1892 / 136 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“Sähsische Kammgarn- spinnerei zu Harthau.

Letter Termin zur Einreichung der alten Den zur Abstempelung ist der 14. Juni

[16774]

Actien-Zuckerfabrik Salzdahlum.

Sonnabend, den 25. Juni, Nachmittags D Uhr, findet in Otte’'s Gasthause zu Salzdahlum die 28. ordentliche Generalversammlung ftatt, wozu wir hiermit unsere Herren Actionäre einladen.

agesordnung: 1. Vorlage und Abnahme der Sahreêrechnung pro Campagne 1891/92 und Be- {Mlußfafsung über Verwendung des Reingewinnes.

1). Beschlußfassung über Abänderung des § 9 der Statuten. :

Salzdahlum, dem 10. Juni 1892.

Der DEERIEERE des Anusf\chufses : Carl Thiele, Amtmann.

[16712 j L uckerfabrik Göttingen.

Die Herren Actionäre unserer Fabrik werden

bierdur zu der am Donnerstag, den 30. d. Mts., Vormittags 11 Uhr,

in der Fabrik stattfindenden

fiecbenten ordentlichen Generalversammlung ganz ergebenst eingeladen.

Tagesordnung:

1) Vorle n der Bilanz, der Gewinn- und Verlust- echnung und des Geschäftsberichts pro Camp. 1891/1892 und Ertheilung der Decharge.

2) Verschiedencs. E

Die Gewinn- und Verlust - Rechnung, sowie die

Bilanz und der Geschäftsbericht liegen in der Zeit vom 13. bis 27. d. Mts. in unserem Fabrikcomptoir, während der üblichen Geschäftsstunden, zur Einsicht der Herren Actionäre aus.

Göttingen, den 11. Juni 1892.

Vorstand der Zuckerfabrik Göttingen.

[16770] Generalversammlung der Metallwaaren- fabrik vorm. Fr. Zickerick in Wolfenbüttel.

Die Actionäre vorgenannter Gesellshaft werden hiermit zur 9. ordentlichen Generalversammlung auf Mittwoch, den 29. Juni d. J.- Nach- mittags 22 Uhr, in das Geschäftslocal derselben eingeladen.

duun

BAgeoor g: i

1) Vorlage der Vilanz, der Gewinn- und Ver- lustrehnung und der Berichte über das Ge- islabr 1891, Bericht der Revisoren.

2) Beschlußfassung über die in diesen Vorlagen enthaltenen Vorschläge. Ertbeilung der De-

arge. 3) Mahl der Rechnungérevisoren für das laufende Geschäftsjahr. L e

4) S für zwei Mitglieder des Aufsichts-

rathes,

Actionäre, welche an dieser Generalversammlung theilnehmen wollen, haben ihre Actien drei Tage vor der Generalversammlung entweder

im Geschäftslocal der Gesellschaft, oder bei Herren Ephraim Meyer & Sohn in annover, oder / bei Herren C. L. Seeliger in Wyolfen- büttel

egen eine Bescheinigung niederzulegen. Die Be- E oilauna berechtigt zum Eintritt in die Versamm- lung. Geschäftsberichte, sowie Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung liegen im Geschäftslocal der Gesellschaft 14 Tage vor der Versammlung für die Actionäre bereit. /

Wolfenbüttel, den 11. Juni 1892.

Der Auffichtsrath. F. W. Schöttler.

mt

[16431]

[16417]

Die Actionäre unserer Gesellsdaft werden zur dritten ordentlichen Generalversammlung auf Montag, den 27. Juni 1892, Vormittags 11 Uhr, in das Geschäftszimmer der Zuckerfabrik ergebenst eingeladen.

Tagesorduung : 1) Erstattung des Geschäftsberihtes und Vorlage der Bilanz. L

2) Antrag auf Decharge-Ertheilung.

3) Wahlen in den Aussichtsrath.

4) Feststellung der Dividende.

Zuckerfabrik Guhrau.

Der Auffichtsrath. Der Vorstand. von Noeder. Baum. Graf Carmer. O. Reinecken.

(16720) Dresdner Bauk.

