1892 / 146 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a. M., 21. Juni.” (W. T. B.) | New-York, 21. Juni. (W. T. B. 167, do. pr. Sept.- A E A i i «f LeaS ocietät. (Schluß) Credit- | Gurse. Wesel auf on, (60 Tags) 1874 Cable Mogges es S li E F e : : actien 2714, Franzosen 2643, den 884, | Transfers 4,884, Wechsel auf Paris 60 Tage) 5,162, | 181,00, do. poln. oder russ, Tran, —, [irungs- j i S Ung. Gokdrente —,—, Gotthardbahn 144,60, Dis- | Wechsel auf B (60 e) %3, Canadian | preis zum freien Verkehr 184, do. pr. i pr. - conto-Commandit 195,70, Dresdner Bank 148,90, Actien 894, . Central Pacific Actien | 120 Pfd. Transit —,—. Gerste große loco —,— Bochumer Gußstahl 133,60, Gelsenkirchen 140,50, | 30 Milwaukee und St. Paul | Gerste kleine loco —. Hafer loco 148/00. j / Harpener 149,20, Hibernia 121,00, Laurahütte 5 inois Gentral Actien 1024, Lake | Erbsen loco —. Spiritus pr. 10 000 Liter-Procent j 114,00, 39% tiefen 24,20, Dortmunder Union | Shore Michigan South. Actien 134, Louisville | loco contingentirt —,—, nit contingentirt 36,00. n St.-Pr. 62,80, weizer Centralbahn 129,70, | und Nashville Actien 727, N.-Y. Lake Erie und Stett, 21. Juni. (W. T. B.) Getreide- j Und I Se Nordostbahn 113,60, Schweizer Union | Western Actien 28, N.-Y. Cent und fon River | markt. Weizen till, loco 195—206, pr. Juni 68,40, Italienishe Mittelmeerbahn 100,30, Schweizer | Actien 113, Northern Pacific Preferred Actien | 197,00, pr. Juni-Juli 195,00, pr. Sept.-Okt. 184 Simplonbahn45,70, Jtal.Meridionaux 131,30. Träge. | 56, Norfolk Western Preferred 46, Atchison Topeka Es till, loco 170—187, vr. Juni 187,00

pr. :

Hamburg, 21. Juni. (W. T. B.) (S{hluß- | und Santa Fs Actien 352, Union Pacific Actien i-Juli 186,00, pr. .-Okt. l è Curse.) Pr. 4 9 Confols 106,80, Silberrente 80,90, | 391, Denver und Rio Grande Ge, 50€, Silber See “Its: bee ur Ie RüdI mae e : è d Wissen. Bergw?. Oesterr. Goldrente 96,50, 4/9 ungar. Goldrente | Bullion 8382. ni 52,00, Sept.-Okt. 52,00. Spiritus behauptet * 94,30, 1860er Loose 127,00, Italiener 92,40, Credit- Geld leiht, für Regierungsbonds 12, für andere | mit 70 # Consumsteuer 37,50, pr. Juni-Juli # + ;

