1912 / 34 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

.. F : s f y öniali tsgerihte hier- B f - B [98299] x Konkursverfahrens auf den 24. Februar 1912, j Koblenz. Konkursverfahren. 198311] j 11 Uhr, vor dem MbuigliGen Ta y éparita des Per- or enl - cilage

Tarnowitz. n über das Vermögen der | selbst, Zimmer 11, bestimmt.

| : L 9 d *

Ö {| Das Konkur9verfahre j ? 2000 igefectt. "2 e 0

e Semi Vi be mar subeuor 1e Bech, Sine 2 ente | Mp Hrnlse Gasitag lte Medteenf e | » Tis, diz Seer dien Antegris zum Deutschen Reichsanzeiger und Föniglih Preußishen Staatsanzeiger transïy zu Za ; i A orbeck, den 2 Februar 1912. M Swlußtermins hier- | Der Gerichtsschreiber des Kömglichen . . 1912, Nachmittags 54 Uhr, bas Konkursverfahren er- | V E oschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | nah erfolgter Abhaltung des Sthlußte Abt. 7. N 34 ;

éffnet. erwalter: Kaufmann Otto Grüne | Der Gerichts[hreer 27 77 gehoben. - L * Berlin, Dienstag, den 6.

gy Amelvefrtit für ‘Konkursforderungen bis zum | nremervörde. [98321] Nen 30. Januar 1912. Konkursverfahren. [98285] L t S g, en, Februar

; s Ueckermünde. 20. März 1912. Erste Gläubigerversammlung den | Jy dem Konkursverfahren über das Vermögen des

er, l Königliches Amtsgericht. 9. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der : ; : Lüb. Staats-Anl. 1906 5,11 100 50 Ane Baiangtiecwin, n Aa pril A912; De Stehen auf Per 0. Gebrrae 2929, Loipzig. E. [98307] | Frau Mathilde Runge, Inhaberin eines Putz- Amtlich festgestellte Kurse. E 170006 n M H

: do. do. 1899/34| 1.1.7 190, 50G 96 « # . der * '

i EDLUE E : über das Vermögen des | geschäfts in Eggefin, ist zur Abnahme ; ; ; do. 1895 0|—,— do. 1901 N, 1904, 05: Vormitiags 104 Uhx, Zimmer Ze: 16, ener | Vormittags LX Uhr, vor dem Ln en“ | Kaufmanns Geust Volleath, Inhabers eines | Schlußrechnung bos Verwalters wnd Me eta E : i | Arrest mit Anzeigefrist bis zu . Î gericht Bremervörde, . 9, ®

Königsberg 1899, 01/ do. 1901 unkv. 17

verse. 99,80bzB Ponnmerihe 3 do. 1910 N unfv. 204 | 1.4.10|99/90€ -y t

do. 1891, 93, 95. 01/34 | verd [90/20 Ls _- nenl J Marundpe Lichtenberg Gem. 1900/4 | 1.4,10/99/40bz Posensche S. 6—10 do. Stadt 09 S. 1, 2 do. S. 11—-17

: unkv. 17 99,40bz Li Ludwigshafen 1906 . 99,40G M gd. 1900,34, 1900, 02 E A „f agdeburg .. 18

99,90B do. 1906 58,590G do. 1902 unkv. 17 100 00B do. 1902 unkv. 20 94,50G do. 80, 86, 91, 02 E Mainz 1900 92,80G , 1905 unkv. 15 35,00G do. 1907 Lit, Ruf. 16 90,40B do. 1911 Lt 8A uf.21 Pion via do. 1888,91 fy.,94 05: Pins ries Mannheim 1901,1906, 91,80G N 99,60G do. 1908 unk. 13 99,80G do. 1888, 97, 98 —,— do. 1904, 1905 bura .. 1903 X Minden 1909 ukv. 1919 do. 1895, 1902

