1892 / 152 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R L eas dea Zoe

T E

S è ee vei:

“von Soergel, Parrifius & Co.,

[21051] “4 isenhüttenwerk Marienhütte bei Kotenau Actien-Gesellschaft

(vormals Schlittgen & Haase).

Wir beehren uns die Herren Actionäre unserer Gesellschaft zu der am Donnerstag, den 28, Juli d. I., Vormittags 10 Uhr, an der Séleuse 5a, 1. Etage, zu Berlin s\tattsindenden ordentlichen Geueralversammlung ergebenft einzuladen.

Tagesordnung :

1) Vorlegung des Jahresberihts nebst Bilanz und Gewinn- und Verlust-Rechnung.

2) Feststellung der Dividende.

3) Beschlußfassung über Errheilung der Decharge an den Vorstand und den Aufsichtsrath.

4) Wahlen zum Aufsichtsrath.

5) Wahl der Nechnungsreviforen.

6) Ermächtigung an Stelle der bisherigen S gzotbekenfduld eine neue aufzunehmen.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung ist es erforderlich, daß die Herren Actionäre ihre Actien spätestens bis zum 23. Juli d. J., Nach- mittags 6 Uhr,

in Marienhütte bei der Gesellschaftskasse, in s bei Herren Jarislowsky & Co. un Herren Arthur Gwiuner & Co. deponiren.

Berlin, den 30. Juni 1892.

Der Aufsichtsrath. Adolph Jarislowsky, Vorsißender.

[17844] Pereinigungs-Gesellschaft

für Steinkohlenbau im Wurmrevier.

Die am 1. Juli cr. fälligen Zinsen unserer 41 9/9 Verpflichtungsscheine Em. 1896 werden ‘von diesem Tage an gegen Einlieferung des Zins- «coupons Serie I. Nr. 2 gezahlt bei

unserer Kafse in Kohlscheid,

der Aachener Disconto-Gesellschaft,

der Aachener Bank für Handel &\; Gewerbe, Aacheu,

den Herren Robt. Suermondt & Co.,

den Herren Deichmaun «& Co., E eeeren S. Oppenheim jr. Köln,

dem Herrn J. H. Stein,

dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein in Köln und Berlin,

der Direction der Discouto-Ge- ellschaft, Berlin der Deutschen Genossenschafts: Bank T

Kohlscheid, den 15. Juni 1892, Die Direction.

[20497]

Actien Zuckerfabrik Eichthal.

Am Sounabend, den 16. Juli a. e., Nach- mittags 3 Uhr, findet im Gasthause „Weißes Roß“ hierselbst unsere 27. ordentliche General- versammlung statt, zu welher wir die Actionäre unserer Gefell)chaft unter Hinweis auf untenstehende “Tagesordnung hiermit ergebenft einladen.

Das Legitimation®verfahren beginnt um 2 Uhr.

Braunschweig, den 27. Juni 1892. ‘Direction der Actien Zuckerfabrik Eichthal.

F. Dreves. C. Oppermann. Tage®Lordnung :

1) Abnahme der Jahbresrechnung und Entlastung der Direction und des Aufsichtsrathes,

2) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewinns,

3) Erfatzwahl für ein Aufsichtsrathmitglied,

4) Neuwahl für vier ausscheidende Aufsichtsrath- mitglieder,

5) Antrag verschiedener Actionäre bezüglich § 13 der Statuten,

6) Antrag des Aufsichtsraths nnd der Direction bezüglih § 42 der Statuten,

7) Wabl der Reviforen,

8) Genehmigung zur Umschreibung von Actien.

[1668] Donnersmarckhütte Oberschlesische Eisen- und Kohlenwerke Actien-Gesellschaft.

In der heute im Locale des Schlesischen Baunk- Vereins in Breslau stattgefundenen elften Ausloosung von 200 Stü unserer 5 °/o Partial-Obligationen find folgende Nummern gezogen worden :

S 25 60 63 71 114121 186 203/211 214 E 907 249 267 300 301 303 311 315 341 346

364 373- 375.395 426 441 456 .458-538 589 590 633 647 659 675 678 684 686 714 716 722 757 760 778 807 826 838 880 885 895 908 929 950 956 983 1009

1058 1066 1067 1071 1090 1102 1105 TEOT 1191 1195 1202 1203 1215 1225 1253 1265 1280 1283 1290 1294 1308 1324 1339 1345 1377 1382 1408 1416 1453 1468 1469 1476 1496 1500 1504 1537 1538 1540 1559 1560 1574 1600 1641 1666 1669 1678 1685 1709 1746 1780 1786 1803 1820 1851 1865 1869 1903 1905 1936 1964- 1972 1978 1983 2036 2039 2042 2058 2063 2066 2070 2105 2112 2119 2122 2144 2149 2158 2172 2208 2226 2238 2246 2251 2264 2275 2295 2297 2298 2308 2330 2363 9368 2385 2386 2399 2400 2408 2411 2430 2469 2482 2486 2494 2496 2498 2499.

