1892 / 149 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s 9

| | 6 [201641] Acti Ilsd j izmaterialsparappárate. "F è | : Elbschloß- Brauerei, Nienstedten. | acm ngesellscaft für Heizmaterialsp Vierte Beilage :

Die am 1A. Juli 1892 fälligen Zinsscheine Nr. 19 unserer 6 %% Prioritäts-Anleihe, Ï i t: M. [4 e A M | 4 9 ? e . : L as : kündigte Schuldscheine derselben Anleihe sind mit Noch nicht eingezahltes Kapital . .. . [25200 Grundkapital in 36 Actien 36 000 2 z 2 z q j 7 CAHbaGA rote R, T8 gerN g er Braga eran a bei der Bei Bankier deponirt 7717 83} Creditoren 443 89 iti éU enl d l 3- nl ci (l Un J on! l * Tell l enl aa 3-7 Nl cl T.

Fr ; Gewinn- und Verlust-Conto 3526 06 | Hamburger Filiale der Deutschen Vauk in Hamburg, oder E —. 27 149 j Juni Altonaer Bank in Altona. Ls bena: aus E E “(64D M ° Berlin, Montag, den 27. Juni : 1892.

Die Direction. N 0 Tenge R t Senate e B eb E Mir GANE ir Patenterwerbun 496/—}| Zinsen des bei Bankier deponirten Kapitals | 399 : E E HZES : - Srwerd8- und Wi ast8-Géno}en en. HSypotheken-Bauk in Hamburg. "Lit batniebbe : : :| 6 lait gen A E cNen Er Aizeliger. | Lilanz von Kebttamälie ; C Î : - ? G ie Einlösung der zum 1. Juli 1892 zur Zahlung a1 pari ausgeloosten Stücke | * Becsutegio0 177/67 E B 10. Berschiedene Bekanntmachungen. unserer 4 proc. Reutenbriefe: Gehälter an Bureaupersonal und | [20161] [20239]

458 499 626 1042 1185 1960 2052 2108 2143 2925 3683 3692 3768 3982 4274 4918 4922 - Versuchen S 1 260/80 : Z z f 2 f: : / L : 9296 5435 5492 5493 5836 5860 6099 6599 6835 6863 6865 7093 7094 7146 7296 7593 7625 7657 Reiseauslagen und Gratifikationen . 500|— 6) Kommandit- d ell a L z Behufs Empfangnahme der : Zinsscheine Die Herren Actionäre der : „fé 8036 8081 §085 8358 8389 8766 8775 8998 9302 9419 9465 9791 9812 9815 9844 Diverse Auslagen und Bureau- s Ges [ch sten auf Aktien u Aktien Gesellsch. Aer Actien ente xe für die Jahre 1 E Ee Neubrandenburg - Friedläüder folgt v + U al i S ie . E n : . : T sier bei unserer Kasse, große Bleichen 28 L, : . [3846/66 - 1 38466 e Kerkerbachbahn-Actien-Gesellschaft. fenden. ns vorzulegen oder uns per Post einzu- Eisenbahugesellschaft in Berlin bei der Berliner Handelsgesellschaft, s Die Direction. i : Bei der am 11. Juni ds. Js. erfolgten Ausloosung von 10 Stück Schuldverschreibungen | Nowawes-Neuendorf, 2%. Juni 1892. beehre ih mi zu einer Generalversammlung am

bei der Deutschen Bank, A. Noiriel, Ing. unserer Gesellschaft sind folgende Nummern 22 31 94 193 219 221 232 234 274 293 gezogen word ; - 15. Juli d. J., Vormittags 11: U r, bei dem Bankhaufe Jacob Landau g welche am 1, Oktober ds. Js. zur Rückzahlung gelangen und zwar Sihuetas bei aleres amis Berlin - Neuendorfer nach Neubrandenburg in das Hol 25 p N

