1892 / 145 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Niederlassungsorte Berlin und einer Zweignieder- laffung in ees und als deren Inhaber Kauf- mann Carl Otto Gottschalk in Berlin. Hannover, den 17. Juni 1892. Königliches Amtsgericht. TV.

Hannover. Befanntmachung. [19041] Im hiesigen Handelsregister ist heute Blatt 1492 ‘zu der Firma Wilhelm Gert eingetragen: Nachdem der Firmen-Inhaber, Pianofortehändler erigi Gerg, verstorben, wird das Geschäft von einer 1) Wittwe Lina, geb. Bröer, und fechs Kindern: f 2) Instrumentenmacher Emil Gerg, 3) Fräulein Dora Gert, 4) Fräulein Helene Gerß, 5) Instrumentenmacher Richard Gert, 8 Ene Agnes Gert,

räulein Frieda Gerß, . . sämmtli in Hannover, unter unveränderter Firma in offener Handelsgesellschaft seit 5. Mai 1892 fort- gefeßt. 2

Die Gesellshafterinnen unter 4, 6 und 7 sind E Le Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, aus- eschlossen. 5 Die Gesellschafter unter 2, 3 und 5 vertreten die Gesellschaft, jedoch üben solche Befugniß nur je zwei von ihnen in Gemeinschaft aus.

Hannover, 17. Juni 1892.

Königliches Amts8geriht. TV.-

419083] VTtzehoe. Jn das biesige Firmenregister ist beute eingetragen worden : ——— 1) zur Firma Nr. 626 Th. H. Jansen in Itehoe: E A S Die Firma ift durch Erbgang auf die Wittwe des Firmeninhabers und dessen minderjährige Kinder übergegangen ; vergleihe Nr. 991 des Firmenregisters. | 2) unter Nr. 991: die Firma Th. H. Jansen in Itehoe und als deren Jnhaberin die Wittwe Anna Maria Jansen in Itzehoe. Itzehoe, den 18. Juni 1892. Königliches Amtsgericht. TIL.

Jauer. T. [19042]

Als Procurist der am Orte Brechelshof be- stehenden und im Firmenregister sub Nr. 234 unter der Firma Knochenmeh[-, Spodium-, Gelatine- uud Leimfabrik E. Frhr. v. Richthofen zu Brechelshof eingetragenen, dem Rittergutsbesißer Ee Erich von Richthofen zu Brechelshof ge-

örigen Handelseinrihtung if der Disponent Adolf Geß daselbst heut in unser Procurenregister unter Nr. 20 eingetragen worden.

Jauer, den 17. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

[19046] Kreseld. Heute ift eingetragen: 1) Zu Nr. 1920 des Gesfellshaftsregisters und resp. unter Nr. 3699 des Firmenregisters: Die hierselbft zwischen den Kaufleuten Arthur Blankenstein und Mar Blanken- stein von hier unter der Firma E. Blankenstein bestandene offene Handelsgesellschaft ist durch das am 23. Mai d. I. erfolgte Äbleben des zweitgenannten Theilhabers aufgelöst, das Geschäft ist mit allen Rechten und Verbindlichkeiten nebst der Firma auf den erstgenannten Theilhaber, der es fortseßt, über- gegangen ; 2) unter Nr. 1540 des Procurenregifsters : Der genannte Arthur Blankenstein hat seine Ehe- frau Laura, geb. Cohen, ermächtigt, die Firma des auf ihn übergegangenen Geschäfts per procura zu zeichnen.

Krefeld, den 15. Juni 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7.

19047] Krefeld. Zu Nr. 2342 und resp. unter Nr. 3700 des Firmenregisters ift heute eingetragen : Der Kauf- mann Mathias NRoofen hat sein hierselb} unter der Firma Math. Roosen geführtes Geschäft auf Moriß Roosen zu Krefeld mit allen Rechten und Verbindlichkeiten nebst der Firma unter dem heutigen Tage übertragen. Moriß Roosen seßt das Geschäft unter der bisherigen Firma fort. Krefeld, den 15. Juni 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7.

: [19048] Krossen a. O. Die in unserem Firmenregister unter Nr. 193 eingetragene Firma L. Dünnebier zu Krossen a. O. ist heute gelöscht. Krofseu a. O., den 14. Funi 1892. Königliches Amtsgericht.

Labischin. Bekanntmachung. [19049]

Die unter Nr. 14 unseres Firmenregisters ein- getragene Fs:

" „A. J. Herrmann in Labischin“ ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage gelöscht worden.

Labischin, den 16. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

Leipzigs. SandelSregistereinträge [19050]

im Königreich Sachsen (auss ließlich der die

Commanditgesellschaften auf Actien und die

Actiengesellschaften betr. Einträge), zu-

sammengestellt vom Königlichen Amtsgericht Leipzig, Abtheilung für Registerwesen. Annaberg.

Am 8. Juni. Fol. 531. Anton Hilbert, Hilbert ausgeschieden. Bischofswerda. Am 9. Juni. Fol. 257. Georg Silbenz, Inhaber Georg Hermann pv Brand

Am 14. Juni.

Fol. 91. Günther «& Selbig in Nieder- langenau, Jnhaber Bätermeister Carl August Günther und Kaufmann Johann Gotthelf Helbig.

Chemnitz.

Wenzel Anton

Am 9. Juni. _ Fol. 3690 Stadtbez. Georg Buhler, Inhaber Hans David Gottlieb Georg Buhler. Fol. 3691 Stadtbez. Richard Baldauf, Inhaber Wilhelmi Richard Baldauf. . Fol. 3692 Stadtbez. H. Frank, Inhaberin Hed- wig Melina verehel. Frank.

