1892 / 147 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

r

wirft jeder Theil 100 „% in die GütergemeinsGaft ] sol das Grundkapital der Gesellshaft vom 1. Oktober [ Boettéher, durh Vertrag vom 11. Juni 1892 die | 4) die Kinder des am 6. Moi 1886 zu Graudenz : B | i ließt von derselben aber alles übrige eigene | 1892 ab bis um 17000 , eingetbeilt in Namens- Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der benen Majors Günther von Poncet j ch ft e oes sowie ag eat ruhenden Schulden r E zu 1000 Æ, also bis zu 155 000 M, erhöht mg E e baben, daß dem gegen- | dessen Ebe mit Alice (bin Stn geb. Weiheneet aus : S €£ c ce i l a g e

Kehl, den 15. Juni 1892, : werden. : wärtigen Vermögen der Ebefrau und Allem, was a. Alice Elfriede, Es Î : . - " e eo ° St Í A s mi g “ais uta Wikn 6 | der cie t mel ke tes | t b C Er I Sat zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. R L E maßig Bor enen vetgelegtl wird. Cc. anz car Carl, A atr-Hec E Z L -,

Kehl. Bekauntmachung. [19528] | Magdeburg. SHandtelsregister. [19537] | Maricuburg, den 17. Juni 1892. d. franz Victor, L M 147. Verlin, Freitag, den 24. Juni : : | 1892,

S In das biesige Hankelsregister wurde E O rve ers Lt O ist als Ns Soria. S S, E ingetragen: rocurist der Handelsgese . A. Neubauer allesfe. y . Anna Edi E T S c L e : i ; Der Inkhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntm en aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen irma: Joh. Nü>les in Dorf Kehl. Vermerke eingetragen, daß er die Firma P- pa. in | Naumburg a. S. Bekanntmachung. [19540] . Alice Frerginia Marguerste, der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erfheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel ,

Unter D. Z. 227 des Firmenregisters: hier unter Nr. 1091 des Proeurenregisters mit dem . Mercedes Leonie,

t der Firma ist der Baumeister Johann | Gemeinschaft mit einem zweiten Precuristen zeichnet. Auf Grund des Gesetzes vom 30. März 1888 i. Franz Erich, i S ry i Nü>les in Dorf Kebl. Derselbe ist verebeliht mit | Magdeburg, den 18. Juni 1892. (R.-G.-Bl. S. 129) find von Amtéwegen heute ge- k. Carmen Hildegard Käthe, S S Î ¿r das Deut c c (Nr 1 47B) Elisabetha, geb. Gövvert, obne Ehevertrag. öniglies Amtsgericht. Abtheilung 6. lös<t worden : h Geschwister von Poncet, ci f - E + . .

Kehl, den 21. Juni 1892. L

Gr. A iht M heim. S del ift [19538] t n T8 Tis eie e rg “Bert. 5) d Ritter; 1tsbesißer D S P T4 < alle Post - Anstal f Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel täglich Der r. Amtsgericht. annheim. Sandel8sregistereinträge. irma B. R. Wirth, Inhaber Kaufmann Bert- er Nittergutsbesitzer ax von Poncet zy S ls - Register für das Deutsche Reih fann dur alle Post - Anstalten, für L rat - Vandeis - Hegilter „eut : s | E A Leonhard. Zum Handelsregister wurde eingetragen : : bold Rinaldo Albert Wirth, früher zu Naum- Wolfshain i. Laujit. s Berlin ih R E Dari S tian: des Dea Neichs- und Königlich Preußischen Staats- Bezugspreis beträgt L Æ 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern fosten 20 „4. 1) Zu O.-Z. 178 Firm.-Reg.- Bd. 1V. Firma: | burg 0. S. a S : Zur Vertretung der Gesellschaft ist auésließli< igers SW. oie Lng 32, bezogen werden. : | Insertionspreis für den Raum einer Druczeile 30 A. Königsberg i. Pr. ee: [19529] | „Sigmund Miésto“ in Maunhcim. Inhaber h. in unferem Gesellshaftsregister bei Nr. 4 die | der Nittergutsbejißer Franz von Poncet auf Alt- : : j N R Ee E gens ift die Voll E Das am hiesigen Orte unter der Firma S. | if Sigmund Miésto, Kaufmann in Mannheim. | Firma L. Beneke & Co. zu Naumburg a. S. | tomischel befugt. 2 e 6: N : t b. der Bauer Valentin Kranih aus Süßenberg | Die Zeichnung des Vorstandes für die Genofssen- shaftêvermsgene ift die Vollmacht der Siqui- Leyser r. bestehende, biéher nit eingetragene | Der am 1. September 1881 zwischen Sigmund | Naumburg a. S., den 18. Juni 1892. IT. In das Procurenregister zu der Nr. 28: Genossenschafts -* egisi C. als Beisißer, an Stelle des biéherigen Bei- | haft muß dur 2 Vorstandsmitglieder in der Weise „datoren erloschen. i i Wampelägeshäft ift ans R B lee Inhabers So E Pera Mieno, H ag D N Königliches Amtsgericht. iieue c rorvei gueg A Las von Poncet AIsela Biranttimachung [19554] sizers Valentin Ruhna 2. L ae daß die Zeiihnenden zu der firma der Go: Stendal, den V. Zuni E s Kauf 8s Sally (Samuel) L jr. auf | Tepliß errichtet vertr immt: „Di \€- E A ashüttenwerke zu Friedri ain : N s s E ing Verfüg o . Juni 1892 | nossenschaft oder zu der Benennung Borf s / S T, AcTuar, A die Wittwe ‘Doris Sevier 0 Rot ICakZA übergzgoigen, T E L C en T h s os Nach dem Statut vom 23. Mai 1892 ift eine Eingetragen zufolge Verfügung vom dap ihre Unterschrift beifügen. 7 als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

