1912 / 31 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3) auf Blatt 40 (G.-A. 11), betr. die Firma Rud. Sa in Leipzig: Paul Wichmann ist als Gesellschafter E ieden;

4) auf Blatt 457, betr. die Firma R. Zwiker «& Co. in Leipzig : rokura ist erteilt dem Kauf- mann Hermann Carl Zwiker in Leipzig;

5) auf Blatt 9239, betr. die Firma H. Wase- lewsfy in Leipzig: Eduard Herrmann Waselewsky ist als Inhaber ausgeschieden. Der Kaufmann fee gig Moriß Friedri<h Wild in Leipzig

Inhaber ;

6) auf Blatt 11 267, betr. die Firma Albert Brachhausen in Selpoias In das Handelsgeschäft ist eingetreten der La>kfabrikant Heinrich Karl Erich Möbius in Leipzig. Die Gesellschaft ist am 1. Ja- nuar 1912 errichtet worden. Die Prokura des Franz Albert Brachhausen ift erloshen. Die Firma: lautet 4 Vereinigte Lackfabrikeu Erich Möbius «& Co.;

7) auf Blatt 12251, betr. die Firma G. C. Eiserbe> in AE ig: Gottlieb Carl Eiserbe> ist als Inhaber ausge Biden. Der Kaufmann Hermann pas Emil Scholy in Leipzig ist Inhaber. Die irma lautet künftig: G. C. Eiserbe> Nachf. ;

8) auf Blatt 14100, betr. die Firma Kunst- anstalt Germania Oscar Jacobsohu in Leipzig: ots Prokura des Wilhelm Friedrih Koch ijt er- oschen ; ;

9) auf Blatt 15 047, betr. die Firma Gebr. Körner in Leipzig: In das Handelsgeschäft ist eingetreten der Kaufmann Clemens Hugo Scheibe in Leipzig. Die Gesellschaft ist am 23. Januar 1912 errihtet worden.

Leipzig, den 31. Januar 1912.

Königliches Amtsgericht. Abt. T1 B.

Leipzig. [97181] Auf Blatt 15114 des Handelsregisters ist heute die Firma Schneider, Trillert & Co. Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Leipzig ein- getragen und weiter folgendes verlautbart worden: Der Gesellschaftsvertrag ist am 18. Januur 1912 abgeschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung von Holzwaren und Möbeln. Die Gesellschaft ist befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben, si< an solchen Unter- nehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Das Stammkapital beträgt 21 000 46. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellshaft durh mindestens zwei Geschäftsführer oder dur< einen Geschäftsführer und einen Pro- kuristen vertreten. Sind nur ein Geschäftsführer und ein Prokurist bestellt, so ist jeder für fih zur Vertretung der Gesellshaft bere<tigt. Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kausmann Franz Oswald Schneider in Leipzig. Prokura ist erteilt dem Fabrikanten Ernst Ludwig Trillert in

Leipzig. Ae dem Gesellshaftsvertrage wird no< bekannt gegeben : : Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch die Leipziger Neuesten Nachrichten. Leipzig, den 31. Januar 1912. Königliches Amtsgericht. Abt. 11B.

Leipzig. [97182]

Auf Blatt 15 115 des Handelsregisters ist heute die Firma Jutercnatiouale Grundstücksverkaufs- Gesellschaft mit beschränkter Ma ER in Leipzig eingetragen und weiter folgendes verlautbart worden:

Der Gesellschaftévertrag is am 27. Dezember 1911 abges<lossen worden. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Ankauf und Verkauf von Grund- stü>en für eigene und für fremde Rechnung und die Vermittlung von Grundstü>skäufen und Verkäufen und ähnliche Geschäfte im JIn- und Auslande. Das Stammkapital beträgt 20 0/0 4. E

Sind mehrere Ge\chäftsfühbrer bestellt, so wird die Gesellschaft dur<h zwei Geschäftsführer gemeinschaft- lich vertreten. i l :

Zum Geschäfsführer ist bestellt der Architekt Friy Willy Heerwagen in Leipzig. /

Aus dem Gesellshaftsvertrage wird noch bekannt gegeben: , Sämtliche Veröffentlichungen der Gesells{aft ge- schehen in den Leipziger Neuesten Nachrihten durch den Geschäftsführer bezro. zwei Geschäftsführer ge- meinschaftlich.

Leipzig, den 31. Januar 1912.

Königliches Amtsgericht. Abt. T1 B.

Leipzig. {97183] Auf Blatt 15116 des Handelsregisters ist heute die Firma Verkaufs-Vereiunigung für Landes- produkte Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig, vorher in Nordhausen, eingetragen und weiter folgendes verlautbart worden:

Der Gesellschaftsvertrag ist am 2!. August 1911 abgeschlossen und am 7. Dezember 1911 abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Fort- betrieb des von Oskar Die>mann in Hannoyer be- triebenen Landesproduktenges{äfts (Kommisfions- und Etgenhandel) und der Abschluß anderweitiger Ge- \châfte, wel<he mittelbar oder unmittelbar hiermit zusammenhängen, auch die Beteiligung an ähnlichen Unternehmungen. :

Das Stammkapital beträgt 20000 46. Zum Gescäftsführer ist bestellt der Kaufmann Oscar Die>kmann in Leipzig. /

Aus dem Gesellschaftsvertrage wird no< bekannt

eben : e Stammeinlage des- Gefellshafters Oskar Dieckmann wird nicht bar eingezahlt, vielmehr bringt derselbe das von ihm bisher unter der nihtein- getragenen Firma O. Die>mann zu Hannover be- triebene Ee Pr M mit allen Aktiven und der Geschäftskundschaft, A unter Aus\{luß der Rechte und Pflichten aus abgeschlossenen Lieferungs- verträgen sowie überhaupt unter Auss<luß aller Passiven in die Gesellschaft ein. Die Stammeinlage des Gesellschafters Oskar Diedmann von 15 000 4 ift damit geleistet. a

Die Stammeinlage der Gesellschafterin Helene Dieckmann wird zur Höhe von 4000 46 bar ein- gezahlt und zur Höhe von 1000 4 dur< Ein- bringung von ihr geha! en Geschäftseinrihtungs- gegenständen in die esellschaft geleistet.

Veivaia. den 31. Januar 1912.

Königliches Amtsgeriht. Abt. [1 B.

