hat für feine Ehe mit der Wittwe Sophie Barucky, geb. Schilland, aus Bialystocckt dur Vertrag vom 19. Mai 1892 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen.

Dies ift zufolge Verfügung vom 30. Mai 1892 in das Register über Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft cingetragen worden.

Lyck, den 30. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht.

Werseburg. SBefanntmachung. [15476]

Im Firmenregister sind- heute folgende Firmen mit dem Sitze zu Merseburg eingetragen :

Nr. 630. „O. Scholz Wittwe“ und als * rap Frau Wittwe Anna Scholz, geb. Köder, Zier.

Nr. 631. „Otto Wirth“ und als Inhaber der Kaufmann Otto Wirth hier.

Merseburg, den 25. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht. I[IT. Abtheilung.

Militsech. Befauntmachung. [15478] __In unser Firmenregister ift unter Nr. 127 die Firma:

„Graf von Maltzan sches Dampfsägewerk

Militsch“

und als deten Inhaber Graf Andreas Johann Mortimer von Maltßzan auf Schloß-Militsch heute eingetragen worden.

Militsch, den 1. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

Mülheim a. d. Ruhr. [14709]

Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts

zu Mülheim a. d. Nuhr. e

Die dem Lohbgerber Heinrich Rühl zu Saarn für

die Firma Heiurih Rühl zu Saarn ertheilte,

unter Nr. 160 des Procurenregisters eingetragene Procura ift am 28. Mai 1892 gelöscht.

Redacteur: Dr. H. Klee, Director. Berlin:

Verlag der Expedition (Scholz).

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt, Berlin E Wilbelniteage Nr. 32.

s

E Seh fie Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. Berlin, Dienstag, den 7.-Juni

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die L Ee aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen 4

M 132.

der deutshen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem be

onderen Blatt unter dem Titel

1892,

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. «129

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei al ; l C te _Deu! Berlin auch durch die Königlihe Expedition des Deutshen Reihs- und Königlih Preußishen Staats- Bezugspreis beträgt L 4A 50 -# für das Vierteljahr.

Anzeigers SW., Wilhelmftraße 32, bezogen werden.

kann durch alle Post - Anstalten, für |

Das Central - Handels - Register füt das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der

Einzelne Nummern kosten 20 4.

¡Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 8.

Handels - Register. [15477] /

M.-Gladbach. Im Firmenregister wurde bet Nr. 1391, woselbst die Firma Frauz Müller zu M.: Gladbach eingetragen ist, vermerft :

Franz Adolf Müller ist am 2. Dezember 1891 gestorben und das von demselben geführte Handels- gehalt auf seine Wittwe, Anna, geborene Goffen, zu M.-Gladbach und deren minderjährige Kinder æranz Johann, Wilhelm, Peter Paul, Auguste, Mar Wilbelm und Adolf Josef Müller, sowie den Kaufmann August Müllers zu M.-Gladba, gemäß Vereinbarung Meran, L

Sodann wurde unter Nr. 1506 des Gesellschafts- registers eingetragen die Handelsgesellschaft unter der Firmina Franz Müller zu M.-Gladbach.

Die Gesellshafter sind die zu M. - Gladbach wohnende Kauffrau Wittwe Franz Adolf Müller, Anna, geborene Gossen, und deren minderjährige, durch sie bevormundete Kinder Franz Johann, Wil- belm, Peter Paul, Auguste, Max Wilhelm und Adolf Josef Müller, sowie der Kaufmann August Müllers zu M.-Gladbach. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1892 begonnen.

Endlich wurde im Procurenregister unter Nr. 701, woselbst die -dem August Müllers für das frühere Handelsgeschäft ertheilte Procura eingetragen iît, vermerkt: Die Procura ift erloschen.

M.-Gladbach, den 2. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[15479] Neumünster. In das biesige Firmenregister ift am heutigen Tage unter Nr. 199 eingetragen die Firma: Aug. Hansen, Germania-Drogueric in Nene und als deren Inhaber der Kauf- mann August Heinri Johannes Hansen in Neu- münster. Neumünster, den 30. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

[15640] Offenburg. Nr. 9370. Zu O.-Z. 102 des Ge- sellschaftsregisters Firma „Böhringer «& Reuß“ wurde unterm Heutigen eingetragen : Die Procura des Armin Isele ist erloschen. Offenburg, 31. Mai 1892. Gr. bad. Amtsgericht. Nüsfser.

