1892 / 133 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

600 [115,00bzG | Séhlesf. Cement 120,50, Opp. Cement 91,50,| Producteu- und Waaren L Üfen: ots A fue l 1,40 In ütte 1 , : —,——, L B Freulia Laurah :

i 128,50, Shl.Zink 196, 18,25 tartir : S _ E : | E 2A : : E t E R d d Bare 0d | ve Mnades Pole Bia e L E )CUÍl Neichs-Anzeiger S r 0A B.) (Schluß : Mannheim, 4. Juni. (W. T. B.) Pro- | | : | i :

t co _ —_ L J

242,25bz G anffurta. M., 4. Juni. (W. T. B.) ( - N curfe.) Londoner Wechsel 20,395, ser do. 81,033, ductenmarkt. Weizen pr. Juli 19,00, pr. Nov. 19,10. Roggen pr. Juli 1990, pr: Ros, 17,20. pr.

122,60G Wiener do. 170,80, 4 % Reichs-Anl. 107,10, Oestr. : ee Silberrente 81,10, do. 41/s%/6 Papierrente 81,60 li 14,10, pr. Nov. 14,10. Mais pr. 24,00bz 20.4 E/0 Goldrente 9650, «now Loofe 127,00, 113,00G /o ung. Goldrente 94,00, ener 90,40, er E e A0 48,50G Rufsen 94 80, 3. Orientanl. 69,70, 4% Spanier | Erbsen, gelbe, zum Kochen . 10250bzG | 65,80, Unif. Egypter 97,60, Gonv. Türk. 20,30, | Speisebohnen, weiße . 81,25 bz 49/6 türk. Anleibe 85,40, 3% port. Anleihe 27,90, | Linsen 81,00B 5 9% ferb. Rente 83,60, Serb. Tabackrente 83,40, | Kartoffeln . , 16,50G 5 9% amort. Rumän. -98,50, 6 °/ conf. Mex. 85,00, | Rindfleish 249,10G Böhm. Westbahn 3014, Böhm. Nordbahn 159,20, | von der Keule 1 kg Franzosen 2642, Galizier 183, Gotthardbahn 142,70, | _Bauchfleish 1 ks . Mainzer 117,50, Lombarden 88}, Lüb.-Büch. Eisenb. weinefleisch Î kg 149 00, Nordwestbahn 1842, Creditactien 2752, | & S 1g Darmíitädter 144,90, Mitteld. Credit 102,40, Reichs- | Hammelfleisch 1 kg . Verficherungs - Gesellschaften. bank 149,03, Disconto-Comm. 198,00, Dresdner | Butter 1 kg . . Curs und Dividende = # pr, Ste. Bank 150 00, Bochumer Gußstahl 127,50, Dortm. | Eier 60 Stück Dividende pro[1890/1891 Union 67,50, Harpener Bergw. 153,90, Hibernia “2 add 1 kg,

Aah.-M.Feuerv.20°/ov.100054: 450 10881G | 125,50. Privatdiscont 12 9%.

uli 12,15, pr. Nov. 12,05.

Mitth) Saflins Pn, GUIL U 4 0

Notirung der Bremer Petroleum-Börfe.) E.

Sehr fest. Loco 5,70 Br. Baumwolle. Fest. I : : s s Upland middl., loco 0 Upland, Basis middl., nichts A e E L H Königli reußischer Staats-Anzeiger. pr. Sept. 402 Oft: 41 4, pr. Nov. 414 K E : : §

¿P D Schmalz. Rubi. Wilcox 35 K, Armour 35 Z, RR S 307 S. Speck short clear middl. Sehr i i i“ elt. . ma L F Hamburg, 4. Juni. (W. T. B.) Kaffee- Der Sezugspreis beträgt viecteljährlih 4 4 50 S. Lr _S Insertionspreis für den Raum einer Drukzeile 30 4. | marft bleibt gesclossen. Alle Post-Anftalten nehmen Bestellung an; E E Juserate nimmt an: die Königliche Expedition uckermarft. (Schlußberiht.) Rüben-Rohzucker für Kerlin außer den Post-Anstalten au die Expedition i ; i des Deutshen Reihs-Anzeigers Se DIME 120 Leipzig, 4. Juni. (W. T. B.) (Sthluß e l o R Soi e E T O Welpelmsteañe Wes 29. T N G und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers Bri Ee A SLOGME O 17%B | Curfe.) 3% Sächsishe Rente 88,25, 40/6 do. A August 13,624, pr. Oktober 12,922, pr. Dezbr. Einzelne Uummern kosten 25 S9. L M O j Verlin §W., Wilhelmftraße Nr. 32. | Brl.Feuervs.-G. 20°%/0v.1000A4: 158 235G | Anleihe 100,00, Buschtiehrader Eisenbahn-Actien S 12,85. Stetig. M

Brl.Hagel-A.G.208/o v.1000N4:| 30 265B Litt. A. 184,00, do. do. Litt. B. 194,00, Böhmiscf- S j E S T A Bi A e M M. «G. 209/0 v.10002-:| L: Nordbahn-Actien 112,00, Leipziger Creditanstal O0 Ï Sn Sei G. 202/00.500| 19 338G Actien 165,00, do. Bank-Actien 128,00, Credit- ur M 133. : 1892.

