1892 / 138 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Drove 38, i} zur Abnahme der Schlu ung des j [17014] Bekauntma [17212] S. April 1808 angencninaren 4 c A

erwalters Schlußtermin auf den 22. Lun 1892, | Durch diesgerichtlichen Beschlu ; vom tigen | Das Koakursv über den Nachlaß des : ' : os î L Vormittags 11 E vor dem Königlichen Amts- | wurde das am 7. März 1892 eröffnete S 11. August 1891 Blerfelbst C Holz: un dur Gerltabesluß von Fernng des Verwalters Bör en-Beilage _

geridhte I. Hierselbst, iedrihstraße 13, Hof, | fahren über das Vermö K ä . Juni 1892. - 7 e Slügel B, part. Saal 32, bestimmt. E Straßer in Freising ne Abbaltung des Schlut, n nad erfolgter Abbaltung des Shlu Cts euE E Gerichtsschreiber Holzwar h, zum Deutschen Reichs-Anzeiger Und Königlich Preußischen Slaals-Auzeiger.

During, Gerichtsschreiber Freifing, den 11. Juni 1892. Nauen, den 8. Juni 1892 [17211] Koukursverf des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 73/49. | Gerichtsschreiberei- des Königl. Amtsgerichts Freising. Königliches Amtsgericht. d an ö E ï i E : i önigliches Amtsgeri In, dem Konkursverfahren über das Vermögen des M 138 L Berlin l Dienstag, den 14.” Juni : 1892, E t S . 12/2000—200][102,10G Kur- u. Neumärk. y |

Ficht, K. Secretär. ——— Uhrmachers Paul Plies in Tapiau ist i [17046] Konkursverfahren. ———— [47209] f: eines von dem Gemeinschuldner ativatten BVorsiloe

4

.9 |2000— 2 o. do. [33

A3 Layenburger 4

Vi 4

8 3

10 3000—30 [102 75G T C PO 7 8000—30 1 1

O

|

1.4. LE L —,— j 1.4. 10/3000—30 |[102,75G

do. 1.4. 10/3000—30 198,75G Pren S 0/3000—30 1102,75B $

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [17011] Konkursverfahren Der Konkurs abe eTE: b i : ; as | e n DE: 1 D T1 g j S es Kaufmanns | zu einem Zwangsvergleihe Vergleichstermin “auf de Sweiz. Not.|81,00b Ruff Zollcoup.|324,60G | Mainzer St.-A. .|4 Pi tus Pee M Dahms Nad: | aeaen C Corotets t Ecieelietea | Bi t Bea E Ene [x Sie Mete Ma terie Berliner Börse vom 14. Juni 1892, | nabe: d e 00 | omit Ba H f é y "E 1 5. zu Gelsenkirchen | rehtsfräftig bestätigten Zwangêvergleih beendet un mgen Amtsgerichte hierfe anber 5 4 Ï reuß. Prv.-O. : s e el h at E Amtlich festgestellte Curse. Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 3°/o, Lomb. 34 u. 4°/6. P Anl /5000—100/94,208;B | Pommersce .. 4 ¡2000—500/84,90B A 16 1000 u.500|—— |

Do b f fo

Sélußtermin auf den 24. Juni 1892, Vor- | hierdur< aufgehoben. Neideuburg, den 7. Juni 1892. egensbg. St.-A. Î

E Goeß : : mittags L141? Uhr, vor dem Königlihen Amts- cœiunt Santali : ihts\hrei óniali î - i - erichte L bierselbft Neue Friedri Hitrae 13, Hof, Berta, es E: A Ag Am ges. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Umrechnungs8-Säghe. Miss L Gl idaaree Rbeinprov. Oblig v ügel B., part., Saal 32, immt. : j [17029] Bekanntmachung österr. a : S do. do. D0 l L rf. _ : i - Berlin, E, i e IEatäräbec [17023] E [17018] x Konkursverfahren. v Se E T: Aue E Freabo len T a v0 ees i Dives Sterling = 20 Mark Z.-F. Z.-Term. Stüce zu #6 S SE des Könialidhen Amtsgerichts 1. Abth. 73 (49). In dem Konkursverfahren über das Vermögen des as Konkursverfahren über das Vermögen des : : t Fonturover[ayren. Uber Wechsel. Dische RGs.-Anl.|4 |1.4. 10/5000—200][106,70 bz G P 597 ; / s s A r Miueralogen Dr. Kari Riemann zu Görlitz | Handelsmanns Wilhelm Hermann Richter in Ne E L der Mechanikerscheleute Johanu M Da D: E 24 34| vers. /5000—200 100,30bzG SSAE S S 11/4 U T0 P. E 1M S S epomuk und Karolina Sounleitner von Amsterdam . . .| 100 fl. |8 it 24 168,50B do, do. [3 |vers<.|5000—200]87.70bz Westpr. Prov-Anl|3#[1.4.1 Badische Eifb.-A.|/4 | vers<.|2000—200{—— 168,05 bz - do. do. ult. Juni 87,60à,70bz andbriefe. Bayerische Anl. ./4 | vers. 2000—200|106,80 bz G