6 0 KeiterMaschinen/20 S S L s actien 90, Franzosen 660,50, Lombarden 214,50, | Sicherheiten 14 9/9. 36,00, vr. , Petr Verficherungs - Gesellschaften. 1880er Rufen 93,50, 1883 er Ruffen 101,50, - o A E O Cts ub Dlusbeibe = 4 vE Sb 2. Orient-Anleihe 65,50, 3. Orient-Anleihe 66,70, Producten- und Waaren-Börse. Posen, 21. Juni. (W. T. B.) Spiritus Dividende pros1890/1891 Deutsche Bank 166,00, Disconto-Commandit 196,20, | Verlin, 21. Juni. Marktpreise nah Ermittelung | loco ohne Faß (0er) 55,20, do. loco ohne Faß M : „M Feuerv.209/0v.10004-|450 e Berliner Handelsgefells<aft 149,00, Dresdner Bank des Königlichen Polizei-Präsidiums. (70er) 35,50. Höher. Der Sezugspreis beträgt vierteljährlih 4 # 50 s. as | Insertionspreis für den Raum einer Druzeile 30 h Aas. R, rs.-G. 209% v.400A4: d L S E L Böse [Niebrigfte | . Magdeburg, 21. Juni. (W. T. B.) Zuxter- Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; D Inserate nimmt an: die Königliche Expedition Brl.Lnd.- u.W v.20°/o v.500F4: 120 1750B pa 0 ibe Bug er Eiscrbabn E n Ns Dreise Vers E 2 s Gs rut ly O Korn- für Berlin außer den Post-Anstalten auh die Expedition F : : des Deutschen Reichs-Anzeigers Brl. euervs .20°/av.1000M6: 158 2425G bura-Mlawka 60,00, Ostpreußische Südbahn 78,75 E E s “i Fe R en Ge E tachproducte SW., Wilhelmstraße Nr. 32. | S AM- und Königlich Preußishen Staats-Anzeigers Brl.Hagel-A.G.20°/o v.1000A| 30 270B Laurahütte 113,00, Norddeutsche Fute-Spinnerei ee GREs Me ruffianbe I “98 D Brodraffinad: IT A od Einzelne Unmmern kosten 25 s. 4 S ti I Berlin $3W., Wilhelmstraße Nr. 32. 360B Padetfahrt etiengefel daft 123,69, Dy Mnit-Truste Eb 7/2] 5 Fal 267 mit, Faß B „Gem. ‘Melis L, mit R Ä 1010G e Ñ : „L29709, 9AM Faß 26,75. Ruhig. Rohzu>ker 1. Product Tranf. , : a L ctienge|ellshaft 127,50, Privatdiscont 13. rbsen, gelbe, zum Kochen . . | 40 28 a: B. b . Juni 13,2: / 0 a A Y S A in Barren pr. Kilogramm 2786 Br., Cal bomnen, Weie e 45 22 f B am n p E O. A M 146. Berlin : Dounerstág, den 23. ÎUNI, Abends. 1892, y : : 13,527 bez. Br., pr. j N i v arne vam com E E Aas Barren pr. Kilogramm 119,00 Br., Rindfleisch 10 7 122 E 12.921 Br Stetig. i da E Seine Majestät der König haben All ädigst ht Nah S 29 Gd. è i Bremen, 21. Juni. (W. T. B.) (Börjen- elne Pcajejtat der Konig haben ÄUlergnädigit geruht : V. Nach Spiekeroog. : s rung an den Besuh der Kaiserlihen Majestäten in Konstan- 1050G Wehselnotirungen : London lang 20,345 Br., | von der Keule 1 kg Shlußberiht.) Raffinirtes Petroleum. (Officielle dem Professor Galileo Ferraris zu Turin den | „Bon Esens Bhf. nah Spiekeroog über Neuharlingersiel tliiopel estifteten Medaille in Audienz Um 8 U “Abe ad 3450G | London Siht 2040 Br. 2037 Gb Ar flertan Sdweineflersch E Notirung der Bremer Petroleum-Börse.) Faßzfr. Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse, sowie E ult E Gepost C Bs in, elwa24 Slunden: | fand im Opernhause Gala-Vorstellung statt Die Rüctehr 34756G | Lg. 167,75 Br, 167,45 Gd, Wien lg. 169,75 Br, | Kalbfleisch 1 kg... .. O e O M, Dannuvolle, _Mühig. dem Ingenieur Oskar von Miller zu München, dem | 3,45 Nahm., am 4. Zuli 4,30 Nam. am 5. Zus Ihr Bli | der Majestät vem Neuen -Palais 167, „167, : ; : j ° l ¿ues | V Vi : den 45 S am 4. Juli 4,30 Nahm, œ 5 jestäten nah dem Neuen -Palais erfolgte gegen 0s | Dee P O Bet tes A! Ka ante lo mibbling, mf, Termin Geferung dr: Zun Königlich bayeriiden Premier-Lieutenant Fretheren von Daber- | 4 Juli 6,6 fi qu S 115 l aa aut 2 fe | 11% Uhr Abends M etersburg lg. ; r. 2075 New- | Butter 1 kg 39 e 2 na p, Bs i eiter-reglment vacant Kronprinz | am 9. Juli 8,45 früh, am 10. Juli “10 Vorm., H, i E Bort kurz 4,20 Br., 4,14 Gd., do. 60 Tage Sicht | Eier 60 Stü> e e E Sn l ga ‘20 S Erzherzog Rudolph von Oesterreich und dem preußischen Staats- | 10,45 Vorm., am 12. Juli 11,45 Dou am 13. Juli 12,15 S id 16300G | “,17 Br., 4,11 Gd. i Karpfen 1 kg Schmalz. Höher. Wilcox 354 4, Armour 354 4, angehörigen, Schriftsteller Semmy Steinberg zu Hamburg | am 14. Juli 12,45 Nachm., am 15. Juli 1,15 Nahm. Zu Ehren der Königlich italien is Mazjestä 4100G E iei E s Seis Bt R Aale airbank 30} S. Wolle. 15 Ballen Kämmlinge. den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse zu verleihen. VI. Nah Wan Ce Sa und Spiekeroog. hatte für die Gala eie fans “eiten Abend dak Rönia, 145bzB Lombarden 213,50, Russie Jo N 91050" ped short clear middl. Schr fest. 352, Von Karolinensiel (Harle) nah Wangeroog und Spiekeroog lihe Opernhaus im Jnnern einen besonderen Schmu> : isconto-Commandit 195,80, Laurahütte 112,90, E Dortmunder 62,75, Pa>ketfahrt 123,50, Ostpreußen : 1730G t S 145,35. 4 T. B) (SEluß 19 7 h 1575B en, 21. Junt. . T. B.) (S@Whluß- : aar u>dermarfkt. (Shlußberiht.) Rüben-Nobzuder ( ; i i ; ignien zu er- : : S 100,90 e Siber 65 o ‘Wolter s aan Res, Dan Wtrelbe Mebl Det B Frei E O Ube M e A igs Hiles E nen nichtpreußischen Jnfignien zu er- E an au 1,30 Nachm., am 14. Juli aa rgan en. ° n Ma E Rang, dem Parr E F "“Goldr, 11 L O TOG S T L [TEtdE, , , - ._ Jui 29, Dr. f : j i ' n. ), a . SUU * L 2 und den Seitenlogen befanden si<h die Damen der Hofgesell- Ae E60, Marte d D at ras S ait Mshtuß von Mull) Ser Tags A E Oktober 12,924, pr. Dezbr. des Ritterkreuzes des Ordens der Königlich aba Bars Ba terflans@ Um ue Virven die nähstliegenden Eisen- | haft, die Botschafter, das diplomatische Corps, der in ae 229,60, Greditact. 319,125, Unionbank 248,50, Ungar, | 1000 ks. Loco träge. Termine still. Ge-| Hamburg, 21. Juni. (W. T. B) Ge- württembergischen Krone: We ne Ver Vebinbengen vor, 16. Juli ab bleibt weitere Be- Mission hier anwesende türkishe Ober-Stallmeister von Hobe : dem Regierungs- und Baurath Wenderoth, Mitglied ramitiia Pascha, der Reichskanzler, der Präsident des Staats-Ministeriums,

ate Sudenb. Masch. SüddImm.409%/o

. Nordh.

do. t.-Pr. Union, Bauges. . can Bgw. cv.