edingen, daß ihr beiderfeitiges Vermögen nah Spalte 6. i; z an demselben Tage. 4 ug Z welche daéfelbe unter unveränderter Firma für eigene | den Bestimmungen des in Oesterrei geltenden all- Nelase, Bekanntmachung. [19541] Der Kaufmann H. Kroeker zu Berlin. Genoffenschaft unter der Firma Molkerei Alfeld, Heilsberg, E 17. Suni 1892. Die Vorstandémitglieder find:

E en ; e : c L E ser Fi ister ist unter laufende Nr. 781 ; ; ; t ors ; G ft mit beschränkter R ee e ; Trt © [18735] Rechnung fortführt. emeinen bürgerlihen Geseßbuches durdaus getrennt | .. N, Unjer Sirmenregis Beide Procuristen sind berechtigt, die Firma ein- eingetragene ( enofsenfcha m s Königliches Amtsgericht. 1) Iohann Fries, A>erer, i e Í Dies ift in unserm Firmenregister sub Nr. 3426 bleiben solle, fodaß also die Ehegattin die völlige freie die Firma leber zeln, jeder für si< in Procura zu zeichnen. Haftpflicht, mit dem Siß in Alfeld a. d. Leine, «mina ¿ 2) Iohann Dien A>erer, Sulzbach. Zufolge Verfügung vom Heutigen am 15. Juni 1892 eingetragen. und ungebinderte Verwaltung ihrer bewezlichen und u Neisse und E Fies Tab dir Scbuéibes Spremberg, den 28. Mai 1892. gebildet und heute in das Genoffenschaftsregister ein- Neustettin. Befanntmachung. [19561] 3) Alexander Michels, Aerer, Tage ist unter Nr. 14 des Geno lenschastdergiüees Königsberg i. Pr., den 15. Juni 1892. unbeweglichen Güter behält. Ueber den Genuß der | Î eister Johann Fieb A M ise b A AECEA Königliches Amtsgericht. getragen. : E In dem bei dem Königlichen Amtsgericht in 4) Christeph Thelen, Kalkbrenner, des biesigen Amtsgerichts eingetragen worden die Königliches Amtsgericht. X11. Emtünste der Frau wird bestimmt, daß sie” solche Ua Oer M Neisse heut eingetragen E R 2 „Die Senossens<aît bezwed>t, dur gemeinschaft- | H custettin geführten Genofsenschaftöregister ift bei __ sämmtli zu Wallershem. Fina S L vollständig zur Bestreitung der Lasten der Ebe bei- ‘Neisse den 21. Juni 1892 Steinheim. Handelsregister [19548] lichen Betrieb und Credit die G IS As Mer Nr. 4 „Neustettin'er Landwirthschaftlicher | Die Einficht der Lifte der Genossen ist während | Bürger - Kafinoverein, eiug. Gen. m. beschr. Königsberg i. Pr. Handelsregister. 19530] | {ießt. Laut notarieller Urkunde „vom 13. Januar E Königliches Amts geridßt des Königlichen Amtsgerichts zu Steinheim. Genofsenschafter zu E S fibet Confum-Verein, eingetragene Genofseuschaft | der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. u a, Das efelb bei G Die Firma G. A. Michelan ist im Firmen- | 1883 hat die Cbefrau „mit chemännlicher Ermäch- G ARS R R BIO M E: s Der Kaufmann Moses Löwenstein zu Steinheim mad ereien B olfdzcitung E Daé Ge- mit beschränkter Haftpflicht“ in Colonne 4| Prüm, den 21. A E bad S der Genossenschaft: Hühnerfe O Pbuigévera E ‘1B Suni 180A siebeutes Beile dés ‘obigen Ehcvertraacs i E Bei O T. Bekanutmachung. N Ste s "da E Sirmeneti S s a <äftejahr läuft vom 1. Oftober zum 1. Oftober E M G a Lola Ge Gerichtsfchreiber des Königlichen Amtsgerichts Das Stätut ist dätirt- vom 9. Juni 1892. Gegen- Cs M E E e E Bei der unter Nr. 58 des Gesellschaftsregisters | Nr. es Firmenregisters mit der Firma ite intragung der Genossenschaft in das | der bisherigen Eintragung ‘hig MZ E : ; 7 : s ist die F irth- Königliches Amtsgericht. XII. e E S E S E E L ee eingetragenen Firma Gebr. M Ri, i eg ol M. Löwenstein eingetragene Handelsniederlassung s Ee E E p M Rat f E (ge SCMMaittvertrag datirt vom 18. März A L O E Mit lieder Lar e Köpenick. Befanntmachung. [19531] Ebemann