Fol. 3688 Stadtbez. A. Treu, Inhaber August Hermann Treu. Fol. 3689 Stadtbez. Leo Borchardt, Inhaber

Leo Borchardt. Am 19. Juni.

Fol. 1461 Stadtbez. iy Waldeig Nachf., Richard Curt Meinert ausgeschieden, Kaufmann Carl Julius Voigt Mitinhaber.

Fol. 2501 Stadtbez. Seinrihch Barthel Nachf. auf Richard Ottomar Wettstein übergegangen.

Fol. 3693 Stadtbez. Georg Meyer, Inhaber Georg Theodor Meyer.

Fol. 3694 Stadtbez. Eduard Schwarz, Ju- haber Eduard Schwarz. i

Fol. 3695 Stadtbez. Clemens Fritsche, Jun- haber Carl Clemens Fritsche.

Fol. 3696 Stadtbez. Bruno Jobft, Fnhaber Clemens Bruno Jobst. ¿

Fol. 3697 Stadtbez. Alfred Bruune, Jn- haber Eduard Alfred Brunne.

Am 14. Juni.

Fol. 3698 Stadtbez. E. E. Viehweger vorm. Robert Schlick, Jnhaber Ernst Emil Viehweger.

Fol. 3699 Stadtbez. D. Schubert, Inhaberin Eva Dorothea, verebel. Schubert.

Colditz,

Am 11. Juni.

Fol. 107. „Sächsishes Waarenhaus, R. Lichtenstein“ firmirt künftig „Sächsisches Waaren- haus Paul Lebram““, Inhaber Paul LÆbram.

Dresden. Am 8. Juni.

Fol. 6129. Bertel & Waguer, Hermann Jo- hannes Bertel ausgeschieden, Kaufmann Otto Karl Friedrich Wilhelm Louis Bastian Mitinhaber.

Fol. 6507. E. Kreßshmar «& Co., ein Com- manditist ausgeschieden, Oskar Julius Wilhelm Stellbaum's Procura gelös{ht, Kaufmann Georg Mar Uhlißsch Mitinhaber.

Fol. 6906. The English Stores M. A, Hirschsfeld, Snhaber Martin Albert Hirschfeld. Am 1909. Juni.

Fol. 6907. Töpfer & Herbrig L. W. Munkelts Nachfolger, errihtet am 1. April 1892. Inhaber Friedrih Hermann Töpfer in Königstein und Erast Julius Herbrig in Dresden.

Am 11 Sut

Fol. 6015. Adolf Kucheubuch in Nieder- lößnis. Adolf Julius Wilbelin Karl Kuchenbuch ausgeschieden, Hugo Otto Mürau Inhaber, künftige Firmirung „Adolf Kuchenbuch Nachf. Juh.

H. Mürau.“ 2 Emil Wünsche, Faldcke

Fol. 6245. Procurist.

Fol. 6908. Richard Teuchert, Jnhaber Paul Richard Teuchert. E

Fol. 6909. Guftav Schütte, Jnhaber Friedrich Wilhelm Gustav Schütte, Procurist Eduard Schütte.

Fol. §910. Sächsishe Gardinen- und Por- tieren-Träger-Fabrik Emil Hildebraud, In- haber Emil Reinhold Hildebrand in Steßsch.

VOoL 14 195, 200. 1041 2131 204 2168 2016, 29109, 2009, 2618, 2781. 2917, 3941 36380 3935, 4017, 4284, 4751, 4782, 4843, 4846, 4928, 4934, 4960, 5033, 5039, 5052, 5056, 5110, 5146, 93983, 5405, 5439, 5447, 5482, 5666, 5680, 5745, 6159, 6176, 6291, 6536, 6580, 6610, 4625, 5146, Seiurich Wiegner, V. S. Ecfhardt, Bruno Trautmann, Sophie Westphal’'s Nachf., Lemcke & Dähne Nachf., H. L. Liebner, Fr. Dollmann, Gebrüder Erel, S. Gotthelft, A. B. Schulze Nachf., Buch- und Kunsthand- lung B. E Erust Leinert, Alexander Lübcke, (Junh. A. Strecker), Hommel & Co., Franz BeLE: M. Neweklowsky, Niederlage der Duxer Kohlenwerke Fortschritt Ganfsen & Co., M.Schüte, Emil J. Be, Hermann Gustav Salomon, C. H. Noack Nachflg., Oswald Proschwiß, Arthur Wiemann, Oscar Held, Heinfins & Wilfeus, Gustav Kästner, N. Schöne, Ullrich «& Höpfner, Tod «& Co., Otto Fugmann «& Co., Ernst Hänsel, Bruno Brabandt, Johannes Ludwig, Ernft Kinder, Paul Brücckner, Max Wirth, Clara Baf- ofen Nachf, Friedrich Ferdinand Wendisch, Vertha König früher G. Gründler, Dresdner Rüschenfabrik E. A. Braun, Paul Philipp «& Co., Sächsische Gasmotoreufabrifk Dres- den Vüsse & Zieshe, Gartner & Seydel, Dresdner Cartonnagen- uud Pappteller- Fabrik Otto Steger, Hotel u. Weinhandlun Julius Braun, Richard Leonhardt, sämmtlich in Dresden, Bernhard Deil in Pieschen und A. Plewka, Junhaber Johann Albert Plewka in Kößschenbroda gelöst.

EibenstocK.

Dito

Am 15. Juni. Fol. 17. M, Hirschberg « Co. auf Alfred ¡Mortg: Hirsberg übergegangen. uchau Am 11. Juni. Fol. 107. Alexander Golle gelöscht. Hohenstein-Ernstthal Am 14. JIuniï. _ Fol. 49. Uh & Co. in Hermsdorf, Marie Louise Schmidt, geb. Göschen, ausgeschieden, Kauf- mann Max Eduard Schmidt, Mitinhaber. Kamenz. Am 14. Juni.