Paderborn. Handelsregifter [15480] des Königlichen Amtsgerichts zu Paderborn. In unser Firmenregister ift unter Nr. 298 die Firma J. Wächter zu Paderborn und als deren áInhaber der Fabrikant und Kaufmann Ioseph Wächter zu Paderborn am 31. Mai 1892 eingetragen. Paderborn, den 31. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Posen. Haudel8register. [15481] In unserem Procurenregister ist zufolge Verfügung om heutigen Tage unter Nr. 373 eingetragen worden, daß die Firma Wolff Guttmann zu Posen Nr. 375 des Firmenregisters dem Samuel Siegfried Guttmann zu Posen Procura ertheilt hat. Posen, den 27. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

y [15482] KReichenbaeh u. E. Becfauntmachung. _In unserem Firmenregister ist die unter Îèr. 586 eingetragene Firma: __ eeCarl Schumaun““ zu Langenbielau, deren Inhaber der Apotheker Carl Schumann daselbst war, heute gelös{cht worden. Reichenbach u. E., den 2. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

Rüdesheim. Befaunntmachung. [15483] In das Gefellschaftsregister des hiesigen König- I A ist heute nachstehender Eintrag ersolgt: D 2) Firma der Gesellschaft: J. G. Dalchow Söhne, Weingroßhandlung. 3) Siß der Gesellschaft: Charlottenburg mit Zweigniederlassung in Rüdesheim. 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind : : Í 1) Kaufmann Gustav Daniel Alfred Dalchow, 2) Kaufmann Edmund Hartwig Willy Dalhow i zu Charlottenburg. Die Gefellshaft hat am 5. Februar 1890 be- gonnen. Rüdesheim, den 27. Mai 1892. Me F gert. J el.

Schweidnitz. Befanntmachung. pa

Bei Nr. 832 des hiesigen Firmenregisters ist heute bei der Firma „Julius Just“ eingetragen: Die Firma ift erloschen.

L: I den 1. Juni 1892. öniglihes Amtsgericht.

Stassfurt. Befanntmachung. [15485]

In unserem Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 108, woselbst die Firma „W. Rieseberg in Staßfurt“ eingetragen steht, folgende Eintragung bewirft worden: S

„Die Gesellschaft is durch gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöst. Eingetragen zufolge Verfügung vom 28. Mai 1892 am 30. Mai 1892.*°

Staßfurt, den 30. Mai 1892. s

Königliches Amtsgericht.

[15486] Stettin. Jn unserem Firmenregister ist heute die unter Nr. 1832 vermerfte Firma „J. Klempfuer““ zu Stettin gelöf{t worden. Stettin, den 27. Mai 1892. Kötigliches Amtsgericht. Abtheilung X.

O Stettin. In unferem Procurenregister ift heute unter Nr. 592 die Procura des Kaufmanns Ferdinand Klempfner zu Stettin für die Firma „J. Klempfner““ zu Stettin gelös{t worden.

Stettin, den 27. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung X.

[15488] Stettin. In unser Firmenregister ist beute unter Nr. 2470 der Keufmann August Ferdinand Miller zu Stettin mit der Firma „Angust Miller“ und dem Orte der Niederlassung „Stettin““ eingetragen. Stettin, den 27. Mai 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung XI.

[15489] Stettin. In unserem Firmenregister isi beute die unter Nr. 2384 vermerkte Firma „C. Linsky“ zu Stettin gelös{cht werden. Stettin, den 28. Mai 1892. i Königliches Amtsgericht. Abtheilung X[.

[15490] Stettin. Der Kaufinann Thomas Maczkowski zu Stettin bat für seine Ehe mit Hildegard, geb. Franz, durch Vertrag vom 19. Mai 1892 die Ge- S einsctaît der Güter und des Erwerbes aus- ges{lofsen. : Dies if in unser Register zur Eintragung der Ausschließuig oder Aufhebung der ehelichen Güter- gemeinschaft unter Nr. 1006 heute eingetragen. Stettin, den 28. Mai 1892. Königliches Amtêgeriht. Abtheilung X.