17072 Konkursverfa ¿ soll in dem am 12. Juli d. J., Vormittags | Beiersdorf bei Neusalza wird nah erfolgter Ab- S [ N Bi ao E Res Bermöcen dé: |AS Uhr, Posiplag 1 os Me 59 iebe : | haltung des Schlußtermins hierdur aufgehoben. MOLLE zum prov forischen Konkurêverwalter er- do. l 100 Ï 2M. ( - an Klementine Klein, geb. Henow, früher | den Prüfungstermine zugleich über den Verkauf des | Neufalza, den 10. Juni 1892. nannte Soumissionär D Huber von da auf BGrüfseluAniwp.| 100 Fres. [8 H 8085s , | Preuß. Cons. Anl./4 |vers<h./5000—150]106,70B Berliner [3000—150[113,70G Brem. A. 85,87.88/34/1.2. 8 |5000—500][96,70bz elanhthonstraße 3, jeßt Nathenowerstraße 88 ist, | zur Konkursmasse gehörigen Geschäfts (Waarenlager) Königliches Amtsgericht. sein Ansuchen von dieser Stelle enthoben und der do. do. | 100 Fres. 2M. 80,65 bz do. do. do. |34/1.4. 10/5000—200|100,40B do. ¡3000—300/110,40 do "1890 3/12. 8 5000—500196,70bz S be Sti C Be ens ratiirede 1% {im Seinzèn Beleblufe geialiè: wérben Nt ter, Rechtsanwalt Georg Simet dahier als proviforischer Skandin. Pläge . G S —,— do. do. do. 13 |[14. 10/5000—200/87,70bz |3000—150/104,60bzG Grßhzgl Hess. Ob. 4 es 11 12000500 Masse niht vorhanden ist, dur Beschluß vom | Görlitz, ven 9. Jun 1892. L Veröffentlicht : Deinpel, G.-S. Biloholem tex 10 Su 1892 O “8 T. 30 57bIB do. do. ult. Juni 87,60à, (0bz 5000-150 98,20 bz Hambrg.St -Rnt. 34 1.2. 8 2000—500/98,30B eutigen Tage eingestellt worden. öniglihes Amtsgericht. R R G NE bis sdreiberol au Su T Af : 50 2 r. u. D.R. g. St.|3 | versch.|5000—200|—, S a2 29 P do. St.-Anl.86/3 |1.5. 11/5000—500/86,20 bz g Gerichtsshreiberei am Kal. Amtsgerichte Vilshofen. 20,32bz S ult Zuni 87 60à,70bz |5000—150/96,40bz do. amort. 87/34 1,5. 11 5000—500/97,60G ¡2000—150/86,20 bz do: do. 9 Ld 10 /5000—500/97,60G 14 1.4.

S,

ift zur Abnahme der Shlußre<nung des Verwalters | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | wird biermit aufgehoben. Tapian, den 9. Juni 1892. ofen. Prov.-Anl. 10/1000 1.500 98,90B reußishe . . . ./4 4. |3000—30 [102,75 bzB

7 [1000 u.500/88,40B bein. u. Westfäl. 4 1.4. /3000—30 [104,00 bz T 2 Sächsishe . . . ./4 | 1.4. |3000—30 |103,00bz : Sthlesische . i 1.4. /3000—30 1102,90G

. . . .

Mas bt fi d

“>

. . .

fk prak jounak pem

j

j Î j i Î

L E a

Berlin, den 10. i s Veröffentlicht: Schreyer, Gerichtsschreiber. 17074 ; : „Kgt- eri do. i : i O. Syulze, Saiblisieeiber C E Vermögen des P It T Tre Ven E s A L Pr. Sts.-Anl. 68/4 1.1. 7 [3000—150]101,30G do. do, 5000—15086,201 :

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 72. [17066] Konkursverfahren Kaufmanus Ernft, Meier (Firma H. Bödiger [17045] M L id Ba Z : ' do. St.-Schd\<.|33|1.1. 7 |3000—75 [100,10 bzG Kur- u. Neumärk. 3000—150/98,75 B Me>l.Eisb S{hld.| 3000—600|]—,—

Das Konkursverfahren über das Vermögen des G E von E N i 1892 edOEREn D Nr. 13 300. Das Konkursverfahren über das Ver- f x - “ats ; , - A G 41 y: E 129 E De i

T % 2 - E AD s 5 ¿ ü Y s S C ea S Ee J

g mögen des Paaanlers Fe Me Bayer in ) e. Oder-Deihb-Obl.|34/1.1. 7 |3000—300|—,— Ostpreußische . .

; er

4.

(fr O5 Uo US S Pr V

s | 13

/3000—150/97,10 bz E [1.1.7 13000—150|—,— “area :

7 7

7

7

7

7

7

7 IELT

7 1.4. 10 3000—_100/96 9061 G j S | | E f ¿G 7 13000—75 196,00G/ Seuß. Ld.-Spark. 4 |1.1. 7 5000—500/102 20G 7 |3000—79 197,25tzB | Sa [-Alt.Lb-Ob. 34 versch. 6000—100/99,50et. bz G 7 |3000—75 |—,— Sl. St.-A. 69/34/1.1. 7 1500—75 |—,—

| 20s seo | o. Ww.BiLaCe 31 ves: A0 (04G S S „OUG o. Ldw. Pfb.u.Cr. 32] vers{<.|2000— „80 bz

; ¡[3000—200]101,70G do. do. [4 |versch.| . 1101 90G 7 7 7 7 7 7 7 7 7 7 7 î 7 7

f j

e Bierbrauereibefißers und Ackerwirths Carl | 22, 2-7 -

roßéherzogli<h Oldenburgisches Amtsgericht | Müllenbroich zu Neueuhoven wird, nabdem der | (tâtigt ist, aufgehoben. E Thiengen wurde heute nah 2 ung des Schluß- . (8 T. L [-

t Damme. in dem Vergleichstermine vom 26. April 1892 an- Na m io Juni A termins und na< Vollzug der Schlußvertheilue, . 2M. Es O q 0 R 2A 102 006; B Ferie Ee In Sachen, betr. den Konkurs über den Nachlaß genommene Zwangsverglei<h dur<h rechtskräftigen A 20 E Abtheilung II. E aw E . . / B L Stadt Obl 32! vers 2000-100 97 90b s do. Land.-Kr.