Meiner Boll)

. (Bolle Wilhelmj Wein

11111141 L E M Hf pf bfi b pa Vas D H Jf n Mm I 1m ¡f P p R R R p i R f t bi t

——_ An D R i F I I I s fd

Brl.Lebensv.-G. 20% v.100024:|1724 Cöln. S on E 12 Czln.NRüdvrs.-G.20%/5 v.500A0:| 45 Colonia, Feuerv.20%%% v.100024:|/400 Concordia, Lebv. 202/90 v.100024:| 45 Dt.Feuerv. Berl. 209/ov.1000A6:| 84 Dt.Lloyd Berlin 20% v.1000264:|200 Deutscher Phönix 209/59 v.1000 fl.120 Dtsc.Trnspy.-V. 2632/6 v.2400.,44/135 Drsd. Allg.Trsp. 10% v.100024:/300 Düssld.Trsp.-V.10%% v.100034: 255 Elberf. Feuervrs\. 20?/g v.1000240:

ortuna, A. V. 209/o v. 1000 D6: 2

ermania, Lebn8v.20%/o0v.500Da: Gladb.Feuervr\. 20/5 v.100024: Leipzig. Feuervrs\. 60% v.100024: Magdeb. Hagel 20% v.100024:

amburg, 21. Juni. (W. T. B. fee | E mittels Dampfschiffs in etwa 1 bezw. 2 : ; ; s : ; H g Ju ( B.) Kaffee 4 Nahm. npfs<i Le O 3 Sil 6,30 Na angelegt: die Brüstungen des zweiten und dritten Ranges am L S A0 A am 5. J L früh, am 6. Juli 8 früh, Ne D s e gon n n E j / E Qu C U orm), am 8. ZUUl 10 Borm., am 9. Juli le abdwechjeln. a avoyi|<e appen un en deut}chen den nachbenannten Personen die Erlaubniß zur An- | 19/45 Vorm., am 10. Juli 11,30 Vorm.*), am 11. Juli 12 Mitt. | Kaiseradler zeigten. Qu der Vorstellung waren besondere Ein-

Magdeb. Hagelv. 3339/0 v.500K4;| : Magdeb. Leben8v. 209/59 v.5002Z4: Magdeb. Rü>kvers.-Ges. 100 A4: Niederrh. Güt.-A. 10%/o v.500D4: Nordstern, Lebv\. 20/9 v.100024 Dldenb.Vers.-Gf. 20% v.5002Z4:

.Lebnsvy.-G. 20/9 v.50024: reuß.Nat.-Vers. 2595 v.40026:

| zt | mm mitm | m

80° Nachmittagsberiht.) Good average Santos y uni 633, pr. Juli 63, pr. Sept. 62t, pr. De: Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : l g gnädigst geruh

70 | zember 604. Ruhig.

S

rovidentia, 10 96 von 1000 fl. Phein. „Wstf Ld 100/av.1000N ein.-Witf.R>v.10°/9v.400A4: Sächs. Nückv.-Gef. 59/0 v.500Z4: Sl. Feuerv.-G. 20% v.50024:/100 Thuringia, V.-G 20%/cv.100024:|240 Transatlant. Güt. 20/5 v.1500,46| 75 Union, Hagelvers. 20% v.500D46:| 40 Victoria, Berlin 202% v.100024:1162