überlasse. ton S Karl Mobas “ift S E Sanbeli feliGaft gee: Procuristen bestell, was am 16 Juni 1892 unter Ger fende R Gab S E O N fre ben Gegenstand des Unternehmens ift gemeinschaftlicher Steinheim Dei der _ unter. Nr I ie gen R dgs L AB in L pag “Ans X s sellschaftsreaister 1 F sl 9 N 179 Firm. ; 7. Firma: y ns t aus der Handelsge ausSge- z x ; ige "L 7 7 C enoffen is zur Höhe von # Jur Jeden | ee n ; is. mud Sbenshedürfni uta ; Fenscaft | nifsen im Großen und Ablaß im Kleinen unter An- es Se ValEremer S AAEE Rheinische Warmaadeie * Bed i E Ea R E M M TONeTO vormerTt UL Ges Pibant S „Ieder iidias kann mehrere, in G rie e brtuifsen Meolteet Se stoqcuar Seressengast miethung D Serlaunastelung, der nöthigen Nr. 34. rebs“ in Mannheim. Inhaber is Hermann | U. Ferederg 1 am 21. April 1892 als Handels- S E L höchstens 50 Antheile erwerben. Die Haftpflicht jedes Genossen beträgt 200 Æ | L ; en icht“ ist heute | L0cale zwe>s Auëschanks und Genießung. Die von irma der Gesellschaft: Goeri>e & Schmidt. | Krebs, Kaufmann in Mannheim. Rer a 9 an O] - Den Vorstand bilden: : f ( bme Mark) für jeden Geschäftsantheil. ages Ge A antter Malt e T Det Genossenschaft ausgebenden Bekanntmachungen Siß der Gesellschast: Köpeni>, 3) Zu O.-Z. 135 Firm.-Reg. Bd. IV. Firma: Perleberg, den 17. Juni 1892. Stettin. In unser Gesellschaftsregister ist heute a. Mühlenbesitzer Wilhelm Menge in Alfeld, Jeder Genosse hat die Pflicht, einen beziehungs- | S eno enst a O er S. A ¿r Rudoze | erfolgen in der zu Sulzbah erscheinenden Zeitung Rechtsverhältnisse der Gejellschaft : e-Herm. Schalk“ in Mannheim. Die Firma ift Königliches Amtsgericht. unter Nr. 1149 bei der Firma „Otto Gottschalk“ s r mina S L E ß rets weise mehrere Geschäftéantheile gemäß & 20 des Büttner zu Mariéälibster nd Fabrikbestter Friedri D e H be U : E De Gerb ile i chaf ): l i eingetragen : ' 1€ ZetcWnung un tuen arung muß re<hTte- | >.. i A0 E f Zat L A rubin Ss t t 2 dgs ér nofsenschaft ist nt elranit. Vas ] j aue G E O.-Z. 462 Ges.-Reg. Bd. VI. Firma: | PXrmont. Bekanntmachung. [19544] | E Bie Gesellschaft is dur< gegenseitige Ueber- verbindlich dur beide Vorstandêmitglieder erfolgen. Geschäfts Mee Ge an aat Sieat der Ottomeier zu Steinheim sind aus dem Vorstande fällt mit dem Kalenderjahr zusammen, das erste Ge- Kaufmann Max Schmidt, „Weißmann « Daube“ in Mannheim. Der | . În das biesige Handelsregister ift heute Blatt 118 einkunft aufgelöst. Der Vorftand zei<net die Firma: ofe hat z I am 15. Juni 1892 zufolge Verfügung | [bäftsjahr endigt am 31. Dezember 1892. Die Haft- beide zu Köveni>. am 24. April 1892 zwischen Daniel Daube und | Mien act “Mau D E aal „Der Kaufmann Wilbelm Lege zu Stettin Molkerei Alfeld a. falls er als Eigenthümer, Nießbraucher, | m L Gen n 19 E summe beträgt 3 und de>t sich mit dem Geschäfte- Die Gesellschaft hat am 1. April 1892 begonnen. | Marianne Neuland in Frankfurt a. M. erritete É Eee de N EMoRE unv 1s deres Ine seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter e. G. m. b. H. Pächter cines Grundstücks in der Wirthschaft | "Steiubßeim, den 15. Juni 1892 n E vis O Köpeni>, den 20. Juni 1892. Ehevertrag bestimmt: „Zwischen den künftigen Ehe- | ger der Apotheker Mar Wiedel zu Pyrmont. Firma fort. ; . L S ¿Der Boxsiand. ; desfelben vom Verein bezogene Waaren ver- | Ene i liches Amts ericht Sprstanböetiiglieder find- 1) Mathias Guan Königliches Amtsgericht. gatten soll die auf die bloße Errungenschaft be- Ps e N Armideeei <t g aue s beute in nier Firmianregister unter zue pufogung der Namenêunterschriften beider wenden will, für jede angefangenen 900 M Lng mog : ea E ; Sal Detca O schränkte Gütergemeinschaft bestehen. Der Bräutigam O : N : r. 24 er aufmann Wlidelm Lege zu Stettin Borstandsmitglieder. R e ie S des fatastermäßigen Grundsteuer- S ___, | mann, Schristsührer; 3) Carl V }; f 9609) | well as He Bem seen, tin See aus tf S ter fine ¿Ote Gosdalt cie Y wélot ver Dienstes fer Gal genie” | Maherteges a ee Glsh eur Äasunas.