und den soustigen bekannten Zahlstellen. E [20167] ffffent j t zu Oldenbur kafse hierselbft mit Nm. 1000, oder bei den Herren ebr. Chabot zu Rotterd it Fl. 5 ieder- L ét g ° Kugel“ gehorsamst einzuladen. : Den ‘Stücken ist ein arithmetisch geordnetes Nummernverzeichniß beizufügen. Oe (¿che Vadeanstalt z Erd g+ Lan er Währung pro Stück, O habot zu Rotterdam mit Fl. 590 leder Actien-Spinnerei. 9 Tagesordunng: Mit dem 1. Juli 1892 erlischt die (s mri . S A —— Christianshütte bei Runkel, E Zu 1892. 1) A je g R und Gewinn- und ri Z - ; : er Vorstaud. c erlustrechnung 1891. « 7 2935 4009 4498 5181 7277 8978. An Kasfa-Conto 52 38} Per Actien-Kapital-Conto: deu [20143] E s 2) FestseBung ber Dibibèro pro 1891.

Hamburg, den 23. Juni 192 , Mobilien-Conto : j 220 Stück begebene Preußishe Portland Cementfabrik | 3) Wahl’ zwäier Aufsichtsrathsmitglieder. Die Direction. a. Mobilien A. 4393.55 E à ge 150.— } 33 000/— [20086] Neustadt W /Pr 4) Antrag der Centralverwaltung auf Beschaffung Ls E L L " “rungs-Gelellshert tier Die Actionäre der Actien-Zuckerfabrik Liefsau werden hiermit zur C E T eia ain I e fell flattgefund 5) Beschluß L ss v azu d. früh. do. , 54 , 90 514. versammlung auf Donnerstag, den 21. Juli 1892, Nachmittags 4 Uhr, in den Saal des Hotels M L Dn! C Uvtatie Pren es@lußfassung über das Regulativ für Er-

: b. Wäsche abgeschrieben : „Zum Kronprinzen von Preußen“ in Dirschau ergebenst eingeladen. Ausloosung unserer4¿°/, Partial-Obligationen ; neuerungs- und Reservefonds. A e G Tages-Orduung: Erledigung der im & 17 des Statuts bezei S be. sind folgende Nummern gezogen worden : Friedland, den 25. Juni 1892. M f A S G | Siesan, den 23 uni 18g 8 Î u18 bezeichneten Gegenstände Litt. A. Nr. 50 54 = 2 Stüt Der Barn gene Ne zpuffichtörathes: . Raspe.

Ai Berlags-Gollo O 306 675 —}| Per Actienkapital-Conto . : Z . : s y à A6 2000 M. 4000.—, “, Kassa-Conto 378 46] ‘, Creditoren . Sthlaken-Conto Die Direction der Actien-Zuckerfabrik Liessau. Litt. B. Nr. 169 = 1 Stü Druksachen-Conto : A. Johft. Tb. Goehrß. O. Moeller. à A 1000 M 1000.—, [20238]

Debitoren . . 1 203233136 Reservefonds-Conto. . 11 342 73 Dru@achens Kohlen-Conto | z Litt. C. Nr. 181 229 955 = 3 Stü , .. ° e 2 A a A 500 4 1500—, | Württemb. Leinen - Sudustrie.