„G. 20%/ov.5002ea:| 12 s l S D eh S 200er 200M E 1012G Sparbank zu Leipzig 124,50, Altenburger Actie:

9200G Brauerei 218,00, Sächsishe Bank-Actien 117,0 i; R E E Z / S : “i : E - S 54,0 Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : I. Nah Norderney. Tilgungskasse W. Taubenstraße 29 hierselbst —, bei der 1115G Leipziger Kammgarn Sbitnnerei Actien 154, jet g h gnädigst g Von Norddeih- nah Norderney mittels DamyfGifs in gungsta)) Itraß hierselbf

Vulcan Bgw. cv. : Weißbier olle)

T1 S8 d Sl 1188 4.

a (Volle Wilhelmj Wei

* Wißfsen. Bergwk. * ZeigerMaschinen

C LCER E M Vf Vf bfi pf i bfi C M Jas Mes Vf C ¡f (Bie n p R P p l j jet jk pt dr frrk pk jerct dres ddem L T Lember Lomlanland L adandan

S| SS2S258 b ;| i j á i O s | | Is aab part So K

00 S

ck O

5E | [I SSSSSESEIS

S _

D ®

D h D O D D H B bk pk prrel jer rek

F

Solonia, Feuerv.209% v.1000Æ6:/400 Concordia, Lebv. 20°/9v.1000A4:| 45 Dt.Feuerv.Berl. 20% v.1000D46:| 84 Dt.Llopd Berlin 20% v.100024:/200 Deutscher Phönix 20°/9 v.1000 fl./120 Dtsch. Trnsp.-V. 2659/9 v.2400.46/135 Drsd.Allg.Trsp. 102% v.1000A4:/300 Düfild.Trsp.-V.10°/5 v.1000A4:1255 &lberf.Feuervrf. 20°/9 v.10004:1270 Fortuna, A. V. 20/6 v. 1000 A4:/200 Germania, Lebns8v.20%/ov.500246:| 45 Sladb.Feuervrf. 20°/6 v.1000Z4:| 30 Leipzig.Feuervrs. 60°%/6 v.1000Z4:/720 Magdeb. Feuerv. 20%/o v.100024:/206 Magdeb.Hagelv. 3339/0 v.500A:| 32 Magdeb. Lebensv. 20/6 v.500N4:| 26 Magdeb. Rückverf.-Ges. 100 A4: 45 Miederrh. Güt.-A. 10/0 v.500Z4:| 60 Nordstern, Lebvf. 20?/gv.1000Z4:| 93 Dldenb. Vers.-Gf.20%/9v.500Z24;:| 60

ß .Lebnsv.-G. 20/6 v.50024:| 373 t Nat.-Vers. 259/69 v.400Z4:| 66

9 „Kette“ Deutshe Elbschiffahrts - Actien 64,7; irkli i -Negi : i i Reichsbank-Hauptkasse, sowie bei den früher zur Einlösung be- S S Palle-Actie Glauzig-Actien e Zuckerraffiner | Dat bisher vortranciben Ne i S EE L etwa F Stunden: _ am 15. Juni 19,45 Vorm. und 4 Nachm., am G pup ao E señher z sung

C li en | / : T J M B Se nußten Kassen und Reichsbankanstalten vom 21. d. M. ab 0ER 1 Beiber AbraR s T af Firma und Sig Inhalt Stern zum Rothen Adler-Orden zweiter Klasse mit Eichenlaub, n g A E e F an A Nau 2 L m. eingelöst. Auh werden die’ am 1. Zuli 1892 fälligen Zinsscheine MOE abrik 95,00 7 Disiaccliiibe Bantaoten 171,0 DXE TU[EE! d Gesell dem ReGtsanwalt und Notar, Justiz-Rath Pancke Fi | 6 früh und 4 Nam, am 20. Zuni 7 feih und. 4 Nam,” am'| er 10G unserer Selannimazung vom 6, Mürz 1891 mit, 3391G E D Kure 545,00 i: E ee LQO N der Bekanntmachung A Thorn den Rothen Adler-Orden dritter Klasse mit der | 21. Juni 8,15 früh und 5 Nahm.,, am’ 22. Zuni 8,15 früh und | dem 1. April desselben Jahres auf unsere Verwaltung über- 3451G 2 9 Seife, sowie 10,45 Vorm, am 23. Juni 8,15 früh und 10,45 Vorm., am | gegangenen Eisenbahn-Prioritäts-Anleihen bei den vorbezeich-

5 amburg, 4. Juni. (W. T. B.) (S@®&lu s ¿O l. h ed E: I E : s 4 i S Curie) “a 8/6 Tonsols (06,80, Silbe 51,0 dem evangelishen Pfarrer Buzello zu Schareyken im | 24. Juni 8,15 früh und 10,45 Vorm. am 2. Juni 8,15 früh, | neten Kassen, sowie bei den auf diesen Zinsscheinen vermerkten 1110B Oesterr. Goldrente 96,20, 49% ungar. Goldren DROROer SIaRE M v E A Generalvers, Nichtig- Kreise Oleßko den Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse | 10,45 Vorm. und 1,45 Na m., am 2s. Zuni 8,45 früh, 10,45 Vorm. | Zahlstellen vom 21. d. M. ab eingelöst.