Die Rückzahlung der ausgeloosten Obligationen erfolgt gegen Einlieferung der betreffenden Stücke und der noch nicht verfallenen Zinscoupons Nr. 23 und Nr. 24 vom 1. Juli 1892 ab

in Hamburg durch die Norddeutsche Bank,

in Berlin durch Herrn Jacob Landau,

in Breslau dur) den Schlesischen Baufk- verein.

Die Verzinsung der ausgeloosten Obligationen Hört mit dem 1. Juli 1892 auf. :

Noch rückständig sind von den zur Nückzahlung ausgeloosten 5 °/ Partial-Obligationen unserer Ge-

ellschaft : g Iuli 1887 Nr. 1861,

Vex 1. Pér 1. Juli 1891 Nr. 555 und Nr. 1407. Zabrze, den 1. April 1892. Der Vorstand.

Stauß. Hochgefand.

1040 1106 1235 1310 1429 1435 1510 1527 1632 1635 1750 1877 1999 2072 2091 2162 2165 2266 2269

[20949]

Sächfische Lederinduftrie-Gesellschaft (vormals Dauiei Beck). Dex ai A, For d. J. fällige Coupon

Nr. 40 unserer heute ab beim L

rioritäts-Obligationen wird vou ankhause Philipp Elimeyer in

in Döbeln eingelöst. Gleichzeitig machen wix hier- durch bekannt, daß die neuen Couvonésbogen gegen Einlieferung der Talons nur bei obengenanntem Bankhause erhoben werden können. Döbeln, am 30. Junt 1892. Die Direction.

- ° o

Dresden sowie bei unserer Gesellschaftskasse C. D. Levy. H. Jost.

[20962]

_ Debet. Vilanz-Conto. Credit.

1891 : A | S 1891 a 15

Dezbr. | An Fn tenkeld «+142 76415} Dezbr. | Per Actien-Kapital-Conto . . |43/200/—

E. Gewinn- und Verlust- | 31. C E. 435/85

- 43 200/— 43 200/— Gewiun- und Verlust-Conto.

1891 E s A | A} 1891 i A 1A Dezbr. | An div. Kosten und Insert.- Dezbr. | Per Bilanz-Conto . . 435/85 31. “r R CORE 43585] 31. | Das Directorium des Zwickauer Kohlenzehnten Act. Vereins.

