1892 / 142 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

BurgK. Vekauntmachung. [17974] Im Handelsregister für den Bezirk des vor- maligen Iusftizamts Burgk ift heute das Erlöschen 1) der Firma Guftav Vorländer in Mösch- lit lt. Autrags vom 4. lf. Mts., E 2) der Firma Ernst Friedrich Nuß in Remptendorf lt. Antrags vom 83. dss. Mts. verlautbart worden. Burgk, den 9. Juni 1892. Fürstliches Amtsgericht. Steinhbauser.

Handelsregister. [18236]

Cassel. 27 H8236 Firma Gebhardt «& Schmidt in

Nr. 1864. Wehlheiden. i Die ofene Handelsgesellshaft ist dur< das am 8. Juni 1892 erfolgte Ausscheiden des Gesellschafters Kaufmann Johann Schmidt aufgelöst. E Das Handelsgeschäft ist mit Activen und Passiven auf den Architekten Oscar Gebhardt übergegangen, der es unter unveränderter Firma weiterführt. Laut Anmeldung vom 8. Juni 1892 eingetragen am 10. Juni 1892. Caffel, den 10. Juni 1892. / Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 4. [18237 Dortmund. Das unter Nr. 63 des Firmen- registers mit der Firma H. L. Steruau hier ein- getragene Handelsgeschäft, dessen Inhaber, der Kauf- mann Herz Levi Sternau bier, am 11. Mai dieses Jahres gestorben, is mit derselben Firma unter Vebernahme der Activa und Passiva als offene Handelsgefellschaft durW Erbgang und Vertrag über- gegangen auf A : a. die Wittwe des Kaufmanns Sternau, Lina, geb. Heilbrunn, b. den Kaufmann Louis Sternau, fämmitlih zu Dortmund, und ist dieselbe und deren genannte Inhaber in das Gesellschaftéregister unter Nr. 630 beute eingetragen. Dortmund, den 13. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

Q

Herz Levi

[18238] Eisleben. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist unter Nr. 490 des Registers das Erlöschen der Firma „J. Silberschmelzer“ in Schraplau eingetragen. / Eislebeu, am 4. Juni 1892. Königliches Amtsgericht. E [18240] Emden. Fol. 518 biefigen Handelsregisters ift zur hiesigen Firma Nachmann Pels & Spalte 9 eingetragen : Die Firma ijt erloschen. Emden, den 8. Juni 1892. Königliches Amtsgericht. I. 5 [18241] Emden. Fol. 586 biefigen Handelsregisters ift zur hiefigen Firma Emdener Papierfabrik (Actien-Gesellschaft) eingetragen : Ingenieur Erust Star>e is aus stande ausgeschieden. Emden, den 12. Juni 1892. Königliches Amtsgericht. IT.

dem Vor-

[18239] Fmden. Fol. 637 biefigen Handelsregisters ift zur biesigen Firma: Emder Häringsfischerei Actien-Gesellschaft cingetragen : :

Spalte 4: Neuer Gefellschastévertrag vom 14. Mai 1892.

Gegenstand des Unternehmens:

Die Gesellschaft bezwe>t, mit eigenen oder ge- mietheten Schiffen den Seefishfang, insbesondere den Heringsfang, sowie den Handel in Seefischen, Seesalz, Korkbholz, Böttchermaterial und anderen für die Gesellshaft im Großen zu beziehenden Artikeln zu betreiben. ;

Das Grundkapital beträgt 200 000 Tblr. (600 009 6), eingetbeilt in 1000 Actien I. Emission und 1000 Actien I1. Emission; jede Actie zu 100 Thlr. (300 4). Die Actien lauten auf den Inhaber. -

Der Vorstand besteht na< näherer Bestimmung des Aufsichtsraths aus einem oder mehreren Directoren ; er wird vom Aufsichtsrath ernannt und entlassen. Z o

Willenserklärungen des Vorstandes müssen, um für die Gesellschaft rehtsverbindlih zu fein, in der gefeßli<h vorgeschriebenen Form abgegeben werden, O a

wenn der Vorstand von diesem, E

wenn er aus zwei oder mehr Directoren besteht, von zwei Directoren.

Stellvertreter des Vorstandes haben ihrer Unter- rift den Zusaß: „in Vertretung“ hinzuzufügen.

Die Generalversammlung der Actionäre wird dur< den Aufsichtsrath oder Vorstand mit einer Frist von mindestens 2 Wochen berufen. Die Berufung erfolgt dur< Bekanntmachung im Deutschen Reichs-Anzeiger und einmalige Einrü>kung in min- destens eine in Emden erscheinende Zeitung. h

Alle Bekanntmachungen, wel<he von der Gesell- schaft ausgehen, crfolgen dur<h den Deutschen Reichs-Anzeiger. S

Das Geschäftsjahr läuft von Mitte Juni ab.

Spalte 10: Der Gefellschaftsbeschluß ift hinterlegt.

Emden, den 14. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht. 1.

aus einem Director besteht,

[18242] Erfurt. Sn unferem Einzel-Firmenregister ift bei der unter Nr. 1037 verzeihneten Firma August Süfßmann (Inhaber M. Schulze) eingetragen, daß dieselbe eine Zweigniederlaffung in Friedrich- roda hat. : , Erfurt, den 13. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

_ [18243] Gera. Auf Fol. 560 des Handelsregisters für unseren Stadtbezirk, die Firma Paul Geppert in Gera betreffend, ift beute verlautbart worden, daß die Firma erloschen ist. Gera, am 8. Juni 1892. Fürstliches Amtsgericht. Abth. für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. Shuhmanr.