301G | Credit 361,25, Wien. Bk.-V. 116,50, Béhm. Westb, | kündi bén einan: n i i j Î y 129, OL.e. ,20, Bohm. » gt 400 t, Kündigungspreis 179 A Loco 174 | treidemarkt. Weizen loco rubi Do j ung vorbehalten. i; L iets 397,50, Böhm. Nordb. 186, Busch. Eifenb. 453,00, | —209 4 na< Qual Lieferung3qualität 180 4, | loco neuer 193 209. D eR Ia Ne des Eisenbahn-Betriebsamts Weißenfels ; Oldenburg, E 16. Juni 1892. die Staatssecretäre und Staats-Minister, die Generalität, 41095B Dur-Bodenb. —, Elbethalb. 240,25, Galizier 215,00, | per diefen Monat 179,5 bez., per Junt-Juli 179 | me>lenburgis<her loco neuer 180—200, russischer be & eus. A : i s Der Kaiserliche Ober-Postdirector. der Chef der Admiralität, die Unter-Staatssecretäre und 1310B erd. Nordb, 2922,50, Franz. 306,75, Lemb. Czern. | —178,5—178,75 bez., per Juli - Äuguff 179— | [oco ruhig, neuer 176—180. Hafer ruhig: Gerste er Commandeur-Jnsignien zweiter Klasse des Starklof. Ministerial - Directoren der Reihhsämter und Ministerien 470B E OrEO Mi NRE E e E e s e E E —, Per Septe E Rüböl (unverzollt) ruhig, loco 55. Sviritus Herzoglih anhaltis Aen O En Albrechts der Polizei-Präsident viele andere höhere Reichs- und Staat e. Z- ete, Qa dA A o «Ck . 109, (0— 1(9—1(9,0 Dez: 3 matter, pr. Juni-Juli 264 Br., pr. Juli-Aug. : ie Stabs j V ; Wtdtsh.Vs -B. 209/0v.1000X4:| 54 O 179, o Amsterdam 98,80, Dtsch. pu 98,99, | Roggen ver 1000 kg. VLoco {wacher Umsay. | 262 Br., pr. August-September 263 Br., S Sept. dem Senats-Präsidenten bei dem Ober-Landesgericht zu Satte bi L A ren as g lieder LUNEE Wilhelma Magdeb.Allg. 100K4:| 30 704B Lond. Wechf. 119,40, Pariser do. 47,40, oleons | Termine till. Gefündigt 150 t. Kündigungspreis | Oktober 264 Br. Kaffee rubig Umsay 1500 Sa> Naumburg a. S., Gehei Ober-Justiz-N Ee In der Ersten Beil i O es Landtags. Unter Vortritt des General-Jnten- Ai ¿h 9,49, Marknoten 58,595, Ruff. Bankn, 1,234, Silber- | 194,5 #4 Loco 183—195 4 na< Qual , Lieferungs- Petroleum rubig, Stand. white loco 5,65 Br pr. R Oie: Rei d Siaats Miciaen 4 vi L |Dogug es Ea U Green von Hera QO Fonds- und Actien - Börse coup. 100,00. Bulgarische Anleibe 105,50. qualiiät 195 4, inländischer 187—189 bez., ver | August-Dezember 5,75 Br. : “Le des Fürstlih \s<hwarzburgishen Ehrenkreuzes „Reichs- und Da E wird eine Zusammenstellung | des Ober-Hof- und Hausmarschalls, Ober-Ceremonienmeisters S i: E S Wien, 22. Juni. (W. T. B.) Reservirt. Ung. | diesen Monat —, per Juni-Juli 189,5—19025— | Wien, 21. Zuni. (W. T. B) Getreide- dritter Klasse: der Betriebsergebnisse der Zu>erfabriken des | Grafen zu Eulenburg betrat, begrüßt von der italienischen : E e S u. Je heu ige ale eröffnete Ungar. Greditactien 360,25, Dest. Creditactien 318,50, | 190 bez., ver Juli-Auaust 179—179,5—179,2ò bez., | markt. Weizen pr. Mai-Zuni 8,90 Gd,, 8,95 Br. dem Eisenbahn-Bau- und Betriebs- deutschen Zollgebiets im Monat Mai 1892 und in der | Nationalhymne, Jhre Majestät die Königin Mar- E da theil aber da eee Ga Se Nota pa ae etbrttaln Qaligiel er Sa E. per Sept.-Okt. 174—173,5 pr. Herbst 8,21 Gd.. 8,24 Br. Noggen pr. Mai: ivi hu Bali, n-Bau- und VBetriebs-Jnspector Ma >en- | Zeit vom 1. August 1891 bis 31. Mai 1892 veröffentlicht. | gherita am Arme Seiner Majestät des Kaisers und auf speculativem Gebiet. Die von den fremden Oest. Papierrente 95,60, Oest. Goldrente ——, “Gerste per 1000 1 Geschäftslos. Große u. kHei O L O nts Fe Her L E / 4 nige die. groye Milteltoge Und verneigie Sih huldvoll nach Men ahen vorliegenden Tendenzmeldungen lauteten | 5 % ug Papierrente 100,65, 40/9 ung. Goldrente 135185 na< zud S ttecaeeite Ee L Juli-Aucafe i Ge B Be T vneS : s cha n halten und bie Maltster Luxe Terbeagune Hactb en shäftliche Hs günstig bret boten besondere ge- | 111,00, Marknoten 58,55, Napoleons 9,494, Bank- Hafer per 1000 kg. Loco wenig verändert. Ter- | Mai-Juni 5,74 Gd., 5,77 Br., pr. Herbst 5,84 Gd. des Ritterkreuzes des Ordens der Königli Kön i i Seine Malehût der König Be bert füb n S Î E R ¿Gt ÉtEBer E verein 116,25, Taba>actien 180,00, Länder- | mine höher. Gekündigt 300 t. Kündigungspr. 149,5 ( | 5,87 Br. E s debr S5 DEL ronrg ih “Königreich Preußen. Seine Majestät der König Humbert führte da Bäftin E e Speculation] acugaf Di tis rit - | bank 225,00. Loco 147—170 nach Qualität. Lieferungsqualität | Pest, 21. Juni. (W. T. B.) Producten- ; rumänischen E r ÉeE A Ls hre Majestät die Kaiserin Sich von der Vorstellung von Mealifatiónen i ben Vie Cars Toch e A e | Loudon, 21. Juni. (W. T. B.) “I 150 A Pommerscher mittel bis guter 152—160 | markt. Weizen loco fest, pr. Mai-Juni 8,64 , dem Eisenbahn-Stations-Assistenten Kämmer er zu Berlin ; Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | fern gehalten hatte Jhre Königliche Hoheit die Prinzessin Theil no< etwas nah; der Schluß erschien ¿ber | Englische 24 % Consols 964, Preuß. 