Bankbetheiligung. . ... ] 400 000/— | Gewinn- und Verlust-Conto. . 1055/91 a | ial u redit Ban-Conto M 87 487.34 | Es wird hierdurch bekannt gemacht, daß die Actionäre der unterzeichneten Gefells, aft, Kaufm M 6500.—. | Gemäß § 31 und 33 unserer Statuten laden wir t dnctes Gewinn- und Verlust-Conto. En Loh Mbtkreibun S l 124.62 T Emil Emmel, Kaufmann Tant Emmel, Rentner Josef Theodor Mall alle j L Die Rückzahlung dieser Obligationen zum Curse | hiermit die Actionäre unserer Gesellschaft zur Theil- F Mas, e out 9 L gerihts-Natb von Soist, Landrath Dr. jur. Wieland, beide in St. Goar, Kaufmann Ludwig Stroever, | von 105 9% erfolgt vom 2, Januar 1893 ab | nahme an der auf E - S f [A i e Ï e S ashinen-Conto S 406.08 (5 | Kaufmann Gustav Krimer, beide zu Köln, Kaufmann Wilhelm Bernay zu Hamm, zum Königlichen Land- bei unserer Kasse, j i SanrEreg: den 23, Juli 1892, An Handlungsunkosten [5 263/05}] Per Zinfen-Conto C S 24 000 Bie l 2 | | gerihte in Koblenz die, gegen den Verwaltungsrath mit dem Antra e erhoben haben: bei dem Bankhaus Gottfried & Felix Herz- b j achmittags 3 Uhr, Beria06: Conto. e 1998086 Solrethellignngs- O 1055/91] * R Bau « arn demfelb e E der Weheeolversammlun Ee e f E infoweit er die in u Un n B A fa MarkiS m H : a pat tien „Generalver- S Tala Berlust t Ó 382 | emseven veurlundeten Wahlen und der Rechnungs-Nevi oren betrifft, als ungülti oder bei dem Bankhaus Baum iepmann, rer Bleiche ein. 95 243/91 Verlust für 1891/92 399.89 aufheben, dabei erkennen, daß der Bürgermeister a. D Joseph Syrée M tür braune Danzig. E, z7 Broordunng: ¿ Verlin, 30. Mai 1892 j 56 000|— an: O der Se! Boppard in der Generalversammlung berechtigt noch Mitglied di N en Vice dias hört die Verzinsung ae in §. 37 Ziffer 1 bis 5 erwähnten Gegen- , 90. Cal 1992. ' E 1a es w sraths sei, ieser igationen auf. R f t ga S R E S “Belientilve Badeanstalt zu Oldenburg und daß Termin zur Verhandlung E r I. Civilfammer auf den 6, Juli 1892 Vormittags Neustadt W.-Pr., den 24. Juni 1892. Jeder Actionär ist zur Theilnahme an der General- Berftebende Bilanz, sowie das Gewhnu- und Verlust-Conto haben wir geprüft und mit den Die Direction. W. Fortmann r. 9 Uhr, anberaumt is. S E / Pren sehe e Den ementfabrik, | versammlung berechtigt, welcher feine Actien minde- ordnungsmäßig geführten Dag pa ern Ln Mes Can gefunden. É E t A Vilanz haben wir geprüft und mit den Büchern der Oeffentlichen Badeanstalt Boppard, den 23. Juni e c T A E Eirectivs, A Ga Or | “tsen. i ae Die Nevifions-Commisfion. ; L übereinstimmend gefunden. i : : i j : ; F. Schmidt, gerichtliher Bücherrevisor. N. Hanow, Verlags-Buchhändler. Oldenburg, den 10. Mai 1892. der Actiengesellshaft der Kaltwasserheilanstalt „„Marienberg““. [20165] - bre Ge x E Dann S F

Der Aufsichtsrath. yrée. Dr. Sad. riß Mallmann. Benth. Crefelder Eisenbahn- Gesells haf t as Zadior auf unserem Directions-Bureau

[20157] Gewinn- u. Verlust-Conto H C. S legte be N E E H. Boschen. t. des Glogauer Druckerei-Verein Actien Gesellschaft pro 1891. Ccreait. on der Seneratver]ammlung der Actionär | L Ordentliche Generalversammlung. Je fünf Actien geben eine Stimme; Stellvertre- Debet. g Oldenburg, den 20. T e Becfibas: C. Spieske. [20160] Die Herren Äctionäre der Krefelder Essenbabn tung dur andere stimmberechtigte Actionäre ist ge- A. A |

| : S E E G . + + Gesell sFaft werden zu der am Tpenp: den e jedoch nur auf Vorlegung shriftliher Voll- T u LobneC c 6} Per Waaren-Conto . . . M 8117.94 20144 Cart Ic ICU Talerel 9. U - Vormittags 11 Uhr, im | » E z E Lf inul- Museniiahe 10 12883 Zoologischer Garten. ; 7 Directtonslocale ber Gesellschaft zu Krefeld, | Der GeshäftsWriht liegt im Geschäftalocale der « Unftosten-Conto R Gs N d | Acttes, Vilanz-Conto. Passiva, Neußerstraße 6, stattfindenden ordentlichen | Gesellshaft zur Einsicht auf. Interessen-Conto Generalversammlung eingeladen. Vlaubeuren, den 25. Juni 1892.