Die Actionäre der Dresdner Bank werden hier- durch zu einer außerordentlichen General- F Amen die Montag, den 11. Juli d. J., Vorm. 10 Uhr, im Bankgebäude, ilsdruffer- straße 8 hier, stattfinden wird, eingeladen.

Tagesordnung : /

1) Genehmigung einer mit der Anglo-Deutschen Bank in Hamburg getroffenen Vereinbarung, betreffend die Uebernahme der Activa und Passiva dieser Bank. L

2) Beschlußfassung über die Erhöhung des Actien- kapitals um 10 Millionen Mark, beziehentlih Genehmigung des zu diesem Behufe getroffenen Vebereinkommens. 6

3) Wahlen in den Aufsichtsrath gemäß § 18 der Statuten.

4) Abänderungen beziehentliß Ergänzungen der S 6 12, 19, 16; 18, 29, 24, 20 Der tatuten.

Zur Theilnahme an der Generalversämmlung sind nah § 27 der Statuten nur diejenigen Actionäre berechtigt, welche ihre Actien mindestens 14 Tage vor der Generalversammlung zur Empfang- nahme eines laut § 27 der Statuten ausgestellten Depositenscheines entweder

in Dresden bei der Dresduer Bank,

in Berlin bei der Dresdner Bank,

in Leipzig bei der Leipziger Bank,

in Frankfurt a. M. bei der Deutschen

Vereinsbank, in Stuttgart bei der Württembergischen Vereinsbank,

oder in Hamburg bei der Anglo-Deutschen Bank deponirt haben. Dresden, den 11. Juni 1892. Direction der Dresdner Bank. E. Gutmann. Arnstädt. E. Holländer. Hartmann. G. Klemperer.

[16771 Zuckerfabrik Krushwig.

Am Mittwoch, den 6. Juli d. J.- Nach- mittags 2 Uhr, findt in der Zuckerfabrik Krusch- wiß eine außerordentliche Generalversammlung der Actionäre der Zuckerfabrik Kruschwiyz statt.

Tagesorduung : Beschlußfassung über folgende Statutenänderung : Hinter § 1 des Gesellschaftsstatuts einen neuen

S 1a einzufügen, FFUten) wie folgt:

a.

Die Gesellshaft dehnt ihren Zweck dahin aus, Zuckerfabriken au in andecen Orten als in Krusch- wiß zu gründen oder zu. übernehmen, fowie sich an folhen Gründungen oder Uebernahmen zu betheiligen E damit zusammenhängenden Geschäfte zu be- reiben.

Die erste zu dieser Beschlußfassung auf den 9. Juni d. F. einberufene Generalversammlung if nicht be- \{lußfähig gewesen und wird daher zu demjelben Zweck diese zweite Generalversammlung berufen, welche ohne Rücksicht ati die Zabl der vertretenen Stimmen beschlußfähig ist. § 18 des Gesellschafts- statuts in der dur die Generalversammlung vom 14. April 1882 bes{lossenen Faffung.

Kruschwitz, den 10. Juni 1892.

Der Auffichtsrath der Zuckerfabrik Kruschwit.

I. v. Grabsfki, Vorsißender.

[Südamerikanische Colonisations - Gesellschaft zu Leipzig.

Die Actionäre unserer Gesellshaft werden zur achten ordentlichen Generalversammlung auf den 30. Juni 1892, Vormittags 11 Uhr, im Geschäftslocal der Gesellschaft, Katharinen-

straße 11, II., in Leipzig, eingeladen.

agesordnung: 1) Die Vorlegung des Geschäftsberichts und des Rehnungsabschlusses für das Jahr 1891. Ü

2) Beschl *. Recnungsa

rag über die Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsraths für den {luß des Jahres 1891.

3) Wahl von drei Aufsichtsrathsmitgliedern und drei Stellvertretern. Der Geschäftsbericht und der Rehnungsabschluß liegen vom 15. Juni d. I. im Geschäftslocal,

Katharinenstraße 11, II., aus. Leipzig, den 7. Juni 1892.

Der A tsrath. r Ege

] Actienzuckerfabrik Gr. Ammensleben

Bilanz-Conto am 31. März 1

Activa.