des Wirths Friedr. Aug. Schierberg zu | Beshluß vom 26. April 1892 bestätigt ist , bier- ibun R ia. aldshut, den 8. Juni 1892. R . 2M. j e rot 903/14 10 200010098 008 : :

Damme, vertreten durch dessen Wittwe als Benefizial- | dur aufgehoben. Veröffentlicht: Ronge, Gerichtsschreiber. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts : Wien, öft. Wäkßr. i; : Beri St Anl s : L for f

erbin, wird das Verfahren wegen Mangels an Masse Grevenbroi<, den 7. Juni 1892. E E Mohr. do. . ) Tafel St di-Anl 34

eingestellt. A Königliches Amtsgericht. [17013] Bekanntmachung. ; S E T EI I S@hweiz. Pläße . : : C E tb. St A. Damme, 1892, Juni 8. : E Das Konkursverfahren über den Rücklaß der | [170967] Konkursverfahren. Italien. Pläße . ; : Mo D 1886

Großherzogliches Amtsgericht. [17202] Kouturdiverfabrea Emma Heininger, Gürtlermeisterstochter und | Das Konkursverfahren über das Vermögen des do. do. i : ; 2E D i (gez.) L E Das Son Se hren über Lag Morns d Weißwaaren-Geschäfts-Jn aberin in Paffau | Zuschneiders Pcter Biersa> in Worms wird, Si, Petersburg . . S. / b C ld 0A

Beglaubigt: Wingbermühle, Gerichtsschreiber. Das Sverf er das Sermogen des | wurde nah abgehaltenem Schlußtermin und voll- | nahdem der in dem Vergleichstermine vom 21. Mai do. 1 .S./3M. refelder do.

A Restaurateurs Karl Wege zu Halle a. S. wird | zogene Sc{lußpertheil: 151 K.-! 1892 ; 511 75 Danziger do.

, 10D, erfolgter Abbatinda tes Scbliltereind, -biee, zogener Schlußpertheilung gemäß $ 151 K.-O. auf- | 1892 angenommene Zwangsvergleih dur<h rechts- Warschau. . . S./8.T. 211,75bz Dessauét doi

[17230] Konkursverfahren. j N ler- | gehoben. : kräftigen Beschluß vom 21. Mai 1892 bestätigt ift, Geld-Sorten und Banknoten. Düsseldorfer

. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Halle « S., den 4. Juni 1892 Passau, am 10. Juni 1892. : hierdur< aufgehoben. St | A b.N-Y.14 1625G usedorser . 90 Kaufmauns Carl Wilhelm Paul Schubert in Königliches as E Juni E Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Passau. Worms, den 9. Juni 1892. Dutkat. t A tp L - -Y. A S c A Dliva wird, maden der in tem Verleietenmine | Konigs Amiszeriht. Abtbeilung V1, | (L. 9)" Sherer, K Set Großberzogliches Lmtgerict. S S om 23. Mai d. F. ange Sveralei N y Pr E E S Sr i vom J. angenommene Zwangsvergleich Dr. Nagel. 8 Cd -St ||16,16G po Bkn 100F. 180,806 L ae ab

N 102,90B 7 |2000—100| —,— Sähsishe . .…. 10/5000—100/102,25bzG | Séles. altlandf<. 10/2000—100/96,30G do! ho, [{<./5000—500/95,40B do. landsch. neue 0/2000—200|—,— bo doe do, 03,008 do.ldsh.TLt.A.C 1/10000-200|—,— do. do.Lt.A.C |2000—500|—,— o O L /5000—500]—,— “M /5000—500/94 50B S{lsw.Hlft.L.Cr. 4 [3000—200|— ,— do. do. 3 /3000—200|— Weftfälishe 4, | 00 o. 08 | / ee S CIAR R 50) 83'00G Witpr.rittrs<.1.B/34/1.1. 7 [5000—200/96,20 bz B Meininger 7 fl.-L.) 28,759G 1/2000—200|—,—- do. do. II.3L/1.1.7 /5000—200/96,206,G | Oldenburg. SLoofe/3 1.2. 128,30 bz [2000—500|—,— do. neulnds<.IT.|34!1.1. 7 |5000-—60 [96,20bz B Pappenhm. 7 fl.-L.|—|p. St> : 29,50B

verf<.|5000—200|—,— Neutenbriefe. j : 1.1. 7 /5000—200/95,90 bz anuoversche . . .|4 [1.4. 10/3000—-30 [—,— O ONRSLTORER DERNPEE NSLERtat ge [et E effsen-Nafsau . .4 [1.4. 10/3000—30 |—,— Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 |1.1. 7 [1000—350[100,50G 100 Rbl. 147,50 bz 1000 u. 500 RbI. |74,906? 100 Rbl. M. [104,00B 1000 u. 100 Rbl. |98,20bz 400 A 85,70G 1900, 500, 100 RbI. |67,60 bz 5000—500 A |[94,25G : 94,25G | 5000-1000 E | 10 Thlr. E 3000——300 |—— 4500—3000 e [100,75 bzG 1500 Æ 100,75 bz G 600 u. 200 „6 1100,75 bzG 3000—300 «« |102,00B 1000 Fr. —,— 10000—1000 Fr. |[101,80bz 400 M 86,00 bz 400 83,00bzG