Halle a. S. Sandelsregister ¿ [18246] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. S. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift in unser Firmenregister unter Nr.. 1729 bei der Firma Seinri< Gundlach zu Halle a. S. in Spalte 6 folgender Vermerk: h , Das Handelëgeshäft ist dur< Vertrag auf den Privatier Sbeuvor Wischan und den Buch- dru>erei-Factor Eduard Wettengel, beide zu Halle a. S., übergegangen, welche dasselbe unter der Firma Wischan «& Wettengel vorm. Seinri<h Gundla<h weiter betreiben. Vergl. Nr. 836 des Gesfellschaftsregisters; und demnächst in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 836 die am 24. Mai 1892 begründete offene Handelsgesellshaft in Firma Wischan « Wettengel vorm. Heinrich Gundlah mit dem Siße zu Halle a. S. und als deren Inhaber: 1) der Privatier Theodor Wischan, 2) der Buchdru>erei-Factor Eduard Wettengel, beide zu Halle a. S. ; , und unter Nr. 837 die am 6. März 1889 begrün- dete offene Handelsgesellschaft in Firma Schneider «& Haase mit dem Sitze zu Halle a. S. und als deren Inhaber : 5 1) Fräulein Bertha Schneider, 2) Fräulein Emma Amanda Haafke, beide zu Halle a. S., eingetragen worden. i : Hallle a. S., den 9. Juni 1392. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung VII.

Halle a. S. Sandel8register ____H825 des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. S. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in unser Firmenregister unter Nr. 2088 die Firma C. Höpfner Nachf. Fritz Möller mit dein Sitze zu Halle a. S. und als deren Inhaber der Photograph Karl Louis Anton Marx Friß Möller zu Halle a. S., und . i in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 765 bei der offenen Handelsgesellshaft in Firma Gebr. Haase in Spalte 4 folgender Vermerkt : „Der Fabrikant Carl Haase ist aus der Ge- sellschaft ausgescieden.“ eingetragen worden. E Halle a. S., den 10. Juni 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIL.

Halle a. S. Handelsregister [18244] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. S. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in unfer Firmenregister unter Nr. 2089 die Firma S. Goldstein mit dem Sitze zu Halle a. S. und als deren Inhaber der Kaufmann Samuel Leiser Goldstein zu Halle a. S. eingetragen worden. Halle a. S., den 11. Juni 1892. _ Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

Hamburg. [18247] Eintragungen in das Handelsregifter. 1892, Juni 11.

Gebr. Wolters. Inhaber: Arthur Lorenz Conrad Heinrih Wolters J. U. Dr. und Gustav Christian

August Wolters. Meierei-Actien-Gesellschaft. Wilbelm Andreas Julius Korn ist aus dem Vorstande der Gefell- schaft ausgeschieden. _ / e Zufolge Beschlusses der Generalversammlung der Actionäâre vom 24. Mai 1892 besteht der Vorstand der Gefellshaft hinfort nur aus einer Person, z. Zt. dem biéberigen Vorstandsmitgliede Wulf Alerander August von Destenon richtiger Destinon —, als alleinigem Director. Jui 13 S. C. Menth. Das unter dieser Firma bisher von Heinrich Christian Menth geführte Geschäft ist von Heinri Alexander Menth übernomnten worden und wird von demselben, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt. Wilhelma in Magdeburg Allgemeine Ver- sicherungs-Actien-Gesellschaft, zu Magdeburg. Die Gesellschaft hat Julius Eduard Maria Gustav Viktor Maass, in Firma I. Maass, zu ihrem biefigen General-Agenten bestellt. Derselbe ist laut der beigebrahten Vollmacht ermächtigt, Anträge auf Abschließung von Lebens-, Renten-, Auésteuer-, Invaliditäts- und Unfallversicherungen für die Ge- fellshaft entgegenzunebmen und derselben zu über- mitteln, Prämien in Empfang zu nehmen und darüber zu quittiren, au die Gesellschaft vor den hiesigen Gerichten zu vertreten. E Die früher von der Gesellschaft an Adolph Hans Heinrih Bahr, in Firma Bahr & Wernaer, er- theilte Vollmacht ist aufgeboben | J. Strüver. Inhaber: Johannes Heinrich Wil- helm Strüver. J x Wulf & Göde. Die Gefellshaft unter dieser Firma, deren Inhaber Heinrih August Wulf und Hinrich Friedri<h August Göde waren, ist auf- gelöst. Laut gemachter Anzeige ist die Liquidation beschafft; demgemäß ist die Firma gelöscht. Wilhm Ferd. HSasche & Co. Nah dem am 20. Juni 1887 erfolgten Ableben von Georg Héinrich Richard Octavio Huch ist das Geschäft von den überlebenden Theilhabern Wilhelm Ioahim Hasche und Carl Wilhelm Ferdinand Huch fortgeführt. Die Gefellschaft ist sodann im Februar 1888 aufgelöt und die Firma in Liqui- dation getreten. Laut gemachter Anzeige ist die Liquidation nunmehr beschafft und demgemäß die Firma gelöscht. e, Aachen-Leipziger Versicherungs-Actien-Gesell- schaft, zu Aachen. Die Geiellshaft hat ihren hiesigen Bevollmächtigten Johann August Bern- hard Cesar Berger, in Firma Aug. Berger, laut beigebrahter Vollmacht nunmehr auch ermädtigt, &luß-, Land- und Valoren-Transport-Versiche- rungen für die Gefellshaft abzuschließen, die olicen auszustellen und zu unterzeichnen und die Drin einzukafsiren, au<h die Gesellschaft vor den biefigen Gerichten zu vertreten. Juni 14. Hermann Löweustein. Diese Firma hät an Martin Moriß Löwenstein Procura ertheilt. A. «& L. Oppenheimer. Diese Firma hat an Friedri Christian Karl Maa> Procura ertheilt. Feindt & Wahlen. Junhaber: Johann Feindt, Gerd Michael Feindt und Hein Wahlen. - Wahlen. Inkaber: Hein Wahlen. : 2 «« S. Hildesheimer. Friederike Hildesheimer

{äft ausgetreten; dasselbe wird von dem bis- herigen Theilhaber Siegmund Hildesheimer, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt. : ;

Crown Lise Assurance Company, zu Londou. Die Gefells<haft hat die am 7. De- zember 1888 an Johann Wilhelm Adolph Petersen und an den inzwischen verstorbenen Heinrih Martin Theodor Senger, als damalige alleinige Inbaber der Firma W. A. Lepper & Co., bierselbst, ertheilten Vollmachten aufgehoben. Für alle no< unerledigten Angelegenheiten der Ham- burger Agentur wird die Gesellschaft in der Person ihres bisherigen Bevollmächtigten, des ge- nannten Petersen, hierselb Recht nehmen. Law Union and Crown Fire and Life Insurance Company, zu London. Die Gesellschaft hat Johann Wilhelm Adolph

Fririen, in Firma W. A. Lepper & Co., hier- elbst, zu ihrem hiesigen E R bestellt. Derselbe ist laut der beigebrahten BVoll- macht ermächtigt, Anträge auf et Serungen für die Gesellschaft entgegenzunehmen und derfel zu übermitteln, Prämten und andere Guthaben der Gefellshaft gegen ihm von derselben ein- gesandte Quittungen einzukassiren und die Gefell- saft vor den hiesigen Gerichten zu vertreten. W. A. Lepper « Co. Diese Firma hat an Georg Heinrih Eduard Kruse Procura ertheilt. Juni 15. / e L. J. W. Schul. Dur einstweilige Verfügung des Landgerichts Hamburg vom 14. Juni 1892 ist dem Gefellshafter Nobert richtiger Nobert Carl Friedri<h Martin Kruse die Zeichnung der Firma L. I. W. Schultz untersagt worden. Das Landgericht Hamburg.

Havelberg. Bezeichnung des Firmeninhabers

Fouragehändler Otto Strunk in Havelberg

Schiffsbaumeister Wilh. Stuzer in Havelberg | Uhrmacher Oskar Collatz in Havelberg Havelberg, den 13. Juni 1892.

Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Havelberg. In unser Firmenregister ist Folgendes eingetragen worden:

Schuhmachermeister- Hermann Weßel in Havelberg

[17988]

| Tag der Ein-

Bezeichnung tragung

der Firma

Ort der Niederlassung

Otto Strunk | 13. Juni 1892. H. Wezel { 13. Juni 1892. W. Stutzer | 13. Juni 1892. O. Collat |:13.-Junt 1892.

Havelberg , Havelberg | Savelberg

| | Havelberg |

Königliches Amtsgericht.

Katscher. SBefauntmachung. [18248] In unserem Firmenregister ist heut unter Nr. 441 die Firma A. Preiß in Katscher und als deren Inhaberin die Wittwe Bertha Preiß, geborene Werner, in Katscher eingetragen worden. | Die ebenda unter Nr. 41 eingetragene Firma A. Preiß in Katscher ist heut gelöscht. Katscher, den 8. Juni 1892. : Königliches Amtsgericht. Abtbeilung Ik. Eintragungen [18342] in das Handelsregister.

Am 16. Juni 1892 ift eingetragen : : auf Blatt 40 bei der Firma H. C. Otto «& Co.:

Die Firma ift erloschen. auf Blatt 1659 die Firma: H. C. Otto.

Ort der Niederlassung: Lübe>. i Inhaber: Heinrich Christian Otto, Kaufmann in

Lübe. Procurist: Franz Ludwig Heinrich Otto. Lübec>, den 16. Juni 1892.

Das Amtsgericht. Abth. Il.

Lübeck.

Bekanntmachung. [18250]

Lüchow. ung. _ ) biesige Handelsregister ist heute ein-

In das getragen : 1) Blatt 40. Bei der Firma: „August Sandhagen in Lüchow“: Die Firma ift erloschen. 2) Blatt 232. Die Firma: „Otto Klett A. Sandhageu Nachf.“‘. Niederlassungsort: Lüchow. Inhaber: Kaufmann Otto Klett in Lüchow. Lüchow, den 15. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

Lunden. Bekanntmachung. [18251]

In das biesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 34 eingetragen die Firma E. Brix und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Marius Bonnevin Brix in Lunden.

Lunden, den 31. Mai 1892.

Königliches Amtégericht. Lang.

Lyck.

Nr.

des

Ne- gift

Bezeichnung der de Firma.

Firmenregister Lyck. N : Folgende Firmen, deren Anmeldung bisher unterblieben war, sind nunmehr eingetragen worden :

Bezeichnung

Inhabers.

[13090]

Ort Tag s der De Niederlassung.| Eintragung.

Buchdru>ereibesißzer

Albert Glanert Buch ‘ibejit Kausmann Hermann

H. Mitta R. Zimmermann

Paul Woita A. Nathan

J. Skibowsfki B. Wessollek

Osfar Vogel Auguste Klede

Paul Woita

Wessollek

E Putzwaarenhändlerin

Doerks

Emma Doerks

Lyck, den 11. Juni 1892.

Kürschnermeister und Nudolf Zimmermann : Apothekenbesißer und Droguenhändler

Garderobenbändler Alerander Nathan Farbereibesißer Joachim Skibowsfi Kurzwaarenbändlerin, Fräulein Bertha

Handelsgärtnereibesißer Oskar Vogel _ Kurzwaarenhändlerin, Fräulein Auguste

, Fräulein Emma

Mai Mai

1892. 1892.

1892. 1892. 1892. 1892.

1892. 1892.

1892.

1892.

Ly> 9. dto. 19;

19. Mai

Albert Glanert Mitta Pelzwaarenbändler

G t

Lr)

. Mai 19. Mai . Mai

. Mai . Mai

. Mai

. Mai

s ry erf e e et ooo

oe

e o 5

rf —— e)

L S t r

Königliches Amtsgericht.

Ly ck. Firmenregister Ly>. [18001] Folgende Firmen sind hier im Register gelös{t worden : A. Gentara, Nr. 174, am 14. Mai d. Js., B. Genske, Nr. 237, am 17. Mai d. Js., I. H. Blauroct, Nr. 189, am 20. Mai V S, I. Dirsch¿ Nr. 221, am 27. Mai d, Js. Lyck, 11. Juni 1892. : Königliches Amtsgericht.

Neheim. Handelsregister [18252 des Königlichen Amtsgerichts zu Neheim. Unter Nr. 36 des Gesellschaftsregisters ist die am

13. Juni 1892 unter der Firma Becker «&

Jürgens errichtete, ofene Handelégesellshaft zu

Neheim am 13. Juni 1892 eingetragen, und sind

als Gesellschafter vermerkt : |

1) der Klempner Friedri< Wilhelm genannt Friß Beer zu Neheim, :

2) der Klempner Heinrih Jürgens zu Neheim.

Die Befugniß die Gesellschaft zu vertreten, hat

jeder Gesellschafter. H (Acten über das Gesellschaftéregister Band IV.

Seite 10.)

Neheim, den 13. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

Passenheim. Sandel®register. [18253] In das von dem unterzeihneten Amtsgericht ge- führte Firmenregister ist folgende Eintragung ge- schehen: afi 1. Laufende Nr. 33. . Colonne 2. Bezeihnung des Firmeninhabers: Kaufmann Moriß Simonson zu Allenstein. Colonne 3. Ort der Niederlassung : ; Zweigniederlassung zu Pafsenheim ; die Haupt- niederlassung befindet sih in Alleustein. Colonne 4. Bezeichnung der Firma: Moriß Simonson. Colonne 5. Zeit der Eintragung: ; Eingetragen zufolge Verfügung vom 13. Juni 1892 am 13. Juni 1892. Passenheim, den 13. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

Schmiedeberg. Befanutmahung. [18254]

Zufolge Verfügung vom “9. Juni 1892 ist an demselben Tage in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 4, woselbst die Firma ,Zündholz-Compagnie Schmiedeberg-Halle Schmidt & Comp.“ ver-

Die Kaufleute Moriß und Otto Mende sind aus der Gesellschaft ausgeschieden und wird das Geschäft von den Gefellshaftern, Gutsbesißer Ludwig Schmidt und Restaurateur Wilhelm Richter, unter unveränderter Firma fortgeführt.

Schmiedeberg, den 9. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

[18255] Solingen. Jn unser Handelsregister ist heute Folgendes eingetragen worden: 4 L

I. Bei Nr. 287 des Firmenregisters Firma Josef Loeb Söhne zu Solingen —: Das Han- delsgeshäft ist na< dem Tode des bisherigen Jn- habers auf die Wittwe Kaufmann Jsaac Devries, Nosalie, geb. Loeb, zu Solingen übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. _

IT. Bei Nr. 699 des Firmenregisters : Dic Firma Josef Loeb Söhne mit dem Sitze zu Solingen und als deren Inhaber die Wittwe des Kaufmanns Isaac Devries* Rosalie, geb. Loeb, zu Solingen.

IIT. Bei Nr. 82 des Procurenregisters: Die seitens der Firma Josef Loeb Söhne zu Solingen der Ehefrau Isaac Devries ertheilte Procura ift erloschen. 2 :

IV. Bei Nr. 243 des Procurenregisters : Die seitens der Firma Josef Loeb Söhne zu Solingen dem Kaufmann Mar Devries ertheilte Procura fo fortbestehen. :

Solingen, den 14. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht. 1.

[18256] Stargard i. Pomm. Befanntmachung.

In unser Firmenregister ist puiolee Versügung vom 11. Juni 1892 an demselben Tage bei der unter Nr. 322 eingetragenen Firma C. Wolff Folgendes eingetragen : ; i

Die Firma ist erloschen. s

Stargard i. Pomm., den 11. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

Redacteur: Dr. H. Klee, Director. Berlin:

Verlag der Expedition (Scholz). Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlags

ist aus dem unter dieser Firma geführten Ge-

merkt steht, eingetragen :

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deut N 142.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, der deutschen Eisenbahnen enthalten find, ersheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Eentral-Handels-Re

Sechste Veilage

hen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 18. Juni

Das Central - Handels - Regifter für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Berlin au<h dur< die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels - Register.

Stuitgart. I. Einzelfirmen. [17928]

K. A. G. Stuttgart Stadt. St. Leonhard's- Drogucrie Paul von Heider in Stuttgart. In- haber Paul von Heider, Kaufmann in Stuttgart. Droguen-, Material- und Farbwaaren - Geschäft. (13./6. 92.) Delisle u. Ziegele in Stuttgart. Inhaber Paul Ziegele, Kausmann in Stuttgart. Maschinen- und Werkzeug-Specialgeshäft. Aus dem Register für Gesellschaftsfirmen hierher übertragen. (13./6. 92.) .— Rud. Eisenblätter in Stuttgart. Die Firma ift infolge Wegzugs des Inhabers er- loshen. (13./6. 92.) A. Baader in Stuttgart. Das Konkursverfahren über das Vermögen des ÎIn- habers ist auf Grund re<tsfräftigen Zwangsvergleichs aufgehoben worden. (13./6. 92.) E, Reinwald in Stuttgart. Die “g ist auf den Tod des In- habers (1872) erloschen. (13./6. 92.) _— Louis Prefsel in Stuttgart. Die Firma is erloschen. (13./6. 92.) Gottlob Röder Sohn in Stutt- gart. Die Firma is} erloschen. (13./6. 92.) JIuls. Hübsch in Stuttgart. Die Firma ift er- loshen. (13./6. 92.) Karl Mae>en in Stutt- gart. Die Firma ist erloschen. (13./6. 92.) Paul Müller, vormals Friedr. Schepperlen in Stuttgart. Die Firma ift erloschen. (13./6. 92.) Julius Großmann u. Cie. in Stuttgart. Die Firma ift erloshen. (13./6. 92.) Mayer u. Peter in Stuttgart. Die Firma ist erloschen. (13./6. 92.) Stuttgarter Jaloufienfabrik G. Elsa in Stuttgart. Die Firma is erloschen. (13./6. 92.) Albert Mayer in Stuttgart. Die Firma ist erloshen. (13./6. 92.) G. Mangold in Eßlingen mit Zweigniederlassung in Stuttgart. Die Zweigniederlassung in Stuttgart besteht nicht mebr. (13./6. 92.)

K. A. G. Aaleu. C. F. S<hwarg, Kunst- mühle, Hauptniederlassung: Unterkochen. Inhaber: Karl Christian Friedrih Schwarß, Kunstmüller in Unterkochen, Besißer einer Kunstmühle. Mit dem 1. Juni 1892 hat der seitherige Geschäftsinhaber Christoph Friedrih Schwarß, Kunstmüller in Unter- kochen, das Handelsgeschäft mit obiger Firma an feinen Sohn, den nunmehrigen Geschäftsinhaber Karl Cbristian Friedrich Schwartz, Kunstmüller in Unterkochen, fäuflih abgetreten und in die Fort- e D seitherigen Firma ausdrüd>li< gewilligt. (9./6. 92.

K. A. G. Balingen. F. Be>, Konditorei und Spezereigeshäft in Balingen, Inhaber: Friedri Be>, Konditor in Balingen. Auf den Tod des Inhabers is das Geschäft mit der Firma auf die Wittwe Louise, geb. Storch, übergegangen. (9./6. 92.) Friedrih Wagner sen., Schuhfabrikations- geshäft in Balingen. Inhaber: Karl Wagner, Sgubfabrikant in Balingen. Die Firma ist auf den Tod des Inhabers erloschen. (9./6. 92.) K. A. G. Heilbroun. A. Damitts Nachfolger in Heilbronn. Inhaber: Theodor Rauser in Stutt- gart, nun in Cannstatt. Das Konkursverfahren wurde dur Beschluß des K. Amtsgerichts Cannstatt bom 8. Juni 1892 aufgehoben. (13./6. 92.) _ K. A. G. Maulbroun. W. Bertsch Nach- folger; Bierbrauerei u. Gastwirthschaft zur Kanne in Dürrmenz. Inhaber: Wilbelm Rieker aus Schramberg. Die Firma ist infolge Verkaufs des Brauerei-Anwesens erloshen. (11./6. 92.) K A Gi E gen, C. Auger in Reut- Tin en. Inhaber: Christian Anger, Kaufmann. Schuhwaarenhandlung. (8./6. 92.)

II. Gesellf astsfirmen und Firmen

juriîitisher Personen.

„A. A. G. Stuttgart Stadt. Continentale NReclame - Post, Commanditgesellschaft as u. Cie. in Stuttgart. Dem Kaufmann Adolf Hesse in P (13,/6. 92)

Stuttgart ist Procura ertheilt worden. Delisle u. Ziegele in Stuttgart. Auf das Ableben des Theilhabers O. Beißwenger is das Geschäft nebst der Firma auf den andern Theilhaber Paul Ziegele als Alleininhaber übergegangen. Vgl. Kegister für Einzelfirmen. (13./6. 92.) Stutt- garter Verein für Tiefbohrung in Liqu, in Stuttgart. Die Liguidation ift längst beendigt. Die Htirma wurde gelöst. (13./6. 92.) ZBoolo- Zisches Museum in Berg in Liquidation. Die Liquidation ist längst beendigt. Die Firma ist er- losen. (13./6. 92.)

K. A. G. Calw. Ludmann u. Höfliger, Teigwaarenfabrik in Calw. Die Firma is nah 1g @fihrung des Konkursverfahrens erloschen.

0. 92.)

K. A. G. Heilbronn. Heilbronuer Woh- nungsverein, Actiengesellshaft in Heilbronn. In der Generalversammlung vom 8. Juni 1892 wurden für die nädsten fünf Jahre als Vorstand gewählt, die seitherigen Vorstandsmitglieder : Adolf von Martaler, Aiggjt Mayer - Bläß und Adolf Lauten-

lâger, sämmtlich in Heilbronn. (13./6. 92.)

K. A. G. Tuttlingen. Gebr. Kohler, Kunst- müller in Tuttlingen. Sitz: Tuttlingen. Offene nd caegesellda zum Betrieb einer Kunstmühle und eines Mehblhandels seit 30. Mai 1892. Gefell- chafter: 1) Johannes Kohler, Kunstmüller in Tutt- lingen, 2) Luise, geb. Stengelin, Wittwe des Johann Gottfried Kohler, gewes. Kunstmüllers in Tuttlingen.

ur Zeichnung der Firma if nur der Theilhaber Johannes Kohler berechtigt. (10./6. 92.)

u K. A. G. Ulm. Herm. Klemm, Niederlassung : Ulm. Offene Handels8gesell haft zum Betrieb eines Fettwaarengeschäfts und einer Landesproductenhand- Ung en gros, deren Theilhaber find: Hermann und Karl Klemm, beide Kaufleute in Ulm. Der Theil-

haber Hermann Klemm ist am 15. Mai 1892 aus

der Gefellshaft ausgeshieden und an seiner Stelle Richard Weisser, Kaufmann in Ulm, als persönli haftender zur Vertretung der Firma bere<tigter Ge- ‘fellshafter eingetreten. Procurist: Albert Speth, Kaufmann in Ülm. (8./6. 99.)

Thorn. Bekanntmachung. In unserem Firmenregister ist unter Nr. Firma Adolph Plonsfi hier gelöscht. Thoru, den 13. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

[18257] 761 die

Treptow a. Toll. Befauntmachung. [18258]

In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 9. Mai 1892 am 14. desfelben Monats unter Nr. 29 dio Firma Ewald Schmidt mit dem Sitze in Treptow a. Toll. und als deren Inhaber der Kaufmann Ewald Schmidt daselbst eingetragen worden.

Ferner sind in demselben Register :

a. zufolge Verfügung vom 13. Mai 1892 die Firma Franz Most zu Treptow a. T. am 14. desfelben Monats,

b. gemäß Verfügung vom 13. dieses Monats die ¿Firma Alex Flos zu Treptow a. T. am beutigen Tage

gelöst worden. Treptow a. Toll., 15. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

Wandsbek. Befauntmachung. L [18259] In das hiesige Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 40 eingetragen die Firma : Î „„Kunstgewerbliche Anstalt, Vogler & Kachholz““ mit dem Siß “in Wandsbek, und als Gesell- Fabrikant

schafter : Carl -Oscar Wandsbek,

1) der 2) E Ernst Emil Wilhelm Kachholz in Wandsbef.

Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1892 begonnen, wobei bemerkt wird, daß die beiden Gesellshafter bisher das bezügliche Handelsgeshäft in Samburg unter der in das dortige Gefellschaftsregister einge- tragenen Firma Vogler & Kachholz betrieben haben, und dasselbe nunmehr, unter Löschung der genannten Firma, nah Wandsbek verlegt haben.

Wandsbek, den 13. Junt 1892.

Königliches Amtsgericht. T. Abtheilung.

Wittenberg. Befanntmachung. [18260] Die in unserem Firmenregister sub Nr. 283 ein- getragene Firma: 5 _ G. Seht zu Wittenberg ist gelöst; dagegen ist sub Nr. 348 des Firmen- registers die Firma : G. Hecht

als Ort der Niederlassung Wittenberg, und als Inhaber der Kaufmann August Gottlob Hermann Hecht zu Wittenberg neu eingetragen zufolge Ver- fügung vom heutigen Tage. Wittenberg, den 10. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

Vogler in

: [18261] Zabern. Auf Annieldung wurde unter Nr. 201 des biesigen Handelsgesellshaftsregisters eingetragen die Kommanditgesellschaft auf Aktien unter der

Firma: :

: _ Mohler & Cie mit dem Sitze in Oberehnheim. Die Gesellschaft ist errichtet laut Vertrag vor Notar Ritleng dem Aelteren in Straßburg am 3. Mai d. I. und hat zum Zwe>e: „Die von der ehemaligen Firma Mobhler frères berrührenden und beute dem Adolf Mohler in Paris angehörenden Immobilien und das Betriebsmaterial in Miethe zu nehmen und ev. anzukaufen, um darin die Bewirthschaftung der Im- mobilien, den Fortbetrieb der Manufaktur von far- bigen Geweben, die Färberei und die Fabrikation aller zur Tertil-Industrie gehörigen Artikel sowie den Handel mit diesen zu unternehmen.“

Persönlich haftender Gesellschafter ist der zu Ober- ehnheim wobnende Ingenieur Herr Emil Mohler, während zu Mitgliedern des Aufsichtsraths bestellt sind die Herren: Karl Kroeber, Bankier in Mar- kir, August Gerval, Kaufmann in Straßburg, und Karl Tauflieb, Bankier, in Barr wohnend.

Das Grundkapital beträgt 100000 Æ, einge- theilt in 100 Actien à 1000 , wovon der per- sönlih haftende Gesellschafter Herr Emil Mobhsler zehn Stück übernommen hat. Die Gesellschaft soll niht aufgelöst werden, so lange noch ein ver- sönlich baftender Gesellschafter bleibt.

Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gefell- saft erfolgen im Deutschen Reichs-Anzeiger.

Zabern, den 13. Juni 1892.

Secretariat des Landgerichts. Hammann, Kanzlei - Rath.

Genossenschafts - Register.

Angermünde. Befauntmahung. [18263] _In unser Genossenschaftsregister ist zufolge Ver- fügung vom 1. Juni 1892 am 1. Juni 1892 unter Nr. 5 Migere Eintragung erfolgt :

Spalte (Firma der Genossenschaft) : Landwirth- schaftliche Kreis-Genossenschaft. Eingetragene Genoffenschaft mit beschräukter Haftpflicht zu Angermünde. _ palte 3 (Siß der Genossenschaft): Angermünde.

Spalte 4 (Rechtéverhältnisse der Genostenschaft) :

Genofsenschafts-,

gister für das Deut

B I

““

1892.

Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen

sche Reich. x. 1125)

_ Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Negel täglih. Der ezugSpreis beträgt L E 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern fosten 20 g. n!’erttonSprets für den Raum einer Drucfzeile 309 A :

Das Statut vom 30. Januar 1892 enthält fol- gende Bestimmungen : - 1) Gegenstand des Unternehmens :

a. Gemeinschaftliher Einfauf von Verbrauchs- stoffen und Gegenständen des landwirthschaft- lichen Betriebes.

b. Gemeinschaftlicher licher Erzeugnisse.

2) Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlichen Bekanntmachungen erfolgei unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vor- standsmitgliedern. Die vom Aufsichtsrath ausgehen- den Bekanntmachungen unter Benennung des'elben werden von dem Präsidenten unterzeichnet.

Sämmtliche Bekanntmachungen sind in die Anger- münder Zeitung und Kreisblatt aufzunehmen.

3) Die zeitigen Mitglieder des Vorstandes sind:

a. der Bauergutsbesizger Wilhelm Wölle zu Schönermark,

b. der Rentier August Schmidt zu Angermünde,

c. der Bauergutsbesfißer Gustav Wilke zu Lüders- dors,

d. der A>erbürger Johannes Schlüter zu Anger- münde,

e. der Lebrer em. August Reuter zu Bölkendorf.

4) Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt dur zwei Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Angermünde, den 1. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

Verkauf landwirthschaft-

.

AschaMŒenburg. Befanntmachung. [18121] Zum Genossenschaftsregister wurde eingetragen: Das Statut der am 27. April 1892 unter der

Firma: „Heidelbeerverwerthungsgenossenschaft

Vor-Spessart eingetragene Genossenschaft mit

beschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu

Klein-Wallstadt - errichteten Genossenschaft. Der

Gegenstand des Unternehmens ift die Verwerthung

von Heidelbeeren, von Garten- und landw. Pro-

ducten. Das Geschäftsjahr beginnt mit 1. Mai und endigt mit 30. April des folgenden Jahres. Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlichen

Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der

Genossen)chaft, gezeihnet von zwei Vorstandsmit-

gliedern. Sie find im eKlingenberg-Obernburger

Boten“ aufzunehmen. Die Willenserklärung und

Zeichnung für die Genoffenschaft muß dur< 2 Vor-

standsmitglieder erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber

RNechtsverbindlichkeit Paben soll. Die Zeichnung ge-

schieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der

Firma der Genossens<haft ibre Namensunterschrift

beifügen. Die Haftsumme ist auf 200 ( für den

erworbenen Geschäftsantheil bestimmt. Die Bethei- ligung auf mehrere bis zu 10 Geschäftsantheile ift gestattet. Der Vorstand besteht aus: 1) Jakob Schulz, Director, 2) Philipp Rohe, Kassier, 9) Julius Alexander, Stellvertreter des Directors, sämmtlich zu Klein-Wallstadt. Die Einsicht der Genossen is während der Dienst- stunden des Gerichts Jedem gestattet. Aschaffenburg, 13. Juni 1892. Königliches Landgericht. Kammer für Handelssachen. Ma.

(18113 Colmar. Kaiserlihes Landgericht Colmar. Zi Nb 19 Bd: 15 des Genossenschaftsregisters, betreffend die Genoffenschaft unter der Firma : SHeisigfreuzer Darlehnskassen-Verein eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter __ Haftpflicht zu Heiligkreuz a./L. wurde heute eingetragen :

Durch Generalversammlungsbes{luß* vom 22. Mai 1892 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vor- standsmitglieds Ignay Roth der Landwirth Viktor Birgengtzlé zu Heiligkreuz in den Vorstand gewählt.

Colmar, den 14. Juni 1892.

Secretariat des Kaiserlichen Landgerichts. Bronner.

[18119] Colmar. Kaiserliches Landgericht Colmar. Zu Nr. 2 Bd. I[. des Genossen|\chaftsregisters, be- treffend die Genossenshaft unter der Firma: Consumverein Einigkeit eingetragene V mit beschränkter icht zu Murbach wurde heute eingetragen :

Durch Generalversammlungsbeshluß vom 10. April 1892 wurde an Stelle des Vorstandsmitalieds Andreas Studer der Fabrikarbeiter Sebastian Birel zu Murbach in den Vorstand gewählt.

Colmar, den 15. Juni 1892.