E. Th. Glöckner.

[20964] Activa. Bilanz per 31. März 1892. wi S «k M N e A An Grundstücks-Conto 133 084/07} Per Actien - Kavital-Conto | 1 200 000/— Immobilien-Conto: E L « Prioritäts - | Betrag den 1. April 1891 . 564 258 93 Anleibe-Conto. 572 400!— 2 %/0 Abschreibung 11 285 18 Delcredere-Conto 1415477 552 973/75 « Reservefonds-Conto I. 120 000|— Zugang Î 6 700;—| 55967375] Pri er O: TE: 3 368/39 « Maschinen-Conto: r ene y | Betrag den 1. April 1891 . | 399 501/71 T O TEN | 10 %/o Abschreibung. 39 950/20 Ene ZURRS | T 55T T | igationen abzüglich | S Lag H Able Zinêcouvons . 4 332 Zugang «- «2252699 8382078500 Cautions-Conto 37 000|— Zweiggleis-Grundstücks-Couto. | 7 99249 Dividende-Conti: | Conto der Wasserkraft . | 200 000|— rückständige | - Fundamente-Conto: 3 Dividenden- M. | Betrag den 1. April 1891 . 96 303/59 Schein Nr.18 162.— | 29/0 Abschreibung . 1 926/09 rücständige 94 377/50 Dividenden- s Maa 1100/—| 9 477/50 Schein Nr.19 36.— Beleuchtungs-Anlagen-Conto: in ad Betrag den 1. April 1891 . 23 289/21 Stein Nr. 20 270.— 18 5 9/% Abschreibung . 1164/48 e S L 55 19173 " Prioritäten- ¡ Zugang L 1447/67| 283 572/40 Zinsen - Conti: E rückständige Zweigleis-Anlage-Conto: E Zinscou- Betrag den 1. April 1891 . 77 439/79 vonsNr.35 174.— 5 9/0 Abschreibung . 3871/99 u. Nr. 36 per 73 567/80 E 1./4.92 fällig 11 142.— 11 316!— Zugang . . . . . . . 470 ¿As (4 037 80 Í Gewinn- U; | Soda - Wiedergewinnungs - An- | Berlust-Conto: | lage-Conto: i S Vortra | Betrag den 1. April 1891 . 47 199 74 1. April 1891 5 662.07 | 5 9/0 Abschreibung . 2 359/99 Nettogewinn | 44 839.75 | 1891/92. 3760453 43 266/60 S 910|¡— 45 74975 Derselbe ver- | Fabrif-Utensilien-Conto: | jbeilt fih wie | Betrag den 1. April 1891 . 357514 _ folgt: | 25 9/0 Abschreibung. 393/79 Neservefonds- | » GSL35 Conto II. 59% j é S inn M23 579 I D Zugang S 53170 92 735/05 V on M. N 604.53 1 880.20 | 2 L . Tantième an den Pferde- und Wagen-Conto: Aufsichtsrath 69/9 | Betrag den 1. April 1891 . 616/45 von A 37 604.53 2 256.25 | Wobnungs- und Comptoir- | | Beamten 59/0 | Utensilien-Conto: S | von 46.37 604.53 1 880.20 | Betrag den 1. April 1891 . 1 981/78 Dividende 3 2% 36 000.00 | 95 9% Abschreibung. 495/43 Bortrag auf neue | 1486/35 Rechnung . 1 249.95 | j Sia e 37189 1524/20 3 266.60 Wasser-Filtrations-Conto: f | | Betrag den 1. April 1891 . 3 822/73 | 10 9% Abschreibung. 382/24 | 3 440/49 Zugang i ; 13 997/51 17 438'— | Stofffänger-Conto: E | Betrag den 1. April 1891 . 10 576 03 | 59/0 Abschreibung . 528/83 10 047/20 | Feuerversicherungs-Conto; vor- i | ausbezahlte Prämie 8 35230 j Cautions-Effecten-Conto 37 000'— | Gfsceltn-Cnto_ 2 361/75 | Reservefond 11-Cffecten-Conto 2 537/50 | Kafsa-Conto e 11 558/12 | Wechsel-Conto . N | 101 072/79 | Conto-Corrent-Conto: A Debitores. 224 586/05 Ï Creditores 143 987/22 80 598 83 | ¿ Bésläitbé: : Hadern, Halbzeug, Holz und L | C E 38 625 79 | Ghemicalien und Füllstoffe . 22 494/15 | Feuerungs- u. Beleuchtungs- o 3 548/40 | Zum Versand fertiges Papier 33 155/05 | Betriebsmaterialien 47 928|— | Reservetheile, Werkzeuge, | Verpackungsmaterial . 61 942/76 L Hafer, Heu 2c. . s 1 164/85]__208 858/96 | | 2 006 305/76 2 006 305/76 Debet. Gewinn- und Verlust-Conto per 31. März 1892. Credit. ——————————————— e ——————————————— E a # é Á. j L) L & Í(. | A A. | A An Verbrauch an Fabrikations- | Per Vortrag aus 1890/91 | 5 662/07 Materialien l 90920800 e Dekonomié-Gonts . i 806/50 Fabrifations- u. Geschäftskosten 669 531/09] Productions-Conto : : | - Abschreibung der dur die | Netto-Facturirung . 1 681 974/88 Fabrikation bedingten Minder- | _ab: / | werthe : E 6291987 Bestände 1. April 1891 36 677/49 j Gewinn-Saldo 43 266/60 T6 39739 | dazu : —— ' | e Bestände 1. April 1892 33 155/05] 1 678 452/44 1 684 921/01 | 1 684 921/01

Sebnitzer Papierfabrik vorm. Gebr. Fust & Co. Adam. Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Conto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend befunden. : E Hermann Bugze, als bestellter Revisor.

[20965] : D Sebuizer Papierfabrik

J vorm. Gebr. Just & Co.

In der beute stattgefundenen Generalversammlung wurde die Dividende für das Betriebsjahr 1891/92 auf 3 % = Æ 9 per Actie festgeseßt. Dieselbe kann gegen Rückgabe des Dividendenscheines 1891/92

bei Herrn Eduard Rocksh Nachf., Dresden,

bei Herren Günther & Rudolph, Dresden,

bei der Allgem. Deutschen Creditanstalt, Leipzig und auf unserem Comptoir in Sebnig erhoben werden.