| 1 0 ® Verlust 20 44931 « as zu Tinz bei Gera Nl ; Ma Ee eb : Actien-Kapital 925 000 ; : ; 9 ; 3 3gensbi j ürtt. Leinen- i A | N Vurifar A801 L [3114414 Se : Schuld an Düffelihal . . ; : | 135 000— 1892 q“! Zinsschein Nr. 7 unserer 4% Anleihe vom 6. Dezember 1888 wird vom L. Juli | 9) Petage dex Bermögenöbilanz für das ver E Vorsikene rie, Activa. 503 é è Z ——— Bauten . . 4 225 500. s ; Fürstenberg’ sches E 0 | a 7 1 lustrehnung, sowie des Berichtes der Direction. Eduard Lang, Commerzien-Rath. F e aEA Nuabau e030, 14 «d 232580. 14 s M E aa A, mit Mark O, 9) Berit des Aufsichtsrathes über die Prüfung E 2 E M n E, S Ab E E E R 29 ? O ee eo a E A i der È llschaft in Tinz, bei den Bankhäusern Gebr. Oberlaender und E. F. er Zahredrechnungen, der Bilanz und Vor- | [90241] 1 . Genekalversammlung der An Kassa-Conto 412/301} Per Actien Kapital-Conto 99 000) ; i [rel E ——— Haupt-RNRüla e 31 000— 0E E LBNETEE E i2i B j i2i j 6 i i ‘i Kassa-Cont N H AAS C, 346149 1 Gas und Wañseranlaas O Ge e A Vlaufufß in Gera und bei der Leipziger Bank in Leipzig eingelöst. schlag zur Gewinnvertheilung. Gerurode-Harzgeroder Eisenbahu-Gesellschaft S E Dae « 1 551 15 " CtoaLE Gitter s Ba E Mage : S ¿8 Tinz bei Gera, den 23. Iunt 18992. R A 3) ier migung n ns Dilsluhfassung Sonnabend, den 16, Juli AS9, di h: A É 91992 E N Are. Z f O | I pj) 9 7 N I | ê i è 5 Ü Ér ie ci ibi i 3 E Debitoren-C onto Yénial. Eiferbah Ee S M M4 0 e A i Verschiedene Rücklagen . , 20 49110 Die Betriebs - Direktion. Entlastung A Ditectión: S auf dent C, bee Gtaebe e Ï der Königl. Eisenbahn ol Sal Mescbaw E | Anschaffung i 764. | Feter s . M6. 6 000.— | e) An n i ee des e ta. 1) B ige Bandlungsgegenftände : ._ Breslau Ce 200/— S A8 fs tedt A R i L E j s telentgen Verren Actionäre, welche an dieser Beri über den Vermögensstand d di H. M. e L 4 SEO h E L ag 57136 1 Abschreibung ; Restforderug , _950.33 6 950 33 [20158] Sporn Actien - Gesells haft. Generalversammlung theilnehmen wollen, werden Verhältnisse der Gesellschaft, bie Bil, des Commandite des Schles. Bank-V E 0 e Thiere VUU, Leonhard Scheuer Stiftung . 1 000 , e ersuht, gemäß § 21 des Statuts ihre Anmeldung 9. Geschäftsjahres mit Gewinn- und Verlust- _ hier O g 397/85 Ankauf . E Activa. Bilanz per 31, Dezember 1891. Passiva. | svätestens zivei Stunden vor der Versamm- Berechnung nebst den Bemerkungen des Auf- Frau Bertha Mosche hier h ‘e | Geburten 991, e | F 4 |y [lung bei der Gesellschaftskasse in Krefeld, Ptoraths. : ’erlust pro L eea/2A | | Geschenke Bare Verlagsreht-Conto 296 800 —} Actien-Kapital-Conto 300 000 | peeußerstraße 6, oder längstens am Tage vor: | 2) Antra auf Genehmigung der Bilanz und r L 3)

F

[20145]

20155 Ï | Rehe Vilanz-Couto vom 31. Dezember 1891. Passiíva.