Grundstücks-Conto Eisenbahn-Conto Reparatur-Werkstatt-Conto Diverse Grundstücks-Conto, Nebengrundstücke Utensilien-Conto wemm-Anlage-Conto Gebäude-Conto L Inventur-Bestände :

a. Zucker und Melasse

b. Diverse Vorräthe und Kassenbestand . .. Saldo, Gewinn- und Verlust-Conto

349 356/50;

10 588/00 153 i 92 150/50 |

zu Gr. Ammensleben.

92. FPassiVva.

«adl

8 358/00; Conto-Corrent-Conto 18 874/00] Hypotheken-Conto . . .. 6 671/00} Actien-Capital-Conto

8 690/00] Reservefond-Conto . .

|

42 969/41 2 131

Debet.

623 608/81] Gewinn- und Verlust-Conto.

| 623 608/81 Credit.

An Rüben und Rübensteuer » Betriebs- und Geschäfts-Unkosten e Verlust-Vortrag vom vorigen Jahre .

_— _—

Ter Vorstand der Aktien Otto Riedcke. Otto

M. A 545 301/45} Per Zucker und Melasse- 226 251171

| 787 697|7

ckerfabrif Gr. Ammensleken. oecke. Fritz Drevenstedt.

M s 785 566/39

Conto, Erlös . . , 2131/40

16144634 „, Saldo .

787 697/79

[16733]

In der außerordentlichen Generalversammlung

unserer Gesellshaft vom 9. Juni d. I. ist bes{lofsen

worden, das Grundkapital der Gesellschaft in

der Art herabzusetzen, daß, so weit nicht eine Zu-

zahlung auf die Actien geleistet wird, 6 Actien in

eine zusammengelegt werden.

Dieses wird hiermit gemäß § 243 des Neichs-

gesetzes, betreffend die Actiengesellschaften, bekannt ge-

macht. Zugleich werden die Gläubiger aufgefordert,

sih bei der Gesellshaft zu melden.

Hein, Lehmann & Co. Actiengesellschaft

Trägerwellblechfabrik und Signalbau-Anstalt.

Der Vorstand.

[16801]

i a am Sonnabend, den 25. Juni im Geschäftslocale des Vereines „Gröningerhof“.

3) Neuwahl in die Direction. Hamburg, den 10. Juni 1892. Debet.

Bilanz-Conto.

[16695]

Lugauer Steinkohlenbauverein

Die am 30. Juni dieses Jahres fäll Zinsscheine (Zinsen) unserer beiden Prioritè auleihen von 1873 und 1875 werden vom Ee Tage ab bei den Herren Hentschel &

chulz in Zwickau, C. G. Händel in Crim- mitschau, Ferdinand Heyne in Glauchan und T zu Gotha, Filiale Leipzig, cin- gelöst.

Lugauer Steinkohlenbauverein.

Rechtsanwalt Th. Seume. cheibner.

M. Paschmann. :

Generalversammlung des

Colonisations-Vereines von 1849 in Hamburg,

1892, Nachmittags 2è¿ Uhr,

Tagesorduung : 1) Vorlage und Genehmigung des Jahresberihtes und der Bilanz pro 1891. 2) Decharge-Ertheilung an die Direction.

Die Direction des Colonisations-Vereines von 1849 in Hamburg.

Credit.

1 047 8l6s 849/38

6 240|— 414 78806 132 817|— 4 529/06 1606 652/05 Gewinn- und

Gesammt-Anlage-Conti Affsecuranz-Conto Prioritäten-Tilgungs-Conto Borräthe-Conto

Depositen- Conti Kafsa-Conto

Debet.

1050 000 110 346 54 164 300/—

83 682 41 2 138/51 196 184 59

1606 65205 Credit.

Actien-Kapital-Conto Reservefond- und Betricbsfond-Conto Prioritäts-Anleihe-Conto CGonto-Corrent-Conto E

ewinn- und Verlust-Conto .

Verlust-Conto.

330 104'—

981 943 92 273 630/59 36 132 55 196 184 59 1 817 995/65 Northeim, den 30. April 1892.

Nübensteuer-Conto Rüben-Conto Gesfammt-Unkosten-Conti Abichreibungs-Conto Reingewinn

[16709] [15999] Debet.

4 798/15. 40426.

42 19919 13 94202

1 756 65203:

1 817 995 65.