Limbach, Sachsen. 197330] In das Handelöregister des unterzeichneten Gerichts ift heute auf dem Blatte 149, die Firma Erust RNaumaun in Limbach betreffend, folgendes ein- getragen worden: Die Firma ist erloschen. Limbach, den 30. Januar 1912. Königliches Amtsgericht.

Limburg, Lahn. [97331]

In unser Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 19 eingetragenen Firma Gg. Wilh. Waguer, Limburg, heute folgendes eingetragen worden :

Die Ae ti aufgelöst.

Der bisherige Gesellschafter Albert Wagner, Kauf- mann in Limburg, ist alleiniger Inhaber der Firma.

Der ledigen Hilda Wagner von Limburg ist Pro- fura erteilt worden.

Limburg, 29. Januar 1912.

Königl. Amtsgericht.

Luckenwalde. Befanntmahung. [97184]

Fn unserm Handelsregister Abteilung A sind heute unter Nr. 296 die ofene Handelggesellschaft Wessel «e Müller Fabrik für Möbelbeschläge mit dem Siße in Luckenwalde und als deren Ge- sellshafier der Kaufmann Max Wessel und der Betriebsleiter Bruno Müller, beide in Luckenwalde, eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Ja- nuar 1912 begonnen.

Luckenwalde, den 24. Januar 1912.

Königl. Amtsgericht. Luckenwalde. [97185]

Fn unserm Handeléregister Abteilung B ist bei Nr. 16 Firma Gebr. Niendorf Gesellschaft m. b. H. eingetragen worden :

Dem Kaufmann Arno Winkler in Lu>enwalde ist Gesamtprokura derart erteilt, daß er die Gesellschaft gemeinsam mit einem Geschäftsführer vertreten darf.

Luckeuwalde, den 24. Januar 1912.

Köntgl. Amtsgericht.

LüBbOCK. Hanbvelsregister. [97186] Am 23. Januar 1912 ist eingetragen :

1) bei der Firma Viechtransport-Gesellschaft Dänemark-Deutschlaud, Geselshaft mit be- schränkter Haftuuz, Lübe>: Die Gesellschaft ist durh t eri der Sesells<hafter vom 21. Dezember 1911 aufgelöst. Die bisherigen Geschäftsführer Carl Nasmussen und Heinri Blunk, beide in Lübe>, sind Uquidatoren;

2) bei der Firma G. Herrmann, Zweiguiederlassung Lübe: Dem Kummert in Stettin is Prokura erteilt. kura des Otto Köbke ist erloschen.

Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. T1.

Lübeck. Handelsregister. [97187] Im 24. Sanuar 1912 it eingetragen die Firma Wilhelm E. Y. Wengenroth, Lübe>. Jn- haber: Wilhelm Eugentus Joachim Wengenroth, Kaufmann in Lübeck. Lübe. Das Amtsgericht. Abt. 11.

Lübeck. Handelsregister. {97188]

Am 25. Januar 1912 ist bei der Firma Löwelin- Werte Otto Löwe in Lübe> eingetragen:

Die Firma ist geändert in: Löwelin-Werke, Otto Löwe, Kommanudit-Vesellschaft.

Persönlich haftende Gesellschafter find die Kauf- leute Otto Hans Friedrih Löwe und Hermann Heinrich Johannes Folz, beide in Lübe>. Es ist ein Kommanditist vorhanden. Die Kommanditgesell- haft hat am 5. Januar 1912 begonnen.

Lübeck. Das Anitsgeriht. Abt. I]. Lübeck. [97189]

Gs wird beabsichtigt, die Auflösung und das Er- löschen der offenen Handelsgesellschaft Tabak- und Cigarettenfabrik, Pyramides‘‘Müller, Wagnere «& Co. in Lübeck von Anits wegen in das Handels- register einzutragen. Hiervon wird der Kaufmann Manfred Neginbogia, z¿. Zt. unbekannien Aufenthalts, mit dem Bemerken in Kenntnis geseßt, daß die Wschung erfolgen wird, wenn er ni<ht binuen 3 Monaten gegen die beabsihtigte Löshung Wider- spruch erhebt.

Lübec>, den 25. Januar 1912.

Das Amtsgericht. Abteilung T1.

Lübeck. Dandel®register. [97190]

Atn 26. Januar 1912 ist eingetragen :

1) bei der Firma Friedrich Löhmaun in Lübeck: Die Firma ist erloschen;

2) bei der Kommanditgesells{Gaft in Firma Lofflund & Lo. in Lübe>: Die Geselischaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. 11.

Lümeburg. {97191]

Fn das Handelsregisler A Nr. 122 ift bei der Firma Carl $. Meyer in Lüneburg heute ein- getragen : i

Dem Kaufmann Wilhelm Wolter in Lüneburg ift Prokura erteilt.

Lüneburg, den 30. Januar 1912.

öniglihes Amtsgericht.

Stettin, Arthur Die Pro-

ILL.

Mainz. [97332]

In unser Handelsregister wurde heute bet der Firma „Jacob Gauz“ in Weisenau eingetragen, daß das Geschäft unter unveränderter Firma auf Ludwig Ganz, Kaufmann tin Mainz, übergegangen ift, welcher den Ort der Niederlassung nah Mainz verlegt hat. Der Uebergang der in dem Betriebe des Gescbäfts begründeten Forderungen ift bei dem Grwerbe des Geschäfts dur< Ludwig Ganz ausgeshlofsen.

Maiuz, den 29. Januar 1912.

Großh. Amtsgericht Mainz.

Mainz. [97333] In unser Handelsregister wurde heute bei der offenen Handelsgesellschaft: „Kaufmaun u. Hirsch- berg‘ in Mainz eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft wird unter unveränderter Firma von dem früheren Gesells<after Ludwig Hirschberg fortgesetzt. Die #. Zt. der Jula Hirsch- berg, geborene Kaufmann, CGhefrau von Ludwktg Hirschberg, Kaufmann in Mainz, crteilte Prokura blieb bestehen. Mainz, den 30. Janvar 1912. Großh. Amtsgericht Mainz.

