1912 / 34 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; 98578 Bekauutmachuug. 97043 i 00 6) Erwerbs- und Wirtschafts-| 10) Verschiedene Bekannt- | 1287 s tb der Gesellscafterversammlung vom (N Gesellschafterversammlungsbeschluß v. 13. 1. F u it f te Bei j genossenschaften. machun en 31. San. a. c. soll ein Teil der Nachschüfse | d. I. ist unsere Gesellschaft aufgelöst. Herr Fustav e Tg Q o | , g o zurückgezahlt werden. Adolf Köhler, Berlin, Rathenowerstr. 46. ist zum ¿umi cit tin N S S i 198556) S dié) ie E Cölu, 2. Februar 1912. i Liquidator bestellt. Wir fordern unsere Gläubiger Ci 0e Ner nd GDöni Einladung zur Genera s: Benofsen, | Der Kaufmann Albert Goszezewski, geboren Hotel ‘und Automat - Ketriebsgeselschaft | biermit auf id es Geselischaft m. b. H. i. L. M 34 | g reußisch eit Staa its 7 ; eingetrageue Geuosseuschaft mit be- | zu Müntierderg uny wohnhaft zu Kreuzburg D. S., G. m. b. H. —— c R E Y B 0 E anzeiger den | bat um die Grmächtigung zur Aenderung seines (98575] Vefanntmachung [98579] Bauk : i Der Inhalt dieser Beilage, in. S T E E E I ITR erlin, Dienstag, den 6. Februar / : é y L 9 6 at : eilage, in welcher die B SRSEEV SRRI Sia A A anm llschaft mit be- | des Berliner Kasseu-Vereins Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif und Fabrplanbekanntman Edel Güterrechts, ¡Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- nd Mufterr E S: H E. T-i L-Z 1912. i lfenbahnen enthalten find, erscheint a O i „Belge: d usterregistern, der Urheberrectöcintraasrolle, bee iee u eren Blatt unter dem Titel eintragsrolle, über Warenzeichen,

12 , # x er icht am Mittwoch, 2 1 14. E T 2, Mittags 124 Air. bei | Familiennamens in „Soschewski““ nachgesucht. Die Fi S & Go G Hardt & Co., Berlin, Unterwa erstr. 6. Einwendungen Dritter gegen die beantragte Aende» ie Firma Samter 2. Gele : : Tagesorduung : rung sind innerhalb eines Jahres nach dieser \chränkter Haftung in Berlin ist aufgelöst und die am 31, Januar 1912. Bekanntmachung bei tem Kaiserlichen Ministerium ei hr „her MeleN Gas werden aufgefordert, E e i t l für Justiz : z 1) Metall- und Papiergeld, Guthaben ra -and el8re Î é d M 13 830 541 Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Rei ge er Ur Das Deuts & Fei i 1 e c cich kann durch alle Postanstalten, in Berlin für | Das Zentral-Handelsregister für d 5 E s entral- er für das Deutshe Reih erscheint | eint in der Regel tägli. Der

1) Genehmigung der Bilanz, Verteilung des Reingewinns und Entlastung des Vorstands und E Elias E As Berlin, den 2. Februar 1912. und Ku'tus, in Straßburg einzureichen, widrigen- "Der Liquidator der Firma ; bei LS Le L 2c. N llschaft mit beshräukter | 2 Wechselbestände 2c « 18 0964 Selbstabholer au durch 3ntali «3 5 300 (2 die Ko t l C , e

2 170 Staatsanzeigers, Iw, Wilhelmftraße M ae E Reichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezugspreis beträ E fertiondateis e V e 80 A für das Viertelj ;

+8: für ben Maus een 4 i eljahr. Einzelne Nummern kosten 2

altenen Petitzeile 20 4 n oREE EE E

Aufsichtsrats. 9) Neuwahlen zum Vorstand nah § 20 des Statuts. | falls deren Gelterdm2@ung ausgeschloffen ist. Cútin & R G 3) Neuwahlen zum Aufsichterat nah § 23 des Colmar, den 2. Februar 1912. GIREEE 2. Gese 3) Lombardbestände D L CBstev Samter. 4) Grundstü * 2 170.000 Giroguthaben 2c. A6 29 932 140 L N R IRPT Or DE immun

Deutsche Reich“ werden heute die Nen. 344. und 316. mae e SgegeDven,

Statuts. S Machen chetn. er Bu têrat i * 98576] Bekanutmachung. X. V.: Dr. Menge1s, stellv. Vorsigender. [98572! Bekauntmachung s [ Die Gesell U a2 —— : t C2 ; T: . der Liebshüßer Dampfziegelei, | [98580 i Die Bilanz sowie der Geschästtbericht liegen im | " Nach dem von dem vormaligen Ratskämmerer | G 0 esellschafter enk b | [98580] Ausweis H i : Bureau ter Genossenschaft zur Cinsicht aus. Ernst Wilheim Müller in dem Testamente Gesen E blollen tig, Van n der Handelsregister beziehungsweise ihr ü V : | 2. Februar 1912 beschlossen, das Stammka ital : ; ig8weise ihr übertrage E : L N. 1d. d. Saliwedel, den 24. ZFanuar 1735, gestifteten 2 Geselischaft U iat 1 ev gea Oldenburgischen Landesbank Altona, Elbe. gi : ; und das Eigentum an den ibe gebs N Grwerb und die Verwertung beziel Res N N] Sive S Pons ata anineiter | S Ra eds Bo Neunzigtausend mit Filialen in Eintragungen in das -Pandelöregisee | und Portellanseha uo nenden Mébetn Silber | dieg mer Stre amdstüden ? ar bedehungSwelse | Verbindung stehenden Geschäfte zu betreiben. Das âanner abliammenten ark herabzuseyen, zwecks Vornahme von Nb- | Brake, Burg a. F., Burgdamm, C {ovpens j N 1. Februar 191: 1 zellansachen, zum festgeseßten W A S fegeshäfte, welhe zur Errei G ammtapital beträgt 100 0 S En burg, Eutin, Quakeubrück, Varel, Bechta, H-N. A 191: Verliner Eabiet Fab a nage # für das eingebrachte Mietare Lr 4a des Zweckes der Gesellschaft erforderli gung Wilhelm Borngräber erla E E Ser : G. Neumann, Berlin. D abrik, W. «& 0 Æ für die eingebrahten beweglide; und von Stammkapital beträgt 20 000 M6 Ges ind. Vas } berg, Felix Lehmann t D x geou ändler, Schône- , . ie Zweigniederlassung | unter Anrechnung dieser Beträge t E rg A Franz Lehmann in Gia O Die Gesellschaft ift ine G S E ‘äge auf die Stamm- | {aft is eine Gesellschaft mit beschränkter Heren | Daftung. Der Gesellschaftövertr mit beschränkter E beschränkter Haftung. | vember 191 er Gesellschaftsvertrag ift 25, S astung. | vember 1911 abgeshlossen Di g ift am 25. No- Det e Dauer der Gesell-