F

L o O

O E Ne ie E ae t E Br ay fg age par cipg Ma Perrigur Key: gn

do. Medckl. Eis-Schldv. 70 Berl. 1904 S, 2 ukv. 18 N z f: s Swluß- 1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 4. 1 bsterr. | do fons. Anl. 86: Z L AMEILI ) c c s derobegeschäfts unter | hebung von Einwendungen gegen das C : ‘200 6. 1 Gld, bitére W. a 170 6. . - Unl. O0 do. do. ukv. 14/4 Amtsgeriht Tarnowit, den 1. Februar 1912. Bremervörde, den 1. febtuge LLTE + irh ang A ae (Inhaber Ernst | verzeihais der bei der Verteilung zu r E ung 0. 2 086 27 Go as, e fa E ¿doe L do, 1876, 78/31 YFiersen. Konkuréëeröffnuug. [98310] Königliches Amtégericht. Vollcath) in Leipzig-Volkmarsdorf, Eisenbahn- | genden Forderungen Vir Sue "tbr “q 2 100 L Qin halt D 70,8, 1 Mar Dames | a Do, 1908 pa 1954 e ï Bi Ueber das Vermögen der Firma Vos. Beuters jr. | wurgdäorf, Haun. [983001 straße 85, und einer Reinigungs- und us 22. Fehruar R erichte ierselbst Zimmer 216 4. 1 (alter) Goldrubel = 8,20 4. 1 Peso (Gold) | do. do. 1896 do. Hdlskamm.Obl./34 in Viersen und deren Inhabers Jofef Koukursverfahren. : ; | anstalt in Leipzig, Pfaffendorferjtr. 13, wir be gem Non PNTE j = (20 4. 1 Lioré Sterling V0 Se Sächsische Sihtente 181; do ge a TDIA Wenters Ir, R 10 Ub lerie dne 16 In L Fon er Lte E taGee Le C Abhaltung ves R E f “rémenüibe ‘den 2 Februar 1912 Die einem Papier beigefllgte Bezeichnung F besagt, be tvas uli, Febr tig Ats ae 1899 ha 08 31 i r, das Konkurs- isters August Meyer in - zig, den 31. Januar 1912. F R ad ORT, Hier . BORORREE 2E vid aat 2 wrzb.-Sond. 19004 | F iele i é 3. Februar 1912, Vormittags walter ist der Nects- Schuhmachermeisters L iinditri li angeme!deten Leipzig ¡gliches nts ericht. Abt. IT A !, __ (Unterschrift), Au, : Giciffion llesrdar G O 7G T SGruk Sond. 1900 —— Bielef.98,00, PG 02/03) verfabren eröffnet worden. Ver dorf ist zur Prüfung de g öniglidze g 4 ‘ber des Königlichen Amtsgerichts. Württemberg unk. 15 100,60G Boch 1902/34 anwalt Krawinkel in Viersen. Offener Arrest mit | Forderungen Termin auf Freitag, den 283. Fe- Tivévinitn ) [98339] Gerichtsshreiber des Königticyen Aus 99 Wechsel. do. unf. 21/4 | 1.4.10/101, 40G B 3 Anzeigefrist bis zum 12. März 1912. Ablauf, der | yxuar A912, Vormittags 11 Uhr, vor dem | LOKA Konkurse über das Vermögen dér Frau | Zoppot. i [98200] Amsterd. -Rott.| 100 A 169,506zG do. 1881-83134] versh.189,60B i 34 Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubiger- | Fzniglichen Amtegerichte hier anberaumt. P ada iegniz soll die Schlußver- | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Lo: Do, [O M L zitriartaiat, i l do. 396/3 S 29. Februar 1912, Vor- | Burgdorf i. H., den 30. Januar 1912. Martha Zibal zu Liegniß 5 fügbar. | Fleischermeisters Karl Stangneth in Zoppot, u iw.! 100 Fri 180; agr pt Boxb -Rummelsb, Hoi versammlung am 22. © ; j termi REYIRE) e Ti fes iht teilung erfolgen. Dazu sind 2327,30 # verfügbar. | Fleischermeister ft, i Abnahme Brüssel, Aniw.| 100 Frs.| 8 T. /80,85G Hannoversche 4 | versh.[100,10G Bani 1901/4 mittags 10 Uhr, und allgemeiner BeU p enn Mg irt Gie Zu berücsihtigen sind Forderungen 1m Gesamt- | z. Zt. in Lauteuburg wohnhaft, ist zur c: do. do. |100 Frs. S do. 34 versch.|89,50G “idi 4E 1901/3 am 21. März 1912, Vormittags 10 Uhr, céile FKoukursverfahren. [98284] | Hetrage von 11 019,44 #, darunter keine bevorrech- | der Schlußrechnung des Verwalters, S9 E e Budapest. 108 r. 1 arz Hessen-Nassau 14 | 1.4.10|—,— Breslau 1880, 1891 31 an hiesiger Gerichtsstelle. dem Konkuräverfahren über das Vermögen des | tigtrn. Das Schlußverzeichnis liegt auf der Ge- | von Eluwendungen gegen das Schlußverzeih1 : do, Ee i O do. do, 49k) versh.|—,— Bromberg. . . 1902/4 Viersen, den 3. Februar 1912. 2h b d. Brelie, Bierhaudlung in Wiusen | „¡Pts\{hreiberei, Zimmer Nr. 30, des hiesigen Köntg- | bei der Verteilung zu berüdsihtigenden Forderun : Can 100 Se * 180'50G Kur- und Nm. (Brdb.)/4 | versch. 100,10G do. 09 X ukv. 19/20/4 Königliches Amtsgericht. : a. A. ütt zur Abnahme der Schlußrechnung und Fest- | {ien Amtsgerichts zur Einsicht aus. sowie zur Anhörung Rer S exväbrun T Mer : do. do. | 100 Lire| 2 M. |79/80G aas Gereber do. Ki 89,90G do. 1895, 1899/24 Yorsfelde. Konkursverfahren. [98318] seßung des Honorars des Verwalters, zur Erhebung | Liegnitz, den 3. Februar 1912. Pa n E , Lit lieder des Gläubigeraus- Meta L Er 2 A Pommersche 1.4.10/100.20G Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Her- | „n Einr endiutae gegen das Schlußverzeihnis der %, W. Weil, Konkursverwalter. Vergütung S \ at ti arf den 4. März 1912, : SUIRD, e porto} Dr, E E do. versh,/89,90b manu Buhtz in Pársau ist heute, am 2. Februar bei der Vertetlung zu berücksichtigenden Forderungen has ay 7600 [98342 {usses der S ußtermir a 4 n lien Amts- ; L T Posensche 4 | versch./100 20B 31| 13: Mülbausen i. E. 1906 1912, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren er- | ¡nd zur Beschlußfassung der Gläubiger über die R En Can Ludwigshafen a. Rh. hat Doumittaga n Diner Nr R ert ù 40h E : vers. 8900 E 1901/34| L410 E L S L l e N 4 ] f r v « A Î ckpt f 7 ! r V, U | . . 12 p E H G » 0 j \ 29 ülhei F 9, E F E S bcdieidie: R p E Derwertbaten Nen gen s der 10 am 2 Februar 1912 das Konkursverfahren über den aer E, S nbenar 191 g 120/32bz e e 3, S 89. 90beB Charlottenb. 89,95, 99/4 | versh.[100,25bz Mülheim Rh. 99, 04 Notar Quetfurth j Doe 912. Erste Gläu- | L ‘em Königlichen Amtsgerichte hierselbst Nadilaf e j Konkursforderungen bis 2. März 1912. Erste Glau- | 91 Uhr, vor- dem Königlichen Amtsgeri s

ls C45 pa pf pn e

N -

& bek pm drt deck - “2 T a p bs C

_—_ - (4

R J Sn

_— »ck

Wi

D

|

|

E

Abs)

. D

,

100,75G

L /feqet 1 fri U N Kid 2 Vot

S

pat band pas J J J J

192;75bzG 99 50G Sh f e; s -——— es. altlandschaftl. 99,80G do. do. 100,00G . lands. 490,70G é do. 499,40b s 99 70B \ch./90/25G ¿950G

90,50G 199'50G 99,50G

p —] J}

O vi pl pf im C5 Em 1Em Pm Dn C E En

v T U D p el n Min juni pk

C5

"---

[4

o

t D B DL —ckY4 - * . B O I

t, n P n pn Pan D Hm 1 Prm Pk Prm Punk Sf Ah 23 2 p A S S

=

S di pri pre Perrin pn rek Predi jc Prem emel S

}

Pi L frem pre aen J fre ferm frem: wr e wee

too ck S U H O C H S S

S j zE D A E C ST Ne D E E I I: P S I K IUS: meg sens 227 55 7 mean

E E E tin Do 1h jr 4b j

do. do. Schlesw.-Hlst. L.-Kr. do. do. |

2

es

M pp pa Ha pn C M C I Ci M _

do.