Mainz. [97334]

In unser Handelsregister wurde heute bei der offenen Handclsgesellshast: „Cahn «& Mayer“ mit dem Sitze in Mainz eingetragen: Die offene Handelsgesell]<haft hat sih düur< den Tod des Gefsell- schafters Martin Mayer in Mainz aufgelöst. Die Witroe des verlebten Gesellschafters Véayer, Anna geb Ganz, in Mainz, ist als persönlich haftende Gesellschafterin in das dem verbliebenen Gesellschafter Georg Cahn unter unveränderter Firma zugefallene Geschäft eingetreten. Die nunmehr aus Georg Cahn, Kaufmann, und Anna geb. Ganz, Witwe von Moses Mayer, beide in Mainz, bestehende ofene Handels3- gesellschaft hat am 7. November 1911 begonnen und

wird unter unveränderter Firma fortgeführt. Zur

mächtigt. Die \. Zt. deu zu Mainz wohnhaften Kaufleuten Jean Kloes, Hermann Reeb und Carl lieb erteilte Gesamtprokura bleibt unverändert fort- estehen.

Mainz, den 30. Januar 1912.

Großh. Amtsgeriht Mainz. Mühlhausen, Tar. [97194] Im Handelsregister A am 25. Januar 1912 ein-

etragen: a. unter Nr. 531, Firma Gustav Seiler, Kolouial- und Laudesproduktenges<äft, Mühl- hausen i. Th., Inhaber der Kaufmann Gustav Seiler in Mühlhausen i. Th., b. bei Nr... 280, Firma Gottfried Vo>krodt, Mühlhausen i. Th. Das Geschäft ist auf den Leimfabrikanten Walther Vollmer in Mühlhausen i. Th. übergegangen. Die Firma lautet jeßt: Lederleimfabrik Gottfried Vockrodt Nachflg. Mühlhausen i. Th. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindli&keiten ist bei dem Er- werbe des Geschäfts dur< Vollmer ausgeschlossen, c. bei Nr. 72, Firma E. C. Uehling, Mühl- hausen i. Th., d. bei Nr. 74, Firma Carl Ober- mann, Horsmar, «o. bei Nr. 172, Firma C. Trübeubach, Mühlhauseu i. Th., f. bei Nr. 195, Firma Thüriuger Holzindustrie Bernhard Runze, Mühlhausen i. Th., g. bei Nr. 211, Firma Hermann Fle>, Mühlhausen i. Th., h. bei Nr. 467, Firma Kaufmanu & Maunhöfer, Mühlhausen i. Th., zu c bis h: Die Firma ist

erloschen.

Amtsgeriht Mühlhausen i. Th. München. [96893]

I. Neu eingetragene Firmen. 1) Josef Köllensperger & &o. Siß München. Inhaber: Ingenieur Josef Köllensperger tin München. Installationsges{<äft, Nömer|tr. 13. (fiche 1T 4.) 2) Michael Seißer & Sohn. Siß München. Offene Mae gele tai Beginn: 27. Januar 1912. Baugeschäft, Ediingerplaß 4. Gesellschafter : Midchael Heizer, Baumeister, und Franz Xaver Heizer, Bauführer, beide in München. 11. Veränderungen bei eingetragenen Firmen. 1) JFsolatorenwerke Müncheu, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siy Gräfelfing. Die GeseUschafterversammlung vom 31. Mai 1911 hat die Erhöhung des Stammkapitals um 90000 M auf 590000 A und die entsprehenden Abänderungen des Gesellschaftsvertrages beschlossen.

2) Moorbad Dachau, Gesellschaft mit be-

\{<räunkter Haftung. Siß Dachau. Geschäfts- führer Dr. Johannes Faulhaber gelöscht. 3) Waldpark Lochhom, Gesellsczoft mit be- \chcänkter Haftung. Siß Lochham. Geschäfts- führer Hans Weber gelöst. Neu bestellte Ge- schäftsführer: Otto Baum, Kaufmann, und Georg Weigmann, Ingenieur, beide in München.

4) Jofef Föllensperger & Co., Gesellschaft mit bes{<ränkter Haftung. Siß München. Die Gesellshafterversammlung vom 27. Januar 1912 hat die Abänderung des Gesellschaftsvertrags hin- fichtlih der Firma und des Gegenstandes des Unter- nehmens beschlossen. Dieser ist nunmehr die Ver- waltung von Hausgrundstü>ken in München. Die Firma lautet nunmehr: Hausverwaltung Ofele- und Helmtruden-Straße, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung.

5) August Strigel. Siß Fürstenfeldbruck. August Strigel als Inhaber gelös{<t. Seit 1. Ja- nuar 1912 offene Handelsgesellshaft unter der ge- änderten Firma: August Strigels Nachf. Gesell- schafter: Max Irlbe> und Anton Uhl, Kaufleute in Fürstenfeldbru>. Forderungen und Verbindlichkeiten find nicht übernommen.

6) Heiurih Hofinann. Siz Müncheu. Isidor Cohn als Jnhaber gelös<t. Nunwehriger Inhaber : Kaufmann Jakob Hecht in Pforzheim. Verbindlich- keiten sind niht übernommen.

7) Sigmund Hüvner. Siß Müucheu. Isidor Cohn als Inhaber gelöf{<t. Nunmehriger Inhaber : Kaufmann Jakob Hecht in Pforzheim. Verbindlich- feiten find nt<t übernommen.

8) Josef Houzer, Bauspezialgeschäft für Schornfteiunbau & Feuerungsanlagen. Siy Müuchen. Gecänderte Firma: Josef HDouzer senior, Bausvezialgeschäft für Schornusteinbau «e Feuerungsanlagen.

9) Max Kellerer’s Verlag. Siy München. Max Kellerer als Juhaber gelös<t. Seit 1. Januar 1912 offene Handelsgesellshaft. Gesellschafter: Ggon von Berhem in Mönchen und Dr. phil. Hans Bowitz in Charlottenburg, beide Verlagsbuchhändler. Verbindlichkeiten sind niht übernommen.

ITI. Wschungen eingetragener Firmen.

1) Maria Sc<hönhammer. Siß München.

2) August Dreyers Nachfolger. Siß München.

3) Müuchuer Möbel- & Waren-Credithaus Louise Thalheimer. Siß München.

4) Dieustmann-JFustitut Note Radler Beru- hard S<hraum. Siß München.

5) Dienftmauu-JFustitut Grüne Nadler Bern- hard Schramm. Siß München.

München, den 30. Januar 1912.