931G 94,00, 1860er Loose 127,00, Italiener 90,50, Credi i keitserkl. v. Actien 2c. und 2 Nahm,, am 27. Juni 9,30 Vorm., 10,45 Vorm. und Die Zinsscheine find, nah den einzelnen Schuldgattungen

S s L 2 L zu verleihen. 330 N 98. Funi 5 5 it ga D E : actien 276,00, Franzofen 661,00, Lombarden 213,0: o - d C E A Nichtigkeitserklärung ——— 30 Nachm. am 28. Juni 10,45 Vorm. und 4 Nahm., am 29. Juni | und Werthabschnitten eordnet, den Einlösungsstellen mit einem 11036, 1880er Ruffen 93,40, 1883er Russen 102,5! von Actien 2. 10,5 Vorm. und 4 Nachm., am 830. Juni 11,30 Vorm. und Verzeichniß ned welches die E, und den

IR5S 2. Orient-Anleihe 66,70, 3. Orient-Anlei Saalbau-Actiengesellschaft Mannheim A s E S _1 4 Nahm. E ' Do es : i: G Dent Bene 160 26 Doi E E 1997 Sähsisch-Böhmische ; Bla Sehaanatai Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Wegen der postseitig nit benußten Dampfschiffe wird auf den | Betrag für jeden Werthabschnitt angiebt, E A ist

90G | Berliner Handelsgesellschaft 151,75, Dresdner Baz Dividende dem Königlich sähfishen Geheimen Ober-Rehnungs-Rath | Fahrplan verwiesen. und des Einliefernden Namen und Wohnung ersichtlich macht.

960G —,—, Nationalbank für Deutschland 124,5 S Stu. i . + « » « e - | Verlorener Pfandschein Wahl zu Dresden den Königlichen Kronen-Orden zweiter IT. Nach Borkum. Wegen Zahlung der am 1. Juli fälligen Zinsen für die

i Hamburger Commerzbank 112,20, Norddeutsche Ba: ishe Kammgarnspinnerei zu Harthauu „77° usammenlegun Klasse zu verleihen. 1) Von Leer nah Borkum am 16.,“18., 20. und 27. bis eins{chl. | in das Staatsschuldbuch eingetragenen Forderungen be- S 145,70, Lübeck-Büchener Eisenbahn Elen ia 3 L Actien g i Ô eih L 30. Juni jedesmal 8,15 früh, am 22., 24. und 25. Juni jedesmal | merken wir, daß die Zusendung dieser Zinsen mittels dér

burg-Mlawka 63,25, Ostpreußishe Südbahn 83,0 Saline Ludwigshalle zu Wimpfen a/N E s Bilan \ 11 Vorm. mittels Dampfschiffs in etwa 4 Stunden. o st sowie ihre Gutichrift auf den Reichsbank-Giroconten dèr 915G Zaurahätie 118,00, Noredeutidh E : E A n h v pit di Dffenbah a/M. . Generalversammlung 2) Von Emden nah Borkum am 17., 19., 20., 21., 22. und | ) ih f Ÿ