| Stomant. Befanntmacung, 19565} for, Q ser al: d Dlle tebeit ; ; sellshaftsreaister ift | eingebrahten Vermögen den Baarbetrag von Hun- 19543] | der Firma „Dtto Gottschalk‘“ eingetragen. wahrend der Vienslstunden des Gerichts ge! / erthes dieses dstü>s bezw. dieser Grund- | In das hiesige Genoffenschaftsregister ist bei der Die Zeichnung für die [haf In Der 1 tver D ibe dde egollsMastoregister ift dert Mark in die Gemeinschaft ein, die fortan als | Pyrmont. Auf Blatt 116 des ia Sie e is i Juni e an x e Alfeld, L Di E tögeriht. T1 L aae : unter Nr. 8 M raenen Genossenschaft: Avies E, O T uno j al V Bere eni E R e E Sf S -- | die Grundlage ibrer Errungenschaftêgemeinschaft | delsregisters ist heute zu der Firma „S. Schreiber“ ontgli mtsgeriht, )etlung XI. ongiges., <emtSgerihl. 11. andernfalls für jede angefangenen 200 Æ des | „Verein für Verwerthung von Mastvieh, | und die Unterschrif - gefellschaft F. E. Hille «& Söhne zu Lieberose É a t ReIE Ste : , 2 s Í q © bts L D ce neh: Wi Fd 2. : r bes< ufter hinzu eTuat werden. M 5 defellschaf ie Kauf gelten foll. 4 4 ; eingetragen: S E E E fünffahen Betrages der directen Staats- | eingetragene Genofsenschaft mit un jinzugefüg Z L a u Eduard Hille "Max Hille tut Otto Hille zu Licberese | 5) Zu D.-Z. 463 Ges,-Reg. Bd. VI. Firma: „Die Firma ist erloschen.“ [19549] 1d. Bekanntmachung. [19555] steuern, zu welchem der Betreffende veran-| _ Haftpflicht“ E v R E E SAE f / Die rx O Vtto Ville zu Lieberof ¿ & Œ Q A Es ) Alsfe eian g S R erbältnifse der Genoffenschaft“ | der Dienststunden des Gerichts Jevem g eingetragen steben, auf Grund der heutigen Verfügung Künstler u. Cannstatt“ in Mannheim. Der Pyrmont, den 18. Juni 1892 Stettin. In unser Firmenregister ist beute bei In den Vorstand dés Confum- Vereins Billerts- lagt ift, : in Spalte 4 „Rechtsverhältni Ee L p arts Sulzbach, den 15. Juni 1892. Zie eingetragen worden daß E Kaufmann Franz am 26. April 1892 zwishen Wolf Künstler und Fürstl. Walde>. Amtsgericht. der unter Nr. 2464 vermerkten Firma „„Julius hausen e. G. mit unbeschränkter Haftpflicht | je einen Geschäftsantheil zu ea zufolge Verfügung vom 18. d. M. heute folgende Sulz , ‘Fi Ee Eduar Hille am 29. Februar 1892 aus der Handels- | Elisabetha Wolff in Neustadt a. H.“errichtete Ehe- Bs i L Bauchwitz““ eingetragen : iffft Johannes Geisel 11. von Billertshausen als | Der Aufsichtsrath tellt beim Eintritt eines Ge- Eintragung bewirkt worden» L of Ó Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. gesellschaft ausgeschieden ist S _} vertrag bestimmt, daß zwis<en ihnen zwar eine | Rastenburg. Handelsregister. [19545] Die Firma ist in „J. Bauchwitz““ geändert. Sieibertreter ves Direckórs neu civäblt worben. nossen fest, wie viele Geschäftsantheile derselbe zu Nach vollständiger Vertheilung des Genofsen- eridts\chreiber gli; S i T E Gütergemeinschaft bestehen. diese jedoeh mit Aus- In unser Handelsregister ist folgende Eintragung Stettin, den 18. Juni 1892. “Eintrag tin Genossenschaftsregi er ift erfolat. erwerben hat. Die höchste zulässige Zahl der Ge- I J 4