vesei A e 9: per | do. 1907 unkv. 17/4 | 1.4,10[100,25b . 1908 ufv. 13 Westfälische E in Daner em rrlebten Zigavuen- Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. I ho Taae Rhein. und Wesisilis è vers 100.20G do. 1908 unfv.18/204 | versch. 100,60 el.bzB do. 1910 Y ufs 21 4. n i f 7 am . A / L U dngr C . 2 0, JUC 0. 6 onv. versch.[96,90& ¿ 99, 31 4 : . ‘bigerversammlung, umd Term ruar LOu, | t 1 Januar 1912 fabrikanteu Adam Schwarzweller, all. Inhabers S gat (4,2025b3G | Sächsische 4 | 14.10110010G do. 9%, 99, 1902, O82 veri (92 10B | Mülh.Rub- C14 | 14100 d: gemäß § 132 der K.-D. am 2 E Prüfun s Celle, den 21. N Ks i lien Amtsgerichts. | der Firma A. Shwarzweller daselbst, nach, Ab- o L 1 t n en s Paris E | vista |81275B SPfefisd Ti G ANE Coblenz 1910 X ukv.20/4 | 1.4,10|—,— do. 1889 97/34 4, 0 do. eni 4 f 30. Mürz 1912, Vormittags a ais D ace (aao baltung des Shlußtermins als durch Schlußperteilung llls- A. Bekann nau g do. 100 Fcs.| 8 T. [81,225G “n 34 ved. 90. 60h Cöln ° 600’ 1906 e 99/80G Pet 60/01 et fdb. 19 O L0G do. termin am : + 9 frist bis | Dortmund. digt aufgehoben. i N E .180/60G Schleswig-Holstein, 4 | 1.4.10[100,10G ‘108 L 7110020 n L 1h.199,50G 10 Uhr. Offener Arrest mit Anmeldefrist dis V Das Konkursverfahren über das Vermögen des n Gerichisschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. der Eisenbahnen. i St. Petersburg idi Me wig D E, 0,10G do. 1908 ukv; 19/4 | LIN 2 Vorsfelde, den 2. Februar 1912. Bauunternehmers Johauu M EAN dem | Meissen. G E [97539] | [98588] ; n rebr. Mit : S hiveiz. Plähe Der Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgerichts : Lünen, E di O 1911 ange- | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Staats- und Br D Oed e Station i Ds s (Unterschrift), Grschr.-Gehilfe. E i anabberalolth dd rechtskräftigen Be- | Jda Amalie verw. Wurach, geb. Esche, in | Gültigkeit vom 15. Februar 1912 N Stockh., Gthbg. e n t

( /01, 1906 i do. do. 3 | LL7 |81,60G : 1011 ) i 7 1100,20G do. 1907 unf. 13/4 | 1.4.10|9980@ i i:

. 134] versch.189,90G do. 94, 96, 98, 01, 03/34| versch./90,80bzG do. 1908/11 unk. 19/4 | versch. 100,30 et.bzB E i ves S: 1 4 2070B 81/00bzB Anleihen staatlicher Institute. Cöpenick 1901 1.4.10|—,— do. 86,87, 88, 90, 94/33] vershch.|— /

; 7, 88, 90, 94/34] vers. |—,— do. * S. 1B34 LL7 [90/90B 5 C U e : / Detm.Lndsp.* u.Leihek./4 | 1.1.7 1101,25G Se N 1 j ckrBladbec 99, 19004 | T4 (S D

as ¡94| versc , . S. 1/3 | 1.1.7 |80,25G R, Krte odbho 11240B Oldenbg. staatl. Kred./4 | versch.{100,40G do 1909 N unfv. 26 oran [ MoGladbach 29, 190044 LIT f do. . S. 24 | LL7 99,50G s T, 6 V oues c 2 us | estraße 2, wird nach Abhaltung otsdam für den Bahnhofsverkehr freigegeben. : Warschau is V0 do. unk. 22/4 | vers [100/906 D. L unkv. 20/ 99,90bzG do. 1911 N unk. 364 100,30G do. : S. 2134| 1.1.7 190/00B Vorsfelde. Ronfuröverfahren. (98319) | whluß vom elben age bestätigt il, hierdunh auf- | Wed hltermins bierdunh aufgrhemn. | Berlin, den 3, Feoruar 1912 | e (e R | de. ISGO a 110 do 120 H L-L PLOG | do, do. G. 28 LLT 02G A ckEisthort it heute Tits. Mbinär 1919, N Dobiuetiid den 31. Januar 1912 Meiften, den ôl. Zane E i Königliche Eiscubahnvirektion. : tel L52058 bg t A Li verscch.191,75G Crefeld 1900 S 99,80G Münster 1908 ukv. 18/4 | 100,00B do. R L §9 70B avg in Co eure, 5 Ea e _DEN L, e Königliches Amtsgericht. È s an font. R ° „LBE,) do. 907 unkv. 99,80G do. 1897/34 E do do. n 17 179706 3 2 Konkursverfahren eröffnet gliches Amtsgericht. E 98589 J A N 7 S.1 unk.204 | 1.4.10/100,80G o. 1909 unkv, 19/21 99 90b; C 0A o Do .1,7 179,70G Sr averwltee ft ' der Kaufrmann E L e avioln ne [98324] | nelle Konkursverfahren. (98330) | ‘’ Staats» und PrivatbahngütéLverkehr. ing Ghriiianid 2, Sealion Dl Ll Toveobacen ck | ‘do: Goldekndnid. 4 | Le O da, 882 d S Nürnberg, - 199014 990B | Hess Bd c ‘f i - - Ü a G t n N n der Gültigkeit vom 15 Fe rur I O 4 e f x “adt V è en E z . anbesSTLrD. E do. 1901, 903: vit wi do. 02, 04 uf.13/14/4 99 90B S L 13 1 mann zu Vorsfelde. Anmeldefrist für Konkur tursverfahren über das Vermögen des | -Das Konkursverfahren über das Vermögen 1) mugteit Ven Ci Uto DiGanibes Lissabon 6. London 4. Madrid 44. Paris 34-| do. do. uk. 16/4 | 14.10[100,10G n gg Z fr 9, 12, 13, ia 16 Ÿ : te Gläubiger- | Das Konkursversaÿhren ; | g; l in Melle, 2) des Kauf- | Noßzoiesen als Empfangsstation in die Ausnahme - arb fa f N L, t ! A Danzig 1904 ukv. 17 99,90G do. 07/08 uf. 17/18/4 99 60G do. S.1415,17,2 forderungen bis 2. Mär) ln Beblußf emäß | Mauufakturwarenhändlers Hermann Ader | Firma Ludwig Po elbst, 3) L è Life P 13 b einbezogen. Auskunft erteilen i St. Petersburg u. Warschau 44. Schweiz 4 | do. do. uk. 18/4 | 1410/100506 do. 1909 ukv. 19/21 99,90G do. 09-11 uf. 19/214 100,106zB : "G. 18—N persammlung und Termin zur Beslußfässung gemäß Hergiod ird na erfolgter Abhaltung | manns Ernst Paull daselbst, 3) des Kaufmanns | tarife 13 a und 13 b einvezogen. "p Aus- E Stoctholmn 44. Wien d do, do. uf. 20/4 100,70G do. 1904 34 L 91,93kv.96-98,05,06: 90 20G y / 94 95| s N B 1912, Vor- | hold in Hergiodorf wir bst wird nach erfolgter Ab- f die beteiligten Güterabfertigungen sowie das Au : M N f 2914 101 006 s qu ¡95 , do.91,93fy.96-98,05,06/33 90,80G S. 24, 2 S 132 der K.-O. am 22. Februar 1s êtermin | des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Rudolf Paull daselbst wird n A rtabureau, bier, Bahnhof Alexanderplay. L Geldsorteu, Banknoten u. Co 8 O 1902. 08 05I2L| 101,00G Darmstadt 1907 uk. 14/4 | 99,90G do. 1903/3 a its é tz mittags 11 Uhr. AlUgemeiner Prüfun ste 4 S 1912. altung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. funftebureau, hier, Bahnhof Alerc 2 s p nkuo E upons. | do. do. 1902, 03, 05/33 91,80G do. 1909 N uf. 16/4 199'90G Offenbach a. M. 1900/4 994 am A En: Vormittags 11 Uhr. | Eisleben, den 27. Januar h g 189713 S 9310 Offener Arrest mi