49/6 Cons. | bes, feiner 161-165 bez., s{<les. u. böhm. mittel | Gd, 8,66 Br., pr. Herbst 7,99 Gd., 8,01 Br. Fowie den Vorsißenden der Bergwerks-Direction zu Saarbrücken, | Friedrih Leopold. Nachdem die italienishe Nationalhymne, wieder befestigt. : add E In e, Rufen 1889 2 % Sein B diese Monat ter Sän Sul 149 5-149 25 agi A E E M: e M Br. e 4 der dritten Klasse des Venezolanishen Ordens Ober-Vergrath von Velsen zum Geheimen Bergrath mit die alten q A aje e n der e tee Q E Der Kapitalsmarkt bewahrte gute Festigkeit für | Conv Türken 901, Oeft, Si e , S ! fes Sre 19 ebe | 9,39 Gd, 9,41 Br. Mais pr. Mai-Juni 4,86 Gd., der Büste Boli Ven dem Range der Räthe dritter Klasse le italienischen ajestäten in der itte der Loge an Ber k le gute L fr ; ¿, Oeft. Silberr. 81, do. Gold- | ver Juli-August 146 bez., per Sept.-Oktbr. 145,25— | 4,88 Br., pr. Juli-August 4,89 Gd. er Büste Bolivar's: í : ; ‘ü z J jestä E Reil ini rente E an: rente 95, 49% ung. Goldrente 944, 40%/6 Spanier | 145—145,75 bez. | Kohlraps 11/60 Öd., 116 Be E dem Regierungs- und Baurath Pesch e > zu Frankfurt a. O 2 Regierungs-Rath S ahs zu Gumbinnen zum Ober: | Œ. ‘Maresta t d Pa u nd din N ain d “ues umeist fester. Fremde, fester Zins tregerve Papen | 674, 34 %/o Egypt. 93, 49% unif. Egypt. 974, | Mais per 1000 kg. Loco fest, Termiue wenig | Loudon, 21. Juni. (W. T. B.) 96/9 Iava- S u Humbert Jyre Königliche obeit vie Prinzesfin Fried e E reen r E E 44% egvptishe Tributanleibe 97, 69% con- | verändert. Gef. 50 t. Kündigungspreis 127 Loco | zu>er loco 154 ruhig, Rüben-Rohzu>er loco 134 auf Grund des $ 28 des Landesverwaltungsgesezes vom Humbert Jhre Königliche Hoheit die Prinzessin Friedrich fische Noten Eee bwächt g und behauptet; Nuf- | folidirte Merikaner 864, Ottomanbank 134, | 127—130 4 na< Qual, per diesen Monat | fes. Chili-Kupfer 451, pr. 3 Monat 4511/16. 30. Juli 1883 (Geseß-Samml. S. 195) den Regierungs-Rath Leopold; die hier anwesenden Prinzen und Prinzessinnen des Auf iitéaättonaleat Gebiet gingen Oesterr. Credit- Canada Pacific 92, De Beers Actien | 127 , per Juni-Juli 122—121,75 bez., per Juli- | Liverpool, 21. Juni. (W. T. B.) Baum- Dr. Conring zu Stade zum Stellvertreter des ersten er- | Königlichen Hauses und regierender deutsher Häuser nahmen iei mit ile Gluonheden s bio um. Fron, | neue 143, Rio Tinto 164, 44% Rupees 694, | August —, per Septbr. -Oktbr. 120,5—120 bez. wolle. Umfaß 5000 B., davon für Speculation : nannten Mitgliedes des Bezirksausshusses zu Stade auf die | gleichfalls in der großen Mittelloge Plag. Die Vorstellung jofen anfangs fesi, dann nadgebend, Lombarden fest. | Aenfiaiste Galben ten 1866 725 *Ar-l | Fultenouare 156170 mas Duett 2 M | und Grport 200 B, Trôge, Middl amerifan S B E e ad r E E A L O aiidere ausländische Eisenbahnactièn sebr big. L E E a E r Eut, RNoggenmebl Ne. 0 u: 1 ver 100 Lee brutto incl, { erungen: Juni-Zuli 3L/e« Werth, Juli-Augu Det au nad : ause eintrat, während welcher die Majestäten in dem Inländische Eisenbahnactien blieben aleidfalls sehr | 87 ‘Griechische Anl S 1881 L s G bisE Sàd 00e l Ver. 14 sg brutto incl. | 331/32 Käuferpreis, Augufst-September 41/64 do., Sep- i ung. Concertsaal Eercle hielten und den Thee einnahmen. ? n chie : J i: | ; D Ll L e . Termine fest. Gek. Sa>. Kündigungspreis | tember-Oktober 43/6 do.,, Ofktober-November 43/2 i ee - Inf ; ; i ü eus“ p O lew Thließlid befe VELENAEES 5 Satte D, Ae DOL Daub 4s, Se Anleihe ba e gs L E per aug “agr 0 do., November-Dezember 45 do., BeiiiEr Santa N E a Sul as E d Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : das mil: Aner bus alie daUiBe FriétenteE E S O, L ; j ‘4, Plabdiscont F, Silber 401. « per FJuli-August 25,15 bez., per Aug.-Sept. | 411 fänferprei z 13 : : / / It, / p : ; e Y : i Md : g Dankactien verkehrten auch in den speculativen | Jn die Bark floffen 21 006 Pfd. Sterl. l a Er nike 2415 be g.-Sept. | 4 dura E S p E : u fa 8eroos gestalten si< in der Zeit vom 1. bis 15. Juli New-York anes William Steinway in herrlihenden Apotheose die Germania reiht, umgeben von Nau Len rubig ÄUCRLE Feb e <wankungen Wechfelnotirungen: Deutsche Pläße 20,53, Wien Rüböl pr. 100 kg mit Fay. Still. Gefkünd. | eisen. (Anfang.) Mixed numbers warrants 41 h. : I. Nah Norderney b if E s Roggen V M Orles Genien, der Jtalia die Hand, während ein Genius über d asiviepaviere cel fest he rubig. Montan- ( 12:09, Paris 25,34, St. Petersburg 248. Ctr. Kündigungsbreis —,— „K Loco mit Faß | 1 d. ruhig. (Schluß.) 41 h. 15 d. Von Norddeih na< Norderney mittels Dampfschiffs in [EEantelt, zu vexleihen. dem Paare eine Friedenspalme hält endete. Während Le lelibaïiet und ciwas besser, i Paris, 21. Juni. (W. T. B.) (Shluß- | e en E per „Zuni-Juli | Paris, 21. Juni. (W. T. B.) Getreide- etwa $ Stunden: am 1. Juli 4,30 früh, 12,15 Nahm. und 4 Nachm, der Vorführung dieses lebenden Bildes stimmte das Curfe.) 39/9 amort. Rente 99,871, 30% Rente | _- Per Juli-August —,—, ver Sept.-Okt. 51,9 Æ, | markt. (Schlußberiht.) Weizen ruhig, pr. Juni am 2. Juli 5 früh, 1 Nahm. und 4 Nachm., am 3. Juli 6,30 früh, Ministerium des Jnnern. Orchester die italienis<he Nationalhymne an, unter deren Klängen Sich die Majestäten und die Versammlung von den