Saldo-Vortrag de 1890/1 Oekonomie: Conto Melasse-Conto Nückstände-Conto Zucker-Conto

Zuckerfabrik Northeim. (Unterschrift.)

Actien-Gasanstalt Sangerhausen.

Bilanz-Conunto per 31. März 1892.

Credit.

A A 170 719/66 960/00) 150 00|

7 250/58 13 239/38 1870/63 2 876/97

An Grundstücks- und Bau-Conto . Geschäfts-Utensilien-Conto . .. Vermiethete Gaëmesser-Conto Beamten-Wohnhaus-Conto : General-Waaren-Conto . . .. Conto-Corrent-Conto Kassa-Conto

197 067/22

Quensel. Sangerhausen, den 9. Mai 1892.

Der Aufsichtsrath. Fash. Baumann. Quensel. Die Dividende wird mit A 37.50 per

[16707] Activa.

D. 9. MUIller.

Schluf:;-Bilanz pro 31.

4 90 000 x 22 309 00 14 600/00 28 50000 5 700/00 22 50000 170/00 37/50

Per Actien-Conto Verzinsliche Schulden Abschreibungsfond auf Bau-Conto Reservefond-Conto Baufond-Conto Specialreserve-Conto Wien Boe ividenden-Conto Gewinn- und Verlust-Conto : Tantième-Conto #4 1 724.82 Dividenden-Cto. 11 250.00 Gewinn-Vortrag 284.90

L V U U LUVLLVT

| 13 25972 197 067/22

Geprüft und richtig befunden. Die Revisoren :

D. F. Müller.

Actien - Gasanstalt Sangerhausen.

Der Director : SINTE:

Actie gegen Nückgabe des Dividendenscheines Nr. 9

Serie 11. bei Herrn F. W. Quensel und in unserem Comptoir vom L. Juni d. J. ab gezahlt.

März 1892. Passíva,.

Kassa-Conto Debitoren -— 59/0 Abschreibung

Vorauspräâmie für Feuerversicherung . Werkzeug-Darlehen Effecten-Conto (1 geschenkte Actie) Fabrifations-Conto a. Waaren

D; Dealerialien e Hn. L

erkzeug-Conto Bestand pr. 1. April 1891 1363.90 136.39

M 1227.51 174.50

Maschinen- 2c. Cto. Bestand pr. 1. April 1891 4616 478.94 1647.85

M. 14 830.69 217.45

109%/6 Abschreibung Zugang pr. 1891/92 10% Abschreibung Zugang pr. 1891/92 Gebäude- und Immobilien-Conto Bestand

pr. 1. April 1891 —- 2140/0 Abschreibg. y. M 14470.— ,

M. 9577.21 278.86 |

(M 208 81.21

M 8279.45 671.39 |

M.16270.— 361.75

Bank-Conto Darlehen-Conto Creditoren

M. |- 138/64} Actien-Kapital-Conto . . .

2 36198 5 637/56 200

| 395084) 5 953/09

M15 908.25 521.63

Bestand pr. 1. April 1891 A 8381.31 38.13

e 343.181 115.75

Gewinn- u. Verl.-Cto. Saldo pr. 1. April 1891.46 6598.87 2380.28

Zugang pr. 1891/92

Mobilien-Conto —- 10% Abschreibung

Zugang pr. 1891/92 Abgang in 1891/92

458

4218/59

Saldo vom 1. April 1891 ...„, DUDIOE NOITCUNA s a o oe ; Ae nkosten, Zinsen 2c.

; Dol: und Materialverbrauh bschreibungen : 1) Debitoren 2 Werkzeug-Conto . . ,

E Gebäude-Conto , . .,

5) Mobilien-Conto . .…,

Debet. Gewinn- und Verlust-Conto pro 31. e

ela e oe oa s s . Sale UnD Loe E S 5% ä

M. 278.86 136.39 Maschinen- 2c. Conto ,„ 1647.85 361.75

38.13

58 437/68

; 87} a. Production vom 1. April s | 1891 bis 31. März 1892 b, Subventionen ..

Heimbach bei Zülpich, im Mai 18932. Dreherei und Schreinerei in Heimbach.

Der Auffichtsrath.

Der Vorftand.