Tapiau. Bekanntmachung. [15491] In unserem Firmenregister ist die Firma Emil Neumaun in Tapiau bei Nr. 36 gelöst. Tapiau, den 30. Mai 1892. Königliches Amtégericht.

Wandsbek. SBefanntmachung. [15493]

In das hiesige Firmenregister. ist am heutigen Tage sub Nr. 143 eingetragen die Firma:

„Ferd. Schaeper““ in Wandsbek

und als deren Inbaber der Kaufmann Carl Wil- belm Ferdinand Schaeper in Wandsbek.

Wandsbek, den 1. Juni 1892.

Königlicßes Amtsgericht. 1. Abtheilung

Wanäsbek. Befaunntmachung. [15492]

Im hiesigen Gesellschaftsregister ist zu Nr. 8/426, woselbst die Firma „Paulsen & Schaeper, A. C. Schacht Nachf.““ eingetragen steht, heute vermerkt : :

Die Gesellschaft ist laut freunds{aftliher Ueber- einkunft aufgelöst und die Firma erloschen.

Der bisherige Gefsellshafter Lorenz Johannes Paulsen bat die Activa und Passiva der aufgelösten Gefsellshaft übernommen. L

(Vergleiche Nr. 144 des Firmenregisters.)

Wandsbek, den 1. Juni 1892. :

Königliches Amtsgericht. L. Abtheilung.

Wandsbek. Befanntmachung. [15494] In das biesige Firmenregister ist am heutige Tage sub Nr. 144 eingetragen die Firma „Lorenz Paulsen“ in Wandsbek und als deren Inhaber der Kaufmann Lorenz Johannes Paulsen in Wandsbek. Wandsbek, den 1. Juni E Ga . AVIN.

Königliches Amtsgericht.

Wesel. Handelsregister [15495] des Königlichen Amtsgerichts zu Wesel. In unser Gesellshaftsregi)tér ilt bei Nr. 157

Actiengesellshaft unter der Firma Weseler Spar-

und Vorschuß?-Gesellschaft zu Wesel Folgendes

vermerkt werden : ; j A Der Director Wilhelm Hink zu Wesel \{eidet

mit dem 1. Juli 1892 aus dem Vorstand aus und

ist durch Beschluß der Generalversammlung vom

26. April 1892 der Vorstand von diesem Zeitpunkt

an auf die Zahl von zwei Mitgliedern beschränkt

und in soweit der § 9 des durch Beschluß der Ge- neralversammlung vom 9. Oktober 1884 revidirten

Statuts abgeändert. ; Eingetragen am 31. Mai 1892.

Witten. Handelsregifter [15496] des Königlichen Amtsgerichts zu Witten.

_ Der Kaufmann Anton Lambrehts zu Witten hat

für seine zu Witten bestehende, unter der Nr. 119

des Firmenregisters mit der Firma A. Lambrechts

eingetragene Danbélünieberlasung die Frau Anton

Lambrechts , Auguste, geb. Mettegang, zu Witten als Procuristin bestellt, was am 3. Juni 1892 unter Nr. 89 des Procurenregisters vermerkt ift.

Wittenberg. Befaunrtmachung.

Die in unserem * Firmenregister Firmen, uyd zwar:

sub Nr. 98. Marie Nizschmaun zu Witten- berg ift durch Ableben der Inhaberin erloschen und deshalb gelöscht, ebenfo

sub Nr. 61. T. G. Nizshmaun zu Witten- berg, welhe laut Erbgang resp. Vertrag auf die Frau Daenickte, Wilhelmine, geb. Nizschmann, zu Wittenberg übergegangen, gleichfalls gelöscht; da- gegen ift

sub Nr. 347 des Firmenregisters die Firma T. G. Nizschmaun, als Ort der Niederlassung Wittenberg und als Inhaberin Frau Wilhelmine Daenicke, geb. Nizshmann, zu Wittenberg neu ein- getragen zufolge Verfügung vom beutigen Tage.

Witteuberg, den 19. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht.

[15497] eingetragenen

Wongrowitz. Befanntmachung. [15498] Die Firma J. Kaminski in Gollantsch it er- loschen und dies bei Nr. 140 des Firmenregisters eingetragen. Wongrowitz, den 28. Mai 1892. G Königliches Amtsgericht.