L 400 X 182,80 bz G

O Ot Op N

/5000—200/96,25G Wald.-Pyrmont .|4 |1.1. 7 3000—300|—,— O 0G Württmb. 81—83|4 | vers<./2000——200|—,— 13000—60 |——— Feeub, Pr.-A. 55/34[1.4. 300 [163,75 bz |/3000—150[98,10G urhess. Pr.-S<.|—\p. St> S 18000 —150l— Ansb.-Gunz. 7fl.L.|—|p. St> 42,90G |5000—100/98,10G Augsburger 7 fl.-2 —|p. St>) Z 30,40 bz [38000-—100l Bad. Pr.-A. de67 4 1.2. 8 138,75B [5000—100198,10G Bayer. Präm.-A.|4 11.6. 142,70 bz |5000—100|—,— Brauns{hwg.Loose|—|p. St> 105,75B 4.10 2E 44,00 bz 134 40 bz 129,10 bz

Î

er

Orr t

1 1 1 1 1 1 4 1 1 1 ve 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 L

e

1 f C5 O5 r

E

T3 Pr S MEr CO Hr OO r O If CO I Mr O O

T=E

r “>

/5000—200/102,90 Cöln-Md. Pr.Sh 34 |5000—200/96 da Dessau. St.Pr.A. 351. : Haag, Loose .|3

dur< re<tskräftigen Beschluß von demselben Tage | [17200] Konkursverfahren. {17032 Koukur®sverfahren. St.! 5 Ï T5 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konnte über n Vermögen des S ape E e M Le S Anl übeder Loose . 341. Danzig, den 8. Juni 1892. 4 Fabrikauten Alwin Taat in Firma „Alw, | Fuhrmanns Franz Rouh, früher zu Daun und T Ff. V 3 d do. pr. 500 g f.|—.— Nordische Noten 112,40 5: a i -A. 86 a baden E tráglith elt Fete am Teri af den Aufenthaltsort oi s erfolgter Abbaliea wn | Allf- 2e, Derunderungen der do. neue. . . . [16,21 bzB [Vest Bkn.p100fi/170,75bG | do. do, 89 : ngemeldeten Forderungen Termin auf den | Aufenthaltsort, wird nah erfolgter Abhaltung des : E “On, ' ' : [17213] Konkursverfahren. - 25. Juni 1892, Vormittags 11 Uhr, vor | S{lußtermins hierdurh aufgehoben. haltung des deutschen Eisenbahnen. Fump.p 500an. ; M, Ma ebebra St E Das Konkursverfahren über das Vermögen der | dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, kleine Yang oneg, den 11. Juni 1892. 17218 B 1000 1.5008 —,— ult. Juli 213/256 do. do. 1891 Sa ete, “S beiivini ines Riftcabau ees; S Baues S; d R 160E e as Kaiserliche Amtsgericht. : Die E en Sitte Osnabrück und Velpe do. fleine/4,1575G | G do. do. /4 11.1. 7 /5000—200/103,00B ? x . S., den 9. Junt 2 1 ( 28 ; |&, . ; L C| 2 D, geschäfts in Döbeln, wird s erfolgter Ab- Thieme, Actuar, Gerichtsschreiber [17208] K gelegene Haltestelle Lotte, welche bislang nur für den ä Neufchate! 10 Fr.-L.…. / ; z 2 oufkfursverfahren. f Ansläuvische Fouds. Mate: . 8.F. 8.Tm, Stüe Nero - PVorker Gold - Anl.

haltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VIT. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Les R A E E Vieh, A egentinishes%/0Sold-A 1000—100 Pes. 147,00bzG Norwegische Hypbk.-Obl 0 i 500—100 Pes. |48,006zG 4 | do. Staats-Anleihe

Döbeln, den 10. Juni 1892. Kauf stwvittwe M K : : l D. 58, ( Königliches Amtsgericht. 1 S “é bag ivittwe E nS auffer, geb. Mi- | verkehr, mit einstweiliger Ausnahme von Fahrzeugen do. do. leine i;

Dr. Frese. [ C K S EGOR x E e fd B Drbschou 8 aas eines vont dex Ves» eröffnet werden. 50. 449/60 do. innere 1000—100 Pes. 139,00bzG*¿- | Oest. Gold-Rente .

Veröffentlicht: Claus, Gerichtsschreiber. er Konkurs über das Vermögen des abri N gemach en Vorschlags zu etnem | Gleichzeitig mit der Eröffnung dieser Haltestelle ho. 44/0 äußere v. 88 1000—20 £ 138,80bzG do. do. fleine

kanten Gustav Störring zu Störring bei Voerde Jer e Deren auf den 25. Juui | wird auch eine directe Abfertigung vou Gütern und do do. leine 100 £ 38 90bzG S do. pr. ult. Juni!

[17214] Konkursverfahren. ist s Schlußvertheilung beendet und wird daher iben A t or evt T Uhr, vor dem König- | lebenden Thieren von und nad derselben sowohl im Barietta Loose. 100 Lire 47,7088 = do. Papier-Rente . In dem Konkursverfahren über das Vermögen der e g R g be dis d are hierselbst, Zimmer Nr. 5, an- diesseitigen Localverkehr wie im Verkehr mit Bukarester Stadt-Anl. . 2000—400 A 195,10bzG S a EDA

Marie, verchelichte Schneider Kurth in Döbelu, | Daspe, den 4. Juni 19. Pits e T Au 1868 Stationen der übrigen Preußischen Staatsbahnen in do. do. leine 400 A 95,80 bz G . do. pr. ult. Juni in Firma M. Kurth daselbst, ist zur Prüfung Königliches Amtsgericht. es, den Se A Wirksamkeit treten. bo. do. 2000—400 « [9520B o

E la p S B P E 400 M 95,20B . do. pr. ult. Juni

5000—500 A 135,90bz G . Silber-Rente .