K. Amtsgericht.

M.-Gladbach. [97195]

ns Handelöregister A is am 23. Januar 1912 eingetragen :

Unter Nr. 538 bei der Firma Mechänuische Buntweberei Eduard Sempell, hier: Eduard Sempell ift dur< Lod aus der Gesellschaft aus- geschieden. Kaufmann Carl Friedrih Wilhelm Meyer, hier, ist als persönlih haftender Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten.

Unter Nr. 1074 bei der Firma Otto Heynen, hiex, Loutsenstraße 164: Firma ist erloschen.

M.-Gladbach, den 23. Januar 1912.

Königl. Amtsgericht. 3.

Naumbmrg, Saale. [97196] In unser Handelsregister A is unter Nr. 399 heute die Firma Albert Krickineier in Naumburg a. S. und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Krickmeier daselbst eingetragen worden. Naumburg a. S., den 29. Januar 1912. Königliches Anitsögericht. ‘Neubaldensleben. [97197] In das Handelsregister Abteilung A i} heute unter Nr. 185 die Firma „G®vermann Hübener, Neuhaldensleben“ und als deren: Inhaber der Kaufmann Hermann Hübener hier eingetragen worden, Neuhaldensleben, ven 27. Januar 1912,

Neusalz, Oder. [97198] In unserem Handelsregister Abt. A_ist heute fütar Nr. 133 die Firma Max Kaeller, Inhaber eg helm Feller, Neusalz a./O., und als deren J P P der Destillateur Wilhelm Feller in Neufalz a. D. eingetragen worden.

Amtsge <t Neusalz a. O, 20: 1, 1912.

Neustadt a. Rübenberge- (91371) In das hiesige P Abt. B ist heute

unter Nr. 18 die Gesellshaft mit beshränkter Haf-

tung in Firma Kurze’s<he Patentverwertungs-

gesellschaft mit beschränkter Haftung in

Hauuover mit Zweigniederlassung in Neustadt

a. Rbge. eingetragen worden.

Der I Gesellschaftsvertrag ist am 27. September

1911 abgeschlossen worden. | :

Den Gegenstand des Unternehmens bildet die Ver-

wertung der dem Gesellschafter Wilhelm Kurze für

das von ihm erfundene Formvecfahren zur Herstellung

von Hohlkörpern erteilten deutshen Retch8patente

Nr. 215 445, 234 380, 234 381, 234 979, 239 969,

239 780 und der dieses Verfahren betreffenden Aus-

landspatente, nämlich

Amerika Nr. 972 875, B

Belgien Nr. 217 486, 221 226, 229 881,

Dänemark Nr. 13 774,

England Nr. 15 882/09, 28 468/09,

Frankrei Nr. 410 093, 404 911, 422 440,

Italien Nr. 316 239, :

Luremburg Nr. 9123 9086, 8446, 8204, 8005,

8678,

Norwegen Nr. 20 293, 21 469,

Schweden Nr. 30 445,

Schweiz Nr. 51 151,

Ungarn Nr. 48 291, 50 049,

sowie aller tünftig thm etwa erteilten Patente und

der Abschluß anderweitiger Geschäfte, welche mittel-

bar oder uninittelbar hiermit zusammenhängen.

Das Stammkapital beträgt 160 000 Æ. Zur

Deckung seiner Stammeinlage von 140 000 4 bringt

der Gesellschafter Wilhelm Kurze ein:

1) die ihm für sein Formverfahren zur Herstellung

von Hohlkörpern erteilten deutschen Reichspatente

Nr. 215 445, 234 380, 234 381, 234 979, 239 569,

239 780,

2) die für dieses Verfahren ihm erteilten aus-

ländischen Patente, nämlich:

Amerika: Nr. 972 875,

Belgien: Nr. 217 486, 221 226, 229 881,

Dänemark: Nr. 13 774,

England: Nr. 15 882/09, 28 468/09,

Frankrei<: Nr. 410 093, 404911, 422 440,

Italien: Nr. 316 239,

Luxemburg: Nr. 9123 9086, 8446, 8204, 8905,

8678,

Norwegen: Nr. 20 293, 21 469,

Schweden: Nr. 30 445,

Schweiz: Nr. 51 151,

Ungarn : Nr. 48 291, 50 049,

3) feine Nechte aus dem von ihm bezüglich" des

vorerwähnten patentlerten Formverfahrens abge-

\{<lossenen Lizenzvertrage mit der Vereinigten Königs-

und Laurahütte, Aktiengesellschaft für Bergbau und

Hüttenbetrieb in Berlin, sowie aus etwa weiteren

bis zur Eintragung der Gesellschaft von ihm ab-

ges<lofsenen Lizenzverträgen.

Jedoch bleiben die aus diesen Lizenzverträgen und den von der Gesellschaft ferner zu \{ließenden Lizenz- verträgen zunächst eingehenden 46 120 000,— Herrn Wilhelm Kurze vorbehalten.

Die Geschäftsführer sind:

1) Eisengießereibesißer Wilhelm Kurze in Neu-

stadt a. Nbge.,

2) Bankier Hans Narjes tn Hannover.

Dem Bankbeamten Wilhelm Mak zu Hannover ist Prokura erteilt.

Neustadt a. Rbge., den 3. Januar 1912.

Königliches Amtsgericht. Neuwied. [97199]

In das hiesige Handelsregister A ist heute unter Nr. 1 bezüglih der offenen Handelégesellshaft J. Schnütgen « Dahm in Neuwied folgendes ein- getragen word:n:

Die Chefrau Dahm ist als persönlich haftender Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten.

Neuwied, den 20. Januar 1912

Königliches Amtsgeriht.

Nienburg, Wesecr. [97200]

Firma Nienburger Counscrveufabrik, Gebrüder Stelling, Drakenburg, und als deren persönlich haftende und einzeln zur Vertretung bere<tigte Ge- sells<after Kaufmann Karl Stelling tin Hannover und Kaufmann Friy Stelling in Drakenburg ift ins Handelsregister (H.-N. A Nr. 187) mit Beginn am 1. Januar 1912 eingetragen.

Amtsgeriht Nienburg (W.).

Oldenburg, Grossh. 97201]

In unser Handelsregister Abt. A unter Nr. 655 ist heute folgendes eingetragen worden :

Firma: Paul Kosel & Cie. in Bremen, Zweigniederlassung in Oldenburg. Persön haftender Ge|ell\hafter: Fabrikant Paul August e: Heinri< Kofsel in “Bremen. Prokura ist erteilt:

1) Karl Sielken in Geestemünde,

2) Justus Zilg in Bremen,

3) Marx Kossel in Bremen,

4) C S Georg Schrein in Biele-

eld,

5) Rudolf Hermann Heinrih Gildemeister in

Bremen.