Lieberose, den 21. Juni 1892. f : L acn ; tin, | 2 / i erwer al. E L DAE É 3 E Kènigligies mtsgericht bom bedereiigen (inbringan énfnomumen und einen | Ne, 152. Firma: Edwin Sagbel— Rastenburg. | X niélihes Amgeriht. Abtheilung X. E E e | Zeichen- Register.

1e! aefzige Verfugung com 21 Mas 1902 ut | SplS, af den Erwerb eber Ve Erringershaft | Eigiragaa picige Lecfägune vom 15 | Stolzomau, Vofanmémacung, [18857 E T bee Rene Li don Bonin hier (Bie ansTändif en Seiden meren unter Seiv zig veröffentlkt.) ‘_Pufolge Verfügung vom 21. Mai 1892 sin beschränkt bleiben soll. 17. Juni 1899. ali : In das hiesige Han elêregister ist heute Bla A Bileraitébelher D “Seribér " auf [17913]

e Si M mniserem FSirntenregislet fol: 1 N R O a Ges.-Reg. Bd. VI. Firma: di neur, den 17. Juni 1892. ¿zur Firma C. F. Eggerdiug eingetragen : Eliwranes (1671| E eder a Deriberg Breslau. Als Marke is eingetragen

de Fi : Z s A : ; E E s Bt Sv S x i L. aa s A 59 L A a a. gelöscht: ¡¿Seinr. Gfrörer & Co.“ in Mannheim. Offene Königliches Amtsgericht. E ; e Wittwe Luise Eggerding, geb, K. Amtsgericht Ellwangen. 3) der Rittergutsbesißer Oftermann auf Nafß- | unter Nr. 172 zu der Firma: D. Wachtel

Nr. 16. Christi Lt Verlags Handelsgesellschaft. Die Gesellschafter sind Georg ; N 2 E e 9 at i Qr In das Genossenschaftsregister Bd. 11. Nr. 13 Glienke, ) in Breslau, nah Anmeldung vom 7. Juni Sa E Poerschke, Niederlassungsort Heinrih Gfrörer und Heinrih Dereser, Kaufmann | Saarbrücken. Handelsregifter [19546] pur fie als Bom etn Ey MND Laiss wurde heute eingetragen der dur< Statut vom 4) der Gutsbesißer Lubow auf Horngut. 1892, Nachmittags 5 Uhr 20 Minuten, für - Nr. 19. Wittwe Marie Sudermauu, Niecder- | in Mannheim. Die Gesellschaft hat am 6. Juni des Königlichen Amtsgerichts Saarbrücken. Wiedensahl. E : 6.. Juni 1892 unter dér Firma: Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen durch | landwirthschaftlihe Maschinen und Geräthe lafsungsort Schmauch, Ï 1892 begonnen. e a Q A Das Geschäft und die Firma der verlebten Sophie Spalte 5. Kaufmann C. Goldbe> zu Wiedensabh[. ¡Darlehenskafsenvercin Nöhlingen, das Neustettin’er Kreisblatt und die Norddeutsche | das Zeichen :

Nr. 21. Moses Mendelsohn, Niederlassungsort | ¿) Zu D.-Z. 376 Gef.-Reg. Bd. VI. Firma: | Rautenstrauh zu St. Iohann ist dur Erbgang und Spalte 10. Die Firma is dur Erbgang auf Oger ragene Sena PE rio zuf Juli bi Schmnauch, : „Erste Mannheimer Dampfcafébrennerci Cn | Uebertragung auf das Kauffräulein Katharina | die jezigen Inhaber übergegangen. L / mit unbeschränkter Haftpflicht“, i Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Juli bis

Nr. 22. C. L, Schwidegki, Niederlassungsort | JEtail von Gebrüder Kaufmann“ in Mann: | Wagner daselbst übergegangen, die das Geshert 7 Stolzenau, den 15. Juni 1892. ale deus SALE Ht MERNRHEN, errigtels Darlehens- 120, Juni U ea fdiaît geei [19836] 7 Döbern, heim. Durch Urtheil des diesseitigen Gerichtes Gemeinschaft mit ihrer Schwester Sophie Wagner Königliches Amtsgericht I kafsenverecin Röhlingen. He : Der Vorstand vertritt die Genoffenschaft gericht- ) Hf 7,7, Charlottenburg Nr. 31. F. Herder, Niederlassungsort Liebftadt, | vom 20. April 1892 und vom 28. April 1892 wurde | unter der Firma: S Der Gegenstand des Unternehmens besteht darin, | li und außergerichtlich und führt die Geschäfte der- | 42cHen. Als iter Nr. 48 u

Nr. 32. Rudolf Korsinewski, ° Si derlaftua gs vrt zwischen Alexander Kaufmann _und dessen Ehefrau S. Rautenstrau<h Nachfolger [19674] den Mitgliedern des Vereins die zu ihrem Geschäfts- selben selbstständig mit der Befugniß zur Bestellung | Marke ist einge- Lac irma: : Reichertswalde; y Rosalie Karolina, geb. Grau, sowie zwischen Louis Geschwister Wagner Stromberg. In das Gesellshaftsregister des und Wirthschaftsbetriebe nöthigen Geldmittel in ver- | yon Bevollmächtigten nah $ 40 des Genossenschafts- tragen unter Sligo Joske

b. eingetragen: Kausmann und dcfsen Ghefrau Rosalie Kaufmann, mit dem Sive zu St. Johann weiter betreibt. hiesigen Amtsgeridts ist Veto unter. Nr 99 die zinslichen Darlehen zu beschaffen, sowie Gelegenheit geseizes. L _| Nr. 394 zu der Î in