« V TLY =m u s

25 243/91

a: D E H S L Pp A Lp gea T T R p ie gas 2 n Fau Wer

? S

65 002/77 35 002 77 Mobilien-Conto . . . 4 5072.95 Dividenden-Conto her bis Mittags 12 U Centlastung der Rechnung. i Antrag auf Nülagen in den Unfall- und Bilanz-Reservefond, sowie auf Feststellung

E .. 300|— ; G E 1892. : ‘95 | E S E bei den Herren von Erlanger und Söhne Glogau, den 6. Januar Ab 2 907.22 4 565/03} Salair-Conto 2 000 in Frankfurt a. M

Der Vorstand. Verkauf . A 2052. ; Z Ebe R S E 1 4 j ., ; u She d BuddenbE Verlust . f 5 S E 2 122/25 Bi Cie Sli Vlefinger-Trier und 4) Mater lgbaren Uebersähusses A ald Weisbach. T. Blumenthal. Abschreib. , 30. O 0 000 : D) Cont -Welt* f ; s , ; d Mel Gestellung der Gewinnantheile Ewald Weisbach lbschreib Abonnements-Conto „Sport-Welt* : 2 E bei den Herren Breest und Gelpfe in und Nerfü ung über S weiteren Uebershuß.

L Me 2 6872 : Inseraten-Conto „Sport-Welt“ 7 463 2 Z L ; 19915 D : : S 1 c __ Berlin, 9) Beschlußfassung über die Dauer der Amtszeit R Bekanntmachung i Werthpaptere T EE Denen dato E 1A bei der Berliner Handelsgesellschaft in der jeßigen Aufsichtsrathsmitgliede. Denjenigen Fnhabern von 4°/, Obligationen Ste Meer”: 165 000, R bei der Bergisch - Märkischen Vank in | 22 fünfte GesBäfttberit Uet c

G go M A | : C et der Bergisch - Märkischen Bank in Ver fünfte Geschäftsberi iegt in unserem Ge- Sas Kasjen-Bestand Wh —F- Gewinn- und Verlust-Conto e S i D i V Gf H Bevollmä eue jur Le ge Actienbofiber e / - d s : i 749 611/01 7 451 186/14 | , Für den Fall der Vertre ung dur Bevollmäch- ur Theilnahme an der Generalversamm ung sin „Großen Samburg-Altonaer Strahßenbahn-Gesellihaft in Hamburg, S Las l G N oantéas aewiens| 6sigl iee Vat e Y H G S | u de Vit Du Mi Le EO f cen Pg N 5 2 1 ° 5 E vom 30. Juni cr. ab Soll. Gewiun- und Verlust-Conto. Haben, e [4 M l e Junt Bos, a a Hinterlegungsschein spatestens an dem Tage vor der s : se : B | Mobilien- und Utensilien-Conto: _} Gewinn- und Verlust-Conto . . 1 607/50 ex Vorstßende des Aufsichtsra eneracver\ammlung bei der Gesellschaftskasse, Bank- und bei Lame Beendi Sau E Ns l Unkosten: M 3 a Gewinne 34 Tord 10 0% Abschreibung 507/22 Reservefonds-Conto i 20 000/— der Crefelder Eisenbahn - Gesellschaft : haus G. Bogler in Quedlinburg, niederlegen. gegen Ablieferung der Obligationen und Coupons der entsprechende Betrag ausbezahlt. G L Det Sgreiner E 52 E Abonnenten 26 882/75 Fir-Gonto S Es E nd-onto Fs E M OERNEnG See s, 8 Sambtira, Tune 1899. Löhne der Thi 4 , : h E (39 infen-Conto : | onnements-Conto 7 | E Der Vorstand Futter- und Verpflegungskosten ‘25010M A E Cinnibes 1 2e Ünfkosten-Conto 119 392 52] Inseraten-Conto 63 984 08 | [20235] der Gerurode-Harzgeroder der Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft in Hamburg. Bekanntmachungen und Drucksachen S L n “F R Drukosten-Conto 100 861/36} Conventionalstrafen-Conto 10000 | Emaillir-&Stanzwerkevorm. Gebr. Ullrich : Ausbessérungen. 2 5 203 231 P 1/000. Bau-Conto 1 281/34] Effecten-Conto 96/15 Maik , f Eisenbahn-Gesellschaft. [19916] euerungs- und Beleuchtungskosten . 2471/15 | Debitoren-Conto 1493 O 1 555/65] Bilanz-Conto 126 868/28 : al ammer (Rheinpfa 3). asserbedarf 1010/80 (ret e ERSESSR Fu 0 pu Die Herren Actionäre werden hierdurch zu der am [20243]