Fol. 126. Sächfische Lampenfabrik Fabian uud Haenelt, Jnhaber Kaufleute Ernst Ludwig Fabian und Karl Adolph Heinrich Haenelt.

Königstein. Am 9. Juni.

Fol. 90. Sugo Buettuer, Hugo Buettner aus- gel ieden, Julius Wilhelm Listmann Inhaber, ünstige Firmirung: „Hugo Buettner Nachf. W. Listmaun“.

E. Am 9. Juni.

Fol. 7016. Rudolph Leipzig - Plagwitz, Ernst

aul Weißenborn aus- geschieden.

_ Fol. 8214. Frauz Fröhlich, Inhaber Carl Franz Ferdinand Fröhlich.

Fol. 3215. C. A. Schwarzer, Inhaber Carl August Schwarzer.

Fol. 8216. FJuternuationale Bezugsquelle CHefse «& Comp.), Inhaber Kaufleute Heinrich Wilhelm Conrad Hesse und Gottlob Richard Möel perfönlih haftende Gesellschafter und 1 Com-

manditist. Am 10. Juni. Fol. 1333 4689. Gustav Jacoby jr. und Hahn & Müller gelös{t.

eiurich Nachf. in

Fol. 6006. mühle Kohleustaub Fr. Ls- Si Bi wis, eira Fries Wilhelm

Ohme Fol.

Company Schilling ausgeschieden, Buchhändler Charles Knigst Rogers in London Mitinhaber, Robert Schilling

i L agwisß gelös Fal. 7646.

C. S. Albrecht, itinhaber.

The (Peppmüller & Co.),

Procurifst.

Fol. 8217.

denau, Inhaber Oscar Moriß Schulze.

Fol. 6889. Woldem. Roscher firmirt künftig

Am 1k. Juni

„W. Roscher“,

Fol. 7143. Max Edlich in Leipzig-Volkmars- dorf zuleßt in Leipzig-Sellerhaufen gelöscht. Fol. 7988. Robert Gutmaun in Leipzig- Sellerhausen auf Otto Richard Franz Albert

Am 13. Juni.

Weidner übergegangen.

Fol. 8219. Pollrih & Co., errichtet am 1. Juni 1892, Inhaber Klempnermeister Ferdinand Friedrich gen Pollrich und Kaufmann Ferdinand Julius Blüthner jr., ersterer hat auf Firmenvertretung

verzichtet.

Fol. 1452.

Am 14. Juni.

mar Felix Arthur Siegel übergegangen.

Fol. 4706. Kunz & Geißler auf Emil Oscar

Friedrih übergegangen.

Fol. 6921.

löscht infolge Sißverlegung nah Altenburg. Heerane.

Fol. 424. A. E Fol. 673. F. M. Gläsel, Johann Friedrich

Am 14. Juni. Gläsel gelöst.

Gläfel Procurist. Neustadt.

Fol. 99. Richard Fischer, Inhaber Richard

Am 9. Juni.

Gustav Fischer. Plauen.

Fol. 1084. 1. Gun 1892. Sa

Fol. 513.

Am 190. Juni.

Am 13. Juni.

Procurift. Reicheabach.

Fol. 692. Stark & Sohn in Nesschfkau, Jn- haber die Weber Christian Ludwig Stark und Otto

Am 153. Junk

Ludwig Stark.

Fol. 261.

Ant 15. Juni

Vertretung der Firma ausgeschlossen. Sebnitz.

Fol. 296. Gustav Liebish, Iuhaber Bernhard

Am 83. Juni.

Gustav Liebisch.

Fol.

76.

Am 11. Juni.

geschieden. Treuen.

Vol 199A;

Am 10. Juni.

G. Wolff, Inhaber

Gottlob Wolf. ¿ittau.

Fol. 281.

Am 9. Funi.

inhaber, des ersteren Procura gelöscht.

FoL. 538. gelöscht.

Fol. 605. ausgeschieden,

Am 11. Juni.

Amalie Auguîte,

Dick Procurift.

Fol.

41. „„Mineralwerk Schubert“ in Olbersdorf, Karl Christian Schubert ausgeschieden, Gustav Adolvh Schubert in Zittau Inhaber geworden, künftige Firmirung „Mineral- werk Olbersdorf G. A. Schubert“, Siß nah

Am 15. Juni.

Zittau verlegt. awickamL

Fol. 1265. firmirt Éünftig

Am 10. Juni.

Inhaber Carl Friedrich Hartenstein.

Fol.

1283.

Guido Mothes,

Walther Guido Mothes.

Lübbecke.

vorm. Dampf- ann in

Johannes Thiel in Leipzig- cht infolge Sißverlegung nah Sulza. Enternational News Robert

O. M. Schulze in Leipzig-Lin-

J. Schuberth & Co. auf Wolde-

C, Jacobsen’s Kunstaustalt ge-

Fa «& Beckmanu, errichtet am Inhaber Kaufleute Karl Heinrich Georg Flaig und Gottfried Gustav Felir Beckmaun.