i (O 2E a. die Söbne der dur D Niederlaffung 2. cenventen des Bruders des Slifters, | schreibungen und Reservelel rg: die Gläubiger der Gesell- Vegesack uud Wilhelmshaven in Altona ist onua ist gelösckt. einlage d schaf D age der Gesellschaftertn. Oeffentli Bof j ; sterin. VBeffentliße Bekannt- | Der Gesellschaftsvertrag ist am 11 S anitar 1919 . Zanuar 2 | [haft ift auf die Zeit bis j ¡T - auf die : bis zum 1. Oktober 1916.

Von R Ri Müller in Brauns K weiland Ludwig Müller in Braunschweig, Ss et ia Rechtsanwälten. die Sbhne der durch Männer abstammenden | {aft aufgefordert, si bei derselben zu melden. vom 31. Januar 1912. x [98563] mine Seer Nitolaus Burcio des Stifters, | Liebschühz, den 3. Februar 1912. Aktiva. palte A 1604: Heinrich Duve, Altona. In- | mahungen der Gefell ‘e : n . ali U urchar u Salz- - S . ° 429 966 aber : inri D m: R Le E 09 i j j DE Redtsanwalt Rin ti Del® gmtégerichts | wedel und u Sol: | Ljebschüzer Dampfziegelei Wel: 3390981 F der Brogist Heinri Karl Wilhelm Düve, | Deutschen Rehaa e eschaft erfolgen dur den | abgeschlossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, | fette] eingetragen. c. die Söhne der durch Männer abstammenden Gesellschast mit beschränkter Hastung. Effekten . 227 1 H.-N. A 1335: Schwarz & Schri elbsthilfe“ Vertags - Gesellschaft mit 4 so erfolgt die Vertretung dur zwei Ai NAE festgeseßt. Sind mehrere Geschäftsfüh s Balve, 2. Februar 1912. me Pee e S H Frdrid M. Freytag. Kurzfristige Guthaben bei Banken 225 471, stedt : Die Firma ist érloscbon Schröder, Lok- Os Ang, Stgtz: Berlin Gegenftand a Außerdem wird veröf nilidi: bäft:f dre He e "e E ónial. . es Stifters, weiland Apotheker Dettlef Friedri R 00 396 Alt ; O es Unternehmens: Die Ue « Degen iche Bektanntmachunge Gesellschaft er: eli e D histsfübrer in Königl. Amtsgericht Freese zu Salzwedel, [98118] E L Ne unt, Safesaulagen : 9 71390 : Kiew E Königl. Amtsgericht. 6. führung des Verlages der Seite N die Fort- folgen durch den Deuts aen der Gesellschaft R Gemeinschaft mit elne m N floführer ‘in [98564] VBekanutmachung. in erster Rethe zu Teilnehmern an dem Stipendium Gemäß § 58 des Reihsgeseßes, betreffend die | Nicht eingeforderte 60°/6 des Aftien- i : nzerburg. Befanntmachung. [98365] hilfe", sowie die Begründung ¿Enlider Selbst- | Nr. 296. Samter «& Co., Gesells ger, Vet | getragen wird veröffentlicht: ‘Als Et L Der zur Rehtsanwaltschaft bei dem hiefien Amts- | berufen wo: den. Auf Gruud des § 11 der dur Gesellschaften mit beschränkter d bringen wir fapitals 1 800 000,— | n uner Handelsregister ist heute in Abteil ia A | Luiden, Das Stammkapital be igt 2 D d. | Vquidator, fe der Loecige Gese a (Br e E l E eriht zugelassene Gerichtäassessor Walter zu Ham- | die alierböchst- Kabinettsorder do Agto Berlin, den | bierdur zur Kenntnis, daß unsere geitrige General- | Diverse . 32 1:79 31 unter Nr. 95 die Firma Carl Grünsch A | Geschäftsführer: Diplomingenie beträgt 20 000 6. | Liquidator ijt der bisherige Gesüftornln aufgelöst. | vom Gesellschafter Wilheln Borriter tes den orn ist heute in die Rehtsanwaltsliste eingetragen. | 25. Januar 1875, bestätigten Abänderungen der | versammlung die Herabsetzung des Stamm- j ————- Olschöwen und als deren Jnhaber der Ane in | Berlin, Buchhändler Otto Mittag E Mittag in | mann Gustav Samter in Berlin, astsführer, Kauf- | ihm unter der Firma Wille Ee M ra ist heute in die Rohan pie 1912. Stiftunggurkunde fordern wir diejezigen, welche zur fapitals von 4 100 000,— auf 4 50 000,— be- 2 655 (21,68 Carl Grünsch tn Olschöwen eingetragen worde mann | Gesellshaft ist eine Gesellschaft mit erlin. Die | August Scherl Gesellschaft mit Dei Nr. 518 | Neu-s Leben“ zu Berli helm Borngräber Verlag Königliches Amtsgericht. obigen Kategorie gehören und als Bewerber um das | [lossen hat. Angerburg, den 20. Jantar gie vorden. | Hastung. Der Gesellshaftsvertr mit beschränkter | Haftung : Die Prok mit beschränkter | mit Aktivis unt Pasfivis uer ebene Verlagegeschäst lo naar diodimd A } : Wir fordern unsere Gläubi 4 rde- | Aktienkapital 4 3000000— M de n ch9, Qanuar 1912. ung. er Gesellshaftsvertrag ist am 9. Januar | loschen. Der 1e Prot ana Wirt | Finna ver yber und unverändert weiter zu führe 2 E T Stipendium auftreten wollen, auf, fch bei uns r fordern unsere Gläubiger auf, ihre Forde tienkapita 000 000, Königliches Amtsgericht 912 festgestellt. Jedem Ge\chäftsfü R en. Der bisherige Prokurist Kauf er- | Firma verändert und unver C et, die Der bisherige Gerichtsassessor Weor Wichert | während der präklusivischen Frist bis zum 15. März | rung bei uns zur Anmeldung zu bringen. Reservefonds «708 788,08 i Anuabers, Ter 3 selbständige Vertretung der Bete steht die | Winde in Schöneberg ist ftelivert Aman Josef | nah dem Stande E IOTICE Mt TANEN, aus Hannover ist heute unter 7 der Liste der beim | Þ+ t zu melden und ihre Ansprüche gehörig und Rottwerndorf, 2. Februar 1912. Us r f i Im Dienbelaueaitte M cin ls „L08060) dem wird hierbei bekannt Gema: 3 UEO lutrer geworden mit der Befugnis, die Gesell hett t barten Werte von 50 000 4. “Defenliche B fan Bea Amtsgericht zugelassenen Rechtsanwälte ein- v nerläfliche Bedingungen der Zilafling zum Risch & Co. m. b. H. T Tibaben j Gm E die : Firma E, Atdért Mittag i Da D B. Diplomingenieur Var | (Bält8 führer eee js A E, ftellvertretenden Ge- D Gesellschaft erfolgen nur durch den getragen. Beding D Der Geschäftsführer: ¿fentl. Kassen 4 8277 947,55 Stimpel in Buchholz und als deren Inh n Berin bee o 4) Buchhändler Otto Mittag | Bel Ne. 4900 Me einem Prokuristen zu vertreten ine Bots M Del Ne. 7635 My Heiligenstadt, den 1. Februar 1912. Genusse des Stipendiums und der Studienunter- Carl S weiler 0 . 947, Posamentenfabrikant Christian 2 N 191 aber der | in Berlin die ihnen gehörigen Verlagsrecte U nit besHeae erlag Coutinent, Gesel | Sasiung : Durth Gesel hast 21 S u | Man | jamentenfabrifant (& ristian Albert Stimpel ebenda | die Zeitschrift „Meine Selbfthilf-- rlagsrechte auf | mit beschrüänutter §£ E ellschaft | Haftung: Dur Gef ft mit beschränkter E ecave Ribier T 9 ta weis der Entlassung aus der Prima | [97726] f 75 f atte v 40 580 696,48 : iri dee er e A aiivala: Fabrikation und Ver- Abonnementöverträgen E Kern gus r Schrif geb. Wolf, Sa ad tbe Ge Gut- uer 1919 ift der Ses Es a A MGtugre . : ibe ; i 5 A 4 inlagen auf : ev von Belaßartikeln; Nechten,: ohne: Verbindlicfeiton u Ge 12 riftsteller Adolf Sommer O n pastsführerin, } Die Gesellfhaft kann au E [98568] Bekan ua n Obbari tines prenieden Hr ee e e E gleich: A Großdestillation und Weinhandlung | Scheckonto ._, 4334 12246 Aunabe eg att 1077, dle Firma Emil Pelloth in | Verte von 12000 6, oten L G J E, zum Geschäftsführer bete, 2 Charlottenburg | führer dertreten werden.“ Kauismann Si cu Bit, E (E E 3 Grofdosilation und Weinhandlung Ea gnaberg betr., das Grlöschen dieier Firma. Stammeinlagen angereHnet werden. Nr. 10 247 | mit beschränkt f g e S Di M Ou mi y a | : 2 s : nt a nan Eis Ga 5 J g L T ag des Iu [T4 t 5 F mer Gef C F p E L A rrr vom Amtsgericht in Korbach ist heute in die Liste Zeugnis der Reife für die Universitätsstudien ist aufgelöst. Bie E der Gesellschaft Kontokorrentkreditoren 2 547 505,24 i : +04 Jen e Meoruay 1922. M. Schueider & Co, Geselle A 10247 | mit beschränkter Cine S Cte L AMast Sat Fabrit „Progref Gesel vaft mit E E Aefragen Maihen: Q. Wi P s Res ad den Universität als | werden aufgefordert, sih bei ihr zu melden. Diverse 3204 73085 i Ascheoralei griches Amtsgericht. Eee Haftung. Sit: Fxiedenau Bs Sie d E, Bel Nr. 7799 des ecbtoan ls Freil n E p L M immatrikulierter Sludent oder der Besuh der | Neukölln, den 1. Februar 1912. Tw 62 655 91,66 | sCherslebenm. „„- [stand des Unternehmens: Der Betrieb eines Holz- hiux-Minen-Syndikat mit beschränkter Haf. | eut tehtsanwalts Freiberr von Werthern ist-be Homburg v. d. Höhe, den 31. Januar 1912. preußischen Kiiegs-, Bau- oder Forstakademie. Hermann Mai A der Großdestillation und Oldenburgische Landesbank. : A : \ Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr A tommis|}ionsgeshäfts, E A, ans Holde ge Fo C aufgelöst. Liquivat x jf q Berlin, den 31. e E L Königliches Amtsgericht. Salzwedel, den 26. Januar 1912. ; [ a ; eute die Firma Hermann H L Mell) Tauf von Holz für Neubauten er An- und Ver- } der bisherige Geschäftsfü ck11. Liquidator ist} Berlin, den 31. Janua: R E Der Magistrat Weinhandlung „Zum Rollkrug“, G. m. b. H. in Liqu. Merkel. tom Diel. : lassung8ort Aschersleben nes „mit Nieder- | Mehnung. Das St N für eigene und fremde | Scholz in Berlin | fBdrer aufmann Ludwig f Königliches Amtsg De Bert ai R . E ; 7 felben der Kaufmann H A E Inhaber der- | (Zo\{äftsfübrer: Slammtapital beträgt 20000 46. Betriebs. Gotti ta ir. 8860 Deutsche | L S L E E ua K N n N | rie der Kauf ani Gefan Gunolo ta Afdees, Se S Verlstaa d in | mit beschcüneter Befitwa R Telegrafie ae gu Vekanutmachung. a pro 31. Dezember 1911, Aschersleben, den 30. Januar 1912. mit bes{ränkter Haftung. Der Geselis@aftevetn chne in Schöneberg und beit ift Gerichts ift an E ri worden, Ae E Dwinsk, Kalisch, Libau, Lodz, Beri Königliches Ämtsgericht. M E Tiger 1912 abgeschloffen, Außettes | erteilt, Yai ee riGobagen ift Gesamtprokura Baugesellschaft Ludwigsraße Ne. 13 und 14 T A L Migror 108 N E . Det Nr. 10056 Marti L Tau Gia ast LUOwigiiraj;e Nr. 13 und 14 aag (iet verdf Oeffentlithe Belann L | ect n N C Martin Sontheim | 3! Lichtenberg Gesellschaft mi E (ellschaft eefolaen Cart Len N LNGQUITET | Mesetisa (4 ibe reue Daslung t Martin Haftung. Die Firma ift gelost die Ines E REEE wr Weschastsführer. Kauf- beendet. Nr 6536. Allgemein clenbau: j i ß. gemeine Straßenbau-