Curse um 2 Uhr. Ziemlich fest. Neue 30/9 Anl. 99,574, Stalienis<e 5% Rente 94,00, Oefter- | Pr Oktbr.-Novbr. 51,4—51,2—51,4 bez. 23,30, pr. Juli 23,60, pr. Juli-Aug. 23,60, 2 Nachm. und 4 E, am 4. Juli 6.30 früh, 8,15 früh und ; e At 4 Nad j Dem Ober-Regierungs-Rath Sachs ist die Leitung der | Plägen erhoben. Unter huldvollen Verneigungen verließen die

L T E E FEFSTEFELL T N TF4 T 1H.

87,70, Greditactien 170,25, Berl. Handels8gesellschaft | 22/2: Fn ; R ; ( or | reihishe Goldrente 96, 49% ungar. Gold Petroleum. (Raffinirtes Standard white) per | pr. Sept.-Dez. 24,00. Roggen ruhig, pr. Juni E 5. Juli ü i 5 Disc -Gomm. 192,62, Drevbner B. 14825, National: A E E D: 4 o Ru jen 1880 a O Stindit fg Bi Sibi 16,00 00 V Li E Mehl „ruhi pr, 6. Ju i 8,15 frû a6 B de 550 Nachm, "G 7. Juli | Finanz-Abtheilung bei der Regierung in Gumbinnen über- llerhöchsten Herrschaften die Loge, um Sich, von der vor Banf 121,09, Mule, Bani Sanida Paci | 199% 40 ul: 0 L def Cnt, Que | Ta gaeo S per Vefen Mit e r IRE | Bu, 2 Sa 5 10° Mga T S E L alaats s E E ie A A 512 tor 91 7 A y 20,70, Türk. Loose 83,40, 4 9 Prior. Türk M baa Juni 58,00, pr. Juli 56,50, pr. Juli-Aug. am 10. Juli ib, 1 y j U ib O : : ur lebhafte Zuruse begrüßt, in Galawagen nah . dem 12a Galizier 91,70, Goithardb. 148,40, Lom. | 139 00 Franzosen 66625" Loubarden 223.75 Long | Spiritus mit 50 6 Verbrau<hsabgabe ver 100 ! | 36.75, pr. Sept.-Dez. 57,25. Spiritus behaurtet, be 10,45 Vorm, am 19 Juli 9 Vorm, 10,459 Vorm wid 1 Nase | Ministerium für Landwirthschaft, Domänen Potsdamer Bahnhof und mittels Sonderzugs nah dem Neuen Büchener 145,00, Mainzer 115,70, Marienburger | Prioritäten 317,00, B. ottomane 596,00, Banque à 100/06 == 10 000% nah Tralles. Gefünd. —. | Juni 49,50, pr. Juli 49,25, pr. Juli-August am 13. Juli 10,45 Vorm., 3,45 Nacm,, am 14. Juli 10,45 Vorm. und Forsten. Palais zu begeben. 60,50, Mittelmeer 100,00, Ostpr. 78,37, S<hwezer | de Paris 675,00, Banque d'Escompte 195,00, | Kündigung3preis # Loco ohne Faß —. 48,75, pr. Sept.-Dez. 43,50. 4 Nahm, am 15. Juli 11,15 Vorm., 4 Nahm. : : Dem’ Thierarzt lia ; Nordost 117,75, Schweizer Central 133,80, Sh ier | Gredit foncier 160, Crédit mobilier 192,00, | , Spiritus mit 70 4 Verbrauchsabgabe per 100 1 | St, Petersburg, 21. Juni. (W. T. B.) Pre- Wegen der posffeitig niht benußten Dampfschiffe wird auf d em Thierarzt Büchner zu Allenstein ist, unter Anwei- Union 72,26, Wars Ier Bi J1795! Oer | Meridional - Anleihe 657,00, Rio Tinto 416 80 | à 100% = 10 000% nah Tralles. Gekündigi | ductenmarkt. Lalg lôco 54,00, pr. August 52, - Fahrplan verwiesen C ung des Amtswohnsizes in Heydekrug, die commissarische Guß 134,60, Dortmunder 62,75, Gelsenkirchen 110 20 | Suez-Actien 2830, Credit Lyonn. 790,00, B. de | L Kündigungspreis Loco ohne Faß 37,0 bez. | Weizen loco 13,50, Roggen loco 11,00, Hafer locs 11. Nah Borkum. Zerwaltung der Kreis-Thierarzistelle des Kreises Heydekrug rpener Hütte 149,25, Hibernia 121,20, Laurahütte | France 4170, Tab. Ottom. 383, 2} 9/6 engl. Consols | , Spiritus mit 50 „« Verbrauhsabgabe per 100 1 | 4,90, Hanf loco 46,00, Leinsaat loco 14,50. 