E Rudolph Herzog _Zweignieder- laffung —, Mar Hartenstein und August Meisemann

Ernst Ringfk, auf a. Christiane Wil- helmine, verw. Ringk, geb. Mehnert, b. Kaufmann Hermann Bruno NRingk, e. Otto Ringk, d. Kaufmann Paul Martin Ringk, e. Färber Mar Edmund Ringk, f. Ningk, 2. Marie Magdalene Ringk, h. Anna Paula Ringk, allerseits in Reichenbach, i. Kaufmann Ed- mund Emil NRingk in Mailand übergegangen, die unter d, e, f, g. h, i, Aufgeführten sind von der

Kaufmann Wilhelm Anna Hedwig

Carl Umlauft, Carl Umlauft aus-

Albrecht

Wagner «& Co., Friedrih Wilhelm Wagner ausgeschieden, Kaufleute Friedrich Wilhelm Wagner jun. und Julius Edmund Wagner Mit- I. W. M. Leupolt in Olbersdorf Wilh. Di, Friedriß Wilhelm Dick

l : verw. Dik, geb. Zimmermann, Inhaberin, Arthur Wilhelm Richard

Olbersdorf Karl

Hartenstein «& Büßer in Wilkau „C. F. Harteustein““, alleiniger

Inhaber Aler

Lesum.: In das hiesige getragen : Firma:

Sambu

remen.

errichtet.

alleinige

L 1905 Handelsregister ift Blatt K ein-

Dampf-Kornbrennerei und

hefe-Fabriken Actien-Gesellschaft (vor, e-F ese C Tee,

mals SHSeiur.

Gegenstand des Unternehmens i Etablissements der Firma Heinr. Helbing, Inhaberin Sophia Margaretha lbing, geb. Holst, des Christoph Heinrich e. ift, mit dem Grundeigenthum der Wandsbeck, Hamburg, Neumünster und dorf bei Bremen anzukaufen, diese Etabli erweitern, weiter zu betreiben und eventue genannten und anderen Pläßen neue industrielle Etablissements ähnlicher Art ins Leben zu rufen und solche zu betreiben. Das Grundkapital der Gesellschaft besteht aus 6 000 000 Æ, eingetheilt in 6000 auf den Inhaber

Selbiug)

rg. uptniederlafsung in Samburg. Zweigniederlassung

in Friedrichsdorf

Der Gesellschaftsvertrag is am 7. Oktober 1889

t, die industriellen

lautende Actien zu je 1000

Anzeiger. Zur - Zeichnung

Heinri

Christoph

beck

daselbst, daselbst.

Ludwig

gliede des zeihnen.

Firmenzeichnung.

Loeburg.

in Spa

In unser Firmenregister sind beute

Der Vorstand der Ge des Auffichtsraths aus welche vom Aufsichtsrath erwählt werden.

Die Berufung der Generalversammlung der Actionäre erfolgt durch öffentlihe Bekanntmachung unter Mittheilung der Tagesordnung. Die Befkannt- machung muß 16 Tage vor dem Tage der General- versammlung erlassen werden. -

Die von der Gesellschaft ausgehenden öffentlichen Bekanntmachungen geschehen von dem Vorstand oder dem Aufsichtsrath durch den Deutschen Reichs:

unter Genehmigun

rund 8006500 M

bestellt gewesen die Otto Jaldáß und Julius JIelgés, beide in

Die Gesellschaft hat an Ferdinand Friedenauer und Christopher Groth Procura ertheilt und jeden der- selben befugt, in Gemeinschaft mit je einem Mit- orstandes die Firma per procura zu

Theodor

sellschaft besteht nah Beschlu 4 oder weniger Mitaliedore

7

der Firma der Gesellschaft sind zwei Vorstandsmitglieder gemeinschaftlich ‘oder eines derselben in Gemeinschaft mit einem vom Aufsichts- rathe dazu erwählten Procuristen berechtigt. Frau Sophia Margaretha Neta Helbing, geb. Holst, des Christoph Heinx. Helbing Wittwe, hat ihrer Kinder und Schwieger- finder fowie der Vbervormundschaft als Einlagen ibr Grundeigenthum in Wandsbeck, Hamburg, Neu- münster und Friedrihsdorf, sämmtlihe Maschinen und Einrichtungen, den: gesammten Fuhrpark fowie die Vorräthe der Firma Heinri Gesammtwerth von ( ; Gefellschaft gebracht und dafür empfangen 5800 Actien und den Rest in Prioritätsobligationen. Die Gesellschaft hat die aw 1. Januar 1889 vor- handen gewesenen Activa und Passiva der Firma ch Helbing übernommen. - Die Gründer der Gesellschaft, welhe sämmtliche Actien übernommen haben, sind: 1) Sovhia Margaretha Neta, geb. Holst, des Heinrich Helbing Wwe. alleinige Inhaberin der Firma Heinr. Helbing zu Wandsbeck, 2) Kaufmann Wilhelm Eduard Wandsbeck, 7 : 3) Kaufmann Christoph Heinrich Helbing zu Wandsbeck, 7 : 4) Kaufmann Andreas Heinrich Niese zu Wands-

Helbing

Bahlcke

95) Kaufmann Wilhelm August Lindemann zu Wandsbeck. ; Den jeßigen Vorstand bilden die Kaufleute :

Christoph Heinrich Helbing, Andreas Heinrich Riese, Wilhelm Eduard Bahlcke, sämmtlih in Wandsbeck. Die Mitglieder des Aufsichtsraths sind: 1) Kaufmann Marimilius Heinri Baer in Franffurt a. M., i 2) Kaufmann Alfred Kayser in Hamburg, 3) Bankdirector Ludwig Tillmann dafelbst, 4) Rechtsanwalt Dr. jur. Heinrih Donnenberg

5) Kaufmann Agathon Friedrich Woldemar Nissen

Zur Prüfung des Hergangs der Gründung sind beeidigten Bücher-Revisoren

Zum Geschäftsführer der Fe edertassuin ift Mar Schiebold ernannt, jedoch o

Lesum, den 18. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. ) In unserem Firmenregister ift bei der unter Nr. 35 E aE Firma „S. Neumann“ in Drewit te 6 folgende Eintragung bewirkt worden: „Die Firma ift erloschen. Eingetra Verfügung vom 16. am 17. Juni 18 Loburg, den 17. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

[19052]

nachstehende Firmen eingetragen :

Preß

deren Neta Helbing Firma in Friedrichs- hements zu an den

in die

mburg. hristoph Johannes

ne Befugniß zur

[19138]

gén zufolge

Lauf. Nr.

