1892 / 139 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

verfahren eröffnet worden. Verwalter: Bejirks- | kräftigen Beshluß vom 9. Mai 1892 bestätigt ift, | [17385] Konkarsv E FEtaEt Le Gl L A E | : 49 E Mats eren s: | Er luß . , E LEE t S urg- isenbahnen in laß rin ; pee bis 21. d I. Í rfte Gläubiger: dic aufs n 13. Juni 1892. Schneidermeisters E. L. Geilert in Treue Fend ffe llen un s Shab E Börsen-Beila C amin gemeiner Prüfungstermin am Königliches Amtsgericht. wird, nachdem der in dem Vergleichstermine v Nahere Auskunft ertheilen die betheiligten Diens. : g s e

und ' 9. Juli 1892, Vormittags 11 Uhr. Anmelde- Sd es ai 1892 angenommene Zwangsvergleich dur | ftellen. | E : 5 Mis df 5 frist bis 7. Juli 1892. i [17614] Konkursverfahren. 3 rechtskräftigen Beschl von demfelben Tage be- Köln, den 12. Juni - | D i ch R h A : D K | h 9 B h j A ¿Cid

“Gerihteäleri Les Fürtt Aategerts. | Mestawatenrs ean Iosepb Rabel n Bait | "Monte Hens E | V Ymes dec Psb Berzalignge: zuin Veulshen Reicys-Anzeiger und Köuigüch Preußischen Slaais-Auzeiger.

[T . i d Anftalt 7 ; - 4 9 , - , üller E E : haltung des Schlußtermins Königliches Amtsgericht. ; (em TE he). ez 3D, i Berlin, Mittwoch, den 157 Juni

c : Käßberg. [17427] Schlußrechuung. Mainz, den 13. Juni 1892. : Veröffentlibt: Main, G.-S. [17419] E TEN E n E E m men ch, Not. (20906) | F Ruf 2 po m S A y Schwetz. 80,90 bz Uf Zollcoup.1324, ain t-A. Se: E

In dem Konkurs über das Vermögen des Großherzogliches Amtsgericht. immermanns Bernhard Benndorf hier soll vers L 670 Se tageridh ck E Rheinisch - Westfälisch - Oesterreichisch- ; i kleine |324,20G d do. 88 die Schlußvertheilung erfolgen. Zu 13 173 4 08 „4 | Veröffentlicht: r Gr. Hilfs-Gerichtsschreib L OPO ; Ungarischer und Rheinisch- Westösterreichisz- Becliner Börse vom 15. Iuni 1892, E L E anerkannter einschließlich 449 „46 60 A vorberehtigter (open, r S-GeriGlsshreiber. | Jn der Siegmund/schen Konkurssache - von | Un ariser Eisenbahner nd fowie Rhei Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 390, Lomb. 34 u, 49/0, | Hlipreuß. Prv.-O. 2611. Forderungen find 1084 M 78 4 verfügbar [17407] Konkursverfah Seitendorf soll an Stelle des aus dem Gläubiger- | Westfälisch-Oeftervoichifene Go Beinish- Amtlich festgestellte Curse. /a, Lomb. 34 u. 4/2. | Hosen, Prov. Anl (3 lußrechnung und Vertheilungsplan liegen in | Jn dem Konkursverfah gg ¡rgl 3 Vermö auss{usse ausgeschiedenen Kaufmanns E. Buekausch Mit Gültigkeit vom L Juli d I E: Umrehnungs-Sägze : : egensbg. St.-A. Mert agi ais Herzogl. Amtsgerichts, | des Schuhmachers Johann Jansen zu Mül- Dae FeRan s "Gläubige s A Sinfkens des Curses der österreichischen ‘Geldwährue: 1 Dollar »= 4,95 Mark, 1 V Lira, Lei, Peseta = 0,80 Mart. Fouds und Staats-Vagziere A HERE “i . 1., her zur Ein us. i e i z f ) Ö i i ; s ; 1 Su j = 2 Mark. 7 Gulden \lübd. = T 5 : Altenburg, den 12. Juni 1892. rechnung des Verwalters. qur Erbetang ver C: | 25. Juni d. J.„ Vormittags 10 Uhr, ein: bezeilhneten Verkehre entbaltentn Frese 00 39 Mart. 1 Gulden holl Währung 1,70 Mart. 1 Mart Banco = do. do. Der Konkursverwalter: Besser wenbungen das Sie ryevung bon Gin- } berufen. N. 9a/91. eringe Biteie ¿emei A ‘Das N rahtsäße um 7,50 Mark, 100 Rubel == 820 Mark. 1 Livre Ste:iing -= 85 Mark Z.-F. L.-Term. Stiicke zu RostockerSt.-Anl. ——— : der Vertheilung u be ishtinerden E E Waldenburg, den 11. Juni 1892. betbeiligten Güiterabfect un sftell p n ee ven Dtsche Rchs.-Anl.|4 [1.4. 10/5000—200[106,80B Schldv.dBrlKfm. [17616] Vekanutmachung. und zur Beschlußfassung Da Gläubi E Ü s bie nicht : Königliches Amtsgericht. Köln, den 12. Juni 1899. E Amsterdam . . .| 100 fl. . do. do. 24) vers@. /5000-—2001100,30B Westpr Prov-Unl Das Konkursverfahren über das Verms gen des | verwerthbaren Vermögenéstüke der Schlußtermin auf nens ee Gen Berwalkungen: do. ¿4 4 100-1 2M; A L Mani 3 | versch.|5000—200 L : N N DIEErntos Grie T. E L Preuß. Conf. Anl. [4 | vers. /5000—150]106,70B - | Berliner