500 35,90 bz G Doi kleine

der nahträgli<h angemeldeten Forderungen Termin | __ 1 Hte Sroî O T Die dafür in Anwendung kommenden Frachtsäße ; i auf den 11. Juli 1892, É ewiiiaas 10 Uhr, | [17203] _ Konkursverfahren. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | sind demnädst bei den betreffenden Güterabfertigungs, Glas Sid Ce P

vor dem Königlihen Amtsgerichte hierselbst, an- In dem - Konkursverfahren über das Vermögen S stellen zu erfahren. bb. bo: L Tleina D |

beraumt. : des Kürschuermeifters Wilhelm Gottschalk | [17015] Hannover, den 10. Juni 1892. do. 44/0 Gold-Anl. 88 1000—20 £ |51,006zG bo 1000 u. 100 fl. |81,40G do. Städte - Pfdbr. 8344| 1.5.

Döbeln, den 11. Juni 1892. von hier isst zur Abnahme der Schlußre<hnung | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche Eisenbahu-Direction. do. do. fkleine 20 £ 51,10bzG 00 100 fl. 81,40G S{hwciz. Eidgen. rz. 98/32! 1.1.

E Claus, des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | Maschinenbauers Carl Heinuri<h Scheppel- 5 S EE R N Cbilen. Gold-Anl. 1889 1000-——200 £ /190,00G . do. pr. ult. Juni —,— do. do. neueste/3]| 1.

Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. | gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung | mann in Plauen wird eingestellt, da si ergeben | [17220] Bekauntmachung. d d i S do. Loose v. 1854... L 250 fl. K.-M. [122,10bz Serbische Gold-Pfandbr. 5

1000 A 103,90 bz do. Cred. - Loose v. 58|—| 190 fl. De. W:. 1327,75G do. Rente v. 1884/5

2000—200 Kr. 1110,20 bz do. 1860 er Loose . . .| n, 1000, 500, 100 fl. 1126,70bz G Veo Do E L Sl

2000—400 Kr. 190,30bz Lf. do. o. pr. ult. Juni| 126,60à,40à,70bz bo. Do. v. 18855 | 1.

; 4 i A C A 0. D zu berüdsichtigenden Forderungen und zur Beschluß- | hat, daß eine den Kosten des DAsoyrens entsprehende Württembergisch-Elsaß-Lothriugischer Clinesishe adt E54 n. Landmannsb.-Wbl. 5000—200 Kr. 193,30B do. Loose v. 1864. . .|—|p. 100 u. 50 f. 319,00bzG O Do VE ult, Juni) i S M 2000—200 Kr. 192,75 bz do. Bodencredit-Pfbrf./4 | 1.5. 20000—200 A 1100,70 bz Spanische Schuld . 4 |%« ew] 24000—1000 Pes. [66,80bG kl.f.

[17033] fassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren | Konkursmasse niht vorhanden if j Gütertarif i L D In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Vermögenéstü>ke der Schlußtermin auf den 5. Juli Königliches Amtsgeriht Plauen, vom 1. April 1891 (Theil T1. Heft Nr. 2 des süd- do. do. Firma Thür. Holzschuh- und Pantoffelfabrik lden Alois Le aae vor dem Sônig- den 21. Mai 1892. deutschen T U SI ba: neu Verkehr do. Staats-Anl. v. 86 Les : g 15798 T 8gerichte hter}elbit, Zimmer Nr. 17, be- Steiger. lien deuten Baßÿnen). ) c dbr. gar. erde s M o bie FSÜRE Mes stimmt. A Maat Mit Gültigkeit vom 15. Juni 1892 gelangen für O L IOO M ¿ 100 fl. 107,70 bz Polnische Pfandbr. I—V|5 | 1.1.7 | 3000—100 RbL. P. 167,00G do. do. pr. ult. Juni) —,—— der Prüfungstermin nit den 11. Juni, sondern den JIusfterburg, den 10. Juni 1892. [17062] Bekanntmachung. die Beförderung von Eisenbahnschienen, eisernen Egyptische Anleihe gär. . 1000—100 L |¡—,— do. Liquid.-Pfandbr. ./4 |1.6,12|/ 1000—100 Rbl. S. 165,20G Stockhim. Pfdbr. v. 84/85/44] 1.1.7 4000—200 Kr. [101,60bz 25. Juni 1892, Vormittags 11 Uh L Wex, Der Konkurs über das Vermögen der Fi Schwellen und Schienenbefestigungsmitteln in Wageu- do: Pt All... ¿4 1000—20 £# 191,90bz Portug. Anl. v. 88/89 i. C. fr.| 2030 M 35,80G do. do. v. 1886/4 | 1.5.11 2000—200 Kr. 198,00G Ul.f. ansteht. r 3 F | Erster Gerichtss<reiber des Königlichen Amtsgerichts. Wilhelm Richter H B Sanponcine Fh f dgn ee von E is 000 L oder L Fracht- do. do. A 1000—20 £ 98,40 bz Do. do. ex. C. ¿ : 35.4064 G do. do: t 1887/4 | 1.3.9 O A 1, fe, —,— Fisenach, den 11. Funt 1892. f Z><lußverthei erd zahlung für diefes Gewicht auf jeden beladenen do. do. Éleine 100 u. 20 L 198,40b do. do, Ueine t. Cir} 406 M 35,80G do. Stadt-Anleihe . ./4 | 15.6.13 —d r. |—,— S rie E I Ung, ierdur), ausgehoben, Wagen folgende Ausnahme - Frachtsäße zur Ein- do. do. pr. ult. Juni 98 10bzG doi Va E i 35/40 bz G do! do fleine/4 | 16614 | 800 u. 400 Kr, |99;80bzB 1000—20 £ —,— do. Tab.-Monop.-Anl. 43| 1.4. ; 73,20bz G 2 Do neue 9894 166) 8000400 E S 4050—405 A 195,70 bz Raab-Grazer Präm.-Anl. 4 | 16.410 | 100 Bs: = 150fl.S. [104,00 bz B do do: fleine4 | 16.612 | 800 u. 400 Kr. |—,— 10 Ao: = 30 M [58,90bz Röm. Stadt - Anleihe 1.4 |1.4. 500 Lire 86,30bz G Do DD: C 4050—405 A |—,— do. do. I11.-VIIl.Em.4 |1.4, 500 Lire 30,90 bz G Türk. Anleihe v. 65 A. cv.) 1000—20 L |—,—

| : (Unterschrift), [17012] Konkursverfahren. ietberg, 10. Juni 1892. B : Gerichtsschreiber Großherzogl. S. Amtsgerichts 1V. | In dem Kenkursverfahren über das Vermögen Königliches Amtsgericht. führung: Egypt. Daïra St. - Anl.