Kommanditgesell\<haft, errihtet am 1. Juli 1903.

Kommanditisten der Gesellschaft sind:

1) Ingenieur Karl Ernst Nicolaus Sielken in Geestemünde mit einer Einlage von 30000 4

2) Diplomingenieur Justus Heinri<h Zilg in Bremen mit etner Einlage von 15 000 4,

3) Kaufmann Max Hans Willy Kossel daselbst mit einer Einlage von 10 000 #,

4) Regtierungöbaumeister Leonhard Georg Schrein in Bielefeld mit einer Etnlage von 10 000 #4

5) Kaufmann Rudolf Hermann Heinrich Gilde- meiiter in Bremen mit einer Einlage von 100 000 f.

Oldenburg i. Gr., den 26. Januar 1912.

Großherz. Umtsgerichzi. Abt. V.

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin.

ODru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlags- Anstalt Berlin SW., Wi!belmstraße Nr. 32.

' Vertretung der Gefells<haft ift nur Georg Cahn er-

Königliches Amtsgericht.

(Mit Warenzeichenbeilage Nr. 10.)

Sechste Bei

lage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

M B

. Der Snhalt dieser Bei Patente, Gebrauchsmuster,

Berlin, Freita

g, den 2. Februar

lage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre<ts-, Vereins-. e ————————— ms Tcher di un en H „G edhts- ereins-, Genofsenschafts- jen- und Mus Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmacunge E: E, Zegen uny Muttiereegisi

Dv vLiiys

en der Eisenbahnen enthalten find, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

1912.

der Urheberrehtseintragsrolle, über Warenzeichen,

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. @. 313)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer au< durch die Königliche Expedition des

Staatsanzeigers, SW.

Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Deutschen Reih8anzeigers und Königlich Preußischen

Handelsregister, Ostrowso, Bz. Posecn. [97202] Bekanutmachung.

Fn unser Handelsregister Abteilung A {t unter Nr. 334 die offene Handelsgesells<haft L. Lewan- dotwski u, Ostrowo und als persönlich haftende Gesellschafter die Kaufleute Ludwig Lewan- dowski und Waclaw Porawski in Ostrowo einge- tragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Janua 1912 begonnen; zur Vertretung der Gesellschaft find nur beide Gesellschafter in Gemeinschaft ermächtigt.

Oftrowo, den 24. Januar 1912. Köntgliches Amtsgericht.

Ottmachau. [97203] In das Handelsregister A unter Nr. 53 ist bei der Firma Emil Jörgler zu Ottmachau beute S eingetragen worden: Die Firma ist er- lo]chen. Kgl. Amtsgericht Ottmachau, den 26. Januar 1912. Paderborn. , [97204] Eingetragen ist in unser Handelsregister :

1) Ab eilung A: bei den Firmen:

a. Morit Moosverg in Paderboru (Nr. 25 des Negisters), : b. Frit Böttri<h in Paderborn (Nr. 49 des Registers)

c. Bernardine Servais in Paderborn (Nr. 108 des N-gisters) ; /

2) Abteilung B: bei der Firma „Chemisch-te<z- nif><-pharmazeutische Fabrik J. Schalteuberg «e Söhne Gesellschaft mit hes<ränkter Haf- tung in Paderborn“ (Nr. 18 des Negisters);

3) im alten Firmenregister: bei den Firmen :

a. Paderborner Dampfmühle A. Grüne- baum in Paderborn (Nr. 291 des Neatsters),

: a Kleegrewe in Paderborn (Nr. 346 des egisters),

», E Contzen Witwe in Neuhaus (Nr. 349 es Negifsters):

Die Firma it erlos{en. Paderborn, den 29. Januar 1912. Königliches Amtsgericht.

PatschKk au. [97205] Im Handelsregister B wurde bei der unter Nr. 2 eingetragenen „Buchdruckerei Feist et C°, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, in Patsch- fau“ beute eingetragen, daß die GesellsGaft dur Beschluß der Gesellshafter vom 4. Januar 1912 aufgelöst ist und die bisherigen Geschäftsführer Liquidatoren sind. Amtsgericht Patschkau, den a0 L T1912, Pillkallen. [97206] In unfer Handelsregister A ist bet der unter Nr. 60 eingetrag-nen Firma Gustav Rohrmoser, Kussen eingetragen, daß das Handelsgeschäft auf den Kauf- mann Albert Müller, Kussen, übergegangen ift, welcher es unter der Firma Albert Müller, Kussen fortführt. Amtsgeriht Pillkallen, den 18. Januar 1912.

E

Pinneberg. [97207] Eintragung in das Handelsregister A Nr. 51 bei

der Firma „Hinrich Stoldt““ in Pinneberg :

_ Das Geschäft ist auf den Kaufmann Otto Hinrich

Stoldt in Pinneberg übergegangen, welcher es unter

der Firma „Hinrich Stoldt Juh. Otto Stolot““‘ |

fortführt.

Pinneberg, 26. Januar 1912.

Königliches Amtsgericht.

Pirmnmasens. [97335 Bekanntmachung. Handelsregistereintrag. „Gebrüder Theisinger, Siß Lemberg. Die Gesellshaft hat si< aufgelöst und ist erloschen.

Pirmasens, den 29. Januar 1912.

Königl. Amts8gericht.

Plauen, Vogtl, [97208] Auf Blatt 2965 des Handelsregisters is heute eingetragen worden, daß die Firma Salomou Perl in Plauen erloschen ist.

Plauen, den 31. Januar 1912.

Das Königliche Amtsgericht. Pössnmeck. [97209] _,În unfer Handelsregister Abt. A Nr. 202 ift zur irma Sächsisch - Thüringische Gardinen- «& Spitzen-Fabrik Schaar & Neumaun in Pößneck eingetragen worden, daß nach der am 20. d. Mts. erfolgten Auflösung der offenen Handelsgesellschaft die Xirma unverändert von dem seitherigen Gesell- [after Paul Schaar als alleinigem Inhaber fort- geführt wird.

Pößneck, den 27. Januar 1912. Herzogl. Amtsgeriht. Abt. IL.