___ Bezeichnung des Firmeninhabers.

Ort der Niederlassung.

Bezeichnung der Firma.

210 211

Colon und Kornhändler Heinrich Klus- meyer Nr. 24 Blasheim.

Mühlenbesißer Heinrich Haake zu Pr. Oldendorf.

Gastwirth Caspar Heinrich Wellmann zu Pr. Oldendorf.

AAERIn Carl Pôörtner zu Pr. Olden- orf.

Kaufmann Heinrich Dunker zu Pr. Oldendorf.

Dampfmühlenbesißer Ludwig Ostermeyer zu Oberbauerschaft.

Kleinhändler Hermann Haspelmann zu Börninghausen.

Mühlenbesißer Carl Becker zu Ofelten.

Kaufmann Friedrich Dustmann zu Ober- bauerschaft.

Lübbecke, den 17. Juni 1392.

Blasheim. Pr. Oldendorf. do. do. do, Oberbauerschaft. Börninghausen.

Offeltenu. Oberbauerschaft.

Königliches Amtsgericht.

Heinrich Klusmeyer. S. Haafe.

S. Wellmann. Carl Pösörtner. S. Dunker.

L. Ostermeyer. S. Haspelmanun.

L, Becker. Fr. Dustmanun.

[19054] iningen. Die Firma J. A. Leeser in Stepfershaufen ist ba E Nr. 79 Unseres Vciniagen, T Juni 1965 Herzogliches Amtsgericht. “Abtheilung E v. Bibra.

E : g, Meiningen. Die in Shweiua seit be- standene Hauptniederlassung der Firma Georg Eich- horn « Sohn if aufgelöst, die bisher in Meiningen bestandene Zweigniederlassung derselben zum 1. Juni d: I. in die Hauptniederlassung mit der Firma „G, Eichhorn & Sohn in Meiniugen““ umgewandelt worden.

Kaufmann Ernst Eichhorn in Schweina is aus der Firma ausgeschieden, Kaufmann Hugo Grothe hier ist zum 1. Juni d. Js. Mitinhaber der Firma geworden.

Lt. Eintrags sub Nr. 292 registers. S

Meiningen, 17. Juni 1892.

Herzogliches Amlögerieht: v.

ibra.

unseres Handels-

Abtheilung I.

[19055] Neuss. Die Inhaber der unter Nr. 77 des Ge- sellschaftsregisters mit dem Sitze in Dormagen eingetragenen Firma : :

„Becker & Cie“ haben den Kaufleuten Johann, Peter und Gerhard Beer zu Worringen Procura ertheilt, was beute unter Nr. 79 des Procurenregisters eingetragen worden ift. Neuf, den 20. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

Niesky. Bekanutmachung. [19056]

Als Procurist der am Orte Niesky bestehenden und im Gesellschaftsregister sub Nr. 30 unter ‘der Firma Söpner & Co. eingetragenen Handels- ieg ist der Kaufmann Theodor Höpner zu

iesky in unser Procurenregister unter Nr. 5 am 16. Juni 1892 eingetragen worden.

Niesk9, den 16. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

Ohlau. Bekauntmachung. [19057] Im Firmenregister ist bei der unter Nr. 286 ein- gerragenen Firma Albert Niemczyk heut einge- ragen: Die Firma ift erloschen. Ohlan, den 18. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

Papenburg. Befanntmachung. [19058 _ Auf Blatt 42 des “hiesigen Handelsregisters i heute zu der Firma H. W. Meyer eingetragen : „Die Firma ift erloschen.“ Papenburg, den 18. Juni 1892. Königliches Amtsgericht.

[19059]

Schwerin i. M. Jn das biesige Handelsregister

Fol. 403 Nr. 335 Firma L. Poffehl & Co. ist

zufolge Verfügung vom 18. d. M. beute eingetragen :

„Spalte 8. Herr Heinrich Burmeister aus Wismar ist zum Handlungsbevollmächtigten bestellt. Schwerin i. M., den 20. Junt 18392.

Tae Achinx. Gerichtsshreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts.

Senftenberg. Befanntmachung. [19060] In unser Gesellschaftsregifter ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage unter Nr. 17 die ffene Handels- geit Max Levy & mit dem Sitze zu Seuftenberg eingetragen. / Die Gesell)}chafter sind: der Kaufmann Max Levy zu Forst und der Kaufmänn Salomon Keilfon zu Senftenberg. Zur Vertretung der Gesellschaft, welche am 23. Mai 1892 begonnen hat, ist nur Ersterer befugt. Sn den 14. Juni 1892. önigliches Amtsgericht.

Storkow. BSBefauntmachung. [19137]

Zufolge Verfügung vom 14. Juni 1892 ift am 18. Juni 1892 in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 18, woselbst die Handelsgefellschaft in Firma Doebert, Rein & mit dem Siße zu Prieros vermerkt steht, eingetragen : | :

Die Societät ‘hat sich am 15. Mai 1892 auf- gelöst; die Liquidation der Societät ist eingeleitet.

Storkow, den 18. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

5 [19061]

Vorsfelde. Jn das Handelsregister für den hie- sigen Gerichtsbezirk ift sub Nr. 26 die Firma:

Wienert & Zimmermaun

(Kranzbindérei én ros) ¡zu Vorsfelde eingetragen.

Vorsfelde, den 16. Juni 1892. Herzogliches Amtsgericht. (Unterschrift.)

Genossenschafts- Register.