1 1 1 1 l F n 4 18 1912. Berlin, den 3. Februar 1912 : E Münz-Dukaten . . . . pro Stück|—,— Sachf.-Mein. Lndkred. 4 L —— do. 907 N 65

Vorsfelde, den 3. Februar 1912. i Elze, Wann. Befauntmahung. 9 —— 7 Ga! C : TEIgNS O : 131 | „-Wilmersd.Gem.99| 99/40 bz

Der (Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgerichts. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | werseburg. Konkursverfahren. [98329] | [98591] 20 Francs-Stüe 16,26 bz P adt aue O TN 7

E

L:

L,

ve

S

S

S

D O ITMDLII U SRRRER

ew

C C C O

Denk Jai fred Jem frem fene: . o .

S A0 S E S O ps dei T, DO CO Do —I5 o0

i b fn Hn bn n 1 E I A I

S S f pf

———

Pwd Puk Punk em} J C puns LÈC fn pu dnl Jra fac M pf C5 M jf

TI juni prná pn S

j \

D

_— O

arn ar

C snd

H ck DO O N

J J] i i F

wr I

pen Jra jd frem Jm prr jur Pram jem jem:

C5 H Pr

O des

, . T R, | L Sovereigns 20,48bz do. do. unf. 194 | 1. —— —,— Pforzheim 1901/4 lese Wei 5:11/100,600 do L 100,00bz do. 1907 unf. 13/4 99.40b L Tf : i ; j 4 L f Nermös es | Personen- und Gepäckverkehr der preußischen 8 Gulden-Stüe Ée S.-Weim. Ldskr. . . 4 | 1,5.11/100,50G N j ; "U 40e E A (Unterschctft), Grschr.-Gehilfe. h Kaufmanns F E r ahdem na Abbaltung 208 e Ga E R a Personen. und L Eo poseusWen 8 Gulden-Stüc S Wein Bete 4 o a aal au N O alleinigen t L | Weoläecgk, Weck1b. L

; 99,80G do. 1910 N unk. 15/4 r aa Gil n G Sara ¿4

h [Velten euti Ute E d R S O E E va A n e E

L ; ; ; ; g, | Privatbahuen. Vit sofortiger SQUulligte mperials alte . .. . pro StUls—,— : : E S D ukv, 2 99,8 auen 3 unf. 13/4 —,—— o. do. 26, 27 4.10/100,80b.

baen des Güvtuers Max Franz | des Shlußtermins und Genehmigung der Shlubß- | Merseburg, Wilhelm Juckoff in L g a ites T des vorbezeichneten Tarifs folgende do. ., ! do, ; . & „pro 600 a——— Schwrzb.-Rud, Ldkr.34| 1.1.7 |—,— do. 1891, 98, 1903 192,60G do. 1903/33 tions do. do, bis 25/31|versch.[91,70G

Bevgr A 1912, Vormittags 11 Uhr, | rechnung die Schlußverteilung erfolgt ift. wird nah erfoluter Abhaltung des Schlußtermin Lite Ausführung: bestimmung aufzunehmen : Neues Russisches Gld. zu 100 R.|216,40b do. Sondh. Ldskred./3x| versch.]-,— Dresden. . . . 1900 —— Posen . . 1900, 1905/4 99'80G do. Kredit. bis 224 1,1,7 [100,80B

Men. Y N. HE cbtnet. ' Rerwalter: Gerichts- Elze, den 2. Februar 1912. Gt hierdurch U M 1912 Zur allgemeiuen Ausführungsbvestimmung Be anae D grobe 4,1975G Div. Eisenbahnanleihen. dh 1908 N uneeas —— do. S O s 99,70bz Le do. 2 Sue 1,1.7 G UREE protokollist Schulz hier. Offener Arrest mit Anzeige, Königliches Amtsgericht. arg E iolicies Amtsgericht. & 5 (2): Auf den preußisch-hes}ishen Staate- do, Coup. zb. New York|—— Bergisch-Märk. S. 3 ./34| 1.1.7 192,30bz do. 1900 L oiédam . ._* G 95808 7 S frist sowie Anmeldefrist bis zum 21. Februar 1912. Ettlingen. [98341] tOnigiaer amter bahnen erfolgt die Beförderung in jedem Fa le Belgische Banknoten 190 Francs|80;85G Braunschweigische . 44/ L.L7 |—— do. 1905 N { 99 60G Verschiedene Losanleihen. G1ste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin | K, 1, 3/111. In dem Konkursverfahren Über n Osten. Beschluß. [98328] | gegen Lösung von 4 Fahrkarten 111. Klasse. Die Dänische Banknoten 100 Kronen Magdeb.-Wittenberge 3 | 1 18,50B Dresd. Grdrpfd. S.1,2 t

egensburg 08 uf. 18} i: : ( Ft °, : I: do. 09 uf. 19/204 99,80G Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2.8 |—— ; 7 ; " ae 3 Fortt inde 1 1 : Vebergangs- l Englische Banknoten 1 L... .[20,505b Mecklbg. Friedr.-Frzb./34| 1,1,7 |—,— do S, 5 unk. 14/4 d 97 N 01-03, 06/31 "06 f h 4 ont 29, Februar 19142, BVornittags UU Uhr. | or mögen des Zimmermeisters Alban Vogel verfahren über das Vermögen des | Abfertigung findet zunächst nur bis zur L Veri 2 nglische Ba g 140,005bz E S a (Mi 0 | S 4 D: O 3, 06/34 89 70G Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. St. |202,00bz *" Grogteraglides Autigeridt in Woldogf. | in Bencbenbot f enn p11 Bein der "au | Kaufmanns ermann Beinhorn in Baabect | flation dex orufi d de den Staat n Ho Holiadide Banfnain 10 ib | W dofom d LLIMMEO | do Ss unf 0 25G [Hamburger 20 Tlr-E8 | 1.8 118240hs 7 S T Ci O Ai » ten Forderungen vesiimm ; olater Abhaltung des Schlußtermins | wo neue Fahrkarten zu 1o}en ind. 0. —-. V. 9/49 - e a2 Von Bnk, do. do. H T 1 “e a Ar

en. [98336] | träglich angemelde Vorm. | wind nah erfolgter ( - / 912, i: talieuische Banknoten 100 L.180,70bz do. 0. (D4| 1.4.10, do. S. 3, 4, 6 N31