102,50G 98, 75G

102,50G 98,75G

102,5CG 102,50G 103,590G 102,90G 102,60G

2000—200/102,10G Kur- u. Neumärk.

do. do. Lagenburzer Pommersche

do. Preuß §

S Domu f J O p Aae i Ma C5 P p CIO Mp B

D

reußishe . hein. u. Weftfäl. Sächsishe Súhlesische 1000—300/102.25G Sá)lsw.- Holstein. 3000—200[95,30G Badische Eisb.-A riefe. Bayerische Änl. . 3000—150/113,70G Brem. A. 85,87.88 3000—300/110,30 bz do. 1890 3000—150/[104,50G Grßhzgl.Hef. Ob. 3000—150/98,25 bz Hambrg.St.-Rnt. 10000 -150|—,— do. St.-Anl.86 5000—150/96,40bz G do. amort. 87 E mia anda!

—LOUj9S, (Od Mel. Eisb Schld. 3000—150/97,00B do. conl. Anl. 86 3000—150|—,— do. do. 1890 3000—75 195,90 bz Reuß. Ld.-Spark. 3000—75 197,30bzB E

b j A f] b

PERERSS D

-

Q S agu - M 4

al

2

2. 8 /9000—500/96,60G 2 1 /2000—200|—,— 9

ct [uy

Ehefrau Margaretha Baur, Iubabezia clecs ( vor dem Königlichen Aeloge ge ite Stuhr, Tari Veränd (rechtsrheinische) 100 Fres. (2M u Margaretha Vaur, Juhaberin eines | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer - rechtsrheinische). : o. xcs. 2M. | Hesuhwaarenlagers in Augsburg, wurde dur | Nr. 2, bestimmt. : arif- 2c. cTanderungen det Sfandin. Pläye . . [10T. E L N E S X: ) A ris vom L E: „nad Mülheim a. d. Nubx, den 10. Juni 1892. deutschen Eisenbahnen [17422] Sala. E 10T ho: L d t 4. 10/5000—20 D A er Sciluyreinung un altun Er, M 3 M ¿ Us ¿ : . Do. ult. , s ; E erm aufgehoben. ° Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. ZBA BAEE Dee Ober CUNErBe U MEEE: R I A EE 3 ae go: R O - O T8 E R Staatsbahngüterverkehr Altona—Breslau. | Am 15. Juni d. Js. tritt der 7. ° j Milrei : Sts M A S do. Ier K. Set | ll hem Konfareuersabeer f ra Vermógen der | pi Gltiglit vom 18, Juni P.1J. freien Gütertarife für ven, Verkehr wichen Stationen O ib u. Were 3M “ho.St-Sübsé. 311.7 00075 [100/1004G | Kure u. Neumärk d : S E : l rung von Cellulose otzzeutoff) von | des Eisenbahn-Directionsbezirkes Köln (linksrheinifch} Wrg : : ; ' Kurmärk. Schldv.|3L 2000 1501 Do: Net. Herr. Putwaarenhändlerin Wilhelmine Schneider | Stahlhammer nah Hamburg B. bezw. Altona in | und den Großherzogli Ob i : N do. . 2M. rf, (381.5. —, d E zu Nordhausen if zur Abnahme der Schluß- | Mengen von mindestens 10 000 kg für den Fraht- | vom 1. Janu 181 oi creesshen Cisenbahnen nas our E R D pt i S S E GEEE: pee Berndgen | D e E ee Etn Se: | 1 d Bem aer 16 (radalgng 1 L | "Bac a L Wimmer fte de ne E E: In dem Konkursverfahren über das Vermögen Degen gegen das Schlußverzeichniß der bei der | Gewihtsmenge ermäßigte usnahmefratfäße in | aufgenommenen Stationen Daufenbah, Kreuzau do ¡v 0/5000—500[102.00B do. L lenzipefamentierwaarenhäudlers Julius Zie- | Vertheilung zu berückfichtigenden Forderungen und | Höhe von 2,39 bezw. 242 für 100 kg in | Lenderedorf und Merhweiler des Eisenbahn. Berl. Stadt. Obl. |34| versch. 5000—100/97,80b do. Land.-Kr. ger E Hagenauer Straße 6, is infolge | zur Zllusoslung der Gläubiger über die nicht | Kraft. , Directionsbezirks Köln (linksrheinischen), sowie Aende- V L ast” nee do. do. 1890 )/5000— 100/97 80 bs i ;

} bon dem Gemeinshuldner gemahten Vorschlags | verwerthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin | Altona, den 11. Juni 1892. rungen und Ergänzungen zu 11. B. „besondere Tarif- Wien, öft. Währ. 170,95B Breslau St-Anl 5000—200|102.90B zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den | auf pen *- Juli 1892, Vormittags 1S Uhr, Königliche Eisenbahn-Direction, vorsriften“, 11. D b. „Abfertigungsbefugnisse einzelne: 2, N Cassel Stadt-Anl. 3000— 200/95 00G K pu iee s s AE Uhr, vor dem gor E Ls Amtsgerichte hier)elbst, Zimmer namens der betheiligten Verwaltungen. Stationen“ und zu 11. Fb. „Ausênahme-Tarife“. Sgjweiz. Pläße . —,— Charlottb. St.-A. 19000—100| C firaße 13, Hof, E e e Bn Moebbantes: den 11. Juni 1899 s ——— Die Entfernungen für Merchweiler treten erft Italien. Bde / UES do. do. 1889 5000—100 102,50bzB S(hles. alilandf{(. nt 1 QaUg & park., Ztmmer 27, an- No 61 ai ‘Geri ts\hreiber [17431] mit dem Tage der Betriebseröffnung dieser Station do. et bs 909 106 do. do. 2000—100[96,30 o do,