1) Von Leer nah Borkum vom 1. bis 3. Juli und vom 11. big | Übertragen worden. 13,00, Nordd. Lloyd 110,80, Dynamite Trust 133,25, | Nf, Wechsel auf deutsche Pläye 1221/16, do. auf | ® 100 %/e = 10 000 °/2 nah Tralles. Gekündigt | Amsterdam, 21. Juni. (W. T. B.) Ge- 15. Juli jedesmal 8,15 früh, vom 4. bis 10. Juli jedesmal 1 Nahm Egupter 49%) —, Italiener 92.37 Mexikaner 86 40: ATnT ee ay ion A Wechsel e a Orel #4 Loco mit Faß —, Lee id v H E aat 8 Nov. S D [his in etwa S Stunden. Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und : 4,40, ? —,—, Orient I[1, | Amsterdam k. 206,37, do. Wien k. 208,75, do. ee Bs / : r. VDfktober 176, pr. März 171. on Emden na orfu ittels iffs i E / ; 2 ; j | 0 e C 07.60 Ruff. E L. Madrid k. 444,50, C. d’Esc. neue 517, Robinson- Spiritus mit 70 4 Verbrauhs8abgabe. Weichend. New-York, 21. Juni. (W. T.. B.) Waaren- 3 Stunden: am 1. Juli 7,30 frü, rab 120 N E 9. Si Medizinal-Angelegenheiten. Die auf Grund des Regulativs vom 1. April d. J. er- Desterr. 1860er Loose 126,50, Ungarisce 4 9% Gold. | Actien 94,00, Neue 3 %/ Rente 100,674, Portugiesen Gek. 1. Kündigungêpreis , per diesen | beri<ht. Baumwolle in New-York 77/16, do. in 1,30 Nachm., am 3. Juli 1,30 Nahm., am 4. Juli 7,30 früh Am Sullehrer-Seminar zu Elten is der Lehrer Con- | rihtete Commission für Arbeiterstatistik trat heute rente 94,40, Türken 20,45. 2 9/0 avi it L get S T I dun A Æ Ma: E e an 7 An e R an H. Zuli 8,45, früh, 12 Mitt, | radi aus Düsseldorf als Hilfslehrer angestellt worden. | unter dem Vorsiße des Unter-Staatssecretärs Dr. von Rotten- ( . . E e S s Ll T f < f , 2 f d , d Ö E 9 l 1 1 . 1 ü t î N . l i i ï i î - axffarta. M, 21 Juni, (W.T. B (S@luß- | Webel Lonbon (3 Monate) d, bo. Berlin de | Leber Karte“ Mg beo 0 gde DE | Philadelsbia 0,6 Od. - Mobes Peiroleum in Now 200 (08am 10, Mul 245 fd, am 1L Jul) 12 Mi, 1,10 Nam, sammen.“ Vor dem Deglun der Sigung wurden dic ner pur 17092 T Rabe: 10626 R | Lmpcials 72 Ma Lal 1980 Ea U | Dezember 36,7-89, bex, ver April-Mai 1898 365 e Sertid fesi, Sühmalz loco 682, do am 14. Suli 1,50 Nam. am 15. Juli 6 früh, 130 Nam. Imiern, Staato-Minisier Dr, vonVoettic er beath, weitite ; an tet So a ; / , : A : obe rothers) 7,15. Zu>er (Fair refinin : : S / 5 Ur. BL, 1 e S do. „F e ale D, Do aar (act) 221 do. 2 Ocn. 10e Weizenmehl Nr. 00 28—25,25, Nr. 0 25,00— | Muscovados) 21/16. Mais (New) pr. Zuli Gai Norbdeld es Sa Auth L Ds n 4 Nichkamtliche s in kurzen Worten auf die Bedeutung der neuen Einrichtung 4 9/9 ung, Goldrente 94,40, Italiener 92/20, 1880 er do, 3. Orientanleihe 105, do. 4/6 innere Anleihe —, “Reamétt tr. 0 E S6 1255 V v ine Waterche Tes di E R ad A 1 Stunde: am 1. Juli 3,45 Nachm., am 2. Juli 4 30 Nachm E : lien E Li den en Verhandlungen einen ersprieß- - 2 L i - i Y C ' prtEBE l . . . E j L r; G Ñ ; l n r ba D ünif. E E00 "Gius Tat E Giserb bnen 2461, Uf Sübtesibabn A r ober mre a E 12 # | 125. Mebl 3 D. C. Getreidefracht 24. 