E E ageciht Zweibrücken hat am Dieustag, den 29, Februar 1912, Vorm hierdurh aufgehoben Laus tadt 1 Ll Eceoaodbivnoa, 4 Worwegisthe Bantnoten 100 Fr. eri Wismar-Carow …. .|34| 1,1,7 191,00G do Suunbebe S-TBE : L G Phar das Aae Micihadier Waliagéi den 2. Februar 1912. DIEY, de ide, IL, namens der beteiligten Verwaltungen. esterreihiche Dantn. R E A0 Useldorf 10, LILDIE | vers,

Bähr, Leder- un u f G Benn

do do. 1000 Kr.(85.05b Provinzialanleißen, do. 19007,8,9uk.13/15/4 | versch Sanbrüden 10ukv16/4 1 f e s s 4 o 91 | . L L Q «q 0 ’, LO) in Zweibrücken, den Konkurs eet O M e gion Reutlingen [98303] (98592] A Russische Roe p. 500 R 216,905 Bf s Saa U Ba 3e E do. 1910 unkv, 20/4

l , . DIL do. 410,0

|: i 1,4.10 do. 1896/34 0 7 L / do. do. 1899/35 4.10 90,10G do. 1876 L ! j eber Ge 96131 verwalter: Geschäftsmann Jakob Müller in Zwei- | Ge1senkirchon. Konkursverfahren. A K. Amtsgericht Reutlingen. Ostdeutsh-Südwestdeutscher Gütertarif. Zum i do. 5, 3 u. 1 R.[216,40bz N Li 100,50G do. 88, 90, 94, 00, 0333| ckidt.04 07 ukv17/184" brüden. Offener Arrest ist erlassen. Frist zur An- | Das Konkursverfahren über das Vermögen der Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 15, Februar d. I. werden die preußishen Stationen T n Weber T L do. |

|

R pu pr pn D

F « L f L

pk T T T pl pn preená jen p

J] burt uni purá J O QO J fmd ani

mg ——— iti M H R B 5, O I b H j

pmk J pinù fiadd J

wee

£4

C A A COC

b S -

Ha C C ES wr 197 r

S pad pu J J J J 2] Puk Pera Juen funk Junk

. 5 . L S

t EAS E

D i i, D Man fai pt nt Pré r C N T N j

A

1 4, do. 1889/3 D Remscheid 1900, 1903/34 Rostock. . 1881, 1884/34 do. 190335

prak pem pre É fend pam jm erecá pen

90,75b¡G ldenburg. 40 Tlr.-L./3 | 1.2 1125,30bz 91,20G Sachsen-Meiz:.7Fl.-L.|—| p. St. 135,40bz 84,25B Augsburger 7 Fl.-Lose|—| p. St. | —.— 100,00G Cóln-Mind. Pr.-Ant./34| 1.4.10 1136 80bzB —,— Pappenh. 7 Fl. - Lose|—| p. St. 162,25bz 93/50G

99 80b Garant. Anteile u. Obl. Deutscher Kolonialges. 99,80 Kamerun E.G.-A.L.B/3 | 1,1 190,60G —— Ostafr. Eisb.-G.-Ant.3 | 11 |—,—

93,00G (v. Reich m. 3% Zins.| | 91,00G _u, 120% Rückz. gar.)|_| 100,00G Dt.-Ostafr. Schldvich.|34| 1.1.7 [94,00G 5 A (v.Reich sichergestellt)| |

e

er

2

| |

pa CS h S es

El

ins ia e

I] =J

In N h 25

SZ&@

9, er)

2

L

3, L L 3, 3,

S

/ 4 doStdt.04,07 ukv17/18/4 100, 50G F e ¿O ONT "C al : do. SRA Duisburg 1899, 1907/4 —,- do. do. 09 unkv. 19/4 meldung der Konkursforderungen bis 7. März 1912. Ehefrau Frit Schinz, Helene geb. Jürgens, Friedrich Reiff, Maurermeisters in Pfullingen, | Dyitscchmin und Zessel in die Heste 1——4 des vor- Schwedische Banknoten 100 Kr.|—,— V O 101,20G A 1909 ufv. 15/17 4 ey Me ub 214 Termin zur Wahl ane anes De e früher zu Gelsenkiren, Bohurerk,. “wadti z it, wurde nah Abhaltung des Schlußtermins und Bollzug | bezeichneten Tarifs einbezogen. Zum gleichen Zeit- Saiacaer D R Pr, O do. do. S. 2 93.60G do, 199%, 9 L B 1904 33 Bestellung eines Gläubigerausschufses: 22. Fe Nüruberg, Schweppermannstraße 56, wohn ast, der Schlußverteilung heute aufgehoben. punkte erfolgt die Aufnahme der Station Penzig | AFoAnoNn „O L elS26 903 HannPr ŸR.S.15,164| 902 bruar 1912, Vormittags LO4 Por: (2, | wird nah erfolgter Abhaltung des MEN O Reutlingen, den 2. Februar 1912. (Oberlaus.) des Direktionsbezirks Breslau als Cmp- / j i [ do. Do, Ser, 28

do. 75 do. |D4| Pan Schwerin i. M. 1897/3} L oba Elberfeld , . 1899 A4 100,00G Spandau . 1891/4 e. r c E , pN o B - Rd P c 9 gemeiner Prüfungen am 14. März 1912, hierdurch aufgehoben. Amtsgerichtesekretär Hau bensak. fangsítation in den Gießerei-Roheisen - Ausnabme- : Deutsche Fonds. E ‘Bormittags 107 Uhr. é ,

«

O

, «

COLOO

« « « «

—_I=I=—]=J

L 2 L

minh C

K L

pag

5

4 |

E do. 1908 N'ukv.18/20/4 | E at: fonv, l, E 34 57 Ma Flbing 1903 ukv. 17/4 100,10B do. 1909 N ukv. 19/4

O

01100,00G d 1895 33 e 19014 0250 do. 19068 ukv. 19194 4 L y do. 3/34 88,80G do. 1903/34 r Stettin Lit. N,0,P, Q/33 A Erfurt 1893, 1901 X'4 99,90G do. V. 185 100,50G do. 1908 7. 1910 N Strßb.i. E. 1909 uk. 19/4 u D ufv. 18/21 4 99,90G Stuttgart . . 1895 XN'4

O r

Gelseukirchen, den 2. ebruar 1912.

91 70G Ausländische Fonds. Staatsfonds.