Berlin, den 8. Juni 1292 des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung T1 Für die nah dem Deutsh-Rufsishen Ausnahme- | in Kraft. : O 208 10 bz Crefelder do. 9000—500/95,40B do. landsch. neue

8 DuciT, Geridhtsschreib A E / g tarif 1a. Theil T. und II., den Getreidetarif für den | Nähere Auskunft ertheilen die betheiligten Güter- do, 509 506. Danziger do. 2000—200|—,—- do» do. do.

des. Königlî N {8 ; E s [17389 Bek Libau-Romnyer Verkehr Theil I. und Il. und dem | Abfertigungss\tellen. Warschau. : : Os Dessauer do.91 do.ld\ch.Lt.A.C

es. Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 73. Ln g ekanntmachung. Getreidetarif für den Kursk-Kiewer Verkehr Theil I. Köln, den 12, Juni 1892. Seld-Sorten und Bauknoteu. n do. do.Lt.A.C

u

S f Uo C5 1 V | 1 1E 1E E 1

2.8 |2000—500/98,30bzB

s,

o [ch7

Co 1 C O O VS OS S or O Ot D N R

drrr

_—-—

3000—75 Säch]. St.-A. 69 3000—75 |—,— Sächs. St.-Rent. 3000—75 [96,80 bz do. Low. Pfb.u.Cr. 3000—200/101,80bz V. VD. | ._110190G 5000—200]/96,25 bz Wald.-Pyrmont . 3000—300]—,— 3000—75 Württmb. 81—83 .12000—200|—,—

3000—60 [98/208 D 6 8, Do) 8, Pr.-A. 55 11,4. 309 163,50 bz L E

3000—60 |—,— 3000—150/98,20 rhe}. Pr.-S. O Ansb.-Gunz. 7fl.L.

3000—150|—,— 5000—100/98,20 bz Augsburger 7 fl.-L | 3000—100|—,— Bad. Pr.-A. de67/| 5000—100}98,20 bz Bayer. Präm.-A. 5000—100— Brauns&wg.Loose 5000—200/102,90G Cöln-Md. Pr.Sch 5000—200/96,90 bz Defsau. St.Pr.A. S000 10 ute Loose . 4000 —100|— übecker Loose .

5000—200/96,00G Meininger 7 fl.-L. 5000—200/96.00G Oldenburg. Loose 120 |128,30bz 7 |5000—60 [96,00G Pappenhm. 7 fl.-L. . _129,90B

/ E e Wt Obligationeu Deutscher Koklonialgesellschasten..

Æ

-

94,90bzG

00° S ry

C0 DO 00 DD C5 1 C5 1Pr Pr C5 C Mr S C5 O C Er OS Hr

SARS t t t t H b fa C0 D

D tr S —, s L a

0 G5 C DD F i D

S

a

do. do. D: 00 do, Swlsw.Hlst.L.Cr.

do. do. Westfälische s 1000—200|—,— do. e 2 200/88,.10G Wiipr. rittrs{.1.B 2000—200/88,10G q 4 ulubiG.A }

Lind

105,75 bz 134,00B 133,80bzG

129,10 bz 12 12902

r f O5 A O 1Pck S P 5 Fr N

In dem Konkursverfahren über das Vermög:n S E A ; E

N S L En : ) 11, zur Beförderung kommenden Mehl- und Königliche Eisenbahn-Direction Dukat. pr. St.19,70 bz Am. Cp.zb.N-Y.|4,1625G ; ._ 1890 [17374] Konkursverfahren. des Kanfmanus Martin Danziger zu Oppeln Grüge-Sendungen tritt vom heutigen Tage ab eine Clinksrheiuische), Sovergs.p St./20,38bzS [Belg. Noten . .|/80,85G Elberfeld. Obl. cv. 29 Frecs.-St. 16,18 bz Engl.Bkn. 1 £ ./20,38 bz do. do. 1889 : pa Bkn 100F. .|80,85G EfsenSt.-Obl.1Y,