{98567] L Fn die Liste der hier zugelassenen Rechtsanwälte wurde heute der Bürgermeister Friedrih Franz 8583 Bekanntmachuug: Zentrale : Riga. Filialen : VBialystok, Czenstochau, Zahlstellen für die Dividende der Bank: Riga, S In das Handelsregister B des N ® cLSTCGTILE es unterzeichneten j anzeiger. Mr. 102 4 anzetge Nr. 10248. Danneberg « Co. | mann Mar Friedländer in Berlin {ft if | gesellscbaft und K / 15 erlin ist zum Ge- | 8efellichaft und Kuuststeinwerke Gesells L chaft

Vom e„Zeutral-Haudelsregister für das

4 T

Bere uer (Meclibg J. bex 8, Februar 1918, | Per eustadt ecklbg.), den 3. Februar è Der s\chwedische Staatsangehörige, Rittmeister lihes Amtsgericht. il ; : ler | Nadom, Reval, Schaulen und Sutoalki. / ch geri Nils Georg Karl Axel vou Stedt, am 14. März | Biglystok, Czenstochau, Dwinsk, E Libau, e ELO Menn, As und Suwalfki Gie ‘ilialen, in St. Petersburg bei der erichts ist am 30. Januar 1912 folge in- | F ü Januar 1912 folgendes ein- | Fabrik für Seizungs- und Entstaubungs- | {äftsführer bestell ngs- | |chaftsführer bestellt. mit beschränkter H “rar aftung. Durh Gesellschafter-

Großherzog [98568] 1851 in der Gemeinde Rogberga, Reg.-Bez. Jönköping, | qn den Kassen der Bauk únd ihrer St. Peterburger n die Rechtsanwaltaliste des hiesigen Amts- | Schweden, geboren und zurzeit in Charlottenburg i : i ‘Moskau bei vanen via R A Se ves {ft A on hiesig bei Berlin wohnhaft, beabsichtigt, mit der deutschen E O ideonts Et. Petersburger Internationalen h und bei der Warscha ads Gesellscha y K D 243. Martin Stöcling | anlagen Gesellschaft mit bescheä x N ura, D is Papenburg. M dyn O L in Discontobank, in Berlin bei der Direction der Diêcouto-Gesellschaft und dereu Filialca und Pankow. Gegenstand Va Ae: Stg: | Sig: Berlin. Gegenstand Des Via N Rorte lh A 30. Januar 1912 beshluß vom 31. J 1912 g- 2. r 1912. L001 i: / 1 / T ï bernabi os ° mens : Die |# ito Eu! N mens: omaliches er 3 “i A / “lar vom 21. Januar 1912 if s: 2 L ial Hes Amtsgericht. Charlottenburg bei Berlin wohnhaft, in Deutschland a der Nationalbauk für Deutschland. 232 au 9 A E L Ste: und R Dei n, a ain Red tit Berltn-Mitte. Abteilung 122. ift D abgeändert. Gear E iu: E mnt mem A "A N 5 tra E S G ÉE D SE R ZAEt (tis T E S En E T E R ce M ASYEIO 9 Sk Z c 0” f Dv S 9=- 0 J 1 ganlage \ . Pt der Betri o (2x s N e Mt 4 “diese Ehe sind spätestens am In Niga bon Fllen Summa : E M Architekt Martin Stödline t E qu damit jufanmenhängenten oder ähnlichen In unser Handelsregister Abteiluna A 2 A A R e B Ln Kunststein- : Pankow. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mi Unternehmungen. Las Stammkapital beträ einge'ragen worden: Nr. 38 875 Qt, ist heute | Glücfauf-Neustadt Gef erfögesellschaft Rubel [K| Rubel |K.| Rubel |&. ff} am 27. Januar 19 it eine Gefelschaft mit | 20000 6. Geschäftsführer : Fabrikant Erich Müller gesellichast Calamava & Co. Beclie, (G Haftung : Direktor Ludwig Sads ift ait mE am 2c. Januar 1912 ab eshloîse ] e. i in Berlin, rif | / Ll jafter : 65) buie E 20, criin, Selell- Geshäftsfübr * Ot Ui ( ac l nt mehr ge]chlosjen. Die Gefell|chaft | Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter abuel Safarana, Kaufmann, Berlin; | dorf ist A Erd R T in Wilmers- ! P 7/41 : 2 yaTSTuDrer vetitellt.