Sebuitz, den 25. Juni 1892.

Der Vorftand der Sebuitzer Papierfabrik

vorm. Se Just & Co. am.

S ebnizer Papierfabrik vorm. Gebr. Just & Co.

Wir bringen hiermit zur öffentlichen Kenntniß, daß anle ¿ ERREELS aus folgenden Mitgliedern vesteht :

Herrn Nechtsanwalt Georg Schubert, Vorsitzender,

Herrn Dr. med. Spißner, i

Herrn Banquier Victor Habn,

Herrn Kaufmann A. F. Silomon,

_ Herrn Fabrikbesißer Ed. Th. Kretschmar, fämmtlih in Dresden. i: Sebnitz, den 25. Juni 1892. Der Vorstand der Sebnitzer Papierfabrik vorm. I, Juft Co. am.

[20967] S - 9, . Sebnitzer Papierfabrik / vorm. Gebr. Just & Co. L Bei _der heute stattgefundenen Ausloosung von 79 Stück unserer 4%/ Prioritäten wurden fol- gende Nummern gezogen :

94 107 128 130 153 184 219 246 259 321 341 374 375 395 403 432 493 513 586 666 668 714 716 737 795 812 831 855 867 993 998 1016 1052 1067 1091 1095 1152 1160 1175 1195 1231 1270 1299 1309 1406 1437 1440 1445 1448 1449 1583 1617 1656 1671 1713 1764 1843 1848 194® 1971 2001 2042 2059 2117 2120 2138 2160 2185 2202 2 2299 2262 2307 2316 2347 2409 2452 2468 Zl.

Der Betrag für die ausgeloosten Stücke unter Anrehnung der noch nit fälligen Zinsen bei Herrn Eduard Ros Nachfolger, Dresden, und auf unserem Comptoir in Sebnitz erhoben werden.

Die Verzinsung obiger Nummern hört am 31. De- zember 1892 auf.

Von früher geloosten Stücken Nummern:

2041 zahlbar am 1. Januar 1888, 268 1907 1908 1909 1932 2304 2364 zahlbar am

1. Sanuar 1890,

1031 zablbar am 1. SFanuar 1891. 340 616 1715 2106 2329 2387

1. Januar 1892 noch nicht zur Einlösung gelangt.

Sebuitz, den 25. Juni 1892.

Der Vorstand der Sebnißzer Papierfabrik vorm. ERE Just & Co. U dam.

[20970] Verloosung. :

Aus früheren Verloosungen find folgende Werth- papiere der Magdeburg-Halberstädter Eisenbahn noch nicht zur Einlösung gelangt :

L. Magdeburg-Wittenberge"sche Eisenbahn- PVrioritäts-Obligationeu vom Jahre 1850, Aus der Verloosung zuw L. Juli 1882 (abzuliefern mit Anweisung und Zinscheinen Reihe V [. Nr: B bis 12).

Nr. 7438.

TTL. Magdeburg-Halberstädter Eisenbahn- Prioritäts-Obligationen vom Jahre 1865. Aus der Verloosung zum S. Jauuar 1887 (abzuliefern mit Anweisung und Zinsscheinen Reihe IV. Nr. 3 bis 20).

Nr. 41496.

LTL. Magdeburg- Leipziger Eisenbahn- Prioritäts - Obligationen der Magdeburg- Halberstädter Eisenbahn-Gesellschaft Litt. B.

Aus der Verloosung zum S. Januar 1889 (abzuliefern mit Anweisung und Zinsscheinen Neihe TL.

Nr. 7 bis 20). Nr. 56478.

Aus der Verloosung zum 2. Januar 1890

(abzuliefern mit Anweisung und Zinsscheinen Reihe IT. Nr. 9 bis 20).

Nr. 71299,

Die Einlösung dieser rückständigen Werthpapiere, deren Verzinsung mit den Zeitpunkten, zu welchen sie zur Nückzahlung ausgeloost sind, aufgehört hat, erfolgt bei der Königlichen Eisenbahn-Haupt- Kasse hierselbst. Magdeburg, den 27. Juni 1892,

Königliche Eisenbahn - Direction.

[20685] Kiel - Flensburger Eisenbahn- Gesellschaft.