Polle. _ [96081] Á Im hiesigen Handelsregister A ist heute unter ae E 42 eingetragen:

_Franz Fantos &@ in Bodenwerder, offene Handelsgesellschaft seit dem 2. Januar 1912. <, Persönlich haftende Gesellshafter sind Franz Zantos, Kaufmann in Bodenwerder, und Andreas Bek, Kaufmann in Wernigerode.

. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Gesell- |Gafter Jantos ermächtigt.

Polle, den 20. Fanuar 1919.

Königliches Amtsgericht. Prenzlau. _ Vekauntmachung. [97210] | In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 111 t bet der offenen Handelsgesellshaft „Valentin

gelöst. Der bisherige Gesellshafter, Kaufmann Moritz Liebre<t ist alleiniger Inhaber der Firma. Preuzlau, 25. Januar 1912. f Königliches Amtsgericht. Ratingen. [97211] “ie im hiesigen Handelsregister A unter Nr. 15 eingetragene Firma H. Sauêmanu, Auermühle bei Ratingen, ist heute gelö\{t worden. Ratingen, den 24. Januar 1912. Königliches Amtsgericht. Ratingen. [97212] In unser Handelsregister Abteilung A ist bet Nr. 101, die Firma Fr. Curtius & Co. in Eichelskamb bei Angermund betreffend, heute folgende Eintcaqung bewirkt worden: : „Dem Dr. phil. Carl Andree und dem Kaufmann Willi Voß, beide in Eichelskamy bei Duisburg, ift derart Gesamtprokura erteilt, daß beide gemein{haft- lich zur Vertretung und Zeihuung der Firma be- fugt find.“ : Ratingen, den 25. Januar 1912. Königliches Amts3gericht.

Rochlitz, Sachsen. [97337] Auf dem die offene Handelsgesells<haft in Firma Nochlißer Stuhlfabrik, Werner & Meißner in Nochliß betreffenden Blatt 322 des Handels- registers ist beute eingetragen worden, daß die Gesell- bai dur das Ausscheiden des Gesellschafters Nichard (Erwin Werner aufgelöst und der Kaufmann Karl Edmund Meißner in Nochliy das Handels- geshäft als Alleininhaber fortführt.

Rochlitz, den 30. Januar 1912,

Königliches Amtsgericht. Rottenburg, Neckar. [97213] F. Amtsgericht Rottenburg a. N. j

In das Handelsregister, Abteilung für Einzel- firmen, wurde bei der Firma Otto Weiß in Oeschingen, Inhaberin Christine Weiß daselbst, eingetragen : ist erloschen.

Den 29. Fanu 912,

Amtsrichte Rommelsbrtrg, Pemum. [97214]

D. R. A 36. Fitntà hard Goll in Nummelsburg i. Vomm. Die Firma lautet jeßt: Bernhard Goll, Juh. Marie Goll geb, Stahl bus<h. Inh. ist Marie Goll, geb. Stahlbusch, in Rummelsburg t. Pomm. :

Rummelsburg i. Pomm., den 26. Januar 1912.

König!. Amtsgericht. Saarbrücken.

Im Handelsregister B 53 wurde heute bei der Luxemburger Bergwerks- und Saarbrücer Eisenhiütten-Aktiengesells<haft zu Brüssel mit Zweigniederlassung in Saarbrücken eingetragen : Dur<h Beschlnß der Generalversammlung vom 21. Oftober 1911 ist die Fusion der Gefellshaft mit | dem Eisenhütten Aktien - Verein Dudelingen, wel< leßterer inzwishen die Firma *GSereinigte Hüttenwerke Burbach-Eich-Dudelinuen Aktiengesellshaft in Dudelingen angenommen hat, beschlossen und die Gesellschaft f Liquidatoren sind bestellt: Hubert

[96822]

aufgelöst. Zu T Müller,

C ale

Gloud, Numa M v l or Cr T j 48 jtorbert Le Gallais,

Ingenieur zu Celle Saint | Bürgermeister zu Arlon, | dustrieller zu. Dommeldingen, Léon Vizegouverneur zu Brüssel. Mindestens Liquidatoren vertreten die Gesellshaft. Die Gesamt prokura des Friedrih Peusquens, des Ludwig Fried hoff, des Mathias Naabe und des Karl Posth ist erloschen. Saarbrücken, den 19. Januar 191 Königliches Amtsgericht. 17. Saarbriicken. 823] Im Handelsregister B Nr. 168 wurde heute die Firma Vereinigte Hüttenwerke Burbach-Eich- Dudelingen, Aktiengesellschaft in Dudelingeu Zweigniederlassung tn Saarbrücfen unter der Firma „Vereinigte Hüttenwerke Burbach-Eich-Dude- lingen, Aktiengesellschaft Abteilung Vurbach“ einuetragen. Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung von Guß und Umwandlung von Guß in Eisen und Stahl, Verkauf dieser Erzeugnisse sowie alle damit zusammenhängenden Geschafte, Kauf von Erzgelände und Etsenerz, Gewinnung und Verkauf dieser Erze und anderer Erze, die zuglei<h gefunden werden könnten. Ge- winnung und Verkauf von Steinkohle, fofern die | Koblengreben hauptsächli< dem Bedarf der Hütten | der Ge}ells(ast zu dienen bestimmt find. Das Grund- Tapital besteht in 89 300 Anteilen (Aktien) ohne Nennwert, die auf ten Inhaber lauten und na dem | jeweiligen Kurse zu bewerten sind. Das Statut enthält keine Bestimmungen über Umwandlung der Inhaberaktien in Namenaktien no< au< über Borzugsaktien. Der Verwaltungêrat (Vorstand) be- steht aus folgenden Personen: Hubert Müller, Fn genieur zu Esch, Vorsißenber, Karl Simons, Bank. vräsident in Luxemburg, stellvertretender Vorsitzender, Tony Dutreux, Ingenieur zu La Celle Saint: Cloud, August Laval, Advok ‘t in Eich, Norbert Le Gallais, Industrieller in Luxemburg, Leo Barbanson, Vize- gouverneur der Société génoralo lo Belgique in Brüssel, Numa Ensch, Advokat in ‘Irlon, Adolf Schmit, Advokat in Luxemburg, Léo Metz, Jn- dust teller in Es, Adolf Ziane, Industrieller Brüssel, Georg Devandre, Industrieller in Lüttih, Gaston Barbanson, Vundustrieller in Brüssel, Generaldirektor, Kommerzienrat Edmund Weisdorff in Saarbrü>ken, Generaldirektor Emil