S D e Q d. T S S S a6 E R G R R De R E N Œ.!®, D 0 G O M 0 E M 2 220: M2 E 0 S 0750 E .5R

Mt

E N C I bletbt Pag C L De

S 2

M D D O C f j O5 O5 ba D La D e A eee

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forde- Ermäßigung in der Weise ein, daß die Be Hannes, Schuhmachermeisters Carl August Blaue in Ri Saal a Da e, Its E, station bei der Auslieferung e a bezw. [15882] E 8 Guld.-St. Danzig, Jopengasse Nr. 61, ist infolge eines von hierselbst Aima: Ne L A att fi nT3geriQte | Frahtzablung des Empfängers von der auf die ‘Bel isch-Oesterreichisch-U : Dollars p.St./4,1775G [Holländ. Not. .168,70bG do. do, Swangvergleihe Vergleidetermin auf des wS, Jug | Oppeln, den 10, Juni I 10, in Ubnug bringt und bien Melree L | it Gurt Elenbahw-Verbam, (er Ee ais N, (L E S + U E Á Ee /o in Abzug bringt und diesen Betrag dem Mit Gültigkeit vo E N Ge ; do. pr. g f.|—,— r e Noten|112,45 bz arlsr. St.-A. 86 1892, Vormittags 107 Uhr, vor dem König- T 42 Bur hardt, A A Empfänger zurückerstattet. Die Fracht für die O O eit vom 1. Juli d. I. kommen bis do. neue. . . .|—,— Dest.Bkn.p100fl/170,75b do. do. 89 E ningreiet XI. bierselbft, Zimmer Nr. 42, Gerichtsschreiber des öniglichen Amtsgerichts. uen R bezüglih der Theile I. der B 1e arts Ae a En a ves C Imv. .500gn.|—,— Ruff. do.p.100R 209/65 Kieler do. 89 Ù L - , ta E V 2) Le . - S V 2 59 2 A C H Danzig, den 4. Juni 1892. l Das Renfuca bex fahren, s et eli C Mas Vie Seile Tin bex Pur N 1 E Kürzungöhoträge 000.5008 E 210 ult Juli 211 2oet, e ao 5000—200/95,80 b; G annoversGe . Gerihtsschreiber des Köainliden' Amtsgeridts. x1. | Handelsmanns Anton Louis Pohle. Lime | betrifft, so sind die Fradtsäze ab Wirballen östlich | °ex Kürzungöta! radtsäben ver Ae E do, leine/4,16G |[à210,25à,50bz do. do. 5000 2001102,90G | Pessen-Nafen . 4 [1.4 10300030 —— Dt.-Oftafr. Z.-O.|5 [1.1. 7 |1000—850[100,50 bz erimIS]|dreiber des Königlihen Amtsgerihts. XT. in Pulsnitz und jeßt in Löbtau bei rede E Meere gi Ae fein in Königsberg, | ¿um Theil 11. Heft 1. und Natrag T. M. ] F Ansläudische Fouds. 3teufchatel 10 Fr.-L.. . |—|p. Stck 10 Fr. 21,60G Nuff. Pr.-Anl. von 1866/5 100 Rbl. 146,50 bz 17378 ; nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- Bromberg, den 8 Juni 1892 zum Tariftheil T1. Heft 11. die Curszuschläge des F. 3.Tm. Stlide New - Yorker Gold - Ank. 1000 1. 500 F G. [120,50G do. 9. Anleihe Stiegl.|5 1000 u. 500 RbI. |74,50bz [ D l é Konkursverfahren. s durch aufgehoben. | Röni gli e Eisenbahn-Dir cti Curses c. zur Anwendung. Argentinifche59/sGold-A. 1000—100 Pes. 147,25 bzG Norwegische Hypbk.-Ob[. 4500—450 Æ |—,— do. Boden-Credit . . .|5 100 Rbl. M. 1[104,00bzB as Konkursverfahren über das Vermögen des Pulsnitz, den 13. Juni 1892. [s geschäftsführend (SEFELTLOUS Köln, den 15. Juni 1892. do. do. Tfleine 500—100 Pes. 147,60bzG do. Staats-Anleihe 20400—-204 A |—,— *) do. do. ar. 43 1000 u. 100 Rbl. 197,80bz utmachermeisters Max Oskar Baumann in Königliches Amtsgericht. als geshäftsführende Verwaltung. Namens der betheiligten Verwaltungen : bo, 449% do. innere 1000—100 Pes. 138,90bzG*& | Oest. Gold-Rente . . 1000 u. 200 fl. G. |96,40G «3 do. Cntr -Bder.-Pf L/5 400 M 85,50G ip oldiswalde wird nah erfolgter Abhaltung : Dr. Hempel. O E S TRE T C E Königliche Eiseubahn-Direction 30. 429/06 äußere v. 88 1000—20 £ 38,90 bz G Do, Do, Teine 200 fl. G. 96,60 bz / bo. Kurländ. Pfandbr. 5 1000, 5009, 100 RbI. (66,70 bz des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. E Veröffentlicht: Söhnel, Gerichtéshreiber. -| [17433] E / Clinksrheinischche). do. do. fleine 100 £ 38,90 bzG do. - do. pr. ult. Juni s —,— =ck | Shwed. St.-Anl. v. 1886/31 5000—500 A [94,40bz Dippoldiswalde, den 11. Zuni 1892. s ——— Bayerisch - Sächfischer Güterverkehr. Barletta Loose 100 Lire 47,50 bz do. Papier-Rente 1000 u. 100 f 81,75ct.bB S | do. do. v. 1890/3 L: 94,40 bz Königl. Sächs. Amtsgericht. [17372] Konkursverfahren. Tarifheft 2 betreffend. [17219] Bukarefier rf anti or ; O E ea 4 do. s 1000 u. 100 fl. |—,— do. St.-Rent.-Änl..3 D E A 185,40 bz do. 0. eine 400 95,30 o. do. pr. ult. Juni —— do. Loose 10 Thkr. —,— d 3000—300 A [102,30bGfIl.f.

wo r O Ot G E S

R E

A N’ A’ A N A A A’ A’A—’AA—AA=Y

C0 I C9 I G5

b— b-i D aar Eri

tref iu

T1!