Genofsenschasts- Register.

Amöneburg. Im Genofsenschaftêregister biesigen Gerichts ift bei dem Konsumverein zu Mardorf, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, folgender Eintrag geschehen :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 7. Februar bezw. 18. April 1892 sind statt der bis- herigen drei Vorstandsmitglieder gewählt :

1) Maurer Iosef Diehl als Vorjißender,

2) Schneider Peter Schraub als Stellvertreter deéselben,

3) Wagner Josef Hof als Beisißer.

Eingetragen auf Grund der Verfü 21. Mai 1892.

Amöneburg, 21. Mai 1892.

Königliches Amtsgericht.

[15499] Amöneburg. „Spar- und Darlehns-Kafsen- verein cingetrageue Genoffenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht zu Roßdorf.““

Nach Beschluß der Generalversammlung vom 9. Mai 1892 besteht der Vorstand nurmehr aus drei Mitgliedern, zur Zeit aus:

1) Ackermann Konrad Dallwig, als Vorsteher

2) Ackermann Anton Luzius, als Stellvertreter

desselben, i

3) Ackermann und Gastwirth Martin Nied

Beisitzer. : Amöneburg, den 30. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Andernach. BSBefanntmachung. [15501]

In unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 4 „„Krufter Darlchnskassenverein eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ beute zufolge Verfügung vom heutigen Tage folgende Eintragung gemacht worden :

In der Generalversammlung vom 11. Mai 1892 ist Johann Seger, Schuster zu Kruft, an Stelle des Iosef Pinger, Müller zu Kruft, zum Vorstandsmit- gliede mit der Function eines Beisißers gewählt worden.

Andernach, den 31. Mai 1892.

Königlithes Amtsgericht. T.

Arnstadt. Bekanntmachung. [15502] Im Genossenschaftsregister is zu Fol. 2, woselbst der Consumverein, cingetragene Genofseun- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht, zu Geschwenda verzeichnet steht, eingetragen worden :

Spalte 4. Vertretung der Genossenschaft.

2) Den 1. Juni 1892. E

Der Maurer Hugo Wollens{hläger zu Gefdwenda ist am 30. April 1892 als Vor- standsmitglied ausgeschieden und es ift an seiner Stelle der Fabrikarbeiter Hugo Stecklum da- selbs als Controleur gewählt worden. :

Die Dauer der Geschäftsperiode der drei Vorstandsmitglieder ist festgeseßt worden:

a. bezügl. des Geschäftsführers Karl Schneider

bis 31. Dezember 1893, 4 |

b. bezügl. des Kassirers Nichard Kellner bis

31. Dezember 1892, L

c. bezügl. des Controleurs Hugo Stecklum

vom 30. April 1892 bis 31. Dezember 1894.

Eingetragen auf Grund der Anmeldung vom 29. Mai 1892 und der gerihtlichen Verfügung vom 30. Mai 1892.

Arnftadt, den 1. Juni 1892.

Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. I. L. Wachsmann.

AschaMenburg. Befanntmachung. [15503]

Nach Statut vom 24. April 1892 ist mit dem Siye in Oberbefsenbah unter der Firma Dar- lehensfafseuverein Oberbessenbach cingetra-

gene Genossenschaft mit unbeshräukter Haft- pflicht cin-Verein gegründet worden, def#S Ewe ift, jeinen Mitgliedern die zu ihrem Geschäfts- Fdér Wirth, schaftsbetriebe nöthigen Geldmittel untèr gemein- sharstlicher Haftung in verzinslichen Darlehen zu be- schaffen, sowie Gelegenheit zur verzinélihen An- legung müßig liegender Gelder zu geben; mit der Nereinékasse soll eine Sparkasse verbunden werden. Der Verein kann die in § 1 Ziffer 2—6 des Gef. vom 1. Mai 1889 vorgesehenen Zwecke verfolgen. Die Zeichnung für den Verein erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeibäenden hinzugefügt werden durch den Vorsteher (Stellvertreter) und zwei Beisißer ; bei Zurüdckerstattung von Darlehen, bei Anlehen von höchstens 75 Æ und bei Einlagen in die Sparkasse genügt die Unterzeihnung dur den Nechner und zwei: Vorstandêmitglieder. Die vom Vorsteber zu unterzeihnenden Bekanntmachungen der Genossenschaft find in den „Fränkischen Landwirth“ aufzunehmen. Der Vorstand bestebt aus 1) dem Vereinsvorsteber Noman Emmerich, Bauer, 2) dessen Stellvertreter Iohann Anton Staab, Bürgermeister; dann den Beisitern 3) Iohann Adam Diet, Bauer, 4) Iobann Valentin Fleckenstein, Bauer, 5) Philipp Maier, Bauer, und 6) Josef Burger, Bauer, sammtlih zu Oberbessenbah wohnhaft. Die Einsicht der Liste der Genossen wähtend der Dienftstunden des. Gerichts ist Iedem gestattet. Aschaffenburg, am 28. Mai 1892. Königl. Landgericht, Kammer für Handelssachen. Der Vorsißende: Mack, Kal. Landgerichts - Rath.