/ Ae M Bei der am 21. d. Mts. stattgehabten Aus- loosung der für 1892 zu amortisirenden Prioritäts- Obligationen - der diesseitigen Gesellschaft sind die folgenden Obligationen auégelooft : 1) Ans der Prioritäts-Auleihe L. Emisfion. 751 zu 2000” 4, desgl. Nr. 750 zu 1000 A, desgl Nt: B51 214 425: 121 und 235 ¿ü 500 2) Aus der Prioritäts-Auleihe IL. Emisfion. Obligation Nr. 456 zu 1000 #4, desgl. Nr. 112 97 und 96 zu 509 Æ, welche somit am 2. Januar 1893 von der dies- seitigen Kasse eingelöst werden. Die Rückzahlung erfolgt nah dem Nennwerthe egen Auslieferung der Obligation nebst Talon und Biiteoupous an den Präsentanten. Kiel, den 27. Juút 1892, Die Direction.

kann

sind die

zablbar am

Obligation Nr.

Kleybödcker.

L G G G E C L G E P

8 & E n

[11995]

Communal-Bank des Königreihs Sachsen.

Bei der am heutigen Tage vorgenommenen notariellen Ausloosung sind folgende Aulehus-

scheine der unterzeichneten Bank zur Rückzahlung am L, Juli L892

gezogen worden :

Nr. 22 605 623 678 699 1193 1622 2173 2626 2994 3422 3849 49252 4654 5207 5702 6109

1187 1618 2167 2599 2947 3367 3836 4246 4619 5176 5689 6086 6576 7185 7816 8148 8989 9129 9510 9869

6985 7311 7824 8212 8593 9202 9529 9882

Litt. A. à 1900 \. Nr. 25 40 53 63 87 389 386 524 2400 2434 2447 2457 2533 2612 2620 2675 2813 2874 2967. Litt. B. à 500 Æ Nr. 32 376 429 646 681 930 1104 1151 1409 1892 2013 2106 2300 2343 2356 2461 2483 2619 2630 2949 2998 3276

2142

1720

3715 3823

1208 1644 2177 2639 2997 3531 3852 4283 4673 9224 5705 6133 6602 7329 7869 8224 8642 9211 9540 9894.

3899.

1210 1678 2241 2647 3001 3934 3889 4292 4730 5276 5714 6296 6678 7389 7871 8297 8654 9220 9547

1701 2264 2655 30395 3599 3900 4323 4745 9342 5718 6262 6697 7392 7883 8303 8659 9246 9556

4 9/9 Anlcehusscheine Ser. Txx. à 500

1216

28 53 75 85 122 142 209 212 234 287 371 373 402 429 483 759 784 836 860 872 923 952 969 971 992 1025 1223 1227 1316 1363 1384 1403 1417 1721 1747 1763 1764 1789 2281 2305 23295 2660 2666 2675 3082 3144 3159 3570 3668 3673 3912 4343 4821 53954 5726 6280 6703 7397 7903 3337 8663 9250 9569

2678 2680 3203 3217 3689 3701 3928 3960 3973 4039 4348 4359 4382 4478 4826 4846 4880 4895 5370 5377 5414 5429 9790 5752 5755 5772 6295 6334 6369 6376 6737 6857 6948 6974 7413 7422 7431 7448 7904 7938 7955 7971 83959 8402 8421 8438 8686 8697 8717 8742 9290 9292 9343: 9349 9375 9383 9639 9656 9657 9662 9679 9686

4 9/9 Anlehnsscheine Ser. ŸVrILkL.

2692 3229 3714 4047 4490 4979 9919 5783 6391 6985 7473 7989 3443 8798

7491

31444 8828

1800 1804 2342 2369 2391 2398 2703 3232 3738 4050 4523 4981 9939 95822 6405 6997

8009

1030 1031 1432 1473 1893 1896 2419 2425 2785 2792 3237 3268 3753 3797 4068 4069 4526 4539 5006 5055 5997 9567 5826 5843 6410 6411 7000 7074 7517 7559 8017 8021 8456 8486 8936 8953 9386 9404 9705 9720

1092 1515 1898 2457 2814 3307 3814 4071 4585 5084 9987 5879 6420 7116 7566 8027 38505 9084 9421 9750

872

1431 3460

4/9 Anlehnsscheine Ser. VIT1.

Bri

Litt. A4. à 5060 M. Nr. 72 277 343.

Litt. A. à 1000 . Nr. 8 103 189 197 229 290 498 839 1354 1511 1810 2197 2262 2274 2279 2378 2538 2763 2781 2837 3053 3180 3226.

Litt. B. à 500 Æ Nr. 86 383 427 466 588 868 903 926 1017 1068 1154 1516 1811 1934 2021 2028 2249 2367 2378 2395 2458.