S Dre

pmk jeh Q pl jk prr ft jd

=_} j pi þ— J

=

1E G5 G5 CO I U S S __ S tO10e-

be E J 5

J

t

Ide

30 p jd jl pr jk

M f S O5 O5 mm eV i

Ezf

Q 2 WW ©t906'88

00 m 00 J ba er a,

eve R R R i j

n L R ® Bo R IOR

f 2

«L MNOINN

UO j i a

A l] O _ C

4 S

J ——-

R

s Se

Mt M pk jam emen fremd fremd jocees . mi e. . . . * p p h b i Q R a R, Ss pu

D o b =J

mm & D

. K R o |

n OAB

pk pk bd puri P pri bk pel, D 6 i F

Lian

Qi

2 f E E Go Woo

S E

E L Ea gls ide d drt LS

A O A

je tr 2

J

Das Konkursverfahren über das Vermögen des R.-Nr. 9537 D. Am 1. Juli d. J. kommt der g ; : Di ¿7 T [17404] Konkursverfahren. , Herzoglichen Rittergutspächters Theodor | Nachtrag V1. zum Tarifbeft 2 zur Einführung, Delgis@ Oesterreichis@-Pugärischer do. do. v. 1888 2000—400 [9520B do. do 1000 u. 100 fl. 186/30bz do. Hyp.-Pfbr. v. 1879/41 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | von Bethe zu Samter wird, nahdem der in dem | Dieser Nachtrag enthält Entfernungen für die in Am 1. Suli Dan : E. ; do. do. fkleine 400 95,20B do.“ do. pr. ult. Juni —,— do, do. v. 1878/4 4500—3000 « 1100,90 6zB Cigarrenhändlers Oswald Arthur Wächtler Vergleichstermine vom 25. Mai 1892 angenommene | dn directen Verkehr aufgenommenen sächsischen Be 9 Ÿt L is TE “Tari ; E: Buenos Aires 59/6 Pr.-A. 5000—500 A |[35,506zG do. Silber-Rente . 1000 u. 100 fl. 181,25bz do. do. mittel/4 1500 100,90 bz B in Glauchau wird nah erfolgter Abhaltung des Zwaugöberglei dur Beschluß von demselben Tage Stationen Göttengrün, Hirschberg a. d. Saale, M 1 as i ai ariftheil IT. Heft T. vom do. do. leine 500 A 35,50 bz G do. Do, ei 100 fl, 81,25 bz do. do. kseine/4 600 u. 300 A |[100,90bzB Schlußtermins hierdurh aufgehoben. rechtsfräftig bestätigt ist, aufgehoben. Zur Abnahme Langenhennersdorf und Tanna, sowie Aenderungen Su P is 0,40 d : do, 429/60 Gold-Anl. 88 1000—20 £ 51,00 bz G do, do. 1000 u. 100 fl. 181,25G do. Städte - Pfdbr. 83/41 3000—300 A |102,20ct. bz B Glauchau, den 7. Juni 1892. der Schlußrechnung des Verwalters wird eine Gläu- | Und Ergänzungen der Ausnahmetarife und der Tarife Nachtrag V irh Tari B 1E: Bch L E do. do. feine 20e 91,10 b4G do. do. 100 fl, 91/2096 Sÿweiz. Gidgen. rz. 98.35 101 7 Köntgliches Amtsgericht. bigerversammlung auf den §0. Juni 1892, | 1nd Bestimmungen für den Verkehr mit den | ?- Nachtrag V zum Tariftheil 11. Heft 11. vom Chilen. Gold-Anl. 1889 1000—200 £ [90,40B do. do. pr. ult. Juni R do. do. neueste/3) 101,70B Strauß. Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 7 des hiesigen | Bayerischen Biginal- und Localbahn-Stationen. «x Ut Preis 0.10 2 obéë-0.05 do. E : do. Loose v. 1854... 250 fl. K-M. 1122,00bz Seile Gold-Pfandbr. 5 85,80B ———— Amtsgerichtsgebäudes, hierdurch berufen. Abzüge sind bei den betheiligten Gütererpeditionen ; é ha ‘Aus oder 0,05 Gulden, Chinesishe Staats - Anl. 1000 A 103,90B do. Cred. - Loose v. 58 100 fl. Oe. W. 1327,40bzB do. Rente v. 1884/5 83,00bzG [17400] Konkursverfahren, Samter, den 9. Juni 1892. zu erlangen. S. Men uénahmetarif Theil Il. Dän. Landmannsb.-Obl. 2000—200 Kr. |110,20bz do. 1860 er Loose. 1000, 500, 100 fl. [126,90bz do. do. pr. ult. Juni) —,—

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Königliches Amtsgericht. Dresden, den 10. Juni 1892. Heft ITL. Verkehr Desterreich-Belgien, do. do. 2000—400 Kr. 190,20G Lf. do. do. pr. ult. Juni 126,50à,40bz do. do. v. 1885/5 | 1.5.11] . 182,80bzG Lederhändlerin Caroline Auguste, verehel. L: A I Di Königliche General-Direction j 2 A Á oder 0,24 Gulden, do. Staats-Anl. v. 86 5000—200 Kr. /93,30bzG do. Loose v. 1864... 100 u. 50 f. 1318,75G do. do. pr. ult. Juni —,— Broschmann, in Glauchau wird nach er ter | [17430] Bekanntmachung. der Sächfisheu Staatseisenbahuen. : A teuer B: ae Theil II. do, Bodcredpfdbr. gar. 2000—200 Kr. 193,00 bz do. Bodencredit-Pfbrf. 20000—200 A 1[100,60bz Spanische Schuld . . . 4 [1 les] 24000—-1000 Pef. [65,60bG fIl.f. Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | Der Konkurs über das Vermögen des Guts- Hoffmann. l P is 0.30 e a Donau-Re E E 100 fl. 107,50 bz Polnische Pfandbr. I—VY 3000—100 RbI. P. [66,1064 kL.f. o. do. pr. ult. Juni i

Glauchau, den 10. Juni 1892. pächters Otto Mannstedt zu Grofßleinungen A L LN A Die Nacträ tha és: s S er 0,18 Gulden. Fayptische Anleihe gar. . 1000—100 L |—— do. Liquid.-Pfandbr. . 1000—100 RbI. S. |64,75B Stochlm. Pfdbr. v. 84/85/43] 1.1.7 á4000—200 Kr. 1101,80 bz

Königliches Amtsgericht. ist durh Schlußvertheilung beendet. [17620] bitao s E and bi s t, erung der Curs- do, Prv A 1000—20 2 191,90bz Portug. Anl. v. 88/89 i. C.| 2030 35,60 bzG do. do. v. 1886/4 |1.5.11| 2000—200 Kr.