Argent. Eis. 1890| Ai

do. 100 £/ 5 1,7 [102,46 et.bzG 20 £ 1,7 1102,40 et.bzG

è ult. Febr. —,—

. inn.Gd. 1907 101,40bzG

i 1909

. Anleihe 1887| 5

/ kleine

rund pemch. an) prneb pnak am] db funck prmek jmd prnn puri jun

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. Schwarzenberg, Sachsen. [98317] die beteiligten Dienststellen. Disch. Reichs-Schaß:| Ostpr. Prov. S.8—104 |

Ik emei pee jem [afts pre Prm jene rend pee

S P (e

2| 1.4,10/100,20B do, do, S, 1—10|3} J 1.1.7 1100,10G Pomm. Prov. S. 6—9|4

5) 1,4,10/100,25bzG do. . 10, unk. 17/4 8/4 | versch.[101,70bzB do. 1894, 97, 1900/34

& mi pre pen pen pri Prm pee Prei Pee Prem Predi Pad jer Pam Pren Jen jed jur:

1 v

1

1

1

l

l

1

Lo L. E Li L

pi J J] ] f I

D

j Konkursverfahren über das Vermögen des |" gyeslau, den 1. Februar 1912. fällig 1. 4, ; Gosíyn. Bekauntmachung- [97540] | Das / : E Le Wazites reslau, de Fel ; T z Rerlin Konkursverfahren. [98334] | Jn he Konkursverfahren über das Vermögen des | Handelsmanns A g Sriteemias bierdut Königliche Eisenbahndirektion, : L

In dem Konkursvérfähren ber das Vermögen der Schuhmachermeisters und B aa amen Lr A Abhaltung de : : namens der beteiligten Verwaltungen. Di RUGtAnea ¡9-191 20B Posen.Prov.-A. ukv.26/4

E A i - ( i ‘Veo (edo E c rON E 0. 0, ver. d olen. Prov. t. ULD. d I d L do. 1893 N, 1901 N33 do. 1906 X. unf. 13/4 offenen Gundelägesellschaft L. Wallmaun in | Franz Poraukiewicz in Gostyn wird das Ver- | ausgeoden. n 29. Sanuar 1912. 98590 a i t : 82/20b . 1888, 92,95,98 01/3 8875et.b / i e d Berlin, Burgstraße 28, ist zur Abnahme der Schluß, fahren nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Biene, LE ie dit. l B Taior: den Norddeutsch-Niederländischen “h do. i At versch. 82/20 h 189618) | 7 Toet.bzG Essen E I 0E do, do. unk e rechnung des Verwalters sowie zur Anhörung der | aufgehoben. oor | Güterverkehr. Zum 1. März d. Is, werden : do. Schutzgeb.-Anl. Rheinprov. S. 20, 21, do. 1909 N ufv. 19/4 99 80G Thorn 19004 Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und ostyn, den 29. Januar 1912. Schwetzingen. [98315] | Cronenberg [Efd] und Willich, [C8] in die Klassen - uty. 23/26 7 1100,25B „_ 81-—34/4 .1100,00bzG do. 1879, 83, 98, 01/34 Ll do. 1906 ufv. 1916/4 die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des |} f y. 11 des Ausnahmetarifs 14 für Eisen und Stahl L Pr.Schahisch. f. 1. 7. 12 100,10G do. S. 35 unk. 17/4 s T TOOH î \ |

L: E 101,00bzG | Flensbur 19014 | 99,70G do. 1909 ukv. 1919/4 1 411hi T1 i den 9 ck ; iters Hei ar! Ediugen ; Vik d { 4 Nähere Auskunft s 1, 4,13 1.4.10/100 20B do. S. 22 u. 23/33 95,758 89 ito 1414 | 997 : * 1895 des Gläubigerausschusses ' der Schlußtermin auf [98320] | Schneidermeisters Heinrich Karl von Cdingen | nit den Niederlanden einbezogen. Nähere Ausl : " - . 4 S S0 99, do. 1909 unkv. 144 | 99,70G do. 1895/34 ut ebunax LHUS, Mie hierselb, Neue aas Mokrutsbetfäliten über das Vermögen des | wurde nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins geben die Verwaltungen und Abfertigungen. Cöln, i: 4.154 | 1.4.101100,25bzG S. Me 93,75G 1896/34 —,— Trier 1910 X unk. 21/4 Dem ntg L s

¿L S do. ¿ do . 4 2 \ ( ck 3+ 7,10, 12-17 gi » | ne a : ; ; 2 ohr 9. M Fisenbahu- : Preuß. fons. Anl. uk. 18/4 | versh./101,70bzG S. do. 3-7, 10, 12-17, Frankf. a. M. 06 uk. 14/4 100,60B do. 1903/34 3 Xxohaun Wilhelm Hak in | aufgehoben. . den 3. Februar 1912. Königliche E do. Staffelanleihe|4 | 1.4.10198,50B 19, 24—29|33 189 90bzG j S Nuf 90 Friedrichstr. 13/14, 111. Stockwerk, Zimmer 106/108, e ten, nachdem der in dem Ver- Sehwehingen, den 31. Januar 1912. direkïtion, auch namens der beteiligten Verwaltungen. | o. Staffelanleihe 2 d do. 1907 unk. 18/4 Wandsbek 10 XNufv.204

i / 4 4 do. do. versch. 91,20B do. S, 18 unf. 16 34 87,00G do. 1908 unkv. 18/4 100,40B Wiesbaden 1900, 01, Dg pi 1e den 25. Sanuar 1912 gleichstermine vom 18. August 1911 Grelfimeng -V0A Der Gerichtsshreiber Großh. Amtsgerichts. [98593] do. do. versch.182,20bz do, S. 9, 11, 14 3 83,60G do. 1910 unkv. 20/4 100,60G 1903 S. 4/4 er , As S ren ia

, "ie Cilauaivieicectdipitidinhs es s , ä : : . Febr. A882 20bz Schl.-H.Prv.07 ukfv.19/4 99,50bz 1911 f 224 )3 c »| Á analt A id) ‘glei bestätigt und Schlu Z [98338] Südwestdeutsch -Schweizerischer Güterver- ] do ult. Febr # ' t REIA E . do. unk. 22 100,90G do. 1903 S.3 ukv. 16/4 | tsschreiber des Königlihen Amtsgerichts | Zwangsverglei j Soldin. C SUDIe) n B (ai 8 Tari Baden 1901 L do. do. 98, 02, 05/33 91,80bz | 1899/3 918 908 N rüdsb. 37| i Geri S rlin-Mitte, Abteilung 84. dem Verwalter E R lar 1912 In dem Konkurse über den Nachlaß des zu Soldin | kehr. Mit 15. Februar 1912 wird das Tarifheft 8 4 do. 1908, 09 unk. 18| a do z 80G do. 1908 N rüdzb. 37/4

f r 7 Le 100,380b do. Landesklt.Rentb. 4 i, do 1901 X37 E do. 19 üdgb.37 4 3E u Pei : nen ¿ tarzte@ ußmaun soll die | (Nr. 748 h des Larifverzeichni}ses) durd Frachtsäße : L L a 1:17 [10126 K : i V3) aL 70G : i a Trliín. Konkurs var ian. V N Königliches Amtsgericht. 9. verstorbenen Zahuarztes Erich GBuß (Nr. 7 ; 1 O L ei Das Konkursverfahren über das Vermögen de T iliale j