Ne 136.

n Aktien . Aktien- . irt l baftsGenofens hatte G

Deffentlich ér Anzeiger et i Niederlaffung 2. von Rechtsanwälten.

L Uateesngne Sachen. ; ote, ell d ; u fe, Zustellungen u. gg E

4. Verkäufe, DEPamngen, Verdingungen c. 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren.

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 11. Juni

Kommandit-Gesells, Erwerbs- und

- «Gi

1892.

Bank-Ausweise. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

«

6) Kommandit-Gesellschaften

auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

16772] Schieferbau-Actien-Gesellschaft „-Nuttlar“ in Nuttlar.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung unserer Gesellschaft findet am 5. Juli 1892, Mittags 12 Uhr, in Nuttlar im Sauerwald’schen Gasthofe statt, wozu wir unsere Actionäre hierdurch ergebenst einladen.

Die Tagesordnung umfaßt die im § 31 unseres neuen Statuts verzeihneten Gegenstände.

; Der Vorstand.

Nach diefer ordentlichen Generalversammlung findet am gleichen Tage und in demselben Locale Mittags A1 Uhr auf Grund des § 32 unseres Statuts eine außerordentliche Generalversamm- lung unserer Gesellschaft statt mit der Tages- ordnung :

Abänderung des § 23 des neuen Statuts, wozu ebenfalls einladet

Nuttlar, den 10. Juni 1892.

Der Vorstand. R. Dresler.

6]

Die Actionâre der Societät der Actionaire des Schauspielhauses zu Königsberg i. Pr. in Liquida- tion werden zu einer außerordentlichen General- versammlung Dounerstag, den 30. Juni d. J., Nachmittags 4 Uhr, im Locale der Börsenhalle, Magisterstraße Nr. 67/69, hier eingeladen.

Tagesordnung : Entgegennahme der Schlußrehnung und Er- theilung der Decharge an die Liquidatoren.

Königsberg i, Pr., 11. Juni 1892.

Direction der Societät der Actionaire des Schauspielhauses zu Königsberg i. Pr. in Liquidation.

[15983] Bilanz der Aktiengesellschaft Breslauer Schlachtviehmarkt

in Liquidation pro 31. März 1892,

Activa.

1) Grundstück- u. Immobilien-Conto 2) Utensilien-Conto

3) ECffecten-Conto

4) Landschaftlihe Bank, Guthaben . 5) Debitoren-Conto, Außenstände . . 6) Kassa-Conto, Kassenbestand .

7) Futter-Conto, Futterbestände

|

| 110 000|— 3 500|— 34 386/45 58 800 |— 398/16 2 446/01 1 353/65 210 884/27

| 12 300 30 000|— 100 000 68 584/27

210 884/27

Passiva. 1) Actienkapital-Conto 2) Reserve-Fond-Conto 3) Special-Reserve-Fond-Conto 4) Saldo

Breslau, den 4. Juni 1892. Der Auffichtsrath als Liquidatoren. Moritz Cohn, Vorsizßender-Stellvertreter.

Aktiengesellschaft Breslauer Schlachtviehmarkt

i; in Liquidation. Gewinn- u. Verlust-Conto am 31. März 1892.

L Debet. Effecten-Conto, Cursverlust Markt-Conto, Verluste

utter-Conto, Verluste Immobilien-Conto, Abschreibung . . Ütensilien-Conto, Abschreibung . Reparatur-Conto

arkt-Conto

127/80 19/50 d4|—

5 300|— 1513/50 5 386/26 35 377133 68 584/27

116 332/66

Credit. Saldo-Vortrag Kassa-Conto

acht-Conto infen-Conto carkt-Conto Futter-Conto

10 472/20 50/80

6 855¡— 1934/90 86 512/76 10 507|— 116.332/66

Breslau, den 4. Juni 1892. Der Auffichtsrath als Liquidatoren. Moriß Cohn, Vorsitzender-Stellvertreter.

15984] Aktien Gesellschaft Breslauer Shlachtviehmarkt Di in Liquidation. :

rege Auszahlung der Zinsen à 6 °/o des Actien- i apitals und der Dividende für das Geschäfts- ayr 1. April 1891 bis dahin 1892 zusamnien in L Ln 101 Æ 80 4 findet nur gegen Vorlegung

el und Talons bei dem Bankhause Ge- 1892 ab E hierselbst vom 7. Juni

Breslau, den 4. Juni 1892. L ger Aufsichtsrath als Liquidatoren. oriß Cohn, Vorsitßender-Stellvertreter.