Nr. 59 die Firma Jos. BVialek Wittwe mit | 9b Kaufmann, die Vermögensabsonderung aus- Die Gesellschaft ist eine offene Handelsgesellschaft Gesellschaft „Betz & Meng“ mit dem Nieder- ¿zu geben, müßig liegende Gelder verzinsli< anzulegen. Zur Kundgebung von Willenserklärungen des Firma: Peter ? ———— Charlotten- dem Niederlassungsort Döbern und als deren In- | 8elproln_ e: und jeder der beiden Gesellschafter berechtigt, die Ge- lassungsort Bingerbrü> und den Gesellschaftern Mit dem Verein kann eine Sparkasse verbunten | Vorstandes gehört die Zeichnung zweier Mitglieder | Ney in Aachen, e burg baberin die Händlerin Wittwe Martha Bialek in | 2) Zu O.-Z. 546 Firm.-Reg. Bd. IIl. Firma sellschaft zu vertreten und die Firma zu zei{nen. 1) August A Bet, 2) Karl Meng, beide werden. Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen | derselben unter Benennung der Eingangs genannten | nah Anmeldung : hach M elite g Döbern, ema f durd das Ableben der M Mer ie | Die Firma Geschwister Nebenah Nachfolger | Wee Bernbard Bet, eingetragen worden agter der Firma desselben und gezeichnet dur den | Genossenschaft und ihrer Namensunters<rist. | vom 20. Juni i

Nr. 60 die Firma Richard Roß mit dem Nieder- | Firma is dur< das Ableben des Max Meyer als ¿u St. Johaun ist erloschen. Die Gesellshaft hat am 15. Juni 1892 begonnen. Vorsteher bezw. den Vorsizenden des Aufsichtsraths | Die Einsicht der Liste der Genossen ift während | 1892, Vormittags lafsuugéort Liebstadt und als deren Inbaber der Einzeifirma erloschen; das Geschäft wird von der | Eingetragen zufolge Anmeldung und Verfügung Jeder der Gesellschafter ist zur Vertretung der im Amtsblatt des Ober-Amtsbezirks. A der Dienststunden Iedem gestattet. e 11 Uhr 15 _Mi- ZZ / Kaufmann Richard Roß in Liebstadt, / unter dieser Sirma gegründeten Commanditgesellshaft | vom 17. cr. unter Nr. 173 des Firmen- und Nr. 342 Gesellschaft berechtigt Der Vorstand besteht aus En Mitgliedern : Eingetragen auf Grund der dur< Beschluß der | nuten, für Seifen P

Nr. 61 die Firma M. Schuelke mit dem Nieder- | fortgeseßt. Die Collectivxrocura des Martin des Gesellschaftsregisters. Stromberg, De 18. Juni 1892. 1) Schultheiß Nuoff in Röhlingen als Vorsteher Genecralver})ammlung vom 19. Mai 1892 abgeän- | das Zeichen : /