[98562] Bekauutmachung. Ginsprüche ge In die Liste der bei dem Landgericht Ravensburg | 17, Februar 1912 bei der unterzeihueten Be- beschränkt G zugelassenen Rechtsanwälte q heute eingetragen | hörde zu erheben. Aktiva. veschränkter Haftung. Der Gesellshaftsvertrag ist | in Berlin, Fabrik Ta C O a Paul Keppler, wohnend in Verlin, den 3. Februar E Raa und Bankguthaben O S 1 622 762/36 1 427 917/20] 3 0:0 679/56 i aut diZ Bait oon 40 00 in Berlin, Fabrikant Gustav Danneberg in Berlin. | Je l : öniglih Schwedische Gesandtschaft. Dibfontierte Wechsel, tiragierte Effekten und Coupons . . [18 017 843/31/26 666 222/09 44 684 16630 M quf die Dauer bon 0 Zabren geschlossen. Außerdem | Haf ellt Die A eat fog Bolo (Grie Ravensburg, den 1. Februar 1912. L a! s Fanaaan JInkassowechsel s Dok x t q y 1 353 631/67 2 397 953/43 2 750 885/10 L wird veröffentlicht : Als Eiñlac lgen Außerdem | Haftung. Der Gesellschaftvertrag ist am 11. Ja- | Die Gesellschast E Volo (Griechenland). | Berlin, d Febr c » Inkas]sowech|el un otumenie. S fd a De B 397 290/43] 3 (00 F091 i kapital wird in di age auf das Stamm- 919 blo M Bs, m 11, Ja- I. 9 27a at am 1. Januar 1912 begonnei j , den 1. Februar 1912 Der Fandgericaprälident. [98582] Bekauntmachung A e n aaa o P AOOSATO O O O N D der Gerne fn die Gesellschaft eingebraht: a. von bi bie R, agen S ber 1 n 38 876. Offene Handelsgesellschast: Frant @| es Amiogericht Berlin-Mitte, Abteilung 167 ; 24 ; ; S i 9 265 N ol 7230208 y efellschafterin A'exandrine Stôckling gh Na | Si, e jelbstäanckige Vertretung der Gesellschaft z1 eutha!, Berli Gefelitdiattce: G n E Ï E E [98559] : Von Herrn E. Ladenburg, Filiale L Bant fis Wertpapiere, der Bank gebörig O 603 986 D 129 034/32] 733 020 87 in Pankow eine Ko t ndrine Stökling, geb. Baat, | Sind Prokuristen bestellt as der Gesellschaft zu. | Sauf h Berlin. Gesellschafter: Eduard Frank, | BiedenKopr. G c A ; 1 i ; Wertpapiere, dem Reservekapital A 1 479 563/04 |—]/ 1 479 563/07 U e e Horderung von 2300 » N E , 10 wird die Gesfellsd fmann, Berlin; Bru Neutk R: / Fn das £ ; 37 Der Rechtsanwalt Dr. Otto Jehle in Stuttgart C piere, ekay ehöôrig | Kren ŒNe runç 23000 A ge 1 ; a esellschaft | 2.1; n; Bruno Neutha ; ; L D) [98373 E 2 I) t | Handel und Industrie, Direction der Disconto-Ge- ¿ f PIät a2 n52ug6 131 25145 ck4 Q0)5! ibren Chemann, den Gef: lschafter Marti gegen } durch etnen Geschäftsführer und einen Prokuri Berlin. Die Gesellschaf Neuthal, Kaufmann, | , Fn das Handelsregister A ist hez El (früher in Göppingen) ist heute in die Liste der bei | felis{aft, Herrn Lazard Speyer-Glissen und Herrn Tratten und Wechsel auf ausländische Pläße O 33553/96] 131 251/45) 164 805/41 welde thr bafaus es: llschafter Martin Stökling, | oder durch zwei Profkurister nd einen Prokuriiten | b connen. Gesellschaft hät am 2. Januar 1912 | eingetragen: E 1: Me nRtEL E ME dem Oberlandesgeriht dchier zugelassenen Rechts- | Jacob S. H. Stern, hier, ist bei uns der Ant Korrespondenten: Loro -ch « «eo ooo 6 867 792/93] 8 084 939/4614 952 732/39 ban Mes Ma zusteht, daß sie aus einer gegen: | wird veröffen ei Prokuristen vertreten. Außerdem | F e pel Nr. 290 (Firma Iacobowig « | - Firma G1 Di j anwälte eingetragen worden. gui Zulassung ern, Hier, ei uns der Anirag E 1 294 266/21] 2 412 912/40 3 707 178 61 Er E Hankower Spar- und Leihbank, eingetragene dot Sa: YWeffentlihe Bekanntmachungen 9 Eierhandlung, Berlin): Inbaber j S e Ga AES E r in Biedeukopf. Inhaber: Stuttgart, den 1. Februar 1912. y (6 4 000 000,— den Inhaber | Konto ter Ea 495/30! 815 514/3915 030 009 69 N pen, M beschränkter Haftpflicht zu Pankow, | Reichs esellshaft erfolgen durch den Deutschen Jacobowit Kaufmann, Berlin. Bei Nr. 9446 (ofene Die von Aan en L Februar 112, bon nous, «é 4 00 900, „auf den Inhaber C 30 489/07 13 592/04] 4408111 Gta E 32, für eine Darlehnsshuid thres Gesellschast Nr. 10249. Paul Huckewitz vandelsgesel!shaft Hugo Grimpe, Beo: E Firma R ian Gustav Dörr unter der Cron müller. uud Metallurgische Gesellschaft Aktien- andt ung tonen P S 973/97 507 335/70] 1 007 909/27 van s E Bürgschaft éine Zählung Dia A iee e E Dastung, Sit: 0A S E Grimpe, Berlin, ist L G Ge. Dörr‘ Tericlene FLOMENE Nachfolger Gustav ; Sort 1 erstattende Aut ° E 75/60 3 3817 85713 E ie Pankower Spar- ur »i R A es Unternehmens: Der Be. | |!‘Uchaft als perfönlih haftende: Gefellsdaf v Zicden A A POLNE [98569] : Ne O 2 Frautsurt. a, M. Serte L Mobiliar, und init ‘tungdfodio e 92 809193 105 990 06 136 799 66 Q „eingetragene Genossenschaft E besi antes O von Verlagsgeschäften jeder Art, : ins, | getreten, Bei Ne E i lci ein Bicdeukopf, den 31. Januar 1919. In die Anwaltsliste des unterzeichneten Amts- ir. 28 001—32 000 Immobilien in Riga, Libau, Lodz und At 311 776/56) 9273 031/36) 584 807/92 Haftpflicht geleistet hat, zum festageseute Me, anlter | besondere der Fortbetrieb des Zeitungsverlags schaft Friedberg « Y ie. Bent Aoniglides Amtegericht. um Handel und zur Notierun der hiesigen Böôrf ga, / L0Dj 16 000 h geseyten Werte von | des Herrn P Ci S geoerage è g Node, Berlin): Inhab i Ehouyer beute iden a T r E eingereidit r et Ca A Die. aao s s L U S 79| 1484 61665 M Charlott hun T Gesellschafter Friedri Karsch in us ie 6 E Die Gesell/haft t | tht: Hermann Brann, Kaufmann, Berlin. Die Bingen, Rhein. Befanntmach: [9 nherr in Wildenfels eingetragen worden. . - : Charlottenburg eine Forde L R in | au berechtigt, sch an andern ähnli “V } offene SandtelsgesellsWaft Ht hurds Torf erin. Vie In unsere A Ga E, achung. [9837 Frankfurt a. M., den 3. Februar 1912. Summa . . [50124 107/41/45 138 36221195 262 469 62 Gui gegen den Geste GEaftes, Mae? Seel welche leennngen zu beteiligen. G Se “a {äfts n Be A its Berkauf des Ges- Firn Dr. Wilh Fab wurde O a E »Seichnunge K s ; n Stöclling für | 5000046. Geschäftsführer: Ve N etraat | E L a Bei Nr 23 77 L D VADEr il Dgs öf | Zei mungen zusteht, welhe er in dessen Au h: ( eschäftsführer: Verleger Ludwig Banzha! Firma August Köhu, Bervli Si O (4 Bingeu, den 1. Fel / gen gelöst. Dezember 1911 und © dessen Auftrage im | zu Berlin. Die Gesellschaft ist ei 4 Sa! | Richard Köhn ist n, Berlin): Die Prokura des n U ZULS, |— 110 000 000|— c E und Januar 1912 ausgeführt ba E e Besellshaft ist eine Gesellschaft | L! ard Köhn ist erloschen. Bei Nr. 28637 S Gr. Amtsgeri | zum festgeseßten Wer!e von 1500 f irbto ges t beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag YVandelsgesells haft Kurt Ca G (offene } monn C - am 13. Januar 1912 abgeschlossen. Sind Gef ee Fabrik, Schöneberg): Der Fides In unfer Hand aa 9 [98375] Yesell\chaf G R is8heriae | , ÎNn unjer Handelsregift f x e esellschafter Kurt Hannemann 1 alleiniger In- | Lingetragen worden: Das 2 E A Nr. 93 ist beute Ger. as unter der Firma „Gebr.