Î [#

Do o t

G2 a a S a A B

: L: Seine-Majestät der-König haben Allergnädigst geruht: | 5, 2, Pon Em, i : pfangsberechtigten zwischen dem 17. Juni und'8. Zuli 89,00, A.-C. Guano-Werke 144,20, Hamburg loßbrauerei Hohen-Schönhausen Berlin - den e Offizieren e die Erlaubniß e: L 26. Dis eint s O Se E 17 Sni 715 früh, “am | erfolgt; die Baarzahlung aber bei der Staats\hulden- der ihnen verliehenen nihtpreußischen Jnsignien zu ertheilen, | 24. und 27. Juni 12 Mitt. und am 29, Junî 2 Nahm. mittels | Tilgungskasse am 17. Juni, bei den Regierun gs- und war: Dampfschiffs in etwa 3 Stunden. Hauptkassen am 24. Juni und bei den mit der Annahme dés Crohkrinzed des Kinfalis sätsis&en A u, Nag Juist, A E L Sali Vi außerhalb Berlins betrauten Kassen am / on Norddeih nach Juist mittels Fährschiffs in a f *- , : ; E : : - Albrechts - Ordens: L 2 Stunden: am 16. Juni 12 Mitt., am 18. Juni 2 Nad gu Die Staatsschulden-Tilgungskasse ist für die Zins- dem General-Lieutenant Müller, Director des Waffen- | 21. Juni 6 früh, am 23. Juni 7 früh, am 25. Juni 8,30 früh, am | zahlungen werktäglih von 9 bis 1 Uhr mit Ausschluß des ‘Departements im Kriegs-Ministerium ; 28. Juni 10,30 Vorm,, ee E 12 Mitt. ? boten K Uh Pa Monat, am leßten Monatstage Ï e IV. Nach Langeoog. aber von is r geöffnet. des Comthurkreuzes zweiter Klasse desselben Von Esens Bhf. nah Lan 00A über Benfersiel mittels Die Jnhaber P reuftiSer Consols machen wir Ordens: ivatpersonenpost bezw. Dampfschiffs in etwa 14 Stunden: am | wiederholt auf die dur s verôò li i q : ; « Î : l l i h E Oi urch un röffentlichten den Wirklichen Geheimen Kriegs-Räthen Lehmann und | 15. Juni 11,15 Vorm., am 16. Juni 12 Mitt, am 17. Juni Amtlichen Nachrichten über das Preußische Staats- Dr. Seidenspinner, vortragenden Räthen im Kriegs- | 1 Nahm., am 18. Juni 2 Nachm., am 19. Juni 3 Nahm., am | L d : L Mi iste spi Î g P Kriegs- | 20: Mint: 415 Nachm, am 2L Juni 5,30 früh, am 22. Juni | |chuldbuch“ aufmerksam, welhe durch jede Buch- “dem Oberst-Lieutenant Beer, à la suite des West- L E An G fred a eti i Berlin bura Le Mod eru eger 2 E E , » . Juni orm. a L S 5 27. i Í * : e L Aeg) San vaniian Nr. 7 und Director der 10,15 Vorm, am K Juni 10,45 Vorm, am 29. Zuni 11,35 Vorm,, | zu b iehen s s L al : ; am 30. Juni 12,15 Nachm. erlin, den 2. Juni i : des Offlzierlrouzes bekiciben Ordens: Ui E A eroos cle Königliche Hauptverwaltung der Staatsschulden. : J 2 A S, 8 ; über Neuharli rfte i dem Major Fleck, Referenten im Kriegs-Ministerium ; it d A Pr epo ezw. U ie in a 24 Stunden: von Hoffmann des Commandeurkreuzes zweiter alle des Groß- | qm 19: Juni 1,19 Nahm. am 16. Juni 2 Nahm., am 17. Juni ; ; j “Gy: 3 Nachm., am 18. Juni 3,45 Nachm., am 19. Juni 4,30 Nahm., herzoglich R E vom Zähringer am 20. Juni 6,30 früh, am 21. Juni 7,15 früh, am 22. Qu G & : ; 8 früh, am 23. Juni 845 früh, am 24. Juni 10 Vorm., am 25. Juni Bekanntmachung. em Geheimen Ober-Baurath Bernhardt, vortragendem | 10,45 Vorm., am 26. Juni 11,30 Vorm., am 27. Juni 12,15 Nahm., Die am 1. November 1892 zu tilgenden Kurmärkischen

‘Rath im Kriegs-Ministerium; sowie R 12,45 Nachm., am 29. Juni 1,15 Nachm., am 30. Juni Schuldvershreibungen werden am

des Ritterkreuzes zweiter Klasse desselben Ordens: VI. Nah Wangeroog und Spiekero0g: | M et den 1. Juli 1892, Mittags 12 Uhr, dem Geheimen expedirenden Secretär, Geheimen Reh- | Von Karolinensiel (Harle) nah Wangeroog und Spiekeroog | in unserm Sißungszimmer, Oranienstr. 92/94, 1 Treppe, im nungs-Rath Pl enske in demselben Ministerium. mittels Dampfschiffs in etwa 1 bezw. 2 Stunden: am 15. Juni Beisein eines Notars öffentlich durch das Loos gezogen. 2,30 Nachm., am 16. Juni 3 Nachm., am 17. Juni 4 Nachm., am Die verloosten Schuldverschreibungen werden demnächst 18. Juni 5 Nahm., am 19. Juni 6 Nachm.*), am 20. Juni 7 früh nah den Nummern und Beträgen dur Zeitungen und Amts- (Fährschiff bis Wangeroog), am 21. Juni 8 früh, am 22. Juni | blätter bekannt gemacht. / 9 Vorm.*®), am 23. Juni 10 Vorm., am 24. Juni 10,45 Vorm., Berlin, den 2. Juni 1892

ovidentia, 10% von 1000 fl.| 45 Rhein.-Wst\.Lld.10%%0v.1000A4:| 30 Rhein.-Wstf.Nckv.10°/5v.400Z4-:!| 24 Sächs. Nückv.-Gef. 59/0 v.500Z4:| 75 Schlj. Feuerv.-G. 20% v.500A4:100 Shuringia,V.-G.20?/5v.100054:240 Transatlant. Güt. 20% v.1500.46| 75 Union, Hagelvers. 20% v.500Z46:! 40 Victoria, Berlin 2096 v.100034:|162 Wftdt\{ch.Vs -B. 20%v.1000Z4:| 54 Wilhelma Magdeb.Allg. 100Z4:| 30