Freiburg i. Schl. Befauntmachung. [19065] In unserem Genossenschaftsregister ist beute bei

Nr. 7 FOtMrqoe Volksbauk Spalte 4, Rechts-

E rine der Genoffenschaft Folgendes eingetragen rden :

In den Generalversammlun en vom 14. Februar und 29. Mai 1892 ift die Auflösung der Genofsen- schaft und die Bestellung des Kaufmanns Emil Riegel und des Schmiedemeisters Richard Stelzer u Freiburg i. Schl. als Liquidatoren bes{lossen.

Freiburg i. Schl,, den 14. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

Harburg, Bekauntmahung. [19062] In das hiesige Genossenschaftsregister ist zu Nr. 4 zur Firma „Ländlicher Consum-Verein zn Har- fSrintier Pasdids E t nbe, eingetragen, daß die Ge-

nossenschaft ihre Liguidation N beschlossen und zu

iquidatoren den Kaufmann P. H. Albers Buch- halz und den Schmiedemeister Johann be i zu?Nenndorf bestellt hat. B s t

Harburg, den 18. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht. L.

Ohlau. Beri ung. 19063

Die Bekanntmachun ots 137, betreffend E Minkener Darlehnsfkassenverein, wird dahin be- rihtigt, daß der elpltrefene Beisißer Gustav Pohlit nicht Pohlis beißt.

Ohlau, den 16. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

[19064] Parchim. In das biesige Genossenschaftsregister ist zur Genossenschaftsmolkerei Maruit, E. G. m. u. S. heute die am 30. März 1892 beschlossene Aenderung des Statuts vom 13. Mai 1890 ein- getragen, nach welcher die von der Genofsenshaft ausgehenden Bekanntmachungen U d den Oeffentlichen Anzeiger der Aemter Grabow, Lübz 2c. und dur das Correspondenzblatt des Verbandes der Medlenburgishen Molkereigenossenshaften erfolgen.

Parchim, den 18. Juni 1892. Großherzoglihes Amtsgericht.

Muster - Register.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Chemnitz. [18922]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 2175. Firma Seidler & Schreiber in Chemnitz; ein versiegeltes Paket, enthaltend 50 Möbel}stoff-Muster, Flächenerzeugnisse, Fabrik- nummern 665, 666, 743, 745—764, 6810, 6840, 6380, 6910, 6970, 7030, 7060, 7090, 7140, 7170, 7200, 7220, 7260, 7341, 7370, 7400, 7440. 7470, 7500, 7540, 7680, 7700, 7760, 7800, 7860, 7950, 8150, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 4. Mai 1892, Vorm. 10 Uhr.

Nr. 2176. Firma Franz Geisberg in C hemnis; ein versiegeltes Packet, enthaltend 15 Muster für Druck- und Webwaaren, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 138, 148, 155, 232, 271—275, 401, 821, 1003, 1005; 1008. - 1013; Schußfrist a E angemeldet am 7. Mai 1892, Nachm. 2 Uhr.

Nr. 2177. Julius Fischer, Klempner in Altchemnuitz ; Modell eines Farbentopfes, plastisches Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Mai 1892, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 2178. Firma Uhle & v. Wagner in Chemni ; ein versiegeltes Paket, enthaltend 3 Hand- schuhe mit fünfstlihen Blumen und Blättern, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 14. Mai 1892, Nachmittags 15 Uhr.

Nr. 2179. Firma Jrdel & Rebling in Chem: niß; ein versiegeltes Paket, enthaltend 16 Muster von Portièrenstoffen, Flächenerzeugnisse, Fabrik- nummern 123, 124, 127—138, 140, 141, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Mai 1892, Vorm. 11 Uhr.

Nr. 2180. Carl Wilhelm Neubert, Fa- brikant in Reichenbraud; ein Umshlag, ent- haltend ein Hand|chuh-Muster, Fabriknummer 50, plastishes Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17.- Mai 1892, Nachmittags 45 Uhr.

Nr. 2181. Wilhelm Vogel in Chemnigz; ein versiegeltes Paket, enthaltend 28 Möbel- ftof-Muster, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 5612 bis 5639, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Mai 1892, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 2182. Firma Ernft Kretschmar in Kappel; ein Paket, enthaltend ein Unterkleid und ein Frauen- Reitbeinkleid, plastishe Erzeugnisse, Sußfrist : Bahre angemeldet am 19. Mai 1892, Vormittags 1 Ti

Nr. 2183. Firma S. Jmmenkamp in Chemnitz; ein verfiegeltes Patet, enthaltend 2 Stück Gonorrhöe- Beutel und 2 Stück Impf-Armschüter, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Mai 1892, Vorm. §10 Ubr.

Chemnis, am 16. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung B. Böhme.

Frankfurt a. 35. [18919]

In dàs Musterregister ist eingetragen :

Nr. 1115. Firma “,„Adolph Hatry“ hier, 1 Umschlag mit 4 Mustern, Abdrücke von Stempeln auf Leder, versiegelt, Muster für vlastishe Erzeug- niffe, Fabriknummern 43, 44, 45, 46, Schußfris 2 Jahre, angemeldet am 5. Mai 1892, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 1116. Firma „August Osfterrieth“ hier, 1 Umschlag mit 59 Ctiquettenmuster für Cigarren- packungen, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknum- mern 1074 a—d u. f, 1169 *à—d, 1172 a=d u. f, 1175 a—d u. f, 1179 a—d u. f, 1184 a—d, 1189 'a—d, ‘1191 a—d, 1200 a—d, 1206 a—d u. f, 1214 a—d u. f Schußfrift 10 Jahre, ange- meldet am 5. Mai 1892, ormittags 11 Ubr 30 Minuten.

Nr. 1117. Firma: „Wüsten & Kornsand“ hier, 1 Umschlag mit dem Muster eines Reclame- plakats, ofen, Flächenmuster, Ge!/häftsnummer 115, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Mai 1892, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten.