Wildeufels, am 3. Februar 1912. î E Königlich Sächsisches Amtsgericht. Die Kommission für Zulassung von Wert- Passiva. ieren un der Börse zu Frankfurt a. m. Stammkapital der Bank (40 000 Akt. à 250 Rbl. nom.) . 10 000 000|— pap se zu Frankfurt a. 2 N lin Mie ddt 1481720164 [—| 1481 720/16 un eslgesegten Werte vo mortisationskonto der Immobilien in Riga und Bau 83 000/42 17 520|—| 100 520/42 U, 69 r genannten Beträge auf die St , N 91 i Ne » 68 7 C 7 588! inlagen der betreffenden Gese Pa mehrere Geschäftsführer beste f A n t D M S A M A N 9 2 e al t ta E Bekanntmaungen dee. S rfe ne tretung durch e Geschäftsführer ber Vurs fer haber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst Weyer “u; A L CLOBEOSSO S0 EN 09115 052 655 05 Sd Deutschen Reichsanzeiger. Nr 09s 06 rodai ne in Gemeinschaft mit einem Pro- Vet Nr. 32 169 (offene Handels¿efellf% CASELON, L E QUE Mo in Ms Bonn bestehende Handelsgeschäft 4 637 941/38] 5 342 089/05| 9 980 030 43 bat au E E Beleutungskörper-Gesell- U Stammfavital 1 A: Als Einlage h 7 ¿ut Siu Berlin): Die Gesells bet T geb ‘Dovenbeitnee gc iut Weyermann, Minna i G in Sih: y apitaz ie Gesellschaft ein, | Wfgelöit. Einzelliquidatoren i le Gesellschaft ift 1.2 in Jener, Kauffrau in L iber unfter Haftung. Siß: Berlin. gebraht vom Gesellschafter Paul H Ges llschaft ein- Gefell M nelliquidatoren lind die bisherigen und wird von ibr unter L M k jonn, übergegangen fter Paul Huckewitz in Berlin Boi N janter Julius Bah und Moriz Faust 0 geführt. Dem Kaufma tnyeränderter Firma fort- Bet Nr. 33 408 (offene Handelsgesellschaft Deutsche | Boun ist Prokura bct Viktor Weyermann in