Der Nominalbetrag dieser Anlehnsscheine kann gegen Einlieferung derfelben und der dazu ge-

1300 1375

Hörigen Coupons per 2. Januar 1893 flgde. vom 1. Juli 1892 agb an unserer Kasse oder

in S

bei der All bei deren Filialen in Dresden und Ultenbur bei Herrn G. E. Heydemann in Bautzen und

2

emeinen Deutschen Credit-Anftalt in Leipzig, Sovas:

bei der Direction ‘der Disconto-Gesellschaft in Berlin, bei Herren Anhalt & Wagener Nachf. in Berlin und

bei dem Bankhause M. A. von Rothschild & Söhne in Frankfurt am Main genommen werden. _ : ugleih werden die Inhaber der bereits

nicht präsentirten

4 °/9 Anlehusscheiue

früher ausgelooften, zur Zahlung jedoß noch

Ser. 11x. à 500

499 502 1094 1554 1909 2503 2838 3312 3816 4097 4587 9118 5034 5980 6433 7150 7613 8085 3939 9101 9437 9801

1013

1495 3474

874 891 973 1120

r ror

915 577 596 1126 1151 1582 1587 2122 2166 2520 2582 2861 2926 3327 3361 3829 3835 4128 4176 4588 4604 5136 5138 5638 5646 6040 6068 6537 6575 7169 7175 7630 7667 8107 8144 3542 8598 9115 9121 9440 9505 9814 9862

1603

1694 3680

1492

1561 3603

1252

1204

| Falligkeits- N Fälligkeits- 0 Fâlligkeits- 5 Fälligfkeits- Nr. | Termin Nr. Termin Nr. Termin Nr. Termin 46 Juli 1891 | 3444 | Januar 1887 | 5466 | Juli 1888 | 8777 | Juli 1890 517 Januar 1892 ] 3466 | ¿ 1892 j 5480 | Januar 1889 | 9151 | Januar 1891 1537 ¿ é 3479 | Ï 5 7401 | Z 1890 | 9194 | z 1888 1576 | x 1889 4620 Z 1888 | 7402 | Z 1891 | 9208 | Zuli 1890 1586 S 1891 4757 Le 1892 | 8234 | Juli 1890 } 9648 | Januar 1892 2623 | u 1888 f 4927 | Juli 1890 F S230 1886 | 9728 | Z 1890 2624 | 4 1890 } 5042 z z S0 ë | 2885 | Juli 1885 F 5272 | Sañuat 1891 1 8638 Z 1891 2962 é 1890 j} 5318 | L 1884 J 8744 z 1890 42% An!lehnsscheine Ser. T%. à 509 | S G Falligfeits- Nr. Termin 2340 | Juli 1388 4 °/9 Anlehnsscheine Ser. VIEk. Litt. A. à 1000 M Litt. B: à 500 Æ Nr Fâlligfkeits- N Fâlligkeits- c | Falligkeits- 4 Fâälligkeits- l Termin Nr. Termin Nr. | Termin Nr. | Termin 1827 Januar 1892 631 | Januar 1892 | 1797 | Sul 1891 1 2209 | SGüuli 1891 2249 | z 1891 662 | Z 1891 } 2084 | Januar O O. ¿ 819 | L 1889 | 2109 Juli 1891 | 3620 | Januar 1892 4 9/9 Anlehnsscheine Ser. VIIL. Litt. A. à 1000 M Litt. B. à 900: M a Fälligfkeits- N Fâlligkeits- 5 Fälligkeits- Fälligfkeits- Nr. Termin Nr. Termin Nr. Termin Nr. L Termis 837 | Juli 1891 452 | Januar 1891 | 1443 | Januar 1892 | 1662 | Juli 1891 1777 | Januar 1892| 476 | Juli O 1891 | E TOE Sans 10 1G 1892

wiederholt aufgefordert, den Betrag

ausgescÿlossenen Anlehnsscheine zu erheben. Die planmäßig am 1.- Juli 1892 zu amortisirenden

33 °/oigen Anlehnssheine Ser. IX. u 34 %/o igen Anlehnsscheine Ser. X.

diefer, seit ihrem Rückzahlungstermine von der Verzinsung

nd

find niht durch Ausloofung bestimmt, sondern im Wege des Ankaufs erworben worden. Leipzig, den 10. Mai 1892.

Communal-Baunk des Köuigreichs Sachsen.

_ Gemäß § 12 unseres ihrer Sizung bom 25. Juni cr. Schlußbilanz wir folgen laffen,

Statuts machen wir bekannt, da

Bekanntmachung.