Nr. 1118. Firma: „Schriftgießerei Flinsch“ hier, 1 Umschlag mit 30 Mustern für Schrift-

ießereierzeugnisse, als: 4 Grade Zierschrift, 6 Grade

tranzöfisce Antique, 20 Carnevals-Vignetten, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1775—1778, 192—202, 2545—2564, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 10. Mai 1892, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

N: 11195. Firmg „L. S. Mayer“ hier, 1 Umshlag mit der Zeichnung eines Kalenders in Form einer Uhr, auf welchem das Datum durch einen Zeiger, Tag und Monate durch eine drehbare Scheibe angezeigt werden, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, Geshäftsnummer 150, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Mai 1892, Vormittags 9 Uhr 30 Minuten. : 4

Nr. 1120. Firma „J. C. Met“ hierselbft, 1 Umschlag mit 3 Mustern von Etiquetten für Liqueur- flaschen, vershloffen, Flächenmuster, Fabriknummern 1492, 1493, 1505, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 14. Mai 1892, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 1121. Druckereibefißzer Emil Grüne- baum hier, 1 Umschlag mit dem Muster einer

lssleife für Weinflaschen, offen, Flächenmufter,

briknummer 560, aus ‘19. Mai 1892, Vormittags 11 Uhr 30 Mi nuten. *

Nr. 1122. Firma „Wüsten «& Kornsand“ hier, 1 Umschlag mit dem Muster eines Reclaine- plafats, ofen, Flächenznuster, Fabriknummer 116, Schußfrist 3 abre angemeldet am 20. Mai 1892, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 1123. Kaufmann Albert Meyenberg hier, 1 Umschlag mit Zeichnungen von 20 Mustern von Schweißblätterfacons, Geschäftsnummern 606—625 der Grsten Süddeutschen Schweißblätterfabrik Cremer & Mevyenberg, geschloffen, Slähenniuster, Schußfrist O Me angemeldet am 19. Mai 1892, Vormittags

r. E

Nr. 1124. Firma „Ludwig «& Mayer“ hier, 1 Umschlag mit 15 Mustern für S riftgießerei- erzeugniffe und zwar 1 Garnitur Schmale fette Grofesque in 12 Größen (Fabrifnummern 2487 bis 2498), 13 Muster Lapidar - Ornamente (Fabrik- nummern 2499 bis 2511) und 1 Muster für 4 Größen Lapidar-Jnitialien (Fabriknummern 2513 bis 2516), verfiegelt, Muster für vlastishe Erzeugnisse, Shußz- frist 5 Jahre, angemeldet am 28. Mai 1892, Vor- mittags 10 Uhr.

Nr. 1125. Kaufmann Max Kornusand hier, 1 Umschlag mit dem Muster eines vierfarbigen Reclame-Plakats (Italièner Paar), ofen, Flächen- muster, Geshäftsnummer 117, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Mai 1892, Nachmittags 12 Uhr 45 Minuten.

Frankfurt a. M., den 5. Juni 18392. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV. München. [18928] In Mr. 131 des D. R.-A. vom 4. Juni 1892 ti in der die8gerihtlichen Bekanntmahung vom 1. Juni 1892 unter Nr. 575 des Mufsterregisters „Kaufmann Hermann Stock“, ftatt „Kaufmann Vermann Stork“ vorgetragen, was hiermit be-

rihtigt wird.

München, den 15. Juni 1892.

K. Landgericht München [. TIT. Kammer für Handelsfachen. __ Kremer, K. Landgerichts-Rath, Vorsitender der III. Kammer für Handelsfahen.

Konkurse.

[18958] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Putzgeschäftsinhabers Paul Säume hier wird, da der!elbe feine Zahlungs- unfäbigkeit nahgewiesen hat, heute, am 18. Juni 1892, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Herr Justiz - Rath Freyberg hier - wird zum Korkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 14. Juli 1892 bei dem Gerichte anzumelden. Es wtrd zur Bes chlußfafsung über die Wahl eines anderen Verwalters, fowie über die Bestellung eines Ee und eintreten- den Falls über die in § 120 der Konkursordnung be- zeihneten Gegenitände den 12, Juli 1892, Vor- mittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Freitag, den 22. Juli 1892, Vormittags X Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- richte, ZimmerNr.4, Termin anberaumt. AllenPersonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkurêmafe etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auh die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für wel e aus der Sache ab- gesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen , dem Konkursverwalter bis zum 12. Juli 1392 Anzeige zu machen.

Dessau, den 183. Juni 1892.

Herzogliches Amtsgericht. : (gez.) Gast. Aus3gefertigt :

Deffau, den 18. Juni 1892.

Der Gerichtsschreiber des Derzdglicher Amt3gerichts : I. V.: Schumann.

e 4)

[19193]

Ueber das Vermögen der offeneu Handelsgesell- schaft Christian Heise & Co. zu Erfurt ift am Fe Tage, Vormittags 117 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Mar Silbermann zu Erfurt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht. bis 7. Juli 1892. Anmeldefrist bis 29. Juli 1892. Erste Gläubigerverfammlung den S, Juli 1892, Vormittags 9 Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin den 9. Augnst 1892, Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 14.

Erfurt, den 20. Juni 1892.

Gengelbach, Secretär, Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerihts. Abth. IV, [19012] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen dës Kleinhändlers Th. Vruhmaun zu Vickern ist heute, Vormittags 10 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kauf- mann Albert Steyemann in _Geljenkirhen ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit An- zeigepfliht und: Anmeldefrist für die Konkursforde- rungen ‘bis zum 12. Juli 1892. Erste Gläubiger- verfammlung und allg. Prüfungstermin am 20. Juli 1892, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 5.