E E E R T

[98560] Der Rechtsanwalt Otto Gundert 11. hat seine

Zulassung bei dem Oberlandesgericht dahier auf- [98600] gegeben und ist in der Anwaltsliste dieses Gerichts E E. , : : gelöscht worden. Königin Augusta-Stiftung | Wesseldepot gi ver Nel Stuttgart, den 1. Februar 1912. -. di V li En Rediskontokonto . . . K. Oberlandesgericht. für Ee eritnuer Feuerwehr. Korrespondenten : e E ter _Mi i No P G I E 20s De Ae G Am Mona g, Den An Maa blatt, Linde Konto der Filialen . I E 2 059 670 16 13 758 179 02[15 817 849 48 aae itand des Unternehmens: Vie Herstellung und | sein unter der Fi S - straße 41, die vierundvierzigste Geueralver- Nichterhobene Dividenden auf Aktien der Bait A 2 393/10 |- 2393110 F waren {ede E Beleuchtungskörpern und Bronze- Tiébones V Wy Firma Paul Huckewißz Verlag be- | L5,;

fanemlung der Stiftung statt, zu welcher die stimm, | Grhobene insen und-Komimission . + «+ « + + ck/- 1 078 794/87 991 028/33] 2 069 823 20 Stan lünstlerisher Ausführung. Das lagsrete at e insbesondere feine Ver- Tieisch-Conserven-Fabrik „Merkur“ Böhm «& | Bonn, den 29. J 1c

Ao robe E E 743 591/10 891 426/33] 1 635 017 43 Gitvtletmeifies R, 20 000 Æ. Geschäftsführer : | und die L S „Die Elektrizität“ G N Liqu., Berlin): Die Gesellschaft ist ’Könialided Amts 1912. L C P 8M S441 40L107. 32600008 Rüdiger Ridbert je Se Bex, Kaufmann | Kundschaft sowie das int Gesea T E Ak die in Wilmerstorf bei ist der Kaufmann Emil Breßler | Vonn C A oneverg. Vie Gesellschaft | Inventar und Mobiliar mitt allen aüßenstebenben (Firma Apotheker Neinhold Mbl E F ENN In unser Handelsregister 2 [98376] P Berlin): SFnhbaber jevt: Nein F Ge ller Nachf., F. C. Doffman i egi ivi Abt. A Nr. 61 Firma Pv R, : Reinhold Möller, A n in Bonn ist heute eingetragen

tigten Mitglieder derselben hierdurch 16 001/37 9 871/66 25 873/03 ; 26 ais it eine Gesellschaf ; 2 * E a sellshaft mit be hränkter Haftung. Forderungen im Betrage von 20100 4 abzüglich

U [7 aud Berlin aI potbeke R Cck Derlin. Der Uebergang der i Te +POTHETeT, ] worden: Die Firma i L de ergang der in dem B-triebe des | Ehefrau Friedel R aen. t wei ‘miar i : v Dosfsmann, Emilie geb.

, 9) Bankausweise. und wahlbere ergebenst eingeladen werden. Akfzeptekonto . R [98558] Wochenükereche i Tagesordnung : GolertoniOo «e oa C. erif auk 1) Vorlegung bes Ren ma lGerints 1e M Summa 50 124 107/41]45 138 362/21195 262 469 62 Der Gesellschaf 1 M z 10 99 4 h wer Gesellschaft j c / Vay j chen Noteub c E as 61633 E 1911 und 28. Sanne 1910 am 21. November | einer Schuldforderung von 14 00 E7 = 2) Entlastung der Rechnung für das Jahr 1911. L ] dem wird Januar 1912 abgeschlossen. Außer- | gesezten Werte v 1g bon 14000 M, zum fest- | ps ] vom 31. Jauuar 1912. 3) (Srnennung der Rechnungsrevisionskommission Stantmtavit l a E Als Einlage auf as O die Mes es E für das Verlagsgeschäft i Fegeindeten Forderungen und Verbindlich- | Zaenfe von S8 / | fell ft et » c Berlagsrechie n x Zei ifte A 4 e } Frwer o 72 B s F aen! d de ATL A Ce E m ) Me i Me b äßi vom Gesellschafter Robe '@ Gesellschaft eingebracht 20 000 Æ für die Kundsd af n DeilsMristen, bon | Reinhol M apia Erwerbe des Geschäfts dur den Ade rit des V ilhelm Jaensch ist erloschen. 4) Neuwahlen für die verfassungsmäßig aus- j ert Schaß in Berlin: sämt jaft, von 900 4 für d d Möller ausges{lo\se E E Bonn, den 30. Janua b ch Mtetallbestand . . . “4 «T 26-015 000 id Mitglieder des K ß g 9 lie Inventarstücke, Maschinen, Werke n: 1amf- | Inventar und Mobiliar unter Anrech as | (offene Handelaadfellsdiue ossen. Bei Nr. 6742 Königlid L E Bestand an MeiBatns ememen M 47 000 \cheidenten “l g u er dess Ton SoenneckensFede und Warenvorräte, bib e UEE Fire U E Betrages von 30000 46 U feine Inhaber B L VELERn Kluge n öniglihes Amtsgericht. Abt. 9. oten anderer Banken . 3 430 000 / : . Ï N erworben bat, zu r feftas Z L 9. Leander | Stammeinlage. Oeffentli 6 e Gesellschaf Sebrüder lac, vin): Dis G. 2 MTEYETIIL, - Mugdan, Vorsigender. ch} e untér Arad zum festgeseßten Werte von 7500 M | d meinage. effentlihe Beklanutmahungen | z,1% chaft ist aufgelöst. Die Firma ist erlo N ats | [98377 os inter Anrehnung dieses Betrages auf setne ck er Gefellschaft erfolgen durch den Deutsche Gelöscht die: Firmen: N; Firma ist erloschen. | gz M unser Handelsregister Abt. A ift b 377] N Il N b einlage. Oeffentlihe Bek. ges auf setne Stamm- | Reichsanzeiger. Nr. 10 250. Neue J Ten Berlin. Nr. l: nen: Nr. 7250. G. Jackson, Nr. 1075 die Firma Waltbe ist beute unter für SC ne es SC Tel en sellschaft erfolgen durch den Deutiban Meihorczet Le, Satifaugefellschaft mit A G E G H Berlin. Ne. é 4 G En "& Co., Gn unv als deren Inh aber der Gent E . | Sig: Wilmersdorf. Gegenstand des Ünternehmens: | g„Berlin, den 31, Januar 1912 risch, Berlin. im L in Bonn eingetragen. worden. r Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteil * Sala g Ae NIES rlin-Mitte. Abteilung 90. töniglihes Amtsgericht. Abt. 9.