Strauß. Sangerhausen, den 11. Juni 1892. Böhmisch-Norddeutscher Kohleuverkehr. | Klassentarife uod der C raMtlaRe E ne do. do. E 1000—20 £ /98,40G do. do. Gi : 35,00bz G do. do. v.18874 |1.3.9 | 2000—200 Kr.

rern Aber Neu önigliches Amtsgeridt. Abtheilung T. R.-Nr. 9594 D. Am 1. Juli d. I. tritt ‘der | nahmetarife, Aufhebung von Ausnahmefrachter Auf: Ne DER N S qwG L e S L E L i . x : T S E « / ' : S . ? 4 0. o. pr. ult. Fun! S o. do. ex. C. . - 9,00 bz o. 0. einc4 | 16.6.13 u, 3

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [17393] Konkursverfahren. a ar Zindéitr Beil H vie Ab Aende: E der Sf ate 1 Wi en (Westbahnhof] Fort, Daira Ske «Anl, E La Me D op A L L E n e E as E Ee Ober-Amtmanns Wilhelm Scheller zu Klingen, | Jn dem Konkursverfahren über den Nachlaß | fertigung nah Rostock Hafen, neue ermäßigte act- E Wien S ibabubof) D U B (estbahnhof) Finnländ .Hyp.-Ver.-Anl. 4050—405 A 195,70bz Raab-Grazer Präm.-Anl. 4.10 | 100 A6: = 150fl.S. }104,00B do. do. Eleine/4 | 15.613 | 800 u. 400 Kr.

ft in Halle wohnhaft, ift zur Prüfung der nach- | des verstorbenen Rechtsanwalts Paul London säße für die Stationen Holtscitz - Sellab : d E. B V G Sive V ie E e ianländishe Loose 0 M S0 M 168,90 bz Röm. Stadt - Anleihe I. E 200. iee O OHO O, D, 1. O O Ar,

N gg eten Forderungen Termin auf den | zu Sorau ist zur Abnahme der SHhlußrechnung | TriebsHißz der k. f nein Aufsig-Tepliver Eisenbahn, | und Aufbebuge, Lee tee tige onl-Quaibahnhof do. St.-E.-Anl. 1882 4050—405 M |—,— do. do. IL.-VIII.Em.|4 | 1.4. 500 Lire |80,75bzG | Türk. Anleihe v. 65 A. cv. 1 | 1.3. 1000—20 £ oe Su Gen Aurts Ee L Mb Mh, üge des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | Abdrüte des Nachtrags sind durch die Pétbeiliaten Tbe E Ee 68 Mes V4 IBOE ZEO 300 4 85 75B M S R Don Le Io O S E

rierselbst, Y : ichni : ; ; : E. i 30. : 5B ; ; i 101, ; Ó g eilung gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung Verwaltungen und Stationen zu beziehen. Durch die neuen Seehafen Ausnahmetarife werden Freibuxger ae A3 Fe atz 0G a In me U OLO0E 8 E D. a: 2 40b 10000—50 fl, 80,40G D amort. 16000—400 A 198,t0bzG do. C.u.D. pr.jult.[Juni 20,45à,40bz 150 Lire 122,25 bz L DD, kleine 4000 u. 400 A 1[98,10bzG do. Administr. 1) 4000 u. 2000 „6 189,40G 800 u. 1600 Kr. 191,25 bz L 00: 1889 5000 L. G. 83,00 bzG V0: DD: 400 89,40G 9000 u. 2500 Fr. 177,70bzG e do. kleine 1000 u. 500 L. G. |83,00bzG do. confol. Anl. 1890 400 M 76,30G 500 Fr. 77,70bzG ¿+4100 1890 : 83,00 bzG do. privile 1899 400 M 85,70G 29000—500 Fr.

O Do

anberaumt. Ü i s z œunt B ; ; 7 Greußen, den 11. Juni 1892. eue Wee a A L P ret l Hg, TEESEN- L A L 2 lerigen vom_1. Juni bezw. vom 1. Juli 1887 Galiz. Propinations-Anl. S Nea, Bérmögersfibs. dée SElußiznin Sf Lee L Sri L Eni HiNe Gera Tirection aufgehoben. Soweit jedo für einzelne Artikel bezw. Genua 150 Lire-L. .

Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts. | 1892, Vormittags AL Uhr, vor den, Ku s veOE ebene Mee R en Der aber Mat E le E on S N Se

L A 4 L BE E ! 6 e C n, e ( ifd E 81-

[17399] Beate ets, ein Antdgericots hierfelbst, Terminszimmer Nr. I1L, Sätze der e aus dem Jahre 1887 noch bis zum reite MU E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Sorau, den 4. Juni 1892. [17421] 12. e d. Is. in Gültigkeit. Leßteres gilt auch do. cons. Gold-Rente Handelsmanns Karl Gottlieb Zieshe i Secretär Moriß, Gerichtsschreiber Saarkohlen Verkehr mit Elsas-Lothringen. | ult der oben unter a, und b. bezeichneten I 0e : do. o. eine

mnn Oberleutersdorf wird nach erfolgter Abhaltung des önigli J ichts. 2 i Vom 1. d. M. ab werden von de - - 1 , ixi is Scblüßterinins bierdurch Gehen, g des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung T1. stationen Kohlensendungen nach Dai U p ter Nähere Auskunft ist bei den betheiligten Eisenbahn- do. Monopol-Anl..… .