4090—405 A —,— Rum. Staats-Obl. fund. 5 4000 M 101,60 bz S DO. Bi L 1000—20 £ S 5000—500 A 185,75B do. do. mittel|5 2000 M 101,60 bz i _DD, L F 1000—20 £ 20,40bzG

Abth. für Konkurssachen. des Kaufmanns Felix Koerner zu Lauban ist Es LEaefen na< Heilbronn 118 -Z für HAR L 0 76 00A A Sr nnländiis<he Loose

15 Fr. 32,30bz B O kleine 5 400 A 101,60 bz L Do | 1000--20 £ [20,40bzG

79,50bz G do. do. amort. 5 16000—400 A 198,10bz G QUD. pr.jult.[Juni) 20,40bzG

zur Abnahme der Schlußrehnung des Vecwalters 17022 Bekauutm Bi, : [17082] Konkursverfahren. : Sa auf den 4. Juli 1892, e Pitiage [ Das Könkucsverfabin dg ey Vermögen des e O edel nah Heilbronn 2 do. St.-E.-Anl. 1882 In dem Konkurêverfahren über das Vermögen | L. Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, | Gastwirths August Trojand zu Ruhland wird | den 8. Juni 1892 do. do. v. 1886 des Kaufmanns Peter Kacher in Gemmingen gerer Nr. 2, anberaumt worden. nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- ias Benedal-Sip cti u E ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forde- auban, den 11. Juni 1892. dur aufgehoben. A Â Siaciocileubabnen ' Feen e: E N î ? A1. s . E d 122,23G 00: fleine'5 4000 u. 400 A 198,10bzG « . Administr. . . . 9 4000 u. 2009 A 89,70G 800 u. 1600 Kr. 191,25 bz Do: 18894 , 5000 L. G. 83,00 6zG L D kleine 5 400 M 89,70G 5000 u. 2500 Fr. 177,706zG 00: kleinc4 | 1000 u. 500 L. G. |83,00bzG . confol. Anl. 18904 400 M 76,60G 500 Fr. 77,70 bz G Da 1890/4 Í 83,00bzG ; prrea 18904 400 M 500 £ 57,75 bz G o. do 1891/4 83,90bzG . Zoll - Obligationen}/5 25000—500 Fr.

| 1

Mrt t am Qr

s _

v

bek pk pk rek Prnk pri fk pk fr pri pmk pk pr pmk jur pri prt prt pri fi ri t i i i i

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

a D

—_ .

4 t 1 4 t + 1 9 1 1 1 1 1 4 9 9 1

Armm Q

O C0 O C O I I I a L I I S

tot

E ence M S

tis M Erb E Pa o No ja ho j

@ s

10 Fr. 21,60G Ruf. Pr.-Anl. von 1866/5

1000 u. 500 $ G. [112050G do. 5, Anleihe Stiegl. 4500—450 A 194,50bz Fl.f. do. Boden-Credit . . ./5 20400—204 # I—,— *) do: do: ar./45 1000 u. 200 fi. G. 19640G 7; do. Cntr.-Bdcr.-Pf. 1.5 200 fl. G. 36,50 bz do. Kurländ. Pfandbr. |5

- | Schwed. St.-Anl. v. 1886/38 1000 u. 100 f, Be do Do v: 189038 1000 u. 100 81,759G do. St.-Rent.-Anl..3 —- do. Loose

1000 u. 100 fl. |—,— do. Hyp. -Pfbr. v. 18794 E do do, v. 18784 |

1000 u. 100 fl. 181,40bzG bo. Do, mittel 4 100 fl. 81,40bzG do kTleine/4

O0

e.