ÎN

Lz i v l P e Barbanson,

2

[96823]

L eingetragen worden: Die Gesellshaft ift auf-

N ct ' Vudeltngen in j

duitrieller in Esch an der Alzette, Tony Dutreux, | Gnsch, | | Saarbr Ccken.

zwei | der Firma Otto Wommer Söhne in Saar-

| vou

| Das Zentral-Handelsregister für das | Bezugspreis beträgt 1 80 4 für das

| Insertionspreis für den Naum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30

r

(Gesellschaftsvertrag) ist errihtet am 30. Oktober 1911 und genehmigt dur< Beschluß des Großherzogs von Luxemburg vom 14. November 1911. Der Ge- sellschaft ift die Genehmigung zum Gewerbebetriebe in den Königlich prevßishen Staaten dur< den Königlich preußisben Handelsminister erteilt worden. Vte Vauer der Gesellshaft is auf 90 Jahre fest- getegt deren Lauf mit dem 25. Juli 1882 beginnt. Die Gesellshaft wird vertreten durh den Ver- waltungsrat (Vorstand), dessen Beschlüsse dur Mehrheit der anwesenden Mitglieder gefaßt werden. Wenigstens die Hälfte der Mitglieder muß anwesend jein, um gültig beschließen zu können. Der Ver- waltungsrat tann seine Befugnisse ganz oder teil. weise an eines oder mehrere seiner Mitglieder oder auf eine oder mehrere Personen übertragen, die ibm ni<t angehören. Der Vecwaltungs1at hat dur< Beschluß vom 4. Dezember 1911 den Hubert Müller zu seinem Präsidenten, den Karl Simons zum VBizepräsidenten erwählt und den Kommer- zienrat Edmund Weisdorff sowie den Emil Mayrisch zu Generaldirektoren ernannt und die. Vertretungs- befugnis dahin bestimmt, daß jeder dieser vier Herren mit einem der anderen von ihnen oder mit einem Profuristen, oder je zwei Prokuristen zusammen die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeihnen bere<btigt sind. Endlih haben der Präsident und im Behinderungsfalle der Vizepräsident die Gesfell- schaft vor Gericht zu vertreten. Die Form für die Berufung der Generalversammlung ist folgende : ein für allemal findet g-mäß Art. 45 des atuts die o'dentlihe Generalversammlung jedes hr am leßten Samstag des Monats Oktober Bormittags 10 Uhr statt, b. alle übrigen Generalversammlungen werden pom Verwaltungsrat einberufen, und zwar mindestens 20 Tage vor dem Termine, c. die Bekanntmachung der Generalversammlungen erfolgt in den nachgenannten Blättern. i Die Bekanntmachungsblätter der Gesellshaft sind eine Luxremburyer Zeitung, eine Brüsseler Zeitung, eine Cóölnische Zeitung und der Deutsche NReichs- anzeiger. Zu Proturisten!sind bestellt : a. in Dudelingen Leo Laval, Generalsekretär, Aloys Meyer, Direktor, Henry Ales@®, Kassierer, þ. in Sazirbrü>en Louis esriedhofff, Direktor, Friy Peusquens, Direkt: Eugen Heynen, Direktor, Karl Posth, Kassierer. Sgarbceücken, den 19. Januar 1912. Königliches Amtögerißt. 17.

J

Sar T CK en. / N h .

C% ; j G S i C A y ( “Ats . m HDandeisregiiter À Vir. (6 wurde

der Firma Frust SGubert u. Cie. brücfen eingetragen: Der Kaufmann Peter Ganns it aus der Gesellschaft auzge]{icden. Glei sind die Witwe Christian Berger, Henriette geb. Hüßhne, in Saarbrücken, der Karl Berger, Fngenteur daselbst, und der Otto Berger, Kaufmann in Dort- mund, als persönli haftende Gesellihafter ohne | Vertretungsmaht in die Gesellschaft eingetreten. Un Stelle des Peter Ganns ist der Geselschafter Wilhelm Berger bere<httgt, die GesellsGaft m dem Gesellshafter Ernst Schubert zu vertreten. Im Falle des Todes eines Gesellschafters wird T

(R TIT f 27 o v a Bai AT A Gejellshaft mit dessen Erben fortgeseßt. e o v La I L CAE e C O Saarbrücken, den 25. Januar 1912.

Drt R M n +5 2E ry onglies Umtêgerit. 14

C)

> R ate, N Q E L. Im Dandelsregister A Nr. 891 wurde beute bei

briü>en eingetragen: Di Die Firma !# erloschen. Saarbrücten, den 25. Königliches Amtsgericht.

Gesellschaft ifi aufgelöst.

Januar 1912. Le Saarbrücken. [96826] Im Handelsregister B Nr. 30 wurde heute bei -der Firma Katholishes Vereinshaus in Saar- brü>en 5 eingetragen: Peter Roth ist aus dem Vorftaud ausgeschieden und dafür der Karl Dörr, vensionte:ter Bergmann in Saarbrücken, zum Vor- standömitglie" bestellt. Saarbrücken, den 25. Januar 1912. Königliches Amtsgericht. 1

SnarbriickKen. - [96827] Im Handelsregister B Nr. 134° wurde heute bei der Firma Karl Nish, Gesellschaft mit be- {ränkter DSaftung, Vaumaterialien Groß- handlung, Spezialgeschäfst für Verwertung Hochofeunschlacken in Saarbrücken ein- getragen: Eduard Nisch ist als Geschäftsführer ab- berufen und an dessen Stelle der Kaufmann Theodor Schüß in Saarbrücken zum Geschäftsführer bestellt worden. Die Gesamtprokura des Gustav Ammon und des Eduard Herzmann ist erloschen.

Saarbrücken, den 25. Januar 1912.