Heinrich

(L. S.)

[15504] Bretten. Genoffenfchsaftêregistercinträge.

Nr. 6686. Zu O.-Z. 9 des diesseitigen Genofjen- schaftêregisters wurde beute eingetragen :

Durch Beschluß der Generalversammlung -des landwirtschaftlihen Consumvereins Stein e. G. m. u. S. vom 18." bezw. 24.-Mai 1892 wurde der Verein behufs Umwandlung in einen Ortsverein aufgelöst.

Als Liqu¿dátoren ‘wurden die bisherigen Mitglieder des Vorstands :

Herr Bürgermeister Faßler und Herr Friedrich Müller, Beide von Stein, bestellt.

Bretteu, den 31. Mai 1892.

Gr. Amtsgericht. Thoma.

[15507] Colmar. Saisferlichcs Landgericht Colmar.

Zu Nr. 23 Bd. Ik. des Genofsenschaftsregisters,

betreffend die Genossenschaft unter der Firma:

„Consumverein zur Hoffnung“ cingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Rimbach, Kreis Gebweiler, wurde beute eingetragen :

Durch Generalversammlungsbes{lüß vom 17. April 1892 wurden die Vorstandémitglieder: 1) Valentin Moriß, 2) Gangolf Martin wiedergewählt, ad 1 als Schriftführer, ad 2 als Kassirer. An Stelle der: 1) Anatol Greth, 2) Dominik Gay- mann, 3) Simon Risacher, 4) Melchior -Rifacher wurden die: 1) Alois Friedrih, als Präsident, 2) Franz Kam, als Vice-Präsident, 3). Ferdinand Nisacher, 4) Marx Florenz, 3 und 4 als Beisitzer, alle 4 in Rimbah wohnhaft, in den Vorstand gewählt.

Colmar, den 2. Juni 4892.

Secretariat des Landgerichts. Bronner.

Ibbenbüren. Befanntmachung. [15505] Bei dem WMettinger Spar- und Darlehns- fafsenverein, eingetragene Genoffenichaft mit unbeschränkter Haftpflicht, zu Mettingen ist heute in das Genoffenschaftsregister eingetragen: _ An Stelle des gestorbencn Uhrmachers Josef ten Brink zu Mettingen ist der Wirth Carl Neyer daselbst zum Vorstandsmitgliede bestellt worden. Ibbenbüren, den 30. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Vlfeld. Bekanntmachung. [15642]

Im Genossenschaftsregister des hiesigen Königs- lihen Amtsgerichts ist bei der daselbst Bl. 4 einges tragenen Genossenschaft :

„Zweiter Consumverein Nicdersachswerfen, Eingetragene Genoffenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht“

in der Spalte E „Rechtsverhältnisse der Genossenschaft" Folgendes vermerft : a. am 13. März 1891 : s : Die Gesellschaft ist aufgelöft; Liguidatoren : Wilhelm —ipiiaa E; : Wilhelm Hesse : beide zu Niedersahswerfen, b. am 30. Mai 1892: : Die Vollmacht der Liquidatoren ift erloschen. Ilfeld, den 30. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

Kellinghusen. Befanutmachung. [15506]

In unser Genossenschaftéregister 1 am heutigen Tage eingetragen unter Nr. 9 die Genosffenschafts- meierei Lockftedt-Oeschebüttel, eingetragene

Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht,