1892 / 144 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[18426] Gerresheim. Die Brautleute Albrecht Gott- \chalk, Kaufmann zn Hilden, und Maria Eickert, ohue Geschäft zu Dülken, haben durch Chevertrag vor Notar Meyer zu Dülken vom 19. Mai 1892 vereinbart, daß in ihrer zukünftigen Ghe die auf die Errungenschaft beschränkte Güter- einshaft im Sinne der Bestimmungen der . 1498 und 1499 des Bürgerlichen Geseßbuchs befteben foll. Ein beglaubigter Auszug aus dem Ebevertrage is im Sißungssaale des hiesigen Amts- gerichts öffentlih auëgehängt worden. Gerresheim, den 14. Juni 1892. Straßmann, Königlicher Gerichtsschreiber.

Bekanntmachung. [18595] In unferem Firmenregister if beut unter Nr. 845

die Firma Angust Scheliga, Vianoforte-

Magazin, zu Gleiwitz und als deren Inhaber der

Kaufmann August Scheliga zu Gleiwitz eingetragen. Gleiwitz, den 11. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

Gleiwitz.

Gleiwitz. BSBefanntmachung. O - Jn unserem Firmenregister ift beut unter Nr. 844 die Firma S. Krebs zu Gleiwiß und als deren Inhaberin die verebelihte Kaufmann Henriette Krebs, geb. Stein, zu Gleiwiß eingetragen. Gleiwit, den 11. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

Gnadenfeld. Befanntmachung. [18669] In unser Firmenregister sind eingetragen worden : unter Nr. 4 die Firma Franz Brzaunk zu Grof-

Nimsdorf und als deren Inhaber der Mühlen-

besißer Franz Brzank zu Groß-Nimédorf, unter Nr. 5 die Firma Andrys Nowak zu

Polnisch-Neufkirch und als deren Inhaber der

Mühlenbesißer Andreas Nowak zu Polni]ch-Neukirch, unter Nr. 6 die Firma Paul Deloch zu Grötsch

und als deren Inhaber der Guts- und Mühlen-

besißer Paul Deloch zu Grötsch. Guadenfeld, den 9. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

Goslar. Bekanntmachung. [18670]

In das hiesige Handelsregister Band I. Fol. 217 ift beute zur Firma Cramer v. Clausbruch & eingetragen : Í E

Das Geschäft ist durch Kauf auf den Kaufmann Carl Hesse zu Goslar übergegangen und wird unter der bisherigen Firma weitergeführt.

Goslar, den 15. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht. T.

Goslar. Bekanntmachung. [18671]

In das hiesige Handelsregister Band I. Fol. 364 ist beute zur Firma W. Holzberg eingetragen :

Der Mitinhaber Kaufmann Carl Hesse zu Goslar ift am 10. Juni 1892 aus dem Geschäft auêgetreten und wird dasselbe von dem Kaufmann Wilhelm Holzberg daselbst unter der bisherigen Firma fort- gefübrt.

Goslar, den 15. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht. I.

[18672]

Gotha. Nach dem Ableben der Kaufleute Fo- hannes Helm und Johann Christian Gottlieb Helm in Großtabarz sind Erbgangs zufolge die Kaufleute Carl Gustav Helm und Alexander Hermann Hugo Helm daf. alleinige Inhaber der Firma J. M. Helms Söhne ebendas. geworden. Die Firma firmirt künftig: „J. M. Helms Söhne Hof- Samenhandlung““. Solches ist auf Anzeige vom 16. d. M. im Handelsregister Fol. 301 eingetragen worden.

Gotha, am 17. Juni 1892.

Herzoglih S. Amtsgericht. 11. E. Lote. [18673]

Güstrow. In das Handelsregister des unter- zeichneten Amtsgerichts ist heute die Firma „Wein- Maedlung von C. Röpcke“ zu Güstrow, JIn-

aber Hotelbesißer und Kaufmann Carl Röpcke da- selbft, eingetragen.

Güstrow, den 17. Juni 1892.

Großhberzoglihes Amtsgericht.

Hadersleben. Tanne,

In unser Firmenregister is heute bei Nr. Firma P. Riis eingetragen:

Die Firma is durch Erbgang auf den Kaufmann Jakobus Riis in Hadersleben übergegangen ; vergl. Nr. 198 des Firmenregisters.

Sodann ift unter Nr. 198 des Firmenregisters die Firma P. Riis in Hadersleben und als deren „nhaber der Kaufmann Jakobus Riis in Haders- Ieben eingetragen worden.

Hadersleben, den 15. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Rissom.

[18674] 34 zur

Hagen. Bekauntmachung. [18429] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 88 eingetragen die Firma: G. Gerken, Mehlhandlung, mit dem Niederlafsungéorte Uthlede und als deren Inhaber: Kaufmann Georg Gerken in Uthlede. Hagen, Bez. Bremen, den 9. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

[18430] HMameln. Zu der auf Blatt 122 des Handels- registers eingetragenen Firma Ed. Pralle zu Hameln ist heute im Handelsregister eingetragen, daß das Geschäft nah dem Tode des bisherigen nes auf dessen Wittwe, Frau Pralle, aroline, geb. Meyer, in Hameln, übergegangen ift, welhe das Geschäft unter der bisherigen Firma fortseßt. / A 5 Dem Kaufmann Ernft Pralle in Hameln if Procura ertheilt. Hameln, den 15. Juni 18N. Königliches Amtëgericht. T1.

[18676] Welmstedt. Jm Handelsregister des hiesigen Amtsgerichtsbezirks- ist FoL 86 bei der Firma Louis H. Friede vermerkt, daß, nahdem der bis-

herige Mitinhaber, Kaufmann Louis H. Friede hier- selbst, verstorben ist, der Kaufmann Albert Friede bierselbst heute als alleiniger Inhaber der gen. Firma eingetragen ift. s Helmstedt, den 10. Juni 1892. Herzogliches Amtsgericht. Kruse.

[18677]

Hildburghausen. V. 124/92. Unter Nr. 147 des Handelsregisters ist beute auf Anmeldung vom 8. Juni 1892 eingetragen worden: :

Die Firma Vering & Wächter in Hildburg-

ausen, Zweigniederlassung der in Hannover nach Bd. X11. Bl. 4615 des dortigen Handelsregisters bestehenden offenen Handelsgesellschaft Vering & Wächter. L :

Firmeninhaber find Bauunternehmer Carl Vering zu Hanover und Regierungs - Baumeister Carl Wächter in Berlin.

cf. Bl. 1 u. ff. der Sp. Acten.

Sildburghausen, den 14. Juni 1892.

Herzogliches AEgeigs: Abtheilung I. Ambronn.

Hohenmölsen. Befanntmachung. [18678]

In unserem Firmenregister ist die daselbst unter Nr. 10 eingetragene Firma „Ernst Julius Rohmer““ (Inhaber : Materialwaarenhändler Ernst Julius Rohmer, früher hier, jeßt in Leipzig) am beutigen Tage gelöscht.

HSoheumölsen, 11. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

Hohenstein. Sandel8register. [18878]

Das unter der Firma E. Magdalinski am hiefigen Orte betriebene Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf den Kaufmann Franz Konwinski hier übergegangen, weler dasselbe unter der Firma E. Magdalinski Nachf. fortseßt. Dieses ist bei Nr. 53 unseres Firmenregisters vermerkt und die Firma E. Magdalinski Nachf. unter Nr. 50 unseres Firmenregisters eingetragen.

Hohenftein, den 17. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht. T.

[18433] Hünfeld. Sm Handelsregister des hiesigen Amts- gerichts ist eingetragen : Zu Nr. 11: Firma Kaufmann Strauf zu Hünkfeld: Die Firma ist erloschen nach Anzeige vom 23. Mai 1892. Zu Nr. 14: Firma Johann August Vogt da- selbft: L Nach dem Tode des Joh. August Vogt ift dessen Wittwe Therese Vogt, geb. Schneider, alleinige Inhaberin der Firma. Nr. 50: Firma Rudolph Malkmus, brauerei zu Hünfeld : Alleiniger Inhaber der Firma is Rudolph Malkmus zu Hünfeld. Nr. 51: Firma Amand Lüähun, Bierbrauerei zu Hünfeld: Alleiniger Inhaber der Firma Lübn zu Hünfeld. Hünfeld, den 13. Juni 1892. Königliches Amtégericht.

Bier-

is Amand

[18907] Kenzingen. Nr. 6351. In das diesseitige Firmenregister wurde unterm Heutigen eingetragen :

Zu O.-Z. 179: Firma Carl Haberer in Endingen.

Der Firmeninhaber Carl Haberer hat sich am 30. Mai d. I. mit Frida, geb. Springer, von Frei- burg verheirathet. Nach § 1 des unterm 13. Mai d. I. abgeschlossenen Ehevertrags haben die Eheleute die geseßliche Gütergemeinschaft auf den beiderjeits eingeworfenen Betrag von je 100 A beschränft, alles übrige, gegenwärtige und fünftige, active und passive Vermögen von der Gemeinschaft ausgeschloffen.

Kenzingen, den 15. Juni 1892.

Gr. Amtsgericht.

i Be

[18681] Koblenz. In das biefige Handels- (Procuren-) Negister i heute unter Nr. 811 die feitens der Handelsgesellschaft Sehmer & Cie in Koblenz dem Kaufmann Wilhelm Schmidt in Koblenz er- theilte Procura eingetragen worden.

Koblenz, den 17. Juni 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung II.

[18680] Koblenz. In das hiesige Handels- (Firmen-) Register ist heute zu der unter Nr. 237 eingetragenen Firma „Joh. Ant. Leroy““ in Koblenz ferner eingetragen worden, daß dieselbe durch Erbgang und Vertrag auf die Wittwe Ludwig Anton Leroy, Anna, geb. Krote, in Koblenz übergegangen ist, welche die- jelbe unter derselben Firma als Commandit-Gesell- schaft fortseßt.

Sodann ist unter Nr. 167 des biesigen Handels- (Gefsellshafts-) Registers heute die Commandit-Ge- sellschaft „Joh. Ant. Leroy“ in Koblenz und als deren perfönlih haftender Gefellshafter der Kauf- mann Wilhelm Stein in Koblenz eingetragen und ferner unter Nr. 794 des biefigen Procurenregisters die namens der Firma „Joh. Ant. Leroy‘““ dem Kaufmann Wilhelm Stein vorgenannt ertheilte Procura gelö\{cht worden.

Koblenz, den 18. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Labes. Bekanntmachung. [18683]

In unser Negister zur Eintragung der Aus\chlie- ßung oder Aufhebung der ehelihen Gütergemeinschaft ist eingetragen worden :

Nr. 14. Kaufmann August Köhler in Labes hat für seine fernere Ehe mit seiner jeßigen Ehefrau Ottilie, geb. Schroeder, nahdem über das Ver- mögen derjelben Konkurs eröffnet worden, durch Ver- trag vom 21. März 1892 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges{lofsen; eingetragen zufolge Verfügung vom 8. Juni 1892 am 9. Juni 18N.

Labes, den 9. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

Lahr. Bekanntmachung. O Nr. 9674. Zu O.-Z. 21/144 des Gesellschafts-

registers if einzutragen: Firma Ernft Kaufmann

in Lahr. Offene Handelsgesellschaft.

Mit 1. April ds. Js. is der bisherige Theilhaber Theodor Kaufmann senior aus der Gesellschaft aus- getreten, behält jedoch vas Recht, als Procurifst die Firma wie bisher zu zeihnen. Án seiner Statt ist mit dem Recht, die Firma einzeln zu zeichnen, ein- etreten : Theodor Kaufmann junior hier, derselbe it seit 1886 verheirathet mit Ernst Kaufmann Wittwe, Magdalena, geb. Wilkens, von Lahr. Nah § 1 des Ehevertrags vom 27. März 1886 ist der gänzliche Auss{luß der Gütergemeinschaft vereinbart und foll während bestehender Ehe bezüglih des Brautschaßzes der Ehefrau lediglich das gemeine Necht gelten. Lahr, den 10. Juni 1892. Großh. AGgeciat, Mündel.

[18684] Landeshut. Die in unserem Gesellschaftsregister bei der unter Nr. 26 eingetragenen Gesellschaft C. Krebs & Söhne zu Nieder-Zieder vermerkte Dns in Schömberg ist heute gelöscht worden.

Landeshut, den 16. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

Lanäsberg a2. W. Befanntmachung. [18686] In unser Firmenregister ist beute zu Nr. 586 be-

züglih der Firma Gebrüder Müller hierselbst

Folgendes eingetragen worden : j

Das Handelsgeschäft ift durch Vertrag auf den Kaufmann Adolf Kapauner zu Landsberg a. W. übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt.

Ferner ift beute daselbst unter Nr. 597 die Firma Gebrüder Müller hierselb und als deren In- baber der Kaufmann Adolf Kapauner hier eingetragen worden.

Landsberg a. W., den 11. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

Landäsberg a. W. Befanntmachung. [18687] In unfer Firmenregister ist beute unter Nr. 598 die Firma J. A. J. Bönig zu Landsberg a. W. und als deren Inhaber der Kaufmann und Wagen- fabrikant Alerander Bönig hierselbst eingetragen. Landsberg a. W., den 11. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

Landsberg a. W. Befanntmahung. [18685] In unfer Gesellschaftsregister ist heute zu Nr. 92 bezüglih der Handelsgefellshaft Gebr. Enderlein zu Landsberg a. W. Folgendes eingetragen worden : Die Gefellschaft ist durch den Tod des Ge- sellschafters, Zimmermeisters Carl Enderlein, aufgelöst. Der Kaufmann Otto Enderlein zu Landsberg a. W. seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort.

Ferner ist heute in unser Firmenregister unter Nr. 599 die Firma Gebr. Enderlein zu Lands- berg a. W. und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Enderlein zu Landsberg a. W. eingetragen worden.

Landsberg a. W., den 13. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

[18688 Lennep. In unfer Firmenregister ist bei der unter Nr. 372 eingetragenen Firma: J. Kiel in Hücfkeswagen in Spalte 6 vermerkt worden :

Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf den Kaufmann Albert Kiel zu Hückeswagen übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Desgleichen ist unter Nr. 409 desfelben Registers die Firma J. Kiel in Hückeswagen und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Kiel in Hües- wagen eingetragen worden.

Lennep, den 15. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht. I.

18689 Löbau. Auf Fol. 284 des Ginbelaccaiiine le dis Stadt Löbau, die Firma Actien - Malzfabrik Löbau, Actiengesellschaft in Löbau betreffend, ist heute Herr Kaufmann Johannes Moriß Weiß- kopf in Löbau als erfter Vorstand eingetragen und verlautbart worden, daß Herr Brauereidirector Iulius Sandt in Löbau als erster Vorstand aus- geschieden ist.

Löbau, am 16. Juni 1892. Das Königliche Sächs. Amtsgericht. As. Neichel, H.-R.

Löbejün. Bekanntmachung, [18690] In unfer Gefellschaftsregister ist unter Nr. 2, wo- selbst die Handelsgesellschaft in Firma Wittmann «& C°-. mit dem Site zu Nehliß a. P. vermerkt steht, eingetragen : Aus der Gesellschaft ausgeschieden sind: 1) die Wittwe Wittmann, Johanne Friederike, geb. Haedicke, in Nehlit, 2) der Vekonom Eduard Karl Wilhelm Witt- mann daselbft, 3) Frau Friederife Karoline Louise Reußner, geb. Wittmann, in Fienstedt, 4) Frau Johanne Wilhelmine Amalie Witt- mann, geb. Wittmann, in Rosenfelde, 5) die Wittwe Marie Louise Wagner, geb. Hahn, zu Petersberg, zur Zeit in Halle a. S., zufolge Verfügung vom 16. Juni 1892 am 17. Juni 1892. Löbejün, den 17. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

j : L [18691] Mettmann. In unfer Firmenregister ist heute unter Nr.- 95 eingetragen worden :

Die Firma Angust Sprave mit dem Siße zu Dornap und als deren Inhaber der Kaufmann August Sprave daselbst.

Mettmaun, den 13. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

Neuenhaus. Befanntmachung, [18692] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 21 zu der Firma Math. Kistcmaker zu Nordhorn eingetragen: Das Handelsgeschäft ist mit der Firma seitens der Erben des Kaufmanns Gottfried Anton Kistemaker zu Nordhorn übertragen auf den Kauf- mann Bernhard Wilhelm nas daselbft. Neuenhaus, den 15. Funi 1892, Königliches Amtsgericht.

Nimptsch. Bekanntma: . 18694

In unser Firmenregister ist heute unter laufende Nr. 116 die Firma M. Fleischer zu Ni ch und als deren Inhaber die verehelihte Kaufmann Ss Fleischer, geb. Kunze, zu Nimptsch eingetragen worden.

Nimptsch, den 13. Juni 1892.

: Königliches Amtsgericht.

Obornik. Bekanntmachung. [18695] Die Firma Julius Meyer zu Obornik ift exr. loshen und im Firmenregister Nr. 10/41 Blatt 5 gestrichen worden. F

Obornik, den 11. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

Osten. Vekanntmachung. [18696]

In das hiesige Handelsregister it heute Blatt 96 eingetragen die Firma Hermann von Holt mit dem Niederlafsungsorte Lamftedt und als deren Inhaber der Kaufmann Christoph Hermann von Holt in Lamstedt.

Osten, den 9. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

Paderborn. Handelsregifter [18697] des Königlichen Amtsgerichts zu Paderborn,

Unter Nr. 106 des Gesellschaftsregisters ift die am 1. April 1892 unter der Firma Paul Merkel et Comp. errichtete offene Handelégesellshaft zu Paderborn am 14. Juni 1892 eingetragen und sind als Gesellschafter vermerkt :

1) der Kaufmann G Merkekt. zu Paderborn,

2) e Kaufmann Neumann Lewkonja zu Pader-

orn.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht jedem der beiden Gesellschafter zu.

Paderborn, den 14. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

PeisKkretscham. Befauntmachung. [18698] In unserem Firmenregister if bei der unter laufende Nr. 4 eingetragenen Firma „Friedri Moritz“ zu Peiskretscham Folgendes vermerkt worden : N Die Firma ift durch Erbgang auf

a. die verwittwete Kaufmann Moritz, Philippine,

geb. Krahl, zu Peisfretscham,

b. das Frâulein Anna Moritz ebenda,

c. den Kaufmann Amand Moriß ebenda,

d. den Kaufmann Richard Moriß ebenda,

e. das Fräulein Valesfa Moriß ebenda, übergegangen und die neue unter der Firma Friedrich Moritz bestehende Handelsgesellschaft unter Nr. 4 des Gefellschaftsregisters zufolge Verfügung vom 13. Juni 1892 eingetragen am 15. Juni 1892.

Peiskretscham, den 15. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

PeisKretscham. Befanntmachung. [18699] In unser Gesellschaftsregister ist unter laufende Nr. 4 die Firma Friedrih Moriß mit dem Ge- sellshaftsfißze zu Peiskretscham und als Gesell- schafter : a. die verwittwete Kaufmann Moriß, Philippine, geb. Krahl, zu Peiskretscham, b. das Fräulein Anna Moriß ebenda, c. der Kaufmann Amand Moriß ebenda, d. der Kaufmann Richard Moritz ebenda, e. das Fräulein Valeska Moriß ebenda, von denen nur dem Kaufmann Amand Moriß in Peisfretscham die Vertretung der Gesellschaft zusteht, eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 6. April 1892 begonnen. Peiskretscham, den 15. Junt 1892. Königliches Amtsgericht.

Philippsburg. Befanntmachung. [18790]

Nr. 3632. Zum hiesigen Firmenregister wurde heute eingetragen zu Ord.-Z. 50 M. Katzenmaier im Forsthaus bei Neudorf:

Der Inhaber der Firma, Cigarrenfabrikant Martin Katenmaier bat sich am 4. Juni 1892 mit der ledigen Rosa Hillenbrand von Oestringen verheirathet. Nach dem am 8. Mai 1892 abgeschlossenen Che- vertrage ist alles gegenwärtige und zukünftige, liegende und fahrende Vermögen mit den darauf haftenden Schulden für verliegenschaftet und ersaßtpflichtig er- klärt. Der Ort des Geschäftsbetriebes ist nah Neu- dorf verlegt.

Philippsburg, den 14. Juni 1892.

Gr. Amtsgericht. Mittermaier.

PIleschen. BSBefanntmachung. 18701] In unser Firmenregister is beute unter Nr. 243 die Firma „W. Chtapowski“ in Pleschen und als deren Inhaber der Kaufmann Vincent von Chta- powsfi in Pleschen eingetragen worden. Pleschen, den 11. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

Posen. Handelsregister. [18703] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 17 eingetragene Firma C. F. Schuppig in Posen ist erloschen. Posen, den 10. Juni 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

Posen. Handelsregister. [18705] In unserem Firmenregister is unter Nr. 2456 zufolge Verfügung vom heutigen Tage die Firnta Isaac Asch zu Posen und als deren Inhaber der Kaufmann Jsaac Asch daselbst eingetragen worden. Posen, den 13. Juni 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

Posen. Handelsregister. [18707] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 2329 eingetragene Firma Hellmuth Horlißz zu Posen ift erloschen. Posen, den 13. Juni 18992. : Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

Redacteur: Dr. H. Klee, Director. Berlin:

Verlag der Expedition (Scholz).

Drudck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags Anftalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

dorf Nachf. mi ces tee achf. mit dem Siye zu

A 144.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachun

Sechfie Beilage i zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin. Dienstag, den 21. Juni

der deutschen Eisenbahnen enthalten find, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. n: 115;

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann durch alle Post - Anstalten, für Berlin auch dur die Königliche Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats-

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezoaen werden.

Handels - Register.

Posen. Handelsregister. [18706] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 1943 eingetragene Firma S. Heimann Kantorowicz zu Posen ift erloschen. Posen, den 15. Juni 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

Posen. Handelsregister, 18702] In unserem Gesellschaftsregister ift bei Nr. 522, woselb die Handelsgesellshaft in Firma Band- maun « Boechlfe mit dem Sige zu Posen auf- geführt steht, zufolge Verfügung vom heutigen Tage nachstehende Eintragung bewirkt worden: ie Gesellschaft if aufgelöst. Posen, den 15. Juni 1892. | Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

Posen. Handelsregister. [18708]

In unserem Gefsellschaftéregister is bei Nr. 542, woselbst die Handelëgesellshaft in Firma Vereinigte Tischler. Möbel - Magazin J. Kr3fowsfi «& C°_ mit dem Sißte zu Posfen aufgeführt steht, zufolge Verfügung vom heutigen Tage nacftehende Eintragung bewirkt word-n: Die Handelsgesellschaft ift duc gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst.

Posen, den 16. Juni 1892.

öniglihes Amtsgericht. Abtheilung 1V.

Posen. Handelsregister. [18704] _In unserem Firmenregister ist unter Nr. 2458 zu- folge Verfügung vom heutigen Tage die Firma

Gabriel zu- Posen und als deren Inhaber der Kaufmann Isidor Gabriel daselbst eingetragen worden.

Posen, den 16. Juni 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

Ratibor. Bekanütmachung. [18709] In unserem Firmenregister ist unter Nr. 152 die Firma „H. Steinberg“ zu Ratibor deute gelöscht worden. Natibor, den 15. Juni 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1X.

[18710]

Reetz. Die unter Nr. 36 unseres Firmenregisters eingetragene Firma „W. Zühlsdorff“ ist mit dem Firmenrechte dur Erbauseinanderseßungsvertrag auf die Fabrikbesißer

1) Friß Zühlsdorff,

2) unverebhelihte Marie Zühbhlsdorff,

3) unverehelihte Martha Zühlsdorff,

sämmtlich ¿zu Neet,

übergegangen.

Unter Löschung der Firma im Firmenregister ist deshalb in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 2 die offene Handelsgesellschaft mit derselben Firma, dem Sive zu Reetz, Kreis Arnswalde, und den oben ge- nannten drei Gesellshaftern eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 2. April begonnen. Zu ihrer Vertretung sind nur die erstgedahten beiden Gesellschafter berechtigt.

Rees, den 10. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

18711) Remscheid. Jn das hiesige Handels - Firmen- register wurde heute eingetragen unter Nr. 500 die Firma Emil Schröder in Remscheid und als deren Inhaber der daselbst wohnende Kaufmann Emil Schröder.

Remscheid, den 16. Juni 1892. öniglihes Amtsgericht. Abtheilung 1.

Rüdesheim. Bekanntmachung. [18712] In das Procurenregister des hiesigen Königlichen ee ist heute nachstehender Eintrag erfolgt:

1) Lfd. Nr. 62.

2) Bezeichnung des Princkpals : Joh. Bapt. Zobus.

3) Firma, welche der Procurist zeichnet: V. Zo- bus Sohn.

4) Ort der Niederlassung: Geisenheim.

9) Verweisung auf das Firmenregister: Die Firma isst eingetragen unter Nr. 246 des Firmen- registers.

6) Bezeichnung des Procuristen: August Zobus zu Geisenheim.

Rüdesheim, den 11. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht. I.

[18713] Schmiedeberg L. Schl. Bekanntmachung. Die unter Nr. 99 des Firmenregisters eingetra- e Firma Buschvorwerker Pappenfabrik, In- aber Ernst Albers zu Buschvorwerk, ist heute gelösht worden. Schmiedeberg i. Schl., den 16. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

7 18714] Solingen. In unser Handelsregister if heute “De Se Les Gol daftazisten —8

- Bei Nr. 385 des Gese sregisters Firma F. W. Alteudorf zu Solingen das Handels- gelhäst ist auf die Kaufleute und Fabrikanten Rudolf Rehfeld und Hugo Rueggeberg, beide zu Solingen, fet egangen, welche dasselbe unter der Firma Reh- erx e eggeberg, F. W. Alteudorf Nachf.

I]. Bei Nr. 393 des Gesellschaftsregisters die Firma Rehfeld & Rueggeberg, F. W. Alten- lingen und als

Ver;

1) der Kaufmann und Fabrikant Rudolf Reh- feld zu Solingen, 2) der Kaufmann und Fabrikant Hugo Ruegge- «berg daselbst. Die Gefellschaft hat am 15. Juni 1892 begonnen und is zur Vertretung ein jeder der Gesellschafter berechtigt. H. Wei Nr. 253 des Procurenregisters die Seitens der Firma F. W. Altendorf zu Solingen ‘der Ehefrau Friedr. Wilh. Altendorf, Albertine, geb. Lüttgen, daselbst ertheilte Procura ift erloschen. Solingcu, den 16. Junt 1892. Königliches Amtsgericht. T.

| [18715]

Stettin. In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 2469 bei der Firma „Paul Krause“ eingetragen:

Der Kaufmann Alberti Schwarz zu Stettin ift in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Paul Krause zu Stettin als Handelsgesellshafter eingetreten, und es ist die hierdurch entstandene, die Firma „Paul Krause“ fortführende Handelsgesellschaft unter Nr. 1155 des Gesellschaftsregister eingetragen.

Demnächst ift in unser Gesellschaftsregister beute unter Nr. 1155 die Handelsgesellschaft in Firma „„Paul Krause“/ mit dem Siye der Gesellschaft „Stettin“ eingetragen.

Die Gesellschafter sind:

1) der Kaufmann Paul Krause, 2) der Kausmann Albert Schwarz, beide zu Stettin. Die Gesellschaft hat am 11. Juni 1892 begonnen. Stettin, den 13. Juni 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung X. *

Strassburg.

2 | [18716] Kaiserl. Landgericht Straßburg.

Am heutigen Tage wurde in Band V1. zu Nr. 119 des Gesellschaftsregisters, bei der Firma „Afktien- gesellschaft für Boden- und Communalkredit in Elsaß-Lothringen zu Straf:burg eingetragen :

Die Function der delegirten “interimistischen Directoren Carl Eissen und Julius Schaller ist erloschen.

Der Kaufmann Rudolf Sengenwald in Straßburg ist zum Director der Gefellschaft gewählt worden.

Straßburg, den 18. Juni 1892.

Der Landgerihts-Secretär: Herßtig.

Tübingen. K, Amtsgericht Tübingen. [18717] _Im hiesigen Handelsregister für Gesellschafts- firmen Band I. Bl. 67 wurde am 9. Juni 1892 eingetragen :

Aktiengesellschaft Bachuer’sche Brauerei Tübingen—Stuttgart. Siß der Gesellschaft: Stuttgart. Zweigniederlassung im „Wald- hörnle““ Gemeinde Derendingen, O.-A. Tübingen.

Der Gesellschaftsvertrag (Statut) ist vom 25. März 1892 ergänzt durch einen Nachtrag vom 3. Mai 1892. Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und der Fortbetrieb der biher von der offenen ande lagen Gast unter der Firma Bacner'’sche Brauerei Tübingen—Stuttgart zu Stuttgart, im Waldhörnle, Gemeinde Derendingen und zu Tübingen O Bierbrauereien, Mälzereien und Wirth- schaften.

Das Grundkapital beträgt 800000 und ist eingetheilt in 500 Stück Stammactien und 300 Stü Prioritätsactien je zu 1000 A Den leßteren ist eine fünfprocentige Dividende für jedes Jahr, übrigens mit Beschränkung der Nachvergütung auf zwei zusammentreffende Fehljahre, und das erste Necht auf Zurübezahlung im Falle der Liquidation der Gesellschaft gewährleistet.

Die Actien lauten auf den Inhaber. Der Vor- stand, aus einem oder zwei Mitgliedern bestehend, wird vom Aufsichtsrath gewählt. Zur gültigen ZeiGoung für die Gesellshaft ist unter allen Um- ständen die Beifügung der Unterschrift eines Vor- standsmitgliedes ecrforderlich; eine zweite Unter- schrift, welche auch diejenige eines Pröocuristen sein fann, ist nothwendig, wenn zwei Mitglieder den Vorstand bilden. E

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen unter ihrer Firma durch den Vorstand oder den Aufsichtsrath durch Veröffentlihung im Deutschen Reichs-Anzeiger. h __In dieser Form geschieht insbesondere die Zu- fammenberufung der Generalversammlung der Actionäre. S

Gründer der Gesellschaft sind :

1) die bisherige offene Handelsgesellschaft unter der Firma Bathner’sche Brauerei Tübingen— Stuttgart, vertreten durch den Theilhaber Wilhelm Bathner in Stuttgart,

2) Paul Bachner, Kaufmann in Stuttgart,

3) Eugen Bachner, Kaufmann in Stuttgart, :

4) Osfar Bachner, „zum Waldhörnle“ in Tübingen, i

5) Pauline Ba@hner, Brauereibesitzers-Wittwe in Stuttgart. :

Dieselben haben sämmtliche Actien übernommen.

Die offene Handelsgesellshaft Bachner’sche Brauerei Tübingen—Stuttgart hat ihren ganzen NEerO auf den Markungen Stuttgart, Derendingen un Dußlingen, sowie das Gasthaus zur „Linde“ in. Tübingen nebst beweglichen und unbeweglichen Zu- behörden eins{ließlich der Vorräthe aller Art gegen Uebernahme der darauf rubenden Pfandschulden im Betrage von 343 098 Æ 88 seitens der Actien- gesellschaft und Bezahlung von baar 1901 Æ 12 4 in die neu gegründete leEaft eingelegt und weiter - hiefür 300* Stück vollbeza [ter oritäts- und 495 Stück vollbezahlter Stammactien bezogen.

gen aus den Handels-, Genofsenschafts-,

Das Central - Handels - Register für das Inifertionsvrets für den Raum einer Druéeile

Wilhelm Bachner, Kaufmann in Stuttgart,

Hermann Hacußler, Rechtsanwalt daselbft,

A. Thurmayvr, Kaufmann daselbst,

Hermann Weil, Kaufmann in München,

Fohannes Waegenbaur, Privatmann in Tübingen. Zum Vorstand wurde gewählt :

Oskar Bachner, Bierbrauer in Tübingen. * E Als Revisoren (H.-G.-B. Art. 209 h. Abs. 1)

waren thätig :

Guftav Gaß, Brauereidirector und G. Reiniger, Commercien-Rath, beide in Stuttgart. Amtsrichter Maier.

[18739] Waldshut. Nr. 13602. In das diesseitige Firmenregister wurde cingetragen :

1) Zu D.-Z. 532: Joh. Huber in Nöggen- shwiel. Inhaber der Firma is Johann Huber, ledig, daselbst. f

2) Zu O.-Z. 426: Niederlassungsort der Firma „Josef Hoggenmüller“ if nunmehr Strittmatt.

Waldshut, den 10. Juni 1892.

Großh. Amtsgericht. Dr. Köhler.

18718] Weinheim. Unter O.-3. 63 des Gefellfburts, registers wurde beute eingetragen die Firma „Keller «& Cie in Weinheim“. Die Gesellschafter sind: Nikolaus Müller, Mechaniker von Hohensachsen, Michael Meßger, Schlosser von Weinheim, und Peter Keller, Schlo}ser von da, von welchen Jeder berechtigt ist, die Gesellschaft zu vertreten. Müller und Mezger sind ohne Gbevertrag verheirathet. Nach dem zwischen dem Gesellschafter Keller und seiner Ehefrau Anna Margaretha, geb. Hoffmann, errichteten Ehevertrag wird das fahrende Vermögen, welches in die Ehe gebraht wurde oder während derselben durch Erb- schaft oder Schenkung anfällt, gegenseitig aus der Gemeinschaft auszes{lofsen und für liegenschaftlich g erflärt bis auf den Betrag von 20 A, welchen jeder Theil der Gemeinschaft überläßt. Die auf dem Beibringen ruhenden Schulden sind eben- falls als liegensczaftlich zu behandeln. Gr. Bad. Amtsgericht Weinheim, den 14. Juni 1892. Dr. Freiherr von Stoßingen.

/ [18719] Wiesbaden. Im hiesigen Procurenregister ift beute unter Nr. 266 die vom Kaufmann Leopold Kehrmann zu Biebrich für seine daselbst unter der Firma Leop. Kehrmaun betriebenes Handels- geschäft dem Kaufmann Adolf Steinthal von da er- theilte Procura eingetragen worden. Wiesbaden, den 14. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht. VIIT.

Genossenschafts - Negister.

Attendorn. Genossenschaftsregister [18722] des Königlichen Amtsgerichts zu Attendorn. Bei der unter Nr. 5 des Genossenschaftsregisters eingetragenen Genossenschaft Listerscheid—Windhauser Spar- und Darlehns- kassenverein, eingetragene Genossenschaft mit _ unbeschränkter Haftpflicht zu Listerscheid ist unterm 14. Juli 1892 Folgendes vermerkt: Durh Beschluß der Generalversammlung om 29. Mai 1892 ist an Stelle des aus\{eidenden Vor- standsmitgliedes Landwirth August Rauterkus zu NRoscheid, der Landwirth Johann Teipel zu Ebbeling- hagen gewählt.

Ansbach. SBefanntmachung. [18720] Der in der Generalversammlung des aas Darlchenscafsenvereins (Eingetragene e- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht) vom 1. Juni 1892 statt G. L. Veeh als Vorstands- mitglied gewählte Johann Schmidt von Mörlbach wurde im Negister eingetragen. Ansbach, am 17. Juni 1822, Königl. Landgericht, Kammer für Handelssachen. (L. S.) Zimmermann, Königl. Landgerichts-Rath. AschaMŒenburg. Befanntmachung. [18721] An Stelle des aus dem Vorstande des Darlehens- fasseunvereins Rottenberg ausgeschiedenen Mit- liedes Anton Hufgard wurde der Bauer Georg Bergmann aus NRottenberg als Beisißer gewählt. Aschaffenburg, 18. Juni 1892. Königl. Landgericht, Kammer für Handelssachen. Der Vorsitzende Ma ck, Königl. Landgerichts - Rath.

Backnang. Befanntmachungen [18723] über Einträge im Genossenschaftsregister. 1) Gerichtsftelle, welhe die Bekanntmachung er- läßt; Oberamtsbezirk, für welchen das Genossen- schaftsregister geführt wird: Königl. Amtsgericht

Backnang. }

2) Datum des Eintrags: 18. Juni 1892.

3) Wortlaut der Firma; Siß der Genossenschaft ; Ort ihrer Zweigniederlassungen : Darlehenskassen- verein Jux, cingetr. Genossenschaft mit un- beschr. Daitp [, Fux ohne Zweigniederlassung.

4) Rechtsverhältnifse der Genossenshaft: In der Generalversammlung vom 23. Mai 1892 wurde an Stelle des mit Tod abgegangenen Vorstandsmitglieds

1892.

Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen

Deutsche Reih erscheint in der Regel täglih. Der Bezugspreis beträgt T A 50 4 für das Vierteljahr.

Einzelne Nummern kosten 20 4. 30

Berlin. GenSßffenschaftêregister [18725 des Königlichen Amtsgerichts X zu Berlin, _ Zufolge Verfügung vom 18. Juni 1892 if am selben Tage in unser Genossenschaftsregister unter Nr. 139, woselbst die Genossenschaft in Firma : Vaugenofssenschaft Eigenes Heim Einge- tragene Genossenschaft mit beschränkter Tele pfliht mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht,

eingetragen: :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 10. Juni 1892 ist die Genossenschaft aufgelöst worden. j

Liquidatoren sind: :

1) Der Kaufmann Friedrih Schulte,

2) Der Bildhauer Richard Meinhardt,

3) der Gürtlermeister Lüdwig Tielscht, sämmtli zu Berlin wohnhaft.

Zwei der Liquidatoren können gültig Willens- erklärungen für die liquidirende Genossenschaft ab- (den Die Liquidatoren sind befugt, unbewegliche

chen anders als durch öffentliche Versteigerung zu veräußern.

Berlin, den 18. Juni 1892.

Königliches E T, Abtheilung 80/81.

ila.

Bockenem. Befauntmachung. [18725]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist zur Firma Vereinsbank zu Bockenem cingetragene Ge- nofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht heute eingetragen : _An Stelle des Fabrikanten Friedrich Weule zu Bockenem is} der Rentier Heinrih Schellmann da- selbst, neben dem Bürgermeister Johannes Sander daselbst, als Mitglied des Vorstandes bestellt. Für den Fall einer Behinderung wird jedes der beiden Vorstandsmitglieder dur den Kassirer der Genossen- schaft Georg Grimme in Bockenem vertreten.

Vockenem, den 17. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht. T. auer.

Calw. Vekanntmachungen [18728] über Einträge im Genossenschaftsregister. 1) Gerichtsstelle, welche die Bekanntmachung er- läßt; Ober - Amtsbezirk, für welhen das Genossen- [Sa ter geführt wird: Königl. Amtsgericht

alw.

2) Datum des Eintrags: 15. Juni 1892.

3) Wortlaut der Firma; Sit der Genossenschaft ; Ort ihrer Zweigniederlassungen: Darlehenskafsen- verein Holzbronn, eingetr. Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Holzbronn.

4) Rechtsverhältnisse der Genossenschaft: Statut vom 27. Mai 1892.

Vorstandsmitglieder sind: Michael Nothfuß, Gemeinderath, Ioh. Georg Conath, Kronenwirth, Friedr. Luß, Bauer, Jacob Duß, Bauer, Iohs. Härdter, Bauer, sämmtlich in Holzbronn wohnhaft. 1) Gerichts\telle, welhe die Bekanntmachung er- läßt; Ober - Amtsbezirk, für welchen das Genossen=- Sa reger geführt wird : Königl. Amtsgericht alv.

2) Datum des Eintrags: 16. Juni 1892. 3) Wortlaut der Firma; Siß der Genossenschaft ; Ort ihrer Zweigniederlassungen : Darlehenskafssen- verein Stammheim O/A. Caltvo, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Stammheim O.-A. Calw. : 4) Rechtsverhältnisse der Genossenschaft: Statut vom 8. Juni 1892. Vorstandsmitglieder sind:

Ludwig Wöllhaff, Steinhauermeister,

Carl Häberlin, Pfarrer,

Leonh. Weiß, Kaufmann,

Georg Kömpf, Kaufmann,

Christian Haug, Gemeindepfleger

_sämmtlih in Stämmheim wohnhaft. Beide Vereine haben SUIaTes gemein : Der Verein hat den Zwe f, seinen Mitgliedern die zu ihrem Geschäfts- und Wirthschaftsbetriebe nöthi- gen Geldmittel in verzinslihen Darlehen zu be- ]haffen und Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslich anzulegen. Der Vorstand giebt seine Willenserklärungen fund und zeichnet für die Genossenschaft durch Namens- unterschrift des Vorstehers oder dessen Stellvertreters und zweier weiteren Vorstandsmitglieder unter der Firma der Genossenschaft. Die von leßterer ausgehenden Bekanntmachungen werden unter der Firma gezeihnet dur den Vereins- vorsteher oder den Vorsitzenden des Aufsichtsraths im Calwer Wochenblatt veröffentlicht. L Die Einsicht der Listen der Genossen ist wäh- rend der Geschäftsstunden des Amtsgerichts Jeder- mann gestattet.

Z. B.: Amtsrichter Fischer.

Falkenburg. Befanntmachung. [18726] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 1 Falkenburger Molkerei, eingetragene Ge- nofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Spalte 4 vermerkt, daß das auf den 30. September 1892 folgende Geschäftsjahr vom 1. Oktober 1892 bis zum 31. Dezember 1892, von da ab aber das

Ludwig Naegele in Jur der Weber riedrich [lenmaier in Jur auf 4 Jahre zum itglied des Vorstands gewahlt. j

Z. B.: Ober-Amtsrichter Wider.

In den Aufsichtsrath sind gewählt:

Geschäftsjahr immer vom 1. Januar bis zum 31. De zember läuft. Falkenburg, den 13. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.