Secretariat des K|sl. Landgerichts. Bronner.

y {18118] DeIlmenhorst. Jn das Genoffenschaftsregister ist heute zur Firma Arbeiter-Cousum- Verein zu Delmenhorst und Umgegend, e. G. mit be- schränkter Haftpflicht in Delmenhorst, ein- getragen : An Stelle der aus dem Vorstande ausgeschiedenen Ser Deinrich Meyer, Bruno Be> und Hein- ri< Wöhler sind ia den Vorstand gewählt : der Schlosser Robert Bongarts als Schriftführer, der Schlosser Franz Mundt und der Cigarrenarbeiter Georg Sommer als Controleure. Delmenhorst, 1892, Juni 3.

Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung T.

Tenge.

Dierdorf. Befauntmachung. [18373

In der Generalversammlung des Niederwam- bacher Darlehnskaîsenvereins, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, vom 22. Mai 1892 wurde an Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Christian Neitert II. von Steimel der Schreinermeister Karl Neitert II. zu Steimel als Vorstandsmitglied gewählt.

Dierdorf, den 13. Juni 1892.

Königliches Amtsgerlht.

DüsseIdors. _ Bekanntmachung. [18122

In das Genofssenschaftéregister i unter Ne 12 Volmer®swerth - Fleher Darlehns - Kafsen- Verein eingetrageme Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpfli<ht zu Volmerswerth Folgendes eingetragen worden : _ In der Generalversammlung vom 8. Mai 1892 lind die wegen Ablaufs der Wahlperiode ausge- schiedenen Vorstandsmitglieder Simon Baum und Johann Coenenberg zu Volmerswerth wiedergewählt und an Stelle des am 7. August 1891 gestorbenen Vorstandsmitgliedes Wilhelm Korfmacher it der Gärtner Caétpar Steinfartz zu Flehe zum Vor- standsmitgliede gewählt worden.

Düsseldorf, den 14. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V1.

: [18120] Frankfurt a. M. Sn das Genossenschasts- register ist beute eingetragen worden : Frankfurter Spar «& Leihbank, Eingetr. G. mit beschr. Haftpflicht.

Die Vorstandsmitglieder Drs. Carl Junghans und Carl Selheim sowie das stellvertretende Vor- standsmitglied von Nudorff - sind ausgeschieden und neu zu Vorstandsmitgliedern bestellt worden

Dr. jur. Hermann Thiele und Dr. jur. Louis Thebesius, beide dahier wobnhaft. di

Frankfurt a. M., den 13. Juni 1392.

Königliches Amtsgericht. 1V.

Hannover. Bekanntmachung. [18013]

Im hiesigen Genossenschaftsregister ist heute zu der unter Nr® 15 eingetragenen Firma: Landes- genossenschaftskasse eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht mit Sitz in Hannover eingetragen :

Aus dem Vorstande sind Director Theodor Noß- mann und Rentier Ernst Angelbe> ausgeschieden und dafür in denselben Director Fohannes Wester- kamp în Hannover und stellvertretender Director Heinrih Kollenrodt in Hannover-List eingetreten.

Hannover, den 13. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht. I1V. E [18123]

Jesberg. Jn das Genossenschaftsregister ist beute bei Nr. 1 Zimmersröder Darlehuskassenver- ein, eingetragene Genossenschaft mit unbe- fhränkter Haftpflicht eingetragen worden :

Die Genoffenschaft ist dur Beschluß der Gene- ralversammlung vom 15. Mai 1892 aufgelöst.

Zu Liquidatoren sind bestellt der Bürgermeister Conrad Kohl und der Schmied Jakob Bischoff, beide zu Gilfa. -

Jesberg, den 15. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

Mehlsack. Bekanntmachung. [18115] Der Besizer Ferdinand Behrendt in Layß ift aus dem Vorstande des Layfser Spar- und Darlehus- kafsenvereins ausgeschieden und ist an seine Stelle der Besißer Julius Klaffke in Layß in den Vorstand gewählt. Dieses is in unserem Genossenschafts- register am 31. Mai 1892 eingetragen. Mehlsa>, den 31. Mai 1892. Königliches Amtsgericht.

/ [18110] Meinersen. In das hiesige Genossenschafts- register ist heute zur Molkereigenossenschaft Meinersen eingetragen :

An Stelle des bisherigen Vorstandes sind dur< Beschluß der Generalverfammlung vom 22. Mai 1892 zu Vorstandsmitgliedern gewählt:

1) Großbrinkfißzer August Pralle, Haus Nr. 31,

2) Abbauer August Brenne>e, Haus Nr. 82,

3) Tischler Ernst Rolfs, Haus Nr. 60,

4) Brinksißer Heinrih Brandes, Haus Nr. 2; als Stellvertreter :

5) Großbrinksiger Heinri<h Schrader, Haus

Nr. 29,

6) Abbauer Heinri<h Westermann, Haus Nr. 70, sämmtlih zu Meinersen.

Meinersen, den 7. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

Neumagen. Befanntmachung. _[18264] Alle öffentlichen Bekanntmachungen, betreffend den Clüsserather Winzer - Verein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, sollen von beute ab anstatt in dem zu Trier er- autet Paulinus-Blatt in dem zu Schweich er- scheinenden „Schweicher Boten“ erfolgen. Neumagen, den 4. Juni 1892. Königliches Amtsgericht. Dr. Gaebler.

i: [18372] Neunkirchen. Durch lelgesteltes und an-

genommenes Statut vom 20. März 1892 ist unter

der Firma e-Nennkircher-Eisenbahn-C onsum-