Königliches Amtsgericht. 17. Samter. [97215] _In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Kgl. Privil. Apotheke und Droguerie in Oberfißo Juh. Dr. phil. Franz Hummel in Oberfitzko (Nr. 83 des Registers) folgendes ein- geiragen worden: Die Firma ist erloschen. Samter, den 23. Januar 1912,

Königliches Amtsgericht. Scheibenberg. [97338] Im Handelsregister ist heute cingetragen worden : 1) auf Blatt 280. Firma Gebrüder Gräbvner in Crotteadorf. Gesellschafter find die Blech- warenfabrikanten Max Otto Gräbner und Richard Max Gräbner in Crottendorf. Die Gesellschaft ist am 8. April 1910 errihtet worden. Angegebener

Mayris<h zu Duüudelingen. Das revidierte Statut

Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli@. Der

terteljahr. G Nummern ftosten 20 „$4.

, 2) auf Blatt 132. Die Firma C. H. Lorenz in Vurgstädtel bei Elterlein ist erloschen.

Scheibeuberg, am 27. Fanuar 1912.

Königliches Amtsgericht. Schönebeck, Elbe. [97216]

In das Handelsregister Abteilung A it heute unter Nr. 227 das Kolonialwarenges<häft Julius Nagel Nachf. Franz Maaß, Biere und als sein Inhaber der Kaufmann Franz Maaß daselbst einaetragen worden.

S<hönebe> (Elbe), am 29. Januar 1912. Königliches Amtsgericht. Schweidnitz. [97217]

Im Handelsregister Abt. A ist heute eingetragen : a. unter Nr. 476 die offene Handelsgesellschaft Emil Bischoff «& Sohu in Schweiduißz. Persönlih haftende Gesellschafter find die Bätermeister Emil Bischoff und Conrad Bischoff in Schweidniß. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1912 begonnen; b. unter Nr. 477 die Firma Emil Bischoff in Schweiduitz und als deren Inhaber der Kom- missionâr Emil Bischoff in Schweidnitz.

Amtsgeriit Schweidnitz, 30. Fanuar 1912. Sebnitz, Sachsen. [97340]

Im Handelsregister ist eingetragen worden:

L am 29. Januar 1912 auf Blatt 577 die Firma Max Augst in Sebuigz. Inhaber ist der Kaufe mann Paul Max Augst in Sebnitz :

II am 23. Januar 1912 das Erlöschen der auf Blatt 301 eingetragenen Firma Hermanu Sünuder in Sebuit.

_ (Angegebener Geschäftszweig zu T: Betrieb eines Hotels und Automatenrestaurants.) Sebnitz, am 29. Januar 1912. Königliches Amtsgericht. Sebnitz, Sachsen. [97341]

Im Handelsregister ist Heute auf dera die Firma William Bergmann in Sebnzig betr. Blatte 285 emgetragen worden: Der Blumenfabrikant Kurt Alfred Meerstein in Sebnitz ift in das Handels-

esellshaft ist am 1. Ja-

geschäft eingetreten Die G nuar 1912 erri<tet worden. Sebuit, am 30. Januar 1912. Königliches Amtsgericht. SCidenBerg. [97218] F A unter Nr. 2i bei der zu Schönberg O. L. worden, daß die Firma er-

Im Hantdel3register Abt.

firma „Emil Pompve“‘

ifi heute etngetragen losen ist.

Seidenberg, O, L., den 25. Januar 1912. Königliches Amtsgericht.

Seen.

M: el Ver

le [97219] „Det der unter Nr. 93 unseres Handelsregisters UAbtellung B eingetragenen Gewerkschaft Bauteu- verg, Neuukir<hen (Kreis Siegen) ist heute vermerkt : ; : _L ur Bes{luß der Gewerkenversammlung vom e Mai 1910 wurden die Satzungen in der daselbst naher vezethneten Form abgeändert. Zur Ver- retung der Gewerishaft ist der Vorsißende des Grubenvorstandes bezw. dessen Stellvertreter in Ge- meinschaft mit einem zweiten Mitglied des Gruben- vorftandes oder mit einem von dem Vorstande zu bevollmächtigenden Beamten der Gewerkschaft befugt. Borstandsmitglieder sind: Generaldirektor Baurat ilhelm Beukenberg in Dortmund, Direktor Wilhelm van Vloten in Hörde, Direktor Karl in Duisburg-Ruhrort, Direktor Negterungsrat Walter Fabrenhorst in Bergwerks- direitor Bergafssessor Christian Dütting in (Selsen-

Fron Qo ren. Wem

Hörde,

Va po Cr 44 1% c

Lahe n DVergahjejjor Vver in Unterwilden ist

Proëura erteilt.

Siegen, den 23. Januar 1912. Königliches Amtsgericht.

Siegen.

Bei der

Abt. B

L \ [97220] unier Nr. 66 unseres Handelsregisters Abl. B eingetragenen Firma eBewerkschaft Deiuri<sglüct“, Neunkirchen im Kreise Siegen ist heute vermerkt: : Un Stelle der bisherigen Satzungen sind nah em Deschluß der Gewerkenversammlung vom 29. Jult 905 die darin enthaltenen neuen Satzungen in der ur< den Beschluß abgeänderten Fassung getreten, elde leßtere wiederum dur< Beschluß vom 27. Juni 1910 abgeändert sind. Zur Vertretung der Gesellschaft ijt der Borsißende des Vorstands oder dessen Stell- vertr. ter befugt. Vorstandsmitglieder sind: General- direktor Baurat Wilhelm Beukenberg in Dortmund, Birektor Regierungsrat a. D. Dr. Walter Fahren- horst in Hörde, Bergwerksdirektor Christian Dütting in Gelsenkirhen, Hüttendirektor Wilhelm van Bloten in Hörde, Hüttendirektor Karl Harr in Duisburg-Rubrort. Dem Bergassessor Over in Unterwilden ist PrÆura erteilt.

Siegen, den 24. Januar 1912.

Königliches Amtsgericht.

L

l d w

Siegen. [97221] ei der unter Nr. 141 unseres Handelsregisters Abteilung B eingetragenen Firma Vereinigte Siegerläuder Hütten, Gesellschaft mit be- schränkter Daftung in Siegen ist heute vermerkt: Die Gesellschaft ift aufgelöst; der bidherige Ge- schäftsführer Direktor Karl Stein in Siegen ist Liquidator.

Siegen, den 25. Januar 1912.

Königliches Amtsgericht.

Spremberg, LAusitz. [97222 In unser Handelsregister A ist unter Nr. 32 eingetragen worden :

Die offene Handelsgesellschaft Krämer & Schwe-

Gesäftszweig : Blehwarenfabrikation.

tasch zu Spremberg (Laufig). Inhaber sind der