D ° __— h do, do. C e Z do Schlußvertei iattfinden. Bei einer verfügbaren | für den Verkehr zwishen Bous (Bezirk Saarbrücken) : do. kv.v.75,78,79,80/34| versh.|—,— Westf. Prov.-Anl. S.3/4 100,20B reiburg i. B. 1900, do. 95, 98, 01, 03 N/3 : i gen des | nsterburg. Honfuröveefahren, (98289) | Masse von 981 latlfinven. Tb zu berádsihtigen | und Stationen der ehemaligen Gotthardbahn a. n “g L E E R O N I 9970B |Worms ‘, 1901; 19064 Kaufmauns Eruft Mix in Berliu- Soil Ée Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 199 6 80 4 bevorrechtigte Forderungen und 5611 4 | Näheres enthält unjer Tarifanzeiger sowie der Taris- «00e LE.L0—— do S. 24/31 §9 00G do. L 2,25G do. 1909 unk. 144 straße 5 uad Franseckistraße 49, ist infolge Schluß, Kaufmanns Julius Sommerfeld in Justerburg, | Forderungen ohne Vorrecht. Das Lee e der | und Verkehrsanzeiger der Preußisch. Hessischen Staats- “1907 6 15 90'00G do. ‘S.23 82'00G B enwale Ns P do. konv. g A I EI 90,20G do. r. 10 verteilung nach Abhaltung des Schlußtermins aup}- in Firma E. Urou, JFnhaber Julius Sommer- | /), herücksi{htigenden Forderungen ist auf der Gerichts- bahnen, 2 z i ige vis Wesipr. Pr.-A.S, 6. 714 100,30bzG Q A es ad ie do. h 9/94) erf 0G do, 1000 Le O Berlin, den 21 Januar 2212 S: a Ren ee insehldn Lenden Bree E: De MU E v toe atte Matern e D ee aibivetitva 100,70bzG do, do, S. 0-781 I do. 1910 N unk, 214 99,806 Weitere Stadtanleihen werden am Dienstag | do. 20 £ 73,30 . b: k - ; L 1+ fien an “is L Ai fo C C | R M (i) 4 Nes L E Geri be ie Abt E séhlags u in Bdadavergtide_ Vergleichs: | "Soldin, den 2. Februar 1912. der Bad. Staatseisenbahnen. 6 a C Den: oe 1909 unf, 14/4 O E L Bulg Gd-bup. D Gm ere : j . Vormittags donkurs : Damit, Justizrat. E COSANDELIE A O T ES 2D! Ï 1: A0 905/34 l H ——————————— termin auf den 4. März 1942, g Der Konkursverwalter Eerlin. Konkursverfahren. [98335]

: 0 f do. ar i 2%r241561-246560 gericht in ogen 1 [98594] Bekanutmachung. ; Emsch.10/11 uky.20/21 4,10[—,— Görliß 1900/4 Städtische u. landschaftl. Pfandbriefe. 5121561136560 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Reli, Er ie I M Peifungs: Strausberg. [98296] | Süddeutscch-Oesterreichisch Ungarisrher lensburg Kr. 1901 d 1900/31 J E (1 L / E

j le. f pay Jaan s Berliner 2r 61551-85650

; - g 08 : | do. Ldsk.-Re ch. analv. Wilm. u.Telt. .4.10199,20G i rtarf G5 95S i L E Emil Asmus, in Vexlin, Lnjensizaße 139/140, | ¡ermin und Bergleibstermin, find miteinander ver: | ck ZuhmawWermeisters Frit KobisG in Straus: | chgtertarif, Geme nsames Hest B, vom 1, Jangar erie tin Sa V us Ke Wldunt W4 | La Qrt G den, ZNO ist infolge Schlußverteilung na O bunden Der Vergleisvor[/ag L der Gerichts- | berg wird auf einen vom Gemeinschuldner ge- | 1908. Teil 11, Hefte 4, b und 6 vom 1. September B 9. A (1908 e 18| Telt.Kr 1900 O7unk 154 | L do. O ut, 1) do. Gold 89 gr. Schlußtermins aufgehoben worden. des Gläubigerausshusses find auf der Ger Be- | maten Zwangévergleihsvorshlag auf seinen Antrag | 1904. Teil 111, Heft 2 vom 1. Juli 1908 Teil IV, Verne ubs Der 1690. 1901/34 Halberstadt 02 unkv. 15/3 do. mittel Berlin, den 31. ZJanuar A ; Amtsgerichts \reiberet des Konkurögerihts zur Einsicht der Be der Vergleichstermin mit dem am 15. Februar Heft 2 vom 1. Januar 1908. Teil V1, Heft 2 vom Ao Du AGTT A al Áaben 1995 S Ta doi L: N! 1 do. Heine Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amisg teiligten niedergelegt. 1912 1912, Vormittags 10 Uhe, vor dem unter- | } Fanuar 1902. Teil V11, Heft B vom 1. Mai 1909. do, Do 799/34 1902 S. 104 | 1 do. 1910 X’ ukv. 214 Chines. 95 500 £ Berlin-Mitte. Abteilung 84. ddo Fusterburg, den N E . zeichneten Gericht raa an a B Ende Tauf für S De At Tngaen ad ae ve. 108 R M dae un N ; Da 1886, 10008 do. ¿i E

é o 9832: j K 4 E i ag und Crtla Y Beflüge zerkehr zwischcke! ( » DO, , 0. unkt.19-2 Dee 0. 900 .

Worbeck. Vene ati des Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichls. g for ptnden. Dies o Dp E Aas e fit uni j dba, Hamburger St.-Rnt.| ba: 1893/34| 14.10 Srait 1909 unk, 208 do WWs n dem Konkursverfahren über d| ag071 | Des WIaubig 5 o. HODEUT O e E aen "n do. amort.St.-A1900 Altona 1901 1 do. ult. Febr. KCufmauns und Mühlenbesizers Erust Fülling | zcattowitz, 0. 8. [98987] reiberei des Konkursgerichts zur Giasicht der Be Tarif für die eilgutmäßige Beförderung po do. 1907 ufv. 15 1 in Bergeborbeck ift Termin zur Beschlußfassung | Syn dem Konkursverfähren über das Vermögen des | jeiligten niedergelegt. Pferden sowie Geblibren für die Beförderung von do, j l

ck 2

1 7 l 102,25bzG 1

O0

k

S

t n e G

dD

pri Juan jen

J] J

l j P Pn Pn P n Di Jn Vim i t t a È

1 1

1

1

1

1

1

tarif 8 a des Tarifhefts 3. Nähere Auskunst geben Staatsanleihen. Oberhess.Pr.-A.unk.17/4 | l 1