Danzig, den 27. Juni 1892.

Danziger Hypotheken-Verein.

Der Aufsichtsrath.

S ma it, die Generaldeputation des Vereins in der Direction und dem Aufsichtsrath für das Geschäftsjahr 1891, dessen Decharge ertheilt hat.

S Je BELg É Activa. Bilanz. Passiva. h. M A A M. Hypothekenforderungen . 16 445 425.— Pfandbriefe im Unlauf : e

’avon ab bereits amor- | à 9 9% 5 792 800.—

E. e roieni 1 321 525.— [15 123 900— à 43 9% 2 797 200.— G N 514 700|— à 4 9% E Gro S 45 871/47 à 33 9/0 2 084 600:— [15 145 800|— Se R Zei 395 9020 1B etrbbn N . 13 889/71 Geleistete BVotschüsse L 4 6 951/55 tend S N * 341 752/03 Fond für gekündigte aber noch nit | e A : 455 629/31

prafentirte Pfandbriefe . 21 900 Sn e a n Cos 152 153/98

Summa . . [16 109 225/03 Summa . . [16 109 225/03 Danzig, den 8. Januar 1892. s Danziger Hypotheken-Verein. i: Die Direction. We iß. J. G. Bern ide. Otto Apfelbaum.

a 5

[21050]

lichen Generalversammlung er

1) Genebmigung der

E DeNseIDAI. Vom 2. Juli ab ist der

: Die Herren Actionäre dieser Gesell\ mittags 2: Uhr, im Anstaltsgebä

2) Entlastung des Vorstands, 3) Berathung des Geschä

staltsgebäude (Vorstandszimmer) zux Ein : „Zur Theilnahme an der Generalver ihrer Actien, Bevollmächtigte außerdem noch durch schriftli Stuttgart, den 28. Juni 1892. Der Vorfißende des Aufsichtsraths :

A Moser,

Bilanz

des Bilanz-Saldos. _ 4) Ergänzungswahl zum Aufsichtsrath, und Neuwahl von drei aus

- - : g os « s Aktiengejellschaft Katholische Töchterschmc., in Stuttgart. chaft werden hiermit zu der any X35. Jali d, J.- Nach- ude Gymnasiumsstraße 45/47 hier stattfindenden ULL. ordent- gebenst eingeladen. Tagesordnung : und der Gewinn- und Verlustre{chnung. nds, des Schulpflegers und Aufsichtsraths.

»âäftsberihts und der Vorschläge des Auffichtsraths betreffs L'eckung

scheidenden Mitglieder! Geschäftsbericht nit Bilanz und Gewinn- und V

{W{ht der Actionäre aufgelegt. sammlung le

erlustrechnung im An=-

Zitimiren fich die Actionäâre durch Vorzeigung e Vollmachten anderer Actionäre.

Abschreibung . Maschinen und Utensilien .

Abschreibung . : Schnißeltrocknungs-Anlage .

Aben. s +

Koblengrubebau-Conto Abschreibung . Diegeléeibau-Conto (2 Acker- und Wirthschaftsgeräthe Abschreibung . Ses Grundstücke, 1091774 ha . Borräthige Fabrikate an Zuker d C E Fahrikmaterialien und Geräthe Viebbestäie Oekonomie-Materialie Getreidevorräthe . Getreidebau 1892/93 NRübensamenvorräthe . Rübenbau 1892/93 Futtervorräthe . . Futterbau 1892/93 Vorräthe in der Kaserne Borräthe in der Ziegelei Kassenbestand S Effecten-Conto Reservefond-Effecten Cautions-Effecten Conto-Corrent-Conto Cautionen und vorausbezahlte

. [TTI6LG6

Elektrishe Beleuchtungs-Anlage . |

10 995/42

12 146 16 69011 72 34 522/36

71 460 45 4776/11

00 G D

1

J D

f

6 1

C

(

s pk

ck S

S e) b +ck

F

21 520/00 29 726/07

107 305/66 102 §7063 95 285/43 27 317/50 70 224/65 64 23911 16 509 70

102 236/95 54 091 40

3 861 341/21

208 913/10 109 315/50

34 522 36

1/00

66 684 34 1/00

74 846/83

51 246 07

369 415/607

O) r

7120 1767/85 D (0D! (4

156 328/35

D

Hyvotbeken-Kapital

=

Creditirte Stkeuern

d)