vom 18. Juni

/j, : 1892, Vormittags

N 11 Úhr 10 Mi- nuten, für ein ame- Hung | g “U at | 3. Juni i S S. zuf z rikanishes wafser- lafsungéort Liebstadt und als deren Inhaber der | Bomatsch und Johann Rinlöff ist erloschen. Saarbrücken, den 18. Juni 1892. / Steingaß, des Vereins, : i e L derten Statuten vom 18. März 1891 ufolge Ver- | s eller adelige Martin SQESE E. al És D 4 Me L Ceeiia Der Erste Gerichtsschreiber: Kriene, Kanzlei-Rath. | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 2) us E E in Röhlingen, Stell- fagang vom E A demfelben P ma eichèn with: anf der: Maaie- und - auf déx 2e Detben: 12 S 78 g B Un. LOIS U anditges llschaft. \önlich haftender ( sells f G 5 P; G5 zi in Nöblinae E Z = T2 Pogiftortn Verpackung angebracht. welches auf der Verpa>ung angebracht wird. i e (eian Go S Sen ift Mactis a E E “a t wi 4 S Schleswig. Bekanntmachung. [19671] Swinemün de. Bekanntmachung. (19559) 5 Sobana Ut Eu n, C ollat, Secretär, als Registerführer. Aachen, den 20. Juni 1892. S Charlottenburg, den 18. Juni 1892. Niederlassungéorte Silberbach und als. beren Sa Dan Rin>löff in Mannheim is als Procurist NE 791 verrel@neien Firina Nagel Ma E f A ür se ; t g Ju Sine 9) Jose Kraus, Sattler in ige G [19563] Kênigliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht zu Charlottenburg. in die Kaufmannéfrau Auguste Hob geb. | See rif in S ig in Rubrik 6 F 5. ein- ito aua G O E MEMRIEE A Rechtsverbindlihe Willenserklärung und Zeichnung hosen. . Amtsgericht Osthofen. : Soascherowst i Sin L apuste Hobmann, geb. Der am 9. Mai 1868 zwis<en Martin Bomats Le 1 Cen in Rubrik 6 Folgendes ein- Breitenfeld aus Swinemünde laut Vertrages für 3 E iti Céfolaen dur dei Morsitbós oder “ls n Ga erin R T Funi [18271] [18273] Liebstadt O.-Pr., den 13. Suni 1892 und Agathe Hauser dahier errihtete Ehevertrag be- | 8 Die Fir ia eriotd vom 14. Mai 1892 die Gütergemeinschaft sowohl seinen Stellvertreter und zwei weitere Mitglieder | 1899: Berlin L Tréedon. Als Marke if ringètenaen Sa Königliches Amtererihi D, stimmt: „Die Verlobten und künftigen Ehegatten Ra Ss [cen ga des Vermögens als des Erwerbes ausges<lossen. des Vorstands. Die Zeichnung erfolgt, indem der Durch Beschluß déx Generälversamiinm . vou E. Dresden. ? s J ar e g ge as n unte atb da werfen ein Jedes von ihrem fahrenden Einbringen Preowig. den 17. Juni 1892. Dies ist in unser Zegilier zur Eintragung der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt | 4 März 1892 wurden in den Vorstand des landw. | König ues Berli Nr O in ber Birma: D F. 23. M i 1892, Lübeck. [19535] E zwanzig Gulden in die chelidhe Gütergemein- Königliches erp Abtheilung Ik. l eoand ronn AIIO g er Ges Mr werden. Bei Anlehen von 100 # und eee ge: Confumvereius Heßloch-Dittelsheim E. G. Lrtboiln oe R i E, a u S E E Lu as ; s [haft ein, alles übrige Vermögen derselben, es bestehe : gemeins{ast unter Îér. zufolge Sersugung nügt die Unterzeihnung dur< zwei vom Vorstand | m. n. H. wählt: ift -ein- De i ct Ir, ] in t 4 f ei E in Forderungen oder Fahrnissen, welches sie bereits Sohrau 0.-S Welt, 19673 11. Juni 1892 am 13. Juni 1892 eingetragen. dea besliamnte Ns ailalieter. Die Einsicht e 1) Lak Hoß 11. in Heßlo< an Stelle des Us M A an 1691 t das Zeichen : auf Blat? 1660 die Firma: A. Gribesho>æ. | besiben oder künftig der Gemeinitaft erg T Un | In umferem Firmenegifier i Lole dit e R Ae r lie ver Genossen während der Dienstfkunben autgelievtnen Borstenpömtgliedes und Di- | 1 herFirma: Sbugrh A E F S Niederlalana O5 erlangen, bleibt von der Gemeinschaft ausges{lofen. : 3 Í s . i i dem gestattet. S i n dase L] - Mibales: Abtei Meta Das Gemeinschaftsverbältniß ist folglih na dem E ene Firma Loebel Adler zu Pil: Dr. Jvers. ande AAOE Bundiou. 9) Sia Mablee Baselbst an Stelle des aus- E E E ae es midcidt. Abtheil n. | 10 Ju D-8 Geg BE 19. ima: | Sohrau B.-S- den 15: Juni 1502 O : —— mg Q R RE E LBL | U IE ml I \ : E Î iel u ürzburge ¿ouis Dinkel- öniglihes Amtsgericht. L L SSIÌ ; 55 nannt. : j ormitta T C Viet iuntees Made ie m Cie j De ges Aultl6gerih Lat rir a lei Zum diesseitigen Firmen- Königl, Württ. Amtsgericht Eßlingen. (Unterschrift), Großb. Gerichtsschreiber. 37 Minuten, für «Bast BD O E fgelö ie Liquidation erf register wurde Heute eingetragen: i Im diesseitigen Genossenschaftsregister hat man |. L E TSGNIONE ME 5, | Koffer“ das Zeichen: L Eintragungen N Saubeidtegifee. dard vie boberigen Tbailbater Gustav Wine r Gau va Verfügung eee bent 220 vatizs O E E Sw B M e A Darlehenskaffen-Ver C: Zuse Verfü baer 0. Zan 1892 R a in. Königliches Amtsgericht L. [18272] m 22. Juni 1892 is eingetragen : und Ludwig Dinkelspiel, von denen jeder für 1h | sind in unser Handelsregister folgende Eintragungen Sis T3 ; c . G. imm, è eute einge! ; | bentiden Tage in das Bieila! Genosieuschaftöregifier | Werl. Könialiebe mtsgeri 972 v De GLE d d Sa MEE R & Ser: | allein zur Vornahme per zur Liquidation erforder- | bewirkt worden: S ae : : 2) Did e E Firma „„Max i p ersammlun Nas wüten Karl S 16 die Firma „Wallersheimer Confum- zu Berlin, Abtheilung TL. Dresden, am 15. Juni 1892. ift lories schafter Friedri< Wilhelm Stiehl n S n O E n. O I Bie N Save selle steregister a Né, Va a Armbruster, Hechtwirth““ in Wolfach, Suyarer Saifer Maler, der Kaufmann und Gemeinderath R ZUE E e Sige F n A E eingetra M Königliches Amts ericht. Abtheilung 1b. ornelie,_ s Kauf infelspiel“ i unheim. Ini ift Ritenwerte n A hon Voncet 7 ift_Ma brufter, twi Wolfach, be- ilbelm riedri i orf bi änkter Ha mi S Nr. 1622 zu der Firma: M. Dr. Neubert. Friedricó Wilbeim Stiehl Wittwe, it als tir g Dinkelipiel, K fi t A i ist | Glashüttenwerke zu Friedrichshain“ ein. treibt cinen Rindenbandel und ist mit Wilhelmine i d E oe endorf i Wallersheim eingetragen worden. in Berlin, E Anmeldung vom Gesellschafterin eingetre. 06 | Ludwig Dinfelspiel, Kaufmann in Mannheim | getragen steht: e geb. Sandhaas, von Oberwalfach verheirathet. Nach Den 21. Juni 18 Das Statut ist vom 28. April 1892. , |14. Juni 1892, Nachmittags 12 Uhr N E Procurift: Heinrich Theodor Bu>; Guf f Wür jubger is Manet: Q E: 25 utter Iobann Franz Heinrich von | dem Chevertrag vom 11. August 1877 wirft jeder Ober-Amtsrichter Shwarzmann. Der Gegenstand des Unternehmens ist: gemein- | 14 Minuten , für Erhaltungsmittel, [18274] : D ) Zh ; „Gustav rzburger“ in Mannheim. Inhaber Poncet in Ali-Tomysl ist dur< Tod ausge- | Theil 50 Æ zur Gütergemeinschaft ein und {ließt i schaftlicher Einkauf von Lebens- ‘und Wirthschafts- genannt: „Sanität“ und „Hygiea