BPRFSESSBSS S S S

E Bs E L 2

A Paetfahrt-Actiengesellshaft 124,90, Dynamit-Truf ramberger Uhrfedernfabrik vormals Carl Weber ramberg é 2906 | Actiengesellschaft 130,30, Privatdiscont 12. Sebniyer Papierfabrik vorm. Gebr. Just & Co Sebnig - . 782B Wien, 4. Juni. (W. T. B.) (St@hlu! Siebente Assecuranz - Compagnie von 1856 A. E Bilanz 1840B Curse.) Oestr. 41/59/96 Pap. 95,821 do. 59g d Spar- und Leihkasse Waten orn-Steinberg (Actiengesellshaft) 41006; | 100,95, do. Silberr. 95,45, do. Goldr. 113,20, 4 Wabenborn i : , 1310B ung. Goldr. 110,60, 5% do. Pap. 100,70, 1860 Stadt Kölnischer Theater Actien Verein Köln lu Generalversammlung 441G Loose 142,00, Anglo-Auft. 155,25, Länderba:! Steinkohlenwerk FEregtas zu Oelsni; - - | Verloofung, Restanten 3480G 219,10, Creditact. 322,873, Unionbank 249,50, Unga Stralsunder Zuer-Fabrif, Actiengesellshaft Stralsund . Generalversammlung 1110G | Credit 363,50, Wien. Bk.-V. 116,80, Böhm. West Strausberger Eisenbahn-Actiengeselshaft Strausberg . . Einzahlung 700bzG 352, Böhm. Nordb. —,—, Busch. Eisenb. 455,0 Strontianit-Actiengesellshaft in Liquid. zu Köln . ... . . . | Generalversammlung Durx-Bodenb. —, Elbethalb. 238,75, Galizier 215,0 ; 2 S Ferd. Nordb. 2890,00, Franz. 305,871, Lemb. Czer ‘Transatlantische Rükversicherungs-Gesellshaft Hamburg . . Bilanz 245,00, Lombarden 99,60, Nordwestb. 216,25, Pa ; : E dubißer 190,50, Alp.-Montan. 63,80, Taback-Ac Verein Chemischer Fabriken in Mannheim E Einzahlung 5 z 178,75, Amsterdam 98,80, Dtsch. Pläße 58,5 Vereinigte Köln-Rottweiler Pulverfabriken Köln... Bilanz, Dividende, FEnE ans Artie. esa _| Lond. Wes. 119,35, Parifer bo. 47,421, Navoleo! 4 Aufsichtsrath Verlin, 7. Juni. Nach der zweitägigen dur die | 9,49, Marknoten 58,524, Ruff. Bankn. 1,252, Silbe Vereinigte Splauer & Dommißscher Thonwerke Act. Ges. Pfingiifeiertage bedingten Unterbrehung im Börfen- | couv. 100,00. Bulgariiche Anleibe 105,80, _Berlin Bilanz verkehr eröffnete derjelbe, wenig angeregt dur die London, 4. Juni. (W. T. B.) (Schluß-Curse Vereinigte Thonwerke zu Ratingen und Saßzvey Ratingen | Generalversammlung von den auswärtigen Pläßen vorliegenden Meldungen, | Englische 24 9% Consols 9613/16, Preuß. 49% Cor Berelebant N Verloosung in eher {wacher und ruhiger Stimmung. 106, alienis 5% Rente 91, Lombard Das vornehmlih aus Realisationen berrübrende | 83, 4%, consol. Ruffen 1889 (2. Serie) 96 Wige ider Bankverein Münster i. W a Vilanz Angebot war, wenn. auch an und für si nit er- | Conv. Türken 202, Oeft. Silberr. 81, do. Gol Widchlinghauser Wasserleitungs Actiengesellschaft Barmen . . Á beblid, do dem Begehr überlegen und die Folge | rente 95, 49/9 ung. Goldrente 941, 40/9 Spani Wildunger Mineralquellen Äctiengesellshaft Arolsen . . Bilanz, Dividende eine bei den meisten speculativen Werthen si | 662, 370/9 Egypt. 904, 49/9 unif. Egypt. 95 Wilhelma in enes Allgemeine Versicherungs-Actiengesell- äußernde Cursabschwächung. E 4i °%%/ egyptische Tributanleihe 954, 609% co _ \chaft Magdebu g S Dividende Durch zunehmenden Begehr wurde dieselbe jedo | solidirte Mexikaner 861, Ottomanbank 13 Würtbg. Metallwarenfabrik Geislingen Bilanz, Divideude bald wieder eingeholt und auch die Umsäße ver- | Canada Pacific 912, De Beers Act Wurzener Kunstmühlenwerke und Biscuitfabriken vorm. F. Krietsch mochten an Umfang zu gewinnen, nachdem sich neue 143, Rio Tinto 173, 44% Rupees 70 Wurzen „.., d o Ée Senerálversaütmlung berausstellte, daß das Privatpublikum wiederum mit | 6% fundirte Argentinishe Anleihe 652, 5c ößeren Aufträgen am Markte war, was als ein | Argentinishe Goldanl. von 1886 732, Arger L abrik Delißsch Delißsch -