I >20 05 D

d s

moo moo 00 0 as

LE

[S7] o R eta cas LAA

mrr am m E

e pk Co Er

res

E OS

prak Dm hmmm

dund A A AAZASTED

E

d mo rom a Oi Hn N R A L

m s . . . . do

I bs Ja

S D o L

pi jd b p P pi ba pad prr pk jk prt

pn pk ©

pa a A pa

Hre Po Ati

M

r «e Qi do d

et pi

J O O O0

Se

rung Termin auf Montag, den 20. Juni 1892, Königliches Amtsgericht. A . Simi 1892 l tine 11 Uhr, vor dem Großherzoglichen is Gert „Beglaubigt: Wer Ret, MALARE Koniglid, Acmtagerict. [17217] ie ava ann Genua 150 Lire-L. s Le Feu d e als Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Lt O Die Position „Schnittholz“ in Audnabiine-Taëif Se 2 E N pingen, de Shüûs, 2e [17021] Rorlnkätierlalides A al, M IRNORAs A . E n pa tet p i Er für den e do. do. 500er E E e T L A ita A _N0I E L. Î T nkursverfahren über da ermögen des | seitigen Localverkehr die nachfolgende, ei iterte Ï “s leder Des Sugbderioglithen Vutögerigs. | Des Konfaraversabren her bas Vérmögen des | Wü@evs Earl August Sciulzo in Mucbis 11 Anwendung des Auonabme-Tariis tir fcd s<liohende E Ee [17025] Konkursverfahren. Inhabers der Beifilinkäteüurofba as app oes dur Beschluß des Königlichen Amtsgerichts hier | Fassung mit sofortiger Wirkung: ; do. do. kleine j E - O Das Konkursverfahren über das Vermögen des | der Firma A, Grundmann Mies n un “s E vom heutigen Tage eingestellt worden, weil gegen „Schnittholz, au gehobelt, genuthet, gezapft, do. Monopol-Anl.. . 5000 u. 2500 Fr. |62,50bz G do. do. von 1859/3 1000 u. 100 L 181,75bz . Loose vollg. . . . .fr.]p. 400 Fr. |92,70bz_ Mineralwasserfabrikanten P A Staube Ut föläter Abhaltun des Schlußter s bierd nacy er- | den Einstellungsantrag des Gemeinschuldners ein | geloht, gekehlt oder sonst bearbeitet. do. do. kleine 500 Fr. 62,50bz B do. cons. Anl. v. 80 d er'4 625 RbI. 96,10 bz . do. pr. ult. Juni 93à92,75 bz Erfurt wird, nahdem der in dem Vergleichstermine | geboben. g ‘des D ermins hierdur< auf- Widerspruch fristgemäß nicht erhoben worden ist. a. ftantiges, als Balken, Sparren, Latten, do. Gld.90(Pir.Lar.)/5 | 15.6. 500 £ 71,00 bz G bo: - Do. 1er4 125 Rbl. 96,10 bz . (Egypt. Tribut.) ./47] 10.4. 1000—20 £ 197,90bz - vom 27. April 1892 angenommene Zwangsvergleich | Leipzig, den 11. Juni 1892 Schirgiswalde, am 10. Zuni 192. Leisten; do. do. mittel 5 | 16,6. 100 £ 71,00bzG do. do. pr. ult. Juni) j . do. Eleine 4 10.4. 20 £ 97,90 bz dur rechtskräftigen Beshluß vom 27. April 1899 Vöniali hes Aas icht “Abth il IT Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. b. breites, als: Bohlen, Planken, Borde, Dielen, do. do klcine|/5 | 16.6. 20 £ 71,50bzG do. inn. Anl. v. 1887/4 10000—100 Rbl. [|—,— Ungar. Goldrente große/4 | 1.1. 1000—100 fl. 194,50B bestätigt ist, hierdurh aufgehoben.“ f is Ste lüber er 2 aaen Prits<e. | Bretter.“ Holländ. Staats-Anleihe/34| 1.4. 12000—100 fl. 1100,50bz do. do. pr. ult. Juni bo. mittel 4 1 500 fl, 94,70 bz Erfurt, den 8. Juni 1892. Bekannt gemacht Curb- Be>, G.-S Strafburg, den 8. Juni 1892. do. Comm.-Cred.-L./3 z 103,50 bz do. do. IV.|4 Königliches Amtsgericht. Abtheilung I1V. De B R [17028] Konkursverfahren. Kaiserliche General-Direction Ital. fteuerfr. Hyp. -Obl./4 250 Lire 69,75G Lf. do. Gold - Rente 1883/6 S io n e S E ul 17031 Konkursverfa ¿ Ä Sp , andelsmannu ar uard Ott in Lauter E E o. o. 9. ire 9,9 bz o. do. v. | : 508 : Das Konkursverfahren fee e Vermögen des 2E E Ber Een des Kauf- | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | [17328] do. Rente 5 20000 u. 10000 Fr. |91,75G* S do. do. |5 125 RbL. —,— do. do. 500/44| 1.2. 500 fl. 102,50B Kaufmanns Eduard August Richard Deter, A R ichae is hierselbst is durch | hierdur< aufgehoben. Oesterreichis<-Uugarisch-Frauzösischer do. do. Éleine|5 4000-—100 Fr. 191756G do. do. pr. ult. Juni I do. do. 10045 1.2. 100 fl. 102,50B in Firma Richard Deter in Flensburg, Große: | L d n âtigten Zwangsvergleich beendigt und | Schwarzenberg, den 9. Juni 1892. Eisenbahu: Verband. do. do. pr. ult. Juni 91,80à,70bz do. St.-Anl. von 1889/4 | versh.| 3125—125 Rbl. G. |—,— do. Gold-Invest.-Anl. 5 | 1.1.7 | 1000 u. 200 fl. G. 1102,80G Uf. E U LEIE, Königliches Rd Theilweise Aenderung der Kundmachung vom 1. Juni do. amort. IIT. M 500 Lire 87 ,40bz do. do. fleine/4 | versh.| 625—125 Rbl. G. |96,60G do. do. do. 4/11. 1000—400 „« [100,70bzG 1 4

He DDOD J J t i n i n

I O O s Wo

d j ; l 100 £ 57,75 bz G Ruff.-Engl. Anl. v. 1822/5 1036 u.518 £ |—,-— i Eo ticine/5 500 Fr. 20 £ 58,00B do. do fleine'5 111 £ do. pr. ult. Juni

pak pn jdk jak pri jt i F p I Go

J f bm A 4 I O

Foo [A [R E ea ÍEIMMERTI [So TTTT|

bek pk prak

D

—,— do. y E Odo: kleine/4 | 1.1. 100 f. 94,75bzB 10000—125 Rbl. 110450G 1rf. do. do. pr. ult. Juni 94,50à,40 bz 5000 Rbl. —,— do. Eif.-G.-A.89 5000/43] 1.2. 5000 fl. —,— 1000—125 Rbl. |—,— do. do. 1000/4F| 1.2. 1006 f, 102,40G