[16704]

[16702] Bochumer Verein für Bergbau und Gußstahlfabrikation.

Die zweite Serie der Zinsscheine zu unseren Obligationen kann vom 1. Juli d. J. ab in dem Effectenbureau des A. Schaaffhausen’schen Vank-Vereius in Köln gegen Einreichung der Talons und eines nah der Reihenfolge geordneten, mit Quittung versehenen Verzeichnisses in Empfang genommen werden.

Formulare zu diesen Verzeichnissen sind beim vor- genannten Bank-Verein, fowie bei uns unentgeltlich zu haben.

Bochum, den 10. Juni 1892.

i Der Verwaltungsrath.

[16694] L Hnternationale Bau- und

Eisenbahnbau - Gesellshaft. In der heute stattgehabten Generalversammlung wurde die Dividende für das Geschäftsjahr 1891 auf die Prioritätsactien mit 99% = M N .—, auf die Stammactien mit 99% = M. 54.— festgeseßt. Die Auszahlung erfolgt von Jene an gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 9 der Prioritätéactien und Nr. 17 der Stammactien an der Kasse der Deutschen Vereinsbank dahier, ; bei Herrn E. J. Meyer in Berlin, Voß- straße 16, bei E Bayerischeu Vereinsbank iy München

un bei Herren M. M. Warburg « C in Samburg. Frankfurt a. M., den 9. Juni 18392. Der Aufsichtsrath.

[16700] Ostpreußische Südbahn - Gesellschaft. Die am 1. Juli dieses Jahres fälligen Zinsen unserer Prioritäts - Obligationen L., ULL., TFL. Emission, sowie unserer Vorzugs- Anleihescheine V. Reihe werden in der Zeit vom 1... Juli bis 1. August d. Js. in Berlin von der Berliner Handelsgesellschaft und der

} Direction der Discoutogesellschaft, in Frank-

furt a. M. von dem Bankhause M. A. von Rothschild und Söhne, in Königsberg von unserer Hauptkasse, Schleusenstraße 4, und von den Herren J. Simon Wittwe und Söhne, später aber uur vou unserer Hauptkasse gegen Einlieferung der Coupons gezahlt; dagegen werden die am L. Juli d. Js. fälligen Zinsen unserer Prioritäts-Obligationen LV. Emisfion über- haupt nur von unserer Hauptkafse in Königs- berg gegen Einlieferung der Coupons gezahlt. Königsberg, den 7. Juni 1892. Die Direction.

[16699]

Gemäß Artikel 248 u. 243 des Hanoels-Gesf.- Buchs machen wir hiermit mit der Aufforderung an die Gläubiger, sih bei der Gesellshaft zu melden, bekannt, daß die Generalversammlungen der Actien- Gesellshaft Zuckerfabrik Ebeleben zu Ebeleben vom 24. September 1890 und vom 20. Juni 1891 be- {lossen haben :

durch Vernichtung der Actien Litt. A.

Nr. 057 058 059 060 061 062 066 067 085 086 248240 200 Zol 202 298 294 2909 206 207 und 258

und durch Vernichtung der Actie Litt. B.

Nr. 30 über je 1000 ( das Grundkapital der Actien-Gesellschaft um den Gesammtbetrag dieser Actien in Höhe von 4. 22 000 herabzusetzen.

Der Vorstand der Actien - Gesellschaft

Zuckerfabrik Ebeleben zu Ebeleben.

Eduard Klemm. Rud. Schlegel. A. Wunderlich.

7 Lübeck-Büchener i Eisenbahn - Gesell- S d schaft.

_Gemäß § 20 des Statuts wird hierdurch zur öffentlihen Kenntniß gebracht, daß die für das Be- triebsjahr 1891 zu zahlende Dividende auf 40,50 4 für die Actien zum Nennwerthe von 200 Thaler (600 M) festgeseßt worden ist.

Lübecck, den 9. Juni 1892.

Der Ausschuß

der Lübeck-Büchener Eisenbahn-Gesellschaft.