auf Blatt 1661 die Firma: Nuf Beun. ist Guftav Würzburger, Kaufmann in Mannheim. \chieden. alles übrige gegenwärtige und zukünftige, active L E E bedürfnissen im Großen ‘und Verkauf gegen Baar- | das Zeichen :

Ort der Niederlassung: Nufse. Dessen Ehevertrag mit Pauline Dinkelspiel ift be- An seine Stelle sind getreten : z Weils 19560) | zahlung im Kleinen an die Mitglieder und na< R R Dresden. Als Marke ift einge-

aba ber eim Heinrich August Benn. | reits bei O.-Z. 43 Ges.-Reg. Bd. 111. veröffentlicht | 1) die Kinbee an 1 e: 1883 zu Stente] “nis, 15 eei tag E auE, Zu Ne. 6 Spalte 4 unseres Genefsenschafts registers Beschlu E I ratbes auch ün i i 252) | Gebruder Scheievce e Wers:

Lübeck, den 22. Juni 1892. worden. i verstorbenen Oberst-Lieutenant August Hans Clemens Groß Amtsgericht. ist folgende Eintra ung g einzelne Nichtmitglieder, um den Mitgliedern aus | Berlin. Königliches Amtsgericht L. [18352] Gebrüder Schriever in Dres- Das Amtsgericht. Abth. I. Mannheim, 15. Juni 1892. von Poncet: Seit. f In dét am 24. Mai 1892 ftattgehabten General- | dem erzielten Gewinn, fowie aus den von ihnen tin- zu Berlin, Abtheilung 80 Ax. E den, nah Anmeldung vom 13. Juni S} —— y Gr. Amtsgericht. a. Johanna Franziéka Davida zu Berlin, versammlung Les Liewenberger Spar- und Dar- | gelegten Ersparnissen Kapital zu sammeln. : : Berlin, den 13. Juni 189 der | 1899, Vormittags 11 Uhr 45 Mi- J Magdeburg. Handeléregister. [19536] Stein. b. Johann Franz Hugo Carl, Fähnri<h im j lehnskassen - Vereins, eingetragene Genofsen- | Die von der Genossenschaft ausgehenden öffent- | Als Marke ist gelöscht das unter Nr. 1550 ie nuten, für Kurzwaaren das Zeichen : ¿4E n das Gesellschaftéregister ist unter Nr. 1589, C E Ae 10. Husaren-Regiment zur Zeit in Glogau, Redacteur: Dr. H. Klee, Director. schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Liewen- | lien Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma Pie: Tettweiler & C°_ in Berlin laut Be- betreffend die Magdeburger Molkerei Actien- Marienburg. Befanntmachung. [19539] eshwister von Poncet, Bexlis: berg sind gewählt: der Genofsenschaft, gezeihnet von mindestens zwei anntmahung in Nr. 286 des „Deutschen Reichs-

gesells<aft hier, eingetragen: Nah dem Beschlusse __ In unser Register zur Eintragung der Aus- | 2) der Rittergutsbesißer Hans von Poncet zu : U a. der Köllner Valentin Ruhnau aus Reichen- Vorstandsmitgliedern, in der Eifeler Volkszeitung, | Anzeigers“ von 1891 für Koffer, Kofferstoffe, Reise-| ___ 15. Suai 1892

General ersammlung vom 19. Mai 1892, welcher schließung der ehelihen Gütergemeinschaft ift beute Kruchowo bei Tremefsen, Verlag der Expedition (Scholz). berg als Stellvertreter des Vereinsvorstebers, | wele in- Prüm erscheint. „_ | taschen und das dazu zu verwendende Material einge- Soden, wt: H 4 Abibätluria 16 i in notaricller Ausfertigung Blatt 125 flgde. des | unter Nr. 76 vermerkt, daß der Kaufmann Gustav | 3) der Rittergutsbesißer Franz von Poncet auf | Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlagb- an Stelle des bisherigen Stellvertreters Jo- | Die Haftsumme eines jeden Genossen beträgt | tragene Zeichen. - Königliches Es En heilung T b,

Specialbandes 68 zum Gesellschaftsregister efindet, | Scharnißky und dessen Ehefrau Elisabeth, geb. | Alttomischel, Anstalt, Berlin SW., Wilbelmstraße Nr. 32. hann Poschmann, 100