DO DO =JI

HRRoRT P ppe b b Am m moo

A iat

ftraße 53, wird na olgter Abhaltung des S - : unt i termins hierdur< oen: | E R Lindow, "A S M Kunz, Af. 1892, betreffend Aenderung der Cursdifferenzbeträge. Kopenhagener Stadt-Anl. 3}! 1800, 900, 300 # |—,— do. do. 1890 T1.Em. 4 | ver’. 500—20 £ 96,60 bz do. Papierrente “e. 6, 1000—100 fl. j86,10bz Flensburg, den 7. Juni 1892. öniglihes Amtsgericht. A Die Bestimmung unker 1) hat richtig zu lauten: Lifjab. St.-Anl. 86 1. Ik, 2000 50,00b¿G do. do. IIL[.Em./4 a, , 500—30 £ 96,60 bz do. do. pr. ult. Juni 86,00 bz

Ï do. kleine 400 M 50,00bz G do. do. IV.Em. 4 |vers<. 500—20 £ 96,00 bz do. Loose z 100 f. 255,10bz -

1000—100 A |—,— do. cons. Eifenb. - Anl./4 | vers<. 125 RbI. 97,60 bz do. Temes-Bega gar.|5 | 1.4. 5000—100 fl. |—,—

45 Lire 42,50 bz do. do. 5er'4 | vers. j 97,60 bz bo. do, __ kleine/5 | 1.4. 100 fl. —,—

10 Lire 19,70 bz do. do. 1ler/4 | versch. é 97.60 bz do. Bodencredit . . . . 44/1. 10000—100 fl. |—,— 1000—500 L 186,90bz do. do. pr. ult. Juni 97,80à, 60 bz de. do. Gold-Pfbr.5 | 1.3. 10000—100 l

100 £ 86,90 bz bo * do. 111.4 | vers. i‘ ——,— do. Grundentlaft.-Dbl./4 | 1.5. j 80,80et. bz G 20 £ 88,25G do. Orient-Anleihe tI./5 | 1.1.7 | 1000 u. 100 Rbl. P. |—,— Venetianer Loose . .. .|—|Þ. 132,80 bz 86,70bz do. do. pr. ult. Juni) E Wiener Communal-Anl.'5 | 1.1. ¿ . S. 1000—500 L (8520 bz do. do. ITI.'5 |1,5,11| 1000 u. 100 RbI. P. S Züricher Stadt-Anleihe .3F

Königliches Amtsgericht. Abtheilung [V. M : SESEESE 7097 „Vom 1. Juli 1892 finden die Frachtsäße der do. M A Tpetng [17026] Konkursverfahren. LeOeN) Koukursverfahren. Abtbeilung d des Tarifs Theil 11. Heft 1 (nebst Luxemb.Staats-Anl. v. 82

In dem Konkursverfahren über das Vermögen iere O S a O Nachtrag 1.) unverändert Anwendung.“ Mailänder Loose .

4

[17020] Konkursverfahren. 1) der Firma Eleïftrote<hni i ! Á t : e S In dem Konkursverfahren über das Vermögen O Co. zu E M oe Baumgarten in Beierfeld wird nah erfolgter Die K "K E in der österr. Mexitanishe Anleibe . 6 des Tuchfabrikanten Wilhelm Schulz zu | haftenden Gesellschafter Kaufleute Paul Jlguer, a hes Schlußtermins hierdur aufgehoben. Pu Staatsbahnen do. do. [6 Forst ist infolge eines von dem Gemeinschuldner | Carl Jlgner und Emil Jlgner zu Minden ist <warzeuberg, den 9. Juni 1892. namens der betheiligten Verwaltungen. do. do. fleine'6 6 6 6

Aa n P

B S

A,

gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- | zur Prüfung der nachträglih angemeldeten For- Königliches Amtsgericht. do. do. pr. ult. i i a x 5. ee AeteaeiEe De euen s a E 9. Juli 1892, e Kunz, Aff. do. do E Has LN - vor dem Königlichen Amtsgerichte hierse mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- ——————= , : r. do. do. 100er 100 £ 85,20b do. do. pr. ult. Juni S0 bz Türk. Taba>s-Regie-Act./4 | e vorge O 8. Juni 1892 detSte On, OuRier De: 22, CibEbauUmt, iat L M e agenaós Dr. H. Klee, Directo ; do. do. 2er . 20 £ s 186708 do. E Di DA Fr. 96.10G do. do. pr. ult, Juni - : L0G tnden, den (. Zunt 2. . Amtsgericht Stuttgart Stadt. f; a . do. pr. ult. Juni 4,90à85,00 bz d PO cine ; r. ; ; Gi ti Ie, ; , Sau. . Das Konfarenecbe über bas Vermögen des Verlag der Expedition (Scholz). . Staats-Eifb.-Dbl. 5 | 1.1. 200—20 £ [71,7561 do. Poln. Schap-Obl. 4 | 1.4.10/ 500—100 Rbl. S. 194,75bz Eiseubahu-Prioritäts-Actien unb Obligationen. erihts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Erster Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Hofflaschuers Adolf Baader hier wurde nah | Dru> der Norddeutsheu Buchdru>kerei und Verlags- v6. do. {fleine|/5 72,40 bz do. do. Fleine 4 | 1.4.10| 150 a. 100 RbL. S. [852 Bergis<-Märk. II1. B 1.1.7 | 3000—300 «A /98,50G E E Ea rehtskräftiger Bestätigung des im Termin vom | Anstalt, Berlia SW., Wilhelmstraße Nr. 32 Moskauer Stadt-Anleike/5 1000—100 Rb. P. 168,00bz G do. Pr.-Anl. von 1864/5 | 1.1. 100 RÞL 1159,50G do. do. ILC. 841.17 300 d B

j