Die vorstehend bezeichnete Dividende ift gegen Ein- lieferung der betreffenden Dividendenscheine bei der Hauptkasse der Gesellschaft auf dem Bahnhofe zu Lübe vom 11. d. M. ab an allen Werktagen in Empfang zu nehmen. In der Zeit vom 11. d. M. bis 4. Juli d. J. kann die Einlösung der Dividendenscheine auch bei der Fahrkartenausgabe- stelle auf dem Bahnhofe zu Oldesloe, sowie bei der Berliner Handelsgesellschaft, den Herren Robert Warschauer « Co. und F. W. Krause «& Co., Bankgeschäft in Berlin, bei der Dent- schen Effckten- und Wechselbank in Frank- furt a. M. und bei der Norddeutschen Bank in

amburg Vormittags in den üblichen Kassen- fden, kostenfrei bewirkt werden.

Lübeck, den 9. Juni 1892. Die Direction.

[16708]

- Deutsche Beitungs-Verlags-Anstalt. Bilanz per Lu Dezenrber 1891.

M. 160 000.—

An Verlags-Conto 361.71

_„ Kassa-Conto Mobiliar-Conto . - : Abschreibung . h A T «„ Gewinn- und Verlust-Conto . „, 26 413.29 M 186 T7T59.—

j Passiva. Per Actien-Kapital-Conto . .

« Creditoren-Conto

M. 186 500.— 275.— M. 186 775.—

Gewinn- und Verlust-Conto pro 1891.

Debet.

An -Saldo-Vortrag M. 26 388.29 «„ Unkosten-Conto « 4074.28 Abschreibung auf Mobilien . . 300.—

M. 30 762.57

: Credit. Per Einnahmen an Pacht Diversen « Saldo-Vortrag auf 1892

und

[16711] Bekanntmachung.

In der nah den Vorschriften der Anleihe-Be- dingungen heute in unserem Geschäftélocale vorge- nommenen notariellen Ma SRT der 429% Obligationen des Walzwerks Germania zu Neuwied sind folgende Nummern zur Rückzahlung auf den 1. Oktober 1892 gezogen worden :

5 Stück à (1000 Litt. A. Nr. 154 235 287. 412 435.

12 Stücf à A 500 Litt. B. Nr. 14 31 32 174 313 gl 312/992 438 846 391 954.

Die Inhaber der gezogenen Obligationen werden aufgefordert, den Nominalbetrag derselben zuzüglich des obligationsmäßigen Aufshlages von 59/0, also die Obligation von Nominal 4 1000 mit c 1050 und die Vbligation von 4 500 mit s 525, gegen Aushändigung der Obligationen und noch nit ver- fallenen Zinscoupons vom 1. Oktober d. J. an, von welchem Tage an die Obligationen außer Ver- zinsung treten, entweder an unserer Kasse in Frank- furt a. M. und Berlin, oder bei den Herren Baf «& Herz hier in Empfang zu nehmen.

Frankfurt a. M., 8. Juni 1892.

Mitteldeutshe Creditbank.

7) Erwerbs- und Wirthschasts- Genossenschaften.

Keine.

—_

[16725] L Wochen - Ueberficht

Vayerif Ge Notenbauk

vom 7. Juni 1892.

Je e

Activa. eiben Bestand an Reichskafsenscheinen .

« Noten anderer Banken . s O « Lombard-Forderungen «. L E A fonstigen Activen . Passiva. Das Grundkapital . Dex Melervesond8 a e Der Betrag der umlaufenden Noten

Die sonstigen täglich fälligen Ver

bindlichkeiten .

Die an eine Kündigungsfrist gebundenen

Verbindlichkeiten . Die oie Pala Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, zahlbaren Wechseln . . München, den 9. Juni 1892.

. M.

M.

34 395 000 160 000

3 566 000 37 829 000 2172 009 241 000 1530 000

7 500 000 1 629 000 60 254 900

7 907 000

: | 2563 000 im Inlande 395 867.71

Bayerische Notenbank.

Die Direction.

Stand der

[16623]

“3

Württembergischen Notenban

am 7. Juni 1892.

Activa.