Get aL t A ur 7 | Reichsbabnstati r _— Drei, | Verwaltungen oder Stationen zu erfragen. do. [ei sh n 11. Juni [17388] Konkursverfahren. E ahnstationen Hessen und Vallecpäthal—Drel- | “Sein ven 1e C e : do. Gld.90 (Pir Lar.)

Königliches Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das Vermö brunnen zu den für die Stationen Arzweiler bezw. 7;

L D Kaufmanns J. Bructiaih in Köben ist for. Ab Gundershofen bestehenden Sägen abgefertigt. "on ch "Eiseuban Een v: s Ee eglaubigt: Gottscheu, Gerichtsschreiber. nahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Er- | Köln, den 10. Juni 1892. S 18 (it fs E Dort oli Me Ie : E hebung von Einwendungen gegen das Schluß- Königliche Eisenbahn-Direction inksrheinische). Volländ. Staats-Anleihe N Konkursverfahren. : verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksihtigenden Clinksrheinische). S T Ziel ge, Somm «Gred ee. Wittw eaten ber 2 Vermögen der Forderungen und zur Beschlußfafung der Gläubiger B [17417] Oldenburgische Staatsbahn R e Pp E i e e Pe ter s hristian eunkirh, Auna, | über die niht verwerthbaren ermögensstüdcke E O E Im diesseitigen ocalvectee fowie im Verkehre 20. Nationalbk.-Pfdb

n L g 1 e e et amar wird nah statt- | Shlußtermin auf den 9. Juli 1892, Vor- usnahmetarif für Eisenerz aus dem Lahu:, zwischen Stationen der preußif Li Staatseisenbahnen 4

ge S E E ung O oen, Mags 10 Uhr, vor dem Gen Amtsgerichte | Dill- und Sieggebiet, sowie für Ruhrkofks zum einerseits und diesseitigen Slitlonen andererseits hat do. “Vom Äinigides Unegedi. 11. | Line nis Bun v Las Sb | Se rom S, September L8DL | he Polin Sai nhol in Penrbecier e fl L e be

- 111. ; n und das ußverzeichni m 15. d. M. erscheint zum vorbezeichneten Tarife Ar ; r Toft ‘amkeit E H GoRL Anb auf bee Geri tet reiberei zur Einsicht der Be. | der Nachtrag 111, welcher u. A Eisener r olz des Specialtarifs I. mit sofortiger Wirksamkei do, amort; T. -1IV. A i - Ls . . zfrachtsäße ol ende î [i en [17873] Bie Gtal theiligten niedergelegt. ; von den Stationen Laubuseshbach und Rohnstadt lonabine Tatte t Ad A, R e: Life agener Stadt-Anl. Das Konkursverfahren über “pas Vermögen des PEORAY de Me Sh ide E E S S iteclipnabeziers Franffurt a. M. „Schnittholz, audck geno genuthet, gezapft, ge- do N da kleine S n ben Verein n L roe Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Dienste des Nadtrags sind bei den betheiligten E o ¿ Bait Latten, Leisten, Maia Saat-Anl. v.89 ! : S i ellen zu haben. “E S N MeRA Di S line genommene Zwangsvergleich dur rehts- | [17386] Konkursverfahren. Kölu, den 11. Juni 1892. Gltgee L ORE t Gon, T Brds, Peles, Maina mit des eschluß von demselben Tage beftätigt ist, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Namens der betheiligten Verwaltungen: Oldenburg, den 9. Juni 1892 “a R Ee: e E ; 1999 Väkers Gustav Adolf Bauer in Hartmauns- Königliche Eisenbahn-Direction Großherzogliche Eisenbahn-Direction. ; La fleiné urg, den 11. Juni 1892. rün wird, nahdem die erfolgten Anmeldungen Crechtsrheinische). K L Eini Königliches Amtsgericht. Garts Morers hen Fan find, auf Ats des ——— o. d 44 s T990 E E aren emein]@uldners hiermit wiederum eingestellt. 1 6 i j |

L 00] oi Konkursverfahren. . Treuen, am 11. Juni 1892, I ; *Mheinisd-Weliiti/S Sidigbeutlger Redacteur: Dr. H. Klee, Director. do, N 100er S haus Den über das Vermögen des Königliches Amtsgericht daselbst. Verband. Berlin: ùs 9. ult. 20er nachdem der in M ten Ma SIEEE, o x „Käßberg. ¿0 _Am 20. d. M. treten für den Verkehr von der Verlag der Expedition (Scholz). i : Ste als:Gisb Dil 1999 citgttiónmene SOE T E ad . 8 Veröffentlicht: Martin, G.-S. Station Langschede des Eisenbahn-Directionsbezirks | Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags3- n. do leite g8verg u rechts- Elberfeld nah den Stationen Königshofen und Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. Motkauer Stadt-Anleibe