o b go j F f f Co

Go o S j go

Fr ELT E T T T EFELEC T F EELELT T T TTEL F E T T4

Beweis dafür erachtet wurde, daß “in den Kreisen 45 9% äußere Goldanl. 38, Neue 3 9/9 chs-Ar udck abrik Körbisdorf Merseburg . - Db ¿ desselben die „Meinung einer weiteren Aufwärts- | 87, Griechische Anl. v. 1881 793, Griechisd uckerfabrik zu Cöthen Vilanz , Shâter wurde das Geschäft wiederum rubiger, dos | v. 1889 634. Plagtiv-ore L Eu nde Anlei Eis a S ri è ¿O Di, o , lber F i Tonnte die Haltung bis gegen Schluß als durchaus Paris, L Iuni. (W. T. B) (Swlu Deutsches Reich. F j * E T T fest gelten. Unter den speculativen Bankactien | Curse.) 3% amort. Rente 98,80, gol A , a : A E Sen 115 S E 28 i L Nabe R N Hauptverwaltung der Staatsschulden. traten Berliner Handelsgesellschaft, Deutsche Bank, 98,973, Italienishe 5% Rente 91,75, Oefte Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: 2,30 Nachm,, am 30. Juni 3,15 Nachm. fe i von Hoffmann. Bisconto-Setellshaft und Dresdner Bank unter kleinen | reihishe Goldrente 953, 409% ungar. Goldren den bisherigen Königlih preußishen Regierungs-Rath | *) Bei günstigem Wasserstande m ie nächstli ¿fons Scivankunc A f Ce 4 Ugen C ) ) günstig stande werden die nähstliegenden Eisen Snlandifle Gie Lun eerorund des Interesses. | 95,00, 3, Orient-Anl. 70,20, 49/0 Russen 18 Kühn zum Kaiserlihen Geheimen Regierungs-Rath und vor- | bahn- bezw. Bahnpostanshlüsse abgewartet. P B, andishe Eisenbahnactien wurden in Lübeck- | 94,75, 49/9 Ruff. 1889 96,50, 4%/o unif. Egypt m tragenden Rath im Reichs-Schaßamt zu ernennen. Wegen der Verbindung vom 1. Juli ab bleibt weitere Bekannt- E enen uns „Mainzern lebhafter beachtet und 485,62, #/o Ipan. äußere Anl. 664, Conv. Türki Berlin: Redacteur: Dr. P. Klee, Director. ag der Expedition (Scholz). machung vorbehalten. Bekanntmach f «t e E Auswärtige Bahnen lagen zumeist ep e d d de E Sa Le Drudck der Norddeutsen Buchdruckerei und Verlags-Anstalt, Berlin SW., Wilhelmftraße Nr. 32, : Dlbenburci, den 4. Juni 1892. achung. L s S L 20,V0, Franzo 9,VU, Lombarden 222,50, Zom L f z / iserli -Postdirec Die f ißi i ; Montanwertbe, auf Grund von Realisationen be- | Prioritäten 310,00, B. ottomane 999,00, Bang! Dem zum Konsul für Dänemark in Danzig ernannten atis E Startts E Nieders Llesisd Marti Gon Eis A s T as N U Enten Zes ausge recht x E E E Ee 1820 : Kaufmann Archibald Jorck ist namens des Reichs das Ó 2271 Stück zu 100 Thlr., im ganzen über 297 100 ch hlr / 11 IParer 3 - re oncier L i 80, j i: Ï x ‘7 : Andere Industriepapiere bei mäßigen Umsägen | Meridional - Anleihe 64700, Rio Tinto 436 2 GIREU e AAIIGS WEIEA : oder 681300 F, werden n ; obne einheitliche Tendenz. Fremde Fonds und Renten Suez-Actien 2758, Credit Lyonn. 789,00, B. \ E : : : ; : _ Freitag, den 1. Juli 1892, Vormittags 11 Uhr, Fest, still, ebenso die Mehrzahl der preußischen und | France 4170, Tab. Ottom. 378, 239/96 engl. Consol. A Ee i ; Jn der Ersten Beilage zur heutigen Nummer des „Reichs- | in unjerm Sißungszimmer, Oranienstr. 92/94, 1 Treppe, Deutschen Fonds, Pfand- und Rentenbriefe 2E, 9714, Wechsel auf deutsche Pläye 1221/16, do. auf Vau Su F le L Ij T GUB. Ves ILETG 5 A4 T U L Ua 4VLID9I- „Der Kaiserliche Konsul Schumacher in Concepcion und Staats-Anzeigers wird eime Uebersicht der Zucker- in Gegenwart eines otars öffentlich verloost. L At Swe Él Li TEODORE, 25,16, Thea. auf London 25,175, Wechsel | Marken Nr. 0 u. 1 28,25—-26,25 bez. Nr. 0 15 4 dam. Ord. Gen.-Vers. in Potsdam. U hat S edit Uks Plesch zum Konsular- | mengen, die in der Zeit vom 16. bis 31. Mai 1892 Berlin, den 3. Juni 1892. 30/0 Anl. 8750 Srebitat 1135, B Cunbeuzeue | Amsterdam f. 206,25, do. Wien k. 208,75, do. | höher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. inkl. Sa-. Vereinigte Pommersche Eisen- Agenten in Traiguen und den Kaufmann Ernst Geßwein | innerhalb des deutschen Zollgebiets mit dem Anspruch auf Hauptverwaltung der Staatsschulden. 15025, Darmft B EO N ert Dandelsge}. | Madrid f. 442,00, C. d’'Es8c. neue —, Robinson- | Stettin, 4. Juni. (W. T. B.) Getretde- ießerei und Hallesche Maschinen- Zum Konsular-Agenten in Talcahuano bestellt. Steuervergütung abgefertigt und aus Niederlagen gegen von Söffrünn Disc.-Lomm, 198 50, Dresdner B. 15150 Rational 282, 3 oh Ruffen 77 E L Maa E Meng die L Ae S L Qui bau-Anstalt pora: Vaafe g& Litt- : Cic der Es in den inländischen Verkehr zurük- : Bank 123,50, Ruf. Bank —,—, Canada Pacific | St. Petersburg, 4. Juni. (W. T.