Metal beiano . 4 0 e 6 Neichskassenscheine . A Noten anderer Banken . Wechselbestand . Lombardforderungen . ie Sonstige Activa

Passiva.

GIUNDIaP a e e f Reservefonds A DOIGUIeNDE O e p Täglich fällige Verbindlichkeiten . , An“ Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten p

| 11 336 790 56 172 820 1 105 900|— 20 372 515/94 938 400— 8 430 30 480 619 56 |

9 000 000|— 718 64019 92 573 500|—

1 785 5932|—

13 000|—

Sonstige Passiva .

324 804/17

__ Eventuelle Verbindlichkeiten aus ‘weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln 4 626 261.13.

[16621]

Stand der Badisch

am 7. Juni 1892. Activa.

en Bank

S) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

[16619] Bekanntmachung. : Der Rechtsanwalt Joseph von Paledzki, früher in Graudenz, jeßt bier wohnhaft, ist heute in die beim Königlichen Amtsgericht hierselbst geführte Rechtsanwaltsliste eingetragen. Thotn, den 8. Juni 1392. Königliches Amtsgericht. v. Hülft.

[16620] Bekanutmachung.

Der zur Rechtsanwaltschaft bei dem unterzeich- neten Landgerichte zugelassene Rethtsanwalt und Notar, Justiz-Rath Scheunemann zu Neustettin e gelorben und deshalb in der Rechtsanwaltsliste gelöscht.

Köslin, den 8. Juni 1892.

Königliches Landgericht.

9) Bank - Ausweise.

[16763] Uebersicht

Sächsischen Vank zu Dresden

am 7. Juni 1892,

Activa. Coursfähiges Deutsches Geld . A 21 598 338. z 468 350.

NReichskassenschêine . . . .

Noten anderer Deutscher 9 896 200. 849 919.

Dan L 69 209 881.

Son n Kassen-Bestände . Wechsel-Bestäande . Lombard-Bestände 3 963 080. Effecten-Bestände . .. 878 196. Debitoren und fonstige Activa . 4 590 026. Passiva. Eingezahltes Actienkapital . 6 30 000 000. Melerveionds 4... e 4405 2/2. Banknoten im Umlauf . . . y„ 44437 400. Verbindlich- e 15 568 451.

Täglih fällige Mt e C Cs An Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten . . . .. » 16554 852. Some Ia «s « ch @ 430 015. Von im Inlande zahlbaren, noch nicht fälligen Wechseln sind weiter begeben worden : M 1 047 681. 39

Die Direction.

Metcllbestand L M Reichskafjenscheine . A Noten anderer Banken . Wechselbestand . Lombard-Forderungen

ee s

Sonstige Activa

Passiíiva

4 484 89888 38 100

90 100|—

17 418 768/97 1 503 550|—

. 95.453/54

1 487 798/44 35 11S 669 33 -

Grundla. e M MelerDeTond a e ie Umlaufende Noten 4 Täglich fällige Verbindlichkeiten . An Kündigungsfrist gebundene Berbinolelien «ay Co a «5

M. Die weiter begebenen, noch nit fäl Wechsel betragen 4 2 697 568.36.

[16455]

Bank für Süddeutsh

o

f 9 000 000|— 1 629 225/36 12 508 100'— 1 697 543/18

283 801/29 29 118 669/83 igen deutschen

land.

Stand am "7. Juni 1SD9D2,

Activa. Kass

asse: 1) Metallbestand 2) Reichskassenscheine . . 3) Noten anderer Banken . Gesammter Kassenbestand . . Bestand an Wechseln . . Lombardforderungen Eigene Effecten Immobilien . Sonstige Activa

M S 4 132 600/19 97 995|— 722 600 “1383 19519

. 117 158 379/25

1 335 965 4 321 676/80

433 159/79 1 991 297/56

30 123 673/59

Passiva. I. f Actienkapital IT. | Reservefonds Ls ITI. | FImmobilien-Amortifationsfonds IV. |[Mark-Noten in Umlauf. . V. [Nit Hte Noten in alter ährun

ru Tägli fälli e Guthaben ais Passiva

L, FIL

15 672 300 1 788 664

97 696/72 12 180 200

92 022/86 14 520/27 278 268/87

30 123 673/59

Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum Incasso gegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln :

M.

1 492 688.15.