Ÿ

1

892

Hypotheken-Zinsen bis 31. März

rioritäts-Obligationen Nicht abgehobene Zinsen auf

Prioritäts-Obligationen Ausgelooste und nicht eingelöste Obligationen i

Creditoren in laufender Rech-

nun

Nicht

1 1 1 1

387/88 388/89 889/90 890/91

NReservefond-Cto.

per 31. März «110 118,38 zuzügl. Zin- fen 2. auf

1

391

Effecten

Neubau-Conto Ï Special-NReservefond Upterstüßzungsfond ; Gewinn- und Verlust-Conto laut Gewinn-

Vortrag

und Berlust- Nechnung T aus 1890/91

I

"

abgehobene Dividende A

30,00 330,00 210,00

1 008,00 |

2 70:

S

¡7D

. M. 507 954,90

©) E A Ô 334,69

[20958]

Activa. Bilanz pro 1891/92. Passiva. e 4 | 2431 037/03} Actien-Kapital . .... M | 3 560 000|— r oe Ui 993 824/360 Dbligütionn.. ...,.. 1 740000 E aa A 706 042/520 Reserven... 115 929/45 O. e 6 288/82] Delcredere-Conto . . . : 43 980/84 S T C E L TLSSSST E a S _1 026 338/99} Gewinn- u. Verlust-Cto., Reingewinn | 580 930/57

M | 5 792 663 Z3l A | 5 792 663 23 Soll. Gewinn- und Verlust-Conto pro 1891/92. Haben. An BVilanz-Conto, der Gewinn . A 580 930 57h Per Betriebs-Gewinn . . . M. | 580 930/57 St. Fugbert, den 1. April 1892. Eisenwerk Kraemer. E. Weisdorff. D r , 7 ® 2. , Lad [20956] Vilanz der Zucker-Fabrik Körbisdorf

Activa. am 31. März 1892. Passiva.

Geaue 219 908/52 Actien-Kapital . 12 700 000 00

2 193 000/00

8 10000 417 000/00

1 695/00

L 578/00

O QOOLOOS P N

D O

S D

D

S W

00 O S D —_

511 289/59

j

Der Gewinn-Saldo foll wie vertheilt werden: zum Reservefond Dibidende 4p 5 Tantième dem Aufsichts-

Suverdividende 89% .

Vortrag auf 1892/93 .

mit 72 Æ pro Actie

bei den

a r mem: Ar eer E m Mera d Vg Tel L

._ 50.795,49 ¿108 OVO

O 2742956 Tantième dem Vorstand „, 22 857,97 zum Hagelversiherungsfond „, 25 000,— « Special-Reservefond. 50 000,— Unterftüßungsfond . „6 000,—

„216 000,—

5 206,57

A511 289,59 Summa Körbisdorf, den 31. März 1392. h T L Zuckerfabrik Körbisdorf.

R. Thiele. Die für das Geschäftsjahr 1891/92 auf 129/96 festgestellte Dividende gelangt vou heute ab

folgt

747 083/65]

W. Kuntze.

W. Kungte.

Summa

E 41 948 03 | | Guthaben bei Banquiers 941 135/70 | | Außenstände ; 66 896 391 1 049 980/12

Summa 6 473 952/98 Summa |6 473 952/98 Debet. Gewinn- und Verlust-Conto. Credit. A E A [2A M A An Zinsen-Conto: | | Per Vortrag aus 1890/91 . 3 334/69 Hypotheken- und Obligationszinfen 105 260/00] Gewinn der Fabrik 567 551/13 Discont S 18 394/28/ 123 654280 , Landwirth- Handlungsunkosten E | } 41 383/42 haft... . . . 115672058 Zu Abschreibungen wurden vertvandt : | | Gewinn der Koblengrube | 7 838/49 d. Fabrillehakbe t «a «0 10 990189 o wv Diégeleb 11 638/76 b. Fabrif-Maschinen und Utensilien . 12 146/16 | c. SchnißeltroŒnungsanlage 34 522/36 E Gui 2 e ad 477611 i | e. Ack&er- und Wirthschaftsgeräthe . 8316/31] 7075636 | Reingewinn L 507 954/90 e Hierzu vorjähriger Gewinnrest . 3 334 69/511 289 59 |

717 083/65

bei dem Halle’schen Bankverein von Kulisch, Kaempf & Co. in Halle a. S., bei der Deutschen Genofsenschaftsbauk von Soergel, Parrifius « Co. in Berlin, erren Meyer «& Co. in Leipzig und bei uns gegen Hinterlegung des Dividenden- \cheines Nr. 10 zur Auszahlung. : Körbisdorf, den 26. Juni 1892. ; Zuckerfabrik Körbisdorf. N. Thiele.