- B. Roggen till, loco 183—193, V T 188,25, Halle a S 0 oed ¿FoYTi ; : Fes worDER Mus, „Vero ssentihe. N e e agi Elueta! E Franzosen Wechsel auf London 95,00, Ruff. 11. Orient-Anl. | pr. Suni-Juli 188,95, pr. Sept.-Okt. 169,00. Pomm. ai E Baugesellschaft. Ord. Vi Let Verweser des Koiferlihen Konsulats in Kairo Ele gaizior ——, Gotthardb. 147,00, Lom- | 1034, do. 1IIL. Orient-Anl. 1054, do. Bank für aus- | Hafer loco neuer 144— 156. Rüböl fill, v Gen.-Vers. in Köln ice-Konsul Erbgrafen zu Castell-Rüdenhausen ist au Bekanntmachung. 2 le ira D ; , S1. Petersb. intern an , AUN. | loco ohne Faß mit 50 A Consumsteuer —,—, Ml t. Ord. Vers. i in. mi es ees vom 6. Februar ür den Amts- , ; f l i rittelmeer 98,75, Ostpr. 83,10, Schweizer | 44 9/0 Bodencredit-Pfandbriefe 148}, Große Ruff. | mit 70 6 Consumfteuee 37,00, pr. Auni-Suli | 13. Gonbe Leopold bei Sbdecie: bezirk des Konsulats und für die Dauer seiner Geschäftsführun Königreich Preufen. vershreibungen der Anleihe der Angermünde: fordoft 116,87, Schweizer Central 133,37, Schw Eisenbahn 242, Ruf. Südweftbahn-A C p ; ß é ; ; or li ari 9 g Schwedter Eisenbahngesellschaft sind die Nummern 17 Muion 71,87, Warschau - Wiener 221 75 B m virl Reat 6 uf. Ls p a L 08 e pr. August-September 37,60. Petroleum Außercrd. Gen.-Vers. in Cöthen. die Ermächtigung ertheilt worden , bürgerlih gültige Ehe- Seri E i d 25 | d 3 y Buß 134,00, Dortmunder 66,75, Gelsenkirchen 143,75, | Curse.) Wesel aut London (60 Tace) 4 87 Suk; | 1900 100 j i O milde Sesexl- Epungen von Reihsangehörigen und Schuhgenosjen, mit | Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | und B selben werden den Besi i f ener Hütte 155,12, Hibernia 125.75 Kaurabbtt: Ed e6 ges ndon (60 Tage) 4,87, e| Posen, 4. Juni. (W. T. B.) Spiritus schaft. Ord. Gen.-Vers. in Berlin. Einschluß, der unter deutshem Schuße lebenden Schweizer, vor- infolge der von der Stadtverordneten-Versammlung zu | x. Dieselben werden den Besißern mit der Aufforderung ge- 18,00, ordd. Lloyd 112,25, Dynamite Trust le | Zranéfers 4,884, Wesel auf Paris (60 Tage) 5,163, | loco ohne Faß (90er) 55,09, do. loco ohne Faß | 15. Actien-Gesellschaft Berliner Neu- unehmen und die Geburten, Heirathen und Sterbefälle z 0g At - 3 ¿U | fündigt, die in den ausgeloosten Nummern verschriebenen tes ailen rg Sti 126,12, | Wechsel auf Berlin (60 Tage) 953, Canadian | (70er) 35,30. Flau. stadt. Ord. Gen. - Vers. in Berlin. Tol e b f WEN ervefañe von | Köln getroffenen Wahl den bisherigen Stadt-Baurath Josef Kapitalbeträge vom 1. Juli 1892 ab gegen Quittung und gh E fs G A E 86,60, } Pacific „Actien 88, Central Pacific Actien Magdeburg, 4. Juni. (W. T. B.) Zucker- Vereinigte Arader und Csanader olhen zu eurkunden. z Stü hen daselbst als besoldeten eigeordneten der Stadt Rückgabe der Schuldverschreibungen und der nah diesem Ter- 7020, po. Consols 610. Sur S Orient IIL | 304, Chicago, ; beriht. Kornzucker excl. von 92% 18,30, Korn- Eisenbahnen. Ord. Gen.-Vers. in O Köln für die geseßlihe Amtsdauer» von zwölf Jahren, und min zahlbar werdenden Zinsscheine Nr. 18 und 19 entweder Déikier 1850er Laofe 126 76 ret ten 214,50, | Actien 77, : zuer excl. 88 9% Rendement 17,35, Nachproducte Arad. ; j M den bisherigen besoldeten Beigeordneten Je \\e ebendaselbst hei S Staatsschuld Bit sfasse in Berlin, Taubè O O L E garische 4 9/ Gold- | Shore Michigan South. Actien 1323 excl. 75% Rendement 1455. Ruhig. Brot- | 16. Mosco- Brest Eisenbahn - Gesell- In Hamburg wird am 20. Juni d. J. mit einer in gleicher Eigenschaft für eine Fetere Amtsdauer von zwölf wat aats\ulden-Zilgungskasse in Berlin, Taubèn- -00, Türken 20,12, 4% conf. —,—. und Nashville Ms 2 N-Y. La taffinade Ms 225, Brotraffinade Al 27,76, saft. Ord. Gen.-Vers. in St. Peters- Steuermannsp rüfung und am 4. Juli d. J. mit einer Jahren zu bestätigen / O R oder bei der Berliner Handelsgesellschaft hier zu L , N.-Y. Cent em c mit Faß 28,50. Gem. Melis 1 mit burg. ecshifferprüfung für große Fahrt begonnen werden. es : Í ; / ] l Breslan, 4. Imi (W. T B is en 113, Northern Pacific Pr 26,79. Stetig. Robzudcker I. Product Transito | 18. A. Riebecks\che Montanwerke, (M P E Upg. F gbahe Fay N Der Betrag fehlender Zinssheine wird vom Kapital Su (W. T. B] fai L None Western Preferred 444, Atchison Topeka | f. a. B. Hamburg pr. Juni 13,25 Gd., 13,30 Br., Act. - Ges. Ord. Gen. - Vers. in Finanz-Ministerium. zurücbehalten.,