N

prak par

Mo a

do

O

rk fen funk fk pk ph prak jdk pmk jem L bo bo A O O s

500 £ 57,00 bz G do. do. 1891 ¿ 83,90bzG do. Zoll -Obligationen 100 £ 57,00bz G Ruff.-Engl. Anl. v. 1822 1036 u.518 L |—,— do. do, leine 20 £ 57,10 bz G Do. DO! kleine 111 £ —,—— do. do. pr. ult. Juni —,— 9000 u. 2500 Fr. 162,00bzG do. do. von 1859 1000 u. 100 £ 181,75bz do. Loose vollg .fr.[p. Stæ@| 400 Fr. [90,50 bz 500 Fr. 62,00bz G do. conf. Anl. v. 80 ò er 625 Rbl. 95,25 bz do. do. pr. ult. Juni 91à90,75à91,50à90,60bz 500 £ 70,50 bz G Do, DD, Ler 125 Rbl. 95,25 bz do. (Egypt. Tribut.) ./4}| 10.4.10 1000—20 £ 98,00 bz G 100 £ 70,50bzG do. do. pr. ult. Juni 90,50à,20 bz do Do: kleine |4F| 10.4. 20 £ 98,00 bz G 70,50bz G do. inn. Anl. v. 1887 | 10000—100 Rbl. |—,— Ungar. Goldrente große|4 | 1.1. 1000—100 fl. -194,50B

20 £ ' 12000—100 fl, f[100,40bz do. do. pr. ult. Juni —,— do! Do! mittel ¿1 500 f. 94,60G —,— d ——,— Do, DO- kleine ¿E 100 fl. 94,60G

500 Fr. 92/50 bz

M b j i R j j m A n n

R Eo

R Uo L L s a b j j D D D —_— ——

pk funk frank pmk O

r

10000—125 RbI. |—,— do. do. pr. ult. Juni 94,40 bz 5000 Rbl. —,— do. Eis.-G.-A. 89 5000 2, 5000 fffffl, —,— 1000—125 Rbl. 1103,80bz do: Do, 1000| 2. 1000 f, 102,50B 125 Rbl. 103,80bz v. DD: 500 D 200 f. 102,50G —,— 7 DD: 100 ck 100 f. 102,50G .| 3125—125 Rbl. G. |—,— . Gold-Invest.-Anl.| .1.7 | 1000 u. 200 f. G. [102,90bGII.f. ih.| 625—125 Rbl. G. |—,— ¿Do do. E 1000—400 A [100,606zG 500—20 £ 96,30 bz . Papierrente . ¿Gi 1000—109 fi. 86,10G 500—30 £ 96,30 bz ¿ DD, V, UILL- Qutti 86,00 bz G 500—20 £ —,— . Loose 100 f. j 125 RbI. 97,10bz . Temes-Bega gar. 5000—100 f, 45 Lire 42,50 bz der a ; ¿ 97,19bz Do Tleine 100 f.

10 Lire 19,70 bz do. do. Ler/4 | versch. á 97,10 bz do. Bodencredit . 10000—100 f. 1000—500 L 186,90bz do. do. pr. ult. Juni 97,25à97bzG do. do. Gold-Pfbr. 10000—100 f. 100 £ 86,90 bz do. do ITI vers{. —— do. Grundentlast.-Obl. E

e

20 £ 88,,0B do. Orient-Anleibe IL./5 | 1.1.7 | 1000 u. 100 Rbl. P. |—/— Venetianer Loose 86,10à,30 bz do. do. pr. ult. Juni Wiener Communal-Anl. 1000 u. 200 fl, S. [105 75G

1000—500 8 |{84/80bz do. do. ITL/5S | 1.5.11| 1000 u. 100 Rbl. P. [69469,10b4 | Züricher Stadt-Anleihe .34 1000 Fr. [96,75G 100 £ 84,90bz do. do. pr. ult. Juni 69,10à68,75ù,90bz | Türk. Tabacks-Regie-Act.|4 13 | 500 Fr. 1941 2500 Fr.- do. do. pr. ult. Juni

1511| 500 Fr. [95/906 L ' 4.10! 500—100 I. S. 9475 bi Eiseubahu-Prioritäts-Actien nud Obligationen.

1 1.4.10] 15C n. 100 Rbl, S. |88,10G Bergis{-Märk. TI1. 34| 1.1.7 3000—300 # 198, 50G ELT 100 RbI, 158,90 bz do. do. LLC. 18511.1.7 300 A 98,590G

r

. D; 0: Ae 250 Lire 69,80 bz Hf. do. Gold - Rente e D

R t

d do =—J

500 Lire e pat do. do. 500 Lire S do. do. v. 1884, 20000 u. 10000 Fr. do. do 5 4000—100 Fr. 191,70bzG = 91,50à,40à,60bz do. St.-Anl. von 1889/4 500 Lire 87,00 bz do. do. Éleine|4 1800, 900, 300 #6 |—,— do. do. 1890 11.Em./4 2000 A 50,20 bz G do. do. IT1.Em./4 4 4 4 4

Wck Lick

pk jak prak fern femer pk brem fan pem pmk S .

HRRRT =I=J j ja

do. do. pr. ult. Juni

e

Lad

e

400 M 50,20bz G Do. D. IV.Em. 1000—100 A |—,— E B Eisenb. - Anl. o. o.

SSESES S,

| | ck Loo or or

A R R Co | mATLR E;

O bk p I

mt am E

20 £ 86,80B do. Nicolai-Obligat. 4 84,40à,60 bz do. do. cine/4 200—20 £ [20 6s do. Poln. Se

72,00 bz O DO eed 1000—100 Rbl, P: 9

Gan N N

67,20bzG do. Pr.-Anl. von 1864