- (5 2 | è Cértens | 293 924/60 293 924/60 j | Straßen- Éi enva N - Ce d l . Unterhaltung des Gartens 96481 | V | 19. Juli d. Pee Nachmittags 3 Uhr, im Gast- d j i fälli igati s felt: | Musik-Auslagen 9 790/— . Verlin, den 1. April 1892. haus zum „Adler“ hierselbst stattfindenden dritten | DEUt ft nämli: 6zahlung der am 30. Juni 1892 fälligen 4 0/0 Obligationen uñserer Gesell- Bureau-Unkosten 272,08 Der Aufsichtsrath. Der Vorstand. ordentlichen G ne erfelhft flatifin eingeladen. Deu she Gesellschaft für Bergbau UeE A à M 1000.— Nr. 16 23 40 272 356 431 487 509 525 578 605 616 647 655 | Versicherung und Steuern 387/90 C. von Lang-Puchhof. : urkhard. Tagesordnung: in Spanien. O : 693 751 755 757 795 809 1040 1094 1212 1311 1378 1379 | Verschiedene Auslagen _2 068/52 B Vorstehende Bilanz und vorstehendes Gewinn- und Verlust-Conto per 31. Dezember 1891 der 1) Vorlage der ilanz, sowie Bericht des Vor- | Die Herren Actionäre werden hierdurch zu einer 1463 1491 1529 1543 1732 1738 1754 1770 1815 1851 1906 67 768/20 „Sporn", Actien-Gesellschaft habe ih mit den ordnungsmäßig Lon aa He der genannten Gefellschaft standes und des Aufsichtsrathes. außerordentlichen Generalversammlung E Fe Ea 2 1738 Abschreibungen: cerglihen und mit denselben in Pebereinstimmung H „Ih bemerke hierbei, daß ih bereits eine 2) Zit ußfassung über die Genehmigung der Donnerstag, den 14, Juli a. c., Nach- Litt. B. à 500.— Nr 29/30 41 118 143/44 365/66 399/400 469/70 723/24 747/48 auf Bauten M. 2 963.64 | abge Bilanz per 31. Dezember 1891 beglaubigt abe, die mit einer Unterbilanz von A. 51 868.28 Bilanz und die Verwendung des Rein- mittags 4 Uhr, im Sitzungszimmer der Herren E é 843/44 1057/58 1105 06 1203/04 13 43/44. S : Mobilien « 1 064.— wi loß, Die Differenz bon M 75 000.— gn die obige Bilanz liegt darin, daß eine frühere Schenkung , gewinns. Günther «& Rudolph, Dresden, Seestraße 4, ì 200 N 136/40 436/40 871 [75 111, {15 1131 135 1471 /75 1631/35 «„ Thiere leder zurückgezogen worden ist, weshalb eine ückbuchung dieser Schenkung vorgenommen werden mußte. Die Herren Actionäre, welche an der General- eingeladen. N Ae B S 18 dieser Ät Leibe rfolgt dul ‘die O ee Verlust . 4 771.73 Verlin, den 26. April 1892. Der gerichtliche Bücherrevisor: versammlun Cen beabsichtigen, haben ihre Tagesorduung : sowie der fälligen Zinséoupons diefer An E | Abschreib. 4 730.91 (4 5 502.64 ; Ernst Bierstedt. Actien in u eit des § 24 des Statuts min- 1) Besprehung des Gutachtens des nah