Ss L L 225 L252 2 2 S 2:22

Gurse). N. 38/9 Reichsanl. 87,95, 34 0/6 Landsch. F6 Actien 332, Union Pacific Actien | pr. Zuli 13,45 Gd., 13,50 Br, pr. Au i i ört di i 5 S r E ge LE , v 4.18 „„ pr. August 13,60 lle a. S. - 1. Juli 1892 hört dic Verzi 200 2 of 1 E i Dea Bresl Diéch. 96 e Bali 5e und Rio Grande Preferred 48, Silber a R Gs Leh Oflober-Dezeber 12,774 Gd., Vesta, Lebensversicherungs-Vauk Bekanntmachung, Hauptverwaltung der Staatsschulden. : Sibiliciebceibueh auf. / Sl d tat t î R . , r, et e i / s 2 os. -,. . Y L u . é S z 2 2 M E 98,00, E L 2,40, Sdles- Geld leicht, für Regierungsbends 17, für andere | Köln, 4. Juni. (W. T. B.) Getreide- Vers, in P e ag Bret Bea ui i, Eaniuoa, G E / B A anntma hung. Meran, Den L, Ani LOOA, DiersGL Efsenb 0 SL Zri&L Dol T g e Sicherheiten 1 °/. markt. Weizen biefiger loco 21,50, do. fremder | 21. Saal-Eisenbahn-Gesellschaft. Ord. und Wangeroog gestalten sh in der Zeit vom 15. bis 30. Juni __ Die am 1. Juli 1892 fälligen Zinsscheine der preu- Hauptverwaltung der Staatsschulden. E E Es E loco 22,00, pr. Juli 19,10, pr. Nov. —,—, Gen.-Vers. in Blankenburg. wie folgt : i l ßishen Staatsschulden roerden bei der Staatsshulden- | von Hoffmann.

î 1

è 3