2 ee sl Juli Sis Fi T Ee pr 7: Mi Deutsches Reich. j Die ? ldtisontmitali@der: der Unter - Staatsfecretär 49/0 türk. Anleihe 85,80, 3 %%o port. Anleihe 24 30, | St. Petersburger Disconiobank 477, do. Internat. | Le: 9 Ge eng r S ens P B B E S Rother i pr. Juni Gs 10,16 Vorn anr-8, Ai 1040 Vorn ani 9, Li) 10 1d V Prenßen, Berlin, 23. Juni im Königlih preußishen Ministerium für Handel und 9 9% ferb. Rente 83,20, Serb. Taba>rente 82 40, H ORE 437, do. Privat-Handelsbank 298, Russ. tretbemar?t Wehen mnberänd. Nova nbefub | 261" , pr. Aug. 8, pr. ca am 10. Juli 11 Vorm., am 11. Juli 11,30 Verm., am 12. Juli : Ï A : Gewerbe Lohmann, der Regierungs -Rath im König- 5 9/9 amort. Rumáän, 97,70, 62/6 con. Mex. 84,70, anf f. auswärtigen Handel 234, Privatdiscont 4. | [2cs pr 2000 Pfd. Z ri ge, A oi E 7 low ord. pr. Juli 11,50, i 16A am 13. Juli 12,30 Nahm., am 14. Juli 2 Nahhm., Seine Majestät der Kaiser und König trafen | lih bayerishen Ministerium des Jnnern Rasp, ame O Galle 82 Gri en 19 | msterdam, 21, Juni. (W, T, B.) (S<lus- | unverind, Hafer unveränd, loco pr. 2000 Pfund. | Chieago, 21. Juni. (W. T. B.) Wein n ine 0E Tin E De nte On Dee Mng a T O A ainzer 115,70, Lombarden 894, Lüb.-Büch, Eisenb. | do. Silberrents Jan.-Juli verz. 791, do. Goldrente | Zollgewicht unverändert. piritus pr. 100 1 10d i S1 F b L pr 20 vort “es Lr C. i Privzgon Esens Bhf. nah Langeoog über Bensersiel mittels | Jüterbog in Berlin ein und fuhren na dem Schloß. Hi ürttemb ischen Ministerium von Schier, der V fta dder es A O e bi 10180" Ref s u Augas. Foldrentè 934, Rui. gr. Cisenb. | Îoco 594, pr. Juni 594, pr. Juli 60. 4 R Ae A L Sul 1224 Ls e I Le R SUOE: i | nahmen Seine Majestät der Kaiser und König den Großherzoglich badischen Fabrikinspection Ober-Regierungs-Rath -10, Mitteld. Sre 59, Jeids- , Ruf. 1. ODrientanl. —, do. 2. Orientanl. 633 Danzig, 21. Juni. (W. T. B.) Getreide- 5 21 ahm., Ut: L: ahm. am 3. Juli Vort d Rei l t d , : L Bi E E dd bank 149,40, Disconto-Comm. 196,40. Dresdner | Conv. Tü-ken 204, 3149/4 boll. Anl. 1012, 50 / r 41. f: R 20 Nahm., am 4: Juli 3,30 Nahm., am 5. Juli 4,30 Nadm,, ortrag des ecihsfanzlers entgegen und empfingen | Dr. Wöringshoffer, sowie die Reichstagsabgeordneten Biehl Bank 149 C0, Bochumer Gußstahl 133,80, Dortm. | Transv.-@if. 2 Varia Wienrr N E M tene dg E e Küniali Eiscubahn-Siunahmen- „Eisen: am 6. Juli 5,40 früh, am 7. Juli Go früh, g Juli 7,15 Du später den Kaiserlich türkischen Botschafter Tevfik Pascha | Dr. Hartmann, Dr. Hirs, Hiße, Schippel und Siegle Union 62,60, Harpener Bergw. 148,50, Hibernia | noten 59,25, Ruff. Zollcouvons 192. 2 o<bunt und - glasig Pa! Regulirungspreis i iet E C R E E G am 9. Juli 8 früh, am 10. Juli 8,45 früh, am 11. Juli 9,15 Vorm., | Und den Kaiserlih türkishen Ober - Stallmeister von | waren vollzählig erschienen. 120,80. Privatdiscont 22 9%. Wechsel auf London 12,07. Coln Verkehr 212, pr. Juni-Juli Transit 126 Pfd. seit 1. April d. J 5 746.297 (+ 45 778) M d 11,16 Val U 15, Gui 12 M E Sti L ta j fat d T aan, d le V Pee Eri R jeu N rh D: ‘Wilhelmi, als Cs riffe t Ministers E f | ' am 15. Juli 12 Mitt. Seiner Majestät des Sultans sowie der zur Erinne- * Regierungs-Rath Dr. Wilhelmi, als Commissar des Ministers

Heute Nachmittag trat der Bundesrath zu einer N hung zusammen. Vorher tagte der Ausschuß für Justizwesen.

E Lud hing T vei dit Gi O R L O E U A E A E R S E n S Ne