1

l

1,

1

L

1,

pk pre pem ps p pl pre eme pmk j Ên J —] J uni pi i J J J durmi frei fri

0 —J J pin J —_

Dk anes pre rh er r pri r p pt pr mm pes prt per e pi p t n s Q

J J dara part J brut O J

do

a

ho,

J 22

P

101 ,40bz 101/60bz

p Cu

C S

pri per puré É

abg. 87 kl. abg. innere i inn. kl. . @uß.881000L s 500 £ 99,75 bz G 100 £! 99,90G ¿ 20 L 101 00G do. Ges. Nr.3378 99,50G Bern.Kt.-A.87 kv.| : s ens Bosn. Landes-A. 9,75G do. 1898 99,50B do. 1902ukv.1913 99,50B G E 08

E S D 2D e fe Er ft 1 HRES, Put ut H Dl 2A —I I Ds (R R R i n i t n P Hi n lnt Hf S n Wi H DO D

s L QE O D fs pt fun J funk ernt:

pmk an] prnn puri Prered Pren prak

S f m i Ea Dn m [e

- S ---

LacA

1A

a O D

e A T T, S

D prt prt Prt Peri ri O O N I M A L frnb

O

C Co "-

mm mg C oto S m Rx 0D 00 m

La i —_— 4 o et —_ o O

Co

…— - i di D S i E ZS

Go dund pans jrent C puend prurd fok jem S

Co C9 w— w-- enck funk dran fre L prek pru Jeck pm bura an C S S

J bem

S r D030

L E s

92 i5bzC 73,30

F D, Ct pi

rund pk pem pen pi C jer port pri pri denk juni jed A

1 H 1 1 Sf i

« .

«J .

ZO

9 8 8 1 L 1

G I S

M - 4

1 1 1 1

N

¿4

e Peti pm fremd pri fer emer

a e

1,

3 C5 H H M R C C

104,00bzB 98,40 bzB

94 70B 92/00bzG 108,50 et.b 99,00 bz as 99,00bz 20bz ,30bz 98,25bz 94 30bzG ,30bzG

,

en.

1 A IIIAI J I - -

,

E pi prcá jr:

Lo D RS -—_

s —_———— t S "L

M Ee A ——— ——

.

do. do Calenbg. Cred. D. F, do. D.E. fündb. Dt. Pfdb.-Anst. Posen . 1, 2 unk. 30/4 Kur- u. Neum. alte do. do. neue do. Komm.-Oblig. do. DA: ¿A0

do. O e Landschaftl. Zentral . do. Do, O

t t —__— “Q AAAA B S

mama

4,1 | 4.1 annover... 1895/34 n E Wo. 36] 2 uns. 19 421 t Gidelbera 1907 f ho Hutuangant / | ren 1 i ukv. o. 1911 N unky. 25 ,5.11/99,90BV 0. 90: o.Œis.Tients.-P. über die Zwangsversteigerung der zur Konkursmasse Kaufmanns Paul Vogt, in Firma L h Ae Strausberg, den 2. Februar 1912. Fierbegleitern im Verkehre zwishen Ungarn und | do. 09S.1, 2 ukv. 19 100,50G do. 1887, 1889, 1893/34] versch.[92,00G Herford 1910 rz. 1939/4 do Erg.10uk 21i.L£L gehörigen Mühle und zux L A pr d ‘Fe. in Nattvwit, n n A T aae 012, ‘Vor- MAMIGNEE AUL,- S L Cselitadtborte bun ungarischen N ai "A0 O04 av a Anadburg i unt, 1614 | LLT [99/70B arlarube 100 0818 E 26 stellung des Konkursverfahrens au en e versammlung auf den .+ L L, M f Isît. Koutkuräaverfahren. [98294] Fra 1säße für S]e ran 1 est E Ss 1 al: 0. 0

beuar 1912, Vorm. 41{ Uhx, vor dem König- | mittags 94 Uhr, vor detn unterzeichneten Gerivt, Ra dein Konkursverfahren über das Vermögen des | Stationen nah Trier West und Wietbaden Wes Hefen 886-190

181,00bzG 1889, 1897 0534| vers. [90/00G do: 1886, 188918. d lt, Feb 481,00bz do. \ e ).190,00G o, 3, 18891 o ult. Febr. / c j e 1899 i Dänische St. 97

eck, Zummer Nr. 2 Nr. 3, anberaumt. Jn diesem Termin soll j x vom 15. September 1905. j x :

Pin BUIgen: vera D Bldubigervérsaminilung dârüber gehört werden, | Kaufmanns Hans Kohlhoff, Inhabers der Firma “Diese Tarife treten jamt Nachträgen und den do, 1906 unk. 13

100,20G Baden-Baden 98, 05 N ich, [89,75b Kiel 1898/4 v O ntt, ift zur Abnahme de: 10 IRodn, 19 100,50G Barmen 1880 1,7 199,756 do. 1904 unkv. 17/4 Egyptische gee, j vaR | Ú Demant Nachfl. in Tit, 4 ; irt, - , unk, o. 0. : Ande, h D u fön lichen Amtsgerichts E e : Tee 68 alda e nes M iibitta Pio: dee Swhlaßrehitung des Verwalters sowis zur An- | dazu ergangenèn Ausschreiben niht Ende März do: 1893-1909 do 25000 er Geri reibe ‘zustellen

O | de Iunt 4 | TIE P | don is us | ; 6 9, 0. unky. 2,8 199,7! 0. 898: r igóbütter Gewerbebank Vorschuß | hörung der Gläubiger über die Grítattung der ern au mit Ablauf des Monats Juni 1912 do. 1896-1906 79,00bz do, 07/09 rüdz. 41/40 100,30B do. 1901, 1902, 1904/34 do. 2500, 00 Fr. E, E hren fiber Yas V pin vet hlt Trran o gi ablágen Und w Bd nf Hy der Schluß: V ünchen den 1. Februar 1912.

In deim Konkurkvettghtren Wer Too Í den 31. Jantar 1912. die Mitglieder des Gläubigeraus|cchu « De :

slivavenhändlers Carl Stock zuBorbeck

w L 4 2,3 Rh, Kattowitz, a j j 2B, F 19UD, Vormittags | Tarifamt d. K. Bayer. St.-E.-B. v. d. ionia z ; termin auf den 2%, Februar ,

1 Term in zur Meddrune iber ‘vie Einstellung bes Königliches Amtsgericht

pt prt ÎFE pt fer d fi pk drk Crt jl prt p i 1 pi t . . .

——— b e —————

Om C r m E S mo O0

SLSLESZ |

EF

SSS-

M a C T Q

ur Ls Tes 5

B

- +

o o pi t t O I mi O

e

E E, t det Ms T Ey Pl Prt CAS b Pk DO Dle D

&23—-

do. Ostpreußische do.

[S

-

Ie &

———

,

irr)

*_S . S S è pas prand punnd pad pas IULG I Er 2 J L t

le pet enh erd per Jpaenti fred orma Jproc jer pnadi rand pre ch4 S C E S Bd Aa pet t pt ps t pt at Sn t Än e R

I AZIAAA Spi iei

GGSSES

asg D

ape ibn C O O

v4 N do. landsch. Sculdv.