Gelsenkirchen, den 20. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

[18980] K. Amtsgericht Göppingen. Konkurser g-

Ueber das Vermögen des Gottlieb Schmelzer, Zimmermeisters in Göppingen, wurde heute, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Als Konkursverwalter würde bestellt Gerichtsnotar Mayer, ‘als dessen Stellvertreter Gerichtsnötäriats- Assistent Möhle, beide in Göppingen. Es ift der ofene Arrest verfügt. Die Anmelde- und ‘die An- zeigefrist endigen am 16. Juli 1892. Wahl- und Prüfungstermin ift anberaumt auf 25." Fuli 1892, Vorm. 9 Uhr.

Den 18. Juni 1892.

Hilfsgerihts\hr. Göttler.

{18982] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß der Marie Louise verehe- lichten Undeutsch, geborenen Sting, in Greiz ist heute, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet

frist 3 Jahre, ‘angemeldet | Anm

worden. Verwalter : Rechtsanwalt Dr. Broesel bier.

eldetermin: 30. « Juli c. Erste Gläubigerver-

fammlung - den Ls. Juli c., Vor-

dert An. Angust e: Voencccto d e R

- Augnst c., Vo r. Offeñer

Arrest : 15. Juli 1892. 9 '

Greiz, den 18. Juni 18392.

Der’ Gerichtsschreiber O (Ferstlichen Amtsgerichts : oth.

[19002]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Herma Klusmeyer in Hannover, Volgersweg Nr. 11, in Linden, Deisteritraße 17, ist am 20. Juni 1892, «Vormittags 10 Uhr, vom Königlichen Amtsgericht Hannover, Abth. IV. das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Golshorn bier. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 13. Juli 1892, Anmeldefrist bis zum 18. Juli 1892. rfte Gläubigerversamm[ung Donnerstag, den 14. Assi 1892, Vormittags 10 Uhr, im hien Justizgebäude, Zimmer 126. Allgemeiner Prüfungs- termin dafelbst Donnerstag, den S8. Julï 1892, Vormittags 10 Ubr.

Sannover, 20. Juni 1892.

Gérichts\hreiberei Königlichen Amtsgerichts: [Y.

Thîtele.

[18955] Bekauntmachuug.

Ueber das Vermögen des - Kaufmaans Emil Löwenthal zu Magdeburg-Bucfan, Feldstraße Nr. 6, ift am 17. Juni 1892, Vormittags 15 Uhr, Konkurs eröffnet und der ofene Arrest erlafsen. Verwalter: Berufsgenossenschafts-Secretär Wilhelm Forke hier, Augustastraße. 14. Anzeige- und An- meldefrist bis zum 39. Juli 1892. Erste Gläu- bigpersammling am 13. Juli 1892, Vor- mittags LOz Uhr. Prüfungstermin am 18. August 1892, Vormittags 10: Uhr. ;

Magdeburg, den 17. Juni 18392.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6.

[19010] Konkursverfahren.

_ Veber das Privatvermögen des Fabrikanten W. Schemm, Mitinhaber der seit dem 14. Juni c. in Konkurs versunkenen offenen Haudelsgesell- schaft Schemm, Alberts & zu Grünenthal bei Herscheid, ist am 17. Juni 13892, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Konkursverwalter, ift der Geometer Gummich zu Plettenberg ernannt. Anmeldefrist bis zum 20. Juli 1892. Offener Arrest ist erlaffen mit Anmeldefrist bis zum 15. Juli 1892. Zermin zur Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\hufses und eintretenden Falls über die

, 2

im § 120 der Konkursordnung verzeichnéten Gegen-

stände am 13. Juli 1892, Vormittags 10 Uhr.

Prüfung der angemeldeten _ Forderungen am

10, August 1892, F Ormiitags ‘10 Uhr. Plettenberg, den 17. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht.

[18956] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Cigarrenhäudlers Arthur Heuer zu Stettin, Hagenstr. 5, wird heute, am 18. Juni 189% Nachmittags 1 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Hermann Goehß zu Stettin wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 30. Juli 1892 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Ver- walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus|chu}es und eintretenden Falls über die in § 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den L, Juli 1892, Mittags 12 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 8. Auguft 1892, Vormittags [A Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer 48, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkurs- mah}e etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die” Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter 1892 Anzeige zu machen.

Stettiu, den 18. Juni 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung El.

is zum 30. Juli

[18954]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hermaunx Vrix in Uetersen is heute, am 20.’ Füuni 1892, Vormittags 92 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Assistent Kock in Uetersen. Anmeldefrist bis zum- 20. August 1892. Gläubigerversamtüilung am 18. Juli 1892, Vormittags 102 Uhr, und Prüfungstermin am 5. September ‘1892, Vormittags Ei Uhr. Arrest mit Anzeigevfliht bis zum 20: August 1892.

Uetersen, den 20. Juni 1892.

Veröffentliht: Brot, Secretär,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts,

[19013] Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen “des Uhrmachers August Streccius zu Völklingen wird, da dessen Zahlungsunfähigkeit erwiesen is, heute, am 18. Juni 1892, Nachinittags 95 Uhr, dâs Konkursverfahren eröffnet. Der Geschäftsmann Hil- S hierselbst wird zum Konkursvértvalter ernanitit.

onkursforderungen sind bis zum 9. Juli 1892 bei dém Gerichteanzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläubigeräus\{hu}és und eintretenden Falls über die in § 120 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände und zur Prü- fung der angemeldeten Forderungen auf den 16, Juli 1892, Vormittags Ul Uhr, vor dem unterzéihneten Gérihte Termin an- beraumt. Allen Personen, were eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig find, wird aufgegeben, nihts an den Gemeins{huldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, bon ‘dem N der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 9. Juli 1892 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Völklingen. (ge¿.) Magnus, Amtskithter. Veröffentlicht :

Ermisch, Afsistent, als Gerichtsschreiber.