Norddeutsche Bank in Hamburg. Ab: destens eine Woche vor dem Versammlungstage und unseren Minen-Concessionen gesandten Berg-

. S e [20159 9 ¿war entweder bei der ngenieurs. Hamburg, 27. Juni 1892. Der Vorstand. Gehe da A 3 285.— Die außerordéntlide Geer ammlung der [l Wie. oi en hierdurh an, daß wir mit heutigem Pfälzischen Bank, Ludwigshafen a. Rhein, 2) Beschlußfaffung über Beschaffung neuer Restanten: Litt. A. à ( 1000.— Nr 518 630 812 1196. ——— ——fbin 2217.64 | 6245/28 die n-Attien-Gesellschaft vom 11, Juni 1892 hat | Tage die err Guth Thorey und Frit Thorey ober bel er R s Bis S Q felde ung über die Litt. B. à A 500.— Nr. 39 40 467 486 917 918 1121 1122 1342 1364. Unfallversiherungs-Nútlage .. ————— ch0 ie Auflösung der esellschaft bescchlofen und | zu Mitdirectoren ernannt und ann, iquidation der Gesell|chaft und Umwandlung

errn Louis : R

/ / ; upfeld «& Cie., Mannheim, derselben in eine Gewerks aft.

Litt. C. à 200.— Nr. 813 946. en unterzeilneten Vo tand, Kaufmann Julius | Graslaub Collectivprocura ertheilt haben. H d léectass E Sew j h Noch nicht getauscht: Litt. B. à 4 500.— Nr. 217 218 999. Bur { oder bei der Direction in Maikammer Diejenigen A Actionäre, welche ihr Stimm-

Wein-Nuten 2 02664 ; : 1896 : i , d, ¿um alleinigen Liquidator bestellt. Falkenstein i. V., den 15. Juni 1892. zu hinterlegen, U dieselben eine Legitimations- recht in der eneralversammlung ausüben wollen, [19917] Obligationen erfolgt bei der Anglo-Deutscheu Düsseldorf, den 31. Dezember 1891.

L AA Urthar E uf, Unerdlali nente Gläubiger der Gesellschaft Falkensteiner tarte zur Generalversammlung erhalten. haben ihre Actien gemäß § 24 der Statuten

: : : . L : : ; Der Nechenschaftsbericht liegt zur Einsicht auf dem | spätestens 3 Tage vor der Generalv i Große Hamburg “Altonaer -Straßenbahn- Sa in Se E 4 E Dr. F Sdpentet R uis Plúmacher. Tei, Dea R E Gardinen -Weberei und Bleicherei, Bureau der e O auf. s eds be erren Günther & Rudolph zu E n: Gesellschaft in Hamburg in Liquidation. | Hamburg, Juni 1892. Geprüft und mit den Belägen verglichen. der Sporn-Actien.G esellschaft. E Es: Maieammen, 26 Jn Us Dresden, am S. Juni E

Die Eiulösung der am 30, Juni d. J. Die Liquidatoren. Düsseldorf, den 23. Mai 1892, / A Burkhaxs . C Cont Ne Js and. fälligen Zinscoupons unserer 4%, Schuld- C. W. Schröder. Johs. Röhl. A. Courth. Emil von Vahlen, Marr. S. Burkhard. i : . Bormann.