* Weobseln «¿646000 x Ert rdforderungen . . . N Len [98584] el; ; s E ; Sn der am 17. Oktober 1910 stattgefundenen i 2 245 sonstigen Aktiven . . 2236000 | g Gesellschasterversammlung der Sthlesischen An- Eilfedern Nr 105, 105!/,, 106, 106!/, send, 10 245, Parkrestaurant Südeude Ge- | der Erwerb, die L Pasfiva. u. Verkaufs-Gesellshaft Raiffeisensher Organisation aud aft mit beschräukter Haftung. Siß: Süd- | Gr dstücts „die Bebauung und Verwertung des Das Grundkapital. . . 7 500 000 | mit beshränkter Haftung zu Breslau wurde an “E E Rer A S eHMans des Unternehmens: Betcieb von Straße E Feld Block 9 Parzelle 13 | BerIlim. Vekauntmnaäzns Der Reservefonds . . . . . . . - „| 3750000 | Stelle des ausgeschiedenen Aufsichtsratsmitglieds Betrieb ions- und Cafégeschäften, insbesondere der | Däs Stat %de Straße 14, und anderer Grundstüde. | In das Handel ARGMAYURA: [98371] | Bonn. Rad Der Betrag der umlaufenden Noten . |- 62 358 000 | Rochus Freiherr von Lüttwitß auf Brauchischdorf der Des ieb des Parkrestaurants Südende in Südende. | führer : ammfkapital beträgt 20000 4. Geschäfts- | rits ift 2 elsregister B des unterzeihneten Ge- | „In unser Handelsregister Abt [98378] De a Ls täglich fälligen Ver- 4195000 Lardeéälteste Emil Schrape zu Oberwiesenthal ge- hz brer: E betrâgt 90 000 M. Geschäfts» L Acttee g Blumann zu Dt. | Wilhelm Gent L Nr. 10 252 r: 1076 die ofene Handelsgefellfchut E » en F wählt. i A A ‘ateur Ztegismu 1d T e N Te y 2A , C Ò,UT rünbe D i d i A rlag eues L Ringsdorf & Co. 4 ; ena irma: Dit Bteiten Schlesische Anu- und Verkaufs-Gesellschast Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit Libeattes Filmersdorf (stellvertretender Geschäftsführer). Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sin | getragen ochen. Beta d i Sige in Bonn ein- Berbindlichk G E De e rz O O esc schaf Ka otfedern Nr And: Der Gesellschaftsvertrag ist am 5. Januar | £ ai ist eine Gesellschaft mit beschränkter | trieb es B ‘egenstand des Unternehmens: Der Be, | !ind Ewald Ningödorf und FrlevE Gesellschafter Die sonstigen Passiva . .… . . . „| 4531 000 Raiffeisen’ scher Orgauisation h uge I S bgeschlossen. Außerdem wird veröffentlicht : Lans, Ver Gesellschaftsvertrag ist am 16. Ja- | der Fortbeteiet I Zeitschriftenverlages, insbesondere | beide Kaufmann, zu Bonn. Die s Kompmann, Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande mit beschränkter Haftung. 1 Gros M 2.50 omi E E Gesellsbat 5: auf das Stammkapital wird in bie licht: Befe Sn, Außerdem wird veröffent- | „Wil hahn R Ne an Berlin unter der Firma: | 30. Januar 1912 begonnen. esellschaft hat za E jen Ee ee, Daum. Hanke. Puttfarken. Heidecker. Auswahl 25 Pf ey Bertha Fürst C e n oen Frau | etfolgen ues ven Mobi M Gesellschaft | stehenden Bde Bas A Me Leben be- E A lea Ut 1912. inchen, den 3. Februar 1912. dem a 1 gev. , in Berlin ihre Rechte aus | Nr. 10251. &. L i teichsanzeiger. | hörenden Verlag®sae\{chäfts Le SISTNULUDED Gs Königliches Amtogericht. Abt. 9 Vayerische Notenbauk. A: ; f auf die Dauer von 7 Jahren hinsichtl L: 251, V. Lehmaun, Baugeschäft, Gefeil- | Zwe _DBe1 aggeschäfts. Zux Erreichung dieses | B O ¿ De Die Direktion. des obenbezeichneten Restaurants abgesdloffenen Berlin T E u Dans Siß: Inte R pa e artige oder Sa bas Diciteliecaities Abteilung A PaRtN : nternehmens: Der | zu beteiligen und alle mit dem Veelaggars solchen | Firma Herr ager Abteilung A ist zu der gen und alle mit dem Verlagsgeschäfte in Cnleteigtn wei NE zu Vor-Brake heute